1. Einrichtung Ihrer DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrem 1&1 Control-Center

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Einrichtung Ihrer DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrem 1&1 Control-Center"

Transkript

1 01 Einrichtung Ihrer DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrem 1&1 Control-Center 1. Einrichtung Ihrer DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrem 1&1 Control-Center Um 1&1 DLS-Telefonie nutzen zu können, können Sie sich von 1&1 Rufnummer aus Ihrem Ortsnetz für die 1&1 DSL-Telefonie zuteilen lassen (siehe 1a). Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Ihre bestehende Festnetzrufnummer für 1&1 DSL-Telefonie zu nutzen (siehe 1b). Allerdings stehen Ihnen dabei nicht alle Komfortmerkmale, wie z. B. die 1&1 Message- Box, Weiterleitungen etc. nicht zur Verfügung. Schritt 1.1 Loggen Sie sich in Ihr persönliches Konfigurationsmenü unter https://login.1und1.de ein. Schritt 1.2 Wählen Sie mit dem Button Auswählen Ihren 1&1 Vertrag aus.

2 Einrichtung Ihrer DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrem 1&1 Control-Center 7 02 Schritt 1.3 Klicken Sie nun auf DSL-Telefonie., a) Neue DSL-Telefonie Rufnummer bestellen Schritt 1a.1 Wählen Sie nun Neue Rufnummer anlegen aus. Schritt 1a.2 Klicken Sie auf Neue DSL-Telefonie-Rufnummer bestellen. Schritt 1a.3 Vergeben Sie ein Passwort für die 1&1 DSL-Telefonie. Dieses Passwort benötigen Sie, um Ihre 1&1 FRITZ!Box Surf&Phone (bzw. Ihre 1&1 SoftPhone) zu konfigurieren.

3 03 Einrichtung Ihrer DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrem 1&1 Control-Center Schritt 1a.4 Ihre neue 1&1 DSL-Telefonie Rufnummer wird Ihnen nun angezeigt. Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite. Schritt 1a.5 Wenn Sie hier bereits Ihre 1&1 Message-Box verwenden und konfigurieren möchten, klicken Sie auf Message-Box verwenden? Ja. Bitte beachten Sie ggf. die Hinweise in dem Kapitel Ihre persönliche Message-Box ab Seite 12 dieses QuickStart Handbuches. Wichtiger Hinweis Die Notruffunktionalität ist bei DSL-Telefonie-Rufnummern nur eingeschränkt nutzbar. Im Falle eines Notrufs wird die nächstliegende Leitstelle des Ortes informiert, dem Sie unabhängig von Ihrem aktuellen Standort zum Zeitpunkt des Notrufes gemäß Ihrer Kundenadresse zugeordnet sind. Beenden Sie die Bestellung Ihre 1&1 DSL-Telefonie- Rufnummer mit weiter und speichern. b) Ihre bestehende Rufnummer für 1&1 DSL-Telefonie freischalten Schritt 1b.1 Wählen Sie nun Ihre bestehende DSL-Telefonie- Rufnummer verwenden aus. Schritt 1b.2 Wichtiger Hinweis Die Einrichtung Ihrer 1&1 DSL-Telefonie Rufnummer kann ggf. einige Zeit in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie die Hinweise in Ihrem 1&1 Control-Center. Geben Sie nun Ihre Rufnummer an, die Sie mit DSL- Telefonie nutzen möchten. Bestätigen Sie mit Weiter. Schritt 1b.3 Sie werden nun innerhalb der nächsten Minuten von unserem System zurückgerufen. Geben Sie dann nach Aufforderung den angezeigten Freischaltcode über die Telefontastatur Ihres Telefons ein.

4 Einrichtung Ihrer DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrem 1&1 Control-Center 7 04 Telefonieren über VoIP Nachdem Ihre Rufnummer in Ihrem persönlichen Konfigurationsmenü freigeschaltet wurde, können beliebige SIP-fähige Soft- und Hardware verwenden, um über das Internet zu telefonieren. 1&1 bietet Ihnen in diesem Zusammenhang das kostenlose Programm 1&1 SoftPhone an, das Sie in Ihrem Control-Center unter 1&1 DSL-Telefonie laden können. Befolgen Sie dazu einfach die entsprechende Anleitung während und nach der Installation. Benutzen Sie eine Firewall oder einen Router ohne die Funktion Universal Plug and Play? Falls Sie eine Firewall benutzen und ins Internet telefonieren möchten, schalten Sie bitte folgende Ports frei: UDP (in, out): Ports 5060, 5062, UDP (in, out): Ports 3478, 3479 TCP (out): Port 80 Falls Sie einen Router ohne UPP-Funktion (Universal Plug and Play) verwenden, konfigurieren Sie ihn wie folgt: Aktivieren Sie port forwarding für folgende Ports: UDP 5060, 5062, Leiten Sie bitte diese Ports auf den Rechner um, von dem Sie ins Internet telefonieren möchten und auf dem Sie Anrufe aus dem Internet empfangen möchten. Hierfür muss diesem Rechner eine feste IP-Adresse zugeordnet sein Weitere Informationen und eine Anleitung zur Konfiguration Ihrer Hardware finden Sie auf der jeweiligen Hardware CD.

5 05 Einrichtung Ihrer 1&1 DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrer FRITZ!Box Surf&Phone 2. Einrichtung Ihrer 1&1 DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrer FRITZ!Box Surf&Phone Nachdem Sie Ihre persönliche 1&1 DSL- Telefonie-Rufnummer in Ihrem 1&1 Control- Center eingerichtet und freigeschaltet haben, wird diese nun in Ihrer FRITZ!Box Surf&Phone festgelegt. Dazu sind folgende Schritte auszuführen: Anmeldedaten und Internetrufnummer für die DSL-Telefonie eingeben Rufnummern für die Festnetztelefonie eingeben Internet- und Festnetzrufnummern auf die angeschlossenen Endgeräte zuweisen Internet- und Festnetzrufnummern ggf. an ISDN- Endgeräten am ISDN S 0 Anschluss einrichten Info: bis zu 4 VoIP-Rufnummern Sie können bis zu 4 verschiedene VoIP Rufnummern eingeben, die zuvor in Ihrem persönlichen Konfigurationsmenü eingerichtet und freigeschaltet wurden und dann bis zu drei 1&1 DSL-Telefonie Gespräche gleichzeitig führen. Voraussetzung dafür ist derzeit der 1&1 DSL-Anschluss Schritt 2.1 Anmeldedaten und Internetrufnummer für die DSL-Telefonie eingeben Öffnen Sie dazu wieder Ihren Browser und geben Sie fritz.box in die entsprechende Eingabezeile ein und betätigen Sie die Eingabetaste. Klicken Sie im Hauptmenü der FRITZ!Box Fon Surf & Phone auf Telefonie > Internettelefonie Klicken Sie auf Neue Internet-Rufnummer.

