Alternative Antriebskonzepte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Alternative Antriebskonzepte"

Transkript

1 Alternative Antriebskonzepte Ein Beobachtungsbericht von der bauma 2010 Franziska Peisker, Tim Bögel Technische Universität Dresden tu-dresden.de/bft Ein nachhaltiger Ressourceneinsatz sowie umweltschonende Antriebskonzepte werden auch im Bereich der mobilen Arbeitsmaschinen immer stärker gefordert. Durch eine Senkung des fossilen Kraftstoffverbrauchs sollen die Emissionsauflagen erfüllt und die Effizienz gesteigert werden. Als Lösungsansätze kommen innermotorische sowie nachgelagerte Abgasbehandlungen in Frage. Diese sind jedoch durch den zur Verfügung stehenden Bauraum und die Endlichkeit der fossilen Brennstoffe in einem solchen Maß begrenzt, dass auch im Bereich der Offroad-Maschinen dieselelektrische Antriebe und Hybridtechnologien Einzug halten. Die Firma CATTERPILLAR stellte auf der bauma 2010 den dieselelektrischen Kettendozer vom Typ D7E vor. Dieses Antriebssystem besteht aus einem Verbrennungsmotor und einem Generator, welcher die vom Motor zur Verfügung gestellte Energie in elektrischen Strom umwandelt. Bild 1: D7E Kettendozer mit dieselelektrischem Antriebskonzept [1] 1

2 Bild 2: Antriebsstrang des D7E mit Dieselmotor, Wechselstromgenerator, Wechselstrommotoren sowie Differentiallenkgetriebe [1] Durch den erzeugten Strom werden sowohl der Fahrantrieb bestehend aus vier Radnabenmotoren als auch Sekundäraggregate wie Klimaanlage, Heizung oder Wasserpumpe angetrieben. Vorteilhaft ist, dass die verwendeten Elektromotoren immer optimal an die Einsatzbedingungen angepasst werden können. Da der Verbrennungsmotor in einem engeren Drehzahlbereich arbeitet, findet ein im Vergleich zum Wettbewerb kleinerer Motor Verwendung. Dies hat einen reduzierten Kraftstoffverbrauch von 10-30% zur Folge. Im Antriebsstrang verzichtet man auf Drehmomentwandler, Lastschaltgetriebe und zugehörige Antriebswellen, was die Anzahl der bewegten Teile senkt. Weiterhin verringert sich die Menge der erforderlichen Betriebsflüssigkeiten, da zum Beispiel die Elektromotoren über das Getriebeöl gekühlt werden. Das gezeigte Antriebskonzept verspricht höhere Produktivität bei sinkenden Betriebskosten. Eine Weiterentwicklung des dieselelektrischen Antriebsstranges stellt der Hybridantrieb dar definierte die UNO den Begriff Hybridfahrzeug folgendermaßen: Als Hybridfahrzeug wird ein Fahrzeug bezeichnet, welches mindestens zwei Energieumwandler und zwei Energiespeichersysteme besitzt (im Fahrzeug verbaut) um es anzutreiben. Die Vorteile von Hybrid Antriebskonzepten sind: Verbrennungsmotor läuft im optimalen Drehzahlbereich mit hohem Wirkungsgrad Motorarbeitspunktverschiebung (automatische Wahl des verbrauchgünstigsten Gangs) Motor mit geringerer Nennleistung gegenüber konventionellem Antrieb verwendbar - Kraftstoffeinsparung, Betriebskostensenkung - Geringere Abgasemissionsklasse Start Stop Automatik zur Vermeidung unnötigen Leerlaufbetriebs Power Boost Funktion (zusätzliche zur Verfügung gestellte Energie bei Lastspitzen) Rekuperation (Zurückgewinnung kinetischer Bremsenergie) Elektrifizierung von Nebenaggregaten 2

3 Bereits auf der bauma 2007 stellte die Firma DEUTZ ein mild Hybridsystem, bei dem der Motor- Generator zwischen Dieselmotor und Hydraulikpumpe angeordnet ist, vor. Auf der diesjährigen bauma wurde ein verbessertes Konzept dieser Ausführung vorgestellt. Nachfolgend sind die technischen Daten beider Varianten gegenübergestellt. bauma 2007 bauma 2010 Verbrennungsmotor Bauart 4-Zylinder-Dieselmotor 4-Zylinder-Dieselmotor Leistung 36,9kW bei 2100min-1 55,4kW bei 2600min-1 Elektromotor Bauart Permanenterregte Synchronmaschine Permanenterregte Synchronmaschine Nennleistung 10kW 30kW Spitzenleistung 30kW 60kW Batterie Bauart Bleibatterie Bleibatterie Leistung 30kW 60kW Tabelle 1: Vergleich Hybridsysteme der Fa. DEUTZ [2] Bild 3: DEUTZ Hybridkonzept (rot: Generator, oben: Batterie, unten: Umrichtereinheit) [3] Der Hybridantrieb von der bauma 2007 wird serienmäßig im Radlader vom Typ AR 60-Hybrid II der Firma ATLAS verbaut. Dabei ist eine installierte Motorleistung von 37kW vorhanden. Der Produktionsstart des verbesserten Antriebssystems ist

4 Bild 4: ATLAS AR 60 Hybrid II Radlader [3] Die Firma ZF stellte auf der bauma 2010 den Parallelhybrid ERGO POWER Hybrid vor. Als elektrische Maschine stehen verschiedene Varianten zwischen 85 und 120KW zur Verfügung. Bild 5: Hybridkonzept der Fa. ZF (links: Li-Ionen-Batterie, mitte: Umrichtereinheit) [3] 4

5 Bild 6: ERGO POWER Getriebe der Fa. ZF mit Generator [3] Das bereits serienmäßig in Arbeitsmaschinen eingesetzte ERGO POWER Getriebe bildet einen der Hauptbestandteile. Die verwendete Lithium-Ionen Batterie besitzt 2kW Leistung und wurde von Continental entwickelt. Durch Verknüpfung einsatzerprobter und stabil laufender Einzelkomponenten wird das Ausfallrisiko minimiert. Kombiniert man den ERGO POWER Hybrid mit den Komponenten des EFFICENCY PA- CKAGES von ZF soll eine Kraftstoffeinsparung von 20% sowie eine Effizienzsteigerung von 40% gegenüber vergleichbaren konventionellen Maschinen erreicht werden. Quellen [1] Produktbroschüre Catterpillar D7E Kettendozer [2] ( ) [3] Bilder von Peisker/Bögel Autor Franziska Peisker, Tim Bögel Technische Universität Dresden Professur Baumaschinen- und Fördertechnik (Post) D Dresden (Besucher) Münchner Platz 3, D Dresden Internet: tu-dresden.de/bft 5

