Flexinvest Anlegen in Ihrem Rhythmus SPAREN UND ANLEGEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Flexinvest Anlegen in Ihrem Rhythmus SPAREN UND ANLEGEN"

Transkript

1 Flexinvest Anlegen in Ihrem Rhythmus SPAREN UND ANLEGEN

2 Daniel Jeden Monat zahle ich 120 als Notgroschen für später ein. #flexinvest#notgroschenfürmeinerente Bärbel Das Weihnachts- Neujahrs- und Geburtstagsgeld zahlen wir in den Flexinvest unserer Kinder ein. #flexinvest#startkapitalfürdiekinder Stephan Ich zahle jeden Sommer die Hälfte von dem ein, was ich mit meinem Studentenjob verdiene. #juniorflexinvest #rendite Peter Meinen 13. Monat und meinen Bonus zahle ich in vier verschiedene Investmentfonds ein. #flexinvest#extrastreuung Karin Ich habe erst kürzlich mit meinem Flexinvest angefangen, besser spät als nie. #flexinvest #anlegenlernen Thomas Ich beobachte die Börse ziemlich aktiv, dennoch ist es sehr schwer, zum richtigen Zeitpunkt anzulegen. Deshalb streue ich meine Anlagen in der Zeit und kaufe auch, wenn es an der Börse turbulent zugeht. #flexinvest#streuung 2 Sparen und anlegen

3 Flexinvest Die Vorteile des Anlegens und der Komfort des Sparens Flexinvest ist ein Anlageplan, mit dem Sie monatlich einen kleinen Betrag in einen Investmentfonds (OGA) Ihrer Wahl anlegen. Sie investieren mühelos im Hinblick auf eine potenziell hohe Rendite, die Sie für wichtige Projekte nutzen können, so zum Beispiel das Studium Ihrer Kinder oder Enkel; eine zusätzliche Rentenvorsorge; ein Zusatzeinkommen; die Wertsteigerung Ihres Vermögens; ein Wochenendhaus. Ihr Anlageplan stützt sich auf den Investmentfonds Ihrer Wahl. So profitieren Sie von allen Vorteilen einer breit gestreuten Anlage: professionelles Management, maximale Diversifikation trotz einer bescheidenen Einlage, potenziell hohe Rendite, keine Direktanlage an der Börse usw. Und Sie legen absolut flexibel an. Sie persönlich bestimmen wie oft und wie viel Sie anlegen, wählen den Investmentfonds (OGA) usw. Anlegen so oft Sie wünschen Bei der Eröffnung eines Flexinvest- Plans legen Sie fest, wie oft Sie einzahlen möchten: monatlich, alle zwei, vier, sechs Monate oder jährlich zahlen Sie einen bestimmten Betrag in einen Investmentfonds (OGA) ein. Sie investieren völlig frei: So können Sie eine Pause einlegen, eine andere Periodizität wählen, das Anlagekapital in Anspruch nehmen oder einen anderen Fonds an Ihren Anlageplan koppeln usw. Die Bestimmung Ihres Flexinvest-Anlageplans: OGA, Sicavs, Fonds usw. Offiziell heißen sie Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW), seitdem ihre Funktionsweise durch eine europäische Richtlinie festgelegt wurde. Einfachheitshalber werden sie kurz Investmentfonds (OGA) genannt. Es sind Strukturen zur gemeinsamen Verwaltung von Kapital, das von Anlegern eingebracht wird. OGA sammeln Kapital und legen es gemeinsam in Wertpapiere an. Die bekanntesten Formen sind Investmentgesellschaften mit veränderlichem Kapital (Sicavs, echte Gesellschaften) und Investmentfonds (vertragliche Formen). Flexinvest. Anlegen in Ihrem Rhythmus 3

4 Flexinvest Wussten Sie, dass Sie mit Flexinvest sogar für jemand anders anlegen können, z. B. für Ihre Kinder oder Enkel (Junior Flexinvest)? Anlegen so viel Sie wünschen Sie können schon ab 30 EUR pro Monat anlegen. Mit einem derart gestreuten Ankauf laufen Sie keine Gefahr, Ihr gesamtes Geld an der Börse anzulegen, wenn die Kurse plötzlich gestiegen sind, und benötigen Sie kein großes Kapital. Sie können gewissermaßen jeden Monat den Betrag beiseitelegen, den Sie anlegen möchten. Außerdem können Sie diesen Betrag jederzeit ändern. Anlage in den Investmentfonds (OGA) Ihrer Wahl Sie können aus beinahe allen Strategieund Investmentfonds (OGA) von BNP Paribas Fortis wählen. Tipp: Wählen Sie den Investmentfonds (OGA), der Ihrem Anlegerprofil und Ihrem Anlagehorizont am besten entspricht. Jeder Flexinvest hat einen bestimmten Investmentfonds als Zielfonds. Sie können aber verschiedene Flexinvest-Verträge mit jeweils einem eigenen Zielfonds abschließen. So streuen Sie nochmals extra, was Ihnen nur Vorteile bringt. Anlagerisiko oder die Bedeutung einer sorgfältigen Auswahl Einer potenziell hohen Rendite steht selbstverständlich ein größeres Risiko gegenüber. Daher sollten Sie den an Ihren Flexinvest gekoppelten Investmentfonds (OGA) sorgfältig auswählen. Lesen Sie also unbedingt die Wesentlichen Anlegerinformationen zu jedem Investmentfonds (OGA). Prüfen Sie gemeinsam mit Ihrem Gesprächspartner bei BNP Paribas Fortis, ob dieser Investmentfonds (OGA) auf der Grundlage Ihrer Kenntnisse und Erfahrung in Finanzsachen, Ihrer Anlageziele und Ihrer Finanzsituation angemessen ist. 4 Sparen und anlegen

