Der genossenschaftliche Verbund. Einladung zur Generalversammlung 2/2015. Generalversammlung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der genossenschaftliche Verbund. Einladung zur Generalversammlung 2/2015. Generalversammlung"

Transkript

1 2/2015 Mex VR Mehr als nur eine Ausbildung +++ Bericht des Vorstandes +++ Jahresabschluss VR-ProfiBroker: Der neue Online- Broker für Anleger +++ Nepper, Schlepper, Bauernfänger: Hilfreiche Informationen für Volksbank-Kunden- & Mitglieder In den vergangenen zehn Jahren wurden allein in Baden-Württemberg rund 250 neue Genossenschaften gegründet Generalversammlung Termin: Do., 11. Juni 2015, Beginn: Uhr (Einlass ab Uhr) Ort: Markgrafenhalle in Altensteig Bus-Transfer Pfalzgrafenweiler Altensteig: Abfahrt: Uhr Volksbank in Pfalzgrafenweiler Rückfahrt: ca Uhr, Markgrafenhalle in Altensteig Anmeldung telefonisch unter: Jahresabschluss 2014 Einen Kurzbericht zum Geschäftsjahr 2014 sowie die Förderbilanz finden Sie auf den Seiten 4 und 5. Einladung zur Generalversammlung Im Baden-Württembergischen Jahr der Genossenschaften präsentieren sich die WeilerWärme eg und zwei regionale EDEKA-Märkte mit einer Weinprobe den Mitgliedern der Volksbank Nordschwarzwald Der genossenschaftliche Verbund ist mit über 20 Millionen Mitgliedern die bei weitem mitgliederstärkste Wirtschaftsorganisation in Deutschland. Im Südwesten ist sogar jeder dritte Einwohner Genossenschaftsmitglied. Das gesamte Jahr über wird im Ländle mit zahlreichen Veranstaltungen die enorme Stärke und Vielfalt der genossenschaftlichen Unternehmensform präsentiert. Die Volksbank Nordschwarzwald hat diese Gelegenheit genutzt und zwei Genossenschaften zu ihrer or- dentlichen Generalversammlung am 11. Juni 2015 eingeladen. Die Versammlung beginnt um 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) und findet in der Markgrafenhalle in Altensteig statt. Nach einem gemeinsamen Essen und der Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Kern erläutert Vorstandssprecher Wolfgang Frey die aktuelle Situation an den Finanzmärkten und stellt die Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 und die zukünftigen Ziele der Volksbank Nordschwarzwald vor. Die Wahl zum Aufsichtsrat leitet Vorstandsmitglied Christian Radde. Weitere Programmpunkte sind die Vorstellung der Energiegenossenschaft WeilerWärme eg sowie des Weiler e-mobils. Stellvertretend für die Einkaufsgenossenschaft EDEKA organisieren die Lebensmittelmärkte Rentschler und Schwarz für alle Mitglieder eine Weinprobe. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt der Liederkranz Altensteig.

2 Meinung Auf zum Traumjob Die Volksbanken und Raiffeisenbanken sind den genossenschaftlichen Werten verpflichtet. Verantwortung, Solidarität, Partnerschaftlichkeit und Fairness sind Grundlagen unseres Handelns. Diese Attribute gelten sowohl unseren Kunden als auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber. Sicher sind es die interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeiten in einer Bank, die den Job ausmachen, aber mindestens genauso wichtig ist der Umgang miteinander. Bei uns werden Auszubildende daher Teil eines starken Teams, durch das sie die bestmögliche Unterstützung erhalten, um für den Beruf fit zu werden. Erfolg bedeutet also nicht nur Könner, sondern auch Kollege zu sein, in dem man sein Wissen teilt, das Gespräch mit anderen sucht und fair miteinander umgeht. Wer also gerne für Kollegen und Kunden da ist, der findet bei der Volksbank Nordschwarzwald seinen Traumjob. Ihr Wolfgang Frey, Vorstandssprecher Mehr als nur eine Ausbildung Manuel Schulz, Azubi im zweiten Lehrjahr, erklärt, warum die Ausbildung bei der Volksbank Nordschwarzwald für ihn genau das Richtige ist Für mich stand schon lange fest, dass ich eine Ausbildung als Bankkaufmann beginnen möchte. Durch die Bewerbertrainings von Ausbildungsleiterin Elke Blaschko an meiner Schule wurde mein Interesse für die Finanzbranche geweckt. Sofort absolvierte ich ein Praktikum bei der Volksbank Nordschwarzwald. Der freundliche Umgang, die neuen Eindrücke und die Arbeit in der Bank haben mich in dieser Praktikumswoche absolut davon überzeugt, dass dies mein Traumberuf ist. Ich habe keine Zeit verschwendet und kurz darauf meine Bewerbung persönlich abgegeben. Das dann folgende Vorstellungsgespräch war sehr Auf eigenen Beinen stehen! Ein toller Notendurchschnitt? Wichtig aber nicht so wichtig wie die Persönlichkeit. Bei der Volksbank Nordschwarzwald steht der einzelne Mensch im Mittelpunkt, mit seinen ganz persönlichen Stärken und Zielen. Die Bank bietet eine fundierte Ausbildung in den Berufen Bankaufmann/-frau, Finanzassistent/-in, Bachelor of Arts und Bachelor of Science. Motivierte junge Leute, die Freude am Umgang mit Menschen haben und für die konstante Lernbereitschaft eine Selbstverständlichkeit ist, liegen mit einer Ausbildung bei der Volksbank Nordschwarzwald genau richtig. Weitere Details sowie alle Informationen zur Bewerbung finden Sie online unter: offen und vertraulich. Es wurde starken Wert auf den einzelnen Menschen, seinen Charakter und die persönliche Einstellung gelegt. Nach wenigen Tagen wurde mir die erfreuliche Nachricht überbracht, dass sich Vorstand und Ausbildungsleitung für mich entschieden haben. Mittlerweile bin ich im zweiten Lehrjahr und das Schöne Elke Blaschko, Ausbildungsleiterin ist: Mein Ausbildung macht mir immer noch genau so viel Spaß wie am ersten Tag, weil man jeden Tag mit neuen Herausforderungen konfrontiert wird. Sehr schnell lernen wir Azubis eigenständig und eigenverantwortlich zu arbeiten, da wir von Anfang an mit Projektarbeiten betraut werden. Mobile Arbeitsplätze machen es möglich, dass wir in allen Abteilungen selbstständig mitarbeiten können. Damit wir eine hohe Fachkompetenz erlangen, um Beratungsgespräche kompetent und freundlich führen zu können, ist im Ausbildungsplan festgelegt, dass wir direkt bei Gesprächen von Privatkunden-, Firmenkunden- und Baufinanzierungsberatern mit dabei sind. Die theoretischen Kenntnisse werden uns in der Schule vermittelt. Zusätzlich erhalten wir Unterrichtseinheiten von erfahrenen Bankmitarbeitern zu The- Haben sich bereits für eine Bankausbildung entschieden: Julia Freier, Marek Link, Manuel Schulz, Laura Steiner (v.l.) men wie Controlling und Wertpapieren. In einwöchigen Seminaren an den bwgv-akademien in Stuttgart und Karlsruhe trainieren wir Beratungsgespräche in Theorie und Praxis. Eine Erfahrung fürs Leben ist das Sozialpraktikum im Seniorenheim, das für jeden Auszubildenden zur Persönlichkeitsentwicklung dazu gehört. Dann heißt es: Weg vom Schreibtisch und hin zur Pflege hilfsbedürftiger Menschen. Weitere Kompetenzen werden zum einen durch betriebliche Projekte vermittelt, zum anderen durch die gemeinsame Organisation der Ausbildungsbörse TopJob in Freudenstadt und Nagold, der Weihnachtsfeier und dem Betriebsausflug. Es wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass uns eine erfolgreiche, außergewöhnliche und vor allem qualitativ hochwertige Ausbildung zuteil wird. Schulabgänger und Studenten, aufgepasst! Den Schulabschluss frisch in der Tasche? Oder die letzte Prüfung an der Uni gerade erfolgreich bestanden? Herzlichen Glückwunsch! Nun beginnt mit dem Berufsstart eine neue, spannende Lebensphase. Das bedeutet mehr Flexibilität, mehr Freiheit, mehr Möglichkeiten aber auch deutlich mehr Verantwortung für den eigenen finanziellen Spielraum. Welche Pläne stehen für die Zukunft an? Kleine Wünsche lassen sich bereits jetzt erfüllen. Für die größeren Ziele, wie zum Beispiel die erste eigene Wohnung, ein sportliches Auto oder einen Urlaub, ist jedoch das nötige Kleingeld erforderlich. Wie erreiche ich das? Die Volksbank Nordschwarzwald hat hierfür individuelle Lösungen mit den Starterpaketen VR-AzubiFlex und VR-StudiFlex für die Bedürfnisse junger Erwachsener entwickelt. In der Beratung werden damit passende Möglichkeiten aufgezeigt, wie Janina Ziefle, Privatkundenberaterin in Pfalzgrafenweiler sich die ganz persönlichen Pläne realisieren lassen. Mit staatlichen Fördergeldern kann der Vermögensaufbau zusätzlich beschleunigt werden. Aber auch die eigene Absicherung wird in dieser Lebensphase zu einem sehr wichtigen Punkt! Vor allem das eigene Einkommen Stichwort: Berufsunfähigkeit sollte so früh wie möglich abgesichert werden. Schritt für Schritt, fair und partnerschaftlich begleiten die Bankmitarbeiter vor Ort junge Erwachsene auf dem Weg in die finanzielle Eigenständigkeit. Damit genügend Zeit für das gemeinsame Beratungsgespräch eingeplant werden kann, ist eine vorherige Terminabsprache sinnvoll. Was treibt Sie an? Lassen Sie es uns wissen! 2 3

