Workshop-Serie Compliance in Action 3. Durchführung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Workshop-Serie Compliance in Action 3. Durchführung"

Transkript

1 Workshop-Serie Compliance in Action 3. Durchführung 10 Abende, einmal pro Monat September 2016 Juni 2017 Von der Pflicht zur Kür. Crossing Borders. Mit neuen Themen!

2 Compliance in Action Workshop-Serie Interventionen von Behörden, Straf- und Bussgelder, Entzug von Genehmigungen, Auflagen und Bedingungen, Schadenersatzklagen und Reputationsverluste verstärken den Druck auf Unternehmen, massgeschneiderte Compliance-Systeme zu implementieren. Erfasst werden nicht mehr nur die hochregulierten Branchen, sondern auch Industrie-, Handelsund Dienst leistungsunternehmen, öffentliche Institutionen oder Verbände. Die Einhaltung von gesetzlichen und internen Vorgaben geht heute weit über die Schweizer Rechts ordnung hinaus. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand zum Thema Compliance, profitieren Sie von den Erfahrungen unserer Referentinnen und Referenten und tauschen Sie sich mit Kollegen aus. Bleiben Sie mit unserer Workshop-Serie in Action! Dr. Helke Drenckhan RA, Dozentin und Studienleiterin CAS Compliance Officer Prof. Dr. Patrick L. Krauskopf RA, LL.M., Leiter des Zentrums für Wettbewerbs- und Handelsrecht (ZWH) Alfred Gerber RA, LL. M., Gerber Legal und General Counsel Winterthur Gas & Diesel

3 Konzept ZIEL Sie verfügen über praxiserprobtes Wissen im: Aufbau einer Compliance-Organisation und -Kultur; Erkennen, Vermeiden und Umgang mit Compliance-Risiken; Implementieren von Compliance- Prozessen; Implementieren von Kontroll- und Über wachungsmechanismen; Errichten eines Meldesystems und internen Untersuchungen. INHALT Erfahrene Compliance-Praktikerinnen und -Praktiker unterstützen Sie anschaulich und adressatengerecht durch: praxiserprobtes Compliance Know-how; Erfahrungsaustausch; den Aufbau eines Compliance-Netzwerks; verständliche und praktikable Compliance- Dokumentation; Checklisten; praktische Beispiele. TEILNEHMENDE Die Workshop-Serie richtet sich an Unternehmensjuristinnen und -juristen Rechtsanwältinnen und -anwälte Wirtschaftsprüferinnen und -prüfer oder Unternehmensberaterinnen und -berater Mitglieder von Verwaltungsräten und Führungskräfte Compliance-Beauftragte Mitarbeitende und Paralegals von Compliance- und Rechtsabteilungen Mitarbeitende mit Compliance-Aufgaben Personalverantwortliche mit Compliance- Aufgaben ABENDGESTALTUNG Referentinnen und Referenten teilen und diskutieren ihre Erfahrungen mit Ihnen. Die halbstündige Pause bietet Ihnen Verpflegung und Gelegenheit, sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. «It takes twenty years to build a reputation and five minutes to ruin it. If you think about that, you ll do things differently.» Warren Buffett

4 Programm September 2016 Juni 2017 Einzeln oder gesamt buchbar Modul 1 1. September 2016 KULTUR UND WERTE, COMPLIANCE-RISIKOANALYSE Tone from the top: Kultur und Werte Marc Leu, More than just Compliance Compliance-Risikoanalyse Dr. David Barst, RA, LafargeHolcim Group Modul Oktober 2016 DIE INTEGRATION DES COMPLIANCE MANAGEMENT Compliance als Teil der Unternehmensorganisation Dr. Corinna Klaus-Rüesch, RA, SBB AG IT-Unterstützung Volker Dohr, AMAG AG Modul November 2016 DAS COMPLIANCE-MANAGEMENT SYSTEM Compliance-Governance und Standards (ISO 19600) Alfred Gerber, RA, Gerber Legal, Winterthur Gas & Diesel AG Compliance-Leadership, Kommunikation und Management Dr. Urs Jaisli, Roche AG Modul 4 8. Dezember 2016 COMPLIANCE ALS FÜHRUNGSAUFGABE Die Rolle des Verwaltungsrates in einem KMU Dr. Leonz Meyer, RA, Eversheds, VR Finder Die Rolle des HR Dr. Dominique Casutt, RA, Corporate Compliance Casutt Modul 5 5. Januar 2017 KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG Korruptionsrisiken und vorbeugende Massnahmen Dr. Andreas D. Länzlinger, RA, Bär & Karrer AG Umgang mit Vermittlern, Agenten, Beratern etc. David Huegin, RA, Clariant AG

5 Modul 6 9. Februar 2017 KARTELLRECHTS-COMPLIANCE Kartelle, andere Wettbewerbsabreden und missbräuchliche Verhaltensweisen Prof. Dr. Patrick L. Krauskopf, RA, AGON Partners, Dr. Fabio Babey, AGON Partners, Modul 7 9. März 2017 EXPORTKONTROLLE UND TEILNAHME AN AUSSCHREIBUNGEN Exportkontrolle Jürgen Böhler, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Teilnahme an Ausschreibungen Magdalena Kalbarczyk, Siemens AG Modul 8 6. April 2017 INFORMATION-COMPLIANCE UND -GOVERNANCE Information-Compliance, insbesondere Datenschutz Pascal Tschachtli, DMC Data Management Consulting GmbH Information-Governance Guy Rom, Orkas AG Modul 9 4. Mai 2017 TRAININGS UND WISSENSMANAGEMENT Ausbildung Martin de Grijp, ABB Ltd. Wissensmanagement Dr. Raffael Büchi, RA, Bär & Karrer AG Modul Juni 2017 SPEAK-UP KULTUR UND INTERNE UNTERSUCHUNGEN Speak-Up Kultur, insbesondere Whistleblowing Dr. Zora Ledergerber, Integrity Line GmbH Interne Untersuchungen Lukas Fischer, 4N6 Factory GmbH

