Inhaltsverzeichnis Projektmanagement und PRINCE2 Über dieses Buch Projektmanagement PRINCE2-Grundlagen PRINCE2 im Überblick

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis Projektmanagement und PRINCE2 Über dieses Buch Projektmanagement PRINCE2-Grundlagen PRINCE2 im Überblick"

Transkript

1

2 Inhaltsverzeichnis Projektmanagement und PRINCE Über dieses Buch Projektmanagement Was ist ein Projekt? Was bedeutet Projektmanagement? Erfolgreiches Projektmanagement Warum Projektmanagement? Exkurs: Qualität, Ziel und Nutzen Projektmanagement-Standards PMI und PMBoK Guide aus den USA Qualifizierung von Projektmitarbeitern durch die GPMA Britischer De-facto-Standard PRINCE PRINCE2-Grundlagen Was ist PRINCE2? Geschichte von PRINCE PRINCE2 unter der Lupe Skalierbarkeit und Akzeptanz? Einführung von PRINCE PRINCE2-Prozessmodell Kernprozesse und Aktivitäten Prozessliste PRINCE2 im Überblick Prozessübersicht SU Vorbereiten eines Projekts/Starting up a Project IP Initiieren eines Projekts/Initiating a Project DP Lenken eines Projekts/Directing a Project PL Planen/Planning CS Steuern einer Phase/Controlling a Stage MP Managen der Produktlieferung/ Managing Product Delivery SB Managen der Phasenübergänge/ Managing Stage Boundaries CP Abschließen eines Projekts/Closing a Project Komponenten aus dem PRINCE2-Umfeld/PRINCE2 components Business Case/Business Case Organisation/Organisation Exkurs: Programm-Management/Program Management Pläne/Plans Steuerung, Steuerungsmittel und Kontrolle/Controls Risikomanagement/Management of Risk Qualität in einer Projektumgebung/Quality in a project environment... 97

3 8 Inhaltsverzeichnis Konfigurationsmanagement/Configuration Management Änderungssteuerung/Change control Produkte und Pläne/Products and plans Projektmandat/Project Mandate Projektbeschreibung/Project Brief Projektleitdokument/Project initiation document Qualitätspläne/Quality plans und Qualitätsprotokoll/Quality log Kommunikationsplan/Communication plan Projektplan/Project plan Phasen/Stages und Phasenplan/Stage plan Ausnahmebericht/Exception report und Ausnahmeplan/ Exception plan Liste der offenen Punkte/Issue log Projektstatusbericht/Highlight report Notfallplan/Contingency plan Änderungsanforderung/Request for Change Projektabschlussbericht/End project report Erfahrungsbericht/Lessons learned report Empfehlungen für Folgeaktionen/Follow-on action recommendations Rollen und Verantwortlichkeiten/Roles Kunde und Auftraggeber/Customer and Executive Lenkungsausschuss/Project Board Benutzervertreter/Senior user Lieferantenvertreter/Senior supplier Projektmanager/Project manager Projektsicherung/Project assurance Optional: Teammanager/Team manager und Projektunterstützung/Project support Techniken unter PRINCE2/Techniques Produktbasierte Planung/Product-based Planning Änderungssteuerungstechnik/Change control approach Qualitätsprüfungen/Quality review technique PRINCE2-Subprozessdarstellung SU Vorbereiten eines Projekts SU1 Auftraggeber und Projektmanager ernennen SU2 Projektmanagement-Team entwerfen SU3 Verpflichten des Projektmanagement-Teams SU4 Projektbeschreibung vorbereiten SU5 Projektlösungsansatz definieren SU6 Initiierungsphase planen IP Initiieren eines Projekts IP1 Qualität planen IP2 Projekt planen IP3 Business Case und Risiken verfeinern IP4 Projektsteuerungsmittel einrichten

4 Inhaltsverzeichnis IP5 Projektablagestruktur einrichten IP6 Projektleitdokument zusammenstellen DP Lenken eines Projekts DP1 Projektinitiierung freigeben DP2 Projekt freigeben DP3 Phasen- oder Ausnahmeplan freigeben DP4 Ad-hoc-Anweisungen geben DP5 Projektabschluss bestätigen PL Planen PL1 Plan entwerfen PL2 Produkte definieren und analysieren PL3 Aktivitäten und Abhängigkeiten identifizieren PL4 Aufwand schätzen PL5 Zeitplan erstellen PL6 Risiken analysieren PL7 Plan vervollständigen CS Steuern einer Phase CS1 Arbeitspaket freigeben CS2 Fortschritt überwachen CS3 Offene Punkte aufnehmen CS4 Offene Punkte prüfen CS5 Phasenstatus überprüfen CS6 Über Projektstatus berichten CS7 Korrekturmaßnahmen einleiten CS8 Offene Punkte eskalieren CS9 Abgeschlossenes Arbeitspaket entgegennehmen MP Managen der Produktlieferung MP1 Arbeitspaket annehmen MP2 Arbeitspaket ausführen MP3 Arbeitspaket abliefern SB Managen der Phasenübergänge SB1 Phase planen SB2 Projektplan aktualisieren SB3 Business Case aktualisieren SB4 Risikoprotokoll aktualisieren SB5 Über Phasenabschluss berichten SB6 Ausnahmeplan erstellen CP Abschließen eines Projekts CP1 Projekt auflösen CP2 Folgeaktionen identifizieren CP3 Projekt bewerten PRINCE2-Zertifizierungen PRINCE2 Foundation-Zertifizierung Inhalte und Anforderungen Ablauf und Organisation

