OS X Mavericks Das Praxisbuch

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "OS X Mavericks Das Praxisbuch"

Transkript

1

2

3 Antoni Nadir Cherif OS X Mavericks Das Praxisbuch Der komplette und kompetente Ratgeber zu OS X 10.9

4 OS X Mavericks - Das Praxisbuch Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über abrufbar. Copyright 2014 dpunkt.verlag GmbH, Wieblinger Weg 17, Heidelberg ISBN: Buch PDF epub Auflage 2014 Projektleitung: Lektorat Korrektorat: Layout und Satz: Covergestaltung: Coverfoto: Foto vom Autor: Druck und Bindung: Gabriel Neumann Horst-Dieter Radke Dr. Anja Stiller-Reimpell Susanne Streicher Johanna Voss, Florstadt EpicStockMedia - Fotolia.com Fotostudio Brandes, Ostbevern M. P. Media-Print Informationstechnologie GmbH, Paderborn Trotz sorgfältigem Lektorat schleichen sich manchmal Fehler ein. Autoren und Verlag sind Ihnen dankbar für Anregungen und Hinweise! SmartBooks Ein Imprint der dpunkt.verlag GmbH Wieblinger Weg Heidelberg - Deutschland Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise, ist ohne die schriftliche Zustimmung des Verlags urheberrechtswidrig und strafbar. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Übersetzung, die Verwendung in Kursunterlagen oder elektronischen Systemen. Der Verlag übernimmt keine Haftung für Folgen, die auf unvollständige oder fehlerhafte Angaben in diesem Buch oder auf die Verwendung der mitgelieferten Software zurückzuführen sind. Nahezu alle in diesem Buch behandelten Hard- und Software-Bezeichnungen sind zugleich eingetragene Warenzeichen oder sollten als solche behandelt werden. Besuchen Sie uns im Internet!

5 Übersicht Vorwort 17 Kapitel 1 Installation 19 Kapitel 2 Grundlagen Finder 41 Kapitel 3 Grundlagen System 153 Kapitel 4 Grundlagen Programme 287 Kapitel 5 Arbeiten mit OS X 471 Kapitel 6 Windows & Co auf dem Mac 589 Kapitel 7 Hardware im Überblick 605 Kapitel 8 Problemlösungen 655 Index 679

6 Inhaltsverzeichnis Vorwort 17 Vorwort...18 Kapitel 1 Installation 19 Installation...20 Mavericks-Installation im Detail...21 Festplattenvorbereitung...22 Multisystem auf Partitionen...24 Mavericks-Installationsdatenträger/Wiederherstellungssystem erstellen...26 Installation mit dem Assistenten...28 Netzwerk...29 Migration von Daten...30 Apple-ID icloud...31 Computeraccount Lokaler Benutzer...31 Zeitzone Diagnose & Nutzungsdaten an Apple senden...34 Registrierung...34 Mavericks auf einem vorhandenen Mac installieren...35 Zugriffsrechte und Volumen reparieren...36 Aktualisierung von Mavericks...37 Mavericks-Installation im Schnelldurchlauf...38 Kapitel 2 Grundlagen Finder 41 OS X 10.9 Mavericks Finder...42 Der Finder...42 Steuerung...44 Maus und Trackpad...46 Mehrere Wege führen nach Rom...50 Die Menüleiste...51 Tastaturkurzbefehle...54 Hilfe...55 Menüleisten-Extras...56 Spotlight-Menü...58 Der Schreibtisch...60 Das Dock...64 Stapel...69 Fortgeschrittenes Arbeiten mit dem Dock...72 Fenster...74 Titelleiste...76 Fensterdarstellungen...82 Darstellung, Symbole und Ordner...91 Darstellung...98 Seitenleiste Informationen

7 Intelligente Ordner und Brennordner Papierkorb Übersicht/Diashow Aktion Launchpad Mission Control und Dashboard Mission Control Schnellzugriff auf Mission Control Spaces Dashboard Aktive Ecken Nützliches zum Schluss Finder Bedienelemente Fenster Menüleiste Spotlight Texteingabe Kapitel 3 Grundlagen System 153 Mavericks anpassen Betriebssystem Ordnerstruktur Systemordner Library Systemeinstellungen Allgemeines Systemeinstellungen anpassen Benutzer Anmeldefenster Benutzer & Gruppen Benutzerbild Benutzer erstellen Kennwortassistent Anmeldeoptionen Löschen von Benutzerkonten Kindersicherung Sicherheit Allgemein FileVault Firewall Privatsphäre Netzwerk Dienste Schnittstellen Ethernet (LAN) WLAN (Wireless LAN) Thunderbolt

8 8 Firewire Bluetooth Netzwerkkonfiguration Verbinden von Rechnern Verbindung herstellen Freigaben & Zugriffsrechte Freigegebene Ordner und Festplatten Mit Server verbinden Mac PC-Netzwerkverbindung Windows XP Windows Vista Windows Windows WLAN Bildschirmfreigabe Internet ADSL/VDSL Kabelmodem icloud Internetaccounts Time Machine Time Machine nutzen Daten wiederherstellen Time Machine-Menü Schreibtisch & Bildschirmschoner Hintergrundbilder Bildschirmschoner Mitteilungen App Store Sprache & Region Bevorzugte Sprachen Weitere Optionen Tastatur Text Kurzbefehle Eingabequelle Datum & Uhrzeit Energie sparen Diktat und Sprache Diktat Sprachausgabe Bluetooth-Geräte Maus, Tastatur und Trackpad Bluetooth Startvolume Startlaufwerk bestimmen FireWire-Festplattenmodus...286

9 Kapitel 4 Grundlagen Programme 287 Programme App Store Internet Safari Symbolleiste Lesezeichenleiste Seitenleiste Tableiste Top Sites Verlauf Gestensteuerung Reader Suchmaschinen Suche in den Webseiten Download Vollbildmodus Sonstiges Mail Postfächer Lokale Postfächer, intelligente Postfächer und RSS-Feeds Postfächer importieren Werbung Nützliche Funktionen in Mail Suchen Adressenerkennung Mails sortieren Adressen Vorherige Empfänger Regeln Konversation Neue erstellen Anhänge Formatierungsleiste Vorlagen Signaturen, Prioritäten und Blindkopie Mails als Dateien Kontextmenü Zitatebenen Reiner Text Symbolleiste Nachrichten imessage-account Accounts AIM-Konto erstellen Nachrichten und Freunde Freunde Chat-Kontakte

10 10 Nachrichten verwenden Bildschirmfreigabe Datenaustausch Chaträume Sonstiges Abwesenheitsnotiz FaceTime Favoriten Anrufliste Kontakte Weitere Optionen Organisation Kontakte Anzeigemodus Arbeiten mit Visitenkarten Arbeiten mit Gruppen Einstellungen Kontakte bearbeiten Weitere Optionen Verteilerlisten Suchen Kontakte Datenaustausch CardDAV und LDAP Weitere Optionen Kalender Kalender Ereignisse Hinweisfunktion Kalenderansichten Import, Export und Archivierung Erinnerungen und Notizen Erinnerungen Notizen Microsoft Exchange Internetaccounts Neuzugänge Karten Ansichten Orte suchen Darstellung und Etiketten Verkehr, Route und Bereitstellen ibooks Buchhandlung ibooks Store Bibliothek Bücher aus der icloud ibooks Store Lernen mit ibooks...408

11 Unterhaltung itunes Fensteraufbau Ansichten Automatische Downloads icloud Videoinhalte Umgang mit CDs DVD-Player Darstellung Einstellungen Video- und Audioeinstellungen Steuerung Timer Lesezeichen Gehe zu QuickTime X Wiedergabe Alternativen und Erweiterungen Bearbeiten Aufnehmen Informationen Weitere Programme Photo Booth Aufnahmen erstellen Lexikon Game Center Schach Dienstprogramme Aktivitätsanzeige AppleScript-Editor Bildschirmfoto Bildschirmfotos in OS X über Tastaturkurzbefehle Alternativen für Bildschirmfotos und -filme ColorSync-Dienstprogramm DigitalColor Meter Grapher Rechner Konsole Migrationsassistent PC Migration Schlüsselbundverwaltung Systeminformationen Terminal Versteckte Programme Netzwerkdienstprogramm Verzeichnisdienste

