Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast"

Transkript

1 Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz mit SABA Seal One Fast Industriestraat 3, NL-7091 DC Dinxperlo, Postfach 3, NL-7090 AA Dinxperlo, Besuchsanschrift: Weversstraat 6, NL-7091 CM Dinxperlo, Version DE, hiermit verfallen alle vorhergehenden Versionen

2 Seite 2 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE 1. Einleitung Das Marine Sortiment von SABA besteht aus mehreren Verleimungs- und Abdichtungsprodukten für den professionellen Schiff- und Yachtbau. In diesem Infoblatt wird angegeben wie das Abdichten von Fugen zwischen (Teak-) Holzteilen auf Schiffsdecks mit SABA Produkten ausgeführt wird. 2. Decknähte ausfugen SABA Seal One Fast ist eine strapazierfähige, elastische 1-Komponenten (MS-Polymer) Decknahtgummierung zum Abdichten von Fugen in Schiffsdecks aus Teakholz. SABA Seal One Fast ist süß- und salzwasserbeständig und sorgt für ein schönes Finish der Decks. In den nachfolgenden Zeichnungen wird die Anwendung von SABA Seal One Fast illustriert. Abdichtung von Decknähten mit SABA Seal One Fast Spezifische Eigenschaften - Bereits nach 1 bis 2 Tagen schleifbar (bei 23 C und 75 % relativer Luftfeuchtigkeit). - Gute Alterungsbeständigkeit. - Bildet keine Blasen während des Aushärtens und der Polymerisation. 3. Vor Arbeitsbeginn 3.1 Fugen Abmessungen Die abzudichtenden Fugen im Teakholzdeck müssen die folgenden Anforderungen in Bezug auf die Abmessungen erfüllen. Faustregel ist, dass die Fugenbreite ca. 10 % der Breite der Teakstäbe beträgt, mindestens aber 5 mm. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht der anzuwendenden Fugenbreite bei unterschiedlichen Teakholzbreiten. Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

3 Seite 3 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE Holzbreite (mm) Minimale Fugenbreite (mm) Minimale Fugentiefe (mm) Die Fugen dürfen nicht breiter sein als 10 mm, da ansonsten das Risiko einer mechanischen Beschädigung der Fuge zu groß wird. 3.2 Was abdichten? Um ein wasserdichtes Deck zu erhalten, ist es wichtig, dass alle Teakholzteile untereinander und die Anschlüsse zu anderen Materialien abgedichtet werden. Dies sind: - Parallel verlaufende Fugen zwischen den Teakholzstäben. - Fugen zwischen den Stirnseiten der Teakholzstäbe. - Anschlussfugen der Teakholzstäbe zu anderen Materialien. Ziehen Sie das Infoblatt Konstruktive Verklebungen und Abdichtungen mit SABA Sealtack 780" zum Abdichten von Deck/Rumpfanschlüssen zu Rate. 3.3 Ausbesserung und Reparatur Schlechte und beschädigte Fugen müssen komplett entfernt werden. Reinigen Sie die Haftflächen durch Fräsen, sodass die neue Dichtungsmasse auf absolut sauberem Teakholz aufgebracht werden kann. Anschließend müssen die Arbeiten von Grund auf neu aufgebaut werden. 4. Aufbringen von Primer und Klebeband In der Folge wird schrittweise angegeben wie Primer und Dichtungsmasse aufgebracht werden müssen. Siehe die Zeichnungen in der Anlage. Anmerkungen: - Lassen Sie ein mit SABA Deckfast MS verleimtes Deck genügend Aushärten, bevor Sie es weiter mit SABA Seal One Fast abdichten. Berücksichtigen Sie die Witterungsbedingungen, insbesondere die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit wirken sich auf die Verarbeitungs- und Durchhärtungsgeschwindigkeit aus (3 mm / 24 Stunden bei 23 C und 75% relativer Luftfeuchtigkeit). - Arbeiten Sie in einem zug- und staubfreien Raum. - Verwenden Sie immer Primer und Reiniger, die auf die Dichtungsmasse abgestimmt sind. Ziehen Sie dafür die SABA Marine Vorbehandlungstabelle zu Rate. Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

4 Seite 4 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE 4.1 Reinigen des Teakholzes Fugenflanken müssen sauber, trocken, staub- und fettfrei sein. Lose Staubteilchen gut wegsaugen. Verwenden Sie SABA Cleaner 21 mit einem (fusselfreien) sauberen Tuch oder breiten Pinsel, um das Teakholz zu entfetten. 4.2 Arbeitsprotokoll Notieren Sie vor und während der Anwendung die Bedingungen, die verwendeten Produkte, die Chargennummern und die Arbeiten im Arbeitsprotokoll SABA Marine. Dies dient zur Qualitätssicherung Ihres Projektes. Anmerkungen: - Die Lufttemperatur während der Verarbeitung muss mindestens 5 C betragen. - Aus der Umgebungstemperatur und der Luftfeuchtigkeit lässt sich der Taupunkt ableiten. Die Temperatur des Untergrunds muss mindestens 3 C über dem Taupunkt liegen. - Die zu verklebenden Haftflächen müssen ausreichend trocken sein und der Feuchtigkeitsgehalt in Teakholz sollte maximal 14 % betragen. Der Feuchtigkeitsgehalt kann mit einem Protimeter oder vergleichbarem Messgerät bestimmt werden. 4.3 Grundieren der Fugenflanken Aufbringen von einer schicht SABA Primer Marine auf Teakholz mit einem Pinsel. Anschließend gut trocknen lassen und die Abdichtungsmasse innerhalb der offenen Zeit von minimal 30 Minuten bis maximal 20 Stunden anbringen. Für einige spezifischen Untergründe besteht die Möglichkeit SABA Primer S1 zu verwenden anstelle von SABA Primer Marine. Nach Auftragen des Primers S1 gut trocknen lassen und die Abdichtungsmasse innerhalb der Offenen Zeit von minimal 30 Minuten und maximal 180 Minuten anbringen. Ziehen Sie die SABA Marine Vorbehandlungstabelle für die zu verwendenden Primer bei anderen Materialien als Teakholz. Anmerkung: - Nach dem Entfetten das Lösungsmittel gut ablüften lassen, bevor der Primer aufgebracht wird. 4.4 Trennungsklebeband anbringen Bei einer Dreiflankenverklebung haftet die Dichtungsmasse sowohl an beiden Seiten wie auch am Boden der Fuge, wodurch sich die Bewegungsfreiheit der Fuge verringert. Verhindern Sie eine Dreiflankenhaftung" durch Einlegen von SABA Deckklebeband in der Fugengrund. Platzieren Sie es nach dem Grundieren und Trocknen der Haftflächen. Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

