Enterprise Content Management. Präsentationsversion des Vortrages. Das Handout beinhaltet eine ausführlichere Folienzusammenstellung.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Enterprise Content Management. Präsentationsversion des Vortrages. Das Handout beinhaltet eine ausführlichere Folienzusammenstellung."

Transkript

1 Enterprise Content Management P R O J E C T C O N S U L T GmbH GmbH 1 Präsentationsversion des Vortrages. Das Handout beinhaltet eine ausführlichere Folienzusammenstellung. Agenda State of the Art: Enterprise Content Management 2.0 Markt und Trends GmbH 2 Ausblick: Von zum Informationsmanagement 1

2 Document Management + Management Input Management Collaboration + Social Software + Web 2.0 Output Management Automatic Classification Web Content Management Multi-Channel Distribution + Digital Asset Management Workflow Information Lifecycle Management Records Management Business Process Management + MoReq2 GmbH 3 Longterm Archival 2.0 GmbH 4 2

3 Web 2.0 GmbH 5 Infrastruktur GmbH 6 3

4 Integration GmbH 7 Konvergenz GmbH 8 4

5 Schnittstellen GmbH 9 GmbH 10 5

6 GmbH 11 Open Source GmbH 12 6

7 Desktop GmbH 13 Desktop GmbH 14 7

8 Enterprise Desktop Search Enterprise GmbH 15 Collaboration Desktop Enterprise Search Kollaboration GmbH 16 8

9 Klassifikation Desktop Enterprise Search Kollaboration Automatische Klassifikation GmbH 17 Desktop Enterprise Search Kollaboration Automatische Klassifikation Der Wert von Information GmbH 18 9

10 Compliance Desktop Enterprise Search Kollaboration Automatische Klassifikation Der Wert von Information Compliance GmbH 19 Standards Desktop Enterprise Search Kollaboration Automatische Klassifikation Der Wert von Information Compliance Dr. Ulrich Standards Kampffmeyer & Normen GmbH 20 10

11 Desktop Enterprise Search Kollaboration Automatische Klassifikation Der Wert von Information Compliance Dr. Ulrich Standards Kampffmeyer & Normen Schutz & Sicherheit GmbH 21 Desktop Enterprise Search Kollaboration Automatische Klassifikation Der Wert von Information Compliance Dr. Ulrich Standards Kampffmeyer & Normen GmbH 22 Schutz & Sicherheit Rechte & Authentizität 11

12 Integrität Open Source Desktop Enterprise Search Kollaboration Automatische Klassifikation Der Wert von Information Compliance Dr. Ulrich Standards Kampffmeyer & Normen Schutz & Sicherheit GmbH PROJECT Integrität CONSULT 2008 & Qualität 23 Rechte & Authentizität Lebenszyklus Desktop Enterprise Search Kollaboration Automatische Klassifikation Der Wert von Information Compliance Dr. Ulrich Standards Kampffmeyer & Normen Schutz & Sicherheit GmbH 24 Rechte & Authentizität Integrität & Qualität Lebenszyklus 12

13 Desktop Enterprise Search Kollaboration Automatische Klassifikation Der Wert von Information Compliance Dr. Ulrich Standards Kampffmeyer & Normen Schutz & Sicherheit GmbH PROJECT Integrität CONSULT Rechte & Authentizität Lebenszyklus Markt & GmbH 26 Trends 13

14 Lösungsanbieter im Wettbewerb Collaboration Outputmanagement WCM/Portal ERP-Workflow/ Records Manag. Hardware GmbH Integration Storage/Archivierung Database 27 Lösungsanbieter im Wettbewerb Collaboration Outputmanagement WCM/Portal Große Suiten-Anbieter ERP-Workflow/ Records Manag. Hardware Mittelständische Komplettsystem-Anbieter GmbH Integration Storage/Archivierung Database 28 14

15 Lösungsanbieter im Wettbewerb Collaboration Output-Management Outputmanagement WCM/Portal ERP-Workflow/ Records Manag. Hardware GmbH Integration Storage/Archivierung Database 29 Lösungsanbieter im Wettbewerb Collaboration Outputmanagement WCM/Portal ERP-Workflow/ Records Manag. Hardware Multifunction-Devices GmbH Integration Storage/Archivierung Database 30 15

16 Lösungsanbieter im Wettbewerb Collaboration Outputmanagement WCM/Portal ERP-Workflow/ Records Manag. Hardware GmbH Integration Storage/Archivierung Database Datenbanken 31 Lösungsanbieter im Wettbewerb Collaboration Outputmanagement WCM/Portal ERP-Workflow/ Records Manag. Hardware GmbH 32 Integration Storage Storage/Archivierung Database 16

17 Lösungsanbieter im Wettbewerb Collaboration Outputmanagement WCM/Portal ERP-Workflow/ Records Manag. Hardware Applications GmbH 33 Integration Storage/Archivierung Database Lösungsanbieter im Wettbewerb Collaboration Outputmanagement WCM/Portal ERP ERP-Workflow/ Records Manag. Hardware GmbH Integration Storage/Archivierung Database 34 17

18 Lösungsanbieter im Wettbewerb Web WCM/Portal Collaboration Outputmanagement ERP-Workflow/ Records Manag. Hardware GmbH Integration Storage/Archivierung Database 35 Marktentwicklung GmbH 36 18

