Aufbewahrungsfristen. > Hinweise zur Aufbewahrung/Archivierung von geschäftlichen s > Anhang: Aufbewahrungsfristen für Geschäftspapiere von A-Z

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aufbewahrungsfristen. > Hinweise zur Aufbewahrung/Archivierung von geschäftlichen E-Mails > Anhang: Aufbewahrungsfristen für Geschäftspapiere von A-Z"

Transkript

1 HBE PRAXISWISSEN Aufbewahrungsfristen Handelsverband Bayern Der Einzelhandel e.v. Brienner Straße 45, München Dipl.-Bw. Alexander Spickenreuther Telefon Telefax Internet Stand. 01/2011 > Hinweise zur Aufbewahrung/Archivierung von geschäftlichen s > Anhang: Aufbewahrungsfristen für Geschäftspapiere von A-Z AUFBEW AHRUNGS- UND ARCHIVIERUNGSPFLICHTEN FÜR GE- SCHÄFTSPAPIERE 1. Hinweise zur Aufbewahrung/Archivierung von geschäftlichen s Aufbewahrungs- und Archivierungspflichten regelt das Handels- und das Steuerrecht. Vor dem Gesetz ist letztlich alles archivierungspflichtig, was für eine betriebliche Überprüfung und die Transparenz der Unternehmensverhältnisse bedeutsam ist. Verlangt wird zum Beispiel die Aufbewahrung der Handelsbriefe, also der Geschäftskorrespondenz des Unternehmers. Zu archivieren sind nach 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3 HGB die empfangenen Handelsbriefe, die Wiedergaben der abgesandten Handelsbriefe. Bei diesen Handelsbriefen handelt es sich um alle Schriftstücke, die ein Handelsgeschäft betreffen, einschließlich ( 257 Abs. 2 HGB). Dazu gehören nicht Schreiben zur allgemeinen Information und die Übersendung von Prospekten und Angeboten, sofern sie nicht zum Abschluss eines Handelsgeschäftes geführt haben.

2 Für ihre elektronische Archivierung muss sichergestellt sein, dass die Daten mit den empfangenen Handelsbriefen und den Buchungsbelegen bildlich und mit den anderen Unterlagen inhaltlich übereinstimmen, wenn sie lesbar gemacht werden, während der Aufbewahrungsfrist verfügbar sind, jederzeit innerhalb angemessener Frist lesbar gemacht und für die Besteuerung ( 146 ff. Abgabenordnung, die auf das Handelsrecht insofern rückverweist) maschinell ausgewertet werden können. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen in Deutschland sind: 10 Jahre für Unterlagen der Buchhaltung, Rechnungen, Buchungen, Bilanzen und Organisationsunterlagen, sowie 6 Jahre für versandte und empfangene Handelsbriefe (inkl. s), wobei die Frist grundsätzlich erst mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem die letzte Eintragung in das Handelsbuch gemacht, das Inventar aufgestellt, die Eröffnungsbilanz oder der Jahresabschluss festgestellt, der Konzernabschluss aufgestellt, der Handelsbrief empfangen oder abgesandt worden oder der Buchungsbeleg entstanden ist. Eine Fristverlängerung durch offene Steuerbescheide bleibt möglich. Auch richterliche und behördliche Auflagen führen zu einer Erstreckung der genannten Fristen. Die Finanzverwaltung darf inzwischen auch digitale Unterlagen prüfen ( 146, 147 Abgabenordnung). Sie erhält indes nur Lesezugriff, eine Manipulation von Daten ist daher ausgeschlossen. Digitale Unterlagen, die zur Weiterbearbeitung geeignet sind, müssen der Finanzverwaltung auch in digitaler Form vorgelegt werden, selbst wenn Ausdrucke vorhanden sind. Die Integrität von Buchungsdaten muss gesichert sein. Solche Daten dürfen also nachträglich nicht verändert werden können. Das bedeutet: Seit dem 1. Januar 2002 müssen nach der Abgabenordnung und den GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) Unternehmen steuerlich relevante E- Mails zwingend in elektronischer Form aufbewahren. Originär digitale Unterlagen sind nach Abschnitt III.1 Satz 2 GDPdU die im Datenverarbeitungssystem erzeugten Daten und die in das Datenverarbeitungssystem in elektronischer Form eingehenden Daten. Im elektronischen Geschäftsverkehr ist dies - Kommunikation einschließlich Anhang. -Kommunikation mit steuerlich relevantem Inhalt muss damit während der gesamten gesetzlichen Aufbewahrungsfrist elektronisch archiviert werden. Ausführliche Erläuterungen dazu finden sich in Fragen und Antworten zum Datenzugriffsrecht der Finanzverwaltung, Abschnitt II, Punkt 8, Stand vom 15. Januar 2007 (http://www.bundesfinanzministerium.de unter dem Stichwort Steuern/Veröffentlichungen zu den Steuerarten/Abgabenordnung, Stichwort GDPdU). Zulässig und damit ordnungsmäßig im Sinne der handelsrechtlichen Aufbewahrungsvorschriften des 257 Abs. 3 HGB und der steuerlichen Aufbewahrungsvorschrift des 146 Abs. 5 AO sind alle Speichermedien. SEITE 2/7

3 Entscheidend für die Ordnungsmäßigkeit sind die hardwaremäßigen, softwaremäßigen und organisatorischen Sicherheitsfunktionen, die für das jeweilige Speichermedium gesondert ausgeprägt sein können (Stichwort: Datensicherheit). Wer steuerrelevante Unterlagen auf Datenträger vorlegt, ist außerdem verpflichtet, auf seine Kosten diejenigen Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen, die erforderlich sind, um die Unterlagen lesbar zu machen. Auf Verlangen der Finanzverwaltung hat er auf seine Kosten die Unterlagen unverzüglich ganz oder teilweise auszudrucken oder ohne Hilfsmittel lesbare Reproduktionen beizubringen. Sind die Unterlagen mit Hilfe eines DV-Systems erstellt worden, hat die Finanzverwaltung im Rahmen einer Außenprüfung das Recht, Einsicht in die gespeicherten Daten zu nehmen und das System zur Prüfung dieser Unterlagen zu nutzen. Sie kann im Rahmen einer Außenprüfung auch verlangen, dass die Daten nach ihren Vorgaben maschinell ausgewertet oder ihr die gespeicherten Unterlagen und Aufzeichnungen auf einem maschinell verwertbaren Daten-träger zur Verfügung gestellt werden. Die Kosten trägt der Steuerpflichtige. Der 283b Abs. 1 Nr. 2 Strafgesetzbuch (Verletzung der Buchführungspflicht) sieht für Verstöße eine Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe vor für denjenigen, der Handelsbücher oder sonstige Unterlagen, zu deren Aufbewahrung er nach Handelsrecht verpflichtet ist, vor Ablauf der Aufbewahrungsfristen beiseite schafft, verheimlicht, zerstört oder beschädigt und dadurch die Übersicht über seinen Vermögensstand erschwert. Deshalb: Geschäftsmails immer geordnet und unveränderbar archivieren. Deshalb: Jederzeit einen raschen Zugriff auf alte s gewährleisten. Die Verwendung geeigneter Archivierungssysteme, die den jederzeitigen sicheren Zugriff auf geschützte Archivdokumente gewährleisten, ist daher dringend zu empfehlen. Prinzipiell zu empfehlen ist eine automatisierte elektronische Archivierung, die alles, was zur Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen notwendig ist, protokolliert, indexiert und kurzfristigen Zugriff erlaubt. Das Filtern unerwünschter Werbe- s ist ratsam. Allerdings muss andererseits die Kompatibilität mit dem Persönlichkeits- und Datenschutz der Mitarbeiter, deren (in der Regel teils geschäftlicher, teils privater) Input und Output gescannt und archiviert wird, sichergestellt werden. Deshalb: Immer deutliche Trennung von Privatmails und Geschäftsmails (Achtung: Fernmeldegeheimnis Privatmails dürfen nicht gelesen werden). Quelle: HDE, Bundesministerium der Finanzen Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Ihre Ansprechpartner in den HBE-Bezirksgeschäftsstellen finden Sie unter SEITE 3/7

4 Anhang: Aufbewahrungsfristen für Geschäftspapiere von A-Z Schriftgut Aufbewahrungsfrist (Jahre) A Abschreibungsunterlagen 10 Abtretungserklärungen nach Erledigung 6 Änderungsnachweise der EDV-Buchführung 10 Akkreditive 10 Aktenvermerke 6 Angebote, die zu einem Auftrag geführt haben 6 Anlagevermögensbücher und karteien 10 Arbeitsanweisungen für EDV-Buchführung 10 Ausfuhrunterlagen 6 Ausgangsrechnungen 10 Außendienstabrechnungen (soweit Buchungsbelege) 10 B Bankbelege 10 Bankbürgschaften 6 Belege, soweit Buchfunktion (offene-posten-buchhaltung) 10 Bestell- und Auftragsunterlagen 6 Betriebsabrechnungen mit Belegen als Bewertungsunterlagen 10 Betriebskostenabrechnung 6 Betriebsprüfungsberichte 6 Bewertungsunterlagen (soweit Buchungsbelege) 10 Bewirtungsrechnungen (soweit Buchungsbelege) 10 Bilanzen (Jahresabschlüsse) 10 Bilanzunterlagen 10 Buchungsanweisungen 10 Buchungsbelege 10 C Carnetunterlagen 6 Codierungslisten 10 D Darlehensunterlagen (nach Ablauf des Vertrages) 6 Dauerauftragsunterlagen (soweit nicht Buchungsgrundlage, nach 6 Ablauf des Vertrages) Debitorenlisten (soweit Bilanzunterlage) 10 Depotauszüge (soweit nicht Inventare) 10 Doppelbesteuerungsunterlagen bzgl. Arbeitslohn 6 Doppel von Rechnungen 10 SEITE 4/7

5 E Einfuhrunterlagen 6 Eingangsrechnungen 10 Einnahmen-Überschuss-Rechnung 10 Eröffnungsbilanzen 10 Essenmarkenabrechnungen (soweit Buchungsbelege) 10 Exportunterlagen 6 F Fahrtkostenerstattungsunterlagen (soweit nicht Buchungsbelege) 6 Finanzberichte 6 Frachtbriefe 6 G Gehaltslisten 10 Geschäftsberichte 10 Geschäftsbriefe (außer Rechnungen und Gutschriften) 6 Geschenknachweise 6 Gewinn- und Verlustrechnung (Jahresrechnung) 10 Grundbuchauszüge 10 Grundstücksverzeichnis (soweit Inventar) 10 Gutschriftanzeigen 10 H Handelsbriefe (außer Rechnungen und Gutschriften) 6 Handelsbücher 10 Handelsregisterauszüge 6 Hauptabschlussübersicht (wenn an Stelle der Bilanz) 10 I Inventar 10 Investitionszulage (Unterlagen) 6 J Jahresabschlüsse und Erläuterungen 10 Journale für Hauptbuch und Kontokorrent 10 K Kalkulationsunterlagen 6 Kassenberichte 10 Kassenbücher und blätter 10 Kontenpläne und Kontenplanänderungen 10 Kontenregister 10 Kontoauszüge 10 Konzernabschlüsse 10 SEITE 5/7

6 Konzernlageberichte (mit zum Verständnis erforderlichen Arbeitsanweisungen u. sonst. Organisationsunterlagen) Kreditunterlagen (soweit Buchungsbelege, nach Ablauf des Kreditvertrages) L Lageberichte 10 Lagerbuchführungen 10 Lieferscheine (soweit Buchungsbelege) 10 Lohnbelege 6 Lohnkonten 6 Lohnlisten 10 M Magnetbänder mit Buchfunktion 10 Mahnungen und Mahnbescheide 6 Mietunterlagen (nach Ablauf des Vertrages) 6 N Nachnahmebelege (soweit nicht Buchungsbelege) 6 O Organisationsunterlagen der EDV-Buchführung 10 P Pachtunterlagen (nach Ablauf des Vertrages) 6 Preislisten 6 Protokolle (allgemeiner Art) 6 Prozessakten (nach Beendigung des Verfahrens) 6 Q Quittungen 10 R Rechnungen 10 Reisekostenabrechnungen 10 S Sachkonten 10 Saldenbilanzen 10 Schadensunterlagen 6 Schriftwechsel (allgemein) 6 Speicherbelegungsplan der EDV-Buchführung 10 Spendenbescheinigungen 10 Steuerunterlagen und Steuererklärungen 10 SEITE 6/7

7 T Telefonkostennachweise (soweit nicht Buchungsbelege) 6 U Überstundenlisten 6 Überweisungsbelege 10 Umsatzsteuervoranmeldungen 10 V Verbindlichkeiten (Zusammenstellungen) 10 Verkaufsbücher 10 Vermögensverzeichnis 10 Vermögenswirksame Leistungen (Unterlagen) 6 Versand- und Frachtunterlagen 6 Versicherungspolicen 6 Verträge (soweit nicht Buchungsgrundlage) 6 W Warenbestandsaufnahmen (Inventuren) 10 Wareneingangs- und -ausgangsbücher 10 Wechsel (soweit Buchungsbelege) 10 Z Zollbelege 6 Zwischenbilanz (bei Gesellschafterwechsel oder Umstellung des 10 Wirtschaftsjahres) Hinweis: Diese Informationen sind eine Zusammenstellung rechtlicher Grundlagen, enthalten erste Hinweise und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden. SEITE 7/7

Aufbewahrungsfristen für Aktenpapiere

Aufbewahrungsfristen für Aktenpapiere Aufbewahrungsfristen für Aktenpapiere 76287 Rheinstetten Daimler-Benz-Str. 8 Tel.: 07242/9382-0 Fax:07242/9382-34 email: info@suedroh.com Allgemeines 10 Jahre aufzubewahren sind Geschäftsbücher, Inventare,

Mehr

Aufbewahrungsfristen

Aufbewahrungsfristen Aufbewahrungsfristen In dem 1999 erschienen "Rechtshandbuch für Ingenieure und Architekten" (Herausgeber Sangenstedt, Alberts u. a., Verlag C. H. Beck, München, 1399 Seiten, EUR 95,-) werden die für die

Mehr

Monika Mitzel Steuerberaterin

Monika Mitzel Steuerberaterin ABC der en Das Verzeichnis listet in alphabetischer Reihenfolge die wesentlichen Schriftgutarten auf. Dabei kann aus der Bezeichnung des Schriftgutes alleine noch keine Aussage über seine Aufbewahrung

Mehr

Aufbewahrungsfristen von A bis Z

Aufbewahrungsfristen von A bis Z RECHT UND STEUERN Aufbewahrungsfristen von A bis Z Stand: November 2011 Jeder Kaufmann ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Man unterscheidet dabei Fristen

Mehr

Aufbewahrungsfristen. Steuerrecht

Aufbewahrungsfristen. Steuerrecht Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 8008 en Das Handelsgesetzbuch (HGB) verpflichtet alle Kaufleute zur Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen ( 257 HGB). Vor allem aber

Mehr

ABC der Aufbewahrungsfristen

ABC der Aufbewahrungsfristen m.d.t. Linn GmbH digitale und analoge Archivierung. Postfach 3131. 53831 Troisdorf ABC der Aufbewahrungsfristen Das Verzeichnis listet beispielhaft in alphabetischer Reihenfolge die wesentlichen Schriftgutarten

Mehr

Unterlagen die im Jahr 2014 vernichtet werden können

Unterlagen die im Jahr 2014 vernichtet werden können Bezeichnung Aufbewahrungsfrist Vernichtbare Unterlagen aus den Jahren bzw. mit letztem Eintrag im Jahr Abkürzungsverzeichnis, allgemein Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion für Programm u.ä.

Mehr

Aktenvermerke (wenn Bilanzunterlage: 10 Jahre) Angebote (soweit Handelsbriefe) Angestelltenversicherung (Buchungsbelege)

Aktenvermerke (wenn Bilanzunterlage: 10 Jahre) Angebote (soweit Handelsbriefe) Angestelltenversicherung (Buchungsbelege) Merkblatt 12.215 Alle Aufbewahrungsfristen auf einen Blick A Abkürzungsverzeichnis, allgemein Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion für Programm u. ä. Abrechnungsunterlagen, soweit Buchungsgrundlage

Mehr

Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion für Programm u.ä. Abrechnungsunterlagen, Buchungsgrundlage. Abschlussübersicht, keine Bilanz erstellt

Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion für Programm u.ä. Abrechnungsunterlagen, Buchungsgrundlage. Abschlussübersicht, keine Bilanz erstellt Aufbewahrungsfristen Vernichtbare Unterlagen im Jahr 1995 Abkürzungsverzeichnis, allgemein Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion für Programm u.ä. Abrechnungsunterlagen, allgemein Abrechnungsunterlagen,

Mehr

6 Jahre. Führungsetage Strategieberichte Budgetpläne Verträge Korrespondenz

6 Jahre. Führungsetage Strategieberichte Budgetpläne Verträge Korrespondenz Abrechnungsunterlagen Änderungsnachweis der EDV - Buchführung / Arbeitsanweisungen Anlagevermögensbücher und -karteien Anlieferungsscheine ( soweit Buchungsbelege ) Arbeitsanweisungen Aufträge/Auftragsannahme

Mehr

Übersicht über im Jahr 2011 vernichtbare Unterlagen

Übersicht über im Jahr 2011 vernichtbare Unterlagen Bezeichnung Frist Vernichtbare Unterlagen mit letztem Eintrag aus oder erstellt in den Jahren Abkürzungsverzeichnis, allgemein Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion für Programm u.ä. Abrechnungsunterlagen,

Mehr

Aufbewahrungsfristen 2014

Aufbewahrungsfristen 2014 Aufbewahrungsfristen 2014 Welche Schriftstücke und Unterlagen dürfen ab 2014 vernichtet werden? Das nachfolgende Verzeichnis listet in alphabetischer Reihenfolge die wesentlichen Schriftstücke und Unterlagen

Mehr

Aufbewahrungsfristen 2015 Seite 1 von 5

Aufbewahrungsfristen 2015 Seite 1 von 5 Aufbewahrungsfristen 2015 Seite 1 von 5 Bezeichnung der Unterlagen Frist erstellt oder mit letztem Eintrag aus dem Jahr Abkürzungsverzeichnis, allgemein Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion

Mehr

Aufbewahrungspflichten für Unterlagen

Aufbewahrungspflichten für Unterlagen Aufbewahrungspflichten für Unterlagen Jeder Kaufmann ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen nach Handelsrecht 257 HGB und Steuerrecht 140, 147ff. AO über einen bestimmten Zeitraum - sechs oder zehn

Mehr

Aufbewahrungsfristen aktuell (ab 1.1.2014)

Aufbewahrungsfristen aktuell (ab 1.1.2014) Fit im Office Aufbewahrungsfristen aktuell (ab 1.1.2014) Ab dem ersten Januar können Sie wieder eine ganze Reihe Unterlagen getrost entsorgen, weil die gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist abgelaufen

Mehr

Aufbewahrungsfrist für Dokumente

Aufbewahrungsfrist für Dokumente Aufbewahrungsfrist für Dokumente Schriftgut Aufbewahrungsfrist (Jahre) Abrechnungsunterlagen Abtretungserklärungen, soweit erledigt Änderungsnachweise der EDV-Buchführung Akkreditive Aktenvermerke, wenn

Mehr

TH. MÜLLER Aktenaufbewahrung, Vernichtung und Entsorgung Aktenaufbewahrungsdepot Th. Müller

TH. MÜLLER Aktenaufbewahrung, Vernichtung und Entsorgung Aktenaufbewahrungsdepot Th. Müller TH. MÜLLER Aktenaufbewahrung, Vernichtung und Entsorgung Aktenaufbewahrungsdepot Th. Müller Tel.: 0341 / 3 51 01 70 Fax: 0341 / 8 77 50 10 Mobil: 0177 / 1 59 48 00 Aufbewahrungsfristen für Ihre Unterlagen:

Mehr

Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2006

Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2006 Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2006 Bezeichnung Frist Vernichtbare Unterlagen mit letztem Eintrag aus oder erstellt in den Jahren Abkürzungsverzeichnis, allgemein Abkürzungsverzeichnis, soweit

Mehr

Aufbewahrungsfrist (Jahre) Schriftgut. Abrechnungsunterlagen 10. Abtretungserklärungen 6. Änderungsnachweise der EDV-Buchführung 10.

Aufbewahrungsfrist (Jahre) Schriftgut. Abrechnungsunterlagen 10. Abtretungserklärungen 6. Änderungsnachweise der EDV-Buchführung 10. Aufbewahrungsfristen Einige Schriftgutarten sind im folgenden Verzeichnis in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Aus der Bezeichnung des Schriftgutes alleine kann noch keine Aussage über seine Aufbewahrung

Mehr

Welche Unterlagen können in 2013 vernichtet werden?

Welche Unterlagen können in 2013 vernichtet werden? Welche Unterlagen können in 2013 vernichtet werden? Jedes Jahr fallen in ihren Betrieben eine Unmenge von Unterlagen an, die in Ordner ihr Dasein fristen. Und mit jedem Ordner mehr wird bei manchen Unternehmern

Mehr

Jeder Kaufmann ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren ( 147 Abgabenordnung).

Jeder Kaufmann ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren ( 147 Abgabenordnung). Aufbewahrungsfristen Jeder Kaufmann ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren ( 147 Abgabenordnung). Man unterscheidet dabei Fristen von sechs und zehn Jahren.

Mehr

Alphabethische Checkliste für Unterlagen, die ab vernichtet werden können:

Alphabethische Checkliste für Unterlagen, die ab vernichtet werden können: Alphabethische Checkliste für Unterlagen, die ab 1.1.2016 vernichtet werden können: Unterlagen aus dem Jahr Frist Abrechnungsunterlagen 2005 10 Jahre Abtretungserklärungen 2009 6 Jahre Änderungsnachweis

Mehr

Ablauf von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für betriebliche und steuerrelevante Unterlagen zum Jahreswechsel 2014/2015

Ablauf von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für betriebliche und steuerrelevante Unterlagen zum Jahreswechsel 2014/2015 Ablauf von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für betriebliche und steuerrelevante Unterlagen zum Jahreswechsel 2014/2015 Moers, im Oktober 2014 Die handels- und steuerrechtlich geltenden Aufbewahrungspflichten

Mehr

Fristen in Jahren Frist abgelaufen für Unterlagen aus:

Fristen in Jahren Frist abgelaufen für Unterlagen aus: I. Aufbewahrungsfristen (Stand Januar 2009) Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen ACHTUNG: Seit 01.01.2002 müssen alle Buchungsbelege, die Grundlage für eine Buchung waren, statt bisher 6 nunmehr 10 Jahre

Mehr

Aufbewahrungsfristen: Welche Unterlagen dürfen ab dem 1. Januar 2014 vernichtet werden?

Aufbewahrungsfristen: Welche Unterlagen dürfen ab dem 1. Januar 2014 vernichtet werden? - Büro Weissenberger Dipl.-Kfm. Michael Weissenberger Zeisigweg 11 61130 Nidderau-Ostheim Tel. 06187-99 41 84 Fax 06187-99 43 56 Betriebsberatung Digitale Belegarchivierung Sortieren, Kontieren Erfassen,

Mehr

Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2012

Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2012 Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2012 Bezeichnung Frist Vernichtbare Unterlagen mit letztem Eintrag aus oder erstellt in den Jahren Abkürzungsverzeichnis, allgemein Abkürzungsverzeichnis, soweit

Mehr

Welche Schriftstücke und Unterlagen dürfen ab 2014 vernichtet werden?

Welche Schriftstücke und Unterlagen dürfen ab 2014 vernichtet werden? AUFBEWAHRUNGSFRISTEN 2014 Welche Schriftstücke und Unterlagen dürfen ab 2014 vernichtet werden? Das nachfolgende Verzeichnis listet in alphabetischer Reihenfolge die wesentlichen Schriftstücke und Unterlagen

Mehr

Aufbewahrungsfristen 2011: Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2011

Aufbewahrungsfristen 2011: Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2011 Aufbewahrungsfristen 2011: Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2011 Bezeichnung Frist Vernichtbare Unterlagen mit letztem Eintrag aus oder erstellt in den Jahren Abkürzungsverzeichnis, allgemein

Mehr

Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2011

Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2011 Verzeichnis vernichtbarer Unterlagen im Jahr 2011 Unternehmen Fotos: Mister Vertilger / photocase.com Abkürzungsverzeichnis, allgemein 6 2004 und früher Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion

Mehr

Aufbewahrungsfristen - Räumen Sie Ihre Ablage!

Aufbewahrungsfristen - Räumen Sie Ihre Ablage! Aufbewahrungsfristen - Räumen Sie Ihre Ablage! 10 Jahre aufzubewahren sind Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Lageberichte, Konzernabschlüsse, Konzernlageberichte, Belege für

Mehr

Übersicht über im Jahr 2014 vernichtbare Unterlagen

Übersicht über im Jahr 2014 vernichtbare Unterlagen Bezeichnung Frist Vernichtbare Unterlagen mit letztem Eintrag aus oder erstellt in den Jahren Abkürzungsverzeichnis, allgemein Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion für Programm u.ä. Abrechnungsunterlagen,

Mehr

META Archivdepot GmbH

META Archivdepot GmbH Bezeichnung Aufbewahrungsfrist Vernichtbare Unterlagen aus denn bzw. mit letztem Eintrag im Jahr Abrechnungsunterlagen Abschlußbuchungsbelege Abschreibungsunterlagen Abtretungserklärungen Akkreditive Aktenvermerke

Mehr

Aufbewahrungsfrist (Jahre) Schriftgut. Abrechnungsunterlagen 10

Aufbewahrungsfrist (Jahre) Schriftgut. Abrechnungsunterlagen 10 ABC der Aufbewahrungsfristen Das Verzeichnis listet in alphabetischer Reihenfolge die wesentlichen Schriftgutarten auf. Dabei kann aus der Bezeichnung des Schriftgutes alleine noch keine Aussage über seine

Mehr

Archivierung: Verzeichnis vernichtbare Unterlagen (Jahr 2009)

Archivierung: Verzeichnis vernichtbare Unterlagen (Jahr 2009) Bezeichnung Frist Vernichtbare Unterlagen mit letztem Eintrag aus oder erstellt in den Jahren Abkürzungsverzeichnis, allgemein Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion für Programm u.ä. Abrechnungsunterlagen,

Mehr

(Jahre) Abrechnungsunterlagen 10. Abtretungserklärungen, soweit erledigt 6. Änderungsnachweise der EDV-Buchführung 10. Akkreditive 6.

(Jahre) Abrechnungsunterlagen 10. Abtretungserklärungen, soweit erledigt 6. Änderungsnachweise der EDV-Buchführung 10. Akkreditive 6. Schriftgut Aufbewahrungsfrist (Jahre) Abrechnungsunterlagen Abtretungserklärungen, soweit erledigt Änderungsnachweise der EDV-Buchführung Akkreditive Aktenvermerke, wenn Bilanzunterlagen oder Buchungsbelege

Mehr

Aufbewahrungsfristen 2016

Aufbewahrungsfristen 2016 Aufbewahrungsfristen 2016 Kaufleute verpflichten sich geschäftliche Unterlagen und Dokumente über einen festgelegten Zeitraum aufzubewahren. Die folgenden gesetzlichen Vorschriften wurden hierbei berücksichtigt:

Mehr

Datenträgervernichtung Die neue DIN 66399 in der Praxis. Datenträgervernichtung 30.12.2013 Seite 1

Datenträgervernichtung Die neue DIN 66399 in der Praxis. Datenträgervernichtung 30.12.2013 Seite 1 Datenträgervernichtung Die neue DIN 66399 in der Praxis Datenträgervernichtung 30.12.2013 Seite 1 Unsere Leistungen für Ihren Erfolg Die Meinhardt Städtereinigung ist unter der Leitung von Frank-Steffen

Mehr

Die Vorschriften zu den Aufbewahrungsfristen sind in unterschiedlichen Gesetzestexten zu finden:

Die Vorschriften zu den Aufbewahrungsfristen sind in unterschiedlichen Gesetzestexten zu finden: Aufbewahrungsfristen Die Vorschriften zu den Aufbewahrungsfristen sind in unterschiedlichen Gesetzestexten zu finden: Handelsgesetzbuch, HGB Produkthaftungsgesetz, ProdHaftG Steuerrecht, EStG, KStG, GewStG,

Mehr

Aufbewahrungsfristen: Diese Unterlagen können Sie 2013 vernichten

Aufbewahrungsfristen: Diese Unterlagen können Sie 2013 vernichten Aufbewahrungsfristen: Diese Unterlagen können Sie 2013 vernichten Seit 1998 sind neben Handelsbüchern, Inventaren, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüssen auch Buchungsbelege und sonstige Buchungs- und Organisationsunterlagen

Mehr

Aufbewahrungsfristen 2016

Aufbewahrungsfristen 2016 Aufbewahrungsfristen 2016 Vernichtbare Unterlagen im Jahr 2016 Abhängigkeitsberichte Abkürzungsverzeichnis, allgemein Gesamtübersicht Jahr des letzten Eintrags Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion

Mehr

Merkblatt Aufbewahrungsfristen

Merkblatt Aufbewahrungsfristen Merkblatt Aufbewahrungsfristen Allgemeines Jeder Gewerbetreibende ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Man unterscheidet dabei Fristen von sechs und

Mehr

EGSZ Datenrevision GmbH Analyse Beratung Schulung

EGSZ Datenrevision GmbH Analyse Beratung Schulung Aufbewahrungsfristen Bü cher, Aufzeichnungen, Belege und andere Buchhaltungsunterlagen sind nicht nur herzustellen und zu sammeln. Sie sind auch aufzubewahren, solange sie für den kaufmännischen Geschäftsverkehr

Mehr

Checkliste Aufbewahrung: ABC der Aufbewahrungsfristen (10 Jahre)

Checkliste Aufbewahrung: ABC der Aufbewahrungsfristen (10 Jahre) Checkliste Aufbewahrung: ABC der Aufbewahrungsfristen (10 Jahre) ABC der Aufbewahrungsfrist von zehn Jahren ( 257 Abs. 1 Nr. 1 u. 4, Abs. 4 HGB, 147 Abs. 1 Nr. 1 u. 4, Abs. 3 AO) A Abbaumeldungen (soweit

Mehr

Aufbewahrungsfristen 2015 von A - Z

Aufbewahrungsfristen 2015 von A - Z Datenschutzbeauftragte & IT-Sicherheitsberater http://datenschutz-agentur.de Aufbewahrungsfristen 2015 von A - Z Jahr aus dem die Unterlagen 2015 vernichtet werden können Gesetzliche Aufbewahrungsfrist

Mehr

Aufbewahrungsfristen - ABC der Aufbewahrungsfristen (10 Jahre), Checkliste

Aufbewahrungsfristen - ABC der Aufbewahrungsfristen (10 Jahre), Checkliste Elektronisches Wissen Buchungs-ABC Checkliste vom 01.11.2009 5302028 Aufbewahrungsfristen - ABC der Aufbewahrungsfristen (10 Jahre), Checkliste 1 ABC der Aufbewahrungsfristen (10 Jahre) 1 ABC der Aufbewahrungsfristen

Mehr

Aufbewahrungsfristen 2016 von A - Z

Aufbewahrungsfristen 2016 von A - Z Datenschutzbeauftragte & IT-Sicherheitsberater Aufbewahrungsfristen 2016 von A - Z Jahr aus dem die Unterlagen 2016 vernichtet werden können Gesetzliche Aufbewahrungsfrist in Jahren A 2016 Abhängigkeitserklärungen

Mehr

Archivierung: Verzeichnis im Jahr 2014 vernichtbarer Unterlagen

Archivierung: Verzeichnis im Jahr 2014 vernichtbarer Unterlagen Steuerberater Jutta Wimmer Steuerberaterin Prof. Dr. Peter Schlieper Steuerberater Schustergasse 2a 86609 Donauwörth Tel. 0906 / 29 99 44-0 Fax 0906 / 29 99 44-50 info@wimmer-schlieper.de www.wimmer-schlieper.de

Mehr

Aufbewahrungsfristen von A - Z Stand: 01.01.2014!

Aufbewahrungsfristen von A - Z Stand: 01.01.2014! Aufbewahrungsfristen von A - Z Stand: 01.01.2014! Jeder Kaufmann ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Man unterscheidet dabei Fristen von sechs und zehn

Mehr

ABC der Aufbewahrungsfristen 10 Jahre

ABC der Aufbewahrungsfristen 10 Jahre ABC der Aufbewahrungsfristen 10 Jahre A Abhängigkeitserklärungen Abkürzungsverzeichnis (erklärend) Abrechnungsunterlagen Abschlagszahlungen Abschlussbuchungsbelege Abschlusskonten Abschlussrechnungen Abschreibungsunterlagen

Mehr

Ablauf von Aufbewahrungsfristen zum Jahreswechsel 2016 / 2017

Ablauf von Aufbewahrungsfristen zum Jahreswechsel 2016 / 2017 Ablauf von Aufbewahrungsfristen zum Jahreswechsel 2016 / 2017 Unterlagen Angebote Auftragsbestätigungen Ausgangsrechnungen Bankbelege Bankbürgschaften Beitragsabrechnungen der Sozialversicherungsträger

Mehr

TecPart - Informationen. Aufbewahrungsfristen

TecPart - Informationen. Aufbewahrungsfristen TecPart - Informationen Verband Technische Kunststoff-Produkte e.v. Am Hauptbahnhof 12 60329 Frankfurt am Main Telefon 069 27105-35 Telefax 069 239836 www.tecpart.de info@tecpart.de Aufbewahrungsfristen

Mehr

Aufbewahrungsfristen 2015

Aufbewahrungsfristen 2015 A Abschlagszahlungen 2003 10 Jahre Abschlussbuchungsbelege 2003 10 Jahre Abschlusskonten 2003 10 Jahre Abschlussrechnungen 2003 10 Jahre Abschreibungsunterlagen 2003 10 Jahre Abtretungserklärungen 2003

Mehr

Aufbewahrungspflichten Betriebsprüfung

Aufbewahrungspflichten Betriebsprüfung Checkliste Aufbewahrungspflichten Betriebsprüfung Für Betriebsprüfung relevante Dokumente Jahre Abhängigkeitsberichte 10 Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion für Programm u. Ä. 10 Abschlagszahlungen

Mehr

Aufbewahrungsfristen. Allgemeines

Aufbewahrungsfristen. Allgemeines Aufbewahrungsfristen Ihr Ansprechpartner: Ass. Robert Neuhaus Telefon: 02 03-28 21-346 Allgemeines Jeder Gewerbetreibende ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren.

Mehr

Aufbewahrungsfristen von Schriftgut

Aufbewahrungsfristen von Schriftgut 1 Aufbewahrungsfristen von Schriftgut Zum 1. Januar 2008 konnten aussortiert werden: Unterlagen aus dem Jahr und früher Abrechnungsunterlagen - allgemein 2001 - mit Belegfunktion 1997 Abschlagzahlungen

Mehr

Steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflichtenund

Steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflichtenund Steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflichtenund Fristen 1 Nach Handelsrecht Nach 257 Abs. 1 HGB ist jeder Kaufmann verpflichtet, die folgenden Unterlagen geordnet aufzubewahren: 1. Handelsbücher,

Mehr

Steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflichtenund Fristen

Steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflichtenund Fristen Steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungspflichtenund Fristen 1 Nach Handelsrecht Nach 257 Abs. 1 HGB ist jeder Kaufmann verpflichtet, die folgenden Unterlagen geordnet aufzubewahren: 1. Handelsbücher,

Mehr

Aufbewahrungspflichten

Aufbewahrungspflichten ALLGEMEINE RECHTSFRAGEN - R1 Stand: Dezember 2015 Ihr Ansprechpartner Heike Cloß E-Mail heike.closs@saarland.ihk.de Tel. (081) 9520-00 Fax (081) 9520-90 Aufbewahrungspflichten Verkürzung der Aufbewahrungspflichten

Mehr

Aufbewahrungsfristen für Unterlagen. Schriftgut aus diesem Jahr und früher kann vernichtet werden. Aufbewahrungsfrist. Schriftgut.

Aufbewahrungsfristen für Unterlagen. Schriftgut aus diesem Jahr und früher kann vernichtet werden. Aufbewahrungsfrist. Schriftgut. aus A Abhängigkeitserklärungen 10 2004 Abkürzungsverzeichnis (erklärend) 10 2004 Abrechnungsunterlagen 10 2004 Abschlagszahlungen 10 2004 Abschlussbuchungsbelege 10 2004 Abschlusskonten 10 2004 Abschlussrechnungen

Mehr

Aufbewahrungsfrist (Jahre) Abkürzungsverzeichnis 10 x 2003. Abrechnungsunterlagen 10 x 2003. Abschlagszahlungen 10 x 2003

Aufbewahrungsfrist (Jahre) Abkürzungsverzeichnis 10 x 2003. Abrechnungsunterlagen 10 x 2003. Abschlagszahlungen 10 x 2003 Aufbewahrungsfristen ABC der Aufbewahrungsfristen Seit dem 01.01.2014 können Unterlagen vernichtet werden, in denen die letzte Eintragung in dem Jahr erfolgten, dass in Spalte "Jahrgang" genannt wird,

Mehr

Entsorgt werden dürfen

Entsorgt werden dürfen A Abhängigkeitserklärungen 2002 Abrechnungsunterlagen 2002 Abschlagszahlungen 2002 Abschlussbuchungsbelege 2002 Abschlusskonten 2002 Abschlussrechnungen 2002 Abschreibungsunterlagen 2002 Abtretungserklärungen

Mehr

Anlage: Folgende Unterlagen können Sie ab 1. Januar 2011 vernichten... 9

Anlage: Folgende Unterlagen können Sie ab 1. Januar 2011 vernichten... 9 MERKBLATT Recht & Fair Play AUFBEWAHRUNGSFRISTEN VON A Z Jeder Kaufmann ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Man unterscheidet dabei Fristen von sechs

Mehr

Aufbewahrungsfristen A-Z

Aufbewahrungsfristen A-Z A Abhängigkeitsberichte Abrechnungsunterlagen (soweit Buchungsbelege) Abschreibungsunterlagen An- und Abwesenheitsmeldungen (soweit Buchungsbelege) An-, Ab- und Ummeldungen zur Krankenkasse Angebote, die

Mehr

Aufbewahrungspflichten

Aufbewahrungspflichten Aufbewahrungspflichten Stichwort zu Handelsbüchern, Inventaren, Eröffnungsbilanzen, sabschlüssen, Lageberichten, Konzernabschlüssen und Konzernlageberichten (siehe Organisationsunterlagen) Aufzeichnungen

Mehr

Merkblatt 9.187. Aufbewahrungsfristen 2009. I. Vorbemerkungen

Merkblatt 9.187. Aufbewahrungsfristen 2009. I. Vorbemerkungen Merkblatt 9.187 Aufbewahrungsfristen 2009 I. Vorbemerkungen Gemäß 147 Abgabenordnung sind Unternehmer verpflichtet, den Großteil der im Rahmen ihrer geschäftlichen Tätigkeit anfallenden schriftlichen Unterlagen

Mehr

Anlage: Folgende Unterlagen können Sie ab 1. Januar 2009 vernichten... 9

Anlage: Folgende Unterlagen können Sie ab 1. Januar 2009 vernichten... 9 MERKBLATT Recht & Fair Play AUFBEWAHRUNGSFRISTEN VON A Z Jeder Kaufmann ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Man unterscheidet dabei Fristen von sechs

Mehr

Aufbewahrungsfristen im Überblick

Aufbewahrungsfristen im Überblick Aufbewahrungsfristen im Überblick Aufbewahrungszeit (Jahre) Abrechnungsunterlagen (als Buchungsbelege) 10 Abschlagszahlungen 10 Abschlusskonten 10 Abschreibungsunterlagen 10 Abtretungserklärungen 6 Akkreditive

Mehr

Aufbewahrung von Belegen Das sollten Sie alles wissen

Aufbewahrung von Belegen Das sollten Sie alles wissen DHZ -Leserservice Aufbewahrungsfristen Aufbewahrung von Belegen Das sollten Sie alles wissen Kennen Sie dieses Problem auch? Geschäftsunterlagen und Belege aus grauer Vorzeit nehmen viel Platz weg, der

Mehr

Diese Aufbewahrungsfristen gelten für steuerliche Belege:

Diese Aufbewahrungsfristen gelten für steuerliche Belege: Diese Aufbewahrungsfristen gelten für steuerliche Belege: Folgende steuerlich relevante Unterlagen können ab 1. Januar 2017 vernichtet werden, wenn bei der 10-jährigen Aufbewahrungsfrist der letzte Eintrag

Mehr

Alle Unterlagen v o n A b is Z, d ie S ie lau t d en ges etz lic h en Au fb ew ah ru ngs fris ten ab d em 0 1. J anu ar 2 0 0 9 v ernic h ten d ü

Alle Unterlagen v o n A b is Z, d ie S ie lau t d en ges etz lic h en Au fb ew ah ru ngs fris ten ab d em 0 1. J anu ar 2 0 0 9 v ernic h ten d ü Alle Unterlagen v o n A b is Z, d ie S ie lau t d en ges etz lic h en Au fb ew ah ru ngs fris ten ab d em 0 1. J anu ar 2 0 0 9 v ernic h ten d ü rfen A Beleg / Unterlage A u s d em J ah r... u nd frü

Mehr

Aufbewahrungspflichten im Handels- und Steuerrecht

Aufbewahrungspflichten im Handels- und Steuerrecht Aufbewahrungspflichten im Handels- und Steuerrecht 1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN UND BESONDERHEITEN Außer dem HGB und der AO gibt es noch andere Gesetze, die besondere Aufbewahrungsvorschriften enthalten.

Mehr

Aufbewahrungsfristen von A-Z

Aufbewahrungsfristen von A-Z Aufbewahrungsfristen von A-Z Das Handelsgesetzbuch (HGB) verpflichtet Kaufleute zur Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen ( 238, 257, 261 HGB). Aus steuerlichen Gründen haben aber alle Unternehmen der gewerblichen

Mehr

Newsletter Aufbewahrungsfristen

Newsletter Aufbewahrungsfristen Newsletter Aufbewahrungsfristen Art des Dokuments Entsorgen können Sie Unterlagen aus dem Jahr A Abhängigkeitserklärungen 1998 Abkürzungsverzeichnis (erklärend) 1998 Abrechnungsunterlagen 1998 Abschlagszahlungen

Mehr

LEINS LEINS LEINS GEWERBEABFALLENTSORGUNG LEINS AKTENVERNICHTUNG

LEINS LEINS LEINS GEWERBEABFALLENTSORGUNG LEINS AKTENVERNICHTUNG LEINS AKTENVERNICHTUNG LEINS LEINS Aktenvernichtung GmbH Bertha-Benz-Straße 11 72141 Walddorfhäslach Telefon 0 71 27/ 9 23 15-0 Telefax 0 71 27/ 9 23 15-20 DATENTRÄGERVERNICHTUNG E-Mail info@leins-akten.de

Mehr

Beleg Aufbewahrungsfrist A Abbaumeldungen (soweit Buchungsbelege) Abfallsammelmeldungen (soweit

Beleg Aufbewahrungsfrist A Abbaumeldungen (soweit Buchungsbelege) Abfallsammelmeldungen (soweit Aufbewahrungsfristen nach steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften Eine alphabetische Liste verschiedener Aufzeichnungen und Belege Die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten und -fristen

Mehr

Mit Beginn des Jahres 2012 können folgende Unterlagen vernichtet werden:

Mit Beginn des Jahres 2012 können folgende Unterlagen vernichtet werden: Aufbewahrungsfristen Erneut kann der Jahreswechsel genutzt werden, um alte Unterlagen, wie Belege, Quittungen und Rechnungen zu vernichten, da steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen

Mehr

Aufbewahrungsfristen 2017 Seite 1 von 5

Aufbewahrungsfristen 2017 Seite 1 von 5 Aufbewahrungsfristen 2017 Seite 1 von 5 Bezeichnung der Unterlagen Frist erstellt oder mit letztem Eintrag aus dem Jahr Abkürzungsverzeichnis, allgemein 6 2010 Abkürzungsverzeichnis, soweit Erklärungsfunktion

Mehr

Aufbewahrungspflichten

Aufbewahrungspflichten Aufbewahrungspflichten Stichwort Aufbewahrung nach Handelsrecht nach Steuerrecht Arbeitsanweisungen zu Handelsbüchern, Inventaren, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüssen, Lageberichten, Konzernabschlüssen

Mehr

Vorwort 6. Teil I: Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen

Vorwort 6. Teil I: Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen Inhaltsverzeichnis Vorwort 6 Teil I: Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen Überblick 8 Woraus ergeben sich Aufbewahrungspflichten? 8 Wer ist für die Einhaltung der jeweiligen Pflichten verantwortlich? 9

Mehr

Herzlich willkommen zu unserer Informationsveranstaltung --------------- Die digitale Betriebsprüfung - das gläserne Unternehmen?

Herzlich willkommen zu unserer Informationsveranstaltung --------------- Die digitale Betriebsprüfung - das gläserne Unternehmen? Herzlich willkommen zu unserer Informationsveranstaltung --------------- Die digitale Betriebsprüfung - das gläserne Unternehmen? Grundsätze des Datenzugriffs und der Prüfbarkeit digitaler Unterlagen GDPdU

Mehr

Au#ewahrungsfristen von A Z

Au#ewahrungsfristen von A Z Au#ewahrungsfristen von A Z Das Handelsgesetzbuch (HGB) verpflichtet Kaufleute zur Au=ewahrung von GeschäAsunterlagen ( 238, 257, 261 HGB). Aus steuerlichen Gründen haben alle Unternehmen der gewerblichen

Mehr

Neue Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen.

Neue Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen. E-Mail-Archivierung Neue Herausforderung für kleine und mittlere Unternehmen. Dipl. Ing. Detlev Bonkamp E-Mail-Archivierung: Motivation Gesetzliche Vorgaben GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit

Mehr

Aufbewahrungsfristen. Aufbewahrungsfrist (Jahre) Schriftgut. Abhängigkeitserklärungen 10. Abkürzungsverzeichnis (erklärend) 10

Aufbewahrungsfristen. Aufbewahrungsfrist (Jahre) Schriftgut. Abhängigkeitserklärungen 10. Abkürzungsverzeichnis (erklärend) 10 Aufbewahrungsfristen Einige Schriftgutarten sind im folgenden Verzeichnis in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. Aus der Bezeichnung des Schriftgutes alleine kann noch keine Aussage über seine Aufbewahrung

Mehr

Rechtliche Aspekte der Elektronischen Archivierung

Rechtliche Aspekte der Elektronischen Archivierung Kanzlei am Münster Dr. Krähe & Lindner Rechtsanwälte Dr. Christian Krähe 1 Ulrika Lindner 2 alle Amts- und Landgerichte RA Dr. Krähe auch Oberlandesgerichte Münsterplatz 5 D-78462 Konstanz 1 Standort Konstanz

Mehr

Merkblatt Aufbewahrungsfristen für Geschäftsunterlagen

Merkblatt Aufbewahrungsfristen für Geschäftsunterlagen Inhalt Rechtlicher Hintergrund 1. Allgemeines 2. Sonderregelung für Rechnungen 3. Private Unterlagen 4. Form der Aufbewahrung 5. Beginn der Aufbewahrungsfrist II. ABC der Aufbewahrungsfristen I. Rechtlicher

Mehr

www.mammut-hamburg.de

www.mammut-hamburg.de GESETZLICHE AUFBEWAHRUNGSFRISTEN 2014 Im Handelsgesetzbuch ( 257 HGB) und in der Abgabenordnung ( 147 AO) ist geregelt, wie lange kaufmännische Dokumente aufbewahrt werden müssen: Nach Steuerrecht gilt

Mehr

www.mammut-leipzig.de

www.mammut-leipzig.de GESETZLICHE AUFBEWAHRUNGSFRISTEN 2015 Im Handelsgesetzbuch ( 257 HGB) und in der Abgabenordnung ( 147 AO) ist geregelt, wie lange kaufmännische Dokumente aufbewahrt werden müssen: Nach Steuerrecht gilt

Mehr

Ihr Vorteil als MY VOREST User: Dauerhafter Zugriff auf Ihre Tools und Rechnungen

Ihr Vorteil als MY VOREST User: Dauerhafter Zugriff auf Ihre Tools und Rechnungen Ihr Vorteil als MY VOREST User: Dauerhafter Zugriff auf Ihre Tools und Rechnungen Keine erneute Dateneingabe im Kaufprozess Freie Nutzung kostenloser Tools und Expertenlinks HIER unverbindlich & kostenlos

Mehr

Steueranspruch entstanden in 2006, es wurde keine Steuererklärung abgegeben, Fristbeginn 01.01.2010.

Steueranspruch entstanden in 2006, es wurde keine Steuererklärung abgegeben, Fristbeginn 01.01.2010. SONDERINFORMATION Aufbewahrungsfristen Sie sind gesetzlich verpflichtet, den größten Teil Ihrer Geschäftsunterlagen für einen gewissen Zeitraum aufzubewahren. Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit dem Schluss

Mehr

Abhängigkeitserklärungen. Abkürzungsverzeichnis (erklärend) Abrechnungsunterlagen. Abschlussbuchungsbelege. Abschlussrechnungen

Abhängigkeitserklärungen. Abkürzungsverzeichnis (erklärend) Abrechnungsunterlagen. Abschlussbuchungsbelege. Abschlussrechnungen Aktenvernichtung Abhängigkeitserklärungen Abkürzungsverzeichnis (erklärend) Abrechnungsunterlagen Abschlagszahlungen Abschlussbuchungsbelege Abschlusskonten Abschlussrechnungen Abschreibungsunterlagen

Mehr

Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften Stand: 1. Januar 2010

Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften Stand: 1. Januar 2010 Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften Stand: 1. Januar 20 1. Einleitung 2. Wer muss Aufbewahrungspflichten beachten? 3. Was ist aufzubewahren? 4. Wie lange

Mehr

Aktenvermerke Aktenvermerke als Bilanzunterlage oder Buchführungsbeleg

Aktenvermerke Aktenvermerke als Bilanzunterlage oder Buchführungsbeleg Aufbewahrungsfristen Die Aufbewahrungsfristen gelten immer ab dem 01.01. des Folgejahres, nachdem die Unterlage letztmalig geändert wurde d.h. der Jahresabschluss 2012, welcher im Jahr 2013 fertiggestellt

Mehr

AUFBEWAHRUNGSPFLICHTEN

AUFBEWAHRUNGSPFLICHTEN AUFBEWAHRUNGSPFLICHTEN Stichwort Aufbewahrung nach Handelsrecht nach Steuerrecht Aufzeichnungen Pflicht für alle Anhang zum sabschluss ( 264 Abs. 1 Pflicht für Kapitalgesellschaft: sabschluss Wie bei Außenprüfung

Mehr

Raus mit alten Akten:

Raus mit alten Akten: Raus mit alten Akten: Diese Unterlagen dürfen Sie jetzt entsorgen (en 2009) Ab dem 1. Januar 2009 können Sie wieder einen kompletten Papierjahrgang entsorgen, dessen gesetzliche abgelaufen ist. Das betrifft:

Mehr

Aufbewahrungspflichten

Aufbewahrungspflichten Aufbewahrungspflichten ihk Jeder Gewerbetreibende ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Man unterscheidet dabei Fristen von sechs und zehn Jahren. Im

Mehr

Die deutsche Aufbewahrungspflicht aus steuer- und handelsrechtlicher Pflicht

Die deutsche Aufbewahrungspflicht aus steuer- und handelsrechtlicher Pflicht Die deutsche Aufbewahrungspflicht aus steuer- und handelsrechtlicher Pflicht Die Aufbewahrungspflicht ist Bestandteil der steuer- und handelsrechtlichen Buchführungs- und Aufzeichnungspflicht. Folglich

Mehr

Aufbewahrungsfristen für geschäftliche Unterlagen

Aufbewahrungsfristen für geschäftliche Unterlagen Merkblatt Aufbewahrungsfristen für geschäftliche Unterlagen Ansprechpartner: Referat Recht Michael Mißbach Telefon: 0351 2802-198 Fax: 0351 2802-7198 missbach.michael@dresden.ihk.de Stand: 2016 Hinweis:

Mehr

E-Mail: Archivieren, Beweissichern, Filtern Von Rechtsanwalt Dr. Ivo Geis

E-Mail: Archivieren, Beweissichern, Filtern Von Rechtsanwalt Dr. Ivo Geis E-Mail: Archivieren, Beweissichern, Filtern Von Rechtsanwalt Dr. Ivo Geis Geschäftsprozesse werden zunehmend durch E-Mail-Kommunikation abgewickelt. E-Mail- Dokumente sind nach den Grundsätzen des Handelsrechts

Mehr

Arbeitsanweisungen Pflicht für Kaufmann. Pflicht für alle Buchführungsund Aufzeichnungspflichtigen. 10 Jahre 10 Jahre

Arbeitsanweisungen Pflicht für Kaufmann. Pflicht für alle Buchführungsund Aufzeichnungspflichtigen. 10 Jahre 10 Jahre Arbeitsanweisungen Pflicht für Kaufmann. Pflicht für alle Buchführungsund 10 Jahre 10 Jahre - zu Handelsbüchern, Inventaren, Beginn: Ende des jeweiligen Kj. Beginn: Ende des jeweiligen Eröffnungsbilanzen,

Mehr

Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld

Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld Allgemeines Jeder Gewerbetreibende ist verpflichtet, geschäftliche Unterlagen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Man unterscheidet dabei

Mehr