6 Einrichtung Ihrer 1&1 DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrer FRITZ!Box Surf&Phone 7 06 Geben Sie Ihre persönliche DSL-Telefonie Rufnummer, die Sie in Ihrem 1&1 Control-Center im vorhergehenden Kapitel freigeschaltet haben, in die jeweiligen Felder ein. Geben Sie auch Ihr DSL-Telefonie Passwort in das entsprechende Feld ein. Beachten Sie bitte, dass Sie nicht die 0 vor Ihrer Ortsnetz-Vorwahl eingeben. Klicken Sie auf übernehmen. Schritt 2.2 Rufnummern für die Festnetz-Telefonie eingeben Gehen Sie über Telefonie > Nebenstellen zur Nebenstellenkonfiguration. Wenn Sie einen ISDN-Anschluss besitzen klicken Sie auf die Schaltfläche ISDN-Rufnummern und Tragen Sie auf dieser Seite ISDN-Rufnummern in die vorgegebenen Felder alle Rufnummern (MSNs,= Ihre Rufnummer ohne Vorwahl) ein, die Sie von Ihrem Telefonanbieter erhalten haben Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen. (Wenn Sie einen anlogen Anschluss besitzen brauchen Sie Ihre Rufnummern nicht einzutragen.)

7 07 Einrichtung Ihrer 1&1 DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrer FRITZ!Box Surf&Phone Schritt 2.3 Internet und Festnetzrufnummern auf die angeschlossenen Endgeräte zuweisen Nachdem Sie die Internet- und Festnetzrufnummern an die FRITZ!Box Surf&Phone übergeben haben, reagieren die Nebenstellen der Anlage zunächst noch gleichzeitig auf alle einkommenden Anrufe. Um zu erreichen, dass die angeschlossenen Endgeräte nur auf bestimmte Rufnummern reagieren, weisen Sie die Internet- und Festnetzrufnummern auf die Nebenstellen Fon1 bis Fon3 Ihrer FRITZ!Box Surf&Phone zu. Damit bestimmen Sie gleichzeitig, mit welcher Verbindungsart die ausgehenden Telefonverbindungen ausgeführt werden: Über 1&1 DSL-Telefonie oder falls gewünscht über das angeschlossene Festnetz. Führen Sie zur Konfiguration die folgenden Schritte aus: Gehen Sie bitte wiederum über Telefonie > Nebenstellen zur Nebenstellenkonfiguration. Wählen Sie aus dem Ausklappmenü der gewünschten Nebenstelle (Fon 1 bis Fon 3) unter Rufnummer der Nebenstelle eine 1&1 VoIP-Rufnummer, die Sie zuvor im 1&1 Control-Center eingerichtet und freigeschaltet haben, aus. Das Endgerät an dieser Nebenstelle stellt nach dem Klick auf Übernehmen ausgehende Telefonverbindungen über Ihre 1&1 VoIP-Rufnummer her. Wenn Sie zusätzliche Rufnummern (z. B. eine Festnetzrufnummer) auf die betreffende Nebenstelle zuweisen möchten, wählen Sie bitte diese Rufnummer in dem Ausklappmenü unter zusätzliche Rufnummer aus. Sie können einer Nebenstelle bis zu 10 Rufnummern (Festnetz oder VoIP-Rufnummer) zuweisen. Wenn Sie die Option auf alle Rufnummern reagieren bei einer Nebenstelle deaktivieren, reagiert das an dieser Nebenstelle angeschlossene Telefon bei eingehenden Anrufen nur auf die von Ihnen soeben konfigurierte Rufnummern. Lassen Sie die Option auf alle Rufnummern reagieren aktiv, dann reagiert das betreffende Telefon an der Nebenstelle bei eingehenden Anrufen auf alle Rufnummern. Richten Sie alle anderen belegten Nebenstellen entsprechend ein und bestätigen Sie mit Übernehmen.

8 Einrichtung Ihrer 1&1 DSL-Telefonie-Rufnummer in Ihrer FRITZ!Box Surf&Phone 7 08 Schritt 2.4 Internet- und Festnetzrufnummern an den ISDN-Endgeräten am ISDN S 0 Anschluss einrichten Alle in der FRITZ!Box Surf&Phone eingetragenen Internet- und Festnetzrufnummern stehen auch ISDN Endgeräten zur Verfügung. Eine Liste dieser Rufnummern steht Ihnen im Menü Telefonie > ISDN Endgeräte zur Verfügung Rufnummern, auf die ein ISDN Endgerät reagieren soll, müssen Sie im ISDN-Endgerät zuweisen. Die entsprechende Einrichtung entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres ISDN-Endgerätes. Hinweis: Damit Ihr an der FRITZ!Box angeschlossenes ISDN-Endgerät mit Ihrer neuen 1&1 DSL- Rufnummer agieren kann, müssen Sie diesem Ihre neue 1&1 DSL-MSN als abgehende MSN zuweisen. (Ihre 1&1 DSL MSN ist Ihre neue 1&1 DSL- Rufnummer ohne die Vorwahl. Beispiel: Lautet Ihre 1&1 DSL Rufnummer z.b , dann ist Ihre 1&1 DSL MSN die ) An den ISDN Telefonie zugewiesenen Rufnummern müssen auch in Ihrer FRITZ!Box Surf&Phone eingetragen sein. Die Wahlregeln, die Sie für die DSL-Telefonie und Festnetztelefonie in Ihrer FRITZ!Box Surf&Phone festlegen, gelten auch für die angeschlossenen ISDN-Endgeräte. Herzlichen Glückwunsch! Ihre FRITZ!Box Surf & Phone ist damit konfiguriert und Sie können sofort Ihr erstes Telefongespräch über das Internet führen.

9 09 1&1 DSL-Telefonie 3. 1&1 DSL-Telefonie In der Beispielkonfiguration der FRITZ!Box Surf & Phone wie in Kapitel 2 beschrieben werden ausgehende Telefongespräche des Telefons, das an die Nebenstelle FON1 angeschossen ist, über 1&1 DSL- Telefonie, d. h. über das Internet, geführt. Wenn Sie jedoch einen Anruf über das Festnetz erzwingen möchten, verwenden Sie bitte vor der Wahl Ihrer Zielrufnummer folgende Kürzel: *2# : Die Vorwahl dieses Kürzels bewirkt, dass nun die erste Rufnummer die Sie im Menü Nebenstellen unter Zusätzliche Rufnummern der jeweiligen Nebenstelle eingetragen haben, als abgehende Rufnummer verwendet wird, z. B. * 2# Ist die Anlage wie in unserem Beispiel in Kapitel 7 konfiguriert, dann würde das an die Nebenstelle FON1 angeschlossenen Telefon nun ein Gespräch über das Festnetz aufbauen. *3# : Die Vorwahl dieses Kürzels bewirkt das gleiche wie die Vorwahl des Kürzels * 2#, jedoch wird hier nicht die erste, sondern die zweite Rufnummer im Menü Nebenstellen unter Zusätzliche Rufnummern als abgehende Rufnummer verwendet. Tipp zur schnellen Anwahl einer Rufnummer über VoIP: Wenn Sie mit einem an der FRITZ!Box Surf & Phone angeschossenen Telefon über das Internet telefonieren, wird nach der Eingabe der letzten Ziffer der gewählten Telefonnummer eine Pause von mehren Sekunden eingelegt, bis die Box die Eingabe als beendet interpretiert (entspricht dem Standard im analogen Netzen). Durch die Eingabe des Rautenzeichens (#) nach der Rufnummer wird der Wahlvorgang sofort eingeleitet und die Wahlpause entfällt. Wenn Sie über das Internet einen Anschluss aus Ihrem Vorwahlbereich anrufen möchten, dann ist es nicht erforderlich, dass Sie die Vorwahl Ihres Vorwahlbereichs vor der eigentlichen Rufnummer wählen. Die FRITZ!Box Surf & Phone ergänzt bei der Internet-Telefonie die Vorwahl Ihres Vorwahlbereiches automatisch, wenn Sie bei der Eingabe der Rufnummer keine vorstehende 0 wählen. Weitere Infos rund im das Telefonieren mit 1&1 über 1&1 DSL-Telefonie finden Sie online in unseren häufig gestellten Fragen unter faq.1und1.de/voip oder in den zwei PDF-Handbüchern auf der FRITZ!Box Surf & Phone-CD von AVM.

