FAQ (Häufig gestellte Fragen) Inhalt. Stand:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FAQ (Häufig gestellte Fragen) Inhalt. Stand: 16.12.2010"

Transkript

1 1 FAQ (Häufig gestellte Fragen) Stand: Inhalt 1. Allgemeine Fragen zu HandyTicket Deutschland Allgemeine Fragen zum Handy Fragen zur Anmeldung Fragen zum Webportal Fragen zum Handy-Programm Fragen zum iphone Fragen zum mobilen Webportal Fragen zu Handys mit Android Betriebssystem Fragen zu Handys mit Windows Mobile Betriebssystem Fragen zum HandyTicket-Sortiment Fragen zum HandyTicket-Tarif und zu den Kosten Fragen zum Ticketkauf Fragen zum Ticket und zu dessen Nutzung Fragen zur Fahrausweiskontrolle Fragen zu den Auskunftsfunktionen Fragen zur überregionalen Nutzung Fragen zum Bezahlverfahren und zur Abrechnung Fragen zum Ändern von Kundendaten Fragen zu Sicherheit und Datenschutz Fragen zur Abmeldung... 60

2 2 1. Allgemeine Fragen zu HandyTicket Deutschland Warum werden verschiedene HandyTicket-Kanäle parallel angeboten. Reicht nicht ein Verfahren? Die aktuellen Entwicklungen im Mobilfunkmarkt bieten immer mehr Möglichkeiten für die Kommunikation. Daher bietet HandyTicket Deutschland verschiedene Kanäle zum Erwerb von HandyTickets an, um den Kunden mit Smartphones und iphones ebenso wie den Nutzern einfacherer Geräte möglichst komfortable Lösungen zum Erwerb von HandyTickets bieten zu können. Der Kunde soll nach seinen persönlichen Präferenzen zwischen diesen Möglichkeiten wählen können. Welche Möglichkeiten angeboten werden, ersehen Sie im HandyTicket- Webportal Ihrer Nahverkehrsregion. Derzeit werden folgende Kanäle angeboten: Ticketerwerb per Handy-Programm (geeignet für Java-fähige Handys) Ticketerwerb per iphone App (geeignet für iphones) Ticketerwerb im mobilen Webportal (geeignete insbesondere für alle Smartphones und Handys mit Internetzugang) Ticketerwerb per SMS (geeignet für alle Handys) Ticketerwerb per Anruf einer gebührenfreien Rufnummer (geeignet für alle Handys) Ticketerwerb im Webportal (geeignet für PC, Laptops und bei Bedarf auch für Smartphones mit Internetzugang) Egal für welchen Kanal Sie sich entscheiden, sofern Ihr Handy die Voraussetzungen erfüllt, können Sie parallel jederzeit auch die anderen Kanäle nutzen. Wenn Sie ein neues Handy erwerben, können Sie jederzeit

3 bei Bedarf die dafür erforderliche Variante wählen und so den optimalen Kanal für das Gerät nutzen. Das Handy-Programm und die iphone App können Sie kostenfrei herunterladen. 3 Wer betreibt das System? In dem System HandyTicket Deutschland bieten erstmals in Deutschland Verkehrsunternehmen Tickets für den Nahverkehr in verschiedenen Städten, Regionen und Verbundräumen aus einem System an. Eine aktuelle Übersicht, in welchen Regionen Sie HandyTickets erwerben können, finden Sie unter Für die Abwicklung des gesamten HandyTicket-Services bedienen sich die Verkehrsunternehmen des IT-Dienstleisters HanseCom, einem Unternehmen der Siemens IT Solutions & Services und des Fraunhofer- Instituts IVI Dresden sowie des Finanzdienstleisters DVB LogPay GmbH, einem Unternehmen der Deutschen Verkehrsbank. Funktioniert mein HandyTicket auch in anderen Städten und Regionen? Mit einer Anmeldung zum HandyTicket Deutschland im VVO können Sie jederzeit HandyTickets in allen beteiligten Städten und Regionen kaufen. Die aktuelle Übersicht dazu finden Sie unter Das HandyTicket ist jedoch nicht kompatibel mit den HandyTicket- Systemen, die im Fernverkehr der Deutschen Bahn sowie in folgenden Städten bzw. Regionen angeboten werden: - Verkehrsverbund Mittelsachsen (Leipzig) - Karlsruher Verkehrsverbund - Nord-Ostsee-Bahn - Osnabrück - Rhein-Main-Verkehrsverbund (Frankfurt/Main)

4 4 - Verkehrsverbund Rhein-Neckar (Mannheim) Wie funktioniert das HandyTicket? Mit Hilfe des HandyTickets können Sie Ihre Fahrausweise jederzeit und überall per Handy kaufen. Ein Vorverkauf ist daher nicht mehr notwendig. Sie nutzen Ihr Handy somit als tragbaren Fahrausweisautomaten. Mit Ihrer Anmeldung zum HandyTicket im VVO können Sie auch Tickets aller beteiligten Verbünde und Verkehrsunternehmen erwerben. Die aktuelle Übersicht dazu finden Sie unter Wo bekomme ich Unterlagen zu HandyTicket Deutschland? Detaillierte Informationen zum HandyTicket erhalten Sie über das Internet: Informationen zum HandyTicket im VVO finden Sie unter Dort können Sie sich auch als Kunde anmelden und erhalten Zugang zu Ihrem geschützten Kundenbereich. Darüber hinaus erhalten Sie unter Informationen zur Nutzung von HandyTickets in den anderen beteiligten Städten und Regionen sowie allgemeine Informationen zum System. Im VVO erhalten Sie zum HandyTicket eine Kundenbroschüre, die wichtigen Informationen zu HandyTicket Deutschland enthält. Worum geht es bei HandyTicket Deutschland? Aufgrund der enormen Verbreitung des Handys in der Bevölkerung sowie der Entwicklung zu einem immer leistungsfähigeren mobilen Endgerät, ist es inzwischen eine Selbstverständlichkeit, dass Sie Ihr Handy auch für Fahrplanauskünfte sowie zum Erwerb von Tickets für den ÖPNV nutzen können. Diese und weitere Möglichkeiten bietet Ihnen das System HandyTicket Deutschland. Beim HandyTicket setzt man also auf

5 ein Gerät, das der Kunde ohnehin bereits in der Tasche hat. Der Vertrieb über die konventionellen Wege wird auch weiterhin angeboten. Durch die Kooperation der verschiedenen Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen werden mit dem HandyTicket erstmalig Tickets für den Nahverkehr in allen beteiligten Städten und Regionen aus einem System angeboten und können jederzeit über einheitliche Verfahren erworben werden. Die aktuelle Übersicht der beteiligten Regionen finden Sie unter Allgemeine Fragen zum Handy Ist mein Handy tauglich für die Teilnahme am HandyTicket? Mit jedem Handy, das zumindest SMS empfangen kann, können Sie HandyTicket Deutschland nutzen. In einigen Regionen wird HandyTicket per SMS nicht angeboten. Darüber hinaus bietet HandyTicket Deutschland verschiedene Kanäle zum Erwerb von HandyTickets an, um den Kunden mit Smartphones und iphones ebenso wie den Nutzern einfacherer Geräte möglichst komfortable Lösungen zum Erwerb von HandyTickets bieten zu können. Der Kunde soll nach seinen persönlichen Präferenzen zwischen diesen Möglichkeiten wählen können. Welche Möglichkeiten angeboten werden, ersehen Sie im HandyTicket- Webportal Ihrer Nahverkehrsregion. Wenn Sie sich für die Nutzung des Handy-Programms entscheiden, wird automatisch geprüft, ob Ihr Handy für die Installation dieses Programms (Java-Software) geeignet ist. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie sich immer für einen der anderen Kanäle entscheiden. Wollen Sie das Handy-Programm nutzen, müssen Sie folgendes beachten:

