ungeschnittenen Flachleitungsenergiebus

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ungeschnittenen Flachleitungsenergiebus"

Transkript

1 Feldverteiler Die Feldverteiler am ungeschnittenen Flachleitungsenergiebus Die podis mot-feldverteiler verbinden dezentral gesteuerte Antriebe mit dem speisenden Netz, der 24 V Steuerspannung und dem Feldbus. Sie basieren auf der Technologie der Busschnittstellen mit zusätzlicher An schlusstechnik für die Energieverteilung. Die motornahe Montage der Feldverteiler erleichtert die dezentrale Installation. Die Feldverteiler sind optimal abgestimmt auf SEW MOVIMOTund MOVI-SWITCH-Antriebe für eine wirtschaftliche und flexible Dezentralisierung Ihrer Anlage. An die besonders kompakten Gehäuse können zusätzlich bis zu drei Sensoren angeschlossen werden. Ausführungen Feldverteiler zur Antriebssteuerung AS-i podis mot FA C Profibus-DP podis mot FP C Einphasige Schalter für Ventile, lappen, Stopper, Weichen AS-i Die podis switch-geräte schalten alle einphasigen Verbraucher wie lappen, Magnetventile, Hubmagnete und Weichen. Über die podis i/o Ein- bzw. Ausgangsmodule lassen sich Sensoren und Aktuatoren an den Feldbus anbinden. Merkmale V erwendung von standardi- sierten Funktionsmodulen E insatz von durchgängigen Systemen für: Energieverteilung (flexible Stromschiene) Sensorik Daten V erwendung von dezentralen integrierten Installations- und Steuerungskomponenten A nschlusstechnik mittels Durchdringungskontaktierung Anschluss Antrieb wahlweise steckbar am Antrieb oder am podis -Feldverteiler podis switch FA C I/O Module AS-i 62 podis i/o FA C 63

2 podis mot Bauformen: Die Feldverteiler am ungeschnittenen Flachleitungsenergiebus podis mot Eigenschaften podis mot FA C podis mot FA CP podis mot FA CM Vorkonfektioniert; steckbar am Antrieb Steckbar am Feldverteiler Mit Wartungsschalter; steckbar am Antrieb podis mot zur Ansteuerung von SEW MOVIMOT und MOVI-SWITCHAntrieben Integrierte Energieverteilung Integrierte Feldbus-Schnittstelle AS-Interface oder Profibus-DP Digitale Eingänge auf M12 Optionaler Wartungsschalter Anbindung des Antriebs über eine vorkonfektionierte Steckbar am Antrieb oder Feldverteiler Umfangreiche Diagnose über LED-Anzeigen Vorteile Schnelle einfache Installation ompakte Bauform Z ugängliche Feldverteiler im abelkanal integrierbar Vor-Ort-Diagnose über LED Einfach erweiterbar A nzeige von Status- und Fehlermeldungen O ptimale Wartung und Instandhaltung 64 65

3 podis mot i/o (binäre Schnittstelle zum Antrieb) (binäre Schnittstelle zum Antrieb) FA CP3I/1I4O (binär) podism o t FA CP 3I/1I4O; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (z. B. MOVIMOT oder MOVI- SWITCH von SEW) am podis-energiebus in Schutzart IP 65, Standard AS-i-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, 4 Steuerausgänge, 1 Eingang) steckbar über revosm o t 11-polig, 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA C 3I/1I4O (binär) podism o t FA C 3I/1I4O 10; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (z. B. MOVIMOT oder MOVI- SWITCH von SEW) am podis-energiebus in Schutzart IP 65, Standard AS-i-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, 4 Steuerausgänge, 1 Steuereingang) über Rundleitung 11x1,5 mm 2 ; (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder revosb a s i c zum Verbraucher; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA CM3I/1I4O (binär) podismot FA CM 3I/1I4O 10; Feldverteiler mit Reparaturschalter (L1, L2, L3) am AS-i für dezentrale Verbraucher (z. B. MO- VIMOT oder MOVI-SWITCH von SEW) am podis-energiebus in Schutzart IP 65, Standard AS-i-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, 4 Steuerausgänge, 1 Steuereingang) über Rundleitung 11x1,5 mm 2 ; (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder revosb a s i c zum Verbraucher; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA CP3I/1I4O konfektionierte Motoranschlussleitung siehe Seite 72 FA C 3I/1I4O L x B x H (mm) 160 x 69,2 x 79,5 Y Leitungslänge (m) 1,5 FA C 3I/1I4O ,0 FA C 3I/1I4O ,5 FA C 3I/1I4O ,0 FA C 3I/1I4O X,X - auf Anfrage FA C 3I/1I4O XX XX01.2 FA CM3I/1I4O Y Leitungslänge (m) X,X - auf Anfrage FA CM 3I/1I4O XX XX01.4 FAIC -/1I4O (binär) AS-i integriert in der Flachleitung podism o t FAIC -/1I4O 10; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (z. B. MOVI-SWITCH von SEW) am podis-energiebus in Schutzart IP 65, Standard AS-i-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, 4 Steuerausgänge, 1 Steuereingang) über Rundleitung 11x1,5 mm 2 ; (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder revosb a s i c zum Verbraucher; AS-i-Bussignal aus der podis-flachleitung FAIC -/1I4O Anzahl der Eingänge 1 Ausgangsstrom pro anal (A) 0,045 L x B x H (mm) 168, 5 x 59, 5 x 79,5 - Ein-/Ausgangsmodule am AS-Interface podis i/o FAJC 3IO Ein-/Ausgangsmodul podisi/o FAJC 3IO; AS-i I/O-Modul am podis-flachleitungs- Energiebus in Schutzart IP65, AS-i-Slave 3I3O, drei M12 Schnittstellen am Gerät, über Jumper als Ein- oder Ausgang definiert; ; 24 V DC aus der podis Flachleitung podis i/o FAIC 4I Eingangsmodul AS-i integriert in der Flachleitung podisi/o FAIC 4I; AS-i I/O-Modul am podis-flachleitungs- Energiebus in Schutzart IP65, AS-i-Slave 4I, vier Eingänge über M12 Rundsteckverbinder; AS-i aus der podis-flachleitung; Anschluss über Durchdringungskontaktierung Leitungslänge (m) 1,5 FAIC -/1I4O ,0 FAIC -/1I4O ,5 FAIC -/1I4O ,0 FAIC -/1I4O X,X - auf Anfrage FAIC -/1I4O XX XX01.2 podis i/o FAJC 3IO ,5 Anzahl der Eingänge - Anzahl der Ausgänge - Digitale Ein-/Ausgänge, konfigurierbar 3 podis i/o FAIC 4I Anzahl der Ausgänge - Digitale Ein-/Ausgänge, konfigurierbar - Ausgangsstrom pro anal (A)

4 podis s w i t c h (RS485 Schnittstelle zum Antrieb) Einphasige Schalter am AS-Interface FA CP 3I/RS485 podism o t FA CP 3I/RS485(SEW); Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (MOVIMOT von SEW) am podis- Energiebus in Schutzart IP 65; Standard AS-i-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll); steckbar über revosmot Steckverbinder (11-polig) zum Verbraucher; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA CP 3I/RS485 (SEW) Anzahl der Ausgänge - konfektionierte Motoranschlussleitung siehe Seite 73 L x B x H (mm) 172 x 70,5 x 79,5 podis s w i t c h FAIC -/2I2OR (AS-i integriert in der Flachleitung) podiss w i t c h FAIC -/2I2OR; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (einphasige Lasten) am podis- Flachleitungs-Energiebus in Schutzart IP65, AS-i A/B-Slave; zwei Relaisausgänge (230 V AC, 1A); zwei Steuereingänge (24 VDC) über Steckverbinder revosmi n i(7+pe); AS-i-Bussignal aus der podis-flachleitung podis s w i t c h FAIC -/2I2OR Bemessungsspannung (V AC) 230/400 Bemessungsstrom (A) 2 Anzahl der Eingänge 2 Anzahl der Ausgänge 2 Ausgangsstrom pro anal (A) 1,0 Relais abellänge Motorleitung (m) - L x B x H (mm) 196 x 70,5 x 79,5 - FA C 3I/RS485 podism o t FA C 3I/RS485(SEW) 10; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (MOVIMOT von SEW) am podis-energiebus in Schutzart IP 65; Standard AS-i- Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll) über Hybridleitung (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder (AMA6) zum Verbraucher; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA C 3I/RS485 (SEW) Anzahl der Ausgänge - L x B x H (mm) 172 x 70,5 x 79,5 podis s w i t c h FA C 3I/1OR podiss w i t c h FA C 3I/1OR 15; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (einphasige Lasten) am podis- Flachleitungs-Energiebus in Schutzart IP65, Standard AS-i- Slave; ein Relaisausgang (230 V AC, 1A) über Rundleitung 4x1,5 mm 2, (Länge 1500 mm) und Ventilstecker (3+PE); 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12; podis s w i t c h FA C 3I/1OR Bemessungsspannung (V AC) 230/400 Bemessungsstrom (A) 2,0 Anzahl der Ausgänge 1 Ausgangsstrom pro anal (A) 2,0 Relais abellänge Motorleitung (m) 1,5 - FA CM 3I/RS485 podismot FA CM 3I/RS485(SEW) 10; Feldverteiler mit Reparaturschalter am AS-i für dezentrale Verbraucher (MOVIMOT von SEW) am podis-energiebus in Schutzart IP 65; Standard AS-i-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll) über Hybridleitung (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder (AMA6) zum Verbraucher; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, AS-i- Anschluss über M12 Leitungslänge (m) 1,5 FA C 3I/RS485 (SEW) ,0 FA C 3I/RS485 (SEW) ,5 FA C 3I/RS485 (SEW) ,0 FA C 3I/RS485 (SEW) X,X - auf Anfrage FA C 3I/RS485 (SEW) XX XX06.2 FA CM 3I/RS Anzahl der Ausgänge - podis s w i t c h FA C 3I/1OT podiss w i t c h FA C 3I/1OT 15; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (einphasige Lasten) am podis Flachleitungs-Energiebus in Schutzart IP65, Standard AS-i- Slave; ein Halbleiterschalterausgang (230 V AC, 0,6 A (50 C)) über Rundleitung 4x1,5 mm 2, (Länge 1500 mm) und Ventilstecker (3+PE); 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12; Leitungslänge (m) X,X - auf Anfrage FA C 3I/1OR XX XX09.2 podis s w i t c h FA C 3I/1OT Bemessungsspannung (V AC) 230/400,0 Anzahl der Ausgänge 1 Ausgangsstrom pro anal (A) 0,6 abellänge Motorleitung (m) 1,5 - Leitungslänge (m) X,X - auf Anfrage FA C 3I/1OT XX XX09.2 Leitungslänge (m) X,X - auf Anfrage FA CM 3I/1I4O XX XX