10 1&1 DSL-Telefonie 7 10 Tastencodes und LEDs Ihrer FRITZ!Box Surf&Phone

11 11 1&1 DSL-Telefonie Verbindungsart unabhängig von den Einstellungen in der FRITZ!Box Fon WLAN festlegen Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Verbindungsart für ausgehende Telefonverbindungen unabhängig von den Einstellungen in der Anlage zu bestimmen. Dafür geben Sie vor der Anwahl einer Rufnummer einen der folgenden Tastencodes an Ihrem Telefon ein: Stellt für diesen Wählvorgang eine Verbindung ins Festnetz her: * 1 1 # <Rufnummer> Hinweis Damit Ihr an der FRITZ!Box angeschlossenes ISDN-Endgerät mit Ihrer neuen 1&1 DSL-Rufnummer interagieren kann, müssen Sie diesem Ihre neue 1&1 DSL-MSN als abgehende MSN zuweisen. (Ihre 1&1 DSL MSN ist Ihre neue 1&1 DSL-Rufnummer ohne die Vorwahl. Beispiel: Lautet Ihre 1&1 DSL Rufnummer z.b , dann ist Ihre 1&1 DSL MSN die ). Stellt für diesen Wählvorgang eine Verbindung über DSL her: * 1 2 # <Rufnummer> Wählen intern Um ein internes Gespräch mit der FRITZ!Box zu führen, geben Sie einen der folgenden Tastencodes an Ihrem Telefon ein: Anwählen einer analoge Nebenstellen (1-3): R Rufnummer * * <Nebenstellennummer> Anwählen eines Endgerätes am internen ISDN-S0- Bus: ** 5 * <MSN der ISDN-Nebenstelle> # Hinweis Weitere, detailliertere Informationen zur Bedienung und Konfiguration der FRITZ!Box per Telefon entnehmen Sie bitte dem AVM FRITZ!Box Handbuch. Sie finden das Handbuch unter Start/Programme/FRITZ!Box/FRITZ!Box Handbuch auf Ihrem PC oder auf der AVM-Installations-CD.

12 1&1 DSL-Telefonie Ihre persönliche 1&1 Message Box Ihre 1&1 Message Box dient dazu individielle Sprachnachrichten zu speichern. Sie können zu jeder 1&1 DSL-Telefonie-Rufnummer eine Message-Box anlegen. Um eine Message-Box anzulegen gehen Sie bitte wie folgt vor: Schritt 4.1 Loggen Sie sich in Ihr 1&1 Control-Center unter https://login.1und1.de ein. Gehen Sie über Produktauswahl > 1&1 DSL- Telefonie und wählen Sie die betreffende Rufnummer aus, unter der Sie eine Message-Box anlegen möchten. Klicken Sie bitte auf Messagebox bearbeiten Schritt 4.2 Geben Sie eine 4-stellige Messagebox-PIN ein. Sie haben die Möglichkeit, eine beliebige Sprachdatei als Ansagetext zu verwenden. Laden Sie hier Ihre persönliche Nachricht per Datei auf die Messagebox. Alternativ können Sie den Text über das Telefonmenü der Messagebox aufsprechen. Wenn Sie Nachrichten, die auf Ihre Messagebox eingehen, zusätzlich als erhalten möchten, wählen Sie ein Zielpostfach aus.

13 13 1&1 DSL-Telefonie 1&1 Messagebox abhören: Das Telefonmenü Ihrer 1&1 Messagebox kann über vier Wege erreicht werden: Die 1&1 DSL-Telefonie Standard-Abfrage Die 1&1 DSL-Telefonie fremd -Abfrage Abfrage Ihrer Messagebox über das SoftPhone Die 1&1 DSL-Telefonie Standard-Abfrage Wenn Sie über genau ein Endgerät am 1&1 DSL- Telefonie Server angemeldet sind und mit diesem Endgerät Ihre eigene Nummer anrufen, gelangen Sie direkt zu Ihrer 1&1 Messagebox. Sie werden aufgefordert, Ihre PIN einzugeben, und gelangen in das Telefonmenü (s. nebenstehende Abbildung). 1&1 DSL-Telefonie fremd -Abfrage über zentrale Nummer Wenn Sie eine andere Message-Box abfragen möchten als die, mit der Sie gerade am 1&1 DSL-Telefonie-Server angemeldet sind bzw. Ihre 1&1 Message- Box deaktiviert ist, gehen Sie wie folgt vor: Wählen Sie bitte folgende Rufnummer: Sie werden aufgefordert, Ihre 1&1 Message-Box-Nummer (Diese entspricht Ihrer 1&1 DSL-Telefonie-Rufnummer) und Ihre PIN einzugeben. Sie gelangen in Ihr Telefonmenü (s. nebenstehende Abbildung). Abfrage Ihrer Messagebox über SoftPhone Sie können Ihre 1&1 Messagebox über das SoftPhone abfragen. Nähere Informationen finden Sie in unseren FAQs unter faq.1und1.de/softphone.

7. Rufnummern zuweisen

7. Rufnummern zuweisen 30 Rufnummern zuweisen 7. Rufnummern zuweisen Ihre Rufnummer, die Sie bei der Bestellung angegeben haben, ist bereits in Ihrem DSL-Modem eingerichtet und im 1&1 Control- Center freigeschaltet. Zusätzlich

Mehr

Einfacher Start ins Internet mit 1&1!

Einfacher Start ins Internet mit 1&1! Herzlich willkommen! 1&1 DSL Ihr neuer Zugang! Einfacher Start ins Internet mit 1&1! QUICK-START- HANDBUCH! Router 2 Ihre persönlichen Daten Damit Sie Ihre persönlichen Daten immer sofort griffbereit haben,

Mehr

Schnelleinsteig für 1&1 SoftPhone

Schnelleinsteig für 1&1 SoftPhone Schnelleinsteig für 1&1 SoftPhone 2004, 1&1 Internet AG, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur Inhalt 1 Einrichtung Ihrer Rufnummer für Voice over IP... 3 2 Vorbereitungen... 6 2.1 Systemvoraussetzungen...

Mehr

FRITZ!Box. Konfigurationsanleitung mit e-fon Internettelefonie

FRITZ!Box. Konfigurationsanleitung mit e-fon Internettelefonie FRITZ!Box Konfigurationsanleitung mit e-fon Internettelefonie e-fon AG Albulastrasse 57 8048 Zürich Tel +41 (0) 900 500 678 Fax +41 (0) 575 14 45 support@e-fon.ch www.e-fon.ch 01 Einführung Die FRITZ!Box

Mehr

Konfiguration der Fritz!Box 7170 für Vodafone beim NGN-Anschluss (VoIP)

Konfiguration der Fritz!Box 7170 für Vodafone beim NGN-Anschluss (VoIP) Konfiguration der Fritz!Box 7170 für Vodafone beim NGN-Anschluss (VoIP) Vorab sei zu erwähnen, dass diese Anleitung auch bei Fritz!Boxen 7170 von 1und1 funktioniert. Die aktuelle Firmware sollte installiert

Mehr

Funknetz HG. kontakt@funknetz-hg.de Konto: 76800669 BLZ: 50190000 UST-ID: DE 188662922. Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B 61440 Oberursel

