Adipositas Wann kommt der Chirurg?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Adipositas Wann kommt der Chirurg?"

Transkript

1 Adipositas Wann kommt der Chirurg? Thomas P. Hüttl Ärzte und Selbsthilfe im Dialog: Krankhaftes Übergewicht und Adipositas vermeiden München, 24. April 2013

2 Verständnis für Adipositaschirurgie Chirurgie = einzig effektive Therapie bei extremer Adipositas Chirurgie = Alternative bei Versagen konservativer Therapie Chirurgie = Option bei schwer einstellbarem Diabetes (Metabolische Chirurgie) Wiederherstellungs-Chirurgie Aber: Adipositas ist nicht heilbar 4-D-Regel International Obesity Taskforce aus FOCUS 46/2003

3 Behandlungsverfahren Konservativ: bei schwerer Adipositas - Programme zur Gewichtsabnahme i.d.r. ohne Erfolg! - Pharmazeutische Präparate Unverändert seit NIH-Konferenz 1991 Interventionell: - endoskopisch (Magenballon, Endobypass) - operativ (Bypass, Magenband, Sleeve, BPD-DS)

4 Oder doch gleich Chirurgie? OPTIFAST52 N = 8296, multizentrisch (37 Dt. Zentren), Adipositas I, II, III: 20%, 32%, 47% Langzeit -Daten Gewicht 3-Jahre: N = 301 (3,6%) X Langzeit -Daten Lebensqualität N = 250 (3%) Bischoff SC et.al.: Multicenter evaluation of an interdisciplinary 52 weight loss program for obesity with regard to body weight, comorbidities and quality of life a prospective study; Int J of Obesity 2011; 1-11.

5 Patientenauswahl Motivation Entscheidende Faktoren Leidensdruck (auch psychosozial) Bereitschaft zur Ernährungsanpassung Bereitschaft zur Nachsorge Bereitschaft zur dauerhaften Einnahme von Supplementen

6 Evaluation und Diagnostik Eine operative Maßnahme zur Gewichtsreduktion erfordert eine vorhergehende interdisziplinäre Stellungnahme. In diesem Zusammenhang sollte eine Vorstellung bei einem in der konservativen Adipositas- Therapie erfahrenen Arzt erfolgen. Runkel, Hüttl et al. (2010) S3-Leitlinie Adipositas-Chirurgie

7 Evaluation und Diagnostik Bereits präoperativ sollen die Patienten von einer Ernährungsfachkraft mitbetreut werden! größere Abnahme nach einer OP schnellere Gewichtsabnahme und kürzere OP-Zeit nach erfolgreichem Ernährungsprogramm Runkel, Hüttl et al. (2010) S3-Leitlinie Adipositas-Chirurgie

8 Evaluation und Diagnostik Insbesondere sollte bei allen Patienten die Konsultation eines möglichst in der Therapie der Adipositas tätigen klinischen Psychologen, Psychosomatikers oder Psychiaters in Betracht gezogen werden. Runkel, Hüttl et al. (2010) S3-Leitlinie Adipositas-Chirurgie

9 Indikation Adipositas III (BMI > 40 kg/m²) Adipositas II (BMI > 35 kg/m²) + Folge- / Begleiterkrankungen (z.b. Diabetes, Bluthochdruck) intensive konservative Therapie ausgeschöpft oder geringe Erfolgsaussicht (neu!) Compliance / Adhärenz Runkel, Hüttl et al. (2010) S3-Leitlinie Adipositas-Chirurgie

10 Dosisabhängige Wirkung! Magenband Verlust an Übergewicht (EWL) Begleiterkrankungen Typ 2 Diabetes 47.4% 47.9% (29 kg) Hypertonus Hyperlipidämie Roux Y- Bypass BPD Buchwald H et al. JAMA 2004 Verlust an Übergewicht (EWL) 61.6% (43 kg) Begleiterkrankungen 83.7% Typ 2 Diabetes Hypertonus Remissionsraten Hyperlipidämie nach Schlauchmagen-OP Typ 2 Diabetes 74 % Verlust an Übergewicht (EWL) 70.1% (46 kg) Begleiterkrankungen Bluthochdruck Typ 2 Diabetes 63 % 98.9% Hypertonus Schlafapnoe-Syndrom Hyperlipidämie 100 % Hüttl TP, Parhofer KG, et al. ZBL Chir :24-31 Besserung/Heilung (%)

11 Metabolische Chirurgie Bei Patienten mit einem Diabetes mellitus Typ 2 kann im Einzelfall bereits bei einem BMI zwischen 30 und 35 kg/m² eine bariatrische OP erwogen werden. NEU: FDA anerkennt BMI > 30 kg/m² + DMT2 als morbide Adipositas * Runkel, Hüttl et al. (2010), S3-Leitlinie Adipositas-Chirurgie *H. Buchwald, Dt. Chirurgenkongress Mai 2011M München

12 Diabetes-Chirurgie Chirurgie effektiver HbA1c Medikation BMI Konservativ Bypass Sleeve Schauer PR et al., N Engl J Med Apr 26;366(17): N = 150, prospektiv randomisiert, Endpunkt: HbA1c < 6%

13 OP-Verfahren Ein für alle Patienten pauschal zu empfehlendes Verfahren existiert nicht. Die Verfahrenswahl soll unter Berücksichtigung von BMI, Alter, Geschlecht, Komorbiditäten, Adhärenz und Beruf erfolgen. Sleeve Bypass Band BPD-DS 48% 42% 9% 1% Runkel, Hüttl et al. (2010) S3-Leitlinie Adipositas-Chirurgie, Dtsch Ärztebl Zahlenquelle: Destatis, Statistisches Bundesamt 2012 für 2011

14 Magenband (9%)

15 Roux-Y-Magenbypass (40%) kleiner Magenpouch (~15 ml; Restriktion) Bypass (Malabsorption) Gastro-Jejunostomie Jejuno-Jejunostomie ~ 1,5 m alimentärer Schenkel ~ 50 cm biliopankreatisch

16 Schlauchmagen (>50%) 5 cm

17 Stufenkonzept Hochrisikopatienten 11/ kg BMI 109 kg/m² kons. stat. Therapie 112/ kg BMI 91 kg/m² Ballon 7/ kg BMI 81 kg/m² Sleeve 1/ kg BMI 49 kg/m²