19 Magic Quadrant der Gartner Gruppe Herbst 2007 GmbH 37 Magic Quadrant der Gartner Gruppe Herbst 2007 HP GmbH 38 19

20 Magic Quadrant der Gartner Gruppe Herbst 2008 GmbH 39 Top 10 Mai 2008 (1) Benchpark Gruppe A Rating: 10 = Exzellent, 0 = schwach Firma (Produkt) Jüngste Wertung Aktueller Wert Letzter Newsletter 1 OpenText: Hummingbird (docs open) 7,33 7,22 7,21 2 EMC (Documentum) 7,67 6,77 6,33 3 IBM (Content Manager, Common Store) 8, ,67 4 OpenText: Hummingbird: RedDot (liveserver, XCMS)) 6,33 6,36./. 5 Open Text: IXOS (econ- Suite, LEA) 5,59 5,59 6 OpenText (Livelink) 6,00 5,05 5,01 GmbH Microsoft (Sharepoint Server/Biztalk) 1,67 4,61 4,68 IBM: FileNet (P8) 5,20 4,33 4,34./../../../../../../../. Stichtag: Eigene Zusammenstellung von Benchpark-Daten. 20

21 Top 10 Mai 2008 (2) GmbH 41 Benchpark Gruppe B Firma (Produkt) ez systems (Open Source ez Publish) Lemon42 (cms42, filebase42) Step One Software (Solution Server) Coextant (hyper.net) INS (INS-CMS) Infopark (NPS Fiona Content Management System) GFT inboxx (Hyparchiv) EMC: Captiva (InputAccel, Digital Mailroom) COI (COI-BusinessFlow, Intelliger) EGOTEC (Egotec CMS) Rating: Jüngste Wertung 8,00 10,00 9,67 9,33 5,67 10 = Exzellent, 0 = schwach Letzter Aktueller Wert Newsletter 10,00 9,90 9,67 9,33 10,00 9,85 9,67 9,33 6,00 8,78./. Stichtag: Eigene Zusammenstellung von Benchpark-Daten. Von zum Informationsmanagement GmbH 42 21

22 Informationsmanagement GmbH 43 Enterprise Content Change Management GmbH 44 22

23 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Folien und Handout, Newsletter, Informationen... GmbH 45 23

ECM 2.0? Kernpunkt Kompetenztag ECM 2.0? Dr. Ulrich Kampffmeyer Köln, 13.09.2007. Dr. Ulrich Kampffmeyer. Kernpunkt Kompetenztag. Köln, 13.09.

ECM 2.0? Kernpunkt Kompetenztag ECM 2.0? Dr. Ulrich Kampffmeyer Köln, 13.09.2007. Dr. Ulrich Kampffmeyer. Kernpunkt Kompetenztag. Köln, 13.09. P R O J E C T C O N S U L T GmbH GmbH 1 GmbH 2 1 Agenda Einführung Zukunft GmbH 3 Agenda Einführung Zukunft GmbH 4 2 Agenda Einführung Zukunft GmbH 5 Agenda Einführung Zukunft GmbH 6 3 Agenda Einführung

Mehr

Dokumententechnologienwohin

Dokumententechnologienwohin Dokumententechnologien wohin GLANCE Neujahrszyklus 2006 DMS Zürich, 02. Februar 2006 P R O J E C T C O N S U L T GmbH GmbH 1 Agenda Einführung in das Thema Wege aus der babylonischen Sprachverwirrung Dokumententechnologien

Mehr

Inhalte des Marktmonitors:

Inhalte des Marktmonitors: Inhalte des Marktmonitors: 1. Erhebungsbasis 2. Ergebnisse in der Zusammenfassung 2.1 Funktionen auf Kundenseite 2.2 Thematische Schwerpunkte in der Zusammenarbeit 2.3 Typische Projektbudgets auf Kundenseite

Mehr

Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen

Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen Unternehmensprozesse Optimieren Wissen ist Macht Daten und Informationen Professionell Managen, M.Sc. IM Universität Koblenz-Landau Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik Professur für Betriebliche

Mehr

Enterprise Content Management als notwendige Infrastruktur Dr. Ulrich Kampffmeyer Logica ECM Roadshow Oktober/November 2008 Handout-Version

Enterprise Content Management als notwendige Infrastruktur Dr. Ulrich Kampffmeyer Logica ECM Roadshow Oktober/November 2008 Handout-Version Enterprise Content Management als notwendige ECM Roadshow Oktober/November 2008 P R O J E C T C O N S U L T GmbH GmbH 1 Agenda GmbH 2 Einführung Was ist ECM? Ziele und Komponenten von ECM Anspruch Grundprinzipien

Mehr

IBM ECM Road Show 2011

IBM ECM Road Show 2011 Wien, 16. März 1 Agenda 13:00-13:30 Uhr - Eintreffen der Teilnehmer und Begrüßungskaffee 13:30-14:00 Uhr - Überblick über das IBM ECM Portfolio 14:00-15:00 Uhr - IBM ECM Produktstrategie für 15:00-15:30

Mehr

Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007. Karsten Eberding Alliance Manager EMC

Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007. Karsten Eberding Alliance Manager EMC Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007 Karsten Eberding Alliance Manager EMC Haben Sie eine Information Management Strategie? Information ist der höchste Wert im Unternehmen Aber wird oft nicht

Mehr

Vom Enterprise Content Management zum Enterprise Information Management Dr. Ulrich Kampffmeyer 15. CIO Dialog Berlin, 10.