6 Organisatorisches Einzeln oder gesamt buchbar KURSDATEN, 1. September 2016, 13. Oktober 2016, 17. November 2016, 8. Dezember 2016, 5. Januar 2017, 9. Februar 2017, 9. März 2017, 6. April 2017, 4. Mai 2017, 8. Juni 2017 ANMELDUNG Anmeldung unter: Anmeldeschluss Eine Woche vor Beginn des jeweiligen Moduls Hinweis: beschränkte Platzanzahl VERANSTALTUNGSORT Pädagogische Hochschule Zürich Lagerstrasse 2, 8090 Zürich KURSLEITUNG Dr. Helke Drenckhan RA, Dozentin für Wirtschaftsrecht Zentrum für Wettbewerbs- und Handelsrecht Telefon KOSTEN Workshop-Serie (Module 1 10) Spezialangebot: CHF Workshop-Serie (einzeln) Pro Modul CHF 180. Sonderrabatt Bei zwei Anmeldungen aus einem Unternehmen, erhält die zweite Person 50% Ermässigung. ADMINISTRATION UND AUSKÜNFTE Ainhoa Rossell Wissenschaftliche Assistentin Zentrum für Wettbewerbs- und Handelsrecht Telefon

7 Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften School of Management and Law St.-Georgen-Platz 2 Postfach 8401 Winterthur Schweiz April 2016

Workshop-Serie Compliance in Action 2. Durchführung

Workshop-Serie Compliance in Action 2. Durchführung Workshop-Serie Compliance in Action 2. Durchführung 8 Vorabende, einmal im Monat September 2015 April 2016 Von der Pflicht zur Kür. Crossing Borders. www.zwh.zhaw.ch/complianceinaction Compliance in Action

Mehr

5. Winterthurer Wirtschaftsrechtstag Compliance Management Herausforderung und Chance

5. Winterthurer Wirtschaftsrechtstag Compliance Management Herausforderung und Chance 5. Winterthurer Wirtschaftsrechtstag Compliance Management Herausforderung und Chance Donnerstag, 7. Mai 2015 15.00 20.00 Uhr Volkartgebäude, Winterthur Von der Inspiration zur Interaktion. Crossing Borders.

Mehr

3. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Ethic Codes, Datenschutz, Compliance und Whistleblowing arbeitsrechtliche Herausforderungen

3. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Ethic Codes, Datenschutz, Compliance und Whistleblowing arbeitsrechtliche Herausforderungen 3. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht Ethic Codes, Datenschutz, Compliance und Whistleblowing arbeitsrechtliche Herausforderungen Mittwoch, 25. Juni 2014 Von der Arbeit zum Recht. Crossing Borders. Ethic

Mehr

Wirtschaftsrecht für Manager (WRM-HSG) Fit for Law. Für Führungskräfte, Unternehmer und Verwaltungsratsmitglieder

Wirtschaftsrecht für Manager (WRM-HSG) Fit for Law. Für Führungskräfte, Unternehmer und Verwaltungsratsmitglieder Wirtschaftsrecht für Manager (WRM-HSG) Fit for Law Für Führungskräfte, Unternehmer und Verwaltungsratsmitglieder Frühbuchungsrabatt von CHF 500. bei Anmeldung bis 30.11.2012 Wirtschaftsrecht für Manager

Mehr

Aktuelle Fragen des Staatshaftungsrechts

Aktuelle Fragen des Staatshaftungsrechts Rechtswissenschaftliche Fakultät Weiterbildung Recht TAGUNG Aktuelle Fragen des Staatshaftungsrechts DONNERSTAG, 3. JULI 2014 09.30 17.30 UHR HOTEL CONTINENTAL PARK, MURBACHERSTRASSE 4, 6002 LUZERN Tagungsziele

Mehr

Offshore-Strukturen im Private Banking. Workshop

Offshore-Strukturen im Private Banking. Workshop Workshop Offshore-Strukturen im Private Banking Donnerstag, 16. April 2015 und 23. April 2015 Compliance Competence Center GmbH Stampfenbachstrasse 48, Zürich Information zum Workshop und Adressatenkreis

Mehr

2. Winterthurer Tagung zum öffentlichen Wirtschaftsrecht Die gemischtwirtschaftliche AG, ein Widerspruch in sich?

2. Winterthurer Tagung zum öffentlichen Wirtschaftsrecht Die gemischtwirtschaftliche AG, ein Widerspruch in sich? 2. Winterthurer Tagung zum öffentlichen Wirtschaftsrecht Die gemischtwirtschaftliche AG, ein Widerspruch in sich? Donnerstag, 22. Mai 2014 9.00 12.15 Uhr Von der Forschung zur Praxis. Crossing Borders.

Mehr

Weiterbildung Update Finanzmarktregulierung

Weiterbildung Update Finanzmarktregulierung Weiterbildung Update Finanzmarktregulierung 2015 Freitag, 12. Juni 2015, Zürich Von der Neuerung zur Anwendung. Crossing Borders. Konzept INHALT Die Tagung vermittelt einen aktuellen, praxisbezogenen Überblick

Mehr

Wirksame Compliance, starke Werte und langfristiger Erfolg

Wirksame Compliance, starke Werte und langfristiger Erfolg Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Wirksame Compliance, starke Werte und langfristiger Erfolg SNV-VERANSTALTUNG ISO 19600 Compliance Management Systeme: Wissenswertes für die gesamte

Mehr

Aacademy. ceo.cfo.cro ceo.cfo cro. cro. ceo.cfo. ceo.cfo.cro. Risikomanagement. Versicherungen. Berufliche Vorsorge. 2013 Programm // Zürich

Aacademy. ceo.cfo.cro ceo.cfo cro. cro. ceo.cfo. ceo.cfo.cro. Risikomanagement. Versicherungen. Berufliche Vorsorge. 2013 Programm // Zürich Aacademy ceo.cfo.cro ceo.cfo cro ceo.cfo.cro ceo.cfo cro Risikomanagement. Versicherungen. Berufliche Vorsorge. 2013 Programm // Zürich Kessler Client Academy Module und Lernziele Herzlich willkommen zur

Mehr

Investor Fachtagung Hedge Funds Erträge, Diversifikationsgewinne und Kosten

Investor Fachtagung Hedge Funds Erträge, Diversifikationsgewinne und Kosten Investor Fachtagung Hedge Funds Erträge, Diversifikationsgewinne und Kosten Mittwoch, 4. September 2013 Von der Risikoreduzierung zur Performanceverbesserung. Crossing Borders. In Kooperation mit Konzept

