Inhalt. Experten -Index. Anleger Index. Börsen-Filter. Aktien wie Grund und Boden. Actien ohne Angst. Seite 48/16/2. Risiko-Werte Seite

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt. Experten -Index. Anleger Index. Börsen-Filter. Aktien wie Grund und Boden. Actien ohne Angst. Seite 48/16/2. Risiko-Werte Seite"

Transkript

1 Siegfried Sturz, Kapitalmarktforschung Inhalt ktien ohne ngst Seite Linde 2 BSF 3 Nestle 3 General Mills 3 Pepsi Cola 4 General Electric 4 Royal Dutch 4 Johnson & Johnson 5 Novartis 5 is Liquide 10 Risiko-Werte Seite Emperor Oil 6 LX Ventures 8 Gold Standart 8 Iberola 7 Splendit Medien 7 Qihoo 7 First Solar 8 YY 6 Börsen-Filter ctien ohne ngst Experten -Index nleger Index ktien wie Grund und Boden o Es geht immer nur um zwei Fragen: Wie schütze ich mein Papiergeld vor dem Werteverfall? Wie lege ich es gut an? Dabei ist nur eines sicher nämlich, der Werteverfall! Denn buntes Papier ist kein richtiger Gegenwert für lebenswichtige Produkte, kein richtiges Gelt, kein Gelt mit hartem t. Druckmaschinen speien es aus, täglich, stündlich, wie Toilettenpapier. Darum gilt es nichts wenn es hart auf hart kommt als Gegenwert für echte Wahren, Pure Wortspielerei öffnen da schon die ugen. Darum ist es nicht logisch und sinnvoll es in Form von Papierscheinen zu besitzen, sondern vernünftig, es gleich in Wahren anzulegen. ber in welche? Es müssen Wahren sein die ihren Wert behalten, nicht den Wert von ltpapier. Es geht um den Nutzwert, den Tauschwert gegen lebenswichtige Produkte. Die Wahre, die wahre Wahre, die über Jahrtausende ihren Wert erhalten, ja sogar gesteigert hat, ist Grund und Boden. Die Grundbesitzer in Ostdeutschland durften es erleben: In allen Kriegen haben sie Nutzen aus Grundbesitz gezogen, ja sogar während der Sozialisierung, waren sie noch immer, Genossenschaftler an den LPGs über ihren Bodenanteil. Jetzt wieder. Jetzt sind sie freiwillig ktionäre mit guter Dividende. Mit ktien die nichteinmal an der Börse gehandelt werden. Fragen sie aber mal einen, ob er sie verkauft? Es gibt zwar auch Gold und Diamanten. Sie haben nur einen Nachteil gegenüber Grund und Boden: Sie sind nicht produktiv.. Während und nach dem Krieg war unsere kleine Stadt gesegnet mit Juwelieren aus Pforzheim. Die hatten aus Ihren Bombentrümmern Diamanten gerettet. Viele, gute Diamanten! ber keiner wollte sie haben. Denn man konnte sie nicht essen, nicht trinken, nicht rauchen, sich nicht kleiden damit und sich nicht damit die Stube wärmen.nur das war damals gefragt. Sie waren was sie wirklich sind: Dreck! ber wenn alle Papiergelder sich heute auf Grund und Boden stürzen würden, dann würde er unbezahlbar. Und es geht nicht nur darum, Werte zu kaufen, man muss sie auch wieder verkaufen können, zu jeder Stunde zu jeder Zeit, ordentlich und kontrolliert wie vor dem Notar.. Bei der letzten Hyperinflation, 1923, hat BSF eigenes Gelt herausgebracht für Eigner und ngestellte. Es wurde überall anerkannt. Denn es war gedeckt durch Maschinen, nlagen, lebenswichtige Produkte und Grund und Boden. lso sind ktien Gelt? ber die richtigen müssen es sein. ktien hinter denen was steckt. ktien die man essen, trinken, rauchen, mit denen man sich kleiden und einheizen kann ktien wie Grund und Boden - ktien ohne ngst! Marktstellung Kursverlauf Dividende Zukunftsfähigkeit Management Markenwert Internationalität Vergangenheit Krisenresistenz. Ziel und ufgabe Ziel und ufgabe von ktien ohne ngst ist es, aus der Masse von ktiengesellschaften diejenigen heraus zu filtern, die auf Grund ihrer Firmengeschichte, ihrer Produkte und deren Erfolge über Jahrzehnte hinweg erfolgreich waren und deren ktienkurse dieser Prämisse folgten. Gradmesser und Richtschnur dafür ist der Börsenfilter. Der Experten Index listet Meinungen von bis zu 100 Experten auf. 48/16/2 Kaufen/Halten/ Verkaufen ls Einzelmeinung wertlos. Nach dem Gesetz der großen Zahl aber beeinflussen sie die nleger und damit den Markt. Der nleger-index bringt nleger zu Wort. Beteiligen Sie sich. Die Ergebnisse sind kostenlos solange die Stichprobe noch nicht repräsentativ ist. Inzwischen liefert er wertvolle Trends, genügt aber noch nicht wissenschaftlichen nforderungen.

2 Seite 2 ktien ohne ngst British merican Tobacco 23/17/0 Börsen Filter Rating Marktstellung Kursverlauf Dividende 4,3% Zukunftsfähigkeit B Management Markenwert Internationalität Krisensicherheit B+ Ich habe die ktie seit Januar 2012 und sie hat mir in der Zeit 50% Gewinn eingebracht. Deshalb habe ich Sie und weil sie ein hervorragend geführtes Unternehmen ist. BT wirft 60% seines Gewinns an die ktionäre aus. In den letzten 12 Jahren 1200 %. BT produziert in Deutschland an 2 Standorten bei Bayreuth und hat in Hamburg eine Zentrale und hat in allen 3 Standorten ca 1850 Mitarbeiter. BT ist keine ktie ohne ngst, der Verkauf von Zigaretten ist nach neuesten Zahlen in den ersten drei Quartalen 2013 um 3,2 % auf 501 Mill. gesunken. Ob auf Dauer der Umsatz durch Preissteigerungen korrigiert und so wie jetzt sogar erhöht werden kann, halte ich für fraglich. ußerdem: Die Politik wird den Zigarettenherstellern immer wieder Steine in den Weg legen und das macht ihre Zukunft unsicher. BT BT v. ug Juli 2012 BT v. ug 2012 Juli 2013 Börsen Filter Marktstellung Rating ltria 19/18/0 Kursverlauf Dividende 5,1% Zukunftsfähigkeit Management Markenwert Internationalität Krisensicherheit Vergangenheit B B B1 uch ltria ist keine ktie ohne ngst Über allen Zigarettenfabriken liegt das Damoklesschwert der ntiraucher-eiferer. Sie haben es fertig gebracht, dass jetzt die Raucher vor den Türen stehen wie ussätzige, wenn sie mal eine rauchen wollen. Die bringen es auch noch so weit, dass die Zigaretten ganz verboten werden. Im EU-Parlament ist erst kürzlich ein Versuch misslungen.. Ich bin kein Raucher und habe noch nie geraucht aber ich habe was gegen Menschen die anderen vorschreiben, was sie zu tun und zu lassen haben. ltria behalte ich trotzdem, denn sie ist mir geschenkt, alles was sie gekostet hat, hat sie wieder gebracht und noch mehr. Die Internationalität hat sie nicht, weil sie sich mit Philip Morris den Weltmarkt teilt und die Zukunft ist, wie schon gesagt ungewiss. Die nahe Zukunft aber ist ok. ltria Börsenfilter Rating Marktstellung Kursverlauf - Dividende 2,02 % Zukunftsfähigkeit Management Markenwert Internationalität Krisenresistenz Vergangenheit Linde G 32/5/ erfand der Professor an der TU München, Carl von Linde, das Verfahren zum Zerlegen von Luft LZ. uf dieser Erfindung fußt der Erfolg der Linde G und einer ganzen Branche. Wer Luft als Grundstoff verwenden kann braucht zwar sehr teure nlagen, braucht sich o aber um die Zukunft keine großen Sorgen zu machen, besonders wenn er auch noch, wie Linde, nlagen verkauft. Das gilt auch für ktionäre. Denn inzwischen macht die Linde G 16.3 Mrd. Umsatz damit und 2.2 Mrd Gewinn. Der Wechsel an der Spitze, der am 20. Mai 2014 an- steht,wird daran nicht viel ändern, vorausgesetzt das Unternehmen behält den Focus auf Medizin-Gas-Service Linde G