5 podis e l e c t r o n i c Feldverteiler am PROFIBUS-DP (binäre Schnittstelle zum Antrieb) FP CP 2I2IO/1I4O (binär) podism o t FP CP 2I2IO/1I4O; Feldverteiler am PROFIBUS-DP für dezentrale Verbraucher (z. B. MOVI- MOT oder MOVI-SWITCH von SEW) am podis-flachleitungsenergiebus in Schutzart IP 65; mit integriertem PROFIBUS-DP-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, 4 Steuerausgänge, 1 Eingang); steckbar über revosm o t-steckverbinder (11-polig) zum Verbraucher; zwei digitale Initiator-Eingänge; zwei als Ein-/Ausgänge wählbar über M12; PROFIBUS-DP-Anschluss über M12 (RS485 Schnittstelle zum Antrieb) FP CP2I2I0/RS485 FP C 2I2IO/RS485 podism o t FP CP 2I2IO/RS485 (SEW); Feldverteiler am PROFIBUS- DP für MOVIMOT von SEW am podis-flachleitungsenergiebus in Schutzart IP 65; mit integriertem PROFIBUS-DP-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll); steckbar über revosm o t-steckverbinder (11-polig) zum Verbraucher; zwei digitale Initiator-Eingänge; zwei als Ein-/Ausgänge wählbar über M12; PROFIBUS-DP-Anschluss über M12 podism o t FP C 2I2IO/RS485 (SEW) 10; Feldverteiler am PROFIBUS- DP für dezentrale Verbraucher am podis-flachleitungs-energiebus in Schutzart IP 65, mit integriertem PROFIBUS-DP-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll) über Hybridleitung (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder (AMA6) zum Verbraucher; zwei digitale Initiator- Eingänge; zwei als Ein-/Ausgänge wählbar über M12; PROFIBUS-DP- Anschluss über M12 FP CP 2I2IO/1I4O Digitale Ein-/Ausgänge, konfigurierbar 2 Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS485 0 Protokoll PROFIBUS ja konfektionierte Motoranschlussleitung siehe Seite 73 - FP CP2I2I0/RS Digitale Ein-/Ausgänge, konfigurierbar 2 Protokoll PROFIBUS ja konfektionierte Motoranschlussleitung siehe Seite 73 FP C 2I2IO/RS485(SEW) Anzahl der Eingänge 2 Digitale Ein-/Ausgänge, konfigurierbar 2 Protokoll PROFIBUS ja Leitungslänge (m) 1,5 FP C 2I2IO/RS485(SEW) ,0 FP C 2I2IO/RS485(SEW) ,5 FP C 2I2IO/RS485(SEW) ,0 FP C 2I2IO/RS485(SEW) X,X - auf Anfrage FP C 2I2IO/RS485(SEW)XX XX06.2 podis e l e c t r o n i c konfektionierte Sensorleitungen für -Feldverteiler M 12 Verbindungsleitung (T-Verteilung) M12 Verbindungsleitung RVS SW12 BT12 03; A-codiert; gewinkelt auf 2 x Buchse gewinkelt (T-Verteilung); 4-polig, für Sensorleitungen; Leitungslänge 300 mm M 12 Sensoranschlussleitung M12 RVS SW12-05; A-codiert; gewinkelt auf offenes Ende; 4-polig, für Sensorleitungen; Leitungslänge 500 mm M 12 Verbindungsleitung M12 Verbindungsleitung RVS SW12 BG12 05; A-codiert; gewinkelt auf Buchse gerade; 4-polig, für Sensorleitungen; Länge 500 mm Rundleitungsverb. RVS SW12 BT nach Polzahl 4 abellänge 0,3 m Mantelmaterial PUR Mantelfarbe schwarz Anschluss Seite 1 (gehäuseseitig) M12 abelanschluss Seite 1 abgewinkelt Anschluss Seite 2 (feldseitig) M12 abelanschluss Seite 2 abgewinkelt Female (Buchse) - Rundleitungsverb. RVS SW nach Polzahl 4 abellänge 0,5 m Mantelmaterial PUR Mantelfarbe schwarz Anschluss Seite 1 (gehäuseseitig) M12 abelanschluss Seite 1 abgewinkelt Anschluss Seite 2 (feldseitig) abelanschluss Seite 2 abgewinkelt abgemantelt - RVS SW ,0 RVS SW ,0 RVS SW ,0 RVS SW ,0 RVS SW ,0 RVS SW Rundleitungsverb. RVS SW12 BG nach Polzahl 4 abellänge 0,5 m Mantelmaterial PUR Mantelfarbe schwarz Anschluss Seite 1 (gehäuseseitig) M12 abelanschluss Seite 1 abgewinkelt Anschluss Seite 2 (feldseitig) M12 abelanschluss Seite 2 gerade Female (Buchse) - FP CM 2I2IO/RS485 podism o t FP CM 2I2IO/RS485 (SEW) 10; Feldverteiler mit Reparaturschalter am PROFIBUS-DP für dezentrale Verbraucher am podis-flachleitungs-energiebus in Schutzart IP 65, mit integriertem PROFIBUS-DP-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll) über Hybridleitung (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder (AMA6) zum Verbraucher; zwei digitale Initiator-Eingänge; zwei als Ein-/Ausgänge wählbar über M12; PROFIBUS-DP-Anschluss über M12 FP CM 2I2IO/RS485(SEW) Anzahl der Eingänge 2 Digitale Ein-/Ausgänge, konfigurierbar 2 Protokoll PROFIBUS ja Zubehör siehe Seite 94 ff. RVS SW12 BG ,0 RVS SW12 BG ,0 RVS SW12 BG ,0 RVS SW12 BG ,0 RVS SW12 BG ,0 RVS SW12 BG Leitungslänge (m) X,X - auf Anfrage FP CM 2I2IO/RS485(SEW) XX XX

6 podis e l e c t r o n i c podis e l e c t r o n i c onfektionierte Motoranschlussleitungen für -Feldverteiler onfektionierte Motoranschlussleitungen für -Feldverteiler für MOVI-SWITCH 1E Antriebe (binär) 8x1,5 mm 2 revosm o t W25-10; z. B. für SEW MOVI-SWITCH 1E; konfektioniert mit Ölflex Classic 110 8x1,5 mm 2 ; revosm o t gewinkelt-offenes Leitungsende; Abmantellänge 190 mm; Abisolierlänge 7 mm, ultraschallverdichtet; Leitungslänge 1000 mm revosmot W 8X1, Polzahl 8 Leitungsquerschnitt (mm 2 ) 1,5 ultraschallverdichtete Aderenden Typ Leitung Ölflex Classic 110 Leitungsdurchmesser (mm) 10,6 - Leitungslänge (m) 1,5 revosmot W 8X1, ,0 revosmot W 8X1, ,0 revosm o t W 8X1, ,0 revosmot W 8X1, ,0 revosm o t W 8X1, für SEW MOVIMOT Antriebe (RS 485) revosm o t W 4 x 2,5 + 2 x 2 x 1,0 mm 2-10; für SEW MOVIMOT; konfektioniert mit Hybridleitung 4x2,5 + 2 x 2x 1,0(C) sw; revosm o t gewinkelt-offenes Leitungsende; Abmantellänge 230 mm; Abisolierlänge 8 mm, ultraschallverdichtet; Leitungslänge 1000 mm HYB4+2X2 REV.MOT W Polzahl 8 Leitungsquerschnitt (mm 2 ) 2,5 ultraschallverdichtete Aderenden Typ Leitung LI12Y11Y4X2,5 +2X2X1,0(C) Leitungsdurchmesser (mm) 12,8 - Leitungslänge (m) 1,5 HYB4+2X2 REV.MOT W ,0 HYB4+2X2 REV.MOT W ,0 HYB4+2X2 REV.MOT W ,0 HYB4+2X2 REV.MOT W ,0 HYB4+2X2 REV.MOT W für MOVI-SWITCH 2S Antriebe (binär) revosm o t W 9x1,5 mm 2-10; z. B. für SEW MOVI-SWITCH 2S; konfektioniert mit Ölflex Classic 110; 9x1,5 mm 2 ; revosm o t gewinkelt-offenes Leitungsende; Abmantellänge 190 mm; Abisolierlänge 7 mm, ultraschallverdichtet; Leitungslänge 1000 mm revosm o t W 9X1, Polzahl 9 Leitungsquerschnitt (mm 2 ) 1,5 ultraschallverdichtete Aderenden Typ Leitung Ölflex Classic 110 Leitungsdurchmesser (mm) 11,4 - Zubehör siehe Seite 94 ff. Leitungslänge (m) 1,5 revosmot W 9X1, ,0 revosmot W 9X1, ,0 revosmot W 9X1, ,0 revosmot W 9X1, ,0 revosmot W 9X1, für MOVIMOT Antriebe (binär) revosm o t W 11x1,5 mm 2-10; z. B. für SEW MOVIMOT; konfektioniert mit Ölflex Classic 110; 11x1,5 mm 2 ; revosm o t gewinkelt-offenes Leitungsende; Abmantellänge 190 mm; Abisolierlänge 7 mm, ultraschallverdichtet; Leitungslänge 1000 mm revosmot W 11X1, Polzahl 11 Leitungsquerschnitt (mm 2 ) 1,5 ultraschallverdichtete Aderenden Typ Leitung Ölflex Classic 110 Leitungsdurchmesser (mm) 12 - Leitungslänge (m) 1,5 revosmot W 11X1, ,0 revosm o t W 11X1, ,0 revosm o t W 11X1, ,0 revosm o t W 11X1, ,0 revosm o t W 11X1,

