Nachricht der Kundenbetreuung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nachricht der Kundenbetreuung"

Transkript

1 Sehr geehrter Cisco WebEx-Kunde, Cisco sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskontakte. Cisco wird Ihre WebEx-Dienste auf die neue Version, WBS29.8.1, aktualisieren. Davon sind folgende Dienste betroffen: Cisco WebEx Meeting Center Cisco WebEx Training Center Cisco WebEx Event Center Cisco WebEx Support Center Diese enthält Informationen für einen reibungslosen Übergang. Alle Gastgeber und Teilnehmer von WebEx- Meetings erhalten die neue Version des Meeting-Clients beim erstmaligen Eintritt in eine Sitzung. Bitte beachten Sie: Nach der Aktualisierung Ihrer Site wird automatisch ein neuer Meeting-Client angeboten, wenn Benutzer das erste Mal einem Meeting beitreten. Die Installation des neuen Clients erfolgt automatisch. Es ist kein Neustart des Browsers erforderlich. Lernen Sie Ihr NEUES WebEx kennen! Cisco ist sehr erfreut, Ihnen mit der Veröffentlichung von WebEx Business Suite (WBS) das NEUE Aussehen von WebEx vorzustellen. Diese Version enthält mehrere neue und überarbeitete Verbesserungen, die jedes Meeting auf jedem Gerät produktiver und effektiver gestalten sollen. Zu den Höhepunkten dieser Version gehören ein neues, vereinfachtes Benutzererlebnis, das sich in jeder Phase eines Meetings durch Benutzerfreundlichkeit auszeichnet. Darunter fallen solche Verbesserungen wie die Möglichkeit, Meetings bis zu 30 % schneller beizutreten.* Die Einführung von Cisco Collaboration Meeting Rooms liefert eine benutzerfreundliche Lösung für Videozusammenarbeit, die in der Cloud jederzeit an jedem Gerät aktiv und verfügbar ist. Außerdem haben wir das Ansetzen von Outlook aus mit Produktivitätswerkzeugen für Mac vereinfacht. Zusätzlich können Sie bei der Verwendung von VoIP dank Unterstützung für Klangqualität der nächsten Generation mit Breitband-/HD-Audio alle Teilnehmer deutlicher hören. Als bewährter Marktführer auf dem Gebiet Webkonferenz hoffen wir, dass Ihnen das NEUE Aussehen sowie die verbesserten Funktionen von WebEx gefallen. * Abhängig von Geschwindigkeit und Bandbreite des Computers

2 VERBESSERUNGEN IN WBS CISCO WEBEX MEETING CENTER (WINDOWS und MAC), CISCO WEBEX EVENT CENTER (NUR WINDOWS) CLIENT-AKTUALISIERUNGEN Vereinfachtes Benutzererlebnis Cisco WebEx hat die Benutzeroberfläche mit neuem Aussehen und neuer Bedienung verbessert, um so die Benutzerfreundlichkeit bei Meetings zu erhöhen. Einige wichtige Funktionen wurden vereinfacht, um schnelleren Zugriff auf die wesentlichsten Funktionen zu gewähren. Verbesserungen bei WebEx Meeting Center (MC) und Event Center (EC): Neue, moderne und vereinfachte Benutzeroberfläche: Neues WebEx-Ball-Symbol Neue Symbole für Bereiche und die unverankerte Symbolleiste Aktualisierte vertikale Kommentarleiste Konsolidierte und aktualisierte Steuerungen in der Registerkarte QuickStart Neuer Audio-Dialog sowie aktualisierte Dialoge zum Teilen sowie Einladen und Erinnern Desktop- und Anwendungsfreigabe werden auf der Registerkarte für die Teilnehmer angezeigt Neues flexibles Layout für die Änderung des Größenverhältnisses von Videos und Inhalten bis zu einem Verhältnis von a 50:50 Felder auf der Registerkarte Meeting-Infos können kopiert werden Die Bereiche Chat und Anmerkungen werden standardmäßig minimiert und oben als Symbole angezeigt Spezielle Aktualisierungen der Benutzeroberfläche des Event Center: Fragen und Antworten zu Farben Aktualisierte Übungssitzungen mit einem hervorgehobenen gelben Kästchen Aktualisierter Audio-Übertragungs-Dialog Verbesserte Benutzerfreundlichkeit bei Meeting Center Option zum Ein-/Ausschalten des Audio-Tons für den Beitritt oder das Verlassen eines Meetings Automatische Übertragung der Gastgeber-Rolle, durch die der Gastgeber das Meeting verlassen kann, ohne es zu beenden Rolle des Moderators wird automatisch an Gastgeber übergeben, wenn der erste Teilnehmer zum Moderator wurde, seine Inhalte aber nicht teilt Für alle WebEx Center: Werden bei einem Meeting Inhalte geteilt, werden Bildschirmschoner deaktiviert. Unkomplizierterer und schnellerer Beitritt zu Meetings Wir haben daran gearbeitet, die Dauer für den Beitritt zu Meetings zu reduzieren, und freuen uns nun Ihnen mitteilen zu können, dass Benutzer WebEx-Meetings nun 30 % schneller beitreten können (basierend auf unseren Tests).* Zudem wurde das gesamte Beitrittsverfahren optimiert. So verzichten wir nun zum Beispiel auf die Pop-up-Fenster für die Verbindung. Der Beitrittstatus wird ab sofort deutlich im Meeting-Fenster angezeigt.** * Abhängig von Geschwindigkeit und Bandbreite des Computers ** Beitritt zum WebEx-Meeting muss über URL mithilfe von ActiveX, einem Plugin oder einer Erweiterung erfolgen.

