Komplementäre FuE- Förderangebote für ZIM-NEMO Netzwerke

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Komplementäre FuE- Förderangebote für ZIM-NEMO Netzwerke"

Transkript

1 Komplementäre FuE- Förderangebote für ZIM-NEMO Netzwerke 10. NEMO- Jahrestagung des BMWi Berlin, Alexandra Bender Förderberatung Forschung und Innovation des Bundes

2 Überblick Was ist die Förderberatung Forschung und Innovation des Bundes? Förderung über Fachprogramme des Bundes Fördermaßnahmen des Bundes für KMU Leistungen der Förderberatung Forschung und Innovation des Bundes

3 Wer sind wir? Erstanlaufstelle für alle Fragen zur Forschungs- und Innovationsförderung des Bundes Teil des Projektträgers Jülich (PtJ) Hauptauftraggeber BMBF seit Sommer 2008 auch BMWi, BMU, BMVBS, AA 6 Beraterinnen (Ingenieurin, Naturwissenschaftlerin, Betriebswirtin)

4 Wie funktioniert Forschungsförderung des Bundes?

5 Fachprogramme des Bundes Neue Technologien (z.b. optische Technologien, IKT, Produktionsforschung) Lebenswissenschaften (z.b. Biotechnologie, Gesundheitsforschung, Arbeitsgestaltung) Energieforschung (z.b. erneuerbare Energien, Wasserstoff- und Brennstoffzellen, Bioenergie) Nachhaltigkeit (z.b. System Erde, Wassertechnologie und Entsorgung, Agrarforschung) Verkehr, Raumfahrt und Bauen (z.b. Mobilität, Luft- und Raumfahrt, Schifffahrtund Meerestechnik, Bauforschung) Naturwissenschaftliche Grundlagenforschung (z.b. physikalische Grundlagenforschung, Großgeräteforschung) Geisteswissenschaften

6 KMU- Fördermaßnahmen des Bundes Direkte Projektförderung im Rahmen von Fachprogrammen (z.b. KMUinnovativ) Technologieoffene Förderung für KMU (z.b. ZIM, ERP- Innovationsprogramm) Gründungsunterstützungen (z.b. EXIST, HTGF) Technologietransfer (z.b. SIGNO, Kompetenznetze Deutschland)

7 Förderinitiative KMU-innovativ des BMBF - Ziele Zugang zur Forschungsförderung für KMU spürbar einfacher gestalten Förderneulinge erreichen Junge und forschende KMU besonders motivieren Anspruchsvolle Forschungsprojekte unterstützen

8 KMU-innovativ: Inhalte Forschungsvorhaben mit hohem Marktumsetzungspotential 7 Technologiefelder Biotechnologie Informations- und Kommunikationstechnologien Produktionstechnologie Ressourcen- und Energieeffizienz, incl. Wassertechnologien Nanotechnologie Optische Technologien Zivile Sicherheitsforschung Medizintechnik

9 KMU-innovativ: Zuwendung Projektförderung als nicht rückzahlbare Zuschüsse Grundlagen o Gemeinschaftsrahmen für staatliche Beihilfen für Forschung, Entwicklung und Innovation (FEuI) der EU o Notifizierungen der beteiligten Programme Förderquote für KMU bis zu 50% + KMU-Aufschlag 10% Förderquote für Forschungseinrichtungen bis zu 100% Förderdauer in der Regel 2 Jahre; Biotechnologie 3 Jahre Keine Deckelung des förderfähigen Projektvolumens

10 KMU-innovativ: von der Idee zur Umsetzung 1. Lotsendienst für Unternehmen kontaktieren Projektskizze erstellen und über Online-Werkzeug einreichen Bewertungsstichtage 15. April und 15. Oktober 3. Begutachtung der Projektskizze (2 Monate) 4. Bei positiver Begutachtung: Förderantrag stellen 5. Bewertung und Bewilligung (2 Monate) 6. Start des Projektes

11 KMU-innovativ- Ansprechpartner Fachliche Ansprechpartner (unter ) Biotechnologie: PT Jülich Nanotechnologie: PT Jülich, VDI TZ GmbH Informations- und Kommunikationstechnologien: PT DLR, VDI TZ GmbH, VDI/VDE-IT GmbH Produktionsforschung: PT Karlsruhe Technologien der Ressourcen- und Energieeffizienz: PT Jülich, PT DLR, PT Karlsruhe Optische Technologien: VDI TZ GmbH Forschung für die zivile Sicherheit: VDI TZ GmbH Medizintechnik: PT DLR

12 KMU-innovativ- Ansprechpartner Lotsendienst für Unternehmen Bei der Förderberatung Forschung und Innovation des Bundes Erstberatung von KMU zu den Möglichkeiten der Beteiligung Hilfestellung bei der Einordnung von Projektideen Beratung zu Antragsberechtigung und KMU-Kriterien Weiterleitung von Projektskizzen zum zuständigen Projektträger Aufzeigen von Förderalternativen

13 Internationale Projektanbahnung wissenschaftlich-technologische Zusammenarbeit Unterstützung von Expertenaustausch, Sondierungsreisen, Workshops, Pilotmaßnahmen zur Anbahnung internationaler Kooperationen Förderung von Internationalisierungsmaßnahmen deutscher Forschungseinrichtungen, Netzwerke und forschungsstarker Unternehmen (Forschungsmarketing) Anbahnung von Technologiekooperationen von KMU Kooperationsveranstaltungen, Unternehmerreisen Antragsteller sind die Organisatoren (wirtschaftsnahe Organisationen, FE) Kontaktbörsen und Veranstaltungen Informations- und Kontaktveranstaltungen, Messen,

14 Was können wir für Sie tun? Telefonische und persönliche Beantwortung von Anfragen Kurzbeurteilung von Projektideen: Passt meine Idee zu einem Förderprogramm? Umfassender Überblick über die Förderlandschaft des Bundes: (in eigener Redaktion) elektronischer Newsletter AS-Info mit aktuellen Informationen zum Fördergeschehen des Bundes

