Inhaltsverzeichnis. Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3"

Transkript

1 DE

2 Bedienungselemente Inhaltsverzeichnis Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3 Kameraeinstellunge Im Aufnahmemodus... 4 Auflösungstaste... 4 Taste für Blitzlicht... 4 Taste für Selbstauslöser... 4 Menütaste... 4 Im Wiedergabemodus... 5 Menütaste... 5 Bilder aufnehmen Bilder und kurze Filme aufnehmen... 6 Bilder und kurze Filme wiedergeben... 6 Auf dem LCD-Bildschirm... 7 Auf einem Fernsehbildschirm... 7 Bilder und kurze Filme löschen... 8 ii Digitale Kamera - Benutzerhandbuch

3 So verbinden Sie Ihre Kamera mit einem Computer Modi und Funktionen... 9 Am PC... 9 Treiberinstallation... 9 So schließen Sie die Kamera an einen Computer an Speichermodus PC-Kameramodus Für Macintosh DE Digitale Kamera - Benutzerhandbuch iii

4 Bedienungselemente 1. Ein-/ Aus-Taste 2. Auslöser 3. Selbstauslöser-LED 4. Blitzlicht 5. Fotosensor 6. Sucher 7. Video-Schnittstelle 8. USB-Schnittstelle 9. Makroobjektiv 10. Linse 11. Modustaste 12. LCD Ein/Aus 13. LCD-Bildschirm 14. Taste Menü/Links/Beenden 15. Taste Auflösung/Aufwärts 16. Taste Blitzlicht/Rechts/ Mehrere Bilder 17. Taste Selbstauslöser/ Abwärts DE Digitale Kamera - Benutzerhandbuch 1

5 18. Batterieanzeige 19. Auflösungsanzeige 20. Blitzlichtanzeige 21. Anzeige für Selbstauslöser 22. Noch mögliche Aufnahmen 23. Anzeige für Speicherkarte 24. Makro-Modus 25. Zoom-Anzeige 26. Anzeige für lange Belichtungszeit Vorbereitung Batterien einlegen 2 Digitale Kamera - Benutzerhandbuch

6 DE Trageschlaufe befestigen SD/MMC-Karte einschieben (nicht im Lieferumfang) Digitale Kamera - Benutzerhandbuch 3

7 Kameraeinstellunge Im Aufnahmemodus Drücken Sie die folgenden Tasten, um die gewünschten Einstellungen auszuwählen. Nachdem Sie eine Einstellung geändert haben, wird sie automatisch gespeichert. Auflösungstaste Drücken Sie die Taste um durch die verfügbaren Einstellungen zu blättern. FEIN FINE HOCH HIGH NIEDRIG LOW VIDEO Taste für Selbstauslöser Drücken Sie die Taste, um durch die verfügbaren Einstellungen zu blättern. Selbstauslöser ein Selbstauslöser aus Taste für Blitzlicht Drücken Sie die Taste, um durch die verfügbaren Einstellungen zu blättern. Menütaste Drücken Sie die Taste, um das OSD-Menü aufzurufen. Mit Hilfe der Tasten / wählen Sie eine Option aus, mit Hilfe der Taste ändern Sie sie und mit Hilfe der Taste beenden Sie das Menü. 4 Digitale Kamera - Benutzerhandbuch AUS EIN AUTO ROTE AUGEN

8 ZOOM: 1X 2X 4X SCHNELLANSICHT: AUS EIN BELICHTUNG: AUTO +1 +0,5-0,5-1 Weißabgleich: AUTO TAGESLICHT BEWÖLKT LEUCHTSTOFF WOLFRAM Überbelichtung: AUS 1X 2X 3X 4X TON: EIN AUS AUTOM. AUS: 1Min 2Min 5Min INFORMATION: EIN AUS VIDEO-AUSGANG: NTSC PAL DATUM: MM/TT/JJ ZEIT: SS/MM/ss EINSTELLUNGEN WIEDERHERSTELLEN: NEIN JA Im Wiedergabemodus Menütaste Drücken Sie die Taste um das OSD-Menü aufzurufen. Mit Hilfe der Tasten / wählen Sie eine Option aus, mit Hilfe der Taste ändern Sie sie und mit Hilfe der Taste beenden Sie das Menü. DE 1 LÖSCHEN: NEIN JA ALLE LÖSCHEN: NEIN JA FORMATIEREN: NEIN JA ZOOM: 1X 2X Digitale Kamera - Benutzerhandbuch 5

9 Bilder aufnehmen Bilder und kurze Filme aufnehmen Um Bilder aufzunehmen, gehen Sie folgendermaßen vor: 1. Schalten Sie die Kamera ein, und wechseln Sie in den Aufnahmemodus. 2. Platzieren Sie das Objekt im Sucher. * Sie können das Motiv auf im LCD-Display suchen, sofern es eingeschaltet ist. 3. Betätigen Sie den Auslöser. Um kurze Filme aufzunehmen, gehen Sie folgendermaßen vor: 1. Schalten Sie die Kamera und das LCD-Display ein. 2. Drücken Sie die Auflösungstaste, um die Option VIDEO auszuwählen. 3. Drücken Sie den Auslöser, um die Aufnahme zu starten. Um die Aufnahme zu beenden, drücken Sie den Auslöser erneut. Bilder und kurze Filme wiedergeben Um Bilder wiederzugeben, gehen Sie folgendermaßen vor: 1. Schalten Sie die Kamera ein. 2. Stellen Sie den Ansichtsmodus ein. 3. Drücken Sie die Tasten /, um die Bilder anzuzeigen. 6 Digitale Kamera - Benutzerhandbuch