3 CISCO WEBEX MEETING CENTER Neues Design der WebEx Meeting Center-Seiten Meeting Center-Seiten verfügen jetzt über ein neues Design mit einer neuen einfachen und modernen Oberfläche, einschließlich verbesserter Compliance mit Abschnitt 508 des Rehabilitation Act. Alle Funktionen und Gestaltungsinteraktionen bleiben erhalten. Die Verbesserungen: Neue, moderne und vereinfachte Benutzeroberfläche: Neues WebEx-Ball-Symbol Neue Symbole, Schriftarten und Farben Registerkarte Willkommen wurde vereinfacht und zu Home umbenannt Einfacherer Beitritt zu Meetings für Benutzer, die diese verlassen haben Globaler Header und globale linke Navigation für alle WebEx Center Cisco Collaboration Meeting Rooms (CMR) Cloud Die Cisco CMR Cloud ist eine benutzerfreundliche Lösung für Videozusammenarbeit, die in der Cloud jederzeit für jeden Benutzer und auf jedem Gerät aktiv und verfügbar ist. Die CMR vereint die branchenführenden und bewährten Video- und Webkonferenzdienste von Cisco, um eine konsistente Meeting-Erfahrung über die sichere Cisco WebEx Cloud bereitzustellen. Weitere Informationen finden Sie hier: Was ist die CMR Cloud? Es handelt sich dabei um eine stets aktive und verfügbare Lösung für Videozusammenarbeit, die Audio-, Videound Technologien zum Teilen von Inhalten einbindet. Unterstützt verschiedenste Geräte für ein breites Anwendungsspektrum von unterwegs bis hin zum Sitzungssaal: WebEx Meetings auf mobilen Geräten WebEx Meeting Center auf Desktops Cisco Telepresence-Endgeräte Auf Drittanbieterstandards basierende SIP- und H.323-Videogeräte und -Anwendungen wie z. B. Polycom, LifeSize und andere Lync 2010 und 2013, Office 365 Lässt sich auf eine Unterstützung von bis zu 25 standardbasierten Endgeräten und bis zu 500 videofähigen WebEx Meeting Center-Benutzern in einem einzigen Meeting skalieren Verbesserte Benutzererfahrung für persönliche Räume Option zum Einstellen von Persönlicher Raum als die Standardansicht in den Registerkarten Meeting Center und Mein WebEx Persönlicher Raum -Seite, auf der Sie Ihren Raum einrichten und Einstellungen bearbeiten können Zugriff auf Informationen zu Ihrem persönlichen Raum über die Registerkarte Meeting Center Ansetzen von Meetings und Starten von Sitzungen im persönlichen Raum über WebEx-Produktivitätswerkzeuge für Windows und Mac Verfügbar als zusätzliche Serviceoption bei einem Cisco WebEx Meeting Center-Abonnement

4 ALLE CISCO WEBEX CENTER Neues Verfahren bei Chrome, um Meetings beizutreten Sie erinnern sich vielleicht an unsere Mitteilung von November 2013.http://support.webex.com/LocalizedUpgrades/Chrome_FireFox_NPAPI/Firefox_Chrome_NPAPI_11_22.pdf Google hatte angekündigt, dass die Unterstützung für die Schnittstelle Netscape Plugin Application Programming Interface (NPAPI) bei Chrome bis Ende 2014 vollständig entfernt werden soll. Im Rahmen unserer Verpflichtung, unseren Kunden das Beitreten zu WebEx-Meetings so einfach wie möglich zu gestalten, bieten wir ein neues alternatives Verfahren, das eine Teilnahme an Meetings ohne Inanspruchnahme des NPAPI-Supports ermöglicht. Das neue Verfahren nutzt ab Chrome 38 eine Chrome-Erweiterung. Alle früheren Chrome-Versionen werden weiterhin das Plugin verwenden. Wir haben zwei Dokumente erstellt, um Sie bei diesem Übergang zu unterstützen: 1. Häufig gestellte Fragen zur WebEx Chrome-Erweiterung - Chrome 38: 2. Installationsanleitung für die WebEx Chrome-Erweiterung: Guide.pdf Wenn Ihr Unternehmen für den Beitritt zu WebEx-Meetings von Chrome abhängig ist, empfehlen wir Ihnen dringend, die in der Installationsanleitung für die WebEx Chrome-Erweiterung aufgeführten Details zu lesen. Wenn Ihr Unternehmen Chrome nicht verwendet, hat diese Änderung keine Auswirkungen. WebEx-Produktivitätswerkzeuge für Mac Produktivitätswerkzeuge bieten eine einfache und bequeme Methode, WebEx-Meetings von Windows Outlook aus auf Macs anzusetzen und zu starten. Wählen Sie einfach den WebEx-Ball, um ein WebEx-Meeting zu Ihrer Microsoft Outlook-Kalendereinladung hinzuzufügen. Produktivitätswerkzeuge sind auch auf Windows verfügbar. Die erste Mac-Version der WebEx-Produktivitätswerkzeuge unterstützt folgende Aufgaben: 1. Ansetzen und Aktualisieren von einmaligen und regelmäßigen Meetings in Meeting Center/Training Center 2. Ansetzen und Aktualisieren von Events für Event Center Starten von Meeting Center-Instant-Meetings Bitte beachten Sie, dass die folgenden Anwendungsfälle nicht in der ersten Version der WebEx-Produktivitätswerkzeuge für Mac unterstützt werden. 1. Telefon-Service-Provider für Audio-Übertragung 2. Meetings mit ausschließlicher Audio-Übertragung (persönliche Konferenznummer und Cisco Meeting Place) 3. Ansetzen im Namen eines Gastgebers 4. Zuweisen alternativer Gastgeber WebEx-Produktivitätswerkzeuge für Windows WebEx-Produktivitätswerkzeuge: Unterstützung für Lync 2013 Lync 2013 wird offiziell mit dem Plug-in für die WebEx-Produktivitätswerkzeuge unterstützt. Benutzer von Lync 2010 können vom Plugin aus schnell ein Instant-Meeting starten und Einladungen senden. Einige Funktionen, wie Rechts- Klick-Menüs und aktualisierte WebEx-Statusindikatoren, werden aufgrund von technischen Einschränkungen nicht in Microsoft Lync 2013 unterstützt.