Mehr

School of Management and Law

School of Management and Law School of Management and Law Seminar Notfallmanagement neue Herausforderungen, neue Lösungen Building Competence. Crossing Borders. in Kooperation mit Société Suisse de Chirurgie Générale et d Urgence

Mehr

Führungskräfteentwicklung effektiv gestalten

Führungskräfteentwicklung effektiv gestalten Führungskräfteentwicklung effektiv gestalten Mittwoch, 5. März 2014 Hotel Crowne Plaza Zürich Der Multiplikationseffekt von Weiterbildung Welche Herausforderungen stellen sich heute und künftig in der

Mehr

Compliance auch für den Mittelstand. 70. Treffen des Billbrookkreis e.v., Hotel Böttcherhof, Hamburg, 04.05.2015

Compliance auch für den Mittelstand. 70. Treffen des Billbrookkreis e.v., Hotel Böttcherhof, Hamburg, 04.05.2015 Compliance auch für den Mittelstand 70. Treffen des Billbrookkreis e.v., Hotel Böttcherhof, Hamburg, Henning Michaelsen, Chief Compliance Officer, Aurubis AG 1 Aurubis, ein integrierter Kupferproduzent

Mehr

Weiterbildungskurse Auswahl und Analyse von Fund of Hedge Funds mit «hedgegate» Performance- und Risikoanalysen von Hedge Fund Strategien

Weiterbildungskurse Auswahl und Analyse von Fund of Hedge Funds mit «hedgegate» Performance- und Risikoanalysen von Hedge Fund Strategien Weiterbildungskurse Auswahl und Analyse von Fund of Hedge Funds mit «hedgegate» Performance- und Risikoanalysen Building Competence. Crossing Borders. Konzept Leitidee Alternative Investment sind seit

Mehr

Wirtschaftsrechtstag 2012 Dispute Resolution Abroad Donnerstag, 19. April 2012. B u i l d i n g C o m p e t e n c e. C r o s s i n g B o r d e r s.

Wirtschaftsrechtstag 2012 Dispute Resolution Abroad Donnerstag, 19. April 2012. B u i l d i n g C o m p e t e n c e. C r o s s i n g B o r d e r s. Wirtschaftsrechtstag 2012 Dispute Resolution Abroad Donnerstag, 19. April 2012 B u i l d i n g C o m p e t e n c e. C r o s s i n g B o r d e r s. Dispute Resolution Abroad Rechtliche Auseinandersetzungen

Mehr

4. Winterthurer Tagung zum öffentlichen Wirtschaftsrecht Standortwahl und Energiewende

4. Winterthurer Tagung zum öffentlichen Wirtschaftsrecht Standortwahl und Energiewende 4. Winterthurer Tagung zum öffentlichen Wirtschaftsrecht Standortwahl und Energiewende Donnerstag, 19. November 2015 13.45 17.00 Uhr Von der Forschung zur Praxis. Crossing Borders. 4. Winterthurer Tagung

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Personalführung im Gesundheitswesen KSW 2016. Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Personalführung im Gesundheitswesen KSW 2016. Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Personalführung im Gesundheitswesen KSW 2016 Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders. CAS Personalführung im Gesundheitswesen KSW 12 ECTS Modul

Mehr

Compliance in der bav Modeerscheinung oder Erfolgsfaktor? 10. Alumnitagung der bav-betriebswirte 14. April 2015

Compliance in der bav Modeerscheinung oder Erfolgsfaktor? 10. Alumnitagung der bav-betriebswirte 14. April 2015 Compliance in der bav Modeerscheinung oder Erfolgsfaktor? 10. Alumnitagung der bav-betriebswirte 14. April 2015 Dr. iur. Jürgen Bürkle Leiter Recht und Compliance Stuttgarter Lebensversicherung a.g. Agenda

Mehr

Werk- und Denkplatz Winterthur

Werk- und Denkplatz Winterthur 010 Werk- und Denkplatz Winterthur Das Forum für Unternehmer, Führungskräfte und Wirtschaftsinteressierte 26. Oktober 2010 13:30 bis 20:00 Uhr Technopark Winterthur Hauptsponsoren Veranstalter Werk- und

Mehr

SSIB. Mittwoch, 19. November 2014 im Radisson blu airport. www.ssib.ch. Der wichtigste Aussenhandelsanlass der Deutschschweizer. bis 15.10.

SSIB. Mittwoch, 19. November 2014 im Radisson blu airport. www.ssib.ch. Der wichtigste Aussenhandelsanlass der Deutschschweizer. bis 15.10. 7. Zollsymposium Schweiz EU Mittwoch, 19. November 2014 im Radisson blu airport Der wichtigste Aussenhandelsanlass der Deutschschweizer Handelskammern Frühbucher Rabatt bis 15.10.2014 Ein Unternehmen der

Mehr

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Freitag, 27. März 2015

Mehr

Wirksame Corporate Governance von Banken

Wirksame Corporate Governance von Banken Wirksame Corporate Governance von Banken Intensiv-Seminar für Präsidenten und Mitglieder von Verwaltungsräten von inlandorientierten Banken Tag 1: 11. Juni 2015 Tag 2: 10. September 2015 Zunfthaus zur

Mehr

Banking & Finance. Performance von Funds of Hedge Funds: Eine Frage des Risikomanagements? Investor Fachtagung Funds of Hedge Funds

Banking & Finance. Performance von Funds of Hedge Funds: Eine Frage des Risikomanagements? Investor Fachtagung Funds of Hedge Funds Institut Banking & Finance IBF Zürcher Hochschule Winterthur School of Management Banking & Finance Investor Fachtagung Funds of Hedge Funds Performance von Funds of Hedge Funds: Eine Frage des Risikomanagements?

Mehr

Sie sollen in der Lage sein, dieses Wissen auf praktische compliance-relevante Fragestellungen zu übertragen und konkret anzuwenden.

