Flexible Endoskope in der ZSVA

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Flexible Endoskope in der ZSVA"

Transkript

1 Flexible Endoskope in der ZSVA Organisation der Aufbereitung Endoskop-Aufbereitung in der ZSVA Prozesse - RDG-E - Prozesschemie 7. Berlin Brandenburg Steritreff 10. September 2016 / Uhr Charité Campus Virchow Forum 3 Hörsaal 1 Thomas Brümmer Mitarbeit: A K I Arbeitskreis Instrumenten Aufbereitung HYGEA-Studie Koordinator der Leitlinie Validierung RDG-E, DIN EN ISO 15883

2 Optionen der Aufbereitung, Örtlich Zentrale Aufbereitung Alle Endoskope in die ZSVA Alle Endoskope in die Endoskopie Zentrale & Dezentrale Aufbereitung ZSVA Endoskope aus IST, Gyn, Uro, IST Endoskopie, Innere, Gastro

3 Optionen der Aufbereitung, Personell Endoskopie-Personal führt die Aufbereitung selbst durch Anders qualifiziertes Personal führt die Aufbereitung in der Endoskopie durch Personal der ZSVA führt die Aufbereitung in der Endoskopie- Abteilung durch Die Aufbereitung wird in der ZSVA durchgeführt

4 Beispiel Uni Basel: Aufgabenverteilung und der Transportprozess, Model 1 Unterschiedliche Fachabteilung in denen Endoskopien erfolgen (Gastro, Pneumo, Uro, Gyn, ITS, HNO ) Transport Unrein ZSVA Transport Rein Unterschiedliche Fachabteilung in denen Endoskopien erfolgen (Gastro, Pneumo, Uro, Gyn, ITS, HNO ) Reiniger: Enzym / Mild- Alkalisch Reiniger: Enzym / Mild- Alkalisch Reinigende- Desinfektion PAC / Amin Reiniger: Enzym / Mild- Alkalisch Desinfektion PAC Saugen / Spülen Reinigungslösung Außen abwischen Dokumentation Dichtheitstest Manuelle Vorbehandlung Endoskop Dokumentation Maßnahme Transport geschlossen Maximale Zeit 120 Min. für Aufbereitung unkritisch Maschinelle Aufbereitung im RDG-E Trocknung Kontrolle Dokumentation Maßnahme Transport geschlossen Trocken Lagerung Trocken bis zur nächsten Endoskopie Vorteil dieses Konzeptes: Transportzeit hat keinen großen Einfluss auf die Aufbereitung Nachteile dieses Konzepts: Arbeitsaufwand in der Fachabteilung Becken und Ausstattung für Vorbehandlung in den Fachabteilungen Verteilung der Arbeiten auf viele, dadurch können Fehler passieren Schulungen der MA in den Fachabteilungen Lange Transportzeit hat Einfluss auf Kapazität

5 Die Aufgabenverteilung und Transportprozess, Model 2 Unterschiedliche Fachabteilung in denen Endoskopien erfolgen (Gastro, Pneumo, Uro, Gyn, ITS, HNO ) Transport Unrein ZSVA Transport Rein Unterschiedliche Fachabteilung in denen Endoskopien erfolgen (Gastro, Pneumo, Uro, Gyn, ITS, HNO ) Reiniger: Enzym Mild- Alkalisch Zeit 60 Min. ist aus den Test- Vorgaben der Normen abgeleitet Reiniger: Enzym Mild- Alkalisch Reinigende- Desinfektion PAC / Amin Reiniger: Enzym Mild- Alkalisch Desinfektion PAC Saugen / Spülen Reinigungslösung Außen abwischen Dokumentation? Maßnahme Transport geschlossen Maximale Zeit 60 Min. Dichtheitstest Manuelle Vorbehandlung Endoskop Dokumentation Maschinelle Aufbereitung im RDG-E Trocknung Kontrolle Dokumentation Maßnahme Transport geschlossen Trocken Lagerung Trocken bis zur nächsten Endoskopie Vorteil dieses Konzeptes: Kein Arbeitsaufwand in den Fachabteilungen Keine Becken und Ausstattung für Vorbehandlung in den Fachabteilungen Konzentration der Aufbereitung an einer Stelle Keine Schulungen der MA in den Fachabteilungen Nachteile dieses Konzepts: Einhalten der Transportzeiten unter 60 Min. bis zur Vorbehandlung in der ZSVA!

6 Die Aufgabenverteilung und Transportprozess, Model 2 Unterschiedliche Fachabteilung in denen Endoskopien erfolgen (Gastro, Pneumo, Uro, Gyn, ITS, HNO ) Transport Unrein ZSVA Transport Rein Unterschiedliche Fachabteilung in denen Endoskopien erfolgen (Gastro, Pneumo, Uro, Gyn, ITS, HNO ) Reiniger: Enzym Mild- Alkalisch Zeit 60 Min. ist aus den Test- Vorgaben der Normen abgeleitet Reiniger: Enzym Mild- Alkalisch Reinigende- Desinfektion PAC / Amin Saugen / Spülen Reinigungslösung Außen abwischen Dokumentation? Maßnahme Transport geschlossen Maximale Zeit 60 Min. Dichtheitstest Manuelle Vorbehandlung Endoskop Dokumentation

7 Unterschiedliche Wirkstoffe in Reinigern Konsequenzen für den Einsatz: Wirkstoff Standzeit Antimikrobielle Weckselwirkung Tensid-Lösungen nein kurz nein Enzymatische Reiniger nein kurz nein Alkalische Reiniger gering kurz nein Reinigende & desinfizierende Lösungen (Peressigsäure, Amine oder QAV) ja länger möglich

8 Vorbehandlung & RDG-E Anwendungsbeispiel Endoskopie: Mildalkalische Reiniger mit Enzym Milde Alkalien, Tenside, Reinigungsverstärker, Enzym ca. ph9-11, Temperatur ab 20 C bis 55 C Einsatz:

9 Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von MPs KRINKO, Bundesgesundheitsbl : Reinigungslösung: arbeitstäglich anzusetzen Bei sichtbarer Verunreinigung / oder Kontamination ist die Reinigungslösung zu wechseln Keine weiteren Hinweise für den Betreiber

10 Spezielles Problem Endoskopie Bakterienwachstum Die Reproduktionszeit von E.coli beträgt ca. 20 Min. unter optimalen Bedingungen! Zeit 1 E. coli E 0 20 Min. 60 Min. 2 Std. 4 Std. 8 Std. 24 Std Legende vom Schachbrett und dem Reiskorn Quadrillionen 722 Trilliarden 366 Trillionen 482 Billiarden 869 Billionen 650 Milliarden

11 Mögliche Ausbreitung der Mikroorganismen, wenn kein Wirkstoff genutzt wird

12 Vorbehandlung Anwendungsbeispiel Endoskopie: Neutral-Reiniger und antimikrobielle Wirkung Tenside, Reinigungsverstärker & Wirkstoff Desinfektion ca. ph7 bei Raumtemperatur Wirksamkeit: Desinfizierende Reinigung Desinfektion 1% Lösung / 5 Min. 2% Lösung / 15 Min. Einsatz: Bakterizid, Levurozid, begrenzt viruzid (HBV, HIV, HCV) bakterizid, mykobakterizid, fungizid, viruzid, sporizid,