5 10 Inhaltsverzeichnis 5.2 PRINCE2 Practitioner-Zertifizierung Ablauf und Organisation Inhalte und Hinweise Glossar Kontroll- und Prüffragen zu den PRINCE2-Zertifizierungsprüfungen Allgemeine Fragen zu den PRINCE2-Komponenten, Techniken und Prozessen Kontrollfragen zu den PRINCE2-Prozessen Kontrollfragen zu den PRINCE2-Komponenten Kontrollfragen zu den PRINCE2-Techniken Beispiel-Prüfungsfragen für die Foundation-Zertifizierung mit Lösungen und Kommentaren Beispiel-Prüfungsfragen für die Practitioner-Zertifizierung mit Kommentaren PRINCE2 und ITIL Buzzword-Bingo: Synergien schaffen IT Infrastructure Library (ITIL) ITILs Historie Warum ITIL? ITIL-Kernprozesse Berührungspunkte und Zusammenwirken von PRINCE2 und ITIL Configuration Management Change Management und Change control PRINCE2 und weitere ITIL-Prozesse Stichwortverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Willkommen im Projektumfeld! Projektmanagement und PRINCE2 Über dieses Buch Über die Autorin Projektmanagement

Inhaltsverzeichnis Willkommen im Projektumfeld! Projektmanagement und PRINCE2 Über dieses Buch Über die Autorin Projektmanagement Inhaltsverzeichnis Willkommen im Projektumfeld!... 13 Projektmanagement und PRINCE2... 15 Über dieses Buch... 18 Über die Autorin... 21 1 Projektmanagement... 23 1.1 Was ist ein Projekt?... 24 1.2 Was

Mehr

PRINCE2:2009 für Projektmanagement mit Methode

PRINCE2:2009 für Projektmanagement mit Methode Nadin Ebel PRINCE2:2009 für Projektmanagement mit Methode Grundlagenwissen und Zertifizierungsvorbereitung für die PRINCE:2009-Foundation-Prüfung An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco

Mehr

Projektmanagement mit PRINCE2 ein Schnappschuß

Projektmanagement mit PRINCE2 ein Schnappschuß Projektmanagement mit PRINCE2 ein Schnappschuß Peter Siepermann Copyright 2009 by Peter Siepermann 2 Inhalt PRINCE2 Einführung PRINCE2 Historisch PRINCE2 das Prozeßmodell Literatur Bewertung. 3 Einführung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 1

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 1 ix 1 Einleitung 1 1.1 Was bringt die ISO/IEC 20000........................... 3 Nachweis der Leistungsfähigkeit.......................... 3 Kontinuierliche Verbesserung............................ 3 Reduzierung

Mehr

Was ist PRINCE2 und was nicht?

Was ist PRINCE2 und was nicht? Was ist PRINCE2 und was nicht? Vortrag zur Projektmanagement Methode PRINCE2 beim 34. Meeting der Local Group Hamburg des PMI Frankfurt Chapter e.v. Referent: Marco Ramm (Ramm Consulting) Fr. 17.09.2010

Mehr

Testfragen PRINCE2 Foundation

Testfragen PRINCE2 Foundation Testfragen PRINCE2 Foundation Multiple Choice Prüfungsdauer: 20 Minuten Hinweise zur Prüfung 1. Sie sollten versuchen, alle 25 Fragen zu beantworten. 2. Zur Beantwortung der Fragen stehen Ihnen 20 Minuten

Mehr

Englische-Deutsch Übersetzungsliste für PRINCE2 Prüfungen

Englische-Deutsch Übersetzungsliste für PRINCE2 Prüfungen e- Übersetzungsliste für PRINCE2 Prüfungen Grundprinzipien Continued business justification Learn from experience Defined roles and responsibilities Manage by stage Manage by exception Focus on products

Mehr

PRINCE2 im Überblick

PRINCE2 im Überblick PRINCE2 im Überblick Das Office of Government Commerce (OGC) entwickelt seit ca. 25 Jahren die Projektmanagement-Methode PRINCE2 (PRojects IN Controlled Environments). Es handelt sich um eine Best Practice

Mehr

Übersicht der PRINCE2 - Prozesse

Übersicht der PRINCE2 - Prozesse Übersicht der PRINCE2 - Prozesse Das Office of Government Commerce (OGC) entwickelt seit mehr als 25 Jahren die Projektmanagement-Methode PRINCE2 (PRojects IN a Controlled Environment). Es handelt sich

Mehr

Agile Entwicklung und Projektmanagement Ergänzung oder Widerspruch?

Agile Entwicklung und Projektmanagement Ergänzung oder Widerspruch? Agile Entwicklung und Projektmanagement Ergänzung oder Widerspruch? Eine Diskussion auf der Basis von DSDM TM und 28. April 2009 Claudia Kary, Profeo Ltd., claudia.kary@profeo.com, +41 (0)43 499 78 90

Mehr

PRINCE2 -eine kompakte

PRINCE2 -eine kompakte PRINCE2 -eine kompakte Vorstellung Jürgen Lackinger München, 12. März 2012 PRINCE2 is a registered trade mark of the Cabinet Office Agenda Vorstellung Was ist PRINCE2? Wie funktioniert PRINCE2? Pause Einordnung

Mehr

Agile Entwicklung und PRINCE2 Ergänzung oder Widerspruch?

