Sehr geehrte(r) Frau/Herr. Kauf 1200 Stück Tom Tailor mit der WKN: A0STST zu einem Mischkurs von 15,285 Euro über Xetra.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sehr geehrte(r) Frau/Herr. Kauf 1200 Stück Tom Tailor mit der WKN: A0STST zu einem Mischkurs von 15,285 Euro über Xetra."

Transkript

1 Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief Kauf Tom Tailor 1 von :49 Sehr geehrte(r) Frau/Herr ich kaufte soeben folgende Aktie unserer Watchlist: Kauf 1200 Stück Tom Tailor mit der WKN: A0STST zu einem Mischkurs von 15,285 Euro über Xetra. Grund: Der vormals eingezeichnete Boden im Chart um 14,60 Euro hat gehalten. Die Aktie ist in den letzten Wochen von ca. 18 Euro auf ca. 14,40 Euro gefallen. Es sieht jetzt nach einen Gegenbewegung bis ca. 16/16,50 Euro aus. Ich setze auf diesen Trend. Meinen StopLoss setze ich mental um 14,40 Euro. Viel Erfolg.

2 Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief Kauf Tom Tailor 2 von :49 Viele Grüße, Ihr Boris Schulze Chefredakteur Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief Ihre Meinung ist gefragt! Bitte bewerten Sie den Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief auf dem unabhängigen BörsenbriefBewertungsportal Lettertest.de. Klicken Sie einfach auf das folgende Logo, um die Bewertung vorzunehmen. Die Bewertung ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Sie müssen lediglich eine gültige Adresse angeben, um die Bewertung zu verifizieren. Herzlichen Dank! Folgen Sie dem Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief auf Twitter. Im Rahmen des Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbriefes hält der Herausgeber, Herr Boris Schulze, sämtliche beschriebenen Wertpapiere, ETFs oder andere Derivate, welche im Rahmen des Realdepots" gehandelt werden. IM FOLGENDEN WERDEN ALLE WERTPAPIERE DIESES UPDATES, DIE SICH IM BESITZ DES HERAUSGEBERS BZW. DER MITARBEITER BEFINDEN GEMÄß 34b WPHG EXPLIZIT OFFEN GELEGT: Tom Tailor Sämtliche beschriebene Wertpapiere, ETFs oder andere Derivate dürfen vom Autor zu jeder Zeit gekauft bzw. verkauft werden. Dies ist ein möglicher Interessenskonflikt, auf den Herr Boris Schulze an dieser Stelle ausdrücklich hinweist. Ferner kann die SmallcapTrading GmbH und deren Mitarbeiter (Boris Schulze) Aktien einer im Börsenbrief vorgestellten Firma in einer öffentlichen oder außerbörslichen Kapitalerhöhung / Privatplatzierung vor oder nach der Besprechung der Aktie im Börsenbrief erwerben. Der Preis für die erworbenen Aktien kann dabei deutlich unter dem aktuell gehandelten Börsenkurs liegen. ERWORBENE AKTIEN IN EINER ÖFFENTLICHEN ODER AUßERBÖRSLICHEN KAPITALERHÖHUNG / PRIVATPLATZIERUNG WERDEN EBENFALLS GEMÄß 34b WPHG OFFEN GELEGT UND DÜRFEN ZU JEDERZEIT GEHANDELT WERDEN: Da unsere Dienstleistungen des Finanzjournalismus und der Analyse für Aktienunternehmen und Kunden hier veröffentlicht werden und im Interessenkonflikt zur unabhängigen Analyse gedeutet werden müssen, teilen wir hiermit Folgendes mit: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die im Börsenbrief der SmallcapTrading GmbH veröffentlichten Inhalte und Analysen von den jeweiligen Unternehmen oder verbundenen Dritten in Auftrag gegeben und bezahlt worden sind. In diesem Fall wird die Smallcap Trading GmbH und seine Mitarbeiter teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung der Veröffentlichungen und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder verbundenen Dritten entlohnt. IM FOLGENDEN WEIST DIE SMALLCAPTRADING GMBH NACH 34b WPHG DARAUF HIN, DASS FOLGENDE FIRMA DIE IM Börsenmillionär PremiumBörsenbrief VERÖFFENTLICHTEN INHALTE IN AUFTRAG GEGEBEN HAT UND DER AUTOR DAFÜR BEZAHLT WORDEN IST: DIE IN AUFTRAG GEGEBENE FINANZANALYSE WURDE VOR DER VERÖFFENTLICHUNG DEM AUFTRAGGEBER ZUGÄNGLICH GEMACHT: Alle in dieser und auf veröffentlichten Informationen sind äußerst sorgfältig recherchiert. Dies betrifft ebenso Informationen, die mir von Dritten zugetragen wurden. Dabei

3 Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief Kauf Tom Tailor 3 von :49 verlassen wir uns ausschließlich auf Quellen, die wir für absolut zuverlässig halten. Trotz aller Sorgfalt ist es leider nicht möglich für die Richtigkeit der veröffentlichten Daten und Informationen auf diesen Seiten zu garantieren. Somit schließen wir jegliche Haftungsansprüche grundsätzlich aus. Alle Texte, Nachrichten und Daten auf diesen Seiten dienen lediglich zur Information der Besucher und geben lediglich die Meinung des Herausgebers wider. Jedes Investment, beispielsweise in Anleihen, Aktien, Optionen, KnockOutZertifikaten oder anderen Derivaten ist mit hohen Risiken verbunden, bis hin zum Totalverlust. Eine Entscheidung zur Investition hinsichtlich irgendeines Wertpapiers, einer Option, eines KnockOutProduktes oder eines anderen Derivates darf nicht auf der Grundlage der Informationen dieses Dokuments erfolgen. Alle Informationen zu Wertpapieren, Optionen, KnockOutProdukten oder anderen Derivaten stellen weder ein Verkaufsangebot dar, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Optionen KnockOutProdukten oder anderen Derivaten dar. Für Vermögensschäden übernehmen wir daher keinerlei Haftung. Alle Informationen auf dienen ausschließlich Informationszwecken. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass durch uns keinerlei verbindliche Beratungsleistungen erbracht oder ersetzt werden kann. Wir verweisen an dieser Stelle ausdrücklich auf unsere AGBs/Disclaimer. Alle Informationen in dieser sind urheberrechtlich geschützt. Das Veröffentlichen oder Abdrucken von Inhalten ist nur in Absprache mit dem Urheber gestattet. Zuwiderhandelungen sind unzulässig und strafbar. Dies gilt beispielsweise für die Vervielfältigungen und die Eingabe in jegliche elektronische Medien sowie der Darstellung gegenüber Dritten. Zuwiderhandlungen führen zur sofortigen Kündigung des Abonnements. Zu einer Rückerstattung des Abonnementpreises kommt es in diesem Fall nicht. Zudem behalten wir es uns vor, umgehend ein Strafverfahren einzuleiten. Erstellte Charts im Börsenbrief wurden i.d.r. mit der TradeSignal web edition erstellt (http://www.tradesignalonline.com). Boersenmillionaer.de ist ein Produkt der: SmallcapTradingGmbH Schubertstraße Bad Driburg Inhaber: Boris Schulze Beruf: Aktienhändler & Finanzjournalist; Abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts Angewandte Medienwirtschaft. Die SmallcapTrading GmbH ist gemäß Paragraph 34 c WpHG bei der Bafin angemeldet. Internet: Telefon: (0,14 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz)