13 Beispiel: desinfizierende Reinigung für Vorbehandlung Wirkstoff: Peressigsäure (gepufferten Lösungen), kompatibel zu Wirkstoffen in der Desinfektion Bakterien Hefen behüllte Viren desinfizierende Reinigung Bakterizid, Levurozid, begrenzt viruzid 10 g/l (1,0%) 5 min Sporen inkl. C. difficile desinfizierende Reinigung mit sporizider Wirkung, Bakterizid, Levurozid, begrenzt viruzid, Sporizid 10 g/l (1,0%) 15 min unbehüllte Viren TBC-Erreger/ Mykobakterien Pilze Desinfektion bakterizid, mykobakterizid, fungizid, viruzid, sporizid Viruzide Wirksamkeit nach DVV/RKI* *hoher Belastung Desinfektion ohne Reinigung entspricht 20 g/l (2,0%) 15 min 20 g/l (2,0%) 30 min Wirkstoff: QAV, kompatibel zu allen Wirkstoffen in der Desinfektion Bakterien Hefen desinfizierende Reinigung Bakterizid, Levurozid, begrenzt viruzid 10 ml/l (1,0%) 15 min behüllte Viren

14 Die Aufgabenverteilung und Transportprozess, Model 2 Unterschiedliche Fachabteilung in denen Endoskopien erfolgen (Gastro, Pneumo, Uro, Gyn, ITS, HNO ) Transport Unrein ZSVA Transport Rein Unterschiedliche Fachabteilung in denen Endoskopien erfolgen (Gastro, Pneumo, Uro, Gyn, ITS, HNO ) Reiniger: Enzym Mild- Alkalisch Zeit 60 Min. kann aus der Norm abgeleitet werden, Zeit der Lagerung / Antrocknen der Prüfkörper für Tests Reiniger: Enzym Mild- Alkalisch Reinigende- Desinfektion PAC / Amin Reiniger: Enzym Mild- Alkalisch Desinfektion PAC Saugen / Spülen Reinigungslösung Außen abwischen Dokumentation? Maßnahme Transport geschlossen Maximale Zeit 60 Min. Dichtheitstest Manuelle Vorbehandlung Endoskop Dokumentation Maschinelle Aufbereitung im RDG-E Trocknung Kontrolle Dokumentation

15 Anforderungen in der ZSVA: Lösung in der ZSVA: Aufbereitung von unterschiedlichen Medizinprodukten & Endoskopen Zentrale Dosierung der Prozesschemie für RDG und RDG-E mit Großgebinden (Fass) Möglichst wenig unterschiedliche Prozesschemie Möglichst ein Reiniger für alle Medizinprodukte Desinfektion Wagen Des infetion Des- Infektion Endoskope Klarspüler Reinigerfor te Reiniger

16 Maschinelle Endoskopie-Aufbereitung Standard ist heute der RDG-E mit den technischen Funktionen: Basis DIN EN ISO , -4-5 Individuelle Programmierung einzelner Programm- Parameter, nicht bei allen RDG-E! Einzelkanalprüfung, nicht bei allen RDG-E Ist-Wert Dokumentation, nicht bei allen RDG-E! Prozess Dokumentation inkl. Anwender & Endoskop Thermoprogramme, nicht bei allen RDG-E Dosierung über DOS Anlage, nicht bei allen RDG-E! Freie Wahl der Prozesschemie, nicht bei allen RDG-E! Stand: März. 2013_ME

17 Studie der ÖGSV Quelle: Reinigungsleistung unterschiedlicher Prozesschemikalien auf Basis von Enzymen und Alkalien für RDG-E Nachweis: Reinigung im alkalischen Milieu führt zu deutlich besseren Ergebnissen

18 Desinfektions- Wirkstoff Peressigsäure 1 RG Optimaler ph-bereich Wirkungsspecktrum Bakterien Viren Pilze a b c d A B 1 2 Formaldehyd 2 * Glutaraldehyd 1 * Alkohol 1 Amine 2 QAV 2 Quelle: Wallhäßers Praxis der Sterilisation, Desinfektion, Antiseptik und Konservierung, 2008 RG: Reaktionsgeschwindigkeit 1: schnell wirksam 2: langsam wirksam 3: sehr langsam wirksam a: Bakteriensporen b: vegetative grampositive Bakterien c: Mykobakterien d: gramnegative Bakterien A: behüllte Viren B: unbehüllte Viren 1: Hefen 2: Schimmelpilze * Nur bei sehr hoher Konzentration und langer Einwirkzeit volle Wirksamkeit mäßige Wirksamkeit geringe Wirksamkeit keine Wirksamkeit hohe Wirksamkeit mäßige Wirksamkeit selektive Wirksamkeit unwirksam

19 Die Wahl: Peressigsäure oder Glutaraldehyd? RDG-E mit GA: In der regel preisgünstiger für den Betreiber Starker Geruch durch Aldehyde Aldehyde sind Allergen Aldehyd hat bei 5 min./55 C keine Wirksamkeit gegen Sporen von Clostridium difficile Abkühlen nach der Aufbereitung Min. Produkte im RDG-E mit dem Wirkstoff Aldehyd sind auf dem ersten Blick vergleichbar Wirkstoffanteil Aldehyd in vielen Produkten zu hoch dadurch starke Geruchsbelästigung

20 Die Wahl: Peressigsäure oder Glutaraldehyd? RDG-E mit PAA: Höhere Wirksamkeit bei geringeren Temperaturen Wirksam gegen Sporen von Clostridium difficile Kürzere Zykluszeiten Kein Temperatur Stress Verhinderung der Biofilm-Bildung (Endoskop & Spülkreislauf RDG-E) Produkte im RDG-E mit dem Wirkstoff Peressigsäure sind nicht vergleichbar häufig Produktbindung ph-neutral, zwei Komponenten (Peressigsäure und Alkalität) ph im sauren Bereich (ph ca. 3,5 bis 4) Große Unterschiede im Wirkstoffanteil (450 ppm bis ppm) Dosierung: 1,0 bis 2,0%

21 Zusammenfassung: Trend geht hin zur Aufbereitung durch die ZSVA Aussage der KRINKO zur Standzeit einer Reinigungslösung ist unzureichend und berücksichtigen nicht die tägliche Arbeit Durch KRINKO geforderter Einsatz alkalischer Reiniger ist noch lange nicht umgesetzt durch die Betreiber Für die Desinfektion stehen Aldehyde und Peressigsäure zur Verfügung

22 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Thomas Brümmer Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co.KG neodisher Vertrieb / Key Account Endoskopie Mühlenhagen 85 D Hamburg Tel.: (49) 40 / Mobil: (49) 151 /

Thomas Brümmer, Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co. KG, Hamburg

Thomas Brümmer, Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co. KG, Hamburg Endoskopaufbereitung unterschiedliche Wirkstoffe und Prozesse in der Endoskopaufbereitung Ist Situation Koloskopie in der Ambulanz, Deutschland Wirkstoffe und Prozesse zur manuellen-/maschinellen Reinigung

Mehr

Anforderungen an Desinfektionsmittel in besonderen Situationen 21.Juni 2016

Anforderungen an Desinfektionsmittel in besonderen Situationen 21.Juni 2016 Das Bild kann zurzeit nicht angezeigt werden. Anforderungen an Desinfektionsmitteln in besonderen Situationen Anforderungen an Desinfektionsmittel in besonderen Situationen 21.Juni 2016 BODE SCIENCE CENTER.

