Deutsche Asset & Wealth Management. Zugang zu chinesischen A-Aktien db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutsche Asset & Wealth Management. www.chinaetf.de. Zugang zu chinesischen A-Aktien db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR)"

Transkript

1 Deutsche Asset & Wealth Management Zugang zu chinesischen A-Aktien db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR)

2 Inhalt 3 db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR): Der erste physische CSI300 China A-Aktien ETF in Europa 4 Ihr Zugang zu China A-Aktien: db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR) 5 Warum China? Investition in eine der wachstumsstärksten Volkswirtschaften 6 Entwicklungsperspektiven von A-Aktien 7 Warum ETFs als Zugang zu China A-Aktien? 8 Aktiv bei passiven Anlagen mit Deutsche Asset & Wealth Management 9 Risikofaktoren 11 Disclaimer 2 Inhalt

3 db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR): Der erste physische CSI300 China A-Aktien ETF in Europa Der chinesische Aktienmarkt zählt, gemessen an der Gesamtmarktkapitalisierung, zu den größten Märkten der Welt. 1 Trotzdem ist China in den Portfolios internationaler Anleger immer noch sehr schwach vertreten, was hauptsächlich auf die Beschränkungen für ausländische Investitionen zurückzuführen ist. 2 Aufgrund von staatlicher Regulierung gibt es für ausländische Anleger nur einige wenige Zugangsmöglichkeiten zum chinesischen Aktienmarkt: in ausländischen Währungen notierte chinesische B-Aktien, H-Aktien und Red Chips, sowie in chinesischen Renminbi notierte chinesiche A-Aktien. Da chinesische A-Aktien direkten Zugang zu einem breiten Spektrum an in lokaler Währung notierten chinesischen Aktien bieten, sind sie sehr gefragt. Sie dürfen jedoch nur von chinesischen Staatsbürgern gehandelt werden. Für ausländische Anleger ist der Marktzugang auf das Qualified Foreign Institutional Investor (QFII) und das Renminbi Qualified Foreign Institutional Investor (RQFII)-Programm beschränkt. Eine QFII Lizenz ermöglicht es Investoren aus dem Ausland, bis zum Erreichen einer gewissen Quote, in China gelistete A-Aktien zu kaufen. Besitzer einer RQFII Lizenz hingegen können in Renminbi notierte Fonds in Hong Kong auflegen, welche in die Volks republik China investieren. Diese Fonds ermöglichen es Investoren aus dem Ausland mit Offshore-Renminbi-Beständen in den chinesischen A-Aktienmarkt zu investieren. Durch die sukzessive Lockerung der Marktzugangsbeschränkungen und der positiven Entwicklung der chinesischen Wirtschaft ist die Nachfrage nach chinesischen A-Aktien in den vergangenen Jahren sprunghaft angestiegen. 3, 4 China hat die Notwendigkeit von Reformen erkannt und ist dazu übergegangen, den Weg für mehr ausländische Direktinvestitionen in chinesische A-Aktien zu ebnen. Nun gibt es ein Instrument, das europäischen Investoren diese Anlagen ermöglicht: Der db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR) ist ein Exchange-Traded Fund (ETF), in dem einige der größten und liquidesten Unternehmen der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt vertreten sind. 5 Dieser ETF wird von Deutsche Asset & Wealth Management in Kooperation mit Harvest Global Investments angeboten. Chinesische A-Aktien weitgehend nicht zugänglich für internationale Investoren $ $ $ $ $ $ $ $ Gesamte Marktkapitalisierung Anzahl der gelisteten Unternehmen Quelle: CEIC data und World Bank per Dezember Quelle: World Federation of Exchanges, Stand: Mai Quelle: Deutsche Bank, Special Report, 12. Juni 2013 und CFA Institute, Stand: August Quelle: Deutsche Bank, Special Report, 12. Juni Entwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen. 5 Quelle: CIA World Factbook db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR) 3

4 Ihr Zugang zu China A-Aktien: db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR) Der db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR) bietet Zugang zu einigen der größten und liquidesten Unternehmen der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. 6 Der ETF verfolgt eine passive Anlagestrategie und zielt auf Anlageerträge ab, die im Wesentlichen der Wertentwicklung des CSI300 Index, vor Gebühren und Aufwendungen, entsprechen. Mehr Marktchancen. In viele Branchen und Unternehmen in der Volksrepublik China können Anleger nur in Form von chinesischen A-Aktien investieren. Als Zugang zu diesem Marktsegment eröffnet der ETF Anlegern damit mehr Marktchancen. Niedrige historische Korrelation. Der chinesische Markt zeigte in der Vergangenheit eine relativ schwache Korrelation zu anderen wichtigen Märkten, insbesondere den Aktienmärkten in den USA und Europa. 7 Dies macht chinesische A-Aktien zu einer attraktiven Diversifizierungskomponente für ein Portfolio. Kurspotenzial. Wie auf den folgenden Seiten noch näher ausgeführt wird, könnte am Markt für chinesische A-Aktien in Anbetracht des relativ niedrigen KGV und der Wachstumschancen der Unternehmen noch Kurspotenzial bestehen. Bekannte Unternehmen. Der CSI300 Index setzt sich aus den 300 größten und liquidesten China A-Aktien zusammen, die an den Wertpapierbörsen Shanghai und Shenzhen gehandelt werden. Aufwärtspotential: Anteil ausländischer Besitzer am heimischen Markt (in Prozent) 60% 50% 40% 51,2% 30% 20% 10% 0% 1,5% 11,4% 13,6% 14,0% 17,1% 22,8% 24,1% 28,0% 30,5% 30,6% 40,1% China China (ohne im (mit im Ausland Ausland gelisteten gelisteten Aktien) Aktien) USA Russland Indien Japan Taiwan Mexiko Brasilien Korea UK Deutschland Quelle: Deutsche Bank, International Monetary Fund, World Bank, Bank for International Settlements, CEIC Data, WIND und Haver Analytics per Quelle: CIA World Factbook Quelle: Empirical Evidence of Co-Movements Between China and Global Stock Markets, Oktober Ihr Zugang zu China A-Aktien

