DENTAL VIDEO. Journal on DVD

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DENTAL VIDEO. Journal on DVD"

Transkript

1 DENTAL VIDEO Journal on DVD

2 Dr. Otto Zuhr Film 1 Live OP Freies Schleimhauttransplantat zur Verbesserung der biologischen Weichgewebssituation um Implantate Kurzbiographie Studium der Zahnheilkunde und Promotion an der Universität Aachen Diverse Studienaufenthalte in der Schweiz, Skandinavien und den USA Assistenzzeit bei Wolfgang Bolz und Hannes Wachtel Privatpraxis mit Schwerpunkt Parodontologie Gemeinschaftspraxis und IPI zusammen mit Wolfgang Bolz, Hannes Wachtel und Markus Hürzeler 2001 Ernennung zum Spezialisten für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie 2007 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie 2009 Gemeinschaftspraxis mit Markus Hürzeler Autor diverser Fachpublikationen im Bereich Parodontologie, plastisch-ästhetische Parodontal- und Implantatchirurgie und ästhetische Zahnheilkunde. Intensive Referententätigkeit auf nationaler und internationaler Ebene.

3 PD Dr. Florian Beuer Film 2 Innovative Behandlungskonzepte für festsitzenden Zahnersatz auf Implantaten mit Hilfe von CAD/CAM-Technik Kurzbiographie Studium der Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Feb Zahnärztliche Approbation März 2000 Dez Zahnärztlicher Vorbereitungsassistent in freier Praxis seit Januar 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik der Ludwig-Maximilians-Universität München Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. W. Gernet Juni 2002 Promotion an der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik mit dem Thema: Klinische Untersuchung zur Randqualität keramischer Inlays nach 4 Jahren Betreuer: Prof. Dr. Peter Pospiech Apr Feb Oberarzt in der klinischen Ausbildung seit April 2004 Funktionsoberarzt an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Ludwig-Maximilians-Universität München Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. W. Gernet September 2005 Zertifizierung im Bereich Implantologie mit Abschluss des Curriculums Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) September Preis Dental Talent Award (3M Espe) Nov Juni 2008 Visiting Professor am Pacific Dental Institute in Portland, Oregon, USA (Direktor: John Sorensen DMD, PhD) Juni 2008 Förderpreis der Bayerischen Landeszahnärztekammer 2007 April 2009 Habilitation Mai 2009 Erhalt der Lehrbefugnis für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde mit dem Schwerpunkt Zahnärztliche Prothetik September Preis Robert-Frank-Award (CED of IADR) Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ) Oktober 2009 Immatrikulation für den Studiengang Master in Medical Education (MME) an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Stipendium) April 2010 Ernennung zum qualifiziert fortgebildeten Spezialisten für zahnärztliche Prothetik (DGPro) Arbeits- und Forschungsgebiete Implantologie, Implantatprothetik, metallfreie Restaurationen, CAD/CAM in der Zahnheilkunde, Hochleistungskeramiken, Zirkonoxidgestützte Restaurationen, Rapid Prototyping, Beratung bei Unverträglichkeit von Dentalmaterialien (Ber-U-Dent)

4 Dr. Michael Stimmelmayr Film 2 Innovative Behandlungskonzepte für festsitzenden Zahnersatz auf Implantaten mit Hilfe von CAD/CAM-Technik Kurzbiographie 1985 Abitur in Cham 1990 Staatsexamen Zahnmedizin an der Universität Regensburg Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für zahnärztliche Prothetik der Ludwig-Maximilians-Universität München unter Prof. Dr. Dr. hc W. Gernet 1992 Promotion Weiterbildungsassistent für Oralchirurgie in der Praxis für Mund- Kiefer-Gesichtschirurgie und plastische Chirurgie Prof. Dr. Dr. G. W. Paulus, München 1997 Facharztbenennung zum Oralchirurgen Oberarzt am Lehrstuhl für zahnärztliche Prothetik der Ludwig- Maximilians-Universität München unter Prof. Dr. Dr. hc W. Gernet 1998 Studienaufenthalt Prodontologie bei Bob Lamb D.D.S., M.S.D., USA, Californien 1999 Gemeinschaftspraxis mit Dr. Ulrich Zimmermann, Regensburg 2000 Gründung der Praxis in Cham 2001 Erhalt des Tätigkeitsschwerpunkts Implantologie 2002 Erhalt des Spezialisten für Parodontologie 2004 Mitglied des Lehrkörpers der APW/DGI im Rahmen des Curriculum Implantologie 2010 Gastarzt am Lehrstuhl für zahnärztliche Prothetik der Ludwig-Maximilians-Universität München unter Prof. Dr. Dr. hc W. Gernet 2011 Seit Gemeinschaftspraxis mit Dr. Stangl Tätigkeitsschwerpunkte: Implantologie (BDIZ), Spezialist für Parodontologie (EDA)

5 ZT Josef Schweiger Film 2 Innovative Behandlungskonzepte für festsitzenden Zahnersatz auf Implantaten mit Hilfe von CAD/CAM-Technik Kurzbiographie Ausbildung zum Zahntechniker beim Dentallabor Singer in Traunstein seit 1999 Laborleiter an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Ludwig-Maximilians- Universität München Tätigkeitsschwerpunkte Vollkeramik, Implantatprothetische Versorgungen, CAD/CAM- Technologie, Generative Fertigungsverfahren (Rapid Prototyping); Mitglied der AG-Keramik, Initiator der Arbeitsgruppe Vollkeramik München, Mitwirkung beim Curriculum CAD/CAM ( CAD/CAM-Führerschein ) Gliederung Zwischenglieder auf die Zahnfleischmaske, Anpassen der Zahnfleischmaske der Zirkoniumdioxidabutments auf den Implantaten CAM-Fräsen, Individualisierung der Kronen

6 Otto Zuhr, Dr med dent Video 1 Live surgery Free gingival graft to improve the biological soft-tissue situation around implants Short biography Dental school and Dr med dent, University of Aachen Multiple stays in Switzerland, Scandinavia, and the U.S Assistant dentist with Wolfgang Bolz and Hannes Wachtel Private practice, focus on periodontology Joint private practice and Institute for Periodontoloty and Implantology, with Wolfgang Bolz, Hannes Wachtel, and Markus Hürzeler 2001 Specialist for Periodontology, German Society for Periodontology (DGP) 2007 Member of the Board, German Society for Periodontology (DGP) 2009 Joint private practice with Markus Hürzeler Author of various articles and books in periodontics, plastic and esthetic periodontal and implant surgery, and esthetic dentistry. Extensive lecturing activities both nationally and internationally.

