Lehrer begeistert von wissenswerkstatt Passau

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lehrer begeistert von wissenswerkstatt Passau"

Transkript

1 Press Information Seite 1/5, Lehrer begeistert von wissenswerkstatt Passau Lehrerinnen und Lehrer aus dem Landkreis Passau machten sich ein Bild von der Einrichtung Am 29. Januar 2013 ist offizielle Eröffnung der wissenswerkstatt Passau Verschiedene Kurse zum Start. Angebot wird schrittweise erweitert Die wissenswerkstatt Passau nimmt weiter Gestalt an. Die Umbaumaßnahmen am ehemaligen Postgebäude in der Bahnhofstraße sind weitestgehend abgeschlossen und ein genaues Kursangebot erarbeitet. Lehrerinnen und Lehrer verschiedenster Schularten aus Stadt und Landkreis Passau haben sich zusammen mit Schulamtsdirektor Heinz Fuchs ein Bild von der Einrichtung gemacht. Der praxisbezogene Ansatz der wissenswerkstatt ist die ideale Ergänzung zum schulischen Lehrplan, sagte wiwe-leiter Ralf Grützner, der das Konzept vorstellte. Wir wollen Partner der Schulen sein, denn wir verfolgen das gleiche Ziel: Kinder und Jugendliche zu fördern und ihnen Spaß am Lernen zu vermitteln. Naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund gehen und Alltagstechniken einfach erklären, das haben sich die Initiatoren der wissenswerkstatt zur Aufgabe gemacht. Das können einfache Fragestellungen sein, führte Ralf Grützner aus, zum Beispiel: Wie kommt der Strom in die Steckdose? Oder warum fliegt ein Flugzeug? Bei uns erfahren die Kinder nicht nur die Theorie, die hinter den Dingen des Alltags oder hinter physikalischen Phänomenen steckt, sondern setzen sie durch tüfteln, basteln und experimentieren auch gleich in die Praxis um. Gernot Hein, der als Gründungsmitglied von Seiten ZF die wissenswerkstatt in Passau mit auf den Weg brachte, erklärte die Hintergründe der Bildungsinitiative: Schülerinnen und Schüler haben häufiger in den sogenannten MINT-Fächern, also Schulfächern in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, Schwierigkeiten. Dabei birgt gerade das Wissen in diesen Bereichen ein enormes Potenzial für die berufliche Zukunft. Wir wissen, dass der Bedarf an gut

2 Press Information Seite 2/5, ausgebildeten Facharbeitern, Handwerkern, Technikern und Ingenieuren gerade in unserer regionalen Industrie und im Mittelstand sehr groß ist. Angesichts des demographischen Wandels wird er sogar noch weiter wachsen. Experten befürchten insbesondere in technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen einen Fachkräftemangel. Umso wichtiger sind die Angebote der wissenswerkstatt, um Kinder und Jugendliche frühzeitig für Technik und Wissenschaft zu begeistern. Die wissenswerkstatt Passau ist eine gemeinsame Bildungsinitiative von Stadt, Landkreis und Universität Passau, den bayerischen Metall- und Elektroarbeitgebern (bayme vbm) sowie ZF am Standort Passau, die die Federführung dieses Projektes innehat. Die Idee der wissenswerkstatt hat aber auch weitere Unternehmen angesprochen und so unterstützen die Unternehmen HATZ und Siemens aus Ruhstorf das Projekt. Am 29. Januar 2013 wird die wissenswerkstatt offiziell eröffnet. Dies ist zugleich der Startschuss für das Kursprogramm, das für alle Schüler, Schulen, Kinder und Jugendlichen kostenfrei ist. Zu Beginn stehen vier Kurse zur Verfügung: Dem Wasser auf der Spur und Der einfache Stromkreis (jeweils für Kinder von 8 bis 12 Jahren) sowie Robotik (10 bis 14 Jahre) und Einfach mal ausprobieren (ab 8 Jahre). Das Angebot wird schrittweise um Themen aus den Bereichen Naturwissenschaften und Technik erweitert. Die Kurse werden dabei je nach Altersstufe, Wissensstand und Interesse auf die Teilnehmer zugeschnitten. Mitmachen in der wissenswerkstatt können Mädchen und Jungen aller Schularten im Alter von 8 bis 18 Jahren. Für bis zu 16 Teilnehmer können die einzelnen Kurse der wissenswerkstatt Passau gebucht werden. Ideal also für geteilte Schulklassen. Auch bei größeren Schülergruppen finden wir eine passende Lösung, sagt Ralf Grützner. Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt ab 15. Januar 2013 über die Internetadresse die sich derzeit im Aufbau befindet. Vormittags steht die wissenswerkstatt Schulbesuchen offen, nachmittags können die Kinder und Jugendlichen das Angebot auf eigene Faust nutzen. Sie können entweder Kurse belegen, die sie

3 Press Information Seite 3/5, über das Internet buchen, oder unter fachkundiger Anleitung eigene Ideen und Projekte verwirklichen. Vorreiter der wissenswerkstatt ist die gleichnamige Einrichtung in Friedrichshafen, die 2009 von der ZF Friedrichshafen AG zusammen mit weiteren Partnern ins Leben gerufen wurde. Über Mädchen und Buben haben die dortige Einrichtung seit ihrer Eröffnung besucht. Die Statistik zeigte: Etwa die Hälfte aller Besuche wurden über Schulen organisiert, 51 Prozent der Kinder und Jugendlichen kamen privat und auf freiwilliger Basis. Ein schöner Beweis, wie viel Spaß Lernen machen kann, sagt wiwe- Leiter Ralf Grützner. Dass in der wissenswerkstatt Praxis groß geschrieben wird, hat man auch in den vergangenen Wochen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nach außen hin erhielt das ehemalige Postgebäude in der Bahnhofstraße bereits neuen Glanz. Die Fassade wurde neu und einladend gestaltet und mit dem durchgehenden Design der wissenswerkstatt versehen. Auch im Innenbereich wurde ganze Arbeit geleistet. Innerhalb von drei Monaten entstanden in den entkernten Räumen des alten Postgebäudes moderne und bestens ausgestattete Werkstätten mit Metall- und Holzbearbeitungsmaschinen sowie Labore für Physik, Elektro- und Steuerungstechnik. Wiwe-Leiter Ralf Grützner und Werkstattleiter Christian Eder kümmerten sich um den reibungslosen Ablauf auf der Baustelle und erarbeiteten zudem in den vergangenen Monaten das Kursprogramm. Die Lehrerinnen und Lehrer zeigten sich beim Besuch begeistert. Sie versprachen, die wissenswerkstatt nicht nur mit ihren Klassen zu besuchen, sondern auch, an ihren Schulen ordentlich die Werbetrommel zu rühren. Beste Voraussetzungen also für den Start.