Hybridfahrzeuge. Hybridfahrzeuge

Hybridfahrzeuge. Hybridfahrzeuge Hybridfahrzeuge Hybridfahrzeuge 1. Definition 2. Warum gibt es Hybridantriebe und welche Vor-und Nachteile haben sie? 3. Klassifizierung von Hybridvarianten 4. Anordnungsvarianten Parallel-Hybrid Seriell-Hybrid

Mehr

Der elektrifizierte Antriebsstrang eine fachübergreifende Herausforderung

Der elektrifizierte Antriebsstrang eine fachübergreifende Herausforderung Der elektrifizierte Antriebsstrang eine fachübergreifende Herausforderung Dr. Harald Naunheimer ZF Friedrichshafen AG Fachübergreifende Herausforderung bei Hybrid- und E-Antrieben Die Herausforderungen

Mehr

ELEKTRO-/HYBRIDFAHRZEUGE

ELEKTRO-/HYBRIDFAHRZEUGE Verkehrssymposium 2014 ELEKTRO-/HYBRIDFAHRZEUGE AUSWIRKUNGEN AUF DIE VERKEHRSSICHERHEIT Chemnitz, 26. Juni 2014 AUFBAU & FUNKTIONSWEISE VON ELEKTRO/HYBRIDFAHRZEUGEN EIN BLICK IN DIE STATISTIK Fahrzeugbestand

Mehr

Hybridfahrzeuge Hybridisierungsstufen

Hybridfahrzeuge Hybridisierungsstufen Hybridfahrzeuge Hybridisierungsstufen Unterscheidung nach Anteil des elektrischen Antriebs Micro-Hybrid Kein elektrischer Antrieb (E-Motor/Generator typisch ca. 3-5 kw) Geringe Fahrzeugmodifikation im

Mehr

STECKER STATT ZAPFWELLE?

STECKER STATT ZAPFWELLE? Forschung für den ländlichen Raum STECKER STATT ZAPFWELLE? Elektrische Leistungsantriebe auf Landmaschinen Agritronica 2012 Dipl.-Ing. Dr. Jürgen KARNER Wieselburg / Lehr- und Forschungszentrum Francisco

Mehr

ALTERNATIVE ANTRIEBE HYBRIDANTRIEB

ALTERNATIVE ANTRIEBE HYBRIDANTRIEB Groiß Patrick 1/6 16.12.2004 Ein Antrieb, der auf zwei oder mehr Prinzipien beruht. Bei Kraftfahrzeugen, die sowohl im Stadt wie auch im Überlandverkehr eingesetzt werden, kann ein aus Elektro- und Verbrennungsmotor

Mehr

Direkteinspritzung und/oder Elektrifizierung des Antriebsstranges? G. K. Fraidl, P.E. Kapus, P. Ebner, B. Sifferlinger.

Direkteinspritzung und/oder Elektrifizierung des Antriebsstranges? G. K. Fraidl, P.E. Kapus, P. Ebner, B. Sifferlinger. Direkteinspritzung und/oder Elektrifizierung des Antriebsstranges? G. K. Fraidl, P.E. Kapus, P. Ebner, B. Sifferlinger Kurzfassung In der Vergangenheit wurden wesentliche Verbrauchsverbesserungen vorzugsweise

Mehr

TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN

TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN TECHNISCHE FACHHOCHSCHULE BERLIN Prof. Dr.-Ing. Sven Tschirley Fachgebiet Elektronik Automobile Hybridantriebstechnik eine Übersicht Inhalt Was ist Hybridantrieb Betriebszustände im Betrieb Verschiedene

Mehr

Einsatzmöglichkeiten für Hybridantriebe in BMW Fahrzeugen. Prof. Dr. Burkhard Göschel Vorstand Entwicklung und Einkauf der BMW AG

Einsatzmöglichkeiten für Hybridantriebe in BMW Fahrzeugen. Prof. Dr. Burkhard Göschel Vorstand Entwicklung und Einkauf der BMW AG Einsatzmöglichkeiten für Hybridantriebe in BMW Fahrzeugen Prof. Dr. Burkhard Göschel Vorstand Entwicklung und Einkauf der BMW AG 25. Internationales Wiener Motorensymposium Wien, 30. April 2004 1 Rede

Mehr

Umweltfreundliche Nahverkehrslösungen bei steigendem Mobilitätsbedarf

Umweltfreundliche Nahverkehrslösungen bei steigendem Mobilitätsbedarf 14. Wahlperiode 23. 12. 2009 Antrag der Abg. Katrin Schütz u. a. CDU und Stellungnahme des Innenministeriums Umweltfreundliche Nahverkehrslösungen bei steigendem Mobilitätsbedarf Antrag Der Landtag wolle

Mehr

Busse für den ÖPNV von morgen

Busse für den ÖPNV von morgen Busse für den ÖPNV von morgen Technische Anforderungen und Realisierungsmöglichkeiten 17.11.2010 Dipl.-Vw. Axel Gierga Inhalt 1. Künftige Perspektiven für Busantriebe 2. Verbrennungsmotoren und zukünftige

Mehr

Chancen und Perspektiven von Hybridfahrzeugen. Guillem Tänzer, taenzer@izes.de

Chancen und Perspektiven von Hybridfahrzeugen. Guillem Tänzer, taenzer@izes.de Chancen und Perspektiven von Hybridfahrzeugen Guillem Tänzer, taenzer@izes.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einleitung Abgrenzung von Hybridkonzepten Hybridvarianten Chancen von Hybridkonzepten

Mehr

Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden. Am Beispiel der Renault Systemlösung

Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden. Am Beispiel der Renault Systemlösung Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden Am Beispiel der Renault Systemlösung Inhalt Einführung Marktpotential Renault Kangoo Z.E und Fluence Z.E Komponenten Sicherheitsaspekte

Mehr

BMW EfficientDynamics mit Hybrid und Wasserstoff.