7 Florian Beuer, PD Dr med dent Video 2 Innovative CAD/CAM treatment approaches for implant-supported fixed restorations Short biography Dental school, Ludwig Maximilian University, Munich February 2000 Licence to practice dentistry Mar 2000 Dec 2001 Postgraduate dental internship in a private practice January 2002 Research Assistant, Department of Prosthodontics, School of Dentistry, Ludwig Maximilian University, Munich. Director: Professor Wolfgang Gernet June 2002 Degree of Dr med dent, Department of Prosthodontics. Title of thesis: Clinical study of the marginal fit of ceramic inlays after 4 years. Supervisor: Professor Peter Pospiech Apr 2004 Feb 2006 Senior dentist in clinical training April 2004 Acting Senior Dentist, Department of Prosthodontics, School of Dentistry, Ludwig Maximilian University, Munich. Director: Professor Wolfgang Gernet September 2005 Certificate in Implantology on completion of the Curriculum Implantology of the German Association of Oral Implantology (DGI) September rd prize, Dental Talent Award (3M ESPE) Nov 2007 Jun 2008 Visiting Professor, Pacific Dental Institute, Portland, Oregon, USA (Director: Dr John Sorensen) June 2008 Scholarship, Bavarian Chamber of Dentists 2007 April 2009 Habilitation/Venia legendi May 2009 Teaching authorization for dentistry and oral and maxillofacial surgery with a focus on prosthodontics September st prize, Robert Frank Award (CED of IADR) Vice President, the German Association Aesthetic Dentistry (DGÄZ) October 2010 Enrollment in the Master program for Medical Education (MME) at Ruprecht Karl University, Heidelberg (with scholarship) April 2010 Appointment as qualified specialist for dental prosthetics, German Society for Prosthodontics and Biomaterials (DGPro) Fields and research interests Oral implantology, implant prosthodontics, metal-free restorations, CAD/CAM in dentistry, high-performance ceramics, zirconia-supported restorations, rapid prototyping, consultant to patients with an intolerance of dental materials (Ber-U-Dent)

8 Michael Stimmelmayr, Dr med dent Video 2 Innovative CAD/CAM treatment approaches for implant-supported fixed restorations Short biography 1990 Graduation, Dental School, University of Regensburg, Germany Scientific assistant, Department of Prosthodontics, School of Dentistry, Ludwig Maximilian University, Munich. Director: Professor Wolfgang Gernet 1992 Dr med dent Training assistant for oral surgery, privat practice for oral and maxillofacial surgery and plastic surgery of Professor G.W. Paulus, Munich 1997 Specialist, oral surgery Senior physician, Department of Prosthodontics, School of Dentistry, Ludwig Maximilian University, Munich. Director: Professor Wolfgang Gernet 1998 Research fellow, Prodontology with Dr Robert Lamb, San Mateo, California, USA 1999 Joint private practice with Dr Ulrich Zimmermann, Regensburg 2000 Establishment of own private practice in Cham 2001 Formal professional focus on oral implantology 2002 Specialist, periodontics 2004 Faculty member for the Academy of Clinical Practice and Research (APW) and German Association of Oral Implantology (DGI), within the framework of Curriculum Implantology 2010 Visiting dentist, Department of Prosthodontics, School of Dentistry, Ludwig Maximilian University, Munich. Director: Professor Wolfgang Gernet 2011 Joint private practice with Dr Martin Stangl Focus of professional activities: Implantology (BDIZ), specialist in periodontics (EDA)

9 Josef Schweiger, CDT Video 2 Innovative CAD/CAM treatment approaches for implant-supported fixed restorations Short biography Training as a dental technician at the Singer dental laboratory in Traunstein 1999 Laboratory director, Department of Prosthodontics, School of Dentistry, Ludwig Maximilian University, Munich Director: Professor Wolfgang Gernet Focus of professional activities: All-ceramics, implant-supported restorations, CAD/CAM technology, additive fabrication (rapid prototyping), member of the Ceramics WG, initiator of the All-Ceramics WG Munich, participation in the CAD/CAM curriculum Outline gingival mask, mask adaptation CAM milling, characterization of the crowns

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 1 2012 Kurzbiographie Univ.-Prof. Dr. Dr. St. Schultze-Mosgau stefan.schultze-mosgau@med.uni-jena.de Live-OP 1 Vestibulumplastik mit Schleimhauttransplantat bei Implantatfreilegung

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 2 2012 Dr. Wolfram Bücking w.buecking@t-online.de Film 1 Glasfasergerüsttechnik in der abnehmbaren Prothetik Kurzbiographie Jahrgang 1946 1967 1972 Studium der Zahnmedizin an

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD Dipl. Stom. Michael Arnold info@rootcanal.de Film 1 Live-OP Revision unter Erhalt der prothetischen Restauration Entscheidungsfindung am Beispiel eines Brückenpfeilers Kurzbiographie

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 1 2014 Prof. Dr. Marc Hürzeler praxis@huerzelerzuhr.com Film 1 Live OP Periimplantäres Weichgewebemanagement bei Zweiteingriffen in der ästhetischen Zone Kurzbiographie Prof.

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 3 2013 Dr. Galip Gürel dentis@superonline.com Film 1 Live OP Ästhetische Frontzahnversorgung mit Veneers nach kieferorthopädischer / kieferchirurgischer Vorbehandlung Kurzbiographie

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 3 2014 PD Dr. Robert Nölken M. Sc. praxis@dr-noelken.de Film 1 Live OP Mikrochirurgische Wurzelspitzenresektion eines Oberkieferprämolaren Kurzbiographie 1986 1991 Studium der

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 4 2013 Dipl. Stom. Michael Arnold info@rootcanal.de Film 1 Live OP Zahnärztliche Ergonomie mit Dentalmikroskop und 6-Handtechnik Teil 1 (Oberkiefer) Kurzbiographie 1964 geboren

Mehr

UPDATE IMPLANTOLOGIE 2014

UPDATE IMPLANTOLOGIE 2014 UPDATE IMPLANTOLOGIE 2014 Frühjahrssymposium Aus der Praxis - Für die Praxis Samstag 17. Mai 2014 Save the Date Samstag 17. Mai 2014 Liebe Kolleginnen und Kollegen, hiermit möchten wir Sie herzlich zu

Mehr

Kurzbiographie... 2 Gliederung... 3 Materialliste... 3. Kurzbiographie... 4 Gliederung... 5. Kurzbiographie... 6 Kurzbiographie... 8 Gliederung...