15 Wege zu uns Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH Zimmerstraße Berlin Forschungsförderung: Lotsendienst für Unternehmen: Homepage:

16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Bundesfördermöglichkeiten für Forschung und Entwicklung

Bundesfördermöglichkeiten für Forschung und Entwicklung Bundesfördermöglichkeiten für Forschung und Entwicklung Enterprise Europe Network Hamburg/Schleswig-Holstein Neueste Fördermöglichkeiten der EU und des Bundes für Umweltprojekte Behörde für Stadtentwicklung

Mehr

Neue Technologien umsetzen: Fördermöglichkeiten des Bundes

Neue Technologien umsetzen: Fördermöglichkeiten des Bundes Neue Technologien umsetzen: Fördermöglichkeiten des Bundes Ursula Kotschi Effektive Produktionsprozesse mit IT - KMU auf dem Weg zu Industrie 4.0 29.08.2013 Förderberatung Forschung und Innovation des

Mehr

Spitzenforschung im Mittelstand: KMU-innovativ- Eine Förderinitiative des BMBF

Spitzenforschung im Mittelstand: KMU-innovativ- Eine Förderinitiative des BMBF Spitzenforschung im Mittelstand: KMU-innovativ- Eine Förderinitiative des BMBF Alexandra Bender Förderung von Innovationen Bildungsakademie Singen, 24.02.2015 Das sind wir 24.02.2015 Die Förderberatung

Mehr

Förderinitiative KMU-innovativ des BMBF

Förderinitiative KMU-innovativ des BMBF Förderinitiative KMU-innovativ des BMBF Dr. Konstantin Pötschke VDI/VDE Innovation + Technik GmbH Tel.: 0351 486 797 33 Mail: Konstantin Pötschke@vdivde-it.de KMU-innovativ: Ziele des BMBF Anspruchsvolle

Mehr

Forschungsförderung für den Mittelstand - Zuschüsse richtig beantragen!

Forschungsförderung für den Mittelstand - Zuschüsse richtig beantragen! Forschungsförderung für den Mittelstand - Zuschüsse richtig beantragen! Fördermöglichkeiten für KMU Saarbrücken, 09. November 2011 Alexandra Bender Förderberatung Forschung und Innovation des Bundes Überblick

Mehr

EU-weite, nationale und regionale Förderprogramme zur Elektromobilität

EU-weite, nationale und regionale Förderprogramme zur Elektromobilität EU-weite, nationale und regionale Förderprogramme zur Elektromobilität Aktivitäten und Förderprogramme der Bundesministerien Schwerpunkte und Hinweise zur Antragsstellung Christian Stolper Förderberatung

Mehr

FuE-Intensiv. Überblick Innovationsförderung in Deutschland

FuE-Intensiv. Überblick Innovationsförderung in Deutschland Überblick Innovationsförderung in Deutschland Was ist Innovationsförderung? Maßnahmen der Wirtschaftsförderung, die den Unternehmen die Durchführung von Innovationen erleichtern sollen. Quelle: Gablers

Mehr

Anregungen in Bezug auf nationale Fördermöglichkeiten für FuE-Projekte mit SSI Themen

Anregungen in Bezug auf nationale Fördermöglichkeiten für FuE-Projekte mit SSI Themen Anregungen in Bezug auf nationale Fördermöglichkeiten für FuE-Projekte mit SSI Themen MicroTEC-Südwest-SSI-Workshop Villingen-Schwenningen am 03. Juli 2014 Bernhard Wybranski, Projektträger VDI/VDE-IT

Mehr

Wir bewegen Innovationen

Wir bewegen Innovationen Wir bewegen Innovationen Landes- und Bundesförderung: Unterstützung digitaler Innovationen in kleinen und mittleren Unternehmen Benno Weißner ZENIT GmbH 26. November 2016, Krefeld Agenda Was erwartet Sie

Mehr

Forschungs- und Innovationsförderung des Bundes Die Förderberatung Forschung und Innovation stellt sich vor. Förderberatung Forschung und Innovation

Forschungs- und Innovationsförderung des Bundes Die Förderberatung Forschung und Innovation stellt sich vor. Förderberatung Forschung und Innovation Forschungs- und Innovationsförderung des Bundes Die Förderberatung Forschung und Innovation stellt sich vor Berlin, 25. Juni 2008 Ursula Kotschi Förderberatung Forschung und Innovation Wie funktioniert

Mehr

AS-Info 24/09 vom 23. Oktober 2009

AS-Info 24/09 vom 23. Oktober 2009 Seite 1 von 5 AS-Info 24/09 vom 23. Oktober 2009 Richtlinien zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zum Thema "ThermoPower: Strom aus Wärme mit thermoelektrischen Generatoren" innerhalb

Mehr

für Forschung und Innovation

für Forschung und Innovation Wir bewegen Innovationen Förderung des Bundes für Forschung und Innovation Benno Weißner ZENIT GmbH 24. November 2014, Mülheim Agenda Was erwartet Sie heute? Grundlagen öffentlicher Innovationsförderung

Mehr

KMU-innovativ: Optische Technologien

KMU-innovativ: Optische Technologien Bundesministerium für Bildung und Forschung Bekanntmachung Richtlinien zur Fördermaßnahme KMU-innovativ: Optische Technologien vom 07. Januar 2008 Mit dieser Fördermaßnahme verfolgt das Bundesministerium

Mehr

Technologie.Transfer.Anwendung.

Technologie.Transfer.Anwendung. Technologie.Transfer.Anwendung. Gute Ideen finanzieren Weitere Innovationsförderprogramme des Bundes SIGNO-Erfinderfachauskunft SIGNO-KMU-Patentaktion go-innovativ go-effizient KMU-innovativ Adolph Jetter

Mehr

Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation

Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation Innovationsförderung des Mittelstands durch das BM für Wirtschaft und Technologie Fachtagung Mikrobearbeitung ein Trend mit Wachstumspotentialen

Mehr

Fördermöglichkeiten für dtd Dienstleistungen. 1. Förderprogramm: Haus der Forschung 7. Forschungsrahmenprogramm (FRP) Wer wird gefördert?