4 Presseinformation Press Information Seite 4/5, Bild1: Die Hausherren der wissenswerkstatt wiwe Gründungsmitglied Gernot Hein (von links), Leiter für Kommunikation und Marketing bei ZF sowie wiwe-leiter Ralf Grützner und Werkstattleiter Christian Eder präsentierten den Lehrerinnen und Lehrern das Konzept der Bildungseinrichtung. Bild2: Die Fassade am ehemaligen Postgebäude in der Bahnhofstraße wurde neu und einladend gestaltet und mit dem durchgehenden Design der wissenswerkstatt versehen.

5 Press Information Seite 5/5, Pressekontakt: wissenswerkstatt Passau e.v., Vorstand Gernot Hein Tel. +49 (0) , Fax: +49 (0)

wissenswerkstatt - nicht ZF wissenswerkstatt!

wissenswerkstatt - nicht ZF wissenswerkstatt! wissenswerkstatt - nicht ZF wissenswerkstatt! Was veranlasste ZF ein derartiges Projekt zu starten? Der demografische Wandel mit dem damit verbundenen Fachkräftemangel trifft vor allem ländliche Regionen

Mehr

Die wissenswerkstatt Metropolregion Nordwest

Die wissenswerkstatt Metropolregion Nordwest Die wissenswerkstatt Metropolregion Nordwest Wie kommt der Strom in die Steckdose? Woher weiß der Toaster, wann das Brot fertig ist? Wie wird ein Auto angetrieben und wie fliegt ein Flugzeug? Es gibt so

Mehr

Exklusiv für euch haben wir noch interessante News!...

Exklusiv für euch haben wir noch interessante News!... Liebe TfK-Freunde, nur noch 3 x schlafen... Sicher freut ihr euch schon aufs Christkind auf Geschenke, Leckereien, Zeit mit der Familie; und die Großen genießen die Zeit, um zum Jahresausklang einfach

Mehr

PRESSESPIEGEL. Eröffnung Spürnasenecke Kindergarten Mattsee / Sbg

PRESSESPIEGEL. Eröffnung Spürnasenecke Kindergarten Mattsee / Sbg PRESSESPIEGEL Eröffnung Spürnasenecke Kindergarten Mattsee / Sbg 29. Juni 2017 Presseaussendung, 30.06.2017 Kindergarten Mattsee erhielt ein neues Forscherlabor In der Spürnasenecke entdecken Kinder die

Mehr

Ingenieurwissenschaften Das traue ich mir zu. Prof. Dr.-Ing. Burghilde Wieneke-Toutaoui

Ingenieurwissenschaften Das traue ich mir zu. Prof. Dr.-Ing. Burghilde Wieneke-Toutaoui Ingenieurwissenschaften Das traue ich mir zu Prof. Dr.-Ing. Burghilde Wieneke-Toutaoui Gliederung Ausgangssituation Projekt Zauberhafte Physik Projekt TasteMINT Projekt MINT Role Models UnterstÄtzung zum

Mehr

#TRY-HHN ANGEBOTE FÜR SCHULEN NEUGIERIG? BEGEISTERT!

#TRY-HHN ANGEBOTE FÜR SCHULEN NEUGIERIG? BEGEISTERT! #TRY-HHN ANGEBOTE FÜR SCHULEN NEUGIERIG? BEGEISTERT! www.hs-heilbronn.de/tryhhn #TRY-HHN WAS HEISST DAS? #TRY-HHN heißt die Hochschule Heilbronn mit ihren Technik-, Wirtschaft- und Informatik-Studiengänge

Mehr

8. Mülheimer Wissenschaftstage Juni Realschule Broich. Verein der Freunde und Förderer der Realschule Broich e.v.

8. Mülheimer Wissenschaftstage Juni Realschule Broich. Verein der Freunde und Förderer der Realschule Broich e.v. 8. Mülheimer Wissenschaftstage 4. - 8. Juni 2018 Realschule Broich Verein der Freunde und Förderer der Realschule Broich e.v. Mit unserer inzwischen achten Wissenschaftswoche wollen wir unsere Schülerinnen

Mehr

Wir übernehmen Verantwortung

Wir übernehmen Verantwortung Wir übernehmen Verantwortung Die 3M Bildungsinitiative Unternehmen Schule 3Innovation Engagement in der Nachwuchsförderung Mit der Bildungsinitiative Unternehmen Schule stellt sich 3M in Deutschland der

Mehr

»Die wissenswerkstatt ist. »Die Resonanz auf das Angebot. wissenswerkstatt Passau: Eine Erfolgsgeschichte

»Die wissenswerkstatt ist. »Die Resonanz auf das Angebot. wissenswerkstatt Passau: Eine Erfolgsgeschichte »Die wissenswerkstatt ist für viele zu einer festen Anlaufstelle geworden, um Technik und Naturwissenschaften spielerisch entdecken und eigene Interessen ausloten zu können. Es freut mich daher ganz besonders,

Mehr

der Hochschule für Musik, der Stadt und nicht zuletzt der Initiative für Junge Forscher & Forscherinnen.

der Hochschule für Musik, der Stadt und nicht zuletzt der Initiative für Junge Forscher & Forscherinnen. Sperrfrist: 4. Juli 2014, 14.15 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, bei der Fachtagung

