Jan Peter Kiel Inhaber der FLUIDTEC

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jan Peter Kiel Inhaber der FLUIDTEC"

Transkript

1 Jan Peter Kiel Inhaber der FLUIDTEC

2 Definition Wasser Wasser Wasser Reines H 2 O kommt in der Natur nicht vor und kann nur annähernd mit hochtechnischem Aufwand hergestellt werden. Wasser ist ein Sammelname und definiert nur bedingt die chemische Verbindung H 2 O. Wasser = Leben Wasser ist die wichtigste Lebensgrundlage auf dieser Welt. Dies gilt auch für die meisten Krankheitserreger. Somit birgt Wasser immer eine Gefahr, die in den meisten Fällen visuell nicht ersichtlich ist.

3 Wasseraufbereitung Verfahren / Methode Filtration Enteisenung, Entmanganung Entsäuerung (physikalisch, filtrativ, chemisch) Entsalzung (Enthärtung, Teilentsalzung, Vollentsalzung, Demineralisation) Entgasung Absorption Desinfektion Dosiertechnik (z.b. Konditionierung)

4 Wasser in der Lebensmittelindustrie Nachhaltigkeit Die Ressource Wasser wird auch in den westlichen Industrieländern immer schneller an Bedeutung zulegen, nicht zuletzt angesichts des fortschreitenden Klimawandels. Deshalb wird der H 2 O Footprint neben dem CO 2 Footprint künftig auch in der Lebensmittelproduktion ein wesentliches Kriterium für ein nachhaltiges Wirtschaften sein. Qualität In Abhängigkeit der Anwendung wird auch die erforderliche Wasserqualität bestimmt. Reines H 2 O (demineralisiertes/vollentsalztes) ist zwar ein qualitativ hochwertiges Produkt, jedoch für den Verzehr nicht geeignet. Wasser für die Zubereitung von Lebensmitteln muss minimale Trinkwasserqualität nachweisen oder sogar höhere Anforderungen erfüllen.

5 Wasser in der Lebensmittelindustrie Anwendungen Die Reinigung von Lebensmitteln Die Zubereitung von Lebensmitteln Als Lebensmittelprodukt (Trinkwasser, Mineralwasser, Tafelwasser) Als Energieträger oder Energieabführer/ Absorber (Kühlwasser) Als Prozess oder Brauchwasser

6 Desinfektion Chemische Desinfektion Durch Dosierung von Desinfektionsmitteln wird einer mikrobiologischen Belastung vorgebeugt oder diese abgetötet. Als Desinfektionsmittel werden i.r. Chlorverbindungen bevorzugt (z.b. Chlordioxid). Vorteile: Die Desinfektion wirkt nach bzw. es ist ein Puffer im Wasser vorhanden. Nachteile: Korrosionsgefahr, zusätzliche Ionen bzw. eventuell unerwünschte Nebenprodukte im Wasser. Aggressive Chemikalien, gefährliches und aufwendiges Handling.

7 Desinfektion Chemische Desinfektion

8 Desinfektion Bestrahlung Die UV Bestrahlung greift die DNS der Zelle von der Mikrobiologie an. Hierdurch stirbt die Mikrobiologie. Vorteile: Die chemische Wasserzusammensetzung wird nicht verändert. Nachteile: Die tote Mikrobiologie kann als Nahrungsmittel für eine Wiederverkeimung dienen. Kein Puffer im Wasser.

9 Desinfektion Bestrahlung

10 Desinfektion Filtrative Desinfektion Die Ultrafiltration ist ein Membranverfahren und stellt die feinste filtrative Trennung dar, ohne die chemische Zusammensetzung des Wassers zu ändern. Bei diesem Verfahren werden mikrobiologische Belastungen, Bakterien und Viren physikalisch entfernt. Vorteile: Die chemische Wasserzusammensetzung wird nicht verändert. Auch UV und chlorresistente Mikrobiologie wird zurückgehalten. Lebensgrundlage bzw. Nahrung für eine Wiederverkeimung wird auch entfernt. Nachteile: Kein Puffer im Wasser.

11 Desinfektion Filtrative Desinfektion

12 Desinfektion Filtrative Desinfektion

13 Desinfektion Thermische Desinfektion Bei der thermischen Desinfektion wird die Aufbereitungsanlage soweit erhitzt, dass jegliche Mikrobiologie abgetötet wird. Um dies zu bewirken muss laut DVGW Arbeitsblatt W 551 eine Temperatur von > 70 C in allen Anlagenteilen für mindestens 3 Minuten sichergestellt werden. Vorteile: Die chemische Wasserzusammensetzung wird nicht verändert. Biofilm in Rohrleitungen werden auch desinfiziert. Nachteile: Kein Puffer im Wasser. Anlagenkomponenten müssen für hohe Temperaturen ausgelegt sein.

14 Nachhaltigkeit Wiederverwertung des Wassers Kreislaufsysteme Abwasser Recycling Aufbereitungsoptimierung Günstigere Betriebskosten Geringere Energiekosten Prozessoptimierung Recycling

15 Nachhaltigkeit

16 Alles ist aus dem Wasser entsprungen! Alles wird durch das Wasser erhalten! Ozean, gönn uns dein ewiges Walten! (Johann Wolfgang von Goethe, , "Faust", II) "Das Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es zu behandeln weiß!" (Johann Wolfgang von Goethe, )

17 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Im Kranichfeld 2 D Kempenich Tel. Nr / Fax Nr / E Mail: Website:

Eigenwasserversorgung. Wasser ist Zukunft. Systeme und Lösungen für beste Wasserqualität

Eigenwasserversorgung. Wasser ist Zukunft. Systeme und Lösungen für beste Wasserqualität Eigenwasserversorgung Wasser ist Zukunft Eigenwasserversorgung Nicht jeder hat das Glück, sein Trinkwasser aus dem öffentlichen Netz beziehen zu können, in ländlicher Region ist der eigene Brunnen oft

Mehr

GETRÄNKE-/LEBENSMITTELINDUSTRIE. Wassermanagement in der Getränke- und Lebensmittelindustrie

GETRÄNKE-/LEBENSMITTELINDUSTRIE. Wassermanagement in der Getränke- und Lebensmittelindustrie GETRÄNKE-/LEBENSMITTELINDUSTRIE Wassermanagement in der Getränke- und Lebensmittelindustrie Qualität fängt beim Wasser an Wasser ist der elementare Rohstoff in der Getränkeindustrie. Die Anforderungen