Mehr

Aktuelles aus der Endoskop-Aufbereitung

Aktuelles aus der Endoskop-Aufbereitung Aktuelles aus der Endoskop-Aufbereitung Inhalte: Endoskopie assoziierte Risiken und Infektionen Daten: DEGEA und HYGENDA zur Endoskopaufbereitung Vorbehandlung: Reinigung oder desinfizierende Reinigung?

Mehr

Tübinger Forum 2011. 05. November 2011

Tübinger Forum 2011. 05. November 2011 05. November 2011 Desinfektion immer ein aktuelles Thema Dipl.-Biol. Verona Schmidt Leitung Abteilung Mikrobiologie und Hygiene Chem. Fabrik Dr. Weigert, Hamburg 1 Inhalt: Grundlagen der Desinfektion Prüfung

Mehr

Reinigung und Desinfektion von flexiblen Endoskopen (... und Zubehör) BODE SCIENCE CENTER. Wir forschen für den Infektionsschutz.

Reinigung und Desinfektion von flexiblen Endoskopen (... und Zubehör) BODE SCIENCE CENTER. Wir forschen für den Infektionsschutz. Reinigung und Desinfektion von flexiblen Endoskopen (... und Zubehör) BODE SCIENCE CENTER. Wir forschen für den Infektionsschutz. Etabliertes Qualitätsmanagement Manuelle Aufbereitung Desinfektionswanne/Becken

Mehr

Produktinformation Bestellfax (0511)

Produktinformation Bestellfax (0511) Helipur H plus N Desinfektion von thermolabilen Materialien * Flüssiges Konzentrat mit angenehmen Duft, auf Aldehydbasis * Schonende Aufbereitung von flexiblen Endoskopen, Anästhesie- Zubehör und anderen

Mehr

Reinigung und Desinfektion - Aktuell

Reinigung und Desinfektion - Aktuell Reinigung und Desinfektion - Aktuell 17. Fachtagung Atemschutz der Landesfeuerwehrschule Sachsen 20.02.2014 Rudolf Glasmacher Program Leader Technical Support Health-Care EMEA Was ist Hygiene? Die Hygiene

Mehr

Hygiene bei transvaginalen und transrektalen Ultraschallsonden

Hygiene bei transvaginalen und transrektalen Ultraschallsonden Hygiene bei transvaginalen und transrektalen Ultraschallsonden Marc Thanheiser Fachgebiet Angewandte Infektionsund Krankenhaushygiene, Robert Koch-Institut, Berlin Hafnersee, 09.06.2017 1 Hygienemaßstäbe

Mehr

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Die Dresdner. Wann ist eine viruzide Desinfektion von Medizinprodukten erforderlich?

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Die Dresdner. Wann ist eine viruzide Desinfektion von Medizinprodukten erforderlich? Wann ist eine viruzide Desinfektion von Medizinprodukten erforderlich? Fulda 10 / 2011 Wirkungsspektrum von Desinfektionsmitteln Wirkstoff- Bakterien Pilze Viren Sporen Peressigsäure bakterizid fungizid

Mehr

Instrumentendesinfektionsmittel:

Instrumentendesinfektionsmittel: 1 Instrumentendesinfektionsmittel: - manuelle und maschinelle - 22/23.09.2015 2015 Nadine Göhring -Principal Microbiologist II -RD&E, EMEA- Zyklus medizinischer Instrumente 2 unreinen Bereich Reinigung

Mehr

Validierung von Aufbereitungsprozessen für flexible Endoskope

Validierung von Aufbereitungsprozessen für flexible Endoskope für flexible Endoskope Holger Zimenga Vortrag auf dem DEGEA Endoskopie-Zirkel Die Zukunft der Endoskopaufbereitung-praxisorientiert und sicher am 10. Dezember 2012 im St.Josefs-Krankenhaus, Freiburg Mehr

Mehr

VIEL HILFT VIEL CHEMIE IN DER HYGIENE

VIEL HILFT VIEL CHEMIE IN DER HYGIENE VIEL HILFT VIEL CHEMIE IN DER HYGIENE 12. Fachtagung Hygiene Regina Häusler, Diplombiologin ÜBERBLICK Überblick der Keimminderung rechtliche Grundlagen Anforderungen und Wechselwirkungen Wirkstoffe 2,

Mehr

Validierung manueller Aufbereitungsprozesse von Medizinprodukten gesetzliche und normative Grundlagen

Validierung manueller Aufbereitungsprozesse von Medizinprodukten gesetzliche und normative Grundlagen Validierung manueller Aufbereitungsprozesse von Medizinprodukten gesetzliche und normative Grundlagen F. H. H. Brill Dr. Brill + Partner GmbH Institut für Hygiene und Mikrobiologie, Hamburg, www.brillhygiene.com

Mehr

Validierung von Reinigungs- und Desinfektionsprozessen im Krankenhaus

Validierung von Reinigungs- und Desinfektionsprozessen im Krankenhaus Validierung von Reinigungs- und Desinfektionsprozessen im Krankenhaus Tübinger Forum 2011 Routinekontrollen, Dokumentation und Validierung - Was wird wirklich gefordert? Hörsaalzentrum Morgenstelle Mehr

Mehr

AMAH Aufbereitung in der Endoskopie

AMAH Aufbereitung in der Endoskopie AMAH Aufbereitung in der Endoskopie Manuelle und automatisierte Aufbereitung flexibler Endoksope Christian Roth Olympus Deutschland GmbH OLYMPUS Deutschland GmbH, Medical Systems Hannover, 14.6.2014 Page

Mehr

Instrumentendesinfektionsmittel:

Instrumentendesinfektionsmittel: 1 Instrumentendesinfektionsmittel: - Prüfverfahren und Akzeptanzkriterien - 15.09.2015 Nadine Göhring -Principal Microbiologist II -RD&E, EMEA- Zyklus medizinischer Instrumente 2 unreinen Bereich Reinigung

Mehr

Auswahl von Desinfektionsmitteln Das neue Expertisenverzeichnis der ÖGHMP

Auswahl von Desinfektionsmitteln Das neue Expertisenverzeichnis der ÖGHMP Auswahl von Desinfektionsmitteln Das neue Expertisenverzeichnis der ÖGHMP MIRANDA SUCHOMEL BEGUTACHTUNSAUSSCHUSS DER ÖGHMP 9. FACHTAGUNG DER ÖGSV HAFNERSEE, 11.- 12. JUNI 2015 Desinfektionsverfahren Chemisch

Mehr

Gesetzliche Anforderungen an die Aufbereitung von flexiblen thermolabilen Endoskopen. Referent: Dipl.-Ing. Burkhard Schulze

Gesetzliche Anforderungen an die Aufbereitung von flexiblen thermolabilen Endoskopen. Referent: Dipl.-Ing. Burkhard Schulze Gesetzliche Anforderungen an die Aufbereitung von flexiblen thermolabilen Endoskopen Referent: Dipl.-Ing. Burkhard Schulze Definition: Aufbereitung Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von bestimmungsgemäß

Mehr

1. Reinigung und Desinfektion: Wirksam und effizient

1. Reinigung und Desinfektion: Wirksam und effizient 1. Reinigung und Desinfektion: Wirksam und effizient Eine Desinfektion verhindert die Übertragung von Krankheitserregern durch Inaktivierung oder Abtötung. Desinfektion ist gezielte Eliminierung bestimmter