Vom Enterprise Content Management zum Enterprise Information Management Dr. Ulrich Kampffmeyer 15. CIO Dialog Berlin, 10. Vom Enterprise Content zum Enterprise Information 15. Vom Enterprise Content zum Enterprise Information 15. P R O J E C T C O N S U L T GmbH GmbH 1 Agenda Willkommen in der digitalen Welt Markttreiber

Mehr

IBM Content Manager CM V Proof of Technology

IBM Content Manager CM V Proof of Technology IBM Content Manager CM V 8.4.3 Proof of Technology Annette Wolf - wolfanne@de.ibm.com 1 Agenda ECM Portfolio Content Manager Architektur und Update V8.4.3 Content Manager Clients CM Windows Client CM eclient

Mehr

Open Text Enterprise 2.0

Open Text Enterprise 2.0 Open Text Enterprise 2.0 Web Solutions Group 27. Sept. 2009 Klaus Röhlig Key Account Manager Large Enterprise Team GER Marc Paczian Strategic Engagement Lead September 27, 2010 Rev 1.2 02022010 Slide 1

Mehr

RedDot Roadmap. Markus von Aschoff, Marketing Product Manager CMS. 2006 RedDot Solutions

RedDot Roadmap. Markus von Aschoff, Marketing Product Manager CMS. 2006 RedDot Solutions RedDot Roadmap Markus von Aschoff, Marketing Product Manager CMS Schwerpunkte Komponentenbau Vom einfachen Erstellen bis zur Integration Benutzerfreundlichkeit Bestehendes optimaler Anwenden können Massenbehandlung

Mehr

Die Oracle Standard Content Management Plattform

Die Oracle Standard Content Management Plattform Die Oracle Standard Content Management Plattform Annette von Sichart Senior Sales Consultant Anforderungen??? Wachstum 36% pro Jahr 90% Unmanaged* Strukturiert 20% Unstrukturiert

Mehr

Nutzen von Information für bessere Ergebnisse

Nutzen von Information für bessere Ergebnisse Daten verwalten ist gut Informationen nutzen ist besser Kurt Steiger IBM Enterprise Content Management Nutzen von Information für bessere Ergebnisse Information Agenda Business Optimisation Plan, understand

Mehr

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt BTC NetWork Forum ECM Bernd Hennicke Portfolio Manager Microsoft Solutions September 29, 2010 Rev 1.1 02092009 Slide

Mehr

ECM und Zusammenarbeit

ECM und Zusammenarbeit ECM und Zusammenarbeit Bernhard Freudenstein Leiter Technical Sales TEIMS TRIA Enterprise Information Management Services Enterprise Content Management Wissen ist das wichtigste Asset im Unternehmen Content

Mehr

Integration von Enterprise Content Management im SAP NetWeaver Portal

Integration von Enterprise Content Management im SAP NetWeaver Portal Integration von Enterprise Content Management im SAP NetWeaver Portal edicos websolutions 16. Juni 2006 in Chemnitz Seite 1 Integration im SAP NetWeaver Portal Konzept Portal-Evolution Rolle von Content

Mehr

Return on Information. Integriertes multichannel Publishing im Informationszeitalter. Mag. Wilko Goriany NEWS Wien Stefan Ruthner Key Account Manager

Return on Information. Integriertes multichannel Publishing im Informationszeitalter. Mag. Wilko Goriany NEWS Wien Stefan Ruthner Key Account Manager Return on Information Integriertes multichannel Publishing im Informationszeitalter Mag. Wilko Goriany NEWS Wien Stefan Ruthner Key Account Manager Informationszeitalter - Big Data 3 Gartner Key Note 4

Mehr

REALTECH UND SAP - STRATEGIE, PRODUKTE UND AUSBLICK

REALTECH UND SAP - STRATEGIE, PRODUKTE UND AUSBLICK 30.06.2016 REALTECH-Forum REALTECH UND SAP - STRATEGIE, PRODUKTE UND AUSBLICK AGENDA REALTECH und SAP REALTECH Add-Ons Roadmap Ein Ausblick Einschätzung der Bedeutung der IT für Geschäftsprozesse DIE BEDEUTUNG

Mehr

PRODATIS CONSULTING AG. Folie 1

PRODATIS CONSULTING AG. Folie 1 Folie 1 Führend im Gartner Magic Quadranten für verteilte, interagierende SOA Projekte Oracle ist weltweit auf Rang 1 auf dem Markt der Enterprise Service Bus Suiten (ESB) für SOA Software 2010 26,3 %

Mehr

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Oracle Fusion Middleware Ordnung im Ganzen Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 2 Agenda Begriffe & Ordnung Fusion Middleware Wann, was, warum Beispiel für

Mehr

Technologietag SharePoint 2010

Technologietag SharePoint 2010 Technologietag SharePoint 2010 SharePoint Plattform für Information und Zusammenarbeit Ein Blick unter die Haube Technologietag SharePoint 2010 1. Oktober 2010 Thomas Hemmer Chief Technology Officer thomas.hemmer@conplement.de

Mehr

20 Trends für 2007. Dr. Ulrich Kampffmeyer. Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH

20 Trends für 2007. Dr. Ulrich Kampffmeyer. Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Hamburg 2007 20 Trends für 2007 Von Dr. Ulrich Kampffmeyer Geschäftsführer der PROJECT CONSULT Unternehmensberatung

Mehr

Der Klassiker wird aufgefrischt: ECM mit SharePoint

Der Klassiker wird aufgefrischt: ECM mit SharePoint Der Klassiker wird aufgefrischt: ECM mit SharePoint Collaboration, Content Management Interoperability Service (CMIS), Change Management, Records Management, Archivierung Kein Produkt hat die klassischen

Mehr

Sharepoint Server 2010: Was bringt die neue Version? Balz Zürrer, Michael Kammerer 16. September 2009. Online Consulting AG

Sharepoint Server 2010: Was bringt die neue Version? Balz Zürrer, Michael Kammerer 16. September 2009. Online Consulting AG Online Consulting AG Sharepoint Server 2010: Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Was bringt die neue Version? Balz Zürrer, Michael Kammerer 16. September 2009 Fax +41 (0) 71 913 31 32

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft. Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.com 30. Juli 2006 Munich, Germany 2007 Microsoft Office System Investitionen

Mehr

Dokumenten-Technologien

Dokumenten-Technologien Dokumentenmanagement Dr. Ulrich Kampffmeyer PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Hamburg 2001/2005 Dokumenten-Technologien Von Dr. Ulrich Kampffmeyer Geschäftsführer der PROJECT

