Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast"

Transkript

1 Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast Industriestraat 3, NL-7091 DC Dinxperlo, Postfach 3, NL-7090 AA Dinxperlo, Besuchsanschrift: Weversstraat 6, NL-7091 CM Dinxperlo, Version DE, hiermit verfallen alle vorhergehenden Versionen

2 Seite 2 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE 1. Einleitung Das Marine Sortiment von SABA besteht aus mehreren Verleimungs- und Abdichtungsprodukten für den professionellen Schiff- und Yachtbau. In diesem Infoblatt wird angegeben wie das Abdichten von Fugen zwischen (Teak-) Holzteilen auf Schiffsdecks mit SABA Produkten ausgeführt wird. 2. Decknähte ausfugen SABA Seal One Fast ist eine strapazierfähige, elastische 1-Komponenten (MS-Polymer) Decknahtgummierung zum Abdichten von Fugen in Schiffsdecks aus Teakholz. SABA Seal One Fast ist süß- und salzwasserbeständig und sorgt für ein schönes Finish der Decks. In den nachfolgenden Zeichnungen wird die Anwendung von SABA Seal One Fast illustriert. Abdichtung von Decknähten mit SABA Seal One Fast Spezifische Eigenschaften - Bereits nach 1 bis 2 Tagen schleifbar (bei 23 C und 75 % relativer Luftfeuchtigkeit). - Gute Alterungsbeständigkeit. - Bildet keine Blasen während des Aushärtens und der Polymerisation. 3. Vor Arbeitsbeginn 3.1 Fugen Abmessungen Die abzudichtenden Fugen im Teakholzdeck müssen die folgenden Anforderungen in Bezug auf die Abmessungen erfüllen. Faustregel ist, dass die Fugenbreite ca. 10 % der Breite der Teakstäbe beträgt, mindestens aber 5 mm. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht der anzuwendenden Fugenbreite bei unterschiedlichen Teakholzbreiten. Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

3 Seite 3 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE Holzbreite (mm) Minimale Fugenbreite (mm) Minimale Fugentiefe (mm) Die Fugen dürfen nicht breiter sein als 10 mm, da ansonsten das Risiko einer mechanischen Beschädigung der Fuge zu groß wird. 3.2 Was abdichten? Um ein wasserdichtes Deck zu erhalten, ist es wichtig, dass alle Teakholzteile untereinander und die Anschlüsse zu anderen Materialien abgedichtet werden. Dies sind: - Parallel verlaufende Fugen zwischen den Teakholzstäben. - Fugen zwischen den Stirnseiten der Teakholzstäbe. - Anschlussfugen der Teakholzstäbe zu anderen Materialien. Ziehen Sie das Infoblatt Konstruktive Verklebungen und Abdichtungen mit SABA Sealtack 780" zum Abdichten von Deck/Rumpfanschlüssen zu Rate. 3.3 Ausbesserung und Reparatur Schlechte und beschädigte Fugen müssen komplett entfernt werden. Reinigen Sie die Haftflächen durch Fräsen, sodass die neue Dichtungsmasse auf absolut sauberem Teakholz aufgebracht werden kann. Anschließend müssen die Arbeiten von Grund auf neu aufgebaut werden. 4. Aufbringen von Primer und Klebeband In der Folge wird schrittweise angegeben wie Primer und Dichtungsmasse aufgebracht werden müssen. Siehe die Zeichnungen in der Anlage. Anmerkungen: - Lassen Sie ein mit SABA Deckfast MS verleimtes Deck genügend Aushärten, bevor Sie es weiter mit SABA Seal One Fast abdichten. Berücksichtigen Sie die Witterungsbedingungen, insbesondere die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit wirken sich auf die Verarbeitungs- und Durchhärtungsgeschwindigkeit aus (3 mm / 24 Stunden bei 23 C und 75% relativer Luftfeuchtigkeit). - Arbeiten Sie in einem zug- und staubfreien Raum. - Verwenden Sie immer Primer und Reiniger, die auf die Dichtungsmasse abgestimmt sind. Ziehen Sie dafür die SABA Marine Vorbehandlungstabelle zu Rate. Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

4 Seite 4 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE 4.1 Reinigen des Teakholzes Fugenflanken müssen sauber, trocken, staub- und fettfrei sein. Lose Staubteilchen gut wegsaugen. Verwenden Sie SABA Cleaner 21 mit einem (fusselfreien) sauberen Tuch oder breiten Pinsel, um das Teakholz zu entfetten. 4.2 Arbeitsprotokoll Notieren Sie vor und während der Anwendung die Bedingungen, die verwendeten Produkte, die Chargennummern und die Arbeiten im Arbeitsprotokoll SABA Marine. Dies dient zur Qualitätssicherung Ihres Projektes. Anmerkungen: - Die Lufttemperatur während der Verarbeitung muss mindestens 5 C betragen. - Aus der Umgebungstemperatur und der Luftfeuchtigkeit lässt sich der Taupunkt ableiten. Die Temperatur des Untergrunds muss mindestens 3 C über dem Taupunkt liegen. - Die zu verklebenden Haftflächen müssen ausreichend trocken sein und der Feuchtigkeitsgehalt in Teakholz sollte maximal 14 % betragen. Der Feuchtigkeitsgehalt kann mit einem Protimeter oder vergleichbarem Messgerät bestimmt werden. 4.3 Grundieren der Fugenflanken Aufbringen von einer schicht SABA Primer Marine auf Teakholz mit einem Pinsel. Anschließend gut trocknen lassen und die Abdichtungsmasse innerhalb der offenen Zeit von minimal 30 Minuten bis maximal 20 Stunden anbringen. Für einige spezifischen Untergründe besteht die Möglichkeit SABA Primer S1 zu verwenden anstelle von SABA Primer Marine. Nach Auftragen des Primers S1 gut trocknen lassen und die Abdichtungsmasse innerhalb der Offenen Zeit von minimal 30 Minuten und maximal 180 Minuten anbringen. Ziehen Sie die SABA Marine Vorbehandlungstabelle für die zu verwendenden Primer bei anderen Materialien als Teakholz. Anmerkung: - Nach dem Entfetten das Lösungsmittel gut ablüften lassen, bevor der Primer aufgebracht wird. 4.4 Trennungsklebeband anbringen Bei einer Dreiflankenverklebung haftet die Dichtungsmasse sowohl an beiden Seiten wie auch am Boden der Fuge, wodurch sich die Bewegungsfreiheit der Fuge verringert. Verhindern Sie eine Dreiflankenhaftung" durch Einlegen von SABA Deckklebeband in der Fugengrund. Platzieren Sie es nach dem Grundieren und Trocknen der Haftflächen. Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