Sie sollen in der Lage sein, dieses Wissen auf praktische compliance-relevante Fragestellungen zu übertragen und konkret anzuwenden. Modulbeschreibung GU 6 Modulbezeichnung Corporate Compliance Beitrag des Moduls zu den Studienzielen Übergeordnetes Hauptziel des Moduls ist es, dass Studierende die verschiedenen Bereiche der Corporate

Mehr

Wirtschaftsrechtstag 2014 Wirtschaftsrecht ein Berufsbild etabliert sich 10 Jahre Wirtschaftsrechtsstudium

Wirtschaftsrechtstag 2014 Wirtschaftsrecht ein Berufsbild etabliert sich 10 Jahre Wirtschaftsrechtsstudium Wirtschaftsrechtstag 2014 Wirtschaftsrecht ein Berufsbild etabliert sich 10 Jahre Wirtschaftsrechtsstudium in der Schweiz Donnerstag, 8. Mai 2014 15.00 20.00 Uhr Volkartgebäude, Winterthur Von der Inspiration

Mehr

School of Management and Law

School of Management and Law School of Management and Law International Law & Business Day Das Indiengeschäft rechtliche, wirtschaftliche und kulturelle Aspekte Freitag, 25. März 2011 Building Competence. Crossing Borders. in Kooperation

Mehr

Diversity Now! Legal Framework. Von der Vielfalt zur Teilhabe. Crossing Borders.

Diversity Now! Legal Framework. Von der Vielfalt zur Teilhabe. Crossing Borders. Diversity Now! Legal Framework Von der Vielfalt zur Teilhabe. Crossing Borders. Unsere Angebote BERATUNGSANGEBOT DIVERSITY NOW! LEGAL FRAMEWORK In einer globalisierten Welt ist Diversität ein Erfolgsfaktor.

Mehr

KOMPETENZ IN RECHTSFRAGEN WIRTSCHAFTSRECHT FÜR MANAGER FIT FOR LAW & COMPLIANCE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE, VERWALTUNGSRATSMITGLIEDER UND UNTERNEHMER

KOMPETENZ IN RECHTSFRAGEN WIRTSCHAFTSRECHT FÜR MANAGER FIT FOR LAW & COMPLIANCE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE, VERWALTUNGSRATSMITGLIEDER UND UNTERNEHMER KOMPETENZ IN RECHTSFRAGEN WIRTSCHAFTSRECHT FÜR MANAGER FIT FOR LAW & COMPLIANCE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE, VERWALTUNGSRATSMITGLIEDER UND UNTERNEHMER Wirtschaftsrecht für Manager WRM-HSG Unternehmerische Freiräume

Mehr

M&A-Seminar für Verwaltungsratsmitglieder Herausforderungen aus der Praxis

M&A-Seminar für Verwaltungsratsmitglieder Herausforderungen aus der Praxis Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar für Verwaltungsratsmitglieder Herausforderungen aus der Praxis

Mehr

Exkusive Partnerschaft Schweiz: Z u r i c h Z u g

Exkusive Partnerschaft Schweiz: Z u r i c h Z u g w w w. l a w b i l i t y. c o m Exkusive Partnerschaft Schweiz: Kooperationspartner: Konzeptpartner: Z u r i c h Z u g New York Bar Exam Preparation (NYBE Part I) Kurs zur Vorbereitung der U.S. Multistate

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing. Vom Lead zum Leader. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing. Vom Lead zum Leader. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing Vom Lead zum Leader. Crossing Borders. Das Studium Das Thema Digital Marketing hat in den letzten Jahren stark an Relevanz gewonnen. Digitale Kanäle

Mehr

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM 14. März 7. Dezember 2016 ( 28 Kontakttage in 7 Modulen ) SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM BRUNNEN LONDON SHANGHAI ST. GALLEN WEITERBILDUNGS- ZERTIFIKAT AMP-HSG KOMPAKT FUNDIERT UMFASSEND PRAXISORIENTIERT

Mehr

Kooperationspartner: Management von Anwaltskanzleien Neues und Trends im Umgang mit Unternehmens-Mandanten Donnerstag, 4. Oktober 2012, Zürich

Kooperationspartner: Management von Anwaltskanzleien Neues und Trends im Umgang mit Unternehmens-Mandanten Donnerstag, 4. Oktober 2012, Zürich Kooperationspartner: Management von Anwaltskanzleien Neues und Trends im Umgang mit Unternehmens-Mandanten Donnerstag, 4. Oktober 2012, Zürich Programm Donnerstag, 4. Oktober 2012 Zunfthaus zur Saffran,

Mehr

Finance Circle 2015 Veranstaltungsreihe der Abteilung Banking, Finance, Insurance 10. Durchführung

Finance Circle 2015 Veranstaltungsreihe der Abteilung Banking, Finance, Insurance 10. Durchführung Finance Circle 2015 Veranstaltungsreihe der Abteilung Banking, Finance, Insurance 10. Durchführung Vom Finanzgeschäft zum Gedankenaustausch. Crossing Borders. In Kooperation mit Konzept Die Abteilung Banking,

Mehr

RECHT & COMPLIANCE EINFÜHRUNG INS COMPLIANCE- ORIENTIERTE WIRTSCHAFTSRECHT EINFÜHRUNG INS COMPLIANCE MANAGEMENT 2. - 6. JUNI 2014

RECHT & COMPLIANCE EINFÜHRUNG INS COMPLIANCE- ORIENTIERTE WIRTSCHAFTSRECHT EINFÜHRUNG INS COMPLIANCE MANAGEMENT 2. - 6. JUNI 2014 RECHT & COMPLIANCE EINFÜHRUNG INS COMPLIANCE- ORIENTIERTE WIRTSCHAFTSRECHT EINFÜHRUNG INS COMPLIANCE MANAGEMENT 2. - 6. JUNI 2014 1. - 5. SEPTEMBER 2014 Rechtliche Grundlagen und Compliance Management

Mehr

Einheitliche Rahmenbedingungen für Compliance Management Systeme im Unternehmen

Einheitliche Rahmenbedingungen für Compliance Management Systeme im Unternehmen Einheitliche Rahmenbedingungen für Compliance Management Systeme im Unternehmen Bedeutung und Nutzen der ISO 19600 Rechtsanwalt Dr. jur. Schahin Seyed-Mahdavi Ruiz 30.10.2015 A+A Kongress 2015 Rechtsanwalt

Mehr

AHK Compliance Komittee Was kann man davon erwarten?