Mehr

Veranstaltung zur Vergabe der Deutschlandstipendien an der TU München

Veranstaltung zur Vergabe der Deutschlandstipendien an der TU München Veranstaltung zur Vergabe der Deutschlandstipendien an der TU München Freitag, 25.01.2019, um ca. 19:10 Uhr Fakultät für Maschinenwesen der TUM Boltzmannstraße 15, 85747 Garching Die Bayerische Wirtschaft

Mehr

Wissenschaft für die vernetzte Gesellschaft Technik Plus schafft neue Möglichkeiten

Wissenschaft für die vernetzte Gesellschaft Technik Plus schafft neue Möglichkeiten Wissenschaft für die vernetzte Gesellschaft Technik Plus schafft neue Möglichkeiten Prof. Dr. Burkhard Freitag 9. August 2012 Ausgangslage Technologieführerschaft und Innovationskraft in strategischen

Mehr

Kleine Wissenschaftler große Neugier

Kleine Wissenschaftler große Neugier IN DEN BAYLAB-SCHÜLERLABOREN FORSCHUNG HAUTNAH ERLEBEN Kleine Wissenschaftler große Neugier Die Welt der Naturwissenschaften kann Kinder begeistern umso mehr, wenn sie die Theorie selbst überprüfen können:

Mehr

Willkommen in der Zukunft. MINTeinander. Mathematik Informatik Naturwissenschaften - Technik

Willkommen in der Zukunft. MINTeinander. Mathematik Informatik Naturwissenschaften - Technik Willkommen in der Zukunft MINTeinander. Mathematik Informatik Naturwissenschaften - Technik Die Zielsetzung der zukunftswerkstatt ist es, einen außerschulischen Lernort für Kinder und Jugendliche im Landkreis

Mehr

Eröffnung Karrieremesse IKOM. Grußwort. Bertram Brossardt

Eröffnung Karrieremesse IKOM. Grußwort. Bertram Brossardt Eröffnung Karrieremesse IKOM Montag, 19. Juni 2017 um ca. 9:45 Uhr TUM, Fakultät für Maschinenwesen Boltzmannstraße 15, 85748 Garching bei München Grußwort Bertram Brossardt Hauptgeschäftsführer vbw Vereinigung

Mehr

Bewerbung für die Teilnahme am Bionik-Camp

Bewerbung für die Teilnahme am Bionik-Camp Bewerbung für die Teilnahme am Bionik-Camp Bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen! Angaben zu deiner Person Familienname Vorname Geburtsdatum Straße/Hausnummer PLZ Ort Telefon E-Mail Schule Klasse

Mehr

Roboter programmieren und Computer-Spiele entwerfen!

Roboter programmieren und Computer-Spiele entwerfen! S. 1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 Roboter programmieren und Computer-Spiele entwerfen! Stormarner Schülerinnen und Schüler lernen spielerisch Grundlagen der

Mehr

Informationsabend der 7. Klassen zur Wahl der Ausbildungsrichtung. Herzlich willkommen!

Informationsabend der 7. Klassen zur Wahl der Ausbildungsrichtung. Herzlich willkommen! Informationsabend der 7. Klassen zur Wahl der Ausbildungsrichtung Herzlich willkommen! 27.02.2019 2 Der Weg zum Abitur Gesamtstundenzahl 27.02.2019 3 Sprachlicher Ausbildungszweig 27.02.2019 4 Naturwissenschaftl.

Mehr

Ein Vierteljahrhundert Begeisterung wecken

Ein Vierteljahrhundert Begeisterung wecken Ein Vierteljahrhundert Begeisterung wecken Technik ist toll, spannend, aufregend aber warum finden das meistens eher die Jungen, und nicht die Mädchen? Warum sind die meisten Mechatroniker und Ingenieure

Mehr

Die MINT-AG. am Gymnasium Lechenich stellt sich vor

Die MINT-AG. am Gymnasium Lechenich stellt sich vor Die MINT-AG am Gymnasium Lechenich stellt sich vor Fragen und Antworten Was ist MINT? Wer kann teilnehmen und wie melde ich mich an? Wer betreut die MINT-AG? Welche Projekte erwarten mich? Wie können die

Mehr

MINT-Lücke auf Rekordhoch

MINT-Lücke auf Rekordhoch Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln MINT-Frühjahrsreport 2018 14.05.2018 Lesezeit 3 Min. MINT-Lücke auf Rekordhoch In Deutschland fehlen in den Bereichen Mathematik, Informatik,

Mehr

Hintergrund zur Ausstellung & Tipps zur Lösung einzelner Knobeleien

Hintergrund zur Ausstellung & Tipps zur Lösung einzelner Knobeleien Hintergrund zur Ausstellung & Tipps zur Lösung einzelner Knobeleien Vorwort Menschen Freude am Rechnen vermitteln und dadurch ihre Rechenkompetenz fördern das ist das Anliegen der Stiftung Rechnen. Rechnen

Mehr

Wissenschaftliches Speed-Dating Initiative Naturwissenschaft und Technik , 09:30 Uhr, HCU, Holcim-Auditorium

Wissenschaftliches Speed-Dating Initiative Naturwissenschaft und Technik , 09:30 Uhr, HCU, Holcim-Auditorium Seite 1 von 6 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN Wissenschaftliches Speed-Dating Initiative Naturwissenschaft und Technik 11.9.2014, 09:30 Uhr, HCU, Holcim-Auditorium

Mehr

Natur und Technik. Fachwegleitung. AUSBILDUNG Sekundarstufe I

Natur und Technik. Fachwegleitung. AUSBILDUNG Sekundarstufe I AUSBILDUNG Sekundarstufe I Fachwegleitung Bachelor-/Master-Studiengang Quereinstieg Konsekutiver Master-Studiengang für Primarlehrpersonen Facherweiterungsstudium Natur und Technik Inhalt Schulfach und