5 Seite 5 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE 5. Ausfugen von Decksfugen und Schleifen 5.1 Arbeitsprotokoll SABA Seal One Fast Notieren Sie vor und während der Anwendung die Bedingungen, die verwendeten Produkte, die Chargennummern und die Arbeiten im Arbeitsprotokoll SABA Marine. Dies dient zur Qualitätssicherung Ihres Projektes. Das Arbeitsprotokoll verfügt über Platz für eine Situationsskizze, in der Sie angeben können, auf welchen Deckteilen die Dichtungsmasse aufgebracht wurde. Anmerkungen: - Schützen Sie Ihre Arbeit während der Anwendung gegen Sonne und Regen. - Die Lufttemperatur während der Verarbeitung muss mindestens 5 C betragen. - Aus der Umgebungstemperatur und der Luftfeuchtigkeit lässt sich der Taupunkt ableiten. Die Temperatur des Untergrunds muss mindestens 3 C über dem Taupunkt liegen. - Die Haftflächen müssen ausreichend trocken sein, der Feuchtigkeitsprozentsatz darf höchstens 14 % betragen. Der Feuchtigkeitsprozentsatz lässt sich mit einem 'Protimeter' oder einem vergleichbaren Feuchtemessgerät messen. 5.2 Ausfugen Verwenden Sie eine in einem Winkel von 45 abgeschnittene Düse mit einer Breite, die genau in die Fuge passt. Bringen Sie die Dichtungsmasse von unten nach oben in die Fuge ein, dadurch werden Lufteinschlüsse verhindert. Anmerkung: - Füllen Sie die Fugen übermäßig. - Verwenden Sie einen Spachtel, um die Fugen gleichmäßig und randvoll bis ca. 2 mm über die Teakholzteile zu verfüllen. Üben Sie dabei keinen Druck aus. - Wenn Sie das Aufbringen von Dichtungsmasse nach einer Unterbrechung fortsetzen, müssen Sie darauf achten, dass keine Lufteinschlüsse auftreten. Spritzen Sie darum immer Dichtungsmasse in Dichtungsmasse". 5.3 Aushärtungssystem Die Geschwindigkeit der Aushärtung ist von Temperatur und Luftfeuchtigkeit abhängig. Faustregel ist, dass SABA Seal One Fast nach 2 Tagen ausgehärtet ist (bei 23 C und 75 % relativer Luftfeuchtigkeit). Bei niedrigeren Temperaturen oder geringerer Luftfeuchtigkeit wird die Aushärtung erheblich länger dauern. Durch Anbringung eines Luftfeuchtigkeitsmessers in der Arbeitsumgebung kann die relative Luftfeuchtigkeit gemessen werden. Nachfolgende Grafik zeigt die globale Aushärtungsdauer von SABA Seal One Fast bei 23 C und 75 % relativer Luftfeuchtigkeit. Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

6 Seite 6 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE Globale Aushärtungsdauer SABA Seal One Fast bei 75 % RLF Zeit (Stunden) Temperatur ( C) 5.4 Das Deck schleifen Achtung: Das Deck erst schleifen nachdem SABA Seal One Fast vollständig ausgehärtet ist! Faustregel ist, dass SABA Seal One Fast nach 2 Tagen ausgehärtet ist (bei 23 C und 75 % relativer Luftfeuchtigkeit). Siehe Paragraf 5.3. Schneiden Sie das überflüssige Material mit einem Stechbeitel oder scharfen Spachtel / Messer weg. Schleifen Sie das Deck in einer rotierenden und schwingenden Bewegung oder diagonal (in einem Winkel von höchstens 45 ) in Längsrichtung. Beginnen Sie mit einem mittelgroben (Körnung 120) und dann feiner bis zu feinem (beispielsweise Körnung 240) Schleifpapier. Niemals im rechten Winkel oder in Längsrichtung zu den Fugen schleifen! Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

7 Seite 7 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE 6. Reinigung und Unterhalt Die richtige Reinigung des Teakholzdecks ist besonders wichtig. Berücksichtigen Sie hierzu das Infoblatt 213 Reinigung von Teakholzdecks. 7. Vorbehandlung Ziehen Sie die SABA Marine Vorbehandlungstabelle für die zu verwendenden Primer und Cleaner. 8. Offene Zeit SABA Primer und Reiniger 9. Hinweise Primer oder Reiniger Offene Zeit mindestens höchstens SABA Primer Minuten 4 Stunden SABA Primer Minuten 24 Stunden SABA Primer S1 30 Minuten 3 Stunden SABA Primer Marine 30 Minuten 20 Stunden SABA Cleaner Minuten keine SABA Cleaner Minuten keine - SABA Marine Vorbehandlungstabelle - Infoblatt 204 Konstruktive Verklebungen und Abdichtungen mit SABA Sealtack Infoblatt 213 Reinigung von Teakholzdecks Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

8 Seite 8 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE Anlage: Zeichnungen Anwendung SABA Seal One Fast Leere Fuge Aufbringen von SABA Primer Marine auf die Fugenflanken. Auf dem Fugengrund SABA Trennungsklebeband anbringen, um eine Dreiflankenhaftung zu verhindern. Fugen übermäßig mit SABA Seal One Fast füllen. Lufteinschlüsse sind durch Füllen der Fuge von unten nach oben zu verhindern. Verwenden Sie einen Spachtel, um die Fugen gleichmäßig auszufugen. Üben Sie dabei keinen Druck aus. Überschüssiges Material nach dem Aushärten mit einem scharfen Spachtel oder einem Stechbeitel entfernen und anschließend schleifen. Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