5 Ausgleich des Kaufpreises Kostet ein Anteilschein z. B. 5 Euro, kaufen Sie mit 100 Euro 20 Anteilscheine. Falls der Markt wieder anzieht, kaufen Sie mit 100 Euro vielleicht nur 5 Anteilscheine, können aber für mehr Anteilscheine von einem höheren Kurs profitieren, da Sie bei rückläufigen Märkten mehr Papiere gekauft haben. Anzahl Anteile für 100 Mögliche Entwicklung Nettoinventarwert fiktiver Fonds Durchschnittlicher Kaufpreis Jan März Mai Juli Sept Nov Jan März Mai Juli Sept Nov Jan März Anlegen unter dem Gesichtspunkt der Risikoeindämmung Streuung der Vermögenswerte Mit Flexinvest legen Sie in Investmentfonds (OGA) an. Diese streuen das Risiko optimal, indem sie in viele verschiedene Anleihen und Aktien oder auch in andere Investmentfonds (OGA) anlegen, die ihrerseits in verschiedene Anleihen und Aktien investieren. Zeitliche Streuung Spezialisten nennen es 'Market Timing', den besten Zeitpunkt für eine Anlage. Genau das ist aber eine Sache für Spezialisten. Flexinvest macht es Ihnen jedoch einfach: das beste 'Market Timing' ist Streuung. Auf einem Sparkonto, mit Aktien, Anleihen, Immobilien und Gold. Um Aktien nicht immer zu Hochpreisen zu kaufen, streut Flexinvest den Ankauf auch zeitlich. Das tun viele Anleger. Sie erteilen der Bank einen Dauerauftrag, um jeden Monat beispielsweise 200 Euro in einen Investmentfonds (OGA) zu investieren. Und das zu jeder Zeit, auch wenn die Welt in Flammen steht. So verschafft Flexinvest Ihnen einen guten durchschnittlichen Kaufpreis und brauchen Sie sich keine Gedanken über den richtigen Zeitpunkt für den Ankauf zu machen. Mit einem Investmentfonds (OGA) können Sie streuen und die Risiken einer Direktanlage in Aktien oder Anleihen eindämmen Flexinvest. Anlegen in Ihrem Rhythmus 5

6 Flexinvest Das Verhalten des typischen Privatanlegers mögliche Entwicklung der Börse Wenn ich noch lange warte, verpasse ich diesen Trend. Ich kaufe. Zum Glück habe ich schon gekauft. Der Kurs steigt, mal den Markt beobachten. Der Kurs sinkt. Ich kaufe hinzu. Hilfe! Der Kurs sinkt weiter. Ich verkaufe. Oh, was passiert denn hier? Ich muss kaufen. Zum Glück ist es günstiger als letztes Mal. 5 0 Zum Glück habe ich verkauft. Jan März Mai Juli Sept Nov Jan März Mai Juli Sept Nov Jan März Je nach den Marktumständen ist eine zeitlich gestreute Anlage in der Regel lukrativer als eine Einmalanlage. Bei einem Kursrückgang ist es interessanter, um zeitlich gestreut anzulegen, da Sie für dasselbe Geld immer mehr kaufen können. Bei einem Kursanstieg ist es dann wiederum interessant, das gesamte Kapital in einem Mal anzulegen, vorausgesetzt dass Sie umgehend handeln. Aber systematisch kaufen wenn die Kurse niedrig sind und verkaufen wenn sie hoch sind, ist eine Illusion. Häufig tun wir sogar instinktiv das Gegenteil: wie oft passiert es nicht, dass wir erst Aktien kaufen, wenn jeder schon darüber berichtet. Meist ist es dann jedoch zu spät. Wenn nämlich jeder anfängt zu kaufen, reagiert der Kurs sofort mit einem Anstieg. Gratis anlegen Ein Flexinvest-Plan ist völlig gratis. Die eventuellen Kosten und Steuern des zugrunde liegenden Investmentfonds (OGA) sind natürlich wohl zu zahlen. Dies sind z. B. die Quellensteuer, Börsenumsatzsteuer oder die Einstiegsgebühr. Auch darum brauchen Sie sich nicht zu kümmern, Flexinvest hält diese Kosten automatisch von Ihrem monatlichen Beitrag (oder beim Verkauf) ein. Mit dem Restbetrag werden Anteilscheine eines Investmentfonds (OGA ) gekauft. Diese werden Ihrem Wertpapierdepot unmittelbar gutgeschrieben. Praktisch, oder? Anteilscheine Anteilscheine verbriefen die Ansprüche des Anteilinhabers für seine Einlage in den Investmentfonds (OGA). Der Wert eines Anteilscheins stimmt folglich mit dessen Inventarwert zum Zeitpunkt der Einlage des Geldes durch den Anleger überein. So wie eine Aktie einen Teil des Kapitals einer Gesellschaft verbrieft, vertritt ein Anteilschein einen Teil des Sondervermögens eines Investmentfonds (OGA). 6 Sparen und anlegen