7 (binäre Schnittstelle zum Antrieb) podis ist international podis hat sich als Energiebussystem in der dezentralen Installation bzw. dezentralen Automatisierung etabliert, und das in den unterschiedlichsten Branchen. podis erfüllt die Anforderungen der international gültigen IEC-Vorschriften eine Grundvoraussetzung für den internationalen Einsatz. So ist das podis -System in vielen Ländern der Erde bekannt und findet in zahlreichen Branchen und Applikationen Anwendung. Sei es in der Automotive-, Airport- oder Intralogistik, dem Maschinen- und Anlagenbau, Food & Beverage, der Gebäude- und Tunnelinstallation sowie in vielen anderen Bereichen überall werden elektrische Verbindungen mit podis - Energiebuslösungen realisiert. Was jedoch die eigentlichen Installationsregeln anbelangt, so hat jedes Land seine eigenen Vorschriften und Gewohnheiten. In den USA ist dies z. B. der NEC (National Electrical Code). Der NEC ist eines der am meisten verwendeten Dokumente für die Errichtungsvorschriften von elektrischen Anlagen. Die NEC-Vorschriften werden von der National Fire Protection Association (NFPA) publiziert., die in die USA geliefert werden, sollten daher durch das führende Prüfungs- und Zertifizierungsinstitut UL (Underwriters Laboratories) geprüft und zugelassen sein. Mit podis planen Sie immer richtig. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf Seite 40. Hinweis Für den Einsatz und die Anwendung der podis - sind die im jeweiligen Land gültigen Installationsregeln gemäß den nationalen Standards zu beachten. FA CP3I/1I4O podism o t FA CP 3I/1I4O; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (z. B. MOVIMOT oder MOVI-SWITCH von SEW) am podis-energiebus in Schutzart IP 65, Standard AS-i-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, 4 Steuerausgänge, 1 Eingang) steckbar über revosm o t 11-polig; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA C 3I/1I4O 10 podism o t FA C 3I/1I4O 10; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (z. B. MOVIMOT oder MOVI-SWITCH von SEW) am podis-energiebus in Schutzart IP 65, Standard AS-i-Slave; Leistung (480 VAC) + Steuerung 24 V, 0 V, 4 Steuerausgänge, 1 Steuereingang) über Rundleitung Ölflex Control TM 12 G AWG 16; (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder revosb a s i c zum Verbraucher; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA CM3I/1I4O 10 podismot FA CM 3I/1I4O 10; Feldverteiler mit Reparaturschalter am AS-i für dezentrale Verbraucher (z. B. MOVIMOT oder MOVI-SWITCH von SEW) am podis-energiebus in Schutzart IP 65, Standard AS-i-Slave; Leistung (480VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, 4 Steuerausgänge, 1 Steuereingang) über Rundleitung Ölflex Control TM 12 G AWG 16; (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder revosb a s i c zum Verbraucher; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA CP3I/1I4O nach UL konfektionierte Motoranschlussleitung siehe Seite 79 Leitungsquerschnitt Motorleitung (AWG) - FA C 3I/1I4O nach UL Leitungsquerschnitt Motorleitung (AWG) 16 L x B x H (mm) 160 x 69,2 x 79,5 Leitungslänge (m) 1,5 FA C 3I/1I4O ,0 FA C 3I/1I4O ,5 FA C 3I/1I4O ,0 FA C 3I/1I4O X,X - auf Anfrage FA C 3I/1I4O XX XX11.2 FA CM3I/1I4O nach UL Leitungsquerschnitt Motorleitung (AWG) 16 Leitungslänge (m) X,X - auf Anfrage FA CM 3I/1I4O XX XX

8 podis i/o (binäre Schnittstelle zum Antrieb) Ein-/Ausgangsmodule am AS-Interface FA CP 3I/RS485 podism o t FA CP 3I/RS485(SEW); Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (MOVIMOT von SEW) am podis- Energiebus in Schutzart IP 65; Standard AS-i-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll); steckbar über revosmot Steckverbinder (11-polig) zum Verbraucher; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA CP 3I/RS485 (SEW) nach UL konfektionierte Motoranschlussleitung siehe Seite 79 Leitungsquerschnitt Motorleitung (AWG) - L x B x H (mm) 172 x 70,5 x 79,5 podis i/o FAJC 3IO podisi/o FAJC 3IO; AS-i I/O-Modul am podis-flachleitungs- Energiebus in Schutzart IP65, AS-i-Slave 3I3O, 3 M12 Schnittstellen am Gerät, über Jumper als Ein- oder Ausgang definiert; ; 24 V DC aus der podis- Flachleitung podis i/o FAJC 3IO nach UL,5 Anzahl der Eingänge 0 Digitale Ein-/Ausgänge, konfigurierbar 3 FA C 3I/RS485 podism o t FA C 3I/RS485(SEW) 10; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (MOVIMOT von SEW) am podis- Energiebus in Schutzart IP 65; Standard AS-i-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll) über Hybridleitung (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder (AMA6) zum Verbraucher; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA C 3I/RS485 (SEW) nach UL Leitungsquerschnitt Motorleitung (AWG) 14 L x B x H (mm) 172 x 70,5 x 79,5 podis i/o FAIC 4I podisi/o FAIC 4I; AS-i I/O-Modul am podis-flachleitungs- Energiebus in Schutzart IP65, AS-i-Slave 4I, 4 Eingänge über M12 Rundsteckverbinder; AS-i aus der podis-flachleitung; Anschluss über Durchdringungskontaktierung podis i/o FAIC 4I nach UL Digitale Ein-/Ausgänge, konfigurierbar 0 Ausgangsstrom pro anal (A) - - Leitungslänge (m) 1,5 FA C 3I/RS485 (SEW) ,0 FA C 3I/RS485 (SEW) ,5 FA C 3I/RS485 (SEW) ,0 FA C 3I/RS485 (SEW) X,X - auf Anfrage FA C 3I/RS485 (SEW) XX XX06.2 FA CM 3I/RS485 podismot FA CM 3I/RS485(SEW) 10; Feldverteiler mit Reparaturschalter am AS-i für dezentrale Verbraucher (MOVIMOT von SEW) am podis-energiebus in Schutzart IP 65; Standard AS-i-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll) über Hybridleitung (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder (AMA6) zum Verbraucher; 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12, FA CM 3I/RS nach UL Leitungsquerschnitt Motorleitung (AWG) 14 Leitungslänge (m) X,X - auf Anfrage FA CM 3I/RS485 (SEW) XX XX