9 Seite 9 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE Arbeitsprotokoll SABA Marine A. Projektdaten: Arbeiten ausgeführt durch: Datum: / /. Standort:. Projektbezeichnung:. Projektnr.:. Eventuelles "vorhergehendes" Abdichtungssystem (nur angeben bei Ersatz der alten Abdichtung): B. Vorbehandlung: Produkt SABA Cleaner 21 SABA Cleaner 48 SABA Primer Marine SABA Primer S1 SABA Primer 9002 SABA Primer 9102 Chargennummer(n) Erläuterung Anmerkungen: C. Verarbeitete Produkte: Produkt Verpackung Anzahl Chargennummer(n) SABA Deckfast MS SABA Seal One Fast Sabaflex 500 SABA Sealtack 700 SABA Sealtack 751 SABA Sealtack 780 D. Gemessene Aufbringungskonditionen: Aktivität Verkleben Grundieren Abdichten Zeit Lufttemperatur ( C) Relative Luftfeuchtigkeit (%) Taupunkt ( C) aus Tabelle Temperatur Haftflächen ( C) Feuchtigkeitsgehalt Haftflächen (%) Arbeitssituation: an der freien Luft konditioniert D. Situationsskizze / Anmerkungen: Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

Arbeitsanleitung Sika Marine

Arbeitsanleitung Sika Marine Arbeitsanleitung Sika Marine Egalisieren, Kleben und Dichten von Teakdecks 1. Oberflächenvorbehandlung Aluminium- und Stahldecks Aktivator ZP GFK-Decks 208 Aktivator Stahl: Die Oberfläche muss abgeschliffen

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) S Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

Oberflächenveredelung mit Carbon

Oberflächenveredelung mit Carbon Oberflächenveredelung mit Carbon Die Oberflächenveredelung ist mit etwas handwerklichem Können gar nicht so schwer. Die Teile sollten unter optimalen Bedingungen verarbeitet werden, d.h. Material und Raumtemperatur

Mehr

Elegante Konsole für TV, DVD & Co.

Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schicke Schaubühne Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schlicht, flach, praktisch: Diese Konsole hat s nicht nur in, sondern auch auf sich. Die perfekte Bühne für Dein

Mehr

Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe. Kit de retouche pour carrosserie et plastiques

Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe. Kit de retouche pour carrosserie et plastiques REPAIR-BOX Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe Kit de retouche pour carrosserie et plastiques Set ritocco per carrozzeria e plastiche verniciate dell auto Die Reparatur von lackierten Blech-

Mehr

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie wollen den Beton Ihres Balkons ausbessern und abdichten? In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie in 7 Schritten die Abdichtung des Balkons selber durchführen. Wir

Mehr

Profiplus-Montageschaum- PUR 1K DIN 4102 - Teil 1 - B2 Artikel Nr. 5151633 und 5151634 Stand: April 2015

Profiplus-Montageschaum- PUR 1K DIN 4102 - Teil 1 - B2 Artikel Nr. 5151633 und 5151634 Stand: April 2015 Technische Informationen zum Produkt Profiplus-Montageschaum- PUR 1K DIN 4102 - Teil 1 - B2 Artikel Nr. 5151633 und 5151634 Stand: April 2015 Eigenschaften/Anwendungsbereiche: Profiplus-Montageschaum-

Mehr

Grundierung und Lackiervorbereitung

Grundierung und Lackiervorbereitung s... Rostlo h c i l k c glü Grundierung und Lackiervorbereitung Korrosionsschutz-Depot, Dirk Schucht Friedrich-Ebert-Str. 12, D-90579 Langenzenn Beratung: +49 (0) 9101-6801, Bestellung: - 6845; Fax: -

Mehr

Feuchtraumabdichtungen

Feuchtraumabdichtungen Feuchtraumabdichtungen mit dem KÖSTER BD-System Abdichtung unter Fliesen KÖSTER Produkte für die Abdichtung unter Fliesen Eine vollständige und widerstandsfähige Abdichtung ist eine entscheidende Voraussetzung

Mehr

Dipl.-Ing. Winfried Langlouis: Warmgasextrusionsschweißen von Dichtungsbahnen nach DVS 2225-4

Dipl.-Ing. Winfried Langlouis: Warmgasextrusionsschweißen von Dichtungsbahnen nach DVS 2225-4 Inhalt: 1. Richtlinien 2. Verfahren 3. Voraussetzungen 4. Schweißen 5. Baustellenbedingungen 7. Problematik 8. Fazit 1. Richtlinien Wozu gibt es Richtlinien wie die DVS 2225-4? q Zusammenfassung des aktuellen

Mehr

Garagenboden beschichten und versiegeln in 6 Schritten

Garagenboden beschichten und versiegeln in 6 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie möchten Ihren Garagenboden beschichten oder versiegeln? Welche Werkzeuge und Materialien Sie benötigen und wie Sie Schritt für Schritt vorgehen, erklären wir Ihnen

Mehr

Coating and Trading Center Fa. CT-C GmbH Beschichtungs.-Handels Zentrum

Coating and Trading Center Fa. CT-C GmbH Beschichtungs.-Handels Zentrum Coating and Trading Center Fa. CT-C GmbH Beschichtungs.-Handels Zentrum LACKDEFEKTE RICHTIG BEURTEILEN UND BESEITIGEN LÄUFERBILDUNG Abweichende Spritzviskosität, Spritztechnik, Zwischenablüftzeiten und

Mehr

Bedingungen VORBEREITUNG

Bedingungen VORBEREITUNG Verlegeempfehlung Bedingungen GEBRAUCH Starfloor Click ist ausschließlich für den Einsatz im Innenbereich geeignet. * *Beachten Sie die speziellen Empfehlungen AKKLIMATISIERUNG Lagern Sie die Pakete in

Mehr

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes...

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes... Q100 Design-Spachtelmasse Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand 2 Tel: 0361 74 78 70 82 Fax: 0911 30 844 933 66 E-Mail: kontakt@quickfloor.de Web: www.quickfloor.de Ein Design wie kein anderes...

Mehr

Mattress ARM 415. Academy. GB User manual. N Brukermanual. NL Gebruiksaanwijzing. Bruksanvisning. D Gebrauchsanweisung.

Mattress ARM 415. Academy. GB User manual. N Brukermanual. NL Gebruiksaanwijzing. Bruksanvisning. D Gebrauchsanweisung. Academy Mattress ARM 415 GB User manual N Brukermanual NL Gebruiksaanwijzing S Bruksanvisning D Gebrauchsanweisung DK Brugermanual Available models and sizes SIZE* Adult cm 80x200 90x200 inch 32x80 36x80

Mehr

Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung

Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung Reinigen Sie den vorgesehenen Platz für Ihren Aufkleber gründlich. Zu vermeiden sind Seifen, Öle und Reinigungsmittel, die Wachs oder Silikon enthalten.