3 Seite 3 ktien ohne ngst BSF 50/32/0 o Börsen-Filter Rating Marktstellung Kursverlauf Dividende 3,6 % Zukunftsfähig Management Marke Internationalität Krisenresistenz BSF hat mehr mit seiner Größe zu kämpfen als nach Größe zu streben. Unternehmen dieser Größenordnung geraten leicht in staatsähnliche Strukturen und die sind für Unternehmen die keine Steuern eintreiben können gefährlich. Siemens lässt warnen! ußerdem kauft BSF ständig eigene ktien. In den letzten zehn Jahren 29%.Das befördert zwar den Kurs aber verfälscht ihn gleichzeitig. Billig verkaufen und teuer zurückkaufen ist dumm. Trotzdem bleiben wir dabei. BSF ist der Welt größter Chemiekonzern, produziert an 390 Standorten, leider auch in Russland. Styropor kennt jeder, ebenso das Frostschutzmittel Glysantin oder Buna den synthetische Kautschuk. Zur Zeit gewinnt der Riese 51% des Branchenwachstums aus den Schwellenländern und davon 49% aus China. uch verhandelt man in US um am Schiefergasboom teil zu haben. Die Pigmentproduktion wandert von Europa nach sien. BSF Ludwigshafen Börsen-Filter Rating Marktstellung Kursverlauf Dividende 3,2 % Zukunftsfähig Management Marke Internationalität Vergangenheit Krisenresistenz Nestle 48/28/4 o Hoch dem potheker Nestle, der das Kindermehl erfand. Daraus ist heute der größte Nahrungsmittelkonzern der Welt geworden. Und mit den Kindernahrungssparten von Novartis und Pfizer führend in der Branche. Ich habe für alle Produkte von Nestle geforscht. Mit einem geschätzten EBIT von ,82 CHF für 2013 ist die Steigerungsrate gering aber ohne Bedenken. Nestle ist gut aufgestellt. Daran rütteln auch Filme wie Bottleat Life und der auslaufende ktienvertrag bei L Òreal und die neuen ldi Kaffeekapseln zum halben Preis wenig. Nestle verkaufte 5,7% seiner LOreal-nteile für 3,4 Milliarden plus Galderma Börsen-Filter Marktstellung Kursverlauf Dividende 2,8 % Zukunftsfähig Management Marke Internationalität Vergangenheit Krisenresistenz Rating General Mills 38/2/0 Der Müller aus Minnesota m nfang,1866, war eine Mühle und das Mehl, dann viele Mühlen und das Mehl, heute hat der Müller aus Minnesota die Marktführerschaft bei Mehl, Tiefkühlteig, Frucht Snacks, Desserts, Joghurt und Mexikanischem Essen in den US. Damit nicht genug, 2001 kaufte GM die Pillsbury Company und in 2012 die Yoki limentos S.. in Brasilien mit 5000 Mitarbeitern führend bei Frühstücksflocken in Brasilien und baute dafür 850 teure Stellen in Minnesota ab. uf diese Weise macht Zukauf Sinn, wenn gleichzeitig know how und Kapazität erworben wird die o man im Stammbetrieb gebrauchen kann. Bei allem verhält sich GM ruhig und gelassen und zahlt zuverlässig Dividende seit 1888.

4 ktien ohne ngst Seite 4 General Electric 35/6/0 o Wie Welt-Finanzgewitter Könige von ihrem Thron stürzen können, kann man an GE sehen verlor die GE- ktie im Gefolge der Bankenkrise innerhalb von 7 Tagen 60% ihres Wertes. Das kommt davon wenn Ingenieure mit Finanzen jonglieren. Ich habe sie danach erst gekauft, weil sie mir versprachen, in Zukunft die Finger vom Geldhandel zu lassen. Haben sie aber nicht. Wieder haben sie die Finger drin und wieder versprechen sie fortgesetzt, sich in Zukunft raus zu halten. Mal sehen. Einige Geldhäuser haben sie tatsächlich verkauft. Darunter die GE Money Deutschland, Österreich und Finnland. Dabei liegen die Stärken des Unternehmens ganz wo anders. Bei Turbinen, Raketen, tommeiler, Elektrizitätswerken. Damit könnten sie und wir ktionäre zufrieden sein. Das Unternehmen hat seit Edison 1549 Patente in seinem Besitz, jährlich kauft und verkauft GE 400 Unternehmen. In Garching bei München unterhält GE ein Forschungs-Labor mit 9000 Mitarbeitern. Ich sehe dem Riesen noch einige Jahre zu. Mein Gefühl hat zu einem SIEMENS Zeichen an einem Produkte mehr Vertrauen als zu dem runden GE- Logo, das in Deutschland nur 17% der Konsumente zuordnen können. ber GE ist besser organisiert Milliarden mehr Umsatz bei 64,618 weniger ngestellten. Noch liegt der derzeitige ktienkurs 56%.unter dem Kurs von vor der Finanzkrise. GE zahlt übrigens verlässlich Dividende seit Marktstellung Kursverlauf Dividende 3,1 % Zukunftsfähigkeit Management Markenwert Internationalität Krisenresistenz GE Royal Dutch 30/10/0 o Wie man mit solchen Königsaktien einbrechen kann, haben wir mit BP erlebt. Innerhalb von wenigen Tagen verlor die ktie über 50%.wegen des Lecks in der Bohranlage im Golf von Mexiko und sie hat sich bis heute nicht erholt. Das selbe kann dem Königlichen Holländer jeden Tag auch passieren.. Wir haben 3 Experten von RD befragt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit bei Ihnen sei, (Eigentlich eine dumme Frage) Zwei sagten, bei ihnen käme das nie vor, einer schätzte 4%, was immer das sagt. Die Bohrlöcher am Meeresgrund können wir nicht kontrollieren. ber wir bleiben dabei, wenn auch nicht mehr ohne ngst. Der Umsatz ( Mrd.) und der Gewinn ( Mrd) steigen zuverlässig und konstant und eben so verlässig die Dividende. Wir sind dabei Teilhaber an dem zweit größten Unternehmen der Welt, zusammen mit dem Niederländischem Königshaus. Marktstellung Kursverlauf Dividende 4,99 % Zukunftsfähigkeit Management Markenwert Internationalität Krisenresistenz Pepsi Cola Pepsi anstatt Coca Cola? Weil der Trend zu reinem Wasser geht,so unsere Marktanalyse MSL 295 vom 23 März 2012,und das hat Pepsi schon und kann damit auch besser umgehen, während Coca Cola noch immer auf sein klassisches Rezept eingeschworen ist.pepsi hat auch 31/8/0 o Snacks und steht überhaupt auf mehr Beinen, auf einer Vielzahl von Limonaden und neuerdings auf Milchprodukten in einem Gemeinschaftsunternehmen mit Müller- Milch Deutschland. llerdings auch Pepsi schöpft seinen Hauptertrag aus der braunen Brause, wenn es damit auch nur einmal für kurze Zeit Coca Cola übertroffen hat und es nicht mehr so schnell wieder schaffen wird Pepsi Rating Marktstellung Kursverlauf - Dividende 2,6% Zukunftsfähigkeit Management Markenwert Internationalität Krisenresistenz