Mehr

Information zu den Bewertungskriterien

Information zu den Bewertungskriterien Information zu den Bewertungskriterien Ausschreibung 2017/2018 Start der Ausschreibung 15. November 2017 Ende der Einreichfrist 31. Jänner 2018 www.mintschule.at MINT-Gütesiegel Mit dem MINT-Gütesiegel

Mehr

Jungforscherinnen und Jungforscher gesucht! Jugend forscht in Dortmund

Jungforscherinnen und Jungforscher gesucht! Jugend forscht in Dortmund Jungforscherinnen und Jungforscher gesucht! Jugend forscht der bundesweite Wettbewerb Jugend forscht ist der große Nachwuchswettbewerb in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Jugend forscht heißt

Mehr

Heintertown,

Heintertown, Heintertown, 20.04.2011 Darmstädter Echo und Odenwälder Echo, Ostern 2011 Bergsträßer Anzeiger, 19.04.11 Rhein-Main Betriebspraxis für Hochbegabte 21.04.2011 - DARMSTADT AUSBILDUNG Südhessische Unternehmen

Mehr

Forscherangebote bei KITZ.do. Jahresprogramm 2018

Forscherangebote bei KITZ.do. Jahresprogramm 2018 Forscherangebote bei KITZ.do Jahresprogramm 2018 "Neugierig sein. Entdecken. Begreifen." Entdecken Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Kraft der Magnete oder die Stärken von Strom. Ist Ihr Zuhause vielleicht

Mehr

9. Internationale Karrieremesse

9. Internationale Karrieremesse 2. Juli 2019 9. Internationale Karrieremesse Informationen für Unternehmen Ist Ihr Unternehmen international aktiv oder erschließen Sie sich gerade neue Märkte? Suchen Sie qualifizierten akademischen Nachwuchs,

Mehr

Grußwort der Regierungspräsidentin. 1. Einleitung: Science Days für Kinder 2013 am 18. Juni Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Grußwort der Regierungspräsidentin. 1. Einleitung: Science Days für Kinder 2013 am 18. Juni Meine sehr geehrten Damen und Herren, - 1 - - 2 - Grußwort der Regierungspräsidentin 1. Einleitung: Science Days für Kinder 2013 am 18. Juni 2013 Es gilt das gesprochene Wort Meine sehr geehrten Damen und Herren, als Eltern, als Erzieherinnen

Mehr

Der IT-Nachwuchs wird fit gemacht

Der IT-Nachwuchs wird fit gemacht Der IT-Nachwuchs wird fit gemacht Auf die Plätze, fertig, spielend programmieren lernen: Das landkreisweite Projekt Coding Kids begann am 10. Mai 2017 an der Gutenberg-Grundschule Rehau und vermittelt

Mehr

Willkommen in der Zukunft. MINTeinander. Mathematik Informatik Naturwissenschaften - Technik

Willkommen in der Zukunft. MINTeinander. Mathematik Informatik Naturwissenschaften - Technik Willkommen in der Zukunft MINTeinander. Mathematik Informatik Naturwissenschaften - Technik Die Zielsetzung der zukunftswerkstatt ist es, einen außerschulischen Lernort für Kinder und Jugendliche im Landkreis

Mehr

ZdI-Zentrum NEAnderLab

ZdI-Zentrum NEAnderLab Nachhaltige Förderung des Naturwissenschaftlich - technischen Nachwuchses 1. Ausgangslage Jugend, Naturwissenschaft und Technik Es besteht zu geringer Nachwuchs im naturwissenschaftlich - technischen Bereich.

Mehr

Digitales Enabling neue Qualifizierungsprogramme IT

Digitales Enabling neue Qualifizierungsprogramme IT Digitales Enabling neue Qualifizierungsprogramme IT Montag, 26. Februar 2018 um 18:00 Uhr Hochschule der Bayerischen Wirtschaft, Wappenhalle, 3. OG Konrad-Zuse-Platz 8, 81829 München Eröffnung und Begrüßung

Mehr

JUGEND ELEKTRONIK + TECHNIKZENTRUM - REGIO BASEL

JUGEND ELEKTRONIK + TECHNIKZENTRUM - REGIO BASEL Über uns Der 1978 gegründete Verein JETZ (Jugend- und Technikzentrum Region Basel) verfolgt das Ziel, Kinder und Jugendliche in der Region Basel für Lehrberufe im technischen Bereich zu begeistern. Schülerinnen

Mehr

Presseunterlage. Zur Pressekonferenz. mit. Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer. und. Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer. am 14.

Presseunterlage. Zur Pressekonferenz. mit. Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer. und. Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer. am 14. Presseunterlage Zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer am 14. Juli 2015 Sommerakademien und Outdoor-Seminare des Vereines Stiftung Talente

Mehr

MINT-Bildung in Hamburg

MINT-Bildung in Hamburg Zahlen, Daten und Fakten MINT-Bildung in Hamburg Vergleichsstudien wie die PISA-Studie, die Vergleichsarbeiten VERA oder die KESS- Untersuchungen zeigen, dass Hamburg Nachholbedarf im MINT-Bereich hat.

Mehr

Die naturwissenschaftlich-technologische Ausbildungsrichtung des emg

Die naturwissenschaftlich-technologische Ausbildungsrichtung des emg Die naturwissenschaftlich-technologische Ausbildungsrichtung legt ihren Schwerpunkt auf die Naturwissenschaften und die Informatik und bereitet damit in besonderer Weise auf die Ansprüche und Herausforderungen

Mehr

Stiftung NiedersachsenMeta ll zeichnet herausragende Lehrerinnen und Lehrer aus Niedersachsen aus

Stiftung NiedersachsenMeta ll zeichnet herausragende Lehrerinnen und Lehrer aus Niedersachsen aus Published on NiedersachsenMetall (https://niedersachsenmetall.de) Startseite > Stiftung NiedersachsenMetall zeichnet herausragende Lehrerinnen und Lehrer aus Niedersachsen aus Pressemitteilung Hannover