4 Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief Verkauf Tom Tailor (Grund: Möglicher Syrienkrieg) 1 von :50 Sehr geehrte(r) Frau/Herr ich begrüße Sie zum neuen Handelstag. Da sich der Konflikt um Syrien eventuell nun bald verschärfen könnte, muss ich aus Risikogesichtspunkten etwas Gewichtung aus dem Depot nehmen. Aus diesem Grund verkaufte ich meine Position 1200 Stück Aktien in Tom Tailor soeben zu einem Mischkurs von rund 15,64 Euro über Xetra. Der realisierte Gewinn vor Gebühren beläuft sich auf rund 426 Euro. Herzlichen Glückwunsch. Wer das Risiko einer kriegerischen Auseinandersetzung in Syrien nicht sieht, kann die Aktie natürlich im Depot behalten. Ich persönlich habe mich zu diesem Schritt entschlossen, da ich kein Sklave der Weltkriegspolitik werden möchte. Viele Grüße, Ihr Boris Schulze Chefredakteur Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief Ihre Meinung ist gefragt! Bitte bewerten Sie den Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief auf dem unabhängigen BörsenbriefBewertungsportal Lettertest.de. Klicken Sie einfach auf das folgende Logo, um die Bewertung vorzunehmen. Die Bewertung ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Sie müssen

5 Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief Verkauf Tom Tailor (Grund: Möglicher Syrienkrieg) 2 von :50 lediglich eine gültige Adresse angeben, um die Bewertung zu verifizieren. Herzlichen Dank! Folgen Sie dem Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief auf Twitter. Im Rahmen des Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbriefes hält der Herausgeber, Herr Boris Schulze, sämtliche beschriebenen Wertpapiere, ETFs oder andere Derivate, welche im Rahmen des Realdepots" gehandelt werden. IM FOLGENDEN WERDEN ALLE WERTPAPIERE DIESES UPDATES, DIE SICH IM BESITZ DES HERAUSGEBERS BZW. DER MITARBEITER BEFINDEN GEMÄß 34b WPHG EXPLIZIT OFFEN GELEGT: Sämtliche beschriebene Wertpapiere, ETFs oder andere Derivate dürfen vom Autor zu jeder Zeit gekauft bzw. verkauft werden. Dies ist ein möglicher Interessenskonflikt, auf den Herr Boris Schulze an dieser Stelle ausdrücklich hinweist. Ferner kann die SmallcapTrading GmbH und deren Mitarbeiter (Boris Schulze) Aktien einer im Börsenbrief vorgestellten Firma in einer öffentlichen oder außerbörslichen Kapitalerhöhung / Privatplatzierung vor oder nach der Besprechung der Aktie im Börsenbrief erwerben. Der Preis für die erworbenen Aktien kann dabei deutlich unter dem aktuell gehandelten Börsenkurs liegen. ERWORBENE AKTIEN IN EINER ÖFFENTLICHEN ODER AUßERBÖRSLICHEN KAPITALERHÖHUNG / PRIVATPLATZIERUNG WERDEN EBENFALLS GEMÄß 34b WPHG OFFEN GELEGT UND DÜRFEN ZU JEDERZEIT GEHANDELT WERDEN: Da unsere Dienstleistungen des Finanzjournalismus und der Analyse für Aktienunternehmen und Kunden hier veröffentlicht werden und im Interessenkonflikt zur unabhängigen Analyse gedeutet werden müssen, teilen wir hiermit Folgendes mit: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die im Börsenbrief der SmallcapTrading GmbH veröffentlichten Inhalte und Analysen von den jeweiligen Unternehmen oder verbundenen Dritten in Auftrag gegeben und bezahlt worden sind. In diesem Fall wird die Smallcap Trading GmbH und seine Mitarbeiter teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung der Veröffentlichungen und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder verbundenen Dritten entlohnt. IM FOLGENDEN WEIST DIE SMALLCAPTRADING GMBH NACH 34b WPHG DARAUF HIN, DASS FOLGENDE FIRMA DIE IM Börsenmillionär PremiumBörsenbrief VERÖFFENTLICHTEN INHALTE IN AUFTRAG GEGEBEN HAT UND DER AUTOR DAFÜR BEZAHLT WORDEN IST: DIE IN AUFTRAG GEGEBENE FINANZANALYSE WURDE VOR DER VERÖFFENTLICHUNG DEM AUFTRAGGEBER ZUGÄNGLICH GEMACHT: Alle in dieser und auf veröffentlichten Informationen sind äußerst sorgfältig recherchiert. Dies betrifft ebenso Informationen, die mir von Dritten zugetragen wurden. Dabei verlassen wir uns ausschließlich auf Quellen, die wir für absolut zuverlässig halten. Trotz aller Sorgfalt ist es leider nicht möglich für die Richtigkeit der veröffentlichten Daten und Informationen auf diesen Seiten zu garantieren. Somit schließen wir jegliche Haftungsansprüche grundsätzlich aus. Alle Texte, Nachrichten und Daten auf diesen Seiten dienen lediglich zur Information der Besucher und geben lediglich die Meinung des Herausgebers wider. Jedes Investment, beispielsweise in Anleihen, Aktien, Optionen, KnockOutZertifikaten oder anderen Derivaten ist mit hohen Risiken verbunden, bis hin zum Totalverlust. Eine Entscheidung zur Investition hinsichtlich irgendeines Wertpapiers, einer Option, eines KnockOutProduktes oder eines anderen Derivates darf nicht auf der Grundlage der Informationen dieses Dokuments erfolgen. Alle Informationen zu Wertpapieren, Optionen, KnockOutProdukten oder anderen Derivaten stellen weder ein Verkaufsangebot dar, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Optionen KnockOutProdukten oder anderen Derivaten dar. Für Vermögensschäden übernehmen wir daher keinerlei Haftung. Alle Informationen auf dienen ausschließlich Informationszwecken. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass durch uns keinerlei verbindliche Beratungsleistungen erbracht oder ersetzt werden kann. Wir verweisen an dieser Stelle ausdrücklich auf unsere AGBs/Disclaimer. Alle Informationen in dieser sind urheberrechtlich geschützt. Das Veröffentlichen oder Abdrucken

6 Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief Verkauf Tom Tailor (Grund: Möglicher Syrienkrieg) 3 von :50 von Inhalten ist nur in Absprache mit dem Urheber gestattet. Zuwiderhandelungen sind unzulässig und strafbar. Dies gilt beispielsweise für die Vervielfältigungen und die Eingabe in jegliche elektronische Medien sowie der Darstellung gegenüber Dritten. Zuwiderhandlungen führen zur sofortigen Kündigung des Abonnements. Zu einer Rückerstattung des Abonnementpreises kommt es in diesem Fall nicht. Zudem behalten wir es uns vor, umgehend ein Strafverfahren einzuleiten. Erstellte Charts im Börsenbrief wurden i.d.r. mit der TradeSignal web edition erstellt (http://www.tradesignalonline.com). Boersenmillionaer.de ist ein Produkt der: SmallcapTradingGmbH Schubertstraße Bad Driburg Inhaber: Boris Schulze Beruf: Aktienhändler & Finanzjournalist; Abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts Angewandte Medienwirtschaft. Die SmallcapTrading GmbH ist gemäß Paragraph 34 c WpHG bei der Bafin angemeldet. Internet: Telefon: (0,14 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz)