12 Kapitel 5 Arbeiten mit OS X 471 Drucken & Scannen Drucken Drucker einrichten Drucker im Netzwerk freigeben Drucker hinzufügen Druckaufträge Warteliste Standardeinstellungen Drucken aus Anwendungen Einfaches Druckfenster CUPS Gutenprint/Gimp-Print Scanner und Faxgeräte Faxgeräte Scanner Sichern-/ Öffnen-Dialoge Sichern Schnell Einfach Erweitert Automatische Sicherung Ablage Versionierung Duplizieren / Sichern unter Öffnen Suche in Dialogen Wiederaufnahme icloud icloud im Web Mein iphone suchen iworks icloud in Mavericks Schlüsselbund Fotos Dokumente & Daten Zugang zu meinem Mac Meinen Mac suchen Mitteilungen Mitteilungszentrale Facebook & Co Tags Dateien versehen mit Tags Tags anpassen Sichern und Erstellen von Tags Nach Tags suchen DVD- oder CD-Freigabe Brennen Brennen aus dem Menü Image-Dateien Erstellen Brennen von Images

13 Bedienungshilfen Sehen Anzeige Zoomen VoiceOver VoiceOver-Dienstprogramm Hören Audio Untertitel Interaktion Tastatur Maus & Trackpad Schaltersteuerung Speakable Items Nutzung durch andere Programme Automator Dienste Bildbearbeitung & mehr Vorschau Funktionsumfang Foto- und Bildbearbeitung Darstellung Werkzeugleiste Farbkorrektur Größenkorrektur Anmerken Soft-Proof mit Profil Exportieren PDF-Dokumente PDF aus Safari PDF Suche PDF Darstellung PDF-Bearbeitung Auszeichnung Hervorhebungen & Notizen PDF-Signatur PDF-Export Lesezeichen Lupe Schriften und Schriftsammlung Schriften Auswahl & Vorschau Effekte Schriftsammlung Vorschau Tastatur- und Zeichenübersicht Tastaturübersicht Zeichenübersicht

14 TextEdit Arbeiten Bearbeiten Vervollständigen Einfügen & Verlinken Textkorrekturen Suchen & Ersetzen Rechtschreibung & Grammatik Ersetzungen & Transformation Fotos, Bildschirmaufnahmen und mehr Format Tabellen & Listen Schreibrichtung und Textlayout Symbolleiste und Formatierung Bearbeitung von Texten Anführungszeichen bestimmen Terminal Terminal schneller bedienen AirDrop auf älteren Systemen aktivieren Spiegelung im Dock ausschalten Widgets im Finder Sprechendes Terminal Finder-Beenden-Menü Pfad in der Titelleiste Die zuletzt verwendeten Programme als Stapel im Dock Aufspringende Ordner im Dock Format für Bildschirmfotos ändern Unsichtbare Dateien im Finder zeigen Unsichtbaren Benutzerordner Library einblenden Erweiterte Druck- und Sichern-Dialoge Das Debug-Menü im Festplattendienstprogramm Kapitel 6 Windows & Co auf dem Mac 589 Windows & Co. auf dem Mac Native Unterstützung Boot Camp Boot-Camp-Assistent Boot Camp nutzen Virtualisierung Installation Darstellungen Arbeiten Sicherheit CrossOver Windows & Co. auf dem Mac Boot Camp Virtualisierung: Parallels, VMware oder Virtual Box CrossOver

15 Kapitel 7 Hardware im Überblick 605 Das Einmaleins der Hardware Notebooks Apple MacBook Air Apple MacBook Pro Apple MacBook Pro Retina Display Desktops Apple Mac mini Apple imac Apple Mac Pro Apple-Hardware Apple AirPort ipad & Co Schnittstellen Mini DisplayPort DVI & HDMI MagSafe USB FireWire Thunderbolt Externe Festplatten Digitale Bilder Fotos laden Scannen...618»Ink«, die Handschrifterkennung Audio-MIDI-Setup Spracherkennung Laufwerke Aktivieren SSD Image Direkte Kopie von einem vorhandenen Laufwerk oder Ordner Neues Image erstellen Wiederherstellen von Laufwerken RAID Batterie Grundlagen Batterie Mavericks Technologien Time Coalescing App Nap Komprimierter Arbeitsspeicher Bluetooth Bluetooth-Eingabegeräte AirPort (WLAN) WLAN-Menü AirPort-Dienstprogramm Konfigurieren Bearbeiten

16 Beschleunigungssensor Monitore, Beamer und TV Thunderbolt, DisplayPort, DVI & HDMI AirPlay-Monitor Sonstiges Retina-Monitore SD Memory Card Apple-Fernbedienung Koppeln Kapitel 8 Problemlösungen 655 Wenn es mal hakt Erste Hilfe Mavericks Recovery erstellen Recovery-System auf DVD erstellen Recovery-System auf Festplatte oder USB-Stick erstellen Wiederherstellungs-HD OS-X-Dienstprogramme System aktualisieren System wiederherstellen aus Backup Festplattendienstprogramm Festplatte reparieren Zugriffsrechte der Festplatte reparieren Weitere Hilfsprogramme Software-Probleme Programm unerwartet beendet Programm reagiert nicht Kernel Panic Nachrichten Hardware-Probleme Firmware Datenträger auswerfen Systemprobleme Das System startet nicht Das System verhält sich zäh Sonstige Tipps Dateiformate und Suffix Suffix Spotlight Boot Camp Programme öffnen sich nicht oder sind beschädigt Lassen Sie sich helfen Index 679

17 Vorwort

18 Vorwort Es ist immer wieder eine große Herausforderung, ein komplexes Thema in ein komplettes und hilfreiches Kompendium umzusetzen. Daher freue ich mich, dass Sie mein Praxisbuch in Ihren Händen halten. Ich versuche, so leicht verständlich und so ausführlich wie möglich zu schreiben. Dabei greife ich auf die Erfahrungen aus meinen Schulungen zurück. Nicht zuletzt ist mir meine Begeisterung für das Thema OS X besonders behilflich bei der Erstellung eines solchen Fachbuchs. Seit meiner Kindheit faszinieren mich Design und Technik. Und genau diese beiden Faktoren, gepaart mit großer Bedienerfreundlichkeit, sind das Geheimnis hinter dem großen Erfolg der Produkte mit dem angebissenen Apfel. Macs und Apples Betriebssysteme gehören zu meinen primären Werkzeugen. Bereits in den 80er-Jahren hatte ich erste Erfahrung mit Computern gemacht. Seither begleiten sie mich im Studium und im Beruf. Obwohl der Mac auch mit Windows und anderen Betriebssystemen gut funktioniert, ist die Symbiose aus OS X und dem Mac die perfekte Lösung aus Hardware, Software und Design. Mit diesem Buch möchte ich Ihnen mein Wissen, das ich über die Jahre gesammelt habe, weitergeben, um Ihnen die Arbeit mit Ihrem Mac so einfach und effizient wie möglich zu machen. Egal, ob Sie ganz neu in die Materie einsteigen, bereits mit einem Mac in Berührung gekommen, ob Sie ein fortgeschrittener Anwender sind oder von einem anderen System zum Mac kommen. Sie sollen die Informationen erhalten, die Sie benötigen, und darüber hinaus auch ermutigt werden, im Umgang mit Ihrem Mac auch Neues und Interessantes auszuprobieren. Sie werden schnell merken, dass es Spaß macht, mit dem Mac zu experimentieren. OS X Mavericks bietet viele nützliche und praktische Funktionen, die sich, gepaart mit einem icloud-konto und einem oder mehreren ios-geräten, perfekt ergänzen. Damit können Sie immer und überall Ihre Fotos, Musik, Filme und Informationen abrufen, verwenden und bearbeiten. Nur Mut, probieren Sie alles aus und finden Sie die passenden Anwendungen und Funktionen für sich heraus. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen, Ausprobieren und der Nutzung Ihres Macs mit OS X Mavericks. Antoni Nadir Cherif Dipl.-Ing. (FH) Architekt 18

19 Kapitel Installation 1 Die Installation von OS X Mavericks ist sehr einfach und verständlich. In diesem Kapitel erfahren Sie, worauf man dennoch achten sollte.