Fördermöglichkeiten für dtd Dienstleistungen. 1. Förderprogramm: Haus der Forschung 7. Forschungsrahmenprogramm (FRP) Wer wird gefördert? Fördermöglichkeiten für dtd Dienstleistungen 1. Förderprogramm: Haus der Forschung 7. Forschungsrahmenprogramm (FRP) Förderrichtlinien Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW;

Mehr

Ausgewählte Förderprogramme der EU und des Bundes für kleine und mittlere Unternehmen

Ausgewählte Förderprogramme der EU und des Bundes für kleine und mittlere Unternehmen Ausgewählte Förderprogramme der EU und des Bundes für kleine und mittlere Unternehmen Informationsveranstaltung: Europatag für Unternehmen des Rems-Murr Kreises Robert Gohla Steinbeis-Europa-Zentrum Waiblingen,

Mehr

Öffentliche FuE-Zuschussprogramme für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)

Öffentliche FuE-Zuschussprogramme für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) Öffentliche FuE-Zuschussprogramme für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) Werner Morgenthaler IHK Nordschwarzwald Technologietransfer- und Innovationsberatung Clusterpartner in der Region Nordschwarzwald

Mehr

KMU < 500 Mitarbeiter. große. x nur im Verbund

KMU < 500 Mitarbeiter. große. x nur im Verbund Innovation, Technologie, Wissenschaft Übersicht zu Finanzierungsangeboten für Forschung und Entwicklung in innovativen Unternehmen * Anmerkung: Bitte beachten Sie über die nachstehend genannten Förderprogramme

Mehr

Bundesministerium für Bildung und Forschung. Bekanntmachung. Vom 10. Juli 2015

Bundesministerium für Bildung und Forschung. Bekanntmachung. Vom 10. Juli 2015 Seite 1 von 5 Bundesministerium für Bildung und Forschung von Richtlinien zur Förderung im Programm KMU-innovativ: Produktionsforschung Vom 10. Juli 2015 Mit dieser Fördermaßnahme verfolgt das Bundesministerium

Mehr

Nationale Kontaktstelle für kleine und mittlere Unternehmen. Wir über uns

Nationale Kontaktstelle für kleine und mittlere Unternehmen. Wir über uns Nationale Kontaktstelle für kleine und mittlere Unternehmen Wir über uns Dr. Doris Bell Nationale Kontaktstelle KMU PT-DLR / Heinrich-Konen-Str. 1 / 53227 Bonn Auftrag und Mandat Die Nationale Kontaktstelle

Mehr

Industrie 4.0 Die vierte industrielle Revolution. Die Präsentation enthält Links zu den vorgestellten Förderprogrammen.

Industrie 4.0 Die vierte industrielle Revolution. Die Präsentation enthält Links zu den vorgestellten Förderprogrammen. Industrie 4.0 Die vierte industrielle Revolution Ein Informationsveranstaltung des Servicecenters Förderberatung Würzburg Die Präsentation enthält Links zu den vorgestellten Förderprogrammen. 1 Der Ablauf

Mehr

Nationale Förderung: Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Nationale Förderung: Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) Wir bewegen Innovationen Nationale Förderung: Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) Johannes Böhmer ZENIT GmbH, Mülheim an der Ruhr Die ZIM-Programmziele Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

Workshop des Netzwerks MEDIFER am 24.01.2008 in Berlin-Adlershof

Workshop des Netzwerks MEDIFER am 24.01.2008 in Berlin-Adlershof Grußwort mit Rück- und Ausblick zur NEMO-Förderung Workshop des Netzwerks MEDIFER am 24.01.2008 in Berlin-Adlershof RD Dr. Dieter Belter BMWi, Ref. VII A 6 - Forschungskooperation Tel.: 030 18 615 7644

Mehr

KMU-innovativ. t Bereich: Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT) Referent: Dipl.-Ing. Edwin Steinebrunner. Karlsruhe, 12.

KMU-innovativ. t Bereich: Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT) Referent: Dipl.-Ing. Edwin Steinebrunner. Karlsruhe, 12. KMU-innovativ Vorfahrt für Spitzenforschung im Mittelstand t Bereich: Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT) Referent: Dipl.-Ing. Edwin Steinebrunner Karlsruhe, 12. Oktober 2011 Fachliche F&E

Mehr

Landes-, Bundes- und EU-Innovationsförderprogramme für mittelständische Unternehmen

Landes-, Bundes- und EU-Innovationsförderprogramme für mittelständische Unternehmen Wachstumschance Auslandsgeschäft Innovation & Internationalisierung Landes-, Bundes- und EU-Innovationsförderprogramme für mittelständische Unternehmen Gliederung 1. Landes- und Bundesförderung für innovative

Mehr

FÖRDERATLAS 2014 ANGEBOTE UND FÖRDERPROGRAMME AUF BUNDESEBENE FÜR INNOVATIVE UNTERNEHMEN DES HANDWERKS

FÖRDERATLAS 2014 ANGEBOTE UND FÖRDERPROGRAMME AUF BUNDESEBENE FÜR INNOVATIVE UNTERNEHMEN DES HANDWERKS FÖRDERATLAS 2014 ANGEBOTE UND FÖRDERPROGRAMME AUF BUNDESEBENE FÜR INNOVATIVE UNTERNEHMEN DES HANDWERKS Bis ein Produkt auf den Markt gebracht werden kann, sind oftmals hohe Investitionen in Forschung,

Mehr

Forschungsförderung des BMU im Kontext des 6. EFP der Bundesregierung auf dem Gebiet der Niedertemperatursolarthermie

Forschungsförderung des BMU im Kontext des 6. EFP der Bundesregierung auf dem Gebiet der Niedertemperatursolarthermie Forschungsförderung des BMU im Kontext des 6. EFP der Bundesregierung auf dem Gebiet der Niedertemperatursolarthermie 3. Deutsche Solarthermie-Technologiekonferenz, Berlin, 31.01.2013 Kerstin Krüger, Projektträger

Mehr

Förderlandschaften vs. Projektarchitektur. Mandy Keck & Ingmar Franke 21. Oktober 2011, Dresden Innovationsforum Technische Visualistik