5 ktien ohne ngst Seite 5 Johnson&Johnson o 1 6/18/2 Johnson& Johnson kennen nur Eingeweihte,deren Produkte jedoch jeder: Penaten die führende Babycreme, o.b. das führende Tampon, Piz Buin das weit verbreitete Sonnenschutzmittel. Daneben kenne ich auch ein paar Ladenhüter, die ihre Plätze in den Läden beharrlich behaupten. Dennoch J&J lebt von der Diversifikation und von einer guten Distribution bei 12 Produkten im Drogerie- Kosmetika Bereich und von 7 Produkten im Medica Pharma Bereich. Die Hautcreme bebe verändert häufig ihr Gesicht, die Verkaufszahlen aber nicht. J&J ist ein merikanisches Unternehmen, hat ngestellte und erzielte ,9 Milliarden Gewinn ,1 Milliarden. Umsatz: Jahren: 2010 = 61,6 Mrd, $ 2011 = 65,0 Mrd. $ 2012 = 67,6 Mrd.$ Bei der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien hat J&J massiv geworben. ber da zeigte sich wieder das duale Namensproblem Johnson & Johnson und Listerine zwei gute Produkte aber verschenkte Werbemillionen. Marktstellung Kursverlauf Dividende 2,9% Zukunftsfähig Management Markenwert - Internationalität Krisenresistenz ExxonMobil 16/20/0 Warren Buffett hat in Exxon Mobil 3,7 Milliarden investiert. King Win Laurell bietet 400 Milliarden. Entspricht dem Jahresumsatz. Und man braucht auch kein großer nalyst zu sein um Exxon- Mobil zum Kauf zu empfehlen Das Unternehmen ist einfach zu groß, zu erfolgreich, um am ktienmarkt übersehen zu werden. uch Novartis 23/11/1 Novartis ist zwar das größte Pharmaunternehmen der Welt, ist aber auch das größte Konglomerat an Firmen und Firmenteilen in der Branche. Ständig wird gekauft und Verkauft von den Wurzeln bis in die Gegenwart. Das Unternehmen kämpft und wird bekämpft, wehrt sich mit allen Warren Buffett ist mir da kein Genie. Und King Win Laurell ist einfach ein Spieler und macht sich nur interessant. Genau so gut könnte auch ich 400 Milliarden bieten, die ich nicht habe. ber das Unternehmen hat sich eine neue Zukunft geschaffen, für sich und die ganze US. Mit dem Fracking von Gas lockt es immer mehr Unternehmen Rechtsmitteln gegen Nachahmer und ahmt aber auch selbst nach( Hexal) und dennoch macht das Unternehmen gute Umsätze 56,,7 Mrd und satte Gewinne, weil es die Gewinnmarken der Branche einfach zulassen. Ich habe Novartis erst seit ugust 2013 im zurück in die US. Obwohl der Gaspreis in den letzten Tagen durch eine Kälteperiode angestiegen ist, liegt er noch immer 59% unter dem Gaspreis in Europa, so dass selbst Siemens sich überlegt, ob es sich nicht noch mehr in den US arrangieren sollte. Die Dividende könnte bei diesen Gewinnen höher sein. Der Chartverlauf zeigt hohe Volatilität. Für 16,3 Milliarden zurück gekaufte kten verfälschen den Kurs. Depot weil der Kurs jahrelang nur seitwärts lief und weil es mit seinen Produkten dennoch breit aufgestellt ist. Mit o aber ist es nix. Damler Marktstellung Kursverlauf B+ Dividende Zukunftsfähig Management Markenwert Internationalität Novartis Rating Marktstellung Kursverlauf Dividende 3,1% Zukunftsfähig Management B+ Markenwert Internationalität Krisenresistenz B+

6 Seite 6 ktien ohne ngst Liebe Leserinnen, Liebe Leser! Die ktien ohne ngst sind vielleicht langweilig, so langweilig wie einst ein Sparbuch als es noch sicher war und gute Zinsen brachte. Warum haben dann so viele Geldanleger heutzutage noch ein Sparbuch? Weil es angeblich sicher ist und jederzeit greifbar. ber das sind ktien ohne ngst doch auch? Sie fußen auf großen, internationalen Unternehmen, und sie zahlen mehr Zinsen(Dividenden) als Banken für Sparbücher,zusätzlich kann der Kontostand dort wachsen, wie die Chartlisten beweisen, sogar ins Unermessliche. llerdings, der Kontostand kann sich dort in Krisenzeiten auch verringern, sogar bis zum Totalverluste. ber das kann er bei Banken und Sparbüchern auch, wie sich schon mehrmals gezeigt hat, denn Banken sind auch nur Unternehmen die mit Geld handeln, auch mit dem Geld aus den Sparbüchern übrigens. In Risikoaktien ist Spannung, aber auch ngst. Ich habe nachfolgend eine Liste der am meisten empfohlenen Risikoaktien zusammen gestellt, mit denen man angeblich schnell reich werden kann und in der anschließenden Performanceliste mit den ktien-ohne-ngst verglichen. Mal sehen welche Gruppe im Monatsturnus das Rennen macht? Emperor Oil Emperor Oil ist ein heißes Eisen. Man bohrt im unruhigen Südsudan nach Oil. Dass sie fündig werden ist nicht ausgeschlossen, denn sie bohren in einer Gegend wo Erdoil nachgewiesen ist, sogar 7 Milliarden Barrel, doch die Chinesen und Japaner sind schon da und alle wissen noch nicht wie und wo sie das schwarze Gold abtransportieren sollen. Sie verlassen sich auf eine im Bau befindliche Pipeline nach Port Sudan am Roten Meer und auf das Sudanische Projekt LP- SET, dass die Infrastruktur verbessern oder erst schaffen soll, aber von dem niemand weis wie es finanziert werden soll. lso ein äußerst spekulatives Projekt. Und das Kapital ist knapp, der Kurs fällt, ob der neue CEO Gregory Fedun das Ruder herum reißt? Marktstellung C- Kursverlauf C- Dividende C- Zukunftsfähig B- Management B Markenwert C- Internetionalität C Krisenresistenz B YY Und noch eine Internet- Plattform, diesmal in China, mit viel Vorschusslorbeeren behaftet, der Kurs steigt und steigt. Die Plattform ist nach Informationen von Fachleuten mit hoher Qualität ausgestattet und der Heimatmarkt ist groß. ußer der Plattform hat YY auch noch Service in IT und Computer nebst Zubehör und entwickelt neu eigene Software- Programme. Dividenden werden noch nicht gezahlt, sollen aber ab 2015 kommen. Marktstellung B- Kursverlauf B+ Dividende C Zukunftfähig Management Markenwert C Internationalität B

7 ktien ohne ngst Seite 7 Spekulative ktien bringen ngst und Leben ins Depot Iberdrola WKN OM48B Ibertrola ist ein Spanischer Energieversorger und hat ein weit greifendes Fundament. Zu Unrecht steht er am Rande der Börse. Er erzeugt seine Energie aus Wasser, Wind und fünf tomkraftwerken. Er liefert auch Gas, ist also finanziell gut aufgestellt So erwarb Ibertrola 2007 den britischen Versorger Scottish Power für 11 Milliarden und 2011 den US-Versorger Energy East. Mit Scottish Power hat man die Planung und Genehmigung für Europas größte Windkraftanlage mit 322 MW erworben und plant außerdem eine neue nlage in Texas. Windkraft hat im Ibertrola- Management eine starke Stimme. Die Versorger haben zur Zeit in Europa keine gute Presse und keine guten ktienkurse. Darunter leidet auch Ibertrola. Doch der ktienkurs arbeitet sich derzeit wieder langsam nach oben. In einem Jahr Marktstellung Kursverlauf B Dividende 0,71% C Zukunftsfähig Management Markenwert B Internationalität B Krisenresistenz B bis15.pril 2014 um 24% Splendit Medien WKN Seit September 1999 an der Börse, behauptet sich das Unternehmen seit 35 Jahren tapfer in Benelux und deutschsprachigem Raum im Lizenzhandel von Filmrechten und in Dienstleistungen für die Film und Fernsehindustrie. Dividende unregelmäßig, mal viel, mal nicht. Ebenso ist der Kursverlauf, mal oben, mal unten. Ein Unternehmen dem man Erfolg und alles Gute wünscht und das man noch 10 Jahre im uge behält, dessen ktien man aber nicht unbedingt kauft. Ich kaufe trotzdem 100 Stk a 2,20 nur um es besser im uge zu haben. Börsen Filter Rating Marktstellung C Kursverlauf B2 Dividende B Zukunftsfähig Management Markenwert C Internationalität C Krisenresistenz B Qihoo WKN 1H8TB Qihoo 360 Technologie Co. Ltd. gegründet 2005 in Beijing ist der führende Web Browser Hersteller in China. Ursprünglich als ntivirus Software Hersteller gegründet hat es sich auch als Suchmaschine etabliert und seit 2010 Microsoft Internet Explorer von der Spitz verdrängt. Qihoo wächst rasant! Mit seiner betriebseigenen Sicherheitstechnik bietet es die Suchergebnisse frei von Viren, Phising-Seiten und Trojanern an. Es hat sein Suchmaschinenteam auf 380 Mitarbeiter aufgestockt, meist von Google abgeworben. Der Kurs stieg 2012 um 89 % Marktstellung B+ Kursverlauf B+ Dividende C Zukunftsfähig Management Markenwert B+ Internationalität B Charts von Wallstreet online