Mehr

Web Content Management

Web Content Management Web Content Management Informationen sinnvoll aufbereiten und anreichern Lars Onasch Senior Director Product Marketing Open Text Cooperation Copyright Open Text Corporation. All rights reserved. Web Content

Mehr

Der Best-of-Breed Ansatz Frank Marasek Account Manager e-spirit AG

Der Best-of-Breed Ansatz Frank Marasek Account Manager e-spirit AG Der Best-of-Breed Ansatz Frank Marasek Account Manager e-spirit AG 29.09.2011 - e-spirit AG Folie 1 Web Content Management Systeme werden zu Web Experience Management Systemen (WEM) oder Customer Experience

Mehr

ECM - Status Quo und Vision

ECM - Status Quo und Vision ECM - Status Quo und Vision IBM FileNet Anwenderkonferenz P R O J E C T C O N S U L T Unternehmensberatung GmbH PROJECT CONSULT 2007 1 Agenda Einführung Status Quo IBM und der Markt ECM Suite Ausblick

Mehr

Neues von Oracle Gut zu wissen...

Neues von Oracle Gut zu wissen... Neues von Oracle Gut zu wissen... Lorenz Keller Leiter Systemberatung - Server Technology Customer Center - Nord Agenda Neue Produkte Oracle Beehive Oracle Extadata Storage Oracle

Mehr

Elisabeth Stettler. Business Consultant. Andreas Gerig. Consultant/Projekt Manager.

Elisabeth Stettler. Business Consultant. Andreas Gerig. Consultant/Projekt Manager. TopSoft. Business Software. Effizienzperlen beim Einsatz von SharePoint. Namics. Elisabeth Stettler. Business Consultant. Andreas Gerig. Consultant/Projekt Manager. 24. September 2009 TopSoft. Business

Mehr

"Vom Scan zum Akt" Digitaler Rechnungslauf und Personalakt bei Schenker und Österreich Werbung

Vom Scan zum Akt Digitaler Rechnungslauf und Personalakt bei Schenker und Österreich Werbung "Vom Scan zum Akt" Digitaler Rechnungslauf und Personalakt bei Schenker und Österreich Werbung 1 Partner Artaker Computersysteme GmbH Premium Partner SAPERION für Österreich seit 1997 Consulting und ECM

Mehr

Microsoft Business Intelligence und Corporate Performance Management 37. Der richtige Produkt-Mix am Beispiel eines effizienten Kundendienstes 154

Microsoft Business Intelligence und Corporate Performance Management 37. Der richtige Produkt-Mix am Beispiel eines effizienten Kundendienstes 154 Vorwort des Herausgebers 11 Wichtige Hinweise der Autoren und des Verlags 17 Teil A Produktübergreifende Themen 19 Aktuelle Herausforderungen an eine moderne Informationstechnologie 21 Microsoft Business

Mehr

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Torsten Schlüter, Senior Consultant HanseVision GmbH Torsten.Schlueter@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen

Mehr

Von Web 2.0 zu Enterprise 2.0

Von Web 2.0 zu Enterprise 2.0 Von Web 2.0 zu Enterprise 2.0 Foren, Wikis etc. - Neuheiten im Web Content Management Axel Helbig Geschäftsführer, communicode GmbH & Co. KG 26. März 2009 Agenda Der Multichannel-Dienstleister: communicode

Mehr

Seit 25 Jahren ist PBS ein führender Anbieter von Ergänzungslösungen für die SAP-Datenarchivierung und das Information Lifecycle Management.

Seit 25 Jahren ist PBS ein führender Anbieter von Ergänzungslösungen für die SAP-Datenarchivierung und das Information Lifecycle Management. Ergänzungslösungen für die Datenarchivierung und Nearline-Storage in SAP-Systemen Dr. Klaus Zimmer, 2016 Seite 1 Gegründet im Sommer 1991 Weltweit mehr als 1500 Kunden Über 4600 installierte PBS-Lösungen

Mehr

Allgemeine IT-Priorities. und Trends in DACH. in Hendrik Oellers, Sales Director DACH. März, TechTarget 1

Allgemeine IT-Priorities. und Trends in DACH. in Hendrik Oellers, Sales Director DACH. März, TechTarget 1 Allgemeine IT-Priorities und Trends in DACH in 2018 Hendrik Oellers, Sales Director DACH März, 2018 TechTarget 1 Diese Umfrage wurde in deutscher Sprache in Deutschland, Österreich & der Schweiz (DACH)

Mehr

Deploy Early oder die richtigen. Zutaten für Ihren Relaunch

Deploy Early oder die richtigen. Zutaten für Ihren Relaunch Deploy Early oder die richtigen Zutaten für Ihren Relaunch Plug & Play Web Applikationen 2016 Paradigma #1 Nutze Vorfertigung! HTML/CSS-Frameworks Responsive Design Logo Button Action Screen Tablet Landscape

Mehr

Die Produktivitätsvision von Microsoft

Die Produktivitätsvision von Microsoft Die Produktivitätsvision von Microsoft Hybrid On-Premise Online Optimale Produktivität auf allen Endgeräten Die Cloud zu Ihren Bedingungen Kommunikation Voice & Video Enterprise Content Management Social

Mehr

MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich. Herzlich Willkommen!

MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich. Herzlich Willkommen! MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich Herzlich Willkommen! Sharepoint 2010 Voraussetzung: 2 SharePoint 2010 Gesellschaft für Informatik Eike Fiedrich Bechtle GmbH Solingen

Mehr

Reklamationsmanagement IMIXS Workflow

Reklamationsmanagement IMIXS Workflow Reklamationsmanagement IMIXS the open source workflow technology Ralph.Soika@imixs.com Imixs Software Solutions GmbH Best IBM Lotus Sametime Collaboration Extension Imixs Software Solutions GmbH Nordendstr.