Förderlandschaften vs. Projektarchitektur. Mandy Keck & Ingmar Franke 21. Oktober 2011, Dresden Innovationsforum Technische Visualistik Förderlandschaften vs. Projektarchitektur Mandy Keck & Ingmar Franke 21. Oktober 2011, Dresden Innovationsforum Technische Visualistik Gliederung Förderlandschaft Projektarchitektur Überblick Förderlandschaft

Mehr

Medizintechnik Wege zur Projektförderung. Überblick über die aktuelle Medizintechnikförderung

Medizintechnik Wege zur Projektförderung. Überblick über die aktuelle Medizintechnikförderung Medizintechnik Wege zur Projektförderung Überblick über die aktuelle Medizintechnikförderung Innovationskraft für Deutschland Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die Medizintechnik

Mehr

Herausforderungen und Erfahrungen bei der volkswirtschaftlichen Bewertung der Innovationsförderung im Mittelstand

Herausforderungen und Erfahrungen bei der volkswirtschaftlichen Bewertung der Innovationsförderung im Mittelstand Herausforderungen und Erfahrungen bei der volkswirtschaftlichen Bewertung der Innovationsförderung im Mittelstand Alexander Eickelpasch (aeickelpasch@diw.de) Neuere Ansätze zur regionalen Wirkungsforschung

Mehr

ZIM - Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

ZIM - Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand Hochschule Emden/ Leer Informationen zum Förderprogramm ZIM - Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand www.zim-bmwi.de Matthias Schoof 1 ZIM - Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand www.netzwerk-nordbayern.de/fileadmin/templates/pdf/vortragsunterlagen/

Mehr

Vorstellung des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM)

Vorstellung des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand - ZIM Vorstellung des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) Ingo Buck WTSH, 17.11.2009, Norderstedt Bran+Luebbe GmbH www.zim-bmwi.de Zentrales Innovationsprogramm

Mehr

BMBF 21.10.2010. Forschungskooperationen zwischen Fachhochschulen und Universitäten stärken Wissenschaftlichen Nachwuchs in Forschungskollegs fördern

BMBF 21.10.2010. Forschungskooperationen zwischen Fachhochschulen und Universitäten stärken Wissenschaftlichen Nachwuchs in Forschungskollegs fördern BMBF 21.10.2010 Forschungskooperationen zwischen Fachhochschulen und Universitäten stärken Wissenschaftlichen Nachwuchs in Forschungskollegs fördern 1. Zielsetzung, Grundlage Das Bundesministerium für

Mehr

EXIST-Forschungstransfer LMU, Center for Nanoscience 9. Januar 2008

EXIST-Forschungstransfer LMU, Center for Nanoscience 9. Januar 2008 LMU, Center for Nanoscience 9. Januar 2008 Dietrich Hoffmann, Projektträger Jülich Der Projektträger Jülich im Überblick Dienstleister für Forschungsmanagement Auftraggeber Länder, Bund, EU Umsatz / Fördermittel

Mehr

KOWI-Informationstag der hessischen Fachhochschulen in Fulda

KOWI-Informationstag der hessischen Fachhochschulen in Fulda KOWI-Informationstag der hessischen Fachhochschulen in Fulda Aktuelle Beteiligungsmöglichkeiten für Fachhochschulen und Unternehmen an AiF-betreuten Programmen des BMWi und des BMBF - Europäische Perspektiven

Mehr

Förderprogramme des BMWi für den Mittelstand. Forschungsgesellschaft für Messtechnik, Sensorik und Medizintechnik e.v. Dresden

Förderprogramme des BMWi für den Mittelstand. Forschungsgesellschaft für Messtechnik, Sensorik und Medizintechnik e.v. Dresden Relevante Förderprogramme des BMWi für den Mittelstand Forschungsgesellschaft für Messtechnik, Sensorik und Medizintechnik e.v. Dresden Gegründet: 1990 Mitglieder 2010: 79 Geschäftsstelle: Email: Internet:

Mehr

Innovation und Forschung für mehr Energieeffizienz Neue Akzente in der Energieforschungspolitik der Bundesregierung

Innovation und Forschung für mehr Energieeffizienz Neue Akzente in der Energieforschungspolitik der Bundesregierung Innovation und Forschung für mehr Energieeffizienz Neue Akzente in der Energieforschungspolitik der Bundesregierung Jahrestagung des Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.v. www.bmwi.de München, 12./13.

Mehr

Medizintechnik Wege zur Projektförderung. Übersicht über die aktuelle Medizintechnikförderung

Medizintechnik Wege zur Projektförderung. Übersicht über die aktuelle Medizintechnikförderung Medizintechnik Wege zur Projektförderung Übersicht über die aktuelle Medizintechnikförderung Innovationskraft für Deutschland Medizintechnik Made in Germany leistet einen wesentlichen Beitrag zum deutschen

Mehr

Die Bedeutung von Normung für Innovation und Forschung aus Sicht des BMWi

Die Bedeutung von Normung für Innovation und Forschung aus Sicht des BMWi Die Bedeutung von Normung für Innovation und Forschung aus Sicht des BMWi Ministerialrat Dr. Ulrich Romer Referat Normung, Patentpolitik, Erfinderförderung Berlin, 26. Mai 2014 www.bmwi.de DIN/DKE-Workshop

Mehr

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand und BMWi-Innovationsgutscheine

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand und BMWi-Innovationsgutscheine Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand und BMWi-Innovationsgutscheine Veranstaltung Material sparen - Ressourcen schonen - Kosten senken am 30. August 2011 in Limburg Vortrag von Mario Schneider, demea

Mehr

Projektmanagement und Finanzierung Workshop von Forschung und Entwicklung

Projektmanagement und Finanzierung Workshop von Forschung und Entwicklung Projektmanagement und Finanzierung Workshop von Forschung und Entwicklung ANWENDERKREIS Workshop, 17.09. 2009 Atmosphärendruckplasma im AZM Erfurt Finanzierung der wirtschaftsnahen Forschung und Reserven

Mehr

Fördermöglichkeiten des Bundes für Forschungsprojekte im Themenfeld Industrie 4.0