6 Ihr Handy muss über Funktionen für den Zugang zu WAP-Portalen besitzen (erforderlich für den Download des Programms) Außerdem muss es GPRS-/UMTS-fähig sein (erforderlich für den Austausch von Daten zwischen dem Handy-Programm und dem HandyTicket-System mittels http-protokoll) Ihr Mobilfunkvertrag muss eine Datenkommunikation erlauben. Prüfen Sie dabei auch Ihren Tarif zur Datenübertragung. Ihr Handy muss die Installation und Nutzung von Java-Software erlauben. 6 Worin liegen die Vorteile des Handy-Programms, der iphone App und des mobilen Webportals? Das Handy-Programm, die iphone App und das mobile Webportal bieten Ihnen eine sehr übersichtliche und menügeführte Möglichkeit, das gewünschte Ticket für Ihre Fahrt auszuwählen und zu kaufen. Über die Wahl der beteiligten Nahverkehrsregionen erhalten Sie in den Menüs einen guten Überblick, welche Ticketsortimente in den Regionen als HandyTickets angeboten werden. Über den Ticketkauf hinaus stehen außerdem eine Reihe weiterer Funktionen zur Verfügung, die Ihnen die Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs erleichtern sollen. Sie können aktuelle Fahrplanverbindungen ermitteln und in einigen Nahverkehrsregionen gleich das dafür erforderliche Ticket erwerben. Mit der Ortungsfunktion von Smartphones und iphones können Sie dabei Ihren aktuellen Standort als Startort für die Auskunft verwenden. Bitte beachten Sie, dass HandyTickets immer zum sofortigen Fahrtantritt gelten und ein Erwerb Vorverkauf daher nicht angeboten wird. Wenn Sie die erforderliche Preisstufe des Tickets für die gewünschte Fahrtstrecke nicht kennen, können Sie diese ermitteln lassen. Im VVO

7 und in einigen anderen Regionen können Sie auch die aktuellen Abfahrts- und Ankunftszeiten an den Haltestellen abfragen. Häufig genutzte Tickets und Auskunftsanfragen können Sie als Favoriten speichern, so dass die erneute Eingabe entfällt. Tickets, die Sie gekauft haben, können Sie für einen erneuten Kauf des gleichen Tickets verwenden. Wenn es sich um ein Ticket mit einer Start- und Ziel-Angabe im Ticket handelt, können Sie auch das Ticket für die zugehörige Rückfahrt kaufen. Außerdem können Sie den aktuellen Stand Ihres HandyTicket-Kontos jederzeit abrufen. Darüber hinaus werden Sie zu Neuigkeiten rund um das System Handy- Ticket Deutschland informiert, sofern Sie dazu bei der Anmeldung Ihre Zustimmung erteilt haben. 7 Warum funktioniert der Download des Handy-Programms mit meinem Handy nicht? Wenn der Download des Handy-Programms auf ihrem Handy nicht funktioniert, kann das mehrere Gründe haben: Ihr Handy ist nicht WAP-fähig bzw. es erlaubt keine Installation von Software auf dem Handy (nicht Java-fähig): Es besteht die Möglichkeit, einen der anderen Kanäle des HandyTickets zu nutzen. Die SIM-Karte bzw. der Vertrag mit dem Mobilfunkprovider lassen keinen Datenaustausch zu: Es besteht die Möglichkeit, die SMS- Variante bzw. den Ticketkauf per Telefonanruf oder Internet zu nutzen. Alternativ ist auch eine Änderung der Vertragsgestaltung mit dem Provider möglich. Ihr Handy ist nicht richtig konfiguriert und die Einstellungen auf Ihrem Handy sind zu überprüfen: Hier kann der Kunde die Online-Hilfe des HandyTicket-Systems in Anspruch nehmen oder seinen Geräteher-

8 steller bzw. seinen Provider kontaktieren, um die für die Datenübertragung mit dem Handy-Programm erforderlichen Einstellungen am Handy vorzunehmen. Ihr Handy ist nicht java-fähig oder der Speicherplatz auf Ihrem Handy reicht für das Handy-Programm nicht aus. Das Programm ist derzeit ca. 250 KByte groß. Bei Bedarf stehen Ihnen die Service-Mitarbeiter Ihres Verkehrsunternehmens für weitere Informationen zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Hotline. 8 Warum habe ich nach dem Ticketkauf keine Ticket-SMS auf meinem Handy erhalten? Prüfen Sie zunächst, ob Ihr Handy im Empfangsbereich des Mobilfunknetzes ist. In der Regel erhalten Sie alle SMS innerhalb von weniger als einer Minute. Daher ist der Ticketerwerb rechtzeitig vor Fahrtantritt erforderlich. In Ausnahmefällen kann der Versand des Tickets per SMS verzögert erfolgen, insbesondere wenn das Mobilfunknetz Ihres Betreibers überlastet ist (z. B. Silvester). Wenn Sie nach dem Ticketkauf keine SMS oder eine SMS nur nach großer Verzögerung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an unsere Telefonhotline. Unsere Mitarbeiter können Ihnen dann weiterhelfen. Warum habe ich nach meiner Anmeldung keine SMS mit der HandyTicket-PIN auf meinem Handy erhalten? Bitte prüfen Sie zunächst, dass Sie den Registrierungsprozess bis zum Schritt 8 vollständig durchgeführt haben. U. U. kann der Versand der SMS verzögert erfolgen, z. B. wenn das Mobilfunknetz Ihres Betreibers überlastet ist. Wenn Sie nach Ihrer Anmeldung keine SMS erhalten haben, wenden Sie sich bitte an unsere Telefonhotline. Unsere Mitarbeiter können feststel-

9 len, ob die Anmeldung im System vollständig und fehlerfrei erfolgt ist und ggf. die entsprechenden SMS nochmals versenden. 9 Was muss ich nach einem Handywechsel tun? Wenn Sie ein neues Handy mit der gleichen Telefonnummer, mit der Sie sich bereits für das HandyTicket registriert haben, nutzen möchten, können Sie die für das neue Handy geeignete Variante zum Erwerb von HandyTickets wählen und die ggf. dazu erforderliche Software installieren. Eine erneute Registrierung ist nicht notwendig. Wenn Sie sich für die Nutzung des Handy-Programms entscheiden, finden Sie nach dem Login im geschützten Bereich des Kundenportals entsprechende Hinweise im Menüpunkt Einstellungen und folgen dort dem Link Erneute Software-Installation. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm und auf Ihrem Handy. Im Webportal werden Sie Schritt für Schritt durch diesen Prozess begleitet. Ihre HandyTicket-PIN bleibt unverändert gültig. Alternativ können Sie sich die Download-SMS auch durch unsere Servicemitarbeiter zusenden lassen. Wenn Sie die iphone App nutzen wollen, können Sie sich diese kostenfrei aus dem App-Store herunterladen. Sofern Sie mit dem neuen Handy auch eine neue Mobilfunknummer erworben haben, können Sie im Webportal die Mobilfunknummer ändern. Bei Bedarf können Sie aber die neue Mobilfunknummer auch zusätzlich registrieren. Kann ich mich mit mehreren Handys anmelden? Ja, Sie können sich jederzeit mit mehreren Handys bei HandyTicket Deutschland registrieren. Dabei können Sie auch das gleiche Kontrollmedium mehrfach verwenden. Jede Handynummer kann aber im gesamten System HandyTicket Deutschland nur einmal angemeldet wer-