BMW EfficientDynamics mit Hybrid und Wasserstoff. BMW EfficientDynamics mit Hybrid und Wasserstoff. BMW Concept 7 Series ActiveHybrid: Der neue BMW 7er feierte als Hybrid- Konzeptfahrzeug Anfang Oktober auf dem Pariser Autosalon seine Weltpremiere. Serienreife

Mehr

Konkurrierend oder doch komplementär?

Konkurrierend oder doch komplementär? Konkurrierend oder doch komplementär? Hydraulische und elektrische Hybridantriebe im Vergleich Juergen Jasche; Robert Golin Eaton Corporation www.eaton.com Hybridantriebe für Nutzfahrzeuge sowie mobile

Mehr

Elektromobilität / Emobility. 1. Einleitung. 1.1. Weg vom Öl. 2. Ökobilanz. 3. E-Mobile mit einer Batterie. 3.1. Vorteile. 3.1.1.

Elektromobilität / Emobility. 1. Einleitung. 1.1. Weg vom Öl. 2. Ökobilanz. 3. E-Mobile mit einer Batterie. 3.1. Vorteile. 3.1.1. Engineering for the future 1 Elektromobilität / 1. Einleitung 1.1. Weg vom Öl 2. Ökobilanz 3. E-Mobile mit einer Batterie 3.1. Vorteile 3.1.1. Infrastruktur 3.1.2. Lautlos im Straßenverkehr 3.2. Nachteile

Mehr

Komponenten für Antriebsstrangelektrifizierung

Komponenten für Antriebsstrangelektrifizierung Komponenten für Antriebsstrangelektrifizierung Uwe Möhrstädt Jörg Grotendorst Continental AG 334 Schaeffler KOLLOQUIUM 2010 Schaeffler KOLLOQUIUM 2010 335 Einleitung Die heutige Entwicklung von Fahrzeugantrieben

Mehr

MTU und Deutsche Bahn erproben Hybridzug

MTU und Deutsche Bahn erproben Hybridzug Antriebslösungen für den öffentlichen Personennahverkehr MTU und Deutsche Bahn erproben Hybridzug Wer: Was: DB RegioNetz Verkehrs GmbH Westfrankenbahn Hybrid-Powerpack Warum: Mit der technischen Expertise

Mehr

Technologien Hybrid Elektrofahrzeuge

Technologien Hybrid Elektrofahrzeuge Technologien Hybrid Elektrofahrzeuge Da bei Hybridfahrzeugen neben dem konventionellen Antriebsstrang zusätzliche Komponenten im Fahrzeug verbaut werden, müssen die Gesamtkosten für ein solches Fahrzeugkonzept

Mehr

Elektrische für alternative

Elektrische für alternative Thomas Finken, Kay Hameyer Elektrische für alternative 26 Umweltbewusstsein und strikte Vorgaben an die Emissionswerte zwingen zur Entwicklung effizienterer Fahrzeuge mit geringerem Kraftstoffverbrauch,

Mehr

Speed2E Innovatives Super-Hochdrehzahl-Mehrgang- Konzept für den elektrifizierten automobilen Antriebsstrang für höchste Effizienz und höchsten

Speed2E Innovatives Super-Hochdrehzahl-Mehrgang- Konzept für den elektrifizierten automobilen Antriebsstrang für höchste Effizienz und höchsten Begleitet durch: Speed2E Innovatives Super-Hochdrehzahl-Mehrgang- Konzept für den elektrifizierten automobilen Antriebsstrang für höchste Effizienz und höchsten Komfort BMWI Förderschwerpunkt ATEM Antriebstechnologien

Mehr

1 Einleitung. 1 Hybridstrukturen, die auch rein elektrisches Fahren unterstützen

1 Einleitung. 1 Hybridstrukturen, die auch rein elektrisches Fahren unterstützen 1 Einleitung Der derzeitige Entwicklungsstand von Serienfahrzeugen in der Automobilbranche ist dadurch gekennzeichnet, dass eine weitere Verbrauchsreduzierung bei gleichzeitiger Erhöhung der Sicherheits-

Mehr

Bremsen den Verbrauch. Schonen die Umwelt.

Bremsen den Verbrauch. Schonen die Umwelt. Chassis Systems Control Bremsen den Verbrauch. Schonen die Umwelt. Regenerative Bremssysteme 2 Chassis Systems Control Regenerative Bremssysteme Regenerative Bremssysteme steigern die Reichweite und senken

Mehr

Volvo 7900 Hybrid. Ein Schritt. nach vorn AUF DEM WEG ZU. grüneren Städten

Volvo 7900 Hybrid. Ein Schritt. nach vorn AUF DEM WEG ZU. grüneren Städten Volvo 7900 Hybrid Ein Schritt nach vorn AUF DEM WEG ZU grüneren Städten Besseres Geschäftskonzept für eine bessere Welt Ein Volvo ist weit mehr als ein Bus Weltweit dehnen sich die Stadtgebiete aus, und

Mehr

Elektrische Maschinen für Hybridantriebe

Elektrische Maschinen für Hybridantriebe ZF Friedrichshafen AG Ernst-Sachs-Straße 62 97424 Schweinfurt Deutschland Tel.: +49 9721 98-0 Fax: +49 9721 98-2290 www.zf.com Elektrische Maschinen für Hybridantriebe Für Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge

Mehr

Neue Antriebskonzepte im Öffentlichen Verkehr

Neue Antriebskonzepte im Öffentlichen Verkehr Neue Antriebskonzepte im Öffentlichen Verkehr grünes forum pillnitz 13. Oktober 2009 Matthias Klingner www.ivi.fraunhofer.de Forschungsgebiete Intermodale Verkehrsinformations- und Managementsysteme Verkehr,

Mehr

Der Toyota Hybrid Synergy Drive

Der Toyota Hybrid Synergy Drive Prius Der Toyota Hybrid Synergy Drive Das Antriebskonzept der Zukunft im Hier und Jetzt Der Hybrid Synergy Drive ist Garant für zeitgemäße Fahrleistungen bei minimaler Umweltbelastung Als Haupt-Antriebsquelle

Mehr

Die perfekte Steigerung der Effizienz. 8-Gang-Automatgetriebe 8HP für Pkw

Die perfekte Steigerung der Effizienz. 8-Gang-Automatgetriebe 8HP für Pkw Die perfekte Steigerung der Effizienz -Automatgetriebe 8HP für Pkw Innovation aus Reduktion: die Perfektion der Effizienz Das neue auf Leichtigkeit ausgelegte -Automatgetriebe 8HP setzt in Flexibilität,

Mehr

Zurück in die Zukunft mit Elektromotoren

Zurück in die Zukunft mit Elektromotoren Zurück in die Zukunft mit Elektromotoren Elektrofahrzeuge sind keine neue Erfindung. Im Straßenverkehr konnten sie sich jedoch bisher nicht durchsetzen. Und trotzdem gehört ihnen die Zukunft. Dank neuer

Mehr

Lion s City Hybrid. Ökologie und Ökonomie im Stadtbus.