7 Ihre beste Wahl? Die auf Basis Ihres Anlegerprofils Menschen sind sehr verschieden, genau wie ihre Auffassung von Risiko und Rendite. Daher steht Ihr Anlegerprofil in unserer Beratung zentral. Ihr Profil gibt nämlich an, welches Risiko Sie als Anleger mit einem bestimmten Portfolio übernehmen können und wollen. Das Risiko, das Sie eingehen können (Risikofähigkeit), hängt von Ihrer Finanzsituation, Kenntnis und Erfahrung als Anleger ab. Das Risiko, das Sie mit einem bestimmten Portfolio eingehen wollen (Risikobereitschaft), hängt wiederum von Ihren Zielen und davon ab, ob Sie zwischenzeitlich eventuelle Verluste hinnehmen und wie Sie gegenüber finanziellen Risiken stehen. Wussten Sie, dass Ihr Anlageplan mit Flexinvest auch für ein regelmäßiges Einkommen sorgen kann, z.b. als extra Rentenvorsorge. Ihr Spezialist in der Zweigstelle erteilt Ihnen gerne alle gewünschten Auskünfte. Wir bestimmen Ihr Anlegerprofil objektiv anhand eines Fragenkatalogs. Sie können ihn zusammen mit Ihrem Berater in Ihrer vertrauten BNP Paribas Fortis-Zweigstelle oder selbst per PC banking (www.bnpparibasfortis.be) ausfüllen. Sie müssen dann wohl angemeldet sein. Ihr Berater kann Ihnen auch bei der Auswahl eines Investmentfonds (OGA) in Einklang mit Ihrem Anlegerprofil helfen. So vermeiden Sie eine Über- oder Untergewichtung bestimmter Anlagekategorien. Alles Wissenswerte über Flexinvest Die richtige Entscheidung beginnt für BNP Paribas Fortis mit klaren und deutlichen Informationen: Im Internet auf be/flexinvest; In jeder BNP Paribas Fortis- Zweigstelle erhalten Sie ausführliche Informationen über die Funktionsweise und die Vorteile von Flexinvest. Ihr Gesprächspartner informiert Sie gerne über die Investmentfonds, die am besten zu Ihrem Anlegerprofil und Ihren Anlagezielen passen. So können Sie gut informiert die beste Bestimmung für Ihren Flexinvest wählen. Rufen Sie uns an unter (FR) bzw (NL) (Mo. bis Fr. von 7 bis 22 Uhr und Sa. von 9 bis 17 Uhr). Mehr Info zu Ihrem Anlegerprofil? Auf unserer Website > Anlegerprofil. Flexinvest. Anlegen in Ihrem Rhythmus 7

8 Ein Rat? Eine Auskunft? Ein Bankgeschäft? BNP Paribas Fortis steht zu Ihrer Verfügung. Kantoren Telefoon Internet GSM Besuchen Sie uns in der Zweigstelle (nach Vereinbarung Mo-Fr bis 19 Uhr; Sa bis 12 Uhr) Rufen Sie uns an unter (FR) bzw (NL) (Mo-Fr 7-22 Uhr; Sa 9-17 Uhr) (24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche) Besuchen Sie unsere mobile Website m.bnpparibasfortis.be (24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche) Vor einer Anlage in einen Investmentfonds (OGA) mit Flexinvest werden Anleger gebeten, den Prospekt und die Wesentlichen Anlegerinformationen des betreffenden Investmentfonds (OGA) zu lesen. Diese Unterlagen sind kostenlos in französischer und niederländischer Sprache in jeder Zweigstelle von BNP Paribas Fortis, bei BNP Paribas Securities Services (Filiale Brüssel), dem Finanzdienstleister, und auf der Website HYPERLINK "http://www.bnpparibas-ip.be" erhältlich. Die Informationen dieser Broschüre berücksichtigen nicht die Finanzsituation, Erfahrung, Kenntnis oder Anlageziele des Anlegers. Für nähere Auskünfte fragen Sie bitte Ihren BNP Paribas Fortis-Berater oder rufen Sie uns an unter (FR) bzw (NL). BNP Paribas Fortis SA/NV Montagne du Parc 3 B-1000 Brüssel RJP Brüssel MwSt. BE FSMA-Nr A Diese Broschüre ist auf 100% rezykliertem Papier mit dem EU-Umweltzeichen gedruckt. Ecologisch V.H.: Ann Moenaert, BNP Paribas Fortis SA/NV, Montagne du Parc 3, 1000 Brüssel, RPM Brüssel - IN9421 I I

James. Ihr persönlicher Anlageberater

James. Ihr persönlicher Anlageberater James Ihr persönlicher Anlageberater Mit James, Ihrem persönlichen Anlageberater, bietet BNP Paribas Fortis ein in Belgien einzigartiges Konzept. James, Ihr persönlicher Anlageberater, bedeutet nämlich,

Mehr

Junior Future Plan. Sparen und anlegen. Arbeiten Sie planmäßig an einem Zukunftskapital für Ihr Kind oder Enkelkind

Junior Future Plan. Sparen und anlegen. Arbeiten Sie planmäßig an einem Zukunftskapital für Ihr Kind oder Enkelkind Junior Future Plan Sparen und anlegen Arbeiten Sie planmäßig an einem Zukunftskapital für Ihr Kind oder Enkelkind Junior Future Plan Viele Eltern möchten Geld für Ihre Kinder auf Seite legen. Denn es geht

Mehr

Sparkonto. Sparen und Anlegen

Sparkonto. Sparen und Anlegen Sparkonto Sparen und Anlegen Sparen ist enorm wichtig Man spart für einen bestimmten Zweck oder um stets über eine Reserve zu verfügen oder... Es gibt genug Gründe, um zu sparen. Es versteht sich von selbst,

Mehr

Junior Invest Plan. Sparen und Anlegen. Arbeiten Sie an einem Traumstart für Ihr Kind oder Enkelkind

Junior Invest Plan. Sparen und Anlegen. Arbeiten Sie an einem Traumstart für Ihr Kind oder Enkelkind Junior Invest Plan Sparen und Anlegen Arbeiten Sie an einem Traumstart für Ihr Kind oder Enkelkind Junior Invest Plan 2 Sparen und anlegen Junior Invest Plan Sparen Sie in aller Sicherheit Mit Junior Invest

Mehr

PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE

PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE Intro Inhaltsübersicht Intro 3 Ihre erste Verbindung 4 PC banking Schritt für Schritt 6 Ihre Guthaben mit PC banking verwalten 9 Permanente Hilfsfunktion

Mehr

Home Invest Plan. sparen und anlegen

Home Invest Plan. sparen und anlegen Home Invest Plan sparen und anlegen Home Invest Plan mit Steuervorteilen Eine kluge Planung Ihres Wohnkredits dank einer interessanten steuerlichen Förderung. Das Eigenheim bleibt eine der besten Vermögensanlagen.