Kurzbiographie... 2 Gliederung... 3 Materialliste... 3. Kurzbiographie... 4 Gliederung... 5. Kurzbiographie... 6 Kurzbiographie... 8 Gliederung... 1/2009 Dr. Nikolaos Kopsahilis (Autor)... 2 Veneerpräparation bei starken keilförmigen Defekten... 2 Kurzbiographie... 2 Gliederung... 3 Materialliste... 3 Priv. - Doz. Dr. med. dent. Alexander Hassel

Mehr

Kurzbiographie... 2. Kurzbiographie... 4 Gliederung... 5 Materialliste... 5. Kurzbiographie... 6 Gliederung... 7 Materialliste...

Kurzbiographie... 2. Kurzbiographie... 4 Gliederung... 5 Materialliste... 5. Kurzbiographie... 6 Gliederung... 7 Materialliste... 2/2009 Dr. Gerhard Iglhaut (Autor)... 2 Augmentation regio 16 mit SonicWeld Rx System... 2 Kurzbiographie... 2 Dr. med. dent. Erwin Marggraf (Autor)... 4 Die Anwendung von autogenem PRGF in der plastischen

Mehr

Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3. Kurzbiographie...4 Gliederung...6 Materialliste...6

Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3. Kurzbiographie...4 Gliederung...6 Materialliste...6 1/2008 Prof. Dr. Peter Eickholz... 2 Regenerative Therapie an Zahn 14 und 24... 2 Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3 Dr. Detlef Hildebrand... 4 Insertion von zwei enossalen Implantaten

Mehr

Kurzbiographie... 2 Gliederung... 4 Materialliste... 4. Kurzbiographie... 5 Gliederung... 6 Materialliste... 6. Kurzbiographie...

Kurzbiographie... 2 Gliederung... 4 Materialliste... 4. Kurzbiographie... 5 Gliederung... 6 Materialliste... 6. Kurzbiographie... 3/2008 Dr. Matthias Mayer M.Sc.D. (Autor)... 2 Augmentative Techniken zur Verbesserung der Hartgewebssituation vor Implantatinserierung in den Oberkiefer... 2 Kurzbiographie... 2 Gliederung... 4 Materialliste...

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD Univ.-Prof. Dr. Stefan Wolfart swolfart@ukaachen.de Film 1 Abnehmbarer Zahnersatz auf Implantaten implantatgestützte Versorgungsformen im zahnlosen Kiefer Kurzbiographie 1968

Mehr

Fortbildung. 21. Januar 2015, 15.00-18.45 Uhr Hannover, Courtyard Marriott am Maschsee PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG

Fortbildung. 21. Januar 2015, 15.00-18.45 Uhr Hannover, Courtyard Marriott am Maschsee PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG Fortbildung 21. Januar 2015, 15.00-18.45 Uhr Hannover, Courtyard Marriott am Maschsee Die perfekte Fortsetzung Ihrer Prophylaxe Willkommen! Liebes Praxisteam, wir freuen

Mehr

PD Dr. Jan-Frederik Güth ZA Stephan Rebele

PD Dr. Jan-Frederik Güth ZA Stephan Rebele PD Dr. Jan-Frederik Güth ZA Stephan Rebele Workshop mit Hands-On Moderne implantat-prothetische Rehabilitationen Vorhersagbare, innovative Behandlungskonzepte für die funktionelle Zone 12. 13. Juni 2015

Mehr

Û 6. PIEZOSURGERY INTENSIV-FORTBILDUNG, SESTRI LEVANTE, ITALIEN TRILOGIE CHIRURGIE HARTGEWEBE, WEICHGEWEBE UND REGENERATION 26. 28.

Û 6. PIEZOSURGERY INTENSIV-FORTBILDUNG, SESTRI LEVANTE, ITALIEN TRILOGIE CHIRURGIE HARTGEWEBE, WEICHGEWEBE UND REGENERATION 26. 28. 1 Û 6. PIEZOSURGERY INTENSIV-FORTBILDUNG, SESTRI LEVANTE, ITALIEN TRILOGIE CHIRURGIE HARTGEWEBE, WEICHGEWEBE UND REGENERATION 26. 28. MAI 2016 Û REFERENTEN Û KURZVORSTELLUNG Dr. Joseph Choukroun, Nice,

Mehr

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT BUDAPEST, 21. BIS 23. NOVEMBER 2014 KURSBESCHREIBUNG 2 AUGMENTATIVE VERFAHREN DER HART UND WEICHGEWEBE KURS AM HUMANPRÄPARAT Durch die

Mehr

Fortbildung 6. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Berlin, Grand Hotel Esplanade

Fortbildung 6. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Berlin, Grand Hotel Esplanade PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG Fortbildung 6. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Berlin, Grand Hotel Esplanade Die perfekte Fortsetzung Ihrer Prophylaxe Willkommen! Liebes Praxisteam, wir freuen uns, dass

Mehr

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT BUDAPEST, 21. BIS 23. NOVEMBER 2014 IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT ORT Institut für Forensische Medizin

Mehr

Privatdozentin Dr. med. dent., MME (Master of Medical Education)

Privatdozentin Dr. med. dent., MME (Master of Medical Education) LEBENSLAUF Name: Akademischer Grad: Derzeitige Position: Staatszugehörigkeit: Zivilstand: (Zahnarzt) Gerhardt-Szép, Susanne (geb. Szép) Privatdozentin Dr. med. dent., MME (Master of Medical Education)

Mehr

Dr. med. dent. Mohammad Berakdar Jahrgang 1968

Dr. med. dent. Mohammad Berakdar Jahrgang 1968 Vitae Bildautoren Dr. med. dent. Mohammad Berakdar Jahrgang 1968 1986 1991 Studium der Zahnheilkunde an der Tschirin-Universität, Lattakia/Syrien 1991 1993 Militärdienst und Ausübung zahnärztlicher Tätigkeit

Mehr

Seminare & Veranstaltungen

Seminare & Veranstaltungen Verein für Innovation Seminare & Veranstaltungen 2014 Kluckygasse 6/13, 1200 Wien Sehr geehrte KollegInnen Unsere Seminare stehen für Erfahrungsaustausch und Innovation. Anschließend findet immer unsere

Mehr

botiss academy Leipzig

botiss academy Leipzig dental bone & tissue regeneration botiss biomaterials botiss academy Leipzig Weichgewebemanagement Aufbaukurs in 4 Modulen Adrian Kasaj / Univ. Mainz Olaf Daum / Leimen Fabian Hirsch / Zeuthen Rasmus Sperber

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 2 2011 Univ.-Prof. Dr. Dr. Nils-Claudius Gellrich gellrich.nils-claudius@mh-hannover.de Live-OP 1 Cocoon-technique containment and contouring Kurzbiographie ab 1982 Zahnmedizinstudium