Mehr

Enterprise Content Management

Enterprise Content Management Enterprise Content Management 7. SAM-QFS Nutzerkonferenz 2015 in Verbindung mit Oracle Hierarchical Storage Management Tino Albrecht @tinoalbrecht Senior Systemberater ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

Mehr

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42 the Power of Advellence Solutions AG & dox42 patrik.kuster@advellence.com www.advellence.com christian.bauer@dox42.com www.dox42.com «the Power of» Agenda und Inhalt Webinar vom 25. August 2015 09.00 10.00h

Mehr

ComVIT. Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung

ComVIT. Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung ComVIT Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung Joachim Hoeder & Ulf Redeker Frankfurt, 21. Februar 2008 ComVIT Präsentation

Mehr

GIS GRAVITY UND ROADMAP. Tony Wehrstein

GIS GRAVITY UND ROADMAP. Tony Wehrstein GIS GRAVITY UND ROADMAP Tony Wehrstein GIS MODEL DES DIGITAL WORKPLACES Tony Wehrstein Intranet Informationsflut Das Collaboration Lab Social Software immer & überall GIS MODELL DES DIGITALEN ARBEITSPLATZES

Mehr

A Lap around SharePoint 2010

A Lap around SharePoint 2010 A Lap around SharePoint 2010 Überblick über neue Funktionen, Architektur und Erweiterungsmöglichkeiten N a h e d H A T A H E T Geschäftsführer, Principal Consultant HATAHET productivity solutions GmbH

Mehr

amball business-software SharePoint 2010 think big start small Marek Czarzbon marek@madeinpoint.com

amball business-software SharePoint 2010 think big start small Marek Czarzbon marek@madeinpoint.com amball business-software SharePoint 2010 think big start small Marek Czarzbon marek@madeinpoint.com Agenda Dipl. Inf. Marek Czarzbon marek@madeinpoint.com [Tschaschbon] Software Architekt, Consulting Workflow

Mehr

ecollaboration Wo stehen wir heute?

ecollaboration Wo stehen wir heute? ecollaboration Wo stehen wir heute? Konrad Fassnacht Fassnacht Consulting & Training 2008, Fassnacht Consulting & Traíning Über mich Konrad Fassnacht Fassnacht Consulting & Training 1991 1994 Projektleiter

Mehr

Lizenzierung des Oracle Application Servers und der Optionen

Lizenzierung des Oracle Application Servers und der Optionen Lizenzierung des Oracle Application Servers und der Optionen Michael Paege OPITZ CONSULTING Lizenzierung Oracle Application Server, Juni 2005 Seite 1 Agenda Oracle AS Java Edition / Top Link Oracle AS

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

Inhalt. Unternehmen & Produkte PROJECT CONSULT NEWSLETTER. Across Language Portal

Inhalt. Unternehmen & Produkte PROJECT CONSULT NEWSLETTER. Across Language Portal PROJECT CONSULT 20080815 Inhalt Unternehmen & Produkte... 1 Across Language Portal...1 Alfresco 3.0...2 EMC Documentum 6.5...2 GFT inboxx mit Unified-Archiving-Architektur...3 Hyland übernimmt Liberty

Mehr

Mehrwert durch Microsoft Business Intelligence

Mehrwert durch Microsoft Business Intelligence Mehrwert durch Microsoft Business Intelligence Dr. Klaus von Rottkay Direktor Business Group Server Microsoft Deutschland GmbH Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Warum Business

Mehr

Was hier fehlt? Enterprise Search mit der Intelligenz von Google. Jetzt von Kapsch.

Was hier fehlt? Enterprise Search mit der Intelligenz von Google. Jetzt von Kapsch. Kapsch BusinessCom DE Was hier fehlt? Enterprise Search mit der Intelligenz von Google. Jetzt von Kapsch. always one step ahead Gesucht? Bilder, Dokumente, Links, Personen, Dateien, Mails, Webseiten. Irgendwo

Mehr

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Red Stack Einfach gut für jedes Projekt und jeden Kunden & Partner Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 2 Agenda Oracle Red Stack - Idee und Vorteile Software

Mehr

Dr. Jens Hündling Senior Sales Consultant. DOAG Apps 2011 Berlin, 05. Mai 2011

Dr. Jens Hündling Senior Sales Consultant. DOAG Apps 2011 Berlin, 05. Mai 2011 Business Management: Grundlagen, Business Process Life Cycle, Überblick Oracle BPM Suite 11g Dr. Jens Hündling Senior Sales Consultant DOAG Apps 2011 Berlin, 05. Mai 2011

Mehr

Strategie / Zusammenfassung

Strategie / Zusammenfassung IBM Connect Comes To You Strategie / Zusammenfassung Andreas Forth, agentbase AG www.agentbase.de 1 Bitte beachten Es wurden für die Präsentation u.a. Folien der IBM verwendet. www.agentbase.de 2 Übersicht

Mehr

ECM - ein Erfordernis aus technischer Sicht

ECM - ein Erfordernis aus technischer Sicht ECM - ein Erfordernis aus technischer Sicht Compart, 2013 Harald Grumser 1 Die nächsten 40 Minuten Was ist ECM? Schnittstellenprobleme Komponenten im Einzelnen Input meets Output Wohin geht die Reise?

Mehr

Ansätze zur Synchronisation von Enterprise Architecture Management, Prozessmanagement und SAP. Ralf Ackermann Daimler AG, ITM MBC Powertrain

Ansätze zur Synchronisation von Enterprise Architecture Management, Prozessmanagement und SAP. Ralf Ackermann Daimler AG, ITM MBC Powertrain Ansätze zur Synchronisation von Enterprise Architecture Management, Prozessmanagement und SAP Ralf Ackermann Daimler AG, ITM MBC Powertrain Agenda Ausgangslage EAM Tool-Landschaft bei Daimler planningit

Mehr

Auf dem Weg zum Digital Office ECM im Mittelstand. Jürgen Biffar Vorstandsvorsitzender Bitkom-Kompetenzbereich ECM Berlin, 7.