10 * Sie können bis zu 4 Bilder gleichzeitig sehen, wenn Sie die Taste drücken. Um kurze Filme wiederzugeben, gehen Sie folgendermaßen vor: Auf dem LCD-Bildschirm DE 1. Schalten Sie die Kamera ein. 2. Stellen Sie den Ansichtsmodus ein. 3. Wählen Sie das mit einem gekennzeichneten Symbol aus, und drücken Sie den Auslöser, um es anzuzeigen. Auf einem Fernsehbildschirm 1. Schalten Sie die Kamera und das LCD-Display ein. 2. Wählen Sie die geeignete Fernsehnorm NTSC oder PAL im OSD-Menü aus. 3. Verbinden Sie das eine Ende des Videokabels mit dem Videoausgang Ihrer Kamera und das andere Ende mit dem Videoeingang Ihres Fernsehers. 4. Schalten Sie den Fernseher ein. * Wählen Sie Video als TV-Eingangsquelle 5. Stellen Sie den Ansichtsmodus ein. 6. Drücken Sie die Tasten / um das gewünschte Video auszuwählen und anschließend den Auslöser, um es abzuspielen. Digitale Kamera - Benutzerhandbuch 7

11 Bilder und kurze Filme löschen Es kann vorkommen, dass Sie Bilder oder Videos löschen müssen, um für neue Aufnahmen Platz zu schaffen. Um Bilder zu löschen, gehen Sie folgendermaßen vor: 1. Schalten Sie die Kamera ein. 2. Stellen Sie den Ansichtsmodus ein. 3. Wählen Sie zu löschende Bild bzw. Video mit Hilfe der Tasten / aus. 4. Drücken Sie die Menütaste. Das OSD-Menü erscheint. 5. Wählen Sie, um ein Bild oder, um alle Bilder zu löschen. 8 Digitale Kamera - Benutzerhandbuch

12 So verbinden Sie Ihre Kamera mit einem Computer Modi und Funcktionen DE Aufnahmemodus Taste drücken Ansichtsmodus Einschalten Ohne USB-Verbindung Speichermodus Am PC Taste drücken PC-Kameramodus Mit USB-Verbindung Treiberinstallation 1. Legen Sie die Installations-CD in Ihr CD-ROM-Laufwerk ein. 2. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber und die mitgelieferte Software zu installieren. Digitale Kamera - Benutzerhandbuch 9

13 So schließen Sie die Kamera an einen Computer an 1. Verbinden Sie das eine Ende des USB-Kabels mit dem USB- Anschluss Ihres Computers und das andere Ende mit Ihrer Kamera. 2. Schalten Sie die Kamera ein. Speichermodus Verbinden Sie die Kamera mit einem Computer. Daraufhin erscheint ein neues Laufwerk (die Kamera). Ihre Kamera befindet sich nun im Massenspeichermodus. In dieser Betriebsart können Sie Dateien (Bilder) kopieren, verschieben oder löschen - genau so, wie Sie es sonst in Windows tun. Hinweis: Bitte kopieren Sie keine Dateien in den Ordner DCIM der Kamera. Anderenfalls kann sie instabil werden oder "abstürzen". PC-Kameramodus (funktioniert nicht am Mac) Wenn Sie sich im Speichermodus befinden, drücken Sie einfach wieder die Modustaste, um in den PC-Kameramodus zu wechseln. Im PC-Kameramodus können Sie mit Ihren Freunden über eine Videokonferenzsoftware kommunizieren. 10 Digitale Kamera - Benutzerhandbuch

14 Für Macintosh (Mac OS 9.x/10.1 oder höher) Verbinden Sie Ihre Kamera mit einem Macintosh-Computer (siehe So schließen Sie die Kamera an einen Computer an). Daraufhin schaltet sie sich in den Massenspeichermodus. In dieser Betriebsart können Sie Ihre Dateien wie gewohnt auf dem Mac-Bildschirm handhaben. DE Digitale Kamera - Benutzerhandbuch 11

Deutsch. Multifunktions. Zoom- Digitalkamera. Benutzerhandbuch

Deutsch. Multifunktions. Zoom- Digitalkamera. Benutzerhandbuch Deutsch Multifunktions Zoom- Digitalkamera Benutzerhandbuch INHALTSVERZEICHNIS BEDIENUNGSELEMENTE... 1 SYMBOLE DER LCD-ANZEIGE... 2 VORBEREITUNG... 2 Batterien einlegen... 2 SD/MMC-Karte einlegen... 3

Mehr

Digital Video. Benutzerhandbuch

Digital Video. Benutzerhandbuch Digital Video Benutzerhandbuch De 2 Inhaltsverzeichnis Einführung Digital Video kennenlernen... 3 Bedienfeld... 4 Stromzufuhr... 5 Betriebsmodi... 6 Betriebsmodi... 7 Filmmodus Filme aufzeichnen... 9 Filme

Mehr

2. Monitorbildschirmanzeige

2. Monitorbildschirmanzeige Bedienungsanleitung 1. Produktüberblick 1 Displaytaste 2 LED-Ein-/Aus-Taste 3 Betriebsarttaste 4 Ein-/Aus-Taste 5 Menütaste 6 Aufwärts-Taste 7 SD-Kartenschlitz 8 Stromversorgungs-LED 9 Auslöser 10 USB-Buchse

Mehr

DAS IST IHRE KAMERA. Ansicht von vorne

DAS IST IHRE KAMERA. Ansicht von vorne Diese Quick Start Guide soll einem schnellen Überblick dienen. Eine ausführliche Beschreibung der erweiterten Funktionen finden Sie im Benutzerhandbuch. DAS IST IHRE KAMERA Ansicht von vorne Bezeichnung

Mehr

Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED

Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED BENUTZERHANDBUCH Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED 9: Nach Oben/Belichtungs-Knopf 10: Nach

Mehr

1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera

1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera 1 2 1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera 2. Beschreibung der Kamera Sucher Linse Auslöser / SET-Taste Ein-/Ausschalter / Modustaste Wiedergabetaste Oben-Taste Unten-Taste

Mehr

8: A/V-Ausgang 9: LED-Anzeige 10: Ein-/Ausschalter LCD 11: Auswurftaste CF-Karte 12: Sucher 13: LCD-Display

8: A/V-Ausgang 9: LED-Anzeige 10: Ein-/Ausschalter LCD 11: Auswurftaste CF-Karte 12: Sucher 13: LCD-Display Produktinformation DE : Auslöser : Aufnahmetaste (Video) 3: Auf-Taste (Einzoomen) ( ) 4: Ab-Taste (Auszoomen) ( ) 5: MENÜ/OK-Taste Ein-/Ausschalter 6: USB-Port 7: Speicherkartensteckplatz 8: A/V-Ausgang

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi

Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi Referenz : X99PC Version : 1.3 Sprache : Deutsch WWW.CLIPSONIC.COM Vielen Dank für den Kauf unseres CLIPSONIC Technologie-Produkts. Wir legen großen Wert auf das Design, die

Mehr

Benutzerhandbuch PRUVEEO All Rights Reserved.