7 Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief wichtiges Update zur Absicherungsstrategie 1 von :50 Sehr geehrte(r) Frau/Herr ich begrüße Sie zum letzten Handelstag der Börsenwoche. Generell möchte ich in diesem Update auf meine Absicherungsstrategie eingehen. Wieso kaufe ich eigentlich KOScheine in einer kleinen Stückzahl und setze auf fallende Kurse? Ich tue dies generell, um mein Depot gegen fallende Kurse in einem schwachen Gesamtmarkt abzusichern. Stellen Sie sich vor, Sie halten in einer Gesamtmarkkorrektur Aktien in Ihrem Bestand. Der Gesamtmarkt schwächelt und die Aktienkurse verlieren auf breiter Front. Sehr wahrscheinlich verlieren in dieser Phase auch Ihre Aktien an Wert. Gegen diese Verluste können Sie sich absichern, in dem Sie einen KOSchein auf fallende Kurse auf einen großen Index kaufen. Der Kauf des KOSchein auf fallende Kurse im S&P 500 war hier ein schönes Beispiel. Wir kaufen den Schein am 15. August und verkauften gestern, also eine Woche später, Mit dem KOSchein habe ich nach Gebühren rund 604 Euro verdient. Im selben Zeitraum ist die aktuell einzig gehaltene Aktie des Realdepots MTU Aero Engines von 69,70 auf rund 67,70 Euro gefallen: Bei aktuell 360 gehaltenen Aktien war dies im obigen Zeitraum ein weiterer Buchverlust von 720 Euro. Dieser Buchverlust wurde aber durch meine Absicherung auf fallende Kurse im Gesamtmarkt gehedged. Dies bedeutet, dass ich den angefallenen Buchverlust durch meinen Absicherungskauf quasi aufgefangen habe. Jetzt notiert MTU Aero Engines wieder fast bei 70 Euro, die temporären Buchverluste hat die Aktie auf das obige Zeitfenster gesehen wieder gutgemacht. Zusätzlich habe ich durch die Realisierung meiner Absicherungsposition auf den Gesamtmarkt 604 Euro realisiert. Sie sehen also, dass eine Absicherung durchaus Sinn ergibt. Hierfür ist es aber unabdingbar, den korrekten Einstiegszeitraum zu finden. Und auch hier gilt unbedingt und immer zu beachten: KOScheine sind aufgrund des Hebeleffektes und der KOSchwelle immer ein größeres Risiko als der direkte Kauf einer Aktie. Sie können hier Ihren kompletten Einsatz verlieren. Bitte seien Sie sich darüber immer bewusst. Einen Absicherungskauf halte ich in der Regel vom Positionsmanagement immer klein, denn ein Verlust kann hier schnell entstehen, wenn der Gesamtmarkt nicht schwächelt. In diesem Fall müsste ich immer nach 1030% Verlust (je nach Positionsgröße!) meinen StopLoss ziehen, da der Gesamtmarkt eine Korrektur nicht annimmt. In diesem Fall wäre mir ein Verlust entstanden, jedoch wären gleichzeitig gehaltene Aktienpositionen bei einem anziehenden Gesamtmarkt vermutlich auch gestiegen. Deshalb würde sich der Verlust dann in etwas wieder ausgleichen. Ich hoffe Sie verstehen den Sachverhalt. Kommen wir in diesem Zusammenhang zum Praxisbezug. Ich kaufte gestern eine erneute Absicherungsposition auf den DAX. Ich kaufte erst 300 Aktien zu 6,70 Euro des bekannten KOScheins uns setzte hier bewusst vorerst nur ca Euro ein. Zugleich kaufte ich 1200 Stück Aktien der Aktie von Tom Tailor und gewichtete dies natürlich viel höher. Was kann hier nun im Zusammenhang mit der Aktie und der Absicherung auf den Gesamtmarkt passieren? Vermutlich wird es sich so verhalten wie oben beschrieben. Sollte der Gesamtmarkt (DAX) nun stärker steigen, wird die Absicherungsposition verlieren aber die Aktie von Tom Tailor vermutlich stärker steigen. Im umgekehrten Fall gewinnt die Absicherungsposition (KOSchein short auf DAX) und die Aktie von Tom Tailor verliert. In diesem Fall würde die Absicherungsposition meine temporären Buchverluste jedoch etwas abfangen. Damit springen wir gleich zum DAX. Betrachten wir das charttechnische Dreieck, welches sich gebildet hat:

8 Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief wichtiges Update zur Absicherungsstrategie 2 von :50 Dieses Dreieck läuft auf den heutigen Tag genau spitz zu. Eine Auflösung nach oben oder unten sollte also unmittelbar bevorstehen. Aktuell sehen die Märkte zumindest in Deutschland so aus, als wenn weiter steigende Notierungen zu erwarten sind. In diesem Fall würde die Absicherungsposition verlieren und die Aktie von Tom Tailor vermutlich stärker zulegen. Gestern als der Markt wie wild explodierte erfolgte der Kauf von Tom Tailor gerade noch zum richtigen Zeitpunkt. Später notierte die Aktie bereit bei 16 Euro. Mein Kaufkurs lag bei 15,285 Euro! Heute kommt das Papier aber wieder zurück auf 15,50 Euro. Hier scheint sich ein solides Fundament für einen weiteren Anstieg in Richtung 16,50 Euro zu entwickeln, falls der Gesamtmarkt nach oben hin ausbricht. Ich hoffe Sie erkennen all die Zusammenhänge im Markt? In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein erholsames Wochenende. Über eine Bewertung auf würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße, Ihr Boris Schulze Chefredakteur Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief Ihre Meinung ist gefragt! Bitte bewerten Sie den Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief auf dem unabhängigen BörsenbriefBewertungsportal Lettertest.de. Klicken Sie einfach auf das folgende Logo, um die Bewertung vorzunehmen. Die Bewertung ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Sie müssen lediglich eine gültige Adresse angeben, um die Bewertung zu verifizieren. Herzlichen Dank! Folgen Sie dem Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief auf Twitter.