Auf dem Weg zum Digital Office ECM im Mittelstand. Jürgen Biffar Vorstandsvorsitzender Bitkom-Kompetenzbereich ECM Berlin, 7. Auf dem Weg zum Digital Office ECM im Mittelstand Jürgen Biffar Vorstandsvorsitzender Bitkom-Kompetenzbereich ECM Berlin, 7. September 2017 Mittelstand: Gut informiert rund um das Digital Office Welchen

Mehr

Public Cloud im eigenen Rechenzentrum

Public Cloud im eigenen Rechenzentrum Public Cloud im eigenen Rechenzentrum Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie Oracle Deutschland B.V. & Co.KG Copyright 2016 Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. Agenda Oracle Cloud

Mehr

8. April 2013 Vorlagenmanagement effizient umgesetzt

8. April 2013 Vorlagenmanagement effizient umgesetzt 8. April 2013 Vorlagenmanagement effizient umgesetzt Präsentiert von Martin Seifert, CEO Agenda Über officeatwork Vorlagenmanagement oder «EDC»? Die «EDC» Herausforderung officeatwork Konzepte officeatwork

Mehr

Artaker SAPERION Community Day Jahre SAPERION in Österreich. Georg Broucek CEO-Geschäftsführender Gesellschafter

Artaker SAPERION Community Day Jahre SAPERION in Österreich. Georg Broucek CEO-Geschäftsführender Gesellschafter Artaker SAPERION Community Day 2017 20 Jahre SAPERION in Österreich Georg Broucek CEO-Geschäftsführender Gesellschafter Agenda 9:30 10:00 Registrierung + Café 10:00 10:45 SAPERION: Rückblick und Ausblick

Mehr

NABUCCO Test Automation Automatisiertes Testen ohne Programmieren 20.03.2013

NABUCCO Test Automation Automatisiertes Testen ohne Programmieren 20.03.2013 20.03.2013 NABUCCO Test Automation Automatisiertes Testen ohne Programmieren 20.03.2013 Dominik Kaulfuss QA Erfahrung seit 2008 Experte für Test Automation und Test Design ISTQB Certified Tester Certified

Mehr

Best Practice: Integration von RedDot mit Livelink DM im Intranet/Extranet

Best Practice: Integration von RedDot mit Livelink DM im Intranet/Extranet Competence for the next level. Best Practice: Integration von RedDot mit Livelink DM im Intranet/Extranet Als Internet Company realisieren wir erfolgreiche E-Business Projekte für den Mittelstand & Großunternehmen.

Mehr

Integrationen: Portale & Repositories

Integrationen: Portale & Repositories Integrationen: Portale & Repositories RedDot User Group, Stuttgart Matthias Tausendpfund, Teamleiter Marketing 22.02.2008 Agenda Integrationen: Portale & Repositories Motivation für Integrationen Markttrends

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Microsoft Office SharePoint Server 2007 Personen, Prozesse und Informationen verbinden Präsentation Version 1.0 Datum 03-07-2008 1 Agenda Das Duet Ernie und Bert Portale Wieso? Weshalb? Warum? Die Lösung

Mehr

Dr. Ulrich Kampffmeyer DMS EXPO Köln, 19. September 2006

Dr. Ulrich Kampffmeyer DMS EXPO Köln, 19. September 2006 DMS EXPO Köln, 19. September 2006 P R O J E C T C O N S U L T GmbH GmbH 1 Contents Babylon: Terms & Acronyms Definition The 5 C of ECM ECM Components GmbH 2 Market Developments and Trends Outlook GmbH

Mehr

ECM und SharePoint Lösung oder Problemzone?

ECM und SharePoint Lösung oder Problemzone? Geführt von Birgit Reber Hamburg, 2012 ECM und SharePoint Im Folgenden sei Birgit Reber (BR) in schwarz dargestellt und Dr. Ulrich Kampffmeyer (Kff) in blau. BR: 1. Herr Dr. Kampffmeyer als Einstieg in

Mehr

Digitales Archiv Österreich. Siemens IT Solutions and Services GmbH 2010. Alle Rechte vorbehalten.

Digitales Archiv Österreich. Siemens IT Solutions and Services GmbH 2010. Alle Rechte vorbehalten. Digitales Archiv Österreich Agenda Lösung Architektur Standards Sicherheit Mandantenmodell Seite 2 Umsetzungsprojekt Auftraggeber Österreichisches Staatsarchiv / Bundeskanzleramt Auftragnehmer Siemens

Mehr

Microsoft SharePoint. share it, do it! www.klockwork.at

Microsoft SharePoint. share it, do it! www.klockwork.at Microsoft SharePoint share it, do it! www.klockwork.at Share it do it! Das Wissen steckt vor allem in den Köpfen unserer Mitarbeiter. Deshalb ermutigen wir sie, ihr Wissen aufzuzeichnen und zu teilen.