8 Seite 8 ktien ohne ngst Gold Standart Wollen Sie ihre Zelte am Klondike aufschlagen? Dann beteiligen Sie sich an Gold Standart. Die Goldexplorationsfirma aus Vancouver bohrt in Nevada nach Gold. Wenn Sie fündig werden, haben Sie das große Los gezogen, wenn nicht Ihren Einsatz riskiert. Natürlich handelt es sich um Experten die da in der Wüste von Nevada wühlen und sie haben schon eine Bohrung mit 4,01 g/t Goldgehalt nieder gebracht, bei der sich das Schürfen lohnt, allerdings auch eine mit 0,96 g/t. So viel findet man derzeit auch im Bayrischen Wald oder im Erzgebirge. Ich wünsche den Goldsuchern in Nevada viel Glück. Und auch allen denen die diese ktie kaufen. Wer so viel riskiert und sich so viel Mühe gibt verdient es. Ich lasse die Hände weg, denn ich habe im Glücksspiel noch nie was gewonnen. Marktstellung D Kursverlauf D Dividende C Management B Markenwert D Internationalität D Krisenresistenz D LX Ventures WKN1W1P2 LX Ventures 3 Monat Vorhang uf! Sie lieber Leser sind Zeuge einer Premiere. Während ich schreibe eröffnet LX Ventures die neue Medienblattform MOBIO Sie will Stars mit Fans zusammen bringen, Influencer mit Follower, wie man da sagt. Eine neue Institution die die Würde der Menschen strapaziert. Die ktie ist in den letz- ten 3 Monaten von Vorschusslorbeeren um 500% gewachsen. uch Twitter lebt zum Teil von dieser virituellen Kommunikation und daraus erwartet sich MOBIO und seine ktionäre den Erfolg. Könnte ein gutes Geschäftsmodell werden, wenn auch diese Plattformen erst mal sehen müssen, wo sie mit Werbung ihr Geld verdienen. Marktstellung C- Kursverlauf C- Dividende D- Zukunftsfähig Management B Markenwert C Internationalität B First Solar 4/39/0 Ist nur deshalb eine Zocker- ktie weil sie so tief gefallen ist und daher Turnaround Fantasie weckt. FS verkauft weltweit Dünnschicht-Solarmodule und hat seinen Hauptsitz in Tempe, rizona. Die Deutsche Produktion in Frankfurt Oder wurde eingestellt und die in Mainz reduziert. Trotzdem gilt das Unternehmen als sehr umwelt- und personalfreundlich. Es hat seine Produktionskosten auf 0,52 pro Watt gesenkt (China 0,49 pro Watt) und erweckt den Eindruck, dass es die Photovoltaik-Krise gut übersteht. Die Strafzölle der US sollen dabei helfen. Marktstellung Kursverlauf B- Dividende C Zukunftsfähig Management Markenwert Internationalität B+ Krisenresisdenz B

9 ktien ohne ngst Seite 9 Titel ir Liquide 102,45 101,00 95,34 99,63 98,86 103,64 106,75 BSF 77,51 77,80 77,69 83,02 80,08 84,53 83,91 Johnson & Johnson 69,97 67,20 65,85 66,77 70,80 72,20 73,96 Nestle 53,65 53,02 54,55 54,66 54,45 55,68 56,85 Novartis 58,18 58,13 58,00 60,58 59,65 63,30 66,23 Pepsico 62,08 59,62 59,58 57,81 60,53 61,85 63,58 GenElectric 19,83 20,11 18,23 18,55 18,97 19,32 19,50 ExxonMobil 68,91 72,76 69,19 67,63 71,03 73,57 74,39 Dividenden 613,65 403,46 382, , ,56 Index/Sa. 512,58 519, ,08.915,11 896, , ,73 Emperor Oil 0,10 0,007 0,08 0,056 0,05 0,04 0,036 LX Ventures 0,60 0,32 0,29 0,18 0,15 0,07 0,078 Gold Standart 0,79 $ 0,50 $ 0,02 0,50 0,41 0,40 0,008 Ibertrola 4,70 4,66 4,58 4,83 5,09 5,10 5,24 Splendid 2,20 2,21 2,44 2,28 2,75 2,78 2,90

10 Siegfried Sturz, Kapitalmarktforschung Mit Marktforschung zu Blue Chips Marktforschung ist das einzige Instrument das die Volkswirtschaften zur Verfügung haben, um zu erfahren wie Verbraucher,Firmen und Kapitalanleger denken und handeln. us diesem Grund habe ich mich 1957, nach usbildung als Lokalreporter in einem Provinzblatt ( Tages nzeiger, ) bei NIELSEN, Chicago,beworben. Ich wollte lernen wie das geht,, Marktforschung, und NIELSEN war damals wie heute das größte und kompetenteste Forschungsinstitut der Welt. Ich wurde eingestellt als Trainee in Frankfurt am Main, der tiefsten Stufe eines Nielsen-Forschers habe ich NIELSEN verlassen als Supervisor und Mitglied der General-Management-Konferenz. Danach fiel ich in ein Loch. Immer wieder ktien -Krisen Schwarzer Freitag - 85 % Schwarzer Montag -23% sien Krise -8% Russland Krise - 38% Internet Blase - 24% World Trade Center - 8% Banken Krise - 31% Dow Jones -10% Fukushima - 8% Schulden Krise - 12% Ich füllte es mit der Gründung eines Unternehmens,, das noch heute im Besitz der Familie erfolgreich arbeitet und mit dem Schreiben eines Buches und eines Theaterstückes ( Wilhelm Köhler-Verlag, München ) das auch heute noch gespielt wird.. Das verdiente Geld legte ich in ktien an und machte zuerst alle Fehler, die man dabei machen kann. Bis ich mich auf meinen Beruf besann, auf Marktforschung. Seit dem geht es langsam aber sicher bergauf mit meinen ktienanlagen, pro Jahr um 20 %, Um Ihnen und allen nfängern diese Fehler zu ersparen veröffentliche ich den ktien Index. In Dankbarkeit und Erinnerung an meinen NIELSEN-Lehrer: Prov. Dr.Dr. v. Salaszy, Sydney, und an meinen Chef, Diplom-Kaufmann, Edwin Hartl. ir Liquide Marktstellung Rating ir Liquide 32/35/12 o Kursverlauf Dividende 2,3 % Zukunftsfähigkeit Management Markenwert B1 Internationalität Krisenresistenz ktien-index ir Liquid In Karlsruhe steht eine Halle die der großen Scheune eines Landwirtes gleicht. Hier aber verwandeln Ingenieure Stroh und Hackschnitzel um in Ethanol. ir Liquide ist mit 16 Mil. daran beteiligt. Die ktie ist seit 20 Jahren in meinem Depot. Mit Dividenden und Gratisaktien hat sie mehr als 100% gebracht. Das ist kein Gewinn wie ihn sich Trader erträumen. Es ist aber auch kein Verlust wie ihn Trader oft erleiden müssen. In diesen 2 Sätzen stecken die ganze Philosophie von ktien ohne ngst. Und die Qualität des Geschäftsmodells erleben wir hautnah mit. Wir verarbeiten in unserem kleinen Betrieb Gase von ir Liquide und sind vertraglich daran gebunden. Diese vertraglichen Bindungen der Kunden schaffen Stabilität für das Unternehmen und für die ktionäre und rel. Sicherheit in Krisenzeiten. m Kurs-Chart ist zu erkennen, wie sich der Kurs nach Kriseneinbrüchen immer wieder empor arbeitet zu alten Kursständen und seine Entwicklung nach oben fortsetzt. ir Liquide hat auch früher als seine Konkurrenten die Bedeutung und Krisenfestigkeit der Medizin für ihre Gase erkannt. Sie kauft fortlaufend Unternehmen die auf die Belieferung mit medizinischen Gasen spezialisiert sind. Inzwischen erwirtschaftet L 39% seines Umsatzes damit, Tendenz steigend. Im Frühjahr 2014 hat L in Oberhausen nach seinen ngaben Deutschlands größte Produktionsanlage für technische und medizinische Gase eröffnet. ir Liquide. Linde, Prax ir, ir Products& Chemicals sind erfolgreich mit Gasen am Weltmarkt tätig. uch neuerliche Währungsschwankungen können das Bild und die reine Luft nicht trüben.

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com Facebook-Analyse von Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse tom - Fotolia.com www.aktien-strategie24.de 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Kursentwicklung... 5 3. Fundamental...

Mehr

Rohstoffanalyse - COT Daten - Gold, Fleischmärkte, Orangensaft, Crude Oil, US Zinsen, S&P500 - KW 07/2009

Rohstoffanalyse - COT Daten - Gold, Fleischmärkte, Orangensaft, Crude Oil, US Zinsen, S&P500 - KW 07/2009 MikeC.Kock Rohstoffanalyse - COT Daten - Gold, Fleischmärkte, Orangensaft, Crude Oil, US Zinsen, S&P500 - KW 07/2009 Zwei Märkte stehen seit Wochen im Mittelpunkt aller Marktteilnehmer? Gold und Crude

Mehr

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Baden-Württemberg ist heute besser als früher. Baden-Württemberg ist modern. Und lebendig. Tragen wir Grünen die Verantwortung?

