Tutorium Wissenschaftliches Arbeiten - Onlinefragebögen I

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tutorium Wissenschaftliches Arbeiten - Onlinefragebögen I"

Transkript

1 Tutorium Wissenschaftliches Arbeiten - Onlinefragebögen I Erstellen von Onlinefragebögen mit LimeSurvey

2 Ziele - Sitzung I Überblick über den Aufbau von LimeSurvey Struktur von Umfragen in LimeSurvey Wie erstelle ich eine Umfrage? Frage- und Antwortformate Übung: Erstellen einer Fragengruppe zum Bestimmen des Probandencodes

3 Ziele - Sitzung II Vertiefend: Erstellen von Beschriftungssets Probandenverwaltung Einladung zur Umfrage Umfrage aktivieren Übung:???

4 Übersicht Einführung Allgemeines Aufbau von LimeSurvey Umfragen in LimeSurvey Erstellen einer Umfrage Erstellen von Fragengruppen und Fragen Fragetypen Überblick Beispiele für Fragetypen Übung

5 Allgemeines Wozu Onlinefragebögen? Ökonomisch: spart Geld und Zeit, viele Befragungen parallel möglich bequem und zeitsparend für die Teilnehmer: Ort und Zeit frei wählbar hohe Akzeptanz erleichterte Auswertung: Daten liegen digital vor Transparenz Objektivität: keine Versuchsleiter-Eekte, keine Fehler durch Abtippen Methodische Vorteile: Verhindern von Missings durch automatische Kontrolle,...

6 Allgemeines Mögliche Probleme Mangelnde Repräsentativität Einige Zielgruppen nicht erreichbar: Alter, technischer Stand von Computern und Software Akzeptanz? Mangelnde Kontrolle über Durchführung: Wer füllt den Fragebogen aus? Mehrfachteilnahme ausgeschlossen? Anonymität: muss gewährleistet und vermittelt werden Programmierung oder Einarbeitung in vorhandene Programme

7 Allgemeines Fazit Einsatz von Online-Fragebögen Das Erstellen von Online-Fragebögen nimmt nicht die sorgfältige Fragebogenkonstruktion ab. Online-Fragebögen bringen Vor- und Nachteile in methodischer Hinsicht mit sich. Mögliche methodische Probleme müssen bedacht und bei der Diskussion der Ergebnisse berücksichtigt werden Aber: Einige Probleme lassen sich durch den Einsatz geeigneter Software umgehen

8 Allgemeines Warum LimeSurvey? Einfaches und schnelles Gestalten von Fragebögen, ohne Aussehen viel Zeit widmen zu müssen Gute Probandenverwaltung Anonyme Umfragen möglich Mehrfachteilnahme ausschlieÿbar (ggf. Anmeldung, Cookies) Einladung und Erinnerungen aus dem Programm heraus möglich Viele Frageformate verfügbar Erstellen von Fragebogen-Versionen in verschiedenen Sprachen möglich Fragen, die den weiteren befragungsverlauf steuern, möglich Datenexport für Excel und SPSS

9 Allgemeines Wie kann ich LimeSurvey verwenden? Es gibt 3 Möglichkeiten, LimeSurvey zu verwenden: 1. Herunterladen, installieren und auf eigenem Server/Webspace betreiben 2. Nutzen einer bereits installierten LimeSurvey-Version, z.b. auf dem Psychologie-Server der TU Dresden 3. Nutzen des kostenlosen LimeService (kein eigener Webspace erforderlich, dafür beschränkt auf 25 Teilnehmer pro Monat)

10 Allgemeines LimeSurvey im Tutorium Wissenschaftliches Arbeiten

11 Aufbau von LimeSurvey Administrationsseite

12 Aufbau von LimeSurvey Vorschau: Beschriftungssets

13 Aufbau von LimeSurvey Vorschau: Vorlagen-Editor

14 Aufbau von LimeSurvey Vorschau: Vorlagen-Editor II

15 Erstellen einer Umfrage Struktur von Umfragen in LimeSurvey Eine Umfrage in LimeSurvey setzt sich aus mindestens 3 Bestandteilen zusammen: 1. Name und Einstellungen der Umfrage 2. mindestens einer Fragengruppe 3. mindestens einer Frage pro Fragengruppe Weitere Möglichkeiten zur Strukturierung der Umfrage bieten z.b. Bedingungen für das Erscheinen von Fragen

16 Erstellen einer Umfrage Erstellen einer Umfrage I Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Wiederholung: Schritt 1: Klick auf Schritt 2: Name der Umfrage einstellen Schritt 3: Einstellungen zur Umfrage vornehmen bzw. Umfrage importieren Schritt 4: Fragengruppen und Fragen erstellen

17 Erstellen einer Umfrage Erstellen einer Umfrage II Schritt 3: Einstellungen zur Umfrage vornehmen bzw. Umfrage importieren

18 Erstellen einer Umfrage Erstellen einer Umfrage III

19 Erstellen einer Umfrage Erstellen einer Umfrage IV

20 Erstellen einer Umfrage Erstellen einer Umfrage V

21 Erstellen einer Umfrage Erstellen einer Umfrage VI

22 Erstellen einer Umfrage Erstellen einer Umfrage VII

23 Erstellen einer Umfrage Erstellen einer Umfrage VIII

24 Erstellen einer Umfrage Erstellen einer Umfrage IX

25 Erstellen von Fragengruppen und Fragen Erstellen von Fragengruppen I

26 Erstellen von Fragengruppen und Fragen Erstellen von Fragengruppen II

27 Erstellen von Fragengruppen und Fragen Erstellen von Fragen I

28 Erstellen von Fragengruppen und Fragen Erstellen von Fragen II

29 Erstellen von Fragengruppen und Fragen Erstellen von Fragen III

30 Erstellen von Fragengruppen und Fragen Erstellen von Fragen IV Vorschau für die Frage mit

31 Überblick Vorschau Fragebogen zur Soziodemographie

32 Überblick Fragetypen I 5 Punkte Auswahl Liste (Klappbox) Ausführlicher Freitext Liste (Optionsfelder) Datum Liste mit Kommentar Dual Matrix Matrix Geschlecht Matrix (10 Punkte) Ja/Nein Matrix (5 Punkte) Kurzer freier Text Matrix (Ja/Nein/Unsicher) Langer freier Text Matrix (Texte)