3 Jahresabschlusszahlen 2014 (Kurzfassung) Gewinn- und Verlustrechnung 2014 (Kurzfassung) Unsere Förderbilanz 2014 für unsere Mitglieder und unsere Region Aktivseite Wolfgang Frey Bericht des Vorstandes Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Kunden! Als Genossenschaftsbank setzen wir auf Regionalität. Wir sind tief verwurzelt in der Region und sind dort zu Hause, wo auch Sie zu Hause sind. Unsere Mitarbeiter engagieren sich nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch an ihrem Wohnort in Vereinen, sozialen Einrichtungen und kommunalen Gremien. Dadurch sind sie nicht nur Bankberater, sondern auch Vereinskamerad, Familienmitglied und Freund. Deshalb kennen wir unsere Kunden und Mitglieder ganz genau und können sie konsequent fördern. Dabei steht immer eine langfristige vertrauensvolle Beziehung zu ihnen im Vordergrund. Das ist das Prinzip unseres genossenschaftlichen Geschäftsmodells den Mitgliedern und Kunden verpflichtet, lokal verankert, überregional vernetzt und demokratisch organisiert. Im Mai 2015 Ihr Vorstand der Christian Radde Gleichzeitig stärken wir damit unsere gemeinsame Region. Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber und mit unseren Spenden ein wichtiger Förderer von Vereinen und sozialen Einrichtungen. Große Teile von dem, was wir erwirtschaften, fließt über Steuern und Abgaben in die Region zurück. Unsere Berater haben maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für unsere Firmenkunden um zinsgünstige Kredite aus öffentlichen Förderprogrammen des Bundes und der Länder ergänzt. Nicht zuletzt deshalb konnten wir das Kreditgeschäft mit unseren Firmen- und Gewerbekunden um 13% steigern. Für diese herausragende Leistung konnten wir im Jahr 2014 zum zweiten Mal den begehrten Förderkredit-Award der DZ- Bank entgegen nehmen. Mit dieser Auszeichnung belegten wir unter allen Genossenschaftsbanken in Baden-Württemberg eine Bestplatzierung. Sie belegt eindrucksvoll, dass wir unsere Verantwortung für die heimische Wirtschaft und damit auch für die Arbeitsplätze in der Region wahrnehmen. Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Mitarbeitern, die sich stark engagieren. Sie sind motiviert und in vielen Fällen ergänzt ihr privater Einsatz als Kassenwarte, Schatzmeister oder Vereinsvorstände ihre berufliche Tätigkeit. Sie haben auch 2014 freundlich, kompetent und erfolgreich für unsere Mitglieder, unsere Kunden sowie für unser Unternehmen gearbeitet. Ihnen, liebe Mitglieder und Kunden, danken wir für das uns entgegengebrachte Vertrauen und die gute partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir werden auch zukünftig Ihr zuverlässiger Finanzpartner in der Region bleiben. Barreserve Bankguthaben Forderungen an Kreditinstitute Forderungen an Kunden Wertpapiere Beteiligungen und Geschäftsguthaben Anteile an verbundenen Unternehmen 25 Treuhandvermögen 6 Immaterielle Anlagewerte 91 Sachanlagen Sonstige Vermögensgegenstände 920 Rechnungsabgrenzungsposten 112 Summe der Aktiva Passivseite Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstitu ten Verbindlichkeiten gegenüber Kunden Treuhandverbindlichkeiten 6 Sonstige Verbindlichkeiten 418 Rechnungsabgrenzungsposten 240 Rückstellungen Nachrangige Verbindlichkeiten Fonds für allgemeine Bankrisiken Geschäftsguthaben der Mitglieder Rücklagen Bilanzgewinn 447 Summe der Passiva Der vollständige Jahresabschluss trägt den uneingeschränkten Bestätigungsvermerk des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes e.v., Stuttgart. Er wird nach Feststellung durch die Generalversammlung im Bundesanzeiger veröffentlicht und liegt zur Einsichtnahme der Mitglieder in den Geschäftsräumen der Bank aus. Energie sparen ist auch bei älteren Häusern möglich Zinsüberschuss und laufende Erträge Provisionsüberschuss Sonstige betriebliche Erträge 279 Personalaufwand Andere Verwaltungsaufwendungen Abschreibungen und Wertberichtigungen auf immaterielle Anlagewerte und Sachanlagen 275 Sonstige betriebliche Aufwendungen 150 Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Forderungen und bestimmte Wertpapiere sowie Zuführungen zu Rückstellungen im Kreditgeschäft 194 Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Beteiligungen, Anteile an verbundenen Unternehmen und wie Anlagevermögen behandelte Wertpapiere 484 Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit Steuern Einstellungen in Fonds für allgemeine Bankrisiken Jahresüberschuss Gewinnvortrag aus dem Vorjahr 2 Einstellungen in Ergebnisrücklagen 620 Bilanzgewinn 447 Anzahl der Mitglieder davon Zugänge in Dividenden und Bonusauschüttungen an unsere Mitglieder Anzahl der durchgeführten Veranstaltungen 37 Anzahl der Teilnehmer 3279 Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter 94 davon in Ausbildung 9 Steuerleistung der Mitarbeiter Sozialbeiträge der Mitarbeiter Verfügbare Kaufkraft in der Region durch Gehaltszahlungen an die Mitarbeiter Steuerzahlungen an Bund, Länder und Gemeinden davon Steuern an Kommunen Vergabe von Aufträgen an die Wirtschaft Spenden an Vereine und soziale Einrichtungen, Schulen, Sport- und Kulturförderung Kostenlose Info-Veranstaltung Dr. Volker Kienzlen, Geschäftsführer der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg, informiert gemeinsam mit der Energieagentur Horb zur energetischen Sanierung von Einund Zweifamilienhäusern. Im Vordergrund stehen Modernisierungsmaßnahmen von effizienter Heizungstechnik über die Nutzung erneuerbarer Energien bis zur Sanierung der Gebäudehülle sowie die wichtigsten Fördermöglichkeiten. Worauf es bei einer guten Finanzierung ankommt, wird ein Baufinanzierungsexperte der Volksbank erläutern. Die Veranstaltung findet am 29. Juni, 19 Uhr im Mehrzweckraum der Sporthalle in Pfalzgrafenweiler statt. Anmeldung unter hauswende oder via Telefon: Wolfgang Frey Christian Radde 4 5