Mehr

Curriculum Vitae. 08/1989-06/1992 Besuch des Abendgymnasiums, Wuppertal Abschluss: Allgemeine Hochschulreife

Curriculum Vitae. 08/1989-06/1992 Besuch des Abendgymnasiums, Wuppertal Abschluss: Allgemeine Hochschulreife Curriculum Vitae Name Geburtsdatum Familienstand Dr. med. dent. Ingo Brockmann, Master of Science Parodontologie Zertifizierter Umweltzahnmediziner 08. Juli 1965 in Gevelsberg verheiratet, 2 Kinder Ausbildung

Mehr

unter Einsatz eines kombinierten Weichgewebetransplantates

unter Einsatz eines kombinierten Weichgewebetransplantates Fallbericht 03 2010 Minimalinvasive Sofortimplantation in regio 22 unter Einsatz eines kombinierten Weichgewebetransplantates Dr. Gerhard Iglhaut Memmingen, Deutschland Prothetik Dr. Iglhaut studierte

Mehr

1. IMCC-KONGRESS. Implantology meets CAD/CAM 23. und 24. September 2011 Hotel Savoyen in Wien. Programm. Miteinander zum Erfolg.

1. IMCC-KONGRESS. Implantology meets CAD/CAM 23. und 24. September 2011 Hotel Savoyen in Wien. Programm. Miteinander zum Erfolg. 12 Punkte Gemäß Richtlinien der BZÄK/DGZMK und ÖZK Buchen Sie bequem online unter www.youvivo.com/begoimcc oder per Email bego@youvivo.com Organisation: youvivo GmbH Karlstr. 60, 80333 München +49 (0)

Mehr

Einführung in die CAD/CAM Technologie Macht CAD/CAM unser Leben leichter?

Einführung in die CAD/CAM Technologie Macht CAD/CAM unser Leben leichter? Einführung in die CAD/CAM Technologie Macht CAD/CAM unser Leben leichter? - Symposium 15. März 2014 Universitätszahnklinik Wien Sensengasse 2a, 1090 Wien - Symposium 15. März 2014 Geschätzte Kolleginnen

Mehr

Education 1993-1997 Education and Training in Psychotherapy and Psychoanalysis

Education 1993-1997 Education and Training in Psychotherapy and Psychoanalysis Werner Ernst University of Innsbruck School of Political Science and Sociology, Department of Political Science Universitätsstraße 15 A-6020 Innsbruck, Austria E-mail: Werner.Ernst@uibk.ac.at Current Position

Mehr

LEBENSLÄUFE DER REFERENTEN ÜBERSICHT Seite 1

LEBENSLÄUFE DER REFERENTEN ÜBERSICHT Seite 1 LEBENSLÄUFE DER REFERENTEN ÜBERSICHT Seite 1 Albers, Dr. Bernhard/Norderstedt Jahrgang 1962 Studium der Zahnheilkunde in Göttingen und Hamburg 1981 1987 Examen 1987 Promotion 1991 drei Jahre Assistenzzahnarzt

Mehr

Liste der besuchten Fortbildungen / Kongresse

Liste der besuchten Fortbildungen / Kongresse Study- Club Implantologie Prof. Dumfahrt, Dr. Weinländer (Innsbruck,02.03.2001) Mechanische Wirkung von Handzahnbürsten und elektrischen Zahnbürsten Prof.Dr. T. Imfeld (Innsbruck, 20.04.2001) Creditierungspunkte:

Mehr

Der Erfolgskurs der Implantologie

Der Erfolgskurs der Implantologie »Fortschritt beginnt mit Innovation«Der Erfolgskurs der Implantologie Drs. Kniha und Gahlert »Erfolg durch Erfolgskurse«Eine Frage der Philosophie. Was macht eine Praxis überdurchschnittlich erfolgreich?

Mehr

Curriculum Parodontologie

Curriculum Parodontologie LZK Fortbildung Curriculum Curriculum Parodontologie Mai 2012 bis Juni 2013 Mit Live-OP-Kurs! Fortbildungspunkte: 122 LZK Institut Bildung und Wissenschaft Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz Vorwort

Mehr

03/2009 Standards und neue Möglichkeiten in der Implantologie Univ. Prof. DDr. Mailath-Pokorny

03/2009 Standards und neue Möglichkeiten in der Implantologie Univ. Prof. DDr. Mailath-Pokorny Dr. Philipp Jahn MSc Ausbildung 1988 1992 Volksschule, VS Hietzing am Platz 1992 2000 Matura, Bundesrealgymnasium Wenzgasse GRG 13 2000 Präsenzdienst, 1. Gardekompanie Ehrengarde 2001 2010 Universitätsstudium,

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD. deutsch english fançais

DENTAL VIDEO. Journal on DVD. deutsch english fançais DENTAL VIDEO Journal on DVD 4 2011 deutsch english fançais Live-OP 1 / Live surgery no. 1 / Intervention en direct 1 Dipl. Stom. Michael Arnold Einzeitige Revisionsbehandlung am unteren Prämolaren Single-stage

Mehr

WORLD-CLASS IS IN SESSION. YOUR SEAT IS WAITING. IMPLANTOLOGIE FÜR DIE EXPERTEN VON MORGEN GET THE RIGHT FEELING

WORLD-CLASS IS IN SESSION. YOUR SEAT IS WAITING. IMPLANTOLOGIE FÜR DIE EXPERTEN VON MORGEN GET THE RIGHT FEELING WORLD-CLASS IS IN SESSION. YOUR SEAT IS WAITING. IMPLANTOLOGIE FÜR DIE EXPERTEN VON MORGEN GET THE RIGHT FEELING Wien, 12. 13. Dezember 2014 VORWORT: Liebe Kolleginnen und Kollegen, BIOMET 3i hat bereits

Mehr

Einladung. Dental Curriculum

Einladung. Dental Curriculum Einladung Dental Curriculum Herzlich willkommen zum Pluradent Dental Curriculum vom 19. März bis 19. November 2016 in der Pluradent Niederlassung Kassel und in der Praxis Dr. Andreas Koch in Witzenhausen

Mehr

Fortbildungen. Zahnarzt Dr. Bianca Olpp

Fortbildungen. Zahnarzt Dr. Bianca Olpp Fortbildungen Zahnarzt Dr. Bianca Olpp Fortbildungen in 2012 Januar Ästhetik Plastisch-Ästhetische Parodontalchirurgie (Curriculum Ästhetische Zahnheilkunde) Januar Integration der Lachgassedierung in