Mehr

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Agenda Vorstellung INNEO SharePoint als Unternehmensplattform Prios Foundation Folie 2 2010 2009 INNEO Solutions GmbH INNEO Solutions GmbH Zahlen

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN SHAREPOINT 2013 - DEEP DIVE FOR ADMINS 11.09.2012 IOZ AG 2

HERZLICH WILLKOMMEN SHAREPOINT 2013 - DEEP DIVE FOR ADMINS 11.09.2012 IOZ AG 2 11.09.2012 IOZ AG 1 HERZLICH WILLKOMMEN SHAREPOINT 2013 - DEEP DIVE FOR ADMINS 11.09.2012 IOZ AG 2 AGENDA Über mich Architekturänderungen Systemvoraussetzungen Migration Fragen 11.09.2012 IOZ AG 3 ÜBER

Mehr

Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten

Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten Der neue Microsoft Office SharePoint Server 2007 in der öffentlichen Verwaltung Suchen und Finden leicht gemacht: Vorgänge und Akten im Team bearbeiten Günter Thurner ECM Solution Sales Specialist Microsoft

Mehr

FirstPoint Reguliertes Document Management basierend auf Microsoft Platform. Romuald Braun Director Life Sciences FCG GmbH (künftig CSC)

FirstPoint Reguliertes Document Management basierend auf Microsoft Platform. Romuald Braun Director Life Sciences FCG GmbH (künftig CSC) FirstPoint Reguliertes Document Management basierend auf Microsoft Platform Romuald Braun Director Life Sciences FCG GmbH (künftig CSC) Agenda Über FCG Life Sciences FCG Life Sciences und Microsoft - strategische

Mehr

Steffen Güntzler. Vertriebsleiter Midmarket, BPLM & ASL. 2013 IBM Corporation

Steffen Güntzler. Vertriebsleiter Midmarket, BPLM & ASL. 2013 IBM Corporation Steffen Güntzler Vertriebsleiter Midmarket, BPLM & ASL 17,7 Mrd 2 23. April 2013 25,4 Mrd 3 23. April 2013 108 4 23. April 2013 549.000 5 23. April 2013 Werden Sie noch HEUTE Mitglied des IBM Softwareteams

Mehr

Total Cost of Ownership Vergleich Linux/Windows

Total Cost of Ownership Vergleich Linux/Windows Aktuelle Themen der Informatik Total Cost of Ownership Vergleich Linux/Windows Tobias Walter CN7 Mai 2006 1 Agenda Was ist Total Cost of Ownership? 2005 North American Linux and Windows TCO Comparison

Mehr

Web Solutions for Livelink

Web Solutions for Livelink Web Solutions for Livelink Current Status and Roadmap (Stand: September 2007) 2007 RedDot Solutions Web Solutions für Open Text Livelink ES Integrate Nahtlose Integration mit dem Livelink Enterprise Server

Mehr

SUCHBASIERTE INTRANETS WISSENSMANAGEMENT PAR EXCELLENCE RELEVANZ ❶ ❶ Bezahlte Relevanz ❷ ❸ ❷ Intransparente Relevanz, kein Bezug Im Inhalt (nur Titel der Startseite) ❸ 1. Treffer mit konkretem Bezug auf

Mehr

Jürgen Rentergent Senior Berater Zöller & Partner GmbH

Jürgen Rentergent Senior Berater Zöller & Partner GmbH Jürgen Rentergent Senior Berater Zöller & Partner GmbH Agenda Für welche Unternehmen und Anwendungsbereiche sich der SharePoint Server 2007 besonders eignet. Warum Sharepoint kein guter Ersatz für elektronische

Mehr

Blick in die Zukunft anhand von... SAP Business ByDesign einfach umfassend flexibel. Rainer Zinow SAP AG 4. Dezember 2008

Blick in die Zukunft anhand von... SAP Business ByDesign einfach umfassend flexibel. Rainer Zinow SAP AG 4. Dezember 2008 Blick in die Zukunft anhand von... SAP Business ByDesign einfach umfassend flexibel. Rainer Zinow SAP AG 4. Dezember 2008 Software-as-a-Service und die zugrundeliegenden technologischen Innovationen Anwendungen

Mehr

Neue Wettbewerbsstrategien

Neue Wettbewerbsstrategien Neue Wettbewerbsstrategien Bildung von Business Webs Agenda 1. Die Fragestellung 2. Unterschiedliche Typen von Business Webs 3. Die Transformation der Wertschöpfungskette 4. Konsequenzen für eine erfolgreiche

Mehr

15 Jahre SharePoint-Technologie

15 Jahre SharePoint-Technologie 15 Jahre SharePoint-Technologie 2001 2003 2007 2010 2013 2015 SharePoint auf dem Abstellgleis SharePoint ist zurück! workloads Der Fortune 500 Unternehmen haben Office 365 Lizenzen in den vergangenen 12

Mehr

Siller AG Teamproduktivität mit MS Sharepoint Server

Siller AG Teamproduktivität mit MS Sharepoint Server Ihr kompetenter IT-Partner seit 1975 Siller AG Teamproduktivität mit MS Server 3. Heilbronner IT-Gespräche 29. November 2007 Jörn Bülow AGENDA Siller AG Fakten und Teamarbeit 2 Historie Fakten 1975 Siller-Daten-Service

Mehr

Weißt du, wieviel Sternlein stehen. Welche Typen von Systemen gibt es?

Weißt du, wieviel Sternlein stehen. Welche Typen von Systemen gibt es? Weißt du, wieviel Sternlein stehen Weißt du, wieviel Sternlein stehen Document / Content e für die Technische Dokumentation im Überblick Martin Holzmann ARAKANGA GmbH Ja, wieviele sind s denn nun? Mit

Mehr

Erweiterung von SharePoint mit Funktionen des Open Text. Content Lifecycle Management (CLM)

Erweiterung von SharePoint mit Funktionen des Open Text. Content Lifecycle Management (CLM) Content Lifecycle Management (CLM) Erweiterung von SharePoint mit Funktionen des Open Text Content Lifecycle Management (CLM) Gründe für die strukturierte Verwaltung von Content in Unternehmen Gesetzliche

Mehr

Panel-Diskussionen mit Dr. Ulrich Kampffmeyer zur DMS EXPO Übersicht 1998-2015

Panel-Diskussionen mit Dr. Ulrich Kampffmeyer zur DMS EXPO Übersicht 1998-2015 IT & Business 2015 DMS EXPO 2014 DOK-Live-Panel Wissensgesellschaft Deutschland im Abseits oder ist Deutschland ein Leader?" Kampffmeyers Stammtisch Tschüss DMS EXPO DOKmagazin-Panel "The collaborative