5 Produktivitätswerkzeuge - Problembericht senden (Windows und Mac) Es ist nicht mehr erforderlich, in den Systemordnern auf Protokolldateien zuzugreifen. Mit der neuen Funktion Problembericht senden können Benutzer ganz einfach Protokolldateien für Support-Zwecke erhalten. Die Protokolldateien können auf Anfrage per an Support-Personal gesendet werden. Audio-Verbesserungen: Breitband-Audio-Unterstützung Bei der Verwendung von VoIP mit Unterstützung von Klangqualität der nächsten Generation mit Breitband-Audio - auch "HD-Audio" genannt - können Sie alle Meeting-Teilnehmer deutlicher hören. VoIP-Breitband-Audio in WebEx: Erfasst einen breiteren Frequenzbereich für bessere Audio-Verbindungen Wird über OPUS-Breitband-Audio-Kodierer unterstützt Der OPUS-Kodierer ist mit herausragendem Packet Loss Concealment (PLC) und Forward Error Correction (FEC) ausgestattet und besser gegen Paketverlust geschützt. Daraus resultiert eine bessere Klangqualität bei nicht optimalen Bedingungen. Unterstützt eine bessere Störsignal-Unterdrückung und sorgt so bei Verwendung von Audio am Computer auch ohne Kopfhörer für ein bedeutend besseres Erlebnis Verfügt über einen verbesserten Jitter Buffer für UDP-basierten VoIP-Verkehr Weniger Verzögerungen und Datenverluste dank kleinerer Packet Sampling-Größen von 20 ms Bei Verwendung von WebEx VoIP unterstützt Breitband-Audio-Kodierer (OPUS) ist jetzt Standardkodierer für Teilnehmer bei WebEx VoIP Desktop-Clients von Windows, Mac und Linux, mobile Geräte mit ios und Android sowie NBR nur für VoIP werden unterstützt Sowohl ausschließliche VoIP- als auch Hybrid-Meetings unterstützen jetzt Breitband-Kodierer Nicht unterstützt Windows Mobile- und Blackberry-Geräte unterstützen weiterhin Schmalband-Audio. Wenn ein Benutzer von einem mobilen Windows- oder Blackberry-Gerät einem WebEx-Meeting beitritt, wird das gesamte Meeting auf Schmalband-Audio umgestellt. NBR-Aufnahme und -Wiedergabe für Hybrid-Audio-Sitzungen werden nicht unterstützt. WebEx-Seitenverwaltung Seitenverwaltungseinstellungen für Cisco Collaboration Meeting Rooms (CMR) Videogerät-Bandbreite: Aktiviert die Videogerät-Bandbreitensteuerung für WebEx VoIP und Videoverbindungen. Ist diese Option aktiviert, wird die Bit-Geschwindigkeit der Sitzung automatisch runter reguliert, wenn eine geringe Bandbreite erkannt wird. Eine Pilotnummer verwenden: Mit dieser Option wird den Benutzern eine zugesendet, um Sie darüber zu informieren, dass die Pilotnummer verfügbar ist. Ist diese Option aktiviert, wird die Pilotnummer in der -Benachrichtigung und der Persönlicher Raum-Seite angezeigt. Ein Mustertext mit den Einwahlinformationen wird bereitgestellt und kann bearbeitet werden. Er ist auf 256 Zeichen begrenzt. Persönlichen Raum aktivieren: Wählen Sie die Option zur Aktivierung eines persönlichen Raums und bestimmen Sie eine 4-, 6-, 8- oder 12-stellige Gastgeber-PIN. Die Standard-PIN ist 4-stellig.