Benutzerhandbuch PRUVEEO All Rights Reserved. PRUVEEO Benutzerhandbuch 1 Anwendungshinweis Wir empfehlen Ihnen das Benutzerhandbuch sorgfältig durch zu lesen, bevor Sie die Dashcam verwenden. Nehmen Sie zur Inbetriebnahme das Benutzerhandbuch zur

Mehr

Rollei Sportsline 80. German...1

Rollei Sportsline 80. German...1 Rollei Sportsline 80 German...1 Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Bitte lesen Sie für einen richtigen Gebrauch der Digitalkamera die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Bewahren

Mehr

Bedienungshinweise. eite anmelden und korrekte software version he runterladen. Das Gerät

Bedienungshinweise. eite  anmelden und korrekte software version he runterladen. Das Gerät Bedienungshinweise 1. Dieser Artikel wurde in höchster Präzision gefertigt. Jede Form von Beschädigung sollte daher vermieden werden. 2. Halten Sie die Kamera entfernt von Gegenständen, die über einen

Mehr

DC-4 Digitalkamera Bedienungsanleitung

DC-4 Digitalkamera Bedienungsanleitung DC-4 Digitalkamera Bedienungsanleitung 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorab Information 2. Sicherheitshinweis 3. Lieferumfang 4. PC-Kompatibilität 5. Übersicht 6. Software-Installation 7. Kamera Einstellungen

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

I. Wie genießen mit meiner Kamera 1. Konfiguration und Installation

I. Wie genießen mit meiner Kamera 1. Konfiguration und Installation I. Wie genießen mit meiner Kamera 1. Konfiguration und Installation 1 Anzeigeknopf 2 LED- Ein/Ausknopf 3 Modusknopf (DV / DSC) 4 Verschlusknopf 5 Hochknopf 6 OK-Knopf 7 AV / USB-Buchse 8 Rechtsknopf 9

Mehr

Bedienungsanleitung USB-Capture-Box PV-321C

Bedienungsanleitung USB-Capture-Box PV-321C Bedienungsanleitung USB-Capture-Box PV-321C Systemanforderungen: Windows 98 oder 2000 Pentium 2 oder höher 64 MB DRAM 2x CD ROM-Laufwerk PCI/AGP VGA-Karte & Monitor Lieferumfang: PV-321C USB Capture Box

Mehr

Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr

Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr. 204355+204357 Definition: Time out: stellt die Ruhezeit zwischen 2 Auslösungsvorgängen ein Infrared Led: bei schlechten Lichtverhältnissen

Mehr

Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2

Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2 Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2 Sehr geehrte Kunden, Durch die Installation der neuen Firmware können Sie die Funktionen der LEICA D-LUX 4 in den verschiedenen genannten Bereichen

Mehr

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Produkt finden Sie unter folgendem Internet-Link: www.technaxx.de//konformitätserklärung/video_watch_compass_hd_4gb

Mehr

Bedienungsanleitung - Deutsch. Moultrie LX-30IR. I. Sicherheitshinweise nnnnnnnnnnnnnnnnn

Bedienungsanleitung - Deutsch. Moultrie LX-30IR. I. Sicherheitshinweise nnnnnnnnnnnnnnnnn Bedienungsanleitung - Deutsch Moultrie LX-30IR I. Sicherheitshinweise nnnnnnnnnnnnnnnnn Bei der Wildkamera LX-30IR handelt es sich um kein Spielzeug. Achten Sie bitte darauf, dass Kinder durch unsachgemäße

Mehr

DASH CAM, HD Bedienungsanleitung

DASH CAM, HD Bedienungsanleitung DASH CAM, HD Bedienungsanleitung 87231 Lesen Sie für eine bessere Nutzung der Funktionen der Autokamera diese Anleitung vor dem Einsatz aufmerksam durch. Vorsicht 1. Legen Sie die Speicherkarte in die

Mehr

Handbuch Digitalset DG60

Handbuch Digitalset DG60 Handbuch Digitalset DG60 Aufzeichnung auf SD-Karte bis 16GB, Motion Detection über PIR-Sensor, 2-wege Sprachkommunikation Einleitung: Das Kameraset DG60 gehört zur neuen Generation der Funkkameraübertragung,

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer

BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Der MP4-Videoplayer ist ein kompletter Multimedia-Player. Das bedeutet, dass er Fotos und BEDIENUNGSANLEITUNG DENVER MPG-4054 NR Mediaplayer Text-E-Books anzeigen, sowie Ton aufzeichnen und wiedergeben

Mehr

DiMAGE X1 Kamera-Firmware Version 1.10

DiMAGE X1 Kamera-Firmware Version 1.10 www.konicaminolta.com www.konicaminoltasupport.com DiMAGE X1 Kamera-Firmware Version 1.10 Dieser Abschnitt erläutert wie Sie die DiMAGE X1 Firmware Version 1.10 installieren können (Firmware ist die Software,

Mehr

INHALT : Einführung... 1 technische Daten... 1 Anforderungen für PC-Betriebssysteme... 1 Hinweise... 2 Grundinstallation... 3 Videomodus...