Lion s City Hybrid. Ökologie und Ökonomie im Stadtbus. D 112.487/d bv 010310 Printed in Germany Text und Abbildungen unverbindlich. Änderungen, bedingt durch den technischen Fortschritt, vorbehalten. MAN Nutzfahrzeuge Gruppe Postfach 50 06 20 D-80976 München

Mehr

Die Zukunft der Elektromobilität Bosch-Techniken für Elektrofahrzeuge Dr. Matthias Küsell

Die Zukunft der Elektromobilität Bosch-Techniken für Elektrofahrzeuge Dr. Matthias Küsell Die Zukunft der Elektromobilität Bosch-Techniken für Elektrofahrzeuge Dr. Matthias Küsell 1 Vom Hybrid- zum Elektrofahrzeug Konventioneller Verbrennungsmotor Hybrid Plug-In Hybrid Elektrofahrzeug m. Range

Mehr

Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler

Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler Profi tieren Sie von der effi zientesten und zuverlässigsten Art Drehzahlen zu regeln: Mechanisch. Sir Isaac Newton (1643 1727)

Mehr

Inhaltverzeichnis 1 Einleitung 2 Definitionen und Klassifizierung der Hybridkonzepte

Inhaltverzeichnis 1 Einleitung 2 Definitionen und Klassifizierung der Hybridkonzepte 1 Einleitung... 1 1.1 Verkehr und seine Auswirkungen auf die Umwelt... 1 1.2 Historie von Hybridfahrzeugen... 7 1.3 Prognosen für Hybridfahrzeuge... 16 Literatur... 21 2 Definitionen und Klassifizierung

Mehr

ELFA: der wirtschaftliche und intelligente Weg zu null Emissionen. Nutzfahrzeuge werden grün! siemens.de/elfa

ELFA: der wirtschaftliche und intelligente Weg zu null Emissionen. Nutzfahrzeuge werden grün! siemens.de/elfa ELFA: der wirtschaftliche und intelligente Weg zu null Emissionen Nutzfahrzeuge werden grün! siemens.de/elfa Ökonomisch, ökologisch: die intelligente Antwort auf steigende Anforderungen In gleichem Maße,

Mehr

Fremderregte Synchronmaschinen im Einsatz als Achshybridantriebe

Fremderregte Synchronmaschinen im Einsatz als Achshybridantriebe Fremderregte Synchronmaschinen im Einsatz als Achshybridantriebe TU Darmstadt, 27.6.28 Dr. W. Hackmann tel.: +49 3 348-221; e-mail: wilhelm.hackmann@contiautomotive.com Übersicht Allgemeines (Kundennutzen,

Mehr

Kapitel 2 Definitionen und Klassifizierung der Hybridkonzepte

Kapitel 2 Definitionen und Klassifizierung der Hybridkonzepte Kapitel 2 Definitionen und Klassifizierung der Hybridkonzepte Entsprechend der Grundstrukturen der Kombination von Verbrennungsmotor, E- Maschine, Generator, Batterie und Getriebe können Hybridantriebe

Mehr

Die Modelica Bibliothek AlternativeVehicles zur Gesamtfahrzeugsimulation

Die Modelica Bibliothek AlternativeVehicles zur Gesamtfahrzeugsimulation Die Modelica Bibliothek AlternativeVehicles zur Gesamtfahrzeugsimulation ASIM, Winterthur, Schweiz, 7. 9. September 2011 Thomas Braig, Holger Dittus, Jörg Ungethüm, Tobias Engelhardt Deutsches Zentrum

Mehr

Land Rovers innovatives ERAD Diesel-Hybridkonzept: Höchste Allradkompetenz mit bis zu 30 Prozent weniger CO 2

Land Rovers innovatives ERAD Diesel-Hybridkonzept: Höchste Allradkompetenz mit bis zu 30 Prozent weniger CO 2 PRESSEINFORMATION Cross Coupé-Studie LRX zeigt potentielles Einsatzgebiet auf Land Rovers innovatives ERAD Diesel-Hybridkonzept: Höchste Allradkompetenz mit bis zu 30 Prozent weniger CO 2 Schwalbach/Paris,

Mehr

Il Das Hybrid-System funktioniert auf 3 verschieden Arten:

Il Das Hybrid-System funktioniert auf 3 verschieden Arten: Hybridsystem Transfluid Transfluids Hybrid Gegründet im Jahre 1957 in Mailand /Italien war Transfluid schon immer ein Vorbild auf dem Gebiet der industriellen Antriebe und den damit verbundenen Komponenten,

Mehr

Zur DRIVE-E Akademie 2010. Vor- und Nachteile verschiedener Motorkonzepte für Fahrantriebe

Zur DRIVE-E Akademie 2010. Vor- und Nachteile verschiedener Motorkonzepte für Fahrantriebe ELEKTROMOTOREN Zur DRIVE-E Akademie 2010 Vor- und Nachteile verschiedener Motorkonzepte für Fahrantriebe Dipl. Ing. (FH) Johannes Oswald Elektromotoren GmbH, Miltenberg 5000 Hauptantriebe/a / Design /

Mehr

Zukünftige Mobilität. Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen? Fachtagung Elektromobilität Dipl.-Ing. Carsten von Essen Bremen, 15.

Zukünftige Mobilität. Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen? Fachtagung Elektromobilität Dipl.-Ing. Carsten von Essen Bremen, 15. Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen? Fachtagung Elektromobilität Dipl.-Ing. Carsten von Essen Bremen, 15. September 2011 Innovationen in Serie Urbanisierung - Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen?