Funknetz HG. kontakt@funknetz-hg.de Konto: 76800669 BLZ: 50190000 UST-ID: DE 188662922. Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B 61440 Oberursel Wichtiger Hinweis: Die Fritzbox ist bereits konfiguriert und muss nur noch angeschlossen werden. Die Konfigurationsanleitung kommt nur zum Einsatz, wenn die Fritzbox neu konfiguriert werden muss, oder

Mehr

Das Benutzer- Handbuch. Installation Fritz- Box

Das Benutzer- Handbuch. Installation Fritz- Box Das Benutzer- Handbuch Installation Fritz- Box Inhalt 1. Basiskonfiguration:... 3 Festnetz deaktivieren:... 5 3. Erweiterte Einstellung Internet-Telefonie... 6 4. Einrichtung der SIP-Account s (Benutzername

Mehr

Schnelleinsteig für 1&1 SoftPhone

Schnelleinsteig für 1&1 SoftPhone Schnelleinsteig für 1&1 SoftPhone Handbuch 1&1 ProfiDialer Seite 3 2004, 1&1 Internet AG, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur Inhalt 1. Einrichtung Ihrer Rufnummer für Voice over IP... 3 2. Vorbereitungen...

Mehr

Anleitungen. für den Gebrauch des Glasfaser-Endgerätes (CPE)

Anleitungen. für den Gebrauch des Glasfaser-Endgerätes (CPE) Anleitungen für den Gebrauch des Glasfaser-Endgerätes (CPE) DSL-Port auf LAN1 umstellen, am Beispiel der FRITZ!Box 7270 Einrichten von SIP-Accounts am Beispiel der FRITZ!Box 7270 Inhalt DSL-Port auf LAN1

Mehr

Sichern Sie anschließend die Einstellungen der FRITZ!Box (siehe letzten Abschnitt), damit Sie diese jederzeit wieder herstellen können.

Sichern Sie anschließend die Einstellungen der FRITZ!Box (siehe letzten Abschnitt), damit Sie diese jederzeit wieder herstellen können. AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin FRITZ!Box mit einem Computer verbinden und für den Internetzugang und Telefonie einrichten (Windows 2000/XP) Die FRITZ!Box ist eine Telefonanlage für das Festnetz

Mehr

Anleitung: Einrichtung der Fritz!Box 7390 mit VoIP Telefonanschluss

Anleitung: Einrichtung der Fritz!Box 7390 mit VoIP Telefonanschluss Schließen Sie die AVM Fritz!Box, wie auf dem der Fritz!Box beiliegenden Schaubild beschrieben, an. Starten Sie den Internet Explorer oder einen beliebigen Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari)

Mehr

Kurzanleitung zur Installation

Kurzanleitung zur Installation Kurzanleitung zur Installation Installation und Konfiguration eines Routers für die Einwahl in das Internet und Anschluss eines Telefones für Internet-Telefonie. Stand 24.09.2008 Für die Nutzung weiterführender

Mehr

Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem DSL-Anschluss für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx

Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem DSL-Anschluss für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem DSL-Anschluss für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx 1 1) Vorbereitung a) Am Strom anschließen Schließen Sie die FRITZ!Box am Strom an. Die

Mehr

Handbuch FRITZ!Box 7390

Handbuch FRITZ!Box 7390 Handbuch FRITZ!Box 7390 ab Firmware FRITZ!OS 06.30 1. Lieferumfang... 2 2. FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Eigenschaften & Funktionen... 3 DSL/WLAN/Netzwerk... 3 Telefon/DECT... 3 Mediaserver/NAS... 3 USB-Geräte

Mehr

Anleitung: Einrichtung der Fritz!Box 7170 mit VoIP Telefonanschluss

Anleitung: Einrichtung der Fritz!Box 7170 mit VoIP Telefonanschluss Schließen Sie die AVM Fritz!Box, wie auf dem der Fritz!Box beiliegenden Schaubild beschrieben, an. Starten Sie den Internet Explorer oder einen beliebigen Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari)

Mehr

Benutzerhandbuch 1&1 DSL. Ausführliche Hilfe zur Inbetriebnahme und Nutzung Ihres DSL-Zugangs

Benutzerhandbuch 1&1 DSL. Ausführliche Hilfe zur Inbetriebnahme und Nutzung Ihres DSL-Zugangs Benutzerhandbuch 1&1 DSL Ausführliche Hilfe zur Inbetriebnahme und Nutzung Ihres DSL-Zugangs 2 Zugangsdaten Ihre persönlichen Daten Tragen Sie Ihre persönlichen Daten in die unten stehende Tabelle ein,

Mehr

Anleitung zur Einrichtung Ihres SIP-Accounts mit einer AVM FritzBox 7390 Inhalt

Anleitung zur Einrichtung Ihres SIP-Accounts mit einer AVM FritzBox 7390 Inhalt Anleitung zur Einrichtung Ihres SIP-Accounts mit einer AVM FritzBox 7390 Inhalt 1. Einleitung und Zugang zur FritzBox... 2 1.1 Zugang zur Benutzeroberfläche der FritzBox... 2 2. Einrichtung der FritzBox...

Mehr

Sinus W 500V Konfiguration Telefonie (DSL/Festnetz)

Sinus W 500V Konfiguration Telefonie (DSL/Festnetz) Sinus W 500V Konfiguration Telefonie (DSL/Festnetz) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einrichtung DSL-Telefonie.................................................................. 2 Weitere Einstellungen

Mehr

Funknetz HG. kontakt@funknetz-hg.de Konto: 76800669 BLZ: 50190000 UST-ID: DE 188662922. Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B 61440 Oberursel

Funknetz HG. kontakt@funknetz-hg.de Konto: 76800669 BLZ: 50190000 UST-ID: DE 188662922. Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B 61440 Oberursel Wichtiger Hinweis: Die Fritzbox ist bereits konfiguriert und muss nur noch angeschlossen werden. Die Konfigurationsanleitung kommt nur zum Einsatz, wenn die Fritzbox neu konfiguriert werden muss, oder

Mehr

7. Telefonieren per Internet: Voice over IP richtig nutzen

7. Telefonieren per Internet: Voice over IP richtig nutzen 7. Telefonieren per Internet: Voice over IP richtig nutzen 7.1 So richten Sie die VoIP-Funktion Ihrer FRITZ!Box optimal ein... 218 7.2 FRITZ!Box als Fräulein vom Amt: Internettelefonie von jedem PC aus

Mehr

Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss ohne PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.

Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss ohne PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6. Kurzanleitung Einrichtung Internet- und Telefonie an einem Glasfaser-Anschluss ohne PPOE-Einwahl für die FRITZ!Box ab Firmware Version 6.xx 1 1) Vorbereitung a) Am Strom anschließen Schließen Sie die FRITZ!Box

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Inhaltsverzeichnis 1 Installationshilfen... 1 2 Allgemeine Informationen und Voraussetzungen... 2 2.1 Was ist Internet-Telefonie (VoIP)?... 2 2.2 Welchen

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider easybell

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider easybell Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider easybell Allgemeines Stand 01.06.2015 Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers Yeastar

Mehr

Telefonie Konfiguration bei einer FRITZ!Box 7490

Telefonie Konfiguration bei einer FRITZ!Box 7490 Telefonie Konfiguration bei einer FRITZ!Box 7490 Schritt für Schritt Anleitung Schritt 1: Stecken Sie Ihr erstes analoges Telefon an die mit Fon1 bezeichnete analogen Schnittstellen ein. Falls Sie ein

Mehr

Anleitung: Einrichtung der Fritz!Box 7272 mit VoIP Telefonanschluss

Anleitung: Einrichtung der Fritz!Box 7272 mit VoIP Telefonanschluss Schließen Sie die AVM Fritz!Box, wie auf dem der Fritz!Box beiliegenden Schaubild beschrieben, an. Starten Sie den Internet Explorer oder einen beliebigen Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari)

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen hinter AVM FRITZ!Box

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen hinter AVM FRITZ!Box Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen hinter AVM FRITZ!Box Allgemeines Stand 23.07.2015 Einige Anbieter von Internet-und Sprachdiensten erlauben dem Kunden nicht die freie Auswahl eines

Mehr

amplusdsl mit FRITZ!Box 7270 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Geräte richtig miteinander verbinden Anleitung amplusdsl +Telefonie

amplusdsl mit FRITZ!Box 7270 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Geräte richtig miteinander verbinden Anleitung amplusdsl +Telefonie Anleitung amplusdsl +Telefonie amplusdsl mit FRITZ!Box 770 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für einen Breitbandanschluss der amplus AG entschieden haben. Diese Installationsanleitung

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider reventix SIPbase

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider reventix SIPbase Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider reventix SIPbase Stand 22.09.2015 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers

Mehr

FRITZ!Box Fon ata. mit e-fon Internettelefonie

FRITZ!Box Fon ata. mit e-fon Internettelefonie FRITZ!Box Fon ata mit e-fon Internettelefonie Stand 3.12.2010 Albulastrasse 57, 8048 Zürich www.e-fon.ch support@e-fon.ch Stand 22.10.2010 Albulastrasse 57, 8048 Zürich 2 Einführung Die FRITZ!Box Fon ata

Mehr

Handbuch FRITZ!Box 7490

Handbuch FRITZ!Box 7490 Handbuch FRITZ!Box 7490 ab Firmware FRITZ!OS 06.30 1. Lieferumfang... 2 2. FRITZ!Box Fon WLAN 7490 Eigenschaften & Funktionen... 3 DSL/WLAN/Netzwerk... 3 Telefon/DECT... 3 Mediaserver/NAS... 3 USB-Geräte

Mehr

Anleitung. SIP Einrichtung mit einer Fritz!Box 7390

Anleitung. SIP Einrichtung mit einer Fritz!Box 7390 Anleitung SIP Einrichtung mit einer Fritz!Box 7390 SIP Einrichtung mit einer Fritz!Box 7390 2 1. Starten Sie den Internet Browser Ihres PCs (i.d.r. Internet Explorer oder Mozilla Firefox) und geben Sie

Mehr

FRITZ!Box Fon WLAN 7270

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Page : 1 Installation der Fritz!Box für ISDN-Telefone Anschluss eines ISDN-Telefons am S0 - Port Anschluss mehrerer ISDN-Telefone am S0 - Port Aufgrund des *SBus Adapters akzeptiert

Mehr

Einrichten der Fritz Box für JOBST DSL

Einrichten der Fritz Box für JOBST DSL Jobst DSL Einrichten der Fritz Box für JOBST DSL Diese Anleitung ist nur für die Verwendung mit Jobst DSL gedacht Jobst DSL Ohmstraße 2a 92224 Amberg Tel.: 09621 487650 Ausgabe 2 (06/15) Sehr geehrter

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit dem Provider easybell

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit dem Provider easybell Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit dem Provider easybell Stand 29.06.2015 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers Yeastar

Mehr

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer B Für eine WLAN-Funknetz Verbindung benötigen Sie einen WLAN-Adapter in Ihrem Computer, z.b. im Notebook integrierter WLAN-Adapter WLAN USB-Stick WLAN PCI-Karte

Mehr

Installation und Konfiguration der FRITZ!Box Fon ata

Installation und Konfiguration der FRITZ!Box Fon ata Installation und Konfiguration der FRITZ!Box Fon ata Kurzanleitung zur Inbetriebnahme der FRITZ!Box Fon ata mit e-fon Support Technischer Support zur AVM FRITZ!Box Fon ata und deren Installation & Konfiguration

Mehr

HorstBox (DVA-G3342SD) Anleitung zur Einrichtung der Telefonie

HorstBox (DVA-G3342SD) Anleitung zur Einrichtung der Telefonie HorstBox (DVA-G3342SD) Anleitung zur Einrichtung der Telefonie Beim Hauptanschluss haben Sie die Wahl zwischen einem ISDN und einem Analoganschluss. Wählen Sie hier den Typ entsprechend Ihrem Telefonanschluss.

Mehr

Bedienungsanleitung für das Sprachspeichersystem der Telefonanlage der Universität Wien

Bedienungsanleitung für das Sprachspeichersystem der Telefonanlage der Universität Wien Bedienungsanleitung für das Sprachspeichersystem der Telefonanlage der Universität Wien 1. Einführung Jede Nebenstelle der Telefonanlage kann auf Wunsch mit einem persönlichen Sprachspeicher im zentralen

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider inopla

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider inopla Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Provider inopla Stand 10.09.2015 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers Yeastar

Mehr

xdsl Privat mit Fritz!Box FON WLAN 7140

xdsl Privat mit Fritz!Box FON WLAN 7140 Installationsanleitungen xdsl Privat mit Fritz!Box FON WLAN 7140 xdsl Privat mit Fritz!Box FON WLAN 7140 Voraussetzungen: Stellen Sie sicher, dass Sie die Fritz!Box richtig mit der Telefondose, dem Computer

Mehr

Anleitung zum Einrichten Ihres NeckarCom DSL Routers

Anleitung zum Einrichten Ihres NeckarCom DSL Routers Anleitung zum Einrichten Ihres NeckarCom DSL Routers Um einem Defekt durch Blitzeinschlag entgegenzuwirken, trennen Sie bitte die Fritz!Box bei Gewitter vom Strom und ziehen Sie den Telefonstecker. Sehr

Mehr

Anleitung: Einrichtung der Fritz!Box 7272 mit VoIP Telefonanschluss

Anleitung: Einrichtung der Fritz!Box 7272 mit VoIP Telefonanschluss Schließen Sie die AVM Fritz!Box, wie auf dem der Fritz!Box beiliegenden Schaubild beschrieben, an. Starten Sie den Internet Explorer oder einen beliebigen Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari)

Mehr

amplusmdsl amplusvdsl

amplusmdsl amplusvdsl Anleitung MDSL/VDSL + Telefonie amplusmdsl amplusvdsl mit FRITZ!Box 70 und FRITZ!Box 790 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für einen Breitbandanschluss der amplus AG

Mehr

Bedienungsanleitung. der. IPTAM IP-Telefonanlage. Startseite Einstellungen

Bedienungsanleitung. der. IPTAM IP-Telefonanlage. Startseite Einstellungen Startseite Einstellungen Allgemein Rufumleitungen Voicemail Ruflisten Entgangene Anrufe Angenommene Anrufe Gewählte Nummern Telefonbuch Aufzeichnungen Fax Hilfe im Web Ausloggen Bedienungsanleitung der

Mehr

Inhaltsverzeichnis : Sprachspeicher C 3000

Inhaltsverzeichnis : Sprachspeicher C 3000 Inhaltsverzeichnis : Sprachspeicher C 3000 1. Anwählen des Sprachspeichers Seite 2 2. Übersicht Hauptmenü Seite 3 3. PIN Nummer ändern Seite 3 4. Namensansage und Begrüßungstext aufnehmen Seite 4 5. Aktivierung