Mehr

Die navigierte Implantologie im täglichen Praxisablauf

Die navigierte Implantologie im täglichen Praxisablauf Die navigierte Implantologie im täglichen Praxisablauf Ein Erfahrungsbericht zu den Vorteilen der Implantat-Planungssoftware smop Dr. Kilian David Hansen, Dr. Daniel Bäumer, Prof. Dr. med. Marc Hürzeler

Mehr

2. Tokuyama Symposium Berlin. Excellence in Aesthetics State of the Art

2. Tokuyama Symposium Berlin. Excellence in Aesthetics State of the Art Excellence in Aesthetics State of the Art Das Symposium Nationale und internationale Top-Referenten geben einen Einblick in den - State of the Art - ästhetischer Zahnrestaurationen mit Komposit. Im Rahmen

Mehr

PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG. Fortbildung. 11. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Stuttgart, Theaterhaus. Die perfekte Fortsetzung Ihrer Prophylaxe

PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG. Fortbildung. 11. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Stuttgart, Theaterhaus. Die perfekte Fortsetzung Ihrer Prophylaxe PROPHYLAXE WISSEN WEITERBILDUNG Fortbildung 11. Februar 2015, 15.00-18.45 Uhr Stuttgart, Theaterhaus Die perfekte Fortsetzung Ihrer Prophylaxe Willkommen! Liebes Praxisteam, wir freuen uns, dass Sie heute

Mehr

Lava Passt! Das Ergebnis: ein filmreifes Lächeln. Lava. Kronen & Brücken für Ihre Patienten

Lava Passt! Das Ergebnis: ein filmreifes Lächeln. Lava. Kronen & Brücken für Ihre Patienten Lava Passt! Das Ergebnis: ein filmreifes Lächeln. Lava Kronen & Brücken für Ihre Patienten Herausragende, natürlich wirkende Ästhetik Präzise, CAD/CAMgefertigte Gerüste aus hochstabilem Zirkonoxid Ausgezeichnete

Mehr

EUROPEAN IMMERSION IN IMPLANT DENTISTRY PRAGUE

EUROPEAN IMMERSION IN IMPLANT DENTISTRY PRAGUE EUROPEAN IMMERSION IN IMPLANT DENTISTRY PRAGUE A UNIQUE OPPORTUNITY FOR PRACTICAL ADVANCEMENT IN THE FIELD OF DENTAL IMPLANTOLOGY EINE EINZIGARTIGE GELEGENHEIT DER PRAKTISCHEN AUSBILDUNG IN DER DENTALEN

Mehr

Traummann gemacht Ein Beitrag von PD Dr. Florian Beuer und Ztm. Sissy Palme, beide München/Deutschland

Traummann gemacht Ein Beitrag von PD Dr. Florian Beuer und Ztm. Sissy Palme, beide München/Deutschland dd TECHNIK Ästhetische Korrektur mit sechs keramischen Nonpräp-Veneers im Oberkiefer Traummann gemacht Ein Beitrag von PD Dr. Florian Beuer und Ztm. Sissy Palme, beide München/Deutschland Vielleicht kennen

Mehr

Namen von Dentalverbänden im deutschsprachigen Raum mit ihren englischen Entsprechungen

Namen von Dentalverbänden im deutschsprachigen Raum mit ihren englischen Entsprechungen Dental Info March/März 2013 Seite/Page 1 Namen von Dentalverbänden im deutschsprachigen Raum mit ihren englischen Entsprechungen Names of dental organizations in the German-speaking area and their English

Mehr

Der pathogene Biofilm wird zerstört Die antimikrobielle Lasertherapie in der Periimplantitis-Therapie

Der pathogene Biofilm wird zerstört Die antimikrobielle Lasertherapie in der Periimplantitis-Therapie Der pathogene Biofilm wird zerstört Die antimikrobielle Lasertherapie in der Periimplantitis-Therapie Die antimikrobielle photodynamische Helbo-Therapie eignet sich zur Behandlung von Mukositis und zur

Mehr

D R. M E D. D E N T. M S C

D R. M E D. D E N T. M S C DR. MED. DENT. MSC Mitgliedschaften in Fachgesellschaften: Akademie Praxis und Wissenschaft BDiZ Bundesverband der niedergelassenen implantologisch tätigen Zahnärzte in Deutschland e.v. Arbeitsgemeinschaft

Mehr

Lebenslauf. Dr. med. Henning W. Woitge. Praxis Dr. Woitge

Lebenslauf. Dr. med. Henning W. Woitge. Praxis Dr. Woitge Lebenslauf persönliche Daten 2 Medizinische Ausbildung 2 Medizinische Weiterbildung 2 Zusätzliche Qualifikationen 3 Wissenschaftliche Erfahrungen und Akademischer Titel 3 Preise und Auszeichnungen 4 Mitgliedschaften

Mehr

Zahnimplantate von Astra Tech. Ganz wie natürliche Zähne

Zahnimplantate von Astra Tech. Ganz wie natürliche Zähne Zahnimplantate von Astra Tech Ganz wie natürliche Zähne Möglichkeiten des implantatgetragenen Zahnersatzes Wenn ein Zahn oder mehrere Zähne verloren gehen, sind Zahnimplantate in den meisten Fällen eine

Mehr

Prof. Dr. med. Hans H. Scheld 14.09.2010

Prof. Dr. med. Hans H. Scheld 14.09.2010 Universitätsklinikum Münster Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herzund Gefäßchirurgie Prof. Dr. med. Hans H. Scheld *9.8.1946 Ehringshausen/Wetzlar 1953-1957 Grundschule (Ehringshausen) 1966 Abitur (Gymnasium

Mehr

Einladung. Dental Curriculum

Einladung. Dental Curriculum Einladung Dental Curriculum Herzlich willkommen zum Pluradent Dental Curriculum vom 05. März bis 19. November 2016 in der Pluradent Niederlassung Hannover und in der MKG-Praxis Dr. Dr. Kim Redecker & Partner

Mehr

Prof. Dr. Giovanni Zucchelli (Autor)... 2 Rezessionsdeckung mit koronalem Verschiebelappen... 2. Kurzbiographie...2 Materialliste...