Mehr

Präsentation von Qualitätskriterien für Schülerforschungszentren

Präsentation von Qualitätskriterien für Schülerforschungszentren Präsentation von Qualitätskriterien für Schülerforschungszentren Herr Dr. Maxton-Küchenmeister; Joachim Herz Stiftung Herr Dr. Kock; Stiftung Jugend forscht e.v. Herr StD Ruf; Schülerforschungszentrum

Mehr

Natur und Technik. Fachwegleitung. AUSBILDUNG Sekundarstufe I

Natur und Technik. Fachwegleitung. AUSBILDUNG Sekundarstufe I AUSBILDUNG Sekundarstufe I Fachwegleitung Integrierter Bachelor-/Master-Studiengang Vollzeit und Teilzeit Konsekutiver Master-Studiengang für Personen mit Fachbachelor Natur und Technik Inhalt Schulfach

Mehr

Studienabbruch und Fachkräftemangel vermeiden Das Engagement von bayme vbm vbw

Studienabbruch und Fachkräftemangel vermeiden Das Engagement von bayme vbm vbw Best MINT Montag, 30.07.2012 um 10:45 Uhr Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Raum E5/E6 Jungfernturmstraße, 80333 München Studienabbruch und Fachkräftemangel vermeiden Das Engagement

Mehr

Impulsreferat Prof. Barbara Schwarze, Hochschule Osnabrück

Impulsreferat Prof. Barbara Schwarze, Hochschule Osnabrück Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersächsisches Kultusministerium MINTdenken Strategien für erfolgreiche MINT- Studienabschlüsse in Niedersachsen Fachtagung am 8.10.2014, Leibniz

Mehr

Die Vielfalt entdecken: Berufe in MINT!

Die Vielfalt entdecken: Berufe in MINT! Die Vielfalt entdecken: Berufe in MINT! Mit einem MINT-Ausbildungsberuf oder Studium stehen jungen Frauen und Männern viele Türen offen. Dies wird leider von Mädchen & Frauen viel zu selten genutzt. MINT

Mehr

Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 31. März 2019)

Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 31. März 2019) Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 31. März 2019) Die gemeinnützige Stiftung Haus der kleinen Forscher engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik,

Mehr

Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 31. März 2018)

Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 31. März 2018) Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 31. März 2018) Die gemeinnützige Stiftung Haus der kleinen Forscher engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik,

Mehr

Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 30. Juni 2017)

Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 30. Juni 2017) Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 30. Juni 2017) Die gemeinnützige Stiftung Haus der kleinen Forscher engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik,

Mehr

Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 30. Juni 2017)

Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 30. Juni 2017) Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 30. Juni 2017) Die gemeinnützige Stiftung Haus der kleinen Forscher engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik,

Mehr

Traumberuf Programmiererin

Traumberuf Programmiererin http://www.unibe.ch/aktuell/uniaktuell/das_online_magazin_der_universitaet_bern/uniaktuell_ab_ 2015/rubriken/universitaet/traumberuf_programmiererin/index_ger.html Traumberuf Programmiererin Wie erkennt

Mehr

go tec! die Antwort der Schaffhauser Industrie auf den Fachkräftemangel

go tec! die Antwort der Schaffhauser Industrie auf den Fachkräftemangel go tec! die Antwort der Schaffhauser Industrie auf den Fachkräftemangel 8. April 2015 Christoph Leu Knapp 50% der Berner Maturanden waren in Mathematik ungenügend, 20.1% mit Noten unter 3 2 1 Die 20 meist

Mehr

Die neue Kinder-Uni der Fachhochschule Trier

Die neue Kinder-Uni der Fachhochschule Trier Kinder sind Jede Menge Zukunft Prof. Dr. Axel Kihm, Vizepräsident der Fachhochschule Trier Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder! Die Kinder-Uni an der Fachhochschule Trier präsentierte sich letztes

Mehr

Über die Spürnasenecke:

Über die Spürnasenecke: Der Konzern verfügt über Fertigungs- und Montagestandorte in Europa, GUS, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, weitere Internationalisierung und Flexibilisierung der Produkte, Dienstleistungen

Mehr

AUSBILDUNG Sekundarstufe I. Fachwegleitung Natur und Technik

AUSBILDUNG Sekundarstufe I. Fachwegleitung Natur und Technik AUSBILDUNG Sekundarstufe I Fachwegleitung Natur und Technik Inhalt Schulfach/Ausbildungfach 4 Das Schulfach 4 Das Ausbildungsfach 4 Fachwissenschaftliche Ausbildung 5 Fachdidaktische Ausbildung 5 Gliederung

Mehr

Die Science Fair 2018

Die Science Fair 2018 Die Science Fair 2018 Das ideale Mittel gegen Rotweinflecken ist Buttermillch, aus alten Tageslichtprojektoren lassen sich Beamer bauen und Tafelschwämme sind ein fast optimaler Bakterienhort diese und

Mehr

Schwerpunktklasse MINT Das Konzept für die 5. und 6. Jahrgangsstufe

Schwerpunktklasse MINT Das Konzept für die 5. und 6. Jahrgangsstufe Schwerpunktklasse MINT Das Konzept für die 5. und 6. Jahrgangsstufe am Johann-Schöner-Gymnasium Karlstadt Warum? Damit Ihr Kind Ihnen erklären kann, dass 1+1 manchmal 10 ist wann diese Inschrift eingemeißelt

Mehr

Mathematik ist spannend und ermöglicht vielfältige Perspektiven

Mathematik ist spannend und ermöglicht vielfältige Perspektiven Grußwort der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann Mathematik ist spannend und ermöglicht vielfältige Perspektiven Bundeswettbewerb Mathematik 2013 Preisverleihungen

Mehr

ELTERNVERSAMMLUNG KLASSE 9 ZUR GOST - neue GOSTV 2009

ELTERNVERSAMMLUNG KLASSE 9 ZUR GOST - neue GOSTV 2009 ELTERNVERSAMMLUNG KLASSE 9 ZUR GOST - neue GOSTV 2009 Mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 wurde eine neue GOSTV gültig, laut Beschluss der Landesregierung vom 21. August 2009. Damit gibt es nach der GOSTV