20 Kapitel 1 Installation Vor der ersten Verwendung eines Betriebssystems muss dieses installiert werden. Bei manchen Systemen muss man sich auf eine langwierige und teilweise auch komplizierte Prozedur einstellen, bei der mancher Nachmittag schon verstrichen ist. Keine Angst, beim Mac ist es wie immer unkompliziert. Der Download und die Installation sind schnell getan. Sie können OS X Mavericks im App Store kostenlos herunterladen. Hierzu benötigen Sie einen Mac in Frage kommen alle, die auch für Mountain Lion geeignet sind mit mindestens OS X Sollte beim Herunterladen der Installation, beispielsweise wegen eines Stromausfalls, der Vorgang unterbrochen werden, so ist das kein Problem. Der Vorgang kann anschließend automatisch fortgeführt werden. Sitzen Sie vor Ihrem Mac und haben bereits im App Store das Upgrade auf OS X Mavericks gewählt? Dann kann s mit einem Doppelklick auf das Installationssymbol losgehen! Jetzt geht die Installation von Mavericks los! 20

21 Installation Mavericks-Installation im Detail Wenn Sie bereits eine Apple-ID haben, können Sie in allen Apple Stores einkaufen. Sollten Sie noch keine Apple-ID besitzen, können Sie sie direkt im App Store oder bei Apple schnell und kostenlos einrichten. GRUNDLAGEN Hierzu hat Apple eine eigene Webseite eingerichtet. Dort findet man alle Informationen und Einstellungsoptionen für die Apple-ID: support/appleid/ Anschließend können Sie im App Store das neue OS X Mavericks kostenfrei auf Ihren Mac herunterladen und installieren. Hierzu wird ein Mac mit OS X oder aktueller vorausgesetzt. Im App Store kann man Mavericks kostenfrei herunterladen. Haben Sie einen neuen Mac mit Mavericks erworben, wird bei der Inbetriebnahme Ihres Macs die Installationsroutine von selbst ausgeführt. Beachten Sie die einzelnen Anweisungen auf dem Bildschirm. Nachdem das System gestartet ist, werden Sie durch ein verständliches und aufgeräumtes Konfigurationsmenü geführt. Wählen Sie die Sprache, in der Sie die Installation durchführen möchten. Ein freundlicher Empfang in allen unterstützten Sprachen 21

22 Kapitel 1 POWER Mavericks ist, wie alle bisherigen OS-X-Versionen, ein multilinguales Betriebssystem. Die Spracheinstellungen können Sie nach einer durchgeführten Installation in den Systemeinstellungen unter dem Punkt Sprache & Text so oft, wie Sie möchten, verändern. Es stehen Ihnen dort insgesamt 30 unterschiedliche Sprachen zur Auswahl. Festplattenvorbereitung Wenn Sie Mavericks auf einer externen Festplatte installieren möchten, kann es unter Umständen nötig sein, diese Festplatte vor der Installation noch zu formatieren, nämlich dann, wenn sie mit einem nicht unterstützten Dateisystem eingerichtet wurde. Solch eine Festplatte erscheint ausgegraut und mit einem entsprechenden Hinweis versehen. Dieses Laufwerk muss zuerst mit dem Festplattendienstprogramm formatiert werden. 22

23 Installation Gehen Sie wie folgt vor, um ein Laufwerk für die Installation fit zu machen: 1. Starten Sie das Festplattendienstprogramm. 2. Markieren Sie in der linken Leiste die zu formatierende Festplatte. 3. Klicken Sie mit der Maus auf das Register Löschen. 4. Wählen Sie bei Format aus dem Klappmenü Mac OS Extended (Journaled) aus. 5. Sie können nun den Namen der Festplatte ändern falls gewünscht. 6. Klicken Sie auf Löschen, so werden alle vorhandenen Daten auf der Festplatte gelöscht! Im Festplattendienstprogramm kann eine Festplatte passend formatiert werden. GRUNDLAGEN Wenn Sie auf Sicherheitsoptionen klicken, können Sie die Festplatte sicher löschen. Das nimmt zwar mehr Zeit in Anspruch, aber so werden alle vorher auf der Festplatte vorhandenen Daten auch wirklich gelöscht! Das ist weniger für eine Neuinstallation interessant, bei der die alten Daten durch das neue Betriebssystem überschrieben werden, als für den Fall, dass Sie eine Festplatte oder einen Mac weitergeben (verkaufen, verschenken) wollen. 23

24 Kapitel 1 Hinter der Schaltfläche Optionen versteckt sich die Auswahl des GUID-Partitionsschemas. HILFE Bei Festplatten, die mit PowerPC-Macs formatiert wurden, wird für die Verwendung mit Mavericks eine GUID-Partition verlangt. Hierzu sollten Sie das Register Partition wählen und das Klappmenü Partitionslayout von Aktuell auf Partition 1 umschalten. Ein Mausklick auf die Schaltfläche Optionen bringt Sie zu einem Dialog, in dem Sie dann die GUID-Partition markieren. Danach kann der Name für die Festplatte festgelegt und die Schaltfläche Anwenden betätigt werden. Multisystem auf Partitionen Eine weitere Option ist das Anlegen einer zusätzlichen Partition auf einer bereits mit Daten beschriebenen Festplatte. Auf diese Weise kann man zum Beispiel auf einer Festplatte zwei Betriebssysteme parallel installieren. Möchten Sie OS X 10.6 Snow Leopard weiter verwenden, zum Beispiel wegen alter PowerPC-Software, dann lohnt sich das Erstellen einer gesonderten Partition für Mavericks. Gehen Sie dazu im Festplattendienstprogramm auf das Register Partition und markieren Sie die externe Festplatte in der Seitenleiste. Befinden sich bereits Daten auf dieser Festplatte, wird der belegte Platz im Feld Partitionslayout farbig hervorgehoben. Nun können Sie, ohne dass die vorhandenen Daten verloren gehen, eine neue Partition anlegen. 24

25 Installation Diese Festplatte wurde in zwei unterschiedliche Partitionen aufgeteilt. AUFGEPASST Bitte beachten Sie, dass die Erstellung von Partitionen auf dem in Ihrem Mac eingebauten Startvolumen das nachträgliche Verwenden von Boot Camp, also der Installation von Windows auf einer gesonderten Partition, behindert. Möchten Sie Windows auf Ihrem Mac verwenden, sollten Sie zuvor Boot Camp installieren, wenn Sie nur über eine Festplatte verfügen. Ansonsten verwenden Sie nur sekundäre oder externe Festplatten Ihres Macs für das Partitionieren, da die Hauptfestplatte sonst für Boot Camp neu formatiert werden muss, wobei alle Inhalte gelöscht werden. Machen Sie vorher auf jeden Fall ein vollständiges Backup! Klicken Sie auf die rechteckige Schaltfläche mit dem Pluszeichen. Die leere weiße Fläche wird als»festplattenname 2«angezeigt. Mit dem Trennbalken können Sie die Partitionen in ihrer Größe anpassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anwenden, wenn Sie mit der Aufteilung zufrieden sind. Jetzt lässt sich die neu erstellte Partition für die Installation von Mavericks verwenden. Die bisherigen Daten auf der Festplatte können über die erste Partition weiterhin benutzt werden und bleiben von dem Vorgang unberührt. Sie können durch das erneute Anwenden der Plus-Schaltfläche zusätzliche Partitionen anlegen oder mit der Minus-Schaltfläche entfernen. Die gelöschte Partition geht samt den auf ihr gesicherten Daten verloren. Haben Sie es sich komplett anders überlegt, kann mit der Schaltfläche Zurücksetzen wieder der Anfangszustand hergestellt werden. 25