18 Patientensicherheit 5-Jahres-Überleben Kohortenstudie Quebec, N = 6781 MORTALITÄT 8% 6% 4% 2% 0,68% 6,17% p < 0,001 0% OP (N = 1035) KONTROLLE (N = 5746) * inklusive einer perioperativen Mortalitätsrate (30 Tage) von 0,4 %!!! 9-fache Reduktion der Sterblichkeit!!! Christou NV et al. (2004), Ann Surg 240:

19 Kosten-Effizienz Einfluss auf direkte Krankheitskosten 1. Jahr 4. Jahr 5. Jahr Krankenkassenausgaben im 5. Jahr* Psychiatrische Kardiovaskuläre Maligne Gesamtausgaben Erkrankungen KH Mio $ vs. $ vs. 5,1 $ ,75 v. Mio $ Mio $ $ $ pro 1000 Patienten Sampalis JS et al., J Obes Surg 14 (2004):

20 Nachsorge Patienten nach Adipositas-chirurgischen Eingriffen bedürfen einer regelmäßigen Nachsorge durch einen in der Adipositas-Therapie erfahrenen Arzt und eine Ernährungsfachkraft. Bariatrisch operierten Patienten sollte im 1. postoperativen Jahr eine engmaschigere Nachsorge / ärztliche Betreuung angeboten werden. Runkel, Hüttl et al. (2010) S3-Leitlinie Adipositas-Chirurgie

21 Plastische Chirurgie Plastische Korrekturen sollten integraler Bestandteil des Gesamtbehandlungskonzeptes sein Runkel, Hüttl et al. (2010) S3-Leitlinie Adipositas-Chirurgie Bilder: J. Widmann, Abtlg. f. Plastische Chirurgie

22 Inakzeptabler Versorgungsgrad Anteil der bariatrisch versorgten OP-fähigen Bevölkerung Entwicklungsland Bayern Martini O, Hüttl TP, Expertengruppe MBC (2012) OPs pro OP-fähige Bev. 2011, J.; BMI & DMT2 oder BMI 40

23 Quo vadis? Steigerung um Faktor 5-10 zu erwarten Quelle: Expertengruppe Metabolische Chirurgie

24 Weitere Informationen Expertengruppe Metabolische Chirurgie Adipositaszentrum München

Chirurgische und endoskopische Techniken zur Therapie von Adipositas und Diabetes

Chirurgische und endoskopische Techniken zur Therapie von Adipositas und Diabetes Chirurgische und endoskopische Techniken zur Therapie von Adipositas und Diabetes Symposium anlässlich der Gründung einer Arbeitsgemeinschaft Diabetes und Adipositas in der DDG Thomas P. Hüttl 6. Herbsttagung

Mehr

Adipositas- und Metabolische Chirurgie

Adipositas- und Metabolische Chirurgie Adipositas- und Metabolische Chirurgie Thomas P. Hüttl 7. Süddeutscher Hypophysen- und Nebennierentag für Patienten MPI München, 18. April 2015 Verständnis Chirurgie = einzig effektive Therapie bei extremer

Mehr

Gewichtsabnahme. 5. Süddeutscher Hypophysenund Nebennierentag Für Patienen, Angehörige, Max-Planck-Insitut Klinik München. Thomas P.

Gewichtsabnahme. 5. Süddeutscher Hypophysenund Nebennierentag Für Patienen, Angehörige, Max-Planck-Insitut Klinik München. Thomas P. Operationen zur Gewichtsabnahme Thomas P. Hüttl 5. Süddeutscher Hypophysenund Nebennierentag Für Patienen, Angehörige, Interessierte und Ärzte 9.4.2011 Max-Planck-Insitut Klinik München Problembewusstsein

Mehr

Operative Verfahren in der Adipositastherapie

Operative Verfahren in der Adipositastherapie Operative Verfahren in der Adipositastherapie Prof. Dr. med. Matthias Kemen Bochum, 3. März 2015 Leitlinie bariatrische Chirurgie AWMF/2010 Bei Patienten mit einem BMI 40 kg/m2 ohne Kontraindikationen

Mehr

Adipositas-Chirurgie aktueller wissenschaftlicher Stand. S. Theodoridou Krankenhaus Sachsenhausen Frankfurt a.m.

Adipositas-Chirurgie aktueller wissenschaftlicher Stand. S. Theodoridou Krankenhaus Sachsenhausen Frankfurt a.m. Adipositas-Chirurgie aktueller wissenschaftlicher Stand S. Theodoridou Krankenhaus Sachsenhausen Frankfurt a.m. Adipositas Epidemie unserer Zeit WHO (Weltgesundheitsorganisation) bewertet die Apidositas

Mehr

Adipositaschirurgie. OA Dr. Martin Schermann, 1. Chirurgie, Krankenanstalt Rudolfstiftung

Adipositaschirurgie. OA Dr. Martin Schermann, 1. Chirurgie, Krankenanstalt Rudolfstiftung Adipositaschirurgie OA Dr. Martin Schermann, 1. Chirurgie, Krankenanstalt Rudolfstiftung Adipositas Definition nach BMI: BMI normal: 18,5-25 BMI < 18,5: Untergewicht BMI 25-30: Übergewicht BMI 30-40: Adipositas

Mehr

INTERDISZIPLINÄR UND INTERPROFESSIONELL ADIPOSITAS- ZENTRUM

INTERDISZIPLINÄR UND INTERPROFESSIONELL ADIPOSITAS- ZENTRUM INTERDISZIPLINÄR UND INTERPROFESSIONELL ADIPOSITAS- ZENTRUM ÜBER UNS Das Adipositaszentrum Bodensee-Oberschwaben am Klinikum Friedrichshafen richtet sich an Menschen mit einem großen Übergewicht. Chirurgen,

Mehr

Chirurgie der Adipositas DIE NEUE S3-LEITLINIE

Chirurgie der Adipositas DIE NEUE S3-LEITLINIE Chirurgie der Adipositas DIE NEUE S3-LEITLINIE AUSZÜGE Ziele der S3-Leitlinie Entscheidungshilfen (EMPFEHLUNGEN) zur Qualitätsoptimierung der Adipositastherapie basierend auf einer systematischen Auswertung

Mehr

Operative Therapie der krankhaften Adipositas

Operative Therapie der krankhaften Adipositas Operative Therapie der krankhaften Adipositas Prof. Dr. med. Thomas Carus Klinik für Allgemeine, Visceral- und Unfallchirurgie Zentrum für minimal-invasive Chirurgie Klinikum Bremen-Ost Indikation zur

Mehr

Chirurgische Adipositastherapie im interdisziplinären Kontext. B. Husemann Düsseldorf