Mehr

Grundkurs SAP ERP. Geschäftsprozessorientierte Einführung mit durchgehendem Fallbeispiel. Kapitel 2. 2008 / 1. Auflage

Grundkurs SAP ERP. Geschäftsprozessorientierte Einführung mit durchgehendem Fallbeispiel. Kapitel 2. 2008 / 1. Auflage Grundkurs SAP ERP Geschäftsprozessorientierte Einführung mit durchgehendem Fallbeispiel 2008 / 1. Auflage Kapitel 2 Abb 2.1: Datenintegration in einem ERP-System (Quelle: IDC) ERP-Software 2005 (Markanteil

Mehr

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb 03.05.2007 Matthias Gehrig (Online Consulting AG) Online Consulting AG Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Fax +41 (0) 71 913

Mehr

Luca Piras SharePoint Specialist it-function software GmbH

Luca Piras SharePoint Specialist it-function software GmbH Luca Piras SharePoint Specialist it-function software GmbH Agenda Fazit & Ausblick BPM Vision Lösungsideen SharePoint & WfM Workflow Baukasten Die Business Process Management Vision Problemstellungen Komplexität

Mehr

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT name, title date Ingo Kraft Manager Cloud Channel Germany Hewlett Packard GmbH Phone: +49 (0) 171 765 3243 Email: ingo.kraft@hp.com Copyright

Mehr

WSM go! Einblicke und Ausblicke zur Weiterentwicklung von OpenText Web Site Management Henning Scheibner. Usergroup 2014-09-29

WSM go! Einblicke und Ausblicke zur Weiterentwicklung von OpenText Web Site Management Henning Scheibner. Usergroup 2014-09-29 WSM go! Einblicke und Ausblicke zur Weiterentwicklung von OpenText Web Site Management Henning Scheibner Usergroup 2014-09-29 Agenda WSM in Bewegung - Neues in WSM 11.2 Neues aktuell in der Entwicklung

Mehr

LANDESK BENUTZER-ORIENTIERTE IT. Tobias Schütte, Alliance Manager

LANDESK BENUTZER-ORIENTIERTE IT. Tobias Schütte, Alliance Manager LANDESK BENUTZER-ORIENTIERTE IT Tobias Schütte, Alliance Manager LANDESK Software Solide Basis Hohe Profitabilität 20%+ Wachstum Marktführer, Ausgezeichnete Produkte 698% ROI in 3 Jahren, 5.1 month payback:

Mehr

Präsentation datiert 4. Dezember 2012 Effizientes Vorlagenmanagement in Zeiten von Office 2013 & Cloud

Präsentation datiert 4. Dezember 2012 Effizientes Vorlagenmanagement in Zeiten von Office 2013 & Cloud Präsentation datiert 4. Dezember 2012 Effizientes Vorlagenmanagement in Zeiten von Office 2013 & Cloud Präsentiert von Martin Seifert, CEO Agenda officeatwork - Ihr EDC Partner The EDC Challenge Corporate

Mehr

amball ECM business day

amball ECM business day amball ECM business day 14. April 2011 Chaos raus, ECM rein: In betrieblichen Abläufen Zeit und Kosten sparen Agenda Beam me up, Scotty - Automatische Beleglesung zwischen Science Fiction und Realität

Mehr

SharePoint Server 2010: Erfahrungen und praktische Beispiele für die verbesserte Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern

SharePoint Server 2010: Erfahrungen und praktische Beispiele für die verbesserte Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern SharePoint Server 2010: Erfahrungen und praktische Beispiele für die verbesserte Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern Balz Zürrer, Michael Kammerer Online Group Wil Luzern PL-Wroclaw info@online.ch,

Mehr

Media Asset Management

Media Asset Management Dr. Ulrich Kampffmeyer Sarah Risse PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Hamburg 2007 Media Asset Management Von Dr. Ulrich Kampffmeyer und Sarah Risse Dr. Ulrich Kampffmeyer

Mehr

Oracle Enterprise Content Management 11g Der komplette Überblick. Markus Neubauer Silbury IT-Beratung GmbH 16. November 2010 / DOAG 2010

Oracle Enterprise Content Management 11g Der komplette Überblick. Markus Neubauer Silbury IT-Beratung GmbH 16. November 2010 / DOAG 2010 Oracle Enterprise Content Management 11g Der komplette Überblick Markus Neubauer Silbury IT-Beratung GmbH 16. November 2010 / DOAG 2010 Einführung Oracle Enterprise Content Management 11g Der komplette

Mehr

Ist traditionelles ILM zukunftsfähig?

Ist traditionelles ILM zukunftsfähig? 17. Juni 2015 Ist traditionelles ILM zukunftsfähig? Keynote, PBS-Infotag Juni 2015 Prof. Dr. Detlev Steinbinder Seite 1 Agenda Zukunft Warum ILM? PBS Lösungen Datenanalyse Aspekte Demos Virtuelle Datenanalyse

Mehr

SAP Mobile Platform MÜNSTER 10.04.2013. best practice consulting Aktiengesellschaft Raboisen 32 20095 Hamburg T +49 40 303752-0 F +49 40 303752-77

SAP Mobile Platform MÜNSTER 10.04.2013. best practice consulting Aktiengesellschaft Raboisen 32 20095 Hamburg T +49 40 303752-0 F +49 40 303752-77 MÜNSTER 10.04.2013 SAP Mobile Platform best practice consulting Aktiengesellschaft Raboisen 32 20095 Hamburg T +49 40 303752-0 F +49 40 303752-77 E info@bpc.ag W www.bpc.ag Seite 1 18.04.2013 Agenda Einleitung

Mehr