INHALT : Einführung... 1 technische Daten... 1 Anforderungen für PC-Betriebssysteme... 1 Hinweise... 2 Grundinstallation... 3 Videomodus... INHALT : Einführung... 1 technische Daten... 1 Anforderungen für PC-Betriebssysteme... 1 Hinweise... 2 Grundinstallation... 3 Videomodus... 5 Bildmodus... 9 Wiedergabemodus... 15 Einstellungen... 16 0

Mehr

EZCast. Bedienungsanleitung 1. Einführung. 1.1 Einschalten

EZCast. Bedienungsanleitung 1. Einführung. 1.1 Einschalten EZCast Bedienungsanleitung 1. Einführung 1.1 Einschalten 1. Mit Ihrem Fernseher verbinden (1) Verbinden Sie ein Ende des HDMI Kabels mit Ihrem Fernseher. (2) Verbinden Sie das andere Ende des HDMI Kabels

Mehr

Einführung Touchscreen

Einführung Touchscreen Schulen Steinhausen Emilio Caparelli Iwan Hänni Bernhard Hasenmaile 2016 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Bildschirm auf Touchscreen... 2 Schreiben auf den Screen... 3 Audio CD oder DVD über

Mehr

Bedienungsanleitung www.facebook.com/denverelectronics Bedienelemente und Funktionen

Bedienungsanleitung www.facebook.com/denverelectronics Bedienelemente und Funktionen Bedienungsanleitung www.facebook.com/denverelectronics Bedienelemente und Funktionen 1. 6. 11. 16. Menü TV Out Anschluss Objektiv Lautsprecher 2. 7. 12. 17. Navigation aufwärts HDMI-Port Ein/Aus Mikrofon

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Wir gratulieren Ihnen zum Kauf der GoXtreme WiFi Action-Kamera. Bitte lesen Sie diese Anleitung genau vor der Inbetriebnahme durch, um die beste Leistung des Produkts zu gewährleisten.

Mehr

Quick Start Handbuch

Quick Start Handbuch Quick Start Handbuch Ein Multimedia Center auf Ihrem Notebook Inhalt Notebook \Support CD mit Treibern\Quick Start Handbuch\Adapter\Netzkabel\Tlelefonekabel\Batterie\Fernbedienung Vorbereitung Batterie

Mehr

Hier starten. Alle Klebebänder entfernen. Zubehörteile überprüfen

Hier starten. Alle Klebebänder entfernen. Zubehörteile überprüfen HP Photosmart 2600/2700 series all-in-one User Guide Hier starten 1 Benutzer von USB-Kabeln: Schließen Sie das USB-Kabel erst bei der entsprechenden Anweisung in diesem Handbuch an, da die Software sonst

Mehr

Erste Schritte mit Ihrer neuen Silhouette Curio

Erste Schritte mit Ihrer neuen Silhouette Curio Erste Schritte mit Ihrer neuen Silhouette Curio Nehmen Sie als erstes das Zubehör aus dem Karton Nehmen Sie die Curio aus dem geliefertem Karton Bitte beachten Sie, dass das Netzteil erst nach dem herausnehmen

Mehr

Installations-Anleitung zur Firmware 2.0 für die LEICA DIGILUX 3

Installations-Anleitung zur Firmware 2.0 für die LEICA DIGILUX 3 Installations-Anleitung zur Firmware 2.0 für die LEICA DIGILUX 3 Sehr geehrte Kunden, durch die Installation der neuen Firmware können Sie die Funktionen Ihrer LEICA DIGILUX 3 optimieren und in vielen

Mehr

benutzerhandbuch Beachten Sie vor Inbetriebnahme des Produkts die Sicherheitshinweise.

benutzerhandbuch Beachten Sie vor Inbetriebnahme des Produkts die Sicherheitshinweise. benutzerhandbuch Beachten Sie vor Inbetriebnahme des Produkts die Sicherheitshinweise. Einsetzen des Akkupacks Willkommen bei Flip UltraHD 1 Schieben Sie die Akku-Verriegelung nach unten, um sie zu lösen.

Mehr

Tragbarer digitaler Videorekorder (DVR)

Tragbarer digitaler Videorekorder (DVR) Tragbarer digitaler Videorekorder (DVR) Schnellanleitung 1 www.alarm.de wenn Sie Ergebnisse brauchen 1. Funktionsteile 1. Power/Menu Knopf 5. Batterie-Sperrung 9. 2.5-Zoll-LCD 13. Aufnahmeknopf 2. Status-Anzeige

Mehr

Easi-Speak Bedienungsanleitung

Easi-Speak Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen auf. Das Easi-Speak enthält eine nicht austauschbare aufladbare Batterie. Nicht versuchen, die Batterie zu entfernen. Das Easi-Speak darf nicht

Mehr

WARNUNG! Nicht für Kinder unter 36 Monate wegen verschluckbarer Kleinteile geeignet - Erstickungsgefahr. Made in China, im Namen der TTS Group Ltd

WARNUNG! Nicht für Kinder unter 36 Monate wegen verschluckbarer Kleinteile geeignet - Erstickungsgefahr. Made in China, im Namen der TTS Group Ltd Garantie & Support Dieses Produkt verfügt über eine Garantie von einem Jahr für Probleme während der normalen Nutzung. Durch falsche Behandlung der Digital Camera oder Öffnen des Gerätes erlischt diese

Mehr

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum FAX L-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Treiber und Software.............................................................................