10 den. Dies gilt auch, wenn Sie Tickets in mehreren beteiligten Nahverkehrsregionen kaufen wollen. Sie können dazu nach Anmeldung die gewünschte Region auswählen. 10 Wie kann ich HandyTicket mit Dual-SIM oder Multi-SIM-Karten nutzen? Sie können HandyTickets auch mit mehreren Geräten, die eine Dual- SIM-Karte oder Multi-SIM-.Karte haben, nutzen. Bei Nutzung der iphone App oder des Handy-Programms können Sie HandyTickets jedoch nur mit dem Handy erwerben, auf dem Sie die Software zuletzt installiert und freigeschaltet haben. Wollen Sie Tickets auch mit einem anderen Gerät erwerben, so müssen Sie in der HandyTicket-Anwendung auf dem jeweiligen Gerät, das Sie nutzen möchten, zunächst die Daten der iphone App (Menüpunkt Konto) bzw. des Handy-Programms (Menüpunkt Einstellungen) löschen und dann die Anwendung erneut freischalten. Was passiert, wenn der Akku meines Handys/iPhones leer ist? Ist der Akku Ihres Handys/iPhones leer, kann das Ticket auf dem Display nicht angezeigt werden und Ihr HandyTicket ist nicht gültig. Bitte überprüfen Sie immer vor dem Einstieg in Bus und Bahn, ob Ihr Handy/iPhone funktionsbereit und der Akku ausreichend geladen ist. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie ein anderes gültiges Ticket erwerben. Mit der Anmeldung beim HandyTicket erkennen Sie die HandyTicket- AGB an. Entsprechend der AGB müssen Sie während der Fahrt mit dem ÖPNV Ihr Handy/iPhone betriebsbereit halten und im Falle einer Kontrolle ihr Handy/iPhone mit dem HandyTicket auf dem Display dem Fahrausweisprüfer vorzeigen. 3. Fragen zur Anmeldung Welche Daten müssen bei der Anmeldung eingegeben werden?

11 11 Folgende Daten sind zur Anmeldung erforderlich: Mobilfunknummer Art und Nummer eines Kontrollmediums Bezahlverfahren Außerdem benötigen wir Ihre Einverständniserklärung mit den AGB. Je nach Ihrer gewählten Bezahlweise sind ggf. weitere Angaben zum Bezahlverfahren und zu dessen Verifizierung erforderlich: Beim Lastschrift-Verfahren geben Sie bei der Anmeldung Ihre Kontoverbindung (Name des Kontoinhabers, Bankleitzahl und Kontonummer) an. Beim Kreditkarten-Verfahren geben Sie bei der Anmeldung Ihre Kreditkartenummer und den Kreditkarteninhaber an. Beim Prepaid-Zahlverfahren sind keine weiteren Angaben, d. h. auch keinerlei personenbezogenen Daten erforderlich. Die Daten werden entsprechend der geltenden Datenschutzbestimmungen gespeichert und nur für HandyTicket Deutschland verwendet. Wozu brauche ich ein Kontrollmedium? Um das HandyTicket nutzen zu können, benötigen Sie neben Ihrem Handy ein Kontrollmedium. Nur in Verbindung mit diesem persönlichen und vervielfältigungsgeschützten Kontrollmedium (z. B. dem Personalausweis) ist das Handyticket gültig. Damit wird das Verwenden von kopierten oder weitergesendeten HandyTickets verhindert. Bei der Anmeldung müssen Sie die Art und die Nummer des gewünschten Kontrollmediums angeben. Welche Kontrollmedien verwendet werden können sowie weitere Hinweise zur Angabe der Nummer finden Sie auf den Webseiten zur Anmeldung. Im Falle einer Fahrausweiskontrolle zeigen Sie bitte Ihr Handy (mit dem HandyTicket auf dem Display) und Ihr Kontrollmedium dem Fahrausweisprüfer bzw. dem Fahrpersonal vor. Beides ermöglicht dem Kontrollpersonal die Kontrolle Ihres Tickets.

12 12 Welche Kontrollmedien sind zulässig? Bei der Anmeldung müssen Sie die Art und die Nummer des gewünschten Kontrollmediums angeben. Welche Kontrollmedien verwendet werden können sowie weitere Hinweise zur Angabe der Nummer finden Sie auf den Webseiten zur Anmeldung. Wie melde ich mich zum HandyTicket an? Bevor Sie Ihr erstes HandyTicket kaufen können, müssen Sie sich in einer teilnehmenden Nahverkehrsregion mit wenigen Schritten anmelden. Dies sollte vorzugsweise das Verkehrsunternehmen Ihrer Region sein, bei dem Sie das HandyTicket am häufigsten nutzen werden. Im VVO gelangen Sie über zur Anmeldeseite. Mit der Anmeldung können Sie in allen teilnehmenden Städten und Regionen HandyTickets kaufen und nutzen. Eine Übersicht der teilnehmenden Nahverkehrsregionen finden Sie unter Bei Ihrer Anmeldung geben Sie Ihre Handynummer, das gewünschte Bezahlverfahren (Lastschrift, Kreditkarte oder Prepaid/Vorauszahlung) und die Art und Nummer Ihres Kontrollmediums an. Je nach Bezahlverfahren müssen Sie darüber hinaus Ihren Namen, Ihre Adresse und Kontoverbindung bzw. Kreditkartennummer angeben. Wählen Sie die Prepaid-Zahlung, sind diese persönlichen Daten nicht erforderlich. Bei der Anmeldung können Sie sich entscheiden, welchen Kanal Sie zum Erwerb von HandyTickets Sie nutzen möchten. Welche Kanäle zur Verfügung stehen, ersehen Sie bei der Anmeldung im Kundenportal. Am Ende des Anmeldevorganges erhalten Sie automatisch eine SMS mit Ihrer HandyTicket-PIN. Diese benötigen Sie bei jedem Ticketkauf und beim Login im geschützten Bereich des Kundenportals. Kann sich mein Kind anmelden?

13 Zur Anmeldung zum HandyTicket im VVO wird ein Deutscher Personalausweis oder ein EU-Reisepass benötigt. Wenn Sie darüber verfügen, können Sie sich zum HandyTicket anmelden. 13 Wo werden meine Daten gespeichert? Ihre Daten werden ausschließlich im HandyTicket-System gespeichert und nur für HandyTicket Deutschland verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe persönlicher Daten. Lediglich das beteiligte Bankunternehmen erhält die erforderlichen Daten, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind. Dabei unterliegt die DVB LogPay selbstverständlich dem Bankgeheimnis. Die geltenden Bestimmungen des Datenschutzes werden eingehalten. Kann ich mich mit einem ausländischen Handy anmelden? Ja, Sie können sich auch mit einem außerhalb von Deutschland angemeldeten Mobiltelefon zum HandyTicket registrieren. Kann man auf dem gleichen Handy zwei Personen für das Handy- Ticket anmelden? Nein, es ist nicht möglich, zwei Personen mit dem gleichen Handy anzumelden. Kann ich mit meiner HandyTicket-Anmeldung Tickets von zwei verschiedenen Handys aus kaufen? Sie können sich jederzeit auch mit einem zweiten Handy zum HandyTcket anmelden.