Prof. Dr. Giovanni Zucchelli (Autor)... 2 Rezessionsdeckung mit koronalem Verschiebelappen... 2. Kurzbiographie...2 Materialliste... 4/2009 Inhalt Prof. Dr. Giovanni Zucchelli ()... 2 Rezessionsdeckung mit koronalem Verschiebelappen... 2 Kurzbiographie...2 Materialliste...3 Dr. med. dent. Robert Nölken ()... 4 Implantation mit Facilitate

Mehr

Die Parodontalbetreuung ein Lernprogramm zur

Die Parodontalbetreuung ein Lernprogramm zur Christoph A. Ramseier Niklaus P. Lang Die Parodontalbetreuung ein Lernprogramm zur Qualitätssicherung in der Parodontologie 2. Auflage Quintessenz Mediengruppe Dr. med. dent. Christoph A. Ramseier Spezialist

Mehr

Abstracts Expertensymposien 2009 Implantatprothetik & Vollkeramik in Baden-Baden, Salzburg, Köln & Göttingen. Vortragstitel Referent Seite

Abstracts Expertensymposien 2009 Implantatprothetik & Vollkeramik in Baden-Baden, Salzburg, Köln & Göttingen. Vortragstitel Referent Seite Vortragstitel Referent Seite Faszination vollkeramischer Restaurationen festsitzend, metallfrei, zahn- & implantatgestützt Oliver Brix ZT in Wiesbaden 3 Update Vollkeramik & Befestigung Übersicht Werkstoffe,

Mehr

Kurzprofil. Dr. med. dent. Martin Emmel. Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Kurzprofil. Dr. med. dent. Martin Emmel. Fachzahnarzt für Oralchirurgie Kurzprofil Dr. med. dent. Martin Emmel Fachzahnarzt für Oralchirurgie Persönliche Daten Name Dr. Martin Emmel Geburtstag 05. September 1981 Ausbildung Studium 2002-2007 Studium der Zahnmedizin an der Johannes

Mehr

Implantatprothetik. DVD/Blu-ray Kompendium Neuerscheinung 2012. Ein Wort des Dankes

Implantatprothetik. DVD/Blu-ray Kompendium Neuerscheinung 2012. Ein Wort des Dankes Ein Wort des Dankes Eine intensive Zusammenarbeit und Kommunikation in einem Team von Spezialisten ist in der IMPLANTATPROTHETIK die Voraussetzung für hochwertige Behandlungsresultate. Das DVD/ Blu-ray

Mehr

2. Münchner Runde. Einladung zur. München, 7. Februar 2015. DENTSPLY Implants Fortbildungen

2. Münchner Runde. Einladung zur. München, 7. Februar 2015. DENTSPLY Implants Fortbildungen Einladung zur 2. Münchner Runde München, 7. Februar 2015 DENTSPLY Implants Fortbildungen Einladung zur 2. Münchner Runde München, 7. Februar 2015 Fast schon Tradition: die Münchner Runde. Ein Tag für den

Mehr

FORUM ZAHNTECHNIK 2014

FORUM ZAHNTECHNIK 2014 FORUM ZAHNTECHNIK 2014 BEWÄHRTES HANDWERK NEUE TECHNIK AUTO- & TECHNIKMUSEUM SINSHEIM 28. MÄRZ 2014 PROGRAMM FREITAG, 28. MÄRZ 2014, SINSHEIM Moderation: Silvia B. Pitz 9:00 Uhr Begrüßung Wolfgang Becker,

Mehr

PLANQUADRAT 21. 58 Swiss Dental Community 6. Jahrgang 1/13 ZAHNTECHNIK

PLANQUADRAT 21. 58 Swiss Dental Community 6. Jahrgang 1/13 ZAHNTECHNIK Implantatgestützte vollkeramische Einzelzahnversorgung eines Oberkieferfrontzahns Teil 2 PLANQUADRAT 21 Ein Beitrag von Ztm. Christian Thie, Blankenfelde, und Alexander Fischer, Berlin/beide Deutschland

Mehr

Dentale Fortbildung mit bredent medical

Dentale Fortbildung mit bredent medical Dentale Fortbildung mit bredent medical B erufliche Weiterbildung ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Zahnärzte und Implantologen. bredent, ein Unternehmen mit über 30-jähriger Erfahrung in der Entwicklung

Mehr

Kurs- und Seminarübersicht

Kurs- und Seminarübersicht Kurs- und Seminarübersicht LOSER & CO öfter mal was Gutes... LOSER & & CO CO GMBH VERTRIEB. VON DENTALPRODUKTEN BENZSTRASSE 1c 1c, D-51381 D - LEVERKUSEN TELEFON: 0 21 0 2171/70 66 7070, FAX: 0 2171/ 71/70

Mehr

A world of inspiration FORTBILDUNGSÜBERSICHT FÜR ZAHNÄRZTE DEUTSCHLAND 2. HALBJAHR 2011

A world of inspiration FORTBILDUNGSÜBERSICHT FÜR ZAHNÄRZTE DEUTSCHLAND 2. HALBJAHR 2011 A world of inspiration FORTBILDUNGSÜBERSICHT FÜR ZAHNÄRZTE DEUTSCHLAND 2. HALBJAHR 2011 INSPIRATION SCHAFFT INNOVATION ngesichts der nicht abreißenden Flut von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und

Mehr

Frühjahrssymposium 2015

Frühjahrssymposium 2015 Bayerischer Implantologietag Frühjahrssymposium 2015 24. 25.04.2015 Maritim Hotel / Nürnberg 8 Fortbildungspunkte In Kooperation mit: DGZMK DGMKG BDIZ DGZI BDO DGOI LVMK ProLab MIT UNS SIND SIE MIT BESSER

Mehr

TABELLARISCHER LEBENSLAUF

TABELLARISCHER LEBENSLAUF Prof. Dr. Bernhard Steinhoff TABELLARISCHER LEBENSLAUF Persönliche Daten Name Bernhard Jochen Steinhoff Akademischer Grad Professor Dr. med. Geburtsdatum 18.09.1961 Geburtsort Offenburg/Baden Familie verheiratet,

Mehr

Update: Adhäsivtechnik, Anwendung von Adhäsivsystemen und Handhabung von Lichtgeräten Samstag, 24.1.2015 Blunck (Berlin)

Update: Adhäsivtechnik, Anwendung von Adhäsivsystemen und Handhabung von Lichtgeräten Samstag, 24.1.2015 Blunck (Berlin) Kurse 2015: Update: Adhäsivtechnik, Anwendung von Adhäsivsystemen und Handhabung von Lichtgeräten Samstag, 24.1.2015 Blunck (Berlin) Update: Plastische Parodontalchirurgie - - ausgebucht Donnerstag, 19.3.2015

Mehr

5 th German MEISINGER Bone Management Symposium. 6. 7. Mai 2011. Fortbildungspunkte

5 th German MEISINGER Bone Management Symposium. 6. 7. Mai 2011. Fortbildungspunkte 5 th German MEISINGER Bone Management Symposium 6. 7. Mai 2011 Bis zu 14 Fortbildungspunkte 5 th German MEISINGER Bone Management Symposium 6. 7. Mai 2011 5Veranstaltungsort Abteilung für Zahnärztliche

Mehr

University of Zurich. Laudatio zur Verabschiedung von Prof. Dr. Werner Mörmann. Zurich Open Repository and Archive. Attin, T.