9 podis e l e c t r o n i c Feldverteiler am PROFIBUS-DP (RS485 Schnittstelle zum Antrieb) onfektionierte Motoranschlussleitungen für podism o t-feldverteiler FP CP2I2I0/RS485 FP CP2I2I0/RS podismot FP CP 2I2IO/RS485 (SEW); Feldverteiler am PROFI- BUS-DP für MOVIMOT von SEW am podis-flachleitungsenergiebus in Schutzart IP 65; mit integriertem PROFIBUS-DP-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll); steckbar über revosm o t Steckverbinder (11-polig) zum Verbraucher; 2 digitale Initiator-Eingänge; 2 als Ein-/Ausgänge wählbar über M12; PROFIBUS-DP-Anschluss über M12 FP C 2I2IO/RS485 podism o t FP C 2I2IO/RS485 (SEW) 10; Feldverteiler am PROFIBUS-DP für dezentrale Verbraucher am podis-flachleitungs-energiebus in Schutzart IP 65, mit integriertem PROFIBUS-DP-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll) über Hybridleitung (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder (AMA6) zum Verbraucher; 2 digitale Initiator-Eingänge; 2 als Ein-/Ausgänge wählbar über M12; PROFIBUS-DP-Anschluss über M12 nach UL AS-i Spezifikation 0 abellänge Motorleitung (m) - Leitungsquerschnitt Motorleitung (AWG) - FP C 2I2IO/RS485(SEW) nach UL Anzahl der Eingänge 2 AS-i Spezifikation 0 Leitungsquerschnitt Motorleitung (AWG) 14 Leitungslänge (m) 1,5 FP C 2I2IO/RS485(SEW) ,0 FP C 2I2IO/RS485(SEW) ,5 FP C 2I2IO/RS485(SEW) ,0 FP C 2I2IO/RS485(SEW) X,X - auf Anfrage FP C 2I2IO/RS485(SEW)XX XX06.2 für MOVI-SWITCH 1E/2S Antriebe (binär) revosm o t W 9G AWG16-10; z. B. für SEW MOVI-SWITCH 2S; konfektioniert mit Ölflex Control TM 9G AWG 16; revosm o t gewinkelt-offenes Leitungsende; Abmantellänge 190 mm; Abisolierlänge 7 mm, ultraschallverdichtet; Leitungslänge 1000 mm für MOVIMOT Antriebe (binär) revosm o t W 12G AWG16-10; z. B. für SEW MOVIMOT; konfektioniert mit Ölflex Control TM 12G AWG 16; 11x1,5 mm 2 ; revosm o t gewinkelt-offenes Leitungsende; Abmantellänge 190 mm; Abisolierlänge 7 mm, ultraschallverdichtet; Leitungslänge 1000 mm revos mot W 9G AWG nach UL Bemessungsspannung (V) 600 Leitungsquerschnitt (AWG) 16 Polzahl 9 ultraschallverdichtete Aderenden Typ Leitung Ölflex Control TM 9G AWG 16 Leitungsdurchmesser (mm) 11,4 - Leitungslänge (m) 1,5 revosmot W 9G AWG ,0 revosmot W 9G AWG ,0 revosmot W 9G AWG ,0 revosmot W 9G AWG ,0 revosmot W 9G AWG revos mot W 12G AWG nach UL Bemessungsspannung (V) 600 Leitungsquerschnitt (AWG) 16 Polzahl 11 ultraschallverdichtete Aderenden Typ Leitung Ölflex Control TM 12G AWG 16 Leitungsdurchmesser (mm) 12 - Leitungslänge (m) 1,5 revosmot W 12G AWG ,0 revosm o t W 12G AWG ,0 revosm o t W 12G AWG ,0 revosm o t W 12G AWG ,0 revosm o t W 12G AWG FP CM 2I2IO/RS485 podism o t FP CM 2I2IO/RS485 (SEW) 10; Feldverteiler mit Reparaturschalter am PROFIBUS- DP für dezentrale Verbraucher am podis-flachleitungs- Energiebus in Schutzart IP 65, mit integriertem PROFIBUS- DP-Slave; Leistung (400 VAC) + Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll) über Hybridleitung (Länge 1000 mm) und Industriesteckverbinder (AMA6) zum Verbraucher; 2 digitale Initiator-Eingänge; 2 als Ein-/Ausgänge wählbar über M12; PROFIBUS-DP Anschluss über M12 FP CM 2I2IO/RS485(SEW) nach UL Anzahl der Eingänge 2 AS-i Spezifikation 0 Leitungsquerschnitt Motorleitung (AWG) 14 Leitungslänge (m) X,X - auf Anfrage FP CM 2I2IO/RS485(SEW) XX XX06.4 für SEW MOVIMOT Antriebe (RS485) revosm o t W 4x2,5 + 2x2x1,0 mm 2-10; für SEW MOVIMOT; konfektioniert mit Hybridleitung 4x2,5 + 2x2x1,0(C) sw; revosm o t gewinkelt-offenes Leitungsende; Abmantellänge 230 mm; Abisolierlänge 8 mm, ultraschallverdichtet; Leitungslänge 1000 mm HYB4+2X2 REV.MOT W nach UL Bemessungsspannung (V) 600 Leitungsquerschnitt (AWG) 14 Polzahl 8 ultraschallverdichtete Aderenden Typ Leitung LI12Y11Y4X2,5+2X2X1,0(C) Leitungsdurchmesser (mm) 12,8 - Leitungslänge (m) 1,5 HYB4+2X2 revosmot W ,0 HYB4+2X2 revosmot W ,0 HYB4+2X2 revosmot W ,0 HYB4+2X2 revosmot W ,0 HYB4+2X2 revosmot W Zubehör siehe Seite 94 ff

10 gesis m o t gesis m o t Eigenschaften gesis mot zur Ansteuerung von SEW MOVIMOT / MOVI-SWITCH-Antrieben Energiebus und AS-i / 24 V Verbindung über RST20 Stecksystem Integrierte Energieverteilung im Feldverteiler Integrierte Feldbus-Schnittstelle für AS-Interface Digitale Eingänge auf M12 Anbindung des Antriebs über zwei vorkonfektionierte en bzw. eine Twin-Verbindungsleitung Durchgängig steckbar am Antrieb und Feldverteiler Umfangreiche Diagnose über LED-Anzeigen Zubehör Ausführungen Feldverteiler zur Antriebssteuerung AS-i gesis mot PA C Profibus-DP geplant Die Feldverteiler mit steckbarem Rundleitungsenergiebus Die gesis m o t-feldverteiler verbinden dezentral gesteuerte Antriebe mit dem speisenden Netz, der 24 V Steuerspannung und dem Feldbus. Sie basieren auf der Technologie der Busschnittstellen mit zusätzlicher Anschlusstechnik für die Energieverteilung. Die motornahe Montage der Feldverteiler erleichtert die dezentrale Installation. Vorteile Schnell, einfach und fehlerfrei installieren Durchgängig steckbar Ideal für modulare Anlagen bzw. segmentförmige Transportteilung ein Durchschleifen langer Leitungen bei verwinkelten oder stark verzweigten Anlagen Einfach erweiterbar gesis m o t Die Feldverteiler sind optimal abgestimmt auf SEW MOVIMOT- und MOVI-SWITCH-Antriebe für eine wirtschaftliche und flexible Dezentralisierung Ihrer Anlage. An die besonders kompakten Gehäuse können zusätzlich bis zu drei Sensoren angeschlossen werden. Vorkonfektionierte Verbindungsleitungen für Energie und ommunikation Vorkonfektionierte Motoranschlussleitungen 80 81

11 gesis m o t gesis e l e c t r o n i c (binäre und RS485 Schnittstelle zum Antrieb) onfektionierte Motoranschlussleitungen für gesis m o t-feldverteiler gesis m o t PAIC 3I / 1I/4O (binär) AS-i/24 V über Rundleitung gesism o t PAIC 3I/1I4O; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (z. B. MOVIMOT oder MOVI-SWITCH von SEW) am steckbaren Rundleitungsenergiebus in Schutzart IP 65; Standard AS-i-Slave; Anschluss Leistung (400 VAC) über RST20i5 (schwarz), AS-i/24 V über RST20i4 (braun); Motoranschluss steckbar über RST20i5 für 400 VAC und M12 für binäre Ansteuerung (24 V, 0 V, 4 Steuerausgänge, 1 Steuereingang); 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12 gesis m o t PAIC 3I / 1I/4O Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS485 0 (400 V) Anschlussart Feldbus/Hilfsenergie (AS-i/24 V) Steckanschl. RST20i4 braun Anschlussart Motoransteuerung L x B x H (mm) 161 x 104 x 96 Verbindungsleitung gesis m o t (binär) MOVI-SWITCH / MOVIMOT über ASAx Verbindungsleitung revosb a s i c_rst/m12 ASAx - 10; revosb a s i c - auf der einen Seite / RST20I5/M12 8-polig Buchsen auf der anderen; konfektioniert mit Ölflex Classic 110 4x1,5 für Power und PUR 8x0,25 für ommunikation; ausgeführt als Twinleitung; Leitungslänge: 1000 mm revos b a s i c RST/M12 ASAx nach UL Polzahl 10 Leitungsquerschnitt (mm 2 ) 1,5 Buchse - Typ Leitung Ölflex Classic 110 4G1,5 + PUR 8x0,25 Leitungsdurchmesser (mm) 7,2 Abmantellänge (mm) - Abisolierlänge (mm) - - gesis m o t PAIC 3I/RS485 AS-i/24 V über Rundleitung gesism o t PAIC 3I/RS485 (SEW); Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (MOVI- MOT von SEW) am steckbaren Rundleitungsenergiebus in Schutzart IP 65; Standard AS-i- Slave; Anschluss Leistung (400 VAC) über RST20i5 (schwarz), AS-i/24 V über RST20i4 (braun); Motoranschluss steckbar über RST20i5 für 400 VAC und M12 für Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll); 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12 gesis m o t PA C 3I/1I/4O (binär) AS-i über M12 gesism o t PA C 3I/1I4O; Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (z. B. MOVIMOT oder MOVI-SWITCH von SEW) am steckbaren Rundleitungsenergiebus in Schutzart IP 65; Standard AS-i-Slave; Anschluss Leistung (400 VAC) über RST20i5 (schwarz), AS-i über M12; Motoranschluss steckbar über RST20i5 für 400 VAC und M12 für binäre Ansteuerung (24 V, 0 V, 4 Steuerausgänge, 1 Steuereingang); 3 digitale Initiator- Eingänge auf M12 gesis m o t PAIC 3I/RS485 (SEW) (400 V) Anschlussart Feldbus/Hilfsenergie (AS-i/24 V) Steckanschl. RST20i4 braun Anschlussart Motoransteuerung L x B x H (mm) 161 x 104 x 96 gesis m o t PA C 3I/1I/4O Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS485 0 (400 V) Anschlussart Feldbus (AS-i) Steckanschl. RST20i4 braun Anschlussart Motoransteuerung L x B x H (mm) 161 x 104 x 96 Verbindungsleitung gesis m o t (RS485) MOVIMOT über AMA 6 Verbindungsleitung revosf l e x_rst/m12 AMA6-10; revosf l e x- auf der einen Seite / RST20I5/M12 4-polig Buchsen auf der anderen; konfektioniert mit Ölflex Classic 110 4x1,5 für Power und PUR 2x0,25 + 2x0,34 für ommunikation; ausgeführt als Twinleitung; Leitungslänge: 1000 mm Energiebusleitungen + Steckverbinder siehe Seite 50 ff. Weiteres AS-i Zubehör siehe Seite 98 Leitungslänge (m) 1,5 RST/M12 ASAx ,0 RST/M12 ASAx ,0 RST/M12 ASAx revos b a s i c RST/M12 AMA nach UL Polzahl 8 Leitungsquerschnitt (mm 2 ) 1,5 Buchse - Typ Leitung Leitungsdurchmesser (mm) 7,2 Abmantellänge (mm) - Abisolierlänge (mm) - - Ölflex Classic 110 4G1,5 + PUR 2x0,25+2x0,34 Leitungslänge (m) 1,5 RST/M12 AMA ,0 RST/M12 AMA ,0 RST/M12 AMA gesis m o t PA C 3I/RS485 AS-i über M12 gesism o t PA C 3I/RS485(SEW); Feldverteiler am AS-i für dezentrale Verbraucher (MOVI- MOT von SEW) am steckbaren Rundleitungsenergiebus in Schutzart IP 65; Standard AS-i-Slave; Anschluss Leistung (400 VAC) über RST20i5 (schwarz), AS-i über M12; Motoranschluss steckbar über RST20i5 für 400 VAC und M12 für Steuerung (24 V, 0 V, serielle Schnittstelle RS485 - MOVILIN Protokoll); 3 digitale Initiator-Eingänge auf M12 gesis m o t PA C 3I/RS485 (SEW) Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS485 0 (400 V) Anschlussart Feldbus (AS-i) Steckanschl. RST20i4 braun Anschlussart Motoransteuerung L x B x H (mm) 161 x 104 x