33 Überblick Fragetypen II Matrix (Zahlen) Matrix (Zunahme/Gleich/Abnahme) Matrix nach Spalte Mehrfachauswahl Mehrfachauswahl mit Kommentar Mehrfache kurze Texte Mehrfache numerische Eingabe Reihenfolge Sprachwechsel Textbaustein Zahleneingabe

34 Beispiele für Fragetypen Ausführlicher Freitext

35 Beispiele für Fragetypen Datum

36 Beispiele für Fragetypen Geschlecht

37 Beispiele für Fragetypen Ja/Nein

38 Beispiele für Fragetypen Kurzer freier Text

39 Beispiele für Fragetypen Langer freier Text

40 Beispiele für Fragetypen Liste (Klappbox)

41 Beispiele für Fragetypen Liste (Optionsfelder)

42 Beispiele für Fragetypen Liste mit Kommentar

43 Beispiele für Fragetypen Matrix

44 Beispiele für Fragetypen Matrix (10 Punkte Auswahl)

45 Beispiele für Fragetypen Matrix (Ja/Nein/Unsicher)

46 Beispiele für Fragetypen Matrix (Texte)

47 Beispiele für Fragetypen Matrix (Zahlen)

48 Beispiele für Fragetypen Matrix (Zunahme/Gleich/Abnahme)

49 Beispiele für Fragetypen Matrix nach Spalte

50 Beispiele für Fragetypen Mehrfachwahlantwort

51 Beispiele für Fragetypen Reihenfolge

52 Beispiele für Fragetypen Textbaustein

53 Beispiele für Fragetypen Zahleneingabe

54 Beispiele für Fragetypen Exotisches: Dual-Matrix

55 Erstellen einer Fragengruppe zum Bestimmen von Probandencodes Bestimmen von Probandencodes I Der siebenstellige Probandencode soll sich zusammensetzen aus: den ersten beiden Buchstaben des Vornamens der Mutter dem ersten Buchstaben des eigenen Geburtsortes dem Tag des eigenen Geburtsdatums (z.b. 03 für 03. Mai) den letzten beiden Buchstaben des Vornamens des Vaters

56 Erstellen einer Fragengruppe zum Bestimmen von Probandencodes Bestimmen von Probandencodes II Zum Nachdenken: Welche Frageformate bieten sich an? Welche Probleme können auftreten? Wie kann vermieden werden, dass Probanden versehentlich die Eingabe einzelner Zeichen vergessen?

LimeSurvey Fragetypen

LimeSurvey Fragetypen Page 1 of 6 LimeSurvey Fragetypen LimeSurvey bietet eine Vielzahl von Fragetypen und es kann verwirrend sein, den richtigen Typ für eine Umfrage auszuwählen. Im folgenden werden alle von LimeSurvey unterstützten

Mehr

LimeSurvey. Fragebögen online erstellt und verwalten. von und mit CVC. cvc it-services

LimeSurvey. Fragebögen online erstellt und verwalten. von und mit CVC. cvc it-services Fragebögen online erstellt und verwalten von und mit CVC Was ist der LimeSurvey? ein kostenloses Tool um Fragebögen online zu erstellen leicht zu bedienen sehr umfangreich Funktionen? 25 unterschiedliche

Mehr

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg 1 Dieses Script ist als Schnellstart gedacht, um das Prinzip von LimeSurvey zu verstehen. Zahlreiche Optionen stehen zur individuellen Erstellung von Umfragen zur Verfügung ein ausführliches Benutzerhandbuch

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

Umfragen im Web mit LimeSurvey Dr. B. Tewes

Umfragen im Web mit LimeSurvey Dr. B. Tewes Umfragen im Web mit LimeSurvey Dr. B. Tewes Inhaltsverzeichnis Einleitung........................................ 2 Kennung für LimeSurvey................................ 2 Anmeldung am Backend................................

Mehr

Informationen für die Umsetzung des Online Fragebogens der Landschaftsbildbewertung

Informationen für die Umsetzung des Online Fragebogens der Landschaftsbildbewertung COIN - wall-ie Workflow for Assessment of Landscape and Landforms Infrastructure Effects Informationen für die Umsetzung des Online Fragebogens der Landschaftsbildbewertung Meeting am 20. November 2012

Mehr

LimeSurvey -Anbindung

LimeSurvey -Anbindung LimeSurvey -Anbindung 1 Was ist LimeSurvey Inhalt 1 Was ist LimeSurvey... 3 2 Grundeinstellungen in CommSy... 4 3 Grundeinstellungen in LimeSurvey... 5 4 LimeSurvey-Umfrage erstellen... 7 4.1 So erstellen

Mehr

Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard

Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard Center für Digitale Systeme Kompetenzzentrum e-learning / Multimedia Arbeitsbereich e-learning: Qualitätsförderung und Schulung evaluation@cedis.fu-berlin.de April 2010 Anleitung zum Importieren, Durchführen

Mehr

LimeSurvey Fragebögen online erstellen Seite 1. LimeSurvey Fragebögen online erstellen

LimeSurvey Fragebögen online erstellen Seite 1. LimeSurvey Fragebögen online erstellen LimeSurvey Fragebögen online erstellen Seite 1 LOGIN LimeSurvey Fragebögen online erstellen Kurslogin http://umfrage.statistik.cc user: schulung pwd: mci2007 Achtung! Bitte Sprache beim Login wählen! Nach