6 Vereinfachte Markenbildung Die verbesserte Benutzeroberfläche bietet eine flexible Struktur zur Unterstützung Ihrer bestehenden Markenelemente bei WebEx. Bestehende Markenelemente wie die Menüleiste in der Kopfzeile, das Logo, der Navigationsbereich auf der linken Seite, Fußzeilen, Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen bleiben bei der neuen Benutzeroberfläche unverändert. Cisco bietet Markenbildungsoptionen zur Unterstützung Ihrer WebEx-Site in Übereinstimmung mit dem Stil Ihres Unternehmens. Um weitere Markenbildung zu beantragen, wenden Sie sich mit Ihren Markenbildungsanforderungen an Ihren Kundenerfolg-Manager. Wenn Sie auf Ihrer WebEx-Site keine Markenbildung vornehmen, wird standardmäßig die Markenbildung von Cisco WebEx verwendet. HTML- -Vorlagen Unterstützung s des Seitenadministrators im HTML-Format Die -Vorlagen zeigen an, ob sie das HTML- Format unterstützen. Alle Vorlagen können nach HTML oder Text sortiert werden. Einstellungen zu Produktivitätswerkzeugen bei Mac Es gibt jetzt neue Einstellungen für den Seitenadministrator zur Aktivierung und Deaktivierung von Produktivitätswerkzeugen sowie das Outlook-Plugin für Mac und Windows. Außerdem ist eine Option verfügbar, um ein One-Click-Symbol in der Taskleiste anzuzeigen. Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert. Einstellungen in den Bereichen Chat und Anmerkungen Es gibt neue Einstellungen zur Änderung des Standardstatus der Bereiche Chat und Anmerkungen im Meeting. Kontakt zum Support Wenn während Cisco WebEx-Diensten, einschließlich der Dienste WebEx Messenger und Meeting, Störungen auftreten, wenden Sie sich bitte telefonisch an das WebEx Help Desk unter oder Unter https://www.webex.com/support/support-overview.html können Sie auch online ein Ticket erstellen. Wenn Sie außerhalb der USA ansässig sind, finden Sie unter dem Link https://support.webex.com/support/phonenumbers.html die für Sie relevanten Support-Nummern. Mit freundlichen Grüßen WebEx Customer Services Cisco Systems, Inc.

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung Cisco WebEx: Service-Pack vom [[DATE]] für [[WEBEXURL]] Sehr geehrter Cisco WebEx-Kunde, Cisco WebEx sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskontakte unter https://[[webexurl]]. Ab Samstag, 1. November

Mehr

Benutzerhandbuch zum WebEx Meeting Center mit Zusammenarbeitsräumen (CMR Cloud)

Benutzerhandbuch zum WebEx Meeting Center mit Zusammenarbeitsräumen (CMR Cloud) Benutzerhandbuch zum WebEx Meeting Center mit Zusammenarbeitsräumen (CMR Cloud) Erste Veröffentlichung: 01. August 2014 Letzte Änderung: 01. August 2014 Americas Headquarters Cisco Systems, Inc. 170 West

Mehr

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung Cisco WebEx: Service Upgrade für die neue Version von WBS30 Cisco wird Ihre WebEx Services auf die neue Version, WBS30, upgraden. Die folgenden Services sind davon betroffen: Cisco WebEx Meeting Center

Mehr

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung BETREFF: Cisc WebEx: Standard-Patch wird am [[DATE]] für [[WEBEXURL]] angewandt Cisc WebEx: Standard-Patch am [[DATE]] Cisc WebEx sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskntakte unter https://[[webexurl]].

Mehr

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Version 2.11 Letzte Aktualisierung: Juli 2011 2011 Verizon. Alle Rechte vorbehalten. Die Namen und Logos von Verizon und

Mehr

Kurzanleitung für die Polycom RealPresence Content Sharing Suite

Kurzanleitung für die Polycom RealPresence Content Sharing Suite Kurzanleitung für die Polycom RealPresence Content Sharing Suite Version 1.4 3725-03261-003 Rev.A Dezember 2014 In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Content während einer Telefonkonferenz anzeigen

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Cisco WebEx Event Center Versionshinweise (Version WBS29.13)

Cisco WebEx Event Center Versionshinweise (Version WBS29.13) Erste Veröffentlichung: 20. April 2015 Letzte Änderung: 22. April 2015 Americas Headquarters Cisco Systems, Inc. 170 West Tasman Drive San Jose, CA 95134-1706 USA http://www.cisco.com Tel: 408 526-4000

Mehr

Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013

Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 by MUTAVI MUTAVI-Solutions GmbH Gewerbestraße 2 36119 Neuhof - Dorfborn TEL +49 (0)6655 9162-450 FAX +49 (0)6655

Mehr

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 2.0 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

Benutzerhandbuch für WebEx Meeting Center. für Gastgeber, Moderatoren und Teilnehmer

Benutzerhandbuch für WebEx Meeting Center. für Gastgeber, Moderatoren und Teilnehmer Benutzerhandbuch für WebEx Meeting Center für Gastgeber, Moderatoren und Teilnehmer Copyright 1997 2012 Cisco und/oder angeschlossene Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. WEBEX, CISCO, Cisco

Mehr

Neue Oberfläche April 2013. am Montag, den 15. April 2013. Folie 1

Neue Oberfläche April 2013. am Montag, den 15. April 2013. Folie 1 Neue Oberfläche April 2013 am Montag, den 15. April 2013 Folie 1 Erklärung der Icons Die Icons, welche in jeder Update-Kommunikation verwendet werden, haben folgende Bedeutung: Neuerung (aktiv) Direkt

Mehr

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.2. Build-Nummer: Versanddatum:

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.2. Build-Nummer: Versanddatum: Versionshinweise Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.2 Build-Nummer: Versanddatum: VERSIONSHINWEISE 8300 15. Oktober 2013 Versionsmitteilung Diese Version konzentriert sich auf die Unterstützung

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

Adobe Connect Tutorial

Adobe Connect Tutorial Adobe Connect Tutorial Table of Contents Vorbereitung und Konfiguration... 2 Überprüfen der Hardware...2 Plugin für Desktop Sharing... 4 Voraussetzungen zum Desktop Sharing...4 Sprechmodi:...5 Teilnehmerrollen

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

Cisco WebEx Meeting Center Versionshinweise (Version WBS29.11)

Cisco WebEx Meeting Center Versionshinweise (Version WBS29.11) Erste Veröffentlichung: 23. August 2014 Letzte Änderung: 02. Februar 2015 Americas Headquarters Cisco Systems, Inc. 170 West Tasman Drive San Jose, CA 95134-1706 USA http://www.cisco.com Tel: 408 526-4000