Mehr

die Metall + Elektroindustrie STIFTUNG ME SAAR Wir engagieren uns

die Metall + Elektroindustrie STIFTUNG ME SAAR Wir engagieren uns die Metall + Elektroindustrie STIFTUNG ME SAAR Wir engagieren uns STIFTUNG ME SAAR Es gibt viele Gründe Gutes zu tun Wir fördern: Der Wichtigste: Wir wollen gesellschaftliches Engagement zeigen! Engagement

Mehr

When Androids Control Robots

When Androids Control Robots When Androids Control Robots Inhalt Motivation Entwicklungsmethoden Workshop Evaluation Zusammenfassung 2/16 Motivation» Problem Informatik hat den Ruf kompliziert, unverständlich und langweilig und eine

Mehr

Wie passt das zusammen? Bildungs- und Lehrpläne der Länder und das Haus der kleinen Forscher. Am Beispiel des Landes Nordrhein-Westfalen

Wie passt das zusammen? Bildungs- und Lehrpläne der Länder und das Haus der kleinen Forscher. Am Beispiel des Landes Nordrhein-Westfalen Wie passt das zusammen? Bildungs- und Lehrpläne der Länder und das Haus der kleinen Forscher Am Beispiel des Landes Nordrhein-Westfalen Worum geht s? Jedes Bundesland hat eigene Bildungs- und Lehrpläne.

Mehr

Verleihung der Lehrerpreise der Helmholtz- Gemeinschaft

Verleihung der Lehrerpreise der Helmholtz- Gemeinschaft Verleihung der Lehrerpreise der Helmholtz- Gemeinschaft Ist der Lehrer nicht klug, dann bleiben die Schüler dumm, sagt ein altes chinesisches Sprichwort. Denn Lehren heißt zweimal lernen, einmal, um es

Mehr

Presseinformation. Die Zukunft erfinden. Fraunhofer geht auf Linie

Presseinformation. Die Zukunft erfinden. Fraunhofer geht auf Linie Die Zukunft erfinden Fraunhofer geht auf Linie Ab heute werden die ASEAG-Linien 3A und 3B als Fraunhofer-Linien im Einsatz sein. Sechs Busse sowie 20 Haltestellen werden mit den Leitmotiven der Aachener

Mehr

Perspektiven M+E F+E Kongress Begrüßung. Bertram Brossardt

Perspektiven M+E F+E Kongress Begrüßung. Bertram Brossardt Perspektiven M+E F+E Kongress 2018 Mittwoch, 7. November 2018 um 10:00 Uhr hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal Max-Joseph-Straße 5, 80333 München Begrüßung Bertram Brossardt

Mehr

Dualissimo Prämierung von fünf Top-AbsolventInnen des dualen Studiums in Bayern

Dualissimo Prämierung von fünf Top-AbsolventInnen des dualen Studiums in Bayern Dualissimo Prämierung von fünf Top-AbsolventInnen des dualen Studiums in Bayern Dienstag, 04.07.2017 um 16:30 Uhr hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal Max-Joseph-Straße 5, 80333

Mehr

Grundschule Kissenbrück Jahresprojekt 2011/12 : Mach mit, mach MINT

Grundschule Kissenbrück Jahresprojekt 2011/12 : Mach mit, mach MINT Grundschule Kissenbrück Jahresprojekt 2011/12 : Mach mit, mach MINT Beschreibung Seit den 90-er Jahren finden Unternehmen zunehmend schwerer Nachwuchs für naturwissenschaftliche und technische Berufe.

Mehr

BERUFLICHES GYMNASIUM HERZLICH WILLKOMMEN

BERUFLICHES GYMNASIUM HERZLICH WILLKOMMEN MIT UNS ZUM ABITUR! BERUFLICHES GYMNASIUM HERZLICH WILLKOMMEN WARUM BERUFLICHES GYMNASIUM? o Allgemeine Hochschulreife o Unterricht in der beruflichen Fachrichtung (10h) o Berufsbezogenes Leistungskursfach

Mehr

Informatik. Naturwissenschaften

Informatik. Naturwissenschaften Mathematisch naturwissenschaftlicher Schwerpunkt (kurz: MINT-Schwerpunkt) am St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg Leitidee der Arbeit im Schwerpunkt Interessen wecken Begabungen fördern Was versteht man unter

Mehr

GIRLS CAMPUS PROGRAMM

GIRLS CAMPUS PROGRAMM GIRLS CAMPUS PROGRAMM Mobilität der Zukunft und was ist sie für Dich? 2 Mobilität der Zukunft und was ist sie für Dich? Mit ebikes Gipfel erklimmen, Carsharing, Parkplatz suchen per App und Autos ohne

Mehr

Bundesweite Umfrage - So finden Schüler ihren Sportunterricht

Bundesweite Umfrage - So finden Schüler ihren Sportunterricht Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.sportschau.de/weitere/breitensport/schulsport/umfrage-schulsport-auswertung-100.html Ergebnisse einer repräsentativen Erhebung Bundesweite

Mehr

DIE FORSCHUNGSBÖRSE BRINGT WISSENSCHAFT INS KLASSENZIMMER.