4 Anlage-Entscheidungen unabhängig und von überall treffen Mit dem VR-ProfiBroker erwartet Anleger ein umfangreiches Informationsund Orderangebot Meine Entscheidung Umdenken bei der Geldanlage Mit dem neuen Online-Broker erhalten Anleger im Nu einen umfassenden Überblick über aktuelle Marktdaten Damit die Bankkunden in Zukunft jederzeit Chancen im aktuellen Börsenumfeld wahrnehmen können, ergänzt die Volksbank Nordschwarzwald eg nun ihr Serviceportfolio um den neuen Online-Broker VR-ProfiBroker. Damit haben Anleger immer die aktuellen Börsen- und Finanzdaten im Blick und können ortsunabhängig Einsatz ihre Wertpapiere im Beratungsgespräch handeln Zum Zum Einsatz im Beratungsgespräch und das bereits ab 4,95 pro Trade. Der VR-ProfiBroker richtet sich an Kunden, die selbsttätig Investmententscheidungen treffen wollen. Mit dem Online- Broker erhalten Anleger eine schnelle Übersicht über das aktuelle Marktgeschehen sowohl an den nationalen wie UniKonzept-Fonds UnionTrendProtector Regelgebundene Anpassung der UniKonzept-Fonds an das aktuelle UnionTrendProtector Marktumfeld UniKonzept-Fonds UnionTrendProtector Regelgebundene Anpassung der UniKonzept-Fonds an das aktuelle Marktumfeld Ziel des UnionTrendProtector: Im Abwärtstrend nicht investiert sein Ziel des UnionTrendProtector: Im Abwärtstrend nicht investiert sein Seite enthält zudem Orderfunktionen, so dass ein Handel schnell und unkompliziert möglich ist. Teil des VR-ProfiBroker ist auch der Chart- Trader, ein Tool für eine Chartana- Mit unserem Newsletter erhalten Sie wöchentlich aktuelle Kapitalmarkt- Informationen! auch internationalen zenformatio- Börsenplätzen nen erkennt. ohne die Plattform zu verlassen. Neben Echtzeitkursen Gleichzeitig prognostiziert das Tool Kursziele und Zum und Einsatz Pushcharts, im Beratungsgespräch die sich -trends im Echtzeit-Push-Verfahren selbst aktualisieren, gibt es also ohne Zeitverzö- aktuelle Nachrichten zu Unternehmen gerungen und manuelles und Märkten. Jede Neuladen von Webseiten. Regelgebundene Anpassung der UniKonzept-Fonds an das aktuelle Marktumfeld Nachhaltig investieren Mehr Informationen unter In wechselvollen Zeiten UnionTrendProtector-Signale wie Das neuartige Managementkonzept von Union Investment, Angaben in Punkten Ihre Die Kontaktmöglichkeiten Volksbank Nordschwarzwald hat sich bereits Signalhistorie am Beispiel des DAX diesen kann eine Anlagestrategie, die auf klaren Ziel Regeln des ba-uniontrendprotector: das auf klaren Regeln basiert Im Abwärtstrend UnionTrendProtector-Signale nicht investiert sein Signalhistorie am Beispiel des DAX Wiesenhüttenstraße wiederholt 10 dafür entschieden, in erneuerbare Energien zu investieren. unter Dies geschieht über einen Infra- Angaben in Punkten siert, helfen ganz ohne Emotionen. Die Zeiten UnionTrendProtector-Signale an Aufwärtstrend den ten Signalen einen Voll investiert Kauf oder Signalhistorie 8000 am Beispiel des DAX Telefax und automatisch bei bestimm Frankfurt am Main Mehr Informationen Alle Indikatoren zeigen Aufwärtstrend: struktur-spezialfonds der Union Investment. Der Kapitalmärkten sind schwierig. Verkauf auslöst, kann hier helfen. Ob dies eine gute Alternati Windkraftanlagen und Photovoltaik-Parks. Hinter- Alle Indikatoren zeigen Aufwärtstrend: Angaben in Punkten Ihre Kontaktmöglichkeiten Schwerpunkt liegt dabei auf sogenannten Onshore- Aufwärtstrend Voll investiert 8000 Verzinste Geldanlagen bieten Wiesenhüttenstraße Rechtliche 10 Hinweise nur wenig Zinsertrag und Indikatoren das zeigen ve sein kann, sollten Interessierte jedoch in einem Gespräch Indikatoren zeigen Frankfurt am Ausführliche Main grund produktspezifische ist zum einen Informationen das niedrige und Hinweise Zinsniveau, zum Alle unterschiedliche Indikatoren zeigen Trends Aufwärtstrend: Halb investiert 6000 vermutlich noch für längere Aufwärtstrend Voll investiert Telefax anderen das Ziel, verstärkt in nachhaltige Geldanlagen den zu wesentlichen investieren. Anlegerinformationen Laut einer Studie sowie der Union bitte den aktuellen Verkaufsprospekten, den Vertragsbedingungen, Zeit. Aktien sind dagegen attraktiv, aber auch schwankungs- Alle Indikatoren zeigen Abwärtstrend: den Jahres- Investment und Halbjahresberichten, ist die Volksbank die Sie kostenlos Nordschwarz- mit ihrem Berater klären. unterschiedliche Trends Halb investiert Indikatoren zeigen Rechtliche Hinweise intensiver. Abwärtstrend Alle Indikatoren zeigen Abwärtstrend: 2000 Ausführliche produktspezifische Bank wald Informationen AG erhalten. auch Diese bei Dokumente Ihren und Hinweise unterschiedliche Trends Halb investiert anderen bilden die Eigenanlagen allein Der Rat des legendären Börsen- und Finanzexperten André 0Abwärtstrend 4000 bitte den aktuellen verbindliche Verkaufsprospekten, deutlich Grundlage nachhaltiger den Vertragsbedingungen, den wesentlichen Durchschnitt Anlegerinformationen der deutschen sowie Banken. für den Kauf der unterwegs Fonds. als der Alle Indikatoren zeigen Abwärtstrend: Die Inhalte dieses Marketingmaterials stellen keine Handlungsempfehlung dar, sie ersetzen weder die individuelle den Jahres und Halbjahresberichten, die 2010 Sie kostenlos Kostolany bewährt sich nicht Quelle: Union Investment, Betrachtungszeitraum seit Berechnung des DAX: Abwärtstrend Die Darstellung veranschaulicht die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Zukünftige Quelle: Ergebnisse Union Investment, Betrachtungszeitraum seit Berechnung des DAX: immer: Kaufe Aktien und lege Bank AG erhalten. Diese Anlageberatung Dokumente durch bilden die die Bank allein noch die individuelle, qualifizierte für Steuerberatung. den Kauf der Fonds. Dieses Dokument wurde von der Die Darstellung veranschaulicht die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse 0 verbindliche Grundlage dich schlafen. Nach vielen Eine Korrektur Jahren bist du reich, war sein Cre- Eine Korrektur macht noch keinen Trendwechsel Die Inhalte dieses Marketingmaterials und hergestellt, dennoch stellen keine übernimmt Hand- macht noch keinen Trendwechsel Union Investment Luxembourg S.A. mit Sorgfalt entworfen Quelle: Union Investment, Betrachtungszeitraum seit Berechnung des DAX: Union Investment keine sie Gewähr ersetzen für die weder Aktualität, die individuelle lungsempfehlung dar, Die Darstellung veranschaulicht die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse Richtigkeit und Vollständigkeit. do. Doch in Krisenzeiten Korrektur ist ein im Aufwärtstrend weiterhin investiert Erholung im Abwärtstrend noch keine Investition Anlageberatung durch Korrektur im Aufwärtstrend weiterhin investiert Erholung im Abwärtstrend noch Stand die Bank keine aller noch Investition Informationen, die individuelle, Darstellungen qualifizierte Steuerberatung. Dieses Dokument wurde von der und Erläuterungen: 30. Juni 2014, soweit nicht anders angegeben. Weiter so nicht unbedingt Trendwechsel die vom Aufwärts- zum Abwärtstrend keine Trendwechsel zu neuem Aufwärtstrend Investition Eine Korrektur macht noch keinen Trendwechsel Trendwechsel vom Aufwärts- zum Abwärtstrend keine Trendwechsel zu neuem Union Investment Aufwärtstrend Luxembourg S.A. Investition mit Sorgfalt entworfen beste Strategie. Wichtig Investition ist Investition und hergestellt, dennoch übernimmt Union Investment keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit. vielmehr, zwischen kurzfristigen Korrekturen und Trendwechsel grundle- vom Aufwärts- zum Abwärtstrend keine Trendwechsel zu neuem Aufwärtstrend Investition gen: 30. Juni 2014, soweit nicht anders angegeben. Korrektur im Aufwärtstrend weiterhin investiert Erholung im Abwärtstrend noch keine Investition Stand aller Informationen, Darstellungen und Erläuterungenden Trendänderungen Investition zu unterscheiden. Auf letzteres Martin Herter, Privatkundenberater, Hauptstelle sollten Anleger reagieren. Altensteig lyse in Echtzeit, die automatisch profitable Kursmuster und Ker- Ihre Kontaktmöglichkeiten Wiesenhüttenstraße Frankfurt am Main Telefax Rechtliche Hinweise Ausführliche produktspezifische Informationen und Hinweise bitte den aktuellen Verkaufsprospekten, den Vertragsbedingungen, den wesentlichen Anlegerinformationen sowie den Jahres- und Halbjahresberichten, die Sie kostenlos Bank AG erhalten. Diese Dokumente bilden die allein verbindliche Grundlage für den Kauf der Fonds. Die Inhalte dieses Marketingmaterials stellen keine Handlungsempfehlung dar, sie ersetzen weder die individuelle Anlageberatung durch die Bank noch die individuelle, qualifizierte Steuerberatung. Dieses Dokument wurde von der Union Investment Luxembourg S.A. mit Sorgfalt entworfen und hergestellt, dennoch übernimmt Union Investment keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit. Stand aller Informationen, Darstellungen und Erläuterungen: 30. Juni 2014, soweit nicht anders angegeben Mehr Informationen unter Das Echtzeit-Push-Verfahren generiert entsprechende Kauf- und Verkaufssignale, beispielsweise wenn Triggerlinien durchbrochen werden oder Trendwechsel eintreten. Damit werden charttechnischen Analysen zum Kinderspiel und Anleger brauchen weder viel Zeit noch umfassende Expertise um Kursentwicklungen prognostizieren zu können. Das Tool ermöglicht es, über 200 Basiswerte verschiedener Anlageklassen wie Aktien, Rohstoffe oder Währungen zu überwachen. Die Volksbank Nordschwarzwald bietet mit dem neuen VR-ProfiBroker ihren Kunden eine technisch hochwertige Anwendung an, die höchste Ansprüche erfüllt. Onshore-Windkraftanlagen und Photovoltaik-Parks als nachhaltige Anlage Kurz notiert Stärkere Förderung von Mini-KWK-Anlagen Für Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen bis 20 Kilowatt gelten seit 1. Januar 2015 verbesserte Förderkonditionen. Im kleinen Leistungsbereich wird die Förderung angehoben, Bonusförderungen für besonders energieeffiziente Mini- KWK-Anlagen eingeführt und technische Anforderungen vereinfacht. Die neuen Konditionen gelten für Förderanträge, die ab dem 1. Januar 2015 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eingehen. Nach diesem Förderprogramm können neue Blockheizkraftwerke in bestehenden Gebäuden einen einmaligen Investitionszuschuss erhalten, der nach der elektrischen Leistung der Anlagen gestaffelt ist. Erneuerbare Energien lohnen sich Die Fördersätze für Solarthermie, Wärmepumpen und Biomasse- Anlagen etc. wurden erhöht. Hier einige Beispiele: Für den Einsatz von Solarkollektoren für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung sind Zuschuss möglich. Bei Installation eines Pelletskessels gibt es bis zu Bei einer Wärmepumpe mit einer Erdbohrung können Zuschuss beantragt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Themenbereich Energie. Firmen profitieren von neuem KfW-Programm Seit 1. Juli dieses Jahres bündelt die KfW die Förderung energieeffizienter gewerblicher Gebäude im Energieeffizienzprogramm Energieeffizient bauen und sanieren. Zusätzlich zur Zinssubvention sind nun Tilgungszuschüsse bis 17,5 Prozent möglich. Gleichzeitig modifiziert die KfW ihr Energieeffizienzprogramm für Produktionsanlagen und -prozesse. Weitere Infos erhalten Sie unter: 6 7