V20 und V22, Feldbus II Module (VE2) PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DeviceNet, CANopen

V20 und V22, Feldbus II Module (VE2) PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DeviceNet, CANopen Die V20- und V22-Ventile können direkt an Feldbus II angeschlossen werden und bilden ein IP-Netzwerk, das mit zentral oder dezentral angeordneten Ventilinseln eingesetzt werden kann. Norgren bietet zwei

Mehr

EN 175301-803. Typenschlüssel Order code D I A B C. 3 3-polig / 3 poles 4 4-polig / 4 poles 0 Y G R D T L V E H1 (...9) C S 1 PG 11 9 PG 9

EN 175301-803. Typenschlüssel Order code D I A B C. 3 3-polig / 3 poles 4 4-polig / 4 poles 0 Y G R D T L V E H1 (...9) C S 1 PG 11 9 PG 9 Typenschlüssel Order code G Gerätesteckdose / Connector D I DIN Industrienorm / Industrial A B C Bauform A / form A Bauform B / form B Bauform C / form C 3 3-polig / 3 poles 4 4-polig / 4 poles 0 Y G R

Mehr

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway 1 Master, PROFINET-Slave AS-i Safety sslave über PROFIsafe melden AS-i Safety Ausgangsslave über PROFIsafe schreiben Bis zu 31 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise

Mehr

Automatisierung. Zuverlässige Qualität für optimale Prozessabläufe

Automatisierung. Zuverlässige Qualität für optimale Prozessabläufe Automatisierung Zuverlässige Qualität für optimale Prozessabläufe Starker Partner für erfolgreiche Zusammenarbeit Als ISO-9001 zertifizierte und führende Vertriebsgesellschaft bieten wir unseren Kunden

Mehr

Schnelle Installation Flexibler Einsatz Effiziente Technologie Robuste Bauweise. Wie kommt der Apfel am einfachsten in die flasche?

Schnelle Installation Flexibler Einsatz Effiziente Technologie Robuste Bauweise. Wie kommt der Apfel am einfachsten in die flasche? Schnelle Installation Flexibler Einsatz Effiziente Technologie Robuste Bauweise Wie kommt der Apfel am einfachsten in die flasche? Mit dem I/O-System MASI68 02 03 Einfach ist einfach besser: MASI68 hat

Mehr

Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Linkstruktur DDL, E/A-Module. Katalogbroschüre

Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Linkstruktur DDL, E/A-Module. Katalogbroschüre Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Katalogbroschüre 2 Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL E/A-Module V-Design E/A-Modul aktiv ATEX zertifiziert 4 V-Design E/A-Modul aktiv ATEX zertifiziert 5 V-Design

Mehr

Aktuator-Sensor-interface (ASi) Dezentrale Automatisierungssysteme

Aktuator-Sensor-interface (ASi) Dezentrale Automatisierungssysteme Aktuator-Sensor-interface (ASi) Installationsbus ASi-Aufbau ASi-Funktionsweise CP242-8 Digital- und Analogmodul Programmierung Analogwertübertragung Wolfgang astner, EMail: k@auto.tuwien.ac.at Institut

Mehr

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Typ 8694 kombinierbar mit Kompaktes Edelstahldesign Integrierte Ventilstellungserfassung Einfachste Inbetriebnahme

Mehr

System-Steuereinheit (SCU, System Control Unit) für Bürkert Prozess-Geräte

System-Steuereinheit (SCU, System Control Unit) für Bürkert Prozess-Geräte System-Steuereinheit (SCU, System Control Unit) für Bürkert Prozess-Geräte Zentrale Steuereinheit für den Betrieb von bis zu 16 Regelkreisen Gateway-Funktionalität zu Industrial Ethernet: ProfiNet, Ethernet-IP,

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Serielles Kasseninterface für Kaffeemaschinen mit OP1-Interface Version vom: 10.04.2001 Update: 05.11.2008 Hardware CBOX V0113 Industriestrasse 49 Seite 1/9 1. Anwendung

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie PAX I. Key-Features:

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie PAX I. Key-Features: DIGITAL ANZEIGE für den Industrieeinsatz Serie PAX I Key-Features: Inhalt: Technische Daten Technische Zeichnungen Elektrischer Anschluss Schnittstellenkarten Konfigurationssoftware Bestellcode & Zubehör

Mehr

Schaltnetzteile HARTING pcon 7095-24A / pcon 7095-24B

Schaltnetzteile HARTING pcon 7095-24A / pcon 7095-24B Schaltnetzteil HARTING pcon 7095-4A / pcon 7095-4B Vorteile Hohe Schutzart IP 65 / 67 Robustes Metallgehäuse pulverlackiert Weltweiter Einsatz durch Weitbereichseingang Großer Betriebstemperaturbereich

Mehr

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder WS19KK Positionssensor Robuster Sensor mit Industrie-Encoder Schutzart IP64 Meßbereich: 0... 2000 mm bis 0... 15000 mm Mit -Ausgang Technische Daten Ausgangsarten bei 12 Bit/Umdrehung (4096 Schritte/Umdrehung)

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min Bestellschlüssel RE-19 / 08 M Baureihe Stationszahl Anschlussart M-1 = Multipol AS3 = AS-Interface mit B1-1 = Profibus DP Adressierbuchse Bauar t und Funktion Ventil-/Grundplattensystem

Mehr

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation -485 mit galvanischer Trennung Datenblatt www.sbc-support.com Datenblatt www.sbc-support.com E-Line Remote IOs ote IOs Zentrale oder dezentrale Automation le Automation auf kleinstem der RaumUnterverteilung

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung

Montage- und Bedienungsanleitung Montage- und Bedienungsanleitung EloStar 7215 - EloXT - 1 - Inhaltsverzeichnis - 1. SYSTEMDARSTELLUNG ELOSTAR 7215...3 2. TECHNISCHE DATEN...4 3. ANSCHLUSSBELEGUNG...5 4. MONTAGE...6 5. KONFIGURATION...8

Mehr

Barcodescanner CLV62x / CLV620 / Mid Range

Barcodescanner CLV62x / CLV620 / Mid Range ONLINE-DATENBLATT www.mysick.com Barcodescanner CLV62x / CLV620 / Mid Range CLV620-0000 Barcodescanner CLV62x / CLV620 / Mid Range Typ > CLV620-0000 Artikelnr. > 1040288 Auf einen Blick CAN, Ethernet TCP/IP,

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung (48VDC / 2,5A) HARTING pcon 2120 Vorteile Allgemeine Beschreibung Kompakte Bauform und hohe Leistungsdichte Einfache Montage und werkzeuglose Schnellanschlusstechnik Weltweiter Einsatz durch Weitbereichseingang

Mehr

ComBricks Monitoring, Networking and Control

ComBricks Monitoring, Networking and Control PROCENTEC ComBricks Monitoring, Networking and Control ComBricks ComBricks ist das erste PROFIBUS basierte Automatisierungssystem, das Netzwerkkomponenten und per ma nente Überwachung mit ProfiTrace vereint.