Mehr

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Seite 1 DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Anwendungsleitfaden 1) Vorbereitung des Untergrundes Der Untergrund muss trocken, sauber und ohne Rückstände früherer Tapetenschichten sein. Falls Sie vorher

Mehr

Fertan. Rostumwandler

Fertan. Rostumwandler s... Rostlo h c i l k c glü Fertan Rostumwandler Korrosionsschutz-Depot, Dirk Schucht Friedrich-Ebert-Str. 12, D-90579 Langenzenn Beratung: +49 (0) 9101-6801, Bestellung: - 6845; Fax: - 6852 www.korrosionsschutz-depot.de

Mehr

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden!

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Von aufsteigender Feuchtigkeit spricht man, wenn die im Erdreich vorhandene Feuchtigkeit durch die Kapillarwirkung des Mauerwerks nach oben aufsteigt. Normalerweise

Mehr

FLK Schulung dachundwand 2013 Prenopur Flüssigkunststoff HIGH PERFORMANCE COATINGS

FLK Schulung dachundwand 2013 Prenopur Flüssigkunststoff HIGH PERFORMANCE COATINGS Prenotec Group Gegründet 1991 Hauptsitz / Vertreib Zürich-Uster CH Produktionsbetrieb Bern-Belp CH Niederlassung Antwerpen BE Verschiedene Auslandvertretungen Vertretung Austria : Dachgrün GmbH Bereich

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis Leistungsverzeichnis Bauherr/Bauträger: Architekt/Planer: Projekt: Sanierung von Abwasserschächten und -pumpwerken mit PCI-KANA-System und OLDODUR WS 56 Angebotsabgabe: Vergabeart: Ablauf der Zuschlagsfrist:

Mehr

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013 innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 0 Schützt perfekt gegen Nässe innen und außen Praktische Tipps für den einfachen Ausbau Die Top-Vorteile von Powerpanel für Innenräume

Mehr

HEMPEL HEMPEL HIGH PROTECT. Product Data Sheet

HEMPEL HEMPEL HIGH PROTECT. Product Data Sheet HIGH PROTECT CHARAKTERISTIK HIGH PROTECT ist ein 2-Komponenten, amingehärteter Epoxy-Dickschichtprimer. HIGH PROTECT enthält k e i n e Lösemittel. Dieser Epoxy-Primer kann aufgrund der fehlenden Lösemittel

Mehr

Sensorreinigung mein Weg zur Selbsthilfe

Sensorreinigung mein Weg zur Selbsthilfe Sensorreinigung mein Weg zur Selbsthilfe 1. Vorbemerkung Dieser Artikel beschreibt, wie ich die Sensoren meiner Kameras reinige. Alle Personen, die den Sensor einer Digitalkamera auf Basis dieser Anleitung

Mehr

Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten

Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten Material: Kommode aus Holz Schraubendreher Folie oder Malervlies 1-2 x Schleifpapier Körnung 120 1-2 x Schleifpapier Körnung 240 Klebeband

Mehr

Allgemeines Verlegung

Allgemeines Verlegung LifeLine Verlegung LifeLine Verlegung Allgemeines Der Untergrund muss sauber, dauertrocken, rissfrei, fest, eben, zugund druckfest sein. Die Vorbereitungen des Untergrundes und die Prüfung erfolgen nach

Mehr

Elastischer 1-Komponenten Dichtstoff auf Basis Polyurethan. 1-komponentig, gebrauchsfertig. Geruchlos. Flexibel und elastisch. Blasenfrei aushärtend

Elastischer 1-Komponenten Dichtstoff auf Basis Polyurethan. 1-komponentig, gebrauchsfertig. Geruchlos. Flexibel und elastisch. Blasenfrei aushärtend Produktdatenblatt Ausgabe 18.03.2011 Identifikationsnummer 2011/EW Versionsnummer 2 Sikaflex -11 FC+ Sikaflex -11 FC+ Elastischer 1-Komponenten Dichtstoff auf Basis Polyurethan Sikaflex-11 FC+ ist ein

Mehr

Formenbau mit Faserverbundwerkstoffen

Formenbau mit Faserverbundwerkstoffen Formenbau mit Faserverbundwerkstoffen Epoxidharz mit Kupplungsschicht Die Herstellung einer Form ist mit etwas handwerklichem Können gar nicht so schwer. Eine Form sollte unter optimalen Bedingungen gebaut

Mehr

In den nachfolgenden Tabellen sind die Körnungen pro Schleifverfahren einiger viel angewendeten Systeme angegeben.

In den nachfolgenden Tabellen sind die Körnungen pro Schleifverfahren einiger viel angewendeten Systeme angegeben. EINLEITUNG ALLGEMEINES SCHRITTWEISE SCHLEIFEN Schleifen ist ohne Zweifel eines der wichtigsten Arbeitsverfahren bei der Beschichtung einer Yacht. Schleifen fördert nicht nur die Haftung, sondern bestimmt

Mehr

Parkett abschleifen und versiegeln

Parkett abschleifen und versiegeln 1 Schritt-für-Schritt- Inhalt Einleitung S. 1-2 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Grundkenntnisse Einleitung Dielen und Parkettböden verlieren über die Jahre ihren Glanz.

Mehr

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T Inhalt 1. Erleben Sie die 510-T mit Tanksystem 2. Die Batterie 3. Verdampfer/Atomizer 4. Wie montiere ich meine 510-T? 5. Füllen des Depot mit Liquid 6. Dampfen

Mehr

Dächer für mobiles Leben

Dächer für mobiles Leben Dächer für mobiles Leben Montageanleitung Schlafdach SCA 162 Art.-Nr.: 133431 Schlafdach SCA 164 Art.-Nr.: 135681 Verstärkungsrahmen SCA 162 Art.-Nr.: 134143 Diese Montageanleitung ist für den kompletten

Mehr

Aicello Photo Mask. Benutzer Handbuch

Aicello Photo Mask. Benutzer Handbuch Die Aicello Photo Maske (APM) ist ein innovativer, lichtempfindlicher Film, der Ihnen hilft Logos, Wappen, und/oder Halbtonarbeiten auf jede harte Oberfläche zu transferieren. Die Aicello Photo Maske wird

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Grund LF 832 lösemittelfreies, transparentes Grundierharz im Floortec PUR-Beschichtungssystem sowie unter Dickschicht LF 834 Eigenschaften Lösemittelfreies, zweikomponentiges niedrigviskoses Epoxidharz

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter www.rwe-smarthome.de Inhaltsverzeichnis 1. Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung... 4 2. Benutzte Symbole... 4 3. Gefahrenhinweise... 5 4. Funktion...