Mehr

Horstbox Professional (DVA-G3342SB)

Horstbox Professional (DVA-G3342SB) Horstbox Professional (DVA-G3342SB) Anleitung zur Einrichtung eines VoIP Kontos mit einem DPH-120S Telefon im Expertenmodus: Vorraussetzung ist, dass die Horstbox bereits mit den DSL Zugangsdaten online

Mehr

Eine FRITZ!Box an einer FRITZ!Box mit SIP-Registrar anmelden, um darüber zu telefonieren

Eine FRITZ!Box an einer FRITZ!Box mit SIP-Registrar anmelden, um darüber zu telefonieren AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Eine FRITZ!Box an einer FRITZ!Box mit SIP-Registrar anmelden, um darüber zu telefonieren Haben Sie eine FRITZ!Box Fon WLAN 7170, 7240, 7270, 7320, 7390 oder 7570 zum

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Deutsche Telefon Standard AG

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Deutsche Telefon Standard AG Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Deutsche Telefon Standard AG Allgemeines Stand 23.06.2015 Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers

Mehr

Konfigurationsanleitung Filiago VoIP WLAN Box

Konfigurationsanleitung Filiago VoIP WLAN Box Inhaltsverzeichnis Vorbereitung zur Inbetriebnahme... 1 Das Customer Interface Login... 2 Das Customer Interface Meine Daten... 3 Die Fritz!Box - Verkabelung I... 4 Die Fritz!Box Kennwort setzen... 5 Die

Mehr

Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit HFO Telecom

Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit HFO Telecom Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit HFO Telecom Stand 06.10.2015 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers Yeastar mit den SIP-Trunk

Mehr

Handbuch FRITZ!Box 7360

Handbuch FRITZ!Box 7360 Handbuch FRITZ!Box 7360 ab Firmware FRITZ!OS 06.30 1. Lieferumfang... 2 2. FRITZ!Box Fon WLAN 7360 Eigenschaften & Funktionen... 3 DSL/WLAN/Netzwerk... 3 Telefon/DECT... 3 Mediaserver/NAS... 3 USB-Geräte

Mehr

Anleitung zur Nutzung von SIP-Accounts mit der Fritzbox 7270

Anleitung zur Nutzung von SIP-Accounts mit der Fritzbox 7270 www.new-glasfaser.de Anleitung zur Nutzung von SIP-Accounts mit der Fritzbox 7270 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 2. DSL-Port auf LAN1 umstellen 4 Vorbereitung 4 DSL-Port auf LAN1 umstellen 4 Einrichten

Mehr

Installationsanleitung Einrichtung VoIP Account FRITZ!Box 7390

Installationsanleitung Einrichtung VoIP Account FRITZ!Box 7390 1. Anleitung und Zugang zur FritzBox Diese Anleitung soll Ihnen dabei helfen, eine FRITZ!Box 7390 für die Nutzung mit einem LNet Telefonanschluss einzurichten und bestmöglich zu konfi gurieren. 1.1 Zugang

Mehr

Vorwort. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Vorwort. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für einen Breitbandanschluss der amplus AG entschieden haben. Diese Installationsanleitung wird Sie bei der Einrichtung ihres

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit peoplefone

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit peoplefone Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit peoplefone Stand 09.09.2015 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers Yeastar mit den

Mehr

Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit iway Business SIP Trunk

Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit iway Business SIP Trunk Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit iway Business SIP Trunk Stand 29.07.2015 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers Yeastar

Mehr

BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 4. EINWÄHLEN IN DIE MAILBOX 6

BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 4. EINWÄHLEN IN DIE MAILBOX 6 Inhaltsverzeichnis BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 3.1 SIE HABEN EIN TELEFON AN EINEM ANALOGEN ANSCHLUSS 4 3.2. SIE HABEN

Mehr

htp Voicebox Bedienungsanleitung

htp Voicebox Bedienungsanleitung htp Voicebox Bedienungsanleitung Inhalt htp Voicebox Ihre Vorteile auf einen Blick Kostenloser Anrufbeantworter Kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS Variable Rufumleitungszeit von 10 bis 60

Mehr

Telefonie Konfiguration bei einer FRITZ!Box 7390 / 7490

Telefonie Konfiguration bei einer FRITZ!Box 7390 / 7490 Telefonie Konfiguration bei einer FRITZ!Box 7390 / 7490 Schritt für Schritt Anleitung (Diese Anleitung bezieht sich auf die Firmware Version 6.20 der FritzBox. Falls Sie eine ältere Firmware Version installiert

Mehr

FritzBox Anrufbeantworter einrichten

FritzBox Anrufbeantworter einrichten FritzBox7390 - Anrufbeantworter einrichten 1. LogIn auf der Fritzbox Öffnen Sie den Internet-Browser (z.b. MS Internet Explorer) auf Ihrem Computer und geben Sie die IP-Adresse http://192.168.178.1/ oder

Mehr

Installationsanleitung: Fritzbox 7170

Installationsanleitung: Fritzbox 7170 Installationsanleitung: Fritzbox 7170 Konfigurieren des Internetzugangs Öffnen Sie Ihr Internetbrowser und geben Sie 192.168.178.1 wie in der Abbildung vorgegeben in die Adressleiste ein. Sobald Sie die

Mehr

Konfiguration der AVM FritzBox 7570 mit Telefonie via VoIP (ohne T-Com- Festnetz) am VDSL-Anschluss der NeckarCom

Konfiguration der AVM FritzBox 7570 mit Telefonie via VoIP (ohne T-Com- Festnetz) am VDSL-Anschluss der NeckarCom Konfiguration der AVM FritzBox 7570 mit Telefonie via VoIP (ohne T-Com- Festnetz) am VDSL-Anschluss der NeckarCom IPoE-Version Neckarcom Telekommunikation GmbH Stand: 05/2010 Anschlussmöglichkeiten der

Mehr

Installationshinweise und Konfigurationshilfe SIP Account für eine AVM FritzBox 7270 Inhalt

Installationshinweise und Konfigurationshilfe SIP Account für eine AVM FritzBox 7270 Inhalt Installationshinweise und Konfigurationshilfe SIP Account für eine AVM FritzBox 7270 Inhalt 1. Einleitung und Zugang zur FritzBox... 2 1.1 Zugang zur Benutzeroberfläche der FritzBox... 2 2. Einrichtung

Mehr

SPRACHMAILBOX. Bedienungsanleitung

SPRACHMAILBOX. Bedienungsanleitung SPRACHMAILBOX Bedienungsanleitung Bevor Sie starten Inhalt: Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, die wilhelm.tel Sprachmailbox ist Ihr persönlicher Anrufbeantworter im wilhelm.tel City-Netz. Alle

Mehr

Installation KVV Webservices

Installation KVV Webservices Installation KVV Webservices Voraussetzung: KVV SQL-Version ist installiert und konfiguriert. Eine Beschreibung dazu finden Sie unter http://www.assekura.info/kvv-sql-installation.pdf Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Peoplefone Business SIP Trunk

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Peoplefone Business SIP Trunk Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Peoplefone Business SIP Trunk Allgemeines Stand 29.07.2015 Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers

Mehr

FRITZ!BOX 7390 FON WLAN. Bedienungsanleitung Fiete.Net - Glas

FRITZ!BOX 7390 FON WLAN. Bedienungsanleitung Fiete.Net - Glas FRITZ!BOX 7390 FON WLAN Bedienungsanleitung Fiete.Net - Glas 1 FRITZ!BOX 7390 FON WLAN FÜR DEN INTERNETZUGANG EINRICHTEN (1) Machen Sie sich mit Hilfe der offiziellen Anleitung mit dem Gerät vertraut und