14 Sie können HandyTickets auch mit mehreren Geräten, die eine Dual- SIM-Karte oder Multi-SIM-.Karte haben, nutzen. Bei Nutzung der iphone App oder des Handy-Programms können Sie HandyTickets jedoch nur mit dem Handy erwerben, auf dem Sie die Software zuletzt installiert und freigeschaltet haben. Wollen Sie Tickets auch mit einem anderen Gerät erwerben, so müssen Sie in der HandyTicket-Anwendung auf dem jeweiligen Gerät, das Sie nutzen möchten, zunächst die Daten der iphone App (Menüpunkt Konto) bzw. des Handy-Programms (Menüpunkt Einstellungen) löschen und dann die Anwendung erneut freischalten. 14 Wird bei der Anmeldung eine Bonitätsprüfung durchgeführt? Ja, in den AGB wird darauf hingewiesen, dass bei der Anmeldung eine Bonitätsprüfung durchgeführt wird. Mit der Anerkennung der AGB nimmt der Nutzer diesen Hinweis zur Überprüfung der Bonität durch den Finanzdienstleister vorab zur Kenntnis. Im Ergebnis der Bonitätsprüfung wird ggf. nur die Zahlung im Prepaid-Verfahren oder mit Kreditkarte zugelassen. 4. Fragen zum Webportal Was kann ich nach der erfolgreichen Anmeldung tun? Nach Ihrer erfolgreichen Anmeldung sind Sie im HandyTicket-System als Teilnehmer registriert. Sie können nun alle Funktionen des Systems HandyTicket Deutschland nutzen und insbesondere HandyTickets über die folgenden Bestellwege erwerben: Ticketerwerb per Handy-Programm (geeignet für java-fähige Handys) Ticketerwerb per iphone App (geeignet für iphones) Ticketerwerb im mobilen Webportal (geeignete insbesondere für alle Smartphones und Handys mit Internetzugang) Ticketerwerb per SMS (geeignet für alle Handys)

15 Ticketerwerb per Anruf einer gebührenfreien Rufnummer (geeignet für alle Handys) Ticketerwerb im Webportal (geeignet für PC, Laptop und bei Bedarf auch für Smartphones mit Internetzugang) Außerdem haben Sie mit Ihrer HandyTicket-PIN Zugang zu Ihrem geschützten Kundenbereich im Webportal. Dort können Sie die Änderung Ihrer persönlichen Daten vornehmen, die gekauften Tickets und Ihre Umsatzanzeigen prüfen etc. 15 Warum funktioniert meine HandyTicket-PIN nicht? Siehe gleiche Frage unter Fragen zu Sicherheit und Datenschutz Was kann ich tun, wenn mein Zugang zum Webportal nach Eingabe von falschen PINs gesperrt wurde? Aus Sicherheitsgründen wird nach fünfmaliger Eingabe einer falschen PIN bei der Anmeldung im Webportal der Zugang gesperrt. Eine entsprechende SMS wurde dazu auf Ihr Handy gesendet. Eine Entsperrung des Zugangs kann aus Sicherheitsgründen nur über die Hotline veranlasst werden, wenn Sie sich dort mit der Antwort zu der bei der Registrierung gewählten Kontrollfrage legitimieren. Sie können die Entsperrung auch persönlich bei Ihrem Verkehrsunternehmen unter Vorlage des Personalausweises und des Kontrollmediums veranlassen. Was muss ich tun, wenn mein HandyTicket-Konto aufgrund veralteter Angaben zum Zahlungsverfahren gesperrt wurde? Konnte beim Lastschriftverfahren oder bei der Zahlung mit Kreditkarte aufgrund von ungültigen oder veralteten Angaben zu Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte ein offener Betrag nicht abgebucht werden, so wird Ihr HandyTicket-Konto gesperrt. Dies betrifft z. B. den Wechsel des

16 Bankkontos oder eine neue Kreditkarte. Wenn Sie per Kreditkarte bezahlen, aktualisieren Sie daher bitte das Gültigkeitsende Ihrer Kreditkarte rechtzeitig vor dem Ablauf. Zur Erinnerung erhalten Sie rechtzeitig vor Ablauf der Kreditkarte vom System eine SMS. Zur Freischaltung des gesperrten HandyTicket-Kontos wenden Sie sich bitte an Ihr Verkehrsunternehmen. Die Mitarbeiter können die Daten aktualisieren und die Freischaltung des Kontos veranlassen Fragen zum Handy-Programm Was ist Java? Das Handy-Programm ist eine spezielle Handy-Software, die Sie auf Ihrem Handy installieren können. Diese Software wurde mit der Programmiersprache Java erstellt und wird daher auch als Java Applikation bezeichnet. Sie ermöglicht es Ihnen, direkt auf Ihrem Handy per Menü ein Ticket auszuwählen und zu kaufen. Wie nutze ich das Handy-Programm? Nachdem Sie das Handy-Programm heruntergeladen und auf Ihrem Handy installiert haben, können Sie es jederzeit starten und durch Auswahl aus einem Menü ein HandyTicket kaufen. Darüber hinaus bietet das Handy-Programm noch weitere Funktionen: Abfrage der aktuellen Ticketpreise Ticket-Favoriten anlegen Anzeige der gekauften Tickets und Verwendung zum erneuten Kauf Fahrplanauskunft (meist auch mit anschließendem Ticketkauf) Auswahl der gewünschten Nahverkehrsregion Anzeige Ihres aktuellen Kontostands Speicherung bzw. Änderung Ihrer HandyTicket-PIN Veränderung der Einstellungen des Handy-Programms Online-Hilfe.

17 17 Wie lade ich das Handy-Programm herunter? Eine schrittweise Anleitung zum Herunterladen finden Sie im Internet bei der Anmeldung. Zur Unterstützung des Downloads verschickt das HandyTicket-System am Beginn des Anmeldevorgangs eine SMS, welche die Internet-Adresse des Installationsprogramms für das Handy- Programm enthält. Bei den meisten Handys erfolgt die Installation des Handy-Programms direkt aus dieser SMS. Wenn Sie Unterstützung bei der Konfiguration Ihres Handys benötigen oder Fragen zu Ihrem Mobilfunkvertrag haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Mobilfunkprovider oder Gerätehersteller. Wie installiere ich das Handy-Programm? Die Installation erfolgt unmittelbar nach dem Downloadprozess auf Ihrem Handy durch eine Bestätigung, dass die Applikation installiert werden soll. ACHTUNG: Bitte merken Sie sich den Speicherort auf Ihrem Handy, damit Sie das Handy-Programm bei der nächsten Benutzung sofort wiederfinden. Sie werden dabei durch den Anmeldevorgang im Webportal geführt. Unmittelbar danach erfolgt der Download des Ticketsortiments Ihres Verkehrsunternehmens. Wenn Sie Unterstützung bei der Konfiguration Ihres Handys benötigen oder Fragen zu Ihrem Mobilfunkvertrag haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Mobilfunkprovider oder Gerätehersteller. Was muss ich tun, um die Applikation auf einem neuen Handy nutzen zu können? s. unter 2. Allgemeine Fragen zum Handy: Antwort auf die Frage: Was muss ich nach einem Handywechsel tun?

18 18 Wie groß ist das Handy-Programm? Das Handy-Programm benötigt auf dem Handy einen Speicherplatz von ca. 250 KB. Alle neueren Handys verfügen vom Hersteller her in der Regel über ausreichend Speicherplatz, um das Handy-Programm installieren zu können. Andere Applikationen, die Sie bereits auf dem Handy installiert haben, reduzieren den verfügbaren Speicherplatz. Wie lange dauert der Download des Handy-Programms? Der Download selbst benötigt in der Regel weniger als eine Minute. In der Regel können Sie selbst wählen, an welchem Speicherplatz im Handy Sie das Handy-Programm speichern wollen (wir empfehlen im Ordner Anwendungen ). Das Handy gibt dazu in der Regel einen Vorschlag, den Sie im Normalfall nur zu bestätigen brauchen. ACHTUNG: Bitte merken Sie sich den Speicherort auf Ihrem Handy, damit Sie das Handy-Programm bei der nächsten Benutzung sofort wiederfinden. Wenn Sie die Applikation zum ersten Mal nutzen, wird zunächst eine Verbindung zum HandyTicket-System aufgebaut. Dieser Vorgang dauert nur wenige Sekunden. Anschließend können Sie das Handy-Programm nutzen. Wo finde ich das Handy-Programm auf meinem Handy (wenn es bereits installiert ist)? Die Speicherung des Handy-Programms auf Ihrem Handy erfolgt herstellerspezifisch an unterschiedlichen Orten bzw. an dem Ort, den Sie beim Download der Applikation ausgewählt haben. In der Regel finden Sie die Applikation in einem der Menüs Anwendungen, Programme, Downloads, Spiele o. ä.