Mehr

1. Makrozulassung in Excel - Version 2010 -

1. Makrozulassung in Excel - Version 2010 - Damit die Excel-Maske richtig funktioniert, achten Sie bitte unbedingt auf die Reihenfolge der folgenden Schritte! 1. Makrozulassung in Excel - Version 2010 - Da die Excel-Maske Makros enthält, sollten

Mehr

Online-Umfragen mit LimeSurvey

Online-Umfragen mit LimeSurvey Online-Umfragen mit LimeSurvey Der ZID betreibt einen Server mit dem System LimeSurvey, das für Online-Umfragen der BOKU genützt werden kann. In dieser Anleitung werden nur die Eigenschaften vom LimeSurvey

Mehr

Der Einsatz von Online-Befragungen in der empirischen Sozialforschung

Der Einsatz von Online-Befragungen in der empirischen Sozialforschung Berichte aus der Sozialwissenschaft Martin Hollaus Der Einsatz von Online-Befragungen in der empirischen Sozialforschung D29 (Diss. Universität Erlangen-Nürnberg) Shaker Verlag Aachen 2007 Inhalt V /.

Mehr

Tevalo Handbuch v 1.1 vom 10.11.2011

Tevalo Handbuch v 1.1 vom 10.11.2011 Tevalo Handbuch v 1.1 vom 10.11.2011 Inhalt Registrierung... 3 Kennwort vergessen... 3 Startseite nach dem Login... 4 Umfrage erstellen... 4 Fragebogen Vorschau... 7 Umfrage fertigstellen... 7 Öffentliche

Mehr

Online Fragebogen- erstellung

Online Fragebogen- erstellung Online Fragebogen- erstellung Gliederung 1. Allgemeines zu Erstellung von Fragebögen a. Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens b. Arten von Fragen c. Arten von Antworten und Skalen d. Operationalisierung

Mehr

Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard

Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard Center für Digitale Systeme (CeDiS) E-Learning, E-Research, Multimedia evaluation@cedis.fu-berlin.de Januar 2015 Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard Kontakte

Mehr

1. Bereich für alle Mitglieder. 1.1 Anmelden

1. Bereich für alle Mitglieder. 1.1 Anmelden TAH-Internet-Hilfe V2.0-1 - 26.10.15 Inhalt 1. Bereich für alle Mitglieder... 1 1.1 Anmelden... 1 1.2 Passwort vergessen... 3 1.3 Eigenes Profil bearbeiten... 3 1.4 Mitglieder... 5 1.5 E-Mail versenden...

Mehr

Durchführung und Auswertung von Online-Befragungen mit IQES online

Durchführung und Auswertung von Online-Befragungen mit IQES online Wegleitung für Schulleitende und Lehrpersonen des Kt. Aargau Durchführung und Auswertung von Online-Befragungen mit IQES online 15. November 2009 IQES online Tellstrasse 18 8400 Winterthur Schweiz Telefon

Mehr

1. Makrozulassung in Excel - Version 2007 -

1. Makrozulassung in Excel - Version 2007 - Damit die Excel-Maske richtig funktioniert, achten Sie bitte unbedingt auf die Reihenfolge der folgenden Schritte! 1. Makrozulassung in Excel - Version 2007 - Da die Excel-Maske Makros enthält, sollten

Mehr

Online-Forschung bei mindline media Stand Januar 2015

Online-Forschung bei mindline media Stand Januar 2015 Online-Forschung bei mindline media Stand Januar 2015 Vorteile von Online-Fragebögen Einbindung visueller Vorlagen / multimedialer Inhalte (z.b. Werbespots, Videos, Bilder etc.) Abwechslungsreiche Gestaltung

Mehr

Anleitung EMU Unterrichtsdiagnostik Version zur digitalen Erfassung - von Jochen Koch

Anleitung EMU Unterrichtsdiagnostik Version zur digitalen Erfassung - von Jochen Koch Anleitung EMU Unterrichtsdiagnostik Version zur digitalen Erfassung - von Jochen Koch Vorwort: Dieses Programm ist ursprünglich im Zusammenhang mit dem Projekt EMU Unterrichtsdiagnostik entstanden. Nähere

Mehr

Aufnahmebogen zur Ehescheidung

Aufnahmebogen zur Ehescheidung Aufnahmebogen zur Ehescheidung Hofer.Hoynatzky., Burgermühlstraße 1, 8536 Ihre Ehe ist gescheitert und Sie wollen geschieden werden. Zur Einleitung eines Scheidungsverfahrens benötigen wir von Ihnen eine

Mehr

Die Methode der Web-Befragung als quantitatives Erhebungsinstrument. Präsentation der Projektarbeit Christina Schlegl, 07.05.2010

Die Methode der Web-Befragung als quantitatives Erhebungsinstrument. Präsentation der Projektarbeit Christina Schlegl, 07.05.2010 Die Methode der Web-Befragung als quantitatives Erhebungsinstrument Präsentation der Projektarbeit Christina Schlegl, 07.05.2010 Inhalt 01 Ausgangspunkt und Ziel der Seminararbeit 02 Wesentliche Ergebnisse

Mehr

Konzeption und Durchführung einer Online-Kundenbefragung

Konzeption und Durchführung einer Online-Kundenbefragung Konzeption und Durchführung einer Online-Kundenbefragung Medizinisch-Wissenschaftliche Bibliothek Mannheim Einleitung Wie zufrieden sind unsere Kunden? Was erwarten Sie zukünftig von uns? Art der Umfrage

Mehr

Erste Schritte zur eigenen Umfrage

Erste Schritte zur eigenen Umfrage LimeSurvey Erste Schritte zur eigenen Umfrage bemeixne Universtität Klagenfurt LimeSurvey Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1 Der Einstieg... 2 1.1 Allgemeines... 2 1.2 Account... 2 1.3 Hilfestellung...