Mehr

PX Bedienungsanleitung. AC-1080.ir. Full-HD-Mini-Kamera. mit IR-Nachtsicht

PX Bedienungsanleitung. AC-1080.ir. Full-HD-Mini-Kamera. mit IR-Nachtsicht PX-8285-675 Bedienungsanleitung D AC-1080.ir Full-HD-Mini-Kamera mit IR-Nachtsicht D Inhalt INHALT Ihre neue Full-HD-Mini-Kamera...4 Lieferumfang...5 Wichtige Hinweise zuerst...6 Wichtige Hinweise zur

Mehr

Omegon USB-Handmikroskop

Omegon USB-Handmikroskop Omegon USB-Handmikroskop Beschreibung der Einzelteile: Fokussierknopf - durch Drehen werden die Schärfe und die Vergrößerung gewählt. Einleitung Mit dem Omegon USB-Handmikroskop besitzen Sie ein Instrument,

Mehr

Eine Schnellstartanleitung

Eine Schnellstartanleitung Eine Schnellstartanleitung Lieber Nutzer, vielen Dank, dass Sie sich für das ActivPanel von Promethean entschieden haben. Mit dieser Schnellstartanleitung möchten wir Ihnen die Inbetriebnahme des ActivPanel

Mehr

IDE zu USB2.0 Externes Festplatten - Gehäuse 2,5 (DA ) BEDIENUNGSANLEITUNG

IDE zu USB2.0 Externes Festplatten - Gehäuse 2,5 (DA ) BEDIENUNGSANLEITUNG IDE zu USB2.0 Externes Festplatten - Gehäuse 2,5 (DA-70550-1) BEDIENUNGSANLEITUNG I. Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Produkts! Wir zeigen Ihnen ein neues Speicherkonzept mit einfacher Bedienung

Mehr

Bedienungsanleitung. Dokumentenscanner

Bedienungsanleitung. Dokumentenscanner Bedienungsanleitung Dokumentenscanner 1. Wesentliche Merkmale 1. Scannen in Farbe oder Monochrom 2. 900 / 600 / 300 dpi Auflösung 3. Speichern im JPG oder PDF Format 4. Speichern der JPG oder PDF Datei

Mehr

Elgato Video Capture Benutzerhandbuch

Elgato Video Capture Benutzerhandbuch Elgato Video Capture Benutzerhandbuch Systemvoraussetzungen Mac: Elgato Video Capture setzt einen Macintosh Computer mit einem Intel Core Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher, integriertem USB 2.0 Anschluss,

Mehr

SEC24_WL-5m Inspektionskamera mit abnehmbarem, drahtlosem Monitor und Aufzeichnungsmöglichkeit auf SD- Speicherkarten

SEC24_WL-5m Inspektionskamera mit abnehmbarem, drahtlosem Monitor und Aufzeichnungsmöglichkeit auf SD- Speicherkarten SEC24_WL-5m Inspektionskamera mit abnehmbarem, drahtlosem Monitor und Aufzeichnungsmöglichkeit auf SD- Speicherkarten Die Inspektionskamera SEC24_WL ist eine wasserdichte Minikamera mit Verlängerungsschlauch

Mehr

Info-Datei für Philips CamSuite 2.0

Info-Datei für Philips CamSuite 2.0 Info-Datei für Philips CamSuite 2.0 Zweck: Nutzen der Webcamfunktionen mit der neuen Softwareanwendung Philips CamSuite 2.0. Philips CamSuite 2.0 bietet schnellen Zugriff auf die am häufigsten verwendeten

Mehr

P-touch Editor starten

P-touch Editor starten P-touch Editor starten Version 0 GER Einführung Wichtiger Hinweis Der Inhalt dieses Dokuments sowie die Spezifikationen des Produkts können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Brother

Mehr

WARNUNG! Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

WARNUNG! Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr! WARNUNG! Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr! 1 System-Voraussetzungen Microsoft Windows ME/2000/XP/Vista/7, Mac OS10.4 oder höher, Pentium III 800MHz oder höher, 128MB RAM und

Mehr

Ladibug Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch

Ladibug Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch Ladibug Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Systemvoraussetzung... 2 3. Installation von Ladibug... 3 4. Anschluss... 6 5. Mit der Verwendung von Ladibug beginnen...

Mehr

Bedienelemente. Lernen Sie die Kamera kennen. Ansicht von oben

Bedienelemente. Lernen Sie die Kamera kennen. Ansicht von oben Willkommen Die MegaCam ist eine qualitativ hochwertige, aber dennoch bezahlbare Digitalkamera, mit der Sie fotografieren und hinterher die Fotografien bearbeiten, und an alle Freunde und Verwandten verschicken

Mehr

NEX-3/NEX-5/NEX-5C A-DRG (1) 2010 Sony Corporation

NEX-3/NEX-5/NEX-5C A-DRG (1) 2010 Sony Corporation NEX-3/NEX-5/NEX-5C In diesem Heft werden die durch dieses Firmware-Update bereitgestellten 3D- Funktionen beschrieben. Bitte schlagen Sie in der Gebrauchsanleitung und im α Handbuch nach, das sich auf

Mehr

RunCam 3 Benutzerhandbuch

RunCam 3 Benutzerhandbuch RunCam 3 Benutzerhandbuch 2 1 3 5 4 8 6 7 1 An-/Aus-Schalter bzw. Auslöseknopf 5 WLAN-Statusanzeige 2 Kamera-Statusanzeige 6 WLAN/Modus-Knopf 3 Mikrofon 1 7 Micro-USB-Anschluss 4 MicroSD-Kartensteckplatz

Mehr

VideoFlex SD. 50 ø 11

VideoFlex SD. 50 ø 11 GB NL FR 02 10 18 26 135 103 3" 50 ø 11 180 130 1000 Funktion / Verwendung Dieser Videoinspektor liefert farbige Videobilder mittels einer Mikrokamera an das LCD zur Überprüfung schwer zugänglicher Stellen

Mehr

Kamera mit dem PC verbinden

Kamera mit dem PC verbinden Installation des Kamera Treibers Microsoft Windows 98 / 98SE Die Software CD in das CD-ROM Laufwerk einlegen. Die CD startet automatisch. Driver (Treiber) auswählen, um die Installation zu starten. Ein

Mehr

Vielen Dank für Ihren Einkauf unserer Videokamera Wi-Fi. Lesen Sie. bitte sorgfältig die Gebrauchsanweisung, um die Funktion grösst zu

Vielen Dank für Ihren Einkauf unserer Videokamera Wi-Fi. Lesen Sie. bitte sorgfältig die Gebrauchsanweisung, um die Funktion grösst zu Vielen Dank für Ihren Einkauf unserer Videokamera Wi-Fi. Lesen Sie bitte sorgfältig die Gebrauchsanweisung, um die Funktion grösst zu verwenden und die Lebensdauer des Produktes verlängern zu können. Aussehen