Mehr

Technische Möglichkeiten und Kosten der Aufbereitung und Hygienisierung von Oberflächenwasser für die Bewässerung

Technische Möglichkeiten und Kosten der Aufbereitung und Hygienisierung von Oberflächenwasser für die Bewässerung Technische Möglichkeiten und Kosten der Aufbereitung und Hygienisierung von Oberflächenwasser für die Bewässerung DLG-Fachtagung Bewässerung 2012 Martin Kotte, 26.06.2012 Inhalt 1. Oberflächenwasser 1.1

Mehr

Trinkwasserhygiene. Die Praxis. Dr. med. E. Schüler MPH Krankenhaushygiene und Umweltmedizin Erfurt

Trinkwasserhygiene. Die Praxis. Dr. med. E. Schüler MPH Krankenhaushygiene und Umweltmedizin Erfurt Trinkwasserhygiene Die Praxis Dr. med. E. Schüler MPH Krankenhaushygiene und Umweltmedizin Erfurt Inhalt Mikrobiologie im Trinkwasser Endständige Filter Fazit Begriffsbestimmung Was ist Trinkwasser? Begriffsbestimmung

Mehr

Desinfektion von Kühlwasser mittels Chlordioxid und Ozon

Desinfektion von Kühlwasser mittels Chlordioxid und Ozon Desinfektion von Kühlwasser mittels Chlordioxid und Ozon Marcus Voss ProMaqua GmbH Maaßstraße 32/1, D-69123 Heidelberg Tel. +49 (6221) 6489-0, Fax. +49 (6221) 6489-400 m.voss@promaqua.com www.promaqua.com

Mehr

Enteisenung / Entmanganung von Brunnenwasser, Mechanische Filtration, Entsäuerung, Entsalzung,

Enteisenung / Entmanganung von Brunnenwasser, Mechanische Filtration, Entsäuerung, Entsalzung, Dipl.-Ing. J. Bonin 1. -Wasseraufbereitung Wollen Sie so Ihr Wasser aufbereiten? Wir bieten modernste Technik! eben AquaBonita -Wasseraufbereitung Und AquaBonita heißt schönes Wasser Schönes Wasser nachdem

Mehr

Trinkwasser-Aufbereitung

Trinkwasser-Aufbereitung Folie 1 Trinkwasser-Aufbereitung Unter Trinkwasser-Aufbereitung versteht man die Behandlung von Wasser in physikal., chemischer und/od. biologischer Hinsicht. Verfahren der Trinkwasseraufbereitung Einteilung

Mehr

Georg Fischer AG Hygiene im Trink- und Kühlwasser. Simon Obrist 25. Oktober 2016

Georg Fischer AG Hygiene im Trink- und Kühlwasser. Simon Obrist 25. Oktober 2016 Georg Fischer AG Hygiene im Trink- und Kühlwasser Simon Obrist 25. Oktober 2016 Inhalt Trinkwasserhygiene im Gebäude Hygiene im Kühlturm Schonende chemische Desinfektion Hycleen Des 30 Vor Ort Produktion

Mehr

Reines Wasser für die Gesundheit Zuverlässige Trinkwasseraufbereitung aus einer Hand

Reines Wasser für die Gesundheit Zuverlässige Trinkwasseraufbereitung aus einer Hand Reines Wasser für die Gesundheit Zuverlässige Trinkwasseraufbereitung aus einer Hand Printed in Germany, PT PM 086 12/09 DE 2 Komplette Lösung aus einer Hand Reines Wasser ist die Voraussetzung für Gesundheit

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! Nachbehandlung von Trinkwasser, Korrosionsschutz und Desinfektion - Möglichkeiten und Grenzen - 1 Anlaß einer Sanierung und Desinfektion 2 Korrosion und Organismenwachstum Korrosionspartikel

Mehr

Desinfektion von Geberit Rohrleitungssystemen

Desinfektion von Geberit Rohrleitungssystemen 1 Zu diesem Dokument Diese Technische Information informiert über die Desinfektion folgender Geberit Rohrleitungssysteme: Geberit Mepla Geberit Mapress Geberit PushFit Geberit Rohrleitungssysteme können

Mehr

Schöpfen Sie Qualität aus eigenen Quellen

Schöpfen Sie Qualität aus eigenen Quellen Schöpfen Sie Qualität aus eigenen Quellen Intelligente Grünbeck-Technologie für Eigenwasserversorger Weil wir wissen, wie wichtig Ihr Wasser ist. Grünbeck macht Ihre Wasserversorgung besonders effizient.

Mehr

Desinfektionsmöglichkeiten von Gewächshaus. chshaus-tischen. Kay-Uwe Fehnle. Zentrum für Gartenbau und Technik

Desinfektionsmöglichkeiten von Gewächshaus. chshaus-tischen. Kay-Uwe Fehnle. Zentrum für Gartenbau und Technik Desinfektionsmöglichkeiten von Gewächshaus chshaus-tischen Gliederung 1. Voraussetzungen im GWH 2. Warum desinfizieren 3. Möglichkeiten M der Desinfektionen 4. Vor- und Nachteile ausgewählter MöglichkeitenM

Mehr

Keimschutz durch angepasste Desinfektion

Keimschutz durch angepasste Desinfektion Keimschutz durch angepasste Desinfektion Intelligente Technik für Ihre Trinkwasserhygiene Mögliche Ursachen für Hygienemängel: Keimeinträge in Trinkwasser-Ressourcen (Brunnen, Quellen etc.) Verunreinigungen

Mehr

Sichere Trinkwasserdesinfektion mit Chlordioxid

Sichere Trinkwasserdesinfektion mit Chlordioxid Sichere Trinkwasserdesinfektion mit Chlordioxid Chlordioxid effizient herstellen und dosieren Beratung und Vertrieb: VANOR Wasseraufbereitungs-GmbH A-1130 Wien www.vanor.at Printed in Germany, PT PM 042

Mehr

Trinkwasserdesinfektion in der Trinkwasserinstallation eine prophylaktische Maßnahme?