Mehr

«/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung

«/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung QuickStart «/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen Mögliches Szenario oder wann Sie davon Gebrauch machen können Sie führen regelmässig

Mehr

Umfragen und Evaluationen mit ILIAS. Mai 2011. Digital Learning Center

Umfragen und Evaluationen mit ILIAS. Mai 2011. Digital Learning Center Umfragen und Evaluationen mit ILIAS Mai 2011 Digital Learning Center Inhaltsverzeichnis 1. Fragenpool für Umfrage anlegen... 3 1.1. Single-Choice-Frage... 3 1.2. Multiple-Choice-Frage... 5 1.3. Matrix-Frage...

Mehr

Luftfahrzeug-Reservierungen über das Internet

Luftfahrzeug-Reservierungen über das Internet Inhaltsverzeichnis 1. Systemvoraussetzungen Seite 2 2. Startseite Seite 2 Login Passwort vergessen Kalender Wochenübersicht Reservieren Reservierung löschen 3. Mein Profil Seite 4 Anmelden Persönliche

Mehr

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E Herausgeber Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

Handbuch NAT Umfrage System 1.0. Handbuch NUS 1.0. (NAT Umfrage System) Version : 1.0 Datum : 24. März 2011 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik

Handbuch NAT Umfrage System 1.0. Handbuch NUS 1.0. (NAT Umfrage System) Version : 1.0 Datum : 24. März 2011 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik Handbuch NUS.0 (NAT Umfrage System) Version :.0 Datum :. März 0 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik Inhaltsverzeichnis.0 Einführung.... Umfragenliste....0 Status: Neue Umfrage starten.... Einstellungen der

Mehr

Umfragecenter 4.0 PRÄSENTATION. Dr. Christoph Berger (pib wien) Dr. Werner Hemsing (Globalpark) Powered by: 03.04.2006 Seite 1

Umfragecenter 4.0 PRÄSENTATION. Dr. Christoph Berger (pib wien) Dr. Werner Hemsing (Globalpark) Powered by: 03.04.2006 Seite 1 Umfragecenter 4.0 PRÄSENTATION Dr. Christoph Berger (pib wien) Dr. Werner Hemsing (Globalpark) Powered by: 03.04.2006 Seite 1 Zusammenhang zur Entwicklung einer Evaluationskultur an Schulen Projekt: Unterrichtsentwicklung

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

Unizensus Onlineumfrage in ISIS einbinden

Unizensus Onlineumfrage in ISIS einbinden Unizensus Onlineumfrage in ISIS einbinden An der TU Berlin ist die Nutzung von ISIS (Moodle) sehr verbreitet. Alle in ISIS eingetragenen Lehrveranstaltungen können zum Zweck der Onlinebefragung einfach

Mehr

betterask - Online -Umfragen Kurzanleitung: Eine Umfrage durchführen

betterask - Online -Umfragen Kurzanleitung: Eine Umfrage durchführen Kurzanleitung: Eine Umfrage durchführen betterask Online-Umfragen 1. STATEMENT ZUR NICHTVERWENDUNG VON KUNDENDATEN Die beim Webdienst "Betterask" gespeicherten Kundendaten werden von den Dienstbetreibern

Mehr

Tutorial. Beispiel zur Anbindung von Excel und Access

Tutorial. Beispiel zur Anbindung von Excel und Access Tutorial Beispiel zur Anbindung von Excel und Access Willkommen...3 Hinweise zur Schreibweise...3 Einleitung...4 Die Schritte im Einzelnen...5 Das Verzeichnis samples...5 Beispieldaten...5 Einlesen der

Mehr

ANLEITUNG SPSS 23 INSTALLATION - WINDOWS

ANLEITUNG SPSS 23 INSTALLATION - WINDOWS ANLEITUNG SPSS 23 INSTALLATION - WINDOWS FÜR LEHRENDE UND STUDIERENDE AN DER RUB Was ist SPSS? SPSS (Statistical Package for the Social Sciences) Statistics ist eine Statistik-Software für Unternehmen,

Mehr

e LEARNING Kurz-Anleitung zum Erstellen einer Sprechzeit

e LEARNING Kurz-Anleitung zum Erstellen einer Sprechzeit Kurz-Anleitung zum Erstellen einer Sprechzeit Foto: E-Learning Service Die Aktivität Sprechzeit (oder Terminplaner) ermöglicht es Dozierenden, auf einfache Weise Sprechstunden- oder auch Prüfungstermine

Mehr

1. Makrozulassung in Open Office

1. Makrozulassung in Open Office Damit die OpenOffice-Maske richtig funktioniert, achten Sie bitte unbedingt auf die Reihenfolge der folgenden Schritte! 1. Makrozulassung in Open Office Öffnen Sie zu diesem Zweck das Programm Open Office

Mehr

How2 Moodle 2.UP Feedback

How2 Moodle 2.UP Feedback How2 Moodle 2.UP wird herausgegeben von: AG elearning Service und Beratung für E-Learning und Mediendidaktik How2 Moodle 2.UP Feedback Universität Potsdam Am Neuen Palais 10 Haus 2, Raum 2.08/09 14469

Mehr

Anwendungsoptionen und Anwendungsbeispiele des Onlineforschungs-Tools UNIPARK. Mag. Nora Sells

Anwendungsoptionen und Anwendungsbeispiele des Onlineforschungs-Tools UNIPARK. Mag. Nora Sells Anwendungsoptionen und Anwendungsbeispiele des Onlineforschungs-Tools UNIPARK. Mag. Nora Sells 1 Teil I Das Unipark-Programm Anwendungsbereiche Programm für Hochschulen und Forschungseinrichtungen Eigenständige