Mehr

Benutzerhandbuch für WebEx Meeting Center

Benutzerhandbuch für WebEx Meeting Center Benutzerhandbuch für WebEx Meeting Center für Gastgeber, Moderatoren und Teilnehmer 8.26 Copyright 1997 2011 Cisco und/oder angeschlossene Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. WEBEX, CISCO,

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

Integration von Conferencing mit IBM Lotus Sametime, Benutzerhandbuch

Integration von Conferencing mit IBM Lotus Sametime, Benutzerhandbuch USER GUIDE Conferencing Integration von Conferencing mit IBM Lotus Sametime, Benutzerhandbuch Überblick... 2 Unterstützte Plattformen... 2 Unterstützte Sprachen.... 2 Installationsverfahren.... 2 Schaltfläche

Mehr

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität!

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! Agenda 1. Warum 3CX HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von 3CX HOSTED 3. Anbindung Soft- und Hardphones 4. Preise 3CX HOSTED

Mehr

Launchevent Zürich. FileMaker 14 Plattform. Michael Valentin FileMaker GmbH

Launchevent Zürich. FileMaker 14 Plattform. Michael Valentin FileMaker GmbH Launchevent Zürich FileMaker 14 Plattform Michael Valentin FileMaker GmbH 1 Neue FileMaker 14-Plattform Neu! Scriptarbeitsbereich Neu! Mobile Browser-Unterstützung Neu! Designwerkzeuge Neu! Startzentrale

Mehr

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion: 1.1 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

Benutzerdefinierte Webkonferenz mit Cisco WebEx Training Center

Benutzerdefinierte Webkonferenz mit Cisco WebEx Training Center BENUTZERHANDBUCH Verizon-Webkonferenz h l i M ti C t Benutzerdefinierte Webkonferenz mit Cisco WebEx Training Center Diese Schnellstartanleitung für Benutzerdefinierte Webkonferenz mit Cisco WebEx Training

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Sun/Oracle Java Version: 1.6.0, neuer als 1.6.0_11

Sun/Oracle Java Version: 1.6.0, neuer als 1.6.0_11 Systemanforderungen für EnlightKS Online Certification Management Services ET2.13 Juni 2011 EnlightKS Candidate, EnlightKS TestStation Manager, EnlightKS Certification Manager Betriebssystem: Microsoft

Mehr

Masergy Communicator - Überblick

Masergy Communicator - Überblick Masergy Communicator - Überblick Kurzanleitung Version 20 - März 2014 1 Was ist der Masergy Communicator? Der Masergy Communicator bietet Endanwendern ein Unified Communications (UC) - Erlebnis für gängige

Mehr

Microsoft Office Live Meeting 2007-Client Datenschutzbestimmungen

Microsoft Office Live Meeting 2007-Client Datenschutzbestimmungen Seite 1 von 6 Hilfe und Anleitungen Microsoft Office Live Meeting 2007-Client Datenschutzbestimmungen Anwenden für: Microsoft Office Live Meeting 2005 Letzte Aktualisierung: Juni 2007 Microsoft hat es

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microsoft Lync für KMU mit peoplefone!

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microsoft Lync für KMU mit peoplefone! peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microsoft Lync für KMU mit peoplefone! Agenda 1. Warum Lync HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von Lync HOSTED 3. Versionen von Lync HOSTED 4. Funktionen Lync

Mehr

CardScan Version 7.0.5

CardScan Version 7.0.5 CardScan Version 7.0.5 Copyright 2005. CardScan, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument enthält wichtige Informationen, die in die sonstige CardScan-Dokumentation nicht mehr aufgenommen werden konnten.

Mehr

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com MimioMobile Benutzerhandbuch mimio.com 2013 Mimio. Alle Rechte vorbehalten. Überarbeitet am 03.09.2013. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Mimio darf kein Teil dieses Dokuments oder der Software

Mehr

Vodafone Unified Communications. Erste Schritte mit Microsoft Online Services

Vodafone Unified Communications. Erste Schritte mit Microsoft Online Services Vodafone Unified Communications Erste Schritte mit Microsoft Online Services 02 Anleitung für Einsteiger Vodafone Unified Communications Optimieren Sie mit Vodafone Unified Communications Ihre Zeit. Sie

Mehr

Anleitung Webkonferenz

Anleitung Webkonferenz Anleitung Webkonferenz Mai 2015 18.05.2015 Seite 1 von 15 Inhaltsverzeichnis 1. Einladung zu einer geplanten Webkonferenz... 3 2. Einladung zu einer Sofort-Konferenz... 4 3. Durchführen einer Webkonferenz...

Mehr

Kurzreferenz INSTALLIEREN UND VERWENDEN VON CISCO PHONE CONTROL UND PRESENCE 7.1 MIT IBM LOTUS SAMETIME

Kurzreferenz INSTALLIEREN UND VERWENDEN VON CISCO PHONE CONTROL UND PRESENCE 7.1 MIT IBM LOTUS SAMETIME Kurzreferenz INSTALLIEREN UND VERWENDEN VON CISCO PHONE CONTROL UND PRESENCE 7.1 MIT IBM LOTUS SAMETIME 1 Installieren von Cisco Phone Control und Presence 2 Konfigurieren des Plug-Ins 3 Verwenden des

Mehr

Schnellstarthandbuch. Suchen Sie können Ordner, Unterordner und sogar Postfächer durchsuchen.