Mehr

Tuff-Cam 2 Bedienungsanleitung

Tuff-Cam 2 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen auf. Die Tuff-Cam 2 enthält eine nicht austauschbare aufladbare Batterie. Nicht versuchen, die Batterie zu entfernen. Wenn es zu einer elektrostatischen

Mehr

2-Port USB/HDMI-Kabel KVM-Switch

2-Port USB/HDMI-Kabel KVM-Switch 2-Port USB/HDMI-Kabel KVM-Switch Bedienungsanleitung DS-11900 Version 1.0 Inhalt 1 EINLEITUNG... 3 1.1 AUSSTATTUNGSMERKMALE... 3 1.2 ANSICHT... 3 1.3 LIEFERUMFANG... 4 2 SPEZIFIKATIONEN... 4 3 USB/HDMI-KABEL

Mehr

CCT-1301 MK2 BEDIENUNGSANLEITUNG

CCT-1301 MK2 BEDIENUNGSANLEITUNG denver-elect ronics. com CCT-1301 MK2 BEDIENUNGSANLEITUNG www.facebook.com/denverelectronics DE-1 1.Verschluss 2.Lautsprecher 3.EIN/AUS 4.USB-Port 5.microSD-Kartenscha cht 6.Objektiv 7.Ladeanzeige 8.Betriebsanzeige

Mehr

UH Versionshinweise. Wichtig! Aktuelle Versionen und Updates. Bekannte Probleme. Windows-Treiber

UH Versionshinweise. Wichtig! Aktuelle Versionen und Updates. Bekannte Probleme. Windows-Treiber Wichtig! Deinstallieren Sie immer zuerst vorhandene ältere Treiber, bevor Sie einen neuen Treiber für dieses Produkt installieren. Schalten Sie das UH-7000 ein, nachdem Sie den Computer eingeschaltet haben.

Mehr

SATA - USB 2,5" HDD-LAUFWERK (DA-70555) Benutzerhandbuch

SATA - USB 2,5 HDD-LAUFWERK (DA-70555) Benutzerhandbuch SATA - USB 2,5" HDD-LAUFWERK (DA-70555) Benutzerhandbuch INHALT 1. Eigenschaften........................... 1 2. Systemanforderungen.................... 1 3. Treiber-Installation.......................

Mehr

5,25" Multi Front Panel + Cardreader 50plus

5,25 Multi Front Panel + Cardreader 50plus Handbuch 5,25" Multi Front Panel + Cardreader 50plus deutsch Handbuch_Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Packungsinhalt 3 2. Treiber- und Geräteinstallation 3 2.1 Treiberinstallation für Windows 98 3 2.2 Treiberinstallation

Mehr

ScanTop (Scan from Above) Installationsund. Benutzerbeschreibung

ScanTop (Scan from Above) Installationsund. Benutzerbeschreibung ScanTop (Scan from Above) Installationsund Benutzerbeschreibung Vers. 3.1 SanTop Installations- und Benutzerbeschreibung Hinweis: Alle Rechte liegen bei Flix-Data. Diese Dokumentation kann dennoch reproduziert,

Mehr

Bedienungsanleitung Wildkamera Steinkauz

Bedienungsanleitung Wildkamera Steinkauz Bedienungsanleitung Wildkamera Steinkauz 1 Bedienungsanleitung 138518 Wildkamera Steinkauz Ausstattungsmerkmale: Anzeige über integrierten ca. 50x35mm LCD TFT Monitor. Die Kamera verfügt über 8 Megapixel

Mehr

DVB-T 300U Installationsanleitung

DVB-T 300U Installationsanleitung DVB-T 300U Installationsanleitung Inhalt V2.0 Kapitel 1 : DVB-T 300U TV-Box Hardwareinstallation...2 1.1 Packungsinhalt...2 1.2 Systemanforderungen...2 1.3 Hardwareinstallation...2 Kapitel 2 : DVB-T 300U

Mehr

Kurzanleitung. Packungsinhalt. Der digitale Stift

Kurzanleitung. Packungsinhalt. Der digitale Stift Kurzanleitung Achtung Diese Kurzanleitung enthält allgemeine Anleitungen zu Installation und Verwendung von IRISnotes. Eine vollständige Beschreibung und Anleitung zu allen Funktionen von IRISnotes finden

Mehr

Tuff-Cam 2 Beschreibbare Lupe, ideal für die Erfassung von Beobachtungen

Tuff-Cam 2 Beschreibbare Lupe, ideal für die Erfassung von Beobachtungen Tuff-Cam 2 Beschreibbare Lupe, ideal für die Erfassung von Beobachtungen NUTZER FÜHRER www.tts-shopping.com Informationen Bitte bewahren Sie diese Anleitung für die Zukunft auf. n Akkus sollten nur von

Mehr

Bedienungsanleitung. cocos-space Cardreader MP3-Player. SD/MMC MP3-Player und Kartenleser

Bedienungsanleitung. cocos-space Cardreader MP3-Player. SD/MMC MP3-Player und Kartenleser Bedienungsanleitung cocos-space Cardreader MP3-Player SD/MMC MP3-Player und Kartenleser Zuerst möchten wir Ihnen danken, dass Sie sich für unseren digitalen MP3-Player entschieden haben. Die Erläuterungen

Mehr

GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG

GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG GOCLEVER DVR SPORT SILVER BEDIENUNGSANLEITUNG BESUCHEN SIE UNS AUF WWW.GOCLEVER.COM UND LERNEN SIE UNSERE ANDEREN PRODUKTE TAB, NAVIO, DVR, DVB-T KENNEN Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der

Mehr

Anleitung Legria HF 20

Anleitung Legria HF 20 WWU Institut für Sportwissenschaft Horstmarer Landweg 62b D-48149 Münster Medienlabor Tel.: 0251 / 83-34860 Fax: 0251 / 83-32303 Raum : VG 205 Anleitung Legria HF 20 Inhaltsverzeichnis 1. Ein Video aufnehmen...