Mehr

Pension Invest Plan. Freie Zusatzrente für Selbständige. Sorgen Sie heute schon für eine gute Rente vor

Pension Invest Plan. Freie Zusatzrente für Selbständige. Sorgen Sie heute schon für eine gute Rente vor Pension Invest Plan Freie Zusatzrente für Selbständige Sorgen Sie heute schon für eine gute Rente vor Eine bessere Rente Legen Sie jetzt das Fundament für ein gutes Einkommen im Rentenalter Mit einer einzigen

Mehr

Der europäische Überweisungsvordruck

Der europäische Überweisungsvordruck Der europäische Überweisungsvordruck TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE Kurze Übersicht Het Europese overschrijvingsformulier 1 3236287_16786_euroverschrijving_DU.indd 1 24/01/12 08 Die europäische Überweisung Dieselbe

Mehr

Teilzahlungskredit. Kredite

Teilzahlungskredit. Kredite Teilzahlungskredit Kredite Ein Kredit für jeden Bedarf und jeden Traum Schon möglich ab 1.250 EUR BNP Paribas Fortis finden Sie stets einen Teilzahlungskredit nach Maß, der Ihren persönlichen Erfordernissen

Mehr

Gesichertes. Einkommen. Garantie für Ihr Einkommen. geschäftsleute

Gesichertes. Einkommen. Garantie für Ihr Einkommen. geschäftsleute Gesichertes Einkommen geschäftsleute Garantie für Ihr Einkommen Intro Gesichertes Einkommen: eine optimale Sicherheit. Arbeitsunfähigkeit infolge einer Krankheit oder eines Unfalls ist auch finanziell

Mehr

WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS?

WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS? WIE FUNKTIONIERT EIN INVESTMENTFONDS? Egal, ob Anleger fürs Alter oder für den Autokauf sparen. Ob sie einmalig oder ab und zu etwas auf die Seite legen wollen. Für jeden Sparer gibt es den passenden Investmentfonds.

Mehr

KBC-Vermögensservice Smart. Vermögenswirksam. anlegen? Sie sind nicht auf sich allein gestellt!

KBC-Vermögensservice Smart. Vermögenswirksam. anlegen? Sie sind nicht auf sich allein gestellt! KBC-Vermögensservice Smart Vermögenswirksam anlegen? Sie sind nicht auf sich allein gestellt! Vermögensüberwachung ist nicht einfach. Mehr noch: Es ist eine zeitaufwendige Tätigkeit, die Fachwissen voraussetzt.

Mehr

KBC-Anlageservice. Wir bewegen etwas für Sie

KBC-Anlageservice. Wir bewegen etwas für Sie KBC-Anlageservice Sie haben einen hübschen Betrag angespart. Genug, um unerwartete Ausgaben zu begleichen. Was machen Sie aber mit dem Geld, das Sie nicht als Polster benötigen? Immer mehr Menschen sparen

Mehr

PRIVATE BANKING ACTIVE INCOME SELECTION * Fokus auf ein regelmäßiges Einkommen

PRIVATE BANKING ACTIVE INCOME SELECTION * Fokus auf ein regelmäßiges Einkommen PRIVATE BANKING ACTIVE INCOME SELECTION * Fokus auf ein regelmäßiges Einkommen Gesucht: Einkommen Erste Feststellung: große Nachfrage nach einem regelmäßigen Einkommen Aufgrund der historisch niedrigen

Mehr

Was ist eine Aktie? Detlef Faber

Was ist eine Aktie? Detlef Faber Was ist eine Aktie? Wenn eine Firma hohe Investitionskosten hat, kann sie eine Aktiengesellschaft gründen und bei privaten Geldgebern Geld einsammeln. Wer eine Aktie hat, besitzt dadurch ein Stück der

Mehr

INA. IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins

INA. IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins MCB.Mothwurf+Mothwurf INA IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins Wiener Börse AG, A-1014 Wien Wallnerstraße 8, P.O.BOX 192 Phone +43 1 53165 0 Fax +43 1 53297 40 www.wienerborse.at info@wienerborse.at

Mehr

geschäftsleute PC banking Pro

geschäftsleute PC banking Pro geschäftsleute PC banking Pro Gewinnen Sie Zeit für Ihr Geschäft Mit PC banking Pro von BNP Paribas Fortis erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte von jedem beliebigen Ort aus. Wo auch immer Sie sich gerade aufhalten!

Mehr

EKI Fondskonto. Erfolgreicher Vermögensaufbau. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen

EKI Fondskonto. Erfolgreicher Vermögensaufbau. mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen Sparen + Zahlen + Anlegen + Finanzieren + Vorsorgen = 5 Vorteile mehr Zins spesenfrei zahlen mehr Ertrag Bonus für Sie optimal versichert = Ihr Gesamtnutzen EKI Fondskonto Erfolgreicher Vermögensaufbau

Mehr

Das Fondsprinzip. 5-10 Jahre, die sich für Ihre Brieftasche lohnen! Finanzdienstleister für Europa.

Das Fondsprinzip. 5-10 Jahre, die sich für Ihre Brieftasche lohnen! Finanzdienstleister für Europa. Das Fondsprinzip 5-10 Jahre, die sich für Ihre Brieftasche lohnen! Finanzdienstleister für Europa. Was ist ein Fonds? Ein Investmentfonds, kurz als Fonds bezeichnet, ist ein Konstrukt zur Geldanlage. Eine

Mehr

Autofinanzierung KREDITE. Der schnellste Weg zum Auto Ihrer Träume

Autofinanzierung KREDITE. Der schnellste Weg zum Auto Ihrer Träume Autofinanzierung KREDITE Der schnellste Weg zum Auto Ihrer Träume Die Vorteile der Autofinanzierung 2 Kredite Der schnellste Weg zum Auto Ihrer Träume Denken Sie an einen neuen Wagen? Wählen Sie eine Autofinanzierung

Mehr

Finanzierungsleasing GESCHÄFTSKUNDEN. Für PKW, LKW und alles sonstige, geschäftlich genutzte Material