26 Kapitel 1 Sollte das Klappmenü inaktiv sein, dann wählen Sie eine Partition aus. Alternativ kann man im Register Löschen das Format ändern. Dadurch werden Daten auf der ausgewählte Partition gelöscht und es wird freier Speicherplatz geschaffen. Die Partition selbst bleibt weiterhin bestehen und kann für die Installation verwendet werden. Mavericks-Installationsdatenträger/ Wiederherstellungssystem erstellen Abschließend ein Trick, wie Sie sich aus dem Mavericks-Installationsprogramm einen startfähigen Installationsdatenträger erstellen können: 1. Öffnen Sie das Terminal (befindet sich im Ordner Programme Dienstprogramme) 2. Geben Sie die folgende Zeile ein und betätigen Sie danach mit der Eingabetaste. Damit werden unsichtbare Systemdateien sichtbar gemacht: defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE; 3. Nun noch den nachfolgenden Befehl eintragen und mit der Eingabetaste bestätigen: killall Finder 4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Mavericks-Installationsprogramm. 5. Es öffnet sich ein Kontextmenü. 6. Klicken Sie auf Paketinhalt zeigen. 7. Öffnen Sie den Ordner Contents. 8. Anschließend öffnen Sie den Ordner SharedSupport. 9. Hier finden Sie die Imagedatei InstallESD.dmg. Öffnen Sie das Image mit einem Doppelklick. Darin befindet sich die Imagedatei Base- System.dmg. 10. Kopieren Sie BaseSystem.dmg auf den Schreibtisch (indem Sie beim Verschieben die o-taste gedrückt halten). Öffnen Sie auf keinen Fall diese Imagedatei. 11. Nehmen Sie einen USB-Stick mit mindestens 8 GB Kapazität und stellen Sie sicher, dass sich darauf keine wichtigen Daten befinden. Falls doch, machen Sie zuvor ein Backup davon. 12. Starten Sie das Festplattendienstprogramm. 13. Klicken Sie auf das Register Wiederherstellen. 14. Klicken Sie beim Feld Quelle auf Image. 15. Wählen Sie die Imagedatei BaseSystem vom Schreibtisch. 16. Bewegen Sie aus der Seitenleiste des Festplattendienstprogramms den USB-Stick in das Feld Zielmedium. 17. Klicken Sie anschließend auf Wiederherstellen. 18. Der USB-Stick wird formatiert. Alle Daten werden darauf gelöscht! 19. Jetzt werden die Inhalte der Mavericks-Installation auf den USB-Stick kopiert. 20. Im Terminal können Sie die unsichtbaren Dateien wieder mit den folgenden zwei Befehlen verstecken: defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles NO 21. gefolgt von der Eingabetaste und dem anschließenden Befehl killall Finder, den Sie ebenfalls mit der Eingabezeile bestätigen. 26

27 Installation Ein Mavericks Wiederherstellungssystem wird auf einem USB-Stick erstellt. Nach dem erfolgreichen Wiederherstellen können Sie vom USB-Stick jeden mit Mavericks lauffähigen Mac starten (halten Sie beim Start die o-taste gedrückt und wählen Sie das Laufwerk aus) und anschließend im Fenster OS X Dienstprogramme mit dem Befehl OS X erneut installieren das Betriebssystem auf den Mac aufspielen. Außerdem stehen Ihnen in diesem Fenster noch die Optionen zum Wiederherstellen von Time Machine-Backups, die Online-Hilfe und das bereits bekannte Festplattendienstprogramm zur Verfügung. So kann man die Mavericks-Installation bei Bedarf vom USB-Stick erneut aufspielen. 27

28 Kapitel 1 TIPP Das USB-Medium ist eine Kopie der Wiederherstellungspartition (Recovery), die von Mavericks bei der Installation zusätzlich als unsichtbare Partition auf Ihrem Mac angelegt wird. Sollte die gesamte Festplatte defekt sein, können Sie den USB-Stick als Ersatz verwenden. Selbstverständlich können Sie anstatt des USB-Sticks einen DVD-Rohling oder ein externes Laufwerk (wie zum Beispiel eine USB-, Thunderbolt- oder FireWire-Festplatte) beim oben beschriebenen Vorgang verwenden. Installation mit dem Assistenten Willkommen bei der Konfiguration! Die eigentliche Installation des Betriebssystems läuft automatisch ab. Alles ist klar und verständlich beschrieben. Nach der Installationsroutine, welche je nach vorhandener Hardware mehrere Minuten dauern kann, wird Ihr Mac neu gestartet. Anschließend kommt es zu der eigentlichen Personalisierung des Systems. Dafür ist der sogenannte OS X Assistent zuständig. Hierbei gibt es einige Punkte, die Sie beachten sollten: Nachdem Sie das Land ausgewählt haben, kommen nun die Tastaturbelegungen an die Reihe. Wählen Sie die passende Tastatur aus. 28

29 Installation Netzwerk Kabellose Netzwerke in Ihrer Umgebung werden erkannt. Wählen Sie Ihr WLAN-Netzwerk aus. Haben Sie bereits eine eingerichtete Netzwerk- bzw. eine Internetverbindung? Dann wird der Systemassistent in den meisten Fällen automatisch die Verbindung erkennen. Sie müssen hier lediglich die entsprechende Wahl treffen und bei Bedarf ein Kennwort für das vorhandene WLAN eintragen, um die kabellose Verbindung zu ermöglichen. TIPP Welche Verbindung benutzen Sie? Sind Sie sich nicht ganz sicher oder möchten Sie kein Internet verwenden, dann überspringen Sie diese Frage mit der Schaltfläche Andere Netzwerkoptionen. Im darauf folgenden Dialog klicken Sie auf Mein Computer stellt keine Verbindung zum Internet her. Die Netzwerkeinstellungen können Sie zu einem späteren Zeitpunkt immer noch in aller Ruhe in den Systemeinstellungen Netzwerk von OS X einrichten. 29

30 Kapitel 1 Migration von Daten Die drei unterschiedlichen Möglichkeiten für die Datenübertragung zu Mavericks Sollten Sie bereits einen anderen Mac oder PC mit eigenen Daten haben, dann können Sie an dieser Stelle sehr elegant den Umzug Ihrer Informationen vornehmen. Sie haben die Wahl zwischen der Datenübertragung von einem Windows-PC oder einem anderen Mac mit OS X. Zusätzlich kann auch eine Festplatte mit Daten (z. B. Time Machine) für die Migration verwendet werden. 30

Antoni Nadir Cherif. OS X Mavericks Das Praxisbuch. Der komplette und kompetente. Ratgeber zu OS X 10.9. ÖSMaRTBOOKS. Mac und wir.

Antoni Nadir Cherif. OS X Mavericks Das Praxisbuch. Der komplette und kompetente. Ratgeber zu OS X 10.9. ÖSMaRTBOOKS. Mac und wir. Antoni Nadir Cherif OS X Mavericks Das Praxisbuch Der komplette und kompetente Ratgeber zu OS X 10.9 ÖSMaRTBOOKS Mac und wir. Finder Inhaltsverzeichnis Vorwort 17 Vorwort 18 Kapitel 1 Installation 19 Installation

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 17. Kapitel 1 Installation 19. Kapitel 2 Grundlagen Finder 41. Vorwort...18

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 17. Kapitel 1 Installation 19. Kapitel 2 Grundlagen Finder 41. Vorwort...18 Inhaltsverzeichnis Vorwort 17 Vorwort...18 Kapitel 1 Installation 19 Installation...20 Mavericks-Installation im Detail...21 Festplattenvorbereitung...22 Multisystem auf Partitionen...24 Mavericks-Installationsdatenträger/Wiederherstellungssystem

Mehr

OS X Mountain Lion Das Praxisbuch

OS X Mountain Lion Das Praxisbuch Dipl.-Ing. Antoni Nadir Cherif OS X Mountain Lion Das Praxisbuch Ein kompakter, nützlicher und kompetenter Ratgeber OS X Mountain Lion (10.8) Das Praxisbuch Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 12 Kapitel 1 Installation V5. Kapitel 2 Grundlagen Finder 33

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 12 Kapitel 1 Installation V5. Kapitel 2 Grundlagen Finder 33 L< SMART BOOKS Inhaltsverzeichnis Vorwort 12 Kapitel 1 Installation V5 Aller Anfang ist leicht 16 Sie haben einen neuen Mac mit Leopard erworben 16 Festplattenvorbereitung. 17 Installationspakete 21 Systemassistent

Mehr

Übersicht. Vorwort 15. Kapitel 1 Installation 21. Kapitel 2 Grundlagen Finder 43. Kapitel 3 Grundlagen System 185. Kapitel 4 Grundlagen Programme 321

Übersicht. Vorwort 15. Kapitel 1 Installation 21. Kapitel 2 Grundlagen Finder 43. Kapitel 3 Grundlagen System 185. Kapitel 4 Grundlagen Programme 321 Übersicht Vorwort 15 Kapitel 1 Installation 21 Kapitel 2 Grundlagen Finder 43 Kapitel 3 Grundlagen System 185 Kapitel 4 Grundlagen Programme 321 Kapitel 5 Arbeiten mit OS X 559 Kapitel 6 Windows & Co auf

Mehr

Anton Ochsenkühn OS X. amac BUCH VE R LAG. Mountain Lion. Alle News auf einen Blick, kompakt und kompetent. amac-buch Verlag. inkl.