Chirurgische Adipositastherapie im interdisziplinären Kontext. B. Husemann Düsseldorf Chirurgische Adipositastherapie im interdisziplinären Kontext B. Husemann Düsseldorf Adipositas - Therapie interdisziplinärer Kontext = Schlagwort = Verteilung des Kuchens an möglichst viele = Verlagerung

Mehr

Überregionales Adipositas-Symposium

Überregionales Adipositas-Symposium Überregionales Adipositas-Symposium Neue Konzepte und operative Therapien der Adipositas Operative Therapie der Adipositas: Vom Magenband zum Magenschlauch: Ein Überblick über die verschiedenen Operationstechniken

Mehr

Interdisziplinäre Zusammenarbeit beim Schnittstellenmanagement Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin. ERNÄHRUNG 2016 Dresden

Interdisziplinäre Zusammenarbeit beim Schnittstellenmanagement Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin. ERNÄHRUNG 2016 Dresden Interdisziplinäre Zusammenarbeit beim Schnittstellenmanagement Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin Schwerpunktpraxis für Ernährungsmedizin Seit 2005 zertifiziert über BDEM Ca. 75 Praxen bundesweit Besondere

Mehr

Adipositasprävention in der Arztpraxis

Adipositasprävention in der Arztpraxis Kurs: Prävention in der Arztpraxis Adipositasprävention in der Arztpraxis David Fäh Inhalt Adipositas Schweiz: Häufigkeit & Trends Gewichtskontrolle in der Arztpraxis atavola: hausärztliche Kurzintervention

Mehr

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht Adipositas Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht Was ist krankhaftes Übergewicht? Unter krankhaftem Übergewicht (Adipositas) versteht man eine massive Gewichtszunahme, die die Gesundheit beeinträchtigen

Mehr

Metabolisches Syndrom

Metabolisches Syndrom Gewichtsreduktion Bewegungstherapie Verhaltenstherapie Metabolisches Syndrom Therapie konservativ / chirurgisch A. Scheiwiller Konservative Therapie Therapie der Krankheiten Medikamente Antidiabetika Antihypertensiva

Mehr

Bariatrische Chirurgie Dr. med. Tarik Delko Oberarzt Viszeralchirurgie/Adipositaszentrum Unispital Basel

Bariatrische Chirurgie Dr. med. Tarik Delko Oberarzt Viszeralchirurgie/Adipositaszentrum Unispital Basel Bariatrische Chirurgie Dr. med. Tarik Delko Oberarzt Viszeralchirurgie/Adipositaszentrum Unispital Basel Definitionen-Übergewicht Person Grösse 1.75m BMI > 30 92kg BMI > 35 108kg BMI > 40 122kg BMI > 50

Mehr

Wenn nichts mehr hilft, hilft das Messer?

Wenn nichts mehr hilft, hilft das Messer? Wenn nichts mehr hilft, hilft das Messer? Der schwere Weg zum leichteren Leben Ernährungssymposium 5. März 2015 Dr.med. Thomas Gürtler. Leitender Arzt Klinik für Viszeral-, Gefäss-& Thoraxchirugie WHO

Mehr

MEtABoLic SurgErY HirSLAnDEn. neue wege in DEr. Hirslanden A mediclinic international company

MEtABoLic SurgErY HirSLAnDEn. neue wege in DEr. Hirslanden A mediclinic international company MEtABoLic SurgErY HirSLAnDEn neue wege in DEr Adipositas-Chirurgie Hirslanden A mediclinic international company Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren Seit Jahren sind unterschiedliche Fachärzte in verschiedenen

Mehr

Adipositaschirurgie Universitätsspital Basel. Informationen für Hausärzte, medizinisches Fachpersonal,Patientinnen und Patienten

Adipositaschirurgie Universitätsspital Basel. Informationen für Hausärzte, medizinisches Fachpersonal,Patientinnen und Patienten Adipositaschirurgie Universitätsspital Basel Informationen für Hausärzte, medizinisches Fachpersonal,Patientinnen und Patienten Grundsätzliches Die Adipositas ist eine chronische Erkrankung, die weltweit

Mehr

Impressum. Interdisziplinäres Adipositaszentrum. Herausgeber: Klinikum Ibbenbüren GmbH Große Str. 41, Ibbenbüren. Große Str Ibbenbüren

Impressum. Interdisziplinäres Adipositaszentrum. Herausgeber: Klinikum Ibbenbüren GmbH Große Str. 41, Ibbenbüren. Große Str Ibbenbüren KLI090202_Adipositasflyer_RZ 02.02.09 09:50 Seite 1 Impressum Herausgeber: Klinikum Ibbenbüren GmbH Große Str. 41, 49477 Ibbenbüren Telefon: 0 54 51 / 52-0 Telefax: 0 54 51 / 52-50 51 E-Mail: info@klinikum-ibbenbueren.de

Mehr

Bariatrische Chirurgie: Einführung und Überblick

Bariatrische Chirurgie: Einführung und Überblick Klinik für Allgemeine Chirurgie, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie Bariatrische Chirurgie: Einführung und Überblick Hans-Joachim Klingen Grundlagen Folge- und Begleiterkrankungen der Adipositas 1.

Mehr

Chirurgische Therapie der Adipositas

Chirurgische Therapie der Adipositas Chirurgische Therapie der Adipositas Im Zentrum der sozialmedizinischen Begutachtung steht die Frage, ob alle konservativen Behandlungsmöglichkeiten in angemessener Weise ausgeschöpft worden sind und somit

Mehr

Adipositas aus der Sicht einer Betroffenen Sinn und Zweck einer Selbsthilfegruppe. Vortrag zur Fortbildungsveranstaltung

Adipositas aus der Sicht einer Betroffenen Sinn und Zweck einer Selbsthilfegruppe. Vortrag zur Fortbildungsveranstaltung Adipositas aus der Sicht einer Betroffenen Sinn und Zweck einer Selbsthilfegruppe Vortrag zur Fortbildungsveranstaltung Adipositas Behandlung ein wachsendes Problem in unserer Gesellschaft Ramona Gerbing

Mehr

Richtlinien zur operativen Behandlung von Übergewicht

Richtlinien zur operativen Behandlung von Übergewicht Richtlinien zur operativen Behandlung von Übergewicht Swiss Study Group for Morbid Obesity (SMOB) Gültig ab 9.11.2010 (Rev. 13.8.2008, 8.1.2009, 18.6.2009, 24.8.2009, 7.9.2009, 25.8.2010, 5.11.2010) Publiziert