Agile Entwicklung und PRINCE2 Ergänzung oder Widerspruch? Agile Entwicklung und Ergänzung oder Widerspruch? Eine Diskussion auf der Basis von DSDM/SCRUM und 22. Juli 2010 Claudia Kary, Profeo Ltd., claudia.kary@profeo.com, +41 (0)43 499 78 90 Für Gesellschaft

Mehr

OPTIMIERTE UNTERNEHMEN. Prozessorientiertes Projektmanagement. PRINCE2 in der Praxis 17.06.2015 1

OPTIMIERTE UNTERNEHMEN. Prozessorientiertes Projektmanagement. PRINCE2 in der Praxis 17.06.2015 1 OPTIMIERTE UNTERNEHMEN Prozessorientiertes Projektmanagement PRINCE2 in der Praxis 17.06.2015 1 Warum Scheitern Projekte? Gründe für ein gutes Projektmanagement Schlechte Kommunikation Unklare Anforderungen

Mehr

OPTIMIERTE UNTERNEHMEN. Prozessorientiertes Projektmanagement. Vortrag auf den Process Solution Days 2016 PRINCE2 in der Praxis

OPTIMIERTE UNTERNEHMEN. Prozessorientiertes Projektmanagement. Vortrag auf den Process Solution Days 2016 PRINCE2 in der Praxis OPTIMIERTE UNTERNEHMEN Prozessorientiertes Projektmanagement Vortrag auf den Process Solution Days 2016 PRINCE2 in der Praxis Über uns Unser Portfolio: Beratung Prozess- und Projektmanagement Beratung

Mehr

38 2 PRINCE2-Grundlagen

38 2 PRINCE2-Grundlagen PRINCE2-Grundlagen Ein Projekt ist erfolgreich, wenn es rechtzeitig fertig wird, nicht mehr kostet als geplant und wenn sein Ergebnis den Vorstellungen des Auftraggebers entspricht. Oder anders: Der Erfolg

Mehr

1 Einleitung 1. 2 PMBOK Guide, PMI und PMP 7

1 Einleitung 1. 2 PMBOK Guide, PMI und PMP 7 xv 1 Einleitung 1 2 PMBOK Guide, PMI und PMP 7 2.1 Project Management Professional (PMP )..................... 9 2.2 Andere Projektmanagementzertifikate....................... 12 2.3 PMBOK Guide in»klassischen«it-projekten................

Mehr

Grundlagen der Web-Entwicklung Wintersemester 2009/2010 Lösung zu Aufgabenblatt 9

Grundlagen der Web-Entwicklung Wintersemester 2009/2010 Lösung zu Aufgabenblatt 9 Zentrum für Datenverarbeitung WSI Arbeitsgruppe Informationsdienste Prof. Dr. Thomas Walter Grundlagen der Web-Entwicklung Wintersemester 2009/2010 Lösung zu Aufgabenblatt 9 26. Der technische Produktentwicklungszyklus

Mehr

The big picture: Prince2 featuring SCRUM. Bernd Lehmann, Prince2-Tag Köln, 12. Mai 2011

The big picture: Prince2 featuring SCRUM. Bernd Lehmann, Prince2-Tag Köln, 12. Mai 2011 The big picture: Prince2 featuring SCRUM Bernd Lehmann, Prince2-Tag Köln, 12. Mai 2011 Agenda PRINCE2 Scrum Scrum = Framework für das Managen (komplexer) Projekte Page 2 Prinzipien von Scrum Transparenz

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Martin Beims. IT-Service Management mit ITIL. ITIL Edition 2011, ISO 20000:2011 und PRINCE2 in der Praxis ISBN: 978-3-446-43087-7

Inhaltsverzeichnis. Martin Beims. IT-Service Management mit ITIL. ITIL Edition 2011, ISO 20000:2011 und PRINCE2 in der Praxis ISBN: 978-3-446-43087-7 sverzeichnis Martin Beims IT-Service Management mit ITIL ITIL Edition 2011, ISO 20000:2011 und PRINCE2 in der Praxis ISBN: 978-3-446-43087-7 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-43087-7

Mehr

Werkzeugkasten für schlankes Projektmanagement auf Basis von PRINCE2

Werkzeugkasten für schlankes Projektmanagement auf Basis von PRINCE2 Werkzeugkasten für schlankes Projektmanagement auf Basis von PRINCE2 Landkarte v1.0 LENKEN SMART PM - LANDKARTE Leitfäden Business Area Attitude t -FBEFSTIJQ t &NQPXFSNFOU t &OFSHJ[F 1FPQMF Führung s PROGRAMM

Mehr

Ahrens Herrmann Consulting GmbH. PRINCE2 -Foundation. E-Learning. PRINCE2 is a registered trade mark of AXELOS Ltd.

Ahrens Herrmann Consulting GmbH. PRINCE2 -Foundation. E-Learning. PRINCE2 is a registered trade mark of AXELOS Ltd. Ahrens Herrmann Consulting GmbH PRINCE2 -Foundation E-Learning PRINCE2 is a registered trade mark of AXELOS Ltd. Inhalt E-Learning: PRINCE2 -Foundation...3 1. PRINCE2 -Foundation...3 2. Ziele des E-Learnings...3

Mehr

Kurs Grundlagen im Projektmanagement Universität Heidelberg

Kurs Grundlagen im Projektmanagement Universität Heidelberg Kurs Grundlagen im Projektmanagement Universität Heidelberg Kursziele Sie verstehen Projektmanagement auf Basis des PMBOK -Standards des Project Management Institute (PMI ) Sie kennen den Projektmanagement-Lebenszyklus,

Mehr

PRINCE2 2009 Edition Auf einen Blick

PRINCE2 2009 Edition Auf einen Blick PRINCE2 2009 Edition Auf einen Blick Definierte Rollen und Verantwortlichkeiten Aus Erfahrung lernen Fortlaufende geschäftliche Rechtfertigung Steuern über Managementphasen Steuern nach dem Ausnahmeprinzip

Mehr

Pragmatisches IT-Projektmanagement

Pragmatisches IT-Projektmanagement Niklas Spitczok von Brisinski Guy Vollmer Pragmatisches IT-Projektmanagement Softwareentwicklungsprojekte auf Basis des PMBOK Guide führen dpunkt.verlag xi Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 2 PMBOK Guide,

Mehr

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Was ist ein Projekt? Ein Projekt ist eine für einen befristeten Zeitraum geschaffene Organisation, die mit dem

Mehr

Teil I Überblick... 25

Teil I Überblick... 25 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 17 Motivation und Intention... 18 ITIL ist nicht nur reine Technik... 18 ITIL ist mehr... 19 ITIL ist auch ein Thema für die Organisation... 19 Zurück zum Thema Motivation...