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Superwand DS. Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden

Superwand DS. Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden Schluss mit Schimmel oder schwarzen Flecken Heizkosteneinsparungen bis zu 45% möglich. Bestätigt durch das Fraunhofer- Institut für Bauphysik Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden Superwand

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung

Montage- und Bedienungsanleitung UltraSieve MIDI Patent nr: NL 1026138 / EP 1593305 / US 2005/0258188-A1 Montage- und Bedienungsanleitung Funktionsweise Der UltraSieve ist ein Vorfilter um feinste Schmutzpartikel aus dem Wasser zu holen.

Mehr

Merkblatt für die Verklebung gegossener LG Hausys-Digitaldruckfolien für die Fahrzeugvollverklebung

Merkblatt für die Verklebung gegossener LG Hausys-Digitaldruckfolien für die Fahrzeugvollverklebung Seite 1 Merkblatt für die Verklebung gegossener LG Hausys-Digitaldruckfolien für die Fahrzeugvollverklebung Lager- und Verarbeitungsbedingungen Die druckempfindlichen Klebstoffprodukte von LG Hausys werden

Mehr

Objektreport. Abdichtung und Beschichtung von Balkonen

Objektreport. Abdichtung und Beschichtung von Balkonen Objektreport Bauvorhaben: Balkonanlage in Bielefeld Enke Produkt: Enkopur und Enketop Verarbeiter: Dachdeckermeister Jörg Rühenholl Ausführung: September 2009 Flächengröße: ca. 12,20 m² Untergrund: Beton

Mehr

Oberflächen. Rigiface. VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung.

Oberflächen. Rigiface. VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung. Oberflächen Rigiface VARIO Fugenspachtel Die universelle Lösung. Produkteigenschaften Produktbeschreibung Hoch kunststoffvergütetes Material (Spachtelgips) Gebindegrössen: 5 kg/25 kg Produktvorteile Sehr

Mehr

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Für den Einbau werden folgende Werkzeuge und Materialien benötigt: Lötkolben und flussmittelhaltiges Lötzinn Isolierte Kupferleitung Entlötpumpe und Entlötlitze

Mehr

Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett

Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett Kollektionen: HOMETREND Blue Living Kork und HOMETREND Kork Pilot Express Diese Verlegeanleitung gilt für Kork-Fertigparkett mit dem von Välinge Aluminium patentierten

Mehr

Lackierprozess. große Auswirkungen

Lackierprozess. große Auswirkungen Lackierprozess komplex und sensibel kleinere Einflüsse große Auswirkungen Korrosion / Unterrostung Blasenbildung Hochziehen Krater Schlechte Haftung Raue Lackoberfläche Schleierbildung Glanzverlust Orangenhaut

Mehr

Handhabung. Handhabung. Karton, Feuchtigkeit und Planlage. Formänderungen der Fasern

Handhabung. Handhabung. Karton, Feuchtigkeit und Planlage. Formänderungen der Fasern Handhabung Wenn Sie mit mehrlagigem Karton arbeiten und ihn ordnungsgemäß handhaben, werden Sie feststellen, dass er ein sehr gefälliges Material ist. Der mehrlagige Aufbau ist die Grundlage vieler hervorragender

Mehr

HP Color LaserJet CP1510 Series-Drucker Handbuch Papier und Druckmedien

HP Color LaserJet CP1510 Series-Drucker Handbuch Papier und Druckmedien HP Color LaserJet CP1510 Series-Drucker Handbuch Papier und Druckmedien Copyright und Lizenz 2007 Copyright Hewlett-Packard Development Company, L.P. Die Vervielfältigung, Adaption oder Übersetzung ist

Mehr

Sanierungsablauf Innendämmung

Sanierungsablauf Innendämmung Sanierungsablauf Innendämmung Vorgehen bei der Sanierung der Außenwand mit einer Innendämmung und möglicher Holzbalkendecke Ja Prüfung Bestandsdecke: Holzbalkendecke? Nein Holzbalkendecke öffnen PHASE

Mehr

EASYWALL Die Wandinnovation in XXL. Für Bad-, Küche- und Wohnbereich

EASYWALL Die Wandinnovation in XXL. Für Bad-, Küche- und Wohnbereich EASYWALL Die Wandinnovation in XXL Für Bad-, Küche- und Wohnbereich WANDINNOVATION EASYWALL Anstelle von Fliesen schützt ein revolutionäres Schichtsystem die Wände vor Nässe und Schmutz. Ob im Bad oder

Mehr

Patent nr: NL 1026138 / EP 1593305 / US 2005/0258188-A1

Patent nr: NL 1026138 / EP 1593305 / US 2005/0258188-A1 UltraSieve III Patent nr: NL 1026138 / EP 1593305 / US 2005/0258188-A1 Gebrauchsanleitung Funktionsweise Der UltraSieve ist ein Vorfilter um feinste Schmutzpartikel aus dem Wasser zu holen. Das System

Mehr

Die BFL-Mastix Bänder. für die Wasserdichtung der Fugen in Betonbauten Hoch-und Tiefbau. Technische Dateien

Die BFL-Mastix Bänder. für die Wasserdichtung der Fugen in Betonbauten Hoch-und Tiefbau. Technische Dateien Die BFL-Mastix Bänder für die Wasserdichtung der Fugen in Betonbauten Hoch-und Tiefbau Technische Dateien Dieses Handbuch enthält die technischen Dateien zur Wasserdichtung von Fugen in Betonbauten in

Mehr

PURLOGIC PU-SCHÄUME IM ÜBERBLICK

PURLOGIC PU-SCHÄUME IM ÜBERBLICK PURLOGIC PU-SCHÄUME IM ÜBERBLICK 1K-SCHÄUME: DÄMMEN, FÜLLEN, ISOLIEREN Pistolenschäume PURLOGIC TOP Der Ergiebige Der Premiumschaum für eine Vielzahl von Anwendungen. Mit diesem Pistolenschaum haben Sie

Mehr

Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi.

Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi. Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi.com SG67 W design Stefano Giovannoni 2004 SG67 W SG67 W A A C C D B D

Mehr

Inhalt: Produktbeschreibung Seite 2. Allgemeine Grundsätze Seite 3. Verlegearten Seite 4 9. Fußbodenheizung Seite 10. Pflege & Reinigung Seite 11

Inhalt: Produktbeschreibung Seite 2. Allgemeine Grundsätze Seite 3. Verlegearten Seite 4 9. Fußbodenheizung Seite 10. Pflege & Reinigung Seite 11 1 Inhalt: Produktbeschreibung Seite 2 Allgemeine Grundsätze Seite 3 Verlegearten Seite 4 9 Fußbodenheizung Seite 10 Pflege & Reinigung Seite 11 Die Massivholzdiele ist das Spitzenprodukt unter den Fußbodenbelägen.

Mehr

Verlegeanleitung Fonterra Reno

Verlegeanleitung Fonterra Reno Verlegeanleitung Fonterra Reno Anwendungstechnik Verlegeanleitung Fonterra Reno Transport, Lagerung und Verarbeitungsbedingungen Die Gipsfaser-Fußbodenheizungsplatten sollten vor der Montage an einem trockenen,

Mehr

Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X

Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X DELTA schützt Werte. Spart Energie. Schafft Komfort. Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X P R E M I U M - Q U A L I T Ä T Daniel Wildt, stärkster Mann Deutschlands 2013 Besuchen

Mehr

Bedienungsanleitung. Drehmomentschlüssel. alle Typen. S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen

Bedienungsanleitung. Drehmomentschlüssel. alle Typen. S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen Bedienungsanleitung für Drehmomentschlüssel DC alle Typen S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen Abteilung Technik Seite 1 16.01.2008 1. Beschreibung Durch die geringe

Mehr

Fenstermontage im Neubau und Altbausanierung- Fensteraustausch nach DIN und EnEV

Fenstermontage im Neubau und Altbausanierung- Fensteraustausch nach DIN und EnEV Material zur Abdichtung von Maueranschlussfugen nach DIN, RAL und EnEV Fenstermontage im Neubau und Altbausanierung- Fensteraustausch nach DIN und EnEV Bei neuen Häusern sind die Mauerlaibungen meistens

Mehr

Arbeitsanleitung Wasserbecken

Arbeitsanleitung Wasserbecken Arbeitsanleitung Wasserbecken Wasserdichte Beschichtung von Gartenteichen, Fisch- und Zierbecken Voraussetzungen Die gute Witterungsbeständigkeit sowie die hohe Bruch- und Schlagfestigkeit von glasfaserverstärktem

Mehr

Bedienungsanleitung. LED Tristar

Bedienungsanleitung. LED Tristar Bedienungsanleitung LED Tristar Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 2.1. Features... 4 3. Dipswitch Einstellungen

Mehr

KERAMISCHER THERMOVENTILATOR

KERAMISCHER THERMOVENTILATOR DE KERAMISCHER THERMOVENTILATOR INSTALLATIONS- UND GEBRAUCHSANWEISUNGEN Lesen Sie die vorliegenden Gebrauchsanweisungen aufmerksam durch, bevor Sie das Gerät installieren, in Betrieb nehmen oder warten.

Mehr

Glatte Sache. Finish von Holzoberflächen WORKSHOP

Glatte Sache. Finish von Holzoberflächen WORKSHOP In den letzten Jahren habe ich alle möglichen Arten der Oberflächengestaltung ausprobiert. Von der einfachen Bügel- oder Klebefolie über Papierbespannung und Gewebeauftrag mittels Harz oder Parkettlack.

Mehr

OTTO Profi-Ratgeber. Innen dichter als außen perfekt realisieren

OTTO Profi-Ratgeber. Innen dichter als außen perfekt realisieren Innen dichter als perfekt realisieren Grundsatzlösungen zur Abdichtung von Anschlussfugen Die fachgerechte Abdichtung der Anschlussfuge vom Fenster zum Baukörper bzw. zur Fassade sichert die Gebrauchstauglichkeit.

Mehr

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Fechten Technik Teil 3 Erneuern einer Litze Stand 22. April 2008 Autor / Fotos: Karl Vennemann Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Literatur: Wettkampfreglement FIE (Stand

Mehr

Das kleine BH 1x1. Die richtige Größe und optimale Passform. S.02 So sitzt Ihr BH perfekt.

Das kleine BH 1x1. Die richtige Größe und optimale Passform. S.02 So sitzt Ihr BH perfekt. Das kleine BH 1x1. Wertvolle Tipps zu Passform und Pflege. Die richtige Größe und optimale Passform. S.02 So sitzt Ihr BH perfekt. Die richtige Pflege. S.07 So pflegen Sie Ihre Wäsche richtig. Richtig

Mehr

Holztreppe renovieren in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Holztreppe renovieren in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Treppenstufen gehören zu den am stärksten beanspruchten Oberflächen im Haus. So zeigen sich mit der Zeit unweigerlich Abnutzungsspuren. Aber keine Sorge: Bei Holztreppen

Mehr

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt.

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen im Haus werden allzu oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Das heißt, Stemm- und Aufbrucharbeiten mit erheblicher Belästigung

Mehr

Transferklebebänder ohne Träger Serie 200 MP

Transferklebebänder ohne Träger Serie 200 MP 3 Transferklebebänder ohne Träger Serie 200 MP Produktinformation Mai 2006 1. Beschreibung Der hochwertige Reinacrylat-Klebstoff 200 MP wurde für die selbstklebende Ausrüstung von Schildern, Folientastaturen

Mehr

Garantie und Pflegehinweise für dormabell Bettsysteme

Garantie und Pflegehinweise für dormabell Bettsysteme Garantie und Pflegehinweise für dormabell Bettsysteme Vielen Dank sehr geehrter Kunde, Sie haben sich für ein dormabell Produkt entschieden, das in Material und Verarbeitung unserem hohen Qualitätsverständnis

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Gelenkarmmarkise. Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower

BENUTZERHANDBUCH. Gelenkarmmarkise. Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower BENUTZERHANDBUCH Gelenkarmmarkise Sunset, Suncare, Sunshine, Sunpower Wichtige Sicherheitsvorkehrungen WARNHINWEIS: ES IST WICHTIG FÜR IHRE PERSÖNLICHE SICHERHEIT, DIESEN ANWEISUNGEN FOLGE ZU LEISTEN.