Mehr

Die komplexe Technik heutiger Kraftfahrzeuge und Motoren macht einen immer größer werdenden Fundus an Informationen notwendig, um die Funktion und

Die komplexe Technik heutiger Kraftfahrzeuge und Motoren macht einen immer größer werdenden Fundus an Informationen notwendig, um die Funktion und ATZ/MTZ-Fachbuch Die komplexe Technik heutiger Kraftfahrzeuge und Motoren macht einen immer größer werdenden Fundus an Informationen notwendig, um die Funktion und die Arbeitsweise von Komponenten oder

Mehr

Potentiale im ÖPNV und Gütertransport aus Sicht eines Nutzfahrzeugherstellers

Potentiale im ÖPNV und Gütertransport aus Sicht eines Nutzfahrzeugherstellers ITS Munich e.v. CO 2 als Klimafaktor Herausforderungen und Optionen im Verkehr Verkehrszentrum Deutsches Museum München, Potentiale im ÖPNV und Gütertransport aus Sicht eines Nutzfahrzeugherstellers Dipl.-Ing.

Mehr

Lösungen im Antriebsstrang zur Reduktion des CO 2 Ausstosses

Lösungen im Antriebsstrang zur Reduktion des CO 2 Ausstosses Lösungen im Antriebsstrang zur Reduktion des CO 2 Ausstosses Stefan Prebeck, ZF do Brasil Ltda. Inhalt ZF im Kurzüberblick Verlustsituation und Einsparpotenziale - Antriebsstrang - Fahrwerk Konventionelle

Mehr

Elektrischer Hinterachsantrieb für selbstfahrende Arbeitsmaschinen - eine Alternative?

Elektrischer Hinterachsantrieb für selbstfahrende Arbeitsmaschinen - eine Alternative? Technische Universität München Elektrischer Hinterachsantrieb für selbstfahrende Arbeitsmaschinen - eine Alternative? Wieselburg, 25. Juni 2013 M. Heckmann 1, Dr.-Ing. J. Horstmann 2, P. Weiß 2, Prof.

Mehr

Vergleich verschiedener Technologien

Vergleich verschiedener Technologien Vergleich Technologien Der Vergleich der Antriebssysteme erfolgt sowohl durch die Tank to Wheel als auch durch die Well to Wheel -Analyse, siehe Abbildung 1. Abbildung 1: Grenzen der Energiebilanzen Die

Mehr

Warum wir das Auto neu erfinden Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Elektromobilität. Daimler AG Juergen Schenk 12.09.2011

Warum wir das Auto neu erfinden Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Elektromobilität. Daimler AG Juergen Schenk 12.09.2011 Warum wir das Auto neu erfinden Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Elektromobilität Daimler AG Juergen Schenk 12.09.2011 Folie 1 Agenda 1. Globale und lokale Herausforderungen 2. Kundenanforderungen

Mehr

Siemens als Wegbereiter der Elektromobilität

Siemens als Wegbereiter der Elektromobilität Siemens als Wegbereiter der Elektromobilität Prof. Dr. Siegfried Russwurm Mitglied des Vorstands der Siemens AG CEO Siemens Pressekonferenz München, 31. August 2011 Siemens Siemens AG 2011. AG 2011. Alle

Mehr

Der Citaro FuelCELL-Hybrid. Generation Zero-Emission

Der Citaro FuelCELL-Hybrid. Generation Zero-Emission Der Citaro FuelCELL-Hybrid Generation Zero-Emission Was können Sie von einem Mercedes-Benz erwarten? Mehr. Es gibt Busse. Und Mercedes-Benz Omnibusse. Im harten Wettbewerb von heute macht der Stern den

Mehr

Claudio Meisser dipl.el.ing.eth/sia Präsident Energiestadtkommission Cham

Claudio Meisser dipl.el.ing.eth/sia Präsident Energiestadtkommission Cham energienetz - zug 29. 0kt. 2015 Claudio Meisser dipl.el.ing.eth/sia Präsident Energiestadtkommission Cham Claudio Meisser Vom Verbrennungsmotor zum Elektromotor und hybride Kombina9onen 2 oder etwas einfacher

Mehr

Karl-Ludwig Haken. Grundlagen der. Kraftfahrzeugtechnik. 4., aktualisierte Auflage

Karl-Ludwig Haken. Grundlagen der. Kraftfahrzeugtechnik. 4., aktualisierte Auflage Karl-Ludwig Haken Grundlagen der Kraftfahrzeugtechnik 4., aktualisierte Auflage 18 3Antrieb Der Antriebsstrang des Allradantriebs baut schwerer und hat größere Verluste. Hieraus ergeben sich bei gleicher

Mehr

GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL.

GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL. FUSO Eine Marke im Daimler-Konzern GRÜNER WIRD S NICHT. Der Canter Eco Hybrid und Canter E-CELL. DAS REINSTE SPARVERGNÜGEN. DER CANTER ECO HYBRID. Wer täglich alles gibt, der verdient ein Fahrzeug, das

Mehr

E-MOBILITY EIN ZUKUNFTSFÄHIGES KONZEPT?

E-MOBILITY EIN ZUKUNFTSFÄHIGES KONZEPT? E-MOBILITY EIN ZUKUNFTSFÄHIGES KONZEPT? VON ELEKTROMOTOREN DER ZUKUNFT BIS HIN ZU ERFOLGREICHEN UMSETZUNGSPROJEKTEN Univ.Prof. Dr. Manfred Schrödl Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe TU

Mehr

Die Zukunft gehört den Stromern

Die Zukunft gehört den Stromern 28. Juni 2008 Experte sagt Motor-Revolution voraus Die Zukunft gehört den Stromern Der klassische Verbrennungsmotor im Pkw ist nicht nur wegen der stetig steigenden Spritpreise ein Auslaufmodell. Auto-Experte

Mehr

Innovative Technologien und Lösungen für elektrische Busse Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten.