Mehr

Interdisziplinäres Adipositas-Zentrum Eschwege. Adipositas-Zentrum des Klinikums Werra-Meißner

Interdisziplinäres Adipositas-Zentrum Eschwege. Adipositas-Zentrum des Klinikums Werra-Meißner Interdisziplinäres Eschwege des Klinikums Werra-Meißner Wir stellen uns vor. Adipositas ist eine chronische Krankheit. Betroffene haben ein hohes Risiko, Begleiterkrankungen zu entwickeln. Ihre Lebensqualität

Mehr

Newsletter Adipositaszentrum Aktivitäten 2017

Newsletter Adipositaszentrum Aktivitäten 2017 Sodbrennen bei Adipositas Spannende Vorträge Ein brennender Schmerz, aufsteigend vom Bauchraum, hinter dem Brustbein entlang hinauf in den Hals... Etwa 20 Millionen Menschen deutschlandweit leiden unter

Mehr

DRK Kliniken Berlin Köpenick. Krankhaftes Übergewicht - wir helfen Ihnen. Berliner Adipositaszentrum

DRK Kliniken Berlin Köpenick. Krankhaftes Übergewicht - wir helfen Ihnen. Berliner Adipositaszentrum DRK Kliniken Berlin Köpenick Krankhaftes Übergewicht - wir helfen Ihnen. Berliner Adipositaszentrum Das Team Prof. Dr. med. Matthias Pross Chefarzt Dr. med. Christina Ritter Oberärztin Dr. med. Martin

Mehr

Adipositas Diskriminierung? Probleme. Sport - Insulin - Bypass. Adipositas Diskriminierung? Epidemiologie

Adipositas Diskriminierung? Probleme. Sport - Insulin - Bypass. Adipositas Diskriminierung? Epidemiologie Interdisziplinäre Viszeralchirurgische Fortbildung Februar 2017 Diabetes und Adipositas : Sport, Insulin oder Magenbypass? Epidemiologie 1,5 Mia mit Übergewicht 503 Mio mit Adipositas 500 000 Operationen

Mehr

Der Typ 2 Diabetiker mit arterieller Hypertonie. 1. zu spät gehandelt. 2. zu spät behandelt. 3. zu ineffektiv therapiert.

Der Typ 2 Diabetiker mit arterieller Hypertonie. 1. zu spät gehandelt. 2. zu spät behandelt. 3. zu ineffektiv therapiert. 1. zu spät gehandelt 2. zu spät behandelt 3. zu ineffektiv therapiert Torsten Schwalm Häufige Koinzidenz, Problemstellung - gemeinsame pathogenetische Grundlagen - Diabetiker sind 3 x häufiger hyperton

Mehr

Nebenwirkung Übergewicht? Zur psychopharmakologischen Behandlung psychiatrischer Komorbiditäten bei Adipositas

Nebenwirkung Übergewicht? Zur psychopharmakologischen Behandlung psychiatrischer Komorbiditäten bei Adipositas Nebenwirkung Übergewicht? Zur psychopharmakologischen Behandlung psychiatrischer Komorbiditäten bei Adipositas Dr. Monika Paulis Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie Intakt Therapiezentrum für

Mehr

Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient,

Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient, Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie Adipositas- und Hernienzentrum München Chefarzt: Prof. Dr. med. Thomas Hüttl Chirurg, Viszeralchirurg, Proktologe Co-Chefarzt: Dr. med.

Mehr

PATIENTENINFORMATIONEN. Behandlung von Adipositas

PATIENTENINFORMATIONEN. Behandlung von Adipositas PATIENTENINFORMATIONEN Behandlung von Adipositas Liebe Patientin, lieber Patient Sie haben sich für eine langfristige Gewichtsreduktion entschieden. Bei diesem Schritt wollen wir Sie mit unserem Team

Mehr

ADIPOSITAS BEHANDLUNG. Dr. Sylvia Mirus

ADIPOSITAS BEHANDLUNG. Dr. Sylvia Mirus ADIPOSITAS BEHANDLUNG Dr. Sylvia Mirus Abnehmen WARUM? Quelle: vollvegan.blogspot.com Gewichtsreduktion -10kg führt zu Senkung der Gesamtmortalität um >20% Senkung der Diabetes-assoziierten Mortalität

Mehr

Aktuelle Evaluationen zum OPTIFAST 52-Programm 2011

Aktuelle Evaluationen zum OPTIFAST 52-Programm 2011 ERNÄHRUNGS- BERATUNG MEDIZINISCHE BETREUUNG VERHALTENS- TRAINING BEWEGUNGS- THERAPIE Aktuelle Evaluationen zum OPTIFAST 52-Programm 2011 Quellen: 1.) S. Bischoff et al., Multicenter evaluation of an interdisciplinary

Mehr

Schwere Zeiten? Wir machen es Ihnen leichter, etwas zu ändern. Klinikinformation. Klinikum Ibbenbüren. Interdisziplinäres Adipositaszentrum

Schwere Zeiten? Wir machen es Ihnen leichter, etwas zu ändern. Klinikinformation. Klinikum Ibbenbüren. Interdisziplinäres Adipositaszentrum Schwere Zeiten? Wir machen es Ihnen leichter, etwas zu ändern. Klinikinformation Klinikum Ibbenbüren Interdisziplinäres Adipositaszentrum Willkommen im Interdisziplinären Adipositaszentrum In Form sein,

Mehr

Prävention und Therapie der Adipositas aus Erfahrungen von Betroffenen

Prävention und Therapie der Adipositas aus Erfahrungen von Betroffenen Prävention und Therapie der Adipositas aus Erfahrungen von Betroffenen Prävention und Therapie der Adipositas aus Erfahrungen von Betroffenen Umfragezeitraum: 2017 Umfrageteilnehmer: 561 Aus welchem Bundesland

Mehr

Langzeitergebnisse und Komplikationen der operativen Therapie Chirurgie

Langzeitergebnisse und Komplikationen der operativen Therapie Chirurgie Langzeitergebnisse und Komplikationen der operativen Therapie Chirurgie 3. April 2014 Prof. Dr. med. Walter R. Marti, emba HSG Bereich Chirurgie KSA AG Bariatrische Chirurgie - Komplikationen Früh postoperative

Mehr

Chirurgische Therapie des adipösen Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2

Chirurgische Therapie des adipösen Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 Interdisziplinäre Fortbildung Angiologie, Gastroenterologie, Diabetologie und Adipositaschirurgie St. Antonius Ktankenhaus Köln, 10.6.2015 Chirurgische Therapie des adipösen Patienten mit Diabetes mellitus