5 Postfach Pfalzgrafenweiler Dirk Schäfer erläuterte, dass kostenlose Spiele-Apps meist das Ziel verfolgen, Nutzerdaten auszuspähen Wichtig: Die Situation hinterfragen Veranstaltungsreihe zu Kriminalitätsgefahren, Betrugsprävention und der Sicherheit im Internet mit drei Experten lieferte hilfreiche Informationen für Kunden und Mitglieder Zeitungsartikel über Trickbetrugsfälle oder Internetkriminalität stehen derzeit auf der Tagesordnung. Die hochaktuellen Schwerpunktthemen lockten daher viele interessierte Zuhörer zu den Veranstaltungen nach Tumlingen, Egenhausen und Göttelfingen. Medienkompetenz lautete das Schlüsselwort in Dirk Schäfers Vortrag zur Internetsicherheit. Eindringlich erläuterte der Polizeioberkommissar, dass breite Aufklärung und die Vorbildfunktion der Eltern enorm wichtige Rollen zum Schutz von Jugendlichen spielen. E-Banking-Experte Stefan Krauß zeigte anschaulich, welche Funktionen das Online-Banking bietet und auf was man unbedingt achten sollte, um seinen Zahlungsverkehr sicher online abwickeln zu können. Und Uwe Schmid beschrieb nicht nur Praxisfälle von Haustürgeschäften, sondern hatte auch wertvolle Tipps zum Schutz vor Diebstahl parat: Versuchen Sie unbedingt, Körperkontakt mit fremden Menschen zu vermeiden! Zudem wies der Kriminalhauptkommissar auf das Angebot der Polizei hin, die Einbruchssicherung von Privathäusern unter die Lupe zu nehmen. Übrigens: Die große Koalition hat angekündigt, dass Hausbesitzer und Mieter künftig mit staatlichen Zuschüssen und zinsgünstigen Krediten für besseren Schutz vor Einbrechern rechnen können. Weitere Infos unter: veranstaltungen 2015 Impressum VR Mex ist eine Mitgliederinformation der, Rosenstr. 37, Altensteig und Hauptstraße 2, Pfalzgrafenweiler (Hrsg.). Redaktion: Jörg Schmieder, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb (V.i.S.d.P.), Elke Blaschko, Wolfgang Frey, Kurt Heinzelmann, Martin Herter, Andreas Kalmbach, Reiner Kalmbach, Michael Klumpp, Simon Mäder, Markus Rauschenberger, Thomas Rempfer, Manuel Schulz, Svenja Wollschläger, Janina Ziefle. Fotos: Volksbank Nordschwarzwald eg (2), Fotoparfümerie Schlumberger (4), Irene Skoda (2), BVR, DZ Bank, Union Investment, Fotolia (2)/Gyula Gyukli/ARochau. Produktion & Redaktion: Kresse & Discher GmbH, Corporate Publishing, verantw. Red.: Marcus Stradinger, Marco Wirth. Druck: Steeb-Druck, Zeis straße 1, Pfalzgrafenweiler. Trotz aller Sorgfalt können wir für die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernehmen. 8