Mehr

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Was ist ein Projekt? Ein Projekt ist eine für einen befristeten Zeitraum geschaffene Organisation, die mit dem

Mehr

Prince 2 leicht gemacht - oder Prince 2 für Dummies EINLEITUNG... 2 KEY MESSAGE... 2 PROZESSE... 2

Prince 2 leicht gemacht - oder Prince 2 für Dummies EINLEITUNG... 2 KEY MESSAGE... 2 PROZESSE... 2 EINLEITUNG... 2 KEY MESSAGE... 2 PROZESSE... 2 PREPARATION (Starting Up a Project /SU / Vorbereiten eines Projektes)... 3 INITIIERUNG - Initiating a project (IP)... 3 BUSINESS CASE... 4 ORGANISATION...

Mehr

Frameworks für das IT Management. Erste Auflage

Frameworks für das IT Management. Erste Auflage Frameworks für das IT Management Erste Auflage 22 PRINCE2 - PRojects IN Controlled Environments PRINCE2 (Akronym von PRojects IN Controlled Environments, zu deutsch etwa Projekte in kontrollierten Umgebungen

Mehr

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen.

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen. PRINCE2 2009 EDITION DAS TASCHENBUCH Other publications by Van Haren Publishing Van Haren Publishing (VHP) specializes in titles on Best Practices, methods and standards within four domains: - IT management

Mehr

ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN

ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN 1. RDS CONSULTING GMBH REFERENTEN... 2 2. PREISE... 2 3. ZIELGRUPPEN... 3 4. VORAUSSETZUNGEN... 4 5. PRÜFUNGEN... 5 6. SONDERREGELUNG FÜR DIE PRÜFUNG... 7 7. INHALTE...

Mehr

Klassisches Projektmanagement und agil

Klassisches Projektmanagement und agil Klassisches Projektmanagement und agil (K)ein Widerspruch!? OPITZ CONSULTING GmbH 2011 Seite 1 Klassisches Projektmanagement und agil (K)ein Widerspruch!? Dr. Andreas Wagener, Project Manager OPITZ CONSULTING

Mehr

MANAGEN, ÜBERWACHEN, STEUERN DER PROJEKTAUSFÜHRUNG

MANAGEN, ÜBERWACHEN, STEUERN DER PROJEKTAUSFÜHRUNG MANAGEN, ÜBERWACHEN, STEUERN DER PROJEKTAUSFÜHRUNG Projektmanagementprozessgruppen Project Management II - 2 Ausführungsprozessgruppe Beinhaltet Prozesse, die zur Fertigstellung der Projektinhalte erforderlich

Mehr

Beispiel-Prüfungsfragen für die ehemalige Practitioner-Zertifizierung in Klausurform (veraltet)

Beispiel-Prüfungsfragen für die ehemalige Practitioner-Zertifizierung in Klausurform (veraltet) Klausurform (veraltet) 1 Beispiel-Prüfungsfragen für die ehemalige Practitioner-Zertifizierung in Klausurform (veraltet) PRINCE2 ist der De-facto-Standard für Projektmanagement in UK, speziell der der

Mehr

Projektmanagement mit PRINCE2

Projektmanagement mit PRINCE2 T-Services & Consulting Projektmanagement mit PRNCE2 10.03.2016 solutions & more Vorteile PRNCE2 PRNCE2 kann bei jeder Art von Projekten eingesetzt werden. PRNCE2 ist weithin anerkannt und verstanden.

Mehr

Änderungsantrag (Request for Change) Anforderung, die Spezifikation eines Produktes zu ändern. Ein Änderungsantrag ist ein offener Punkt.

Änderungsantrag (Request for Change) Anforderung, die Spezifikation eines Produktes zu ändern. Ein Änderungsantrag ist ein offener Punkt. Glossar 1 Glossar Ablagesystem (Filing) Es werden im PRINCE2-Ablagesystem drei Ablagen, auch Files genannt, empfohlen: Projekt, Phase und Qualität, wobei sich eine Versionskontrolle anbietet, um eine doppelte

Mehr

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework

Microsoft Solutions Framework. Daniel Dengler CN7. Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Einführung MSF MOF Microsoft Solutions Framework Microsoft Operations Framework Daniel Dengler CN7 Agenda Unterschied MSF - MOF Microsoft Solutions Framework Elementare Komponenten grundlegende Richtlinien

Mehr

Seminar: ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Prince II Foundation

Seminar: ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Prince II Foundation Seminar: ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Prince II Foundation Block I - ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Ziele des Seminars: Sie lernen

Mehr

Vorlesung am 18.11.2008. Projektmanagement. Dr. F. Sarre Wintersemester 2008 / 2009. Folie 114

Vorlesung am 18.11.2008. Projektmanagement. Dr. F. Sarre Wintersemester 2008 / 2009. Folie 114 Vorlesung am 18.11.2008 Projektmanagement Folie 114 Projektmanagement Was umfasst Projektmanagement? Organisation, Planung und die Steuerung von (IT-) Projekten Führungsaufgaben Teilprojektleitung Steuerung

Mehr

ITIL 2011. Überblick. der. Einstieg und Anwendung. Justus Meier, Bodo Zurhausen ^- ADDISON-WESLEY. Martin Bucksteeg, Nadin Ebel, Frank Eggert,