Trinkwasserdesinfektion in der Trinkwasserinstallation eine prophylaktische Maßnahme? Landesamt für Gesundheit und Soziales Abteilung Gesundheit Umwelthygiene, Umweltmedizin ÖGD-Fortbildungsveranstaltung Güstrow 13.April 2011 Trinkwasserdesinfektion in der Trinkwasserinstallation eine prophylaktische

Mehr

Einfach, schnell und sicher Trinkwasserhygiene mit certisil und certinox

Einfach, schnell und sicher Trinkwasserhygiene mit certisil und certinox Einfach, schnell und sicher Trinkwasserhygiene mit certisil und certinox Sauberes Wasser im sauberen tank Dass Trinkwasser lebensnotwendig ist, ist wohl kaum eine Neuigkeit. Doch wie wichtig die Trinkwasserhygiene

Mehr

Membrantechnik in der Wasseraufbereitung

Membrantechnik in der Wasseraufbereitung Membrantechnik in der Wasseraufbereitung DVGW Technologie-Report Nr. 3/08 Die Membrantechnologie gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Trinkwasseraufbereitung. Gestiegene hygienische Anforderungen erfordern

Mehr

Vorwort 5. 1 Wasserbedarf in der Ernährungsindustrie (J. Tietze) 14. 1.1 Marktbedeutung der Ernährungsindustrie in Deutschland 14

Vorwort 5. 1 Wasserbedarf in der Ernährungsindustrie (J. Tietze) 14. 1.1 Marktbedeutung der Ernährungsindustrie in Deutschland 14 Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 1 Wasserbedarf in der Ernährungsindustrie (J. Tietze) 14 1.1 Marktbedeutung der Ernährungsindustrie in Deutschland 14 1.1.1 Umsatzzahlen der Ernährungs- und Futtermittelindustrie

Mehr

Ergebnis für den Kunden 2016

Ergebnis für den Kunden 2016 ALLIANZ DEUTSCHLAND Ergebnis für den Kunden 2016 Schwerpunkt: Nur Mut. Tutu tragen (S. 14) Drachen töten (S. 24) Klartext reden (S. 64) Berge zähmen (S. 32) Lücken schließen (S. 40) Kinder kriegen (S.

Mehr

Chemiefrei desinfizieren mit UV-Licht. Eine sichere Lösung mit Kostenvorteil.

Chemiefrei desinfizieren mit UV-Licht. Eine sichere Lösung mit Kostenvorteil. Wasseraufbereitung ohne Chemie. UV-Anlagen für die hocheffiziente Desinfektion und Oxidation. Chemiefrei desinfizieren mit UV-Licht. Eine sichere Lösung mit Kostenvorteil. Die Desinfektion ist ein wesentlicher

Mehr

Wasser. Wasserversorgung in der Region Herborn

Wasser. Wasserversorgung in der Region Herborn Wasser Wasserversorgung in der Region Herborn Gliederung I. Wasserkreislauf in der Natur II. 1. Wasserkreislauf der Wasserversorgung 1. Wasser Allgemein / Einleitung 2. Rohwassergewinnung 3. Bereitstellung

Mehr

Verleihen Sie Kühlwasser ganz neue Qualitäten

Verleihen Sie Kühlwasser ganz neue Qualitäten Verleihen Sie Kühlwasser ganz neue Qualitäten Leistungsfähige Grünbeck-Technologie für die Kühlwasseraufbereitung 6 7 1 2 3 4 5 8 9 1 Feinfilter 2 Euro-Systemtrenner 3 Enthärtungsanlage Delta-p I 4 Salztank

Mehr

Trinkwassermikrobiologie: Ökologisches Verständnis treibt praktische Anwendungen

Trinkwassermikrobiologie: Ökologisches Verständnis treibt praktische Anwendungen Trinkwassermikrobiologie: Ökologisches Verständnis treibt praktische Anwendungen Dr. Frederik Hammes Eawag: Das Wasserforschungs-Institut des ETH-Bereichs Es gibt Bakterien im Trinkwasser 2 3 Es gibt relativ

Mehr

Seminarprogramm Wasseraufbereitung Veolia Water Technologies Deutschland GmbH BERKEFELD Wasseraufbereitung. Seite 1 von 8

Seminarprogramm Wasseraufbereitung Veolia Water Technologies Deutschland GmbH BERKEFELD Wasseraufbereitung. Seite 1 von 8 Seminarprogramm Wasseraufbereitung 2018 Veolia Water Technologies Deutschland GmbH BERKEFELD Wasseraufbereitung Seite 1 von 8 VDI 2047 Blatt 2 Qualifikation zur hygienisch fachkundigen Person gemäß 42.

Mehr

Flore-Chemie GmbH Hygieneschulung Reinigung und Desinfektion

Flore-Chemie GmbH Hygieneschulung Reinigung und Desinfektion Reinigung und Desinfektion Reinigung, Verschmutzung und Desinfektion Reinigung Entfernen von Verschmutzungen. Verschmutzung Jede unerwünschte Substanz, einschließlich Produktresten, Mikroorganismen, Reinigungs-

Mehr

Wasser. Chemie, Mikrobiologie und nachhaltige Nutzung. Bearbeitet von Andreas Grohmann, Martin Jekel, Regine Szewzyk, Ulrich Szewzyk

Wasser. Chemie, Mikrobiologie und nachhaltige Nutzung. Bearbeitet von Andreas Grohmann, Martin Jekel, Regine Szewzyk, Ulrich Szewzyk Wasser Chemie, Mikrobiologie und nachhaltige Nutzung Bearbeitet von Andreas Grohmann, Martin Jekel, Regine Szewzyk, Ulrich Szewzyk 1. Auflage 2011. Taschenbuch. XX, 480 S. Paperback ISBN 978 3 11 021308

Mehr

Müggenburg UG. -Ihr Partner für sauberes Trinkwasser-

Müggenburg UG. -Ihr Partner für sauberes Trinkwasser- Müggenburg UG -Ihr Partner für sauberes Trinkwasser- Die Technologien Ø UV Strahlung Ø Ultraschall Technologie UV-Strahlung Eigenschaften von UV-Strahlung: Deaktiviert die DNA von Viren und Mikroorganismen

Mehr

Trinkwasserschutz in der Regionalplanung

Trinkwasserschutz in der Regionalplanung Trinkwasserschutz in der Regionalplanung Das Multi-Barrieren-Prinzip Ausweisung von Wasserschutzgebieten Gewässerschutz in der Regionalplanung Frau Ohlhoff Dez. 54 www.brd.nrw.de Das Multi-Barrieren-Prinzip