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

S P E C T R A K T U E L L DIE SICHERE GELDANLAGE IST DIE BESSERE. TROTZDEM, SPEKULATIVE ANLAGEN LASSEN WIEDER LEBENSZEICHEN ERKENNEN 6/04

S P E C T R A K T U E L L DIE SICHERE GELDANLAGE IST DIE BESSERE. TROTZDEM, SPEKULATIVE ANLAGEN LASSEN WIEDER LEBENSZEICHEN ERKENNEN 6/04 S P E C T R A A DIE SICHERE GELDANLAGE IST DIE BESSERE. TROTZDEM, SPEKULATIVE ANLAGEN LASSEN WIEDER LEBENSZEICHEN ERKENNEN 6/04 K T U E L L I:\PR-ARTIK\Aktuell04\06_Geld\Deckbl-Aktuell.doc DIE SICHERE

Mehr

Papa - was ist American Dream?

Papa - was ist American Dream? Papa - was ist American Dream? Das heißt Amerikanischer Traum. Ja, das weiß ich, aber was heißt das? Der [wpseo]amerikanische Traum[/wpseo] heißt, dass jeder Mensch allein durch harte Arbeit und Willenskraft

Mehr

Grundlagen beim Linkaufbau

Grundlagen beim Linkaufbau Grundlagen beim Linkaufbau Link-Building welches heute eher als Link-Earning bezeichnet wird, hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Was sich nicht verändert hat, ist die Tatsache, dass Links

Mehr

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide

Jeden Cent sparen. Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Jeden Cent sparen Wie sie es schaffen jeden Monat bis zu 18% ihrer Ausgaben zu sparen. Justin Skeide Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort Seite 3 2. Essen und Trinken Seite 4-5 2.1 Außerhalb essen Seite 4 2.2

Mehr

Kriegsgefahr: Amerikas Konsumenten geht die Puste aus

Kriegsgefahr: Amerikas Konsumenten geht die Puste aus Kriegsgefahr: Amerikas Konsumenten geht die Puste aus Die Vereinigten Staaten schienen sich zwar recht schnell wieder von den Rückschlägen der kollabierenden Finanzmärkte 2008/2009 zu erholen doch im Laufe

Mehr

STRATEGISCH HANDELN 52,8 MRD 2,44 MRD KONZERNUMSATZ KONZERN-EBIT. im Geschäftsjahr 2011. im Geschäftsjahr 2011

STRATEGISCH HANDELN 52,8 MRD 2,44 MRD KONZERNUMSATZ KONZERN-EBIT. im Geschäftsjahr 2011. im Geschäftsjahr 2011 STRATEGISCH HANDELN 52,8 MRD KONZERNUMSATZ 2,44 MRD KONZERN-EBIT 2 EINFACH WACHSEN Der Vorstandsvorsitzende von Deutsche Post DHL ist überzeugt, dass die konsequente Umsetzung der Strategie 2015 Früchte

Mehr

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen.

Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. Engineering Kompetenz ist ein Versprechen. In der modernen Zerspanung geht es um mehr als Drehen, Fräsen, Bohren und Gewinden. Perfektion und Präzision sind nur noch Grundvoraussetzung für Ihren Erfolg.

Mehr

Anlagetagebuch 06.03.09

Anlagetagebuch 06.03.09 Anlagetagebuch 06.03.09 Eine echte Geduldswoche ist vorüber! Wir Shorties wurden auf viele Arten geprüft und der Markt hat alles daran gesetzt uns von unserem Geld zu trennen. Hier und da ein überraschender

Mehr

INSIDER-Report. Erfolgreich im Web. Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych

INSIDER-Report. Erfolgreich im Web. Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych INSIDER-Report Erfolgreich im Web Weniger arbeiten und mehr verdienen. Manfred Gronych Mai 2015 STOP! Bitte lesen Sie diesen Praxis-Report online, da er weiterführende Links enthält! ACHTUNG: Sie haben

Mehr

Dow Jones am 13.06.08 im 1-min Chat

Dow Jones am 13.06.08 im 1-min Chat Dow Jones am 13.06.08 im 1-min Chat Dieser Ausschnitt ist eine Formation: Wechselstäbe am unteren Bollinger Band mit Punkt d über dem 20-er GD nach 3 tieferen Hoch s. Wenn ich einen Ausbruch aus Wechselstäben

Mehr

Warren Buffett über das Risikomanagement: Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man wer ohne Badehose ins Wasser gegangen ist.

Warren Buffett über das Risikomanagement: Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man wer ohne Badehose ins Wasser gegangen ist. Ausgabe Nr. 26 3. August 2011 Seite 1 von 8 Warren Buffett über das Risikomanagement: Erst wenn die Ebbe kommt, sieht man wer ohne Badehose ins Wasser gegangen ist. Unsere Themen: Schwerpunktthema Schwellenländer

Mehr

Der Herr Müller ist ein Unternehmer und das, was in den Fabriken von Herrn Müller hergestellt wird, habt ihr sicher alle schon mal gesehen, wenn ihr

Der Herr Müller ist ein Unternehmer und das, was in den Fabriken von Herrn Müller hergestellt wird, habt ihr sicher alle schon mal gesehen, wenn ihr Hallo, jetzt kommt mal was Nachdenkliches. Bitte so lesen, wie der Mann bei der "Sendung mit der Maus"! ( Zum Weiterlesen einfach mit der Maus klicken) Das hier, das ist der Herr Müller. Der Herr Müller

Mehr

Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit von Windenergie

Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit von Windenergie Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit von Windenergie Dr.- Ing. Detlef Ahlborn BI Pro Hirschberg und Kaufunger Wald Großalmerode Wo kommt unser Strom her? Strom muß im Augenblick des Verbrauchs erzeugt

Mehr

INA. IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins

INA. IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins MCB.Mothwurf+Mothwurf INA IN AKTIEN ANLEGEN Das kleine Einmaleins Wiener Börse AG, A-1014 Wien Wallnerstraße 8, P.O.BOX 192 Phone +43 1 53165 0 Fax +43 1 53297 40 www.wienerborse.at info@wienerborse.at

Mehr

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben

Zentrale Deutschprüfung Niveau A2 Modellsatz Nr. 2 Prüfungsteil Leseverstehen Texte und Aufgaben Zentrale Deutschprüfung Niveau 2 Texte und ufgaben Nachname Vorname Teil 1 Infotafel In der Pausenhalle eines erliner Gymnasiums hängt eine Infotafel. Dort können die Schülerinnen und Schüler nzeigen und

Mehr

In meiner täglichen Arbeit komme ich häufig ins Staunen:

In meiner täglichen Arbeit komme ich häufig ins Staunen: Über dieses Buch In meiner täglichen Arbeit komme ich häufig ins Staunen: Wenn es um Geldanlage geht, entwickeln sich sogenannte Experten in den Medien zu wahren Märchenerzählern. Die gleichen Zahlen werden

Mehr

HFT high frequency trading Trading oder Betrug?

HFT high frequency trading Trading oder Betrug? HFT high frequency trading Trading oder Betrug? Teil 1 Inhaltsverzeichnis Was ist HFT überhaupt und wie funktioniert es?... 1 Entwicklung von HFT-Systemen und beteiligte Firmen... 3 Bedeutung des HFT...

Mehr

AURUM. Januar / März 2011. Soliswiss

AURUM. Januar / März 2011. Soliswiss AURUM Januar / März 2011 Soliswiss Editorial Liebe Anlegerin Lieber Anleger Die Welt ist schon immer ein Ort des gewinnträchtigen Strebens gewesen, aber nicht alle Investitionen tragen die gewünschten

Mehr

- NEWS - Facebook- Investor der ersten Stunde wird über Nacht zum Milliardär!

- NEWS - Facebook- Investor der ersten Stunde wird über Nacht zum Milliardär! - NEWS - Facebook- Investor der ersten Stunde wird über Nacht zum Milliardär! Crowdfunding Wie du in das Facebook von morgen investieren kannst! Die Tricks der Profis! Beispiel 1: Aus der Hall of Fame

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet?

Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet? Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet? 5 dumme Fragen über die Cloud, die ganz schön clever sind Einfach. Anders. cloud.de Inhalt Vorwort 1. Wo ist die Cloud? 03 04 2. Gibt es nur eine Cloud, aus

Mehr

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen 2 Was wir glauben Roche ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Diagnostik. Wir konzentrieren uns darauf, medizinisch

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

Studie zu Kapitalanlagen in Deutschland

Studie zu Kapitalanlagen in Deutschland Studie zu Kapitalanlagen in Deutschland Das Zweite GfK Finanzmarktpanel in Zusammenarbeit mit Schroders September Studiendesign Durchführendes Institut: GfK Marktforschung im Auftrag von Schroders Durchführungszeitraum:

Mehr

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage?