Mehr

Bedienungsanleitung Luftentfeuchter AE 5

Bedienungsanleitung Luftentfeuchter AE 5 Bedienungsanleitung Luftentfeuchter AE 5 Das Gerät Kondensationstrockner mit stirnseitiger Luftein- und -austrittsöffnung verschweißtes Stahlchassis, Gehäuse aus Stahlblech, pulverbeschichtet stationär

Mehr

Technisches Merkblatt. MEM Trockene Wand

Technisches Merkblatt. MEM Trockene Wand 1. Eigenschaften/Anwendung bildet eine neue, dauerhafte Horizontalsperrschicht gegen aufsteigende Feuchtigkeit in allen üblichen Mauerwerken wie Beton, Kalksandstein, Ziegel etc. für Innen und Außen. ist

Mehr

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 DEUT SCH Bedienungsanleitung Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 M AG N E T R Ü H R E R M I T H E I Z U N G 1. Sicherheitshinweise Vor Inbetriebnahme Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch.

Mehr

PROTOKOLLE FÜR DIE VORDESINFEKTION, REINIGUNG UND STERILISATION ALLER ADAPTER VON PIERRE ROLLAND

PROTOKOLLE FÜR DIE VORDESINFEKTION, REINIGUNG UND STERILISATION ALLER ADAPTER VON PIERRE ROLLAND PROTOKOLLE FÜR DIE VORDESINFEKTION, REINIGUNG UND STERILISATION ALLER ADAPTER VON PIERRE ROLLAND E-Mail: satelec@acteongroup.com www.acteongroup.com Seite 1 von 8 Anweisungen für die Vordesinfektion, manuelle

Mehr

InLine Ultrabank Zusatz-Akku 20000mAh

InLine Ultrabank Zusatz-Akku 20000mAh Artikel-Nummer: 01476 InLine Ultrabank Zusatz-Akku 20000mAh Bedienungsanleitung Einführung: Diese kraftvolle PowerBank (Zusatz-Akku) liefert Ihnen unterwegs die nötige Spannung für Ihre mobilen USB Geräte

Mehr

Meldorfer Flachverblender 071 079, 085 087

Meldorfer Flachverblender 071 079, 085 087 Meldorfer 071 079, 085 087 zur Gestaltung von Fassaden- und Innenflächen im optischen Erscheinungsbild von Verblend- oder Natursteinmauerwerk. Produktbeschreibung Verwendungszweck Eigenschaften Lieferbare

Mehr

Klima Profil Typ D Einbauhinweise. KlimaProfil

Klima Profil Typ D Einbauhinweise. KlimaProfil Klima Profil Typ D Einbauhinweise KlimaProfil Einbauhinweise Klima Profil Typ D Sehr geehrter Kunde, diese Einbau-Hinweise, die wichtige allgemeine und produktspezifische Informationen enthalten, sind

Mehr

t&msystems SA Serie Bedienungsanleitung SA20 / SA40 / SA70 / SA100

t&msystems SA Serie Bedienungsanleitung SA20 / SA40 / SA70 / SA100 SA-Serie Sicherheitshinweise 1. Bewahren Sie diese Anleitung gut auf. 2. Beachten Sie alle Hinweise und befolgen Sie die Anleitung. 3. Betreiben Sie dieses Gerät nicht in der Nähe von Wasser. Schütten

Mehr

ERFURT-KlimaTec Thermovlies D Produktvorteile Keine Weichzeit SystemKleber Wandklebetechnik Strukturabdeckend Für Wand und Decke Rissüberbrückend PVC-frei Atmungsaktiv Energiesparend Klimaschonend Schimmelvorbeugend

Mehr

EMBLEM EASY Airpress Standard Pneumatische Ösenpresse. Bedienungsanleitung. Pneumatisches Gerät zum Ösen. Art.-Nr.: 22106. Version 1.

EMBLEM EASY Airpress Standard Pneumatische Ösenpresse. Bedienungsanleitung. Pneumatisches Gerät zum Ösen. Art.-Nr.: 22106. Version 1. A DATAPLOT BRAND EMBLEM EASY Airpress Standard Pneumatische Ösenpresse Bedienungsanleitung Art.-Nr.: 22106 Pneumatisches Gerät zum Ösen Version 1.0 Index 1. Einleitung 3 1.1 Einleitung 3 1.2 Gerätebezeichnung

Mehr

HTC EZwood Holzschleifleitfaden

HTC EZwood Holzschleifleitfaden HTC EZwood Holzschleifleitfaden www.htc-floorsystems.com HTC Holzschleifleitfaden ACHTUNG! Hierbei handelt es sich umempfehlungen von HTC. Alle Fußböden sind einzigartig und unterscheiden sich je nach

Mehr

T2 Blöcke 2146, 2149, 2152

T2 Blöcke 2146, 2149, 2152 ANLEITUNG T2 Blöcke 2146, 2149, 2152 USA Tel: (+1) 262-691-3320 Web: www.harken.com Email: harken@harken.com Italy Tel: (+39) 031.3523511 Web: www.harken.it Email: techservice@harken.it Befolgen Sie strikt

Mehr

Eine saubere Sache. Reinigungs- und P ege-tipps für schönes Wohnen

Eine saubere Sache. Reinigungs- und P ege-tipps für schönes Wohnen Eine saubere Sache Reinigungs- und P ege-tipps für schönes Wohnen Liebe Mieter, liebe Leser, durch Um- und Ausbau sowie durch Modernisierung sorgen wir für zeitgemäßes Wohnen. Wir legen hierbei großen

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 3. Technische Daten...

Mehr

EHW Seite. Bei einem Spritzeinsatz zur Schädlingsbekämpfung fliegt ein Flugzeug bei Windstille in 20 s über ein 500 m langes Feld.

EHW Seite. Bei einem Spritzeinsatz zur Schädlingsbekämpfung fliegt ein Flugzeug bei Windstille in 20 s über ein 500 m langes Feld. EHW Seite Bei einem Spritzeinsatz zur Schädlingsbekämpfung fliegt ein Flugzeug bei Windstille in 20 s über ein 500 m langes Feld. Welche Geschwindigkeit besitzt das Flugzeug? Wie lange benötigt es, wenn

Mehr

Verarbeitungshinweise

Verarbeitungshinweise Verarbeitungshinweise Oberflächenvorbehandlung Tragfähigen, staub- und fettfreien Untergrund herstellen. Der Untergrund muss ausreichend tragfähig und frei von Trennmitteln sowie losen Partikeln sein.

Mehr

Lernfeld 1: Einrichten einer Baustelle. Erweiterte Zielformulierung. Berufsfachschule Bautechnik im Schwerpunkt Ausbau.