ITIL 2011. Überblick. der. Einstieg und Anwendung. Justus Meier, Bodo Zurhausen ^- ADDISON-WESLEY. Martin Bucksteeg, Nadin Ebel, Frank Eggert, Martin Bucksteeg, Nadin Ebel, Frank Eggert, Justus Meier, Bodo Zurhausen ITIL 2011 - der Überblick Alles Wichtige für Einstieg und Anwendung ^- ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson München Boston San Francisco

Mehr

Anforderung an einen Projektleiter

Anforderung an einen Projektleiter Anforderung an einen Projektleiter Folgende Qualifikationen sowie Fähigkeiten sollte ein Projektleiter aufweisen: Beherrschen der PM-Instrumente und deren Anwendung Erfahrung in der Projektarbeit Soziale

Mehr

1 Einleitung 1. 3 Softwareentwicklungsprojekte mit dem PMBOK Guide managen 21

1 Einleitung 1. 3 Softwareentwicklungsprojekte mit dem PMBOK Guide managen 21 xi 1 Einleitung 1 2 PMBOK Guide, PMI und PMP 7 2.1 Project Management Professional (PMP )............. 9 2.2 Andere Projektmanagementzertifikate............... 12 2.3 PMBOK Guide in»klassischen«it-projekten........

Mehr

ITIL V3 Basis-Zertifizierung

ITIL V3 Basis-Zertifizierung Nadin Ebel ITIL V3 Basis-Zertifizierung Grundlagenwissen und Zertifizierungsvorbereitung für die ITIL Foundation-Prüfung ^- ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow,

Mehr

Project Management Center

Project Management Center Project Management Center Überblick - 1 - OMNITRACKER Project Management Center Applikation zur Unterstützung der Projektabwicklung, Projektstrukturierung und zur Überwachung und Steuerung des Projektfortschritts

Mehr

A GUIDE TO THE PROJECT MANAGEMENT HODY OF KNOWLEDGE

A GUIDE TO THE PROJECT MANAGEMENT HODY OF KNOWLEDGE Project Management Institute A GUIDE TO THE PROJECT MANAGEMENT HODY OF KNOWLEDGE (PMBOK Guide) - Vierte Ausgabe INHALT VORWORT ZUR VIERTEN AUSGABE XXII ABSCHNITT I DER PROJEKTMANAGEMENTRAHMEN 1 KAPI-rEL

Mehr

Toolset Projektmanagement

Toolset Projektmanagement Toolset Projektmanagement» praxisnah, flexibel, einfach «Kirchner + Robrecht GmbH management consultants: info@kirchner-robrecht.de; www. kirchner-robrecht.de Büro Frankfurt: Borsigallee 12, 60388 Frankfurt,

Mehr

Modul 3: Service Transition

Modul 3: Service Transition Modul 3: Service Transition 1. Ziel, Wert und Aufgaben von Service Transition? 2. Prozess: Projektmanagement (Transition Planning and Support) 3. Prozess: Change Management 4. Prozess: Change-Evaluierung

Mehr

1 von 119 Eine Einführung in das Project Management/1 Einführung/Seiten/Startseite

1 von 119 Eine Einführung in das Project Management/1 Einführung/Seiten/Startseite 1 von 119 Eine Einführung in das Project Management/1 Einführung/Seiten/Startseite 2 von 119 Eine Einführung in das Project Management/1 Einführung/Seiten/Einführung 3 von 119 Eine Einführung in das Project

Mehr

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen.

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen. PRINCE2 2009 EDITION DAS TASCHENBUCH Other publications by Van Haren Publishing Van Haren Publishing (VHP) specializes in titles on Best Practices, methods and standards within four domains: - IT management

Mehr

PROJEKTMANAGEMENT GRUNDLAGEN_2

PROJEKTMANAGEMENT GRUNDLAGEN_2 Friedrich-Schiller-Universität Jena Fakultät für Mathematik und Informatik Lehrstuhl für Softwaretechnik Dipl. Ing. Gerhard Strubbe IBM Deutschland GmbH Executive Project Manager (IBM), PMP (PMI) gerhard.strubbe@de.ibm.com

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Christian Wischki. ITIL V2, ITIL V3 und ISO/IEC 20000. Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg

Inhaltsverzeichnis. Christian Wischki. ITIL V2, ITIL V3 und ISO/IEC 20000. Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg sverzeichnis Christian Wischki ITIL V2, ITIL V3 und ISO/IEC 20000 Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg ISBN: 978-3-446-41977-3 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 1. 2 Einführung und Grundlagen 7

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 1. 2 Einführung und Grundlagen 7 xv 1 Einleitung 1 2 Einführung und Grundlagen 7 2.1 Die neue Rolle der IT...................................... 7 2.2 Trends und Treiber........................................ 8 2.2.1 Wertbeitrag von

Mehr

FACHSEMINARE. Service Level Agreements & Management

FACHSEMINARE. Service Level Agreements & Management FACHSEMINARE PRINCE2 Foundation Training mit Zertifizierungsprüfung 18. 20. April 2005, 9.00 17.00 Uhr Durchführung: Insights International Referent: Wietse Heidema Service Level Agreements & Donnerstag,

Mehr

Workshop. Projektmanagement für Schülerfirmen. Dozentin: Ramona Hasenfratz, Dozentin der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Workshop. Projektmanagement für Schülerfirmen. Dozentin: Ramona Hasenfratz, Dozentin der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Schüler- und Juniorfirmen Beratungsstelle c/o IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Romäusring 4 78050 Villingen-Schwenningen Melanie John Fon: 07721 / 922-206 Fax: 07721 / 922-182 E-Mail: john@villingen-schwenningen.ihk.de

Mehr

Aktuelle Trends im Projektmanagement

Aktuelle Trends im Projektmanagement Aktuelle Trends im Projektmanagement OPM3, PRINCE2 und das Management von Projektportfolios Dr. Oliver Linssen Alexander Rachmann Einleitung Mängel im Projektmanagement Ursache für scheiternde IT Projekte

Mehr

PM-Standards PRINCE2, OPM3, PMI

PM-Standards PRINCE2, OPM3, PMI Ausgabe 2004 / 1 Erscheinungsart: ca. 4 x jährlich in elektronischer Form Performance PM-Standards PRINCE2, OPM3, PMI weiters in dieser Ausgabe... PRINCE2 OPM3 PM Body of des PMI Der fehlende Prozess Literatur,

Mehr

1 Die IT Infrastructure Library 1

1 Die IT Infrastructure Library 1 xix 1 Die IT Infrastructure Library 1 1.1 ITIL ein erster Überblick................................. 2 1.2 Service Management Grundlegende Begriffe.................. 5 1.2.1 Dienstleistungen (Services)..........................