Mehr

STAND-ALONE -SYSTEMS

STAND-ALONE -SYSTEMS Typenbezeichnung HPS 00 Wall 4/48/60V - 00A HPS 400 Floor 4/48/60V-400A HPS 760 mit BVS 800 4/48/60V-760A Verbraucherverteilung integriert integriert in BVS 800 Gleichrichtergerät HR 300 / HR 400 HR 300

Mehr

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/ SPS Gateways Kommunikations- & Regelcomputer zur Störmeldung, Datenerfassung und Steuerung von dezentralen SPSen, Sensoren und Aktoren. Alle gängigen SPS-Protokolle und Feldbus- Protokolle werden in offene

Mehr

Daten und Energie (max. 8A) werden über eine verpolsichere ungeschirmte Zweidrahtleitung (2x1.5mm 2 ) übertragen.

Daten und Energie (max. 8A) werden über eine verpolsichere ungeschirmte Zweidrahtleitung (2x1.5mm 2 ) übertragen. Inbetriebnahme des AS-i Steuerkopfes Ki Top Allgemeines zum Aufbau des Buses Wie der Name (Aktuator-Sensor-Interface) schon sagt, ist der Bus für die Installationsebene konzipiert. An das AS-Interface

Mehr

Störmelder mit internem Wählmodem

Störmelder mit internem Wählmodem Störmelder mit internem Wählmodem Störmeldung und Steuerung per SMS Alarm- und Störmeldungen auf Handy oder Fax optional als E-Mail oder City-Ruf Steuerung per SMS für Störmelder mit GSM-Modem optional

Mehr

BCU070-L technolon Tasterschnittstelle

BCU070-L technolon Tasterschnittstelle busfähiger technolon Tasterschnittstelle Binär-Controller für UP-Montage für 7 binäre Eingänge und 2 binäre usgänge Änderungen vorbehalten usgabedatum: 01.10.2007 Inhalt... 1 Hinweise zur... 2 Sicherheitshinweise...

Mehr

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle

Technische Daten / Gebrauchsanweisung. CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Technische Daten / Gebrauchsanweisung CC-03-SL-USB Compact-Controller mit USB-Schnittstelle Allgemeines Der Compact-Controller slim-line CC-03-SL-USB ist für die Realisierung kleiner Steuerungsaufgaben

Mehr

Produktauswahl für Aus- und Weiterbildung Für Ihre praktischen Aufgaben und Ihre Industrieprojekte mit 10 bis 50 E/A

Produktauswahl für Aus- und Weiterbildung Für Ihre praktischen Aufgaben und Ihre Industrieprojekte mit 10 bis 50 E/A Beschreibung Angebote für Einsteiger Millenium 3 Smart 88974106 Millenium 3 Smart Demokoffer, direkt einsatzbereit, mit integriertem E/A-Simulator und Sensoren für Temperatur- und Helligkeitsmessung (basierend

Mehr

Serie 60 - Industrie-Relais 6-10 A

Serie 60 - Industrie-Relais 6-10 A Serie 60 - Industrie-Relais 6-10 A Industrie-Steck-Relais Spulen für AC oder DC Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige Doppelkontakte, optional bei 60.12, 60.13 Erweiterbar zu einem Multifunktions-

Mehr

Leitsysteme mit CEAG Remote IO bieten mehr Energie für die Zone 1. Explosionsschutz und Anlagen Management

Leitsysteme mit CEAG Remote IO bieten mehr Energie für die Zone 1. Explosionsschutz und Anlagen Management Leitsysteme mit CEAG Remote IO bieten mehr Energie für die Zone 1 Explosionsschutz und Anlagen Management Rainer Hillebrand Dipl.Ing. / D.I.C Themenübersicht Herausforderungen bei Installationen im Ex-Bereich

Mehr

Systemkomponenten. Regelung BW/H

Systemkomponenten. Regelung BW/H Technische Daten Gehäuse: Kunststoff, PC-ABS und PMMA Schutzart: IP 0 / DIN 000 Umgebungstemp.: 0 bis 0 C Abmessung: 7 x 0 x 6 mm Einbau: Wandmontage, Schalttafeleinbau möglich Anzeige: Systemmonitor zur

Mehr

Die neuen Sensor-Steckverbinder M8.

Die neuen Sensor-Steckverbinder M8. Mit jeder Generation werden wir noch besser: Die neuen Sensor-Steckverbinder M8. M8 jetzt in neuem, verbessertem Design Mehr Kabelvarianten Verbesserte Montagemöglichkeiten Optionale Rüttelsicherung Frisch

Mehr

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE - Ein kompakter Schaltkasten zum Aufbau auf pneumatische Schwenkantriebe. - Stellungsrückmeldung durch integrierte Microendschalter. - Klemmleiste im

Mehr

Multiturn-Absolutwertdrehgeber BVM 58. 16-Bit-Multiturn. Ausgabecode: Gray, Binär. Übertragung der Positionsdaten mit 4 AS-i-Slaves

Multiturn-Absolutwertdrehgeber BVM 58. 16-Bit-Multiturn. Ausgabecode: Gray, Binär. Übertragung der Positionsdaten mit 4 AS-i-Slaves 16-Bit-Multiturn Ausgabecode: Gray, Binär Übertragung der Positionsdaten mit 4 AS-i-Slaves Parametrierung und Adressierung über AS-i Servo- oder Klemmflansch Binäre Sensoren und Aktoren werden in modernen

Mehr

Energie erfassen und optimieren

Energie erfassen und optimieren www.eaton.com www.moeller.net Energie erfassen und optimieren Produktinformation Messmodule NZM-XMC Mess- und Kommunikationsmodul für Energie- und Motorverteilungen Energieverbrauch erfassen Bei Energie-

Mehr

Logikmodul. Kurzbeschreibung. Besonderheiten. Blockstruktur. Seite 1/5. Typenblatt 70.4030

Logikmodul. Kurzbeschreibung. Besonderheiten. Blockstruktur. Seite 1/5. Typenblatt 70.4030 JUMO GmbH & Co. KG Telefon: +49 661 6003-727 Hausadresse: Moltkestraße 13-31, 36039 Fulda, Germany Telefax: +49 661 6003-508 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

TO-PASS TM. skalierbare Fernwirklösungen. vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS

TO-PASS TM. skalierbare Fernwirklösungen. vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS TO-PASS TM skalierbare Fernwirklösungen vom Störmelder bis zur intelligenten Fernwirk - SPS TO-PASS TM skalierbare Fernwirklösungen vom Störm Mobile, schnelle Messwerterfassung aus dem Internet Störungsmeldung

Mehr

Handbuch. BC 58 mit INTERBUS-S / K2. hohner Elektrotechnik Werne. Inhalt. Über dieses Handbuch...2. Sicherheits- und Betriebshinweise...

Handbuch. BC 58 mit INTERBUS-S / K2. hohner Elektrotechnik Werne. Inhalt. Über dieses Handbuch...2. Sicherheits- und Betriebshinweise... Handbuch BC 58 mit INTERBUS-S / K2 Inhalt Über dieses Handbuch...2 Sicherheits- und Betriebshinweise...2 1 Einleitung...2 2 Datenverkehr über INTERBUS-S...3 3 Inbetriebnahme...3 4 Technische Daten...4

Mehr

NEU! Die neue Generation der Speicherprogrammierbaren Steuerungen. Alles im Griff mit dem TIA-Portal die Übersicht behalten

NEU! Die neue Generation der Speicherprogrammierbaren Steuerungen. Alles im Griff mit dem TIA-Portal die Übersicht behalten NEU! Die neue Generation der Speicherprogrammierbaren Steuerungen Alles im Griff mit dem TIA-Portal die Übersicht behalten Siemens AG 2014, Alle Rechte vorbehalten Trainingssystem zur Speicherprogrammierten

Mehr

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt Absolute Drehgeber AX 70 / 71 Variante AX 70 - Aluminium ATEX Zertifikat für Gas- und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser

Mehr

instabus EIB System Sensor/Aktor

instabus EIB System Sensor/Aktor Produktname: Binäreingang 1fach / Binärausgang 3fach, 3phasig Bauform: Aufputz Artikel-Nr.: 0598 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Binärein-/ausgang 1/3fach 3Phasen AP Funktionsbeschreibung:

Mehr

Bachmann Safety Control. Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine

Bachmann Safety Control. Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine Bachmann Safety Control Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine ISO 13849 IEC 62061 EN 61511 IEC 61508 Die Sicherheit von Maschinen wird neu definiert Ob einfacher Not-Halt am Maschinenpult oder

Mehr

Absolute Drehgeber ACURO industry

Absolute Drehgeber ACURO industry Kompakte Bauweise Hilfen für Inbetriebnahme und Betrieb: Diagnose-LEDs, Preset-Taste mit optischer Rückmeldung, Statusmeldung kurzschlussfeste Tristate-Ausgänge Gray oder Binär-Code Geber-Überwachung Synchroflansch

Mehr

Auf den Stecker, fertig, los: Der neue Hirschmann ProfiPlug.