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Bestimmt hast du schon mal von der sagenumwobenen und gefürchteten Inflation gehört. Die Inflationsrate gibt an, wie stark die Preise der Güter und

Mehr

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Aktionärsstruktur 10,0% 6,1% (per 31. Dezember 2007) 0,7% 58,2% 25,0% Ö. Volksbankenverbund 2 Zertifikate DZ-Bank-Gruppe Victoria Gruppe RZB Streubesitz Bilanzsumme

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

Service ist wichtiger als der Preis: Erfahrungen von Verbrauchern mit dem Kundenservice Branche: Finanzdienstleistung

Service ist wichtiger als der Preis: Erfahrungen von Verbrauchern mit dem Kundenservice Branche: Finanzdienstleistung Service ist wichtiger als der Preis: Erfahrungen von Verbrauchern mit dem Kundenservice Branche: Finanzdienstleistung November 2012 Claire Richardson, Vice President of Workforce Optimization Solutions,

Mehr

Öl-Multi-Milliardär lädt Sie in seine Firma ein

Öl-Multi-Milliardär lädt Sie in seine Firma ein Öl-Multi-Milliardär lädt Sie in seine Firma ein Lieber Anleger, haben Sie kürzlich im FOCUS Nr. 39/11 die Einladung des deutsch brasilianischen Öl Multi Milliardärs Eike Batista (54) an den reichsten Mann

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 13: Dezember 2010. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 13: Dezember 2010. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 13: Dezember 2010 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Deutsche Aktien sind ein Schlager 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Währungsanalyse COT Report FOREX

Währungsanalyse COT Report FOREX Währungsanalyse COT Report FOREX Yen-Daytrader schließen ihre Shortpositionen Dollarindex fällt Jahrestief Europas Arbeitslosenquote steigt auf 9.1 Prozent Machtkampf USA China KW23/2009 Marktgerüchte

Mehr

Medienkontakt: Marie-Luise Sebralla; Tel.: 069 /

Medienkontakt: Marie-Luise Sebralla; Tel.: 069 / The Nielsen Company (Germany) GmbH Insterburger Str. 16 60487 Frankfurt am Main www.de.nielsen.com Pressemeldung Medienkontakt: Marie-Luise Sebralla; marie-luise.sebralla@nielsen.com; Tel.: 069 / 7938-630

Mehr

Tägliche Börsenanalyse für Donnerstag 2. April 2009

Tägliche Börsenanalyse für Donnerstag 2. April 2009 Vorgaben: Tägliche Börsenanalyse für Donnerstag 2. April 2009 NIKKEI 8'727.54 (heute) 4.50% Dow Jones Nasdaq 7'761.60 () 1'252.51 () 2.01% 1.25% S&P 500 811.08 () 1.66% Intro: Unglaublich was da an den

Mehr

Mittelstandsbeteiligungen

Mittelstandsbeteiligungen Unser Ziel ist ein breit aufgestelltes Unternehmensportfolio, das langfristig erfolgreich von der nächsten Generation weitergeführt wird. Wir investieren in mittelständische Betriebe, an die wir glauben

Mehr

c) Werbefirma: Sucht Investoren und versucht positive Stimmung zu machen (Lobbyarbeit) -> verdient immer

c) Werbefirma: Sucht Investoren und versucht positive Stimmung zu machen (Lobbyarbeit) -> verdient immer Beteiligte Personen a) Beratungsfirma: Hat Vertrag mit fast allen -> verdient fast immer (Millionen)! b) Projektierer: Plant und baut im Auftrag -> verdient immer c) Werbefirma: Sucht Investoren und versucht

Mehr

Veranlagung 2012 - Ausblick und Lösungsansätze. Webinar für Kommerzkunden

Veranlagung 2012 - Ausblick und Lösungsansätze. Webinar für Kommerzkunden Veranlagung 2012 - Ausblick und Lösungsansätze Webinar für Kommerzkunden Übersicht - Rückblick / Ausblick 2012 - Zinsen - Aktien - Reale Werte - Lösungsansätze für 2012 - Inflation - Diversifikation -

Mehr

Quality App Package Studie. November 2015

Quality App Package Studie. November 2015 Quality App Package Studie November 2015 Wir haben unsere Leserinnen und Leser gefragt. 2 Über 6.000 In einer InApp Befragung 3 und sie sind überzeugt von den Produkten des Quality App Packages. 88% würden

Mehr

S Ü D W E S T R U N D F U N K F S - I N L A N D R E P O R T MAINZ S E N D U N G: 17.04.2012

S Ü D W E S T R U N D F U N K F S - I N L A N D R E P O R T MAINZ S E N D U N G: 17.04.2012 Diese Kopie wird nur zur rein persönlichen Information überlassen. Jede Form der Vervielfältigung oder Verwertung bedarf der ausdrücklichen vorherigen Genehmigung des Urhebers by the author S Ü D W E S

Mehr

Erfolgreiches Web 2.0 Marketing

Erfolgreiches Web 2.0 Marketing Erfolgreiches Web 2.0 Marketing Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Mit Web 2.0 Marketing erfolgreich im interaktiven Netz Duisburg den, 15. September 2009 Die metapeople Gruppe ist Partner von: Ihr Speaker

Mehr

Sendezeit Programm: 10.05 Uhr Bayern 2 ID/Prod.-Nr.: Produktion: Arbeitstage: 2 Karlheinz Kron, Partners Vermögensmanagement

Sendezeit Programm: 10.05 Uhr Bayern 2 ID/Prod.-Nr.: Produktion: Arbeitstage: 2 Karlheinz Kron, Partners Vermögensmanagement Manuskript Notizbuch Titel AutorIn: Redaktion: Analyse und Bewertung von Wertpapieren Rigobert Kaiser Wirtschaft und Soziales Sendedatum: 22.04.15 Sendezeit Programm: 10.05 Uhr Bayern 2 ID/Prod.-Nr.: Produktion:

Mehr

Aktienanalyse Procter & Gamble : Alternative zu Anleihen und Immobilien

Aktienanalyse Procter & Gamble : Alternative zu Anleihen und Immobilien Aktienanalyse Procter & Gamble : Alternative zu Anleihen und Immobilien Machen wir es wie Warren Buffet, und vergleichen einmal eine hervorragende Aktie mit allen allen sinnvollen Alternativen. Es ist

Mehr

Die Entscheidung. Fischer hatte sich zu Wort gemeldet und erstattete Bericht.

Die Entscheidung. Fischer hatte sich zu Wort gemeldet und erstattete Bericht. Stefan Leichsenring Die Entscheidung Fischer hatte sich zu Wort gemeldet und erstattete Bericht. "Unsere Lage hat sich in den letzten Monaten eigentlich nicht verschlechtert, sie ist genauso schlecht wie

Mehr

Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24

Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24 Donnerstag, 10.10.2013 Newsletter Jahrgang 1 / Ausgabe 24 Liebe Leser/innen, herzlich willkommen zu einer neuen Newsletter Ausgabe von Bühner Invest. Heute möchte ich Ihnen ein wenig zum Thema die Deutschen

Mehr

Presseinformation. Herausforderndes Marktumfeld bietet auch Chancen. Neuer Vorstandsvorsitzender will Wachstum fortsetzen

Presseinformation. Herausforderndes Marktumfeld bietet auch Chancen. Neuer Vorstandsvorsitzender will Wachstum fortsetzen Presseinformation Herausforderndes Marktumfeld bietet auch Chancen Neuer Vorstandsvorsitzender will Wachstum fortsetzen Mario Mehren: Wintershall-Strategie hat sich bewährt 2. Juni 2015 Michael Sasse Tel.

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Hintergründe, Strategien und Chancen, die Sie kennen müssen

Hintergründe, Strategien und Chancen, die Sie kennen müssen Janne Jörg Kipp Rolf Morrien Staatsbankrott voraus! Hintergründe, Strategien und Chancen, die Sie kennen müssen 1. DIE GRUNDANNAHMEN Es gibt einige Grundannahmen, von denen wir in diesem Buch ausgehen.