Finanzierungsleasing GESCHÄFTSKUNDEN. Für PKW, LKW und alles sonstige, geschäftlich genutzte Material Finanzierungsleasing GESCHÄFTSKUNDEN Für PKW, LKW und alles sonstige, geschäftlich genutzte Material Einleitung In vielen Fällen ist ein Leasing über Ihre Zweigstelle eine ratsame Finanzierungstechnik

Mehr

EUROPÄISCHE RICHTLINIE ÜBER MÄRKTE FÜR FINANZINSTRUMENTE (MIFID)

EUROPÄISCHE RICHTLINIE ÜBER MÄRKTE FÜR FINANZINSTRUMENTE (MIFID) EUROPÄISCHE RICHTLINIE ÜBER MÄRKTE FÜR FINANZINSTRUMENTE (MIFID) EIN BESSERER ANLEGERSCHUTZ INHALT MEHR TRANSPARENZ FÜR WERTPAPIERDIENSTLEISTUNGEN 3 DIE WICHTIGSTEN THEMEN DER FINANZMARKTRICHTLINIE 4 DIE

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten S-Sparkassen Pensionskasse PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten PensionsRente Invest... Das richtige Produkt für die Zukunft? Also soll die PensionsRente Invest mir eine bessere Rendite

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI)

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen. Baloise Fund Invest (BFI) Ein gutes Gefühl Beim Anlegen und Vorsorgen Baloise Fund Invest (BFI) Baloise Fund Invest (BFI) bietet Ihnen eine vielfältige Palette an Anlagefonds. Dazu gehören Aktien-, Obligationen-, Strategieund Garantiefonds.

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

KBC-Life Privileged Portfolio 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Investmentfonds verbunden ist.

KBC-Life Privileged Portfolio 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Investmentfonds verbunden ist. KBC-Life Privileged Portfolio KBC-Life Privileged Portfolio 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Investmentfonds verbunden ist. Art der Lebens- Versicherung

Mehr

ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld

ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld NEWSLETTER // ANLAGEMÖGLICHKEITEN // MÄRZ 2016 Ausgabe für Personen mit Wohnsitz in Deutschland ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld Geldmarktzinsen, die unterhalb der Inflationsrate liegen,

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Die Bank für eine Welt im Wandel

Die Bank für eine Welt im Wandel EASINVEST MEHR RENDITE FÜR IHRE ERSPARNISSE Marketingmitteilung April 2015 Die Bank für eine Welt im Wandel 2 Vor einer Anlageentscheidung sollte jeder Anleger prüfen, inwieweit das Produkt seinen persönlichen

Mehr

CONVEST 21. Das Finanzkonzept aus der Schweiz. System-Einmalanlage. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! Solide und unabhängig wie die Schweiz.

CONVEST 21. Das Finanzkonzept aus der Schweiz. System-Einmalanlage. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! Solide und unabhängig wie die Schweiz. CONVEST 21 Das Finanzkonzept aus der Schweiz. System-Einmalanlage Machen Sie mehr aus Ihrem Geld! Solide und unabhängig wie die Schweiz. So machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Vom «Cost-Average-Effekt» profitieren.

Mehr

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser

Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser Investmentfonds. nur für alle. IHr fonds-wegweiser DAs sind FonDs Welche FonDs gibt es? Investmentfonds sammeln das Geld vieler Einzelner in einem Topf und legen es in verschiedene Werte an. Das können

Mehr

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS Markus Gunter ERFOLGREIH MIT INVESTMENT- FONDS Die clevere Art reich zu werden MIT INVESTMENTLEXIKON FinanzBuch Verlag 1 Wozu sind Investmentfonds gut? Sie interessieren sich für Investmentfonds? Herzlichen

Mehr

Sparplan schlägt Einmalanlage

Sparplan schlägt Einmalanlage Sparplan schlägt Einmalanlage Durch den Cost-Average-Effekt hat der DAX-Sparer seit Anfang des Jahrtausends die Nase deutlich vorne 29. Oktober 2013 Herausgeber: VZ VermögensZentrum GmbH Bleichstraße 52

Mehr

Cost-Average-Effekt. Gezieltes Investieren für die Altersvorsorge. Januar 2013

Cost-Average-Effekt. Gezieltes Investieren für die Altersvorsorge. Januar 2013 Cost-Average-Effekt Gezieltes Investieren für die Altersvorsorge Januar 2013 Herausgeber: VZ VermögensZentrum GmbH Bleichstraße 52 60313 Frankfurt am Main Ansprechpartner/Initiator: Michael Huber, mhu@vzde.com,

Mehr

Basiswissen GEZIELT ZUR PASSENDEN GELDANLAGE. Börse für Einsteiger. Inhalt

Basiswissen GEZIELT ZUR PASSENDEN GELDANLAGE. Börse für Einsteiger. Inhalt Basiswissen GEZIELT ZUR PASSENDEN GELDANLAGE Börse für Einsteiger Mit Ihrem Online-Depot können Sie Ihre Wertpapiere ganz einfach handeln und verwalten. Bevor es losgeht, sollten Sie darauf achten, dass

Mehr

Dexia Banque Internationale à Luxembourg S. A. RCS Luxembourg B-6307 69, route d Esch, L-2953 Luxembourg Tel. +352 4590 6699

Dexia Banque Internationale à Luxembourg S. A. RCS Luxembourg B-6307 69, route d Esch, L-2953 Luxembourg Tel. +352 4590 6699 DM02162 - DE - 09 / 09 DE Direkter Zugang zu Finanzmärkten und Finanzinformationen Dexia Direct Private wurde von Dexia Private Banking für Kunden entwickelt, die bei der Verwaltung ihres Vermögens selbst

Mehr

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group

Personal Financial Services. Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Personal Financial Services Sie geniessen die Freizeit. Und Ihr Vermögen wächst. A company of the Allianz Group Machen auch Sie mehr aus Ihrem Geld. Geld auf einem klassischen Sparkonto vermehrt sich

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank

Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Frauen-Männer-Studie 2013/2014 der DAB Bank Männer erfolgreicher bei der Geldanlage als Frauen höhere Risikobereitschaft und Tradinghäufigkeit zahlt sich in guten Börsenjahren aus Zum sechsten Mal hat

Mehr

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Die Strategien für Ihren Erfolg Das Finden der optimalen Anlagestruktur und die Verwaltung eines Vermögens erfordern viel Zeit und

Mehr

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 info@ajourgmbh.de www.ajourgmbh.de Köln, 20.03.2007

Mehr

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie.