5 Seite 5 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE 5. Ausfugen von Decksfugen und Schleifen 5.1 Arbeitsprotokoll SABA Seal One Fast Notieren Sie vor und während der Anwendung die Bedingungen, die verwendeten Produkte, die Chargennummern und die Arbeiten im Arbeitsprotokoll SABA Marine. Dies dient zur Qualitätssicherung Ihres Projektes. Das Arbeitsprotokoll verfügt über Platz für eine Situationsskizze, in der Sie angeben können, auf welchen Deckteilen die Dichtungsmasse aufgebracht wurde. Anmerkungen: - Schützen Sie Ihre Arbeit während der Anwendung gegen Sonne und Regen. - Die Lufttemperatur während der Verarbeitung muss mindestens 5 C betragen. - Aus der Umgebungstemperatur und der Luftfeuchtigkeit lässt sich der Taupunkt ableiten. Die Temperatur des Untergrunds muss mindestens 3 C über dem Taupunkt liegen. - Die Haftflächen müssen ausreichend trocken sein, der Feuchtigkeitsprozentsatz darf höchstens 14 % betragen. Der Feuchtigkeitsprozentsatz lässt sich mit einem 'Protimeter' oder einem vergleichbaren Feuchtemessgerät messen. 5.2 Ausfugen Verwenden Sie eine in einem Winkel von 45 abgeschnittene Düse mit einer Breite, die genau in die Fuge passt. Bringen Sie die Dichtungsmasse von unten nach oben in die Fuge ein, dadurch werden Lufteinschlüsse verhindert. Anmerkung: - Füllen Sie die Fugen übermäßig. - Verwenden Sie einen Spachtel, um die Fugen gleichmäßig und randvoll bis ca. 2 mm über die Teakholzteile zu verfüllen. Üben Sie dabei keinen Druck aus. - Wenn Sie das Aufbringen von Dichtungsmasse nach einer Unterbrechung fortsetzen, müssen Sie darauf achten, dass keine Lufteinschlüsse auftreten. Spritzen Sie darum immer Dichtungsmasse in Dichtungsmasse". 5.3 Aushärtungssystem Die Geschwindigkeit der Aushärtung ist von Temperatur und Luftfeuchtigkeit abhängig. Faustregel ist, dass SABA Seal One Fast nach 2 Tagen ausgehärtet ist (bei 23 C und 75 % relativer Luftfeuchtigkeit). Bei niedrigeren Temperaturen oder geringerer Luftfeuchtigkeit wird die Aushärtung erheblich länger dauern. Durch Anbringung eines Luftfeuchtigkeitsmessers in der Arbeitsumgebung kann die relative Luftfeuchtigkeit gemessen werden. Nachfolgende Grafik zeigt die globale Aushärtungsdauer von SABA Seal One Fast bei 23 C und 75 % relativer Luftfeuchtigkeit. Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

6 Seite 6 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE Globale Aushärtungsdauer SABA Seal One Fast bei 75 % RLF Zeit (Stunden) Temperatur ( C) 5.4 Das Deck schleifen Achtung: Das Deck erst schleifen nachdem SABA Seal One Fast vollständig ausgehärtet ist! Faustregel ist, dass SABA Seal One Fast nach 2 Tagen ausgehärtet ist (bei 23 C und 75 % relativer Luftfeuchtigkeit). Siehe Paragraf 5.3. Schneiden Sie das überflüssige Material mit einem Stechbeitel oder scharfen Spachtel / Messer weg. Schleifen Sie das Deck in einer rotierenden und schwingenden Bewegung oder diagonal (in einem Winkel von höchstens 45 ) in Längsrichtung. Beginnen Sie mit einem mittelgroben (Körnung 120) und dann feiner bis zu feinem (beispielsweise Körnung 240) Schleifpapier. Niemals im rechten Winkel oder in Längsrichtung zu den Fugen schleifen! Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

7 Seite 7 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE 6. Reinigung und Unterhalt Die richtige Reinigung des Teakholzdecks ist besonders wichtig. Berücksichtigen Sie hierzu das Infoblatt 213 Reinigung von Teakholzdecks. 7. Vorbehandlung Ziehen Sie die SABA Marine Vorbehandlungstabelle für die zu verwendenden Primer und Cleaner. 8. Offene Zeit SABA Primer und Reiniger 9. Hinweise Primer oder Reiniger Offene Zeit mindestens höchstens SABA Primer Minuten 4 Stunden SABA Primer Minuten 24 Stunden SABA Primer S1 30 Minuten 3 Stunden SABA Primer Marine 30 Minuten 20 Stunden SABA Cleaner Minuten keine SABA Cleaner Minuten keine - SABA Marine Vorbehandlungstabelle - Infoblatt 204 Konstruktive Verklebungen und Abdichtungen mit SABA Sealtack Infoblatt 213 Reinigung von Teakholzdecks Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

8 Seite 8 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE Anlage: Zeichnungen Anwendung SABA Seal One Fast Leere Fuge Aufbringen von SABA Primer Marine auf die Fugenflanken. Auf dem Fugengrund SABA Trennungsklebeband anbringen, um eine Dreiflankenhaftung zu verhindern. Fugen übermäßig mit SABA Seal One Fast füllen. Lufteinschlüsse sind durch Füllen der Fuge von unten nach oben zu verhindern. Verwenden Sie einen Spachtel, um die Fugen gleichmäßig auszufugen. Üben Sie dabei keinen Druck aus. Überschüssiges Material nach dem Aushärten mit einem scharfen Spachtel oder einem Stechbeitel entfernen und anschließend schleifen. Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

9 Seite 9 von 9 - Infoblatt 203 Abdichten von Schiffsdecks aus Teakholz SABA mit Seal One Fast, Version DE Arbeitsprotokoll SABA Marine A. Projektdaten: Arbeiten ausgeführt durch: Datum: / /. Standort:. Projektbezeichnung:. Projektnr.:. Eventuelles "vorhergehendes" Abdichtungssystem (nur angeben bei Ersatz der alten Abdichtung): B. Vorbehandlung: Produkt SABA Cleaner 21 SABA Cleaner 48 SABA Primer Marine SABA Primer S1 SABA Primer 9002 SABA Primer 9102 Chargennummer(n) Erläuterung Anmerkungen: C. Verarbeitete Produkte: Produkt Verpackung Anzahl Chargennummer(n) SABA Deckfast MS SABA Seal One Fast Sabaflex 500 SABA Sealtack 700 SABA Sealtack 751 SABA Sealtack 780 D. Gemessene Aufbringungskonditionen: Aktivität Verkleben Grundieren Abdichten Zeit Lufttemperatur ( C) Relative Luftfeuchtigkeit (%) Taupunkt ( C) aus Tabelle Temperatur Haftflächen ( C) Feuchtigkeitsgehalt Haftflächen (%) Arbeitssituation: an der freien Luft konditioniert D. Situationsskizze / Anmerkungen: Lieferung unserer Produkte finden ferner die allgemeinen Bedingungen von.

