Persönliches Profil (Matthias J. Schmälzle) (Stand: )

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Persönliches Profil (Matthias J. Schmälzle) (Stand: 10.06.2015)"

Transkript

1 Persönliches Profil (Matthias J. Schmälzle) (Stand: ) Persönliche Daten Name, Vorname Schmälzle, Matthias J. Geburtsjahr 1980 Selbstständig Seit 2001 Ausbildung Nationalität Fremdsprachen IT-Systemelektroniker Deutsch Englisch MJS IT-Beratung & Security Lauenbach Ottenhöfen Telefon: 07842/ Telefax: 07842/ Internet: Bankverbindung: Volksbank Achern eg BLZ Konto-Nr IBAN: DE BIC: GENODE61ACH EDV-Erfahrung EDV-Erfahrung seit 1996 Fachliche Schwerpunkte Betriebssysteme Entwicklungswerkzeuge Administration und Wartung von Windows 2000/2003 und Linux Netzwerken bzw. Serversystemen Monitoring mit Nagios/ICINGA/Naemon/Centreon und Addon- Erweiterung Active Directory Administration und Integration Planung, Konzeptionisierung und Inbetriebnahme Schulung von Administratoren und Anwendern Security-/ Sicherheitskonzepte Security-Implementierung und Administration/Wartung Datensicherungskonzepte Firewall, IDS, Gateways und Proxy Integration Zentrale und dezentrale Kommunikationslösungen DMZ- und Netzwerkplanung, Administration und Management Compaq / HP Dell IBM Cisco Sonstige, x86 Microsoft Windows NT 4.0/2000/2003 Server Microsoft Windows XP Linux (SuSE/Debian/Red Hat/CentOS) Batch und Bash Script, HTML, Perl MJS IT-Beratung & Security Lauenbach 12 D Ottenhöfen Telefon: ( ) Telefax: ( ) Internet: Geschäftsführer: Matthias J. Schmälzle (IT Security Engineer) Bankverbindung: Volksbank Achern eg Kto: BLZ: IBAN: DE BIC: GENODE61ACH Steuernummer: / DE

2 Datenbanken Access, MySQL, MS SQL EDV-Erfahrung Netzwerkkenntnisse Spezielle Kenntnisse Zertifizierungen Besondere Fähigkeiten TCP/IP Internet / Intranet ISDN / DSL / WLAN CISCO Routing VPN /IPSec System- und Netzwerkmonitoring mit Nagios/ICINGA/Centreom (Active, Passiv, SNMP, Ausfallsichere Clustersysteme, Addon Integration, Customizing) Microsoft Windows (NT/2000/2003/XP) - Active Directory Administration - Windows 2003 Cluster (Active/Passive) - Absicherung und GPO-Verwaltung - Verschlüsselung der Netzwerkkommunikation via IPSec + Kerberos (Domänen Isolierung) DMZ- und Netzwerkaufbau, Planung und Management (Konzepte, Implementierung, Administration und Betrieb) Integritätsprüfung (Tripwire) auf Windows-/Linux-Systemen Backup mit Bakbone NetVault 7.4.x IDS/IPS von PacketAlarm Switch Management HP ProCurve Serveradministration HP ProLiant DL 360/380 Serie Web-Server Apache2 (HTTPS, WebDAV) Proxy-Systeme (Web- und FTP-Proxy) Firewall-Systeme (Kommerzielle oder auf IPTables-Basis) Cisco PIX 506E Administration Linux ( Distributionen): - Groupwareserver (egroupware, OpenGroupware) - Anti-Spam (SpamAssassin) - Mailserver (Postfix) - Fileserver (Samba) - Zentrale Kommunikationslösungen - Backup (OpenSource Lösungen) - VPN (FreeS/WAN, StrongS/WAN, OpenVPN) PCSI (PacketAlarm Certified Security Engineer) NCA (NetVault Certified Administrator) Analytisches Denkvermögen Strategische und strukturierte Vorgehensweise Projektmanagement Planung und Konzepterstellung Dozent für Monitoring, Linux, Netzwerktechnik, IT-Security 10/06/2015 Seite 2 von 29

3 Belastbarkeit / Flexibilität Branchen Industrie Dienstleistungen E-Commerce Energiekonzerne Sicherheitstechnik (Brand und Einbruch) entwicklungen Sonstige Projekte / Verlauf 2015 (Juni - August) Großhandel / E-Commerce / Discounter (Weinsberg) Nagios Consulting Nagios Consulting einer Naemon/Nagios Lösung für einen großes Discounter. Bestandsaufnahme, Fachübergreifende Analyse für anwendungsspezifische Überwachung. Umsetzung der Anforderungen für die erweiterte Überwachungs- Integration neuer Überwachungsansätze, Integration neuer Plugins, automatisierter NSClient Updates, Visualisierung via Graphite. Aufbau eines Graphite Clusters mit Loadbalancer Anbindung. Aufbau eines Grafana Clusters mit Loadbalancer Anbindung und erweiterter Dashboard-Visualisierung. Entwicklung von Nagios Überwachungs-Plugins auf Basis von Bash- Skripting. Entwicklung von Wrapper-Plugins auf Basis von Bash-Skripting. Komponentenauswahl für die Einführung eines Event Korrelations- Systems. Spezifikation für die erweiterte Überwachung von Applikationen und Datenbanken. Technischer und konzeptioneller Ansprechpartner. Diverse Diverse 10/06/2015 Seite 3 von 29

4 2015 (Januar Mai) Gutscheinanbieter (Hamburg) Update eines IT-Monitoringsystems Update Monitoring Integration auf Icinga 1.11.x und ICINGA-Web 1.11.x. Überwachung von Linux-/UNIX- und Windows Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Update Addons (IDOUtils, RRDtools, NagVis, weitere Addons) RRDCache Daemon Integration. Integration von ICINGA-Web (neues Web-Interface). Integration des Nagios Business Process Addons zur Darstellung von Geschäftsprozessen. Erweiterte Visualisierung mittels NagVis, Erstellen von internen und kundenorientierten Views. Erweiterte Benachrichtigung via SMS als Eskalationsbenachrichtigung über MultiTech Appliance. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, Konfigurationsübernahme aus Altsystem. Sekundärüberwachung mittels eines zweiten ICINGA-Systems. Troubleshooting, Support, allgemeine Fehlersuche- und -behebung. HP, Dell, NetApp, VMWare, SAN, Diverse Debian, Unix Icinga, PNP4Nagios, IDOUtils, RRDtools, NagVis, MySQL, Postfix, weitere Addons, Checks, MultiTech SMS Appliance, Nagios Business Process Addon, ICINGA-Web 2015 (Januar - Mai) Großhandel / E-Commerce / Discounter (Weinsberg) Nagios Consulting Nagios Consulting einer Naemon/Nagios Lösung für einen großes Discounter. Bestandsaufnahme, Fachübergreifende Analyse für anwendungsspezifische Überwachung. Umsetzung der Anforderungen für die erweiterte Überwachungs- Integration neuer Überwachungsansätze, Integration neuer Plugins, automatisierter NSClient Updates, Visualisierung via Graphite. Technischer und konzeptioneller Ansprechpartner. Diverse Diverse 10/06/2015 Seite 4 von 29

5 2014 (September Dezember) Gutscheinanbieter (Hamburg) Update eines IT-Monitoringsystems Update Monitoring Integration auf Icinga 1.11.x und ICINGA-Web 1.11.x. Überwachung von Linux-/UNIX- und Windows Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Update Addons (IDOUtils, RRDtools, NagVis, weitere Addons) RRDCache Daemon Integration. Integration von ICINGA-Web (neues Web-Interface). Integration des Nagios Business Process Addons zur Darstellung von Geschäftsprozessen. Erweiterte Visualisierung mittels NagVis, Erstellen von internen und kundenorientierten Views. Erweiterte Benachrichtigung via SMS als Eskalationsbenachrichtigung über MultiTech Appliance. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, Konfigurationsübernahme aus Altsystem. HP, Dell, NetApp, VMWare, SAN, Diverse Debian, Unix Icinga, PNP4Nagios, IDOUtils, RRDtools, NagVis, MySQL, Postfix, weitere Addons, Checks, MultiTech SMS Appliance, Nagios Business Process Addon, ICINGA-Web 2014 (Januar - September) hersteller / ERP- (Walldorf) Neuaufbau der Mailinfrastruktur / Support Migration und Ablösung der bestehenden Sendmail-Infrastruktur auf Basis von Solaris zu Postfix auf Debian Basis. Integration von dedizierten OpenLDAP Servern mittels Replikation. Aufbau einer OpenVZ Virtualisierung mit Einrichtungsassistent aus Skriptbasis. Allgemeine Debian Server Installation und Konfiguration mittels Automatisierung und LVM Integration. Apache Installation und Konfiguration. 10/06/2015 Seite 5 von 29