Mehr

IHK Die Weiterbildung. Zertifikatslehrgang. IT Service Management (ITIL)

IHK Die Weiterbildung. Zertifikatslehrgang. IT Service Management (ITIL) Zertifikatslehrgang IT Service Management (ITIL) IHK-Lehrgang IT Service Management (ITIL) Termin: 01.06.2012 bis 16.06.2012 IT12090 Ort: Industrie- und Handelskammer Erfurt Arnstädter Str. 34 99096 Erfurt

Mehr

IT Projekt Management

IT Projekt Management Fachhochschule Frankfurt am Main Fachbereich 2: Informatik SS 2008 IT Projekt Management Vorlesung 5: PRINCE2 Dr. Erwin Hoffmann E-Mail: it-pm@fehcom.de PRINCE2 - Projects in Controlled Environments (Version

Mehr

ein prozessorientiertes Vorgehensmodell für jede Art von Projekten Foundation & Practitioner PRINCE2:2009 2009 goup GmbH

ein prozessorientiertes Vorgehensmodell für jede Art von Projekten Foundation & Practitioner PRINCE2:2009 2009 goup GmbH ein prozessorientiertes Vorgehensmodell für jede Art von Projekten Kompendium für die Examensvorbereitung Foundation & Practitioner Hinweise zum vorliegenden Handbuch: Das Kompendium wurde im Rahmen der

Mehr

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE.

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. Business Consulting IT Architektur IT Projektmanagement IT Service- & Qualitätsmanagement IT Security- & Risikomanagement Strategie & Planung Business Analyse

Mehr

Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin FB4: Wirtschaftsinformatik

Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin FB4: Wirtschaftsinformatik Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin FB4: Wirtschaftsinformatik Entwicklung und Evaluation eines Vorgehensmodells zur Optimierung des IT-Service im Rahmen eines IT-Assessment Framework Oliver

Mehr

Modul 5: Service Transition Teil 1

Modul 5: Service Transition Teil 1 Modul 5: Service Transition Teil 1 1. Ziel, Wert und Aufgaben von Service Transition? 2. Prozess: Projektmanagement (Transition Planning and Support) 3. Prozess: Change Management 4. Prozess: Change-Evaluierung

Mehr

Gonder. Consulting. Gonder. Consulting

Gonder. Consulting. Gonder. Consulting Portfolio und Program Standard des Project Institute (PMI ) Herbert G., PMP PMI Munich Chapter Agenda 1. Der Dschungel an Standards 2. Der kleine Dschungel an PMI - Standards 3. Projekt / Program / Portfolio

Mehr

PMP /CAPM Vorbereitung. Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider

PMP /CAPM Vorbereitung. Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

PRINCE2 : 2009-Vorlagen

PRINCE2 : 2009-Vorlagen PRINCE2 : 2009- Wir freuen uns, Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Partner Outperform, PRINCE2:2009- offerieren zu können, die von zwei führenden Mitgliedern des PRINCE2:2009 Autorenteams Andy Murray,

Mehr

Die Foundationprüfung

Die Foundationprüfung Die Foundationprüfung Sample Paper 2 September 2013 Multiple Choice Prüfungsdauer: 1 Stunde Hinweise zur Prüfung 1. Sie sollten versuchen, alle 75 Fragen zu beantworten. 2. Unter den 75 Fragen sind 5 Testfragen,

Mehr

Projektmanagement. Dokument V 1.1. Oliver Lietz - Projektmanagement. Wie kommt es zu einem Projektauftrag? Ausführung

Projektmanagement. Dokument V 1.1. Oliver Lietz - Projektmanagement. Wie kommt es zu einem Projektauftrag? Ausführung Projektmanagement Management- und Phasen-Modelle Vom Wasserfall bis Extreme Programming / Scrum Dokument V 1.1 Wie kommt es zu einem Projektauftrag? Auftraggeber Projekt-Idee / Ziele [Anforderungen/Spezifikation/

Mehr

FOM Hochschule für Ökonomie und Management Essen. PRINCE2 in der Praxis - ausgewählte Schwerpunkte in Theorie und Praxis

FOM Hochschule für Ökonomie und Management Essen. PRINCE2 in der Praxis - ausgewählte Schwerpunkte in Theorie und Praxis FOM Hochschule für Ökonomie und Management Essen PRINCE2 in der Praxis - ausgewählte Schwerpunkte in Theorie und Praxis Hausarbeit im Fach Software-Engineering, IT-Projekt- und Qualitätsmanagement Master

Mehr

ITIL, eine Einführung DECUS Symposium 2004 in Bonn (1B09)

ITIL, eine Einführung DECUS Symposium 2004 in Bonn (1B09) ITIL, eine Einführung DECUS Symposium 2004 in Bonn (1B09) Rolf-Dieter Härter Keyldo GmbH Leinfelden-Echterdingen Keyldo GmbH 1 Keyldo GmbH» Im Januar 2003 in Stuttgart gegründet» Dienstleistungen für die

Mehr

Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement. Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011

Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement. Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011 CRM Process Performance Intelligence Intelligente Prozesse für das Kundenbeziehungsmanagement Rainer Wendt, in der IHK Aachen, 23.02.2011 masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel.