19 19

20 Kann ich das Handy-Programm bei Bedarf auch später noch auf meinem Handy installieren? Die Installation des Handy-Programms auf Ihrem Handy ist jederzeit auch nach der Anmeldung noch möglich. Ebenso ist es möglich, nach einem Gerätewechsel (neues Handy mit gleicher SIM-Karte) das Handy- Programm auf einem anderen Handy zu installieren. Wählen Sie dazu im Webportal den Menüpunkt Einstellungen und folgen dort dem Link Erneute Software-Installation. Sie erhalten damit zunächst eine Push-SMS (auf einigen Geräten auch unter Dienstmitteilung zu finden) mit der WAP-Adresse zum Download. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm und auf Ihrem Handy. Im Webportal werden Sie Schritt für Schritt durch diesen Prozess begleitet. Ihre HandyTicket-PIN bleibt unverändert gültig. Alternativ können Sie sich die Download-SMS auch durch unsere Servicemitarbeiter zusenden lassen. 20 Ich habe neben der Push-SMS noch weitere Dienstmitteilungen auf meinem Handy gefunden. Wozu benötige ich die? Das HandyTicket-System versendet zum Download des Handy- Programms nur eine Dienstmitteilung (eine sogenannte WAP Push- SMS). Sie enthält die WAP-Adresse, von der das Handy die Software herunter laden kann. Möglicherweise befinden sich in dem Speicher auf Ihrem Handy weitere Dienstmitteilungen (z. B. für den Download von Klingeltönen). Diese wurden weder vom HandyTicket-System versendet, noch werden Sie dafür benötigt. Sie können diese Dienstmitteilungen ignorieren. Ich habe Probleme beim Download des Handy-Programms auf mein Handy? Was kann ich tun?

21 Damit das Handy-Programm auf Ihrem Handy installiert werden kann, muss das Handy bestimmte Eigenschaften, wie ausreichende Speicherkapazität, korrekte Einstellung der Zugangspunkte für die Datenkommunikation, unterstützte Kommunikationsprotokolle u. ä. aufweisen. Ob diese Anforderungen von Ihrem Handy erfüllt werden, wird vor der Registrierung geprüft. Dazu wird eine Push-SMS auf Ihr Handy gesendet, die beim Öffnen über den HandyTicket WAP-Service feststellt, ob Ihr Handy geeignet ist. Kann Ihr Handy allerdings die Anforderungen zur Installation nicht erfüllen, z. B. weil Ihr Vertrag keine Datenverbindung oder keinen Zugang zum Internet (WAP) zulässt, ist ein Download des Handy-Programms nicht möglich. Bei Bedarf können Ihnen die Servicemitarbeiter weitere Informationen geben. Eine ausführliche Online-Hilfe bei Problemen zum Download des Handy- Programms finden Sie auf den Anmeldeseiten zum HandyTicket im Internet. Dort sind die Vorgehensweisen zur Lösung verschiedener Probleme detailliert dargestellt. Weitere Hinweise zur WAP-Fähigkeit Ihres Handys können Sie der Bedienungsanleitung zu Ihrem Handy bzw. den Vertragsbedingungen mit Ihrem Mobilfunkprovider entnehmen. 21 Ich habe bei meinem Nokia-Handy Probleme mit der Installation des Handy-Programms? Was kann ich tun? Um das Handy-Programm auf Nokia-Handys installieren zu können, ist es ggf. noch erforderlich, die richtige Konfiguration / das richtige Profil im Handy zu aktivieren. Bei Problemen mit der Softwareinstallation auf Ihrem Handy wird Ihnen während der Registrierung eine Konfigurations-SMS mit den erforderlichen Einstellungen zur Datenkommunikation auf Ihr Handy geschickt. Diese Konfigurationseinstellung muss anschließend im Handy noch aktiviert werden. Dies geschieht wie folgt:

FAQ (Häufig gestellte Fragen)

FAQ (Häufig gestellte Fragen) HandyTicket Seite 1 Stand: 12.03.2012 Inhalt FAQ (Häufig gestellte Fragen) 1 Allgemeine Fragen zu HandyTicket Deutschland...2 2 Allgemeine Fragen zum Handy...5 3 Fragen zur Anmeldung...9 4 Fragen zum Webportal...15

Mehr

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing - Hier erhalten Sie Hilfe zum VRN-Handy-Ticketing - Stand 07.05.2014 Rhein-Neckar Verkehr GmbH Möhlstr. 27 68165 Mannheim Stand: 07.05.2014 Seite 1 von 7 Grundlagen... 3 Auf welcher Technik basiert das

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQ)

Frequently Asked Questions (FAQ) Frequently Asked Questions (FAQ) Inhalt: Informationen zu mopay: Was ist mopay? Wie nutze ich mopay? Was sind die Vorteile bei einer Zahlung mit mopay? Welche Mobilfunkanbieter unterstützen mopay? Ich

Mehr

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App

KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App KVV-Handy-Ticket Benutzeranleitung für die KVV iphone App Stand: September 2014 (App Version 1.3.0) Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Anmeldung... 4 Kontoverwaltung... 5 Fahrkartenkauf... 9 Ticketspeicher...14

Mehr

Ihr mobiles Ticket. blinkender Zähler

Ihr mobiles Ticket. blinkender Zähler d in ig s s lt r! e t gü a ck rt gb Ti fo tra ile f so er ob u üb M t Ka cht i i m dn un Ihr mobiles Ticket Preisstufe Ticketart Tarifgebiet Kontrollmedium Gültigkeitszeitraum VDV-Barcode blinkender Zähler

Mehr

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter:

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Stand: Januar 2015 Angaben ohne Gewähr Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi t arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 /Anruf; mobil max. 0,60 /Anruf) Online-Fahrplanauskunft

Mehr

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung VRN-Handy-Ticketing für ios 14. April 2014 (Version 1.2.1) VRN-Handy-Ticketing:

Mehr

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung.

Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Neuer Bezahlweg. Neuer Komfort. Schnell: Ticket per App. Einfach: Zahlen per Handy-Rechnung. Ticket-Zahlung ohne Umwege! GruppenTicket Wenn Sie gerade unterwegs sind und schnell ein Ticket brauchen, müssen

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. MultiCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die MultiCard? Mit der MultiCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

FAQ Häufige Fragen zum Onlineund Handy-Ticket im VRN. DB Vertrieb GmbH. Christoph Keller. Frankenallee 2 4 60327 Frankfurt

FAQ Häufige Fragen zum Onlineund Handy-Ticket im VRN. DB Vertrieb GmbH. Christoph Keller. Frankenallee 2 4 60327 Frankfurt FAQ Häufige Fragen zum Onlineund Handy-Ticket im VRN DB Vertrieb GmbH Christoph Keller Frankenallee 2 4 60327 Frankfurt FAQ Häufige Fragen zum Online- und Handy-Ticket im VRN Vorlage: http://www.bahn.de/m/view/de/hilfe/faq/mvv/uebersicht.shtml

Mehr

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch Copyrights und Warenzeichen Alle in diesem Handbuch zusätzlich verwendeten Programmnamen und Bezeichnungen sind u.u. ebenfalls eingetragene Warenzeichen der Herstellerfirmen

Mehr

Simple SMS Gateway. Anleitung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: +43 (0) 7242 252 0-80 (aus dem Ausland)

Simple SMS Gateway. Anleitung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: +43 (0) 7242 252 0-80 (aus dem Ausland) Simple SMS Gateway Massen-SMS vom Handy aus versenden Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: 0800 20 20 49 00 (kostenlos aus AT, DE, CH, FR, GB, SK) Telefon: +43 (0)

Mehr

Einfach bequemer: Ihr Ticket übers Handy oder online kaufen

Einfach bequemer: Ihr Ticket übers Handy oder online kaufen 2016 Einfach bequemer: Ihr Ticket übers Handy oder online kaufen d in ig s s lt r! e t gü a ck rt gb Ti fo tra ile f so er ob u üb M t Ka cht i i m dn un Ihr mobiles Ticket Preisstufe Ticketart Tarifgebiet

Mehr

HandyTicket. Was genau ist das HandyTicket eigentlich? So funktioniert s! MVG Fahrinfo München z Einfach gratis downloaden!