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden,

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, Aus dem Vorstand Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, gerne informieren wir Sie in diesem Kurzbericht über ein Geschäftsjahr, in dem wir gemeinsam mit Ihnen erfolgreich waren. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013 Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013 Vor Gewinnverwendung Beträge in TEUR Anhang* 31.12.2013 31.12.2012 AKTIVA Barreserve 1 895.755 380.497 Schuldtitel öffentlicher Stellen 2 48.000 Forderungen an Kreditinstitute

Mehr

!" # $% & % ' ( " ) * +,- * - ) $

! # $% & % ' (  ) * +,- * - ) $ !" #$% &%'( *+,-* - )$ # / 0 #!& &) # 1 &) #2& 3 &) #45 3,#!%##!6'( 3!"# $!"%& '((!"#( &#*+ #,+(-. + #" 7 * '!" ' #/ ( * (" +,-' 0' -' 1 ( (2 3 '. 1 ( 4 / +,5,6& 6&!!",6& 6&( ( 7 +' -& %6& % 1 1 1 7 '

Mehr

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment Start Stellen Sie sich vor: Sie zahlen 10 Jahre monatlich 100, Euro in einen Sparplan ein (100 x 12 x 10 Jahre), so dass Sie

Mehr

Geschäftsbericht 2014. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de

Geschäftsbericht 2014. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de Geschäftsbericht 2014 14 Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de Report 2014 - Seite 2) menschlich fair zuverlässig vor Ort Bericht des Vorstandes Angesichts

Mehr

Füreinander da sein. Genossenschaften wie die. Einladung zur Generalversammlung 2/2013. Generalversammlung am

Füreinander da sein. Genossenschaften wie die. Einladung zur Generalversammlung 2/2013. Generalversammlung am 2/2013 Mex VR Sorgenfrei ins Studium +++ Bildungspartnerschaft trägt Früchte +++ Bericht des Vorstands +++ Auch Sicherheit birgt Risiko +++ Pflege-Bahr: Das müssen Sie einfach wissen Mitgliedschaft erlebbar

Mehr

VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah. Geschäftsbericht 2012. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah. Geschäftsbericht 2012. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Geschäftsbericht 2012 Wolfram Wildner - Isental Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de

Mehr

GENERALVERSAMMLUNG BÜRGERSOLAR HOCHRHEIN EG 11.04.2014

GENERALVERSAMMLUNG BÜRGERSOLAR HOCHRHEIN EG 11.04.2014 1 GENERALVERSAMMLUNG BÜRGERSOLAR HOCHRHEIN EG 11.04.2014 TAGESORDNUNG (1/2) 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2013 Rückblick 2013 Aktueller Stand der Bürgersolar

Mehr

DCI Database for Commerce and Industry AG, Starnberg. Emittentenbericht nach HGB zum 30. Juni 2015

DCI Database for Commerce and Industry AG, Starnberg. Emittentenbericht nach HGB zum 30. Juni 2015 DCI Database for Commerce and Industry AG, Starnberg Emittentenbericht nach HGB zum 30. Juni 2015 Seite 1 Inhalt Unternehmensgeschichte und Organisation 2 Geschäftstätigkeit 2 Geschäftsverlauf 3 Bilanz

Mehr

Geschäftsbericht 2014. anders besser attraktiv!

Geschäftsbericht 2014. anders besser attraktiv! Geschäftsbericht 2014 «anders besser attraktiv!» Bericht des Vorstands Liebe Mitglieder, Kunden und Partner Fairness, Transparenz und Ehrlichkeit sind für uns, die VR-Bank Ellwangen, gelebte Werte. Ebenso

Mehr

Hartmut Bieg. Bankbilanzierung nach HGB und IFRS. Formblätter der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung nach der RechKredV

Hartmut Bieg. Bankbilanzierung nach HGB und IFRS. Formblätter der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung nach der RechKredV Hartmut Bieg Bankbilanzierung nach HGB und IFRS Formblätter der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung nach der RechKredV Inhaltsübersicht Anmerkungen zu den Formblättern nach der RechKredV...1 1 Formblätter

Mehr

Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg

Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg Jahresbericht 2010 Weissach im Tal Cottenweiler 47 kwp Bildungszentrum Weissacher Tal Anbau West Bericht von Vorstand und Aufsichtsrat über den Geschäftsverlauf und

Mehr

KURZBERICHT 2013. Erl. o;r":{*, votksbank. Ü berwald-gorxheimertal eg at&n'en -''

KURZBERICHT 2013. Erl. o;r:{*, votksbank. Ü berwald-gorxheimertal eg at&n'en -'' KURZBERICHT 213 Erl I- votksbank o;r":{*, Ü berwald-gorxheimertal eg at&n'en -'' lst regional noch wichtig? Ei nmal kurz nachgedacht... L Hat eine Direktbank jemals in lhrer Nähe einen Arbeits-oder Ausbi

Mehr

STARK VEREINT ZUKUNFT GESTALTEN. Bericht des Vorstandes

STARK VEREINT ZUKUNFT GESTALTEN. Bericht des Vorstandes GESCHÄFTSBERICHT Bericht des Vorstandes STARK VEREINT ZUKUNFT GESTALTEN Liebe Mitglieder, sehr verehrte Kunden und Geschäftsfreunde, Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung, das sind die

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Der internationale Aktienfonds.

Der internationale Aktienfonds. Internationale Fonds Der internationale Aktienfonds. SÜDWESTBANK-InterShare-UNION. Handverlesen. Mit diesem Aktienfonds können Sie die Chancen an den internationalen Aktienmärkten für Ihr Portfolio nutzen.