Mehr

Herzlich willkommen. Referent: Peter Amstutz

Herzlich willkommen. Referent: Peter Amstutz Herzlich willkommen Referent: Peter Amstutz Reinigungsstrategien bei der Flüssigfütterung Themen / Ziele Wirkung von Reinigungsmitteln Futterleitungsreinigung und desinfektion Futterstanden und Schottentank

Mehr

Transvaginale Ultraschallsonden aus virologischer Sicht hygienisch sicher aufbereiten

Transvaginale Ultraschallsonden aus virologischer Sicht hygienisch sicher aufbereiten Transvaginale Ultraschallsonden aus virologischer Sicht hygienisch sicher aufbereiten Maren Eggers Workshop Validierung der Aufbereitung von Medizinprodukten 13. DGKH Kongress, Berlin, 11.4.2016 Klinisch

Mehr

Produktinformation Instrumentendesinfektion BASIS Konzentrat ID 200. Aldehydfreier Instrumenten-Desinfektionsreiniger. Allgemeine Hinweise:

Produktinformation Instrumentendesinfektion BASIS Konzentrat ID 200. Aldehydfreier Instrumenten-Desinfektionsreiniger. Allgemeine Hinweise: Aldehydfreier Instrumenten-Desinfektionsreiniger nach neuesten Richtlinien und Gutachten geprüft Korrosionsschutz, sehr gute Materialverträglichkeit Eignung auch für Ultraschallbäder großes Wirkungsspektrum

Mehr

Aldehydhaltige Flächen-Desinfektionsreiniger. Leistungsstark und vielseitig einsetzbar.

Aldehydhaltige Flächen-Desinfektionsreiniger. Leistungsstark und vielseitig einsetzbar. Aldehydhaltige Flächen-Desinfektionsreiniger. Leistungsstark und vielseitig einsetzbar. Kohrsolin FF Kohrsolin FF Tissues Kohrsolin extra Kohrsolin extra Tissues Mit umfassenden Wirksamkeitsnachweisen

Mehr

Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten

Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten über die Verlängerung der Anerkennung der/s Universitätsklinikum Bonn AöR Institut für Hygiene und öffentliche Gesundheit

Mehr

RAPICIDE für eine schnelle & materialverträgliche Desinfektion

RAPICIDE für eine schnelle & materialverträgliche Desinfektion RAPICIDE für eine schnelle & materialverträgliche Desinfektion RAPICIDE PA Ready-to-Use RAPICIDE PA READY-TO-USE HOCHWIRKSAMES DESINFEKTIONS- UND STERILISATIONSMITTEL RAPICIDE PA Ready-to-Use ist ein auf

Mehr

Für eine Umwelt mit Zukunft

Für eine Umwelt mit Zukunft GLOBALOCID FORTE Desinfektion mit Breitbandwirkung frei von Formaldehyd und Formaldehydabspaltern geeignet zur Desinfektion nach HACCP-Verfahren schneller Wirkungseintritt niedrige Anwendungskonzentration

Mehr

Anlage 4 zur Hygiene-VO der ÖÄK Risikobewertung und Aufbereitungsverfahren für Medizinprodukte in Ordinationen und Gruppenpraxen

Anlage 4 zur Hygiene-VO der ÖÄK Risikobewertung und Aufbereitungsverfahren für Medizinprodukte in Ordinationen und Gruppenpraxen Seite 1 von 8 Anlage 4 zur Hygiene-VO der ÖÄK Risikobewertung und sverfahren für Medizinprodukte in Ordinationen und Gruppenpraxen Inhalt: Unterscheidung aufgrund von Verwendungszweck und sverfahren Risikobewertung

Mehr

Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten

Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten über die Verlängerung der Anerkennung der SGS Germany GmbH Hamburg Weidenbaumsweg 137 21035 Hamburg Geschäftsführer

Mehr

Aufbereitung von flexiblen Endoskopen Patientensicher und Gesetzeskonform

Aufbereitung von flexiblen Endoskopen Patientensicher und Gesetzeskonform Aufbereitung von flexiblen Endoskopen Patientensicher und Gesetzeskonform Referent: Dr. Michael Sturm Prüfstellenleiter und Geschäftsführer Hygienezentrum Dr. Sturm GmbH Eumigweg 7 2351 Wiener Neudorf

Mehr

MIT SICHERHEIT PERFEKT SAUBER BUDENAT DESINFEKTION PRODUKTÜBERSICHT

MIT SICHERHEIT PERFEKT SAUBER BUDENAT DESINFEKTION PRODUKTÜBERSICHT MIT SICHERHEIT PERFEKT SAUBER BUDENAT DESINFEKTION PRODUKTÜBERSICHT AUCH BEIM THEMA DESINFEKTION SIND SIE BEI UNS IN DEN BESTEN HÄNDEN Von der routinemäßigen Flächendesinfektion bis zur behördlich angeordneten

Mehr

Dr. Schumacher. Flächendesinfektion. ULTRASOL active. Pulverkonzentrat zur Flächendesinfektion auf Wirkstoffbasis von Peressigsäure

Dr. Schumacher. Flächendesinfektion. ULTRASOL active. Pulverkonzentrat zur Flächendesinfektion auf Wirkstoffbasis von Peressigsäure Dr. Schumacher Flächendesinfektion Pulverkonzentrat zur Flächendesinfektion auf Wirkstoffbasis von Peressigsäure Peressigsäure - bewährter Wirkstoff mit neuer Performance Inspiriert von Kundenanforderungen

Mehr

PD Dr. med. A. Schwarzkopf Aura an der Saale. 1

PD Dr. med. A. Schwarzkopf Aura an der Saale.  1 PD Dr. med. A. Schwarzkopf Aura an der Saale www.institutschwarzkopf.de 1 Wird nach zunächst skeptischer Aufnahme zunehmend in der Humanmedizin genutzt Kann Defizite der Wischdesinfektion ausgleichen,

Mehr

DGSV-Kongress vom 3.- 5. Oktober 2011. Neue Kompetenzen der ZSVA: Aufbereitung von flexiblen Endoskopen

DGSV-Kongress vom 3.- 5. Oktober 2011. Neue Kompetenzen der ZSVA: Aufbereitung von flexiblen Endoskopen DGSV-Kongress vom 3.- 5. Oktober 2011 Neue Kompetenzen der ZSVA: Aufbereitung von flexiblen Endoskopen - Unterschiede in der Aufbereitung - Aufbereitungsverfahren mit chemo-thermischer Desinfektion - Materialveränderungen,

Mehr

Ringveranstaltung Aufbereitung von Medizinprodukten

Ringveranstaltung Aufbereitung von Medizinprodukten Ringveranstaltung Aufbereitung von Medizinprodukten 21.6.17 Rechtliche und praktische An- und Herausforderungen bei der Aufbereitung flexibler Endoskope und endoskopischem Zusatzinstrumentariums Dr. med.