Schnellstarthandbuch. Suchen Sie können Ordner, Unterordner und sogar Postfächer durchsuchen. Schnellstarthandbuch Microsoft Outlook 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Outlook-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

Remote Support. Benutzerhandbuch

Remote Support. Benutzerhandbuch Remote Support Benutzerhandbuch Copyright 1997 2012 Cisco und/oder angeschlossene Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. WEBEX, CISCO, Cisco WebEx, das CISCO-Logo und das Cisco WebEx-Logo sind

Mehr

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch ::

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung First Connection

Mehr

HP Visual Collaboration Desktop. Benutzerhandbuch. HP Visual Collaboration Desktop v2.0

HP Visual Collaboration Desktop. Benutzerhandbuch. HP Visual Collaboration Desktop v2.0 HP Visual Collaboration Desktop Benutzerhandbuch HP Visual Collaboration Desktop v2.0 First edition: December 2010 Rechtliche Hinweise 2010 Copyright Hewlett-Packard Development Company, L.P. Änderungen

Mehr

Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013

Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013 Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013 für Unified Communications für Systemhäuser Das abgebildete Hersteller-Portfolio der ADN bietet Ihnen eine hervorragende Grundlage, um individuelle,

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

Benutzerdefinierte Webkonferenz mit Cisco WebEx Event Center

Benutzerdefinierte Webkonferenz mit Cisco WebEx Event Center BENUTZERHANDBUCH Verizon-Webkonferenz h l i M ti C t Benutzerdefinierte Webkonferenz mit Cisco WebEx Event Center Dieses Benutzerhandbuch zur erweiterten und benutzerdefinierten Webkonferenz mit Cisco

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Nutzungsanleitung - CME Videokonferenz über Teamviewer. Erstellt Fachprüfung QM-Prüfung Freigabe Abteilung CME Projekt GmbH

Nutzungsanleitung - CME Videokonferenz über Teamviewer. Erstellt Fachprüfung QM-Prüfung Freigabe Abteilung CME Projekt GmbH von 9 Dokument Nr.: Dokument Titel: Nutzungsanleitung - Erstellt Fachprüfung QM-Prüfung Freigabe Abteilung CME Projekt GmbH Name G. Heyn Datum.02.204 Unterschrift Rev. Seite/Abschn. Art der Änderung und

Mehr

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microso; Lync für KMU mit peoplefone!

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microso; Lync für KMU mit peoplefone! peoplefone HOSTED Jetzt auch Microso; für KMU mit peoplefone! Agenda 1. Warum HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von HOSTED 3. Anbindung Soft- und Hardphones 4. Preise HOSTED 5. Online Demo HOSTED

Mehr

PREMIUM - WEBCONFERENCING WEBEX. Zeit und Raum wird zur Nebensache

PREMIUM - WEBCONFERENCING WEBEX. Zeit und Raum wird zur Nebensache PREMIUM - WEBCONFERENCING WEBEX Zeit und Raum wird zur Nebensache INHALT Positionierung Nutzen von WEBEX operated by R-IT Analystenmeinungen Vergleich der Webconferencing Services Funktionsvorstellung

Mehr

Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version.

Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version. Office 365 kombiniert die Cloud-Versionen unserer bewährten Produkte für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit unserer jüngsten Office-Version. Office 365 eignet sich für Unternehmen jeglicher Größe.

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control, Version 9 Sophos Anti-Virus für Mac OS X, Version 7 Stand: Oktober 2009 Inhalt 1 Vorbereitung...3

Mehr

AUDIO-EINSTELLUNGEN...

AUDIO-EINSTELLUNGEN... Inhaltsverzeichnis AUDIO-EINSTELLUNGEN... 2 1.1 LOKALE EINRICHTUNG... 2 1.1.1 Schnelltest... 2 1.1.2 Allgemeine Lautstärke-Steuerung... 2 1.1.3 Auswahl des korrekten Audio-Gerätes... 4 1.2 EINRICHTUNG

Mehr

Guide. Axis Webinar Benutzerhandbuch

Guide. Axis Webinar Benutzerhandbuch Guide Axis Webinar Benutzerhandbuch Anleitung Dieses Dokument ist eine Anleitung, die Ihnen aufzeigt, wie Sie an Axis Webinaren teilnehmen können und welche Voraussetzungen für die Teilnahme im Vorfeld

Mehr

Tutorial Grundlagen der Softwareverteilung

Tutorial Grundlagen der Softwareverteilung Tutorial Grundlagen der Softwareverteilung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Clientsysteme einrichten... 3 2.1 Den SDI Agent verteilen... 3 2.2 Grundeinstellungen festlegen... 4 3. Softwareverteiler...

Mehr

IHREN BILDSCHIRM MIT STUDENTEN TEILEN, DIE SICH ÜBER EINEN BROWSER VERBINDEN

IHREN BILDSCHIRM MIT STUDENTEN TEILEN, DIE SICH ÜBER EINEN BROWSER VERBINDEN IHREN BILDSCHIRM MIT STUDENTEN TEILEN, DIE SICH ÜBER EINEN BROWSER VERBINDEN Mit Vision 8.0 können Lehrer einen Klassenraum aus Windows- und Browser-basierten Studentengeräten oder einen Klassenraum nur

Mehr

/// documenter Produktbroschüre

/// documenter Produktbroschüre /// documenter Produktbroschüre /// 1 Klicken Sie jederzeit auf das documenter Logo, um zu dieser Übersicht zurück zu gelangen. documenter Produktbroschüre Um in dieser PDF-Broschüre zu navigieren, klicken