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. International Fund Management S.A. Deka International S.A. Deka Investment GmbH Ÿ Finanzgruppe

Mehr

Carsten Roth. Schritt für Schritt zur persönlich abgestimmten Geldanlage. Eine Einführung. interna. Ihr persönlicher Experte

Carsten Roth. Schritt für Schritt zur persönlich abgestimmten Geldanlage. Eine Einführung. interna. Ihr persönlicher Experte Carsten Roth Schritt für Schritt zur persönlich abgestimmten Geldanlage Eine Einführung interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Einführung.......................................... 7 1. Weshalb sollten

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

TOP SELECT DYNAMIC - Newsletter Nr. 1

TOP SELECT DYNAMIC - Newsletter Nr. 1 AKTIENKULTUR IN DEUTSCHLAND EINE WÜSTE? Grundsätzliches Ein alter Hut: wer eine vergleichsweise hohe langfristige Rendite an den Finanz- und Kapitalmärkten erzielen will, muss das Risiko eingehen, dass

Mehr

Ihre persönliche Depotanalyse

Ihre persönliche Depotanalyse Ihre persönliche Depotanalyse Wir analysieren Ihre Depots gratis! Das Wertpapierdepot muss zum Anleger passen Analyse der Depotstruktur Chancen und Risikoanalyse Steuertechnische Optimierung Absicherungsstrategien

Mehr

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment Start Stellen Sie sich vor: Sie zahlen 10 Jahre monatlich 100, Euro in einen Sparplan ein (100 x 12 x 10 Jahre), so dass Sie

Mehr

Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen

Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen Vermögensaufbau zweiplus Von Anlagefonds profitieren. Und mehr. Anlegen Und Sie machen mehr aus Ihrem Geld. Die Anlageberatung der bank zweiplus. Inhalt So bauen Sie systematisch Vermögen auf. Geschätzte

Mehr

CONVEST 21. Das Finanzkonzept aus der Schweiz. Cost-Average-Effekt. Kursschwankungen profitabel nutzen. Solide und unabhängig wie die Schweiz.

CONVEST 21. Das Finanzkonzept aus der Schweiz. Cost-Average-Effekt. Kursschwankungen profitabel nutzen. Solide und unabhängig wie die Schweiz. CONVEST 21 Das Finanzkonzept aus der Schweiz. Cost-Average-Effekt Kursschwankungen profitabel nutzen. Solide und unabhängig wie die Schweiz. So machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Vom «Cost-Average-Effekt»

Mehr

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Erleben Sie Veranlagung neu. Flexible Lösungen, professionelles Management und hohe Transparenz: Das ist. Mit bieten Erste Bank und Sparkassen in Kooperation

Mehr

sparen und anlegen Ihr Vermögen verdient einen persönlichen Spar- und Anlageplan

sparen und anlegen Ihr Vermögen verdient einen persönlichen Spar- und Anlageplan sparen und anlegen Ihr Vermögen verdient einen persönlichen Spar- und Anlageplan Einleitung Jeder möchte mit seinen Spar- und Vermögensanlagen den größtmöglichen Ertrag erzielen. Menschen unterscheiden

Mehr

Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!!

Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!! Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!! Inhaltsverzeichnis Inhalt...3 Klären Sie Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ziele...3 Die Anlagestrategie...4 Finanzwissen aneignen...4 Sparziele setzen und regelmäßig

Mehr

INFORMATIONEN ZUR VERMÖGENSVERWALTUNG SWISS RUBINUM AUSGEWOGEN

INFORMATIONEN ZUR VERMÖGENSVERWALTUNG SWISS RUBINUM AUSGEWOGEN Stand: 31.12.2015 BEZEICHNUNG swiss rubinum ausgewogen RISIKOBEREITSCHAFT Für risikobereite Anleger geeignet ANLAGEHORIZONT Mittel- bis langfristig, d. h. 7 Jahre oder mehr VERMÖGENSVERWALTER DZ PRIVATBANK

Mehr

WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15. 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19

WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15. 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19 Inhalt WIE IST DIE IDEE ZU DIESEM BUCH ENTSTANDEN, UND WARUM SCHREIBE ICH DIESES BUCH? 15 TEIL 1: BASISWISSEN GELD UND VERMÖGENSANLAGE 1. Warum braucht man eigentlich Geld? 19 2. Wie viel ist mein Geld

Mehr

Informationen & Formulare. Umtausch Aktien & Fonds in das IAC-Gemeinschaftsdepot

Informationen & Formulare. Umtausch Aktien & Fonds in das IAC-Gemeinschaftsdepot Informationen & Formulare Umtausch Aktien & Fonds in das IAC-Gemeinschaftsdepot Informationen zum Umtausch Herzlichen Glückwunsch! Sie sind nur noch wenige Schritte davon entfernt, Ihr bestehendes Aktien-

Mehr

1. Geldanlage heute 3. 2. Risiko oder Rendite? 7. 3. Produkte für die Geldanlage 11. 4. Fonds Schweizer Messer der Geldanlage 17

1. Geldanlage heute 3. 2. Risiko oder Rendite? 7. 3. Produkte für die Geldanlage 11. 4. Fonds Schweizer Messer der Geldanlage 17 2 1. Geldanlage heute 3 Geld investieren im Niedrigzinsumfeld 3 Altersvorsorge, Demographie, Rente 4 Beratung oder do it yourself? 6 Typische Fehler der Geldanlage 7 2. Risiko oder Rendite? 7 Diversifikation:

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 9: April 2010. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 9: April 2010. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 9: April 2010 _ Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Sparpläne als Gewinner 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Fondsverschmelzung auf den Allianz Euro Rentenfonds Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

Bei jedem Schritt in Ihrer Arztkarriere GESCHÄFTSKUNDEN

Bei jedem Schritt in Ihrer Arztkarriere GESCHÄFTSKUNDEN Bei jedem Schritt in Ihrer Arztkarriere GESCHÄFTSKUNDEN Inhalt Partner bei jedem Schritt in Ihrer Arztkarriere 3 Arzt in der Ausbildung 4 Ihre eigene Praxis gründen 6 Eine gut laufende Praxis 9 Ihre Praxis

Mehr

Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport. Frankfurt, Juli 2011

Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport. Frankfurt, Juli 2011 Passagierbefragung zu Geldanlagen und Banken am Frankfurt Airport Frankfurt, Juli 2011 Methodik Durchführung: MaFRA-Service/SMR Social and Market Research GmbH Zeitraum: 28. März bis 27. April 2011 Stichprobe:

Mehr

IFZM Die KASKO für Investmentfonds

IFZM Die KASKO für Investmentfonds Kapitalanlage mit Investmentfonds Welche Strategie bringt das gewünschte Ergebnis? Welche Strategie bringt mehr Ertrag? Buy & Hold kaufen und liegenlassen oder Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen

Mehr

INFORMATIONEN ZUR VERMÖGENSVERWALTUNG SWISS GOLD PLUS

INFORMATIONEN ZUR VERMÖGENSVERWALTUNG SWISS GOLD PLUS Stand: 31.12.2015 BEZEICHNUNG swiss gold plus RISIKOBEREITSCHAFT Für risikobereite Anleger geeignet ANLAGEHORIZONT Ab 7 Jahren HISTORISCHE 12-MONATS-WERTENTWICKLUNG (CHF) VERMÖGENSVERWALTER DZ PRIVATBANK

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Frauen-Männer-Studie 2012 der DAB Bank Männer und Frauen liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Die DAB Bank hat zum fünften Mal das Anlageverhalten von Frauen und Männern umfassend untersucht. Für die Frauen-Männer-Studie

Mehr

KBC Premium Banking Vermögensservice Plus. Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen. Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung.

KBC Premium Banking Vermögensservice Plus. Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen. Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung. KBC Premium Banking Vermögensservice Plus Ein breiter Blick auf Ihr Vermögen Wir bieten Ihnen mehr als nur Anlageberatung. Vermögensverwaltung ist nicht einfach. Im Gegenteil, es ist eine intensive Tätigkeit,

Mehr

Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 10. April 2013

Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 10. April 2013 Studie zum Anlageverhalten der Deutschen Gothaer Asset Management AG Köln, 10. April 2013 Agenda 1. Vorbemerkung 2. Studienergebnisse 3. Fazit 2 1. Vorbemerkung Dritte repräsentative Studie über das Anlageverhalten

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN

Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Die Abgeltungsteuer NEUE STEUER NEUE CHANCEN Passen Sie jetzt Ihre Steuer-Strategie an Die neue Abgeltungsteuer tritt am 1. Januar 2009 in Kraft. Damit Sie von den Neuerungen profitieren können, sollten

Mehr

Anlegen. Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich

Anlegen. Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich Anlegen Ihr Weg zum gezielten Vermögensaufbau einfach persönlich 3 Anlegen ist Vertrauenssache Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einem systematischen Vermögensaufbau. Als unabhängige Regionalbank sind

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen

YOU INVEST Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen Anlegen, wie Sie es wollen. Erleben Sie Veranlagung neu. Flexible Lösungen, professionelles Management und hohe Transparenz: Das ist. Mit bieten Erste Bank und Sparkassen in

Mehr

Top Familie VERSICHERUNGEN

Top Familie VERSICHERUNGEN VERSICHERUNGEN Top Familie Top Familie Denn ein Unglück ist schnell passiert. Folgen sind oft nicht absehbar. Wenn Sie ungewollt der Verursacher sind. Oder auch wenn Sie selbst Opfer sind. Zum Glück gibt

Mehr

Versichern, sparen, anlegen, vorsorgen. versichern sparen anlegen vorsorgen

Versichern, sparen, anlegen, vorsorgen. versichern sparen anlegen vorsorgen versichern sparen anlegen vorsorgen In Zusammenarbeit mit Natürlich Gut Versichert Kompetent... Prämien Kinder Jugendliche Erwachsene mit Unfall ohne Unfall mit Unfall Krankenkasse Franchise 0.- Franchise

Mehr

Das Sparverhalten der ÖsterreicherInnen 2015

Das Sparverhalten der ÖsterreicherInnen 2015 Das Sparverhalten der ÖsterreicherInnen 2015 Peter Bosek Privatkundenvorstand Erste Bank Oesterreich Thomas Schaufler Geschäftsführer Erste Asset Management IMAS International September 2015 Studiendesign

Mehr

Wo geht es mit den Zinsen hin? Welche Alternativen gibt es?

Wo geht es mit den Zinsen hin? Welche Alternativen gibt es? Zukunftsforum Finanzen Wo geht es mit den Zinsen hin? Welche Alternativen gibt es? Vortrag von Gottfried Heller am 01.07.2015, Kloster Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck 1 1 10-jährige Zinsen Deutschland

Mehr

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen undvorsorgen

Ein gutes Gefühl Beim Anlegen undvorsorgen Ein gutes Gefühl Beim Anlegen undvorsorgen Baloise Fund Invest (BFI) Baloise Fund Invest(BFI) bietet Ihnen eine vielfältige Palette an Anlagefonds.Dazu gehören Aktien-, Trendfolge-,Obligationen-,Strategie-und

Mehr

Investmentfonds. Christina Merres

Investmentfonds. Christina Merres Investmentfonds Christina Merres 1 Gliederung: 1. Was sind Investmentfonds? 1.1 Definition Investmentfonds 2. Unterscheidung von Investmentgesellschaften 2.1 Deutsche Investmentgesellschaften 2.2 Ausländische

Mehr

Der internationale Dachfonds.