Mehr

Stand der technischen Regeln bei mobilen Trinkwasseranlagen

Stand der technischen Regeln bei mobilen Trinkwasseranlagen Stand der technischen Regeln bei mobilen Trinkwasseranlagen Dr. Hartmut Bartel Umweltbundesamt, Berlin Trinkwasserverordnung 3 Begriffsbestimmungen Im Sinne dieser Verordnung sind Wasserversorgungsanlagen:

Mehr

Wassermanagement im Krankenhaus

Wassermanagement im Krankenhaus Wassermanagement im Krankenhaus WATER TECHNOLOGIES Zuverlässige Wasseraufbereitung für die verschiedenen Anwendungen im Krankenhaus Wasser, wie es durch die Wasserversorger zur Verfügung gestellt wird,

Mehr

UV-EL GmbH & Co. KG UV Applications & Electrodeless UV Lamps

UV-EL GmbH & Co. KG UV Applications & Electrodeless UV Lamps UV-EL GmbH & Co. KG UV Applications & Electrodeless UV Lamps Moritzburger Weg 67 01109 Dresden - Germany info@uv-el.de +49 (351) 8838 3104 2 UV Desinfektion Merkmale Vor- & Nachteile Theorie Einordnung

Mehr

Kalk und Kalkschutz. Nach dem Waschmittelgesetz wird Trinkwasser in verschiedene Härtebereiche eingeteilt.

Kalk und Kalkschutz. Nach dem Waschmittelgesetz wird Trinkwasser in verschiedene Härtebereiche eingeteilt. Kalk und Kalkschutz Klassischer Kalkschutz Probleme mit Kalk Kalkablagerungen sind das Ergebnis von "hartem" Wasser, das in vielen Regionen Deutschlands vorkommt und zu mannigfachen Problemen führt. Nicht

Mehr

Zentrale Enthärtung. Inhalt. Kurze Zusammenfassung: ISI (Fraunhofer) / TZW - Enthärtungsstudie (2004) *

Zentrale Enthärtung. Inhalt. Kurze Zusammenfassung: ISI (Fraunhofer) / TZW - Enthärtungsstudie (2004) * Zentrale Enthärtung Ökologische und ökonomische Aspekte (2004) Inhalt Kurze Zusammenfassung: ISI (Fraunhofer) / TZW - Enthärtungsstudie (2004) * Aktuelles * im Auftrag von: Innovationsfond der badenova

Mehr

Ihr Partner für. Abwassertechnik und Recyclingverfahren. WAT membratec GmbH & Co. KG Gruitener Str Erkrath

Ihr Partner für. Abwassertechnik und Recyclingverfahren. WAT membratec GmbH & Co. KG Gruitener Str Erkrath Ihr Partner für Wasseraufbereitung, Abwassertechnik und Recyclingverfahren Unternehmenspräsentation Konferenz Chemie im Kraftwerk 2012 (23.)/24. und 25. Oktober 2012 in Hamburg Das Unternehmen Das Unternehmen

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS

INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS I ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS VI 1 EINLEITUNG 1 1.1 Biofilme 1 1.1.1 Allgemeines 1 1.1.2 Biofilmbildung 4 1.1.2.1 Allgemein 4 1.1.2.2 Der conditioning film oder Die reversible Bindung 5 1.1.2.3

Mehr

Unser Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Umwelt. Abwasser-Aufbereitungsanlagen für LKW- und PKW-Waschanlagen.

Unser Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Umwelt. Abwasser-Aufbereitungsanlagen für LKW- und PKW-Waschanlagen. Unser Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Umwelt. Abwasser-Aufbereitungsanlagen für LKW- und PKW-Waschanlagen. Ressourcen mit Weitsicht nutzen und verantwortungsvoll recyceln. Um die

Mehr

Unkonventionelle Kühlschmierstoff- Konservierungsmethoden

Unkonventionelle Kühlschmierstoff- Konservierungsmethoden Unkonventionelle Kühlschmierstoff- Konservierungsmethoden Überblick Fellbach, 17. Oktober 2013 Dr. S. Baumgärtel Problem Konventionelle Konservierung Definition Unkonvenentionelle Konservierung Definition

Mehr

Antwort 31 Die Fließgeschwindigkeit des Abwassers wird vermindert. Frage 31 Wodurch erreicht man im Sandfang, dass sich der Sand absetzt?

Antwort 31 Die Fließgeschwindigkeit des Abwassers wird vermindert. Frage 31 Wodurch erreicht man im Sandfang, dass sich der Sand absetzt? Frage 31 Wodurch erreicht man im Sandfang, dass sich der Sand absetzt? Antwort 31 Die Fließgeschwindigkeit des Abwassers wird vermindert. Frage 32 Welche Stoffe sind im Abwasser, die dort nicht hinein

Mehr

ANOSAN TW. Trinkwasser gesund & keimfrei * * entsprechend den Anforderungen der Trinkwasserverordnung.

ANOSAN TW. Trinkwasser gesund & keimfrei *  * entsprechend den Anforderungen der Trinkwasserverordnung. ANOSAN TW Trinkwasser gesund & keimfrei * www.ecabiotec.de * entsprechend den Anforderungen der Trinkwasserverordnung. Das Problem Keime gelangen ins Trinkwasser Stagnations leitungen Trinkwasser Krankheitserreger

Mehr

Vorwort Autoren Danke Einleitung...18

Vorwort Autoren Danke Einleitung...18 Praxisbuch Reinstwasser INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...14 Autoren...16 Danke...17 Einleitung...18 Kapitel 1 Wasser und seine Inhaltsstoffe...21 1.1 Wasserherkunft...22 1.1.1 Grundwasser...23 1.1.2 Oberflächenwasser...24

Mehr

Vergleich elektrochemischer und physikalischer Verfahren zur (Ab)wasserbehandlung und Desinfektion

Vergleich elektrochemischer und physikalischer Verfahren zur (Ab)wasserbehandlung und Desinfektion Vergleich elektrochemischer und physikalischer Verfahren zur (Ab)wasserbehandlung und Desinfektion Hannes Menapace Desinfektion von Abwasser Leoben, 11.11.2009 A-8700 Leoben Franz-Josef-Straße 18 Tel.