Arbeitsanleitung Sika Marine

Arbeitsanleitung Sika Marine Arbeitsanleitung Sika Marine Egalisieren, Kleben und Dichten von Teakdecks 1. Oberflächenvorbehandlung Aluminium- und Stahldecks Aktivator ZP GFK-Decks 208 Aktivator Stahl: Die Oberfläche muss abgeschliffen

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp)

Weproof WU-Beton Fugenabdichtungssystem (mit abp) S Kurzbeschreibung Das ist ein hochwertiges, vliesarmiertes und dauerhaft hochflexibles Abdichtungssystem für die sichere Abdichtung von Arbeits-, Sollriss- und Dehnfugen bei wasserundurchlässigen Betonbauteilen

Mehr

Zusätzliche Verarbeitungsrichtlinie für Tikalflex TSC Weiß Grau

Zusätzliche Verarbeitungsrichtlinie für Tikalflex TSC Weiß Grau Zusätzliche Verarbeitungsrichtlinie für Tikalflex TSC Weiß Grau Das Tikalflex TSC in den Farben Weiß und Grau unterscheidet sich in chemischen Zusammensetzung und der Pigmentierung zum schwarzen Tikalflex

Mehr

Oberflächenveredelung mit Carbon

Oberflächenveredelung mit Carbon Oberflächenveredelung mit Carbon Die Oberflächenveredelung ist mit etwas handwerklichem Können gar nicht so schwer. Die Teile sollten unter optimalen Bedingungen verarbeitet werden, d.h. Material und Raumtemperatur

Mehr

Technische Informationen und Verarbeitungsrichtlinie

Technische Informationen und Verarbeitungsrichtlinie Technische Informationen und Verarbeitungsrichtlinie Produkt : TIKALFLEX TSC Teak Solutions Caulk Datum : 08 / 2016 Beschreibung Tikalflex TSC ist ein einkomponentiger neutral vernetzender Dichtstoff für

Mehr

Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe. Kit de retouche pour carrosserie et plastiques

Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe. Kit de retouche pour carrosserie et plastiques REPAIR-BOX Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe Kit de retouche pour carrosserie et plastiques Set ritocco per carrozzeria e plastiche verniciate dell auto Die Reparatur von lackierten Blech-

Mehr

Verklebung von Scheiben mit SABA Glasstack 760

Verklebung von Scheiben mit SABA Glasstack 760 Infoblatt 208 Verklebung von Scheiben mit SABA Glasstack 760 Version 2008-05-08 NL, hiermit verfallen sämtliche frühere Versionen Seite 2 von 10 - Infoblatt 208 Verklebung von Scheiben mit SABA Glasstack

Mehr

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie wollen den Beton Ihres Balkons ausbessern und abdichten? In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie in 7 Schritten die Abdichtung des Balkons selber durchführen. Wir

Mehr

Bedingungen VORBEREITUNG

Bedingungen VORBEREITUNG Verlegeempfehlung Bedingungen GEBRAUCH Starfloor Click ist ausschließlich für den Einsatz im Innenbereich geeignet. * *Beachten Sie die speziellen Empfehlungen AKKLIMATISIERUNG Lagern Sie die Pakete in

Mehr

Arbeitsanleitung für Sika Marine Systeme Einbau von Scheiben aus Kunststoffglas. Anwendungsbeschreibung

Arbeitsanleitung für Sika Marine Systeme Einbau von Scheiben aus Kunststoffglas. Anwendungsbeschreibung Arbeitsanleitung für Sika Marine Systeme Einbau von Scheiben aus Kunststoffglas Anwendungsbeschreibung Die im Bootsbau üblichen Kunststoffgläser sind aus transparentem Polymethylmethacrylat (PMMA) oder

Mehr

Verklebeanleitung. Vorbereitende Maßnahmen vor der Verklebung

Verklebeanleitung. Vorbereitende Maßnahmen vor der Verklebung Aufbau der Folienschrift Verklebeanleitung Unsere Aufkleber bestehen aus einem Trägerpapier, auf dem sich die Folienschrift befindet und einer Montagefolie. Durch aufrakeln der Montagefolie auf das Trägerpapier

Mehr

4.1.1 Arbeitsanleitung für das Egalisieren, Kleben und Dichten von Teakdecks

4.1.1 Arbeitsanleitung für das Egalisieren, Kleben und Dichten von Teakdecks 4.1.1 Arbeitsanleitung für das Egalisieren, Kleben und Dichten von Teakdecks 4.1.1.1 Oberflächenvorbehandlung Aluminium- und Stahldecks Aktivator Stahl: Die Oberfläche muss abgeschliffen oder sandgestrahlt

Mehr

Elegante Konsole für TV, DVD & Co.

Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schicke Schaubühne Elegante Konsole für TV, DVD & Co. Schlicht, flach, praktisch: Diese Konsole hat s nicht nur in, sondern auch auf sich. Die perfekte Bühne für Dein

Mehr

Feuchtraumabdichtungen

Feuchtraumabdichtungen Feuchtraumabdichtungen mit dem KÖSTER BD-System Abdichtung unter Fliesen KÖSTER Produkte für die Abdichtung unter Fliesen Eine vollständige und widerstandsfähige Abdichtung ist eine entscheidende Voraussetzung

Mehr

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Seite 1 DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Anwendungsleitfaden 1) Vorbereitung des Untergrundes Der Untergrund muss trocken, sauber und ohne Rückstände früherer Tapetenschichten sein. Falls Sie vorher

Mehr

Allgemeines Verlegung

Allgemeines Verlegung LifeLine Verlegung LifeLine Verlegung Allgemeines Der Untergrund muss sauber, dauertrocken, rissfrei, fest, eben, zugund druckfest sein. Die Vorbereitungen des Untergrundes und die Prüfung erfolgen nach

Mehr

DAS ORIGINAL. Tipps vom Profi. Lackkratzer & Steinschlag. für Reparatur & Tuning

DAS ORIGINAL. Tipps vom Profi. Lackkratzer & Steinschlag. für Reparatur & Tuning DAS ORIGINAL Tipps vom Profi Lackkratzer & Steinschlag für Reparatur & Tuning Auto-K. Das Original. Als Lackierwerkstatt im Dosenformat hat die bekannte Kultmarke Auto-K im Bereich der Auto-Lacksprays

Mehr

1: GFK OSMOSE REPARATUR

1: GFK OSMOSE REPARATUR Seite 1 von 5 SYSTEMBESCHREIBUNG Dieses System beschreibt, wie Osmose von einem GFK Schiff unter der Wasserlinie behandelt werden kann. ANWENDUNG Eine Osmose Behandlung unter der Wasserlinie eines GFK

Mehr

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100 Antikondensvlies Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf aufnehmen. Je höher die Temperatur, desto höher der maximal mögliche

Mehr

Gebrauchsanweisung. resinence. Versiegelung. Schutzharzlack transparent Matt, seidenmatt und glänzend Für alle Untergründe.

Gebrauchsanweisung. resinence. Versiegelung. Schutzharzlack transparent Matt, seidenmatt und glänzend Für alle Untergründe. Gebrauchsanweisung resinence Versiegelung Schutzharzlack transparent Matt, seidenmatt und glänzend Für alle Untergründe Versiegeln Eigenschaften Résinence Versiegelung ist ein Zwei-Komponenten-Kunstharz

Mehr

HEMPEL HEMPEL HIGH PROTECT. Product Data Sheet

HEMPEL HEMPEL HIGH PROTECT. Product Data Sheet HIGH PROTECT CHARAKTERISTIK HIGH PROTECT ist ein 2-Komponenten, amingehärteter Epoxy-Dickschichtprimer. HIGH PROTECT enthält k e i n e Lösemittel. Dieser Epoxy-Primer kann aufgrund der fehlenden Lösemittel

Mehr

Verarbeitungshinweise

Verarbeitungshinweise Verarbeitungshinweise Oberflächenvorbehandlung Tragfähigen, staub- und fettfreien Untergrund herstellen. Der Untergrund muss ausreichend tragfähig und frei von Trennmitteln sowie losen Partikeln sein.

Mehr

FLIESEN überarbeiten mit MODULAN Fliesenhaftgrund

FLIESEN überarbeiten mit MODULAN Fliesenhaftgrund FLIESEN überarbeiten mit MODULAN Fliesenhaftgrund Modulan steht für optimal aufeinander abgestimmte Systemprodukte optimale Vorbereitung Ihrer Wände für die finale Gestaltung speziell optimierte Rezepturen

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Merkblatt für die Verklebung gegossener LG Hausys-Digitaldruckfolien für die Fahrzeugvollverklebung

Merkblatt für die Verklebung gegossener LG Hausys-Digitaldruckfolien für die Fahrzeugvollverklebung Seite 1 Merkblatt für die Verklebung gegossener LG Hausys-Digitaldruckfolien für die Fahrzeugvollverklebung Lager- und Verarbeitungsbedingungen Die druckempfindlichen Klebstoffprodukte von LG Hausys werden

Mehr

Treppensockel abdichten in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Treppensockel abdichten in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Treppen im Außenbereich sind starken Belastungen durch Sonne, Schnee und Regen ausgesetzt. Vor allem die Fugen entlang der Treppenstufen müssen deshalb den unterschiedlichen

Mehr

Gebrauchsanweisung. Versiegelung. resinence. Versiegeln. Transparente Versiegelung Lack - Spiegeleffekt Möbel und Arbeitsplatten

Gebrauchsanweisung. Versiegelung. resinence. Versiegeln. Transparente Versiegelung Lack - Spiegeleffekt Möbel und Arbeitsplatten Gebrauchsanweisung resinence Versiegelung Transparente Versiegelung Lack - Spiegeleffekt Möbel und Arbeitsplatten Versiegeln Eigenschaften Vorbereitung des Materials Résinence Versiegelung Lackeffekt ist

Mehr

Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett

Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett Verlegeanleitung für Kork-Fertigparkett Kollektionen: HOMETREND Blue Living Kork und HOMETREND Kork Pilot Express Diese Verlegeanleitung gilt für Kork-Fertigparkett mit dem von Välinge Aluminium patentierten

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis Leistungsverzeichnis Bauherr/Bauträger: Architekt/Planer: Projekt: Sanierung von Abwasserschächten und -pumpwerken mit PCI-KANA-System und OLDODUR WS 56 Angebotsabgabe: Vergabeart: Ablauf der Zuschlagsfrist:

Mehr

Garagenboden beschichten und versiegeln in 6 Schritten

Garagenboden beschichten und versiegeln in 6 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie möchten Ihren Garagenboden beschichten oder versiegeln? Welche Werkzeuge und Materialien Sie benötigen und wie Sie Schritt für Schritt vorgehen, erklären wir Ihnen

Mehr

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt.

Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen. oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Probleme mit Kanal- oder Abwasserleitungen im Haus werden allzu oft gelöst, indem man die defekten Altrohre durch neue Rohrleitungen ersetzt. Das heißt, Stemm- und Aufbrucharbeiten mit erheblicher Belästigung

Mehr

Oberflächen. Rigiface. VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung.

Oberflächen. Rigiface. VARIO Fugenspachtel. Die universelle Lösung. Oberflächen Rigiface VARIO Fugenspachtel Die universelle Lösung. Produkteigenschaften Produktbeschreibung Hoch kunststoffvergütetes Material (Spachtelgips) Gebindegrössen: 5 kg/25 kg Produktvorteile Sehr

Mehr

Grundierung und Lackiervorbereitung

Grundierung und Lackiervorbereitung s... Rostlo h c i l k c glü Grundierung und Lackiervorbereitung Korrosionsschutz-Depot, Dirk Schucht Friedrich-Ebert-Str. 12, D-90579 Langenzenn Beratung: +49 (0) 9101-6801, Bestellung: - 6845; Fax: -

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung

Montage- und Bedienungsanleitung UltraSieve MIDI Patent nr: NL 1026138 / EP 1593305 / US 2005/0258188-A1 Montage- und Bedienungsanleitung Funktionsweise Der UltraSieve ist ein Vorfilter um feinste Schmutzpartikel aus dem Wasser zu holen.