Mehr

Bariatrische Chirurgie: Chirurgische Behandlung der morbiden Adipositas

Bariatrische Chirurgie: Chirurgische Behandlung der morbiden Adipositas Bariatrische Chirurgie: Chirurgische Behandlung der morbiden Adipositas Ärzteinformation Nr. 15 / Oktober 2011 Einleitung Indikation Die Prävalenz der morbiden Adipositas nimmt jährlich zu. Konservative

Mehr

BARIATRISCHE CHIRURGIE

BARIATRISCHE CHIRURGIE BARIATRISCHE CHIRURGIE Gerhard Prager gerhard.prager@meduniwien.ac.at Univ. Klinik für Chirurgie AKH Wien 2.5 Übergewicht und Sterberisiko males females Relative Mortalität 2.0 1.5 1.0 low very low low

Mehr

Pflege von adipösen Patienten die bariatrische Pflegekraft

Pflege von adipösen Patienten die bariatrische Pflegekraft Veranstaltungsdokumentation zum BGW forum 2013 Gesundheitsschutz in Krankenhaus und Klinik Hamburg, 2. bis 4. September 2013 Plenum G2 Pflege von adipösen Patienten die bariatrische Pflegekraft Inka Kischkel

Mehr

FETTSUCHT: WAS KANN DER CHIRURG BIETEN?

FETTSUCHT: WAS KANN DER CHIRURG BIETEN? FETTSUCHT: WAS KANN DER CHIRURG BIETEN? Jean-Marc Heinicke Konsiliarius für f r Adipositas-Chirurgie Philipp Nett Oberarzt, Verantwortlicher Adipositas-Chirurgie Universitätsklinik tsklinik für f r Viszerale

Mehr

Bariatrische Chirurgie: Eine Modeerscheingung?

Bariatrische Chirurgie: Eine Modeerscheingung? Bariatrische Chirurgie: Eine Modeerscheingung? Marc Schiesser Stv. Chefarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie Evolution??? 1800 2000 Definition Adipositas (Fettleibigkeit)

Mehr

Bariatrische Chirurgie

Bariatrische Chirurgie Bariatrische Chirurgie BNG Jahrestagung 2010 Matthias Kemen Evangelisches Krankenhaus Herne Leitlinie bariatrische Chirurgie Bei Patienten mit einem BMI 40 kg/m2 ohne Kontraindikationen ist bei Ausschöpfung

Mehr

Warum Endokrinologen manchmal gerne Chirurgen wären

Warum Endokrinologen manchmal gerne Chirurgen wären 1 1 1 1 1 1 1 0 1 0 1 Warum Endokrinologen manchmal gerne Chirurgen wären Metabolische Chirurgie bringt bis zu 0 Prozent adipöser Diabetes-Patienten in Remission, und das weitgehend unabhängig von der

Mehr

LEICHGEWICHT VOM ÜBERGEWICHT INS GLEICHGEWICHT. DAUERHAFT ABNEHMEN. DAUERHAFT ABNEHMEN.

LEICHGEWICHT VOM ÜBERGEWICHT INS GLEICHGEWICHT. DAUERHAFT ABNEHMEN. DAUERHAFT ABNEHMEN. VOM ÜBERGEWICHT INS GLEICHGEWICHT. DAUERHAFT ABNEHMEN. LEICHGEWICHT DAUERHAFT ABNEHMEN. Mit Unterstützung des Interdisziplinären Adipositaszentrums im Herz-Jesu-Krankenhaus. Informationsbroschüre für Patienten

Mehr

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht. Alfried Krupp Krankenhaus

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht. Alfried Krupp Krankenhaus Adipositas Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht Alfried Krupp Krankenhaus Was ist krankhafte Adipositas? Adipositas oder gesundheitsschädliches Übergewicht wird anhand des Körpermasse-Index (BMI

Mehr

Die Behandlung der Adipositas

Die Behandlung der Adipositas PKMTagu ng 5. MÜnSTERLInGER TAGUnG PSYCHoTHERAPIE In PSYCHIATRIE UnD PSYCHoSoMATIK Die Behandlung der Adipositas Psychische und somatische Aspekte an Fallbeispielen Freitag, 16. und Samstag, 17. Mai 2014

Mehr

Abstract. CME-Modul Adipositas-Chirurgie

Abstract. CME-Modul Adipositas-Chirurgie CME-Modul Adipositas-Chirurgie Status Quo..... 02 Grundsätzliche Erfolge der Adipositas-Chirurgie........ 04 Indikationen für Adipositas-chirurgische Interventionen....... 11 Operationsverfahren..... 14

Mehr

Bariatrische Operationen bei Adipositas und Typ-2-Diabetes

Bariatrische Operationen bei Adipositas und Typ-2-Diabetes 124 Schwerpunkt Bariatrische Operationen bei Adipositas und Typ-2-Diabetes Typ-2-Diabetiker profitieren überproportional Winfried Keuthage Diabetologische Schwerpunktpraxis, Münster Die Zunahme von Adipositas

Mehr

Wir wollen den Patienten nicht Lebenszeit klauen

Wir wollen den Patienten nicht Lebenszeit klauen Wir wollen den Patienten nicht Lebenszeit klauen 24.10.2016 06:44 von Redaktion Wuermtal.Net Interview mit Dr. Min-Seop Son Dr. Min-Seop Son Interview mit Dr. Min-Seop Son (WolfartKlinik) über die Möglichkeiten

Mehr

Genereller Nutzen körperlicher Aktivität im Alltag

Genereller Nutzen körperlicher Aktivität im Alltag Genereller Nutzen körperlicher Aktivität im Alltag - ökonomische Sichtweisen, Statistiken, wirtschaftliche Aspekte - Dipl. Sportwiss. -Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln- Nachgewiesene

Mehr

Adipositaszentrum am Obersee. Übergewicht? Wir helfen Ihnen auf dem Weg zum dauerhaften Erfolg. Sprechen Sie mit uns.