6 Squid Proxy Installation und Konfiguration. Backup und Desaster Recovery. Monitoring der Serversysteme und Applikationen mittels ICINGA und ICINGA-Web. Visualisierung mittels NagVis. Performancedatenverarbeitung mittels PNP4Nagios. Allgemeines Troubleshooting und Support. IBM, LSI, SUN, Diverse Solaris, Debian, Unix OpenLDAP, Postfix, LVM, OpenVZ, Zabbix, Sendmail, SSL, Apache, Squid, ICINGA, ICINGA-Web, PNP4Nagios, RRDtools, SNMP, NagVis, Postfix, ICINGA Dashboard, SQL Queries, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 6 von 29

7 2014 (Juni - Juli) Energieversorger (Grafenrheinfeld) Update und Erweiterung eines bestehenden ICINGA IT- Monitoringsystems Monitoring Integration auf Basis von Icinga 1.10.x. Überwachung von Linux-/UNIX- und Windows Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Erweiterte Visualisierung der Infrastruktur mit NagVis und Visioplänen. Überwachung von VMWare ESX und ESXi Systemen. Überwachung von MySQL-Datenbanken. Überwachung von Microsoft SQL-Datenbanken. Überwachung von Filestorage Systemen. Überwachung von Windows Protokolldateien. Überwachung von CISCO Switche mittel Health Status sowie Port Status. Integration einen Datenbank Dashboards. Anpassung des Layouts/Designs. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, HP, NAS, VMWare, SAN, Cisco, Diverse Debian Linux, Unix Icinga, PNP4Nagios, RRDtools, SNMP, NagVis, Postfix, ICINGA Dashboard, SQL Queries, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 7 von 29

8 2014 (März - Dezember) Armaturenhersteller (Schiltach) Nagios Consulting Nagios Consulting einer SnagView Lösung für einen großes Armaturenhersteller. Bestandsaufnahme, Fachübergreifende Analyse für anwendungsspezifische Überwachung. Umsetzung der Anforderungen für die erweiterte Überwachungs- Integration neuer Überwachungsansätze, Integration neuer Plugins, Benachrichtigen via HTML Mails. Technischer und konzeptioneller Ansprechpartner (November Dezember) Gutscheinanbieter (Hamburg) Update eines IT-Monitoringsystems Update Monitoring Integration auf Icinga 1.10.x. Überwachung von Linux-/UNIX- und Windows Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Update Addons (IDOUtils, RRDtools, NagVis, weitere Addons) RRDCache Daemon Integration. Integration von ICINGA-Web (neues Web-Interface). Integration des Nagios Business Process Addons zur Darstellung von Geschäftsprozessen. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Erweiterte Benachrichtigung via SMS als Eskalationsbenachrichtigung über MultiTech Appliance. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, Konfigurationsübernahme aus Altsystem. HP, Dell, NetApp, VMWare, SAN, Diverse Debian, Unix Icinga, PNP4Nagios, IDOUtils, RRDtools, NagVis, MySQL, Postfix, weitere Addons, Checks, MultiTech SMS Appliance, Nagios Business Process Addon, ICINGA-Web 10/06/2015 Seite 8 von 29

9 2013 (Juli - Dezember) hersteller / ERP- (Walldorf) Neuaufbau der Mailinfrastruktur / Support Migration und Ablösung der bestehenden Sendmail-Infrastruktur auf Basis von Solaris zu Postfix auf Debian Basis. Integration von dedizierten OpenLDAP Servern mittels Replikation. Aufbau einer OpenVZ Virtualisierung mit Einrichtungsassistent aus Skriptbasis. Allgemeine Debian Server Installation und Konfiguration mittels Automatisierung und LVM Integration. Apache Installation und Konfiguration. Squid Proxy Installation und Konfiguration. Backup und Desaster Recovery. Monitoring der Serversysteme und Applikationen mittels ICINGA und ICINGA-Web. Visualisierung mittels NagVis. Performancedatenverarbeitung mittels PNP4Nagios. Allgemeines Troubleshooting und Support. IBM, LSI, SUN, Diverse Solaris, Debian, Unix OpenLDAP, Postfix, LVM, OpenVZ, Zabbix, Sendmail, SSL, Apache, Squid, ICINGA, ICINGA-Web, PNP4Nagios, RRDtools, SNMP, NagVis, Postfix, ICINGA Dashboard, SQL Queries, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 9 von 29

10 2013 (Juni - Juli) hersteller / ECM (Gescher) Integration eines Centreon IT-Monitoringsystems Centreon Monitoring Integration auf Basis von Nagios 3.4.x. Überwachung von Linux-/UNIX- und Windows Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Addons (Centreon-Broker, RRDtools, NagVis, weitere Addons) RRDCache Daemon Integration. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Erweiterte Benachrichtigung via SMS als Eskalationsbenachrichtigung und Voice/Sprachbenachrichtigung. Integration von Service- und Hostgruppenbasierenden Überwachungstemplates. Integration der Benutzer und Rollentrennung für Centreon, Unterstützung bei der Entwicklung eigener Checks und Plugins. HP, Dell, VMWare, SAN, Diverse Debian Centreon, Nagios, Centreon Broker, RRDtools, NagVis, MySQL, Postfix, weitere Addons, Checks 2013 (Juli - Dezember) Armaturenhersteller (Schiltach) Nagios Consulting Nagios Consulting einer SnagView Lösung für einen großes Armaturenhersteller. Bestandsaufnahme, Fachübergreifende Analyse für anwendungsspezifische Überwachung. Umsetzung der Anforderungen für die erweiterte Überwachungs- Integration neuer Überwachungsansätze, Integration neuer Plugins, Benachrichtigen via HTML Mails. Technischer und konzeptioneller Ansprechpartner. 10/06/2015 Seite 10 von 29

11 2013 (April - Juni) Energieversorger (Grafenrheinfeld) Aufbau eines IT-Monitoringsystems Monitoring Integration auf Basis von Icinga 1.7.x. Überwachung von Linux-/UNIX- und Windows Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Erweiterte Visualisierung der Infrastruktur mit NagVis und Visioplänen. Überwachung von VMWare ESX und ESXi Systemen. Überwachung von MySQL-Datenbanken. Überwachung von Microsoft SQL-Datenbanken. Überwachung von Filestorage Systemen. Anpassung des Layouts/Designs. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, HP, NAS, VMWare, SAN, Diverse Debian Linux, Unix Icinga, PNP4Nagios, RRDtools, SNMP, NagVis, Postfix, weitere Addons, Checks 2013 (April - Juni) Armaturenhersteller (Schiltach) Nagios Consulting Nagios Consulting einer SnagView Lösung für einen großes Armaturenhersteller. Bestandsaufnahme, Fachübergreifende Analyse für anwendungsspezifische Überwachung. Umsetzung der Anforderungen für die erweiterte Überwachungs- Integration neuer Überwachungsansätze, Integration neuer Plugins, Benachrichtigen via HTML Mails. Technischer und konzeptioneller Ansprechpartner. 10/06/2015 Seite 11 von 29

12 2013 (Januar - Juni) hersteller / ERP- (Walldorf) Neuaufbau der Mailinfrastruktur / Support Migration und Ablösung der bestehenden Sendmail-Infrastruktur auf Basis von Solaris zu Postfix auf Debian Basis. Integration von dedizierten OpenLDAP Servern mittels Replikation. Aufbau einer OpenVZ Virtualisierung mit Einrichtungsassistent aus Skriptbasis. Allgemeine Debian Server Installation und Konfiguration mittels Automatisierung und LVM Integration. Apache Installation und Konfiguration. Squid Proxy Installation und Konfiguration. Backup und Desaster Recovery. Monitoring der Serversysteme und Applikationen mittels ICINGA und ICINGA-Web. Visualisierung mittels NagVis. Performancedatenverarbeitung mittels PNP4Nagios. Allgemeines Troubleshooting und Support. IBM, LSI, SUN, Diverse Solaris, Debian, Unix OpenLDAP, Postfix, LVM, OpenVZ, Zabbix, Sendmail, SSL, Apache, Squid, ICINGA, ICINGA-Web, PNP4Nagios, RRDtools, SNMP, NagVis, Postfix, ICINGA Dashboard, SQL Queries, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 12 von 29

13 2013 (Februar - März) hersteller / ECM (Gescher) Integration eines Centreon IT-Monitoringsystems Centreon Monitoring Integration auf Basis von Nagios 3.4.x. Überwachung von Linux-/UNIX- und Windows Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Addons (Centreon-Broker, RRDtools, NagVis, weitere Addons) RRDCache Daemon Integration. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Erweiterte Benachrichtigung via SMS als Eskalationsbenachrichtigung und Voice/Sprachbenachrichtigung. Übernahme der Konfiguration eines bestehenden Centreon Systems. Integration von Service- und Hostgruppenbasierenden Überwachungstemplates. Integration der Benutzer und Rollentrennung für Centreon, Unterstützung bei der Entwicklung eigener Checks und Plugins. HP, Dell, VMWare, SAN, Diverse Debian Centreon, Nagios, Centreon Broker, RRDtools, NagVis, MySQL, Postfix, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 13 von 29