HandyTicket. Was genau ist das HandyTicket eigentlich? So funktioniert s! MVG Fahrinfo München z Einfach gratis downloaden! Was genau ist das HandyTicket eigentlich? Mit der App der MVG immer bequem mobil So funktioniert s! Download der App»MVG Fahrinfo München«Das HandyTicket ist eine neue Funktion unserer App»MVG Fahrinfo

Mehr

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen.

Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Das HandyTicket. App herunterladen, anmelden und bequem Tickets kaufen. Rabatt auf EinzelTickets beim Kauf per Handy! Im App Store und im Android Market VVS Mobil HandyTicket Das HandyTicket. Bequem und

Mehr

Schnittstellenbeschreibung

Schnittstellenbeschreibung Schnittstellenbeschreibung Inhalt: - Beschreibung - Vorbereitungen - Die Details - Die verschiedenen Nachrichtenarten - Nachrichtenarchiv - Rückgabewerte - Schnellübersicht und Preisliste Weltweite-SMS.de

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing

FAQ für das VRN-Handy-Ticketing - Hier erhalten Sie Hilfe zum VRN-Handy-Ticketing - Stand 08.08.2011 Rhein-Neckar Verkehr GmbH Möhlstr. 27 68165 Mannheim Stand: 08.08.2011 Seite 1 von 10 Grundlagen... 3 Auf welcher Technik basiert das

Mehr

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto Bedienungsanleitung für das PBX connect - Benutzerkonto Version 02.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Login und Hauptmenu 3 2.1 Ihr Login 3 2.2 Passwort vergessen 3 2.3 Das Hauptmenu 4 3. Kundeninformation

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex 1 Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex Um Ihnen beim Homebanking mit PIN und TAN mehr Sicherheit zu geben, bieten viele Banken besondere TAN-Verfahren an. Beim mobiletan- oder smstan-verfahren

Mehr

FAQs für VRN-Handy-Ticketing

FAQs für VRN-Handy-Ticketing FAQs für VRN-Handy-Ticketing - Hier erhalten Sie Hilfe zum -Handy-Ticketing Stand 01.03.2010 Rhein-Neckar Verkehr GmbH Möhlstr. 27 68165 Mannheim Seite 1 von 9 Grundlagen... 3 Auf welcher Technik basiert

Mehr

Prepaid telefonieren & surfen

Prepaid telefonieren & surfen Prepaid telefonieren & surfen Bedienungsanleitung SUPERGÜNSTIG Beste D-Netz-Qualität Keine Vertragsbindung Kein Mindestumsatz Attraktive Tarifoptionen Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen

Mehr

DEJORIS iphone-app Anleitung

DEJORIS iphone-app Anleitung DEJORIS iphone-app Anleitung Stand: März 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2. Funktionen von allgemeinen Schaltflächen und Symbolen... 4 2. Arbeiten mit der DEJORIS-App...

Mehr

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN Einen Artikel in den Warenkorb legen Die Bestellmenge anpassen Artikel wieder

Mehr

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8

Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Durchführung eines Upgrades von Windows 7 auf Windows 8 Stand: August 2012 CSL-Computer GmbH & Co. KG Sokelantstraße 35 30165 Hannover Telefon: 05 11-76 900 100 Fax 05 11-76 900 199 shop@csl-computer.com

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Stand: 30.07.2009 Leistungserbringer der Mobilfunkleistung ist die GTCom GmbH. Econom tritt hierbei nur als Vermittler auf. Inhaltsverzeichnis 1 Kontaktdaten 3 1.1 Das ecofon Service

Mehr

S Handy-Banking. Hand(y)buch Version 4.0.0. Seite 1 von 6

S Handy-Banking. Hand(y)buch Version 4.0.0. Seite 1 von 6 S Handy-Banking Hand(y)buch Version 4.0.0 Seite 1 von 6 Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Handy-Banking und dass auch Sie ab sofort schnell

Mehr

Dokumentenkontrolle Matthias Wohlgemuth Telefon 043 259 42 33 Matthias.Wohlgemuth@bvk.ch Erstellt am 26.06.2015

Dokumentenkontrolle Matthias Wohlgemuth Telefon 043 259 42 33 Matthias.Wohlgemuth@bvk.ch Erstellt am 26.06.2015 CITRIX DESKTOP CITRIX REMOTE ACCESS Dokumentenkontrolle Autor Matthias Wohlgemuth Telefon 043 259 42 33 E-Mail Matthias.Wohlgemuth@bvk.ch Erstellt am 26.06.2015 Status Draft Klassifizierung vertraulich

Mehr

EINRICHTEN IHRES ANDROID-SMARTPHONES - MOBILE SECURITY INSTALLIEREN

EINRICHTEN IHRES ANDROID-SMARTPHONES - MOBILE SECURITY INSTALLIEREN EINRICHTEN IHRES ANDROID-SMARTPHONES - MOBILE SECURITY INSTALLIEREN Ihr Smartphone ist Ihre Verbindung mit Freunden und Familie und geradezu unverzichtbar. Sollte das Schlimmste passieren, können Sie durch

Mehr

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung für das VRN-Handy-Ticketing für ios Stand: August 2011 (Version 1.0.1)

Mehr

Das verbindet! Bedienungsanleitung. Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de

Das verbindet! Bedienungsanleitung. Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de Bedienungsanleitung Das verbindet! Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen und aufladen 5 Rufnummermitnahme 6 7 Mobilbox-Abfrage 8 9 Auslandstelefonate

Mehr

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 VORWORT 3 2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT 4 2.1 Systemvoraussetzungen 4 2.2 Downloaden der Installationsdatei 4 2.3 Installation von SMS4OL 4

Mehr

Das verbindet! Bedienungsanleitung. Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de

Das verbindet! Bedienungsanleitung. Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de Bedienungsanleitung Das verbindet! Einstecken. Lostelefonieren. Sparen. www.jamobil.de Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen und aufladen 5 Rufnummermitnahme 6 7 Mobilbox-Abfrage 8 9 Auslandstelefonate

Mehr

Elektronische Parkingcard für die Benutzung des Parkplatzes der Pädagogischen Hochschule Thurgau

Elektronische Parkingcard für die Benutzung des Parkplatzes der Pädagogischen Hochschule Thurgau Elektronische Parkingcard für die Benutzung des Parkplatzes der Pädagogischen Hochschule Thurgau Die PHTG stellt ihren Studierenden auf dem Bärenplatz eine begrenzte Anzahl an Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Mehr

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen

MultiCard. So funktioniert s. Los geht s: SIM-Karten aktivieren und einlegen Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die? Mit der bist du unter einer Rufnummer auf bis zu 3 mobilen Endgeräten erreichbar

Mehr

Mobil telefonieren mit sdt.net

Mobil telefonieren mit sdt.net Mobil telefonieren mit sdt.net sdt.net AG Ulmer Straße 130 73431 Aalen Telefon 01801 888 111* Telefax 01801 888 555* info@sdt.net * aus dem dt. Festnetz 3,9 Cent/Minute. Mobilfunkpreise können abweichen.

Mehr

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG

FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG FAQ zum Online Shop von F. + H. Engel AG Profitieren Sie jetzt und bestellen Sie ab sofort im neuen Online Shop von F. + H. Engel AG. Der Online Shop von F. + H. Engel AG beinhaltet über 250 000 Artikeln.