9 Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief wichtiges Update zur Absicherungsstrategie 3 von :50 Im Rahmen des Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbriefes hält der Herausgeber, Herr Boris Schulze, sämtliche beschriebenen Wertpapiere, ETFs oder andere Derivate, welche im Rahmen des Realdepots" gehandelt werden. IM FOLGENDEN WERDEN ALLE WERTPAPIERE DIESES UPDATES, DIE SICH IM BESITZ DES HERAUSGEBERS BZW. DER MITARBEITER BEFINDEN GEMÄß 34b WPHG EXPLIZIT OFFEN GELEGT: KOSchein DAX short, MTU Aero Engines Sämtliche beschriebene Wertpapiere, ETFs oder andere Derivate dürfen vom Autor zu jeder Zeit gekauft bzw. verkauft werden. Dies ist ein möglicher Interessenskonflikt, auf den Herr Boris Schulze an dieser Stelle ausdrücklich hinweist. Ferner kann die SmallcapTrading GmbH und deren Mitarbeiter (Boris Schulze) Aktien einer im Börsenbrief vorgestellten Firma in einer öffentlichen oder außerbörslichen Kapitalerhöhung / Privatplatzierung vor oder nach der Besprechung der Aktie im Börsenbrief erwerben. Der Preis für die erworbenen Aktien kann dabei deutlich unter dem aktuell gehandelten Börsenkurs liegen. ERWORBENE AKTIEN IN EINER ÖFFENTLICHEN ODER AUßERBÖRSLICHEN KAPITALERHÖHUNG / PRIVATPLATZIERUNG WERDEN EBENFALLS GEMÄß 34b WPHG OFFEN GELEGT UND DÜRFEN ZU JEDERZEIT GEHANDELT WERDEN: Da unsere Dienstleistungen des Finanzjournalismus und der Analyse für Aktienunternehmen und Kunden hier veröffentlicht werden und im Interessenkonflikt zur unabhängigen Analyse gedeutet werden müssen, teilen wir hiermit Folgendes mit: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die im Börsenbrief der SmallcapTrading GmbH veröffentlichten Inhalte und Analysen von den jeweiligen Unternehmen oder verbundenen Dritten in Auftrag gegeben und bezahlt worden sind. In diesem Fall wird die Smallcap Trading GmbH und seine Mitarbeiter teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung der Veröffentlichungen und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder verbundenen Dritten entlohnt. IM FOLGENDEN WEIST DIE SMALLCAPTRADING GMBH NACH 34b WPHG DARAUF HIN, DASS FOLGENDE FIRMA DIE IM Börsenmillionär PremiumBörsenbrief VERÖFFENTLICHTEN INHALTE IN AUFTRAG GEGEBEN HAT UND DER AUTOR DAFÜR BEZAHLT WORDEN IST: DIE IN AUFTRAG GEGEBENE FINANZANALYSE WURDE VOR DER VERÖFFENTLICHUNG DEM AUFTRAGGEBER ZUGÄNGLICH GEMACHT: Alle in dieser und auf veröffentlichten Informationen sind äußerst sorgfältig recherchiert. Dies betrifft ebenso Informationen, die mir von Dritten zugetragen wurden. Dabei verlassen wir uns ausschließlich auf Quellen, die wir für absolut zuverlässig halten. Trotz aller Sorgfalt ist es leider nicht möglich für die Richtigkeit der veröffentlichten Daten und Informationen auf diesen Seiten zu garantieren. Somit schließen wir jegliche Haftungsansprüche grundsätzlich aus. Alle Texte, Nachrichten und Daten auf diesen Seiten dienen lediglich zur Information der Besucher und geben lediglich die Meinung des Herausgebers wider. Jedes Investment, beispielsweise in Anleihen, Aktien, Optionen, KnockOutZertifikaten oder anderen Derivaten ist mit hohen Risiken verbunden, bis hin zum Totalverlust. Eine Entscheidung zur Investition hinsichtlich irgendeines Wertpapiers, einer Option, eines KnockOutProduktes oder eines anderen Derivates darf nicht auf der Grundlage der Informationen dieses Dokuments erfolgen. Alle Informationen zu Wertpapieren, Optionen, KnockOutProdukten oder anderen Derivaten stellen weder ein Verkaufsangebot dar, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, Optionen KnockOutProdukten oder anderen Derivaten dar. Für Vermögensschäden übernehmen wir daher keinerlei Haftung. Alle Informationen auf dienen ausschließlich Informationszwecken. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass durch uns keinerlei verbindliche Beratungsleistungen erbracht oder ersetzt werden kann. Wir verweisen an dieser Stelle ausdrücklich auf unsere AGBs/Disclaimer. Alle Informationen in dieser sind urheberrechtlich geschützt. Das Veröffentlichen oder Abdrucken von Inhalten ist nur in Absprache mit dem Urheber gestattet. Zuwiderhandelungen sind unzulässig und strafbar. Dies gilt beispielsweise für die Vervielfältigungen und die Eingabe in jegliche elektronische Medien sowie der Darstellung gegenüber Dritten. Zuwiderhandlungen führen zur sofortigen Kündigung des Abonnements. Zu einer Rückerstattung des Abonnementpreises kommt es in diesem Fall nicht. Zudem behalten wir es uns vor, umgehend ein Strafverfahren einzuleiten. Erstellte Charts im Börsenbrief wurden i.d.r. mit der TradeSignal web edition erstellt (http://www.tradesignalonline.com). Boersenmillionaer.de ist ein Produkt der: SmallcapTradingGmbH Schubertstraße Bad Driburg Inhaber: Boris Schulze Beruf: Aktienhändler & Finanzjournalist; Abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts Angewandte Medienwirtschaft. Die SmallcapTrading GmbH ist gemäß Paragraph 34 c WpHG bei der Bafin angemeldet. Internet: Telefon: (0,14 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz)

10 Boersenmillionaer.de PremiumBörsenbrief wichtiges Update zur Absicherungsstrategie 4 von :50

Beachten Sie die Handels- und Risikohinweise auf den Seiten 3 und 4

Beachten Sie die Handels- und Risikohinweise auf den Seiten 3 und 4 DAX Buzz DAX Sentiment 8,6 8,6 5 8,4 1 % 8,4 8, 8, -5 Euro/US Dollar Buzz Euro/US Dollar Sentiment 1.36 1.36 5 1.34 1 % 1.34 1.32 1.32-5 Realtime-Daten und Updates auf s tockpuls e.de Stand: 27.8., :2

Mehr

TRADER S BLOG. Morgenanalyse vom 03. Juli 2012

TRADER S BLOG. Morgenanalyse vom 03. Juli 2012 Morgenanalyse vom 03. Juli 2012 Inhalt: 1) FDAX 2) BundFuture 3) EUR/USD 4) WTI Crude Oil 1) FDAX Der FDAX handelte gestern die deckelnde Trendlinie(schwarz gestrichelt) an. Weiterhin kann der steigende

Mehr

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten Anlagestrategien mit Hebelprodukten Hebelprodukte sind Derivate, die wie der Name schon beinhaltet gehebelt, also überproportional auf Veränderungen des zugrunde liegenden Wertes reagieren. Mit Hebelprodukten

Mehr

Heiko Seibel Geschäftsführer und Portfoliomanager OKTAVEST GmbH, München

Heiko Seibel Geschäftsführer und Portfoliomanager OKTAVEST GmbH, München Happy Thanksgiving und Frohe Weihnachten Heiko Seibel Geschäftsführer und Portfoliomanager OKTAVEST GmbH, München 26.11.2013 1 DISCLAIMER / RISIKOHINWEIS Die bereitgestellten Informationen richten sich

Mehr

Morgenanalyse für den 02.02.2010 / 07:30 Uhr

Morgenanalyse für den 02.02.2010 / 07:30 Uhr Inhalt: 1) Morgenanalyse FDAX 2) Morgenanalyse Bund-Future 3) Trendmatrix Einzelwerte DAX 4) Trendmatrix Indizes 1) Morgenanalyse FDAX Arbeitsprognose: Der FDAX konnte gestern wieder ordentlich zulegen,

Mehr

Sehr geehrte Optionstrader und interessenten

Sehr geehrte Optionstrader und interessenten Sehr geehrte Optionstrader und interessenten In unserem dritten Exemplar des OptionsUniversum Newsletters wollen wir Ihnen sowohl einen Tipp zum effizienteren Arbeiten mit der Trader Work Station (TWS)

Mehr

TRADER S BLOG. Morgenanalyse vom 01. August 2012

TRADER S BLOG. Morgenanalyse vom 01. August 2012 Morgenanalyse vom 01. August 2012 Inhalt: 1) FDAX 2) BundFuture 3) EUR/USD 1) FDAX Der Aufwärtsimpuls wurde gestern um knapp 20 Punkte fortgesetzt, wobei eine negative Divergenz zu den Umsätzen, die den

Mehr

1. Grundlagen DAXEODplus

1. Grundlagen DAXEODplus JANUAR 2014 1. Grundlagen DAXEODplus Das HANDELSSYSTEM DAXEODPLUS liefert Handelssignale auf den deutschen Aktienindex DAX und zwar auf steigende und fallende Kurse. Unsere Erkenntnisse für das HANDELSSYSTEM

Mehr

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com

Facebook-Analyse von. Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse. www.aktien-strategie24.de. tom - Fotolia.com Facebook-Analyse von Facebook: Eine Aktie für jedermann? Die Potential-Analyse tom - Fotolia.com www.aktien-strategie24.de 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Kursentwicklung... 5 3. Fundamental...