DIE FORSCHUNGSBÖRSE BRINGT WISSENSCHAFT INS KLASSENZIMMER. DIE FORSCHUNGSBÖRSE BRINGT WISSENSCHAFT INS KLASSENZIMMER. Wie das funktioniert? Die Online-Plattform Forschungsbörse bringt Wissenschaft und Schule im Klassenzimmer zusammen: Lehrerinnen und Lehrer können

Mehr

Berufsbildner-Anlass I 5. November 2018 I Christian Hunziker. Von der Idee zur heutigen Erlebnismesse

Berufsbildner-Anlass I 5. November 2018 I Christian Hunziker. Von der Idee zur heutigen Erlebnismesse Berufsbildner-Anlass I 5. November 2018 I Christian Hunziker Von der Idee zur heutigen Erlebnismesse Inhalt 1. Einleitung: Wieso engagiert sich die SOHK? 2. Ziele und Eckwerte von tunsolothurn.ch 3. Entstehung

Mehr

Räume gestalten (Leiste 1)

Räume gestalten (Leiste 1) Räume gestalten (Leiste 1) Dieser Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die gerne malen und sich kreativ ausprobieren möchten. Zeichnen, Malen, Gestalten von Räumen Du kannst lernen deine Kenntnisse

Mehr

Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,

Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, Oberschulprogramm Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, das wissenschaftliche Mitmachmuseum Extavium in Potsdam zeichnet sich durch vielfältige Angebote aus: zahlreiche Experimentierkurse in den Laboren, eine

Mehr

Kinderuni und Schülerstudium. an der. Technischen Universität Darmstadt

Kinderuni und Schülerstudium. an der. Technischen Universität Darmstadt Hochbegabung und Hochbegabungsförderung im Schulunterricht Walter Diehl Kinderuni und Schülerstudium an der Technischen Universität Darmstadt Chiara Elisa Münz, 5600997, Erziehungswissenschaften Inhalt

Mehr

Du kannst die Schule zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Bus oder der S-Bahn gut erreichen.

Du kannst die Schule zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Bus oder der S-Bahn gut erreichen. Hallo und herzlich willkommen! Mein Name ist Werdy. Ich möchte dir heute das Gymnasium Essen-Werden zeigen und erklären, welche interessanten Dinge man hier machen kann. Wie der Name schon sagt, liegt

Mehr

WP Wahlen für den Jahrgang 6. Herzlich willkommen zur Elterninformation

WP Wahlen für den Jahrgang 6. Herzlich willkommen zur Elterninformation WP Wahlen für den Jahrgang 6 Herzlich willkommen zur Elterninformation Mathematik Englisch Deutsch NW Differenzierungsmöglichkeiten an unserer Gesamtschule Differenzierung nach Neigung und Leistung 13

Mehr

Erste Auszeichnung für Kita St. Josef Ahauser Einrichtung erhält Plakette für besonderes Engagement

Erste Auszeichnung für Kita St. Josef Ahauser Einrichtung erhält Plakette für besonderes Engagement Gründungsberatung Betriebsberatung Innovationsberatung Standortmarketing Infrastruktur P R E S S E M I T T E I L U N G Datum 2017-02-08 Ihr Kontakt bei Rückfragen: Gaby Wenning Standortmarketing Erste

Mehr

Unsere Fachschaft CHEMIE. CHEMIE am EGG. Unser Unterricht. W/P-Seminare. Wahlkurse. Interviews. Externe Partner / Förderprogramme

Unsere Fachschaft CHEMIE. CHEMIE am EGG. Unser Unterricht. W/P-Seminare. Wahlkurse. Interviews. Externe Partner / Förderprogramme Unsere Fachschaft CHEMIE CHEMIE am EGG W/P-Seminare Unser Unterricht Wahlkurse Interviews Externe Partner / Förderprogramme Chemie am EGG: modern, lebendig und vielseitig! Unser moderner Alltag lässt sich

Mehr

BRG Innsbruck, Adolf-Pichler-Platz Standortbezogenes Förderkonzept. Schuljahr 2017/18

BRG Innsbruck, Adolf-Pichler-Platz Standortbezogenes Förderkonzept. Schuljahr 2017/18 BRG Innsbruck, Adolf-Pichler-Platz Standortbezogenes Förderkonzept Schuljahr 2017/18 Es ist ein grundlegender pädagogischer und didaktischer Auftrag jeden Unterrichts, alle Schülerinnen und Schüler bestmöglich

Mehr

TechnikBox. KONZEPT - 1. Charge für oö. Volksschulen in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer OÖ

TechnikBox. KONZEPT - 1. Charge für oö. Volksschulen in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer OÖ - 1. Charge für oö. Volksschulen in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer OÖ Besuchen Sie die Technikdetektive auf http://technikdetektive.eduhi.at Inhalt EDUCATION HIGHWAY stellt sich vor Strategisches

Mehr

Freude an Selbstgemachtem!

Freude an Selbstgemachtem! Freude an Selbstgemachtem! Entdecken Sie die Freude am kreativen Handwerk. Unseren fachkundigen Kursleiter unterstützen Sie tatkräftig, so dass die Kurse für unterschiedlichen Näh-Levels geeignet sind.

Mehr

Presseinformation. Start der ersten Junior-Ingenieur- Akademie in Niedersachsen. Bremen, 03. November 2009

Presseinformation. Start der ersten Junior-Ingenieur- Akademie in Niedersachsen. Bremen, 03. November 2009 Presseinformation Bremen, Start der ersten Junior-Ingenieur- Akademie in Niedersachsen Erste Akademie in Kooperation von Fraunhofer- Gesellschaft und Am Gymnasium Osterholz-Scharmbeck erfahren Mittelstufenschüler

Mehr

Förderung. an der. Universität Leipzig

Förderung. an der. Universität Leipzig MINT - Förderung an der Universität Leipzig Fakultät für Physik und Geowissenschaften FORSCHUNGSSTÜTZPUNKT JUGEND-FORSCHT SCHÜLERFORSCHUNGSZENTRUM ALMALAB DER UNIVERSITÄT LEIPZIG KONZEPTWETTBEWERB SCHÜLERFORSCHUNGSZENTREN

Mehr

Projektvorstellung. Christiane Saurenhaus, deutscher ingenieurinnenbund (dib) e.v.

Projektvorstellung. Christiane Saurenhaus, deutscher ingenieurinnenbund (dib) e.v. Projektvorstellung Christiane Saurenhaus, deutscher ingenieurinnenbund (dib) e.v. 1 Der MINT-Parcours -Technische Experimente für Schülerinnen Christiane Saurenhaus, deutscher ingenieurinnenbund (dib)

Mehr

Bewerbungsbogen MINT-Schule Schleswig-Holstein

Bewerbungsbogen MINT-Schule Schleswig-Holstein Bewerbungsbogen MINT-Schule Schleswig-Holstein Ausschreibung 2013/2014 Bewerbungsbogen MINT-Schule Schleswig-Holstein Ausschreibung 2013/2014 Anhand des Fragebogens bitten wir Sie, die MINT-Aktivitäten

Mehr

Schulministerin Löhrmann ermutigt Schülerinnen und Schüler zur Wahl des Fachs Informatik, doch wer soll sie unterrichten?