Adipositaszentrum am Obersee. Übergewicht? Wir helfen Ihnen auf dem Weg zum dauerhaften Erfolg. Sprechen Sie mit uns. Adipositaszentrum am Obersee Übergewicht? Wir helfen Ihnen auf dem Weg zum dauerhaften Erfolg. Sprechen Sie mit uns. Anmeldung Adipositas-Sprechstunde: Sekretariat Medizin Telefon 055 451 31 09 adipositaszentrum@spital-lachen.ch

Mehr

Chirurgische Konzepte oder:

Chirurgische Konzepte oder: Univ.Klinik.für Chirurgie AKH Wien Franz Felberbauer Chirurgische Konzepte oder: franz.felberbauer@meduniwien.ac.at Univ.Klinik.für Chirurgie AKH Wien die 6 W Fragen der Adipositaschirurgie franz.felberbauer@meduniwien.ac.at

Mehr

Adipositas - gibt es eine sinnvolle. Strategie in der. Therapie?

Adipositas - gibt es eine sinnvolle. Strategie in der. Therapie? ASIA 2005 Adipositas - gibt es eine sinnvolle Strategie in der Therapie? ASIA 2005 ADIPOSITAS - gesellschaftlich - medizinisch - sozialrechtlich ASIA 2005 Gesellschaftliche Aspekte 1 Epidemie mit katastrophalen

Mehr

Adipositastherapie - Komplexprogramme

Adipositastherapie - Komplexprogramme Adipositastherapie - Komplexprogramme Dr. med. Gert Bischoff Krankenhaus Barmherzige Brüder München Programme OPTIFAST - Programm Doc Weight M.O.B.I.L.I.S BCM Almased Metabolic Balance Weight Watchers

Mehr

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht

Adipositas. Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht Adipositas Chirurgische Hilfe bei krankhaftem Übergewicht Was ist krankhafte Adipositas? Adipositas oder gesundheitsschädliches Übergewicht wird anhand des Körpermasseindex (BMI = Body Mass Index) berechnet,

Mehr

Interventionelle Behandlung der Aortenklappenstenose

Interventionelle Behandlung der Aortenklappenstenose Innovationsgipfel 07.05.2009 Interventionelle Behandlung der Aortenklappenstenose Prof. Dr. H. Drexler Aortenstenose Aortenstenose: Verengung des Auslassventils der linken Herzkammer Aortenstenose Aortenstenose

Mehr

Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP

Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Dr. Heike Raab Gut essen rund um die Adipositas-OP Über 130 Rezepte bei Magen-Bypass, Schlauchmagen und Co. 4 7 Liebe Leserinnen, liebe Leser! 9 Vorwort 10 Welche

Mehr

Behandlungspfad Adipositas. K. Winckler, Behandlungspfad Adipositas BDEM Ernährung 2010, Leipzig

Behandlungspfad Adipositas. K. Winckler, Behandlungspfad Adipositas BDEM Ernährung 2010, Leipzig Behandlungspfad Adipositas Behandlungspfad Adipositas Zuweisung/Diagnostik/Therapieentscheidung Zuweiserebene Fachärzte: z.b. Diabetologe,, Kardiologe, Nephrologe, Gynäkologe, Orthopäde Hausarzt Krankenkasse

Mehr

Chirurgie der Adipositas Norbert Runkel, Mario Colombo-Benkmann, Thomas P. Hüttl, Harald Tigges, Oliver Mann, Stephan Sauerland

Chirurgie der Adipositas Norbert Runkel, Mario Colombo-Benkmann, Thomas P. Hüttl, Harald Tigges, Oliver Mann, Stephan Sauerland KLINISCHE LEITLINIE Chirurgie der Adipositas Norbert Runkel, Mario Colombo-Benkmann, Thomas P. Hüttl, Harald Tigges, Oliver Mann, Stephan Sauerland ZUSAMMENFASSUNG Hintergrund: Trotz der zunehmenden Zahl

Mehr

Ernährung, Bewegung, Motivation. Das A und O bei Adipositas und Typ-2-Diabetes

Ernährung, Bewegung, Motivation. Das A und O bei Adipositas und Typ-2-Diabetes Ernährung, Bewegung, Motivation Das A und O bei Adipositas und Typ-2-Diabetes Theresa van Gemert Institut für Klinische Diabetologie am Deutschen Diabetes-Zentrum Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung

Mehr

Übergewichtsbedingte Begleiterkrankungen

Übergewichtsbedingte Begleiterkrankungen Tel.: 089 / 12391777 www.drhoerl.de Übergewicht stellt vor allem in Industrienationen ein enormes Gesundheitsrisiko dar. Auch weltweit ist ein erheblicher Anstieg der betroffenen Menschen zu verzeichnen.

Mehr

Geschlechtsperspektiven in der Medizin - Gesundheits- und fachpolitische Herausforderungen nach Erkenntnissen bei Diabetes

Geschlechtsperspektiven in der Medizin - Gesundheits- und fachpolitische Herausforderungen nach Erkenntnissen bei Diabetes fröhlich aber auch gesund? Geschlechtsperspektiven in der Medizin - Gesundheits- und fachpolitische Herausforderungen nach Erkenntnissen bei Diabetes Petra-Maria Schumm-Draeger Städtisches Klinikum München

Mehr

Vorbericht V09-02 Behandlung der Adipositas bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2

Vorbericht V09-02 Behandlung der Adipositas bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 Kurzfassung Hintergrund Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat mit Beschluss vom 12.11.2009 das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen beauftragt, eine Leitlinienrecherche

Mehr

Probleme? Mechanik. Ventilation. Medikation. Prognose. Lagerung, Transport, Punktion. Lagerung, Beatmungsdruck. Verteilungsräume, Resorption

Probleme? Mechanik. Ventilation. Medikation. Prognose. Lagerung, Transport, Punktion. Lagerung, Beatmungsdruck. Verteilungsräume, Resorption Probleme? Mechanik Lagerung, Transport, Punktion Ventilation Lagerung, Beatmungsdruck Medikation Verteilungsräume, Resorption Prognose Wie schlecht? Venus von Willendorf Österreich, 25.000 v. Chr BMI und

Mehr

Neue Zielwerte in der Therapie der Hypertonie

Neue Zielwerte in der Therapie der Hypertonie 49. Bayerischer Internistenkongress Neue Zielwerte in der Therapie der Hypertonie 7. November 2010 Karl F. Hilgers Medizinische Klinik 4 (Nephrologie / Hypertensiologie) - Universitätsklinikum Erlangen

Mehr

Begleitmedikation bei gefäßkranken Patienten Was ist evidenzbasiert? N. Attigah Klinischer Abend 27.07.2007 Therapieerfolg -Strenge Indikation -Akkurate OP-Technik -Konsequente Nachsorge -(Best Medical

Mehr

Bariatrische Chirurgie

Bariatrische Chirurgie Bariatrische Chirurgie Indikationen und präoperative Abklärungen NIKLAUS KAMBER Die Adipositas, von der WHO als chronische Krankheit definiert, bedeutet für die Betroffenen ein erhebliches gesundheitliches

Mehr

Aus der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Direktor: Prof. Dr. med. H.