Mehr

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden!

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Von aufsteigender Feuchtigkeit spricht man, wenn die im Erdreich vorhandene Feuchtigkeit durch die Kapillarwirkung des Mauerwerks nach oben aufsteigt. Normalerweise

Mehr

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes...

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes... Q100 Design-Spachtelmasse Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand 2 Tel: 0361 74 78 70 82 Fax: 0911 30 844 933 66 E-Mail: kontakt@quickfloor.de Web: www.quickfloor.de Ein Design wie kein anderes...

Mehr

Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten

Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten Material: Kommode aus Holz Schraubendreher Folie oder Malervlies 1-2 x Schleifpapier Körnung 120 1-2 x Schleifpapier Körnung 240 Klebeband

Mehr

Handhabung. Handhabung. Karton, Feuchtigkeit und Planlage. Formänderungen der Fasern

Handhabung. Handhabung. Karton, Feuchtigkeit und Planlage. Formänderungen der Fasern Handhabung Wenn Sie mit mehrlagigem Karton arbeiten und ihn ordnungsgemäß handhaben, werden Sie feststellen, dass er ein sehr gefälliges Material ist. Der mehrlagige Aufbau ist die Grundlage vieler hervorragender

Mehr

Schlüter -DITRA 25. Fliesenverlegung auf Holzuntergründen

Schlüter -DITRA 25. Fliesenverlegung auf Holzuntergründen Fliesenverlegung auf Holzuntergründen Schlüter -DITRA 25 Fliesenverlegung auf Holzuntergründen Böden aus Holzmaterialien gelten zurecht als kritisch für die Fliesenverlegung. Das Naturmaterial neigt unter

Mehr

Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung

Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung Verklebehinweise Kleine Aufkleber Trockenverklebung Reinigen Sie den vorgesehenen Platz für Ihren Aufkleber gründlich. Zu vermeiden sind Seifen, Öle und Reinigungsmittel, die Wachs oder Silikon enthalten.

Mehr

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes

Technik. Teil 3 Erneuern einer Litze. Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Fechten Technik Teil 3 Erneuern einer Litze Stand 22. April 2008 Autor / Fotos: Karl Vennemann Fachliche Beratung: Technische Kommission des Deutschen Fechterbundes Literatur: Wettkampfreglement FIE (Stand

Mehr

Versuch: Siedediagramm eines binären Gemisches

Versuch: Siedediagramm eines binären Gemisches Versuch: Siedediagramm eines binären Gemisches Aufgaben - Kalibriermessungen Bestimmen Sie experimentell den Brechungsindex einer gegebenen Mischung bei unterschiedlicher Zusammensetzung. - Theoretische

Mehr

Verarbeitung, leicht und sicher:

Verarbeitung, leicht und sicher: Verarbeitung, leicht und sicher: Allgemeines: Eine Projektionsfläche sollte glatt und sauber sein, eine entsprechend geplante und saubere Arbeitsweise ist daher sehr hilfreich. Die Herstellung einer Projektionsfläche

Mehr

Dächer für mobiles Leben

Dächer für mobiles Leben Dächer für mobiles Leben Montageanleitung Schlafdach SCA 162 Art.-Nr.: 133431 Schlafdach SCA 164 Art.-Nr.: 135681 Verstärkungsrahmen SCA 162 Art.-Nr.: 134143 Diese Montageanleitung ist für den kompletten

Mehr

Workshop Bremssattel lackieren

Workshop Bremssattel lackieren Workshop Bremssattel lackieren Bevor wir Schritt für Schritt beginnen möchte ich eines vorweg sagen, dass Lackieren der Bremssättel sollte man meiner Meinung nach nur machen wenn, man das Auto eine Woche

Mehr

Dipl.-Ing. Winfried Langlouis: Warmgasextrusionsschweißen von Dichtungsbahnen nach DVS 2225-4

Dipl.-Ing. Winfried Langlouis: Warmgasextrusionsschweißen von Dichtungsbahnen nach DVS 2225-4 Inhalt: 1. Richtlinien 2. Verfahren 3. Voraussetzungen 4. Schweißen 5. Baustellenbedingungen 7. Problematik 8. Fazit 1. Richtlinien Wozu gibt es Richtlinien wie die DVS 2225-4? q Zusammenfassung des aktuellen

Mehr

Coating and Trading Center Fa. CT-C GmbH Beschichtungs.-Handels Zentrum

Coating and Trading Center Fa. CT-C GmbH Beschichtungs.-Handels Zentrum Coating and Trading Center Fa. CT-C GmbH Beschichtungs.-Handels Zentrum LACKDEFEKTE RICHTIG BEURTEILEN UND BESEITIGEN LÄUFERBILDUNG Abweichende Spritzviskosität, Spritztechnik, Zwischenablüftzeiten und

Mehr

Fenstermontage im Neubau und Altbausanierung- Fensteraustausch nach DIN und EnEV

Fenstermontage im Neubau und Altbausanierung- Fensteraustausch nach DIN und EnEV Material zur Abdichtung von Maueranschlussfugen nach DIN, RAL und EnEV Fenstermontage im Neubau und Altbausanierung- Fensteraustausch nach DIN und EnEV Bei neuen Häusern sind die Mauerlaibungen meistens

Mehr

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013 innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 0 Schützt perfekt gegen Nässe innen und außen Praktische Tipps für den einfachen Ausbau Die Top-Vorteile von Powerpanel für Innenräume

Mehr

Lackierprozess. große Auswirkungen

Lackierprozess. große Auswirkungen Lackierprozess komplex und sensibel kleinere Einflüsse große Auswirkungen Korrosion / Unterrostung Blasenbildung Hochziehen Krater Schlechte Haftung Raue Lackoberfläche Schleierbildung Glanzverlust Orangenhaut

Mehr

Spezielle Bedingungen für Heizestriche

Spezielle Bedingungen für Heizestriche Empfehlung PE 01-08 Oktober 2008 Spezielle Bedingungen für Heizestriche Sachlage Schwimmende Estriche sind in der Schweiz zum grössten Teil mit Fussbodenheizungen ausgestattet. Wegen falscher Planung und