Der internationale Dachfonds. Internationale Fonds Der internationale Dachfonds. SÜDWESTBANK-InterSelect-UNION. Breit gestreut. Mit diesem Dachfonds können Sie gleichzeitig an den Entwicklungen internationaler Aktien- und Rentenmärkte

Mehr

11. DKM-Kapitalmarkt-Forum 28. November 2012. Andreas Brauer, DKM

11. DKM-Kapitalmarkt-Forum 28. November 2012. Andreas Brauer, DKM 11. DKM-Kapitalmarkt-Forum 28. November 2012 DKM Vermögensmanagement Andreas Brauer, DKM Schwere Zeiten für Anleger Deutschland verdient mit Schuldenmachen Geld 9.1.2012 Focus Online Deutschen Sparern

Mehr

Der internationale Rentenfonds.

Der internationale Rentenfonds. Internationale Fonds Der internationale Rentenfonds. SÜDWESTBANK-Interrent-UNION. Wohldurchdacht. Mit diesem Rentenfonds können Sie von den Chancen internationaler verzinslicher Wertpapiere profitieren.

Mehr

Zürich, den 9. Dezember 2010

Zürich, den 9. Dezember 2010 An die Aktionäre der ACRON HELVETIA I Immobilien Aktiengesellschaft ZÜRICH DÜSSELDORF DALLAS TULSA Zürich, den 9. Dezember 2010 Entwicklung des Aktienkurses Sehr geehrter Aktionär/Sehr geehrte Aktionärin

Mehr

Bei welchem Ereignis muss ich auf mein Anlagekapital zurückgreifen?

Bei welchem Ereignis muss ich auf mein Anlagekapital zurückgreifen? Vermögensstrukturierung Schlüsselfaktor zum Anlageerfolg Von Ulrich Gallus. Der Autor ist Bereichsleiter bei der DekaBank in Frankfurt am Main und verantwortlich für die Fondsgebundene Vermögensverwaltung

Mehr

Kreissparkasse Kelheim

Kreissparkasse Kelheim Disclaimer Sehr geehrte/r Interessent/in, diese Präsentation mit Stand 29.06.2014 dient als zusammenfassende Darstellung von Anlagemöglichkeiten in der Niedrigzinsphase und soll Ihnen als Überblick dienen.

Mehr

Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat.

Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat. Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat. Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes 3 Sehr geehrte Damen und Herren, die Weberbank ist eine Privatbank, die sich auf die Vermögensanlage

Mehr

In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel!

In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel! In Zukunft mehr Vermögen. Mit der richtigen Beratung zum Ziel! Informationen über das Unternehmen Philosophie Ertrag & Sicherheit: der Name ist Programm Jeder von uns hat Träume und Ziele viele davon lassen

Mehr

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN

VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN VERMÖGENSVERWALTUNG MIT MANDAT UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN UNSERE VERMÖGENSVERWALTUNGSKONZEPTE MIT WERTPAPIEREN Nutzen Sie die Kompetenz der Banque de Luxembourg in der Vermögensverwaltung

Mehr

Warrants Investment mit Hebeleffekt.

Warrants Investment mit Hebeleffekt. Warrants Investment mit Hebeleffekt. Kapitalschutz Ertragsoptimierung Zertifikate Produkte mit Hebelwirkung Kleiner Kick grosse Wirkung. Mit einem Warrant erwerben Sie das Recht, aber nicht die Pflicht,

Mehr

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Nur für professionelle Investoren Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Multi-Asset mit Schroders Vier Kernpunkte Investieren Sie unabhängig von einer Benchmark Wählen Sie das Ergebnis, dass Sie erzielen

Mehr

BIL Wealth Management

BIL Wealth Management BIL Wealth Management DE Wir haben die gleichen Interessen. Ihre. BIL Private Banking BIL Wealth Management BIL Wealth Management ist unter anderem auch als Lebensversicherung erhältlich. EIN MASSGESCHNEIDERTES

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 214 bis 31. März 215 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. März 215 3 Vermögensaufstellung im

Mehr

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR DEN ZWEIG 23

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR DEN ZWEIG 23 KBC-Life Invest Plan Art der Lebens- Versicherung KBC-Life Invest Plan 1 ist eine Zweig-23-Lebensversicherung ohne garantierten Mindestertrag, deren Ertrag mit Anlagefonds verbunden ist. Konkret haben

Mehr

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Bank Linth Invest Die massgeschneiderte Anlagelösung Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Vermögensverwaltung einfach und fair Ihre Vorteile auf einen Blick Umfassende

Mehr

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter.

Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. -Fonds von Pioneer Investments Austria GmbH, Seite 1 von 8 Bei der Veranlagung kommt man oft nicht weiter. Jetzt bequem und solide anlegen. Wer viele Segel setzt, kommt besser voran. -Fonds von Pioneer

Mehr

Eine wichtige Entscheidung!

Eine wichtige Entscheidung! Rendite oder Risiko: Eine wichtige Entscheidung! 1. Ihr Risikoprofil ist der Eckstein einer guten Anlageberatung Die individuelle Anlageberatung der KBC basiert auf Ihrem Risikoprofil. Wir berücksichtigen

Mehr

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds.

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds. AL Trust FONDS n Aktienfonds n Dachfonds n Renten- und Geldmarktfonds Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. Was Sie auch vorhaben. Mit uns erreichen

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR ZWEIG 23

FINANZ-INFORMATIONSBOGEN LEBENSVERSICHERUNG FÜR ZWEIG 23 Typ Lebensversicherun 1 ist eine Zweig-23- Anlageversicherung, deren Reite an einen oder mehrere Investmentfos gebuen ist. Hauptdeckung Versicherungsschu Auszahlung der Reserve im Todesfall Zusatzdeckungen

Mehr