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Kurzgeschäftsbericht zum Jahresabschluss 2013. Die moderne Bank mit fränkischen Wurzeln. Gräfenberg - Forchheim - Eschenau - Heroldsberg eg

Kurzgeschäftsbericht zum Jahresabschluss 2013. Die moderne Bank mit fränkischen Wurzeln. Gräfenberg - Forchheim - Eschenau - Heroldsberg eg Kurzgeschäftsbericht zum Jahresabschluss Die moderne Bank mit fränkischen Wurzeln. Gräfenberg - Forchheim - Eschenau - Heroldsberg eg Bilanzsumme: überdurchschnittliches und verantwortungsvolles Wachstum

Mehr

Geschäftsbericht. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah. Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de

Geschäftsbericht. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah. Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de Geschäftsbericht 213 Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 884 88- / www.vr-bank-online.de Report 213 - Seite 2) n bodenständig n kompetent n zuverlässig n zeitgemäß Bericht des Vorstandes

Mehr

sino AG High End Brokerage

sino AG High End Brokerage sino AG High End Brokerage --------------------------------------------------------------- Quartalsbericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2007 bis zum 31. Dezember 2007 Q12007/08 High End Brokerage seit

Mehr

Lagebericht der VR Bank München Land eg 1

Lagebericht der VR Bank München Land eg 1 Geschäftsbericht 2011 2 Lagebericht Geschäftsbericht 2011 VR Bank München Land eg Lagebericht Geschäftsbericht 2011 VR Bank München Land eg 3 Lagebericht der VR Bank München Land eg 1 Jahre Vielfalt Zahlen

Mehr

Halbjahresbericht. Deutsche Technologie Beteiligungen AG

Halbjahresbericht. Deutsche Technologie Beteiligungen AG Halbjahresbericht 2009 Deutsche Technologie Beteiligungen AG Halbjahresbericht 2009 Deutsche Technologie Beteiligungen AG Stefanusstraße 6a 82166 Gräfelfing bei München Telefon: +49-89-1890848-0 Telefax:

Mehr

Die Bank im Weschnitztal. Jahresbericht

Die Bank im Weschnitztal. Jahresbericht Die Bank im Weschnitztal Jahresbericht 2010 Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands war im Jahr 2010 von einem kräftigen Konjunkturaufschwung geprägt. Das Bruttoinlandsprodukt

Mehr

Mehr Wert für Ihre Geldanlage

Mehr Wert für Ihre Geldanlage Mehr Wert für Ihre Geldanlage Rendite und Sicherheit ein Widerspruch? Schlechte Zeiten für Sparer. Niedrige Zinsen sorgen dafür, dass Sparbücher und fest verzinste Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr

Mehr

Unsere Bank. Unsere Region

Unsere Bank. Unsere Region Unsere Bank Unsere Region...wir sind die Bank in der Region, für die Region, für die Menschen, die hier leben. 2013 Geschäftsbericht 2013 Bickensohl Jahresabschluss 2013 (Kurzfassung ohne Anhang) Der vollständige

Mehr

Volkshochschule Frankfurt am Main

Volkshochschule Frankfurt am Main Allgemeines: Aufgaben: Die Volkshochschule Frankfurt am Main ist eine Einrichtung des öffentlichen Bildungswesens. Ihre Tätigkeit ist eine Pflichtaufgabe der kommunalen Daseinsvorsorge. Sie gewährleistet

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Energetische Sanierung von bestehenden Wohngebäuden

Energetische Sanierung von bestehenden Wohngebäuden Sparkasse Energetische Sanierung von bestehenden Wohngebäuden Fördermöglichkeiten der KFW und BAFA Georgsmarienhütte, den 12.09.2014 Übersicht der Fördermöglichkeiten KfW / Kreditanstalt für Wiederaufbau

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Kreditgeschäft: + 8,6 Millionen Euro. Wirtschaftswachstum in bewegten Zeiten. Unser Team. Bilanzsumme um fast 5 Prozent gewachsen

Kreditgeschäft: + 8,6 Millionen Euro. Wirtschaftswachstum in bewegten Zeiten. Unser Team. Bilanzsumme um fast 5 Prozent gewachsen Wirtschaftswachstum in bewegten Zeiten Wie lässt sich die EU-Schuldenkrise wirksam entspannen? Was bringt der nächste Rettungs - gipfel? Zeigen die milliardenschweren Hilfs - pakete die erhoffte Wirkung?

Mehr

S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008. Sehr geehrte Kunden,

S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008. Sehr geehrte Kunden, S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008 Sehr geehrte Kunden, ein stürmisches Jahr 2008 liegt hinter uns. Die internationale Bankenwelt wurde von einer Finanzmarktkrise

Mehr

Geschäftsbericht 2014

Geschäftsbericht 2014 Geschäftsbericht 2014 Raiffeisenbank südöstl. Starnberger See eg Vertrauen hat gute Gründe 2 Geschäftsbericht 2014 Raiffeisenbank südöstl. Starnberger See eg Organisation der Raiffeisenbank südöstl. Starnberger

Mehr

Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2004 bis zum 31. Dezember 2004

Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2004 bis zum 31. Dezember 2004 Q1 Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2004 bis zum 31. Dezember 2004 Die folgende Übersicht stellt die Entwicklung des Geschäftsvolumens der sino AG anhand verschiedener Kennzahlen dar: Vorwort zum

Mehr

Energiegenossenschaft Hohe Waid eg

Energiegenossenschaft Hohe Waid eg Kurpfalzstr. 54, 69493 Hirschberg-Leutershausen (06201) 258 122 (06201) 870668 info@energiegenossenschaft-hohe-waid.de Weinheim, im April 2014 Sehr geehrte Mitglieder der Energiegenossenschaft Hohe Waid,

Mehr

DCI Database for Commerce and Industry AG, Starnberg. Emittentenbericht nach HGB zum 30. Juni 2014

DCI Database for Commerce and Industry AG, Starnberg. Emittentenbericht nach HGB zum 30. Juni 2014 DCI Database for Commerce and Industry AG, Starnberg Emittentenbericht nach HGB zum 30. Juni 2014 Seite 1 Inhalt Unternehmensgeschichte und Organisation 2 Geschäftstätigkeit 2 Geschäftsverlauf 3 Bilanz

Mehr

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg

Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg Herzlich willkommen! Bilanzpressekonferenz 2013 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Agenda 01 Die Bilanz 2 Gesamtbank: Bilanzsumme (in Mio. ) 300 275 250 Einlagen + 10 Mio. 4,0% Gesamt + 12 Mio. +4,4%

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Aus- und Weiterbildung Der Vorstand der Sparkasse Dieburg (von links): Sparkassendirektor Manfred Neßler (Vorstandsvorsitzender) und Sparkassendirektor Markus Euler (stellvertretender Vorstandsvorsitzender)

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

Best Execution Policy

Best Execution Policy Best Execution Policy Union Investment Privatfonds GmbH Union Investment Institutional GmbH Union Investment Luxembourg S. A. Union Investment Real Estate GmbH Union Investment Institutional Property GmbH

Mehr

IBW ENERGIEMANAGEMENT Gebäudeenergieberatung

IBW ENERGIEMANAGEMENT Gebäudeenergieberatung Wege durch den Förderdschungel oder Finanzierungsmöglichkeiten bei der Gebäudesanierung Erläuterungen und Erklärungen von Dipl. Ing. Bernd Schütz Gebäudeenergieberater GIH IBW ENERGIENANAGEMENT Warum Gebäude

Mehr

my VR-Bank mein Heute für morgen. Meine Bank sind wir. Und ich bin meine Bank.

my VR-Bank mein Heute für morgen. Meine Bank sind wir. Und ich bin meine Bank. my VR-Bank mein Heute für morgen. Meine Bank sind wir. Und ich bin meine Bank. Wirtschaftliche Entwicklung 2014 Die gesamtwirtschaftliche Entwicklung Deutschlands wurde in 2014 erneut durch schwierige

Mehr

Bericht des Vorstandes

Bericht des Vorstandes Jahresbericht 2014 Bericht des Vorstandes Die Entwicklung der Volksbank Flein-Talheim eg Die Entwicklung unserer Bank wurde im Jahr 2014 durch die allgemeinen wirtschaftlichen Rahmendaten beeinflusst.