Mehr

Whitepaper. Zehn Vorteile von Online-Befragungen in der Praxis

Whitepaper. Zehn Vorteile von Online-Befragungen in der Praxis Whitepaper Zehn Vorteile von Online-Befragungen in der Praxis Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Argument 1: Zeiteinsparungen... 2 Argument 2: Kosteneinsparungen... 3 Argument 3: Sofortige Verfügbarkeit

Mehr

Wir erfassen und speichern möglicherweise die nachstehenden Informationen beim Betreiben des CUS-Services:

Wir erfassen und speichern möglicherweise die nachstehenden Informationen beim Betreiben des CUS-Services: CUS IT GmbH & Co KG Bergerskamp 45 49080 Osnabrück 1. Datenschutzrichtlinien Diese Datenschutzrichtlinien stellen unsere Richtlinien und Verfahren zur Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten

Mehr

Vergleich verschiedener Visualisierungsinstrumente zur online Landschaftsbildbewertung

Vergleich verschiedener Visualisierungsinstrumente zur online Landschaftsbildbewertung Vergleich verschiedener Visualisierungsinstrumente zur online Landschaftsbildbewertung Verfasser: Roman Hirzel Betreuerin: Dr. Ulrike Wissen Hayek Externe Betreuerin: Prof. Dr. Margit Mönnecke Hochschule

Mehr

etoken mit Thunderbird verwenden

etoken mit Thunderbird verwenden etoken mit Thunderbird verwenden 1. Vorrausetzungen 2. etoken in Thunderbird einbinden 3. Wurzelzertifikate der Certification Authority (CA) installieren 4. E-Mails signieren und verschlüsseln mit Thunderbird

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

Die Umfrage in ILIAS

Die Umfrage in ILIAS Die das Werkzeug bietet die Möglichkeit, Umfragen in ILIAS zu erstellen, durchzuführen und auszuwerten z.b. Lehrveranstaltungsevaluationen. Umfragen können mit oder ohne Fragen-Pool angelegt werden. die

Mehr

EvaSys - Dozentenkonto

EvaSys - Dozentenkonto EvaSys Einstiegsseite: https://survey.hslu.ch E-Mail Support: learning@hslu.ch Hotline: 041-228 40 20 Anleitung: anita.holdener@hslu.ch EvaSys Dozentenkonto 1.8 - April 14 EvaSys - Dozentenkonto EvaSys

Mehr

SharePoint Foundation 2013. für Anwender. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, November 2013

SharePoint Foundation 2013. für Anwender. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, November 2013 SharePoint Foundation 2013 Dr. Benjamin S. Bergfort 1. Ausgabe, November 2013 für Anwender SHPAN2013 3 SharePoint Foundation 2013 für Anwender 3 SharePoint 2013 anwenden In diesem Kapitel erfahren Sie

Mehr

Anmeldung zum Erstkontakt in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie u. -psychotherapie KJP4You, Wiesbaden

Anmeldung zum Erstkontakt in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie u. -psychotherapie KJP4You, Wiesbaden KJP4YOU Wiesbaden Anmeldung zum Erstkontakt in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie u. -psychotherapie KJP4You, Wiesbaden Sehr geehrte Eltern, auf den folgenden Seiten finden Sie den Anmeldebogen

Mehr

O'REILLY 8 Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Taipei Tokyo. Reguläre Ausdrücke Kochbuch. Jan Goyvaerts & Steven Levithan

O'REILLY 8 Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Taipei Tokyo. Reguläre Ausdrücke Kochbuch. Jan Goyvaerts & Steven Levithan Reguläre Ausdrücke Kochbuch Jan Goyvaerts & Steven Levithan Deutsche Übersetzung von Thomas Demmig O'REILLY 8 Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Taipei Tokyo Inhalt Vorwort XI 1 Einführung in reguläre

Mehr

Leitfaden #1a. "zanox Publisher-Statistik" (next generation)

Leitfaden #1a. zanox Publisher-Statistik (next generation) Leitfaden #1a "zanox Publisher-Statistik" (next generation) Thema: Sortieren von Leads und Sales nach dem Bearbeitungsdatum (inklusive Abschnitt "Filterung nach Transaktionsstatus") 1/8 Leitfaden "Sortieren

Mehr

Online Befragungen mit. White Paper

Online Befragungen mit. White Paper Online Befragungen mit White Paper echopoll.com ist ein Management Tool zur Durchführung von Internet basierten Befragungen. Ohne die Einschaltung der IT- Abteilung können Anwender ihre geschäftlichen

Mehr

Moodle-Aktivität: Feedback

Moodle-Aktivität: Feedback Feedback mit Moodle Seite: 1 Moodle-Aktivität: Feedback Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines/Einsatz von Feedback...2 2.1. Grundeinstellungen bei der Feedbackerstellung...3 2.2. Rollenzuweisungen...5 2.3.

Mehr

Übersicht. Teil I: Teil II: Einführung Unipark. Die erste Umfrage 7. Schritte:

Übersicht. Teil I: Teil II: Einführung Unipark. Die erste Umfrage 7. Schritte: Vorstellung Unipark Übersicht Teil I: Einführung Unipark Teil II: Die erste Umfrage 7. Schritte: 1. Projekt anlegen 2. Fragen eingeben 3. Projekt aktivieren 4. Projekt testen 5. Teilnehmer einladen 6.