University of Zurich. Laudatio zur Verabschiedung von Prof. Dr. Werner Mörmann. Zurich Open Repository and Archive. Attin, T. University of Zurich Zurich Open Repository and Archive Winterthurerstr. 190 CH-8057 Zurich Year: 2009 Laudatio zur Verabschiedung von Prof. Dr. Werner Mörmann Attin, T Attin, T (2009). Laudatio zur Verabschiedung

Mehr

Heinrich-Hammer-Institut. Fortbildungsakademie der schleswig-holsteinischen Zahnärzte

Heinrich-Hammer-Institut. Fortbildungsakademie der schleswig-holsteinischen Zahnärzte Fortbildungsakademie der schleswig-holsteinischen Zahnärzte Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2013 Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Drs. hc. Malmö / Bern Heinrich Hammer 14.12.1891 18.12.1972 Erster Ordinarius

Mehr

YOUNG ITI Meeting 2013

YOUNG ITI Meeting 2013 YOUNG ITI Meeting 2013 Erfordern neue Technologien neue Konzepte? Samstag, 28. September 2013 in Leipzig Vorwort Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, liebe ITI Mitglieder und Fellows, mittlerweile ist

Mehr

PD Dr. Stefan Fickl Dr. Kai Fischer

PD Dr. Stefan Fickl Dr. Kai Fischer PD Dr. Stefan Fickl Dr. Kai Fischer Workshop mit Hands-On Parodontologie und Implantologie ein parodontologisches Therapiekonzept 2. 3. Oktober 2014 (bei Zürich), Schweiz Herzlich Willkommen im Zimmer

Mehr

ITI Fortbildungsprogramm Deutschland 2016

ITI Fortbildungsprogramm Deutschland 2016 ITI Fortbildungsprogramm Deutschland 2016 In Kooperation mit Straumann für die Kursorganisation Univ.-Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas Univ.-Prof. Dr. Dr. Johannes Kleinheinz Dr. Georg Bach Univ.-Prof. Dr.

Mehr

bredent group days SKY Meeting 2014

bredent group days SKY Meeting 2014 bredent group days SKY Meeting 2014 22. bis 24. Mai 2014 Maritim Hotel Berlin November 2013 Ausgabe #11 Workshops auf Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Russisch, Spanisch

Mehr

of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic

of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic Process control of the equalopportunities work at the University of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic 1 Framework conditions of the equal opportunities work

Mehr

Curriculum Implantologie

Curriculum Implantologie LZK Fortbildung Curriculum Curriculum Implantologie Februar 2015 bis Juni 2016 Mit Hands-on, Hospitationen und Supervisionen Fortbildungspunkte: 230 LZK Institut Bildung und Wissenschaft Landeszahnärztekammer

Mehr

Ästhetische Zahnmedizin

Ästhetische Zahnmedizin Grafik: iryna matsiash istockphoto.com NOCH PLÄTZE FREI! Das Curriculum verfolgt das Ziel, den Teilnehmern eine Aktualisierung und Vertiefung ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der ästhetischen

Mehr

B u. s e n b e n d e. :expert meeting

B u. s e n b e n d e. :expert meeting X 10 Jahre Dental Expert Meeting Mallorca B u r s e n b e n d e :expert meeting DENTAL EXPERT MEETING 25. 29. März 2015 im Robinson Club Cala Serena auf Mallorca Zehnmal besser! Zehn mal Mallorca: Wer

Mehr

PD Dr. Jan-Frederik Güth ZA Stephan Rebele

PD Dr. Jan-Frederik Güth ZA Stephan Rebele PD Dr. Jan-Frederik Güth ZA Stephan Rebele Workshop mit Hands-On Moderne implantat-prothetische Rehabilitationen Vorhersagbare, innovative Behandlungskonzepte für die funktionelle Zone 12. 13. Juni 2015

Mehr

Curicullum Vitae. Dr. med. dent. Fotios V. Exarchou. D.D.S., Dipl. Orth., Dipl. Dent., Ph.D., Ph.D. Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Curicullum Vitae. Dr. med. dent. Fotios V. Exarchou. D.D.S., Dipl. Orth., Dipl. Dent., Ph.D., Ph.D. Fachzahnarzt für Kieferorthopädie Curicullum Vitae Dr. med. dent. Fotios V. Exarchou D.D.S., Dipl. Orth., Dipl. Dent., Ph.D., Ph.D. Fachzahnarzt für Kieferorthopädie 28th Octovriou 49, 45333 Ioannina, Griechenland Tel: +302651032190, Mobil:

Mehr

Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie & Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie & Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie & Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Praxis! Als Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie & Zahn-, Mund-

Mehr

Weiterbildungskurse Dr. Mark Gfeller

Weiterbildungskurse Dr. Mark Gfeller Weiterbildungskurse Dr. Mark Gfeller Datum Thema Anz. Std. 2011 7.3.2011 Zusammenarbeit mit KO- Spezialist. Dr. Kubala 1.5 5.2011 Zertifikat Best Practice, Qualitätsmanagement 29.6.2011 Zertifikat SSO.

Mehr

partnerschaft zum erfolg Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Matthias Wolfgarten Drei Gewinner: Sie, Ihre Patienten und Wir.

partnerschaft zum erfolg Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Matthias Wolfgarten Drei Gewinner: Sie, Ihre Patienten und Wir. Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Matthias Wolfgarten Implantologie und Parodontologie Ästhetische Zahnheilkunde partnerschaft zum erfolg Drei Gewinner: Sie, Ihre Patienten und Wir. sie, liebe kollegen, wissen,

Mehr

Fortbildungen Dr. med. dent. Ralph List (Seite 1/5)

Fortbildungen Dr. med. dent. Ralph List (Seite 1/5) Fortbildungen Dr. med. dent. Ralph List (Seite 1/5) 28.10.2015 Die Sinusbodenaugmentation DGOI Nürnberg 17.10.2015 Frontzahnästhetik mit NobelActive und Weichgewebemanagement Nobel Biocare 04.06.2014 Shorts

Mehr

Feste Zähne an einem Tag

Feste Zähne an einem Tag Gerne informieren wir Sie persönlich in der vitas clinic Liebe Patienten, wir führen in der vitas clinic regelmäßig in unserer Akademie zu diesem Thema Patientenveranstaltungen durch. Diese Veranstaltungen