5 Warum China? Investition in eine der wachstumsstärksten Volkswirtschaften Mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von ca. USD 8 Bio. ist China eine der am schnellsten wachsenden großen Volkswirtschaften der Welt. In den letzten 30 Jahren lag die durchschnittliche Wachstumsrate bei 9%. 8, 9 Darüber hinaus dürfte die Wirtschaft des Landes auf lange Sicht durch mehrere Faktoren weiteren Auftrieb erhalten. China hat immer noch Aufholbedarf im Vergleich zu anderen entwickelten Volkswirtschaften. Das chinesische BIP pro Kopf betrug 2011 USD 5.450, die Hälfte des weltweiten Durchschnitts von USD und nur ein Siebtel des Pro-Kopf-BIP von USD der Mitglieder der Organisation for Economic Cooperation and Development (OECD). 10 In Anbetracht der Tatsache, dass das Pro-Kopf-BIP in China im Vergleich zu anderen entwickelten Volkswirtschaften so niedrig ist, könnte sich die dynamische Wachstumsentwicklung des Landes in nächster Zeit fortsetzen. Strukturelle Faktoren wie Konsumwachstum und Urbanisierung könnten einen langfristigen positiven Einfluss auf die Wirtschaft haben. Konsumausgaben machen nur die Hälfte des chinesischen BIP aus, was im Vergleich zu anderen asiatischen Schwellenländern wenig ist. Angesichts des hohen Einkommenswachstums des Landes, dürfte der Konsum jedoch steigen. 11 Zurzeit wohnen 52,7% der Bevölkerung in den Städten (Urbanisierungsrate); prognostiziert wird ein Aufwärts potenzial von 20 bis 25%, wobei Studien zufolge die Urbanisierungsrate in den nächsten 20 Jahren um einen Prozentpunkt pro Jahr ansteigen dürfte. Das heißt, jedes Jahr werden Arbeiter in zweistelliger Millionenhöhe in die Städte abwandern, wodurch der Bedarf an Infrastruktur und Dienstleistungen steigen und somit das Wirtschaftswachstum angetrieben werden könnte. 11 Der chinesische Aktienmarkt verfügt über beträchtliches Aufwärtspotenzial. Der chinesische Markt für A-Aktien wird derzeit mit einem prognostizierten KGV, welches auf vorhergesagten Erträgen basiert, von 9,1 bewertet; dieser Wert liegt 25% unter dem Durchschnittswert anderer Länder im MSCI Emerging Market Index und MSCI Developed Market Index. 12 Vergleich des Pro-Kopf-BIP $ $ $ $ $ $ $ $ $5.000 $ $0 $5.450 China Weltweiter Durchschnitt OECD Quelle: Deutsche Bank per Quelle: CIA World Factbook Quelle: Chinesisches Statistikamt, Stand: Quelle: Deutsche Bank, Special Report, 12. Juni Quelle: Deutsche Bank und World Development Indicators, Stand: Quelle: Deutsche Bank, Special Report, 12. Juni Warum China? 5

6 Entwicklungsperspektiven von A-Aktien Der chinesische Aktienmarkt ist nach Gesamtmarktkapitalisierung der drittgrößte Aktienmarkt der Welt. Ende 2012 machte der Gesamtwert von chinesischen A-Aktien im Besitz ausländischer Investoren wegen der Anlagebeschränkungen jedoch nur 1,5% der 13, 14 Gesamtmarktkapitalisierung aus. Dementsprechend sind chinesische Aktien in vielen globalen Benchmarks nur relativ schwach vertreten doch das könnte sich ändern. MSCI hatte im Juni 2013 angekündigt, dass man gegenwärtig die Aufnahme von A-Aktien in die am häufigsten abgebildeten internationalen Benchmarks wie den MSCI Emerging Markets Index und den MSCI All Country World Index prüfe. 15 Dies folgte auf die Bekanntmachung von FTSE, man habe mit den Vorbereitungen für die Aufnahme von chinesischen A-Aktien in die internationalen FTSE-Aktienindizes begonnen. 16 Sollte MSCI beschließen chinesische A-Aktien in ihre Indizes aufzunehmen, könnte es schon im Mai 2015 erste Änderungen an den Indizes geben. Dies wäre ein Meilenstein in der Welt der Aktienindizes und der darauf basierenden ETFs. Geht man beispielsweise von einer vollständigen Aufnahme der China A-Aktien aus, könnte sich die Gewichtung von China im MSCI Emerging Markets Index von derzeit 18% auf nahezu 30% und die Gewichtung im MSCI All Country World Index von derzeit 2,4% auf 4,2% erhöhen. 13 Geht man von dem geschätzten Volumen an Vermögen mit wichtigen internationalen Indizes als Benchmark aus (unter der Prämisse, dass die Allokation der Ländergewichtung den jeweiligen Indizes entspricht) könnte diese Änderung China Kapitalzuflüsse von mehr als USD 180 Mrd. bescheren. Abgesehen von dem zu erwartenden Kursanstieg würden sich diese Kapitalzuflüsse auch positiv auf die Liquidität und Stabilität des chinesischen Marktes auswirken, der mittel- bis langfristig USD 500 Mrd. bis USD 1,5 Bio. an Anlagekapital anziehen könnte. 13 Chinas potentielle Gewichtung im MSCI Emerging Markets Index Marktkapitalisierung (in Mrd.) $6.000 $5.000 China Heute China Künftig $4.000 $3.000 $2.000 Indien Brasilien $1.000 Russland Korea $0 Thailand Mexiko Malaysia Südafrika Taiwan 0% 5% 10% 15% Indexgewichtung 20% 25% 30% 35% Quelle: Deutsche Bank, World Development Indicators und MSCI, Stand: Dezember Dieses Universum umfasst alle derzeitigen Bestandteile des MSCI Emerging Markets Index: Ägypten, Brasilien, Chile, China, Indien, Indonesien, Kolumbien, Korea, Malaysia, Marokko, Mexiko, Peru, die Philippinen, Polen, Russland, Südafrika, Taiwan, Thailand, die Türkei, die Tschechische Republik und Ungarn. 13 Quelle: Deutsche Bank, Special Report, 12. Juni Quelle: Deutsche Bank, Internationaler Währungsfonds, Weltbank, Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, CEIC-Daten, Wind and Haver Analytics, Stand: Quelle: MSCI, Pressemitteilung vom 11. Juni Quelle: FTSE, Pressemitteilung vom 01. Oktober Entwicklungsperspektiven von A-Aktien