Mehr

Kostenloser Apple-Softclient zur Nutzung von TeSign

Kostenloser Apple-Softclient zur Nutzung von TeSign Kostenloser Apple-Softclient zur Nutzung von TeSign Mit dem kostenlosen Jitsi 1.0 für Mac können Sie den Tess - Relay-Dienst TeSign auch mit Ihrem Apple-PC oder Apple-Notebook nutzen. Sie benötigen dafür

Mehr

Integration von Microsoft Lync in die Videowelt

Integration von Microsoft Lync in die Videowelt Whitepaper Integration von Microsoft Lync in die Videowelt Copyright 2014 MVC Mobile VideoCommunication GmbH. Stand: August 2014 1 7 Unsere Arbeitswelt hat sich in den vergangenen Jahren stark geändert

Mehr

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.2 Sämtliche verwendeten Markennamen und

Mehr

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9 Hilfe bei Adobe Reader Internet Explorer 8 und 9 1. Öffnen Sie Internet Explorer und wählen Sie Extras > Add-Ons verwalten. 2. Wählen Sie unter Add-On-Typen die Option Symbolleisten und Erweiterungen aus.

Mehr

VPN-System Benutzerhandbuch

VPN-System Benutzerhandbuch VPN-System Benutzerhandbuch Inhalt Einleitung Antiviren-Software 5 Einsatzgebiete 6 Web Connect Navigationsleiste 8 Sitzungsdauer 9 Weblesezeichen 9 Junos Pulse VPN-Client Download Bereich 9 Navigationshilfe

Mehr

Präsentation des neuen Office. Auswahl der Lizenzierungsoption. Herausragende Funktionen von Office 2013

Präsentation des neuen Office. Auswahl der Lizenzierungsoption. Herausragende Funktionen von Office 2013 Präsentation des neuen Office Geschäftswert von Office 2013 Auswahl der Lizenzierungsoption Herausragende Funktionen von Office 2013 Office 365 Office Client Project & Visio Exchange SharePoint Lync CAL

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

Handbuch. zur Teilnahme am Online Teaching. der CRM Centrum für Reisemedizin GmbH

Handbuch. zur Teilnahme am Online Teaching. der CRM Centrum für Reisemedizin GmbH Handbuch zur Teilnahme am Online Teaching der CRM Centrum für Reisemedizin GmbH mit Adobe Acrobat Connect Version 2.5 Stand: August 2014 Seite 1 von 11 1. Inhalt 1. Inhalt...2 2. Einleitung...3 3. Systemvoraussetzungen...4

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bank Thalwil Genossenschaft Version vom 25.2.2014, Seite 1/19

Inhaltsverzeichnis. Bank Thalwil Genossenschaft Version vom 25.2.2014, Seite 1/19 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 2 2. Internet Explorer... 3 2.1. Internet Explorer, Version 8.0... 3 2.2. Internet Explorer, Version 9.0... 5 2.3. Internet Explorer, Version 10.0... 7 2.4.

Mehr

Cisco WebEx Meetings Server-Benutzerhandbuch Version 2.5

Cisco WebEx Meetings Server-Benutzerhandbuch Version 2.5 Erste Veröffentlichung: 14. Juli 2014 Letzte Änderung: 23. Oktober 2014 Americas Headquarters Cisco Systems, Inc. 170 West Tasman Drive San Jose, CA 95134-1706 USA http://www.cisco.com Tel: 408 526-4000

Mehr

WebEx Meeting Center Häufig gestellte Fragen (Version WBS29.13)

WebEx Meeting Center Häufig gestellte Fragen (Version WBS29.13) Erste Veröffentlichung: 24. April 2015 Americas Headquarters Cisco Systems, Inc. 170 West Tasman Drive San Jose, CA 95134-1706 USA http://www.cisco.com Tel: 408 526-4000 800 553-NETS (6387) Fax: 408 527-0883

Mehr

Release Information. Geplantes Datum für den Release: 01.10.2014

Release Information. Geplantes Datum für den Release: 01.10.2014 Release Information Es ist ein Release für folgende Plattformen geplant: Windows in der FastViewer Version 3.20.0034 Macintosh in der FastViewer Version 1.11 Geplantes Datum für den Release: 01.10.2014

Mehr

Interwise Hinweise zu möglichen Problemen mit Video-Conferencing

Interwise Hinweise zu möglichen Problemen mit Video-Conferencing Interwise Hinweise zu möglichen Problemen mit Video-Conferencing Mögliche bekannte Probleme/Fehlerquellen: I. Haken nicht gesetzt bei Einrichtung der Sitzung II. Video-Fenster liegt im Hintergrund und

Mehr

Java Script für die Nutzung unseres Online-Bestellsystems

Java Script für die Nutzung unseres Online-Bestellsystems Es erreichen uns immer wieder Anfragen bzgl. Java Script in Bezug auf unser Online-Bestell-System und unser Homepage. Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen einige Informationen, und Erklärungen geben,

Mehr

My.OHMportal Team Collaboration Webkonferenzen

My.OHMportal Team Collaboration Webkonferenzen My.OHMportal Team Collaboration Webkonferenzen Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 4 Mai 2015 DokID: webkonferenzen Vers. 4, 20.08.2015,

Mehr

Connections.Next Neues zu IBM Connections. Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015

Connections.Next Neues zu IBM Connections. Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015 Connections.Next Neues zu IBM Connections Olcay Yesilyurt Stuttgart 7. Mai 2015 Agenda 1. Übersicht und Rückblick Was hat sich in letzter Zeit getan 2. Neuin IBM Connections 5.0 Externe Zusammenarbeit,

Mehr

Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen

Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen Informations- und Kommunikationstechnologie E-Learning Service Leitfaden für Adobe Connect (Stand 05/2013) Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen in Adobe Connect Adobe Connect ist ein Konferenzsystem,

Mehr

Produktivität und Zusammenarbeit, egal wo

Produktivität und Zusammenarbeit, egal wo Produktivität und Zusammenarbeit, egal wo 2 Cloud Services (Abo) Dauerlizenz Always up-to-date Same brand across segments 2013 versions e.g. Home and Business 2013 1 Mrd. Smartphones bis 2016, 350 Mio.