Mehr

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes Kolloquium 2008 Forschung und Entwicklung für Zement und Beton Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes DI Florian Petscharnig

Mehr

Profiplus-Montageschaum- PUR 1K DIN 4102 - Teil 1 - B2 Artikel Nr. 5151633 und 5151634 Stand: April 2015

Profiplus-Montageschaum- PUR 1K DIN 4102 - Teil 1 - B2 Artikel Nr. 5151633 und 5151634 Stand: April 2015 Technische Informationen zum Produkt Profiplus-Montageschaum- PUR 1K DIN 4102 - Teil 1 - B2 Artikel Nr. 5151633 und 5151634 Stand: April 2015 Eigenschaften/Anwendungsbereiche: Profiplus-Montageschaum-

Mehr

Sanierungsablauf Innendämmung

Sanierungsablauf Innendämmung Sanierungsablauf Innendämmung Vorgehen bei der Sanierung der Außenwand mit einer Innendämmung und möglicher Holzbalkendecke Ja Prüfung Bestandsdecke: Holzbalkendecke? Nein Holzbalkendecke öffnen PHASE

Mehr

Die BFL-Mastix Bänder. für die Wasserdichtung der Fugen in Betonbauten Hoch-und Tiefbau. Technische Dateien

Die BFL-Mastix Bänder. für die Wasserdichtung der Fugen in Betonbauten Hoch-und Tiefbau. Technische Dateien Die BFL-Mastix Bänder für die Wasserdichtung der Fugen in Betonbauten Hoch-und Tiefbau Technische Dateien Dieses Handbuch enthält die technischen Dateien zur Wasserdichtung von Fugen in Betonbauten in

Mehr

Engineered for you. Ihr tonangebender Anbieter. Anbieter für Temperiertechnik,

Engineered for you. Ihr tonangebender Anbieter. Anbieter für Temperiertechnik, Temperiertechnik Engineered for you Ihr tonangebender Anbieter für Temperiertechnik H ettich Benelux ist Ihr tonangebender Anbieter für Temperiertechnik, ganz nach Wunsch und speziellen Anwendungen. Wir

Mehr

Fertan. Rostumwandler

Fertan. Rostumwandler s... Rostlo h c i l k c glü Fertan Rostumwandler Korrosionsschutz-Depot, Dirk Schucht Friedrich-Ebert-Str. 12, D-90579 Langenzenn Beratung: +49 (0) 9101-6801, Bestellung: - 6845; Fax: - 6852 www.korrosionsschutz-depot.de

Mehr

Bedienungsanleitung. Drehmomentschlüssel. alle Typen. S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen

Bedienungsanleitung. Drehmomentschlüssel. alle Typen. S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen Bedienungsanleitung für Drehmomentschlüssel DC alle Typen S A L T U S - W E R K Max Forst GmbH Schabergerstr. 49-53 42659 Solingen Abteilung Technik Seite 1 16.01.2008 1. Beschreibung Durch die geringe

Mehr

krones Linadry Der Behältertrockner

krones Linadry Der Behältertrockner Der Behältertrockner Trockene Flaschen für eine saubere Etikettierung Tropfen bringen Fässer zum Überlaufen und Etikettiermaschinen zum Verzweifeln. Denn auf feuchten Behältern lassen sich Rundum-Etiketten,

Mehr

Gebrauchsanweisung. Vierdrahtiges Erdungswiderstand-Prüfkit Modell GRT300

Gebrauchsanweisung. Vierdrahtiges Erdungswiderstand-Prüfkit Modell GRT300 Gebrauchsanweisung Vierdrahtiges Erdungswiderstand-Prüfkit Modell GRT300 Einführung Glückwunsch zum Kauf des vierdrahtigen Erdungswiderstand-Prüfkits von Extech. Das Modell GRT300 ist ist konform mit der

Mehr

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Bautechnische Versuchs- und Forschungsanstalt Salzburg Seite 1/7 DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Dipl.-Ing. Norbert Glantschnigg

Mehr

3M Verkehrssicherheit. Retroreflektierende. Fahrzeugmarkierung. und -werbung. Sicherheit durch Sichtbarkeit

3M Verkehrssicherheit. Retroreflektierende. Fahrzeugmarkierung. und -werbung. Sicherheit durch Sichtbarkeit 3M Verkehrssicherheit Retroreflektierende Fahrzeugmarkierung und -werbung Sicherheit durch Sichtbarkeit Retroreflektierende Fahrzeugmarkierung und -werbung LKW früher erkennen: Weniger Unfälle, sinkende

Mehr

Avery Dennison 4930 (10 Jahre haltbare, lösemittelbasierende Einkomponentenfarbe*)

Avery Dennison 4930 (10 Jahre haltbare, lösemittelbasierende Einkomponentenfarbe*) Avery Dennison 4930 (10 Jahre haltbare, lösemittelbasierende Einkomponentenfarbe*) Technische Anleitung 8.40 Ausgabe: 28.11.2005 Allgemeines Die Druckfarben der 4930-Serie wurden für das Bedrucken von

Mehr

FLK Schulung dachundwand 2013 Prenopur Flüssigkunststoff HIGH PERFORMANCE COATINGS

FLK Schulung dachundwand 2013 Prenopur Flüssigkunststoff HIGH PERFORMANCE COATINGS Prenotec Group Gegründet 1991 Hauptsitz / Vertreib Zürich-Uster CH Produktionsbetrieb Bern-Belp CH Niederlassung Antwerpen BE Verschiedene Auslandvertretungen Vertretung Austria : Dachgrün GmbH Bereich

Mehr

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32

Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Omnican Pen 31 Omnican Pen 32 Gebrauchsanweisung Vor der Benutzung des Omnican Pen lesen Sie bitte diese Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Der Aufbau des Omnican Pen Gewinde für Penkanüle Restmengenskala

Mehr

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN Seite 1 von 9 ÜBER DOUBLE COAT Anti-Rutsch Anti-Rutsch Wie entferne ich auf einfache Art eine Einkomponenten (1K) Lackierung eines bestehenden Anti-Rutsch-Profils eines Polyesterbootes? Kann ich Double

Mehr

2-8. Scheibenbremsen. ABSCHNITT 2. Mechanik. A. Ausführung

2-8. Scheibenbremsen. ABSCHNITT 2. Mechanik. A. Ausführung 2-8. Scheibenbremsen A. Ausführung Der Schwenksattel (nur mit einem Kolben versehen) wird durch den Hydraulikdruck am Kolben betätigt; die Bremsbelagplatte wird dadurch gegen die Bremsscheibe gedrückt.