7 Warum ETFs als Zugang zu China A-Aktien? ETFs sind börsennotierte Investmentfonds, eine Anlageform, die in ihren Eigenschaften denen einer Aktie sehr ähnlich ist. Sie gelten als passive Produkte, da sie die Wertentwicklung eines Index abbilden und nicht von einem Anlageteam aktiv verwaltet werden. Wegen dieser passiven Strategie zählen ETFs zu den kosteneffizientesten Anlageinstrumenten für die Kapitalanlage in Aktien. Dieser Faktor war ausschlaggebend für die Wachstumsentwicklung dieses Marktes. Seit der Auflegung des ersten ETF im Jahr 1989 ist der globale ETF-Markt mittlerweile auf ein Volumen von USD 1,7 Bio. angewachsen. 17 Wachstum des globalen Anlagevermögens in ETFs ( , in Milliarden) $1.800 $1.600 $1.683,7 $1.400 $1.200 $1.261,8 $1.300,1 $1.000 $800 $998,4 $600 $769,1 $689,8 $400 $549,0 $200 $0 $198,1 $274,4 $384, Quelle: Deutsche Bank, Bloomberg Finance LP, Reuters per Allgemeine Definitionen Korrelation ist eine Messgröße für den Gleichlauf zweier Variablen im Zeitverlauf. Ein Wert von 1,0 bedeutet perfekte Korrelation. Ein Wert von 1,0 bedeutet perfekte negative Korrelation. Ein börsengehandeltes Produkt wie ein börsennotierter Fonds ist ein Wertpapier, das einen Index oder eine andere Anlage wie einen Indexfonds abbildet, aber an einer Börse gehandelt wird wie eine Aktie. Bruttoinlandsprodukt (BIP) bezeichnet den Wert aller Güter, d. h. Waren und Dienstleistungen, die von der Volkswirtschaft eines Landes innerhalb eines Jahres hergestellt wurden. Der MSCI All Country (AC) World Index bildet die Wertentwicklung von 23 Industrieund 23 Schwellenländern ab. Der MSCI Developed Markets Index bildet die Wertentwicklung von Aktien in ausgewählten Industrieländern ab. Der MSCI Emerging Markets Index bildet die Wertentwicklung von Aktien in ausgewählten Schwellenländern ab. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis setzt den aktuellen Kurs der Aktie eines Unternehmens in Beziehung zum Gewinn je Aktie. Red Chips ist die Bezeichnung für Aktien von Unternehmen mit Sitz außerhalb Chinas, die jedoch häufig von Unternehmern aus dem Privatsektor der Volksrepublik China geführt werden. Red Chips werden in Hong Kong gehandelt. Der CSI300 Index setzt sich aus den 300 größten und liquidesten China A-Aktien zusammen, die an den Wertpapierbörsen in Shanghai und Shenzhen gehandelt werden. Der Urbanisierungsgrad gibt den Anteil des in Städten lebenden Bevölkerungsanteils an der Gesamtbevölkerung an. 17 Quelle: Deutsche Bank, Bloomberg Finance LP, Reuters, Stand: Warum ETFs als Zugang zu China A-Aktien? 7