Mehr

Newsletter 02/2015 29. Juli 2015

Newsletter 02/2015 29. Juli 2015 Sehr geehrte Optionstrader und -interessenten Im zweiten Exemplar unseres Newsletters wollen wir ein aktuelles Marktthema aufgreifen (Kapitulationsverhalten in einem Rohstoffwert). In Zukunft wird es auch

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 9. Juni 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 9. Juni 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

Private Banking. Region Ost. Risikomanagement und Ertragsverbesserung durch Termingeschäfte

Private Banking. Region Ost. Risikomanagement und Ertragsverbesserung durch Termingeschäfte Private Banking Region Ost Risikomanagement und Ertragsverbesserung durch Termingeschäfte Ihre Ansprechpartner Deutsche Bank AG Betreuungscenter Derivate Region Ost Vermögensverwaltung Unter den Linden

Mehr

Signalerkennung KAPITEL 2

Signalerkennung KAPITEL 2 KAPITEL 2 Signalerkennung Signalanalyse über die Bank Austria Candlesticks im Detail Steigendes Signal Steigender Trend Fallendes Signal Fallender Trend Kleiner Trend Unser Kaufkurs Zusammenfassung inkl.

Mehr

Copyright by Steffen Kappesser

Copyright by Steffen Kappesser www.steffenkappesser.de Tradingbeispiel Seite 1 von 5 Copyright by Steffen Kappesser Liebe Trader, in Anlage möchte ich Ihnen ein aktuelles Beispiel eines Swing Trades aufzeigen. Dieses Beispiel zeigt

Mehr

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Ich bleibe dabei: Die Aktienbaisse hat begonnen Jetzt wird es ungemütlich: Fallende Aktienkurse sind noch das geringste Übel Salami-Crash: Zwei

Mehr

Deutschland & USA. Inhalt. Seite. Nutzen Sie die Relative Stärke, um immer die besten Aktien im Depot zu haben! Lieber Investor,

Deutschland & USA. Inhalt. Seite. Nutzen Sie die Relative Stärke, um immer die besten Aktien im Depot zu haben! Lieber Investor, Nutzen Sie die Relative Stärke, um immer die besten Aktien im Depot zu haben! Lieber Investor, vielleicht kennen Sie das: Sie stellen sich nach bestem Wissen und Gewissen ein Aktien-Depot zusammen. Die

Mehr

Der Börsen-Berater. Steht uns nun ein Sommercrash ins Haus? Powered by dieboersenblogger.de. Für den Anleger aus der. Ausgabe 2014-31 (2.

Der Börsen-Berater. Steht uns nun ein Sommercrash ins Haus? Powered by dieboersenblogger.de. Für den Anleger aus der. Ausgabe 2014-31 (2. 1 Der Börsen-Berater Für den Anleger aus der D A CH - Region Powered by dieboersenblogger.de Ausgabe 2014-31 (2. Jahrgang) Seite 2 Marktkommentar Seite 3 Musterdepot und Empfehlungen Seite 6 Impressum

Mehr

Day-Trading. Ich zeige Ihnen hier an einem Beispiel wie das aussieht.

Day-Trading. Ich zeige Ihnen hier an einem Beispiel wie das aussieht. Day-Trading Das Day-Trading, der Handel innerhalb eines Tages, wird von den meisten Tradern angestrebt. Das stelle ich auch immer wieder bei meinen Schülern in den Seminaren fest. Sie kleben förmlich vor

Mehr

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Der Börsenbrief für Gewinne in jeder Marktphase. Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Herzlich willkommen bei das-siegerdepot.de. Sie haben

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 8. Juli 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 8. Juli 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

Orderarten im Wertpapierhandel

Orderarten im Wertpapierhandel Orderarten im Wertpapierhandel Varianten bei einer Wertpapierkauforder 1. Billigst Sie möchten Ihre Order so schnell wie möglich durchführen. Damit kaufen Sie das Wertpapier zum nächstmöglichen Kurs. Kurs

Mehr

~~ Forex Trading Strategie ~~

~~ Forex Trading Strategie ~~ ~~ Forex Trading Strategie ~~ EBOOK Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Forex Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Die Auswahl von Aktien unter Verwendung charttechnischer Kriterien

Die Auswahl von Aktien unter Verwendung charttechnischer Kriterien Die Auswahl von Aktien unter Verwendung charttechnischer Kriterien Wenn jemand mit dem Gedanken spielt, sein Geld in Aktien zu investieren, sollte meiner Meinung nach, zunächst sehr gründlich recherchiert

Mehr

DER-TRADING-COACH.DE NEWSLETTER KW36

DER-TRADING-COACH.DE NEWSLETTER KW36 DER-TRADING-COACH.DE NEWSLETTER KW36 Der neutrale Newsletter für aktive Trader, die sich nicht von den Medien beeinflussen lassen möchten. DISCLAIMER Der Newsletter enthält keine Empfehlungen für Trades,

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 16. Juni. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 16. Juni. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading Grundlagen und Allgemeines zu CFDs Der CFD-Handel im Überblick CFDs (Contracts for Difference) sind mittlerweile aus der Börsenwelt

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 26: Februar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Außerbörslicher Handel immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Stock Picking ist jetzt Trumpf

Stock Picking ist jetzt Trumpf Stock Picking ist jetzt Trumpf Eine große Korrektur hat der DAX vermeiden können, aber eine richtige Aufwärtsdynamik will auch noch nicht wieder aufkommen. Im Moment scheint ein selektives Vorgehen attraktiver,

Mehr

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger.

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Wie Sie mit einer Trefferquote um 50% beachtliche Gewinne erzielen Tipp 1 1. Sie müssen wissen, dass Sie nichts wissen Extrem hohe Verluste

Mehr

Tradingstrategien für Berufstätige. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de

Tradingstrategien für Berufstätige. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de Tradingstrategien für Berufstätige Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de Trends erkennen Stephan Feuerstein Leiter Chartanalyse Optionsschein-Magazin Terminmarkt-Magazin Herausgeber Hebelzertifikate-Trader

Mehr

Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte. Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Ingmar Königshofen & Pascal Nörrenberg.

Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte. Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Ingmar Königshofen & Pascal Nörrenberg. Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Ingmar Königshofen & Pascal Nörrenberg. Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte Stephan Feuerstein Leiter

Mehr

M a r k t r i s i k o

M a r k t r i s i k o Produkte, die schnell zu verstehen und transparent sind. Es gibt dennoch einige Dinge, die im Rahmen einer Risikoaufklärung für Investoren von Bedeutung sind und im weiteren Verlauf dieses Abschnitts eingehend

Mehr

CFX Trader Quick-starter CFDs

CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für CFDs einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel dieses Quick-starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen unserer

Mehr

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex Investment mit Puffer In Zeiten, in denen Gewinne aus reinen Aktienportfolios unsicher sind, bevorzugen Anleger Produkte mit einer höheren Rendite bei

Mehr

Verantwortlich für den Inhalt dieser Publikation im Sinne des Telemedienrechts: Jonas Krauß, Stefan Nann

Verantwortlich für den Inhalt dieser Publikation im Sinne des Telemedienrechts: Jonas Krauß, Stefan Nann Guten Morgen! Die Trendsignale des Tages** Signaltyp Aktie Trendsignal Prognose Heidelbergcement bullish 0,65% ISIN: DE0006047004 Index: DAX Trefferquote: 69% Weitere Signale und Updates auf s tockpuls

Mehr

Assetklassen im YPOS-Inflationscheck. Nr. 07-2013

Assetklassen im YPOS-Inflationscheck. Nr. 07-2013 Assetklassen im YPOS-Inflationscheck Nr. 07-2013 Der YPOS-Inflationscheck - Grundlagen und Hintergrund - Der Gläubiger kann nur die Rendite erwarten, die sich der Schuldner leisten kann und will. Dementsprechend

Mehr

Der Goldreport Morning Market Watch 29.09.2015

Der Goldreport Morning Market Watch 29.09.2015 Der Goldreport Morning Market Watch 29.09.2015 Märkte im Überblick 29.09.2015 Kurse vom News 29.09.2015,08:28 Uhr bzw. Fakten Gerüchte Schlussstände der Indizes %-Veränd. Schlusskurs Vortag Gold 1.128,60

Mehr

EW Analyse - DAX FUTURE - Was kann es Schöneres geben, als...

EW Analyse - DAX FUTURE - Was kann es Schöneres geben, als... EW Analyse - DAX FUTURE - Was kann es Schöneres geben, als... Autor: André Tiedje, Technischer Analyst und Trader bei godmodetrader.de - Elliottwellen-Experte & DAX/DOW Jones Händler 16.08.2012 10:06 Copyright

Mehr

http://www.godmode-trader.de/premium/eisbaer-trading-lounge

http://www.godmode-trader.de/premium/eisbaer-trading-lounge http://www.godmode-trader.de/premium/eisbaer-trading-lounge Ichimoku Kinko Hyo - Alles auf einen Blick Etwas verwirrt? Ging mir beim ersten Mal auch so. Ziemlich nebulös nichts als Wolken Quelle: http://www.ict4us.com/mnemonics/en_fujiyama.htm

Mehr

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 2: SHORT UND LEVERAGED ETP

PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 2: SHORT UND LEVERAGED ETP PROFESSIONELLES INVESTIEREN & TRADEN MIT BÖRSENGEHANDELTEN FONDS TEIL 2: SHORT UND LEVERAGED ETP DIE HEUTIGEN THEMEN IM ÜBERBLICK Einführung in Short ETPs und Leveraged ETPs Wie funktionieren Short ETPs?

Mehr

Harald Weygand. ShorT- Selling. profitabel traden in fallenden märkten. FinanzBuch Verlag

Harald Weygand. ShorT- Selling. profitabel traden in fallenden märkten. FinanzBuch Verlag Harald Weygand ShorT- Selling profitabel traden in fallenden märkten FinanzBuch Verlag Inhalt VORWORT.................................. 9 1 EINFÜHRUNG: DIE GRUNDLAGEN DES SHORT-SELLING...... 11 2 TUTORIAL:

Mehr

Allianz mit KGV von 7,7 für 2008

Allianz mit KGV von 7,7 für 2008 Henning P. Schäfer - Jollystr.17-76137 Karlsruhe Henning P. Schäfer Finanz- und Börsenastrologe Jollystr.17 76137 Karlsruhe Allianz mit KGV von 7,7 für 2008 Telefon: 0721/9823349 Mobil: 0171/8462214 Telefax:

Mehr

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei.

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei. Bitte beachten Sie auch den Risikohinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Installation Setup Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung Internetnutzung Wir freuen uns, Ihnen eine unentgeltliche Internetverbindung über ein Funk-Netz (WLAN) im Krankenhaus und Sterzing zur Verfügung stellen zu können. Die Patienten müssen sich das erste Mal

Mehr

Aktienanleihen. variantenreiches investment mit attraktiven kupons

Aktienanleihen. variantenreiches investment mit attraktiven kupons Aktienanleihen variantenreiches investment mit attraktiven kupons CLASSIC-Aktienanleihen Aktienanleihen bieten weitaus höhere Zinskupons als klassische Anleihen. Während jedoch bei klassischen Anleihen

Mehr

Indikatoren nicht Alles oder alles Nichts?

Indikatoren nicht Alles oder alles Nichts? Indikatoren nicht Alles oder alles Nichts? Technische Analyse mit einem neuen Indikator! Trendfolgeindikatoren Gleitende Durchschnitte MACD Trendbestimmungs -indikatoren Momentum Oszillatoren Bollinger

Mehr

THOMAS MÜLLER ACHT GEBOTE FÜR DEN VERMÖGENSAUFBAU

THOMAS MÜLLER ACHT GEBOTE FÜR DEN VERMÖGENSAUFBAU THOMAS MÜLLER ACHT GEBOTE FÜR DEN VERMÖGENSAUFBAU 2 1.) Vermögensaufteilung überlegen Im ersten Schritt gilt es festzulegen, mit welchem Anteil Ihres Vermögens Sie in welche Anlageklasse Sie investieren

Mehr

Attraktive Kupons angeln!

Attraktive Kupons angeln! Werbemitteilung. Stand: 28.12.2010 Attraktive Kupons angeln! Doppel Aktienanleihen Protect auf Deutsche Standardwerte Doppel Aktienanleihen Protect auf Deutsche Standardwerte Hohe Kupons plus Risikopuffer

Mehr

Was ist eine Aktie? Detlef Faber

Was ist eine Aktie? Detlef Faber Was ist eine Aktie? Wenn eine Firma hohe Investitionskosten hat, kann sie eine Aktiengesellschaft gründen und bei privaten Geldgebern Geld einsammeln. Wer eine Aktie hat, besitzt dadurch ein Stück der

Mehr

In#7#Schritten#zum#erfolgreichen#Online#Business## # # # # # # # In#7#Schritten#zum# erfolgreichen#online#business## # # Erik#Jenss# # 1#

In#7#Schritten#zum#erfolgreichen#Online#Business## # # # # # # # In#7#Schritten#zum# erfolgreichen#online#business## # # Erik#Jenss# # 1# In7SchrittenzumerfolgreichenOnlineBusiness In7Schrittenzum erfolgreichenonlinebusiness ErikJenss 1 In7SchrittenzumerfolgreichenOnlineBusiness WieausIhremWebprojekteinnachhaltigerfinanziellerErfolgwerdenkann

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 5. Juni 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 5. Juni 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

Positions-Trading: Handeln mit bewährten Trading-Strategien Donnerstag, 25.06.2009 www.mastertraders.de

Positions-Trading: Handeln mit bewährten Trading-Strategien Donnerstag, 25.06.2009 www.mastertraders.de Positions-Trading: Handeln mit bewährten Trading-Strategien Donnerstag, 25.06.2009 www.mastertraders.de Liebe Abonnenten, so macht Börse Spaß! Nach einer schnellen und heftigen Korrektur haben sich die