Mehr

70 JAHRE WEBECO WEGWEISENDE STERILGUTAUF- BEREITUNG

70 JAHRE WEBECO WEGWEISENDE STERILGUTAUF- BEREITUNG 70 JAHRE WEBECO WEGWEISENDE STERILGUTAUF- BEREITUNG Der A 0 -Wert als Maßstab für die thermische Desinfektion Konzept und Anforderungen an unterschiedliche Medizinprodukte Thomas Kühne 5. Forum und Fortbildung

Mehr

DESINFEKTIONSMITTEL FÜR INSTRUMENTE

DESINFEKTIONSMITTEL FÜR INSTRUMENTE DESINFEKTIONSMITTEL FÜR INSTRUMENTE DESINFEKTIONSMITTEL FÜR INSTRUMENTE Leistungsfähiger Schutz LM-ProColor ist ein neues, aldehydfreies Desinfektionsmittel für Handinstrumente, in dem ein breites Wirkungsspektrum

Mehr

Dr. Schumacher. Flächendesinfektion. ULTRASOL active. Pulverkonzentrat zur Flächendesinfektion auf Wirkstoffbasis von Peressigsäure

Dr. Schumacher. Flächendesinfektion. ULTRASOL active. Pulverkonzentrat zur Flächendesinfektion auf Wirkstoffbasis von Peressigsäure Dr. Schumacher Pulverkonzentrat zur auf Wirkstoffbasis von Peressigsäure Peressigsäure - bewährter Wirkstoff mit neuer Performance Inspiriert von Kundenanforderungen ist das innovative neue smittel als

Mehr

Listung. Neue europäische Prüfvorschriften für die Bewertung von Desinfektionsmitteln. Prüfvorschriften Desinfektionsmittel in der Humanmedizin

Listung. Neue europäische Prüfvorschriften für die Bewertung von Desinfektionsmitteln. Prüfvorschriften Desinfektionsmittel in der Humanmedizin Listung Neue europäische Prüfvorschriften für die Bewertung von Desinfektionsmitteln 1 AFNOR Normen zur Desinfektionsmittelprüfung Standardmethoden der DGHM/ ÖGHMP zur Prüfung und Bewertung chemischer

Mehr

Herstellerinformation zur Aufbereitung von resterilisierbaren

Herstellerinformation zur Aufbereitung von resterilisierbaren Medizinprodukten gemäß EN ISO 17664 1 von 5 WARNHINWEISE: Bei Einhaltung der Gebrauchsanweisung der zur Anwendung kommenden Geräte sowie der zur Anwendung kommenden Desinfektions- und Reinigungslösungen

Mehr

Reinigungs- und Desinfektionsgeräte (RDG)

Reinigungs- und Desinfektionsgeräte (RDG) Reinigungs- und Desinfektionsgeräte (RDG) Referent Beat Reber Maschineningenieur FH/STV Leiter Markt Schweiz Belimed Sauter AG, Sulgen 12.09.2011 BRE 1 Übersicht der Themen Definition der Reinigung- und

Mehr

Herbst Hygiene, Reinigung und Desinfektion. Quellen: LGL Würzburg Firma Wigol. Kellerwirtschaftskurs 2014, J. Burkert.

Herbst Hygiene, Reinigung und Desinfektion. Quellen: LGL Würzburg Firma Wigol. Kellerwirtschaftskurs 2014, J. Burkert. Herbst 2014 Hygiene, Reinigung und Desinfektion Quellen: LGL Würzburg Firma Wigol Folie 1 Hygiene Reintönigkeit kommt von Reinigen Zur Erzeugung qualitativ hochwertiger und v.a. reintöniger Weine ist die

Mehr

Reinigung Desinfektion Sterilisation

Reinigung Desinfektion Sterilisation Reinigung Desinfektion Sterilisation Gertrud Büsser Kompetenzzentrum Gesundheit und Alter St. Gallen 1 Ziele Wichtigkeit einer korrekten Aufbereitung erkennen Fachgemässe Anwendung von Reinigung, Desinfektion

Mehr

Lagerungsschränke mit geregelten Umgebungsbedingungen für aufbereitete, thermolabile Endoskope (Trockenschrank) Validierung und Typprüfung

Lagerungsschränke mit geregelten Umgebungsbedingungen für aufbereitete, thermolabile Endoskope (Trockenschrank) Validierung und Typprüfung Lagerungsschränke mit geregelten Umgebungsbedingungen für aufbereitete, thermolabile Endoskope (Trockenschrank) Validierung und Typprüfung Stefan Fehrmann, M. Feltgen, S. Werner HygCen Germany GmbH, Schwerin

Mehr

SPORENWIRKSAME DESINFEKTION

SPORENWIRKSAME DESINFEKTION SPORENWIRKSAME DESINFEKTION 24. OSNABRÜCKER STERI-TREFF ULRICH WAGNER MARKETING HEALTHCARE 17. Mai 2017 1 Einteilung der Sporen klinische Relevanz Sporen Aerobe Sporen z.b. Bacillus anthracis Anaerobe

Mehr

Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH Vivantes Service GmbH, Prokuristin und Betriebsleiterin Marlis Schwericke Auguste-Viktoria- Klinikum Humboldt-Klinikum Klinikum Am Urban Klinikum Hellersdorf Klinikum

Mehr

DESOMED RAPID AF Alkoholische Schnelldesinfektion

DESOMED RAPID AF Alkoholische Schnelldesinfektion ARTIKELNAME DESOMED RAPID AF Alkoholische Schnelldesinfektion EIGENSCHAFTEN MRSA-wirksam umfassende Wirksamkeit, auch gegenüber Viren Applikation ohne Versprühen möglich mit frischem Duft DESOMED RAPID

Mehr

Für eine Umwelt mit Zukunft

Für eine Umwelt mit Zukunft GLOBALOCID 500 Desinfektionsspray schnelle Desinfektion formaldehydfrei VAH-gelistet Wirkungsspektrum Bakterien: z.b. P. aeruginosa, S. aureus, E. hirae, Mycrobacterium, E. coli Pilze: z.b. A. niger, C.

Mehr

Kohrsolin Aldehydhaltige Flächen-Desinfektionsreiniger mit umfassendem Wirkspektrum.

Kohrsolin Aldehydhaltige Flächen-Desinfektionsreiniger mit umfassendem Wirkspektrum. Aldehydhaltige Flächen-Desinfektionsreiniger Kohrsolin FF, Kohrsolin FF Tissues Kohrsolin extra, Kohrsolin extra Tissues Kohrsolin Aldehydhaltige Flächen-Desinfektionsreiniger mit umfassendem Wirkspektrum.