Mehr

Agiles ITSM Prozess-Redesign. Dynamik MIT Struktur!

Agiles ITSM Prozess-Redesign. Dynamik MIT Struktur! 12. itsmf Jahreskongress 2012 3./4. Dezember 2012 FUTURE OF ITSM Agiles ITSM Prozess-Redesign Dynamik MIT Struktur! TORSTEN HEUFT MELANIE POPPE-MERFELS QUALITY MANAGER SERVICE MANAGER AGENDA KAPITEL 01_DAS

Mehr

Change Request Management mit dem SAP Solution Manager

Change Request Management mit dem SAP Solution Manager Matthias Friedrich, Torsten Sternberg Change Request Management mit dem SAP Solution Manager Galileo Press Bonn Boston Vorwort 11 1.1 IT Change Management und Information Technology Infrastructure Library

Mehr

Prince2 im Gedränge!?

Prince2 im Gedränge!? Projektmanagement Prince2 im Gedränge!? Vorteile der Projektmanagementmethode Prince2: klassisch und in Kombination mit Scrum Sandra Bartsch, Senior Projekt Manager Braincourt GmbH Braincourt GmbH, Fasanenweg

Mehr

ITIL Prozese in APEX am Beispiel des Vodafone FCH

ITIL Prozese in APEX am Beispiel des Vodafone FCH ITIL Prozese in APEX am Beispiel des Vodafone FCH Tobias Strohmeyer Düsseldorf, 10.06.2015 MT AG Kurzporträt Stefan Witwicki Ratingen, 2015 GESCHÄFTSFORM HAUPTSITZ INHABERGEFÜHRTE AG RATINGEN GRÜNDUNGSJAHR

Mehr

IT Service Management

IT Service Management IT Service IT Service : Seminarvortrag von Annegret Schnell im Rahmen der Lehrveranstaltung Netzmanagement SS 2003, Prof. Dr. Leischner, FH-Bonn-Rhein-Sieg Annegret Schnell Seminar Netzmanagement 1 Vortrag

Mehr

Phasen. Gliederung. Rational Unified Process

Phasen. Gliederung. Rational Unified Process Rational Unified Process Version 4.0 Version 4.1 Version 5.1 Version 5.5 Version 2000 Version 2001 1996 1997 1998 1999 2000 2001 Rational Approach Objectory Process OMT Booch SQA Test Process Requirements

Mehr

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13

Service Transition. Martin Beims. WKV SS13 Karsten Nolte. Mittwoch, 19. Juni 13 Service Transition Martin Beims WKV SS13 Karsten Nolte Inhalt Einführung & Ziele Transition Planning & Support Change Management Service Asset & Configuration Management Release & Deployment Management

Mehr

Gliederung. Einführung Phasen Ten Essentials Werkzeugunterstützung Aktivitäten, Rollen, Artefakte Werkzeug zur patternorientierten Softwareentwicklung

Gliederung. Einführung Phasen Ten Essentials Werkzeugunterstützung Aktivitäten, Rollen, Artefakte Werkzeug zur patternorientierten Softwareentwicklung Peter Forbrig RUP 1 Gliederung Einführung Phasen Ten Essentials Werkzeugunterstützung Aktivitäten, Rollen, Artefakte Werkzeug zur patternorientierten Softwareentwicklung Peter Forbrig RUP 2 Rational Unified

Mehr

Referenzmodelle für IT-Governance

Referenzmodelle für IT-Governance Wolfgang Johannsen Matthias Goeken Referenzmodelle für IT-Governance Methodische Unterstützung der Unternehmens-IT mitcobitjtil&co Mit einem Praxisbericht von Markus Böhm 2., aktualisierte und erweiterte

Mehr

Zukunftsforum E-Health und Krankenhausinformationssysteme

Zukunftsforum E-Health und Krankenhausinformationssysteme Zukunftsforum E-Health und Krankenhausinformationssysteme IT-Service-Management im Gesundheitswesen Dipl.-Inform. Dörte Jaskotka 2008 MASTERS Consulting GmbH Release 2.2 Seite 1 MASTERS Consulting GmbH

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Die Autoren 11

Inhaltsverzeichnis. Die Autoren 11 Inhaltsverzeichnis Die Autoren 11 1 Einführung 13 1.1 Gratulation zu Ihrem Entschluss 13 1.1.1 Dies ist kein Lehrbuch des Projektmanagements 14 1.1.2 Wissenstest, nicht Kompetenztest 14 1.1.3 PMP ohne

Mehr

NULLSERIE ZUR DIPLOMPRÜFUNG. Organisation. PHW-Unterlagen, Taschenrechner

NULLSERIE ZUR DIPLOMPRÜFUNG. Organisation. PHW-Unterlagen, Taschenrechner NULLSERIE ZUR DIPLOMPRÜFUNG Organisation Fragebogen mit Lösung (überarbeitete und vollständige Version 2005) Klasse Erreichte Punktzahl Kurs NDS 1. Semester Datum Sommersemester 2005 Zeit Max. Punkte Hilfsmittel

Mehr

SPOL AG Social Event vom 10. November 2005 Thema: Operatives Project Office. Martin Härri Leiter Programm Office EV Transformation

SPOL AG Social Event vom 10. November 2005 Thema: Operatives Project Office. Martin Härri Leiter Programm Office EV Transformation SPOL AG Social Event vom 10. November 2005 Thema: Operatives Project Office Martin Härri Leiter Programm Office EV Transformation Das Programm EV Transformation Reorganisation, Process Redesign, Bereinigung

Mehr

Xpert.press ITIL. Das IT-Servicemanagement Framework. von Peter Köhler. überarbeitet