14 2013 (Januar - Februar) Gutscheinanbieter (Hamburg) Update eines IT-Monitoringsystems Update Monitoring Integration auf Icinga 1.8.x. Überwachung von Linux-/UNIX- und Windows Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Update Addons (IDOUtils, RRDtools, NagVis, weitere Addons) RRDCache Daemon Integration. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Erweiterte Benachrichtigung via SMS als Eskalationsbenachrichtigung über MultiTech Appliance. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, HP, Dell, NetApp, VMWare, SAN, Diverse Debian, Unix Icinga, PNP4Nagios, IDOUtils, RRDtools, NagVis, MySQL, Postfix, weitere Addons, Checks, MultiTech SMS Appliance 2012 (Januar - Dezember) hersteller / ERP- (Walldorf) Neuaufbau der Mailinfrastruktur / Support Migration und Ablösung der bestehenden Sendmail-Infrastruktur auf Basis von Solaris zu Postfix auf Debian Basis. Integration von dedizierten OpenLDAP Servern mittels Replikation. Aufbau einer OpenVZ Virtualisierung mit Einrichtungsassistent aus Skriptbasis. Allgemeine Debian Server Installation und Konfiguration mittels Automatisierung und LVM Integration. Apache Installation und Konfiguration. Squid Proxy Installation und Konfiguration. Monitoring der Serversysteme und Applikationen mittels ICINGA und ICINGA-Web. Ablösung von Zabbix durch ICINGA und ICINGA- WEB. Visualisierung mittels NagVis. Performancedatenverarbeitung mittels PNP4Nagios. Allgemeines Troubleshooting und Support. IBM, LSI, SUN, Diverse Solaris, Debian, Unix OpenLDAP, Postfix, LVM, OpenVZ, Zabbix, Sendmail, SSL, Apache, Squid, ICINGA, ICINGA-Web, PNP4Nagios, RRDtools, SNMP, NagVis, Postfix, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 14 von 29

15 2012 (Dezember) Automobilzulieferer / Tuner (Affalterbach) Update eines ICINGA Cluster Systems Monitoring Update auf Basis von Icinga 1.8.x. Überwachung von Linux-, UNIX-Systemen und aktiven Komponenten (ca. 600 Systeme). Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Erweiterte Visualisierung der Infrastruktur mit NagVis und Visioplänen. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. SMS-Anbindung und Benachrichtigung an die übergeordnete SMS Appliance. Integration eines Icinga Cluster auf Basis von Debian (Heartbeat, DRBD). Einführung von verteiltem Monitoring mittels ICINGA-Sonden zu zentralem Nagios Management-Server. Einführung des Eskalationsmanagement. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, Integration des Downtime Scheduler für dauerhaft geplante Downtimes. HP, Dell, Cisco, Brocade, SAN, Diverse CentOS, Debian, Unix Icinga, PNP4Nagios, IDOUtils, RRDtools, SNMP, NagVis, Pacemaker, Heartbeat, MySQL, Postfix, Downtime Scheduler, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 15 von 29

16 2012 (Januar - Dezember) Armaturenhersteller (Schiltach) Nagios Consulting Nagios Consulting einer SnagView Lösung für einen großes Armaturenhersteller. Bestandsaufnahme, Fachübergreifende Analyse für anwendungsspezifische Überwachung. Umsetzung der Anforderungen für die erweiterte Überwachungs- Integration neuer Überwachungsansätze, Integration neuer Plugins, Benachrichtigen via HTML Mails. Technischer und konzeptioneller Ansprechpartner (Dezember) hersteller / ERP- (Walldorf) Neuaufbau der Mailinfrastruktur / Support Migration und Ablösung der bestehenden Sendmail-Infrastruktur auf Basis von Solaris zu Postfix auf Debian Basis. Integration von dedizierten OpenLDAP Servern mittels Replikation. Aufbau einer OpenVZ Virtualisierung mit Einrichtungsassistent aus Skriptbasis. Allgemeine Debian Server Installation und Konfiguration mittels Automatisierung und LVM Integration. Apache Installation und Konfiguration. Squid Proxy Installation und Konfiguration. Backup und Desaster Recovery. Monitoring der Serversysteme und Applikationen mittels Zabbix. Allgemeines Troubleshooting und Support. IBM, LSI, SUN, Diverse Solaris, Debian, Unix OpenLDAP, Postfix, LVM, OpenVZ, Zabbix, Sendmail, SSL, Apache, Squid, ICINGA, ICINGA-Web, PNP4Nagios, RRDtools, SNMP, NagVis, Postfix, ICINGA Dashboard, SQL Queries, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 16 von 29

17 2011 (November - Dezember) Armaturenhersteller (Schiltach) Nagios Consulting Nagios Consulting einer SnagView Lösung für einen großes Armaturenhersteller. Bestandsaufnahme, Fachübergreifende Analyse für anwendungsspezifische Überwachung. Umsetzung der Anforderungen für die erweiterte Überwachungs- Integration neuer Überwachungsansätze, Integration neuer Plugins, Benachrichtigen via HTML Mails. Technischer und konzeptioneller Ansprechpartner (Juli - September) Automobilzulieferer / Tuner (Affalterbach) Aufbau eines IT-Monitoringsystems Monitoring Integration auf Basis von Icinga 1.x. Überwachung von Linux-, UNIX-Systemen und aktiven Komponenten (ca. 600 Systeme). Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Erweiterte Visualisierung der Infrastruktur mit NagVis und Visioplänen. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. SMS-Anbindung und Benachrichtigung an die übergeordnete SMS Appliance. Integration eines Icinga Cluster auf Basis von Debian (Heartbeat, DRBD). Einführung von verteiltem Monitoring mittels ICINGA-Sonden zu zentralem Nagios Management-Server. Einführung des Eskalationsmanagement. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, Integration des Downtime Scheduler für dauerhaft geplante Downtimes. HP, Dell, Cisco, Brocade, SAN, Diverse CentOS, Debian, Unix, Windows Icinga, PNP4Nagios, IDOUtils, RRDtools, SNMP, NagVis, Pacemaker, Heartbeat, MySQL, Postfix, Downtime Scheduler, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 17 von 29

18 2011 (Juni - Oktober) IT-Consulting Unternehmen (Offenburg) Entwicklung einer VMWare basierenden ICINGA Monitoring Box Entwicklung einer Monitoring Box auf Basis von ICINGA 1.4.x mit klassischer Weboberfläche und erweiterter Weboberfläche 2.0. Grafische Darstellung von Performancewerten zur Analyse mit PNP4Nagios. Erweiterte Visualisierung der Infrastruktur mit NagVis und Visioplänen. Integration des Nagios Business Process Addons mit einer Beispielkonfiguration. Integration des MK-Livestatus als API-Schnittstelle. Integration von NagiosQL3 zur grafischen Administration der Monitoring Box. SSL basierender Zugriff auf die bereit gestellten Weboberflächen. Vorbereitende -Anbindung mittels Postfix. Automatisiertes Backup mittels Skripting und Ablage auf lokalem Samba- und WebDav-Share. Integration von Servicegruppen für Linux, Windows und Oracle Datenbank-Überwachung. Kundenspezifische Anforderungen Umgesetzt zur Integration bei neuen Kunden. VMWare ESXi SuSE Enterprise Server 11 SP1, Icinga, PNP4Nagios, IDOUtils, RRDtools, SNMP, NagVis, MySQL, Postfix, NagiosQL3, Bash- Skripting, weitere Addons, weitere Checks 10/06/2015 Seite 18 von 29

19 2010 (Februar) 2011 (September) Großhandel / E-Commerce / Discounter (Neckarsulm) Aufbau eines IT-Monitoringsystems für den IT-Leitstand (Nagios) Monitoring Integration auf Basis von Nagios 3.2.x. Überwachung von Windows-, Linux-, UNIX-Systemen und aktiven Komponenten (ca Systeme). Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Erweiterte Visualisierung der Infrastruktur mit NagVis und Visioplänen. Schnittstellenintegration zur Abfrage von Informationen von übergeordneten Überwachungssystemen (HP Insight Manager, VMWare ESX, Logdatenbanken, SAP, geplant SCOM). Integration des modernen Nagios Layouts/Designs. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Integration von 3 Nagios Cluster auf Basis von SuSE 11 (Heartbeat, DRBD). Einführung von verteiltem Monitoring mittels Nagios-Sonden zu zentralem Nagios Management-Server. Einführung des Eskalationsmanagement. Integration der Benutzer und Rollentrennung für Nagios, Integration des Downtime Scheduler für dauerhaft geplante Downtimes. HP, Dell, Cisco, Brocade, SAN, Diverse SuSE SLE 11, Windows , Unix Nagios, PNP4Nagios, NDOUtils, RRDtools, SNMP, Nuvola Layout, NagVis, MySQL, Postfix, Downtime Scheduler, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 19 von 29