Mehr

Prüfung von desinfizierenden Waschverfahren auf Wirksamkeit - Anforderungen an Bioindikatoren

Prüfung von desinfizierenden Waschverfahren auf Wirksamkeit - Anforderungen an Bioindikatoren Prüfung von desinfizierenden Waschverfahren auf Wirksamkeit - Anforderungen an Bioindikatoren Dr. Helmut Mucha 13. Kongress der DGKH, Berlin, 10. April bis 13. April 2016 COMPETENCE IN TEXTILES Desinfektion

Mehr

Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden bei Dr. Weigert als ganzheitlicher Prozess in allen Bereichen des Unternehmens aktiv gelebt

Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden bei Dr. Weigert als ganzheitlicher Prozess in allen Bereichen des Unternehmens aktiv gelebt Die Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen. Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden bei Dr. Weigert als ganzheitlicher Prozess in allen Bereichen des Unternehmens aktiv gelebt und gefördert: Energierückgewinnung

Mehr

Desinfektion, Desinfektionsmittel

Desinfektion, Desinfektionsmittel Desinfektion, Desinfektionsmittel Ingo Johnscher Institut für Klinikhygiene, medizinische Mikrobiologie und klinische Infektiologie Klinikum Nürnberg Aufgabe der Desinfektion Totes oder lebendes Material

Mehr

Welches Desinfektionsmittel für was? So einfach wie möglich

Welches Desinfektionsmittel für was? So einfach wie möglich Welches Desinfektionsmittel für was? So einfach wie möglich Dr. Stefan Maßen Regional head of sales Einfachheit Man soll die Dinge so einfach wie möglich machen, aber nicht einfacher (Albert Einstein)

Mehr

Umsetzung des Medizinprodukterechts

Umsetzung des Medizinprodukterechts Landesamt für Gesundheit und Soziales Abteilung Arbeitsschutz und technische Sicherheit Stofflicher Gefahrenschutz, Strahlenschutz, Verbraucherschutz in der Medizin Umsetzung des Medizinprodukterechts

Mehr

Grundlagen der Desinfektion/ Sterilisation. Beatrice Köppe Campus Virchow - Klinikum U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N

Grundlagen der Desinfektion/ Sterilisation. Beatrice Köppe Campus Virchow - Klinikum U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N Grundlagen der Desinfektion/ Sterilisation Beatrice Köppe Campus Virchow - Klinikum U N I V E R S I T Ä T S M E D I Z I N B E R L I N J.P. Frank (1745 1821) Übersicht Geschichte der Krankenhaushygiene

Mehr

IMC Systems GmbH. Instrumentenaufbereitung CHECKLISTE. Rechtsgrundlagen. Zahnarztpraxis. Infektionsschutz - Gesetz. Medizinprodukte Gesetz.

IMC Systems GmbH. Instrumentenaufbereitung CHECKLISTE. Rechtsgrundlagen. Zahnarztpraxis. Infektionsschutz - Gesetz. Medizinprodukte Gesetz. IMC Systems GmbH CHECKLISTE zur Sicherung und Weiterentwicklung von Qualität und Leistung in der Zahnheilkunde gemäß der aktuellen Gesetzte, Verordnungen, Normen, Richtlinien und Empfehlungen Rechtsgrundlagen

Mehr

13. KONGRESS FÜR KRANKENHAUSHYGIENE. Berlin, E. Merz. E. Merz. Zentrum für Ultraschall und Pränatale Medizin Frankfurt/Main

13. KONGRESS FÜR KRANKENHAUSHYGIENE. Berlin, E. Merz. E. Merz. Zentrum für Ultraschall und Pränatale Medizin Frankfurt/Main 13. KONGRESS FÜR KRANKENHAUSHYGIENE Berlin, 11.4.2016 E. Merz E. Merz Zentrum für Ultraschall und Pränatale Medizin Frankfurt/Main Tägliche Routine Ultraschallsonden in Gynäkologie und Geburtshilfe - Abdominalsonden

Mehr

ABWASCHEN: VON HAND ODER MIT DER MASCHINE? BINDER KARIN FACHEXPERTIN FÜR INFEKTIONSPRÄVENTION IM GESUNDHEITSWESEN

ABWASCHEN: VON HAND ODER MIT DER MASCHINE? BINDER KARIN FACHEXPERTIN FÜR INFEKTIONSPRÄVENTION IM GESUNDHEITSWESEN ABWASCHEN: VON HAND ODER MIT DER MASCHINE? BINDER KARIN FACHEXPERTIN FÜR INFEKTIONSPRÄVENTION IM GESUNDHEITSWESEN 1 REINIGUNG - DESINFEKTION - STERILISATION Eine nicht sachgerechte Aufbereitung von Medizinprodukten

Mehr

Korsolex PAA Korsolex PAA-Aktivator

Korsolex PAA Korsolex PAA-Aktivator BODE SCIENCE COMPETENCE Korsolex PAA Korsolex PAA-Aktivator Manuelle Instrumentenaufbereitung Desinfektionsmittel für flexible Endoskope und andere thermolabile und -stabile Instrumente mit viruzider und

Mehr

ZSVA: Zertifizierung + Barcode Klinikum Heidenheim

ZSVA: Zertifizierung + Barcode Klinikum Heidenheim ZSVA: Zertifizierung + Barcode Klinikum Heidenheim Jürgen Bierlein Ltg. ZSVA Wir stellen uns Vor 11.1 VZ-Stellen auf 12 Mitarbeiter Ca. 45.000 StE im Jahr Betriebszeit von 6.00-21.00h Rufbereitschaft am

Mehr

Praktische Hinweise zur Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und endoskopischen Zusatzinstrumentariums. Berlin grüßt Tübingen!

Praktische Hinweise zur Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und endoskopischen Zusatzinstrumentariums. Berlin grüßt Tübingen! Praktische Hinweise zur Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und endoskopischen Zusatzinstrumentariums Tübinger Forum 10. November 2012 Berlin grüßt Tübingen! Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung

Mehr

Praktische Hinweise zur Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und endoskopischen Zusatzinstrumentariums. Berlin grüßt Tübingen!

Praktische Hinweise zur Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und endoskopischen Zusatzinstrumentariums. Berlin grüßt Tübingen! Praktische Hinweise zur Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und endoskopischen Zusatzinstrumentariums Tübinger Forum 10. November 2012 Berlin grüßt Tübingen! 1.www.cleanical.de 10.11.2012 1.1 Anforderungen

Mehr

Anforderungen bei der Reinigung und Desinfektion von Oberflächen und Medizinprodukten

Anforderungen bei der Reinigung und Desinfektion von Oberflächen und Medizinprodukten 8. Lübecker Werkstofftag, 23.11.16 Anforderungen bei der Reinigung und Desinfektion von Oberflächen und Medizinprodukten Dr. med. Bärbel Christiansen ZE Interne Krankenhaushygiene Nosokomiale Infektionen

Mehr

Reinigung, Desinfektion, Pflege und Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken

Reinigung, Desinfektion, Pflege und Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken Reinigung, Desinfektion, Pflege und Sterilisation von Turbinen, Hand- und Winkelstücken Mikrobielle Kontamination von Übertragungsinstrumenten Nach Behandlung sind diese innen wie außen kontaminiert! Kontamination

Mehr

Treffen Hygiene Netzwerk NWCH 8. Mai Agenda. Schulungen sind Standard. Weiterkommen ist HARTMANN.

Treffen Hygiene Netzwerk NWCH 8. Mai Agenda. Schulungen sind Standard. Weiterkommen ist HARTMANN. 8. Treffen Hygiene Netzwerk NWCH 8. Mai 2014 Agenda 08. Mai 2014 von 14:00 16:30 Uhr Traktandenliste Begrüssung, Programm, Ziele Informationen zum Netzwerk, Spielregeln, Homepage Fachlicher Input: Reinigung

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025: und nach Richtlinien 93/42/EWG 2 und 90/385/EWG 3

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025: und nach Richtlinien 93/42/EWG 2 und 90/385/EWG 3 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13412-01-02 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 1 und nach Richtlinien 93/42/EWG 2 und 90/385/EWG 3 Gültigkeitsdauer: 26.08.2016 bis

Mehr

EN ISO Ein Meilenstein?