Mehr

Das Handbuch zu Desktop Sharing. Brad Hards Übersetzung: Frank Schütte

Das Handbuch zu Desktop Sharing. Brad Hards Übersetzung: Frank Schütte Brad Hards Übersetzung: Frank Schütte 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 5 2 Das Remote Frame Buffer -Protokoll 6 3 Verwendung von Desktop Sharing 7 3.1 Verwaltung von Desktop Sharing-Einladungen.....................

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Instant Meeting. Der Konferenzraum von heute. Einfach & sicher.

Instant Meeting. Der Konferenzraum von heute. Einfach & sicher. Instant Meeting Der Konferenzraum von heute. Einfach & sicher. Instant Meeting Der Konferenzraum von heute Treffen Sie sich einfach überall und zu jeder Zeit Ob Online-Meetings, interaktive Webkonferenzen

Mehr

crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe

crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe crm-now/ps Anwenderhandbuch für die Thunderbird Erweiterung Zweite Ausgabe crm-now/ps: Copyright 2006 crm-now Versionsgeschichte Version 02 08.09.2006 Release Version Version 01 16.06.2005 crm-now c/o

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

Kurzanleitung zur Verwendung von File Sharing (DC2FS)

Kurzanleitung zur Verwendung von File Sharing (DC2FS) Kurzanleitung zur Verwendung von File Sharing (DC2FS) noris network AG Thomas-Mann-Straße 16-20 90471 Nürnberg Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 2 2 Anmeldung 2 3 Dateiverwaltung 3 4 Filesharing - mit anderen

Mehr

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.1. Build-Nummer: 16. Juli 2013.

VERSIONSHINWEISE. Versionshinweise. Versionsmitteilung. Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.1. Build-Nummer: 16. Juli 2013. Versionshinweise Produktversion: Vision und Vision Pro Version 8.1 Build-Nummer: Versanddatum: VERSIONSHINWEISE 8133 16. Juli 2013 Versionsmitteilung Diese Version stellt eine Android Student-App und eine

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten.

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik Sense Cloud Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik, QlikTech, Qlik Sense,

Mehr

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 2 von 12 Kostenlos testen Upgrade Online kaufen Support Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 3 von 12 Bereit für Windows 10 Technical Preview Workstation 11 bietet

Mehr

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Vorwort Auftragsdatenverarbeitung im medizinischen

Mehr

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ INHALT Inhalt... 1 1. Titelblatt... 1 1.1 Inhalt... 1 1.2 Gestaltung... 2 1.3 Kopf-und Fußzeile... 3 2. Seitenlayout... 4 2.1 Typografie... 4 2.2 Seitenränder...

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden E-Mail Client Konfiguration Leitfaden 1 Impressum Herausgeber Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Zentraler Service Anschrift der Redaktion Deutsche Telekom Technischer Service GmbH Zentraler Service

Mehr

Quick Start-Karte. Verwenden von AT&T Connect auf dem Mac. Für Teilnehmer, Hosts und Konferenzmoderatoren

Quick Start-Karte. Verwenden von AT&T Connect auf dem Mac. Für Teilnehmer, Hosts und Konferenzmoderatoren Quick Start-Karte Verwenden von AT&T Connect auf dem Mac Für Teilnehmer, Hosts und Konferenzmoderatoren 2015 AT&T Intellectual Property. Alle Rechte vorbehalten. AT&T, das AT&T Logo und alle anderen hierin

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

Releasenote zur AusweisApp Version 1.13.1 RC1 (Windows) Dokumentversion 1.1

Releasenote zur AusweisApp Version 1.13.1 RC1 (Windows) Dokumentversion 1.1 Releasenote zur AusweisApp Version 1.13.1 RC1 (Windows) Dokumentversion 1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung... 2 2 Unterstützte Systeme... 2 3 Änderungen zur vorherigen Version... 5 4 Anmerkungen...

Mehr

ClickShare The one click Das One-Click-wonder W

ClickShare The one click Das One-Click-wonder W ClickShare Das The One-Click-Wonder one click wonder Teamarbeit leicht gemacht Die Verbesserung der Tagungsdynamik und eine schnellere Entscheidungsfindung sind aktuell zwei der großen Herausforderungen

Mehr

Live Online Training der Bremer Akademie für berufliche Weiterbildung. Hinweise für den Verbindungaufbau zu den Systemen der Bremer Akademie

Live Online Training der Bremer Akademie für berufliche Weiterbildung. Hinweise für den Verbindungaufbau zu den Systemen der Bremer Akademie Live Online Training der Bremer Akademie für berufliche Weiterbildung Hinweise für den Verbindungaufbau zu den Systemen der Bremer Akademie Um am Live Online Training der Bremer Akademie teilnehmen zu

Mehr

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen 1 Inhaltsverzeichnis 3 1. Voraussetzungen für die Durchführung von virtuellen Besprechungen

Mehr