20 2011 (April - Oktober) Armaturenhersteller (Schiltach) Nagios Consulting Nagios Consulting einer SnagView Lösung für einen großes Armaturenhersteller. Bestandsaufnahme, Fachübergreifende Analyse für anwendungsspezifische Überwachung. Umsetzung der Anforderungen für die erweiterte Überwachungs- Integration neuer Überwachungsansätze, Integration neuer Plugins, Benachrichtigen via HTML Mails. Technischer und konzeptioneller Ansprechpartner (März - April) Automobilzulieferer (Mannheim) Aufbau eines IT-Monitoringsystems Monitoring Integration auf Basis von Icinga 1.x. Überwachung von Linux-/UNIX- und Windows Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Erweiterte Visualisierung der Infrastruktur mit NagVis und Visioplänen. Überwachung von VMWare ESX und ESXi Systemen. Überwachung von MySQL-Datenbanken. Überwachung von Microsoft SQL-Datenbanken. Überwachung von Filestorage Systemen. Anpassung des Layouts/Designs. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Erweiterte Benachrichtigung via SMS als Eskalationsbenachrichtigung nach 4 Stunden. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, HP, Dell, NAS, VMWare, SAN, Diverse SuSE Enterprise 11 Linux, Unix Icinga, PNP4Nagios, NDOUtils, RRDtools, SNMP, NagVis, MySQL, Postfix, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 20 von 29

21 2010 (September) (März) Navigations- und Routenanbieter (Frankfurt) Aufbau eines IT-Monitoringsystems Monitoring Integration auf Basis von Icinga 1.x. Überwachung von Linux-, UNIX-Systemen und aktiven Komponenten (ca Systeme). Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Erweiterte Visualisierung der Infrastruktur mit NagVis und Visioplänen. Schnittstellenintegration zur Abfrage von Informationen von übergeordneten Überwachungssystemen (Virtualisierung, Dell Management). -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Integration eines Icinga Cluster auf Basis von Debian (Heartbeat, DRBD). Einführung von verteiltem Monitoring mittels ICINGA-Sonden zu zentralem Nagios Management-Server. Einführung des Eskalationsmanagement. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, Integration des Downtime Scheduler für dauerhaft geplante Downtimes. HP, Dell, Cisco, Brocade, SAN, Diverse CentOS, Debian, Unix Icinga, PNP4Nagios, IDOUtils, RRDtools, SNMP, NagVis, Pacemaker, Heartbeat, MySQL, Postfix, Downtime Scheduler, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 21 von 29

22 2011 (Februar - März) Gutscheinanbieter (Hamburg) Aufbau eines IT-Monitoringsystems Monitoring Integration auf Basis von Icinga 1.x. Überwachung von Linux-/UNIX- und Windows Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Erweiterte Visualisierung der Infrastruktur mit NagVis und Visioplänen. Überwachung von VMWare ESX und ESXi Systemen. Überwachung von MySQL-Datenbanken. Überwachung von Microsoft SQL-Datenbanken. Überwachung von NetApp Filestorage Systemen. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Erweiterte Benachrichtigung via SMS als Eskalationsbenachrichtigung nach 4 Stunden. Integration der Benutzer und Rollentrennung für ICINGA, HP, Dell, NetApp, VMWare, SAN, Diverse Debian, Unix Icinga, PNP4Nagios, NDOUtils, RRDtools, SNMP, NagVis, MySQL, Postfix, weitere Addons, Checks 10/06/2015 Seite 22 von 29

23 2010 (Juni - Dezember) Logistik- und Postunternehmen (Bonn) Nagios Consulting Nagios Consulting für Nagios 3.2.x für ein großes Logistikunternehmen. Bestandsaufnahme des momentanen Nagios System- und Netzwerk-Monitorings. Fachübergreifende Analyse für anwendungsspezifische Überwachung. Konzepterstellung und Integrationsanforderung zur anwendungsspezifische Nagios Überwachung. Review bzw. Ausarbeitung eines bestehenden Konzepts zum Logging auf Anwendungsebene. Monitoring von komponenten und Schnittstellen zu Architektur Entwicklung Test Produktion Technischer und konzeptioneller Ansprechpartner (September - Dezember) Armaturenhersteller (Schiltach) Nagios Consulting Nagios Consulting einer SnagView Lösung für einen großes Armaturenhersteller. Bestandsaufnahme, Fachübergreifende Analyse für anwendungsspezifische Überwachung. Umsetzung der Anforderungen für die erweiterte Überwachungs- Integration neuer Überwachungsansätze, Integration neuer Plugins, Benachrichtigen via HTML Mails. Technischer und konzeptioneller Ansprechpartner. 10/06/2015 Seite 23 von 29

24 2009 (Oktober) (April) Euromicron Solutions (Ettlingen) Integration eines IT-Monitoringsystems (Nagios) Monitoring Integration auf Basis von Nagios 3.2.x. Überwachung von Windows-, Linux-, UNIX-Systemen und aktiven Komponenten. Überwachung von mittels SNMP. Überwachung von lokalen und entfernten Ressourcen. Erweiterte Visualisierung der Infrastruktur mit NagVis und Visioplänen. Integration des modernen Nagios Layouts/Designs. -Anbindung und Benachrichtigung an das übergeordnete Mailsystem. Einführung des Eskalationsmanagement. Integration der Benutzer und Rollentrennung für Nagios, HP ProLiant DL360, Diverse Debian Etch, Windows XP, Unix Nagios, PNP4Nagios, RRDtools, SNMP, Nuvola Layout, NagVis, Knowledgeroot, MySQL, Postfix 10/06/2015 Seite 24 von 29

25 2009 (November) 2010 (März) FRS (Oberkirch) Consulting für IT-Security im Bereich VoiceoverIP (VoIP) / Sicherheitsmechanismen für Voice over IP Beratung und Consulting für eine Voice over IP (VoIP) Umgebung mit der Integration von IT-Security, Sicherheitsmaßnahmen und Erfüllung der Unternehmenspolicy. Sicherheitsmechanismen für Voice over IP - Physikalische Sicherheit - Sicherheit der zentralen Komponenten - Übertragungssicherheit - Authentifizierung von Endgeräten und Benutzern - Server- und Endgerätesicherheit - Sicherheiststufenmodell - Firewalling und VPN - Switching (Filtering, VLAN, Access Lists, Traffic Limitierung, ) - Verschlüsselung von VoIP - Integritätsprüfung - Intrusion Detection (IDS/IPS) - Redundanzen von Serversystemen und Netzkomponenten - Netzwerkdesign - Bekannte und denkbare Angriffsszenarien Diverse Diverse 10/06/2015 Seite 25 von 29

Berater-Profil 3339. Ausbildung Kommunikationselektroniker IHK IT- System Administrator IHK. EDV-Erfahrung seit 10.1999. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 3339. Ausbildung Kommunikationselektroniker IHK IT- System Administrator IHK. EDV-Erfahrung seit 10.1999. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 3339 Systemadministrator und Service-Manager (BMC, MS-Office, Tivoli, Windows) Ausbildung Kommunikationselektroniker IHK IT- System Administrator IHK Weiterbildung, Zertifikate: - Fernstudium

Mehr

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de Persönliche Daten Name: Steven McCormack Geburtsjahr: 1981 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachen: Deutsch, Englisch EDV Erfahrung seit: 1999 Email: Steven.McCormack@SMC-Communication.de IT Kenntnisse Schwerpunkt

Mehr

Implementierung einer Check Point 4200 Appliance Next Generation Threat Prevention (NGTP)

Implementierung einer Check Point 4200 Appliance Next Generation Threat Prevention (NGTP) Projekthistorie 08/2014-09/2014 Sicherheitsüberprüfung einer Kundenwebseite auf Sicherheitslücken Juwelier Prüfung der Kundenwebseite / des Online-Shops auf Sicherheitslücken Penetration Tester Sicherheitsüberprüfung

Mehr

Thilo Hausmann. Persönliche Daten. Ausbildung und Qualifikation. Berufliche Schwerpunkte

Thilo Hausmann. Persönliche Daten. Ausbildung und Qualifikation. Berufliche Schwerpunkte Thilo Hausmann Langjährige Erfahrung im Netzwerk-Design und Realisierung. Sonderlösungen mit Linux Netzwerkdiensten Umfangreiche Kenntnisse zur Servervirtualisierung. Persönliche Daten Thilo Hausmann Sprachen:

Mehr

ZIESE-IT IT Service und Beratung

ZIESE-IT IT Service und Beratung Michael Ziese Netzwerktechniker Microsoft Certified System Engineer T +49 6074 2154733 M + 49 174 243 4043 F + 49 6074 2154487 mziese@ziese-it.de www.ziese-it.de http://www.xing.com/profile/michael_ziese

Mehr

Profil Marek Bartelak

Profil Marek Bartelak Profil Marek Bartelak Softwareentwicklung Systemadministration Bartelak IT-Services Persönliche Daten Name: Marek Bartelak Geburtsjahr: 1972 IT-Erfahrung seit: 1999 Fremdsprachen: Polnisch, Grundkenntnisse

Mehr

MITARBEITERPROFIL. A. E. IT-Fachinformatiker. Personal-ID 11343. tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München

MITARBEITERPROFIL. A. E. IT-Fachinformatiker. Personal-ID 11343. tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München A. E. IT-Fachinformatiker tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München Tel.: +49 (89) 54043630 Fax: +49 (89) 54043631 Web: www.tec4net.com Mail: info@tec4net.com Personal-ID 11343 Amtsgericht

Mehr

Service IT. Proaktive IT. Reaktive IT. Chaotische IT. If you can not measure it you can not control it If you can not control it you can not manage it

Service IT. Proaktive IT. Reaktive IT. Chaotische IT. If you can not measure it you can not control it If you can not control it you can not manage it Proaktive IT Service IT Reaktive IT Chaotische IT If you can not measure it you can not control it If you can not control it you can not manage it 2 Systemmanagement, pragmatisch Automatische Erkennung

Mehr

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015 Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Person 3 1.1 Primärfähigkeiten............................... 3 2 Fähigkeiten 3 2.1 Projektmanagement.............................

Mehr

Profil eines Entwicklers

Profil eines Entwicklers Profil eines Entwicklers 15. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Person 2 1.1 Primärfähigkeiten............................... 2 2 Fähigkeiten 2 2.1 Programmierung............................... 2 2.2 Datenbanken.................................

Mehr

Icinga Einführung. 19.11.2012 Thomas-Krenn.AG. Philipp Deneu www.netways.de

Icinga Einführung. 19.11.2012 Thomas-Krenn.AG. Philipp Deneu www.netways.de Icinga Einführung 19.11.2012 Thomas-Krenn.AG Philipp Deneu KURZVORSTELLUNG KURZVORSTELLUNG Philipp Deneu Senior Consultant / Trainer Themengebiete Open Source Systems Management Open Source Data Center

Mehr

Profil von Patrick van Dijk

Profil von Patrick van Dijk Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Person 2 1.1 Primärfähigkeiten............................... 2 2 Fähigkeiten 2 2.1 Programmierung...............................

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

steep Lehrgangsprogramm 2015

steep Lehrgangsprogramm 2015 Seite 1 von 7 Systematik Kurs Wunstorf/ Bad Franken- Inhouse Zeit/ Bonn Hamburg Ulm Leipzig Hannover hausen/th. Kunde Tage Netzwerktechnik Preis pro Teilnehmer/in und Tag einschl. Teilnehmerunterlage in

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 16103 (männlich) Jahrgang: 1974 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch fließend in Wort und Schrift SAP-Erfahrung

Mehr

Profil von Patrick van Dijk

Profil von Patrick van Dijk Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 Stark gekürzte Version des Profils, mit wenigen Projekten im Fokus. Die vollständige Liste befindet sich auf der Webseite xantavia.net. 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Netzwerk Monitoring in der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) Der Klügste ist der, der weiß was er nicht weiß.

Netzwerk Monitoring in der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) Der Klügste ist der, der weiß was er nicht weiß. Netzwerk Monitoring in der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) Der Klügste ist der, der weiß was er nicht weiß. (Sokrates) Vorstellung 2 Name: Karsten Schöke Nagios-Portal seit 2006

Mehr

Personendaten: Aufgabenschwerpunkte. Ausbildung. Zertifizierungen. Lehrgänge. Jahrgang 1965 EDV-Erfahrung seit 1992

Personendaten: Aufgabenschwerpunkte. Ausbildung. Zertifizierungen. Lehrgänge. Jahrgang 1965 EDV-Erfahrung seit 1992 Personendaten: Vorname, Name Jahrgang 1965 EDV-Erfahrung seit 1992 Sprachen Deutsch, Englisch Verfügbar ab: sofort Aufgabenschwerpunkte Analyse / Planung / Konzeptionierung / Beratung / Administration

Mehr

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at.

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at Persönliches Geboren am 18.08.1985 in Wien Verheiratet Berufliche Erfahrung Nov. 2012 - heute Keller

Mehr

Berater-Profil 3161. zert. Sun Solaris Administrator (E15K) EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1969

Berater-Profil 3161. zert. Sun Solaris Administrator (E15K) EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1969 Berater-Profil 3161 zert. Sun Solaris Administrator (E15K) Ausbildung Bachelor in Public Relations and Communications (University of Maryland) EDV-Erfahrung seit 1994 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Profil. Ausbildung. Zertifikat. Erfahrung und Soft Skills. Schwerpunkte. Andreas Trilling. 12529 Berlin

Profil. Ausbildung. Zertifikat. Erfahrung und Soft Skills. Schwerpunkte. Andreas Trilling. 12529 Berlin Profil Name: Andreas Trilling Adresse: Wehrmathen 42a 12529 Berlin Telefon: +49 30 64838361 Telefax: +49 30 64838362 Mobiltel.: +49 172 170 91 21 Email: Geboren: Staatsangehörigkeit: Familienstand: andreas.trilling@web.de

Mehr

Berater-Profil 2657. Berater/Projektleiter im CS-Umfeld, Unix- und IT-Security Spezialist. Ausbildung Diplom-Informatiker (FH)

Berater-Profil 2657. Berater/Projektleiter im CS-Umfeld, Unix- und IT-Security Spezialist. Ausbildung Diplom-Informatiker (FH) Berater-Profil 2657 Berater/Projektleiter im CS-Umfeld, Unix- und IT-Security Spezialist Ausbildung Diplom-Informatiker (FH) EDV-Erfahrung seit 1996 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1968 Unternehmensberatung

Mehr

Check_MK. 11. Juni 2013

Check_MK. 11. Juni 2013 Check_MK 11. Juni 2013 Unsere Vision IT-Monitoring muss werden: 1. einfach 2. performant 2 / 25 Was macht IT-Monitoring? IT-Monitoring: Aktives Überwachen von Zuständen Verarbeiten von Fehlermeldungen

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

Berater-Profil. von Markus Rosenberger. Management Summary: Persönliche Daten des Beraters:

Berater-Profil. von Markus Rosenberger. Management Summary: Persönliche Daten des Beraters: Berater-Profil von Management Summary: ist seit 1995 als Berater in der IT-Branche tätig und hat sich neben der Systemintegration und -administration auf Word-, Excel- und Outlook-Seminare spezialisiert.

Mehr

Berater-Profil 2527. Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse. EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2527. Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse. EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2527 DB-, System- und Netzwerk-Administrator (LAN/WAN, Linux, Oracle, Sun Solaris, Unix, Windows) Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse Ausbildung Studium Informatik/Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. 1 Installation eines Nagios-Servers... 17. 2 Monitoring von Netzwerkdruckern... 61

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. 1 Installation eines Nagios-Servers... 17. 2 Monitoring von Netzwerkdruckern... 61 Inhaltsverzeichnis Vorwort.......................................................................... 13 1 Installation eines Nagios-Servers.......................................... 17 1.1 Die Grundlagen:

Mehr

Projektleitung Praxiserfahrungen - BusseConsulting. Kundenliste

Projektleitung Praxiserfahrungen - BusseConsulting. Kundenliste Projektleitung Praxiserfahrungen - BusseConsulting Kundenliste (Auszug): Airbus Deutschland GmbH (Hamburg), ComlineAG (Hamburg), RTL interactive GmbH (Köln), Gründer- und Technologiezentrum (Solingen),

Mehr

Dienstleistungen Abteilung Systemdienste

Dienstleistungen Abteilung Systemdienste Dienstleistungen Abteilung Systemdienste Betrieb zentraler Rechenanlagen Speicherdienste Systembetreuung im Auftrag (SLA) 2 HP Superdome Systeme Shared Memory Itanium2 (1.5 GHz) - 64 CPUs, 128 GB RAM -

Mehr

1. BILDUNG. Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro

1. BILDUNG. Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro Robert Ličen Slovenia 1. BILDUNG Phone: 051 33 88 73 robi.licen@linfosi.com http://www.linfosi.com Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro Hochschulstudien (undergraduate

Mehr

Aufbau einer DMZ- Infrastruktur mit VMware Server

Aufbau einer DMZ- Infrastruktur mit VMware Server Praxisbericht Aufbau einer DMZ- Infrastruktur mit VMware Server Stefan Mössner, Rudolf Haufe Verlag GmbH & Co. KG Vortrag 1C03, DECUS-Symposium 2008 04. / 05. Juni 2008 Sheraton Congress Hotel, Frankfurt

Mehr

Fachinformatiker für Systemintegration, Systemtechniker. Englisch in Wort und Schrift. Netzwerkinfrastrukturen und Firewall-Konfigurationen

Fachinformatiker für Systemintegration, Systemtechniker. Englisch in Wort und Schrift. Netzwerkinfrastrukturen und Firewall-Konfigurationen Profil Sören Rittgerodt Junior Consultant Herr Sören Rittgerodt ist ein äußerst einsatzfreudiger und begabter IT- Projektmitarbeiter und -mitgestalter. Er besitzt umfangreiche Projekterfahrungen, von der

Mehr

Senior System Engineer Security and Internet Technology. Betriebssysteme. Berufserfahrung: 11 Jahre. Allgemeine Fähigkeiten

Senior System Engineer Security and Internet Technology. Betriebssysteme. Berufserfahrung: 11 Jahre. Allgemeine Fähigkeiten Senior System Engineer Security and Internet Technology Berufserfahrung: 11 Jahre Definitionen: : einmalige praktische Erfahrungen, ansonsten nur Literaturwissen vorhanden. : vereinzeltes, praktisches

Mehr

Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView

Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView DI (FH) René Koch rene.koch@siedl.net 1/59 Agenda Was ist BPView? Monitoring Daten sammeln Dashboards und Business Prozesse definieren Roadmap

Mehr

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken Berufliches Profil Senior Consultant SAP Basis and SAP System Optimization Stärken Große Erfahrung in Internationalen Projekten Hervorragende Kommunikation zu Kunden und Projektteam Gute Analytische und

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

Profil Agent. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität:

Profil Agent. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität: Profil Agent Personenbezogene Daten Name: Michael Raiss, Staatl. gepr. Kaufmännischer Assistent f. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität: Deutsch Fremdsprachen: Englisch (Wort und Schrift)

Mehr

IT Berater Profil. von Lothar Birk. email : lothar.birk@edv birk.de Internet : http://www.edv birk.de

IT Berater Profil. von Lothar Birk. email : lothar.birk@edv birk.de Internet : http://www.edv birk.de IT Berater Profil von Lothar Birk email : lothar.birk@edv birk.de Internet : http://www.edv birk.de Die EDV BIRK versteht sich als Anbieter von Produkten im Bereich von Seminaren, Coaching, Consulting

Mehr

Berater-Profil 2780. (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik

Berater-Profil 2780. (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik Berater-Profil 2780 Systemadministration, Systemberatung, Konzeption Hochverfügbarkeitslösungen (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik

Mehr

28 Februar 2013 [PROJECT OVERVIEW THOMAS LIEFTUECHTER]

28 Februar 2013 [PROJECT OVERVIEW THOMAS LIEFTUECHTER] Below is a short overview about some of my past projects. Zeitraum: 02/2013 heute ThyssenKrupp AG Migration im Microsoft SharePoint Umfeld. Tätigkeiten: Migration von SharePoint Farmen Konsolidierung von

Mehr

Linux Server in der Windows-Welt

Linux Server in der Windows-Welt Linux Server in der Windows-Welt Linux im gebiete von Linux Servern System Ingo Börnig, SuSE Linux AG Inhalt Linux im gebite von Linux Servern File und Printservice Verzeichnisdienst Zentrale Authentifizierung

Mehr

Business ProzessMonitoring mit BPView

Business ProzessMonitoring mit BPView Business ProzessMonitoring mit BPView DI (FH) René Koch rene.koch@siedl.net 1/46 Agenda Was ist BPView? Monitoring Daten sammeln Überblick über das Web UI Dashboards und Business Prozesse definieren Roadmap

Mehr

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de Sicherheit WatchGuard Fireware XTM 3 1.726,00 13. - 15. 10. - 12. 04. - 06. 01. - 03. Sicherheitslösungen mit Microsoft 2 794,00 02. - 03. 09. - 10. Nagios - individuelle Coachings Termine auf Anfrage

Mehr

Energie-Anlagen-Elektroniker Microsoft Certified System Engineer seit 1997 on Windows NT 4, Windows 2000 und Windows Server 2003

Energie-Anlagen-Elektroniker Microsoft Certified System Engineer seit 1997 on Windows NT 4, Windows 2000 und Windows Server 2003 Name Jahrgang 1969 Ausbildung Zertifizierungen Einsatz: Peter Kopitto Energie-Anlagen-Elektroniker Microsoft Certified System Engineer seit 1997 on Windows NT 4, Windows 2000 und Windows Server 2003 D,

Mehr

Berater-Profil 3098. Web-Developer. Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom. EDV-Erfahrung seit 1997

Berater-Profil 3098. Web-Developer. Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom. EDV-Erfahrung seit 1997 Berater-Profil 3098 Web-Developer Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom EDV-Erfahrung seit 1997 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1966 Unternehmensberatung

Mehr

CyberCircle IT Professionals: Serveradministration Betrieb und Konfiguration von Linux-Webservern und Mailsystemen

CyberCircle IT Professionals: Serveradministration Betrieb und Konfiguration von Linux-Webservern und Mailsystemen CyberCircle IT Professionals: Serveradministration Betrieb und Konfiguration von Linux-Webservern und Mailsystemen Dipl.-Inform. Dominik Vallendor 04. November 2014 Tralios IT GmbH www.tralios.de Über

Mehr

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status Profil / CV / Resume Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status 36 Ledig deutsch deutsch, englisch, französisch Freiberuflicher IT- Berater,

Mehr

Berater-Profil 2814. Unix/Linux & Windows. Administration (System, Netzwerk, Security), Implementation, Systemprogrammierung

Berater-Profil 2814. Unix/Linux & Windows. Administration (System, Netzwerk, Security), Implementation, Systemprogrammierung Berater-Profil 2814 Unix/Linux & Windows Administration (System, Netzwerk, Security), Implementation, Systemprogrammierung Ausbildung Einzelhandelskaufmann EDV-Erfahrung seit 1997 Verfügbar ab auf Anfrage

Mehr

Nagios Netzwerke effektiv überwachen

Nagios Netzwerke effektiv überwachen Nagios Netzwerke effektiv überwachen Christoph Stöttner christoph.stoettner@edcom.de Edcom Software & Consulting GmbH Leopoldstraße 29 80802 München +49 89 3840850 info@edcom.de www.edcom.de Nagios Netzwerke

Mehr

Profil Rouven Hausner. Consultant/ Trainer. Rouven Hausner. MCT (Microsoft Certified Trainer)

Profil Rouven Hausner. Consultant/ Trainer. Rouven Hausner. MCT (Microsoft Certified Trainer) Rouven Hausner Consultant/ Trainer MCT (Microsoft Certified Trainer) MCSE 2000/2003: Messaging (Microsoft Certified Systems Engineer) MCSA 2000/2003: Messaging (Microsoft Certified Systems Administrator)

Mehr

I.Auflage Das Nagios/Icinga-Kochbuch. Timo Kucza & Ralf Staudemeyer O'REILLY* Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo

I.Auflage Das Nagios/Icinga-Kochbuch. Timo Kucza & Ralf Staudemeyer O'REILLY* Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo I.Auflage Das Nagios/Icinga-Kochbuch Timo Kucza & Ralf Staudemeyer O'REILLY* Beijing Cambridge Farnham Köln Sebastopol Tokyo Inhalt Danksagungen Einleitung XI XIII 1 Nagios/Icinga installieren und Hostsystem

Mehr

HÄRTUNG VON WEB-APPLIKATIONEN MIT OPEN-SOURCE-SOFTWARE. Münchener Open-Source-Treffen, Florian Maier, 23.05.2014

HÄRTUNG VON WEB-APPLIKATIONEN MIT OPEN-SOURCE-SOFTWARE. Münchener Open-Source-Treffen, Florian Maier, 23.05.2014 HÄRTUNG VON WEB-APPLIKATIONEN MIT OPEN-SOURCE-SOFTWARE Münchener Open-Source-Treffen, Florian Maier, 23.05.2014 ÜBER MICH 34 Jahre, verheiratet Open Source Enthusiast seit 1997 Beruflich seit 2001 Sicherheit,

Mehr

Berater-Profil 2526. System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix)

Berater-Profil 2526. System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix) Berater-Profil 2526 System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix) Helpdesk, Installation, Migration, Oracle DB- Administration, Schulung Ausbildung

Mehr

www.innovation-company.de

www.innovation-company.de Profil Gaby Haake NT Innovation Company GmbH Als Spezialist für individuelle Softwareentwicklung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg. Wir planen, realisieren und betreuen Ihre spezifische Softwarelösung nach

Mehr

System Ausbildungen Übersicht

System Ausbildungen Übersicht System Ausbildungen Übersicht Betriebssystem Dienste Security Linux Administration 45 LE und Einsatzgebiete MTA Architektur Linux Programmierung Virtualisierung SQL Datenbank Webserver Exchange Server

Mehr

Check_MK. Die neue Art des Monitorings

Check_MK. Die neue Art des Monitorings Die neue Art des Monitorings Teil 1: IT-Monitoring IT-Monitoring Funktionen Aktives Überwachen von Zuständen Verarbeiten von Fehlermeldungen Alarmierung im Fehlerfall Visualisierung und Zusammenfassung

Mehr

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Linux & Security Andreas Haumer xs+s Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Einführung Netzwerksicherheit wichtiger denn je Unternehmenskritische IT Infrastruktur Abhängigkeit von E Services

Mehr

Monitoring bei GISA Jörg Sterlinski

Monitoring bei GISA Jörg Sterlinski Jörg Sterlinski Donnerstag, 18. Oktober 2012 2012 GISA GmbH Leipziger Chaussee 191 a 06112 Halle (Saale) www.gisa.de Agenda Vorstellung GISA GmbH Gründe für den Einsatz von Icinga Rahmenbedingungen KISS

Mehr

MITARBEITERPROFIL. JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional. Personal-ID 11001

MITARBEITERPROFIL. JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional. Personal-ID 11001 JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München Tel.: +49 (89) 54043630 Fax: +49 (89) 54043631 Web: www.tec4net.com Mail: info@tec4net.com

Mehr

Profil von Michael Großegesse (Stand: November 2014)

Profil von Michael Großegesse (Stand: November 2014) Profil von Michael Großegesse (Stand: November 2014) Titel Geburtsjahr / -ort Nationalität Wohnort Sprachen Senior Consultant Network, Security & Unified Communication 1981, Verl Deutsch 33415 Verl, Deutschland

Mehr

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1575 DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - Ausbildung Diplomarbeit am Institut Industriel du Nord in Lille, Frankreich Studium der Allgemeinen Informatik (FH Köln) Diplom-Informatiker

Mehr

Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud. 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de

Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud. 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de Übersicht Entwicklungen im (Web-)Hosting Physikalisches Hosting Shared Hosting

Mehr

HP User Society. Wir bewirken mehr. DECUS München e.v.

HP User Society. Wir bewirken mehr. DECUS München e.v. DECUS München e.v. Reden Sie mit. 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. + 2005 DECUS München e.v. The information contained herein is subject to change without notice Wir bewirken mehr. Größte

Mehr

Stand: 04 / 2015. Karl-Heinz Fichtlscherer Görresstraße 27 80798 München 089 / 54244008 +49 172 8184391 kf@unixadministration.de

Stand: 04 / 2015. Karl-Heinz Fichtlscherer Görresstraße 27 80798 München 089 / 54244008 +49 172 8184391 kf@unixadministration.de Stand: 04 / 2015 Karl-Heinz Fichtlscherer Görresstraße 27 80798 München 089 / 54244008 +49 172 8184391 kf@unixadministration.de Persönliche Daten Name: Karl-Heinz Fichtlscherer Jahrgang: 1975 Staatsangehörigkeit:

Mehr

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria Seite 2 von 10 1 Inhaltsverzeichnis 2 Warum CORVUS by init.at... 3 3 Ihre Vorteile durch CORVUS... 3 4 CORVUS Features... 4

Mehr

Anwendung Rechnernetze. 7.Semester INF - WS 2005/2006 Vorstellung der Projekte (Prof. Dr. Uwe Heuert)

Anwendung Rechnernetze. 7.Semester INF - WS 2005/2006 Vorstellung der Projekte (Prof. Dr. Uwe Heuert) Anwendung Rechnernetze 7.Semester INF - WS 2005/2006 Vorstellung der Projekte (Prof. Dr. Uwe Heuert) Übersicht Schwerpunkte Netzwerk Microsoft.NET Dienste und Enterprise Computing Sicherheit Praktikum

Mehr

Egil Schnack Maximilianstr. 28, 80539 München, 0171 8843526, egil@schnack-it.com. Short IT CV. seit April 2004 - heute Selbstständig für:

Egil Schnack Maximilianstr. 28, 80539 München, 0171 8843526, egil@schnack-it.com. Short IT CV. seit April 2004 - heute Selbstständig für: Egil Schnack Maximilianstr. 28, 80539 München, 0171 8843526, egil@schnack-it.com Short IT CV Höchster Abschluss: Hochschuldiplom seit April 2004 - heute Selbstständig für: exccon Gmbh 1stplan GmbH Prodeccon

Mehr

Sicherheit im Internet Empfehlungen für den Aufbau von sicheren E-Commerce Systemen

Sicherheit im Internet Empfehlungen für den Aufbau von sicheren E-Commerce Systemen Sicherheit im Internet Empfehlungen für den Aufbau von sicheren E-Commerce Systemen Prof. Dr. Bernhard Stütz Leiter Real-World-Labs an der Fachhochschule Stralsund Prof. Dr. Bernhard Stütz Security 1 Übersicht

Mehr

ICINGA Open Source Monitoring in Web 2.0 Style

ICINGA Open Source Monitoring in Web 2.0 Style ICINGA Open Source Monitoring in Web 2.0 Style Icinga Development Team @ FrOSCon 6 21.08.2011 Sankt Augustin Agenda Einführung Icinga an sich Team Projekt Icinga-Core Icinga-Web Icinga-Reporting Demo Roadmap

Mehr

Grundlagen Funktionen Architektur Specs Live-Demo Finally OSSEC. Open Source Host Based IDS. Johannes Mäulen 11.04.2014. Johannes Mäulen OSSEC 1 / 21

Grundlagen Funktionen Architektur Specs Live-Demo Finally OSSEC. Open Source Host Based IDS. Johannes Mäulen 11.04.2014. Johannes Mäulen OSSEC 1 / 21 OSSEC Open Source Host Based IDS Johannes Mäulen 11.04.2014 Johannes Mäulen OSSEC 1 / 21 Was ist OSSEC? Was ist IDS? Wozu brauch ich dass? OSSEC ist ein Open Source Host-based Intrusion Detection System.

Mehr

OpenSource Firewall Lösungen

OpenSource Firewall Lösungen Ein Vergleich OpenSource Training Webereistr. 1 48565 Steinfurt DFN-CERT Workshop 2006 OpenSource Training UNIX/Linux Systemadministration seit 1989 Freiberuflicher Dozent und Berater seit 1998 Autor mehrere

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

ITdesign ProtectIT Paket

ITdesign ProtectIT Paket ITdesign ProtectIT Paket Version 1.0 Konzeption und Inhalt: ITdesign Nutzung durch Dritte nur mit schriftlicher Genehmigung von ITdesign INHALTSVERZEICHNIS 1 ITDESIGN PROTECTIT... 3 1.1 BETRIEBSSYSTEME

Mehr

Zielsetzung. Fachlicher Schwerpunkt. Besondere Qualifikation. Fortbildung

Zielsetzung. Fachlicher Schwerpunkt. Besondere Qualifikation. Fortbildung Zielsetzung Freiberufliche Mitarbeit in Projekten (Teilzeitprojekte) Verfügbar ab: sofort Fachlicher Schwerpunkt Oracle Datenbanken Oracle Real Application Cluster (RAC) Veritas Cluster Server (VCS) SAP

Mehr

Verschlüsselung von VoIP Telefonie

Verschlüsselung von VoIP Telefonie Verschlüsselung von VoIP Telefonie Agenda» VoIP-Grundlagen» Gefahren bei VoIP» Sicherheitskonzepte 2 VoIP-Grundlagen Im Unterschied zur klassischen Telefonie werden bei VoIP keine dedizierten Leitungen

Mehr

Infrastructure Analytics mit idh logging Framework ILF

Infrastructure Analytics mit idh logging Framework ILF mit idh logging Framework ILF Roger Zimmermann Consulting Informatik Projektleiter FA Tel +41 52 366 39 01 Mobile +41 79 932 18 96 roger.zimmermann@idh.ch www.idh.ch IDH GmbH Lauchefeld 31 CH-9548 Matzingen

Mehr

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (MCSE und ITIL Service Manager)

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (MCSE und ITIL Service Manager) Lebenslauf Persönliche Daten Name: Klatt Vorname: Wilhelm Anschrift: Adolf-Köster-Damm 72, 21035 Hamburg Kontakt: 040 / 73 50 96 05 0176/48601227 wklatt@gmx.de www.klatt.info.ms Geburtsdatum: 30.07.1974

Mehr

Das Nagios Ökosystem

Das Nagios Ökosystem Alexander Wirt und Mike Liebsch 2011-08-25 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein 2 3 4 5 6 Nagios Allgemein Weit verbreitet Große Community Verschiedene Rewrites (Icinga, Shinken) Leicht Erweiterbar Nagios Allgemein

Mehr

Open Source und Sicherheit

Open Source und Sicherheit Open Source und Sicherheit Jochen Bauer Inside Security IT Consulting GmbH Nobelstraße 15 70569 Stuttgart info@inside-security.de Open Source und Sicherheit 1 Passive und aktive Sicherheit oder: Sicherheit

Mehr

Virtuelles Unternehmen

Virtuelles Unternehmen Virtuelles Unternehmen Däll's Computer Manufaktur und Versand GmbH&Co.KG Referat im Fach Netzwerkmanagement TM13 SS14 Bolle, Hahn, Malchow, Thiemann, Wagenknecht, Wannek Technische Hochschule Wildau [FH]

Mehr

Berater-Profil 2571. Netzwerkadministrator Cisco CCDA/CCNA Projektmanagement/-Controlling. Ausbildung Bankkaufmann. EDV-Erfahrung seit 1985

Berater-Profil 2571. Netzwerkadministrator Cisco CCDA/CCNA Projektmanagement/-Controlling. Ausbildung Bankkaufmann. EDV-Erfahrung seit 1985 Berater-Profil 2571 Netzwerkadministrator Cisco CCDA/CCNA Projektmanagement/-Controlling Schwerpunkte: - Projektleitung und -controlling, - Durchführung von Ausschreibungen (RFI, RFP, RFQ), - ITIL-Foundation

Mehr

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (ITIL Service Manager, MCSE, Securtity+)

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (ITIL Service Manager, MCSE, Securtity+) Lebenslauf Persönliche Daten Name: Klatt Vorname: Wilhelm Anschrift: Adolf-Köster-Damm 72, 21035 Hamburg Kontakt: 040 / 73 50 96 05 0176/48601227 wklatt@gmx.de www.klatt.info.ms Geburtsdatum: 30.07.1974

Mehr

XEN-basiertes Cluster mit iscsi-san

XEN-basiertes Cluster mit iscsi-san XEN-basiertes Cluster mit iscsi-san UNIX Stammtisch Sachsen 28.10.2008 thomas.gross@teegee.de Cluster? hier: kein Cluster für paralleles Rechnen! mindestens 2 Clusterserver ein gemeinsamer Speicher (SAN)

Mehr

Nagios. Jens Link jenslink@quux.de. September 2008. Jens Link () Nagios September 2008 1 / 1

Nagios. Jens Link jenslink@quux.de. September 2008. Jens Link () Nagios September 2008 1 / 1 Nagios Jens Link jenslink@quux.de September 2008 Jens Link () Nagios September 2008 1 / 1 Wer bin ich? Freiberuflicher Consultant Schwerpunkt: komplexe Netzwerke, Netzwerksecurity, Netzwerkmonitoring,

Mehr

s IT Solutions AT Spardat, Austria Open Systems Services Herrn David Condell Geiselbergstraße 21-25 1110 Wien Wien, 2013-02-17

s IT Solutions AT Spardat, Austria Open Systems Services Herrn David Condell Geiselbergstraße 21-25 1110 Wien Wien, 2013-02-17 Ing. Herbert Straub Wiethestraße 84/B2 1220 Wien s IT Solutions AT Spardat, Austria Open Systems Services Herrn David Condell Geiselbergstraße 21-25 1110 Wien Wien, 2013-02-17 Bewerbung für die ausgeschriebene

Mehr

Freelancer Webentwicklung und IT-Services

Freelancer Webentwicklung und IT-Services Freelancer Persönliche Daten Steffen Schlaer Grubenweg 4, 82327 Tutzing +49 (0) 8158 918 20 78 +49 (0) 178 583 68 54 steffen.schlaer@it-cru.de http://www.it-cru.de Geburtsjahr: 1977 Auf einen Blick Webentwicklung

Mehr

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter Persönliche Daten Name, Vorname OB Geburtsjahr 1962 Position Senior IT-Projektleiter Ausbildung Technische Hochschule Hannover / Elektrotechnik Fremdsprachen Englisch EDV Erfahrung seit 1986 Branchenerfahrung

Mehr

DIE WELT DER NETZWERK-TECHNOLOGIE

DIE WELT DER NETZWERK-TECHNOLOGIE DIE WELT DER NETZWERK-TECHNOLOGIE ZU IHREM VORTEIL Zukunftsweisende, leistungsstarke und wirtschaftliche Datennetzwerktechnik beschreibt das Leistungsspektrum der DANES. Vernetzt denken vernetzt handeln

Mehr

OpenStack bei der SAP SE

OpenStack bei der SAP SE OpenStack bei der SAP SE Integration bestehender Dienste in OpenStack dank Workflow Engine und angepasstem Webinterface 23. Juni 2015 Christian Wolter Linux Consultant B1 Systems GmbH wolter@b1-systems.de

Mehr

Berater-Profil 3314. Consultant, Projektleiter - SAP UNIX CATIA Systemmanagement - Ausbildung Dipl.-Ing. Luft und Raumfahrttechnik

Berater-Profil 3314. Consultant, Projektleiter - SAP UNIX CATIA Systemmanagement - Ausbildung Dipl.-Ing. Luft und Raumfahrttechnik Berater-Profil 3314 Consultant, Projektleiter - SAP UNIX CATIA Systemmanagement - IT-Projekte in den Bereichen: - Netzwerk, Systemadministration, Datenbanken, Systemmanagement, UNIX/Linux, SAP Netweaver,

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation IT-Services & Consulting Unternehmenspräsentation Eberhard Oesterling solutions & more PIXEL Group Marketing, HR, Finanzen und Verwaltung Embedded Systems & Software IT-Development & Consulting IT-Services

Mehr

Profil Andreas Moch. Schwerpunkt: Senior Infrastruktur Spezialist, Projektleitung. Jahrgang 1976. Nationalität Deutsch

Profil Andreas Moch. Schwerpunkt: Senior Infrastruktur Spezialist, Projektleitung. Jahrgang 1976. Nationalität Deutsch Profil Andreas Moch Schwerpunkt: Senior Infrastruktur Spezialist, Projektleitung Jahrgang 1976 Nationalität Deutsch Anschrift Alte Mühle 1 35753 Greifenstein Fon: +49 (151) 22 852 435 Mail: jan.andreas.moch@gmail.com

Mehr

HP SIM (Version 5.1)

HP SIM (Version 5.1) 1 HP System Insight Manager (HPSIM Aufzeichnung zur Schulung) Version 1.0 Holger Steinacker, Internet: http://www.datahelp.de Nur für Zwecke der Aus und Fortbildung. Zusammenfassung: Der HP System Insight

Mehr

EXCHANGE 2013. Neuerungen und Praxis

EXCHANGE 2013. Neuerungen und Praxis EXCHANGE 2013 Neuerungen und Praxis EXCHANGE 2013 EXCHANGE 2013 NEUERUNGEN UND PRAXIS Kevin Momber-Zemanek seit September 2011 bei der PROFI Engineering Systems AG Cisco Spezialisierung Cisco Data Center

Mehr

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II

Marketing Update. Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Marketing Update Enabler / ENABLER aqua / Maestro II Quartal 01/2013 1 Kommentar des Herausgebers Liebe Kunden und Partner, dieser Marketing Update gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die aktuell verfügbaren

Mehr

Martin Knoblauch Tel.: 08161 85801 Wettersteinring 12 Mobile: 0171/8033948 D-85354 Freising knobi@knobisoft.de. Lebenslauf

Martin Knoblauch Tel.: 08161 85801 Wettersteinring 12 Mobile: 0171/8033948 D-85354 Freising knobi@knobisoft.de. Lebenslauf Lebenslauf Persönliche Daten Adresse Geburtstag Martin Knoblauch Wettersteinring 12 D-85354 Freising 27. Oktober 1958 in Düsseldorf Derzeitiger Arbeitgeber (seit Juli 2002) MSC.Software GmbH, D-81829 München

Mehr

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver -

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Berater-Profil 3447 SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Security (Rollen+Profile, Basis, BW Security) - Transportwesen Design und Handling - Systemarchitekturplanung, SAP

Mehr

Strategische und strukturierte Vorgehensweise

Strategische und strukturierte Vorgehensweise Qualifikationsprofil - Thorsten Langenbach Name Jahrgang 1972 Ausbildung / Studium Thorsten Langenbach Ausbildung zum "Netzwerk - Manager (CNE & MCP)" bei der Bonner Akademie, Abschluss : CNE & MCP Zertifizierungen

Mehr