AHK Compliance Komittee Was kann man davon erwarten? AHK Compliance Komittee Was kann man davon erwarten? Georges Barbey Moskau, 28. November 2013 1 Präsentationstitel Referent Ort, Datum [ OPTIONAL ] Agenda Die AG Compliance Compliance in der Lanxess Gruppe

Mehr

Masterstudiengang Wirtschaft und Recht (LL.M./MBA)

Masterstudiengang Wirtschaft und Recht (LL.M./MBA) Modul F Nationaler und Internationaler Wettbewerb Sa, 18.01.2014 Europarecht Januar 09:00-17:00 Uhr Prof. Kotzur Februar März So, 19.01.2014 09:00-15:00 Uhr Sa, 25.01.2014 09:00-17:00 Uhr Sa, 01.02.2014

Mehr

CAS COMPLIANCE MANAGEMENT MIT VERTIEFUNG IN SCHWEIZERISCHEM ODER DEUTSCHEM RECHT

CAS COMPLIANCE MANAGEMENT MIT VERTIEFUNG IN SCHWEIZERISCHEM ODER DEUTSCHEM RECHT CAS COMPLIANCE MANAGEMENT MIT VERTIEFUNG IN SCHWEIZERISCHEM ODER DEUTSCHEM RECHT CAS Compliance Management (CM-HSG) Unternehmen stehen heute nicht nur vor der Herausforderung, in einer globalisierten Wirtschaft

Mehr

Arbeitsrechtliche Herausforderungen. Gesundheitswesen. 4-tägiges Seminar. Für Praktikerinnen und Praktiker

Arbeitsrechtliche Herausforderungen. Gesundheitswesen. 4-tägiges Seminar. Für Praktikerinnen und Praktiker 4-tägiges Seminar Arbeitsrechtliche Herausforderungen im Sozialund Gesundheitswesen Für Praktikerinnen und Praktiker 29. Mai, 30. Mai, 12. Juni und 13. Juni 2015, 09.15 bis 16. 45 Uhr Hochschule Luzern

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! security-zone 2015 versteht sich als Hochschulen informieren in hochwertigen Plattform für Informationssicherheit und ist Vorträgen eine Informationssicherheit. Aktion Anbieter. engagierter

Mehr

Kooperationsmodelle für die öffentliche Hand im Bereich Infrastruktur

Kooperationsmodelle für die öffentliche Hand im Bereich Infrastruktur Kooperationsmodelle für die öffentliche Hand im Bereich Infrastruktur Building Competence. Crossing Borders. Prof. Dr. Andreas Abegg, Rechtsanwalt Ausgangslage und Fragestellung Deckung des öffentlichen

Mehr

Abteilung General Management Porträt. Von der Herausforderung zur Ziellinie. Crossing Borders.

Abteilung General Management Porträt. Von der Herausforderung zur Ziellinie. Crossing Borders. Abteilung General Management Porträt Von der Herausforderung zur Ziellinie. Crossing Borders. Unser Versprechen Ihr Nutzen PRAXISORIENTIERTE AUS- UND WEITER BILDUNG MIT QUALITÄTSSIEGEL Die international

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Unternehmensentwicklung. Building Competence. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Unternehmensentwicklung. Building Competence. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Unternehmensentwicklung Building Competence. Crossing Borders. Konzept Vom Wissen zum Handeln Unternehmen befinden sich heute in einem stetigen Wandel. Dies führt zu

Mehr

Certificate of Advanced Studies. CAS Coaching als Führungskompetenz

Certificate of Advanced Studies. CAS Coaching als Führungskompetenz Certificate of Advanced Studies CAS Coaching als Führungskompetenz In Kürze Leitung Prof. Dr. Jean-Paul Thommen Dr. Sigrid Viehweg Dominik Godat Beginn 21. Januar 2016 Anmeldeschluss 8. November 2015 Info-Veranstaltungen

Mehr

Feierabendseminar. Verantwortlichkeit und Compliance in gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen

Feierabendseminar. Verantwortlichkeit und Compliance in gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen Feierabendseminar Verantwortlichkeit und Compliance in gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen Donnerstag, 31. März 2016, 18:00 Uhr Drahtesel, Arbeit mit Perspektiven Waldeggstrasse 27, 3097 Liebefeld

Mehr

Unternehmen und Social Media

Unternehmen und Social Media Unternehmen und Social Media Chancen und Risiken Prof. Dr. Martin. Michelson It takes 20 years to build a reputation and five minutes to ruin it. If you think about that, you'll do things differently (Warren

Mehr

Haftpflicht des Motorfahrzeughalters neue Antworten auf alte Fragen

Haftpflicht des Motorfahrzeughalters neue Antworten auf alte Fragen Rechtswissenschaftliche Fakultät Weiterbildung Recht TAGUNG Haftpflicht des Motorfahrzeughalters neue Antworten auf alte Fragen Donnerstag, 18. April 2013, 09.00 17.15 Uhr Hotel Astoria, Pilatusstrasse

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Innovation & Leadership. Vom Innovationsdruck zum Innovationserfolg. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Innovation & Leadership. Vom Innovationsdruck zum Innovationserfolg. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Innovation & Leadership Vom Innovationsdruck zum Innovationserfolg. Crossing Borders. Das Studium Ausgangslage Viele Unternehmen sind heute mit grossem Innovationsdruck

Mehr

Weiterbildungskurs Beratung von Unternehmerinnen und Unternehmern im Nachfolgeprozess

Weiterbildungskurs Beratung von Unternehmerinnen und Unternehmern im Nachfolgeprozess Weiterbildungskurs Beratung von Unternehmerinnen und Unternehmern im Nachfolgeprozess Building Competence. Crossing Borders. In Kooperation mit Konzept Die Beratung im Nachfolgeprozess Die Beratung von

Mehr

MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION (MLP-HSG) BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN

MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION (MLP-HSG) BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION (MLP-HSG) BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN Management for the Legal Profession (MLP-HSG) Betriebswirtschaftliche Weiterbildung für

Mehr

School of Management and Law

School of Management and Law School of Management and Law Investor Fachtagung Funds of Hedge Funds Neue Lösungen nach der Finanzkrise Donnerstag, 2. September 2010 Building Competence. Crossing Borders. in Kooperation mit Konzept