Aus der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Direktor: Prof. Dr. med. H. Aus der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Direktor: Prof. Dr. med. H. Dralle Gastric-banding als Operationsmethode bei morbider Adipositas

Mehr

Übergewicht. Zertifi ziertes Zentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie Weight Balance

Übergewicht. Zertifi ziertes Zentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie Weight Balance Übergewicht Zertifi ziertes Zentrum für Adipositas und metabolische Chirurgie Weight Balance Unser Qualitätsbeweis Vielen Dank! In einer bundesweiten Umfrage von 2011 bis Ende 2012 zur Patienten zufriedenheit

Mehr

Sinn und Zweck der bariatrischen Operationen

Sinn und Zweck der bariatrischen Operationen Ernährung 2007 Congress Innsbruck 31. 5. 2. 6. 2007 6. Dreiländertagung der AKE, der DGEM und der GESKES gemeinsam mit dem Verband der Diätologen Österreichs, Verband der Ernährungswissenschafter Österreichs

Mehr

Informationsbroschüre Adipositas. Bariatrische Operationsmethoden

Informationsbroschüre Adipositas. Bariatrische Operationsmethoden Informationsbroschüre Adipositas Bariatrische Operationsmethoden 2 Herzlich willkommen! Wir möchten mit dieser Broschüre alle Interessierten informieren, die etwas gegen ihr extremes Übergewicht unternehmen

Mehr

POTENTIELL NEUE MEDIKAMENTE IN DER ADIPOSITASMEDIZIN

POTENTIELL NEUE MEDIKAMENTE IN DER ADIPOSITASMEDIZIN POTENTIELL NEUE MEDIKAMENTE IN DER ADIPOSITASMEDIZIN Prof. Dr. med. Bernd Schultes eswiss Medical & Surgical Center ALLGEMEINES ZUR GEWICHTSREDUKTION AKTUELLE ÜBERSICHTSARBEIT Dtsch Arztebl Int 2014 Innerhalb

Mehr

Adipositas, Diabetes und Schlaganfall Prof. Dr. Joachim Spranger

Adipositas, Diabetes und Schlaganfall Prof. Dr. Joachim Spranger Adipositas, Diabetes und Schlaganfall Prof. Dr. Joachim Spranger Charité-Universitätsmedizin Berlin Adipositas- und Stoffwechselzentrum Campus Benjamin Franklin Hindenburgdamm 30 12200 Berlin The New Yorker

Mehr

Empfehlungen aus aktuellen evidenzbasierten Leitlinien recherchiert und zusammengestellt

Empfehlungen aus aktuellen evidenzbasierten Leitlinien recherchiert und zusammengestellt IQWiG gibt Überblick über Versorgungs-Standard bei Fettleibigkeit Empfehlungen aus aktuellen evidenzbasierten Leitlinien recherchiert und zusammengestellt Berlin (3. April 2009) - Wie in allen Industriestaaten

Mehr

Aktuelle konservative Behandlungsmöglichkeiten der Adipositas. Dr. med. F. Dederichs Oberarzt Klinik für Innere Medizin /Gastroenterologie

Aktuelle konservative Behandlungsmöglichkeiten der Adipositas. Dr. med. F. Dederichs Oberarzt Klinik für Innere Medizin /Gastroenterologie Aktuelle konservative Behandlungsmöglichkeiten der Adipositas Dr. med. F. Dederichs Oberarzt Klinik für Innere Medizin /Gastroenterologie Therapie der Adipositas 1. Diät und Bewegung 2. Medikamente 3.

Mehr

Diagnose Metabolisches Syndrom: Nicht benötigt.

Diagnose Metabolisches Syndrom: Nicht benötigt. Asklepios Klinik St. Georg Hamburg Diagnose Metabolisches Syndrom: Nicht benötigt. PD Dr. med. Martin Merkel I. Medizinische Abteilung (Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie, Endokrinologie, Diabetologie

Mehr

Herzlich Willkommen in unserer Klinik. Ausgabe 02/2013. us on facebook

Herzlich Willkommen in unserer Klinik. Ausgabe 02/2013. us on facebook Herzlich Willkommen in unserer Klinik Ausgabe 02/2013 us on facebook Unsere Philosophie So viel wie nötig, so wenig wie möglich Die Klinik für MIC ist eine Spezialklinik für minimal-invasive Chirurgie.

Mehr

Magdeburg, 13. September 2016

Magdeburg, 13. September 2016 Magdeburg, 13. September 2016 Bereits zum 12. Mal hat die Barmer GEK ihren Krankenhausreport vorgelegt. Dafür wurden die Daten von 8,4 Millionen Versicherten ausgewertet, davon rund 285.000 aus Sachsen-Anhalt.

Mehr

45% derer, die sich selbst nur als übergewichtig einschätzen, sind tatsächlich sogar adipös.*

45% derer, die sich selbst nur als übergewichtig einschätzen, sind tatsächlich sogar adipös.* Öffentliche Wahrnehmung in Deutschland Die Studie wurde unter 2.000 Erwachsenen in Deutschland durchgeführt (differenziert nach Region, Geschlecht und Alter) Die Deutschen unterschätzen eher ihr Gewicht,

Mehr

Was tun bei krankhaftem Übergewicht? Ein interdisziplinärer Therapieansatz

Was tun bei krankhaftem Übergewicht? Ein interdisziplinärer Therapieansatz Was tun bei krankhaftem Übergewicht? Ein interdisziplinärer Therapieansatz Vorwort Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Betroffene, Interessierte, Kolleginnen und Kollegen, die stetig

Mehr

Adipositastherapie zwischen Vision und Realität

Adipositastherapie zwischen Vision und Realität Adipositastherapie zwischen Vision und Realität Matthias Blüher Universität Leipzig 58. Bundeskongress des VDD; Wolfsburg; 22.04.2016 Zunahme der morbiden Adipositas Increase in frequency (%) 200 180 160

Mehr

Herzlich willkommen im Adipositaszentrum

Herzlich willkommen im Adipositaszentrum 4 RIA tr. ms Tra Herzlich willkommen im Adipositaszentrum n Packe! an Sie es Mit einem multidisziplinären Konzept und einem realistischen Therapieziel, wie einer dauerhaften Lebensstiländerung wollen wir

