- TABELLEN. Teil West mit 8% Kirchensteuer. Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "- TABELLEN. Teil West mit 8% Kirchensteuer. Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012"

Transkript

1 - TABELLEN Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 Teil West mit 8% Kirchensteuer Monatslöhne /-gehälter von 0,00 bis ,99 Solidaritätszuschlag 5,5% und Kirchensteuer 8% Bis zu 3,0 Kinderfreibeträge

2 Hinweis Die vorliegenden Berechnungen entsprechen dem Programmablaufplan (PAP 2012) für die Erstellung von Lohnsteuertabellen in 2012 (einschließlich der Berechnung des Solidaritätszuschlages und der Bemessungsgrundlage für die Kirchenlohnsteuer) gemäß BMF-Schreiben vom 22. November IV C 5 - S 2361/11/ / Der Programmablaufplan enthält gem. 51 Absatz 4 Nummer 1a EStG die Berechnung für die Herstellung von Lohnsteuertabellen einschließlich der Berechnung des Solidaritätszuschlags und der Bemessungsgrundlage für die Kirchensteuer mit Lohnstufen. Die Berechnungen wurden mit größter Sorgfalt durchgeführt. Trotzdem kann jedoch für eventuelle fehlerhafte Angaben und deren Folgen keine Haftung übernommen werden. Steuerlinks GmbH Brucknerstr Malsch Telefon ( ) Telefax ( ) Bestellungen von Lohnsteuertabellen unter

3 Berechnung bei privater Kranken- und Pflegeversicherung Bei jedem Tabellenwert ist der jeweils bei der Berechnung der Vorsorgepauschale berücksichtigte Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag des Arbeitnehmers (BVSP) sowie der typisierte Arbeitgeberzuschuss (TAGZ) angegeben. Ab Tabellenwerten über wird in den Tabellenblätter dann nur noch der konstante Aufwand für eine Basiskranken- und Pflegeversicherung für 2012 von 339,42 und der entsprechend konstante Arbeitgeberzuschusses von 305 angegeben (Grund: Bemessungsgrenze). Zur Berücksichtigung der privaten Kranken- und Pflegeversicherung schreibt der PAP 2012 vor, dass zunächst beide Beträge (wenn ein Arbeitgeberzuschuss vorliegt, sonst nur BVSP) von der nachgewiesenen Basisprämie des Arbeitnehmers abzuziehen sind und die verbleibende Differenz dann vom zugrunde gelegten Lohn der Tabelle. Von diesem so geminderte Lohn ist die entsprechend tiefere Tabellenstufe zu suchen und davon die Steuer abzulesen, um so den vollen Krankenversicherungsbeitrag des AN zu berücksichtigen. Beispiel vom Bundesfinanzministerium (aus PAP 2012) Ein Arbeitnehmer in der Steuerklasse III (keine Kinder, Beitragsbemessungsgrenze West) erhält einen Bruttojahresarbeitslohn von 4.166,66. Er ist in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert und privat kranken- und pflegeversichert. Seine nachgewiesenen Basiskranken- und Pflege-Pflichtversicherungsbeiträge betragen 800 Euro im Monat. Dazu erhält er einen Zuschuss von seinem Arbeitgeber. Die Lohnsteuer nach der allgemeinen Lohnsteuertabelle beträgt 507,83 im Monat; dabei ist durch die Berücksichtigung der Vorsorgepauschale ein Aufwand für gesetzliche Kranken- und soziale Pflegeversicherung von 339,41 berücksichtigt; der typisierte Arbeitgeberzuschuss beträgt in ,00. Um die nachgewiesenen Basiskranken und Pflege-Pflichtversicherungsbeiträge zu berücksichtigen, sind in einer Nebenrechnung diese Beiträge um den nach der allgemeinen Lohnsteuertabelle berücksichtigte Aufwand für die gesetzliche Kranken- und soziale Pflegeversicherung und den typisierten Arbeitgeberzuschuss zu mindern. Es verbleiben ( , =) 155,59, die den Bruttomonatsarbeitslohn mindern. In diesem Fall ist die Lohnsteuer bei einem Bruttomonatsarbeitslohn von (4.166,66 155,58 =) 4.011,08 abzulesen. Die Lohnsteuer beträgt in der Steuerklasse III 467,83. Sofern kein Nachweis über den Beitrag zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung erbracht wird, ist die Lohnsteuer aus der Tabelle mit dem Zusatz für privat Krankenversicherte ohne Beitragsnachweis zu ermitteln.

4 Anzeigen Lohnbuchhaltung online Einfach Sie erfassen lediglich Informationen über Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Das Abrechnungssystem führt dann die Abrechnung und den Versand aller Meldungen (monatliche Lohnsteueranmeldung, Krankenkassen, ELENA, Berufsgenossenschaft) aus. Schnell Die monatliche Erfassung dauert nur wenige Minuten. Nach der Abrechnung erledigen Sie noch die Überweisungen - fertig! Alle Dokumente liegen bereit und können bei Bedarf gedruckt werden. Aktuell Mit einfachlohn entfallen lästige Updates. Alle gesetzlichen Änderungen werden von uns automatisch auf den Servern eingespielt. Zahlreiche Hilfsmittel für die tägliche Arbeit einfachlohn ist mehr als nur eine professionelle Lohnabrechnung: Urlaubsplanung und Arbeitsstundenverwaltung. Chefauswertungen, Personalkostenentwicklung, Entwicklung Kranktage und Fehlzeiten, Mitarbeiterinformation, verständlicher Lohnschein. Kostenloser Test unter Online Buchhaltung - für Firmen und Steuerberater Online-Rechnungsstellung, kostenloser Zugang für Ihren Steuerberater, 100% online: keine Installation und Updates notwendig. Kostenloser Test unter Steuerratgeber Wer Einkommen erzielt, hat mit Steuern und mit dem Finanzamt zu tun. Falls Sie Antworten auf steuerliche Fragen, Hilfe bei der Steuererklärung, Möglichkeiten zum Steuern sparen oder ganz allgemein steuerliche Informationen suchen, sind Sie bei Steuerrat24 genau richtig.

5 Kinderfreibetrag 0 0,5 1 1,5 2 2,5 3 0,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 0,33 0,00 0,02 BVSP: 0,33 III: 0,33 TAGZ: 0,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 3,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 0,66 0,00 0,05 BVSP: 0,67 III: 0,67 TAGZ: 0,42 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 6,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 1,00 0,00 0,08 BVSP: 1,00 III: 1,00 TAGZ: 0,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 9,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 1,33 0,00 0,10 BVSP: 1,42 III: 1,42 TAGZ: 0,92 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 12,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 1,66 0,00 0,13 BVSP: 1,75 III: 1,75 TAGZ: 1,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 15,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 2,00 0,00 0,16 BVSP: 2,08 III: 2,08 TAGZ: 1,42 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 18,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 2,41 0,00 0,19 BVSP: 2,50 III: 2,50 TAGZ: 1,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 21,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 2,75 0,00 0,22 BVSP: 2,83 III: 2,83 TAGZ: 1,83 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 24,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 3,08 0,00 0,24 BVSP: 3,17 III: 3,17 TAGZ: 2,08 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 27,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 3,41 0,00 0,27 BVSP: 3,58 III: 3,58 TAGZ: 2,33 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 30,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 3,75 0,00 0,30 BVSP: 3,92 III: 3,92 TAGZ: 2,58 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 33,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 4,16 0,00 0,33 BVSP: 4,25 III: 4,25 TAGZ: 2,83 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 36,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 4,50 0,00 0,36 BVSP: 4,67 III: 4,67 TAGZ: 3,08 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 39,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 4,83 0,00 0,38 BVSP: 5,00 III: 5,00 TAGZ: 3,33 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 0,00 bis 41,99 1

6 42,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 5,16 0,00 0,41 BVSP: 5,33 III: 5,33 TAGZ: 3,50 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 45,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 5,50 0,00 0,44 BVSP: 5,75 III: 5,75 TAGZ: 3,75 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 48,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 5,91 0,00 0,47 BVSP: 6,08 III: 6,08 TAGZ: 4,00 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 51,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 6,25 0,00 0,50 BVSP: 6,42 III: 6,42 TAGZ: 4,25 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 54,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 6,58 0,00 0,52 BVSP: 6,75 III: 6,75 TAGZ: 4,50 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 57,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 6,91 0,00 0,55 BVSP: 7,17 III: 7,17 TAGZ: 4,75 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 60,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 7,25 0,00 0,58 BVSP: 7,50 III: 7,50 TAGZ: 5,00 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 63,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 7,66 0,00 0,61 BVSP: 7,83 III: 7,83 TAGZ: 5,25 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 66,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 8,00 0,00 0,64 BVSP: 8,25 III: 8,25 TAGZ: 5,42 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 69,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 8,33 0,00 0,66 BVSP: 8,58 III: 8,58 TAGZ: 5,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 72,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 8,66 0,00 0,69 BVSP: 8,92 III: 8,92 TAGZ: 5,92 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 75,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 9,00 0,00 0,72 BVSP: 9,33 III: 9,33 TAGZ: 6,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 78,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 9,41 0,00 0,75 BVSP: 9,67 III: 9,67 TAGZ: 6,42 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 81,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 9,75 0,00 0,78 BVSP: 10,00 III: 10,00 TAGZ: 6,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 42,00 bis 83,99 2

7 Kinderfreibetrag 0 0,5 1 1,5 2 2,5 3 84,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 10,08 0,00 0,80 BVSP: 10,42 III: 10,42 TAGZ: 6,92 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 87,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 10,41 0,00 0,83 BVSP: 10,75 III: 10,75 TAGZ: 7,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 90,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 10,75 0,00 0,86 BVSP: 11,08 III: 11,08 TAGZ: 7,33 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 93,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 11,16 0,00 0,89 BVSP: 11,50 III: 11,50 TAGZ: 7,58 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 96,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 11,50 0,00 0,92 BVSP: 11,83 III: 11,83 TAGZ: 7,83 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 99,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,00 0,00 0,00 VI 11,83 0,00 0,94 BVSP: 12,17 III: 12,17 TAGZ: 8,08 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 102,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,08 0,00 0,00 VI 12,16 0,00 0,97 BVSP: 12,58 III: 12,58 TAGZ: 8,33 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 105,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,41 0,00 0,03 VI 12,50 0,00 1,00 BVSP: 12,92 III: 12,92 TAGZ: 8,58 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 108,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 0,83 0,00 0,06 VI 12,91 0,00 1,03 BVSP: 13,25 III: 13,25 TAGZ: 8,83 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 111,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 1,16 0,00 0,09 VI 13,25 0,00 1,06 BVSP: 13,67 III: 13,67 TAGZ: 9,08 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 114,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 1,50 0,00 0,12 VI 13,58 0,00 1,08 BVSP: 14,00 III: 14,00 TAGZ: 9,25 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 117,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 1,83 0,00 0,14 VI 13,91 0,00 1,11 BVSP: 14,33 III: 14,33 TAGZ: 9,50 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 120,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 2,16 0,00 0,17 VI 14,25 0,00 1,14 BVSP: 14,75 III: 14,75 TAGZ: 9,75 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 123,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 2,58 0,00 0,20 VI 14,66 0,00 1,17 BVSP: 15,08 III: 15,08 TAGZ: 10,00 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 84,00 bis 125,99 3

8 126,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 2,91 0,00 0,23 VI 15,00 0,00 1,20 BVSP: 15,42 III: 15,42 TAGZ: 10,25 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 129,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 3,25 0,00 0,26 VI 15,33 0,00 1,22 BVSP: 15,75 III: 15,75 TAGZ: 10,50 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 132,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 3,58 0,00 0,28 VI 15,66 0,00 1,25 BVSP: 16,17 III: 16,17 TAGZ: 10,75 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 135,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 3,91 0,00 0,31 VI 16,00 0,00 1,28 BVSP: 16,50 III: 16,50 TAGZ: 10,92 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 138,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 4,33 0,00 0,34 VI 16,41 0,00 1,31 BVSP: 16,83 III: 16,83 TAGZ: 11,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 141,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 4,66 0,00 0,37 VI 16,75 0,00 1,33 BVSP: 17,25 III: 17,25 TAGZ: 11,42 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 144,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 5,00 0,00 0,40 VI 17,08 0,00 1,36 BVSP: 17,58 III: 17,58 TAGZ: 11,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 147,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 5,33 0,00 0,42 VI 17,41 0,00 1,39 BVSP: 17,92 III: 17,92 TAGZ: 11,92 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 150,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 5,66 0,00 0,45 VI 17,75 0,00 1,42 BVSP: 18,33 III: 18,33 TAGZ: 12,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 153,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 6,08 0,00 0,48 VI 18,16 0,00 1,45 BVSP: 18,67 III: 18,67 TAGZ: 12,42 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 156,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 6,41 0,00 0,51 VI 18,50 0,00 1,48 BVSP: 19,00 III: 19,00 TAGZ: 12,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 159,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 6,75 0,00 0,54 VI 18,83 0,00 1,50 BVSP: 19,42 III: 19,42 TAGZ: 12,83 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 162,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 7,08 0,00 0,56 VI 19,16 0,00 1,53 BVSP: 19,75 III: 19,75 TAGZ: 13,08 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 165,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 7,41 0,00 0,59 VI 19,50 0,00 1,56 BVSP: 20,08 III: 20,08 TAGZ: 13,33 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 126,00 bis 167,99 4

9 Kinderfreibetrag 0 0,5 1 1,5 2 2, ,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 7,83 0,00 0,62 VI 19,91 0,00 1,59 BVSP: 20,50 III: 20,50 TAGZ: 13,58 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 171,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 8,16 0,00 0,65 VI 20,25 0,00 1,62 BVSP: 20,83 III: 20,83 TAGZ: 13,83 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 174,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 8,50 0,00 0,68 VI 20,58 0,00 1,64 BVSP: 21,17 III: 21,17 TAGZ: 14,08 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 177,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 8,83 0,00 0,70 VI 20,91 0,00 1,67 BVSP: 21,58 III: 21,58 TAGZ: 14,33 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 180,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 9,16 0,00 0,73 VI 21,25 0,00 1,69 BVSP: 21,92 III: 21,92 TAGZ: 14,58 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 183,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 9,58 0,00 0,76 VI 21,66 0,00 1,73 BVSP: 22,25 III: 22,25 TAGZ: 14,75 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 186,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 9,91 0,00 0,79 VI 22,00 0,00 1,76 BVSP: 22,67 III: 22,67 TAGZ: 15,00 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 189,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 10,25 0,00 0,82 VI 22,33 0,00 1,78 BVSP: 23,00 III: 23,00 TAGZ: 15,25 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 192,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 10,58 0,00 0,84 VI 22,66 0,00 1,81 BVSP: 23,33 III: 23,33 TAGZ: 15,50 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 195,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 10,91 0,00 0,87 VI 23,00 0,00 1,84 BVSP: 23,75 III: 23,75 TAGZ: 15,75 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 198,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 11,33 0,00 0,90 VI 23,41 0,00 1,87 BVSP: 24,08 III: 24,08 TAGZ: 16,00 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 201,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 11,66 0,00 0,93 VI 23,75 0,00 1,90 BVSP: 24,42 III: 24,42 TAGZ: 16,25 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 204,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 12,00 0,00 0,96 VI 24,08 0,00 1,92 BVSP: 24,75 III: 24,75 TAGZ: 16,50 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 207,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 12,33 0,00 0,98 VI 24,41 0,00 1,95 BVSP: 25,17 III: 25,17 TAGZ: 16,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 168,00 bis 209,99 5

10 210,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 12,66 0,00 1,01 VI 24,75 0,00 1,98 BVSP: 25,50 III: 25,50 TAGZ: 16,92 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 213,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 13,08 0,00 1,04 VI 25,16 0,00 2,01 BVSP: 25,83 III: 25,83 TAGZ: 17,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 216,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 13,41 0,00 1,07 VI 25,50 0,00 2,04 BVSP: 26,25 III: 26,25 TAGZ: 17,42 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 219,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 13,75 0,00 1,10 VI 25,83 0,00 2,06 BVSP: 26,58 III: 26,58 TAGZ: 17,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 222,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 14,08 0,00 1,12 VI 26,16 0,00 2,09 BVSP: 26,92 III: 26,92 TAGZ: 17,92 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 225,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 14,41 0,00 1,15 VI 26,50 0,00 2,12 BVSP: 27,33 III: 27,33 TAGZ: 18,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 228,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 14,75 0,00 1,18 VI 26,83 0,00 2,14 BVSP: 27,67 III: 27,67 TAGZ: 18,33 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 231,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 15,16 0,00 1,21 VI 27,25 0,00 2,18 BVSP: 28,00 III: 28,00 TAGZ: 18,58 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 234,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 15,50 0,00 1,24 VI 27,58 0,00 2,20 BVSP: 28,42 III: 28,42 TAGZ: 18,83 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 237,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 15,83 0,00 1,26 VI 27,91 0,00 2,23 BVSP: 28,75 III: 28,75 TAGZ: 19,08 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 240,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 16,16 0,00 1,29 VI 28,25 0,00 2,26 BVSP: 29,08 III: 29,08 TAGZ: 19,33 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 243,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 16,50 0,00 1,32 VI 28,58 0,00 2,28 BVSP: 29,50 III: 29,50 TAGZ: 19,58 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 246,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 16,91 0,00 1,35 VI 29,00 0,00 2,32 BVSP: 29,83 III: 29,83 TAGZ: 19,83 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 249,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 17,25 0,00 1,37 VI 29,33 0,00 2,34 BVSP: 30,17 III: 30,17 TAGZ: 20,08 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 210,00 bis 251,99 6

11 252,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 17,58 0,00 1,40 VI 29,66 0,00 2,37 BVSP: 30,58 III: 30,58 TAGZ: 20,25 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 255,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 17,91 0,00 1,43 VI 30,00 0,00 2,40 BVSP: 30,92 III: 30,92 TAGZ: 20,50 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 258,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 18,25 0,00 1,46 VI 30,33 0,00 2,42 BVSP: 31,25 III: 31,25 TAGZ: 20,75 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 261,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 18,66 0,00 1,49 VI 30,75 0,00 2,46 BVSP: 31,67 III: 31,67 TAGZ: 21,00 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 264,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 19,00 0,00 1,51 VI 31,08 0,00 2,48 BVSP: 32,00 III: 32,00 TAGZ: 21,25 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 267,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 19,33 0,00 1,54 VI 31,41 0,00 2,51 BVSP: 32,33 III: 32,33 TAGZ: 21,50 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 270,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 19,66 0,00 1,57 VI 31,75 0,00 2,54 BVSP: 32,75 III: 32,75 TAGZ: 21,75 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 273,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 20,00 0,00 1,60 VI 32,08 0,00 2,56 BVSP: 33,08 III: 33,08 TAGZ: 22,00 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 276,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 20,41 0,00 1,63 VI 32,50 0,00 2,60 BVSP: 33,42 III: 33,42 TAGZ: 22,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 279,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 20,75 0,00 1,66 VI 32,83 0,00 2,62 BVSP: 33,75 III: 33,75 TAGZ: 22,42 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 282,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 21,08 0,00 1,68 VI 33,16 0,00 2,65 BVSP: 34,17 III: 34,17 TAGZ: 22,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 285,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 21,41 0,00 1,71 VI 33,50 0,00 2,67 BVSP: 34,50 III: 34,50 TAGZ: 22,92 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 288,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 21,75 0,00 1,74 VI 33,83 0,00 2,70 BVSP: 34,83 III: 34,83 TAGZ: 23,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 291,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 22,16 0,00 1,77 VI 34,25 0,00 2,74 BVSP: 35,25 III: 35,25 TAGZ: 23,42 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 252,00 bis 293,99 7

12 294,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 22,50 0,00 1,80 VI 34,58 0,00 2,76 BVSP: 35,58 III: 35,58 TAGZ: 23,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 297,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 22,83 0,00 1,82 VI 34,91 0,00 2,79 BVSP: 35,92 III: 35,92 TAGZ: 23,92 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 300,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 23,16 0,00 1,85 VI 35,25 0,00 2,82 BVSP: 36,33 III: 36,33 TAGZ: 24,08 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 303,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 23,50 0,00 1,88 VI 35,58 0,00 2,84 BVSP: 36,67 III: 36,67 TAGZ: 24,33 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 306,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 23,91 0,00 1,91 VI 36,00 0,00 2,88 BVSP: 37,00 III: 37,00 TAGZ: 24,58 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 309,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 24,25 0,00 1,94 VI 36,33 0,00 2,90 BVSP: 37,42 III: 37,42 TAGZ: 24,83 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 312,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 24,58 0,00 1,96 VI 36,66 0,00 2,93 BVSP: 37,75 III: 37,75 TAGZ: 25,08 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 315,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 24,91 0,00 1,99 VI 37,00 0,00 2,96 BVSP: 38,08 III: 38,08 TAGZ: 25,33 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 318,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 25,25 0,00 2,02 VI 37,33 0,00 2,98 BVSP: 38,50 III: 38,50 TAGZ: 25,58 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 321,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 25,66 0,00 2,05 VI 37,75 0,00 3,02 BVSP: 38,83 III: 38,83 TAGZ: 25,75 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 324,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 26,00 0,00 2,08 VI 38,08 0,00 3,04 BVSP: 39,17 III: 39,17 TAGZ: 26,00 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 327,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 26,33 0,00 2,10 VI 38,41 0,00 3,07 BVSP: 39,58 III: 39,58 TAGZ: 26,25 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 330,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 26,66 0,00 2,13 VI 38,75 0,00 3,10 BVSP: 39,92 III: 39,92 TAGZ: 26,50 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 333,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 27,00 0,00 2,16 VI 39,08 0,00 3,12 BVSP: 40,25 III: 40,25 TAGZ: 26,75 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 294,00 bis 335,99 8

13 336,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 27,41 0,00 2,19 VI 39,50 0,00 3,16 BVSP: 40,67 III: 40,67 TAGZ: 27,00 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 339,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 27,75 0,00 2,22 VI 39,83 0,00 3,18 BVSP: 41,00 III: 41,00 TAGZ: 27,25 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 342,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 28,08 0,00 2,24 VI 40,16 0,00 3,21 BVSP: 41,33 III: 41,33 TAGZ: 27,50 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 345,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 28,41 0,00 2,27 VI 40,50 0,00 3,24 BVSP: 41,75 III: 41,75 TAGZ: 27,67 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 348,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 28,75 0,00 2,30 VI 40,83 0,00 3,26 BVSP: 42,08 III: 42,08 TAGZ: 27,92 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 351,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 29,16 0,00 2,33 VI 41,25 0,00 3,30 BVSP: 42,42 III: 42,42 TAGZ: 28,17 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 354,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 29,50 0,00 2,36 VI 41,58 0,00 3,32 BVSP: 42,75 III: 42,75 TAGZ: 28,42 BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 357,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 29,83 0,00 0,88 VI 41,58 0,00 3,35 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 360,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 29,83 0,00 0,89 VI 41,91 0,00 1,25 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 363,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 30,16 0,00 0,90 VI 42,25 0,00 1,26 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 366,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 30,58 0,00 0,91 VI 42,66 0,00 1,28 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 369,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 30,91 0,00 0,92 VI 43,00 0,00 1,29 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 372,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 31,25 0,00 0,93 VI 43,33 0,00 1,30 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 375,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 31,58 0,00 0,94 VI 43,66 0,00 1,31 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 336,00 bis 377,99 9

14 378,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 31,91 0,00 0,95 VI 44,00 0,00 1,32 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 381,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 32,33 0,00 0,97 VI 44,41 0,00 1,33 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 384,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 32,66 0,00 0,98 VI 44,75 0,00 1,34 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 387,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 33,00 0,00 0,99 VI 45,08 0,00 1,35 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 390,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 33,33 0,00 1,00 VI 45,41 0,00 1,36 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 393,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 33,66 0,00 1,01 VI 45,75 0,00 1,37 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 396,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 34,08 0,00 1,02 VI 46,16 0,00 1,38 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 399,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 34,41 0,00 1,03 VI 46,50 0,00 1,39 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 402,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 34,75 0,00 1,04 VI 46,83 0,00 1,40 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 405,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 35,08 0,00 1,05 VI 47,16 0,00 1,41 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 408,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 35,41 0,00 1,06 VI 47,50 0,00 1,42 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 411,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 35,83 0,00 1,07 VI 47,91 0,00 1,43 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 414,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 36,16 0,00 1,08 VI 48,25 0,00 1,44 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 417,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 36,50 0,00 1,09 VI 48,58 0,00 1,45 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 378,00 bis 419,99 10

15 420,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 36,83 0,00 1,10 VI 48,91 0,00 1,46 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 423,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 37,16 0,00 1,11 VI 49,25 0,00 1,47 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 426,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 37,58 0,00 1,12 VI 49,66 0,00 1,49 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 429,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 37,91 0,00 1,13 VI 50,00 0,00 1,50 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 432,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 38,25 0,00 1,14 VI 50,33 0,00 1,51 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 435,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 38,58 0,00 1,15 VI 50,66 0,00 1,51 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 438,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 38,91 0,00 1,16 VI 51,00 0,00 1,53 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 441,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 39,33 0,00 1,18 VI 51,41 0,00 1,54 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 444,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 39,66 0,00 1,19 VI 51,75 0,00 1,55 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 447,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 40,00 0,00 1,20 VI 52,08 0,00 1,56 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 450,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 40,33 0,00 1,21 VI 52,41 0,00 1,57 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 453,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 40,66 0,00 1,22 VI 52,75 0,00 1,58 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 456,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 41,00 0,00 1,23 VI 53,08 0,00 1,59 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 459,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 41,41 0,00 1,24 VI 53,50 0,00 1,60 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 420,00 bis 461,99 11

16 462,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 41,75 0,00 1,25 VI 53,83 0,00 1,61 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 465,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 42,08 0,00 1,26 VI 54,16 0,00 1,62 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 468,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 42,41 0,00 1,27 VI 54,50 0,00 1,63 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 471,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 42,75 0,00 1,28 VI 54,83 0,00 1,64 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 474,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 43,16 0,00 1,29 VI 55,25 0,00 1,65 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 477,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 43,50 0,00 1,30 VI 55,58 0,00 1,66 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 480,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 43,83 0,00 1,31 VI 55,91 0,00 1,67 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 483,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 44,16 0,00 1,32 VI 56,25 0,00 1,68 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 486,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 44,50 0,00 1,33 VI 56,58 0,00 1,69 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 489,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 44,91 0,00 1,34 VI 57,00 0,00 1,71 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 492,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 45,25 0,00 1,35 VI 57,33 0,00 1,72 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 495,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 45,58 0,00 1,36 VI 57,66 0,00 1,73 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 498,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 45,91 0,00 1,37 VI 58,00 0,00 1,74 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 501,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 46,25 0,00 1,38 VI 58,33 0,00 1,75 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 462,00 bis 503,99 12

17 504,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 46,66 0,00 1,40 VI 58,75 0,00 1,76 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 507,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 47,00 0,00 1,41 VI 59,08 0,00 1,77 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 510,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 47,33 0,00 1,42 VI 59,41 0,00 1,78 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 513,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 47,66 0,00 1,43 VI 59,75 0,00 1,79 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 516,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 48,00 0,00 1,44 VI 60,08 0,00 1,80 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 519,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 48,41 0,00 1,45 VI 60,50 0,00 1,81 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 522,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 48,75 0,00 1,46 VI 60,83 0,00 1,82 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 525,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 49,08 0,00 1,47 VI 61,16 0,00 1,83 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 528,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 49,41 0,00 1,48 VI 61,50 0,00 1,84 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 531,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 49,75 0,00 1,49 VI 61,83 0,00 1,85 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 534,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 50,16 0,00 1,50 VI 62,25 0,00 1,86 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 537,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 50,50 0,00 1,51 VI 62,58 0,00 1,87 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 540,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 50,83 0,00 1,52 VI 62,91 0,00 1,88 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 543,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 51,16 0,00 1,53 VI 63,25 0,00 1,89 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 504,00 bis 545,99 13

18 546,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 51,50 0,00 1,54 VI 63,58 0,00 1,90 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 549,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 51,91 0,00 1,55 VI 64,00 0,00 1,92 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 552,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 52,25 0,00 1,56 VI 64,33 0,00 1,93 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 555,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 52,58 0,00 1,57 VI 64,66 0,00 1,94 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 558,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 52,91 0,00 1,58 VI 65,00 0,00 1,95 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 561,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 53,25 0,00 1,59 VI 65,33 0,00 1,96 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 564,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 53,66 0,00 1,61 VI 65,75 0,00 1,97 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 567,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 54,00 0,00 1,62 VI 66,08 0,00 1,98 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 570,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 54,33 0,00 1,62 VI 66,41 0,00 1,99 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 573,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 54,66 0,00 1,64 VI 66,75 0,00 2,00 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 576,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 55,00 0,00 1,65 VI 67,08 0,00 2,01 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 579,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 55,41 0,00 1,66 VI 67,50 0,00 2,02 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 582,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 55,75 0,00 1,67 VI 67,83 0,00 2,03 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 585,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 56,08 0,00 1,68 VI 68,16 0,00 2,04 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 546,00 bis 587,99 14

19 588,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 56,41 0,00 1,69 VI 68,50 0,00 2,05 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 591,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 56,75 0,00 1,70 VI 68,83 0,00 2,06 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 594,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 57,16 0,00 1,71 VI 69,25 0,00 2,07 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 597,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 57,50 0,00 1,72 VI 69,58 0,00 2,08 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 600,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 57,83 0,00 1,73 VI 69,91 0,00 2,09 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 603,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 58,16 0,00 1,74 VI 70,25 0,00 2,10 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 606,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 58,50 0,00 1,75 VI 70,58 0,00 2,11 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 609,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 58,91 0,00 1,76 VI 71,00 0,00 2,13 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 612,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 59,25 0,00 1,77 VI 71,33 0,00 2,14 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 615,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 59,58 0,00 1,78 VI 71,66 0,00 2,15 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 618,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 59,91 0,00 1,79 VI 72,00 0,00 2,16 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 621,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 60,25 0,00 1,80 VI 72,33 0,00 2,17 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 624,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 60,66 0,00 1,82 VI 72,75 0,00 2,18 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 627,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 61,00 0,00 1,83 VI 73,08 0,00 2,19 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 588,00 bis 629,99 15

20 630,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 61,33 0,00 1,84 VI 73,41 0,00 2,20 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 633,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 61,66 0,00 1,85 VI 73,75 0,00 2,21 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 636,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 62,00 0,00 1,86 VI 74,08 0,00 2,22 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 639,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 62,41 0,00 1,87 VI 74,50 0,00 2,23 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 642,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 62,75 0,00 1,88 VI 74,83 0,00 2,24 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 645,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 63,08 0,00 1,89 VI 75,16 0,00 2,25 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 648,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 63,41 0,00 1,90 VI 75,50 0,00 2,26 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 651,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 63,75 0,00 1,91 VI 75,83 0,00 2,27 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 654,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 64,16 0,00 1,92 VI 76,25 0,00 2,28 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 657,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 64,50 0,00 1,93 VI 76,58 0,00 2,29 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 660,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 64,83 0,00 1,94 VI 76,91 0,00 2,30 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 663,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 65,16 0,00 1,95 VI 77,25 0,00 2,31 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 666,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 65,50 0,00 1,96 VI 77,58 0,00 2,32 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 669,00 I 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 0,00 V 65,91 0,00 1,97 VI 78,00 0,00 2,34 BVSP: III: TAGZ: BVSP / TAGZ nicht anzuwenden bei Steuerklasse VI 630,00 bis 671,99 16

- TABELLEN. Teil Ost (nur Sachsen) Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012

- TABELLEN. Teil Ost (nur Sachsen) Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 - TABELLEN Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2012 Teil Ost (nur Sachsen) Monatslöhne /-gehälter von 0,00 bis 10.037,99 Solidaritätszuschlag 5,5% und Kirchensteuer 9% 3,5 bis 6,0 Kinderfreibeträge 0 1

Mehr

- TABELLEN. Teil Ost (ohne Sachsen) Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2011

- TABELLEN. Teil Ost (ohne Sachsen) Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2011 - TABELLEN Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2011 Teil Ost (ohne Sachsen) Monatslöhne /-gehälter von 0,00 bis 10.037,99 Solidaritätszuschlag 5,5% und Kirchensteuer 9% Bis zu 3,0 Kinderfreibeträge 0 1

Mehr

- TABELLEN. Teil West mit 8% Kirchensteuer. Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2011

- TABELLEN. Teil West mit 8% Kirchensteuer. Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2011 - TABELLEN Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2011 Teil West mit 8% Kirchensteuer Monatslöhne /-gehälter von 0,00 bis 10.037,99 Solidaritätszuschlag 5,5% und Kirchensteuer 8% 3,5 bis 6,0 Kinderfreibeträge

Mehr

0 1 4 www.steuerlinks.de

0 1 4 www.steuerlinks.de - TABELLEN Allgemeine Monats-Lohnsteuertabelle 2014 Teil West mit 8% Kirchensteuer Monatslöhne /-gehälter von 0,00 bis 10.037,99 Solidaritätszuschlag 5,5% und Kirchensteuer 8% Bis zu 3,0 Kinderfreibeträge

Mehr

Inhalt. 2. Erläuterungen 2.1 Allgemeines

Inhalt. 2. Erläuterungen 2.1 Allgemeines Programmablaufplan für die Erstellung von Lohnsteuertabellen in 21 (einschließlich der Berechnung des Solidaritätszuschlags und der Bemessungsgrundlage für die Kirchenlohnsteuer) Inhalt 1. Gesetzliche

Mehr

Änderungen zum Jahreswechsel 2010

Änderungen zum Jahreswechsel 2010 Änderungen zum Jahreswechsel 2010 Wie bereits angekündigt, erhalten Sie nachfolgend die wichtigsten Informationen für die Lohnabrechnung Januar 2010. Wie jedes Jahr konnten wir einen Großteil der gesetzlichen

Mehr

VI. Steuererhebung -> 2. Steuerabzug vom Arbeitslohn (Lohnsteuer)

VI. Steuererhebung -> 2. Steuerabzug vom Arbeitslohn (Lohnsteuer) 39b EStG Einkommensteuergesetz (EStG) Bundesrecht VI. Steuererhebung -> 2. Steuerabzug vom Arbeitslohn (Lohnsteuer) Titel: Einkommensteuergesetz (EStG) Normgeber: Bund Amtliche Abkürzung: EStG Gliederungs-Nr.:

Mehr

Berechnung des Arbeitgeberzuschusses bei privat Krankenversicherten

Berechnung des Arbeitgeberzuschusses bei privat Krankenversicherten Berechnung des Arbeitgeberzuschusses bei privat Krankenversicherten Wie wird der Arbeitgeberzuschuss bei privat Krankenversicherten berechnet? Hinweis Der Zuschuss des Arbeitgebers zur privaten Kranken-

Mehr

Zuschuss zur privaten Krankenversicherung. Zuschuss zur privaten Pflegeversicherung

Zuschuss zur privaten Krankenversicherung. Zuschuss zur privaten Pflegeversicherung Zuschuss zur privaten Krankenversicherung Für die Berechnung des Zuschusses zur privaten Krankenversicherung werden der allgemeine Beitragssatz und das monatliche sozialversicherungspflichtige Entgelt

Mehr

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Hinweise für Arbeitgeber. ELStAM bei Arbeitgebern mit vorschüssigen Lohnzahlungen

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale. ELStAM. Hinweise für Arbeitgeber. ELStAM bei Arbeitgebern mit vorschüssigen Lohnzahlungen Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale ELStAM Hinweise für Arbeitgeber ELStAM bei Arbeitgebern mit Seite 1 / 6 Allgemeines Im Verfahren ELStAM ist ein Abruf der ELStAM eines Arbeitnehmers frühestens ab

Mehr

87 ESt Steueroptimierte Gestaltung durch Vorauszahlung von Krankenkassenbeiträgen

87 ESt Steueroptimierte Gestaltung durch Vorauszahlung von Krankenkassenbeiträgen 87 ESt Steueroptimierte Gestaltung durch Vorauszahlung von Krankenkassenbeiträgen EStG 10 Sachverhalt Der verheiratete Steuerberater A erzielt Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit i. H. von 120.000 Euro.

Mehr

1.1 Allgemeines. innerhalb der Nachtzeit (19:00 24:00) Gesamte Normalarbeitszeit (16:00 19:00)

1.1 Allgemeines. innerhalb der Nachtzeit (19:00 24:00) Gesamte Normalarbeitszeit (16:00 19:00) Abschnitt 1 Überstunden in der Nacht 11 1.1 Allgemeines # Die Ermittlung und Abrechnung von Überstunden unter der Woche, an Sonn- und Feiertagen wurde bereits im Band I, Abschnitt 3 behandelt. Sehen wir

Mehr

ikk-classic.de Gesetzliches Krankengeld für Selbstständige Kein Zusatzbeitrag 2010 Da fühl ich mich gut.

ikk-classic.de Gesetzliches Krankengeld für Selbstständige Kein Zusatzbeitrag 2010 Da fühl ich mich gut. ikk-classic.de Gesetzliches Krankengeld für Selbstständige Kein Zusatzbeitrag 2010 Da fühl ich mich gut. 2 Informationen Gesetzliches Krankengeld für Selbstständige Selbstständige haben die Möglichkeit,

Mehr

Sozialversicherungsfreibetrag 23c SGB IV

Sozialversicherungsfreibetrag 23c SGB IV Sozialversicherungsfreibetrag 23c SGB IV Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1665 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Erklärung der Berechnung 3.2. Eingaben in Agenda

Mehr

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische V ersorgungskammer Entspannt leben den Ruhestand genießen Sicher möchten Sie nach einem ausgefüllten

Mehr

Märzklausel. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweise. 4. Details. 5. Verwandte Themen

Märzklausel. Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweise. 4. Details. 5. Verwandte Themen Märzklausel Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1684 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 4.1. Abrechnung der Brutto-Netto-Bezüge 4.2. Beitragsabrechnung 4.3. Lohnkonto

Mehr

Der DSTG -Tarifausschuss informiert zur

Der DSTG -Tarifausschuss informiert zur Der DSTG -Tarifausschuss informiert zur 1 Informieren Sie frühzeitig Ihre Krankenkasse, bei einer zu erwartenden längeren Krankheit. Konkret : Ist zu erwarten, dass Sie länger als 6 Wochen krank sein werden,

Mehr

Steuern. Steuern. Arbeitsverhältnis mit Lohnsteuerkarte (1) (= abhängige Beschäftigung)

Steuern. Steuern. Arbeitsverhältnis mit Lohnsteuerkarte (1) (= abhängige Beschäftigung) Arbeitsverhältnis mit Lohnsteuerkarte (1) Die Steuerpflicht der abhängig Beschäftigten und die genauen Bedingungen der Versteuerung abhängiger Erwerbseinkünfte regelt das Einkommenssteuergesetz (EStG).

Mehr

Neuanlage / Änderung Lohnarten

Neuanlage / Änderung Lohnarten Dokumentation der K&K Personalwirtschaftliche Beratung über die Neuanlage / Änderung Lohnarten Beitragsrechtliche Behandlung von Arbeitgeberleistungen während des Bezugs von Entgeltersatzleistungen nach

Mehr

Nachberechnung Bezüge

Nachberechnung Bezüge Nachberechnung Bezüge Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1681 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. Korrektur aufgrund zu viel oder zu wenig gezahlter Bezüge 2.2. Nachzahlung von Bezügen

Mehr

Arbeitsblatt Verdienstabrechnung

Arbeitsblatt Verdienstabrechnung Arbeitsblatt Verdienstabrechnung Bitte finden Sie sich in Gruppen zusammen und lesen Sie sich zunächst die Begriffe auf dem Arbeitsblatt Erklärungen zur Verdienstabrechnung durch. Sie sollten sich innerhalb

Mehr

Info-Blatt Fünftel-Regelung (mit Berechnungsbogen)

Info-Blatt Fünftel-Regelung (mit Berechnungsbogen) st 265204 + st 345004 Info-Blatt (mit Berechnungsbogen) Inhalt 1. im Überblick 2. Steuerlicher Vorteil der 3. Berechnungsbogen zur Ermittlung des Vorteils durch Tarifermäßigung mit Muster-Beispiel 4. Gesetzeswortlaut

Mehr

B ETRIEBSRENTE ZUM N ULLTARIF. Erfahrung I Kompetenz I Individualität. Mehrwert für Unternehmen und Arbeitnehmer

B ETRIEBSRENTE ZUM N ULLTARIF. Erfahrung I Kompetenz I Individualität. Mehrwert für Unternehmen und Arbeitnehmer Erfahrung I Kompetenz I Individualität B ETRIEBSRENTE ZUM N ULLTARIF Mehrwert für Unternehmen und Arbeitnehmer FIRMENINFORMATION ZUR BETRIEBLICHEN ALTERSVERSORGUNG (BAV) JEDER ARBEITNEHMER HAT EINEN GESETZLICHEN

Mehr

Sozialversicherungskennzahlen 2010

Sozialversicherungskennzahlen 2010 Sozialversicherungskennzahlen Beitragsbemessungsgrenze zur gesetzlichen Renten- und Versicherungspflichtgrenze zur gesetzlichen Kranken- und Beitragsbemessungsgrenze zur gesetzlichen Kranken- und Arbeitslosenversicherung

Mehr

Vorträge aus Fremdfirmen

Vorträge aus Fremdfirmen Vorträge aus Fremdfirmen Diese Vortragswerte erfassen Sie, wenn ein neuer Mitarbeiter unterjährig in die Firma eintritt und Ihnen den steuerpflichtigen Arbeitslohn aus der Vorbeschäftigung vorlegt. In

Mehr

Qualifizierter Meldedialog

Qualifizierter Meldedialog Qualifizierter Meldedialog Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1647 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. GKV-Monatsmeldung durch den Arbeitgeber erstellen 2.2. Kassenmeldung der Krankenkasse

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte

Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte Korrekturen von Lohn- und/oder Stammdaten in einem Vormonat können Auswirkungen auf Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge haben. Die entstehenden

Mehr

Nach dem Anmelden sind die Arbeitnehmer beim Finanzamt bekannt und Sie können und müssen sogar die Änderungsliste, z.b. monatlich, abrufen.

Nach dem Anmelden sind die Arbeitnehmer beim Finanzamt bekannt und Sie können und müssen sogar die Änderungsliste, z.b. monatlich, abrufen. ELStAM Merkblatt ELStAM ist quasi die Lohnsteuerkarte, die der Arbeitgeber jetzt selbst vom Finanzamt- Server abholt. Ab sofort nennt sich die Lohnsteuerkarte = Änderungsliste. Also in einer Liste sind

Mehr

Änderungsinformationen zur Lohnbuchhaltung. TOPIX:8 Version 8.8.1, Stand 03/2013. TOPIX Informationssysteme AG

Änderungsinformationen zur Lohnbuchhaltung. TOPIX:8 Version 8.8.1, Stand 03/2013. TOPIX Informationssysteme AG Änderungsinformationen zur Lohnbuchhaltung TOPIX:8 Version 8.8.1, Stand 03/2013 TOPIX Informationssysteme AG Inhalt 1 Neuberechnung der Lohnsteuer... 3 1.1 Neuberechnung durchführen... 3 1.2 Zahlungsvorgang

Mehr

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. Versorgungskammer

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. Versorgungskammer Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische Versorgungskammer 1 Sicher möchten Sie nach einem ausgefüllten Berufsleben Ihren Ruhestand in finanzieller

Mehr

für Gründungszuschuss-, Einstiegsgeld- und andere Existenzgründer (4., aktualisierte und überarbeitete Andreas Lutz Businessplan

für Gründungszuschuss-, Einstiegsgeld- und andere Existenzgründer (4., aktualisierte und überarbeitete Andreas Lutz Businessplan für Gründungszuschuss-, Einstiegsgeld- und andere Existenzgründer (4., aktualisierte und überarbeitete Andreas Lutz Businessplan Ausgaben für Renten-, Krankenund Pflegeversicherung 300 Euro Zuschuss Beim

Mehr

Musterberechnung. 1. Eingabe der persönlichen Daten

Musterberechnung. 1. Eingabe der persönlichen Daten Musterberechnung 1. Eingabe der persönlichen Daten Bitte geben Sie die Anrede und das Geburtsdatum des Beamten ein. Der Name ist für die Beamtenversorgungsberechnung zwar nicht relevant, allerdings wird

Mehr

Senatsverwaltung für Finanzen

Senatsverwaltung für Finanzen Senatsverwaltung für Finanzen Senatsverwaltung für Finanzen, Klosterstraße 59, 10179 Berlin An die Senatsverwaltungen (einschließlich Senatskanzlei) die Verwaltung des Abgeordnetenhauses die Präsidentin

Mehr

Mit dem Tool Stundenverwaltung von Hanno Kniebel erhalten Sie die Möglichkeit zur effizienten Verwaltung von Montagezeiten Ihrer Mitarbeiter.

Mit dem Tool Stundenverwaltung von Hanno Kniebel erhalten Sie die Möglichkeit zur effizienten Verwaltung von Montagezeiten Ihrer Mitarbeiter. Stundenverwaltung Mit dem Tool Stundenverwaltung von Hanno Kniebel erhalten Sie die Möglichkeit zur effizienten Verwaltung von Montagezeiten Ihrer Mitarbeiter. Dieses Programm zeichnet sich aus durch einfachste

Mehr

UMSTELLUNG AUF DAS SEPA-ZAHLUNGSWESEN

UMSTELLUNG AUF DAS SEPA-ZAHLUNGSWESEN UMSTELLUNG AUF DAS SEPA-ZAHLUNGSWESEN Dieser Leitfaden gibt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten, die Ihnen bei der Umstellung vom DTAUS- auf das SEPA-Zahlungswesen in Stotax Gehalt und Lohn zur

Mehr

Freiwillig gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer - Falsch ausgestellte Lohnsteuerbescheinigungen 2010

Freiwillig gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer - Falsch ausgestellte Lohnsteuerbescheinigungen 2010 Freiwillig gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer - Falsch ausgestellte Lohnsteuerbescheinigungen 2010 Sehr geehrte Anwenderin, sehr geehrter Anwender, wie Sie bereits der Fachpresse, einigen Internetforen

Mehr

Lexware eservice personal - Nutzung ab Januar 2014

Lexware eservice personal - Nutzung ab Januar 2014 Lexware eservice personal - Nutzung ab Januar 2014 Sie möchten sich von den vielen Vorteilen überzeugen und Lexware eservice personal ab 2014 nutzen. Wie können Sie sich registrieren und welche Funktionen

Mehr

Merkblatt zur Steuerklassenwahl bei Arbeitnehmer-Ehegatten für das Jahr 2010

Merkblatt zur Steuerklassenwahl bei Arbeitnehmer-Ehegatten für das Jahr 2010 Merkblatt zur Steuerklassenwahl bei Arbeitnehmer-Ehegatten für das Jahr 2010 Ehegatten, die beide unbeschränkt steuerpflichtig sind, nicht dauernd getrennt leben und beide Arbeitslohn ** ) beziehen, können

Mehr

e) Umsatzsteuer Neben der Pflicht zur Zahlung von Umsatzsteuer hat ein Unternehmer die Pflicht zur Einreichung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen.

e) Umsatzsteuer Neben der Pflicht zur Zahlung von Umsatzsteuer hat ein Unternehmer die Pflicht zur Einreichung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen. Die Steuertermine Abgabe- und Zahlungstermine Nachfolgend werden einige Grundsätze zu den Pflichten zur Abgabe von Erklärungen und zur Fälligkeit von Steuerzahlungen dargestellt. Außerdem werden die Steuertermine

Mehr

Fallbeschreibung: Beitragsentwicklung in der privaten Krankenversicherung

Fallbeschreibung: Beitragsentwicklung in der privaten Krankenversicherung Seite 1 Fallbeschreibung: Beitragsentwicklung in der privaten Krankenversicherung Copyright by: Instrumenta GmbH Alle Rechte vorbehalten. Seite 2 Der Fall: Ihr 44jähriger Mandant ohne Familie hat eine

Mehr

Ihr Einkommensteuertarif: 26.152.-

Ihr Einkommensteuertarif: 26.152.- Ihr Einkommensteuertarif: 26.152.- Einkommensteuertarif Splitting Ihr Tarif Einkommensteuertarif in 10.000 5.000 0 45.000 50.000 55.000 zu versteuerndes Einkommen in 60.000 65.000 70.000 75.000 80.000

Mehr

Vorauszahlungen auf die Jahressteuerschuld von Einkommen- und Kirchensteuer sind vierteljährlich zu leisten am 10.3., 10.6., 10.9. und 10.12.

Vorauszahlungen auf die Jahressteuerschuld von Einkommen- und Kirchensteuer sind vierteljährlich zu leisten am 10.3., 10.6., 10.9. und 10.12. Steuertermine 2010 a) Einkommen-, Kirchensteuer Vorauszahlungen auf die Jahressteuerschuld von Einkommen- und Kirchensteuer sind vierteljährlich zu leisten am 10.3., 10.6., 10.9. und 10.12. b) Auch Vorauszahlungen

Mehr

TECHNISCHE INFORMATION LESSOR LOHN/GEHALT BEITRAGSNACHWEIS-AUSGLEICH BUCH.-BLATT MICROSOFT DYNAMICS NAV

TECHNISCHE INFORMATION LESSOR LOHN/GEHALT BEITRAGSNACHWEIS-AUSGLEICH BUCH.-BLATT MICROSOFT DYNAMICS NAV MICROSOFT DYNAMICS NAV Inhaltsverzeichnis TECHNISCHE INFORMATION: Einleitung... 3 LESSOR LOHN/GEHALT Beschreibung... 3 Prüfung der Ausgleichszeilen... 9 Zurücksetzen der Ausgleichsroutine... 12 Vorgehensweise

Mehr

Arbeitskraftabsicherung. Zwei Fliegen mit einer Klappe. Arbeitskraftabsicherung über den Betrieb.

Arbeitskraftabsicherung. Zwei Fliegen mit einer Klappe. Arbeitskraftabsicherung über den Betrieb. Arbeitskraftabsicherung Zwei Fliegen mit einer Klappe. Arbeitskraftabsicherung über den Betrieb. Arbeitskraftabsicherung Die betriebliche Direktversicherung zur Absicherung der Arbeitskraft. Verlust der

Mehr

Voraussichtliche Sozialversicherungsdaten ab 01.01.2007

Voraussichtliche Sozialversicherungsdaten ab 01.01.2007 KRANKENVERSICHERUNG KV 11 Voraussichtliche Sozialversicherungsdaten ab 01.01.2007 Beitragsbemessungsgrenzen wie auch Bezugsgrößen sind zentrale Werte in der Sozialversicherung. Hieraus werden andere Größen

Mehr

Versorgungsbezugsempfänger

Versorgungsbezugsempfänger Versorgungsbezugsempfänger Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 154 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 2 2 2 5 Seite 2 1. Ziel Das Info beschreibt, wie Sie Versorgungsbezugsempfänger

Mehr

Informationen zum Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld

Informationen zum Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld Informationen zum Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschaftsgeld In der gesetzlichen Krankenversicherung versicherte Arbeitnehmerinnen erhalten von ihrer Krankenkasse während der Mutterschutzfrist ein Mutterschaftsgeld.

Mehr

Inhaltsverzeichnis Überblick: Die wesentlichen Aufgaben der Lohn und Gehaltsabrechnung 11 Wichtige Unterlagen für die Lohn und Gehaltsabrechnung 35

Inhaltsverzeichnis Überblick: Die wesentlichen Aufgaben der Lohn und Gehaltsabrechnung 11 Wichtige Unterlagen für die Lohn und Gehaltsabrechnung 35 1 Überblick: Die wesentlichen Aufgaben der Lohn- und Gehaltsabrechnung 11 1.1 Zusammenstellen der Unterlagen für die Lohnabrechnung 12 1.2 Überblick der Bestandteile einer Lohnabrechnung 14 1.3 Meldepflichten

Mehr

Informationen für Henkel-Pensionäre

Informationen für Henkel-Pensionäre NACHRECHNEN & NACHHAKEN Unter dieser Überschrift berichtet das Netz in der März-Ausgabe 2012 über mögliche Fehler, die den Krankenkassen bei der Berechnung und Einforderung der Beiträge von Vorruheständlern

Mehr

54.600,00 4.550,00 2.2 Bezugsgröße p.a. mtl. 2.135,00 2.100,00 2.3 Beitragssatz 2,8 % 2,8 % 2.4 Höchstbeitrag mtl. 151,20 127,40

54.600,00 4.550,00 2.2 Bezugsgröße p.a. mtl. 2.135,00 2.100,00 2.3 Beitragssatz 2,8 % 2,8 % 2.4 Höchstbeitrag mtl. 151,20 127,40 Sozialversicherungsdaten 2009 Nachfolgend finden Sie die ab dem 01.01.2009 geltenden Daten zu den Sozialversicherungszweigen Renten-, Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherung. Rentenversicherung

Mehr

Eine Eingabe wird nur bei Auswahl "Arbeitnehmer" oder "Selbständiger" UND "Splittingtabelle" berücksichtigt.

Eine Eingabe wird nur bei Auswahl Arbeitnehmer oder Selbständiger UND Splittingtabelle berücksichtigt. Basisrentenrechner Begriffe: BBG BU EStG HB GGF GAV GKV GRV GPV PZ VA Beitragsbemessungsgrenze Berufsunfähigkeit Einkommenssteuergesetz Höstbetrag Gesellschafter Geschäftsführer gesetzliche Arbeitslosenversicherung

Mehr

Varial Kundeninformation

Varial Kundeninformation Varial Kundeninformation 17. Dezember 2012 Inhalt Guide / Finance... 3 Allgemein... 3 Checklisten zum Jahreswechsel 2012/2013... 3 Personalwirtschaft... 4 Wichtige Programmkorrektur für automatischen Lohnsteuerjahresausgleich...

Mehr

Vorgestellt von Hans-Dieter Stubben

Vorgestellt von Hans-Dieter Stubben Neue Lösungen in der GGf-Versorgung Vorgestellt von Hans-Dieter Stubben Geschäftsführer der Bundes-Versorgungs-Werk BVW GmbH Verbesserungen in der bav In 2007 ist eine wichtige Entscheidung für die betriebliche

Mehr

Berechnung des. gemäß 47 Abs. 1, 2 und 6 SGB V. gemäß 24 Abs. 4 7 TV AWO NRW

Berechnung des. gemäß 47 Abs. 1, 2 und 6 SGB V. gemäß 24 Abs. 4 7 TV AWO NRW Berechnung des Krankengeldes gemäß 47 Abs. 1, 2 und 6 SGB V und des Krankengeldzuschusses gemäß 24 Abs. 4 7 TV AWO NRW Präsentation des Konzernbetriebsrates des AWO-Bezirks Westliches Westfalen e.v. Höchstgrenzen

Mehr

Anlage 1 zur Arbeitshilfe zur Hilfe zur Pflege nach 61 SGB XII in Tagespflegeeinrichtungen. Berechnungsbeispiele zu Ziffer 2.1.2. Stand 01.01.

Anlage 1 zur Arbeitshilfe zur Hilfe zur Pflege nach 61 SGB XII in Tagespflegeeinrichtungen. Berechnungsbeispiele zu Ziffer 2.1.2. Stand 01.01. 1 Anlage 1 zur Arbeitshilfe zur Hilfe zur Pflege nach 61 SGB XII in Tagespflegeeinrichtungen Berechnungsbeispiele zu Ziffer 2.1.2 Stand 01.01.2012 Leistungen und Kombinationsmöglichkeiten der Tagespflege

Mehr

Monatliche Abrechnungswerte erfassen

Monatliche Abrechnungswerte erfassen Monatliche Abrechnungswerte erfassen Bei der Erfassung der monatlichen Abrechnungswerte bietet es sich an, die Lohnarten an Hand der Gliederung der Gesamtübersicht von oben nach unten systematisch zu erfassen.

Mehr

Lohnkorrektur. Stammdaten - Lohnarten. Lohnart für Nachzahlung an Mitarbeiter

Lohnkorrektur. Stammdaten - Lohnarten. Lohnart für Nachzahlung an Mitarbeiter Lohnkorrektur Mit Hilfe dieser Erweiterung können Lohnabrechnung, welche in einem abgeschlossenen Abrec h- nungsmonat liegen, korrigiert werden, d.h. Aufgrund der aktuellen Daten (unter Berücksichtigung

Mehr

ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS. Merkblatt. zum Vorziehen der Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge ab Januar 2006

ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS. Merkblatt. zum Vorziehen der Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge ab Januar 2006 ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS Merkblatt zum Vorziehen der Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge ab Januar 2006 Abteilung Sozialpolitik Berlin, Dezember 2005 - 2 - Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge

Mehr

Sonderbeitrag ab 01.07.2005

Sonderbeitrag ab 01.07.2005 SECURVITA INFORMIERT Stand: 02.06.09 Infoblatt A001: Sonderbeitrag ab 01.07.2005 Am 1. Juli 2005 wurde der Sonderbeitrag von 0,9 Prozent für gesetzlich Krankenversicherte eingeführt. Gleichzeitig werden

Mehr

Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl.

Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl. Betriebliche Altersversorgung Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl. Arbeitnehmerinformation Nutzen Sie Ihr gutes Recht. Lassen Sie sich Ihren gesetzlichen Anspruch auf Entgeltumwandlung nicht

Mehr

Merkblatt Existenzgründung im Nebenerwerb

Merkblatt Existenzgründung im Nebenerwerb Merkblatt Existenzgründung im Nebenerwerb Von Nebenerwerb wird gesprochen, wenn eine Selbstständigkeit nicht hauptberuflich, sondern neben einer zeitlich überwiegenden Tätigkeit oder während der Arbeitslosigkeit

Mehr

Bedienungsanleitung für den Online-Shop

Bedienungsanleitung für den Online-Shop Hier sind die Produktgruppen zu finden. Zur Produktgruppe gibt es eine Besonderheit: - Seite 1 von 18 - Zuerst wählen Sie einen Drucker-Hersteller aus. Dann wählen Sie das entsprechende Drucker- Modell

Mehr

Merkblatt zur Gehaltsabrechnung / Erläuterung der Gehaltsmitteilung

Merkblatt zur Gehaltsabrechnung / Erläuterung der Gehaltsmitteilung Merkblatt zur Gehaltsabrechnung / Erläuterung der Gehaltsmitteilung Nachfolgend erhalten Sie Hinweise zur Gehaltsabrechnung und Erläuterungen zur Gehaltsmitteilung. Bei allen Zuschriften und Einsendungen

Mehr

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Widerrufsbelehrung der Firma Widerrufsbelehrung - Verträge für die Lieferung von Waren Ist der Kunde Unternehmer ( 14 BGB), so hat er kein Widerrufs- und Rückgaberecht gem. 312g BGB i. V. m. 355 BGB. Das

Mehr

BAV-Offensive 2011 best bav - take five (Stand: 13.07.2011)

BAV-Offensive 2011 best bav - take five (Stand: 13.07.2011) BAV-Offensive 2011 best bav - take five (Stand: 13.07.2011) Ihre 5 Durchführungswege in der betrieblichen Altersversorgung oder das KUNDEN- und QUALITÄTs-orientierte Konzept für die betriebliche Altersversorgung

Mehr

Mit Herz und Verstand: Berufsunfähigkeitsschutz. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sichern Sie sich über Ihren Arbeitgeber.

Mit Herz und Verstand: Berufsunfähigkeitsschutz. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sichern Sie sich über Ihren Arbeitgeber. Informationen für Arbeitnehmer Mit Herz und Verstand: günstiger Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz als Direktversicherung Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sichern Sie sich über Ihren

Mehr

Sichere E-Mail Anleitung Zertifikate / Schlüssel für Kunden der Sparkasse Germersheim-Kandel. Sichere E-Mail. der

Sichere E-Mail Anleitung Zertifikate / Schlüssel für Kunden der Sparkasse Germersheim-Kandel. Sichere E-Mail. der Sichere E-Mail der Nutzung von Zertifikaten / Schlüsseln zur sicheren Kommunikation per E-Mail mit der Sparkasse Germersheim-Kandel Inhalt: 1. Voraussetzungen... 2 2. Registrierungsprozess... 2 3. Empfang

Mehr

Das große ElterngeldPlus 1x1. Alles über das ElterngeldPlus. Wer kann ElterngeldPlus beantragen? ElterngeldPlus verstehen ein paar einleitende Fakten

Das große ElterngeldPlus 1x1. Alles über das ElterngeldPlus. Wer kann ElterngeldPlus beantragen? ElterngeldPlus verstehen ein paar einleitende Fakten Das große x -4 Alles über das Wer kann beantragen? Generell kann jeder beantragen! Eltern (Mütter UND Väter), die schon während ihrer Elternzeit wieder in Teilzeit arbeiten möchten. Eltern, die während

Mehr

BERECHNUNG DER FRIST ZUR STELLUNGNAHME DES BETRIEBSRATES BEI KÜNDIGUNG

BERECHNUNG DER FRIST ZUR STELLUNGNAHME DES BETRIEBSRATES BEI KÜNDIGUNG Frist berechnen BERECHNUNG DER FRIST ZUR STELLUNGNAHME DES BETRIEBSRATES BEI KÜNDIGUNG Sie erwägen die Kündigung eines Mitarbeiters und Ihr Unternehmen hat einen Betriebsrat? Dann müssen Sie die Kündigung

Mehr

2. Sozialrecht/Beitragsrecht

2. Sozialrecht/Beitragsrecht 2. Sozialrecht/Beitragsrecht Anfragende/Anfordernde Stelle Künstlersozialkasse Zweck/Umfang/Art der Information Melde- und Auskunftspflicht Rechtsgrundlage Art der Übermittlung Bemerkungen 11, 12, 13 Künstlersozialversicherungsgesetz

Mehr

Eine Anrechnung der eigenen Einkünfte und Bezüge des Kindes unterbleibt.

Eine Anrechnung der eigenen Einkünfte und Bezüge des Kindes unterbleibt. Unter Beachtung des Grundsatzes der Einmalberücksichtigung dürfen die Beiträge jedoch anhand nachvollziehbarer Kriterien zwischen dem Kind und den Eltern aufgeteilt werden. Eine Anrechnung der eigenen

Mehr

AGROPLUS Buchhaltung. Daten-Server und Sicherheitskopie. Version vom 21.10.2013b

AGROPLUS Buchhaltung. Daten-Server und Sicherheitskopie. Version vom 21.10.2013b AGROPLUS Buchhaltung Daten-Server und Sicherheitskopie Version vom 21.10.2013b 3a) Der Daten-Server Modus und der Tresor Der Daten-Server ist eine Betriebsart welche dem Nutzer eine grosse Flexibilität

Mehr

Fürs Alter vorsorgen und jetzt Steuern sparen. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sichern Sie sich über Ihren Arbeitgeber.

Fürs Alter vorsorgen und jetzt Steuern sparen. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sichern Sie sich über Ihren Arbeitgeber. BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG Information für Arbeitnehmer Fürs Alter vorsorgen und jetzt Steuern sparen. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sichern Sie sich über Ihren Arbeitgeber. Eine zusätzliche

Mehr

Sachzuwendungen an Mitarbeiter und Geschäftspartner

Sachzuwendungen an Mitarbeiter und Geschäftspartner Sachzuwendungen an Mitarbeiter und Geschäftspartner Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. Sachzuwendungen (Geschenke) an Geschäftsfreunde Bis 10,00 * Streuwerbeartikel: z.b. Kugelschreiber, Taschenkalender

Mehr

Mehr Rente durch Entgeltumwandlung. Machen Sie Ihre Altersversorgung zur Chefsache! BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG ENTGELTUMWANDLUNG

Mehr Rente durch Entgeltumwandlung. Machen Sie Ihre Altersversorgung zur Chefsache! BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG ENTGELTUMWANDLUNG BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG Informationen für Arbeitnehmer ENTGELTUMWANDLUNG Mehr Rente durch Entgeltumwandlung. Machen Sie Ihre Altersversorgung zur Chefsache! Entgeltumwandlung optimal fürs Alter vorsorgen

Mehr

Tarifvertrag über die Förderung einer betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung als Beiträge in den Pensionsfonds (TV Pensionsfonds)

Tarifvertrag über die Förderung einer betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung als Beiträge in den Pensionsfonds (TV Pensionsfonds) Tarifvertrag über die Förderung einer betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung als Beiträge in den Pensionsfonds () zuletzt geändert durch TV Nr. 137 Stand: Januar 2007 Herausgegeben und

Mehr

Gebührentabelle. selbständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter. Stand: 01. Januar 2007

Gebührentabelle. selbständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter. Stand: 01. Januar 2007 Gebührentabelle selbständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter Stand: 01. Januar 2007 219 Gebührentabelle selbständiger Buchhalter und Bilanzbuchhalter Allgemeines Selbständige Buchhalter und Bilanzbuchhalter

Mehr

MERKBLATT Zuschuss zu den Versicherungsbeiträgen der Kranken- und Pflegeversicherung zur Vermeidung von Hilfebedürftigkeit ( 26 SGB II)

MERKBLATT Zuschuss zu den Versicherungsbeiträgen der Kranken- und Pflegeversicherung zur Vermeidung von Hilfebedürftigkeit ( 26 SGB II) MERKBLATT Zuschuss zu den Versicherungsbeiträgen der Kranken- und Pflegeversicherung zur Vermeidung von Hilfebedürftigkeit ( 26 SGB II) Wer bekommt den Zuschuss? Überschreitet Ihr anzurechnendes Einkommen

Mehr

Krankenversicherungsfreiheit für Beschäftigte ( 3-Jahres-Regel )

Krankenversicherungsfreiheit für Beschäftigte ( 3-Jahres-Regel ) Krankenversicherungsfreiheit für Beschäftigte ( 3-Jahres-Regel ) Beschäftige Arbeitnehmer sind grundsätzlich versicherungspflichtig in der - Krankenversicherung KV - Rentenversicherung RV - Arbeitslosenversicherung

Mehr

1. Mindestlohn - Pflicht zur Arbeitszeiterfassung

1. Mindestlohn - Pflicht zur Arbeitszeiterfassung Wichtige Informationen zum Jahreswechsel Wie bereits angekündigt, erhalten Sie nachfolgend noch einmal die wichtigsten Informationen aktuell für die Lohnabrechnung Januar 2015. Bitte lesen Sie sich die

Mehr

Bezahlbare Beiträge PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNGEN AUCH IM ALTER. Beiträge im Alter kein Problem für privat Versicherte.

Bezahlbare Beiträge PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNGEN AUCH IM ALTER. Beiträge im Alter kein Problem für privat Versicherte. PRIVATE KRANKENVOLLVERSICHERUNGEN Bezahlbare Beiträge AUCH IM ALTER Beiträge im Alter kein Problem für privat Versicherte. Informationen zur Beitragshöhe im Alter Beitragsentwicklung IN DER GESETZLICHEN

Mehr

Voraussichtliche Sozialversicherungsdaten ab 01.01.2010

Voraussichtliche Sozialversicherungsdaten ab 01.01.2010 KRANKENVERSICHERUNG KV 11 Voraussichtliche Sozialversicherungsdaten ab 01.01.2010 Beitragsbemessungsgrenzen wie auch Bezugsgrößen sind zentrale Werte in der Sozialversicherung. Hieraus werden andere Größen

Mehr

Kranken. Die private Krankenversicherung mit peb: So senken Sie im Alter Ihre Beiträge

Kranken. Die private Krankenversicherung mit peb: So senken Sie im Alter Ihre Beiträge Kranken Die private Krankenversicherung mit peb: So senken Sie im Alter Ihre Beiträge Kranken peb damit sich erstklassiger Versicherungsschutz und finanzieller Spielraum im Alter nicht ausschließen. Die

Mehr

Persönliches Adressbuch

Persönliches Adressbuch Persönliches Adressbuch Persönliches Adressbuch Seite 1 Persönliches Adressbuch Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR BEDIENUNG VON CUMULUS 4 2. ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUM PERSÖNLICHEN

Mehr

Verordnung zur Bestimmung der Beitragssätze in der gesetzlichen Rentenversicherung für das Jahr 2015

Verordnung zur Bestimmung der Beitragssätze in der gesetzlichen Rentenversicherung für das Jahr 2015 Verordnung der Bundesregierung Verordnung zur Bestimmung der Beitragssätze in der gesetzlichen Rentenversicherung für das Jahr 2015 (Beitragssatzverordnung 2015 BSV 2015) A. Problem und Ziel Bestimmung

Mehr

Konfiguration einer Sparkassen-Chipkarte in StarMoney

Konfiguration einer Sparkassen-Chipkarte in StarMoney Konfiguration einer Sparkassen-Chipkarte in StarMoney In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Kontoeinrichtung in StarMoney anhand einer vorliegenden Sparkassen-Chipkarte erklären. Die Screenshots in

Mehr

Sozialversicherungsfreie Mitarbeiter (z. B. beherrschender Gesellschafter-Geschäftsführer)

Sozialversicherungsfreie Mitarbeiter (z. B. beherrschender Gesellschafter-Geschäftsführer) Sozialversicherungsfreie Mitarbeiter (z. B. beherrschender Gesellschafter-Geschäftsführer) Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1653 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1.

Mehr

Bürgerentlastungsgesetz

Bürgerentlastungsgesetz Bürgerentlastungsgesetz Durch die Einführung des Bürgerentlastungsgesetzes können die Beiträge zur Krankenund Pflegeversicherung seit 2010 steuerlich stärker berücksichtigt werden. 1. Allgemeines zum Bürgerentlastungsgesetz

Mehr

Handbuch HW Mitarbeiter

Handbuch HW Mitarbeiter Handbuch HW Mitarbeiter HW Mitarbeiter Anwenderhandbuch In den Stammdaten, HW, HW Mitarbeiter werden Informationen, die für weitere Abläufe im BIZS essentiell sind abgespeichert. Darunter befindet sich

Mehr

Steuern. Die elektronische Lohnsteuerkarte

Steuern. Die elektronische Lohnsteuerkarte Steuern Die elektronische Lohnsteuerkarte Was ändert sich für mich als Arbeitnehmer? Die Lohnsteuerkarte 2010 behält bis zur Anwendung des elektronischen Verfahrens ihre Gültigkeit. Die darauf enthaltenen

Mehr

Wissenswertes zur Classic Line

Wissenswertes zur Classic Line Wissenswertes zur Classic Line Version 2012 WDB Artikel: 20205 Thema: Rückmeldung in der Gleitzone Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen zur Gleitzonenberechnung... 3 1.1 Gleitzone bei Mehrfachbeschäftigungen...

Mehr

Die Renteninformation Alles klar! Oder doch nicht?

Die Renteninformation Alles klar! Oder doch nicht? Die Renteninformation Alles klar! Oder doch nicht? Veröffentlichung von Ulrich Watermann Schmitzbüchel 32a D 51491 Overath Tel: 02204 / 768733 Fax: 02204 / 768845 Mail: uw@watermann vorsorgekonzepte.de

Mehr

Statuten in leichter Sprache

Statuten in leichter Sprache Statuten in leichter Sprache Zweck vom Verein Artikel 1: Zivil-Gesetz-Buch Es gibt einen Verein der selbstbestimmung.ch heisst. Der Verein ist so aufgebaut, wie es im Zivil-Gesetz-Buch steht. Im Zivil-Gesetz-Buch

Mehr

Ab 2012 wird das Rentenalter schrittweise von 65 auf 67 Jahre steigen. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt, was Ruheständler erwartet.

Ab 2012 wird das Rentenalter schrittweise von 65 auf 67 Jahre steigen. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt, was Ruheständler erwartet. Rente mit 67 was sich ändert Fragen und Antworten Ab 2012 wird das Rentenalter schrittweise von 65 auf 67 Jahre steigen. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt, was Ruheständler erwartet. Wann kann ich

Mehr

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Widerrufsbelehrung Nutzt der Kunde die Leistungen als Verbraucher und hat seinen Auftrag unter Nutzung von sog. Fernkommunikationsmitteln (z. B. Telefon, Telefax, E-Mail, Online-Web-Formular) übermittelt,

Mehr

Lizenzierung von StarMoney 8.0 bzw. StarMoney Business 5.0 durchführen

Lizenzierung von StarMoney 8.0 bzw. StarMoney Business 5.0 durchführen Lizenzierung von StarMoney 8.0 bzw. StarMoney Business 5.0 durchführen In dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Lizenzierung der StarMoney 8.0 bzw. StarMoney Business 5.0 erläutern. In dieser Anleitung

Mehr

M e r k b l a t t. Neues Verbrauchervertragsrecht 2014: Beispiele für Widerrufsbelehrungen

M e r k b l a t t. Neues Verbrauchervertragsrecht 2014: Beispiele für Widerrufsbelehrungen Stand: Januar 2016 M e r k b l a t t Neues Verbrauchervertragsrecht 2014: Beispiele für Widerrufsbelehrungen Sie haben Interesse an aktuellen Meldungen aus dem Arbeits-, Gesellschafts-, Wettbewerbsund

Mehr