Mehr

Bedienungsanleitung Sammelkonto

Bedienungsanleitung Sammelkonto Bedienungsanleitung Sammelkonto voip.basic / voip.kmu Version 12.2008 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2 2. Login und Hauptmenu 2 2.1 Ihr Login 2 2.2 Passwort vergessen 3 2.3 Das Hauptmenu 3 3. Kundeninformation

Mehr

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern BSH-FX (File Exchange) Dokumentation für BSH-Mitarbeiter und externe Partner für den Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern Stand: 24.06.2015, Version 1.01 Inhalt Inhalt... 2 Allgemeines zum BSH-FX

Mehr

3 Testen Sie Ihren Online-Shop

3 Testen Sie Ihren Online-Shop Als Betreiber eines Online-Shops sollten Sie alle Bereiche Ihres Shops genau kennen, denn ein Online-Shop ist kein Spiel. Deshalb sollten Sie Ihren Online-Shop auf Herz und Nieren testen und prüfen, damit

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Secure Mail. Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG. Zürich, 11. November 2013

Secure Mail. Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG. Zürich, 11. November 2013 Secure Mail Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG Zürich, 11. November 2013 Aeschengraben 10 Postfach CH-4010 Basel Telefon +41 61 205 74 00 Telefax +41 61 205 74 99 Stockerstrasse 34 Postfach CH-8022

Mehr

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu www.ortelmobile.de connecting the world Deutsch pag. 1-8 English pag. 9-16 Français pag. 17-24 Español pag. 25-32

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 VORWORT 3 2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT 4 2.1 Downloaden der Installationsdatei 4 2.2 Installation von SMS4OL 4 2.3 Registrierung 4 3 VERWENDUNG

Mehr

Anleitung zur Aktivierung des neuen Loginverfahrens und der Transaktionssignierung mit SMS-Code

Anleitung zur Aktivierung des neuen Loginverfahrens und der Transaktionssignierung mit SMS-Code Anleitung zur Aktivierung des neuen Loginverfahrens und der Transaktionssignierung mit SMS-Code Inhalt 1. Einleitung: Optimierung der Sicherheit im e-banking... 2 2. Umstellung auf das neue Loginverfahren

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen 1. Wie kann ich ein Unternehmenskonto für Brainloop Dox erstellen? Zum Erstellen eines Unternehmenskontos für Brainloop Dox, besuchen Sie unsere Webseite www.brainloop.com/de/dox.

Mehr

Kurzanleitung Vodafone Connector

Kurzanleitung Vodafone Connector Kurzanleitung Vodafone Connector Stand: Februar 2007 Vodafone D2 GmbH 2007 1 Willkommen bei Vodafone Connector 1 Willkommen bei Vodafone Connector Vodafone Connector ist eine kompakte Software-Lösung,

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung Online-Gebührenzahlung Kurzanleitung Inhalt 1 Erste Schritte 1 Verwalter registrieren 3 Laufende Konten anzeigen 4 Kontobewegungen einsehen 5 Kontoauszüge abrufen 6 Einzelzahlungen vornehmen 7 Sammelzahlungen

Mehr

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

UltraCard. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte gleichzeitig nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. + + = Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer

Mehr

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen «ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen Untenstehend fassen wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zur «ZVV-Tickets»- App zusammen. Welche Tickets kann ich mit der App kaufen? Mit «ZVV-Tickets» können

Mehr

Anmeldung, Registrierung und Elternkontrolle des MEEP!-Tablet-PC

Anmeldung, Registrierung und Elternkontrolle des MEEP!-Tablet-PC Anmeldung, Registrierung und Elternkontrolle des MEEP!-Tablet-PC Starten Sie in den Browsern Chrome oder Safari die Seite: www.mymeep.de Erstellen Sie Ihren persönlichen Account unter Eltern Login neu,

Mehr

Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000

Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000 AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000 Um den in Windows

Mehr

Bedienungsanleitung für PolterPhones (Smartphones ohne Touchscreen) Inhaltsverzeichnis

Bedienungsanleitung für PolterPhones (Smartphones ohne Touchscreen) Inhaltsverzeichnis Bedienungsanleitung für PolterPhones (Smartphones ohne Touchscreen) Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 2 1.1 Einschalten... 2 1.2 Polter Programm starten... 2 1.3 Info Anzeige... 2 1.4 Haupt Fenster...

Mehr

Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung für das VRN-Handy-Ticketing Stand: Juli 2009 (Clientversion 1.0.1) Seite 1

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

easy Sports-Software CONTROL-CENTER

easy Sports-Software CONTROL-CENTER 1 Handbuch für das easy Sports-Software CONTROL-CENTER, easy Sports-Software Handbuch fu r das easy Sports-Software CONTROL-CENTER Inhalt 1 Basis-Informationen 1-1 Das CONTROL-CENTER 1-2 Systemvoraussetzungen

Mehr

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren ONLINE ENTERTAINMENT. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG.

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren ONLINE ENTERTAINMENT. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Zusatzbetriebsanleitung Freude am Fahren ONLINE ENTERTAINMENT. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Online Entertainment Zusatzbetriebsanleitung Wir freuen uns, dass Sie sich für einen BMW entschieden haben. Je besser

Mehr

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Seite 1 von 23 Mit Outlook 2010 richten Sie Ihr ManagedExchange-Postfach einfach und schnell in nur wenigen Schritten ein. Im Regelfall benötigen Sie dazu lediglich die

Mehr

www.vbos-nordland.de

www.vbos-nordland.de Installationsanleitung VR-NetWorld Software mit VR-Kennung Vers. 4.0 mit VR-Kennung und PIN/TAN Das Verfahren ermöglicht es, die erfassten Aufträge mittels Verwendung einer PIN und einer TAN zu unterschreiben

Mehr

@HERZOvision.de. Allgemeine Informationen. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Allgemeine Informationen. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Allgemeine Informationen v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Ihr HERZOvision E-Mail-Account... 3 WebClient oder lokales Mailprogramm?...

Mehr

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG.

Zusatzbetriebsanleitung. Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. Zusatzbetriebsanleitung Freude am Fahren MY BMW REMOTE ANDROID. ZUSATZBETRIEBSANLEITUNG. My BMW Remote Android Zu dieser Betriebsanleitung In dieser Betriebsanleitung sind alle My BMW Remote App Funktionen

Mehr

P1Control. App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung

P1Control. App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung App für IP-Fernüberwachung Kurzbeschreibung P1Control alles im Griff, jederzeit und überall. Mobiler Zugriff auf Ihre IP-Fernüberwachungsanlage. Mit P1Control können Sie als Protection One Kunde ganz einfach

Mehr

ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen

ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen ewon - Technical Note Nr. 013 Version 1.3 ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen Übersicht 1. Thema 2. Benötigte Komponenten 3. ewon Konfiguration 3.1 ewon IP Adresse einstellen 3.2 ewon

Mehr

JustSend Poster. Die Poster App für Android Smartphones

JustSend Poster. Die Poster App für Android Smartphones JustSend Poster Die Poster App für Android Smartphones Verwandeln Sie Ihre schönsten Fotos in eindrucksvolle Poster. Mit nur wenigen Klicks sind sie fertiggestellt. Und werden zu Ihnen nach Hause zugesendet.

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

Lexware pay macht sich überall bezahlt

Lexware pay macht sich überall bezahlt Betriebsanleitung Lexware pay Chip & Pin für Android 1 Wie nehme ich eine Zahlung entgegen? 1. App starten und anmelden Melden Sie sich mit Ihrer User-ID und Ihrem Passwort an. Achten Sie darauf, dass

Mehr

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 VORWORT 3 2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT 4 2.1 Downloaden der Installationsdatei 4 2.2 Installation von SMS4OL 4 2.3 Registrierung 4 3 VERWENDUNG

Mehr

Loewe FAQ s 07.08.2009 Seite 1. Loewe Support Portal. FAQ s.