Xpert.press ITIL. Das IT-Servicemanagement Framework. von Peter Köhler. überarbeitet Xpert.press ITIL Das IT-Servicemanagement Framework von Peter Köhler überarbeitet ITIL Köhler schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: SAP Springer

Mehr

Was ist PRINCE2, wenn es kein. milestone consultancy gmbh prince2.milestone.at

Was ist PRINCE2, wenn es kein. milestone consultancy gmbh prince2.milestone.at Was ist PRINCE2, wenn es kein Computerspiel ist? Hans Peter Ritt milestone consultancy gmbh il t In drei Abschnitten zeigen wir Ihnen die Grundzüge der weltweit meist verbreiteten Projektmanagement Methodologie:

Mehr

Prozessbewertung und -verbesserung nach ITIL im Kontext des betrieblichen Informationsmanagements. von Stephanie Wilke am 14.08.08

Prozessbewertung und -verbesserung nach ITIL im Kontext des betrieblichen Informationsmanagements. von Stephanie Wilke am 14.08.08 Prozessbewertung und -verbesserung nach ITIL im Kontext des betrieblichen Informationsmanagements von Stephanie Wilke am 14.08.08 Überblick Einleitung Was ist ITIL? Gegenüberstellung der Prozesse Neuer

Mehr

Einführung eines Project Management Office - eine Fallstudie aus Saudi-Arabien

Einführung eines Project Management Office - eine Fallstudie aus Saudi-Arabien PMI Chapter München, 21.03.2005 Einführung eines Project Management Office - eine Fallstudie aus Saudi-Arabien 1 Agenda Das Project Management Office im PMBOK Rahmenbedingungen im Ministry of Interior

Mehr

IT Service Management

IT Service Management Strategic Outsourcing IT Service Vorlesung an der FH Wilhelmshaven SS 2007 Klaus Dörner, kdoerner@de.ibm.com ITIL Übersicht ITIL Planning to Implement Service Business The Business Perspective Service

Mehr

Inhalt. Artikel. Quellennachweise

Inhalt. Artikel. Quellennachweise PRINCE2 Workbook Die PDF-Datei wurde mit Hilfe des Open-Source-Werkzeugs mwlib erstellt. Für weitere Informationen siehe http://code.pediapress.com/ PDF generated at: Wed, 01 Jan 2014 12:57:58 UTC Inhalt

Mehr

Modul 3: Service Transition Teil 4

Modul 3: Service Transition Teil 4 Modul 3: Service Transition Teil 4 1. Ziel, Wert und Aufgaben von Service Transition? 2. Prozess: Projektmanagement (Transition Planning and Support) 3. Prozess: Change Management 4. Prozess: Change-Evaluierung

Mehr

Kapitel 2: Projektmanagement Umsetzung

Kapitel 2: Projektmanagement Umsetzung 1. Projektmanagement-System 2. Projektphasen 3. Aufbauorganisation 4. Menschen im Projekt und ihre Rollen 5. Excurs: Gruppendynamik 6. Methoden und Werkzeuge Dr. Ulrich Meyer 22 Kapitel 2: PM-Umsetzung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis 1 Qualitätssichernde Prozesse 1 1.1 Was war die alte ISO 9000:1994?... 3 1.2 ISO 9000:2000... 4 1.3 ITIL und ISO 9000: 2000... 10 1.4 Six Sigma (6)... 12 1.4.1 Fachbegriffe unter Six Sigma... 17 1.4.2

Mehr

Methoden des Projektmanagements im Vergleich

Methoden des Projektmanagements im Vergleich Methoden des Projektmanagements im Vergleich PRINCE2 und PMBOK Hochschule Bremen Fakultät 4, Master KSS Dirk Tamke (314050) Teil PRINCE2 Patrick Rehder (199379) Teil PMBOK 1 : Inhaltsverzeichnis 09.01.2012

Mehr

Configuration management

Configuration management Hauptseminar im Wintersemester 2003/2004 Neue Ansätze im IT-Service-Management-Prozessorientierung (ITIL/eTom) Configuration management 18. Februar 2004 Tingting Hu Betreuer: Vitalian A. Danciu Inhalt

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Christian Wischki, Lutz Fröhlich. ITIL & ISO/IEC 20000 für Oracle Datenbanken. Praxisleitfaden für die Einführung und den Betrieb

Inhaltsverzeichnis. Christian Wischki, Lutz Fröhlich. ITIL & ISO/IEC 20000 für Oracle Datenbanken. Praxisleitfaden für die Einführung und den Betrieb sverzeichnis Christian Wischki, Lutz Fröhlich ITIL & ISO/IEC 20000 für Oracle Datenbanken Praxisleitfaden für die Einführung und den Betrieb ISBN: 978-3-446-41978-0 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

Prozessorientiertes Projektmanagement mit dem V-Modell XT

Prozessorientiertes Projektmanagement mit dem V-Modell XT Prozessorientiertes Projektmanagement mit dem V-Modell XT Vortrag anlässlich des 17. GI-WIVM Workshop in Stuttgart Dipl.-Ing. Dipl.-Kfm. Reinhard Wagner Verein zur Weiterentwicklung des V-Modell XT e.v.

Mehr

PRINCE2 Zertifizierung & Best Practices. In dieser Rubrik stellen wir Ihnen unser Ausbildungsangebot rund um PRINCE2 und MSP vor.

PRINCE2 Zertifizierung & Best Practices. In dieser Rubrik stellen wir Ihnen unser Ausbildungsangebot rund um PRINCE2 und MSP vor. PRINCE2 Zertifizierung & Best Practices In dieser Rubrik stellen wir Ihnen unser Ausbildungsangebot rund um PRINCE2 und MSP vor. Triple Constraint ist Affiliate der Insights International B. V. und somit

Mehr