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

In fünf Schritten zum passgenauen Steg

In fünf Schritten zum passgenauen Steg CAD/CAM-Technologie In fünf Schritten zum passgenauen Steg Josef Schweiger, PD. Dr. Florian Beuer, Martin Huber B. Sc., Dr. Michael Stimmelmayr Das Anfertigen von spannungsfreien und passgenauen Stegen

Mehr

Das IMC Master Program

Das IMC Master Program Das IMC Master Program Master of Oral Medicine in Implantology Studiengang 2012 / 2013 International Medial College - IMC Das IMC In Kooperation mit den medizinischen Fakultäten des Universitätsverbundes

Mehr

Vollkeramik und CAD/CAM in der Zahnmedizin aktuelle Termine

Vollkeramik und CAD/CAM in der Zahnmedizin aktuelle Termine Vollkeramik und CAD/CAM in der Zahnmedizin aktuelle Termine Interessenten für die vollkeramische Restauration und für die computergestützte Verarbeitung von Dentalkeramiken in Praxis und ZT-Labor können

Mehr

e n t a l www.metoxit.com

e n t a l www.metoxit.com e n t a l www.metoxit.com Firma Die Metoxit AG ist ein mittelständisches Schweizer Unternehmen, das zur AGZ-Holding gehört. Metoxit bietet eine breite Palette von Produkten aus Hochleistungskeramik (Oxidkeramik)

Mehr

Frühjahrssymposium 2016

Frühjahrssymposium 2016 Bayerischer Implantologietag Frühjahrssymposium 2016 22. 23.04.2016 Hotel Dolce / München Unterschleißheim 8 Fortbildungspunkte In Kooperation mit: DGZMK DGMKG BDIZ DGZI BDO DGOI LVMK ProLab Zum Glück

Mehr

Befestigung vollkeramischer Restaurationen: Ist ohne Adhäsion alles nichts? Adhäsive Keramikrestauration

Befestigung vollkeramischer Restaurationen: Ist ohne Adhäsion alles nichts? Adhäsive Keramikrestauration Adhäsive Keramikrestauration Der Vortrag stellt adhäsive Keramikrestaurationen als Teil eines Sanierungskonzeptes vor. Detailliert werden praxisgerecht allgemeingültige Regeln der Präparation für Adhäsivtechnik

Mehr

Fortgeschrittene Implantatbehandlungen

Fortgeschrittene Implantatbehandlungen R&D for you Research and Development 3-Tageskurs Fortgeschrittene Implantatbehandlungen Zürich 18. 20. Juni 2015 Veranstaltungsort: Universität Zürich Zentrum für Zahnmedizin Klinik für Kronen- und Brückenprothetik,

Mehr

Zahnmedizinisches FortbildungsZentrum Stuttgart

Zahnmedizinisches FortbildungsZentrum Stuttgart Zahnmedizinisches FortbildungsZentrum Stuttgart Frau Gabriela Graz Im Heuleger 28 71696 Möglingen Teilnahmebestätigung I Fortbildungsnachweis Dem o.g. Adressaten wird die Teilnahme an folgender Fortbildungsveranstaltung

Mehr

CURRICULUM VITAE NAME: Prof. Dr. med. Christian Detter. Geburtsdatum: 08. Juni 1963. Geburtsort: Mannheim. Dienstanschrift:

CURRICULUM VITAE NAME: Prof. Dr. med. Christian Detter. Geburtsdatum: 08. Juni 1963. Geburtsort: Mannheim. Dienstanschrift: CURRICULUM VITAE NAME: Prof. Dr. med. Christian Detter Geburtsdatum: 08. Juni 1963 Geburtsort: Mannheim Dienstanschrift: Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH Klinik und Poliklinik für Herz- und Gefäßchirurgie

Mehr

F I T4 C L I N I C M O D U L I / I I / I I I (PROVISORIEN/ Z A H N T E C H N I K / PRÄPARATIONEN)

F I T4 C L I N I C M O D U L I / I I / I I I (PROVISORIEN/ Z A H N T E C H N I K / PRÄPARATIONEN) F I T4 C L I N I C M O D U L I / I I / I I I (PROVISORIEN/ Z A H N T E C H N I K / PRÄPARATIONEN) SA. 02.04.2016 SO. 03.04.2016 VIERNHEIM / WIESLOCH NETWORKING ERFOLGE WORKSHOPS VERLEIH // SIE STUDIEREN

Mehr

ITI Fortbildungsprogramm Österreich 2015

ITI Fortbildungsprogramm Österreich 2015 ITI Fortbildungsprogramm Österreich 2015 In Kooperation mit Straumann Doz. DDr. Michael Payer DDr. Andreas-Sascha Virnik Dr. Andrea Albert-Kiszely Doz. DDr. Ulrike Beier Karl-Heinz Demmler Eine gute Investition:

Mehr

Symbiose zwischen traditionellem Handwerk und digitaler Präzision

Symbiose zwischen traditionellem Handwerk und digitaler Präzision Symbiose zwischen traditionellem Handwerk und digitaler Präzision Wir bieten Ihnen hochwertige Lösungen, ästhetisch, funktionell und haben dabei immer den Patienten als Mensch im Fokus. team kommunikation

Mehr

Qualität dentaler CAD/CAM-Systeme

Qualität dentaler CAD/CAM-Systeme Autor Wissenschaftler Status Aktuell Kategorie Qualität dentaler CAD/CAM-Systeme Neue Arbeitsgruppe der ISO erarbeitet Standards zur Überprüfung der Genauigkeit digitaler Technologien Prof. Dr. Jef M.

Mehr

DENTAL VIDEO. Journal on DVD

DENTAL VIDEO. Journal on DVD DENTAL VIDEO Journal on DVD 3 2010 Dr. Ueli Grunder g-gzahnaerzte@bluewin.ch Frontzahnimplantation mit gleichzeitigem Knochenaufbau (GBR) Kurzbiografie Dr. Ueli Grunder absolvierte das zahnmedizinische

Mehr

Der Mitglieder des DGL-Vorstandes stellen sich vor

Der Mitglieder des DGL-Vorstandes stellen sich vor Der Mitglieder des DGL-Vorstandes stellen sich vor MITTEILUNGEN DER DGL Die Mitglieder des DGL-Vorstandes stellen sich vor Vorstand der deutschen Gesellschaft für Laserzahnheilkunde Präsident Prof. Dr.

Mehr

Q-Implant Marathon. Praktische implantologische hands-on kurse

Q-Implant Marathon. Praktische implantologische hands-on kurse Praktische implantologische hands-on kurse 2 Kurs Informationen: TCP (Trinon Collegium Practicum) und TRINON Titanium GmbH organisieren seit 5 Jahren praktische implantologische Kurse. 25 Kurse haben seit

Mehr