Anton Ochsenkühn OS X. amac BUCH VE R LAG. Mountain Lion. Alle News auf einen Blick, kompakt und kompetent. amac-buch Verlag. inkl. Anton Ochsenkühn amac BUCH VE R LAG OS X Mountain Lion Alle News auf einen Blick, kompakt und kompetent. amac-buch Verlag inkl. icloud Inhalt Kapitel 1 Installation 10 Voraussetzungen für Mountain Lion

Mehr

OS X. App. itunes. ipad. ios. Core Data. www.smartbooks.de Cocoa. Apfeltaste. ock. AirPort. Filemaker. Objective-C. mit Zusatzinfos via Twitter

OS X. App. itunes. ipad. ios. Core Data. www.smartbooks.de Cocoa. Apfeltaste. ock. AirPort. Filemaker. Objective-C. mit Zusatzinfos via Twitter mit Zusatzinfos via Twitter ac OS X ock Filemaker Objective-C ipad itunes Der Verlag für Apple-User und ios-/os-x-programmierer ios www.smartbooks.de Cocoa Core Data Apfeltaste App AirPort Dipl.-Ing. (FH)

Mehr

ipad Air und ipad mini Retina

ipad Air und ipad mini Retina ipad Air und ipad mini Retina ios 7 optimal einsetzen - auch für ipad 2, ipad 3. Generation, ipad 4. Generation, ipad mini von Uthelm Bechtel 1. Auflage ipad Air und ipad mini Retina Bechtel schnell und

Mehr

100 Fragen zum Mac kurz und einfach beantwortet

100 Fragen zum Mac kurz und einfach beantwortet Ulf Cronenberg Günter Kraus Mario Weber 100 Fragen zum Mac kurz und einfach beantwortet 100 Fragen zum Mac kurz und einfach beantwortet Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die

Mehr

Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15. Kapitel 2 Die grundlegende Einrichtung von OS X Yosemite 23

Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15. Kapitel 2 Die grundlegende Einrichtung von OS X Yosemite 23 Inhaltsverzeichnis Willkommen bei Yosemite...13 Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15 Mitteilungszentrale...16 Safari...17 Mail...18 Nachrichten...19 icloud Drive...19 AirDrop...20

Mehr

Index. Ausschalten... 85 Auto Save... 314

Index. Ausschalten... 85 Auto Save... 314 Index Index A AirDrop... 259 aktivieren... 261 Datenaustausch... 260 ios... 263 Voraussetzungen... 260 AirPlay... 259, 264 Desktop spiegeln... 265 Medien streamen... 266 Aktive Ecken... 298 Aktivitätsanzeige...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil 1: Der Mac OS X-Schreibtisch... 11. Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis. Teil 1: Der Mac OS X-Schreibtisch... 11. Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung.................................................................. 1 Teil 1: Der Mac OS X-Schreibtisch............................. 11 Kapitel 1: Ordner und Fenster.........................................

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einschalten, Installieren, Konfigurieren 17

Inhaltsverzeichnis. Einschalten, Installieren, Konfigurieren 17 about Mac OS X Tiger Inhaltsverzeichnis Einschalten, Installieren, Konfigurieren 17 Was ist Tiger? Das ist also Tiger Menüs Festplatten und Dateisymbole Fenster Das Dock Kapitel 4: Neu in Tiger Über 200

Mehr

ipad Air 2 und ipad mini 3

ipad Air 2 und ipad mini 3 Edition SmartBooks ipad Air 2 und ipad mini 3 ios 8 optimal einsetzen. Auch für ios 8 mit - ipad 2 und neuer - allen ipad mini - ipad Air von Uthelm Bechtel 1. Auflage dpunkt.verlag 2014 Verlag C.H. Beck

Mehr

Anton Ochsenkühn OS X. amac BUCH VE R LAG. Mountain Lion. Alle News auf einen Blick, kompakt und kompetent. amac-buch Verlag. inkl.

Anton Ochsenkühn OS X. amac BUCH VE R LAG. Mountain Lion. Alle News auf einen Blick, kompakt und kompetent. amac-buch Verlag. inkl. Anton Ochsenkühn amac BUCH VE R LAG OS X Mountain Lion Alle News auf einen Blick, kompakt und kompetent. amac-buch Verlag inkl. icloud Anton Ochsenkühn OS X Mountain Lion Alle News auf einen Blick kompakt

Mehr

Die Lion-Fibel. die hilfreiche Übersicht zu OS X 10.7 - dem neuen Betriebssystem von Apple

Die Lion-Fibel. die hilfreiche Übersicht zu OS X 10.7 - dem neuen Betriebssystem von Apple Die Lion-Fibel die hilfreiche Übersicht zu OS X 10.7 - dem neuen Betriebssystem von Apple L3JCMJU U IStark wie ein Löwe: Das neue OS X ist da 11 Über dieses Buch - und darüber hinaus 13 Feedback willkommen!

Mehr

Inhalt. Einleitung 15. 1. Wie beginne ich mit Lion? 16. 2. Wie kann ich Lion an meine Bedürfnisse anpassen? 46

Inhalt. Einleitung 15. 1. Wie beginne ich mit Lion? 16. 2. Wie kann ich Lion an meine Bedürfnisse anpassen? 46 O:/Wiley/Mac_OS_Lion_PG/3d/ftoc.3d from 10.11.2011 09:12:41 Inhalt Einleitung 15 1. Wie beginne ich mit Lion? 16 Die Einstellungen für Mission Control verändern 37 Fenster mit Exposé verwalten 38 Mit Spaces

Mehr

Kapitel 1 - Installation

Kapitel 1 - Installation Kapitel 1 - Installation Voraussetzungen Update auf Snow Leopard Neuinstallation 28 Festplatten-Dienstprogramm 30 Partitionierung - ja oder nein? 32 Zielvolume auswählen - Installationsoptionen 33 Installation

Mehr

Microsoft Office:mac 2011 Das Grundlagenbuch: Home and Student

Microsoft Office:mac 2011 Das Grundlagenbuch: Home and Student Microsoft Office:mac 2011 Das Grundlagenbuch: Home and Student Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen

Mehr

Einsteiger und Umsteiger

Einsteiger und Umsteiger Das große MacBuch für Einsteiger und Umsteiger Aktuell zu OS X Mavericks von Jörg Rieger und Markus Menschhorn Inhalt Vorwort 13 1 Welcher Mac darf es denn sein? 15 Das MacBook Air für den ganz mobilen

Mehr

Inhalt. 1 Die ersten Schritte mit dem Mac... 10. 2 Programme auf dem Mac... 46

Inhalt. 1 Die ersten Schritte mit dem Mac... 10. 2 Programme auf dem Mac... 46 Inhalt 1 Die ersten Schritte mit dem Mac... 10 Den Mac in Betrieb nehmen... 12 Den Mac ein- und ausschalten... 14 Die Bedienoberfläche im Überblick... 16 Was ist wo am Mac?... 20 So passen Sie Ihren Mac-Schreibtisch

Mehr

Index. CD-Laufwerk... 312 CDs brennen... 75 Continuity... 261 Conversations... 138

Index. CD-Laufwerk... 312 CDs brennen... 75 Continuity... 261 Conversations... 138 Index Index A Administrator... 284 AirDrop... 238 aktivieren... 239 ios... 241 neue Funktionen... 20 Voraussetzungen... 238 AirPlay... 242 AirPlay-Monitor... 243 Medien streamen... 244 Aktive Ecken...