Mehr

Haftungsrisiko agieren statt ignorieren

Haftungsrisiko agieren statt ignorieren Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Haftungsrisiko agieren statt ignorieren SNV-SEMINAR Der richtige Umgang mit wichtigen Rechtsrisiken im Unternehmen DATUM Montag, 2. Februar 2015 09.00

Mehr

MAS in General Management

MAS in General Management University of Rochester Universität Bern MAS in General Management Berufsbegleitender Masterstudiengang We ll change the way you think. In Switzerland since 1995. Das Programm Komplexe Managementaufgaben

Mehr

Themenreihe. Ansteckungsgefahr! Good Practice von Zürcher Schulen. zweite Staffel

Themenreihe. Ansteckungsgefahr! Good Practice von Zürcher Schulen. zweite Staffel Themenreihe Ansteckungsgefahr! Good Practice von Zürcher Schulen zweite Staffel Sprachförderung Deutsch Gemeinschaftsförderung mit «Race of Champions» Gemeinsame Weiterentwicklung von Schule und Unterricht

Mehr

School of Management and Law. Intensivkurs Intellectual Property Management. Building Competence. Crossing Borders.

School of Management and Law. Intensivkurs Intellectual Property Management. Building Competence. Crossing Borders. School of Management and Law Intensivkurs Intellectual Property Management Building Competence. Crossing Borders. Ein Kurs aus dem Institut für Wirtschaftsrecht Was bietet Ihnen der Intensivkurs Intellectual

Mehr

Compliance Management System 3.0

Compliance Management System 3.0 Compliance Management System 3.0 Ausgabe: Oktober 2013 Corporate Compliance Office 1 Agenda 1. 2. Compliance Organisation 3. Reporting Ablauf 2 Definition von Compliance Unter Compliance verstehen wir:

Mehr

SWISS COMPLIANCE FORUM

SWISS COMPLIANCE FORUM SWISS COMPLIANCE FORUM Business-Modell 2016 in der Schweizer Vermögensverwaltungsindustrie KONGRESSHAUS ZÜRICH, 11. MÄRZ 2014, 14.30 UHR BUSINESS-MODELL 2016 IN DER SCHWEIZER VERMÖGENSVERWALTUNGSINDUSTRIE

Mehr

Kann man Vertrauen kaufen?

Kann man Vertrauen kaufen? Kann man Vertrauen kaufen? INTEGRITÄTS-MANAGEMENT BEI TRANSAKTIONEN Anlass: 2015 Von: BDO Risk Advisory Services Zürich Oktober 2015 Ihr Referent Stefan Kühn Stefan Kühn Partner Head Risk Advisory Services

Mehr

IT Governance im Zusammenspiel mit IT Audit

IT Governance im Zusammenspiel mit IT Audit IT Governance im Zusammenspiel mit IT Audit ISACA After Hours Seminar Nicola Varuolo, Internal Audit AXA AXA Gruppe 52 Millionen Kunden weltweit 79 Milliarden Euro Geschäftsvolumen 150 000 Mitarbeitende

Mehr

»Compliance Management in der Krankenversicherung Perspektiven des Risikomanagements«

»Compliance Management in der Krankenversicherung Perspektiven des Risikomanagements« Workshop»Compliance Management in der Krankenversicherung Perspektiven des Risikomanagements«Leipzig, 18. September 2013 Uhr www.gesundheitsforen.net DIE IDEE ZUM WORKSHOP In den vergangenen Jahren haben

Mehr

PROGRAMM. Anmeldung zur Veranstaltung. ST.GALLER AKTIENRECHTSFORUM 2014 Donnerstag, 20. November 2014, Kongresshaus, Zürich (1157.

PROGRAMM. Anmeldung zur Veranstaltung. ST.GALLER AKTIENRECHTSFORUM 2014 Donnerstag, 20. November 2014, Kongresshaus, Zürich (1157. Anmeldung zur Veranstaltung Donnerstag, 20. November 2014, Kongresshaus, Zürich (1157.) PROGRAMM Die Anmeldung gilt für (Vorname, Name, Titel/Stellung/Funktion)*: ab 08.30 Begrüssungskaffee 08.55 09.05

Mehr

Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser

Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Optimismus ist gut Risikomanagement ist besser SNV-SEMINAR Wie Sie die ISO 31000 in der Praxis anwenden DATUM Dienstag, 24. März 2015 09.00 Uhr bis

Mehr

Die nachhaltige Implementierung eines Compliance-Systems

Die nachhaltige Implementierung eines Compliance-Systems Die nachhaltige Implementierung eines Compliance-Systems Praxisbeispiel SCHOTT AG 2 Agenda SCHOTT im Überblick Compliance@SCHOTT Die nachhaltige Implementierung eines Compliance-Systems SCHOTT im Überblick

Mehr

Finance Circle 2013 Veranstaltungsreihe der Abteilung Banking, Finance, Insurance 8. Durchführung

Finance Circle 2013 Veranstaltungsreihe der Abteilung Banking, Finance, Insurance 8. Durchführung Finance Circle 2013 Veranstaltungsreihe der Abteilung Banking, Finance, Insurance 8. Durchführung Vom Finanzgeschäft zum Gedankenaustausch. Crossing Borders. In Kooperation mit Konzept Die Abteilung Banking,

Mehr

Seminarplan für die Durchführung MCC_06 des Master of Science - Controlling and Consulting

Seminarplan für die Durchführung MCC_06 des Master of Science - Controlling and Consulting 1 von 5 Seminarplan für die des Master of Science - Controlling and Consulting Durchführungsstart: 02.11.2015 Das Studium kann zu jedem Modul gestartet werden. Die Module wiederholen sich jedes Jahr. Weiter

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Strategisches Marketing. Von der Zielsetzung zur Zielerreichung. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Strategisches Marketing. Von der Zielsetzung zur Zielerreichung. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Strategisches Marketing Von der Zielsetzung zur Zielerreichung. Crossing Borders. Das Studium Der CAS Strategisches Marketing befasst sich mit den Kernaufgaben des Produkt-

Mehr

Weiterbildung Vorsorge Update 2016

Weiterbildung Vorsorge Update 2016 Weiterbildung Vorsorge Update 2016 Montag, 30. November 2015 in Winterthur Donnerstag, 10. Dezember 2015 in Luzern Mittwoch, 13. Januar 2016 in Bern Dienstag, 19. Januar 2016 in Winterthur Von der Neuerung