Mehr

Dosiertechnik Wasserdesinfektion Wasseraufbereitung. Sicherer Schutz vor Legionellen

Dosiertechnik Wasserdesinfektion Wasseraufbereitung. Sicherer Schutz vor Legionellen TechnikCenter Dosiertechnik Wasserdesinfektion Wasseraufbereitung Sicherer Schutz vor Legionellen TechnikCenter Individuelle Lösungen zur sicheren Bekämpfung von Legionellen in Trinkwassernetzen Als technischer

Mehr

Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei. Frischwasserdesinfektion

Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei. Frischwasserdesinfektion Leonardo da Vinci Projekt Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei Modul 1 Wasserverwendung Kapitel 3 c Frischwasserdesinfektion Modul 1 Wasserverwendung Kapitel 3 c Frischwasserdesinfektion 1 Inhalt

Mehr

Trinkwasser ist Wasser, das für den menschlichen Genuss geeignet ist.

Trinkwasser ist Wasser, das für den menschlichen Genuss geeignet ist. -III A.1- III U M W E L T T E C H N O L O G I E A T R I N K W A S S E R 1 Begriffserklärung und Anforderungen Trinkwasser ist Wasser, das für den menschlichen Genuss geeignet ist. Nach luxemburgischer

Mehr

Quellfrische. Ideen. reinsten Wassers

Quellfrische. Ideen. reinsten Wassers Quellfrische Ideen Die FLUIDTEC versteht sich als Anbieter inno - vativer Technologien für die Wasseraufbereitung und Pumpentechnologie. Im Fokus stehen Konzepte, die immer von Anfang an die Herausforderungen

Mehr

ÖVGW Richtlinie W 107 Trinkwasserdesinfektionsanlagen Planung und Betrieb. Mehr als 46 Seiten Text?

ÖVGW Richtlinie W 107 Trinkwasserdesinfektionsanlagen Planung und Betrieb. Mehr als 46 Seiten Text? ÖVGW Richtlinie W 107 Trinkwasserdesinfektionsanlagen Planung und Betrieb Mehr als 46 Seiten Text? Gliederung W 107 Rohwasserbeurteilung Wasserqualität nach Desinfektion Grundlagen für die Auswahl des

Mehr

Wasser. fur pharmazeutische Zwecke MikrobiologischeQimlitatssicherung YOY)G. APV-Symposium vom November 1991 in Wurzburg.

Wasser. fur pharmazeutische Zwecke MikrobiologischeQimlitatssicherung YOY)G. APV-Symposium vom November 1991 in Wurzburg. Wasser fur pharmazeutische Zwecke MikrobiologischeQimlitatssicherung APV-Symposium vom 5.-7. November 1991 in Wurzburg Herausgegeben von Rainer Scheer Carl Gustav Carus-Institut Niefern-Oschelbronn YOY)G

Mehr

Thermische Desinfektion in der Trinkwasser-Installation

Thermische Desinfektion in der Trinkwasser-Installation Thermische Desinfektion in der Trinkwasser-Installation Durchführung und Grenzen in peripheren Leitungsnetzen Referent Dipl.-Ing. Jörg Drachholtz acb GmbH Dörpfeldstraße 34 12489 Berlin Tel.: 030-6774777

Mehr

ClearWater-Bayern. ClearWaterProtect. (Einfach Sauberes Wasser) Dauerhafter Schutz gegen Mikrobiologische Belastungen in Ihrem Trinkwasser!

ClearWater-Bayern. ClearWaterProtect. (Einfach Sauberes Wasser) Dauerhafter Schutz gegen Mikrobiologische Belastungen in Ihrem Trinkwasser! ClearWater-Bayern (Einfach Sauberes Wasser) ClearWaterProtect Dauerhafter Schutz gegen Mikrobiologische Belastungen in Ihrem Trinkwasser! ClearWaterProtect - Legionellen Prävention auf höchstem Niveau!

Mehr

Wasseraufbereitung Wasseraufbereitungsverfahren mit UV-Licht und Ultraschall-Technik

Wasseraufbereitung Wasseraufbereitungsverfahren mit UV-Licht und Ultraschall-Technik Wasseraufbereitungsverfahren mit UV-Licht und Ultraschall-Technik 1 / 6 Verfahrensweise Produktbeschreibung Abwasserdesinfektion durch UV-Licht und Ultraschall. Das DW50-Gerät ist für die Entkeimung und

Mehr

Chlor- und UV- Desinfektionsanlagen

Chlor- und UV- Desinfektionsanlagen Chlor- und UV- Desinfektionsanlagen Situation in Vorarlberg Wirkungsweise und Überwachung Themen Situation in Vorarlberg Chlor - Desinfektionsanlagen UV - Desinfektionsanlagen Situation Vorarlberg Bakteriologische

Mehr

Auffang-, Abkling- und Kontrollanlage der Nuklearmedizinischen Therapie

Auffang-, Abkling- und Kontrollanlage der Nuklearmedizinischen Therapie DTS Wasser-Abwasser-Technik GmbH Zugelassener Fachbetrieb nach WHG 19 I und Strahlenschutzverordnung 20a. Ein Unternehmen der Enviro-Chemie-Gruppe. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001. Auffang-, Abkling-

Mehr

Rosemarie Karger Klaus Cord-Landwehr Frank Hoffmann. Wasserversorgung. 13., uberarbeitete und aktualisierte Auflage STUDIUM VIEWEG+ TEUBNER

Rosemarie Karger Klaus Cord-Landwehr Frank Hoffmann. Wasserversorgung. 13., uberarbeitete und aktualisierte Auflage STUDIUM VIEWEG+ TEUBNER Rosemarie Karger Klaus Cord-Landwehr Frank Hoffmann Wasserversorgung 13., uberarbeitete und aktualisierte Auflage STUDIUM VIEWEG+ TEUBNER Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen einer Wasserversorgung 1 1.1 Begriffe

Mehr

Münchner Trinkwasser-Analysewerte

Münchner Trinkwasser-Analysewerte Münchner Trinkwasser-Analysewerte Stand: Januar 2010 Münchner Trinkwasser-Analysewerte Stand: Januar 2010 M-Wasser: Ein erstklassiges Naturprodukt Das Münchner Trinkwasser zählt zu den besten in ganz Europa.

Mehr

Viel Spaß beim Lesen! SKI 2 (2009/2010)

Viel Spaß beim Lesen! SKI 2 (2009/2010) Wasser ist das Lebensmittel Nr. 1, ohne Wasser funktioniert im Körper nichts. Damit ist, neben der Atmung, das Trinken die wichtigste lebenserhaltende Maßnahme ohne Nahrung kann der Mensch, je nach Energiespeichern,

Mehr

Trinkwasser unser wertvollstes Lebensmittel. Gesund und frisch in bester Qualität: Von der Mainova für Frankfurt Rhein-Main.