Mehr

Konfiguration des eigenen TUphone-Profils über TISS

Konfiguration des eigenen TUphone-Profils über TISS Konfiguration des eigenen TUphone-Profils über TISS Mit Hilfe von TISS können Sie einige Merkmale Ihres TUphone-Profils selbstständig ändern. Steigen Sie über https://tiss.tuwien.ac.at/ ein. Validieren

Mehr

Installationsbeschreibung eines Telekom All-IP-Anschlusses für Gigaset DX800A all-in-one an Fritz!Boxen

Installationsbeschreibung eines Telekom All-IP-Anschlusses für Gigaset DX800A all-in-one an Fritz!Boxen Installationsbeschreibung eines Telekom All-IP-Anschlusses für Gigaset DX800A all-in-one an Fritz!Boxen Beispiel Gigaset DX800A an einer Fritz!Box 7490 (Fritz OS 06.20) mit den Zugangsdaten für einen All-IP

Mehr

In Ergänzung zur beiliegenden FRITZ!Box Installationsanleitung

In Ergänzung zur beiliegenden FRITZ!Box Installationsanleitung In Ergänzung zur beiliegenden FRITZ!Box Installationsanleitung Interneteinrichtung / Konfiguration der FRITZ!Box 7330, 7360, 7390 und 7490 für die Nutzung von ACO-connect. Bitte seien Sie nicht verwirrt.

Mehr

! 1. Gehen Sie hierzu auf diese Website: ftp://ftp.dlink.de/dva/dva-g3342sd/driver_software/

! 1. Gehen Sie hierzu auf diese Website: ftp://ftp.dlink.de/dva/dva-g3342sd/driver_software/ Wichtiger Hinweis Das Dokument Kurzanleitung zur Installation beschreibt, wie Sie Ihre Geräte anschließen und konfigurieren, um surfen und (für den Tarif VR-Web komplett) über das Internet telefonieren

Mehr

Benutzerhandbuch Tele Columbus-Telefonanschluss inkl. Anrufbeantworter Kundenservice 030 3388 3000 www.telecolumbus.de fernsehen. internet. telefon.

Benutzerhandbuch Tele Columbus-Telefonanschluss inkl. Anrufbeantworter Kundenservice 030 3388 3000 www.telecolumbus.de fernsehen. internet. telefon. Benutzerhandbuch Tele Columbus-Telefonanschluss inkl. Anrufbeantworter Kundenservice 030 3388 3000 www.telecolumbus.de Stand 7/2015 fernsehen. internet. telefon. Inhalt Seite 1. Einleitung 1. Einleitung

Mehr

Aufruf der Weboberflache des HPM- Warmepumpenmanagers aus dem Internet TIPPS

Aufruf der Weboberflache des HPM- Warmepumpenmanagers aus dem Internet TIPPS Aufruf der Weboberflache des HPM- Warmepumpenmanagers aus dem Internet TIPPS Oktober 2015 Tipp der Woche vom 28. Oktober 2015 Aufruf der Weboberfläche des HPM-Wärmepumpenmanagers aus dem Internet Der Panasonic

Mehr

htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden

htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden htp Voicebox Bedienungsanleitung für VoIP-Kunden Inhalt htp Voicebox Ihre Vorteile auf einen Blick Kostenloser Anrufbeantworter Kostenlose Benachrichtigung per E-Mail oder SMS Fernabfrage auch über Handy

Mehr

FRITZ!BOX 7360 FON WLAN. Bedienungsanleitung Fiete.Net

FRITZ!BOX 7360 FON WLAN. Bedienungsanleitung Fiete.Net FRITZ!BOX 7360 FON WLAN Bedienungsanleitung Fiete.Net 1 FRITZ!BOX 7360 FON WLAN FÜR DEN INTERNETZUGANG EINRICHTEN (1) Machen Sie sich mit Hilfe der offiziellen Anleitung mit dem Gerät vertraut und beachten

Mehr

Fritz!Box Fon WLAN 7170. Erstinstallation am encoline-anschluss

Fritz!Box Fon WLAN 7170. Erstinstallation am encoline-anschluss Fritz!Box Fon WLAN 7170 Erstinstallation am encoline-anschluss 1. Am Strom anschließen 1. Stecken Sie das Netzteil in die mit Power beschrifteten Buchse der FRITZ!Box. 2. Stecken Sie das Netzteil in die

Mehr

NetVoip Installationsanleitung für Fritzbox Fon5050

NetVoip Installationsanleitung für Fritzbox Fon5050 NetVoip Installationsanleitung für Fritzbox Fon5050 Einrichten eines Fritzbox Fon5050 für NETVOIP 1 Erste Inbetriebnahme...3 1.1 Einrichten, Einstecken der Kabel...3 1.2 IP-Adresse des Fritzbox Fon5050...3

Mehr

Bedienungsanleitung Business Telefonie

Bedienungsanleitung Business Telefonie Bedienungsanleitung Business Telefonie 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 4 2. COMBOX 4 2.1 Beschreibung 4 2.2 Bedienung 4 2.2.1 Kundencenter 4 3. Abgehende Rufnummer anzeigen 6 3.1 Beschreibung 6 3.2

Mehr

Telefonie. Bedienungsanleitung Cisco Benutzer-Webseite

Telefonie. Bedienungsanleitung Cisco Benutzer-Webseite Telefonie Bedienungsanleitung Cisco Benutzer-Webseite ALLGEMEINE BESCHREIBUNG... 2 VORAUSSETZUNGEN... 2 ÖFFNEN DER WEBSEITE... 3 BENUTZEROPTIONEN... 3 BENUTZERHANDBUCH HERUNTERLADEN... 4 RUFUMLEITUNGEN

Mehr

Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit ansit-com

Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit ansit-com Konfiguration der Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit ansit-com Stand 09.12.2015 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers Yeastar mit den SIP-Trunk

Mehr

Installationsbeschreibung eines Telekom All-IP-Anschlusses für Gigaset IP-Basen (ohne DX800) an einem Speedport W724V

Installationsbeschreibung eines Telekom All-IP-Anschlusses für Gigaset IP-Basen (ohne DX800) an einem Speedport W724V Installationsbeschreibung eines Telekom All-IP-Anschlusses für Gigaset IP-Basen (ohne DX800) an einem Speedport W724V Beispiel Gigaset C430A IP an einem Speedport W724V (05011602.00.001) mit den Zugangsdaten

Mehr

FRITZ!Box Fon. 2 FRITZ!Box Fon

FRITZ!Box Fon. 2 FRITZ!Box Fon FRITZ!Box Fon Diese Dokumentation und die zugehörigen rogramme sind urheberrechtlich geschützt. Dokumentation und rogramme sind in der vorliegenden Form Gegenstand eines Lizenzvertrages und dürfen ausschließlich

Mehr

Crashkurs zu Wie kann ich den QDSL-Home Zugang und die Internettelefonie über eine FRITZ!Box Fon xxx nutzen? (Stand vom 28.09.