Mehr

Raiffeisenbank eg Todenbüttel Hanerau-Hademarschen

Raiffeisenbank eg Todenbüttel Hanerau-Hademarschen Geschäftsbericht 2013 Raiffeisenbank eg Todenbüttel Hanerau-Hademarschen Organisation Organisation der Raiffeisenbank eg Vorstand Ralph Carstensen Klaus Mehrens Prokuristen Johannes Kiecksee Verbandszugehörigkeit

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Aufgabe 1 Ermitteln Sie als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der

Aufgabe 1 Ermitteln Sie als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der Gesamt-Übungsaufgaben Aufgabe 1 als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der a) Wertkosten in T b) Betriebserlöse in T Daten der Finanzbuchhaltung

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Gewinn- und Verlustrechnung. in T. in T. Veränderung in % 01.01.-31.03.2007. Ergebnis je Aktie 01.01.-31.03.2008 01.01.-31.03.2007

Gewinn- und Verlustrechnung. in T. in T. Veränderung in % 01.01.-31.03.2007. Ergebnis je Aktie 01.01.-31.03.2008 01.01.-31.03.2007 Gewinn- und Verlustrechnung Notes 1.1.- Zinsüberschuss Netto-Risikovorsorge im Kreditgeschäft Zinsüberschuss nach Risikovorsorge Provisionsüberschuss Ergebnis aus Sicherungszusammenhängen (1) (2) (3) 58

Mehr

Kurzbericht 2010. VR-Bank. Erlangen Höchstadt Herzogenaurach eg

Kurzbericht 2010. VR-Bank. Erlangen Höchstadt Herzogenaurach eg Kurzbericht 2010 VR-Bank Erlangen Höchstadt Herzogenaurach eg 2 3 Zum 3. Mal in Folge VR-Bank die Bank mit den zufriedensten Kunden Platz 1 beim 3. ERLANGER KUNDENSPIEGEL Die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach

Mehr

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage.

Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Dachfonds Wählen Sie selbst, wie Sie vorankommen wollen. Mit Deka-BasisAnlage. Für jeden Anleger die passende Lösung. D 510 000 129 / 75T / m Stand: 04.12 Deka Investment GmbH Mainzer Landstraße 16 60325

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

verpassen Sie Ihrem Haus ein dickes Fell

verpassen Sie Ihrem Haus ein dickes Fell Keine halben Sachen... Beratungswoche 24. - 30. Juni 2014 verpassen Sie Ihrem Haus ein dickes Fell Wo finde ich Fördermöglichkeiten? 1. Förderprogramme der Stadt Freiburg 2. Stadtteilprojekte Freiburg

Mehr

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014 Erwartungen übertroffen im Jahr 2014 19.03.2015 Gute Ergebnisse erzielt Die kann trotz historisch niedriger Zinsen auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 zurückblicken. Das Kundengeschäftsvolumen

Mehr

zweier genossenschaftlicher Beratungsgesellschaften 2012 war das»jahr der Genossenschaften«.

zweier genossenschaftlicher Beratungsgesellschaften 2012 war das»jahr der Genossenschaften«. Wir überreichen Ihnen unseren Bericht über das Geschäftsjahr 2012 und lassen hier unsere Kunden zu Wort kommen. Sie schildern ihren Eindruck von unserer Beratung und ihr Erleben unserer Kernwerte»Nähe,

Mehr

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge.

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. v Den passenden Weg finden. Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. Werbemitteilung Die Gesundheit oder Familie abzusichern, ist für viele selbstverständlich. Wie aber sieht es mit der Zukunftsfähigkeit

Mehr

Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz

Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz Heizen mit erneuerbaren Energien Das neue Marktanreizprogramm des Bundes Rückenwind für den kommunalen Klimaschutz Heidelberg, 23. September 2015 Dr. Ralph Baller, Referatsleiter im Bereich Erneuerbare

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

J A H R E S A B S C H L U S S

J A H R E S A B S C H L U S S J A H R E S A B S C H L U S S zum 31. Dezember 2014 der PSI Nentec GmbH Berlin Anlage 1 PSI NENTEC GMBH, KARLSRUHE BILANZ ZUM 31. DEZEMBER 2014 A K T I V A ANLAGEVERMÖGEN P A S S I V A 2014 2013 2014 2013

Mehr

Kurzbericht Geschäftsjahr 2013

Kurzbericht Geschäftsjahr 2013 1 Kurzbericht Geschäftsjahr 2013 2013 2 3 Inhalt Bericht des Vorstandes 3 Jahresbilanz zum 31.12.2013 7 Vorschlag für die Ergebnisverwendung und Mitgliederbewegung 9 Ausgezeichneter TelefonService 10 Offene

Mehr

Ihr Vertrauen Unser Versprechen

Ihr Vertrauen Unser Versprechen Ihr Vertrauen Unser Versprechen» Gut, FAIR, MENSCHLICH, NAH bedeutet für uns kein leeres Versprechen, sondern ist gelebter Auftrag. Auf unser Engagement für die Region können Sie sich verlassen. Geschäftsbericht

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der

Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der Postfach 30 48 48016 Münster GAD-Straße 2-6 48163 Münster Telefon: 0251 7133-01 Telefax: 0251 7133-2574 www.gad.de Gemeinsame Pressemitteilung der FIDUCIA IT AG und der 21. September 2010 5.600 neue Desktop-Arbeitsplätze

Mehr

sino AG High End Brokerage

sino AG High End Brokerage sino AG High End Brokerage --------------------------------------------------------------- Quartalsbericht für den Zeitraum vom 01. Januar bis 31. März 2008 Q22008 High End Brokerage seit 1998 2 Unternehmenskennzahlen

Mehr

Bank für Kirche und Caritas eg

Bank für Kirche und Caritas eg Bank für Kirche und Caritas eg Steuern steuern 25% auf alles - Die Abgeltungsteuer kommt was nun? - 19. April 2008 Union Investment stellt sich vor: Die Fondsgesellschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

Aktuelles zum Thema: Niedrigzinsen.