Mehr

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Jederzeit ein Partner. Was Sie auch vorhaben, wir machen es möglich Die MKB/MMV-Gruppe ist einer der bundesweit führenden Finanzierungsund Leasingspezialisten

Mehr

Taucher - eine Spezies für sich. Autor: Joachim Bernau. Anekdoten und Geschichten aus dem Leben eines Tauchlehrers

Taucher - eine Spezies für sich. Autor: Joachim Bernau. Anekdoten und Geschichten aus dem Leben eines Tauchlehrers Taucher - eine Spezies für sich Anekdoten und Geschichten aus dem Leben eines Tauchlehrers Autor: Joachim Bernau Taucher - eine Spezies für sich Autor: Joachim Bernau Anekdoten und Geschichten aus dem

Mehr

Eigenheime sind nur eine Säule der Alterversorgung. Die Finanzkrise hat nicht nur in den Depots, sondern auch in

Eigenheime sind nur eine Säule der Alterversorgung. Die Finanzkrise hat nicht nur in den Depots, sondern auch in 16. Oktober 2009 Eigenheime sind nur eine Säule der Alterversorgung Die Finanzkrise hat nicht nur in den Depots, sondern auch in den Köpfen der Privatleute tiefe Spuren hinterlassen. Die monatlichen Aufwendungen

Mehr

GfK Switzerland / VSV Der Schweizer Online- und Versandhandel 2011 15. März 2012. Der Schweizer Online- und Versandhandel 2011

GfK Switzerland / VSV Der Schweizer Online- und Versandhandel 2011 15. März 2012. Der Schweizer Online- und Versandhandel 2011 1 Der Schweizer Online- und Versandhandel 2011 Der Inhalt 2 1. Gesamtmarkt Detailhandel 2. Der Markt Online- und Versandhandel 3. Fokusbefragung VSV-Mitglieder - Gesamtbetrachtung - Fokus B2C 4. Ausblick

Mehr

Die deutsche Ärztin gebärt im Durchschnitt 1 1/3 Kinder laut dem Mikrozensus von 2009 Durchnittliche Frau in Deutschland 1,4 (09) 2012: 1,38

Die deutsche Ärztin gebärt im Durchschnitt 1 1/3 Kinder laut dem Mikrozensus von 2009 Durchnittliche Frau in Deutschland 1,4 (09) 2012: 1,38 Geburtenrate 1,32 Es lebe der Arztberuf! Was heißt das jetzt Die deutsche Ärztin gebärt im Durchschnitt 1 1/3 Kinder laut dem Mikrozensus von 2009 Durchnittliche Frau in Deutschland 1,4 (09) 2012: 1,38

Mehr

Was Schweizerinnen und Schweizer über die Banken denken

Was Schweizerinnen und Schweizer über die Banken denken November 2015 Was Schweizerinnen und Schweizer über die Banken denken Erkenntnisse aus der Meinungsforschung der Schweizerischen Bankiervereinigung SBVg Einleitung Welche Vorteile bringen der Bankenplatz

Mehr

Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 13.07.2006

Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 13.07.2006 Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 13.07.2006 Signale, Zertifikate und Daten gültig für morgen Wir haben nun den erwarteten Einbruch unter die letzte Stopplinie im Nasdaq 100, der Dow ist durch

Mehr

Die Wette mit dem Sultan

Die Wette mit dem Sultan Die Wette mit dem Sultan Hier ist eine Geschichte vom Baron von Münchhausen. Münchhausen ist ein Baron, der schrecklich viel prahlt. Er erfindet immer die unglaublichsten Abenteuergeschichten und sagt,

Mehr

Tägliche Börsenanalyse für Mittwoch 1. April 2009

Tägliche Börsenanalyse für Mittwoch 1. April 2009 Vorgaben: Tägliche Börsenanalyse für Mittwoch 1. April 2009 NIKKEI 8'225.55 (heute) 1.43% Dow Jones Nasdaq 7'608.92 () 1'237.01 () 1.16% 1.33% S&P 500 797.87 () 1.31% Intro: Unglaublich was da an den Märkten

Mehr

Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt

Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt Arnd von Wedemeyer, Notebooksbilliger: Ich mache das, weil es mir gefällt Von Olaf Kolbrück 20.10.2015 14:14 Gegründet hat Arnd von Wedemeyer Notebooksbilliger.de der Legende nach im Kinderzimmer. Auch

Mehr

Angebote einholen und vergleichen

Angebote einholen und vergleichen Angebote einholen und vergleichen Manches kauft man nur einmal im Leben: eine Küche z.b. einen Treppenlift oder eine Solaranlage. In dieser Situation fällt es oft schwer, eine gute Fachfirma und einen

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 22: Die Rechnung

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 22: Die Rechnung Manuskript Es ist kompliziert: Franziska, Mark, Jojo und Joe müssen jetzt zusammen arbeiten. Und es gibt noch ein Problem: Jojo findet heraus, dass Alex Events viel Geld an zwei Technik-Firmen zahlt. Kann

Mehr

Den Tod vor Augen. Text Florian

Den Tod vor Augen. Text Florian Den Tod vor Augen Text Florian 00:08 Ein schwerer Unfall. Ein Unfall, der ein junges Leben total veränderte. Am 10. Januar 1998 verunfallt Florian unverschuldet. Ein ungeduldiger Autolenker überholt in

Mehr

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr?

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Gutes Trading sollte langweilig sein. Das ist etwas das ich erst lernen musste. Als ich damit anfing mich mit dieser ganzen Tradingsache zu beschäftigen war ich

Mehr

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart Mein Ereignis im Markt, nach dem ich handle, lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD. Zuerst muss das Ereignis im Markt

Mehr

Einstufungstest 2 (ab Lektion 14) Aufgabenblätter

Einstufungstest 2 (ab Lektion 14) Aufgabenblätter Dieser Test hilft uns, Sie in den passenden Kurs einzustufen. Bitte beginnen Sie mit Aufgabe 1 und beantworten Sie die Fragen, solange Sie sicher sind. Die Aufgaben werden fortlaufend schwieriger. Sobald

Mehr

Vorwort von Bodo Schäfer

Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Was muss ich tun, um erfolgreich zu werden? Diese Frage stellte ich meinem Coach, als ich mit 26 Jahren pleite war. Seine Antwort überraschte mich: Lernen

Mehr

Behavioral Economics im Unternehmen

Behavioral Economics im Unternehmen Behavioral Economics im Unternehmen Ganz einfach Gewinne steigern Rationale Kunden? Um am Markt zu bestehen, muss jedes Unternehmen die Kunden von den eigenen Produkten überzeugen. Letztendlich muss sich

Mehr

Besuch der Wirtschaftsschule in Senden. Impulsreferat "Jugend im Netz" Zielgruppe Jahrgangsstufen 7 mit 11. am 14. Mai 2012

Besuch der Wirtschaftsschule in Senden. Impulsreferat Jugend im Netz Zielgruppe Jahrgangsstufen 7 mit 11. am 14. Mai 2012 Die Bayerische Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Dr. Beate Merk Besuch der Wirtschaftsschule in Senden Impulsreferat "Jugend im Netz" Zielgruppe Jahrgangsstufen 7 mit 11 am 14. Mai

Mehr

Inhalt. Mit Persönlichkeit punkten... 64 Telefon-Golf... 66 Drängeln!... 67 Personality kills... 69 Liegt s an Ihnen?... 72. Vorwort...

Inhalt. Mit Persönlichkeit punkten... 64 Telefon-Golf... 66 Drängeln!... 67 Personality kills... 69 Liegt s an Ihnen?... 72. Vorwort... Inhalt Vorwort.............................................. 11 I SURVIVAL NACH THEMEN Mehr Geld........................................... 13 Raus aus... der Low-Budget-Auftragsfalle............ 14 Dumping

Mehr

Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg

Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg Kapitel 2 So führt Ihre konservative Strategie zu beachtlichem Anlageerfolg Im Zweifelsfalle immer auf der konservativen Seite entscheiden und etwas Geld im trockenen halten! Illustration von Catherine

Mehr

Steyler Missionssparinstitut

Steyler Missionssparinstitut Steyler Missionssparinstitut Die Bank mit doppelt guten Zinsen Steyler Bank Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der Steyler Bank Sie wollen für Ihr Geld gute Zinsen? Sie legen Wert auf kompetente Beratung

Mehr

Profil der internationalen Autokäufer

Profil der internationalen Autokäufer Pressemitteilung 20. Januar 2015 Europa Automobilbarometer 2015 Profil der internationalen Autokäufer Vielzahl von Informationsquellen bestimmt Kaufentscheidung Zentrale Kaufkriterien sind Preis, Kraftstoffverbrauch

Mehr

Umsatz der Schaeffler AG steigt auf über 13 Milliarden Euro

Umsatz der Schaeffler AG steigt auf über 13 Milliarden Euro Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz 15. März 2016 Umsatz der Schaeffler AG steigt auf über 13 Milliarden Euro HERZOGENAURACH, 15. März 2016. Umsatz steigt um mehr als 9 % EBIT-Marge vor Sondereffekten