Mehr

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Ihre Fotos, Musikdateien, Dokumente und Softwareprogramme sind besonders wichtig. Die beste Möglichkeit, diese Objekte zu schützen, besteht in

Mehr

Florian Gründet. Das Einsteigerseminar Mac OS X 10.6 Snow Leopard

Florian Gründet. Das Einsteigerseminar Mac OS X 10.6 Snow Leopard Florian Gründet Das Einsteigerseminar Mac OS X 10.6 Snow Leopard Danksagung 13 Einleitung 15 Teil I: Lernen..._.._.._ 17 H Installation 19 Ein Rundgang durch die Systemeinstellungen... : 29 Persönlich

Mehr

OS X El Capitan. Sehen und Können. Markt +Technik. Philip Kiefer

OS X El Capitan. Sehen und Können. Markt +Technik. Philip Kiefer OS X El Capitan Sehen und Können Philip Kiefer Markt +Technik 1 Ihren Mac starten und bedienen El Capitan für den ersten Start einrichten 12 Starten und anmelden 14 Die Bedienoberfläche im Überblick 16

Mehr

Dipl.-Ing. Anton Ochsenkühn Johann Szierbeck. amac BUCH VERLAG. Willkommen am Mac. Für Windows-Umsteiger. amac-buch Verlag

Dipl.-Ing. Anton Ochsenkühn Johann Szierbeck. amac BUCH VERLAG. Willkommen am Mac. Für Windows-Umsteiger. amac-buch Verlag Dipl.-Ing. Anton Ochsenkühn Johann Szierbeck amac BUCH VERLAG Willkommen am Mac Für Windows-Umsteiger amac-buch Verlag Inhaltsverzeichnis Warum OS X Lion so faszinierend ist... 10 OS X Lion 12 Alle Macs

Mehr

OS X Yosemite. Grundlagen zum Mac-Betriebssystem. umfassend und hilfreich erklärt. iphone/ipad mitios8. inklusive Infos zu icloud &

OS X Yosemite. Grundlagen zum Mac-Betriebssystem. umfassend und hilfreich erklärt. iphone/ipad mitios8. inklusive Infos zu icloud & OS X Yosee Grundlagen zum MacBetriebssystem umfassend und hilfreich erklärt inklusive Infos zu icloud & iphone/ipad ios8 Kommunikator das zum mehr international Herzlich Willkommen 13 OS X Yosee Installation

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Eine kurze Einführung... 17. Kapitel 2: Das ipad in Betrieb nehmen... 29. Inhalt. Vorwort... 15

Inhalt. Kapitel 1: Eine kurze Einführung... 17. Kapitel 2: Das ipad in Betrieb nehmen... 29. Inhalt. Vorwort... 15 Vorwort... 15 Kapitel 1: Eine kurze Einführung... 17 ipad ja und?... 18 Was ist Apple eigentlich für eine Firma?... 18 Der ipod die neuen Jahre... 20 Das iphone eine neue Revolution... 21 Das ipad schon

Mehr

Bitte vor der Installation von Mac OS X lesen

Bitte vor der Installation von Mac OS X lesen Bitte vor der Installation von Mac OS X lesen Bitte lesen Sie dieses Dokument vor der Installation von Mac OS X. Es enthält Informationen zu den unterstützten Computern, den Systemanforderungen und zur

Mehr

Kurs Mac OS X System Modul 2: Mac effizient nutzen. Informatikdienste Universität Zürich. Yuan-Yuan Sun Applikationsentwicklerin sun@mus.

Kurs Mac OS X System Modul 2: Mac effizient nutzen. Informatikdienste Universität Zürich. Yuan-Yuan Sun Applikationsentwicklerin sun@mus. Kurs Mac OS X System Modul 2: Mac effizient nutzen Informatikdienste Universität Zürich 1 Yuan-Yuan Sun Applikationsentwicklerin sun@mus.ch 2 Ziele des Kurses Sie können die Mac-spezifischen Funktionen

Mehr

Inhalt. Einleitung 13. 1. Wie verbinde und konfiguriere ich Geräte? 16. 2. Wie verbinde ich meinen Mac mit Bluetooth-Geräten? 42

Inhalt. Einleitung 13. 1. Wie verbinde und konfiguriere ich Geräte? 16. 2. Wie verbinde ich meinen Mac mit Bluetooth-Geräten? 42 O:/Wiley/Macs/3d/ftoc.3d from 05.08.2011 12:21:35 Inhalt Einleitung 13 1. Wie verbinde und konfiguriere ich Geräte? 16 Ihr Fax in einem Netzwerk veröffentlichen 36 Mit Kameras und Scannern arbeiten 36

Mehr

Inhalt. 2. Wie verbinde ich meinen Mac mit Bluetooth-Geräten? 42. Mit einem externen Bildschirm arbeiten

Inhalt. 2. Wie verbinde ich meinen Mac mit Bluetooth-Geräten? 42. Mit einem externen Bildschirm arbeiten Inhalt Einleitung 13 1. Wie verbinde und konfiguriere ich Geräte? 16 Ihr Fax in einem Netzwerk veröffentlichen 36 Mit Kameras und Scannern arbeiten 36 Eine Kamera oder einen Scanner anschließen 36 Ein

Mehr

Gabi Brede Raffael Vieser. OS X Mountain Lion. Einfach, wirkungsvoll und effizient nutzen

Gabi Brede Raffael Vieser. OS X Mountain Lion. Einfach, wirkungsvoll und effizient nutzen Gabi Brede Raffael Vieser OS X Mountain Lion Einfach, wirkungsvoll und effizient nutzen OS X Mountain Lion (10.8) Einfach, wirkungsvoll und effizient nutzen Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Windows auf einem Intel-Mac installieren

Windows auf einem Intel-Mac installieren Windows auf einem Intel-Mac installieren Auf den Macs mit Intel-Prozessor kann man Windows XP (Home oder Professional mit Service Pack 2) installieren. Dazu gibt es von Apple die Software Boot Camp, mit

Mehr

Vorwort 10. Kapitel 1 Grundlagen 11

Vorwort 10. Kapitel 1 Grundlagen 11 Inhaltsverzeichnis Vorwort 10 Kapitel 1 Grundlagen 11 Die Computer von Apple 12 Von Windows zu OS X 15 Die Konfiguration von OS X 17 Ausschalten und wieder einschalten 19 Ihr neuer Arbeitsplatz: Menü,

Mehr

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Bitte lesen Sie dieses Dokument, bevor Sie Mac OS X installieren. Es enthält wichtige Informationen zur Installation von Mac OS X. Systemvoraussetzungen

Mehr

Anton Ochsenkühn OS X. amac BUCH VE R L AG. Mountain Lion. Das Standardwerk zu Apples Betriebssystem. amac-buch Verlag. icloud

Anton Ochsenkühn OS X. amac BUCH VE R L AG. Mountain Lion. Das Standardwerk zu Apples Betriebssystem. amac-buch Verlag. icloud Anton Ochsenkühn amac BUCH VE R L AG OS X Mountain Lion Das Standardwerk zu Apples Betriebssystem amac-buch Verlag inkl. icloud Anton Ochsenkühn OS X Mountain Lion Das Standardwerk zu Apples Betriebssytem

Mehr

Mac OS X 10.4 Tiger. Bearbeitet von Marc Oliver Thoma

Mac OS X 10.4 Tiger. Bearbeitet von Marc Oliver Thoma Mac OS X 10.4 Tiger Bearbeitet von Marc Oliver Thoma 1. Auflage 2005. Buch. 576 S. Hardcover ISBN 978 3 446 40451 9 Format (B x L): 17,8 x 240,4 cm Gewicht: 1306 g Zu Leseprobe schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 0... 1 Sechs Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie dieses Buch lesen

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 0... 1 Sechs Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie dieses Buch lesen Kapitel 0.......................................... 1 Sechs Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie dieses Buch lesen Kapitel 1.......................................... 3 20 Dinge, die jeder neue Mac-Nutzer

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 14. Kapitel 1 Aller Anfang 15. Kapitel 2 Ihre Arbeitsumgebung: Fenster, Ordner, Dateien 39

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 14. Kapitel 1 Aller Anfang 15. Kapitel 2 Ihre Arbeitsumgebung: Fenster, Ordner, Dateien 39 Inhaltsverzeichnis Vorwort 14 Kapitel 1 Aller Anfang 15 Damit Mavericks läuft: Hard- und Softwarevoraussetzungen...16 Einschalten und loslegen...18 Die Tastatur...19 Die Apfeltaste (c)...20 Die alt-taste

Mehr

1 Was ist Windows?...15

1 Was ist Windows?...15 Inhalt 1 Was ist Windows?...15 1.1 Verstehen, was ein Computer ist... 16 1.2 Aufgaben eines Betriebssystems... 17 1.3 Die verschiedenen Windows-Versionen... 18 1.4 Zusammenfassung... 20 2 Maus, Tastatur

Mehr

Eine kleine Systemgeschichte... 1 Zum Inhalt dieses Buches... 3 Die Schreibweise in diesem Buch... 5

Eine kleine Systemgeschichte... 1 Zum Inhalt dieses Buches... 3 Die Schreibweise in diesem Buch... 5 Liebe Leser, Eine kleine Systemgeschichte... 1 Zum Inhalt dieses Buches... 3 Die Schreibweise in diesem Buch... 5 Kapitel 1: Ein erster Streifzug durch die Apple-Welt Als Windows-Tourist im Apple-Land...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 15. Kapitel 1 Aller Anfang... 21. Kapitel 2 Ihre Arbeitsumgebung: Fenster, Ordner, Dateien... 53