Innovative Technologien und Lösungen für elektrische Busse Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. UITP Pressekonferenz, Wien Andreas Laske Innovative Technologien und Lösungen für elektrische Busse Seit mehr als 120 Jahren ist Siemens ein Pionier für innovative Antriebstechnologien Elektrischer Zug

Mehr

Stromversorgung im Bereich Hybridtechnik

Stromversorgung im Bereich Hybridtechnik Stromversorgung im Bereich Hybridtechnik Stromversorgungen Inhalt Hybridfahrzeuge: Neue Märkte und neue Chancen für anspruchsvolle Stromversorgung 3 Kein Antrieb ohne geladene Batterie 3 Ausgeklügelte

Mehr

Weltneuheit von ZF: das modulare Getriebesystem TraXon

Weltneuheit von ZF: das modulare Getriebesystem TraXon Seite 1/6, 23.09.2014 Weltneuheit von ZF: das modulare Getriebesystem TraXon Erstmals Doppelkupplungs- und Hybridmodul bei schweren Lkw im Einsatz Mehr Drehmoment, höhere Spreizung, bester Wirkungsgrad

Mehr

Energieeffiziente Antriebssysteme für die industrielle Anwendungen

Energieeffiziente Antriebssysteme für die industrielle Anwendungen Energieeffiziente Antriebssysteme für die industrielle Anwendungen Referent: Dr. Heiko Stichweh, Datum: 18.10.2012 Referent: Dr. Heiko Stichweh, Innovation, Lenze SE Datum: 08.11.2012 Energiequalität bekommen

Mehr

Hybridfahrzeuge. Literaturrecherche und Entwicklungstrends. Andreas Dorda/Bernhard Egger

Hybridfahrzeuge. Literaturrecherche und Entwicklungstrends. Andreas Dorda/Bernhard Egger Hybridfahrzeuge Literaturrecherche und Entwicklungstrends Andreas Dorda/Bernhard Egger Austrian Agency for Alternative Propulsion Systems Österreichische Plattform zur Förderung von alternativen Antriebssystemen

Mehr

Hybrid-, Batterie- und Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge

Hybrid-, Batterie- und Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge Hybrid-, Batterie- und Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge Technik, Strukturen und Entwicklungen Prof. Dr. Dietrich Naunin Prof. Dr. Christian Bader PD Dr. Jan-Welm Biermann Dipl.-Ing. Thomas Brachmann Prof.

Mehr

hofer eds GmbH Ein Unternehmen der hofer AG

hofer eds GmbH Ein Unternehmen der hofer AG Elektromotoren in der mobilen Anwendung VDI-Fachkonferenz Elektromobilität Automobilindustrie trifft Energiewirtschaft Ihr Partner für Energieeffiziente Antriebssysteme hofer eds GmbH Ein Unternehmen der

Mehr

Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft

Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft Dirk Breuer Pressesprecher Technik Toyota Deutschland GmbH Nichts ist unmöglich. Toyota. Toyotas Weg zur Mobilität der Zukunft Drei Generationen Prius seit

Mehr

2. Technische Grundlagen des Elektroautos

2. Technische Grundlagen des Elektroautos 2. Technische Grundlagen des Elektroautos Das Elektroauto zählt neben Eisenbahn, E-Bikes, Elektro-Scooter, Oberleitungsbussen und weiteren durch elektrische Energie angetriebenen Fahrzeugen zu den Elektrofahrzeugen.

Mehr

Direktorium HA II - Vergabestelle 1

Direktorium HA II - Vergabestelle 1 Telefon: 233-30400 Telefax: 233-30410 Direktorium HA II - Vergabestelle 1 Neuanschaffung von Müllfahrzeugen nur mit Hybridtechnik Antrag Nr. 08-14 / A 02933 von Herrn Stadtrat Progl vom 24.11.2011 Sitzungsvorlage

Mehr

Qualifizierung der Werkstattmitarbeiter für Arbeiten an Hochvoltfahrzeugen (Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge)

Qualifizierung der Werkstattmitarbeiter für Arbeiten an Hochvoltfahrzeugen (Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge) Qualifizierung der Werkstattmitarbeiter für Arbeiten an Hochvoltfahrzeugen (Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge) Dipl.-Ing. (FH) Werner Steber Abteilung Technik, Sicherheit, Umwelt Zentralverband

Mehr

Energiesparende elektrische Antriebe. Effizienzmaßnahmen im ÖPNV - Kosten und Potentiale der Antriebstechnik

Energiesparende elektrische Antriebe. Effizienzmaßnahmen im ÖPNV - Kosten und Potentiale der Antriebstechnik Energiesparende elektrische Antriebe Effizienzmaßnahmen im ÖPNV - Kosten und Potentiale der Antriebstechnik Vossloh Kiepe Hybridtechnologie Unsere Produkte (Auswahl) Trolleybus Diagnosesysteme für Hybridbus

Mehr

15. Zulieferforum. der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie ArGeZ. Hybrid- und Elektromobilität

15. Zulieferforum. der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie ArGeZ. Hybrid- und Elektromobilität 15. Zulieferforum der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie ArGeZ Elektromobilität Chancen und Herausforderungen für die Giessereiindustrie GF Automotive M. Džinić Forschung & Entwicklung Schaffhausen

Mehr

Konkurrierende Antriebssysteme von Hybridfahrzeugen

Konkurrierende Antriebssysteme von Hybridfahrzeugen Konkurrierende Antriebssysteme von Hybridfahrzeugen Dipl.-Wirtsch.-Ing. Henning Wöhl-Bruhn TU-Braunschweig, Institut für elektrische Maschinen, Antriebe und Bahnen 25.05.2005 Inhalt Einleitung Hybridfunktionen

Mehr

Studium Generale Energieverbrauch von Hybridfahrzeugen

Studium Generale Energieverbrauch von Hybridfahrzeugen Institut für Elektrische Maschinen, Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Studium Generale Energieverbrauch von Hybridfahrzeugen W.-R. Canders, A.B. Asafali, Jue Wang DEFINITION

Mehr

Alternative Antriebe und Hybridkonzepte FORSCHUNG Deutschland. Das von morgen.

Alternative Antriebe und Hybridkonzepte FORSCHUNG Deutschland. Das von morgen. Positionspapier Alternative Antriebe und Hybridkonzepte FORSCHUNG Deutschland. Das von morgen. Impressum Herausgeber Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Referat Publikationen; Internetredaktion

Mehr

ALTERNATIVE ANTRIEBSSYSTEME

ALTERNATIVE ANTRIEBSSYSTEME ALTERNATIVE ANTRIEBSSYSTEME Modul Elektromotor B Klassenstufe: 8 Schülerzahl: ca. 20 Stundenzahl: 7 Doppelstunden Autoren: Dieter Schaich, Gymnasium Plochingen; dieter-schaich@arcor.de Markus Röscheisen,

Mehr

Simulationsumgebung zur Analyse verschiedener Hybridantriebs-Konfigurationen

Simulationsumgebung zur Analyse verschiedener Hybridantriebs-Konfigurationen Industrie Hybridantriebe Simulationsumgebung zur Analyse verschiedener Hybridantriebs-Konfigurationen Der Antriebsstrang muss Anforderungen hinsichtlich Kraftstoffverbrauch und Abgasemissionen gerecht

Mehr

Kostensenkung und Klimaschutz: Was leistet die Hybrid-Technologie?