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 7. Juni 2015. DISCLAIMER & DISCLOSURES Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 7. Juni 2015. DISCLAIMER & DISCLOSURES Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & DISCLOSURES Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45

Inhalt. Die Börse was ist das eigentlich? 5. Die Akteure der Börse 29. Politik und Konjunktur: Was die Börse beeinflusst 45 2 Inhalt Die Börse was ist das eigentlich? 5 J Welche Aufgabe hat die Börse? 6 J Ein wenig Geschichte 9 J Die wichtigstenbörsenplätze 15 J Die bedeutendsten Aktienindizes 19 Die Akteure der Börse 29 J

Mehr

Kaufen, Halten, Verkaufen

Kaufen, Halten, Verkaufen Kaufen, Halten, Verkaufen Heiko Weyand Stuttgart, 18.-20. März 2011 1 Agenda 1. Ihr Portfolio 2. Risikosteuerung 3. Discountzertifikate und Put-Optionsscheine 4. Echtzeit-Produktportraits 5. Fazit 2 Ihr

Mehr

Die Charttechnik versucht den zukünftigen Verlauf von zum Beispiel Aktienkursen vorherzusagen.

Die Charttechnik versucht den zukünftigen Verlauf von zum Beispiel Aktienkursen vorherzusagen. KOSTENLOSE AKTIENKURS-ANALYSE!!! Wir bieten auf http://www.kukchart.de/ eine online Aktienkursanalyse nach der Point & Figure - Methode sowie verschiedene Indikatoren an. Die von uns errechnete, durchschnittliche

Mehr

Trendfolge mit Aktienscannern

Trendfolge mit Aktienscannern Julian Komar blog.julian-komar.de Trendfolge mit Aktienscannern Geben Sie Arbeit an den Computer ab und verwenden Sie Ihre Zeit für wichtigere Dinge. Haftungsausschluss Es wird keine Haftung für bereitgestellte

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) der Enterprise Technologies Systemhaus GmbH 1 Allgemeines Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen ( ANB ) gelten für die Nutzung aller Webseiten von Enterprise Technologies

Mehr

Es öffnet sich sofort die Depotübersicht, falls nicht, klicken Sie auf den angezeigten Link.

Es öffnet sich sofort die Depotübersicht, falls nicht, klicken Sie auf den angezeigten Link. FAQs Trading Masters Als erstes loggen Sie sich auf der Trading Masters Seite ein. Es öffnet sich sofort die Depotübersicht, falls nicht, klicken Sie auf den angezeigten Link. 1. Kauf: Bei jedem Kauf und

Mehr

Die Limitfunktionen. im S ComfortDepot

Die Limitfunktionen. im S ComfortDepot Die Limitfunktionen im S ComfortDepot Mit Limitorder-Management auf Erfolgskurs Einführung Manche Börsenprofis halten Ordern ohne Limitsetzung für ebenso riskant wie Autofahren ohne Sicherheitsgurt. Der

Mehr

DEVIN SAGE TXA TRADING: Forex Brief Technische-X-Analyse.de Börsenbrief Ausgabe Nr.99

DEVIN SAGE TXA TRADING: Forex Brief Technische-X-Analyse.de Börsenbrief Ausgabe Nr.99 DEVIN SAGE TXA TRADING: Forex Brief Technische-X-Analyse.de Börsenbrief Ausgabe Nr.99 Sehr geehrte Leser/Innen, Herzlichst Willkommen zum Devin Sage TXA Trading Forex Brief.Sie finden in dieser Ausgabe

Mehr

Excalibur Capital AG. Angebot zum Aktienrückkauf

Excalibur Capital AG. Angebot zum Aktienrückkauf Excalibur Capital AG Weinheim WKN 720 420 / ISIN 0007204208 Angebot zum Aktienrückkauf In der ordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre der Gesellschaft vom 17.12.2010 wurden unter anderem folgende Beschlüsse

Mehr

LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS

LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS LS Servicebibliothek 4: HANDEL MIT OPTIONSSCHEINEN & TURBOS Optionsscheine dienen der Absicherung vorhandener Positionen oder der Spekulation. 2 argentinische Pesos: Präsident Bartolomé Mitre (1821-1906)

Mehr

Information zur Einführung der Kursgewinnbesteuerung auf Wertpapiere

Information zur Einführung der Kursgewinnbesteuerung auf Wertpapiere Information zur Einführung der Kursgewinnbesteuerung auf Wertpapiere Nachstehend eine Übersicht über die wichtigsten Eckdaten des Budgetbegleitgesetzes/Abgabenänderungsgesetzes 2011, mit welchem u.a. die

Mehr

Das Problem Jahr addiert kumuliert

Das Problem Jahr addiert kumuliert Das Problem Viele Anleger haben ein mentales Problem damit, Aktien oder Fonds, die den Erwartungen nicht gerecht geworden sind, nach einer Verlustphase zu verkaufen, um sich nun neu und besser zu positionieren.

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen

Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen Markus Bunse, Leiter Kundenbetreuung FIVV AG 1 Vita Markus Bunse Prokurist und Leiter der Kundenbetreuung

Mehr

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh

à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à j o u r Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 E-MAIL: stb@ajourgmbh.de Tipps zur Anlagemöglichkeiten

Mehr

MoneyMoney - Musterdepot MoneyMoney - Die besten Dividendenaktien der großen Indizes! MoneyMoney - Aktien für kurzfristiges Traden!

MoneyMoney - Musterdepot MoneyMoney - Die besten Dividendenaktien der großen Indizes! MoneyMoney - Aktien für kurzfristiges Traden! Ausgabe vom Dienstag 24.03.2015 MoneyMoney - Musterdepot MoneyMoney - Die besten Dividendenaktien der großen Indizes! MoneyMoney - Aktien für kurzfristiges Traden! MoneyMoney - Musterdepot Basiswert WKN

Mehr

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at Entwicklung, Test, Performance & Einsatz Werdegang eines Systemhändlers Technische Universität Point&Figure Charts Chartanalysesoftware Quant. Analyst / Händler selbstständiger Händler Autor Trading Seminare

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 24: Oktober 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fremdwährungskonten immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

VTAD Präsentation. 18. Dezember 2013

VTAD Präsentation. 18. Dezember 2013 VTAD Präsentation 18. Dezember 2013 Point & Figure Charttechnik Update der Analyse aus VTAD-News Aktuelle Trends und Kursziele von Winfried Kronenberg Aktuelle Trends und Kursziele mit P&F Übersicht 1.

Mehr

ACTIEN CLUB COELN. Gewinne zählen. Update: Aktienanlage in schwierigen Zeiten. Bonn, 24. Oktober 2014. Orientierung auf Erfolgskurs

ACTIEN CLUB COELN. Gewinne zählen. Update: Aktienanlage in schwierigen Zeiten. Bonn, 24. Oktober 2014. Orientierung auf Erfolgskurs Orientierung auf Erfolgskurs Update: Aktienanlage in schwierigen Zeiten Bonn, 24. Oktober 2014 Dirk Arning, Vorsitzender des Kölner Börsenvereins e.v. und Geschäftsführer ACC Actien Club Coeln ACTIEN CLUB

Mehr

Alle Rechte vorbehalten, einschließlich der Rechte der fotomechanischen Reproduktion und Speicherung auf elektronischen Medien. Eine kommerzielle Verwendung der Prozesse und Arbeitsvorgänge, die in diesem

Mehr

Inspiriert investieren

Inspiriert investieren EXTRACHANCEN NUTZEN Siemens Twin-Win-Zertifikate Performance steigern, Risiken minimieren! Twin-Win-Zertifikate Mit Siemens Twin-Win-Zertifikaten profitieren Sie sowohl von einem steigenden als auch leicht

Mehr

Invest 2009. Stuttgart. Money Management Rettungsschirm in unsicheren Zeiten. Jörg Scherer, Technischer Analyst, HSBC Trinkaus & Burkhardt 24.04.