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 15. Kapitel 1 Aller Anfang... 21. Kapitel 2 Ihre Arbeitsumgebung: Fenster, Ordner, Dateien... 53 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 15 Kapitel 1 Aller Anfang... 21 Damit Lion läuft: Hard- und Softwarevoraussetzungen...22 Einschalten und loslegen...23 Die Tastatur...25 Die Apfeltaste (c)... 26 Die Alttaste

Mehr

Andy Kurt Vortrag: 7.11.14. OSX - Computeria Meilen

Andy Kurt Vortrag: 7.11.14. OSX - Computeria Meilen Andy Kurt Vortrag: 7.11.14 OSX - Computeria Meilen 1 von 10 Andy Kurt Vortrag: 7.11.14 Screen IT & Multimedia AG Webseite: www.screen-online.ch Link Fernwartung: http://screen-online.ch/service/fernwartung.php

Mehr

Das ipad in. Vi,ms. mit ios 7. E-Mail, Internet, Musik, Bilder & Filme umfassend erklärt

Das ipad in. Vi,ms. mit ios 7. E-Mail, Internet, Musik, Bilder & Filme umfassend erklärt Das ipad in Vi,ms mit ios 7 EMail, Internet, Musik, Bilder & Filme umfassend erklärt Mit Mehrwert die Schnellzugriff Hintergründe Benutzung Mandl & Schwarz Das Praxisbuch zum ipad Herzlich Willkommen 11

Mehr

Sind Sie Umsteiger von Windows?

Sind Sie Umsteiger von Windows? Kapitel 4 Sind Sie Umsteiger von Windows? Sie haben bisher Windows genutzt und haben sich jetzt einen Mac gekauft, weil Sie einmal etwas anderes ausprobieren wollen? Oder weil Sie gehört haben, dass mit

Mehr

Boot Camp Beta 1.0.2 Installation & Konfiguration

Boot Camp Beta 1.0.2 Installation & Konfiguration Boot Camp Beta 1.0.2 Installation & Konfiguration 1 Inhalt 4 Überblick 5 Schritt 1: Aktualisieren der Software und Firmware Ihres Computers 6 Schritt 2: Ausführen des Boot Camp Assistenten 8 Schritt 3:

Mehr

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch

DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch DUO-LINK On-The-Go-Flash- Laufwerk für iphone- und ipad- Nutzer Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Systemanforderungen 3. Technische Beschreibungen 4. Installation der DUO-LINK App 5.

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Bei der hier vorgestellten benutzerdefinierten Installation (auch Neuinstallation genannt) wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem durch Windows

Mehr

Installation: So installieren Sie Windows XP pannenfrei neben Windows Vista

Installation: So installieren Sie Windows XP pannenfrei neben Windows Vista Installation: So installieren Sie Windows I 51/1 Wer heutzutage einen neuen PC oder ein neues Notebook kauft, findet in der Regel ein installiertes Windows Vista vor. Wenn Sie nicht auf das gewohnte Windows

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Über die Autorin 9 Über die Übersetzerin 9

Über die Autorin 9 Über die Übersetzerin 9 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 9 Über die Übersetzerin 9 Einleitung 23 Über dieses Buch 23 Warum Sie dieses Buch brauchen 24 Konventionen in diesem Buch 24 Wie dieses Buch aufgebaut ist 24 Wie es

Mehr

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Als Anwender von Windows XP müssen Sie eine benutzerdefinierte Installation durchführen. Dabei wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1 Ihren Mac sicher in Betrieb nehmen 13

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1 Ihren Mac sicher in Betrieb nehmen 13 Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Ihren Mac sicher in Betrieb nehmen 13 Warum einen Mac verwenden?... 14 Was ist denn ein Mac überhaupt?...14 Wozu dient ein Betriebssystem?...16 Welcher Computer ist der richtige

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13 Die SIM-Karte einlegen... 14 Ist itunes installiert?... 16 Das iphone aktivieren... 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen... 23 Alle Knöpfe und Schalter

Mehr

Vor der Installation von Mac OS X

Vor der Installation von Mac OS X Vor der Installation von Mac OS X Dieses Dokuent enthält wichtige Inforationen. Bitte lesen Sie es auferksa durch, bevor Sie Mac OS X installieren. Sie finden hier Hinweise zu den unterstützten Coputern,

Mehr

500 POWER-TOOLS Die besten Programme, Widgets, Schriften, Icons, Hintergründe u.v.m.

500 POWER-TOOLS Die besten Programme, Widgets, Schriften, Icons, Hintergründe u.v.m. Sonderheft 02/09 März/April/Mai 300 Seiten Mac-OS X Mit DVD Der komplette Guide zu Mac-OS X System optimal einrichten Programme richtig nutzen Sicher surfen & mailen Versteckte Befehle anwenden Daten zuverlässig

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen Syncios Hilfedatei Erste Schritte Installation Erste Schritte Technische Daten Information Management Kontakte Notizen Lesezeichen Nachrichten Werkzeuge Audio Konverter Video Konverter Klingelton Maker

Mehr

Kapitel 1 - Gründe für Windows auf dem Mac 15

Kapitel 1 - Gründe für Windows auf dem Mac 15 Kapitel 1 - Gründe für Windows auf dem Mac 15 Die wichtigsten Gründe für den Mac und für Windows auf dem Mac 16 1. Sehr einfache Installation 16 2. Kostenersparnis-Aus 2 mach 1 19 Software 19 Peripherie

Mehr

MERLIN SERVER. Der Schnelleinstieg in das kollaborative Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved.

MERLIN SERVER. Der Schnelleinstieg in das kollaborative Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. MERLIN SERVER Der Schnelleinstieg in das kollaborative Projektmanagement. 2013 ProjectWizards GmbH, Melle, Germany. All rights reserved. EINFÜHRUNG Herzlich Willkommen zum Merlin Server Schnelleinstieg!

Mehr

Dateimanagement: Fotos-App, AirDrop und PDF Expert/Documents

Dateimanagement: Fotos-App, AirDrop und PDF Expert/Documents Dateimanagement: Fotos-App, AirDrop und PDF Expert/Documents Ablageort für Fotos und Videos Alle Fotos oder Videos, die Sie im Browser sichern oder die Sie direkt mit dem ipad aufnehmen, werden in der

Mehr

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer

Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Dateiverwaltung mit dem Windows-Explorer Hinweis: Die Beschreibungen für die Aktionen mit Dateien gelten jeweils für Ordner analog. Sie können Aktionen wie Umbenennen, Löschen, Kopieren und Verschieben

Mehr

Einstieg in die Mac-Welt mit OS X Lion. Grundkurs kompakt. Andreas Konitzer 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012 K-MAC1-G

Einstieg in die Mac-Welt mit OS X Lion. Grundkurs kompakt. Andreas Konitzer 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012 K-MAC1-G Einstieg in die Mac-Welt mit OS X Lion Andreas Konitzer. Ausgabe,. Aktualisierung, Juli 0 Grundkurs kompakt K-MAC-G 4 Datenträger und Festplatten 4. Dateien auf CD und DVD brennen Das Betriebssystem kann

Mehr

3 OS X Yosemite / Basiswissen

3 OS X Yosemite / Basiswissen 3 OS X Yosemite / Basiswissen Dafür ist es ein»grundgesetz«, die computereigenen Anwendungen stets auf dem neuesten Stand zu halten so können Anbieter wie eben Apple bei Bedarf schnell Sicherheitslücken

Mehr

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49 Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone 13 Die SIM-Karte einlegen 14 Ist itunes installiert? 16 Das iphone aktivieren 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen 23 Alle Knöpfe und Schalter auf

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v12 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows Mac OS Prozessor

Mehr

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Bitte beachten Sie: Anwender von Windows XP müssen für die Aktualisierung auf Windows 7 eine Neuinstallation durchführen. Dabei wird Ihr bisher

Mehr

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Bei der hier vorgestellten Neuinstallation wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem durch Windows 7 ersetzt. Bei einer Neuinstallation werden

Mehr

icloud Kapitel Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen.

icloud Kapitel Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen. Kapitel 6 Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen Kapiteln mehrfach angesprochen, in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen. um einen Dienst zur Synchronisation

Mehr

Gabi Brede Horst-Dieter Radke. Numbers. Die iwork-app im Büro und unterwegs nutzen. Office-Apps für Mac, iphone, ipad & icloud. Mac und mehr.