8 Aktiv bei passiven Anlagen mit Deutsche Asset & Wealth Management Über Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter mit rund 950 Milliarden Euro verwaltetem Vermögen. Neben aktiv verwalteten Produkten und einer individuellen Vermögensverwaltung zählt die 2007 gegründete ETF-Plattform db x-trackers zu den Kernaktivitäten. Das aktuell verwaltete Vermögen von mehr als 35 Milliarden Euro in ETFs macht db X-trackers ETFs zum zweitgrößten ETF-Anbieter Europas und zum Top Fünf Anbieter weltweit (Quelle: Deutsche Bank, Stand Dezember 2013). Deutsche Asset & Wealth Management bietet Investoren unter allen ETF- Anbietern Europas die größte Palette an börsenge handelten Indexfonds (Quelle: DB-ETF Research). Über 230 (Stand Dezember 2013) db X-trackers ETFs sind an zehn Börsen in Europa, Asien und den USA gelistet. Sie decken eine breite Auswahl von Anlageklassen ab und bieten Anlegern auf eine effiziente, transparente und flexible Art Zugang zu globalen Märkten. Über die Harvest Group Die Deutsche Bank Gruppe und die Harvest Group profitieren von einem erfolgreichen Joint-Venture in Form einer ausländischen Fondsgesellschaft in China, die sie 2005 gemeinsam gegründet haben. Heute bietet die fortgeführte strategische Partnerschaft zwischen Deutsche Asset & Wealth Management und der Harvest Global Investments Limited Anlegern einen einzigartigen Zugang zu der expandierenden chinesischen Volkswirtschaft und dem wachsenden chinesischen Aktienmarkt. Durch die Geschäftsbeziehung zwischen unseren beiden Unternehmen können wir die jeweiligen Stärken optimal nutzen. Harvest Global Investments Limited hat als einer der ersten chinesischen Vermögensverwalter in Hong Kong eine Lizenz als Renminbi Qualified Foreign Institutional Investor (RQFII) in China erhalten und erfolgreich vier RQFII-Produkte, darunter auch zwei RQFII-ETFs, aufgelegt. Harvest Global Investments Limited ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Harvest Fund Management, dem nach verwaltetem Vermögen zweitgrößten chinesischen Vermögensverwalter. Die Harvest Group, die seit 2005 im Bereich passive Strategien mit China A-Aktien aktiv ist, verwaltet 18 Indexfonds, darunter auch sieben Exchange-Traded Funds (ETFs) mit einem Vermögen von insgesamt mehr als USD 10 Mrd. (Stand Juni 2013). Dank ihrer umfangreichen Ressourcen und des großen Netzwerks in China hat die Harvest Group Zugriff auf Informationen aus erster Hand und kann somit schnell auf eine Änderung der Marktlage reagieren. 8 Aktiv bei passiven Anlagen

9 Risikofaktoren Aufgrund der einzigartigen Struktur dieses ETF sind besondere Risikoüberlegungen in Zusammenhang mit der RQFII-Struktur verbunden. Der Zugang zum Markt für chinesische A-Aktien unterliegt Beschränkungen, und der Handel an diesem Markt ist nur über eine Zulassung als RMB Qualified Foreign Institutional Investor ( RQFII ) möglich. Gemäß den Vorschriften für RQFII kann keine Zusicherung dahingehend gegeben werden, dass bei Erreichen der entsprechenden Anlagequote zusätzliche Quoten zur Erfüllung von Zeichnungsanträgen genehmigt werden können. Erreicht der ETF keine ausreichende Quote, so kann er die Zeichnung von Anteilen aussetzen, bis die entsprechende Quote erreicht wird. Während des Zeitraums der Aussetzung von Zeichnungen kann der ETF mit einem erheblichen Auf- oder Abschlag zum Intraday-Nettoinventarwert gehandelt werden, und es ist möglich, dass in großem Umfang Anteile zurückgenommen werden können. Alternativ kann der Emittent beschließen, den Fonds aufzulösen. Der ETF bildet eins zu eins so nah wie möglich die Entwicklung des CSI 300 Index ab, in Aufwärts- wie in Abwärtsphasen, so dass eine Anlage auch dem Risiko des Wertverlusts ausgesetzt ist. Der Fonds weist einen Bezug zu wirtschaftlich weniger entwickelten Ländern (als Schwellenländer bekannt) auf, die mit größeren Risiken als entwickelte Volkswirtschaften verbunden sind. Politische Unruhen und Konjunkturabschwünge können mit größerer Wahrscheinlichkeit eintreten und den Wert Ihrer Anlage beeinträchtigen. Die besonderen Risikofaktoren sollten zusätzlich zusammen mit den im Hauptteil des Prospektes aufgeführten Risikofaktoren gelesen werden. Zusätzlich sollten die wesentlichen Anlegerinformationen beachtet werden. Eine Anlage in den Teilfonds bietet sich für Anleger an, die in der Lage und bereit sind, in einen Teilfonds mit hohem Risiko, wie ausführlicher unter Risikoprofiltypologie im Hauptteil des Prospekts beschrieben, zu investieren. Allgemein gesagt bestehen durch die Notierung der A-Aktien in der Währung Renminbi, in diesem Fall insbesondere Risiken, die den Aktienmarkt und das Währungs exposure betreffen. Risikofaktoren 9