Lernfeld 1: Einrichten einer Baustelle. Erweiterte Zielformulierung. Berufsfachschule Bautechnik im Schwerpunkt Ausbau. 4.1.2_bau_lernfelder Lernfeld 1: Einrichten einer Baustelle Eine Baustelleneinrichtung planen Maßnahmen zur Absperrung und Sicherung eine Baustelle treffen Stell- und Verkehrsflächen in einen Baustelleneinrichtungsplan

Mehr

3M Verkehrssicherheit. Retroreflektierende. Fahrzeugmarkierung. und -werbung. Sicherheit durch Sichtbarkeit

3M Verkehrssicherheit. Retroreflektierende. Fahrzeugmarkierung. und -werbung. Sicherheit durch Sichtbarkeit 3M Verkehrssicherheit Retroreflektierende Fahrzeugmarkierung und -werbung Sicherheit durch Sichtbarkeit Retroreflektierende Fahrzeugmarkierung und -werbung LKW früher erkennen: Weniger Unfälle, sinkende

Mehr

ST V Statische-Trocken-Verglasung ST V

ST V Statische-Trocken-Verglasung ST V ST V Statische-Trocken-Verglasung ST V Fertigungshinweise Inhalt Alle Themen im Überblick 1. Allgemeines... 3 2. Fertigungshinweise für GEALAN STV -Profile...4 2.1 Lagerung...4 2.2 Zuschnitt....4 2.3 Schweißen...4

Mehr

Avery Dennison 4930 (10 Jahre haltbare, lösemittelbasierende Einkomponentenfarbe*)

Avery Dennison 4930 (10 Jahre haltbare, lösemittelbasierende Einkomponentenfarbe*) Avery Dennison 4930 (10 Jahre haltbare, lösemittelbasierende Einkomponentenfarbe*) Technische Anleitung 8.40 Ausgabe: 28.11.2005 Allgemeines Die Druckfarben der 4930-Serie wurden für das Bedrucken von

Mehr

Knauf Insulation Luftdicht-Dämmsystem LDS 10/2015. Das Knauf Insulation Luftdicht-Dämmsystem LDS. Dauerhafte Sicherheit für die Bausubstanz.

Knauf Insulation Luftdicht-Dämmsystem LDS 10/2015. Das Knauf Insulation Luftdicht-Dämmsystem LDS. Dauerhafte Sicherheit für die Bausubstanz. Luftdicht-Dämmsystem LDS 10/2015 Das Luftdicht-Dämmsystem LDS. Dauerhafte Sicherheit für die Bausubstanz. INHALT Dauerhaft luftdicht 2-3 Dicht ist Pflicht 4 Unser System Ihre Sicherheit 5 Anwendungsbereiche

Mehr

CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG. Seite : 1

CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG. Seite : 1 CCD FARB VIDEOKAMERA BDC4803VFD BEDIENUNGSANLEITUNG Seite : 1 INHALT CONTENTSbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbb - VORSICHTSMASSNAHMEN UND PFLEGE. Seite 3 - VERPACKUNGS INHALT.. Seite 4-1. Bedienungsanleitung......

Mehr

Anleitung zur Verlegung des Bodens

Anleitung zur Verlegung des Bodens Anleitung zur Verlegung des Bodens Transport/Aufbewahrung: Fotoboden ist bei Temperaturen zwischen 0 und 35 C aufzubewahren. Der Boden sollte auf einen Kern aufgerollt, stehend oder liegend gelagert werden.

Mehr

3 Scotch 9473 Trocken übertragbarer Klebstoff-Film VHB

3 Scotch 9473 Trocken übertragbarer Klebstoff-Film VHB Produkt-Information Erstellt: 06/99 Geändert: Beschreibung Die von 3M entwickelten Hochleistungs-Klebebänder wie Nr. 9473 sind im VHB-System, einer Abkürzung für Verbindungen hoher Belastbarkeit zusammengefasst.

Mehr

Wasserdichtes ph-messgerät phscan30

Wasserdichtes ph-messgerät phscan30 Wasserdichtes ph-messgerät phscan30 Vielen Dank für den Erwerb dieses Messgeräts. Vor dem Gebrauch empfehlen wir Ihnen, die folgenden Anweisungen aufmerksam zu lesen. Das hilft Ihnen, das Messgerät korrekt

Mehr

PreSets IsoStone-Schwellenprofile TOTAL CONTROL

PreSets IsoStone-Schwellenprofile TOTAL CONTROL PreSets IsoStone-Schwellenprofile TOTAL CONTROL Starke, isolierende Schwellenprofile aus federleichtem, glasfaserverstärktem Kunststoff für Kunststofffassadenelemente 2 Einleitung Die Schwellenprofile

Mehr

www.vonderlinden.de www.epifanes.nl

www.vonderlinden.de www.epifanes.nl 1 Seit vielen Jahren ist bei einer großen Gruppe von treuen Nutzern bekannt und wir freuen uns, dass immer mehr Anwender von den Produkten begeistert sind. Die gleichbleibend hohe Qualität, die große Auswahl

Mehr

Verarbeitungshinweise: Simply Nails UV Gele

Verarbeitungshinweise: Simply Nails UV Gele Simone Abraham Herderstr. 17 D - 40721 Hilden Tel.: 02103-94 61 38 Fax: 02103-94 61 39 info@simplynails.de www.simplynails.de Verarbeitungshinweise: Simply Nails UV Gele Wir empfehlen grundsätzlich vor

Mehr

Pflegeanleitung für Baumwolle

Pflegeanleitung für Baumwolle Pflegeanleitung für Baumwolle Die tägliche Pflege von Baumwolle entspricht den Anleitungen für Wolle. Viele Flecken lassen sich in der Regel mit lauwarmem Wasser entfernen. Falls erforderlich, kann danach

Mehr

Pflegeanleitung Tun Sie Ihrem Hästens Bett mit Hilfe dieser einfachen Pflegeanleitung etwas Gutes Ihr Bett wird es Ihnen mit erstklassigem Komfort

Pflegeanleitung Tun Sie Ihrem Hästens Bett mit Hilfe dieser einfachen Pflegeanleitung etwas Gutes Ihr Bett wird es Ihnen mit erstklassigem Komfort Pflegeanleitung Tun Sie Ihrem Hästens Bett mit Hilfe dieser einfachen Pflegeanleitung etwas Gutes Ihr Bett wird es Ihnen mit erstklassigem Komfort danken. willkommen in Ihrer neuen Welt! Für den Rest Ihres

Mehr