Invest 2009. Stuttgart. Money Management Rettungsschirm in unsicheren Zeiten. Jörg Scherer, Technischer Analyst, HSBC Trinkaus & Burkhardt 24.04. Invest 2009 Stuttgart Jörg Scherer, Technischer Analyst, HSBC Trinkaus & Burkhardt 24.04.2009 1/ 29.04.2009 Achterbahnfahrt der Finanzmärkte? 2/ 29.04.2009 Ja, wir haben Geld verloren, aber wir haben es

Mehr

Die Ordertypen der Börse Stuttgart. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus.

Die Ordertypen der Börse Stuttgart. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Die Ordertypen der Börse Stuttgart Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Sie bestimmen die Taktik, wir führen sie aus. Für die Börse Stuttgart stehen die Bedürfnisse und Interessen des Privatanlegers

Mehr

Investition und Finanzierung. Finanzierung Teil 2

Investition und Finanzierung. Finanzierung Teil 2 Fernstudium Guide Online Vorlesung Wirtschaftswissenschaft Investition und Finanzierung Finanzierung Teil 2 Version vom 24.06.2014 Änderung S. 29 ZM_1-ZM_0

Mehr

Kostensenkungskonzept

Kostensenkungskonzept Kostensenkungskonzept Senken Sie Ihre Kreditkosten bis zu 100% mit dem einzigartigen Kostensenkungskonzept für bestehende Euro oder Fremdwährungsdarlehen! Von Devisenkursschwankungen am internationalen

Mehr

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software zwischen der elead GmbH, Mierendorffstr. 4, 64625 Bensheim, vertreten durch den Geschäftsführer Benjamin Heigert (nachfolgend ELEAD genannt)

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 30: Dezember 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Put-Call-Ratio Keine Euphorie der Privatanleger

Mehr

Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet

Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet Mag. Thomas Mlekusch Leiter Sales Copyright by ecetra Internet Sevices AG and ecetra Central Europe e-finance AG Über brokerjet ECETRA ist Kurzform für

Mehr

Die Ordertypen bei der DAB Bank.

Die Ordertypen bei der DAB Bank. Werbemitteilung Die Ordertypen bei der DAB Bank. Überzeugende Vielfalt für erfolgreiches Traden. Die passende Order für jede Strategie. Die Anders Bank. www.dab.com Die Grundlagen ab Seite 4 Ihre Möglichkeiten

Mehr

Fundamentalanalyse und technische Analyse der Aktienentwicklung. Von Marcel Ehrhardt

Fundamentalanalyse und technische Analyse der Aktienentwicklung. Von Marcel Ehrhardt Fundamentalanalyse und technische Analyse der Aktienentwicklung Von Marcel Ehrhardt Gliederung Überblick Fundamentalanalyse Technische Analyse Überblick Ziel der Aktienanalyse - Informationen sammeln und

Mehr

03.11.2012 Manfred Schweng 1

03.11.2012 Manfred Schweng 1 03.11.2012 Manfred Schweng 1 Risikohinweis / Disclaimer: Weder der HTTA e.v. noch der Vortragende gibt auf irgendeine Art eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1 Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1 Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug

Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug Von A wie Aktie bis Z wie Zertifikate - Privatanleger haben eine lange Reihe verschiedener Anlageprodukte in ihren Wertpapierdepots. Und beinahe täglich kommen neue Produkte

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Ralf Zastrau. Nanogate auf Rekordkurs: Neue Technologie beschert Millionenpotenzial. Interview Nanogate AG. 19. November 2015

Ralf Zastrau. Nanogate auf Rekordkurs: Neue Technologie beschert Millionenpotenzial. Interview Nanogate AG. 19. November 2015 MANAGEMENT I N T E R V I E W IM INTERVIEW Ralf Zastrau CEO, Nanogate AG, Deutschland Nanogate auf Rekordkurs: Neue Technologie beschert Millionenpotenzial Großes Interesse an unseren Lösungen : Die Nanogate

Mehr

KRONENBERG investgmbh

KRONENBERG investgmbh KRONENBERG investgmbh Unabhängiges Portfolio Advisory Für Institutionelle Für Privatkunden Veröffentlichungen Portfoliomanagement Technische Analysen Handelsstrategien Finanzberatung Kapitalanlagen Versicherungen

Mehr

Exklusives Investoren-Treffen: Live-Trading So kaufen Sie eine Option

Exklusives Investoren-Treffen: Live-Trading So kaufen Sie eine Option Exklusives Investoren-Treffen: Live-Trading So kaufen Sie eine Option Rainer Heißmann, 19.04.2013 Experten. Sicherheit. Kompetenz. Exklusives Investoren-Treffen Freitag, 19.04.2013 Live-Trading - So kaufen

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 1: Was ist Börsenhandel überhaupt? Was habe ich vom Einstieg? Wie kommen Kurse und Kursänderungen zustande? Wichtiges zuvor: Admiral Markets gibt immer nur Allgemeine

Mehr

Iris Treppner. astro. Wie Trader mit Astrologie die Börse schlagen FBV

Iris Treppner. astro. Wie Trader mit Astrologie die Börse schlagen FBV Iris Treppner astro trading Wie Trader mit Astrologie die Börse schlagen FBV TEIL I Grundzüge des Astro-Tradings 17 KAPITEL 1: ZUM UMGANG MIT DIESEM BUCH Damit Sie in diesem Buch nicht unnötig suchen

Mehr

VIELEN DANK!!! Mitarbeitermotivations-Test. Mustervorlagen. Befragung: Gibt es ungelöste Konflikte im Salon? Ja Nein

VIELEN DANK!!! Mitarbeitermotivations-Test. Mustervorlagen. Befragung: Gibt es ungelöste Konflikte im Salon? Ja Nein Mustervorlagen Mitarbeitermotivations-Test Befragung: Gibt es ungelöste Konflikte im Salon? Ja Nein Gibt es Cliquen oder Geheimnisse im Salon? Ja Nein Machen Mitarbeiter Verbesserungsvorschläge oder geben

Mehr

Generieren von Nodelock Lizenzen. Hilfe für www.intergraph.com/sgi/license

Generieren von Nodelock Lizenzen. Hilfe für www.intergraph.com/sgi/license Generieren von Nodelock Lizenzen Hilfe für www.intergraph.com/sgi/license SG&I Lizenzen April 2010 2010 Intergraph SG&I Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses Dokuments ist urheberrechtlich

Mehr

Trading mit der Markttechnik. Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg. Herzlich willkommen. Herz

Trading mit der Markttechnik. Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg. Herzlich willkommen. Herz Trading mit der Markttechnik Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg Herzlich willkommen Herz Risikohinweis & Haftungsausschluss gemäß 14 AGB BörseGo AG 14a Haftung für Informationen BörseGo übernimmt

Mehr