Kostensenkung und Klimaschutz: Was leistet die Hybrid-Technologie? Klimaschutz und Kostensenkung durch Energieeffizienz in der Transportkühlung: Welchen Beitrag leistet die Branche? Branchentagung am 10. November 2005 in Berlin Kostensenkung und Klimaschutz: Was leistet

Mehr

Hybridisierung und Elektrifizierung des Antriebsstrangs - Entwicklungsstand und Potentiale

Hybridisierung und Elektrifizierung des Antriebsstrangs - Entwicklungsstand und Potentiale 1 date 15/04/2010 - page 1 Hybridisierung und Elektrifizierung des Antriebsstrangs - Entwicklungsstand und Potentiale Antriebe Mobilität Innovationen was treibt uns morgen an? 2. Internationaler AMI Kongress

Mehr

Eigensichere Hochvoltsysteme in Kraftfahrzeugen

Eigensichere Hochvoltsysteme in Kraftfahrzeugen Eigensichere Hochvoltsysteme in Kraftfahrzeugen Berliner Feuerwehr 1908 4. Fachtagung Technische Rettung aus PKW 28 bis 29. August 2013 Der erste Hybrid: Lohner-Porsche Lohner-Porsche mit Radnabenmotoren

Mehr

BmWi - Informationsveranstaltung : Forschung und Entwicklung ur Verlagerung von Transporten auf die Binnenwasserstrassen

BmWi - Informationsveranstaltung : Forschung und Entwicklung ur Verlagerung von Transporten auf die Binnenwasserstrassen BmWi - Informationsveranstaltung : Forschung und Entwicklung ur Verlagerung von Transporten auf die Binnenwasserstrassen Reederei Hermann Buss Leer, 15.02.2007 Hybridanwendungen auch für Binnenschiffs-Propellerantriebe

Mehr

Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima.

Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Spartipp: Autokauf. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Augen auf beim Autokauf. Tanken ist ein teurer Spaß. Das spüren vor allem Bürger, die beruflich oder privat auf ihr Auto angewiesen sind. Umso

Mehr

Automobilzulieferer werden

Automobilzulieferer werden Hybridantriebstechnik setzt sich durch Automobilzulieferer werden auch bei neuen Technologien immer stärker in die Rolle des Innovationsführers gedrängt. Zwar haben jüngst Automobilhersteller Teile der

Mehr

Die Elektrifizierung des automobilen Antriebs. Technik, Status und Perspektiven. Wolf-Henning Scheider,

Die Elektrifizierung des automobilen Antriebs. Technik, Status und Perspektiven. Wolf-Henning Scheider, Juni 2009 RF 00047-d mic/na Die Elektrifizierung des automobilen Antriebs Technik, Status und Perspektiven Wolf-Henning Scheider, Vorsitzender des Bereichsvorstands Gasoline Systems Vortrag zum 59. Internationalen

Mehr

Elektrische Stadtbusse der Zukunft. Full-electrical city buses for the future

Elektrische Stadtbusse der Zukunft. Full-electrical city buses for the future Elektromobilität Strategien für Behördenfahrzeuge und öffentliche Fuhrparks Elektrische Stadtbusse der Zukunft Sauber und leise durch die Stadt mit getriebelosem Elektroantrieb Full-electrical city buses

Mehr

Simulation elektrischer Antriebe für den automotiven Einsatz die Smart Electric Drives Library

Simulation elektrischer Antriebe für den automotiven Einsatz die Smart Electric Drives Library Simulation elektrischer Antriebe für den automotiven Einsatz die Smart Electric Drives Library DI Harald Giuliani arsenal research Outline Wozu dient die neue Dymola Smart Electric Drives (SED) Bibliothek?

Mehr

Kleine Ursache, große Wirkung

Kleine Ursache, große Wirkung Kleine Ursache, große Wirkung Systementwicklung für mobile Arbeitsmaschinen Systementwicklung für mobile Arbeitsmaschinen Systementwicklung für mobile Arbeitsmaschinen 2. Visualisierung Bedienerfreundliche

Mehr

3. Energieeffizientes Fahren im Fokus der Saisons

3. Energieeffizientes Fahren im Fokus der Saisons 3. Energieeffizientes Fahren im Fokus der Saisons In diesem Abschnitt wird zunächst definiert, wie Energieeffizienten Fahren in der Arbeit verstanden wird. Anschließend werden die verschiedenen Faktoren,

Mehr

1. Ziel dieses Praktikums... 2 2. Literatur- und Bilderverzeichnis... 2 3. Einleitung Hybridtechnik... 3

1. Ziel dieses Praktikums... 2 2. Literatur- und Bilderverzeichnis... 2 3. Einleitung Hybridtechnik... 3 Stand: 18.12.12 Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden Versuch Hybridfahrzeuge M. Klein, C. Rohde Praktikum: Elektrische Mobilität Inhaltsverzeichnis 1. Ziel dieses Praktikums... 2 2. Literatur-

Mehr

Leistungselektronik. ein Schlüssel zur Elektromobilität der Zukunft. Referat von Dr. Rainer Kallenbach,

Leistungselektronik. ein Schlüssel zur Elektromobilität der Zukunft. Referat von Dr. Rainer Kallenbach, Juni 2011 RF 00118 Leistungselektronik ein Schlüssel zur Elektromobilität der Zukunft Referat von Dr. Rainer Kallenbach, Bereichsvorstand Verkauf Automotive Electronics anlässlich des 60. Motorpressekolloquiums

Mehr

Abbildung 1: Prinzipdarstellung eines seriellen Hybrid-Fahrzeuges

Abbildung 1: Prinzipdarstellung eines seriellen Hybrid-Fahrzeuges Hybrid-Fahrzeugtechnologie Neue Märkte Neue Chancen für anspruchsvolle Stromversorgung Ladung von Elektromotoren in Hybrid-Fahrzeugen 15.12.2008 1. Kraftfahrzeuge mit umweltschonender Hybrid-Technologie

Mehr

System Optimierung als Schlüsselfaktor für f r die Effizienzsteigerung im Antriebstrang. Innovationsforum 2010 Dipl.-Ing.