EN ISO Ein Meilenstein? Ein Meilenstein? ÖGSV Kongress 2007 3.-5. Mai 2007 Baden / Österreich T. Miorini Institut für angewandte Hygiene, Graz, Austria EN ISO 15883 hat ihre Schatten voraus geworfen Hersteller: Anpassung der

Mehr

Validierung hausinterner Aufbereitungsschritte bei Outsourcing

Validierung hausinterner Aufbereitungsschritte bei Outsourcing Validierung hausinterner Aufbereitungsschritte bei Outsourcing Ulrike Prüfert-Freese Leiterin des Hygienelabors der MA 39 Folie 1 Validierung jener Teilprozesse der Aufbereitungsprozesse für Medizinprodukte

Mehr

Partikelreinheit und Hygiene aus Sicht der Zentralsterilisation. Gabriela Egeli BODE AG

Partikelreinheit und Hygiene aus Sicht der Zentralsterilisation. Gabriela Egeli BODE AG Partikelreinheit und Hygiene aus Sicht der Zentralsterilisation Gabriela Egeli BODE AG Inhalt Aufbereitungskreislauf Hygienerelevante Punkte in der ZSVA Infrastruktur / Räumlichkeiten Personalmanagement

Mehr

Lagerungsschränke mit geregelten Umgebungsbedingungen für aufbereitete, thermolabile Endoskope (Trockenschrank) - Validierung und Typprüfung

Lagerungsschränke mit geregelten Umgebungsbedingungen für aufbereitete, thermolabile Endoskope (Trockenschrank) - Validierung und Typprüfung Lagerungsschränke mit geregelten Umgebungsbedingungen für aufbereitete, thermolabile Endoskope (Trockenschrank) - Validierung und Typprüfung M. Feltgen, S. Werner HygCen Germany GmbH, Schwerin / Bochum

Mehr

Produktinformation Bestellfax (0511)

Produktinformation Bestellfax (0511) Eltra 40 Extra Desinfektionswaschmittel VAH-gelistetes Waschmittel für die chemothermische Wäschedesinfektion bei 40 C VAH-gelistetes Waschmittel für die chemothermische Wäschedesinfektion bei 40 C Zur

Mehr

Professionelle Betriebshygiene in der Rinderhaltung. Martina Baumann Dipl.-Ing. (FH) KESLA HYGIENE AG

Professionelle Betriebshygiene in der Rinderhaltung. Martina Baumann Dipl.-Ing. (FH) KESLA HYGIENE AG Professionelle Betriebshygiene in der Rinderhaltung Martina Baumann Dipl.-Ing. (FH) KESLA HYGIENE AG 1 Biosicherheit Warum? Die Biosicherheit beschäftigt sich mit der Analyse bestehender Gefahren der Erregereinschleppung

Mehr

Praxis:... Strasse Nr... PLZ / Ort... Tel. Nr

Praxis:... Strasse Nr... PLZ / Ort... Tel. Nr Praxis:...... Strasse Nr.... PLZ / Ort...... Tel. Nr.... EMail... Zahl der Units... Zahl der Mitarbeiter... in Stellenprozenten...% Total davon... in Stellenprozenten...% davon MPA ii... in Stellenprozenten...%

Mehr

Umsetzung des Medizinprodukterechts

Umsetzung des Medizinprodukterechts Landesamt für Gesundheit und Soziales Abteilung Arbeitsschutz und technische Sicherheit Stofflicher Gefahrenschutz, Strahlenschutz, Verbraucherschutz in der Medizin Umsetzung des Medizinprodukterechts

Mehr

Neue Dimension der Hygiene

Neue Dimension der Hygiene Neue Dimension der Hygiene Wie groß ist ein Nanometer? < < 1nm = 10-9 m The new way of disinfection Ist das Nanotechnologie? The new way of disinfection Nanotechnologie ist alt Sol-Gel Prozess R Hydrolyse

Mehr

Nur für interne Zwecke!!! Vertraulich! Witty-Pool Turbo S - Sensation oder alter Wein in neuen Schläuchen? Witty-Pool Turbo S

Nur für interne Zwecke!!! Vertraulich! Witty-Pool Turbo S - Sensation oder alter Wein in neuen Schläuchen? Witty-Pool Turbo S Witty-Pool Turbo S - Sensation oder alter Wein in neuen Schläuchen? Witty-Pool Turbo S Saure Reinigung und Desinfektion mit Turbo-Power 2 1 Produktflyer Aussagen Hygienisch saubere Oberflächen in nur einem

Mehr

Manuelle Instrumentenaufbereitung Korsolex extra

Manuelle Instrumentenaufbereitung Korsolex extra Manuelle Instrumentenaufbereitung Korsolex extra Korsolex extra Aldehydisches Desinfektionsmittel für thermolabile und -stabile Instrumente. Eigenschaften Viruzidie gem. RKI wirksam gegenüber C. difficile

Mehr

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) HygCen Austria GmbH / (Ident.Nr.: 0196)

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) HygCen Austria GmbH / (Ident.Nr.: 0196) 1 2 3 4 5 6 7 8 02-030 11-001 16-009 16-010 17-008 DGHM Kapitel 14 DGHM Kapitel 15 DGHM Kapitel 17 2008-05 Prüfung der Reinigungswirkung chemothermischer Wäschedesinfektionsverfahren in den Wäschereien

Mehr

Anforderungen an Desinfektionsmittel

Anforderungen an Desinfektionsmittel Hygiene-Netzwerk Zentralschweiz 19. Oktober 2016 Sylvia Liechti Agenda Begrüssung und Agenda Fachlicher Input zum Thema Desinfektionsmittel Wirkstoffe und Noroviren Diskussion über das Thema in Kleingruppen

Mehr

Umsetzung der Hygienerichtlinien

Umsetzung der Hygienerichtlinien Umsetzung der Hygienerichtlinien Andrea Percht, MBA Hygienefachkraft allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für f r Hygiene Richtlinien Diese Leitlinie wurde auf Basis des Medizinproduktegesetzes

Mehr

PD Dr. Maren Eggers Labor Prof. G. Enders MVZ 5. LGL Kongress für den Öffentlichen Gesundheitsdienst

PD Dr. Maren Eggers Labor Prof. G. Enders MVZ 5. LGL Kongress für den Öffentlichen Gesundheitsdienst Virus-wirksame Desinfektion: Wo stehen wir heute PD Dr. Maren Eggers Labor Prof. G. Enders MVZ 5. LGL Kongress für den Öffentlichen Gesundheitsdienst 14.05.2013 % 2007/1 3 5 7 9 11 2008/1 3 5 7 9 11 2009/1

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025: und nach Richtlinie 93/42/EWG 2

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025: und nach Richtlinie 93/42/EWG 2 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14004-01-05 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 1 und nach Richtlinie 93/42/EWG 2 Gültigkeitsdauer: 11.06.2015 bis 10.06.2020 Ausstellungsdatum:

Mehr

Wirkungsweise und Einsatz von Flächendesinfektionsmitteln

Wirkungsweise und Einsatz von Flächendesinfektionsmitteln Wirkungsweise und Einsatz von Flächendesinfektionsmitteln Dr. med. Bärbel Christiansen Leiterin Krankenhaushygiene UKSH, Campus Kiel und Campus Lübeck Leitung ZE Medizinaluntersuchungsamt und Hygiene im

Mehr

Validierung der Desinfektion in der aseptischen Produktion

Validierung der Desinfektion in der aseptischen Produktion 12. Swiss Cleanroom Community Event Validierung der Desinfektion in der aseptischen Produktion Pratteln Keep calm and validate ein kurzer Exkurs zur Validierung von Desinfektionsmitteln Dr. Frank Krieger

Mehr

NOCEMI. Zur Flächendesinfektion. Neue Wege für die perfekte Hygiene.