Mehr

Überblick über den Produkt Ansicht von vorne

Überblick über den Produkt Ansicht von vorne Deutsch Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung oder der beiliegenden CD-ROM. Überblick über den Produkt Ansicht von vorne 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 1. Auslöser 2. Ein/Aus-Taste 3.

Mehr

QUICK-START ANLEITUNG

QUICK-START ANLEITUNG QUICK-START ANLEITUNG ÜBERSICHT Im Lieferumfang enthalten: 1 MOHOC Kamera 1 Lithium-Ionen Akku 1 Fangschnur 1 Micro-USB-Kabel 2 selbstklebende Kletthalterungen 1 MOHOC Kamera-Tasche 1 MOHOC Sticker The

Mehr

Freshman Mini. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für die 1.8 Hitachi Festplatte

Freshman Mini. Benutzerhandbuch. Externes Festplattengehäuse für die 1.8 Hitachi Festplatte Freshman Mini Externes Festplattengehäuse für die 1.8 Hitachi Festplatte Benutzerhandbuch Copyright 2000-2004 by Macpower & Tytech Technology Co., LTD. - www.macpower.com.tw Inhaltsverzeichnis KAPITEL

Mehr

PointWrite Benutzerhandbuch

PointWrite Benutzerhandbuch PointWrite Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis Lieferumfang... 3 PointWrite am Projektor anbringen... 4 Verbindung von PointWrite mit einem PC... 5 Stiftaktion... 5 Austausch der Stiftspitze...5 Treiberinstallation...

Mehr

Freshman - USB. Externes Festplattengehäuse für 2.5 IDE oder SATA Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch)

Freshman - USB. Externes Festplattengehäuse für 2.5 IDE oder SATA Festplatten. Benutzerhandbuch (Deutsch) Externes Festplattengehäuse für 2.5 IDE oder SATA Festplatten Benutzerhandbuch (Deutsch) DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER FRESHMAN USB 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN 1

Mehr

Videoclip-Modus OSD-Informationen (Standard: Detail) Sprachaufzeichnungsmodus ( ) 00:00:00 00:00:20 OSD INFORMATION OFF BASIC DETAIL Vorgehensweise 1. MENU 2. or 3. or 4. OK START: SHUTTER PAUSE OSD-Informationen

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

Inbetriebnahme Ihrer Canon Kamera mit

Inbetriebnahme Ihrer Canon Kamera mit Inbetriebnahme Ihrer Canon Kamera mit Einführung Dieses Dokument erklärt die Inbetriebnahme einer digitalen Canon Spiegelreflexkamera in Kombination mit unserer Scan-Software BCS-2. Die Inbetriebnahme

Mehr

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an.

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. 1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. Wenn Ihr Gerät über kein HDMI Anschluss verfügt, benötigen Sie einen Adapter (nicht im Lieferumfang):

Mehr

Inhaltsverzeichnis Erste Schritte mit der Kamera 2 Produktübersicht, Funktionen 17 Erweiterte Funktionen der Kamera 19

Inhaltsverzeichnis Erste Schritte mit der Kamera 2 Produktübersicht, Funktionen 17 Erweiterte Funktionen der Kamera 19 Inhaltsverzeichnis Erste Schritte mit der Kamera 2 Einlegen und Aufladen des Akkus 2 Verwenden einer microsd- oder SDHC-Speicherkarte (Zubehör) 5 Einschalten der Kamera 6 Einstellen von Sprache, Datum

Mehr

Handbuch_Seite 2 Inhalt 1.0 Einleitung Eigenschaften Spezifikationen Systemvoraussetzungen Lieferumfang Hardware Install

Handbuch_Seite 2 Inhalt 1.0 Einleitung Eigenschaften Spezifikationen Systemvoraussetzungen Lieferumfang Hardware Install Handbuch USB 2.0 Multi - Kartenleser deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1.0 Einleitung 3 2.0 Eigenschaften 3 3.0 Spezifikationen 3 4.0 Systemvoraussetzungen 4 5.0 Lieferumfang 4 6.0 Hardware Installation

Mehr

Bedienungsanleitung. USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter

Bedienungsanleitung. USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter Bedienungsanleitung USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Eigenschaften...3 Kapitel 2 Hardware Installation Verpackungsinhalt...4 Kapitel 3 Treiber-Installation Win 98/2000/ME/XP

Mehr

Video-Fahrschule Aufnahmesystem

Video-Fahrschule Aufnahmesystem Handbuch Video-Fahrschule Aufnahmesystem Funktionen: 1. Ideal für Fahrschulen, aber auch Taxi, Busse, Lastwagen, PKW auch als Unfalldatenschreiber/Blackbox einsetzbar. 2. Einfache Installation. Kleine

Mehr

Verwenden der Bedienerkonsole

Verwenden der Bedienerkonsole In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zur Bedienerkonsole, zum Ändern von Druckereinstellungen und zu den Menüs der Bedienerkonsole. Sie können die meisten Druckereinstellungen in der Software-Anwendung

Mehr

Einleitung. Wichtige Sicherheitshinweise. Sicherheitshinweise zu Ohrhörern

Einleitung. Wichtige Sicherheitshinweise. Sicherheitshinweise zu Ohrhörern 0 Einleitung MP217SP ist eine neue Generation digitaler mobile Musikwiedergabegeräte, das die Formate MP3/WMA/WAV unterstützt, perfekte Klangqualität liefert und dessen Zuverlässigkeit dem hervorragenden

Mehr

Download von Sporttracks: Download von unserer Webseite:

Download von Sporttracks:  Download von unserer Webseite: Die BB-Runner mit Spottracks verbinden 1. Schließen Sie das USB-Kabel noch nicht an den Computer an! Im Verlauf dieser Anleitung (Schritt 5) wird Ihnen gesagt, wenn Sie das USB-Kabel an Ihren Computer

Mehr

Gebrauchsanweisung Twain / WIA Software für DIAGNOcam Immer auf der sicheren Seite.