Fördermöglichkeiten des Bundes für Forschungsprojekte im Themenfeld Industrie 4.0 Fördermöglichkeiten des Bundes für Forschungsprojekte im Themenfeld Industrie 4.0 Alexandra Bender Veranstaltung: Auf dem Weg zu 3D-Druck und intelligenter Fabrik? Trends von Industrie 4.0 in Sachsen Dresden,

Mehr

Unterstützung Grenzüberschreitender Kooperationen. Enterprise Europe Network aktuelle Maßnahmen der EU für KMU

Unterstützung Grenzüberschreitender Kooperationen. Enterprise Europe Network aktuelle Maßnahmen der EU für KMU Unterstützung Grenzüberschreitender Kooperationen Enterprise Europe Network aktuelle Maßnahmen der EU für KMU Folie 1 Ihr Partner für Technologie- und Wissenstransfer in Rheinland-Pfalz Ein Tochterunternehmen

Mehr

Fördermöglichkeiten zur Innovationsgewinnung

Fördermöglichkeiten zur Innovationsgewinnung Fördermöglichkeiten zur Innovationsgewinnung Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH Dipl.-Ing. Wilhelm Coprian Dipl.-Kfm. Holger Gebauer Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH I. Einführung ÜBERSICHT 1. Innovationsbegriff

Mehr

Sensorik-relevante Förderprogramme des BMWi ZIM und andere. Forschungsgesellschaft für Messtechnik, Sensorik und Medizintechnik e.v.

Sensorik-relevante Förderprogramme des BMWi ZIM und andere. Forschungsgesellschaft für Messtechnik, Sensorik und Medizintechnik e.v. Sensorik-relevante Förderprogramme des BMWi ZIM und andere Forschungsgesellschaft für Messtechnik, Sensorik und Medizintechnik e.v. Dresden Ä Gegründet: 1990 Ä Mitglieder 2009: 74 Ä Geschäftsstelle: Email:

Mehr

Forschung / Entwicklung / Technologietransfer

Forschung / Entwicklung / Technologietransfer Forschung / Entwicklung / Technologietransfer Fördermöglichkeiten für Innovationsprojekte - Land Berlin und Bund - 21.04.2015 Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH Fördermöglichkeiten für

Mehr

Öffentliche Förderung für Gründer und Unternehmer in NRW einige wichtige Förderprogramme

Öffentliche Förderung für Gründer und Unternehmer in NRW einige wichtige Förderprogramme Öffentliche Förderung für Gründer und Unternehmer in NRW einige wichtige Förderprogramme 2015 Thierhoff Consulting 2015 1 Angels & Venture Capital Banken & Kredite Öffentl. Förderung Crowdfunding & Crowdinvestment

Mehr

Wir bewegen Innovationen

Wir bewegen Innovationen Wir bewegen Innovationen HORIZONT 2020: Das neue Rahmenprogramm der EU für Forschung und Innovation Benno Weißner ZENIT GmbH 20. März 2014, Essen ZENIT Aktuelle ZENIT Projekt mit EU Bezug NRW.Europa Partner

Mehr

Technologie.Transfer.Anwendung.

Technologie.Transfer.Anwendung. Technologie.Transfer.Anwendung. Stuttgart 07.05.2013 Förderung für Schutzrechte SIGNO-Erfinderfachauskunft SIGNO-KMU-Patentaktion ZIM Innovationsgutscheine BW KMU-innovativ ERP-Innovationsfonds KfW-Startfonds

Mehr

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand Impulse für Innovationen IHK-Gera: Unternehmersprechtag 08.07.2014 Dr. Olaf Bechstein www.zim-bmwi.de Stand 31.05.2014 A L L E S U N T E R E I N E M D A C H ZIM-SOLO

Mehr

Ideensommer 2012. Förderprogramme für Ihre Ideen. Dipl.-Ing. Stefan Adam

Ideensommer 2012. Förderprogramme für Ihre Ideen. Dipl.-Ing. Stefan Adam Ideensommer 2012 Förderprogramme für Ihre Ideen Dipl.-Ing. Stefan Adam Förderprogramme für Ihre Ideen > INHALT Train Transfer in Steinfurt Bundesförderung Stiftungen Landesinitiativen EU-Förderung Train

Mehr

Neue Technologien optimal fördern

Neue Technologien optimal fördern Bild: birgith Pixelio Neue Technologien optimal fördern IHK Blitzlicht Inhalt I. Grundlagen und Rahmenbedingungen II. Bayerische Förderprogramme III. Deutsche Förderprogramme IV. Weitere Unterstützungen

Mehr

Bestehende Innovationshürden in der Bundesrepublik Deutschland und mögliche Lösungsansätze

Bestehende Innovationshürden in der Bundesrepublik Deutschland und mögliche Lösungsansätze Bestehende Innovationshürden in der Bundesrepublik Deutschland und mögliche Lösungsansätze Dr. Helge Braun Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung GFFT Jahrestreffen

Mehr

Hard- und Software: Förderchancen für die IT-Branche

Hard- und Software: Förderchancen für die IT-Branche Hard- und Software: Förderchancen für die IT-Branche Ein Infoabend des Servicecenters Förderberatung Würzburg im Würtzburg-Palais Herzlich willkommen! In der Präsentation finden Sie jetzt Links zu den

Mehr

Nationale Förderprogramme - von der Idee über die Innovation zum neuen Produkt

Nationale Förderprogramme - von der Idee über die Innovation zum neuen Produkt Nationale Förderprogramme - von der Idee über die Innovation zum neuen Produkt Johannes Schmidt 5. Juni 2014 Gelsenkirchen 1 2 Vom BMWi autorisierte Technologie- und Innovationsberatung Mitarbeiter: 50

Mehr

Herzlich willkommen zur emo-veranstaltung EU-weite, nationale, regionale Förderprogramme zur Elektromobilität

Herzlich willkommen zur emo-veranstaltung EU-weite, nationale, regionale Förderprogramme zur Elektromobilität Herzlich willkommen zur emo-veranstaltung EU-weite, nationale, regionale Förderprogramme zur Elektromobilität 12.11.2014 Aktuelle Förderprogramme Elektromobilität Projektmanagement und Unterstützung bei

Mehr

Themenoffene EU-Förderung Forschung für KMU

Themenoffene EU-Förderung Forschung für KMU 7. Forschungsrahmenprogramm der EU Themenoffene EU-Förderung Forschung für KMU Nationale Kontaktstelle für KMU-Maßnahmen im FP7 Beratungsstelle für Bayern Bayern Innovativ GmbH Dr. Uwe Schüßler Forschung

Mehr

Die nordrhein-westfälischen Fachhochschulen in der EU-Forschung Dr.-Ing. Sandra Haseloff, Nationale Kontaktstelle Mobilität 5. Hochschulgespräch 5.