Mehr

Objektreport. Abdichtung und Beschichtung von Balkonen

Objektreport. Abdichtung und Beschichtung von Balkonen Objektreport Bauvorhaben: Balkonanlage in Bielefeld Enke Produkt: Enkopur und Enketop Verarbeiter: Dachdeckermeister Jörg Rühenholl Ausführung: September 2009 Flächengröße: ca. 12,20 m² Untergrund: Beton

Mehr

FORMENBAU mit Faserverbundwerkstoffen

FORMENBAU mit Faserverbundwerkstoffen FORMENBAU mit Faserverbundwerkstoffen Die Herstellung mehrteiliger Formen mit Trennebenen P R A X I S T I P P S Erstellt durch die. mit Materialien von Formbau How-To Dies ist eine kleine Anleitung, wie

Mehr

Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen

Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen Prüfbedingungen und Bewertung von Ergebnissen Von Dietmar T. Böhme 1 Grundlagen Voraussetzung für ein langfristig funktionsfähiges und wasserdichtes Kanalnetz ist

Mehr

Béton Minéral resinence

Béton Minéral resinence Béton Minéral resinence by Wände, Böden, Arbeitsplatten und Möbel Innenbereich Gebrauchsanweisung Eigenschaften.. p. 2 Material.. p. 3 Vorbereitung.. p. 4 1.Schritt : Béton Minéral.. p. 5 Vorbereitung

Mehr

Kombiniertes Funktions- und Belegreifheizen

Kombiniertes Funktions- und Belegreifheizen Arbeitsblatt Kombiniertes Funktions- und Belegreifheizen Estrichtechnisch angepasstes Auf- und Abheizprotokoll für Fußbodenheizungen mit Calciumsulfat- und Zementestrichen Im Zuge moderner Bauweise gibt

Mehr

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Für den Einbau werden folgende Werkzeuge und Materialien benötigt: Lötkolben und flussmittelhaltiges Lötzinn Isolierte Kupferleitung Entlötpumpe und Entlötlitze

Mehr

vdw 880 FugenFlex Qualität für Profis > 5 mm Für Bewegungs- und Arbeitsfugen in Natursteinpflaster, und Klinkerbelägen, Estrichen. grau hoch elastisch

vdw 880 FugenFlex Qualität für Profis > 5 mm Für Bewegungs- und Arbeitsfugen in Natursteinpflaster, und Klinkerbelägen, Estrichen. grau hoch elastisch vdw 880 FugenFlex Für Bewegungs- und Arbeitsfugen in Natursteinpflaster, Betonsteinpflaster, Platten und Klinkerbelägen, Estrichen. > 5 mm hoch elastisch FB 5 mm 20 mm grau abstreubar Qualität für Profis

Mehr

SCHREINER LERN-APP: «2.6.1 DICHTUNGSMASSEN»

SCHREINER LERN-APP: «2.6.1 DICHTUNGSMASSEN» Was ist eine Dichtstofffuge? Wie viel dehnen sich folgende vier Baumaterialien bei 100 Kelvin Temperaturunterschied in mm/m aus? - Aluminium - Beton / Stahl - Glas - Hart-PVC. Welche Kritierien sind bei

Mehr

BETON. GEBRAUCHSANLEITUNG primer - base - finish

BETON. GEBRAUCHSANLEITUNG primer - base - finish BETON BETON EFFECT Betonimitation für eine moderne Ausstrahlung GEBRAUCHSANLEITUNG primer - base - finish beton primer Die Farbe der Grundierung Cachemire BETON PRIMER ist weiß. Die besten Ergebnisse erzielen

Mehr

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht:

Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: Unterboden-Aufbau Anforderungen an den Untergrund Als Untergrund für die Verlegung von Oberböden kommen in der Regel folgende Unterböden in Betracht: > Polsterhölzer > Blindboden > Spanplatten auf Polsterhölzer

Mehr

PreSets IsoStone-Schwellenprofile TOTAL CONTROL

PreSets IsoStone-Schwellenprofile TOTAL CONTROL PreSets IsoStone-Schwellenprofile TOTAL CONTROL Starke, isolierende Schwellenprofile aus federleichtem, glasfaserverstärktem Kunststoff für Kunststofffassadenelemente 2 Einleitung Die Schwellenprofile

Mehr

Bedienungsanleitung Garantiekarte

Bedienungsanleitung Garantiekarte GARMAT GARAGENMATTE Bedienungsanleitung Garantiekarte www.garmat.at GARMAT an Innovation of 1 Vor Gebrauch Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise lesen und beachten. Inhaltsverzeichnis A. Sicherheitshinweise...

Mehr

Sprint UV FLASH repair. Handbuch

Sprint UV FLASH repair. Handbuch Sprint UV FLASH repair Handbuch Verarbeitungsverfahren und Empfehlungen um eines einwandfreis Ergebnis zu erreichen Produkte Werkzeuge 00:00 Die Oberfläche gut polieren um eine gute Haftung zu erreichen

Mehr

Garantie und Pflegehinweise für dormabell Bettsysteme

Garantie und Pflegehinweise für dormabell Bettsysteme Garantie und Pflegehinweise für dormabell Bettsysteme Vielen Dank sehr geehrter Kunde, Sie haben sich für ein dormabell Produkt entschieden, das in Material und Verarbeitung unserem hohen Qualitätsverständnis

Mehr

Richtlinie für Fahrbahnübergänge aus Polymerbitumen. Formular Objektdaten.