Crashkurs zu Wie kann ich den QDSL-Home Zugang und die Internettelefonie über eine FRITZ!Box Fon xxx nutzen? (Stand vom 28.09. Crashkurs zu Wie kann ich den QDSL-Home Zugang und die Internettelefonie über eine FRITZ!Box Fon xxx nutzen? (Stand vom 28.09.2006) 1. Einführung Nicht jede FRITZ!Box ist dazu geeignet in Verbindung mit

Mehr

Anleitung Telefonieeinstellungen Fritz!Box

Anleitung Telefonieeinstellungen Fritz!Box Anleitung Telefonieeinstellungen Fritz!Box Sehr geehrter Kunde, auf den folgenden Seiten wird erklärt, wie Sie Ihre Fritz!Box für die witelefonie einstellen müssen. Diese Anleitung ist unabhängig von dem

Mehr

Konfigurieren einer Fritz!Box Fon für VoIP/Telefonie über DegNet Wireless-DSL

Konfigurieren einer Fritz!Box Fon für VoIP/Telefonie über DegNet Wireless-DSL Konfigurieren einer Fritz!Box Fon für VoIP/Telefonie über DegNet Wireless-DSL DegNet GmbH Westlicher Stadtgraben 20 94469 Deggendorf Tel.: +49 (0)9 91 / 3 83 05 66 Fax.: +49 (0)9 91 / 3 83 05 67 VoIP.:

Mehr

Kurzanleitung. BlackBerry von 1&1. Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1

Kurzanleitung. BlackBerry von 1&1. Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1 Kurzanleitung BlackBerry von 1&1 Einfacher Start mit dem BlackBerry von 1&1 Die ersten Schritte So legen Sie los 1&1 SIM-Karte einlegen Schieben Sie Ihre 1&1 SIM-Karte vorsichtig in die Kartenhalterung

Mehr

Netzwerkprobleme ganz einfach beheben

Netzwerkprobleme ganz einfach beheben Netzwerkprobleme ganz einfach beheben Inhaltsverzeichnis Welche Probleme werden behandelt?... 1 Was macht ein Router?... 1 So erzählen Sie Ihrem Router von sipgate... 3 Beispiel Konfiguration der Siemens

Mehr

IP Phone Grandstream BT 101 - Konfiguration für FreePhone bei statischer IP-Adresse

IP Phone Grandstream BT 101 - Konfiguration für FreePhone bei statischer IP-Adresse IP Phone Grandstream BT 101 - Konfiguration für FreePhone bei statischer IP-Adresse 1. Einleitung Das Grandstream BT 101 wird zunächst über die Tastatur des Telefons konfiguriert. Anschließend können weitere

Mehr

Bedienungsanleitung. der. IPTAM IP-Telefonanlage. Startseite Einstellungen

Bedienungsanleitung. der. IPTAM IP-Telefonanlage. Startseite Einstellungen Startseite Einstellungen Allgemein Rufumleitungen Voicemail Oberfläche Ruflisten Entgangene Anrufe Angenommene Anrufe Gewählte Nummern Telefonbuch Aufzeichnungen Fax Hilfe im Web Ausloggen Bedienungsanleitung

Mehr

EINRICHTUNG DER 2N ENTRYCOM IP AN DER AVM FRITZ!BOX WLAN 7270

EINRICHTUNG DER 2N ENTRYCOM IP AN DER AVM FRITZ!BOX WLAN 7270 EINRICHTUNG DER 2N ENTRYCOM IP AN DER AVM FRITZ!BOX WLAN 7270 Die AVM Fritz!Box WLAN 7270 unterstützt ab der Firmware 54.04.70 auch den Anschluss von SIP Telefonen und Endgeräten als Nebenstelle. Stellen

Mehr

Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000

Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000 AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Aktive Controller: AVM ISDN TAPI Services for CAPI - Installation und Konfiguration für die Nutzung des Microsoft Faxdienstes unter Windows 2000 Um den in Windows

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Deutsche Telefon Standard AG

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Deutsche Telefon Standard AG Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen mit Deutsche Telefon Standard AG Stand 29.06.2015 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen des Herstellers

Mehr

e-fon PRO Start Konfiguration FRITZ!Box 7390

e-fon PRO Start Konfiguration FRITZ!Box 7390 e-fon PRO Start Konfiguration FRITZ!Box 7390 Seite 1 1 Inbetriebnahme FRITZ!Box 1.1 Grundkonfiguration 1. Schliessen Sie Ihr Notebook/PC an Port LAN 2,3 oder 4 der FRITZ!Box an. 2. Starten Sie den Internetbrowser,

Mehr

HiPath@Universität Heidelberg Unified Messaging Services Teil 1: Allgemeine Funktionen

HiPath@Universität Heidelberg Unified Messaging Services Teil 1: Allgemeine Funktionen RD COM HiPath@Universität Heidelberg Unified Messaging Services Teil : Allgemeine Funktionen Themenbereiche UMS Basic Einrichten der Voice Mailbox Anrufe auf Voice Mail umleiten Anwahl des Voice Mail Systems

Mehr

Technical Note 0605 ewon

Technical Note 0605 ewon PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 59872 Meschede Telefon: 02903 976 990 E-Mail: info@pce-instruments.com Web: www.pce-instruments.com/deutsch/ Technical Note 0605 ewon 2 ewon per VPN miteinander verbinden

Mehr

Bedienungsanleitung Rufbereitschaftsdienststeuerung

Bedienungsanleitung Rufbereitschaftsdienststeuerung Bedienungsanleitung Rufbereitschaftsdienststeuerung Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Version 08/07 VP 1 Einleitung 4 2 Aufteilung der Rufnummern 4 3 Einstellungen über die Intranet-Seite 5 3.1 Anmeldung

Mehr

Hinweise zur Fernkonfiguration von RiTTO Comtec ISDN Telefonanlagen 1/X/8 (Art. Nr. 8174/00, 8175/00 und 8176/00).

Hinweise zur Fernkonfiguration von RiTTO Comtec ISDN Telefonanlagen 1/X/8 (Art. Nr. 8174/00, 8175/00 und 8176/00). Hinweise zur Fernkonfiguration von RiTTO Comtec ISDN Telefonanlagen 1/X/8 (Art. Nr. 8174/00, 8175/00 und 8176/00). 1. Fernwartungscenter Aufbau und Betrieb Mit Fernwartungscenter ist die Stelle gemeint,

Mehr

3 Erste Inbetriebnahme 19 3.1 Lizenzierung 20 3.2 Grundlegende Konfiguration 22

3 Erste Inbetriebnahme 19 3.1 Lizenzierung 20 3.2 Grundlegende Konfiguration 22 Handbuch & Software Inhalt Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 7 1.1 Interne Nebenstellen 8 1.1.1 Software-Telefone 8 1.1.2 Hardware-Telefone 8 1.2 PSTN-Verbindung 9 1.2.1 SIP-Provider 9 1.2.2 ISDN S0 (bis

Mehr

Mailbox Ihr Anrufbeantworter im primacom-netz Anleitung. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1.

Mailbox Ihr Anrufbeantworter im primacom-netz Anleitung. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1. Sehr geehrter Telefonkunde, wir möchten Ihnen mit dieser Bedienungsanleitung eine Hilfestellung bei der Einrichtung und Bedienung Ihrer Mailbox für Ihren Telefonanschluss geben. Die Mailbox - Ihr Anrufbeantworter

Mehr

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen- Anschluss R.3a10.06.15 des Providers Vodafone

Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen- Anschluss R.3a10.06.15 des Providers Vodafone Konfiguration der tiptel Yeastar MyPBX IP-Telefonanlagen- Anschluss R.3a10.06.15 des Providers Vodafone Stand 21.04.2016 Allgemeines Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der MyPBX IP-Telefonanlagen

Mehr