Gebrauchsanweisung Twain / WIA Software für DIAGNOcam Immer auf der sicheren Seite. Gebrauchsanweisung Twain / WIA Software für DIAGNOcam 2170 Immer auf der sicheren Seite. Hersteller: Kaltenbach & Voigt GmbH Bismarckring 39 D-88400 Biberach www.kavo.com Vertrieb: KaVo Dental GmbH Bismarckring

Mehr

Digital-Camcorder. Deutsch

Digital-Camcorder. Deutsch Digital-Camcorder Deutsch Einlegen der Batterie Verwenden Sie zwei AA-Batterien. 1. Ziehen Sie die Batteriefachabdeckung wie abgebildet auf. 2. Legen Sie die Batterien in das Batteriefach und achten Sie

Mehr

Hier starten. Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer

Hier starten. Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer Hier starten Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer Befolgen Sie für die Durchführung der Hardware-Installation unbedingt die Schritte auf dem Infoblatt mit Einrichtungsanweisungen. Führen Sie folgende

Mehr

Deutsche Version. Einleitung. Packungsinhalt. IP004 Sweex Wireless Internet Phone

Deutsche Version. Einleitung. Packungsinhalt. IP004 Sweex Wireless Internet Phone IP004 Sweex Wireless Internet Phone Einleitung Zuerst herzlichen Dank dafür, dass Sie sich für das Sweex Wireless Internet Phone entschieden haben. Mit diesem Internettelefon können Sie ganz einfach und

Mehr

Dockingstation für Digitalkameras Deutsch

Dockingstation für Digitalkameras Deutsch HP Photosmart 6220 Dockingstation für Digitalkameras Deutsch Entsorgung von Altgeräten aus privaten Haushalten in der EU Das Symbol auf dem Produkt oder seiner Verpackung weist darauf hin, dass das Produkt

Mehr

Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter QUICK START GUIDE

Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter QUICK START GUIDE Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter QUICK START GUIDE / Hallo Wenn Sie Ihre GoPro als teil Ihres aktiven Lebensstils verwenden, denken Sie immer an Ihre Umgebung, um zu verhindern,

Mehr

SCHRITT 1 Entfernen Sie die Kamera aus dem Gehäuse.

SCHRITT 1 Entfernen Sie die Kamera aus dem Gehäuse. / Erste Schritte / Die Grundlagen SCHRITT 1 Entfernen Sie die Kamera aus dem Gehäuse. SCHRITT 2 Entfernen Sie die seitliche Klappe der Kamera und legen Sie die microsd- Karte ein (separat erhältlich).

Mehr

USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL

USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL USB 2.0 ZU IDE/SATA ADAPTER-KABEL Benutzerhandbuch DA-70148-3 1. Eigenschaften Unterstützt SATA Spread-Spectrum-Transmitter Unterstützt SATA II Asynchronous Signal Recovery (Hot Plug) Funktion Kompatibel

Mehr

VIDEO ADAPTER USB 2.0 AUF HDMI

VIDEO ADAPTER USB 2.0 AUF HDMI VIDEO ADAPTER USB 2.0 AUF HDMI Anleitung zur Schnellinstallation DA-70851 1. Treiberinstallation Achtung: Schließen Sie den Adapter VOR der Treiberinstallation bitte NICHT am Computer an. Legen Sie die

Mehr

Schnelleinstieg. Überblick (siehe Abbildung außen) Einrichten. Deutsch. Schritt 1: Einlegen des Akkus 1. Drücken Sie den Schalter zum Öffnen

Schnelleinstieg. Überblick (siehe Abbildung außen) Einrichten. Deutsch. Schritt 1: Einlegen des Akkus 1. Drücken Sie den Schalter zum Öffnen De_JB Zen Xtra.fm Page 1 Wednesday, September 17, 2003 3:33 PM Schnelleinstieg Deutsch Überblick (siehe Abbildung außen) 1. Netztaste 2. Rücktaste 3. Lautstärketaste 4. Reset-Taste 5. Schalter zum Öffnen

Mehr

DRF-A3 IEEE 1394 FireWire Adapter Schnellinstallationsleitfaden

DRF-A3 IEEE 1394 FireWire Adapter Schnellinstallationsleitfaden DRF-A3 IEEE 1394 FireWire Adapter Schnellinstallationsleitfaden DRF-A3 Schnellinstallationsleitfaden Vielen Dank, dass Sie die D-Link DRF-A3 PCI FireWire Upgradekarte gekauft haben. Dieser Leitfaden zeigt

Mehr

Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter QUICK START GUIDE

Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter QUICK START GUIDE Laden Sie das Benutzerhandbuch unter gopro.com/support herunter QUICK START GUIDE / Hallo Wenn Sie Ihre GoPro-Kamera als Teil Ihres aktiven Lebensstils verwenden, denken Sie immer an Ihre Umgebung, um

Mehr

SportsCam X6W: Übersicht. Auslöser Photo / video. An/ Aus - Modus. Verschluss Gehäuse. Linse. Halterung(en) - 1 -

SportsCam X6W: Übersicht. Auslöser Photo / video. An/ Aus - Modus. Verschluss Gehäuse. Linse. Halterung(en) - 1 - SportsCam X6W: Übersicht Auslöser Photo / video An/ Aus - Modus Verschluss Gehäuse Linse Halterung(en) - 1 - Bestandteile der SportsCam X6W Wasserfest es Case Hand- schlaufe HDMI Kabel Video-Uhr USB Daten

Mehr

ELEMENTE IHRER OPTIMA 1438m

ELEMENTE IHRER OPTIMA 1438m ELEMENTE IHRER OPTIMA 1438m Vorderansicht 5 8 6 7 1. Status-LED 2. Blitzlicht 3. ON/OFF Ein/Aus-Taste 4. Selbstauslöser-LED 5. Modus-Schalter 6. Objektiv 7. Mikrofon 8. Zoom-Schalter DE-1 Rückansicht 1

Mehr