10

11 Disclaimer Deutsche Bank AG Stand: Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine reine Werbemitteilung. Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar, sondern geben lediglich eine zusammenfassende Kurzdarstellung wesentlicher Merkmale des Teilfonds. Die vollständigen Angaben zum Teilfonds sind dem vollständigen Prospekt, ergänzt durch den jeweiligen letzten geprüften Jahresbericht und den jeweiligen Halbjahresbericht, falls ein solcher jüngeren Datums als der letzte Jahresbericht vorliegt, zu entnehmen. Der vollständige Prospekt stellt die allein verbindliche Grundlage des Kaufs der Teilfonds dar. Er ist in elektronischer oder gedruckter Form kostenlos bei Ihrem Berater oder bei der unter den jeweils einschlägigen zusätzlichen Hinweisen für Investoren angegebenen Stelle erhältlich. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung der Deutsche Bank AG wieder, die ohne vorherige Ankündigung geändert werden kann. Soweit die in diesem Dokument enthaltenen Angaben von Dritten stammen, übernimmt die Deutsche Bank AG für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit dieser Angaben keine Gewähr, auch wenn die Deutsche Bank AG nur solche Angaben verwendet, die sie als zuverlässig erachtet. Wie im jeweiligen Verkaufsprospekt erläutert, unterliegt der Vertrieb der oben genannten Teilfonds in bestimmten Rechtsordnungen Beschränkungen. So dürfen die hierin genannten Teilfonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Personen oder in den USA ansässige Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden. Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solchen Staaten verbreitet oder veröffentlicht werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan, sowie seine Übermittlung an US-Personen oder in den USA ansässige Personen, sind untersagt. Eine Anlage in den Teilfonds bietet sich für Anleger an, die in der Lage und bereit sind, in einen Teilfonds mit hohem Risiko, wie ausführlicher unter Risikoprofiltypologie im Hauptteil des vollständigen Prospekts beschrieben, zu investieren. Der in diesem Dokument genannte Teilfonds bildet jeweils die Wertentwicklung des in seinem Namen genannten Index ab. Der Index ist eine eingetragene Marke von CSI und wird in keiner Weise von CSI gesponsert, empfohlen, verkauft oder beworben (mit Ausnahme der Deutsche Bank AG). Der eingetragene Geschäftssitz von db x-trackers (RCS-Nr.: B ), einer in Luxemburg registrierten Gesellschaft, befindet sich unter der Anschrift 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg. db x-trackers ist eine eingetragene Marke der Deutsche Bank AG. Zusätzlicher Hinweis für Investoren aus der Bundesrepublik Deutschland Prospekt, wesentliche Anlegerinformationen, Satzung sowie der Jahres- und Halbjahresbericht, jeweils in deutscher Sprache, können in elektronischer oder gedruckter Form kostenlos bei der Deutsche Bank AG, TSS/Global Equity Services, Taunusanlage 12, Frankfurt am Main (Deutschland) bezogen werden und sind auf der Internetseite erhältlich. Zusätzlicher Hinweis für Investoren aus Österreich Prospekt, Kundeninformationsdokumente (KID), Satzung sowie der Jahres- und Halbjahresbericht, jeweils in deutscher Sprache, können in elektronischer oder gedruckter Form kostenlos bei der Deutsche Bank Österreich AG, Stock im Eisen-Platz 3, A-1010 Wien, bezogen werden und sind auf der Internetseite erhältlich. Disclaimer 11

12 db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR) Weitere Informationen Internet: Produktinformationen Deutsche Bank AG Deutsche Asset & Wealth Management db X-trackers ETF Team Mainzer Landstraße D Frankfurt am Main Internet: Hotline: +49 (69) Januar 2014 Deutsche Bank AG D Frankfurt am Main db X-trackers_1357

DeAWM bietet physisch replizierende ETFs auf DAX und FTSE 100 mit einer jährlichen Gesamtkostenquote von 0,09 Prozent

DeAWM bietet physisch replizierende ETFs auf DAX und FTSE 100 mit einer jährlichen Gesamtkostenquote von 0,09 Prozent Presse-Information Frankfurt 10. Februar 2014 DeAWM bietet physisch replizierende ETFs auf DAX und FTSE 100 mit einer jährlichen Gesamtkostenquote von 0,09 Prozent Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Presse-Information Frankfurt 28. März 2014 DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat den weltweit ersten ETF aufgelegt,

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert

Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert Presse-Information Frankfurt 22. September 2014 Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert Deutsche Asset & Wealth Management (Deutsche AWM) hat eine Palette von vier Strategic- Beta-ETFs

Mehr

Frankfurt am Main 26. Juli 2011. db X-trackers listet ETFs auf Schwellenländer-Indizes sowie US-Nebenwerte an der Deutschen Börse

Frankfurt am Main 26. Juli 2011. db X-trackers listet ETFs auf Schwellenländer-Indizes sowie US-Nebenwerte an der Deutschen Börse Pressemitteilung Frankfurt am Main 26. Juli 2011 db X-trackers listet ETFs auf Schwellenländer-Indizes sowie US-Nebenwerte an der Deutschen Börse Frankfurt, 26. Juli 2011. db X-trackers, die Plattform

Mehr

Frankfurt 20. März 2015. Deutsche AWM erhält als erster Asset Manager deutsche Renminbi-Investor-Lizenz (RQFII)

Frankfurt 20. März 2015. Deutsche AWM erhält als erster Asset Manager deutsche Renminbi-Investor-Lizenz (RQFII) Presse-Information Frankfurt 20. März 2015 Deutsche AWM erhält als erster Asset Manager deutsche Renminbi-Investor-Lizenz (RQFII) Deutsche AWM verwaltet derzeit rund 4,5 Mrd. Euro in Investmentfonds mit

Mehr

Emerging Markets Unternehmensanleihen

Emerging Markets Unternehmensanleihen Emerging Markets Unternehmensanleihen Vom Nischenprodukt zum Mainstream September 2013 Client logo positioning Aktuelle Überlegungen EM-Unternehmensanleihen - von lokaler zu globaler Finanzierung Fakt:

Mehr

DWS Fondsplattform Frankfurt und Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform Frankfurt und Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Frankfurt und Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle:

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Wie und in welche ETFs investieren? 1 Was sind ETFs? Definiton ETFs oder Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Investmentfonds ( Sondervermögen ). Ziel Das

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Die Welt von morgen entdecken MIT EXPERTEN IN SCHWELLENLÄNDER INVESTIEREN

Die Welt von morgen entdecken MIT EXPERTEN IN SCHWELLENLÄNDER INVESTIEREN Die Welt von morgen entdecken MIT EXPERTEN IN SCHWELLENLÄNDER INVESTIEREN Inhaltsverzeichnis Attraktive Anlageziele 4 Wo die Zukunft zum Leben erwacht 8 Abseits der bekannten Pfade 20 Neue Ziele, neue