Mehr

Verankerung von Compliance und Haftung im Schweizer Recht

Verankerung von Compliance und Haftung im Schweizer Recht Verankerung von Compliance und Haftung im Schweizer Recht Dr. Guido E. Urbach, LL.M. / Nicole Kern, MLaw Experten Round Table Zürich 24. Oktober 2011 Inhaltsverzeichnis III. IV. Compliance im Schweizer

Mehr

Produktsicherheit und Produkthaftung

Produktsicherheit und Produkthaftung Rechtswissenschaftliche Fakultät Weiterbildung Recht TAGUNG Produktsicherheit und Produkthaftung Die Schonzeit für Hersteller, Importeur und Händler ist vorbei! FREITAG, 23. MÄRZ 2012 09.30 16.45 UHR HOTEL

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Healthcare Leadership 2016. Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Healthcare Leadership 2016. Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Healthcare Leadership 2016 Von der Wirksamkeit zur Wirtschaftlichkeit. Crossing Borders. CAS Healthcare Leadership 12 ECTS Modul 1 Führung Strategisches Management,

Mehr

GEMEINSAME VERANSTALTUNG

GEMEINSAME VERANSTALTUNG HÄRTING Trends im E-Commerce Cross-Border Der Preis ist heiss Preiswettbewerb im Online- und Offline-Handel Update zum Recht im Online-Handel Schweiz & Deutschland GEMEINSAME VERANSTALTUNG Bühlmann Rechtsanwälte

Mehr

1.ITIL Forum Schweiz 2009

1.ITIL Forum Schweiz 2009 24. Juni 2009 Herzlich willkommen zum 1.ITIL Forum Schweiz 2009 24. Juni 2009 im Hotel Marriott in Zürich Thomas Estermann Prozess- und Projektmanagement www.mms-consulting.ch Martin Andenmatten IT Service

Mehr

Strombeschaffung für kleine und mittlere EVU «Beschaffungsstrategien, Vorlieferantenmanagement, Risikoabsicherung»

Strombeschaffung für kleine und mittlere EVU «Beschaffungsstrategien, Vorlieferantenmanagement, Risikoabsicherung» Strombeschaffung für kleine und mittlere EVU «Beschaffungsstrategien, Vorlieferantenmanagement, Risikoabsicherung» 4 Abende (27. Mai bis 17. Juni 2015) I Zürich Universität St.Gallen CC Energy Management

Mehr

Compliance as a Service

Compliance as a Service Compliance as a Service Hintergrund - Vorgehen - Ziel Jürgen Vischer, Principial Management Consultant Nürnberg, 08.10. - 10.10.2013 Folie 1 / Titel Präsentation / Referent 01. Januar 2010 Compliance ein

Mehr

KOMPETENZ IN BETRIEBSWIRTSCHAFT MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN

KOMPETENZ IN BETRIEBSWIRTSCHAFT MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN KOMPETENZ IN BETRIEBSWIRTSCHAFT MANAGEMENT FOR THE LEGAL PROFESSION BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG FÜR JURISTINNEN UND JURISTEN Management for the Legal Profession (MLP-HSG) Betriebswirtschaftliche

Mehr

Sie sollen in der Lage sein, dieses Wissen auf praktische compliance-relevante Fragestellungen zu übertragen und konkret anzuwenden.

Sie sollen in der Lage sein, dieses Wissen auf praktische compliance-relevante Fragestellungen zu übertragen und konkret anzuwenden. Modulbeschreibung GU 6 Modulbezeichnung Corporate Compliance Beitrag des Moduls zu den Studienzielen Übergeordnetes Hauptziel des Moduls ist es, dass Studierende die verschiedenen Bereiche der Corporate

Mehr

Risk & Compliance Die zweite Verteidigungslinie stärken

Risk & Compliance Die zweite Verteidigungslinie stärken Konferenz Die zweite Verteidigungslinie stärken Mittwoch, 25. Juni 2014 12.00 Uhr bis 17.30 Uhr, inkl. Stehlunch Business Center Balsberg, Zürich-Kloten Eine Veranstaltung der Schnellübersicht Mittwoch,

Mehr

Risikomanagement-System (RMS) Effizientes Risikomanagement-Tool für Treuhänder

Risikomanagement-System (RMS) Effizientes Risikomanagement-Tool für Treuhänder espbusiness Risikomanagement-System (RMS) Effizientes Risikomanagement-Tool für Treuhänder Version 2010-01 / esp business ag Risikomanagement - worum geht es und wer ist davon betroffen? Per 1.1.2008 sind

Mehr

Irebs Studie Innovationsmanagement in der Immobilienwirtschaft. Auf ersten Erfolgen aufbauen.

Irebs Studie Innovationsmanagement in der Immobilienwirtschaft. Auf ersten Erfolgen aufbauen. PRESSEMITTEILUNG Irebs Studie Innovationsmanagement in der Immobilienwirtschaft. Auf ersten Erfolgen aufbauen. Eltville, 13. November 2015. Die International Real Estate Business School hat gemeinsam mit

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick

Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Einladung Seminar 6. April 2011 InterContinental Hotel Berlin Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Einführung Interne Untersuchungen: Ein globaler Überblick Spektakuläre Fälle von Korruption,

Mehr

: c/o HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbh. Briennerstraße 9 (Amiraplatz) 80333 München. : Dr.Hans-Uwe.Neuenhahn@muenchen-mail.de

: c/o HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbh. Briennerstraße 9 (Amiraplatz) 80333 München. : Dr.Hans-Uwe.Neuenhahn@muenchen-mail.de MEDIATORENPROFIL (STAND: JANUAR 2012) 1. ANGABEN ZUR PERSON Name Vorname : Dr. Neuenhahn : Hans-Uwe Unternehmen : selbständiger Rechtsanwalt und Mediator Adresse : c/o HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft

Mehr

Tagung Doing business in emerging markets opportunities and threats related to human rights

Tagung Doing business in emerging markets opportunities and threats related to human rights Tagung Doing business in emerging markets opportunities and threats related to human rights Dienstag, 8. Juli 2014 From challenges to solutions. Crossing borders. In Kooperation mit Konzept Ausgangslage