Aktuelles zum Thema: Niedrigzinsen. Möglichst viel draußen sein. Neue Orte kennenlernen. Aktuelles zum Thema: Niedrigzinsen. Werbemitteilung Schwierige Zeiten für Anleger: Niedrige Zinsen lassen Vermögen auf Dauer schrumpfen. Zertifikate

Mehr

Ihre Volksbank Wolgast eg. Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent

Ihre Volksbank Wolgast eg. Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent Ihre Volksbank Wolgast eg Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent Liebe Mitglieder und Kunden, seit über 150 Jahren kennt und vertraut man uns als zuverlässigen und leistungsfähigen

Mehr

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke Bauen, Finanzierungsmöglichkeiten Wohnen, Energie sparen 13.04.2010 Christine Seite 1Hanke 1.Allgemeine Inhaltsverzeichnis 2.Konventionelle 3.KfW-Programme Informationen 4.Sonstige Programme Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2. 310.000 Job- & Ausbildungsangebote. 11.000 lokale Stellen- & Lehrstellenmärkte. 2 Apps für die Stellensuche INHALT

1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2. 310.000 Job- & Ausbildungsangebote. 11.000 lokale Stellen- & Lehrstellenmärkte. 2 Apps für die Stellensuche INHALT STELLENMARKT 2015 INHALT Das Unternehmen 5 Der Stellenmarkt 7 Recruiting auf allen Kanälen 8 Mehr als nur ein Stellenmarkt 11 Effizient rekrutieren 12 1,63 Mio. potenzielle Bewerber 2 1 310.000 Job- &

Mehr

Geschäftsbericht. Erfolgskurs gehalten. Geschäftsguthaben der Mitglieder

Geschäftsbericht. Erfolgskurs gehalten. Geschäftsguthaben der Mitglieder Geschäftsbericht 2014 Erfolgskurs gehalten Sehr geehrte Damen und Herren, Ihre VR Bank Hof eg hat sich im 2014 sowohl im Markt als auch betriebswirtschaftlich zufriedenstellend entwickelt. Ausgelöst durch

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Raiffeisenbank eg, Struvenhütten Stuvenborner Str. 8, 24643 Struvenhütten, Tel. 04194-99 92-0, Fax. 04194-99 92-92

Raiffeisenbank eg, Struvenhütten Stuvenborner Str. 8, 24643 Struvenhütten, Tel. 04194-99 92-0, Fax. 04194-99 92-92 Ordentliche Generalversammlung am 18. August 2014 um 19.00 Uhr im Gasthof Gerth in Struvenhütten Tagesordnung: 1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2. Bericht des Vorstandes

Mehr

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 43.254.339 gegenüber Kunden

Mehr

Unser Erfolg sind Sie

Unser Erfolg sind Sie Wir Die richtige Wahl Die Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren ist wichtig für die Menschen in der Region, denn Entscheidungen werden schnell und direkt vor Ort getroffen. Wir als gesamtes Team sind uns

Mehr

Vontobel Private Banking. Advisory@Vontobel

Vontobel Private Banking. Advisory@Vontobel Vontobel Private Banking Advisory@Vontobel Unser Beratungsprozess: Innovation und Expertise Unsere Anlageberatung kombiniert das Beste aus zwei Welten: moderne, innovative, leistungsfähige Informationstechnologie,

Mehr

GESCHÄFTSBERICHT 2014

GESCHÄFTSBERICHT 2014 GESCHÄFTSBERICHT 2014 FÖRDERBILANZ 2014 1. Ski-Club Überwald e.v. Angelsportverein Rotauge Unter-Abtsteinach Arbeiterwohlfahrt Wald-Michelbach Boule-Club Tromm Caritas Sozialstation Abtsteinach-Gorxheimertal

Mehr

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 24 AUSZUG Jahresbericht 24 (Auszug) DAS GESCHÄFTS Bilanzsumme Im Geschäftsjahr 24 konnte die Gruppe der PSD Banken das Wachstum der vergangenen Jahre erneut steigern.

Mehr

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Einsatz von Erneuerbaren Energien im wohnwirtschaftlichen Bereich Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Öffentliche Förderprogramme und Produkte der Sparkasse Gießen und Volksbank Mittelhessen eg Wettenberg,

Mehr

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt _ Basiswissen Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen. Heute gibt es sie in nahezu allen Bereichen. Lesen Sie mehr

Mehr

KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien

KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien KfW- Förderprogramme für Erneuerbare Energien München, den 20.06.2013 Intersolar Europe Bank aus Verantwortung Herzlich willkommen Manuela Mohr KfW Bankengruppe Referentin Palmengartenstr. 5-9 Vertrieb

Mehr

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds

Einfach und entspannt investieren. Anlagestrategiefonds Einfach und entspannt investieren Anlagestrategiefonds Swisscanto ein führender Asset Manager In der Schweiz ist Swisscanto einer der führenden Anlagefondsanbieter, Vermögensverwalter und Anbieter von

Mehr

Wertschriftenkredit zweiplus Anlagechancen nutzen. Und mehr. Finanzieren

Wertschriftenkredit zweiplus Anlagechancen nutzen. Und mehr. Finanzieren Wertschriftenkredit zweiplus Anlagechancen nutzen. Und mehr. Finanzieren Individuelle Wertschriftenkreditlösungen. Ihre flexible Finanzierungsmöglichkeit. Inhalt Finanzierung frei wählen. Sehr geehrte

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

PRESSEKONFERENZ RISIKOGERECHTE ZINSEN BEI GEWERBLICHEN FÖRDERPROGRAMMEN. Hans W. Reich

PRESSEKONFERENZ RISIKOGERECHTE ZINSEN BEI GEWERBLICHEN FÖRDERPROGRAMMEN. Hans W. Reich PRESSEKONFERENZ RISIKOGERECHTE ZINSEN BEI GEWERBLICHEN FÖRDERPROGRAMMEN Ausführungen von Hans W. Reich Sprecher des Vorstands (Es gilt das gesprochene Wort.) sehr geehrter Herr Bundesminister Clement,

Mehr

Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2005 bis zum 31. Dezember 2005

Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2005 bis zum 31. Dezember 2005 Q1 Bericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2005 bis zum 31. Dezember 2005 Die folgende Übersicht stellt die Entwicklung des Geschäftsvolumens der sino AG anhand verschiedener Kennzahlen dar 01.10.05 Veränd.

Mehr

Nachhaltigkeit Gut für die Region!

Nachhaltigkeit Gut für die Region! Sparkasse Markgräflerland Nachhaltigkeit Gut für die Region! Kompaktbericht Ihrer Sparkasse Sparkassen-Finanzgruppe Der Vorstand der Sparkasse Markgräflerland (v. l. n. r.): Ulrich Feuerstein (Vorsitzender),

Mehr

Unser Ausbildungs- und Studienangebot

Unser Ausbildungs- und Studienangebot Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unser Ausbildungs- und Studienangebot Auf eigenen Beinen stehen? Eine interessante Arbeit? Immer weiter dazulernen? Jeder Mensch hat etwas,

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Bundesanzeiger Herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz

Bundesanzeiger Herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz Die auf den folgenden Seiten gedruckte Bekanntmachung entspricht der Veröffentlichung im Bundesanzeiger. Daten zur Veröffentlichung: Veröffentlichungsmedium: Internet Internet-Adresse: www.bundesanzeiger.de

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, seit 01. Juli 2010 gibt es im Förderangebot der KfW für energieeffizientes Bauen

Mehr

sino AG High End Brokerage

sino AG High End Brokerage sino AG High End Brokerage --------------------------------------------------------------- Quartalsbericht für den Zeitraum vom 01. April bis 30. Juni 2011 Q3 High End Brokerage 2 Unternehmenskennzahlen

Mehr

Muster Anlagevorschlag

Muster Anlagevorschlag Muster Anlagevorschlag Allgemeines Warum Valiant Bank? Wer wir sind Valiant gehört zu den Top 10 der an der Schweizer Börse kotierten Banken. Sie beschäftigt über 1'000 Mitarbeitende, zählt rund 400'000

Mehr