Mehr

Patienteninformation. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten,

Patienteninformation. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten, Patienteninformation Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten, der Weg zu einem adipositaschirurgischen Eingriff mag Ihnen auf den ersten Blick voller Hürden erscheinen. Mit unserer

Mehr

IGV Sport als Therapie

IGV Sport als Therapie IGV Sport als Therapie Training Motivation IGV-Vertrag Motivation TK Rekrutierung Coaching Motivation Ambulante Rehazentren Klinikum Rechts der Isar TU-München Anamnese Planung Motivation Supervision 2

Mehr

Teil I: Prävalenz ae und Risiken

Teil I: Prävalenz ae und Risiken Swiss Public Health Conference 2011, 25.-26.08.2011 Übergewicht in der Schweiz Situation und Aussichten Teil I: Prävalenz ae und Risiken David Fäh Übergewicht & Adipositas im Kanton Genf, 1993-2007, 35-74

Mehr

Adipositaszentrum Kantonsspital Frauenfeld. Patienteninformation

Adipositaszentrum Kantonsspital Frauenfeld. Patienteninformation Adipositaszentrum Kantonsspital Frauenfeld Patienteninformation Innerhalb von 20 Jahren hat sich der Anteil an übergewichtigen Personen in der Schweiz verdoppelt. Laut des Schweizer Bundesamtes für Statistik

Mehr

Aktueller Stand: Bariatrische und metabolische Chirurgie

Aktueller Stand: Bariatrische und metabolische Chirurgie 2 DIABETES in der Praxis der niedergelassene arzt 6/2015 Effektive langfristige Behandlung der morbiden Adipositas und ihrer Folgeerkrankungen Aktueller Stand: Bariatrische und metabolische Chirurgie Adipositas

Mehr

Welchen Einfluss hat gesunde Ernährung auf das Leben mit Brustkrebs?

Welchen Einfluss hat gesunde Ernährung auf das Leben mit Brustkrebs? PROF. DR. MED. C. JACKISCH Welchen Einfluss hat gesunde Ernährung auf das Leben mit Brustkrebs? Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe - Zertifiziertes Brust- und Genitalkrebszentrum mit Empfehlung der

Mehr

Herzinfarkt und Schlaganfallwie erkenne ich mein Risiko? Dr. K. Giokoglu

Herzinfarkt und Schlaganfallwie erkenne ich mein Risiko? Dr. K. Giokoglu Herzinfarkt und Schlaganfallwie erkenne ich mein Risiko? Dr. K. Giokoglu Herz-Kreislauf: 47% Krebs: 25% Lunge: 6,4% Stat. Bundesamt Wiesbaden 2007 Herzinfarkt: Todesursache No 1 in Deutschland ca. 270.000

Mehr

Vorsitz Prof. Dr. Jürgen Ordemann (D) Charité Universitätsmedizin Berlin. Co-Vorsitz Prof. Dr. Matthias Blüher (D) Uniklinikum Leipzig/IFB

Vorsitz Prof. Dr. Jürgen Ordemann (D) Charité Universitätsmedizin Berlin. Co-Vorsitz Prof. Dr. Matthias Blüher (D) Uniklinikum Leipzig/IFB Vorsitz Prof. Dr. Jürgen Ordemann (D) Charité Universitätsmedizin Berlin Co-Vorsitz Prof. Dr. Matthias Blüher (D) Uniklinikum Leipzig/IFB Datum 20. bis 21. Februar 2014 Vorläufiges Programm Änderungen

Mehr

Diagnostik und Interventionen bei chronischer Pankreatitis: Chirurgische Therapie

Diagnostik und Interventionen bei chronischer Pankreatitis: Chirurgische Therapie Diagnostik und Therapie bei chronischer Pankreatitis chirurgische Therapie Diagnostik und Interventionen bei chronischer Pankreatitis: Chirurgische Therapie Bruno Schmied Kantonsspital St. Gallen Diagnostik

Mehr

Fast-track -Rehabilitation in der operativen Medizin

Fast-track -Rehabilitation in der operativen Medizin Fast-track -Rehabilitation in der operativen Medizin Wolfgang Schwenk Universitätsklinik für Allgemein-, Visceral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie (Klinikdirektor: Univ.-Professor Dr. J. M. Müller) Universitäre

Mehr

Perioperative Morbidität und Mortalität bei Patienten mit einem BMI über 50kg/m² - Indikation für ein abgestuftes Therapiekonzept

Perioperative Morbidität und Mortalität bei Patienten mit einem BMI über 50kg/m² - Indikation für ein abgestuftes Therapiekonzept Aus dem An-Institut für Qualitätssicherung in der operativen Medizin ggmbh an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. H. Lippert Perioperative Morbidität

Mehr

Patientenwegweiser Therapie der morbiden Adipositastherapie

Patientenwegweiser Therapie der morbiden Adipositastherapie Patientenwegweiser Therapie der morbiden Adipositastherapie Entsprechend unserem Patientenwegweiser haben wir die einzelnen Abschnitte zunächst zusammengestellt und die entsprechenden Dokumente als Anlage

Mehr

Klinfor 2011 Klinische Fortbildungstage St. Gallen

Klinfor 2011 Klinische Fortbildungstage St. Gallen Klinfor 2011 Klinische Fortbildungstage St. Gallen 11.11.2011 Workshop 43 Periinterventionelle antithrombotische Therapie Hans Rickli Fachbereich Kardiologie Miodrag Filipovic Institut für Anästhesiologie

Mehr

Herzlich willkommen im Adipositaszentrum

Herzlich willkommen im Adipositaszentrum Herzlich willkommen im Adipositaszentrum n Packe! an Sie es Mit einem multidisziplinären Konzept und einem realistischen Therapieziel, wie einer dauerhaften Lebensstiländerung wollen wir Ihnen bei Ihrer

Mehr

Darmkrebs Prävention

Darmkrebs Prävention Darmkrebs Darmkrebs Prävention TED-Fall Ein ansonsten gesunder 43-jähriger Mann kommt zu Ihnen in die Sprechstunde und will sich wegen seiner vermeintlichen familiären Belastung beraten lassen. Sein Vater

Mehr

Magenband und Magenbypass Morbide Adipositas (krankhafte Fettsucht)

Magenband und Magenbypass Morbide Adipositas (krankhafte Fettsucht) Innovation: Anwendung: Magenband und Magenbypass Morbide Adipositas (krankhafte Fettsucht) Die Deutschen werden immer dicker. Nicht nur in den USA, auch hier und in anderen Industrieländern steigt der

Mehr