Die nordrhein-westfälischen Fachhochschulen in der EU-Forschung Dr.-Ing. Sandra Haseloff, Nationale Kontaktstelle Mobilität 5. Hochschulgespräch 5. INHALT DAS 7. EU-FORSCHUNGSRAHMENPROGRAMM im Überblick BETEILIGUNG VON FACHHOCHSCHULEN am 7. EU-Forschungsrahmenprogramm DIE KMU-MAßNAHMEN im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm DIE MARIE CURIE-MAßNAHMEN IAPP

Mehr

Volkswirtschaftliche Bedeutung der Technologie- und Innovationsförderung im Mittelstand, Projekt-Nr.: 49/10

Volkswirtschaftliche Bedeutung der Technologie- und Innovationsförderung im Mittelstand, Projekt-Nr.: 49/10 8 Studie Volkswirtschaftliche Bedeutung der Technologie- und Innovationsförderung im Mittelstand, Projekt-Nr.: 49/10 Schlussbericht Zusammenfassung und Empfehlungen Im Auftrag des Bundesministeriums für

Mehr

Herzlich Willkommen. Schön, dass Sie da sind. Fördermittel, Subventionen und Zuschüsse für den Mittelstand

Herzlich Willkommen. Schön, dass Sie da sind. Fördermittel, Subventionen und Zuschüsse für den Mittelstand Herzlich Willkommen. Schön, dass Sie da sind. 1. Prof. Klaus Weiler 2. Geschäftsführer des efu-instituts und Vorstandssprecher des Bundesverbandes der Fördermittel-Berater e.v. (BvdFB) 3. Dozent bei Universitäten,

Mehr

Bundesministerium für Bildung und Forschung Bekanntmachung Förderrichtlinie zum Programm KMU-innovativ: Ressourcen- und Energieeffizienz

Bundesministerium für Bildung und Forschung Bekanntmachung Förderrichtlinie zum Programm KMU-innovativ: Ressourcen- und Energieeffizienz Bundesministerium für Bildung und Forschung Bekanntmachung Förderrichtlinie zum Programm KMU-innovativ: Ressourcen- und Energieeffizienz Mit dieser Fördermaßnahme verfolgt das Bundesministerium für Bildung

Mehr

BMWi - Förderprogramm Energetische Biomassenutzung. Hinweise für die Einreichung von Projektskizzen Stand: 21.07.2015

BMWi - Förderprogramm Energetische Biomassenutzung. Hinweise für die Einreichung von Projektskizzen Stand: 21.07.2015 BMWi - Förderprogramm Energetische Biomassenutzung Hinweise für die Einreichung von Projektskizzen Stand: 21.07.2015 Gesamtstrategie für die Energiewende Anteil des aus erneuerbaren Energien erzeugten

Mehr

Finanzierung in Zeiten knapper Kassen welche Förderungen stehen den Kommunen zur Verfügung

Finanzierung in Zeiten knapper Kassen welche Förderungen stehen den Kommunen zur Verfügung Finanzierung in Zeiten knapper Kassen welche Förderungen stehen den Kommunen zur Verfügung 15. Oktober 2009 Workshop Kleine Kommunen Großer Klimaschutz! Tina Wostradowski Prinzenstraße 12 30159 Hannover

Mehr

FWI 2013 Business Analytics Workshop

FWI 2013 Business Analytics Workshop FWI 2013 Business Analytics Workshop Ingolstadt 16. Oktober 2013 Ingolstadt Forschungsförderung der Katholischen Universität Eichstätt Ingolstadt Daniel Romić 1 Agenda A. Kooperationen zwischen KMU und

Mehr

Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen

Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen Kolumnentitel_xxx DEEN NNOVATION W CHSTUM Die Hightech-Strategie für Deutschland Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen Kmu-innovativ medizintechnik leitfaden für Antragsteller HIGHTECH-STRATEGIE

Mehr

Europäische Forschungsförderung für Unternehmen. 21. Technologie- und InnovationsFORUM Pfalz

Europäische Forschungsförderung für Unternehmen. 21. Technologie- und InnovationsFORUM Pfalz Europäische Forschungsförderung für Unternehmen Dr.-Ing. Julia Dohnt-Glander 21. Technologie- und InnovationsFORUM Pfalz Ihr Partner für Technologie- und Wissenstransfer in Rheinland-Pfalz Ein Tochterunternehmen

Mehr

Von der Idee zum Markterfolg. Innovationsprogramme für den Mittelstand

Von der Idee zum Markterfolg. Innovationsprogramme für den Mittelstand Von der Idee zum Markterfolg Innovationsprogramme für den Mittelstand Impressum Herausgeber Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Öffentlichkeitsarbeit 11019 Berlin www.bmwi.de Gestaltung und Produktion

Mehr

Bund. Deutsche Subventionslotse GmbH WABECO Subventionslotse der VALEA Unternehmensberatung BDU Technologie- und Innovationszentrum Gießen

Bund. Deutsche Subventionslotse GmbH WABECO Subventionslotse der VALEA Unternehmensberatung BDU Technologie- und Innovationszentrum Gießen Winchesterstrasse 2 35394 Gießen Freecall 0800-0-922326 0 Fon 0641-4941-1471 Fax 0641-4941-1477 Email info@wabeco.de Web www.wabeco.de Bund Fördermittel des Bundes Dipl.-Wirtsch.-Ing. Michael D. G. Wandt