Mehr

Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016

Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016 Association of Certified Fraud Examiners Switzerland Chapter # 104 Zürich, 9. November 2015 English version further down Einladung zum CFE Exam Review Course in Zürich Mai 2016 Sehr geehrte Mitglieder,

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Sustainability Marketing

CAS Certificate of Advanced Studies Sustainability Marketing CAS Certificate of Advanced Studies Sustainability Marketing Von der Vision zum Wandel. Crossing Borders. In Kooperation mit Das Studium Ausgangslage Die Wirtschaft hat sich ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele

Mehr

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D)

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Kurs: Projektmanagement (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) JBL bietet speziell für

Mehr

Medizinprodukte: Regulierung und Haftung

Medizinprodukte: Regulierung und Haftung Rechtswissenschaftliche Fakultät Zentrum für Recht & Gesundheit (ZRG) TAGUNG Medizinprodukte: Regulierung und Haftung Donnerstag, 31. Mai 2012 09.30 17.00 Uhr Radisson Blu Hotel, Lakefront Centre, Inseliquai

Mehr

18. & 19. September 2015. Symposium «Sicherheit in der Anästhesie» European Patient Safety Course Schweiz

18. & 19. September 2015. Symposium «Sicherheit in der Anästhesie» European Patient Safety Course Schweiz 18. & 19. September 2015 Symposium «Sicherheit in der Anästhesie» European Patient Safety Course Schweiz Sehr geehrte Damen und Herren In Kooperation mit der «European Society for Anaesthesiology» (ESA)

Mehr

Compasso Das Informationsportal für Arbeitgeber zu Fragen der Beruflichen Integration

Compasso Das Informationsportal für Arbeitgeber zu Fragen der Beruflichen Integration Compasso Das Informationsportal für Arbeitgeber zu Fragen der Beruflichen Integration Nationale Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement 26. August 2015 In dieser Symposium finden Sie Antworten zu

Mehr

Ausbildung zum Compliance Officer Mittelstand

Ausbildung zum Compliance Officer Mittelstand Praxisorientierter Zertifikatslehrgang Ausbildung zum Compliance Officer Mittelstand Effektives Compliance Management mit Darstellung der ISO-Norm 19600 und IDW Prüfungsstandard 980 Gesetzliche Bestimmungen

Mehr

GRC Multicompliance, Continuous Control und Riskmanagement mit ServiceNow Volker Dohr Manager Governance, Risk & Compliance AMAG

GRC Multicompliance, Continuous Control und Riskmanagement mit ServiceNow Volker Dohr Manager Governance, Risk & Compliance AMAG GRC Multicompliance, Continuous Control und Riskmanagement mit ServiceNow Volker Dohr Manager Governance, Risk & Compliance AMAG 1 Agenda AMAG - Automobil und Motoren AG GRC Herausforderungen in der Praxis

Mehr

Branchen-Index Interimsmanagement 2012. DSIM Dachverband Schweizer Interim Manager / info@dsim.ch / www.dsim.ch 26.Okt.

Branchen-Index Interimsmanagement 2012. DSIM Dachverband Schweizer Interim Manager / info@dsim.ch / www.dsim.ch 26.Okt. Branchen-Index Interimsmanagement 2012 DSIM Dachverband Schweizer Interim Manager / info@dsim.ch / www.dsim.ch 26.Okt.2012 Seite 1 Zusammenfassung (1/2) In KMU werden immer mehr Interimsmanager eingesetzt.

Mehr

8. bis 9. April 2016 Hamburg

8. bis 9. April 2016 Hamburg Fachin st i t u t e f ü r Handel s- u nd G ese l l sc h afts rech t/n otare 14. Gesellschaftsrechtliche Jahresarbeitstagung 8. bis 9. April 2016 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

Aacademy. human resources manager. manager. resources. human. Risikomanagement. Versicherungen. Berufliche Vorsorge. 2013 Programm // Zürich

Aacademy. human resources manager. manager. resources. human. Risikomanagement. Versicherungen. Berufliche Vorsorge. 2013 Programm // Zürich Aacademy Risikomanagement. Versicherungen. Berufliche Vorsorge. human resources manager human resources manager 2013 Programm // Zürich Kessler Client Academy Module und Lernziele Herzlich willkommen zur

Mehr

Persönliche Einladung. beitrag zu einer wirksamen wirtschaft. Hotel Widder, Zürich Montag, 4. Juni 2012 14:30 19:00 Uhr

Persönliche Einladung. beitrag zu einer wirksamen wirtschaft. Hotel Widder, Zürich Montag, 4. Juni 2012 14:30 19:00 Uhr Persönliche Einladung Corporate Governance beitrag zu einer wirksamen wirtschaft Hotel Widder, Zürich Montag, 4. Juni 2012 14:30 19:00 Uhr Corporate Governance herausforderung für die unternehmensführung

Mehr

Klöckner & Co SE. Compliance Management System 3.0. Corporate Compliance Office. A Leading Multi Metal Distributor. Ausgabe: Oktober 2013

Klöckner & Co SE. Compliance Management System 3.0. Corporate Compliance Office. A Leading Multi Metal Distributor. Ausgabe: Oktober 2013 Klöckner & Co SE A Leading Multi Metal Distributor Compliance Management System 3.0 Corporate Compliance Office Ausgabe: Oktober 2013 Agenda 01 Compliance Management System 3.0 02 Compliance Organisation

Mehr

Anforderungen, Erfahrungen und Rolle der Marktforschung im Social Media Monitoring bei der TARGOBANK

Anforderungen, Erfahrungen und Rolle der Marktforschung im Social Media Monitoring bei der TARGOBANK Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.v. Anforderungen, Erfahrungen und Rolle der Marktforschung im Social Media Monitoring bei der TARGOBANK Frankfurt, 14. November 2011 Agenda 1 Wer sind

Mehr

Bereit für den Aufschwung?

Bereit für den Aufschwung? value beyond legal advice Unternehmer-forum 12 Bereit für den Aufschwung? Mittwoch, 7. November 2012, 16.00 19.00 Uhr, Stade de Suisse Bern Referenten Philippe Frutiger ist CEO der GIARDINO Hotel Group

Mehr