NOCEMI. Zur Flächendesinfektion. Neue Wege für die perfekte Hygiene. NOCEMI Med Zur Flächendesinfektion Neue Wege für die perfekte Hygiene. Nocemi -MED Desinfektion auf natürlicher & naturidentischer Basis Gebrauchsfertiges Desinfektionsmittel für nicht-invasive Medizinprodukte

Mehr

Logistik optimiert die zentrale Aufbereitung von flexiblen Endoskopen

Logistik optimiert die zentrale Aufbereitung von flexiblen Endoskopen Logistik optimiert die zentrale Aufbereitung von flexiblen Endoskopen Wolfgang Drews DGSV-Kongress 6. Oktober 2015 Überblick Quellen für die Betrachtung Einführung in die Thematik Aspekte der dezentralen/

Mehr

Herzlich willkommen im Gewerbeaufsichtsamt der Regierung von Oberbayern

Herzlich willkommen im Gewerbeaufsichtsamt der Regierung von Oberbayern Herzlich willkommen im Gewerbeaufsichtsamt der Regierung von Oberbayern Vortrag zur Informationsveranstaltung des Gesundheitsamtes am 13.11.2013, Frau Günther & Herr Dexl 1 Referenten Sindy Günther (Dipl.-Ing.

Mehr

Dokumentation in der MP- Aufbereitung mit dem Schwerpunkt Endoskopie Vortrag beim AMAH

Dokumentation in der MP- Aufbereitung mit dem Schwerpunkt Endoskopie Vortrag beim AMAH Dokumentation in der MP- Aufbereitung mit dem Schwerpunkt Endoskopie Vortrag beim AMAH Olympus Deutschland Medical Systems Jesco Danylow, Produktmanagement Hannover, 11. Juni 2016 Inhalt 1. Einführung

Mehr

Desinfektionsmittel-Listen maximal zwei Zeilen

Desinfektionsmittel-Listen maximal zwei Zeilen Dies Gesetze, ist eine Hygienepläne, Überschrift Über Desinfektionsmittel-Listen maximal zwei Zeilen Hygienebeauftragte in der Pflege Dr. Fachkrankenpfleger Max Müller-Mustermann für Krankenhaushygiene

Mehr

Reinigung und Desinfektion von Flächen Empfehlung der KRINKO

Reinigung und Desinfektion von Flächen Empfehlung der KRINKO Reinigung und Desinfektion von Flächen Empfehlung der KRINKO Dr. Ingeborg Schwebke Jahrestagung des Berufsverbandes Hauswirtschaft 9.Mai 2017 RKI, FG 14 Angewandte Infektions- und Krankenhaushygiene Kommission

Mehr

Neuerscheinung Oktober Auflage -

Neuerscheinung Oktober Auflage - Leitlinie von DGKH, DGSV und AKI für die Validierung und Routineüberwachung maschineller Reinigungs- und thermischer Desinfektionsprozesse für Medizinprodukte Neuerscheinung Oktober 2014-4. Auflage - Robert

Mehr

Anforderungen an die viruzide Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln in der Endoskopie

Anforderungen an die viruzide Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln in der Endoskopie Anforderungen an die viruzide Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln in der Endoskopie Dr. med. univ. Sebastian Werner Dipl. Umweltwiss. Johanna Köhnlein PD Dr. Dr. Friedrich von Rheinbaben HygCen Austria

Mehr

Produkt- Programm. Endoskopie. Sichere Aufbereitung von flexiblen Endoskopen. Das.

Produkt- Programm. Endoskopie. Sichere Aufbereitung von flexiblen Endoskopen. Das. In Sachen Hygiene immer vor Ort in Europa und weltweit. Endoskopie Chemische Fabrik Dr. Weigert GmbH & Co. KG Mühlenhagen 85 20539 Hamburg Tel.: +49-40-7 89 60-0 info@drweigert.de Dr. Weigert España Avda.

Mehr

Infektionsgefahren im Einsatzdienst. Prof. Dr. Walter Popp, Krankenhaushygiene, Universitätsklinikum Essen Jörg Spors, Berufsfeuerwehr Essen

Infektionsgefahren im Einsatzdienst. Prof. Dr. Walter Popp, Krankenhaushygiene, Universitätsklinikum Essen Jörg Spors, Berufsfeuerwehr Essen Infektionsgefahren im Einsatzdienst Prof. Dr. Walter Popp, Krankenhaushygiene, Universitätsklinikum Essen Jörg Spors, Berufsfeuerwehr Essen 1 Themen Einige Zahlen RKI-Empfehlungen zur Reinigung und Desinfektion

Mehr

Produktbeschreibung. Die sichere Sofort-Desinfektion und Reinigung mit nur einem Produkt.

Produktbeschreibung. Die sichere Sofort-Desinfektion und Reinigung mit nur einem Produkt. Die sichere Sofort-Desinfektion und Reinigung mit nur einem Produkt. wirkt bakterizid inkl. MRSA, fungizid und viruzid. Sie sparen einen Arbeitsgang, Zeit und durch das hohe Desinfektion-Konzentrat Geld.

Mehr

Arbeitsanweisung zur Wiederaufbereitung von resterilisierbaren Instrumenten Aufbau eines Trias Implantationstrays

Arbeitsanweisung zur Wiederaufbereitung von resterilisierbaren Instrumenten Aufbau eines Trias Implantationstrays Seite 1 Aufbau eines Trias Implantationstrays 01. Rund- oder Kortikaldrill 02. Twist Drill (Pilotbohrer), lasermarkierte Tiefenmarkierung 03. Tiefenmeßsonde 04. 2-Kaliberdrill 05. Parallelisierungshilfen

Mehr

Produktinformation Bestellfax (0511)

Produktinformation Bestellfax (0511) Softa-Man acute - Viruzides Hochleistungshändedesinfektionsmittel Viruzides, RKI-gelistetes Händedesinfektionsmittel gebrauchsfertige, alkoholische Lösung für die viruzide Händedesinfektion RKI-gelistet

Mehr

Medizinprodukte-Aufbereitung leicht gemacht?

Medizinprodukte-Aufbereitung leicht gemacht? Medizinprodukte-Aufbereitung leicht gemacht? Chirurgie-Instrumenten Instrumenten-Arbeitsgruppe (CLEAN( LEANICAL ) Berlin Dr. med. Dipl.-Ing. Thomas W. Fengler KARL STORZ - SOLUTIONS Ärzte-Abend Berlin

Mehr

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) HygCen Austria GmbH / (Ident.Nr.: 0196)

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) HygCen Austria GmbH / (Ident.Nr.: 0196) HygCen Austria GmbH / (Ident.: 0196) Titel 1 2 3 4 5 6 7 8 02-030 11-001 16-009 16-010 17-008 DGHM Kapitel 14 DGHM Kapitel 15 DGHM Kapitel 17 2008-05 Prüfung der Reinigungswirkung chemothermischer Wäschedesinfektionsverfahren

Mehr