Mehr

I Serverkalender in Thunderbird einrichten

I Serverkalender in Thunderbird einrichten I Serverkalender in Thunderbird einrichten Damit Sie den Kalender auf dem SC-IT-Server nutzen können, schreiben Sie bitte zuerst eine Mail mit Ihrer Absicht an das SC-IT (hilfe@servicecenter-khs.de). Dann

Mehr

Start und Überblick. Die folgende Grafik zeigt die Oberfläche der Vollmachtsdatenbank. Weiter zu Arbeitsabläufe in der Vollmachtsdatenbank

Start und Überblick. Die folgende Grafik zeigt die Oberfläche der Vollmachtsdatenbank. Weiter zu Arbeitsabläufe in der Vollmachtsdatenbank Start und Überblick Die Vollmachtsdatenbank (VDB) ist eine Datenbank für die Verwaltung von Vollmachten zur Vertretung in Steuersachen zwischen Berufsträger und Mandant. Ziel ist es, die elektronische

Mehr

Wenn Sie sich als Vertretungskraft für PES bewerben wollen, gehen Sie zur Selbstregistrierung auf folgende Internetadresse: http://pes.bildung-rp.

Wenn Sie sich als Vertretungskraft für PES bewerben wollen, gehen Sie zur Selbstregistrierung auf folgende Internetadresse: http://pes.bildung-rp. Leitfaden zur Selbstregistrierung und für die Bearbeitung der persönlichen Daten für das Personalmanagement im Rahmen Erweiterter Selbstständigkeit von Schulen (PES) Der folgende Leitfaden richtet sich

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

Fragebogen zur Person

Fragebogen zur Person Fragebogen zur Person I. Angaben zur Person 1. Geburtsort 2. Geburtsdatum II. A) Angaben zur beruflichen Qualifikation 1. Erlernter Beruf 2. Lehre und Anlernzeiten 3. Abgelegte Prüfungen II. B) Angaben

Mehr

Ulrich Conze Rechtsanwalt Fachanwalt für Medizinrecht

Ulrich Conze Rechtsanwalt Fachanwalt für Medizinrecht Ulrich Conze Rechtsanwalt Fachanwalt für Medizinrecht Fragebogen Arzthaftung Durch die Beantwortung des nachfolgenden Fragebogens ermöglichen Sie mir eine erste Einschätzung Ihres Falls. Deshalb bitte

Mehr

Dem DSB stehen folgende Basisfunktionen zur Verfügung:

Dem DSB stehen folgende Basisfunktionen zur Verfügung: DSB-Tool V 3.1.1.0 Im Idealfall finden sie das DSB-Tool unter: Startmenü\Alle Programme\Tools\DSBTool Dem DSB stehen folgende Basisfunktionen zur Verfügung: a) Klassenlaufwerk Schreibzugriff ja/nein b)

Mehr

Online-Gutschein-Guideline Ihr Leitfaden rund um den Einsatz von Online-Gutscheinen für ein Tagesticket

Online-Gutschein-Guideline Ihr Leitfaden rund um den Einsatz von Online-Gutscheinen für ein Tagesticket Online-Gutschein-Guideline Ihr Leitfaden rund um den Einsatz von Online-Gutscheinen für ein Tagesticket Was sind Online-Gutscheine für ein Tagesticket? Online-Gutscheine für ein Tagesticket sind elektronische

Mehr

Leitfaden zur Online-Bewerbung

Leitfaden zur Online-Bewerbung Leitfaden zur Online-Bewerbung Inhalt 1. Registrierung und Anmeldung... 3 1.1 Registrierung... 3 1.2 Passwort... 4 1.3 Anmeldung zur Bearbeitung Ihres Wettbewerbsbeitrags... 5 2. Wettbewerbsbeitrag...

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

Elektronische Zustimmung

Elektronische Zustimmung Elektronische Zustimmung Stand: März 2015 erstellt von: EXEC Software Team GmbH Südstraße 24 56235 Ransbach-Baumbach www.exec.de Elektronische Zustimmung Inhalt Inhalt 1 Einleitung... 1 2 Dienstleistungsportal

Mehr

Wie beantrage ich den mobilen TAN-Service im Online-Banking?

Wie beantrage ich den mobilen TAN-Service im Online-Banking? Informationen zur Anmeldung und Aktivierung des mobilen TAN- Services: Die Anmeldung und Aktivierung des mobilen TAN-Services können Sie ganz einfach in Ihrem Online-Banking vornehmen. Für die Anmeldung

Mehr

Entwicklung mit Arbortext Editor 6.1

Entwicklung mit Arbortext Editor 6.1 Entwicklung mit Arbortext Editor 6.1 Überblick Kurscode Kurslänge TRN-4410-T 3 Tag In diesem Kurs lernen Sie die grundlegenden und erweiterten Bearbeitungsfunktionen von Arbortext Editor kennen. Der Schwerpunkt

Mehr

Handbuch zur Online-Bewerbung

Handbuch zur Online-Bewerbung Innovative Suchtprävention vor Ort September 2015 Juni 2016 Handbuch zur Online-Bewerbung Inhalt Vorbemerkung... 2 1. Registrierung und Anmeldung... 3 1.1 Registrierung... 3 1.2 Passwort... 4 1.3 Anmeldung

Mehr

Bitte NAME: VORNAME: ADRESSE: TEL. ERREICHBAR TAGSÜBER: ABENDS: MOBILTELEFON: E MAIL: GEBURTSDATUM: GEBURTSORT: STAATSANGEHÖRIGKEIT: RELIGION:

Bitte NAME: VORNAME: ADRESSE: TEL. ERREICHBAR TAGSÜBER: ABENDS: MOBILTELEFON: E MAIL: GEBURTSDATUM: GEBURTSORT: STAATSANGEHÖRIGKEIT: RELIGION: Projekt:Hausfrauen Antwortbittean: (BittehöheresPortobeachten!) zeroonefilmgmbh Stichwort: Hausfrauen LehrterStr.57 10557Berlin Bitte aktuellesfotobeilegen!! PERSÖNLICHEDATEN DieserFragebogengiltfürdieHausfrauenausdenAltenBundesländernunddieHausfrauen