Loewe FAQ s 07.08.2009 Seite 1. Loewe Support Portal. FAQ s. Seite 1 Loewe Support Portal.. Seite 2 Loewe Support Portal.. Warum kann ich mich mit meiner E-Mail Adresse und meinem Passwort nicht anmelden? Sie müssen dem Link zur Bestätigung Ihrer Anmeldung folgen,

Mehr

Fragen und Antworten zum Zwei-Schritt-TAN-Verfahren (FAQ)

Fragen und Antworten zum Zwei-Schritt-TAN-Verfahren (FAQ) A) Allgemein 1. Was ist das Zwei-Schritt-TAN-Verfahren? 2. Welche Kosten entstehen beim zweistufigen TAN-Verfahren? 3. Wie lange ist eine TAN gültig? 4. Was passiert wenn ich dreimal eine falsche TAN eingebe?

Mehr

DHL-Connector. für JTL-WAWI. Anleitung. 0.1 Änderungsverzeichnis. Versionsnummer. Datum Änderung Autor

DHL-Connector. für JTL-WAWI. Anleitung. 0.1 Änderungsverzeichnis. Versionsnummer. Datum Änderung Autor DHL-Connector für JTL-WAWI Anleitung 0.1 Änderungsverzeichnis Versionsnummer Datum Änderung Autor 1.0 03.04.2015 Erstellung des Dokumentes Thomas Kehl Datum 04.04.2015 Seite 1 von 13 0.3 Inhaltsverzeichnis

Mehr

HANDBUCH ZUR AKTIVIERUNG UND NUTZUNG DER HANDY-SIGNATUR APP

HANDBUCH ZUR AKTIVIERUNG UND NUTZUNG DER HANDY-SIGNATUR APP HANDBUCH ZUR AKTIVIERUNG UND NUTZUNG DER HANDY-SIGNATUR APP In diesem Dokument wurde aus Gründen der besseren Lesbarkeit auf geschlechtsneutrale Formulierungen verzichtet A-Trust GmbH 2015 2 Handbuch Handy-Signatur

Mehr

meine-homematic.de Benutzerhandbuch

meine-homematic.de Benutzerhandbuch meine-homematic.de Benutzerhandbuch Version 3.0 Inhalt Installation des meine-homematic.de Zugangs... 2 Installation für HomeMatic CCU vor Version 1.502... 2 Installation für HomeMatic CCU ab Version 1.502...

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. UltraCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

BUSINESS PAYBOX INFO FÜR MITARBEITER. März 2015

BUSINESS PAYBOX INFO FÜR MITARBEITER. März 2015 BUSINESS PAYBOX INFO FÜR MITARBEITER März 2015 INHALT BUSINESS PAYBOX VORWAHLEN SO NUTZEN SIE DIE SERVICES HANDY Parken HANDY Fahrschein TAXI SHOP SERVICELINES business paybox Serviceline 05 05 2 05 05

Mehr

Benutzerhandbuch. Daten-Tarif. Benutzerhandbuch

Benutzerhandbuch. Daten-Tarif. Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Daten-Tarif Benutzerhandbuch WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für den Tchibo mobil Daten-Tarif entschieden haben.

Mehr

SMS4OL Administrationshandbuch

SMS4OL Administrationshandbuch SMS4OL Administrationshandbuch Inhalt 1. Vorwort... 2 2. Benutzer Übersicht... 3 Benutzer freischalten oder aktivieren... 3 3. Whitelist... 4 Erstellen einer Whitelist... 5 Whitelist bearbeiten... 5 Weitere

Mehr

Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account)

Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account) Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account) Aufrufen des Anmeldefensters Geben sie in die Adresszeile ihres Internet-Browsers die Adresse (http://www.quid4bid.com) ein. Sie können entweder auf die

Mehr

Vodafone Unified Communications. Erste Schritte mit Microsoft Online Services

Vodafone Unified Communications. Erste Schritte mit Microsoft Online Services Vodafone Unified Communications Erste Schritte mit Microsoft Online Services 02 Anleitung für Einsteiger Vodafone Unified Communications Optimieren Sie mit Vodafone Unified Communications Ihre Zeit. Sie

Mehr

Installationsanleitung für NavGear StreetMate GT-35/GT-43

Installationsanleitung für NavGear StreetMate GT-35/GT-43 Installationsanleitung für NavGear StreetMate GT-35/GT-43 Sehr geehrte Kunden, ein wichtiges Ausstattungsmerkmal Ihres NavGear StreetMate sind die Points Of Interest (POI). Dank dieser Orte von besonderem

Mehr

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Was ist das chiptan-verfahren? Beim chiptan-verfahren wird die für Ihre Online-Banking-Transaktion benötigte TAN mittels eines kleinen Kartenlesegerätes, eines

Mehr

Vodafone InfoDok. 1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.

Vodafone InfoDok. 1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet. Anrufumleitungen (Mobilfunk) Schnell erklärt: Anrufumleitungen Stichwort: komfortable Anrufumleitung vom Handy z. B. auf Ihre Vodafone Mailbox oder andere Zielrufnummern innerhalb eines Fest- oder Mobilfunknetzes

Mehr

MVV-Gemeinschaftstarif

MVV-Gemeinschaftstarif Auszug aus dem MVV-Gemeinschaftstarif Anhang 7: Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Online-PrintTickets und HandyTickets Dezember 2015 93 Anhang 7 Allgemeine Geschäftsbedingungen für den

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v12 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows Mac OS Prozessor

Mehr

MobileBanking Benutzerleitfaden Info-Edition

MobileBanking Benutzerleitfaden Info-Edition Version: Leitfaden 2 Datum: / Uhrzeit: 07.42 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Aktivierung und Freischaltung... 3 2.1. Informations-Angebot... 3 2.2. Rufnummer verwalten... 4 3. SMS-Informationsdienste...

Mehr

Neues TAN-Verfahren SecureGo. SecureGo.

Neues TAN-Verfahren SecureGo. SecureGo. Neues TAN-Verfahren SecureGo Wir unternehmen alles für Ihre Sicherheit im Online-Banking und freuen uns, Ihnen ab sofort ein weiteres TAN-Verfahren, welches ebenfalls für Sie zur Zeit kostenfrei ist, anbieten

Mehr

Dokumentation PuSCH App. windows-phone

Dokumentation PuSCH App. windows-phone Dokumentation PuSCH App windows-phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Apple iphone... 4 3

Mehr

Yahoo! Internet-Stick KURZANLEITUNG. Mit Yahoo! ins Web jederzeit und überall.

Yahoo! Internet-Stick KURZANLEITUNG. Mit Yahoo! ins Web jederzeit und überall. Yahoo! Internet-Stick Mit Yahoo! ins Web jederzeit und überall. KURZANLEITUNG Weitere Informationen zum Yahoo! Internet-Stick finden Sie auf: www.mein-internetstick.de/yahoo Ihre Kundenbetreuung erreichen

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Mobile. Produktversion: 3

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Mobile. Produktversion: 3 Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Mobile Produktversion: 3 Stand: Januar 2013 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control...3 2 Einleitung...4 3 Anmeldung am Self Service Portal...5 4 Einrichten

Mehr

Anleitung GPS CarMagic-APP

Anleitung GPS CarMagic-APP Anleitung GPS CarMagic-APP powered by GPS-CarControl Beschreibung der GPS CarMagic Logger-APP... 1 Registrierung der GPS CarMagic Logger-APP... 4 Konfiguration der GPS CarMagic Logger-APP... 9 Funktionen

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Zentraler Wertungsrichtereinsatz

Zentraler Wertungsrichtereinsatz Zentraler Wertungsrichtereinsatz Anleitung zur erstmaligen Registrierung beim Online-System des zentralen Wertungsrichtereinsatzes des LTVB Zur Nutzung des Online-Systems des zentralen Wertungsrichtereinsatzes

Mehr