Schulministerin Löhrmann ermutigt Schülerinnen und Schüler zur Wahl des Fachs Informatik, doch wer soll sie unterrichten? LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/12093 30.05.2016 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 4731 vom 2. Mai 2016 der Abgeordneten Monika Pieper und Michele Marsching PIRATEN

Mehr

DIE FORSCHUNGSBÖRSE BRINGT WISSENSCHAFT INS KLASSENZIMMER.

DIE FORSCHUNGSBÖRSE BRINGT WISSENSCHAFT INS KLASSENZIMMER. DIE FORSCHUNGSBÖRSE BRINGT WISSENSCHAFT INS KLASSENZIMMER. Wie das funktioniert? Die Online-Plattform Forschungsbörse bringt Wissenschaft und Schule im Klassenzimmer zusammen: Lehrerinnen und Lehrer können

Mehr

Girls Day im Finanzministerium

Girls Day im Finanzministerium Girls Day im Finanzministerium Das Finanzministerium beteiligt sich auch in diesem Jahr am Girls Day Mädchen-Zukunftstag. Es bietet im Rahmen dieses Aktionstages Mädchen eine Informationsveranstaltung

Mehr

Lina Van de Mars. Schirmherrin des Tags der Technik Liebe Schülerinnen und Schüler,

Lina Van de Mars. Schirmherrin des Tags der Technik Liebe Schülerinnen und Schüler, Lina Van de Mars Schirmherrin des Tags der Technik 2011 Liebe Schülerinnen und Schüler, Lina Van de Mars Ihr findet Technik langweilig? Seid froh, wenn Euer Telefon funktioniert und "gut is"? Schade! Ich

Mehr

MEBEL. Übergang Schule und Beruf. Orientierungshilfe zur Berufswahl für Schüler/innen im Bereich der chemischen Industrie

MEBEL. Übergang Schule und Beruf. Orientierungshilfe zur Berufswahl für Schüler/innen im Bereich der chemischen Industrie WiN GmbH/ChemSite Polymernetzwerk & Netzwerk Oberfläche NRW Projekt: Messeexkursionen für Schüler Start: 2011, Herten Weitere Infos: www.emscher-lippe.de / www.polymernetzwerk.de Orientierungshilfe zur

Mehr

Sprachförderung Deutsch: von der Kita bis in alle Schulen

Sprachförderung Deutsch: von der Kita bis in alle Schulen Sprachförderung Deutsch: von der Kita bis in alle Schulen Die VhU hat in ihrem politischen Positionspapier vom 7.10.2015 herausgestellt, dass das Beherrschen der deutschen Sprache entscheidend den Bildungserfolg

Mehr

Frühstudium an der Uni Duisburg- Essen

Frühstudium an der Uni Duisburg- Essen Büscher, Marion Gesendet: Dienstag, 22. August 2017 09:56 Ausgabe 08/2017 Liebe Lehrerinnen und Lehrer, wir hoffen, Sie hatten schöne und erholsame Sommerferien! Kurz vor Start ins neue Schuljahr möchten

Mehr

Willkommen an der Kastell-Realschule in Welzheim

Willkommen an der Kastell-Realschule in Welzheim Willkommen an der Kastell-Realschule in Welzheim Bildungsplan 2016 Realschulabschlussprüfung Klassenstufe 9 Hauptschulabschluss möglich Kurssystem Klassen 7 und 8 Orientierungsstufe Klassenstufen 5 und

Mehr

Wie wichtig ist MINT. in der Stadt Leipzig?

Wie wichtig ist MINT. in der Stadt Leipzig? Wie wichtig ist MINT in der Stadt Leipzig? Kooperationszusagen Leipziger Einrichtungen mit dem MINT-Netzwerk Leipzig MINT-Netzwerk Leipzig http://www.leipzig-netz.de/index.php5/mint Hochschule für Telekommunikation

Mehr

Sehr geehrter Herr May,

Sehr geehrter Herr May, Sehr geehrter Herr May, wir möchten Sie als Schulleiter des Maria-Ward-Gymnasium Nürnberg und vor allem Ihre Schülerinnen, auch dieses Jahr wieder auf unser erstes Mädchen für Technik-Camp in den Osterferien

Mehr

Here s my story: Wo komme ich her, wo will ich hin? in Zusammenarbeit mit:

Here s my story: Wo komme ich her, wo will ich hin? in Zusammenarbeit mit: Here s my story: Wo komme ich her, wo will ich hin? in Zusammenarbeit mit: Multimediale Lebensgeschichten Wer bin ich, wo komme ich her, was ist mir wichtig, wo liegen meine Stärken? Jugendliche mit unterschiedlichen

Mehr

Pressemitteilung des Landratsamtes Dillingen

Pressemitteilung des Landratsamtes Dillingen Pressemitteilung des Landratsamtes Dillingen Datum: 16.02.2019 Rekordbeteiligung bei der Berufsinformationsmesse Fit for Job ; Tausende Schülerinnen und Schüler informieren sich über Ausbildungsangebote

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort.

Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort der Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz und Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann Schulnetzwerktreffen MINT400 12. Februar 2015 Es gilt

Mehr

Programm für weiterführende Schulen Klassen 7-13, mit Bezug auf den aktuellen Rahmenlehrplan

Programm für weiterführende Schulen Klassen 7-13, mit Bezug auf den aktuellen Rahmenlehrplan Programm für weiterführende Schulen Klassen 7-13, mit Bezug auf den aktuellen Rahmenlehrplan Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, das wissenschaftliche Mitmachmuseum Extavium in Potsdam zeichnet sich durch

Mehr