Auf den Stecker, fertig, los: Der neue Hirschmann ProfiPlug. Auf den Stecker, fertig, los: Der neue Hirschmann ProfiPlug. Kompakter Lichtwellenleiter-Repeater EMV-sichere Profibus-Übertragung Einfachster Anschluss direkt an die Steuerung selbstversorgend und fehlbedienungssicher

Mehr

TopControl Continuous

TopControl Continuous 860 Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Stellventile Typ 860 kombinierbar mit... Typ 7 Typ 70 Typen 70/7/7K Typ 800 Kolbengesteuertes Geradsitzventil Kolbengesteuertes Schrägsitzventil

Mehr

Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung"

Das Saia PCD Kommunikationskonzept Einführung 1 Das Saia PCD Kommunikationskonzept "Einführung" Inhalt - S-Net -> Das Saia PCD Kommunikationskonzept - Die Saia Netze - Die Saia S-Net Bandbreiten - Saia S-Net erweitert für andere Netze - Seriel S-Net

Mehr

Neue Produkte 2011. Die Linearmotor-Technologie für den industriellen Einsatz. Linear Motor Serie P10x70. Linear Motor Serie P01-23Sx80-HP

Neue Produkte 2011. Die Linearmotor-Technologie für den industriellen Einsatz. Linear Motor Serie P10x70. Linear Motor Serie P01-23Sx80-HP Neue Produkte 2011 Linear Motor Serie P10x70 Linear Motor Serie P01-23Sx80-HP Servo Controller Serie E1400 Servo Controller Serie B1150 Die Linearmotor-Technologie für den industriellen Einsatz Linearmotoren

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Zubehör, Luft/Wasserwärmepumpe in Splitausführung 6 720 801 399-00.1I HHM-17-1 Vor Montage und Wartung sorgfältig lesen. 6 720 803 882 (2012/06) Inhaltsverzeichnis Wichtige Informationen

Mehr

crm+35/dd/tc/e Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-06-29

crm+35/dd/tc/e Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-06-29 Auszug aus unserem Online-Katalog: crm+35/dd/tc/e Stand: 2015-06-29 microsonic GmbH, Phoenixseestraße 7, D-44263 Dortmund, Telefon: +49 231 975151-0, Telefax: +49 231 975151-51, E-Mail: info@microsonic.de

Mehr

Transparente Kommunikation zwischen SPS / PC und TOSHIBA Frequenzumrichtern

Transparente Kommunikation zwischen SPS / PC und TOSHIBA Frequenzumrichtern Profiibus RS485 Gateway TOSPBDP001 für TOSHIBA Frequenzumriichter Transparente Kommunikation zwischen SPS / PC und TOSHIBA Frequenzumrichtern TOSPBDP001 Gateway TOSPBDP001 Profibus RS485 Gateway Technische

Mehr

Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung

Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Datenblatt Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Allgemeine Technische Daten Steuerspannung: Motorspannung: max. Phasenstrom: Schnittstellen: Motorleistung: + 24 bis +36

Mehr

Produktgruppe Sanftanlaufgeräte

Produktgruppe Sanftanlaufgeräte e l e c t r o n i c Produktgruppe Sanftanlaufgeräte Qualität ist unser Antrieb. Produktgruppe Sanftanlaufgeräte PETER electronic bringt Ihre Maschinen intelligent in Gang, steuert zuverlässig und bringt

Mehr

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Version 2013.02 EG-Konformitätserklärung Für folgende Erzeugnisse IRTrans USB IRTrans RS232 IRTrans IR Busmodul IRTrans Translator / XL IRTrans

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

Der offene Industrial Ethernet Standard. für die Automation. Antriebstechnik mit PROFINET. Dipl. Ing. Manfred Gaul

Der offene Industrial Ethernet Standard. für die Automation. Antriebstechnik mit PROFINET. Dipl. Ing. Manfred Gaul Antriebstechnik mit Der offene Industrial Ethernet Standard Dipl. Ing. Manfred Gaul Marketing and Engineering Manager Software Tools and Industrial Communication SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG für die Automation

Mehr

Inhaltsverzeichnis. MSR Technik Prospekt 01.2008

Inhaltsverzeichnis. MSR Technik Prospekt 01.2008 MSR Technik Prospekt 01.2008 Inhaltsverzeichnis Serie 130... 3 Messumformer MTR1311...3 Linearisierungsbaustein MTI1321...3 Messumformer-Speisegerät MSI1331GT...3 Trennwandler MTU1332GT...3 Messumformer

Mehr

Produktübersicht Steuergeräte

Produktübersicht Steuergeräte Steuergerät KR-401 Das Steuergerät KR-401 ist ein digitaler, mikroprozessorgesteuerter Regler. An die RS232- Schnittstelle Gesamtstrom aller Anschlussstecker : 20V bis 30V DC 2 Digitaleingänge 24V 3 Analogeingänge

Mehr

Temperaturmeßumformer für PT100 MCR-SL-PT100-...-DC-24

Temperaturmeßumformer für PT100 MCR-SL-PT100-...-DC-24 Temperaturmeßumformer für PT00 MCR-SL-PT00-...-DC-. Beschreibung Die MCR-SL-PT00-Temperaturmeßumformer setzen die Meßwerte des PT00-Sensors (IEC 5/EN 605) in elektrisch genormte Analog-Signale um. Der

Mehr

Elektronische Module und Komponenten

Elektronische Module und Komponenten i n d u s t r i a l d r i v e s y s t e m s Elektronische Module und Komponenten Elektronische Module und Komponenten Anwendungen & Branchen Automation & Robotik Safety & Komfort Tür- und Torantriebe Erneuerbare

Mehr

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler Typ 879 kombinierbar mit Kompaktes Metallgehäuse Graphik-Display mit Hintergrundbeleuchtung Einfachste Inbetriebnahme Umfangreiche Software-Zusatzfunktionen

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

BOSCH - REXROTH. Konfektionen nach BOSCH-REXROTH-Standard

BOSCH - REXROTH. Konfektionen nach BOSCH-REXROTH-Standard Servomotorleitungen für bewegten Einsatz (PUR) Basisleitungen 92 Verlängerungen 94 Geberleitungen für bewegten Einsatz (PVC) Basisleitungen 96 Verlängerungen 98 BOSCH - REXROTH Geberleitungen für bewegten

Mehr

Wir setzen Standards. Industrial Ethernet M 23 RJ 45

Wir setzen Standards. Industrial Ethernet M 23 RJ 45 21.11.2007 8:29 Uhr Seite 1 Wir setzen Standards ** *N EU HE IT ** * Fly-HighSpeedData2007-4c-1107.qxd Industrial Ethernet M 23 RJ 45 Wir setzen Standards www.hummel-group.com www.hummel.com M 23 RJ 45

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2008 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

L-force Controls I/O-System 1000. klein und clever

L-force Controls I/O-System 1000. klein und clever L-force Controls I/O-System 1000 klein und clever L-force Ihre Zukunft ist unser Antrieb 2 Kosteneffizienz, Zeitersparnis und Qualitätssteigerung sind die Herausforderungen der Zukunft. Diesem stellt sich

Mehr

12 Panel PC / Monitor Zum Einbau: Panel Mount / Rack Mount / Open Frame

12 Panel PC / Monitor Zum Einbau: Panel Mount / Rack Mount / Open Frame mechanische Versionen: Panel Mount, Rack Mount und Open Frame Touchscreen: resistiv oder Glas-Film-Glas (GFG) Schutzklasse: bis IP65 frontseitig (staubdicht, resistent gegenüber Strahlwasser) Prozessor:

Mehr

2 Überblick LOGO! easyrelay Zelio/Millenium Nanoline

2 Überblick LOGO! easyrelay Zelio/Millenium Nanoline Mehr Informationen zum Titel 2 Überblick LOGO! easyrelay Zelio/Millenium Nanoline Die Hersteller und Funktionsvergleiche Allgemeine Funktionen In diesem Kapitel werden vorzugsweise nur die Funktionen beschrieben,

Mehr

SERVODRIVES UND SERVOMOTOREN

SERVODRIVES UND SERVOMOTOREN SERVODRIVES UND SERVOMOTOREN PRODUKTÜBERSICHT MOOG PRODUKTSPEKTRUM Moog zählt zu den führenden Anbietern von High- Performance-Antriebslösungen für die wichtigsten industriellen Anwendungen. Unsere Expertenteams

Mehr

ATMega2560Controllerboard

ATMega2560Controllerboard RIBU ELEKTRONIK VERSAND Mühlenweg 6. 8160 Preding. Tel. 017/64800. Fax 64806 Mail: office1@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at ATMega560Controllerboard nur 66 x 40 mm große 4 fach Multilayer Platine

Mehr

Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder. Aufbau

Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder. Aufbau Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder Merkmale Aufbau 8 Segmente, redundant, einzelne Module pro Segment Unterstützt alle SPS und PLS Host-Systeme High-Power Trunk: Arbeiten

Mehr

Online-Datenblatt. FX3-XTDS84002 Flexi Soft SICHERHEITS-STEUERUNGEN

Online-Datenblatt. FX3-XTDS84002 Flexi Soft SICHERHEITS-STEUERUNGEN Online-Datenblatt FX3-XTDS84002 Flexi Soft A B C D E F H I J K L M N O P Q R S T Technische Daten im Detail Merkmale Modul Art der Konfiguration Sicherheitstechnische Kenngrößen Bestellinformationen Typ