Trinkwasser unser wertvollstes Lebensmittel. Gesund und frisch in bester Qualität: Von der Mainova für Frankfurt Rhein-Main. Trinkwasser unser wertvollstes Lebensmittel. Gesund und frisch in bester Qualität: Von der Mainova für Frankfurt Rhein-Main. wertvoll und regional. Trinkwasser ist in Deutschland eines der am besten kontrollierten

Mehr

Hygiene reloaded Adsorbertechnologie in der Trinkwasser-Installation

Hygiene reloaded Adsorbertechnologie in der Trinkwasser-Installation Herzlich willkommen Hygiene reloaded Adsorbertechnologie in der Trinkwasser-Installation Symposium Wasser verstehen Wasser verstehen Grünbeck Symposium "Wasser verstehen" 07.11.2016 3 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Neue Wege in der Desinfektion. Wasserdesinfektion Industrie. Ein Geschäftsbereich der marxgruppe.

Neue Wege in der Desinfektion. Wasserdesinfektion Industrie. Ein Geschäftsbereich der marxgruppe. Neue Wege in der Desinfektion. Wasserdesinfektion Industrie Ein Geschäftsbereich der marxgruppe. oximarx Das Desinfektionsmittel auf Basis von Wasser, Salz und Strom! Die oximarx -Produktreihe ist eine

Mehr

Rein- u. Reinstwasseranlagen für die vollautomatische Aufbereitung. Osmose und Ionentauscher. Heraeus Quarzglas GmbH, Bitterfeld

Rein- u. Reinstwasseranlagen für die vollautomatische Aufbereitung. Osmose und Ionentauscher. Heraeus Quarzglas GmbH, Bitterfeld DTS Wasser-Abwasser-Technik GmbH Zugelassener Fachbetrieb nach WHG 19 I und Strahlenschutzverordnung 15. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001: 2000 Ein Unternehmen der Enviro-Chemie-Gruppe. Rein- u. Reinstwasseranlagen

Mehr

Photochemische Wasserdesinfektion und -reinigung. Ein Vortrag von Janina Mamok und Olga Olfert

Photochemische Wasserdesinfektion und -reinigung. Ein Vortrag von Janina Mamok und Olga Olfert Photochemische Wasserdesinfektion und -reinigung Ein Vortrag von Janina Mamok und Olga Olfert Geschichtliches Reinigung von Wasser Desinfektion von Wasser -DNS - Replikation von DNS - Verhinderung der

Mehr

MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN

MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN MERKBLATT SPÜLEN, DESINFIZIEREN UND INBETRIEBNAHME VON TRINKWASSERINSTALLATIONEN Herausgeber: Zentralverband Sanitär Heizung Klima Rathausallee 6, 53757 St. Augustin Telefon: (02241) 9299-0 Telefax: (02241)

Mehr

FACHINFORMATION SANIERUNG KONTAMINIERTER TRINKWASSER-INSTALLATIONEN

FACHINFORMATION SANIERUNG KONTAMINIERTER TRINKWASSER-INSTALLATIONEN FACHINFORMATION SANIERUNG KONTAMINIERTER TRINKWASSER-INSTALLATIONEN Inhaltsverzeichnis 3 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis 3 2 Vorwort 5 3 Geltungsbereich 6 4 Allgemeine Anforderung an die Beschaffenheit

Mehr

2017 PRODUKTBROSCHÜRE

2017 PRODUKTBROSCHÜRE 2017 PRODUKTBROSCHÜRE WM AQUATEC GMBH & CO. KG WM aquatec GmbH & Co. KG Innovative Produkte - seit 2010 Qualität Made in Germany Entwicklung, Produktion & Herstellung Von der Idee bis zum Versand - alles

Mehr

Probleme bei der Tiergesundheit?

Probleme bei der Tiergesundheit? Probleme bei der Tiergesundheit? Durchfall E-Coli? Schlechte Futterverwertung? Futterverweigerung? Auffälliges / aggressives Verhalten der Tiere? Haben Sie schon mal daran gedacht, dass wohlmöglich die

Mehr

Reinheit und Respekt für Mensch und Natur

Reinheit und Respekt für Mensch und Natur Reinheit und Respekt für Mensch und Natur 1989 in Belgien gegründet Reinigungs-, Hygiene- und Pflegeprodukte Reinheit und Respekt für Mensch und Natur LAURA Chrisal macht den Unterschied Chrisal weltweit

Mehr

...Wasser weltweit! inkl. NEUHEITEN

...Wasser weltweit! inkl. NEUHEITEN ...Wasser weltweit! inkl. NEUHEITEN 2017 PRODUKTBROSCHÜRE WASSER WELTWEIT WM aquatec GmbH & Co. KG Innovative Produkte - seit 2010 Qualität Made in Germany Entwicklung, Produktion & Herstellung Von der

Mehr

Desinfektion, aber richtig!

Desinfektion, aber richtig! Desinfektion, aber richtig! 15. Informationsveranstaltung Wissenswertes rund um Kanalnetz und Gewässer in Löbau 20. Juni 2012 Copyright Siemens AG 2012. All rights reserved. Seite 1 Juni 2012 JVO Desinfektion,

Mehr

Trinkwasserhygiene mit System

Trinkwasserhygiene mit System Trinkwasserhygiene mit System Qualitativ einwandfreies Trinkwasser keine Selbstverständlichkeit. Die Wasserwerke liefern das Trinkwasser in jedes Haus. Dabei werden die strengen gesetzlichen Vorschriften

Mehr

1. Reinigung und Desinfektion: Wirksam und effizient

1. Reinigung und Desinfektion: Wirksam und effizient 1. Reinigung und Desinfektion: Wirksam und effizient Eine Desinfektion verhindert die Übertragung von Krankheitserregern durch Inaktivierung oder Abtötung. Desinfektion ist gezielte Eliminierung bestimmter

Mehr

Inhalt. Vorwort. Herausforderungen. Seite 02. Wasser und seine Bestandteile. Seite 06. Seite 13. Entstehung von Kalk. Seite 15