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Finanz GmbH MET Finanz GmbH Gründung im Jahr 2003 Gründer: Simone Müller-Esche Heinz-Dieter Müller Fondsverantwortliche seit

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Juli 2012. DWS Global Growth Update Dr. Nils Ernst, Senior Fund Manager

Juli 2012. DWS Global Growth Update Dr. Nils Ernst, Senior Fund Manager Juli 2012 DWS Global Growth Update Dr. Nils Ernst, Senior Fund Manager *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand: Ende April

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

DWS Sachwerte. BCA OnLive Axel Rathjen, DWS Vertriebsdirektor 22. April 2013

DWS Sachwerte. BCA OnLive Axel Rathjen, DWS Vertriebsdirektor 22. April 2013 DWS Sachwerte BCA OnLive Axel Rathjen, DWS Vertriebsdirektor 22. April 2013 *Die DWS/DB AWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Wertpapier-Publikumsfonds. Quelle:

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung China erkennbare Wachstumsstabilisierung Einkaufsmanagerindex & Wachstum Einkaufsmanagerindizes

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

DWS Concept Kaldemorgen

DWS Concept Kaldemorgen Juli 2012 DWS Concept Kaldemorgen Flexibler Multi-Strategie Fonds mit Aktienschwerpunkt Update Klaus Kaldemorgen *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Agenda 1 2 3 Charttechnik: Rückschau und Gegenwart "MET Fonds-Perle" des Monats Entwicklung des MET Fonds VermögensMandat 4 Charttechnischer Marktausblick 2011

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JULI 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juni 215 wieder Nettomittelzuflüsse in Höhe von 1,5 Milliarden verzeichnen, nach einem negativen Monat mit Rückflüssen von 13

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Klassik Aktien Emerging Markets beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Was sind Emerging Markets? Der Begriff Emerging Markets" kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt aufstrebende

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform. Luxemburg. Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Luxemburg Die Investmentplattform für professionelle Anleger *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand:

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds Änderungen am Anlageziel und den Portfolioinformationen für bestimmte Fidelity Funds

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds Änderungen am Anlageziel und den Portfolioinformationen für bestimmte Fidelity Funds Fidelity Funds Société d Investissement à Capital Variable 2a rue Albert Borschette, L-1246 B.P. 2174, L-1021 Luxemburg Tel.: +352 250 404 1 Fax: +352 26 38 39 38 R.C.S. Luxemburg B 34036 [Client name]

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Q-Check Quarterly Market Update 17.0

Q-Check Quarterly Market Update 17.0 Q-Check Quarterly Market Update 17.0 Wird die Wirtschaft von der Milliardenkonjunkturhilfe profitieren? Walter Liebe, Pictet Asset Management Wien, 14. Jänner 2015 Ölpreise: sowohl positive als auch negative

Mehr

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann.

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. LuxTopic - Cosmopolitan Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. Der Fondsmanager DJE Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Gründung 1974 Erster Vermögensverwalterfonds

Mehr

MACK & WEISE. +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201

MACK & WEISE. +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201 Um ein größeres Vermögen zu machen, bedarf es einer gehörigen Portion an Mut und der adäquaten

Mehr

AKTIEN EUROPA Franz Weis

AKTIEN EUROPA Franz Weis Q U A L I T Ä T U N D W A C H S T U M A U F L A N G E S I C H T AKTIEN EUROPA Franz Weis Q-Check Linz im Februar 2015 NUR FÜR PROFESSIONELLE INVESTOREN 1 Nur für professionelle Investoren 2 AUF EINEN BLICK

Mehr

Multi-Asset mit Schroders

Multi-Asset mit Schroders Multi-Asset mit Schroders Echte Vermögensverwaltung aus Überzeugung! Caterina Zimmermann I Vertriebsleiterin Januar 2013 Die Märkte und Korrelationen haben sich verändert Warum vermögensverwaltende Fonds?

Mehr

Vom Megatrend zum Themeninvestment

Vom Megatrend zum Themeninvestment Vom Megatrend zum Themeninvestment Intelligent in globale Megatrends investieren München, 20. Februar 2014 Walter Liebe, Pictet Asset Management Wann kann man aus einem Megatrend einen Themenfonds machen?

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Demographie und Finanzmärkte Die demografische Entwicklung Weltbevölkerung wird im 21. Jhd. aufhören zu

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MAI 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt betrugen im April 214 6,4 Milliarden Euro und erreichten damit einen neuen 12-Monats-Rekord. Damit waren sie fast

Mehr

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers II Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-124.284 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Johannes Müller Frankfurt, 17. Februar 2014. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Johannes Müller Frankfurt, 17. Februar 2014. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Johannes Müller Frankfurt, 17. Februar 2014 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Aktien Die Langfristperspektive Unternehmensgewinne Unternehmensgewinne USA $ Mrd, log* 00 0

Mehr

Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen

Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen 2 Unsere Stärke heißt: Globale Expertise BÜROS IN 36 LÄNDERN USA Bahamas Kanada Australien Taiwan Großbritannien Luxemburg Schweiz Singapur

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Ihr Geld schmilzt. #ihrgeldschmilzt» www.dws.de/ihrgeldschmilzt

Deutsche Asset & Wealth Management. Ihr Geld schmilzt. #ihrgeldschmilzt» www.dws.de/ihrgeldschmilzt Deutsche Asset & Wealth Management Ihr Geld schmilzt. #ihrgeldschmilzt» www.dws.de/ihrgeldschmilzt Weniger statt mehr Warum Ihre Geldanlage schmilzt statt wächst Wer Geld anlegt, möchte sein Vermögen vermehren.