Mehr

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015 ARCONDIS Firmenprofil ARCONDIS Gruppe, 2015 Seit 2001 managen wir für unsere Kunden Herausforderungen und Projekte in den Bereichen Compliance, Business Process Transformation, Information Management und

Mehr

Kundenbindung als Teil Ihrer Unternehmensstrategie

Kundenbindung als Teil Ihrer Unternehmensstrategie 6 bindung langfristig Erfolge sichern bindung als Teil Ihrer Unternehmensstrategie Systematische bindung ist Ihr Erfolgsrezept, um sich im Wettbewerb positiv hervorzuheben und langfristig mit Ihrem Unternehmen

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

»Wie die Schulden eines Lesers verschwanden«von Antonio M. Dorado

»Wie die Schulden eines Lesers verschwanden«von Antonio M. Dorado Nachdem ein Leser das Kapitel»Das Märchen vom Euro«in meinem Buch»Das Märchen vom gerechten und freien Staat«(erscheint in Ende Mai / Anfang Juni 2008 beim Argo Verlag in einer überarbeitet, gebundenen

Mehr

Country factsheet - Oktober 2015. Die Vereinigten Staaten

Country factsheet - Oktober 2015. Die Vereinigten Staaten Country factsheet - Oktober 2015 Die Vereinigten Staaten Inhalt Einleitung 3 Kaufverhalten der E-Shopper in den USA 4 Bevorzugte Zahlungsverfahren 4 Grenzüberschreitender Handel 5 Der Einfluss der sozialen

Mehr

Offene Immobilienfonds haben Auslandsanteil weiter ausgebaut. Breites Spektrum unterschiedlicher Größen im Objektbestand. Investment-Information

Offene Immobilienfonds haben Auslandsanteil weiter ausgebaut. Breites Spektrum unterschiedlicher Größen im Objektbestand. Investment-Information Investment-Information Offene Immobilienfonds haben Auslandsanteil weiter ausgebaut Bundesverband Investment und Asset Management e.v. Breites Spektrum unterschiedlicher Größen im Objektbestand Frankfurt

Mehr

Herzlich Willkommen zu der Geschäftspräsentation von LikesXL

Herzlich Willkommen zu der Geschäftspräsentation von LikesXL Herzlich Willkommen zu der Geschäftspräsentation von LikesXL Mike Deese - CEO Ihr Überblick über eines der besten Geschäftsmodelle des Internets/der Welt in diesem Jahrzehnt Inhalt Online-Werbung Werbepotenzial

Mehr

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 info@ajourgmbh.de www.ajourgmbh.de Köln, 20.03.2007

Mehr

Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft

Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft Thema des Interviews: Suchmaschinenoptimierung - Status Quo und Zukunft Interviewpartner: Christian Mauer Informationen zum Interviewpartner: Christian Mauer ist Geschäftsführer der SUMO GmbH. SUMO ist

Mehr

WE CONNECT YOUR COMPANY TO THE AMAZING WORLD OF SPORTS

WE CONNECT YOUR COMPANY TO THE AMAZING WORLD OF SPORTS SPONSORING, DAS MENSCHEN VERBINDET KEY FACTS: Sportsponsoring - in keinen anderen Sponsoringbereich wird heutzutage mehr Geld investiert Wissenschaftlich erwiesen: Investitionen ins Sportsponsoring verbessert

Mehr

SpringerLink ebooks Nutzerbefragung TU Chemnitz. Uta Hauptfleisch Market Intelligence & Web Analytics August 2011

SpringerLink ebooks Nutzerbefragung TU Chemnitz. Uta Hauptfleisch Market Intelligence & Web Analytics August 2011 SpringerLink ebooks Nutzerbefragung TU Chemnitz Uta Hauptfleisch Market Intelligence & Web Analytics August 2011 SpringerLink ebooks : Nutzerbefragung an der UB Chemnitz Juli 2011 2 Zusammenfassung 1.

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien BERUFSAUSSTIEG ALS CHANCE Obwohl sie gut verdienen, sind viele Menschen in Deutschland mit ihrer Arbeit nicht zufrieden. Manche steigen deshalb aus ihrem alten Beruf aus und machen sich selbstständig.

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

Themen. Kalifornien. Brasilien

Themen. Kalifornien. Brasilien Themen 16.07.2014 Die Welt in Bewegung Die Automobilwelt kennt keinen Stillstand, der Fortschritt verändert sie permanent. Doch es gibt Konstanten: die Vielfalt der Kulturen und Mobilitätswünsche weltweit.

Mehr

Monatlicher Bericht zur Entwicklung des Schweizer Werbemarkts

Monatlicher Bericht zur Entwicklung des Schweizer Werbemarkts Werbemarkt Trend Report 2015/08 Monatlicher Bericht zur Entwicklung des Schweizer Werbemarkts Highlights im August 2 Werbedruck im Gesamtmarkt 3 Werbedruck in den Branchen 4 Top 10 des Monats 5 Werbedruck

Mehr

Energie und Energiesparen

Energie und Energiesparen Energie und Energiesparen Energie für unseren Lebensstil In Deutschland und anderen Industrieländern führen die meisten Menschen ein Leben, für das viel Energie benötigt wird: zum Beispiel Strom für Beleuchtung,

Mehr

Gold? Öl? Wein? "Kaufen"

Gold? Öl? Wein? Kaufen 27.1.2013 Gold? Öl? Wein? "Kaufen" Pimco-Gründer Bill Gross verwaltet den größten Publikumsfonds der Welt. Im Interview spricht er über Inflation, Währungskrieg und darüber, was ihn an München reizt. Von

Mehr

Leseprobe aus: Rich Dad, Poor Dad von Robert T. Kiyosaki und Sharon L. Lechter. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages.

Leseprobe aus: Rich Dad, Poor Dad von Robert T. Kiyosaki und Sharon L. Lechter. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Leseprobe aus: Rich Dad, Poor Dad von Robert T. Kiyosaki und Sharon L. Lechter. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Einleitung Wir müssen etwas tun von Sharon

Mehr

Testinstruktion BVB-09

Testinstruktion BVB-09 Testinstruktion Bitte stellen Sie sich den Zeitpunkt direkt vor Beginn der Therapie vor. Überlegen Sie, was Sie zu diesem Zeitpunkt machten und wie Sie sich fühlten. Überblicken Sie bitte nunmehr immer

Mehr

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen.

Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Die 4 einfachsten Dinge, um noch diese Woche extra Geld in deinem Business zu verdienen. Wie du noch diese Woche extra Geld verdienen kannst Tipp Nummer 1 Jeder schreit nach neuen Kunden, dabei reicht

Mehr

Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die berufliche Situation. Mai 2009

Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die berufliche Situation. Mai 2009 Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die berufliche Situation Mai 2009 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Private Banking. Region Ost. Risikomanagement und Ertragsverbesserung durch Termingeschäfte

Private Banking. Region Ost. Risikomanagement und Ertragsverbesserung durch Termingeschäfte Private Banking Region Ost Risikomanagement und Ertragsverbesserung durch Termingeschäfte Ihre Ansprechpartner Deutsche Bank AG Betreuungscenter Derivate Region Ost Vermögensverwaltung Unter den Linden

Mehr

FOCUS sucht den Digital Star 2014!

FOCUS sucht den Digital Star 2014! FOCUS sucht den Digital Star 2014! Gewinnen Sie den Award für digitale Innovationen aus Deutschland. In Kooperation mit Presenting Partner FOCUS DIGITAL STAR Jörg Quoos, Chefredakteur FOCUS FOCUS steht

Mehr

Problemdimensionen im Weltfinanzsystem. Welche wesentlichen Parameter bestimmen die Stabilität bzw.

Problemdimensionen im Weltfinanzsystem. Welche wesentlichen Parameter bestimmen die Stabilität bzw. - 1 - Problemdimensionen im Weltfinanzsystem Dirk Solte Welche wesentlichen Parameter bestimmen die Stabilität bzw. Instabilität des Weltfinanzsystems? Das erste Kriterium ist die Liquidität, also die

Mehr

3-Punkte-Plan zur Rettung unserer Zukunft

3-Punkte-Plan zur Rettung unserer Zukunft 3-Punkte-Plan zur Rettung unserer Zukunft Wir Kinder haben uns überlegt, was wir täten, wenn wir die Mächtigen der Welt, also z.b. die Regierungschefs wären und auf den nächsten Klimagipfeln Entscheidungen

Mehr