Mehr

Installationsanleitung für S-TRUST Wurzelzertifikate

Installationsanleitung für S-TRUST Wurzelzertifikate Installationsanleitung für S-TRUST Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Installation von S-TRUST n...4 2.1 Installation in Microsoft Internet Explorer Version 6.0... 4 2.2 Installation in Mozilla Firefox

Mehr

Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiterbefragung Arbeitspsychologie CoPAMed Arbeitspsychologie Mitarbeiterbefragung Zusatzmodul zur Verwaltung von arbeitspsychologischen Leistungen und zur Durchführung von anonymen Mitarbeiterbefragungen. CoPAMed Arbeitspsychologie

Mehr

active mobile solution ag astendo EventManager Verwalten und analysieren Sie Veranstaltungen professionell und einfach.

active mobile solution ag astendo EventManager Verwalten und analysieren Sie Veranstaltungen professionell und einfach. active mobile solution ag Verwalten und analysieren Sie Veranstaltungen professionell und einfach. Transparentes Veranstaltungsmanagement Einfaches Handling: Der EventManager setzt auf Adress PLUS, CRM

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v12 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows Mac OS Prozessor

Mehr

Sharpdesk Mobile Bedienungshandbuch

Sharpdesk Mobile Bedienungshandbuch Sharpdesk Mobile Bedienungshandbuch Für ipad SHARP CORPORATION 1. Mai 2012 1 Inhaltsverzeichnis 1 Übersicht... 3 2 Voraussetzungen... 4 3 Installation und Start... 5 4 Installation Drucker/Scanner... 6

Mehr

So geht's: Import von Daten in den address manager

So geht's: Import von Daten in den address manager combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz So geht's: Import von Daten in den address manager Einleitung 2 Voraussetzungen 2 Beispiele aus der Praxis 3 Beispiel 1 Import einer Excel Tabelle 3 Beispiel

Mehr

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Stand: 01.06.2015 SFirm 3.1 wird als separates Programm in eigene Ordner installiert. Ihre Daten können Sie nach der Installation bequem

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Die Grundlagen zu CMS auch eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt............................................ 1 1.1 Was behandeln wir in dem einleitenden Kapitel?....................

Mehr

EvaSys. SurveyGrid. Einfach besser befragen.

EvaSys. SurveyGrid. Einfach besser befragen. EvaSys SurveyGrid Einfach besser befragen. Alle Vorteile im Überblick SurveyGrid ist ein effizientes Umfragetool, welches auf der bewährten EvaSys-Technologie basiert. Die webbasierte, auf den Servern

Mehr

Bundesweite Befragung zur gerontopsychologischen Versorgungs- und Berufssituation in stationären Einrichtungen in Deutschland

Bundesweite Befragung zur gerontopsychologischen Versorgungs- und Berufssituation in stationären Einrichtungen in Deutschland - 1 - Bundesweite Befragung zur gerontopsychologischen Versorgungs- und Berufssituation in stationären Einrichtungen in Deutschland - Manual zur Klärung technischer Probleme - Dieses Dokument soll Ihnen

Mehr

Ästhetik von Websites

Ästhetik von Websites Meinald T. Thielsch Ästhetik von Websites Wahrnehmung von Ästhetik und deren Beziehung zu Inhalt, Usability und Persönlichkeitsmerkmalen Inhaltsverzeichnis Vorwort xiii I Theoretische Grundlagen 1 1 Das

Mehr

DOKUMENTATION VOGELZUCHT 2015 PLUS

DOKUMENTATION VOGELZUCHT 2015 PLUS DOKUMENTATION VOGELZUCHT 2015 PLUS Vogelzucht2015 App für Geräte mit Android Betriebssystemen Läuft nur in Zusammenhang mit einer Vollversion vogelzucht2015 auf einem PC. Zusammenfassung: a. Mit der APP

Mehr

Lernplattform ILIAS 3

Lernplattform ILIAS 3 Lernplattform ILIAS 3 Kurzreferenz für AutorInnen von Tests und Umfragen Internet Adresse: http://e-learning.uni-mainz.de/ilias3 Organisation von Tests und Umfragen auf der Lernplattform Tests und Umfragen

Mehr

Access 2010. Grundlagen für Anwender. Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012. inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA

Access 2010. Grundlagen für Anwender. Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012. inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012 Access 2010 Grundlagen für Anwender inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA 3 Access 2010 - Grundlagen für Anwender 3 Daten in Formularen bearbeiten

Mehr

Fragebogen erstellen

Fragebogen erstellen Fragebogen erstellen Anlegen, Aufbau und erstellen eines online Fragebogens mit der Umfragesoftware easyfeedback. Inhaltsübersicht Account anlegen... 3 Fragebogen erstellen... 4 Element hinzufügen: Frage,

Mehr

Microsoft Office 365 1 Einleitung

Microsoft Office 365 1 Einleitung Microsoft Office 365 1 Einleitung Dank des CAMPUS-Vertrags zwischen der Pädagogischen Hochschule Wallis und Microsoft kann die PH allen Studierenden und Mitarbeitenden Office 365 ProPlus anbieten. Das

Mehr

Arbeiten mit Fragebögen in CLIX Campus - Feedback - 1. Einleitung

Arbeiten mit Fragebögen in CLIX Campus - Feedback - 1. Einleitung 1 Arbeiten mit Fragebögen in CLIX Campus - Feedback - 1. Einleitung CLIX steht für Corporate Learning & Information exchange und ist ein vom Präsidium für alle Studiengänge, Lehrveranstaltungen und Weiterbildungsangebote

Mehr

Handbuch Version 1.2 Dezember 2009

Handbuch Version 1.2 Dezember 2009 Handbuch Version 1.2 Dezember 2009 1 / 8 Inhaltsverzeichnis 1 Installation...3 1.1 Systemvoraussetzungen...3 1.2 Programmstart und Installation...3 2 Bedienung...4 2.1 Einverständniserklärung...4 2.2 Hauptfenster...4