Mehr

Lichttaster W 30: Deutliche Signale auch bei geringsten Reflexionen

Lichttaster W 30: Deutliche Signale auch bei geringsten Reflexionen Lichtschranken Lichttaster W 0 Baureihe WL 7- Reflexions- Lichttaster HGA Reflexions- Lichttaster energetisch Lichttaster W 0: Deutliche Signale auch bei geringsten Reflexionen Eine Reihe von Standardmerkmalen

Mehr

avantgarde design komfort sicherheit einsparung Passion for KNX innovation

avantgarde design komfort sicherheit einsparung Passion for KNX innovation 2 Hotels avantgarde design komfort sicherheit einsparung Passion for KNX innovation 3 Touch-MyDesign 4 ZN1VI-TPTMD4 (122.7 x 90.2 x 12 mm.) Das TMD-Display ist ein komplett frei gestaltbarer Raumcontroller,

Mehr

HART Loop Converter HMX50

HART Loop Converter HMX50 Technische Information HART Loop Converter HMX50 Signalübertragung Anwendungsbereich Der HART Loop Converter wertet die dynamischen HARTVariablen (PV, SV, TV, QV) aus und wandelt diese in analoge Stromsignale

Mehr

Industrie Drucktransmitter

Industrie Drucktransmitter ECT 87 Industrie Drucktransmitter Die Schweizer Trafag AG ist ein führender, internationaler Hersteller von qualitativ hochwertigen Sensoren und Überwachungsgeräten zur Messung von Druck und Temperatur.

Mehr

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme Datenblatt DAK-111 Standard Digitales Einbauinstrument 5-stellig Digitales Einbauinstrument 5-stellig M3 rote Anzeige von -19999 99999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) Digitales Einbauinstrument

Mehr

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern Produktname: Binärein-/ausgang 2/2fach 16 A REG Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0439 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Binärein-/ausgang 2/2fach REG Funktionsbeschreibung:

Mehr

19 Panel PC / Monitor Zum Einbau: Panel Mount / Rack Mount / Open Frame

19 Panel PC / Monitor Zum Einbau: Panel Mount / Rack Mount / Open Frame 19 Panel PC / Monitor mechanische Versionen: Panel Mount, Rack Mount und Open Frame Touchscreen: resistiv, Glas-Film-Glas (GFG) Schutzklasse: bis IP65 frontseitig (staubdicht, resistent gegenüber Strahlwasser)

Mehr

Softwarelösungen. PQ.web - Dezentrale Systeme mit Livedaten PQ PLUS

Softwarelösungen. PQ.web - Dezentrale Systeme mit Livedaten PQ PLUS PQ.web Dezentrale Systeme mit Livedaten Um dezentrale Systeme richtig zu steuern sind Livedaten heute unersetzlich. Das PQ.web bietet zusammen mit dem PQ.web Portal hierzu die perfekte Lösung. Die Datenübertragung

Mehr

HAUSHALT UND GEWERBE ZMD110AR - ZMD120AR TECHNISCHE DATEN. Frequenz. Messgenauigkeit. Messverhalten. Betriebsverhalten Spannung.

HAUSHALT UND GEWERBE ZMD110AR - ZMD120AR TECHNISCHE DATEN. Frequenz. Messgenauigkeit. Messverhalten. Betriebsverhalten Spannung. Elektrizitätszähler IEC HAUSHALT UND GEWERBE Dialog ZMD110AR - ZMD120AR TECHNISCHE DATEN Kurzschluss 10 ms 10'000 A Frequenz Nennfrequenz fn 50 oder 60 Hz Toleranz ± 2 % Messgenauigkeit Genauigkeit ZMD110AR

Mehr

TX-I/O für SIMATIC. Siemens Schweiz AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry / Building Technologies Division

TX-I/O für SIMATIC. Siemens Schweiz AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry / Building Technologies Division TX-I/O für SIMATIC Inhalt Einführung TX-IO Sortiment 3 Verwendung von TX-IO in Simatic13 Weitere Informationen 19 page 2/19 TX-I/O Module DESIGO TX-I/O Module Sortimentsübersicht Bus-Interface & Versorgungsmodule

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

IL CAN BK-TC-PAC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2718701

IL CAN BK-TC-PAC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2718701 Auszug aus dem Online- Katalog IL CAN BK-TC-PAC Artikelnummer: 2718701 CANopen-Buskoppler, 24 V DC, Busschnittstelle 2 x 5-polig TWIN- COMBICON-Stecker, komplett mit Zubehör (Anschlussstecker und Beschriftungsfeld)

Mehr

Encoder 1.60. Encoder 1 aus 15. bei Displays, die auf Binärcode ausgelegt sind. Der Encoder wandelt 1 aus n in Dual-Code um.

Encoder 1.60. Encoder 1 aus 15. bei Displays, die auf Binärcode ausgelegt sind. Der Encoder wandelt 1 aus n in Dual-Code um. Displays ZUBEHÖR DISPLAYS Encoder Encoder 1 aus 1 Der Encoder wird benötigt für Ansteuerung 1 aus n bei Displays, die auf Binärcode ausgelegt sind. Der Encoder wandelt 1 aus n in Dual-Code um. 1 aus n-ansteuerung

Mehr

- CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5

- CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5 Steuerungen für Pumpstationen 06-AP-ST- 001 Steuerungen für Pumpstationen - CEN/5-B - CDN/5-B - CEN/5 - CDN/5 353 06-AP-ST- 002 Steuerungen für Pumpstationen CEN/5-B und CDN/5-B Die kompakte Pumpensteuerung

Mehr

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane Elektronische Druckmesstechnik Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane WIKA Datenblatt PE 81.25 Anwendungen weitere Zulassungen siehe

Mehr

Serie 80 - Zeitrelais 16 A

Serie 80 - Zeitrelais 16 A Serie 80 - Zeitrelais 16 A SERIE 80 Zeitrelais mit Multi- oder Monofunktion Multifunktion: 6 Ablauffunktionen Multispannung: (12...240) V AC/DC oder (24...240) V AC/DC, selbsttätige Spannungsanpassung

Mehr

SOLID Zuverlässige Sicherheits-Lichtvorhänge für optimale Produktivität in jeder Branche

SOLID Zuverlässige Sicherheits-Lichtvorhänge für optimale Produktivität in jeder Branche SOLID Zuverlässige Sicherheits-Lichtvorhänge für optimale Produktivität in jeder Branche PRODUKTINFORMATION SOLID der Standard, der Maßstäbe setzt. Unkompliziert, langlebig und schlank. Kombinieren Sie

Mehr

Datenblatt *09005480* Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter. Anwendung. Aufbau und Wirkungsweise. Wesentliche Merkmale.

Datenblatt *09005480* Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter. Anwendung. Aufbau und Wirkungsweise. Wesentliche Merkmale. *0900580* DB_DE_ME12 Rev.B 05/1 *0900580* d e v e l o p i n g s o l u t i o n s ME12 Datenblatt Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter Anwendung Drucktransmitter mit Keramikmesszelle für Überund

Mehr

Produktkatalog 2013. Türsprechtechnik 19 Aufrüstsätze. wantec. Im Riegel 27-73450 Neresheim - 07326-964426-0 - www.wantec.de

Produktkatalog 2013. Türsprechtechnik 19 Aufrüstsätze. wantec. Im Riegel 27-73450 Neresheim - 07326-964426-0 - www.wantec.de 2013 Türsprechtechnik 19 Aufrüstsätze Im Riegel 27-73450 Neresheim - 07326-964426-0 - www.wantec.de wantec Inhalt Türsprechstellen MONOLITH S a/b 1Taste 3 MONOLITH S a/b 2Tasten 4 MONOLITH S a/b+ 1 Taste

Mehr

PNOZ NOT-AUS-Schaltgeräte

PNOZ NOT-AUS-Schaltgeräte Gerätemerkmale Sicherheitseigenschaften PNOZ NOT-AUS-Schaltgeräte bis Kategorie X1P 2, EN 954-1 Sicherheitsschaltgerät für die Überwachung von NOT-AUS-Schaltern Zulassungen Relaisausgänge zwangsgeführt:

Mehr

Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase mit IP67 & Ex Schutz

Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase mit IP67 & Ex Schutz red-y industrial series Produktinformation Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase mit IP67 & Ex Schutz Hohe Präzison in rauer Umgebung: Massedurchflussmesser & Regler mit IP67 & Ex Schutz

Mehr

smartrtu ME 4012 PA-N Bilfinger Mauell GmbH

smartrtu ME 4012 PA-N Bilfinger Mauell GmbH smartrtu ME 4012 PA-N Neben vielen universellen Anwendungen liegt der Fokus des Einsatzes dieser Gerätefamilie in AufgabensteIlungen, wie z.b. der Windparkregelungen und Überwachung und Steuerung von Ortsnetzstationen

Mehr

switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder

switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder switchcontrol Der robuste opto-elektrische Positionsrückmelder Die Vorteile des switchcontrol auf einen Blick: Beschreibung Nutzen 1 3 4 5 6 7 8 9 10 Deutlich sichtbare Stellungsanzeige sowohl für die

Mehr