System Optimierung als Schlüsselfaktor für f r die Effizienzsteigerung im Antriebstrang. Innovationsforum 2010 Dipl.-Ing. System Optimierung als Schlüsselfaktor für f r die Effizienzsteigerung im Antriebstrang Innovationsforum 2010 Dipl.-Ing. Ulf Stenzel (FH) Überblick Inhalte 1. Was ist ein System und wo sind die Optimierungspotentiale?

Mehr

Energiewende auf 4 Rädern. MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert

Energiewende auf 4 Rädern. MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert Energiewende auf 4 Rädern MMD Automobile - Dipl.-Ing. Peter Siegert Mitsubishi Motors Corporation New Stage 2016 Mitsubishi Motors Mid Term Business Plan Erhöhung der Investitionen u.a. in Entwicklungen

Mehr

Motoren für Elektrofahrzeuge. Energieeffizient Langlebig Kompakt

Motoren für Elektrofahrzeuge. Energieeffizient Langlebig Kompakt Motoren für Elektrofahrzeuge Energieeffizient Langlebig Kompakt Hochwertige Antriebslösungen für den Bereich Elektrofahrzeuge Effiziente Systemlösungen aus einer Hand für hohe Leistung bei niedrigem Energieverbrauch

Mehr

PIAGGIO MP3 HYBRID. PIAGGIO MP3: Exklusive Hybrid-Technik für jedermann

PIAGGIO MP3 HYBRID. PIAGGIO MP3: Exklusive Hybrid-Technik für jedermann PIAGGIO MP3 HYBRID Mit dem MP3 Hybrid präsentiert PIAGGIO den weltweit ersten Hybridroller, der die Mobilität besonders in den Ballungszentren revolutionieren kann. Dabei bietet das Fahrzeug weit mehr

Mehr

Hybrid-Erfahrung: «Ein Rückblick mit Ausblick» Philipp Rhomberg, Hannes Gautschi Toyota Schweiz AG

Hybrid-Erfahrung: «Ein Rückblick mit Ausblick» Philipp Rhomberg, Hannes Gautschi Toyota Schweiz AG Hybrid-Erfahrung: «Ein Rückblick mit Ausblick» Philipp Rhomberg, Hannes Gautschi Toyota Schweiz AG Inhalt «Ein Rückblick» Herausforderungen - Umwelt - Politik - Energie - Markterfordernis Technologie Erkenntnisse

Mehr

neotower LIVING Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim

neotower LIVING Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Blockheizkraftwerk 2.0 Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem neotower LIVING bleiben Sie unabhängig von steigenden Energiekosten.

Mehr

Von stromlos zu Strom los! EcoTrain der Erzgebirgsbahn Entwicklung einer innovativen Antriebsplattform

Von stromlos zu Strom los! EcoTrain der Erzgebirgsbahn Entwicklung einer innovativen Antriebsplattform Von stromlos zu Strom los! EcoTrain der Erzgebirgsbahn Entwicklung einer innovativen Antriebsplattform DB RegioNetz Verkehrs GmbH Erzgebirgsbahn Sören Claus Dresden, 07.11.2014 Agenda 1. 2. 3. 4. 5. DB

Mehr

Region E-Mobilität Systeme für DCT. Elektrifizierung des Antriebsstrangs Efficient Future Mobility

Region E-Mobilität Systeme für DCT. Elektrifizierung des Antriebsstrangs Efficient Future Mobility Region E-Mobilität Systeme für DCT Elektrifizierung des Antriebsstrangs Efficient Future Mobility EFFICIENT FUTURE MOBILITY Notwendigkeit zur Elektrifizierung aufgrund von CO 2 -Vorgaben Getrieben durch

Mehr

EP 1 630 928 A1 (19) (11) EP 1 630 928 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 01.03.2006 Patentblatt 2006/09

EP 1 630 928 A1 (19) (11) EP 1 630 928 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 01.03.2006 Patentblatt 2006/09 (19) Europäisches Patentamt European Patent Office Office européen des brevets (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (11) EP 1 6 928 A1 (43) Veröffentlichungstag: 01.03.06 Patentblatt 06/09 (1) Int Cl.: H02J

Mehr

Die S-Klasse als Dreiliter-Auto

Die S-Klasse als Dreiliter-Auto Neuer S 500 PLUG-IN HYBRID Presse-Information Die S-Klasse als Dreiliter-Auto 20. August 2013 Stuttgart/Frankfurt. Das dritte Hybrid-Modell der neuen S-Klasse, der S 500 PLUG-IN HYBRID, setzt neue Maßstäbe

Mehr

Modell-Bibliothek Hybridantriebe

Modell-Bibliothek Hybridantriebe Modell-Bibliothek Hybridantriebe Die Bibliothek Hybridantriebe (Hybrid Powertrains) dient der effizienten Simulation elektrifizierter Antriebe sowie der Entwicklung optimierter Betriebsstrategien. Rein

Mehr

Lothar Riesenegger, Clustermanager. Lothar Riesenegger - 02.10.2013 www.cns-ulm.com

Lothar Riesenegger, Clustermanager. Lothar Riesenegger - 02.10.2013 www.cns-ulm.com Elektrifizierung von Spezialfahrzeugen, Arbeitsmaschinen und Komponenten Anforderungen aus dem Netzwerk Innovative Antriebe" des Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben e.v. Lothar Riesenegger, Clustermanager 1

Mehr

Studienarbeit. von Michael Sauter - Student der Universität Ulm - Untersuchung der Kraftstoffeinsparpotentiale unterschiedlicher Hybridstrukturen

Studienarbeit. von Michael Sauter - Student der Universität Ulm - Untersuchung der Kraftstoffeinsparpotentiale unterschiedlicher Hybridstrukturen CURANDO Studienarbeit von Michael Sauter - Student der Universität Ulm - Untersuchung der Kraftstoffeinsparpotentiale unterschiedlicher Hybridstrukturen UNIVERSITÄT ULM SCIENDO DOCENDO UNIVERSITÄT ULM

Mehr

Einsatzhinweise für Unfälle mit alternativ angetriebenen Kraftfahrzeugen

Einsatzhinweise für Unfälle mit alternativ angetriebenen Kraftfahrzeugen Einsatzhinweise für Unfälle mit alternativ angetriebenen Kraftfahrzeugen Die zunehmende Verwendung von alternativen Kraftstoffen und alternativen Antriebssystemen im Automobilbereich führt dazu, dass solche

Mehr