Gabi Brede Horst-Dieter Radke. Numbers. Die iwork-app im Büro und unterwegs nutzen. Office-Apps für Mac, iphone, ipad & icloud. Mac und mehr. Gabi Brede Horst-Dieter Radke Numbers Die iwork-app im Büro und unterwegs nutzen Office-Apps für Mac, iphone, ipad & icloud Mac und mehr. Gabi Brede ist Business-Trainerin für Kommunikation und Präsentation

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

Allgemeine Informationstechnologien I

Allgemeine Informationstechnologien I Allgemeine Informationstechnologien I Betriebsysteme: Mac Inhalt Zur Historie Mac OS Mac OS X Mac OS X und Macintosh-Hardware Arbeiten mit dem Mac (Schreibtisch, Finder, Systemeinstellungen, Terminal)

Mehr

Partitionieren mit GParted:

Partitionieren mit GParted: Partitionieren mit GParted: Sie müssen zunächst das Programm aus dem Internet herunterladen, z.b. von hier: http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/betriebssysteme/linux/gparted/index.ht ml.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einführung 21. Teil I Anschaffung und Einrichtung Ihres Mac 27 Kapitel 1 Einen Mac kaufen 29. Über den Autor 7

Inhaltsverzeichnis. Einführung 21. Teil I Anschaffung und Einrichtung Ihres Mac 27 Kapitel 1 Einen Mac kaufen 29. Über den Autor 7 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 7 Einführung 21 Über dieses Buch 22 Was wirklich vorausgesetzt wird 22 Konventionen in diesem Buch 23 Tipp-Symbol 23 Dinge, die Sie eingeben 23 Menübefehle 23 Software-Hinweise

Mehr

Givit Häufig gestellte Fragen

Givit Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Givit Häufig gestellte Fragen 2013 Cisco und/oder seine Partnerunternehmen Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument enthält öffentliche Informationen von Cisco. Seite 1 von 7 Inhalt

Mehr

Die fehlenden Danksagungen... ix Einleitung... xiii

Die fehlenden Danksagungen... ix Einleitung... xiii Inhaltsverzeichnis Die fehlenden Danksagungen ix Einleitung xiii Kapitel 1 Das ipad im Überblick 1 Das ipad an- und ausschalten 2 Ausrichtungssperre und Lautstärketasten 3 Anschlüsse für Ohrhörer und USB

Mehr

K. Hartmann-Consulting. Schulungsunterlage Outlook 2013 Kompakt Teil 1

K. Hartmann-Consulting. Schulungsunterlage Outlook 2013 Kompakt Teil 1 K. Hartmann-Consulting Schulungsunterlage Outlook 03 Kompakt Teil Inhaltsverzeichnis Outlook... 4. Das Menüband... 4. Die Oberfläche im Überblick... 4.. Ordner hinzufügen... 5.. Ordner zu den Favoriten

Mehr

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138 Inhalt WINDOWS 8.1 FÜR SIE IM ÜBERBLICK... 11 Erster Einblick: So einfach nutzen Sie Windows 8.1... 12 Die neuen Apps entdecken... 16 Weitere nützliche Funktionen kennenlernen... 19 1 GENIAL 2 WINDOWS

Mehr

bla bla OX App Suite Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV

bla bla OX App Suite Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV bla bla OX App Suite Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV OX App Suite OX App Suite: Kalender und Kontakte synchronisieren mit CalDAV und CardDAV Veröffentlicht Donnerstag, 06.

Mehr

3 Die Rolle des Finders

3 Die Rolle des Finders KAPITEL 3 Der Finder im Überblick 3 Die Rolle des Finders In der Mac-Welt heißt der Dateimanager Finder und eine entsprechende Rolle spielt er natürlich auch. Er ermöglicht es Ihnen, Dateien auf Ihrem

Mehr

1. itunes im Schnelldurchlauf: Software installieren, Bedienoberfläche kennenlernen, Apple-ID anlegen, nützliche Einstellungen vornehmen

1. itunes im Schnelldurchlauf: Software installieren, Bedienoberfläche kennenlernen, Apple-ID anlegen, nützliche Einstellungen vornehmen 1 Softwareinstallation, Bedienoberfläche, Apple-ID und Einstellungen 1. itunes im Schnelldurchlauf: Software installieren, Bedienoberfläche kennenlernen, Apple-ID anlegen, nützliche Einstellungen vornehmen

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Einstellungen des Datei-Explorers

Einstellungen des Datei-Explorers Einstellungen des Datei-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Datei-Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Klick auf in der Taskleiste oder mit Rechtsklick

Mehr

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop Windows 7 Der Desktop und seine Elemente Der Desktop Nach der erfolgten Anmeldung an den Computer wird der DESKTOP angezeigt Der Desktop ist mit einem Schreibtisch zu vergleichen auf welchem Dokumente

Mehr

Tipps zum Umgang mit Mac OS X für Windows Benutzer

Tipps zum Umgang mit Mac OS X für Windows Benutzer apple 1 Einführung Tipps zum Umgang mit Mac OS X für Windows Benutzer Sie haben die Plattform gewechselt? Sie sind von einem PC auf einen Mac umgestiegen? Sie arbeiten jetzt erstmals mit einem Mac oder

Mehr

PARAGON SYSTEM UPGRADE UTILITIES

PARAGON SYSTEM UPGRADE UTILITIES PARAGON SYSTEM UPGRADE UTILITIES VIRTUALISIERUNG EINES SYSTEMS AUS ZUVOR ERSTELLTER SICHERUNG 1. Virtualisierung eines Systems aus zuvor erstellter Sicherung... 2 2. Sicherung in eine virtuelle Festplatte

Mehr

Anton Ochsenkühn Johann Szierbeck. amac BUCH VERLAG. icloud für iphone, ipad, Mac und Windows. amac-buch Verlag

Anton Ochsenkühn Johann Szierbeck. amac BUCH VERLAG. icloud für iphone, ipad, Mac und Windows. amac-buch Verlag Anton Ochsenkühn Johann Szierbeck amac BUCH VERLAG icloud für iphone, ipad, Mac und Windows amac-buch Verlag Inhalt Kapitel 1 Apple-ID 8 Was ist eine Apple-ID? 10 Wofür kann die Apple-ID verwendet werden?

Mehr

Über den Autor 7. Einführung 21

Über den Autor 7. Einführung 21 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 7 Einführung 21 Über dieses Buch 21 Was in diesem Buch nicht zu finden ist 21 Konventionen in diesem Buch 22 Törichte Annahmen über den Leser 22 Wie dieses Buch aufgebaut

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Herzlich willkommen!... 13. Schnelleinstieg in Windows 10... 23. Inhalt 1. Inhalt 5

Herzlich willkommen!... 13. Schnelleinstieg in Windows 10... 23. Inhalt 1. Inhalt 5 Inhalt 5 Inhalt 1 Herzlich willkommen!... 13 Vorwort... 14 Was ist neu in Windows 10?... 16 Wo finde ich was?... 18 Der Desktop im Überblick... 19 Der Explorer in der Übersicht... 20 2 Schnelleinstieg

Mehr

Mein Mac-Handbuch kompakt

Mein Mac-Handbuch kompakt Michael Krimmer Mein Mac-Handbuch kompakt Schnell und einfach die Funktionen von OS X 10.10 Yosemite kennenlernen Michael Krimmer Mac-Ha Schnell und einf von OS X 10.10 Y Mac und mehr. Mein Mac-Handbuch

Mehr

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com MEMO_MINUTES Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com Update der grandma2 via USB Dieses Dokument soll Ihnen helfen, Ihre grandma2 Konsole, grandma2 replay unit oder MA NPU (Network Processing

Mehr

Es gibt situationsabhängig verschiedene Varianten zum Speichern der Dokumente. Word bietet im Menü DATEI unterschiedliche Optionen an.

Es gibt situationsabhängig verschiedene Varianten zum Speichern der Dokumente. Word bietet im Menü DATEI unterschiedliche Optionen an. 3. SPEICHERN DATEIEN SPEICHERN Dateien werden in Word Dokumente genannt. Jede Art von Datei, die Sie auf Ihrem Computer neu erstellen, befindet sich zuerst im Arbeitsspeicher des Rechners. Der Arbeitsspeicher

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr