Übersicht. Teil A Einführung Teil B Textdokumente erstellen Teil C Dokumente formatieren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht. Teil A Einführung... 29. Teil B Textdokumente erstellen... 81. Teil C Dokumente formatieren... 197"

Transkript

1 Übersicht Teil A Einführung Willkommen bei Microsoft Word Die neue Benutzeroberfläche von Word Neue Funktionen in Word So finden Sie Hilfe Teil B Textdokumente erstellen Word 2007 kennenlernen Dokumente erstellen, speichern und öffnen Texte eingeben und verändern Dokumente überprüfen Silbentrennung Dokumente drucken und veröffentlichen Teil C Dokumente formatieren Zeichenformatierung Gestalten mit Schrift Absatzmerkmale verändern Aufzählungen, Nummerierungen, Linien und Muster Formatvorlagen & Designs Seitenlayout Kopf- und Fußzeilen Eigene Vorlagen erstellen

2 Übersicht Teil D Tabellen und Grafiken Tabellen mit Tabstopps erstellen Tabellen mit dem Tabellen-Editor erstellen Illustrationen einfügen & positionieren Illustrationen bearbeiten Diagramme erstellen WordArt Arbeiten mit Formeln Textfelder Tabellen und Grafiken beschriften Teil E Mit speziellen Dokumenttypen arbeiten Feldfunktionen verstehen und verwenden Serienbriefe erstellen Briefumschläge und Etiketten Formulare Teil F Dokumente gemeinsam nutzen Dokumente kommentieren und überarbeiten Änderungen zusammenführen Dokumente schützen Teil G Umfangreiche und wissenschaftliche Dokumente Die Gliederungsfunktion Mit Zentraldokumenten arbeiten Fuß- und Endnoten Zitate und Literaturverzeichnisse Querverweise, Textmarken und Sprungbefehle

3 Übersicht 39 Inhaltsverzeichnis erstellen Stichwortverzeichnis erstellen Teil H Word 2007 an eigene Bedürfnisse anpassen Optionen einstellen Makro-Programmierung RibbonX Anpassen der Benutzeroberfläche Teil I Anhänge A Umsteigen auf Word B Anpassen der Symbolleiste für den Schnellzugriff C Anpassen der Installation Praxisindex Stichwortverzeichnis

4 8 Übersicht

5 Teil A Einführung Willkommen bei Microsoft Word Installation und Aktivierung Office 2007 installieren Office 2007 aktivieren Der erste Start von Word Die Begleit-CD zu diesem Buch Die Autorun-Funktion der CD-ROM Installation der Übungen und Beispiele Die Übungsdateien verwenden Das ebook verwenden Die Testversionen von Office Die neue Benutzeroberfläche von Word Die Multifunktionsleiste Die Standardregisterkarten von Word Die Registerkarte Entwicklertools Programmregisterkarten Kontextbezogene Registerkarten Die Multifunktionsleiste minimieren Multifunktionsleiste mit der Tastatur bedienen Umsteigen leichtgemacht: Office 2003-Shortcuts verwenden Tastenkombinationen für alle Office-Anwendungen Die Office-Schaltfläche: das neue Datei-Menü Die neue Statusleiste Die Symbolleiste für den Schnellzugriff Die Minisymbolleiste Kataloge und die Livevorschau Neue Funktionen in Word Bausteine Schnellformatvorlagen Neue grafische Effekte SmartArts Formeln erstellen Bessere Integration der Rechtschreibprüfung Dokumente im Team bearbeiten Neues Dateiformat PDF-Dokumente erzeugen Zusammenfassung

6 4 So finden Sie Hilfe Online vs. Offline Die Elemente des Hilfe-Fensters Die Symbolleiste Die Statusleiste Eingabe des Suchbegriffs Das Inhaltsverzeichnis Kontextsensitive Hilfe Hilfe zu einzelnen Befehlen anzeigen Direkt auf Office-Online suchen Office-Diagnose Der Office-Assistent Zusammenfassung Teil B Textdokumente erstellen Word 2007 kennenlernen Word starten und beenden Das Startmenü von Windows Vorhandenes Office-Dokument öffnen Die Dokumentenliste des Startmenüs Die Schnellstartleise der Taskleiste verwenden Word an das Startmenü anheften Word beenden Zwischen Programmen wechseln Mit der Tastatur geht es meistens am schnellsten Mit der Maus benutzen Sie die Taskleiste Word im Fenster oder als Vollbild darstellen Die Dokumentansichten Die Ansicht Seitenlayout Die Entwurfsansicht Der Vollbild-Lesemodus Die Struktur des Dokuments Dokument in mehreren Ausschnitten anzeigen Ausschnitte schließen Zusammenfassung Dokumente erstellen, speichern und öffnen Neues Word-Dokument erstellen Befehl Neues Office-Dokument im Startmenü von Windows In Word ein leeres Dokument erstellen Vorlagen auf dem eigenen Computer verwenden Neues Dokument auf vorhandenem basieren Vorlagen von Office Online verwenden Auf der Website nach Vorlagen suchen

7 Dokument speichern Speichern (Windows Vista) Speichern mit System eigene Unterordner erstellen (Windows Vista) Spezielle Speicherorte in den Linkfavoriten des Speichern-Dialogfeldes (Windows Vista) 109 Speichern (Windows XP) Speichern mit System eigene Unterordner erstellen (Windows XP) Spezielle Speicherorte in der Umgebungsleiste (Windows XP) Die Umgebungsleiste anpassen (Windows XP) Speicheroptionen einstellen Sicherungskopien erstellen lassen Die AutoWiederherstellen-Funktion Standardspeicherort und Standardformat festlegen Dokumenteigenschaften verwenden Dokumenteigenschaften erstellen Dokumenteigenschaften drucken Dokument öffnen Dokument schreibgeschützt oder als Kopie öffnen Die zuletzt bearbeiteten Dokumente Dateiformat festlegen Kompatibilitätsmodus Konvertieren in das neue Dateiformat Dokumente gemeinsam mit Anwendern nutzen, die eine ältere Word-Version verwenden Zusammenfassung Texte eingeben und verändern Neues Dokument erstellen und speichern Text eingeben Einzelne Zeichen löschen Löschen größerer Textpassagen Text im Einfüge- und Überschreibmodus ergänzen Bewegen im Dokument Formatierungszeichen anzeigen Markieren Mit der Tastatur markieren Mit der Maus markieren: Die Markierungsleiste Nicht zusammenhängenden Text markieren Die Zwischenablage Kopieren in vier Schritten Verschieben in vier Schritten Beliebiges Element aus Zwischenablage einfügen Symbole und Sonderzeichen einfügen Bausteine erstellen und einfügen Der Organizer für Bausteine Deckblätter einfügen Wörter und Zeichen zählen Zeichen formatieren Grundsätzliches zur Zeichenformatierung

8 Formatieren mit der Registerkarte Start Formatieren mit der Minisymbolleiste Das Dialogfeld Schriftart Zeichenformatierungen mit Shortcuts Formatierungen übertragen Absätze formatieren Absätze markieren Die Varianten der Absatzformatierung Absätze mit der Registerkarte Start formatieren Aufzählungen und Nummerierungen Aufzählungen erstellen Nummerierte Listen erstellen Nummerierung mit einer anderen Zahl beginnen Aufzählung/Nummerierung entfernen Rahmen und Linien Formatieren mit Schnellformatvorlagen Texte suchen und ersetzen Die Suchoptionen Text ersetzen Zusammenfassung Dokumente überprüfen Rechtschreib- und Grammatikprüfung Neue oder alte Rechtschreibregeln? Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen lassen Wörter, die die Rechtschreibprüfung nicht kennt Benutzerwörterbücher bearbeiten Sprache des Textes festlegen Die Grammatikprüfung verwenden AutoKorrektur verwenden Sonderfälle von der AutoKorrektur ausnehmen Neue AutoKorrektur-Einträge erstellen Thesaurus verwenden Den Thesaurus im Aufgabenbereich Recherchieren nutzen QuickInfos für die Übersetzung Zusammenfassung Silbentrennung Silbentrennung bei der Texteingabe Reguläre Trennstriche Bedingte Trennstriche Geschützte Trennstriche Trennstriche bearbeiten Silbentrennung mit der Trennhilfe Automatische Silbentrennung verwenden Manuelle Silbentrennung verwenden Optionen für die Silbentrennung einstellen

9 Silbentrennung entfernen Automatische Silbentrennung entfernen Manuelle Silbentrennung entfernen In mehrsprachigen Dokumenten trennen Standardsprache ändern Zusammenfassung Dokumente drucken und veröffentlichen Dokument drucken Druckoptionen einstellen Die Seitenansicht verwenden Dokument im XPS- oder PDF-Format erstellen Das Add-In zum Speichern von PDF- und XPS-Dateien herunterladen Dokument im XPS- oder PDF-Format speichern PDF- und XPS-Dateien ansehen Blogbeitrag veröffentlichen Blogkonto einrichten Den ersten Blogbeitrag in Word erstellen Die Befehlsgruppe Blog verwenden Zusammenfassung Teil C Dokumente formatieren Zeichenformatierung Gestalten mit Schrift Zeichenformatierung Einführung Allgemeines über die Zeichenformatierung Schriftart und Schriftgröße ändern Schriftart ändern Schriftgröße verändern Standardschriftart einstellen Schriftarten im Überblick Proportional vs. feste Zeichenbreite Serifen vs. serifenlos Laufweite Schriftgrößen verstehen Schriftgröße ermitteln Unter-, Mittel- und Oberlänge Schriftgrößen umrechnen Schriftschnitt und Schrifteffekte zuweisen Fett und Kursiv verwenden Text unterstreichen Schriftfarbe ändern Weitere Schriftattribute und Effekte verwenden Formatierung löschen Formatierung des Textes anzeigen lassen

10 Zeichenformatierung kopieren Letzte Formatierung wiederholen Groß- und Kleinschreibung ändern Zeichenabstand festlegen Abstand (Laufweite) und Unterschneidung Laufweite verändern Textfarbe Automatische Unterschneidung Höher- und Tieferstellen Skalieren Schriftarten hinzufügen und löschen Schriftarten installieren unter Windows Vista Schriftarten installieren unter Windows XP Schriftarten löschen Schriftart unter Windows Vista deinstallieren Schriftart unter Windows XP deinstallieren Schriftarten einbetten und ersetzen Schriften einbetten Schriften ersetzen, die nicht eingebettet wurden Zusammenfassung Absatzmerkmale verändern Was ist ein Absatz? Die Absatzmarke Die unsichtbare Absatzbegrenzung Der Standardabsatz von Word Absatzformatierung überprüfen Absatzformatierung im Überblick Geltungsbereich für Absatzformatierungen Einzüge und Abstände Zeilen- und Seitenumbruch Absatzausrichtung festlegen Absatzeinzüge festlegen Linken Einzug formatieren Rechten Einzug formatieren Erstzeileneinzug formatieren Hängenden Einzug formatieren Einzüge mit der Maus verändern Zeilenabstände Abstand innerhalb eines Absatzes Abstand vor und nach einem Absatz Absätze und Seitenumbruch Absatzkontrolle Absätze beim Ausdrucken auf eine Seite bringen Absatzformat kopieren Initiale verwenden Zusammenfassung

11 13 Aufzählungen, Nummerierungen, Linien und Muster Aufzählungszeichen verwenden Aufzählungszeichen entfernen Anderes Symbol als Aufzählungszeichen Bild/Grafik als Aufzählungszeichen verwenden Ebene ändern Absätze nummerieren Eigenes Zahlenformat definieren Nummerierungswert anpassen Nummerierung entfernen und Listenebene anpassen Listeneinrückungen anpassen Linien, Rahmen und Muster zuweisen Absatz mit einer Hintergrundfarbe versehen Absatz mit einer Rahmenlinie versehen Feintuning von Hintergrundfarbe und Rahmenlinien Zusammenfassung Formatvorlagen & Designs Das Prinzip von Formatvorlagen Die verschiedenen Typen von Formatvorlagen Schnellformatvorlagen Schnellformatvorlagen-Sätze Fluch oder Segen? Formatvorlagen anwenden Schnellformatvorlagen mit der Minisymbolleiste zuweisen Formatieren mit dem Aufgabenbereich Optionen des Aufgabenbereichs Formatvorlagen Der Aufgabenbereich Formatvorlage übernehmen Praktische Tipps für Formatvorlagen Der Formatinspektor Formatvorlagen ändern Formatvorlagen direkt im Dialog bearbeiten Eigene Formatvorlagen erstellen Formatvorlage neu definieren Formatvorlage der Dokumentvorlage hinzufügen Formatvorlage auf bereits vorhandener basieren Nächste Formatvorlage festlegen Formatvorlagen und Shortcuts Formatvorlage verwalten Formatvorlagen löschen Formatvorlagen importieren und exportieren Auswahl der empfohlenen Formatvorlagen Nutzung von Formatvorlagen einschränken Das neue Design-Konzept von Office Wie wirkt sich ein Design aus? Designs anwenden Designfarben Designfarben erstellen

12 Designschriftarten Designeffekte Hintergrundformate Designs speichern und öffnen Die Vorlagen-Verzeichnisse für Designs Zusammenfassung Seitenlayout Dokumentdesigns Dokumentdesigns anwenden Dokumentdesigns bearbeiten Seiteneinrichtung Seitenränder einstellen Benutzerdefinierte Seitenränder Negative Seitenränder Bundsteg Hoch- und Querformat Seitenumbruch Umbruch bei der Texteingabe festlegen Abschnitte Beispiel: Mehrspaltige Dokumente erstellen Anzeige der Abschnittsnummer in der Statuszeile Spaltenumbrüche einfügen Spaltenausgleich Zwischenlinien einfügen Wasserzeichen Wasserzeichen einfügen Zusammenfassung Kopf- und Fußzeilen Kopf- und Fußzeilen von der Stange Kopf- und Fußzeilen einfügen Seitenzahlen pur Seitenzahlen formatieren Kopf- und Fußzeilen bearbeiten Kopf-/Fußzeilenmodus aktivieren Die verschiedene Arten von Kopf- und Fußzeilen Position von Kopf- und Fußzeile Zwischen Kopf- und Fußzeilen navigieren Abschnitte Datum und Uhrzeit einfügen Felder einfügen Überschriften in Kopfzeilen wiederholen Inhalte von Kopf- und Fußzeilen positionieren Zusammenfassung

13 17 Eigene Vorlagen erstellen Eine Vorlage erstellen Eigene Vorlagen anwenden Vorlage in den Vorlagenordner kopieren Vorlage überarbeiten Vorlagen organisieren Vorlagen mit mehreren Anwendern nutzen Vorlage für alle Dokumente nutzbar machen Vorlagen automatisch laden Spezielle Vorlagentypen Bausteine Schnellformatvorlagen-Sätze Ein wenig Vorlagen-Theorie Der Inhalt einer Dokumentvorlage Zusammenspiel von Word und Dokumentvorlagen Vorlagen organisieren Inhaltssteuerelemente Was ist ein Inhaltssteuerelement? Von Word verwendete Inhaltssteuerelemente Inhaltssteuerelemente aus Entwicklersicht Inhaltssteuerelemente einfügen Allgemeine Eigenschaften Kombinationsfelder und Dropdownlisten Auf Bausteinkataloge zugreifen Platzhaltertext formatieren Inhaltssteuerelemente löschen Zusammenfassung Teil D Tabellen und Grafiken Tabellen mit Tabstopps erstellen Schnelleinstieg: Tabstopps verwenden Tabstopps setzen Standardtabstopps und individuelle Tabstopps Tabstoppmerkmale bestimmen Tabstopps mit der Maus setzen Übung: Tabstopps setzen Tabstopps löschen Einzelne Tabstopps im Dialogfeld löschen Alle Tabstopps löschen Einzelne Tabstopps mit der Maus löschen Tabstopps verschieben Tabstopps verschieben ohne Maus Tabstopps mit der Maus verschieben Zusammenfassung

14 19 Tabellen mit dem Tabellen-Editor erstellen Leere Word-Tabelle einfügen Tabelle zeichnen Tabelle löschen In Tabellen navigieren Tabellenfelder und Gitternetzlinien Das Zellenendezeichen Bewegen der Einfügemarke In Tabellen markieren Markieren mit der Tastatur Markieren mit der Maus Zeilen und Spalten einfügen Zeile am Ende der Tabelle einfügen Zeile an beliebiger Stelle in die Tabelle einfügen Spalten einfügen Tabellen mit Formatvorlagen formatieren Linien formatieren Gesamte Tabelle mit Linien versehen Textrichtung und Textausrichtung Textausrichtung innerhalb der Zelle ändern Hintergrund der Tabellenzellen ändern Muster für den Hintergrund verwenden Spaltenbreite und Zeilenhöhe ändern Überschriften für mehrseitige Tabellen Tabellenzellen verbinden und teilen Eine fertige Tabelle als Schnelltabelle speichern Schnelltabelle in einem anderen Dokument verwenden Excel-Tabelle in Word-Dokument einfügen Neue Excel-Tabelle als Objekt einfügen Daten aus vorhandener Excel-Tabelle einfügen Verknüpfungen aktualisieren Rechnende Word-Tabellen Beispiel zum Eingeben von Formeln in Tabellen Berechnung neu ausführen lassen Zusammenfassung Illustrationen einfügen & positionieren Grafiken einfügen Grafiken verknüpft einfügen Grafiken zuschneiden ClipArts einfügen Formen einfügen Die Bedeutung der gelben Rauten Drehen einer Form Formen gruppieren SmartArts einfügen Größe einer Illustration ändern Textumbruch einstellen

15 Erweiterte Layoutoptionen Illustrationen auf der Seite positionieren Das Zeichnungsraster Konfiguration des Zeichnungsrasters Überlappende Illustrationen anordnen Zusammenfassung Illustrationen bearbeiten Farben einer Grafik bearbeiten Helligkeit und Kontrast einstellen Grafiken neu einfärben Beispiel: Motiv einer Grafik freistellen Bildformatvorlagen Bildform ändern Bildeffekte Beispiel: 3D-Effekte Bildeffekte übertragen Bild austauschen Grafikrahmen Formen füllen Freihandformen Freihandformen nachträglich bearbeiten ClipArts bearbeiten Einzelne Elemente einer ClipArt entnehmen ClipArts kombinieren Zusammenfassung Diagramme erstellen Vorhandene Excel-Diagramme einfügen Einbetten vs. Verknüpfen Beispiel: Excel-Diagramm einfügen Verknüpfte Daten aktualisieren Neue Diagramme von Word aus erstellen Microsoft Graph Excel-Diagramme mit neuen Daten erstellen Schnelllayout Diagrammformatvorlagen Diagrammelemente auswählen Beispiel: Tortenstück herausziehen Beschriftung ändern Position des Diagrammtitels ändern Achsentitel bearbeiten Legende Datenbeschriftungen Achsen bearbeiten Primär- und Sekundärachsen Skalierung der Achsen ändern

16 Gitternetzlinien Die Registerkarte Format Zusammenfassung WordArt WordArts einfügen WordArt bearbeiten Form der WordArt ändern Texteinstellung der WordArt ändern Farben, Schatten und 3D-Effekte Zusammenfassung Arbeiten mit Formeln Was ist eigentlich MathML? Formeln in Word 2007 eingeben Die Registerkarte zur Formelbearbeitung Formeln löschen Eigene Formeln erstellen Symbole per AutoKorrektur einfügen Einträge der AutoKorrektur anzeigen Text in Formeln umwandeln Formeln nachbearbeiten Formeln in den Formelkatalog aufnehmen Verwendung von Funktionen Optionen für die Formeleingabe Kompatibilität mit dem Formel-Editor Hilfedatei des Formel-Editors anzeigen Zusammenfassung Textfelder Textfelder einfügen Eigene Textfelder erstellen Formen in Textfelder umwandeln Vorgefertigte Textfelder verwenden Fallstudie: Kleine Ursache, große Wirkung Textfelder formatieren Textfelder positionieren Textrichtung und Ausrichtung Innerer Seitenrand Textfelder verknüpfen Beispiel: Textfelder verknüpfen Wichtige Befehle im Kontextmenü Legenden Legenden formatieren Zusammenfassung

17 26 Tabellen und Grafiken beschriften Beschriftungen einfügen Neue Beschriftungskategorie anlegen Objekte automatisch beschriften Automatisch beschriftetes Objekt einfügen Abbildungsverzeichnis erstellen Abbildungsverzeichnis aktualisieren Die Feldfunktion TOC Zusammenfassung Teil E Mit speziellen Dokumenttypen arbeiten Feldfunktionen verstehen und verwenden Schnellkurs: Felder Felder aktualisieren Feldschattierung anzeigen lassen Zwischen Feldfunktion und Feldergebnis umschalten Elemente von Feldfunktionen Felder einfügen Einfügen über spezialisierte Schaltflächen Einfügen mit einem Dialogfeld Feld mit einer Tastenkombination einfügen Felder bearbeiten Felder aktualisieren Feldaktion ausführen Zum nächsten oder vorherigen Feld springen Felder sperren Feldfunktionen statt Feldergebnisse drucken Feld dauerhaft durch letztes Ergebnis ersetzen Felder formatieren Formatschalter Feldfunktionen und Schalter für die Ausgabe von Datum und Uhrzeit Numerische Feldergebnisse formatieren Schalter zum Sperren eines Feldes Mit Feldern rechnen Ein Formelfeld von Hand eingeben Formelfelder mit einem Dialogfeld eingeben Operatoren und Operanden Funktionen in Formelfeldern Zusammenfassung Serienbriefe erstellen Grundlagenwissen für den Seriendruck Hauptdokument einrichten Seriendruckprojekt fortsetzen

18 Hauptdokument mit der Datenquelle verbinden Empfängerliste filtern und sortieren Platzhalter einfügen Verwenden einer Regel Seriendruckvorschau verwenden Zusammenführen und Drucken Zusammenfassung Briefumschläge und Etiketten Etiketten erstellen und drucken Etikettenformat ändern Benutzerdefiniertes Etikettenformat einrichten Ein einzelnes Etikett ausdrucken Briefumschlag erstellen und drucken Optionen für Briefumschläge einstellen Schriftarten und Position der Adressen festlegen Zusammenfassung Formulare Formular erstellen Die Registerkarte Entwicklertools einblenden Textfeld einfügen Kombinationsfeld einfügen Kontrollkästchen einfügen Formular testen Überblick: Schritte zum Erstellen eines Formulars Überblick über Formularfelder Optionen für Formularfelder Hilfe für Formularfelder Formulare speichern Einlesen der Textdateien Formulare drucken Weitere Optionen beim Schützen eines Formulars Zusammenfassung Teil F Dokumente gemeinsam nutzen Dokumente kommentieren und überarbeiten Textstellen hervorheben Einzelne Textstelle hervorheben Hervorheben im Vollbild-Lesemodus Texthervorhebung löschen Kommentare Kommentare einfügen Kommentare im Vollbild-Lesemodus eingeben

19 Kommentare bearbeiten Kommentare anderer Benutzer ausblenden Kommentare löschen Kommentare drucken Änderungen nachverfolgen Überarbeitungsmodus einschalten Darstellung der Änderungen konfigurieren Zusammenfassung Änderungen zusammenführen Dokumente zur Überarbeitung versenden Änderungen überprüfen Änderungen annehmen und verwerfen Optionen der Überarbeitungsfunktion Dokumente vergleichen Originaldokumente anzeigen Synchroner Bildlauf Zusammenfassung Dokumente schützen Dokument abschließen Dokument verschlüsseln Dokument mit Schreibschutz versehen Festlegen, welcher Benutzer welche Bearbeitung vornehmen darf Die Formatierungsmöglichkeiten einschränken Die Bearbeitungsmöglichkeiten einschränken Hinweise zur Kennwortwahl Dokument auf versteckte Informationen prüfen Zusammenfassung Teil G Umfangreiche und wissenschaftliche Dokumente Die Gliederungsfunktion Die Gliederungsansicht Die Registerkarte Gliederung Formatvorlagenbereich anzeigen Gliederungsebenen ein- und ausblenden Nur erste Zeile anzeigen Einzelne Überschriftenebenen ein-/ausblenden Gliederungsaufbau überarbeiten Gliederungsebenen zuordnen Texte umstellen Gliederung ausdrucken Beispiel: Auszüge eines Dokuments drucken Zusammenfassung

20 35 Mit Zentraldokumenten arbeiten Pro & Contra Zentraldokumente Warum Zentraldokumente Sinn machen Dokumente in Zentraldokument zusammenfassen Zentral- und Filialdokumente aus Gliederung erstellen Die Beispieldatei Umwelt Mit Filialdokumenten arbeiten Filialdokumente öffnen Filialdokumente löschen und hinzufügen Filialdokumente verbinden Filialdokumente teilen Struktur des Zentraldokuments ändern Filialdokument sperren oder Sperrung aufheben Übergreifende Formatierungsaufgaben Zusammenfassung Fuß- und Endnoten Die Tücken der Fußnoten Fußnoten einfügen Der Fußnotenausschnitt Nummerierung der Fußnoten ändern Seiten- oder abschnittsweise nummerieren Benutzerdefinierte Fußnotenzeichen Position der Fuß- und Endnoten Endnoten abschnittsweise unterdrücken Fuß- und Endnoten umwandeln Fußnoten bearbeiten Trennlinien und Fortsetzungshinweise Beispiel: Fortsetzungstrennlinien ändern Zusammenfassung Zitate und Literaturverzeichnisse Formatvorlage auswählen Quelle und Zitat hinzufügen Zitat anpassen Eine bereits vorhandene Quelle zitieren Quellen verwalten und bearbeiten Masterliste festlegen Quelle aus Masterliste in Quellenliste des Dokuments übernehmen Quelle bearbeiten Zitatplatzhalter verwenden Literaturverzeichnis erstellen Zusammenfassung

21 38 Querverweise, Textmarken und Sprungbefehle An eine Stelle im Dokument springen Textelemente der Reihe nach ansteuern Textelemente direkt/relativ ansteuern Textmarken erstellen und ansteuern Textmarken erstellen Textmarken hervorheben Textmarken löschen Textmarken als Sprungziel verwenden Die Feldart GOTOBUTTON Querverweise erzeugen Beispiel: Auf Textmarken verweisen Auf Textmarken in anderen Dokumenten verweisen Statisch einfügen Textmarken verknüpfen Verknüpfung aktualisieren Übernahme von Formatierungen aus der eingefügten Datei Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis erstellen Inhaltsverzeichnisse aus dem Baukasten Inhaltsverzeichnis formatieren Inhaltsverzeichnis aktualisieren Inhaltsverzeichnis löschen Die Gliederungsebene Inhaltsverzeichnis bearbeiten Das Dialogfeld Inhaltsverzeichnis Die Feldfunktion TOC Verzeichnis aus mehreren Dateien erstellen Allgemeine Vorgehensweise Beispiel: Inhaltsverzeichnis aus mehrere Dateien Zusammenfassung Stichwortverzeichnis erstellen Das Prinzip der Index-Funktion Indexeinträge festlegen Indexeintrag einfügen Haupt- und Untereinträge Seitenbereich festlegen Sonderzeichen verwenden Indexeinträge automatisch markieren Index erzeugen Index aus mehreren Dokumenten erstellen Die Feldfunktion INDEX Trennzeichen festlegen Zusammenfassung

22 Teil H Word 2007 an eigene Bedürfnisse anpassen Optionen einstellen Häufig verwendet Anzeigen Dokumentprüfung Speichern Erweitert Anpassen Add-Ins Vertrauensstellungscenter Vertrauenswürdige Herausgeber Vertrauenswürdige Speicherorte Add-Ins Einstellungen für Makros Statusleiste Datenschutzoptionen Ressourcen Zusammenfassung Makro-Programmierung Was sind Makros? Makros aufzeichnen Die Registerkarte Entwicklertools Beispiel 1: Silbentrennung einschalten Makros ausführen Tastenkombination ändern und löschen Weitere Beispiele für einfache Makros Beispiel 2: Datei drucken Beispiel 3: Formatierungen erledigen Beispiel 4: Mit blauen Wellenlinien unterstreichen Makros bearbeiten Überflüssige Befehle löschen Speichern und Testen des Makros Intelligente Makros Entscheidungen fällen Das Prinzip ist übertragbar Makros kommentieren Zusammenfassung RibbonX Anpassen der Benutzeroberfläche Das neue Dateiformat von Word Custom UI Editor herunterladen und installieren Beispiel: Befehl deaktivieren Die IDs der Word-Steuerelemente

Microsoft Word 2013 - Das Handbuch

Microsoft Word 2013 - Das Handbuch Microsoft Word 2013 - Das Handbuch Insider-Wissen - praxisnah und kompetent von Klaus Fahnenstich, Rainer G. Haselier 1., A. Microsoft Word 2013 - Das Handbuch Fahnenstich / Haselier schnell und portofrei

Mehr

Word 2013 (D/D) : Texte en allemand sur la version allemande du logiciel

Word 2013 (D/D) : Texte en allemand sur la version allemande du logiciel Arbeitsumgebung Word 2013 starten/beenden 9 Verwenden/Verwalten des Menübands 12 Aufheben/Wiederherstellen/Wiederholen von Aktionen 15 Ein-/Ausblenden von Formatierungszeichen 16 Ändern des Zoomfaktors

Mehr

Kursthemen Microsoft Qualifizierung für Büro und Sekretariat Word 2013

Kursthemen Microsoft Qualifizierung für Büro und Sekretariat Word 2013 Basiswissen 1 Die Word-Programmoberfläche 1.1 Word starten 1.2 Das Word-Fenster 1.3 Das Menüband 1.4 Weitere Möglichkeiten der Befehlseingabe 1.4.1 Kontextmenü und Minisymbolleiste 1.4.2 Tastenkombinationen

Mehr

MS-Word. Inhalt der Lerneinheiten. Arbeitsoberfläche. 1. Grundlagen der Textverarbeitung. 2. Drucken. 3. Textgestaltung. 4.

MS-Word. Inhalt der Lerneinheiten. Arbeitsoberfläche. 1. Grundlagen der Textverarbeitung. 2. Drucken. 3. Textgestaltung. 4. Arbeitsoberfläche Ein Textverarbeitungsprogramm entdecken Allgemeines über das Arbeitsumfeld Ansichtszoom 1. Grundlagen der Textverarbeitung Dateien speichern Öffnen eines Dokuments Anzeigen der nicht

Mehr

Inhaltsübersicht 1 Dokumentansichten 5 2 Dokumente erstellen und bearbeiten 3 Dokumente speichern, öffnen und schützen 4 Text formatieren

Inhaltsübersicht 1 Dokumentansichten 5 2 Dokumente erstellen und bearbeiten 3 Dokumente speichern, öffnen und schützen 4 Text formatieren Inhaltsübersicht 1 Dokumentansichten... 5 Konventionen... 5 Herunterladen des Begleitmaterials... 5 Die Dokumentansichten... 6 Navigation in Dokumenten... 10 Mit mehreren Dokumenten arbeiten... 12 Word-Optionen...

Mehr

Weiterbildung EDV und Beruf IT-Training WORD 2010. Grundlagen der Textverarbeitung. WORD 2010 für Windows. W2010 / GL / W10-1 Harald Bartholmeß

Weiterbildung EDV und Beruf IT-Training WORD 2010. Grundlagen der Textverarbeitung. WORD 2010 für Windows. W2010 / GL / W10-1 Harald Bartholmeß Weiterbildung EDV und Beruf IT-Training WORD 2010 Grundlagen der Textverarbeitung WORD 2010 für Windows W2010 / GL / W10-1 Harald Bartholmeß WORD 2010 Grundlagen W2010 / GL / W10-1 W10-1 Autor: Dr. Harald

Mehr

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio Erste Schritte mit Word 1. Word kennenlernen 1.1 Textverarbeitung mit Word 1.2 Word starten und beenden 1.3 Das Word-Anwendungsfenster 1.4 Befehle aufrufen 1.5 Anzeige eines Dokuments verkleinern bzw.

Mehr

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Word 2013 haben.

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Word 2013 haben. Level 1 Mögliche Trainingslösung: Klassenraum (ILT) Connected Classroom WalkIn (ML) Seminarsprache: Deutsch Englisch Übersicht In diesem Training lernen die Teilnehmer Microsoft Word 2013 von Grund auf

Mehr

Filmliste: Word 2007. Gemeinsame Funktionen. Modul 1: Überblick. Modul 2: Metadaten. Dauer

Filmliste: Word 2007. Gemeinsame Funktionen. Modul 1: Überblick. Modul 2: Metadaten. Dauer Gemeinsame Funktionen Modul 1: Überblick Das Bedienkonzept von Office 2007 01:56 Kontextabhängige Register 01:05 Die Schnellzugriffsleiste 03:02 Das OFFICE-Menü 00:39 Liste der zuletzt verwendeten Dokumente

Mehr

Word Mac 2011 WORD MAC 2011

Word Mac 2011 WORD MAC 2011 Word Mac 2011 WORD MAC 2011 1 Grundeinstellungen... 2 1.1 Word anpassen... 2 1.2 Symbolleisten und Menüs anpassen... 2 2 Suchen und Ersetzen... 3 2.1 Suchen und Ersetzen von Formatierungen... 3 3 Zeichenformatierung:

Mehr

Schnellübersichten Word 2013 Grundlagen

Schnellübersichten Word 2013 Grundlagen Schnellübersichten Word 2013 Grundlagen 1 Word kennenlernen 2 2 Grundlegende Techniken 3 3 Text verschieben, kopieren, suchen 4 4 Zeichen formatieren 5 5 Absätze formatieren 6 6 Einzüge und Tabstopps anwenden

Mehr

Microsoft Word Schulungen für IT-Anwender

Microsoft Word Schulungen für IT-Anwender Schulungen für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner: Christine Gericke

Mehr

Word XP Tastaturbefehle. Befehlsname Parameter Taste Menü oder Kontextmenü Anw Wiederherstellen Alt+ F5 Anzeigen Einfügungen

Word XP Tastaturbefehle. Befehlsname Parameter Taste Menü oder Kontextmenü Anw Wiederherstellen Alt+ F5 Anzeigen Einfügungen Befehlsname Parameter Menü oder Abbrechen ESC Ablegen Alle Änderungen Angezeigt Alle Änderungen Im Absatz Abstand Vor Strg+ 0 Hinzufügen oder Löschen Absatz Block Strg+ B Absatz Links Strg+ L Absatz Oben

Mehr

Vorwort. Nun wünschen wir Ihnen viel Spass und Erfolg beim Durcharbeiten dieses Lehrmittels. Murten, Mai 2011 Brigitte Marthaler und Manfred Kaderli

Vorwort. Nun wünschen wir Ihnen viel Spass und Erfolg beim Durcharbeiten dieses Lehrmittels. Murten, Mai 2011 Brigitte Marthaler und Manfred Kaderli Vorwort Microsoft Word ist ein weitverbreitetes Textverarbeitungsprogramm. In der Wirtschaft und der Verwaltung, im Berufs-, Vereins- und Privatleben gehört die Textverarbeitung und somit Word zu den wichtigsten

Mehr

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten.

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten. Schnellstarthandbuch Microsoft Word 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Word-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

Shortcuts. Seite 1. Befehlsname Parameter Taste Menü Abbrechen. Annehmen Alle Änderungen Angezeigt Annehmen Alle Änderungen Im Dokument

Shortcuts. Seite 1. Befehlsname Parameter Taste Menü Abbrechen. Annehmen Alle Änderungen Angezeigt Annehmen Alle Änderungen Im Dokument Seite 1 Befehlsname Parameter Menü Abbrechen ESC Ablegen Alle Änderungen Angezeigt Alle Änderungen Im Dokument Absatz Abstand Vor Hinzufügen oder Löschen Strg+ 0 Absatz Block Strg+ B Absatz Links Strg+

Mehr

MS Office Einführung Word 2007

MS Office Einführung Word 2007 Hochschule Furtwangen Fakultät Informatik MS Office Einführung Word 2007 Brückenkurs 14.09.2011 MS Office Word 2007 Brückenkurs i Inhaltsverzeichnis 1 Benutzeroberfläche von Word 2007... 1 1.1 Standard

Mehr

MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen

MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen MS-Excel 2010 Änderungen und interessante Funktionen Gunther Ehrhardt Bahnstraße 1 97256 Geroldshausen Benutzeroberfläche Excel 2010 1 2 3 4 6 8 5 7 9 10 13 12 11 1. Schnellzugriff: speichern, rückgängig,,

Mehr

Microsoft Office Home and Business 2010 - Das Handbuch Microsoft

Microsoft Office Home and Business 2010 - Das Handbuch Microsoft Klaus Fahnenstich, Rainer G. Haselier Microsoft Office Home and Business 2010 - Das Handbuch Microsoft Übersicht TeilA Office 2010 31 1 Willkommen bei Microsoft Office 2010 35 2 Die Benutzeroberfläche

Mehr

ECDL / ICDL Textverarbeitung

ECDL / ICDL Textverarbeitung ECDL / ICDL Textverarbeitung DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de In Zweifelsfällen

Mehr

Word 4.0 kurz und bündig

Word 4.0 kurz und bündig CHIP WISSEN Hans-Peter Förster Martin Zwernemann Word 4.0 kurz und bündig Texte erfassen, gestalten, drucken VOGEL-BUCHVERLAG WÜRZBURG Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Führer zu den Word-4.0-Befehlen 13 Schriftbild

Mehr

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen

Schriftbild. STRG + UMSCHALT + * Nichdruckbare Zeichen anzeigen Tastenkombination Beschreibung Befehlsrubrik Tastenkombinationen zum Arbeiten mit Dokumenten STRG + N Neues Dokument erstellen Dokument STRG + O Dokument öffnen Dokument STRG + W Dokument schließen Dokument

Mehr

Arbeiten mit Word 2013

Arbeiten mit Word 2013 Dipl.-Hdl., Dipl.-Kfm. Werner Geers Arbeiten mit Word 2013 Bestellnummer 61040 Bildungsverlag EINS, Köln 2 Vorwort Vorwort Das vorliegende Textverarbeitungsbuch behandelt alle Elemente, die in Lehrplänen

Mehr

In dieser Lektion lernen Sie, wie Word 2010 gestartet und beendet wird. Sie erhalten auch einen ersten Einblick in die Word-Oberfläche.

In dieser Lektion lernen Sie, wie Word 2010 gestartet und beendet wird. Sie erhalten auch einen ersten Einblick in die Word-Oberfläche. bitmedia Word 2010 Grundlagen (v1.1) Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundfunktionalitäten der Textverarbeitungssoftware Word 2010. Sie lernen, wie Sie einfach Texte erstellen und layouten können. Das

Mehr

Migration in Word 2010

Migration in Word 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft Word 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Word 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut werden.

Mehr

SIZ-Modul 322: Textverarbeitung (Word 2010)

SIZ-Modul 322: Textverarbeitung (Word 2010) SIZ-Modul 322: Textverarbeitung (Word 2010) 1, 1.1, 1.1.1 (Überschriften nummerieren) Sie wollen die Überschriften 1, 2 und 3 eines Dokuments gliedern, und zwar: Überschrift 1 = 1, Überschrift 2 = 1.1,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch...

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch... Inhaltsverzeichnis Einleitung................................................................................. 11 Über die Autorin...........................................................................

Mehr

Word XP. Handbuch zur Lehrreihe active learning

Word XP. Handbuch zur Lehrreihe active learning Handbuch zur Lehrreihe active learning Word XP Die Handbücher zur Lehrreihe active learning beschreiben klar und detailliert die Lernschritte beim Erlernen von Software. Die Inhalte wurden von uns so zusammengestellt,

Mehr

Dokumente mit Vorlagen gestalten

Dokumente mit Vorlagen gestalten 5 Dokumente mit Vorlagen gestalten In diesem Kapitel: Gestaltungsbereiche und Werkzeuge Dokumentdesign wählen, bearbeiten Formatvorlagen zuweisen Neue Formatvorlagen erstellen Formatvorlagen überarbeiten

Mehr

Microsoft Word Autokorrektur, Autotext

Microsoft Word Autokorrektur, Autotext Microsoft Word Autokorrektur, Autotext 1. Autokorrektur benutzen 2. Allgemeine Autokorrektur definieren 3. Autokorrektur individuell ergänzen für immer wiederkehrende Tippfehler, z.b. zürück (2 x ü) oder

Mehr

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de

Kurzanleitung. Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten. Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Kurzanleitung Arbeiten mit Word 2003 bei der Erstellung Wissenschaftlicher Arbeiten Renate Vochezer rv@vochezer-trilogo.de Inhaltsverzeichnis, Abbildungs- und Tabellenverzeichnis Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis...

Mehr

Word 2010. für Windows. Konrad Stulle, Tina Wegener 1. Ausgabe, Oktober 2010. Fortgeschrittene Techniken WW2010F

Word 2010. für Windows. Konrad Stulle, Tina Wegener 1. Ausgabe, Oktober 2010. Fortgeschrittene Techniken WW2010F Konrad Stulle, Tina Wegener 1. Ausgabe, Oktober 2010 Word 2010 für Windows Fortgeschrittene Techniken WW2010F I Word 2010 - Fortgeschrittene Techniken Einstieg Zu diesem Buch...4 Designs und Vorlagen verwenden

Mehr

Maria Hoeren Saskia Gießen. Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010

Maria Hoeren Saskia Gießen. Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010 Maria Hoeren Saskia Gießen Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010 Einleitung 13 Lernen - Üben - Anwenden 13 Über das Buch 14 mdie Oberfläche von PowerPoint 19 PowerPoint kennenlernen 20

Mehr

Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2008 Grundlagen 15

Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2008 Grundlagen 15 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2008 Grundlagen 15 Installation und Installationspflege 16 Office-Programme starten und beenden 20 Office-Standardelemente und -funktionen 21 Die Menüleiste

Mehr

Auf einen Blick. 1 Wie fange ich an?... 15. 2 Tipps und Tricks für die Arbeit mit Word... 39. 3 Das Dokument gestalten... 69

Auf einen Blick. 1 Wie fange ich an?... 15. 2 Tipps und Tricks für die Arbeit mit Word... 39. 3 Das Dokument gestalten... 69 Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Wie fange ich an?... 15 2 Tipps und Tricks für die Arbeit mit Word... 39 3 Das Dokument gestalten... 69 4 Den Text schreiben und korrigieren... 145 5 Bilder und Grafiken

Mehr

Word... Seite 1 Excel... Seite 2 Access... Seite 3 PowerPoint... Seite 4 Outlook und OneNote... Seite 5

Word... Seite 1 Excel... Seite 2 Access... Seite 3 PowerPoint... Seite 4 Outlook und OneNote... Seite 5 Modul Word (2003 2013) - Grundlagen Texte bearbeiten, formatieren, drucken Absatz- und Zeichenformate, Vorlagen, Tabstopps, Spalten, Seitenumbruch, Abschnitte, Kopfund Fußzeile, Druckoptionen Grafiken

Mehr

EINFACH LUXURIÖS Mit Formatvorlagen können Sie in einem Schritt alle

EINFACH LUXURIÖS Mit Formatvorlagen können Sie in einem Schritt alle 9.3 Formatvorlagen Formatvorlagen bestimmen das Aussehen von Textelementen eines Dokuments, wie z. B. Überschriften, Beschriftungen und Textkörper. Sie werden verwendet, um Absätzen, einzelnen oder mehreren

Mehr

1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1. 2 Software-Grundlagen 7. 2.1 Allgemein 7. 2.2 Daten 9. 2.3 Windows 7 11

1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1. 2 Software-Grundlagen 7. 2.1 Allgemein 7. 2.2 Daten 9. 2.3 Windows 7 11 1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1 2 Software-Grundlagen 7 2.1 Allgemein 7 2.2 Daten 9 2.3 Windows 7 11 3 Excel 2013 (2. Datei: Excel 2013) 17 (1) Video 3.1 Excel laden 17 (1) 3.2 Datenerfassung

Mehr

Die beiliegende CD enthält alle Beispiele des Buches mit und ohne Lösungen. Dadurch sind die Beispiele direkt am PC nachzuvollziehen.

Die beiliegende CD enthält alle Beispiele des Buches mit und ohne Lösungen. Dadurch sind die Beispiele direkt am PC nachzuvollziehen. Vorwort Die Reihe Software-Praxis ist auf das visuelle Lernen der neuen Programme von Microsoft Office 2007 ausgerichtet. Viele Screen-Shots zeigen und beschreiben die jeweilige Arbeitssituation in klaren

Mehr

Abschlussprüfung Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation - Fach Informationsverarbeitung -

Abschlussprüfung Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation - Fach Informationsverarbeitung - Abschlussprüfung Kaufmann/Kauffrau für Bürokommunikation - Fach Informationsverarbeitung - Bundeseinheitliche Prüfung ab der Abschlussprüfung Sommer 2007 Ab dem Prüfungstermin Sommer 2007 wird die Abschlussprüfung

Mehr

ECDL - Core. Modul 3 - MS Word. Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5

ECDL - Core. Modul 3 - MS Word. Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5 ECDL - Core Modul 3 - MS Word Arbeitsblätter für Schüler mit praktischen Übungen zu allen Lernzielen des Syllabus 5 - 2-1. Syllabus 5 - Lernziele für Modul 3. 1 Vorgegebene Lernziele für die Prüfung 2.

Mehr

Textverarbeitung mit Microsoft Word:mac 2011 43

Textverarbeitung mit Microsoft Word:mac 2011 43 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Microsoft Office:mac 2011 Grundlagen 15 Installation und Installationspflege 16 Microsoft Office 2011 installieren 16 Office deinstallieren 18 Office-Updates beziehen 19 Office-Programme

Mehr

Dokumentation von Ük Modul 302

Dokumentation von Ük Modul 302 Dokumentation von Ük Modul 302 Von Nicolas Kull Seite 1/ Inhaltsverzeichnis Dokumentation von Ük Modul 302... 1 Inhaltsverzeichnis... 2 Abbildungsverzeichnis... 3 Typographie (Layout)... 4 Schrift... 4

Mehr

Was ist wichtig? Vorüberlegungen und Beachtenswertes Formatierungsschritte und Abbildungen der Dialogfenster

Was ist wichtig? Vorüberlegungen und Beachtenswertes Formatierungsschritte und Abbildungen der Dialogfenster Was ist wichtig? Vorüberlegungen und Beachtenswertes Formatierungsschritte und Abbildungen der Dialogfenster 30.06.2011 Anita Velten Vorwort Dieses Skript wurde erstellt für die Teilnehmerinnen des Kurses

Mehr

NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG

NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG NÜTZLICHE TIPPS ZUR ANFERTIGUNG WISSENSCHAFTLICHER ARBEITEN MIT MICROSOFT OFFICE WORD (Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten) Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Kapitelgasse 5-7 5010 Salzburg

Mehr

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9. 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9. 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12 INHALT 1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12 1.2 Computer ausschalten... 13 1.3 Zugang zu weiteren Funktionen (Charms-Bar)...

Mehr

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ INHALT Inhalt... 1 1. Titelblatt... 1 1.1 Inhalt... 1 1.2 Gestaltung... 2 1.3 Kopf-und Fußzeile... 3 2. Seitenlayout... 4 2.1 Typografie... 4 2.2 Seitenränder...

Mehr

über Startmenü / Programme Unterordner Microsoft Office durch Doppelklick auf Word-Dokument auf Windows-Desktop oder im Explorer

über Startmenü / Programme Unterordner Microsoft Office durch Doppelklick auf Word-Dokument auf Windows-Desktop oder im Explorer MTA 2009/2010 Frank Papendorf, Hannover Word starten über Startmenü / Programme Unterordner Microsoft Office durch Doppelklick auf Word-Dokument auf Windows-Desktop oder im Explorer Dateinamenserweiterungen

Mehr

Hardware Software Tastatur Maus und Funktion (zerlegen) Zusatzgeräte (Scanner, USB, Spiele, Laufwerke usw.)

Hardware Software Tastatur Maus und Funktion (zerlegen) Zusatzgeräte (Scanner, USB, Spiele, Laufwerke usw.) KG VISION EDV Schulung Grundkurs Ihr Nutzen Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 Personen beschränkt Sie arbeiten in einer persönlichen und angenehmen Atmosphäre, ohne Stress! Die Referenten gehen auf Ihre

Mehr

WORD 2016. 1 Der schnelle Einstieg in Word 2016. Die wichtigsten Bedienelemente auf einen Blick

WORD 2016. 1 Der schnelle Einstieg in Word 2016. Die wichtigsten Bedienelemente auf einen Blick 1 Der schnelle Einstieg in Word 2016 C WORD 2016 Die wichtigsten Bedienelemente auf einen Blick Level Zeit ca. 10 min Begriffe in der Hilfe suchen Hilfetexte über das Inhaltsverzeichnis öffnen 1. Sie möchten

Mehr

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten Arbeitsoberfläche Entdecken der Tabellenkalkulation Allgemeines zum Umfeld Ansichtszoom Digitale Signaturen Grundlegende Tabellenbearbeitung Dateneingabe Ändern des Inhalts einer Zelle Markieren und Löschen

Mehr

Word Tastenkombinationen

Word Tastenkombinationen "Änderungen nachverfolgen" umschalten Strg+Umschalt+ E Abbrechen ESC Absatz anordnen Strg+Umschalt+ J Absatz nach oben Strg+ Aufwärts Absatz nach oben erweitern Strg+Umschalt+ Aufwärts Absatz nach unten

Mehr

Beim Schreiben von kürzeren Text reicht es völlig, wenn Sie

Beim Schreiben von kürzeren Text reicht es völlig, wenn Sie 5 Vorlagen gestalten In diesem Kapitel: n Gestaltungsbereiche und -werkzeuge n Designs bearbeiten n Formatvorlagen erstellen n Formatvorlagen prüfen n Formatvorlagen ändern n Mit Dokumentvorlagen arbeiten

Mehr

Textbearbeitung mit WORD. Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Textbearbeitung mit WORD. Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Textbearbeitung mit WORD Die wichtigsten Einstellungen für die Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Seminar Scientific Writing AG Paläomikrobiologie Katja Ziegelmüller 05. Juli 2007 Tipps für die Formatierung

Mehr

U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 WORD 2010. auf. Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht. ZID/D. Serb/ Jän.

U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 WORD 2010. auf. Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht. ZID/D. Serb/ Jän. U M S T I E G MICROSOFT OFFICE WORD 2003 auf WORD 2010 Einführungsschulung - So finden Sie Sich im neuen Layout zurecht ZID/D. Serb/ Jän. 2011 INHALTSVERZEICHNIS Ein neues Gesicht... 3 Das Menüband...

Mehr

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig Login Excel für Aufsteiger Login: xx = Platznummer 2-stellig Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows Grundkenntnisse in Excel oder Teilnahme am Excel Kurs für Einsteiger Passwort: - RHRK Schulung -

Mehr

Textverarbeitungsprogramm WORD

Textverarbeitungsprogramm WORD Textverarbeitungsprogramm WORD Es gibt verschiedene Textverarbeitungsprogramme, z. B. von Microsoft, von IBM, von Star und anderen Softwareherstellern, die alle mehr oder weniger dieselben Funktionen anbieten!

Mehr

Tipps zum Verwenden der Arbeitsmappe

Tipps zum Verwenden der Arbeitsmappe 2 Tipps zum Verwenden der Arbeitsmappe 1. Die Reihenfolge der Blätter entspricht der Reihenfolge der Standardbenutzeroberfläche. Sie können die Blätter neu anordnen, sodass die am häufigsten verwendeten

Mehr

STRG+SHIFT+PFEIL OBEN Absatz Pfeil Rechts. STRG+PFEIL UNTEN Absatz Unten Erweitern. STRG+SHIFT+PFEIL UNTEN Absatz Zentriert

STRG+SHIFT+PFEIL OBEN Absatz Pfeil Rechts. STRG+PFEIL UNTEN Absatz Unten Erweitern. STRG+SHIFT+PFEIL UNTEN Absatz Zentriert Abbrechen ESC Absatz Abstand Vor Hinzufügen oder Löschen STRG+0 Absatz Block STRG+B Absatz Pfeil Links STRG+L Absatz Oben STRG+PFEIL OBEN Absatz Oben Erweitern STRG+SHIFT+PFEIL OBEN Absatz Pfeil Rechts

Mehr

Migration in Excel 2001

Migration in Excel 2001 Inhalt dieses Handbuchs Migration in Excel 2001 Microsoft unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Excel 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

Auflistung zum Nachschlagen. Alexandra von Cube WAS IST ANDERS GEWORDEN IN WORD 97 EINE AUFLISTUNG DER VERÄNDERTEN BEFEHLE.

Auflistung zum Nachschlagen. Alexandra von Cube WAS IST ANDERS GEWORDEN IN WORD 97 EINE AUFLISTUNG DER VERÄNDERTEN BEFEHLE. Auflistung zum Nachschlagen Alexandra von Cube WAS IST ANDERS GEWORDEN IN WORD 97 EINE AUFLISTUNG DER VERÄNDERTEN BEFEHLE Juli 99 1.1 Die gewanderten Befehle Seite - 1 Die Neuheiten in Word für Windows

Mehr

Inhalt. 5 Inhalt. TEIL 1 Der erste Eindruck. TEIL 2 Datei-Management. Einleitung 15

Inhalt. 5 Inhalt. TEIL 1 Der erste Eindruck. TEIL 2 Datei-Management. Einleitung 15 Rudi Kost WORD DASÜ 97»ENDI Schritt für Schritt von einfachen Grundlagen bis zu komplexen Anwendungen Neue Techniken im Internet Einführung in Word- Makroprogrammierung und «HTML-Referenz Markt&Technik

Mehr

Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003

Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003 Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003 Vorgang 1. PowerPoint öffnen 2. Titel eingeben 3. Neue Folie erstellen 4. Folie gestalten 4.1 Objekte einfügen Befehle Doppelklick auf Programmsymbol

Mehr

10. Die Programmoberfläche

10. Die Programmoberfläche DIE PROGRAMMOBERFLÄCHE 10. Die Programmoberfläche Menüband 10.1. Mit dem Menüband arbeiten Die Benutzeroberfläche von Office 2010 wurde gegenüber der Version 2003 komplett neu gestaltet. Anstelle von Menüzeile

Mehr

MS Office 2010 der schnelle Umstieg

MS Office 2010 der schnelle Umstieg MS Office 2010 der schnelle Umstieg Veranstaltungsnummer: 2012 Q162 DF Termin: 26.06. 28.06.2012 Zielgruppe: PC-Anwender, die auf MS Word 2010, MS Excel 2010, MS Outlook 2010 und mit MS PowerPoint 2010

Mehr

New Horizons Video Training Inhalte

New Horizons Video Training Inhalte Microsoft Office 2007 Microsoft Word 2007 Word 2007 Grundlagen Modul 1 - Word 2007 Grundlagen - 01:20:02 1.0 Word 2007 Grundlagen - Überblick - 01:28 1.1 Oberfläche - 23:47 1.2 Textaktionen - 36:28 1.3

Mehr

Wissenschaftliches Arbeiten mit dem Programm Microsoft Word

Wissenschaftliches Arbeiten mit dem Programm Microsoft Word Wissenschaftliches Arbeiten mit dem Programm Microsoft Word Ein Leitfaden und Ratgeber für Studierende der Hochschule Fulda des Fachbereichs Sozialwesen Inhaltsverzeichnis VORWORT... 1 1. EINRICHTEN DES

Mehr

(Befehle jeweils anklicken!!!) MS Office Word 2007 Tipp s

(Befehle jeweils anklicken!!!) MS Office Word 2007 Tipp s Seite 1 MS Office Word 2007 Tipp s (Befehle jeweils anklicken!!!) 1. Schaltfläche Office > für die Befehle: Neu > (für neues Dokument) Öffnen Speichern unter (als > Word 97-2003-Dokument *.doc ) [Word

Mehr

Microsoft Office 2002 XP Vom Anfänger zum Experten (60 Tageslizenz)

Microsoft Office 2002 XP Vom Anfänger zum Experten (60 Tageslizenz) ÜBERBLICK: Microsoft Office 2002 XP Vom Anfänger zum Experten (60 Tageslizenz) Microsoft Word 2002 Grundlagen Microsoft Word 2002 Aufbaukurs Microsoft Word 2002 Fortgeschrittene Microsoft PowerPoint 2002

Mehr

Der markierte Text wird mehrspaltig formatiert und es wird ein Abschnittswechsel vor und hinter der Markierung eingefügt.

Der markierte Text wird mehrspaltig formatiert und es wird ein Abschnittswechsel vor und hinter der Markierung eingefügt. Mehrspaltiger Text 1 Mehrspaltiger Text Sie können Ihr Dokument oder Teile Ihres Dokuments mehrspaltig formatieren, wie Sie es von Zeitungen gewohnt sind. Bei mehrspaltigen Texten fliesst der Text vom

Mehr

Word 2007 Serienbriefe erstellen

Word 2007 Serienbriefe erstellen Word 2007 Serienbriefe erstellen Einladung zu... Hannover, d. 01.12.08 Hannover, d. 01.12.08 Emil Müller An der Leine 4 30159 Hannover, d. 01.12.08

Mehr

Standortbestimmung PC-Schreiben: 2 x ¼ Std., 1200 Anschläge (inkl. Leerzeichen) in 10 Min. mit höchstens 5 Fehlern (2., 3. und 7.

Standortbestimmung PC-Schreiben: 2 x ¼ Std., 1200 Anschläge (inkl. Leerzeichen) in 10 Min. mit höchstens 5 Fehlern (2., 3. und 7. IKA Stoffplan für KV-Lernende am BZF 1. Lehrjahr / Basiskurs Computer-Grundlagen (Wings IA 102) Standortbestimmung PC-Schreiben: 2 x ¼ Std., 1200 Anschläge (inkl. Leerzeichen) in 10 Min. mit höchstens

Mehr

Strg + 0 (Null) Strg + 0 (Null) Strg + E

Strg + 0 (Null) Strg + 0 (Null) Strg + E Pia Bork Tastenkü rzel Word Seite 1 von 6 Allgemeines Abbrechen Beenden Word MS Systeminfo neue Seite neue Spalte Rü ckgängig Wiederherstellen Wiederholen Esc Alt + F4 Alt + Strg + F1 Strg + Enter Strg

Mehr

Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien

Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien Aus verschiedenen Gründen kann es vorkommen, dass das Hochladen von Dateien auf der Publikations-Plattform scheitert. Dies geschieht entweder, wenn ein Schreibschutz,

Mehr

Word öffnen und speichern

Word öffnen und speichern Word öffnen und speichern 1. Öffne das Programm "Word" mit Klick auf das Symbol in der Taskleiste. 2. Schreibe den Titel deiner Wortliste auf und drücke auf die Enter-Taste. 3. Klicke auf "Speichern".

Mehr

PowerPoint 2013. Grundlagen. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Februar 2013

PowerPoint 2013. Grundlagen. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Februar 2013 PowerPoint 2013 Jan Götzelmann 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Februar 2013 Grundlagen POW2013 4 PowerPoint 2013 - Grundlagen 4 Folientexte bearbeiten und gestalten In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie

Mehr

Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10)

Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10) Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10) Inhalte des Unterrichts sollten sein: - Grundlagen der EDV - Word - Excel - Powerpoint - Internet Ein Schreibtrainer für das 10-Finger-Schreiben kann

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Die grundlegende Zellformatierung... 2 Grundlagen... 2 Formatierungsmöglichkeiten... 2 Designs verwenden... 2 Grundsätzliche Vorgehensweise beim Formatieren von

Mehr

Migration in PowerPoint 2010

Migration in PowerPoint 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft PowerPoint 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von PowerPoint 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

Hinweise für Autorinnen und Autoren zur Erstellung eines strukturierten Manuskriptes der Reihe Internationales Rechtsinformatik Symposion

Hinweise für Autorinnen und Autoren zur Erstellung eines strukturierten Manuskriptes der Reihe Internationales Rechtsinformatik Symposion Scharrstraße 2 70563 Stuttgart Telefon 07 11/ 73 85-0 Telefax 07 11/ 73 26 94 Hinweise für Autorinnen und Autoren zur Erstellung eines strukturierten Manuskriptes der Reihe Internationales Rechtsinformatik

Mehr

Microsoft Outlook 2013 Tastenkombinationen

Microsoft Outlook 2013 Tastenkombinationen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Outlook 2013 Tastenkombinationen Tastenkombinationen für Outlook 2013 Seite 1 von 18 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 2 Allgemeine Vorgehensweisen...

Mehr

Word 2010 in der Praxis Selbstlernmaterialien

Word 2010 in der Praxis Selbstlernmaterialien Bildung und Sport Word 2010 in der Praxis Selbstlernmaterialien Inhalt: Die Neuerungen in der Oberfläche von Word 2010 - Menübänder Die Backstage-Ansicht Die neuen Dateiformate von Word 2010 Umgang mit

Mehr

Microsoft Outlook 2010 Tastenkombinationen

Microsoft Outlook 2010 Tastenkombinationen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Outlook 2010 Tastenkombinationen Tastenkombinationen für Outlook 2010 Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 3 Allgemeine Vorgehensweisen...

Mehr

Mit dem Befehl Format/Zellen, Register Rahmen. Mit rechter Maustaste anklicken, Befehl Zellen formatieren, Register Rahmen. Mit dem Symbol Rahmen.

Mit dem Befehl Format/Zellen, Register Rahmen. Mit rechter Maustaste anklicken, Befehl Zellen formatieren, Register Rahmen. Mit dem Symbol Rahmen. Fragen und Antworten zu Modul 4 Tabellenkalkulation 1. Wie kann man eine Zeile in einer Tabelle löschen? Zeile markieren, Befehl Bearbeiten/Zellen löschen. Zeile mit rechter Maustaste anklicken, Befehl

Mehr

7 WICHTIGES. 7.1 Menüband

7 WICHTIGES. 7.1 Menüband Wichtiges Excel effektiv 7 WICHTIGES 7.1 Menüband Am oberen Rand des Excel - Fensters ist eine breite Leiste mit vielen Symbolen, aber auch weiteren Elementen zur Programmsteuerung. Datei Schaltfläche

Mehr

Gemeinsamkeiten in der Bedienung

Gemeinsamkeiten in der Bedienung Office 2010 Kapitel 3 Gemeinsamkeiten in der Bedienung In diesem Kapitel: Office-Programme starten 66 Der Aufgabenbereich Zwischenablage 69 Automatische Rechtschreibprüfung 71 Rechtschreibprüfung in Excel

Mehr

Excel 2013 Grundlagen. Inhalt

Excel 2013 Grundlagen. Inhalt Inhalt Vorwort... I So benutzen Sie dieses Buch... II Inhalt... V Zahlen- und Monatsschreibweise... 1 Dezimal- und Tausendertrennzeichen... 1 Währungssymbol und -position... 1 Monatsschreibweise... 1 Grundlagen...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil A Office 2013... 35

Inhaltsverzeichnis. Teil A Office 2013... 35 Teil A Office 2013... 35 1 Die neue Office-Generation... 37 Office im Wandel... 38 Office at your fingertips... 38 Roaming: Ihr Office-Profil folgt Ihnen... 39 SkyDrive der Onlinespeicher von Microsoft...

Mehr

Das Anwendungsfenster

Das Anwendungsfenster Das Word-Anwendungsfenster 2.2 Das Anwendungsfenster Nach dem Start des Programms gelangen Sie in das Word-Anwendungsfenster. Dieses enthält sowohl Word-spezifische als auch Windows-Standardelemente. OFFICE-

Mehr

Nützliche Tasten in WORD 2010

Nützliche Tasten in WORD 2010 Nützliche Tasten in WORD 2010 A L L G E M E I N E B E F E H L E + Neues Dokument + Datei öffnen + Aktuelle Datei schließen (mit Speichern-Abfrage) + Word schließen (mit Speichern-Abfrage) + Speichern Speichern

Mehr

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 2 SEITENANSICHT, ZOOM, FORMATIERUNGSZEICHEN... 2 2.1 SEITENANSICHT... 2 2.2 ZOOM... 2 2.3 FORMATIERUNGSZEICHEN... 3 3 MARKIEREN... 3 3.1 MARKIEREN VON ZEICHEN...

Mehr

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Briefe und Sendungen Briefe versandbereit vorbereiten

Mehr

Wissenschaftliche Arbeiten Schreiben

Wissenschaftliche Arbeiten Schreiben FACHHOCHSCHULE KÖLN * FAKULTÄT FÜR ANGEWANDTE SOZIALWISSENSCHAFTEN * SOZIALE ARBEIT PLUS Wissenschaftliche Arbeiten Schreiben mit Word 2010 Seminarskript Melanie Werner Inhalt Einleitung... 1 1 Seiteneinstellungen...

Mehr

Impressum. webalytics GmbH Chemiestrasse 14-15 68623 Lampertheim. eingetragen bei: AG Darmstadt HRB 92603

Impressum. webalytics GmbH Chemiestrasse 14-15 68623 Lampertheim. eingetragen bei: AG Darmstadt HRB 92603 Impressum webalytics GmbH Chemiestrasse 14-15 68623 Lampertheim eingetragen bei: AG Darmstadt HRB 92603 Tel. +49 (6206) 95102-0 Fax +49 (6206) 95102-22 Email: info@webalytics.de Web: www.webalytics.de

Mehr

Grundlagen PC Schein (Klasse 5 - Methodenwoche)

Grundlagen PC Schein (Klasse 5 - Methodenwoche) Grundlagen PC Schein (Klasse 5 - Methodenwoche) Inhalt Kompetenz Fach Klasse Einbindung in den Unterricht Die Schüler/Innen können Computerraumordnung die Computerraumordnung benennen, erklären diese und

Mehr

ECDL / ICDL Tabellenkalkulation

ECDL / ICDL Tabellenkalkulation ECDL / ICDL Tabellenkalkulation DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de In Zweifelsfällen

Mehr

Sie können Texte ansprechender gestalten, indem Sie diese mit Bildern auflockern.

Sie können Texte ansprechender gestalten, indem Sie diese mit Bildern auflockern. Gestaltung Word 2007 effektiv 4 GESTALTUNG Sie können Texte ansprechender gestalten, indem Sie diese mit Bildern auflockern. 4.1 Fotos Im Register Einfügen, Gruppe Illustrationen, öffnen Sie mit der Schaltfläche

Mehr

Lernziele zum Modul Administrative Arbeiten durchführen

Lernziele zum Modul Administrative Arbeiten durchführen Lernziele zum Modul Administrative Arbeiten durchführen Lernziele zum Thema Grundlagen zu Windows XP - können in eigenen Worten die Begriffe Hardware und Software erklären. - kennen die Funktion eines

Mehr