Inhalt. Vorwort. Herausforderungen. Seite 02. Wasser und seine Bestandteile. Seite 06. Seite 13. Entstehung von Kalk. Seite 15 Wasserfibel Vorwort Inhalt Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel und die Grundlage für einen hohen Hygienestandard. Es wird in den unterschiedlichsten Lebensbereichen verwendet - als Getränk, für

Mehr

Produktinformation Bestellfax (0511)

Produktinformation Bestellfax (0511) Latexhandschuhe - Select Black Schwarze Untersuchungs- und Schutzhandschuhe für den Einmalgebrauch aus Latex, puderfrei, unsteril, Niedriger Proteingehalt, ideal für maximalen Bedienkomfort auch bei längerem

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2 Wasserchemie Einheiten in der Wasserchemie Wasserchemie Definition und Begriffe Wasser und Lösevermögen 41

Inhaltsverzeichnis. 2 Wasserchemie Einheiten in der Wasserchemie Wasserchemie Definition und Begriffe Wasser und Lösevermögen 41 V 1 Einführung 1 1.1 Allgemeine Grundlagen 1 1.1.1 Von den Ozeanen zum Trinkwasser 1 1.2 Chemisch-physikalische Eigenschaften des Wassers 12 1.3 Stoffe 12 1.3.1 Reine Stoffe 14 1.3.2 Heterogene und homogene

Mehr

Desinfektion bei Schimmelpilzbefall im Innenraum? Nein! Dr. Christiane Baschien

Desinfektion bei Schimmelpilzbefall im Innenraum? Nein! Dr. Christiane Baschien Desinfektion bei Schimmelpilzbefall im Innenraum? Nein! Dr. Christiane Baschien FG Mikrobiologische Risiken 1 Übersicht Schimmelbefall im Innenraum Desinfektion Desinfektionsmittel - Anwendung - Wirkung

Mehr

- 3 - Anlage 1 zum Bescheid des EBA vom 01.08.2013. 1. Geltungsbereich des Maßnahmenplanes

- 3 - Anlage 1 zum Bescheid des EBA vom 01.08.2013. 1. Geltungsbereich des Maßnahmenplanes - 3 - Anlage 1 zum Bescheid des EBA vom 01.08.2013 1. Geltungsbereich des planes Dieser plan gilt für die Trinkwasserversorgungsanlagen in Schienenfahrzeugen einschließlich deren Befüllungsanlagen von

Mehr

Trinkwasserhygiene und Desinfektion

Trinkwasserhygiene und Desinfektion Trinkwasserhygiene und Desinfektion GENO -UV-60 S GENO -Baktox MRX GENO -Ultrafil 450 Dauerhafter Keimschutz für Leitungssysteme durch angepasste Desinfektion www.gruenbeck.de 2 Warum ist Hygiene gerade

Mehr

Münchner Trinkwasser-Analysewerte

Münchner Trinkwasser-Analysewerte Münchner Trinkwasser-Analysewerte Stand: Januar 2011 Münchner Trinkwasser-Analysewerte Stand: Januar 2011 M-Wasser: Ein erstklassiges Naturprodukt Das Münchner Trinkwasser zählt zu den besten in ganz Europa.

Mehr

Hygienisch-mikrobiologische Herausforderungen für die Verfahrenstechnik auf der Kläranlage

Hygienisch-mikrobiologische Herausforderungen für die Verfahrenstechnik auf der Kläranlage Hygienisch-mikrobiologische Herausforderungen für die Verfahrenstechnik auf der Kläranlage Dr. Andrea Rechenburg Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit Herausforderungen Allgemeine Reduktion

Mehr

Telefon: Nr. DW9191CO0201

Telefon: Nr. DW9191CO0201 Nr. DW9191CO0201 Wir haben es von der Natur gelernt: Im Wasser gelöster Kalk lässt sich mittels Impfkristallisation ohne Zusatz von Chemie oder Strom auf natürlichem Wege auskristallisieren. Kalk haftete

Mehr

Die Ausbildungseinheiten werden jeweils mit einer Erfolgskontrolle abgeschlossen.

Die Ausbildungseinheiten werden jeweils mit einer Erfolgskontrolle abgeschlossen. Anlage Zur Umsetzung der Anforderungen des 4 LMHV sollten Anforderungen an Schulungen zum Erlangen der erforderlichen Fachkenntnisse über Lebensmittelhygiene definiert werden. Da die Fachkenntnisse arbeitsplatzbezogen

Mehr

TRINKWasser. Gutes. für Bad Saulgau. Hartes Wasser. Weiches Wasser. Informieren Sie sich an unserem Stand. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

TRINKWasser. Gutes. für Bad Saulgau. Hartes Wasser. Weiches Wasser. Informieren Sie sich an unserem Stand. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Gutes TRINKWasser für Bad Saulgau Der Gemeinderat hat sich im Mai 2011 erstmals mit der zentralen Enthärtung von Trinkwasser beschäftigt. Vorausgegangen waren vielfache Hinweise und Anregungen aus der

Mehr

Die Hausinstallation als Wasserversorgungsanlage

Die Hausinstallation als Wasserversorgungsanlage Die Hausinstallation als Wasserversorgungsanlage Allgemeine Anforderungen zur Einhaltung der Wasserqualität Eine Information für die Betreiber (Vermieter) und Nutzer (Mieter) von Hausinstallationen Trinkwasser

Mehr

Biofilme wirksam bekämpfen

Biofilme wirksam bekämpfen Reinigung & Desinfektion mit biostream - Produkten Biofilme wirksam bekämpfen Das Trinkwasser in Deutschland hat eine sehr gute Qualität. Trotzdem kann es in sensiblen Bereichen und Geräten aufgrund von

Mehr

WASSER DIE GRUNDLAGE UNSERES LEBENS.