Mehr

PRÄSENTATION BZW. PRAKTISCHE DURCHFÜHRUNG EINER AUSBILDUNGSSITUATION

PRÄSENTATION BZW. PRAKTISCHE DURCHFÜHRUNG EINER AUSBILDUNGSSITUATION PRÄSENTATION BZW. PRAKTISCHE DURCHFÜHRUNG EINER AUSBILDUNGSSITUATION nach der AusbilderEignungsverordnung (AEVO) vom 21. Januar 2009 Handreichungen zum praktischen Teil der Prüfung Stand: April 2010 1

Mehr

eclips Handheld Remote Control Software Updater

eclips Handheld Remote Control Software Updater eclips Handheld Remote Control Software Updater Installationshandbuch Version 1.0 2010 Ellison Alle Rechte vorbehalten. Installationshandbuch 2 Inhaltsverzeichnis ÜBERSICHT ÜBER ECLIPS HANDHELD REMOTE

Mehr

Moodle-Kurzmanual 15 Feedback

Moodle-Kurzmanual 15 Feedback Moodle-Kurzmanual 15 Feedback Die Aktivität Feedback ist ein Instrument zum Erstellen von digitalen Fragebögen. Mit dem Feedback-Modul sind anonyme Befragungen möglich. Die Kursleiter/-innen sehen zwar,

Mehr

Mobile Umfragen Responsive Design (Smartphone & Tablet)

Mobile Umfragen Responsive Design (Smartphone & Tablet) Mobile Umfragen Responsive Design ( & Tablet) Umfragen und Umfragedesign für mobile Endgräte mit der Umfragesoftware von easyfeedback. Inhaltsübersicht Account anlegen... 3 Mobile Umfragen (Responsive

Mehr

Datenaufbereitung in SPSS. Daten zusammenfügen

Datenaufbereitung in SPSS. Daten zusammenfügen Daten zusammenfügen I. Fälle hinzufügen Diese Schritte müssen Sie unternehmen, wenn die Daten in unterschiedlichen Dateien sind; wenn also die Daten von unterschiedlichen Personen in unterschiedlichen

Mehr

Lehrlings- und Fachausbildungsstelle. EDV-Prüfungsprogramm

Lehrlings- und Fachausbildungsstelle. EDV-Prüfungsprogramm Lehrlings- und Fachausbildungsstelle EDV-Prüfungsprogramm Bedienungsanleitung DI Friedrich Koczmann Seite 1 02.09.09 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...4 1.1 Voraussetzungen...4 1.2 Funktionen des Programms...4

Mehr

10 Fragen, die Sie sich vor der Auswahl einer Befragungssoftware stellen sollten

10 Fragen, die Sie sich vor der Auswahl einer Befragungssoftware stellen sollten 10 Fragen, die Sie sich vor der Auswahl einer Befragungssoftware stellen sollten Heutzutage gehören Onlinebefragungen von Kunden und Mitarbeitern via E-Mail, Link oder QR-Code für viele Unternehmen und

Mehr

Das kann dann aber mühelos von den Teilnehmern von Hand nachgebessert werden.

Das kann dann aber mühelos von den Teilnehmern von Hand nachgebessert werden. Hinweise zum Gebrauch des Programms Kangant-2008 Speichern Sie zuerst die kangant-2008.exe, klicken Sie dann darauf, das Programm entpackt sich, wobei ein Ordner kangant-2008 erzeugt wird. Dieser Ordner

Mehr

Wenn Sie sich als Vertretungskraft für PES bewerben wollen, gehen Sie zur Selbstregistrierung auf folgende Internetadresse: http://pes.bildung-rp.

Wenn Sie sich als Vertretungskraft für PES bewerben wollen, gehen Sie zur Selbstregistrierung auf folgende Internetadresse: http://pes.bildung-rp. Leitfaden zur Selbstregistrierung und für die Bearbeitung der persönlichen Daten für das Personalmanagement im Rahmen Erweiterter Selbstständigkeit von Schulen (PES) Der folgende Leitfaden richtet sich

Mehr

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto Bedienungsanleitung für das PBX connect - Benutzerkonto Version 02.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Login und Hauptmenu 3 2.1 Ihr Login 3 2.2 Passwort vergessen 3 2.3 Das Hauptmenu 4 3. Kundeninformation

Mehr

gv-food-support Seite: 01 Rechnungswesen [ neue Rechnung erstellen ]

gv-food-support Seite: 01 Rechnungswesen [ neue Rechnung erstellen ] gv-food-support Seite: 01 1.) Kopfdaten und Artikelauswahl 2. Wähle die Artikel aus 1. Trage die Daten des Rechnungskopfes ein 3. Klicke den Button an gv-food-support Seite: 02 2.) Artikelauswahl Die ausgewählten

Mehr

Prozessbeschreibung des Trackings zur Firmenerkennung

Prozessbeschreibung des Trackings zur Firmenerkennung Prozessbeschreibung des Trackings zur Firmenerkennung Überblick Nach 1 Abs.1 des Datenschutzgesetzes soll der Einzelne davor geschützt werden, durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem

Mehr

unten auf der Hauptseite des itunes Store auf die entsprechende Landesflagge (Deutschland) klicken. Abbildung 1: itunes Store Land auswählen

unten auf der Hauptseite des itunes Store auf die entsprechende Landesflagge (Deutschland) klicken. Abbildung 1: itunes Store Land auswählen Apple ID erstellen 1. Woher bekomme ich die Fobi@PP? Link zur Fobi@PP: https://itunes.apple.com/de/app/fobi pp/id569501651?mt=8 Für das Herunterladen der FoBi@PP wird eine gültige Apple ID benötigt. Wenn

Mehr