Richtlinie für Fahrbahnübergänge aus Polymerbitumen. Formular Objektdaten. Anhänge Inhalt: Anhang 1 Anhang 2 Anhang 3 Auszug aus Richtlinie des Bundesamtes für Strassen. Richtlinie für konstruktive Einzelheiten von Brücken. Kapitel 1 Lager: Lagerliste, Richtlinie 10. Auszug aus

Mehr

Hochspannungsgenerator mit Konduktorkugeln

Hochspannungsgenerator mit Konduktorkugeln Hochspannungsgenerator mit Konduktorkugeln Übersicht Der Hochspannungsgenerator mit Konduktorkugeln eignet sich als Ersatz für einen Bandgenerator und ist aufgrund seiner Robustheit ideal für Schülerhand

Mehr

Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X

Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X DELTA schützt Werte. Spart Energie. Schafft Komfort. Die erste Strongman getestete Unterdeckbahn der Welt: DELTA -MAXX X P R E M I U M - Q U A L I T Ä T Daniel Wildt, stärkster Mann Deutschlands 2013 Besuchen

Mehr

Kurzanleitung Messer machen

Kurzanleitung Messer machen Kurzanleitung Messer machen Für einen Bausatz benötigen Sie die folgenden Materialien: Messerklinge Passung Rentierhorn Masurbirke Lederstücke Arbeitsschritte: 1. Um die Messerklinge vor Beschädigungen

Mehr

OECD Programme for International Student Assessment PISA 2000. Lösungen der Beispielaufgaben aus dem Mathematiktest. Deutschland

OECD Programme for International Student Assessment PISA 2000. Lösungen der Beispielaufgaben aus dem Mathematiktest. Deutschland OECD Programme for International Student Assessment Deutschland PISA 2000 Lösungen der Beispielaufgaben aus dem Mathematiktest Beispielaufgaben PISA-Hauptstudie 2000 Seite 3 UNIT ÄPFEL Beispielaufgaben

Mehr

In den nachfolgenden Tabellen sind die Körnungen pro Schleifverfahren einiger viel angewendeten Systeme angegeben.

In den nachfolgenden Tabellen sind die Körnungen pro Schleifverfahren einiger viel angewendeten Systeme angegeben. EINLEITUNG ALLGEMEINES SCHRITTWEISE SCHLEIFEN Schleifen ist ohne Zweifel eines der wichtigsten Arbeitsverfahren bei der Beschichtung einer Yacht. Schleifen fördert nicht nur die Haftung, sondern bestimmt

Mehr

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Beschreibung: 1. Tascheneinzug 2. Bereitschaftsanzeige 3. Betriebsanzeige 4. Netzschalter 5. Taschenausgabe Parameter: Abmessungen: 335 x 100 x 86 mm Laminiergeschwindigkeit:

Mehr

Frische Luft in den Keller sobald die Sonne scheint ist Pflicht.

Frische Luft in den Keller sobald die Sonne scheint ist Pflicht. Frische Luft in den Keller sobald die Sonne scheint ist Pflicht. Diese Meinung herrscht vor seit Jahrhunderten. Frische Luft kann nie schaden. Gerhard Weitmann Bautenschutz Augsburg Jan. 2015 1 Frische

Mehr

Untergrundvoraussetzungen wichtige Hinweise für die Verlegung von ter Hürne-Bodendielen

Untergrundvoraussetzungen wichtige Hinweise für die Verlegung von ter Hürne-Bodendielen Untergrundvoraussetzungen wichtige Hinweise für die Verlegung von ter Hürne-Bodendielen Inhalt 1. Verlegemöglichkeiten 2. Allgemeine Voraussetzungen an den Untergrund 2.1 Untergrundarten 2.2 Beschaffenheit

Mehr

DAS ORIGINAL. Tipps vom Profi. Durchrostung & Dellen. für Reparatur & Tuning

DAS ORIGINAL. Tipps vom Profi. Durchrostung & Dellen. für Reparatur & Tuning DAS ORIGINAL Tipps vom Profi Durchrostung & Dellen für Reparatur & Tuning Auto-K. Das Original. Als Lackierwerkstatt im Dosenformat hat die bekannte Kultmarke Auto-K im Bereich der Auto-Lacksprays schon

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter www.rwe-smarthome.de Inhaltsverzeichnis 1. Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung... 4 2. Benutzte Symbole... 4 3. Gefahrenhinweise... 5 4. Funktion...

Mehr

Elastischer 1-Komponenten Dichtstoff auf Basis Polyurethan. 1-komponentig, gebrauchsfertig. Geruchlos. Flexibel und elastisch. Blasenfrei aushärtend

Elastischer 1-Komponenten Dichtstoff auf Basis Polyurethan. 1-komponentig, gebrauchsfertig. Geruchlos. Flexibel und elastisch. Blasenfrei aushärtend Produktdatenblatt Ausgabe 18.03.2011 Identifikationsnummer 2011/EW Versionsnummer 2 Sikaflex -11 FC+ Sikaflex -11 FC+ Elastischer 1-Komponenten Dichtstoff auf Basis Polyurethan Sikaflex-11 FC+ ist ein

Mehr

Superwand DS. Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden

Superwand DS. Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden Schluss mit Schimmel oder schwarzen Flecken Heizkosteneinsparungen bis zu 45% möglich. Bestätigt durch das Fraunhofer- Institut für Bauphysik Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden Superwand

Mehr

Übung 5 : G = Wärmeflussdichte [Watt/m 2 ] c = spezifische Wärmekapazität k = Wärmeleitfähigkeit = *p*c = Wärmediffusität

Übung 5 : G = Wärmeflussdichte [Watt/m 2 ] c = spezifische Wärmekapazität k = Wärmeleitfähigkeit = *p*c = Wärmediffusität Übung 5 : Theorie : In einem Boden finden immer Temperaturausgleichsprozesse statt. Der Wärmestrom läßt sich in eine vertikale und horizontale Komponente einteilen. Wir betrachten hier den Wärmestrom in

Mehr

Modellherstellung. Modellherstellung mit dem Splitfast-System

Modellherstellung. Modellherstellung mit dem Splitfast-System Modellherstellung mit dem System 1. Auswahl der passenden ngröße Gamundia bietet 2 Größen bei den n an (Größe 7 und 8). Um Gips, Trimmerscheibenabrieb und Arbeitszeit einzusparen, ist es sehr sinnvoll,

Mehr

WestWood Presseinformation

WestWood Presseinformation Oberflächenschutzsysteme aus modernen, flexiblen PMMA-Harzen Münchner Tiefgaragen flüssig saniert Acht an Wohnanlagen angeschlossene Tiefgaragen aus den 1980er Jahren eines Münchner Siedlungswerks standen

Mehr

Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt.

Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt. Beschreibung Macromelt Moulding Mit Macromelt Moulding wird die Elektronik vor Umwelteinflüssen geschützt. Merkmale Die Elektronikbaugruppe wird in das Werkzeug gelegt und direkt umspritzt Macromelt ist

Mehr