WASSER DIE GRUNDLAGE UNSERES LEBENS. WASSER DIE GRUNDLAGE UNSERES LEBENS. Weil jeder Mensch täglich bis Liter Wasser trinken muss, um aktiv und leistungsfähig zu bleiben, ist Trinkwasser die wichtigste natürliche Ressource überhaupt. Und

Mehr

Aqua Protect GmbH Mannheim Legionellen Legionellen Lebensbedingungen Vorkommen von Legionellen

Aqua Protect GmbH Mannheim Legionellen Legionellen Lebensbedingungen Vorkommen von Legionellen Legionellen Legionellen (Legionella) sind stäbchenförmige Bakterien, die vor allem in stehendem, warmem Wasser (25 C bis 50 C) leben und erst bei Temperaturen von über 60 C absterben. Warmwasserspeicher

Mehr

Sicheres Trinkwasser auf Berghütten

Sicheres Trinkwasser auf Berghütten Sicheres Trinkwasser auf Berghütten Sicheres, reines Trinkwasser unter schwierigen Bedingungen Seccua Filtration sorgt auf vielen Berghütten bereits für sicheres, reines Trinkwasser, auch bei stark schwankender

Mehr

VDI Richtlinie 2047 Blatt 2. Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen

VDI Richtlinie 2047 Blatt 2. Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen VDI Richtlinie 2047 Blatt 2 Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen Kundeninformation Januar 2015 Im Januar 2015 wurde die Richtlinie VDI 2047 Teil2 Sicherstellung des

Mehr

Reinigung Desinfektion Benutzerhandbuch Version 1.2.1

Reinigung Desinfektion Benutzerhandbuch Version 1.2.1 Version 1.2.1 Ausgabedatum 28.02.2012 Inhaltsverzeichnis: 1 Reinigung und Desinfektion... 3 1.1 Allgemeine Hinweise... 3 1.2 Oberflächendesinfektion bzw. Wischdesinfektion... 3 1.3 Hinweise zur Verwendung

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS-18195-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Gültigkeitsdauer: 23.06.2015 bis 28.01.2018 Ausstellungsdatum: 23.06.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

die WASSER WERKSTATT

die WASSER WERKSTATT die WASSER WERKSTATT Inhalt: In Österreich sind eine hohe Wasserqualität und die Versorgung mit Trinkwasser eine Selbstverständlichkeit. Unser Trinkwasserbedarf kann zur Gänze aus geschützten Quell- und

Mehr

SPECIAL FILTER. Für bestes Trinkwasser

SPECIAL FILTER. Für bestes Trinkwasser WWW.REBECCAFILTER.COM SPECIAL FILTER Der GAstro- und Küchenprofi Für bestes Trinkwasser GASTRONOMIE SPECIAL FILTER Der unkomplizierte Küchen- und Gastroprofi Wohlschmeckendes und reines Trinkwasser ist

Mehr

ANOSAN natürlich rein ECABIOPOOL. Preisliste Januar ECABIOPOOL Trinkwasserqualität für ihren Swimmingpool- ECABIOPOOL

ANOSAN natürlich rein ECABIOPOOL. Preisliste Januar ECABIOPOOL Trinkwasserqualität für ihren Swimmingpool- ECABIOPOOL Preisliste Januar 2017 - Trinkwasserqualität für ihren Swimmingpool- - die sichere & saubere Lösung Auf rein natürlicher Basis Die Verwendung sicherer, reiner und natürlicher Mineralien dient als Grundlage

Mehr

Trinkwasserqualität in der Arztpraxis. Udo Beimert München

Trinkwasserqualität in der Arztpraxis. Udo Beimert München Trinkwasserqualität in der Arztpraxis Udo Beimert München Dr. med. Udo Beimert Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Allergologie Stimm- und Sprachstörungen Medizinische Informatik Gemeinschaftspraxis

Mehr

Kurs 6 Verfahrenstechnik der Wasseraufbereitung

Kurs 6 Verfahrenstechnik der Wasseraufbereitung Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.v. FORUM l www.dvgw-veranstaltungen.de Kurs 6 Verfahrenstechnik der Wasseraufbereitung 25. bis 27. November 2014 Göttingen Unsere Themen Naturwissenschaftliche

Mehr

Übersicht über Aufbereitungsverfahren in der Trinkwasseraufbereitung

Übersicht über Aufbereitungsverfahren in der Trinkwasseraufbereitung Übersicht über Aufbereitungsverfahren in der Trinkwasseraufbereitung Für die Konzeption und Auslegung einer Aufbereitungsanlage sind umfangreiche Voruntersuchungen erforderlich, wobei Fachleute verschiedener

Mehr

Umweltfreundliche Kühlwasserbehandlung

Umweltfreundliche Kühlwasserbehandlung Umweltfreundliche Die innovative Lösung für sauberes Kühlwasser Umweltfreundliche Am Kühlturm kommt es durch Verdunstung und Einträge aus der Luft zu einer Anreicherung von unerwünschten Stoffen im Kühlwasser.

Mehr

Überblick über mögliche Sanierungsverfahren für PFC-belastete Wässer. Kathrin Schmidt, Andreas Tiehm (TZW)

Überblick über mögliche Sanierungsverfahren für PFC-belastete Wässer. Kathrin Schmidt, Andreas Tiehm (TZW) Überblick über mögliche Sanierungsverfahren für PFC-belastete Wässer Kathrin Schmidt, Andreas Tiehm (TZW) PFC IN FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG Abfrage auf www.sciencedirect.com mit den Stichworten perfluor*

Mehr

Technische Regel Arbeitsblatt DVGW W 556 (A) Dezember 2015

Technische Regel Arbeitsblatt DVGW W 556 (A) Dezember 2015 www.dvgw-regelwerk.de Technische Regel Arbeitsblatt DVGW W 556 (A) Dezember 2015 Hygienisch-mikrobielle Auffälligkeiten in Trinkwasser-Installationen; Methodik und Maßnahmen zu deren Behebung Hygienic-microbial

Mehr

CO 2 -neutrale Dampferzeugung für die dezentrale Bioethanolproduktion aus der Abwärme von Blockheizkraftwerken aus Biogasanlagen

CO 2 -neutrale Dampferzeugung für die dezentrale Bioethanolproduktion aus der Abwärme von Blockheizkraftwerken aus Biogasanlagen CO 2 -neutrale Dampferzeugung für die dezentrale Bioethanolproduktion aus der Abwärme von Blockheizkraftwerken aus Biogasanlagen Eine Zwischenbilanz des Forschungs- und Entwicklungsvorhabens gefördert

Mehr

Materialbeanspruchung durch thermische und chemische Desinfektionsmaßnahmen

Materialbeanspruchung durch thermische und chemische Desinfektionsmaßnahmen 10. Sanitärtechnisches Symposium FH Münster 20. Februar 2008 Materialbeanspruchung durch thermische und chemische Desinfektionsmaßnahmen J.W. Erning Dr. Erning FH Münster 02/2008 1 Einleitung Trinkwasser

Mehr