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

Termsheet WAVE Unlimited auf Indizes

Termsheet WAVE Unlimited auf Indizes 1 Angebotsbedingungen Emittentin Verkauf: Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main Die Optionsscheine werden von der Emittentin freibleibend zum Verkauf gestellt. Die Verkaufspreise werden erstmals vor Beginn

Mehr

Portrait PEH Wertpapier AG

Portrait PEH Wertpapier AG Portrait PEH Wertpapier AG Oktober Portrait 2011 der PEH Wertpapier AG, Oktober 2011 Das Unternehmen seit 1981 als Asset Manager für private und institutionelle Kunden tätig börsennotiert in Berlin/Frankfurt:

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt erreichten im Juli 214 mit insgesamt 7,3 Milliarden Euro einen neuen 1-Jahres-Rekord, seit Jahresbeginn

Mehr

db x-trackers Auf fallende Märkte setzen Leistung aus Leidenschaft. Exchange Traded Funds auf Short Indizes

db x-trackers Auf fallende Märkte setzen Leistung aus Leidenschaft. Exchange Traded Funds auf Short Indizes db x-trackers Auf fallende Märkte setzen Exchange Traded Funds auf Short Indizes Leistung aus Leidenschaft. db x-trackers auf fallende Märkte setzen Mit den neuen db x-trackers ETFs auf den ShortDAX Index

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA APRIL 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Zuflüsse auf den europäischen ETF-Markt hielten auch im März 215 an. Die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 8,1 Milliarden Euro und lagen damit fast 48%

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA NOVEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Oktober 214 nach der kurzzeitigen Schwäche im Vormonat wieder zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 6,1 Milliarden

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

PRO FONDS (LUX) EMERGING MARKETS

PRO FONDS (LUX) EMERGING MARKETS heute von den Marktführern von morgen profitieren. PRÄSENTATION 31. Mai 2016 1 aktuelle Länderaufteilung Polen 3,1% Philippinen 2,6% GCC 2,0% Ungarn 1,7% Ägypten 1,2% Türkei 4,0% Malaysia 3,8% China 19,6%

Mehr

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Nur für professionelle Investoren Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Multi-Asset mit Schroders Vier Kernpunkte Investieren Sie unabhängig von einer Benchmark Wählen Sie das Ergebnis, dass Sie erzielen

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA DEZEMBER 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Nur begrenzte Flüsse zeigte der europäische ETF-Markt im November 215. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 3,7 Milliarden Euro und

Mehr

MACK & WEISE. 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15

MACK & WEISE. 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15 Um ein größeres Vermögen zu machen, bedarf es einer gehörigen Portion an Mut und der adäquaten

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E überlegen sie gerade ihren nächsten investmentschritt? Attraktive Aktien. Das fundamentale

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Jahr 214 weiter zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 44,8 Milliarden Euro und erreichten damit ein 3-Jahres-Hoch.

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 216 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt erreichte im Jahr 215 ein neues Rekordhoch. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Jahres auf 72,2 Milliarden Euro und

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 18.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 18. PWM Marktbericht Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 18. Juli 2011 Euro erneut im Mittelpunkt des Marktgeschehens Euro versus ausgewählte Währungen Minimum-Maximum-Bandbreite

Mehr

Attraktive Zinsen weltweit. Zins-Zertifikate. Leistung aus Leidenschaft.

Attraktive Zinsen weltweit. Zins-Zertifikate. Leistung aus Leidenschaft. Attraktive Zinsen weltweit Zins-Zertifikate Leistung aus Leidenschaft. Zugang zu internationalen Zinsen Die Zinsen haben historische Tiefstände erreicht. Anfang der neunziger Jahre war es noch möglich,

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt zeigten auch im August 214 einen positiven Trend; sie beliefen sich auf insgesamt sechs Milliarden Euro

Mehr

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets

Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren. DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Von den höchsten Dividendenrenditen des DAX profitieren DAX TOP 10 Zertifikat von -markets Stabile Erträge mit Dividendenwerten Historisch war es immer wieder zu beobachten, dass Aktiengesellschaften,

Mehr

Aktuelle Kapitalmarktperspektiven

Aktuelle Kapitalmarktperspektiven Aktuelle Kapitalmarktperspektiven Referent: Dr. Jens Ehrhardt Künstlerhaus am Lenbachplatz, 29. Oktober 2015 Dr. Jens Ehrhardt Gruppe Ɩ München Ɩ Frankfurt Ɩ Köln Ɩ Luxemburg Ɩ Zürich Wertentwicklung Indizes

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

Emerging Markets Länder, die von dem US-Hypotheken Schock nicht betroffen sind

Emerging Markets Länder, die von dem US-Hypotheken Schock nicht betroffen sind Länder, die von dem US-Hypotheken Schock nicht betroffen sind Nikolaus Barth Private Investor Products Definition Emerging Markets steht für Märkte in aufstrebenden Staaten aus der zweiten Welt. Dazu zählen

Mehr

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt Was sind ETFs Möglichkeiten für Investoren Hauptvorteile von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds Nachteil von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juli 215 seinen positiven Trend fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 7,8 Milliarden Euro, nach ebenfalls positiven Flüssen

Mehr

ESPA RISING MARKETS FONDS. Heinz Bednar, Vorsitzender der Geschäftsführung

ESPA RISING MARKETS FONDS. Heinz Bednar, Vorsitzender der Geschäftsführung ESPA RISING MARKETS FONDS Heinz Bednar, Vorsitzender der Geschäftsführung Rising Markets Bond Index (ERMBOX) Die Selektion der Einzeltitel erfolgt in folgenden Schritten: am Kapitalmarkt verfügbare Anleihen