Mehr

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand. Möglichkeiten, das wirtschaftliche Risiko einer Entwicklung durch Zuschüsse zu reduzieren

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand. Möglichkeiten, das wirtschaftliche Risiko einer Entwicklung durch Zuschüsse zu reduzieren Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand Möglichkeiten, das wirtschaftliche Risiko einer Entwicklung durch Zuschüsse zu reduzieren Dieter Hohl Ingenieurbüro Wirth & Hohl GbR 28. Mai 2015 Ingenieurbüro

Mehr

Unterstützung beim Aufbau von Konsortien

Unterstützung beim Aufbau von Konsortien Unterstützung beim Aufbau von Konsortien Berlin, 20.06.2012 Lutz Hübner, TSB Innovationsagentur Berlin GmbH Inhaltsverzeichnis Die TSB-Gruppe Gründe für Wissenschaft und Wirtschaft zur Beteiligung an europäischen

Mehr

Das neue Arbeitsprogramm 2011 2012. Marko Wunderlich Magdeburg, den 2.09.2010

Das neue Arbeitsprogramm 2011 2012. Marko Wunderlich Magdeburg, den 2.09.2010 EU-Forschungsförderung 7. Forschungsrahmenprogramm Informations- und Kommunikationstechnologien Das neue Arbeitsprogramm 2011 2012 Marko Wunderlich Magdeburg, den 2.09.2010 Welche Unterstützungsmaßnahmen

Mehr

Kurzpräsentation zum Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer

Kurzpräsentation zum Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer Kurzpräsentation zum Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer EXIST-Förderung Bundesweite Förderprogramme des BMWi, unter Kofinanzierung des ESF Teil der High-Tech-Strategie der Bundesregierung Nicht rückzahlbare

Mehr

Fördermöglichkeiten für Normungsvorhaben aus dem Raumfahrtbereich Die BMWi-Förderprogramme INS und FuE-Transfer

Fördermöglichkeiten für Normungsvorhaben aus dem Raumfahrtbereich Die BMWi-Förderprogramme INS und FuE-Transfer Fördermöglichkeiten für Normungsvorhaben aus dem Raumfahrtbereich Die BMWi-Förderprogramme INS und FuE-Transfer Benjamin Gentz, DLR Köln, Normung und EEE-Bauteile Berlin, 11. Juni 2010 Präsentationsinhalte

Mehr

Fördermöglichkeiten für Innovationen

Fördermöglichkeiten für Innovationen Fördermöglichkeiten für Innovationen Havva Coskun-Dogan AGIT mbh Aachen, 28.01.2015 Foto: Andreas Herrmann Unsere Aufgabenschwerpunkte Gründungs- und Wachstumsberatung: Finanzierungsunterstützung: Innovationsberatung:

Mehr

Vorstellung des. Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand - ZIM

Vorstellung des. Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand - ZIM Vorstellung des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand - ZIM Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) Z I M Modul 1 ZIM-KOOP FuE-Kooperationen zwischen Unternehmen und mit Forschungseinrichtungen

Mehr

Was der Staat Dir schenkt! Öffentliche Zuschüsse für Unternehmer. Interactive Cologne 2013 Thierhoff Consulting 2013 1

Was der Staat Dir schenkt! Öffentliche Zuschüsse für Unternehmer. Interactive Cologne 2013 Thierhoff Consulting 2013 1 Interactive Cologne 2013 Thierhoff Consulting 2013 1 Wer fördert denn eigentlich? Meist wirtschaftspolitische Zielsetzungen, daher Förderungen durch - EU - Bund - Land - Städte Durch die Förderinstitutionen:

Mehr

Horizon 2020: Das KMU-Instrument EU-Förderung für marktnahe Innovationen

Horizon 2020: Das KMU-Instrument EU-Förderung für marktnahe Innovationen Horizon 2020: Das KMU-Instrument EU-Förderung für marktnahe Innovationen Nina Gibbert-Doll Hessen Trade & Invest GmbH Enterprise Europe Network Hessen 3. Juli 2015 Wetzlar Innovationskette KMU-Instrument

Mehr

FFG-Projekte: Kostenleitfaden 2.0. Kalkulation und Projektabrechnung

FFG-Projekte: Kostenleitfaden 2.0. Kalkulation und Projektabrechnung FFG-Projekte: Kostenleitfaden 2.0. Kalkulation und Projektabrechnung Technik für Menschen Programm ~ Begrüssung durch Vizerektor Fröhlich ~ Forschungsservices an der TU Wien zur Abwicklung von FFG-Projekten

Mehr

Technologietransfer Förderungsprogramme Deutschland

Technologietransfer Förderungsprogramme Deutschland Technologietransfer Förderungsprogramme Deutschland This project has been funded with support from the European Commission. This publication [communication] reflects the views only of the author, and the

Mehr

Vorstellung des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand

Vorstellung des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand Vorstellung des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand Innovations- und Gründerzentrum Würzburg 25. April 2012 Stephan Göttlicher www.zim-bmwi.de Stand 31.1.2012 Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Mehr

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand Impulse für Innovationen 21. Technologie- und InnovationsFORUM Pfalz 19.03.2014 Dr. Dirk Ahlbehrendt www.zim-bmwi.de Stand 28.02.2014 Förderung von Forschung,

Mehr

Mittelstandsorientierte Technologieförderung des BMWi

Mittelstandsorientierte Technologieförderung des BMWi Mittelstandsorientierte Technologieförderung des BMWi Veranstaltung der Branchentransferstelle Logistik der Technischen Fachhochschule Wildau am 19. April 2007 RD Dr. Dieter Belter BMWi, Ref. II D 6 -

Mehr

Workshop Lukrieren von Forschungsförderungsgeldern. Alois Keplinger (TIM) Eine Initiative von WKO Oberösterreich und Land OÖ.

Workshop Lukrieren von Forschungsförderungsgeldern. Alois Keplinger (TIM) Eine Initiative von WKO Oberösterreich und Land OÖ. Workshop Lukrieren von Forschungsförderungsgeldern Alois Keplinger (TIM) Workshopinhalte TIM - Kooperation Unternehmen - Forscher F&E Förderprogramme Hilfestellung durch TIM 1 TIM unterstützt oö. Unternehmen

Mehr

Studium fundamentale

Studium fundamentale Studium fundamentale Prof. Dr. Ing. Manfred Bornmann Förderung der Unternehmensgründung Folie 1 Förderung von Gründungen Aus- und Weiterbildung Coaching Beratungszuschüsse Förderung sind nicht nur Geldgeschenke!!

Mehr

40 Monate IKT 2020 Stimmt die Richtung noch?

40 Monate IKT 2020 Stimmt die Richtung noch? 40 Monate IKT 2020 Stimmt die Richtung noch? 10 Jahre Verbmobil Rückblick und Ausblick 15./16. November 2010, DFKI, Saarbrücken Dr. Erasmus Landvogt, BMBF, Leiter Referat 514 IT-Systeme Forschungsprogramm

Mehr

ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH

ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH Förderung innovater, ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH Technologieförderung und Förderung innovativer Start-ups Ines Rosenbaum Ulrich Ruh Research & Support Office ZAB - April 13 Cash Coffee 25.04.2013

Mehr

Das 7. Forschungsrahmenprogramm der EU und das Programm Eco-Innovation: Förderung von Ressourceneffizienz in Forschung und Markteinführung

Das 7. Forschungsrahmenprogramm der EU und das Programm Eco-Innovation: Förderung von Ressourceneffizienz in Forschung und Markteinführung Das 7. Forschungsrahmenprogramm der EU und das Programm Eco-Innovation: Förderung von Ressourceneffizienz in Forschung und Markteinführung Nina Gibbert HA Hessen Agentur GmbH Enterprise Europe Network

Mehr

Kurzvorstellung der Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e.v. (GFaI) und der beiden Unternehmensnetzwerke MESEDA und MoniSzen

Kurzvorstellung der Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e.v. (GFaI) und der beiden Unternehmensnetzwerke MESEDA und MoniSzen Kurzvorstellung der Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e.v. (GFaI) und der beiden Unternehmensnetzwerke MESEDA und MoniSzen Prof. Dr. Alfred Iwainsky Vorstandsvorsitzender der GFaI Netzwerkmanager

Mehr

Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland

Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland Fördermittel 2012 Übersicht für Klein-und Mittelbetriebe (KMU)in Deutschland von Wolfgang Riedel RIEDEXCO Dipl. Bankbetriebswirt In unserer kostenlosen Präsentation erhalten Sie einen aktuellen Überblick

Mehr

Kurzvorstellung des BMWi-Förderschwerpunkts

Kurzvorstellung des BMWi-Förderschwerpunkts Kurzvorstellung des BMWi-Förderschwerpunkts Sichere Internet-Dienste - Sicheres Cloud Computing für Mittelstand und öffentlichen Sektor (Trusted Cloud) Dr. Patrick Lay Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Mehr

Einführung in das 7. Forschungsrahmenprogramm mit Tipps zur Antragstellung

Einführung in das 7. Forschungsrahmenprogramm mit Tipps zur Antragstellung Einführung in das 7. Forschungsrahmenprogramm mit Tipps zur Antragstellung Valerie Bahr Steinbeis-Europa-Zentrum 1 Zielsetzung Europas Ziele von Lissabon Mehr Wettbewerbsfähigkeit durch Innovation (2000)

Mehr

Das 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung

Das 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung Energie Das 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung VDE-Management Forum Dr. Knut Kübler Berlin, 14. Dezember 2011 www.bmwi.de Gliederung 1. Energiepolitische Orientierung 2050 2. Ziele und Leitlinien

Mehr

1 Zuwendungszweck, Rechtsgrundlage. 1.1 Zuwendungszweck

1 Zuwendungszweck, Rechtsgrundlage. 1.1 Zuwendungszweck 1 Bekanntmachung des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein- Westfalen vom 21. Januar 2014 "Förderwettbewerb Translationale Stammzellforschung" 1 Zuwendungszweck,

Mehr

BMWi-Innovationsgutscheine (go-inno)

BMWi-Innovationsgutscheine (go-inno) BMWi-Innovationsgutscheine (go-inno) Name Datum www.bmwi-innovationsgutscheine.de Richtlinie BMWi-Innovationsgutscheine (go-inno) Richtlinie vom 1. August 2011 geändert durch die Erste Bekanntmachung vom

Mehr

1. Zuwendungszweck und Rechtsgrundlagen der Förderung 1.1 Zuwendungszweck

1. Zuwendungszweck und Rechtsgrundlagen der Förderung 1.1 Zuwendungszweck Richtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zur Förderung von Unternehmensgründungen (EXIST-Gründerstipendium) im Rahmen des Programms Existenzgründungen aus der Wissenschaft 1. Zuwendungszweck

Mehr

KMU-Instrument und Fast Track to Innovation im EU-Förderprogramm Horizont 2020

KMU-Instrument und Fast Track to Innovation im EU-Förderprogramm Horizont 2020 KMU-Instrument und Fast Track to Innovation im EU-Förderprogramm Horizont 2020 go-inno Fachkongress für Beraterinnen und Berater Berlin, 12.03.2015 Dr. Petra Oberhagemann Nationale Kontaktstelle KMU Herzlich

Mehr

Förderung von regionalen IKT- Unternehmen durch Programme des Landes Berlin

Förderung von regionalen IKT- Unternehmen durch Programme des Landes Berlin Förderung von regionalen IKT- Unternehmen durch Programme des Landes Berlin Gemeinsame Strategie zur Weiterentwicklung der Berliner Kompetenzfelder (Projekt Quadriga) Benennung eines/einer Kompetenzfeldmanagers/in

Mehr

HORIZONT 2020 Beratungsservice von Berlin Partner

HORIZONT 2020 Beratungsservice von Berlin Partner AR Pictures - shutterstock.com AR Pictures - shutterstock.com HORIZONT 2020 Beratungsservice von Berlin Partner Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH - Büro Brüssel 26.05.2014 Leistungen von

Mehr