Mehr

DWS Top 50 Asien Update

DWS Top 50 Asien Update April 2012 DWS Top 50 Asien Update Andreas Wendelken, Director, Senior Fund Manager Equities *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MÄRZ 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Nettomittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt waren im Februar 215 änhlich hoch, wie der 3-Jahres-Rekord vom Januar 215; sie betrugen insgesamt 1,4 Milliarden

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

db x-trackers II WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG db x-trackers II Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-124.284 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Sind ETFs die Antwort auf niedrige Zinsen? Thomas Meyer Meyer zu Drewer zu I Drewer Geschäftsführer Geschäftsführer ComStage ETFs I 27. November ComStage 2014 ETFs

Mehr

DWS reagiert auf die Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Neuerungen bei den DWS Altersvorsorgeprodukten - ab Januar 2016

DWS reagiert auf die Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Neuerungen bei den DWS Altersvorsorgeprodukten - ab Januar 2016 DWS reagiert auf die Herausforderungen im Niedrigzinsumfeld Neuerungen bei den DWS Altersvorsorgeprodukten - ab Januar 2016 Der Inhalt dieser Product News für Berater Tarifanpassungen bei DWS Vorsorge-Produkten

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014 Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt 25. August 2014 Deutsche Börse Commodities 1 Agenda Gold Geschichte Gold Krisen- und Inflationsindikator Gold Portfoliodiversifikation 5%-Empfehlung von

Mehr

Nicht nur auf ETFs setzen: Anlageerfolg 2015 durch Selektion und Kombination Franz Schulz, Geschäftsleiter Quint:Essence

Nicht nur auf ETFs setzen: Anlageerfolg 2015 durch Selektion und Kombination Franz Schulz, Geschäftsleiter Quint:Essence Investment I Einfach I Anders Nicht nur auf ETFs setzen: Anlageerfolg 2015 Franz Schulz, Geschäftsleiter Quint:Essence Konflikte: Die Welt ist ein Dorf und niemand mehr eine Insel Russland/Ukraine Naher

Mehr

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG Bei Unsicherheiten bezüglich dieser Bekanntmachung sollten Sie den Rat Ihres Börsenmaklers, Bankbetreuers, Rechtsanwalts, Wirtschaftsprüfers oder sonstigen Fachberaters einholen. (die "Gesellschaft") Investmentgesellschaft

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte seinen positiven Trend im August 215 fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 9,7 Milliarden

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Johannes Müller 21. September 2015. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Johannes Müller 21. September 2015. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Johannes Müller 21. September 2015 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung U.S. Notenbank: September Zinsentscheidung Keine Veränderung des US Leitzins Verweis auf Risiken aus

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt verzeichnete im September 215 vergleichsweise geringe Zuflüsse. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 1,9

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing

ETFs für Einsteiger. Indexfonds von Grund auf erklärt. 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 1 ETFs für Einsteiger Indexfonds von Grund auf erklärt 18. November 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative Assetklasse: Definition, Vorteile, Risiken

Mehr

Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente

Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente Nur zur internen Verwendung Januar 2007 Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente vs *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle BVI, Stand

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 06.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 06. PWM Marktbericht Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 06. August 2012 Notenbanken Retter in der Not? Komplexe Krisenbewältigung Konsolidierung dämpft Anstieg der Einkommen Notwendiger

Mehr

Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Jochen Weidekamm Frankfurt am Main, 06. Mai 2013 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung 0 China & USA Treiber des globalen Wachstums Globaler Wachstumsbeitrag im Jahr 2013 nach

Mehr

Institutionelle Investoren

Institutionelle Investoren Institutionelle Investoren Vermögen in abs. Zahlen, Anteile am Vermögen nach Regionen/Staaten in Prozent, 1980, 1990 und 2005 Vermögen in abs. Zahlen, Anteile am Vermögen nach Regionen/Staaten in Prozent,

Mehr

ETFs ein ganzer Markt in einer Order Wie Sie den passenden Indexfonds finden und geschickt kaufen.

ETFs ein ganzer Markt in einer Order Wie Sie den passenden Indexfonds finden und geschickt kaufen. 1 ETFs ein ganzer Markt in einer Order Wie Sie den passenden Indexfonds finden und geschickt kaufen. 20. September 2014 Edda Vogt, Deutsche Börse AG, Cash & Derivatives Marketing 2 Themen 1. Eine innovative

Mehr

M a r k t r i s i k o

M a r k t r i s i k o Produkte, die schnell zu verstehen und transparent sind. Es gibt dennoch einige Dinge, die im Rahmen einer Risikoaufklärung für Investoren von Bedeutung sind und im weiteren Verlauf dieses Abschnitts eingehend

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MAI 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Nach einem sehr starken ersten Quartal 215 waren die Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt im April 215 moderat. Die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 4,5 Milliarden

Mehr

ETFS-E FUND MSCI CHINA A GO UCITS ETF TÜRÖFFNER FÜR DIE LOKALEN CHINESISCHEN AKTIENMÄRKTE

ETFS-E FUND MSCI CHINA A GO UCITS ETF TÜRÖFFNER FÜR DIE LOKALEN CHINESISCHEN AKTIENMÄRKTE ETFS-E FUND MSCI CHINA A GO UCITS ETF TÜRÖFFNER FÜR DIE LOKALEN CHINESISCHEN AKTIENMÄRKTE CHINAS AKTIEN ETF SECURITIES EMPOWERING INVESTMENT IDEAS China durchläuft derzeit eine tiefgreifende Wandlung.

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,12 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr