Fertigungstechnik fur Wirtschaftsingenieure

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fertigungstechnik fur Wirtschaftsingenieure"

Transkript

1 Reinhard Koether/Wolfgang Rau Fertigungstechnik fur Wirtschaftsingenieure Mit 300 Bildern und 30 Obungsaufgaben Carl Hanser Verlag Munchen Wien

2 Inhalt 1 Grundlagen Aufgaben der Fertigungstechnik Hauptgruppen der Fertigungsverfahren nach DIN Auswahl von Fertigungsverfahren Wesentliche Eigenschaften der Fertigungsverfahren 16 2 Zerspanungstechnik Bewegungen und Geometrie am Schneidwerkzeug Schnitt-, SpanungsgroBen und Spanbildung Schnittkraft. Leistungsbedarf und Hauptnutzungszeit Schneidstoffe und Kuhlschmierstoffe WerkzeugverschleiB und Werkstiickoberflache Standvermogen des Werkzeugs Optimierung der Zerspanung Zerspanbarkeit von Werkstoffen 58 3 Spanende und abtragende Fertigungsverfahren Spanende Verfahren mit geometrisch bestimmten Schneiden Drehen Hobeln und StoBen Bohren, Senken, Reiben Frasen Raumen Sagen Spanende Verfahren mit geometrisch unbestimmten Schneiden Schleifen Honen Lappen Strahlspanen Gleitspanen Reinigen Abtragende Verfahren Funkenerosives Abtragen Verfahrensvergleich Frasen Erodieren Thermisches Entgraten Elektrochemisches Abtragen Laserbearbeitung Verfahrensvergleich Nibbeln Laserbrennschneiden Wasserstrahlschneiden HO

3 Inhalt 1 4 Spanlose Fertigungsverfahren Massivumformung Grundlagen Verfahrensvergleich Spanen/Fiigen Umformen Stauchen Gesenk- und Freiformen Verfahrenssvergleich GieBen Gesenkformen Walzen Eindriicken Strangpressen und FlieBpressen Verfahrensvergleich Walzen Strangpressen Gleitziehen Rundkneten Maschinen fur die Umformung und das Zerteilen Blech- und Profilbearbeitung Biegeumformen Walzprofilieren, Walzziehen. Walzrichten Tiefziehen Tiefziehen mit elastischen Werkzeugen und Wirkmedien Streckziehen Drucken Verfahrensvergleich Tiefziehen Drucken Innenhochdruckumformen Zerteilen Scherschneiden Feinschneiden Werkzeuge fur Umform- und Schneidvorgange Werkzeugmaschinen Einfiihrung Gestelle Schlitten und Tische Fuhrungen Lagerungen Antriebe Hauptantriebe Nebenantriebe Getriebe Translationsgetriebe Rotationsgetriebe 19S 6 Steuerung von Werkzeugmaschinen Aufeaben von Steuerungen in Werkzeugmaschinen Numerische Steuerung (NC) 206

4 lnhalt Grundlagen der numerischen Steuerung (NC) WegmeBsysteme Koordinatensysteme, Achsen und Nullpunkte NC-Programmierung Programmiermethoden Logiksteuerungen Konventionelle Programm-Steuerungen Kurvensteuerung Kopiersteuerungen Digitalisieren 234 Steigerung von Flexibilitat und Produktivitat Zielsetzung Verkiirzung der Hauptzeit Verkiirzung der Nebenzeit Verkiirzung der Werkstiickwechselzeit Verkiirzung der Werkzeugwechselzeit Verkurzung der Rustzeit Verkurzung der Durchlaufzeit Verlangerung der Maschinennutzung Qualitatssicherung durch ProzeBsicherung 252 Fertigungsautomatisierung Einfuhrung Syteme der Automatisierung im Unternehmen Begriffe zur Fertigungsautomatisierung Komponenten der Fertigungsanlagen Realisierung der Fertigungsautomatisierung Festlegung der Forderungen im System Bereiche und Elemente der Fertigungsautomatisierung Stufenweise Automatisierung der Fertigungseinrichtungen Werkstiicktransport und Verkettungen Automatisierungsgerechte Produkte 270 Industrieroboter Einfuhrung Handhabungsmaschinen und Industrieroboter Aufbau von Industrierobotern Leistungsmerkmale von Industrierobotern Industrieroboter und Peripheriegerate Baugruppen von Industrierobotern Koordinatensysteme, Bewegungssteuerung, Interpolation Antriebe, Greifer, Werkzeuge Programmierung Sensoranwendung 288

5 Inhalt 9 10 Literaturverzeichnis Formelsammlung Ubungsaufgaben Spanende Bearbeitung Spanlose Bearbeitung Werkzeugmaschinen Losungen spanende Bearbeitung Losungen spanlose Bearbeitung Losungen Werkzeugmaschinen Sachwortverzeichnis 350

Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure

Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure Reinhard Koether / Wolfgang Rau Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure 3., aktualisierte Auflage v^,,^,.y),,< '' Mit 474 Abbildungen HANSER Inhalt 1 Grundlagen.«. 10 1.1 Aufgaben der Fertigungstechnik

Mehr

Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure

Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure Reinhard Koether, Wolfgang Rau Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure ISBN-10: 3-446-41274-3 ISBN-13: 978-3-446-41274-3 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41274-3

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Umformen

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Umformen 3 Inhaltsverzeichnis 1 Umformen 1.1 Grundlagen der Umformtechnik... 9 1.1.1 Kenngrößen der Umformung... 11 1.1.1.1 Formänderungsgrad und Hauptformänderung... 11 1.1.1.2 Formänderungsfestigkeit... 14 1.1.1.3

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Werner Degner, Hans Lutze, Erhard Smejkal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte ISBN:

Inhaltsverzeichnis. Werner Degner, Hans Lutze, Erhard Smejkal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte ISBN: Inhaltsverzeichnis Werner Degner, Hans Lutze, Erhard Smejkal Spanende Formung Theorie, Berechnung, Richtwerte ISBN: 978-3-446-41713-7 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41713-7

Mehr

Einführung in die Fertigungstechnik

Einführung in die Fertigungstechnik Engelbert Westkämper, Hans-Jürgen Warnecke Einführung in die Fertigungstechnik 7., bearbeitete und ergänzte Auflage Mit 229 Abbildungen und 10 Tabellen unter Mitarbeit von Markus Decker m Teubner Inhaltsverzeichnis

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 1 K.-D. Kühn

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 1 K.-D. Kühn Inhaltsverzeichnis 1 Einführung................................. 1 K.-D. Kühn 2 Urformen.................................. 7 A. H. Fritz et al. 2.1 Urformen durch Gießen...................... 7 2.1.1 Grundbegriffe

Mehr

Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure

Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure Reinhard Koether, Wolfgang Rau Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure ISBN-10: 3-446-41274-3 ISBN-13: 978-3-446-41274-3 Leseprobe Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41274-3

Mehr

Elemente der Fertigungstechnik Planung. Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen. 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren

Elemente der Fertigungstechnik Planung. Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen. 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren Elemente der Fertigungstechnik Planung Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen Fakultät II Maschinenbau Hochschule Hannover LFP - Labor für

Mehr

2 Spanbildung Vorgänge an der Schneide Aufbauschneiden Scheinspanbildung 18 Schrifttum 20

2 Spanbildung Vorgänge an der Schneide Aufbauschneiden Scheinspanbildung 18 Schrifttum 20 Inhaltsübersicht 1 Einführung 1 1.1 Geschichtliche Entwicklung 1 1.2 Stand der spanenden Aluminiumbearbeitung 6 1.3 Kinematik der Spanungsprozesse und Schneidkeilgeometrie 10 Schrifttum 12 2 Spanbildung

Mehr

Modulhandbuch. Berufsbegleitendes Studium Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau. Labor ECTS European Credit Transfer System

Modulhandbuch. Berufsbegleitendes Studium Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau. Labor ECTS European Credit Transfer System Technische Hochschule Wildau (FH) Fachbereich Ingenieurwesen / Wirtschaftsingenieurwesen Modulhandbuch Berufsbegleitendes Studium Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau Fassung vom 29.07.2009

Mehr

Handbuch Umformtechnik

Handbuch Umformtechnik Prof. Dr.-Ing. E. h. Heinz Tschätsch Handbuch Umformtechnik Arbeitsverfahren, Maschinen, Werkzeuge 351 Seiten mit 286 Abbildungen und 133 Tabellen 4., überarbeitete und erweiterte Auflage Hoppenstedt Technik

Mehr

Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

Hochgeschwindigkeitsbearbeitung 4. Darmstädter Fertigungstechnisches Symposium Hochgeschwindigkeitsbearbeitung 1.-2. März 1989 Technische Hochschule jr-r. INFORfvlATSO, Inhaltsverzeichnis HOCHGESCHWINDIGKEITSBEARBEITUNG 1.-2. März 1989

Mehr

Werkstoffe und Fertigung I

Werkstoffe und Fertigung I Werkstoffe und Fertigung I Materialwahl: Fräsen Prof. Dr. K. Wegener 1/14 Einleitung Zur Bearbeitung von Werkstücken nach dem Ur- und Umformen 2/14 Einleitung Zur Bearbeitung von Werkstücken nach dem Ur-

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen. Wahl der Vertiefungsrichtungen im B.Sc.-Studium

Wirtschaftsingenieurwesen. Wahl der Vertiefungsrichtungen im B.Sc.-Studium Wirtschaftsingenieurwesen Wahl der Vertiefungsrichtungen im B.Sc.-Studium Ablauf: Übersicht über die drei Vertiefungsrichtungen Vorstellung Industrial Management (Jessica Donato) Produktionsmanagement

Mehr

Umformtechnik. Harald Kugler. Umformen metallischer Konstruktionswerkstoffe. mit 247 Abbildungen, 20 Tabellen, 273 Fragen sowie einer DVD

Umformtechnik. Harald Kugler. Umformen metallischer Konstruktionswerkstoffe. mit 247 Abbildungen, 20 Tabellen, 273 Fragen sowie einer DVD Harald Kugler Umformtechnik Umformen metallischer Konstruktionswerkstoffe mit 247 Abbildungen, 20 Tabellen, 273 Fragen sowie einer DVD rs Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag Inhaltsverzeichnis

Mehr

BAUGRUPPEN UND KOMPONENTEN IN HÖCHSTER QUALITÄT

BAUGRUPPEN UND KOMPONENTEN IN HÖCHSTER QUALITÄT SERIENFERTIGUNG BAUGRUPPEN UND KOMPONENTEN IN HÖCHSTER QUALITÄT DER BRÜCKENSCHLAG ZWISCHEN TECHNOLOGIEENTWICKLUNG UND SERIENFERTIGUNG SCHAFFT WERTVOLLE IMPULSE FÜR TECHNOLOGISCHEN VORSPRUNG. Als langjähriger

Mehr

Technologie des Maschinenbaus

Technologie des Maschinenbaus Technologie des Maschinenbaus Dr. oec. Erwin Meißner Dr. oec. Ing. Hans Schenkel 9., stark bearbeitete Auf läge 467 Bilder, 18 Tafeln ii VEB VERLAG TECHNIK BERLIN Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen der Technologie

Mehr

FERTIGUNGSVERFAHREN BAND1 Drehen, Fräsen, Bohren

FERTIGUNGSVERFAHREN BAND1 Drehen, Fräsen, Bohren Studium und Praxis FERTIGUNGSVERFAHREN BAND1 Drehen, Fräsen, Bohren Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Wilfried König Vierte Auflage Verlag des Vereins Deutscher Ingenieure Düsseldorf Ш Inhalt 1 Einleitung 1 2 Werkstückgenauigkeit

Mehr

- Fachkraft für Metalltechnik -

- Fachkraft für Metalltechnik - - Fachkraft für Metalltechnik - Neuordnung von elf Altberufen Umfang der Neuordnung 1. Drahtzieher 2. Drahtwarenmacher 3. Fräser 4. Federmacher 5. Gerätezusammensetzer 6. Kabeljungwerker 6. Maschinenzusammensetzer

Mehr

Modul Fertigungstechnik. Vorlesung Werkzeugmaschinen Einführung Teil 1

Modul Fertigungstechnik. Vorlesung Werkzeugmaschinen Einführung Teil 1 Modul Fertigungstechnik Vorlesung Werkzeugmaschinen Einführung Teil 1 Folie 1 Organisation Vorlesung Werkzeugmaschinen-Einführung ist prüfungsrelevant. bei Fragen zur Organisation der Lehrveranstaltungen

Mehr

1 Einführung 1 1.1 Einordnung der Fertigungstechnik, Begriffe und Grundlagen... 1 1.2 Auswahl der Fertigungsverfahren 8 Literatur 9

1 Einführung 1 1.1 Einordnung der Fertigungstechnik, Begriffe und Grundlagen... 1 1.2 Auswahl der Fertigungsverfahren 8 Literatur 9 InhaStsweraaichDiiis 1 Einführung 1 1.1 Einordnung der Fertigungstechnik, Begriffe und Grundlagen.... 1 1.2 Auswahl der Fertigungsverfahren 8 Literatur 9 2 Urformen 11 2.1 Einführung 11 2.2 Urformen von

Mehr

Einfuhrung in die Fertigungstechnik

Einfuhrung in die Fertigungstechnik Einfuhrung in die Fertigungstechnik Von Dr. h. c. mult. Dr.-Ing. Hans-JOrgen Warnecke o. Professor an der Universitat Stuttgart und Leiter des Fraunhofer-Instituts for Produktionstechnik und Automatisierung

Mehr

Intelligente Produktion Trends in der Fertigungstechnik

Intelligente Produktion Trends in der Fertigungstechnik Intelligente Produktion Trends in der Fertigungstechnik Univ.Prof.DI.Dr. F. Bleicher 01. Juni 2011 Seite 1 Übergreifende Transformationsprozesse Transformationsprozesse beruhen auf einer seit Jahrzehnten

Mehr

Lehrfach: Systeme der Produktion I. LV-Nummer: SWS: 2 V Credits: 3

Lehrfach: Systeme der Produktion I. LV-Nummer: SWS: 2 V Credits: 3 Lehrfach: Systeme der Produktion I Dozent: Aurich LV-Nummer: 86-502 SWS: 2 V Credits: 3 Produktionssysteme, Produktionsstrukturen, Prozessplanung, Betriebsmittelmanagement, Produktionsplanung und steuerung,

Mehr

Prof. Dr.-Ing. Chr. Glockner Klausur Fachbereich Maschinenbau CAM-Werkzeugmaschinen Fachhochschule Wiesbaden WS 2004/05 Seite 1. Name...

Prof. Dr.-Ing. Chr. Glockner Klausur Fachbereich Maschinenbau CAM-Werkzeugmaschinen Fachhochschule Wiesbaden WS 2004/05 Seite 1. Name... Fachhochschule Wiesbaden WS 2004/05 Seite 1 Name... Laborübungen durchgeführt Matrikelnr... Punkte Note Bitte die Klausur sofort nach Erhalt mit Namen versehen. Die Seiten sind zusammengeheftet zu lassen.

Mehr

Spanlose Fertigung: Stanzen

Spanlose Fertigung: Stanzen Viewegs Fachbücher der Technik Spanlose Fertigung: Stanzen Konventionelles Stanzen, Hochleistungsstanzen, Feinstanzen von Waldemar Hellwig überarbeitet Spanlose Fertigung: Stanzen Hellwig schnell und portofrei

Mehr

1 Hinweise 1. 2 Klausur SS Klausur WS10/11 4

1 Hinweise 1. 2 Klausur SS Klausur WS10/11 4 Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise 1 2 Klausur SS11 2 3 Klausur WS10/11 4 1 Hinweise Es existiert angeblich eine Sammlung von ca. 500 Fragen für die Fächer Fertigungstechnik I+II. Die hier aufgelisteten Aufgaben

Mehr

Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung

Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung Industriemechaniker/in Fachrichtung Instandhaltung Industriemechaniker/innen» erstellen Metall- und Kunststoffbauteile durch spanende Fertigungsverfahren, wie Bohren, Drehen und Fräsen, teilweise anhand

Mehr

LAP Fachbücher Übersicht

LAP Fachbücher Übersicht LAP Fachbücher Übersicht LAP 1. Werkstoff- und Fertigungstechnik (09.00-10.00 Uhr) Fertigungstechnik FaKuMe 54 VSM 2002 Ändern der Stoffeigenschaften 267-279 173 Arbeitssicherheit 72/73 - Automatisierung

Mehr

LF 1+2: Manuelles- u. maschinelles Zerspanen LS 3.1: Technische Grundbildung (Infomaterial HS/ RS)

LF 1+2: Manuelles- u. maschinelles Zerspanen LS 3.1: Technische Grundbildung (Infomaterial HS/ RS) LF 1+2: Manuelles- u. maschinelles Zerspanen Zerspanen Manuelles Zerspanen Sägen Feilen, Raspeln Schaben, Meißeln Maschinelles Zerspanen Drehen Bohren, Senken, Reiben Fräsen Hobeln, Stoßen Räumen Schleifen

Mehr

Ihr Spezialist für Sonderbearbeitung. Sondergestelle und Sonderplattenbearbeitung

Ihr Spezialist für Sonderbearbeitung. Sondergestelle und Sonderplattenbearbeitung Ihr Spezialist für Sonderbearbeitung Sondergestelle und Sonderplattenbearbeitung Sonderwünsche realisieren wir besonders gerne Der Bereich der Sonderbearbeitung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Kundenspezifische

Mehr

Grundlagen der spanenden Formgebung

Grundlagen der spanenden Formgebung Grundlagen der spanenden Formgebung Bei allen spanenden Fertigungsverfahren ist besonders wichtig: Die Spanbildung an der Werkzeugschneide Die verwendeten Schneidstoffe Beständigkeit der Schneidstoffe

Mehr

geometrisch bestimmter Schneide Band III: Fräsen, Ausbohren und Reiben

geometrisch bestimmter Schneide Band III: Fräsen, Ausbohren und Reiben März 1994 Verbundprojekt im Rahmen des Förderungsprogramms Fertigungstechnik des Bundesministers für Forschung und Technologie Hochpräzisionszerspanen mit geometrisch bestimmter Schneide Band III: Fräsen,

Mehr

Trends und Innovationen in der Produktionstechnik: Von der Idee bis zur Umsetzung

Trends und Innovationen in der Produktionstechnik: Von der Idee bis zur Umsetzung Institut für Fertigungstechnik ao.univ.prof.dr. F. Bleicher Trends und Innovationen in der Produktionstechnik: Von der Idee bis zur Umsetzung Technologieplattform MANUFUTURE: ein Beitrag zum 7. EU-Rahmenprogramm

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Hans B. Kief. CNC-Handbuch 2009/2010

Inhaltsverzeichnis. Hans B. Kief. CNC-Handbuch 2009/2010 Inhaltsverzeichnis Hans B. Kief CNC-Handbuch 2009/2010 CNC, DNC, CAD, CAM, FFS, SPS, RPD, LAN, CNC-Maschinen, CNC-Roboter, Antriebe, Simulation, Fachwortverzeichnis ISBN: 978-3-446-41836-3 Weitere Informationen

Mehr

3.2. 3.1 Honen. A Honen und Schleifen. B Langhubhonen von Bohrungen

3.2. 3.1 Honen. A Honen und Schleifen. B Langhubhonen von Bohrungen Lernfeld 9 Feinbearbeitungsverfahren 3.2 3.1 Honen A Honen und Schleifen Beschreiben Sie das Fertigungsverfahren Honen und zeigen Sie den Unterschied zum Schleifen. Welche Honverfahren werden unterschieden?

Mehr

Gemeinsame Pressekonferenz von Siemens und KUKA

Gemeinsame Pressekonferenz von Siemens und KUKA Gemeinsame Pressekonferenz von Siemens und KUKA Redner Manfred Gundel CEO KUKA Roboter GmbH Dr. Robert Neuhauser CEO Business Unit Motion Control Systems, Siemens-Division Drive Technologies Seite 2 Wandel

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Werkzeugmaschinen in der Fertigung 25. Q Einführung 26

Inhaltsverzeichnis. Werkzeugmaschinen in der Fertigung 25. Q Einführung 26 Inhaltsverzeichnis Werkzeugmaschinen in der Fertigung 25 Q Einführung 26 1.1 Fertigung und Fertigungsverfahren 28 1.2 Einflussgrößen auf Maschinenkonzepte 30 1.3 Bezeichnungen der Werkzeugmaschinen 31

Mehr

Praktikantenrichtlinien für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Maschinenbau) an der RWTH Aachen Seite 1

Praktikantenrichtlinien für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Maschinenbau) an der RWTH Aachen Seite 1 Praktikantenrichtlinien für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Maschinenbau) an der RWTH Aachen Seite 1 Richtlinien für die praktische Tätigkeit der Studierenden des Diplomstudiengangs

Mehr

Beispiele für Prüfungsfragen zur Lehrveranstaltung Werkzeugmaschinen-Grundlagen

Beispiele für Prüfungsfragen zur Lehrveranstaltung Werkzeugmaschinen-Grundlagen Beispiele für Prüfungsfragen zur Lehrveranstaltung Werkzeugmaschinen-Grundlagen Stand: August 2015 Komplex: Einführung in das Themengebiet 1. Wie begründen Sie die Aussage Produktionstechnik ist ein bestimmender

Mehr

KUTEC Präzisionsschneidzentrum

KUTEC Präzisionsschneidzentrum KUTEC Präzisionsschneidzentrum Laserschneiden Wasserstrahlschneiden Kanttechnik Baugruppenfertigung Laserschneiden Bystronic Bysprint Fiber 3015 4KW Das Laserschneiden zeichnet sich durch eine sehr hohe

Mehr

CNC-Drehen und -Fräsen. Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter

CNC-Drehen und -Fräsen. Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter CNC-Drehen und -Fräsen Inhouse Schulungen für Ihre Mitarbeiter MaSSgeschneiderte CNC-Schulungen on the job Das WIFI bietet maßgeschneiderte Inhouse CNC-Schulungen für Ihre Mitarbeiter an. Diese Trainings

Mehr

Fertigungstechnik: Schnittwerkzeuge David

Fertigungstechnik: Schnittwerkzeuge David Schnittwerkzeuge 1. Allgemein: Das Trennen (siehe Bild 1) 1.1 Zerteilen Zerteilen ist mechanisches Trennen von Werkstücken ohne Entstehen von formlosem Stoff, also auch ohne Späne (spanlos). Es bezieht

Mehr

Schweißkonstruktionen aus Edelstahl

Schweißkonstruktionen aus Edelstahl Schweißkonstruktionen aus Edelstahl Bauteile und Konstruktionen aus Edelstahl stellen einen hohen Anspruch an die Verarbeitung - Wir sind für Sie da und beraten Sie auch gern im Vorfeld der Konstruktion

Mehr

Taschenbuch der Fertigungstechnik

Taschenbuch der Fertigungstechnik Taschenbuch der Fertigungstechnik Bearbeitet von Gerd Witt 1. Auflage 2005. Taschenbuch. 448 S. Paperback ISBN 978 3 446 22540 4 Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm Gewicht: 519 g Weitere Fachgebiete > Technik

Mehr

FACHSCHULE MASCHINENBAU FERTIGUNG UND AUTOMATISIERUNG. Fotos

FACHSCHULE MASCHINENBAU FERTIGUNG UND AUTOMATISIERUNG. Fotos FACHSCHULE MASCHINENBAU FERTIGUNG UND AUTOMATISIERUNG nd FräserInnen u nd DreherInnen si t zwei von ach n Mangelberufe 16 des Jahres 20 in Österreich Fotos FACHSCHULE MASCHINENBAU - FERTIGUNG UND AUTOMATISIERUNG

Mehr

Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik

Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik Institutsprofil Vorstand Univ.Prof.DI.Dr. F. Bleicher Mai 2010 Seite 1 Organisation und Forschungsbereiche Institut für Fertigungstechnik und

Mehr

Trennen / Zerteilen / Abtragen

Trennen / Zerteilen / Abtragen Trennen / Zerteilen / Abtragen Inhalt 1. Mechanisches Zerteilen... 2 1.2 Scherschneiden bzw. Stanzen... 2 1.2 Bruchtrennen (Cracken)... 4 1.3 Wasserstrahlschneiden... 5 2. Thermisches Trennen... 6 2.1

Mehr

Lenzing Technik GmbH. Mechanische Fertigung & Industrieservice Bearbeitungsverfahren und möglichkeiten

Lenzing Technik GmbH. Mechanische Fertigung & Industrieservice Bearbeitungsverfahren und möglichkeiten Lenzing Technik GmbH Mechanische Fertigung & Industrieservice Bearbeitungsverfahren und möglichkeiten Bearbeitungsverfahren und -möglichkeiten Zuschneiden Zerspanen Umformen Fügen Oberflächenbehandlung

Mehr

Anwendungsen von Schleifen: Rund- und Flachschleifen, Schärfen von Werkzeugen, Entgraten, Trennschneiden.

Anwendungsen von Schleifen: Rund- und Flachschleifen, Schärfen von Werkzeugen, Entgraten, Trennschneiden. 10. 10.1. Allgemeines ist ein spanendes Fertigungsverfahren mit geometrisch unbestimmten Schneiden, die aus einer Vielzahl gebundener Körner aus natürlichen oder synthetischen Schleifmitteln bestehen.

Mehr

Fachkunde Metall LEHRMITTEL. Jörg Bartenschlager Josef Dillinger Walter Escherich Werner Günter

Fachkunde Metall LEHRMITTEL. Jörg Bartenschlager Josef Dillinger Walter Escherich Werner Günter 42781 LEHRMITTEL EUROPA-FACHBUCHREIHE für metalltechnische Berufe Jörg Bartenschlager Josef Dillinger Walter Escherich Werner Günter Dr. Eckhard Ignatowitz Stefan Oesterle Ludwig Reißler Andreas Stephan

Mehr

3. Inhalt der berufspraktischen Tätigkeit (Praktikumsplan) Die berufspraktische Tätigkeit besteht aus einem technischen und einem wirtschaftlichen

3. Inhalt der berufspraktischen Tätigkeit (Praktikumsplan) Die berufspraktische Tätigkeit besteht aus einem technischen und einem wirtschaftlichen Anlage 3: Richtlinien für die berufspraktische Tätigkeit der Studierenden des Bachelorstudienganges Wirtschaftsingenieurwesen an der RWTH Aachen (Nach Beschluss des Fakultätsrats Mai 2013) Herausgegeben

Mehr

Alles aus einer Hand! Von der Konstruktion bis zum Versand!

Alles aus einer Hand! Von der Konstruktion bis zum Versand! Moosweg 4 82389 Böbing Tel.: 08867 91 38 325 Mail: info@blechandmore.de Alles aus einer Hand! Von der Konstruktion bis zum Versand! Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Gebot. Um Ihnen ein qualitativ

Mehr

Werkzeugmaschinen Maschinenarten und Anwendungsbereiche

Werkzeugmaschinen Maschinenarten und Anwendungsbereiche Manfred Weck Christian Brecher Werkzeugmaschinen Maschinenarten und Anwendungsbereiche 6., neu bearbeitete Auflage Mit 622 Abbildungen fyj Springer Inhaltsverzeichnis Formelzeichen und Abkürzungen XV 1

Mehr

Maschinenzeichnen und CAD-Einführung

Maschinenzeichnen und CAD-Einführung fml - Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing. W. A. Günthner Technische Universität München Maschinenzeichnen und CAD-Einführung Modul E: Konstruktive Gestaltungslehre

Mehr

Praktikantenordnung für den Bachelor-Studiengang. Praktikantenordnung. für den Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik an der

Praktikantenordnung für den Bachelor-Studiengang. Praktikantenordnung. für den Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik an der Praktikantenordnung für den Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität Kaiserslautern vom 15.9.2006 geändert durch: Beschluss des Fachbereichsrates EIT vom

Mehr

Produktionstechnik und automatisierte Produktion

Produktionstechnik und automatisierte Produktion Fakultät Maschinenwesen, Institut für Fertigungstechnik Lehrveranstaltungen zum Nebenfach im Diplomstudiengang Informatik Produktionstechnik und automatisierte Produktion Prof. Dr.-Ing. habil. U. Füssel

Mehr

2010 Firmenpräsentation KIRSCH Kunststofftechnik GmbH. Ihr Partner für Kunststoffbearbeitung

2010 Firmenpräsentation KIRSCH Kunststofftechnik GmbH. Ihr Partner für Kunststoffbearbeitung Ihr Partner für Kunststoffbearbeitung Entwicklung und Herstellung von technischen Teilen aus Kunststoff Handel mit Kunststoffhalbzeugen Wir bieten Lösungen Beschichtung von Kunststoffoberflächen Jahresumsatz

Mehr

Werkzeugmechaniker/in Lehrzeit: 3 1/2 Jahre

Werkzeugmechaniker/in Lehrzeit: 3 1/2 Jahre Werkzeugmechaniker/in Lehrzeit: 3 1/2 Jahre Aufgaben und Tätigkeiten (Kurzform) Sie fertigen Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen oder Gieß- und Spritzgussformen für die industrielle Serienproduktion an.

Mehr

Systemkompetenz für komplexe Lösungen. Massivumformung in Deutschland. Konkurrenzlos sicher, innovativ...

Systemkompetenz für komplexe Lösungen. Massivumformung in Deutschland. Konkurrenzlos sicher, innovativ... Konkurrenzlos sicher, innovativ... Systemkompetenz für komplexe Lösungen. Massivumformung in Deutschland Die Unternehmen der Massivumformung in Deutschland fertigen nicht nur Bauteile nach Auftrag des

Mehr

DER SPEZIALIST FÜR GROSSE BLECHTEILE

DER SPEZIALIST FÜR GROSSE BLECHTEILE DER SPEZIALIST FÜR GROSSE BLECHTEILE Esser Metallbau: Der zuverlässige Spezialist für große Blechteile Wir sind Ihr Partner, wenn es um die Fertigung großer und komplexer Bauteile aus Blech geht. Als Zulieferer

Mehr

Leitlinien zur Vorpraxis (12 Wochen) für die Bachelor-Studiengänge der Fakultät Maschinenbau

Leitlinien zur Vorpraxis (12 Wochen) für die Bachelor-Studiengänge der Fakultät Maschinenbau FAKULTÄT MASCHINENBAU Leitlinien zur Vorpraxis (12 Wochen) für die Bachelor-Studiengänge der Fakultät Maschinenbau Die Vorpraxis dient dazu, Einblicke in die industrielle Fertigung maschinenbaulicher Produkte

Mehr

Wie Industrie 4.0 die Welt der Werkzeugmaschinen verändert Beispiele aus Pilotprojekten und Ausblick in die Zukunft

Wie Industrie 4.0 die Welt der Werkzeugmaschinen verändert Beispiele aus Pilotprojekten und Ausblick in die Zukunft TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH Wie Industrie 4.0 die Welt der Werkzeugmaschinen verändert Beispiele aus Pilotprojekten und Ausblick in die Zukunft Dr. Rüdiger Brockmann Leiter Branchen- / Produktmanagement

Mehr

Alt SLUB R + N Bemerkung (SLUB) ZM 1900-1999 ZM 2000

Alt SLUB R + N Bemerkung (SLUB) ZM 1900-1999 ZM 2000 10.08.00 90 ZM 0001-2850 Werkstoffwissenschaft, Fertigungsverfahren, Fertigung Alt SLUB R + N Bemerkung (SLUB) Zeitschriften ZM 0001-0999 Fortschrittsberichte und Referateorgane ZM 1000 Laufende Bibliographien

Mehr

Multimediales Modell des Zerspanprozesses 1

Multimediales Modell des Zerspanprozesses 1 Multimediales Modell des Zerspanprozesses 1 Dipl.-Ing. Jens Hoffmann Einleitung Entsprechend der Ausrichtung der Arbeitsgruppe PAZAT bildet die Lehre zu den spanenden Fertigungsverfahren einen wesentlichen

Mehr

Praxis der Zerspantechnik

Praxis der Zerspantechnik Heinz Tschätsch Jochen Dietrich Praxis der Zerspantechnik Verfahren, Werkzeuge, Berechnung 10., überarbeitete und aktualisierte Auflage Mit 351 Abbildungen und 139 Tabellen PRAXIS VIEWEG+ TEUBNER Inhaltsverzeichnis

Mehr

SEDIN SCHIESS VERTIMASTER GROSSE VERTIKAL BEARBEITUNGSZENTREN. SEDIN-SCHIESS GmbH Walter Kersten Straße 25, D-06449 Aschersleben, Deutschland

SEDIN SCHIESS VERTIMASTER GROSSE VERTIKAL BEARBEITUNGSZENTREN. SEDIN-SCHIESS GmbH Walter Kersten Straße 25, D-06449 Aschersleben, Deutschland VERTIMASTER GROSSE VERTIKAL BEARBEITUNGSZENTREN SEDIN-SCHIESS GmbH Walter Kersten Straße 25, D-06449 Aschersleben, Deutschland Geschichte und aktueller Status SEDIN SCHIESS wurde 1988 von der traditionsreichen

Mehr

Methodenmatrix Tool zur Steigerung der Materialeffizienz

Methodenmatrix Tool zur Steigerung der Materialeffizienz Methodenmatrix Tool zur Steigerung der Materialeffizienz Materialkosten senken Marktchancen erhöhen (16.09.2015, Dresden) Projekt gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im

Mehr

New. Sonderausgabe. /// Gewindewerkzeuge für geregelte Antriebe - NUMERIC /// Gewindewerkzeuge für NE-Metalle. Produkte. Anwendungen Service

New. Sonderausgabe. /// Gewindewerkzeuge für geregelte Antriebe - NUMERIC /// Gewindewerkzeuge für NE-Metalle. Produkte. Anwendungen Service Schumacher NEW PRODUCT DEVELOPMENTS Sonderausgabe New /// Gewindewerkzeuge für geregelte Antriebe - /// Gewindewerkzeuge für NE-Metalle Produkte Anwendungen Service Developed by Inhaltsverzeichnis Produkte

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen. Wahl der Vertiefungsrichtungen im B.Sc.-Studium

Wirtschaftsingenieurwesen. Wahl der Vertiefungsrichtungen im B.Sc.-Studium Wirtschaftsingenieurwesen Wahl der Vertiefungsrichtungen im B.Sc.-Studium Ablauf: Übersicht über die drei Vertiefungsrichtungen Vorstellung Industrial Management (Jessica Donato) Produktionsmanagement

Mehr

Verlassen Sie sich auf unser Know-how

Verlassen Sie sich auf unser Know-how Verlassen Sie sich auf unser Know-how Verwo Acquacut das Zentrum für Blechbearbeitung und Schneidtechnologie konstruiert, produziert und montiert nach höchsten Qualitätsansprüchen. Blechbearbeitung Ihr

Mehr

Das Unternehmen KOEPFER

Das Unternehmen KOEPFER Das Unternehmen KOEPFER KOEPFER ist ein Unternehmen mit internationalem Kundenkreis und Produktionsstandorten in Deutschland und Ungarn. Unser Fertigungs spektrum umfasst hochwertige Zahn- und Kettenräder

Mehr

Individuelle Lösungen serienmäßig. Produktion auf höchstem Niveau

Individuelle Lösungen serienmäßig. Produktion auf höchstem Niveau Individuelle Lösungen serienmäßig Produktion auf höchstem Niveau Advanced Manufacturing Technology Deutschland Polen Tschechien Slowenien Teamwork Thies Der Name Thies steht für den Anspruch stets individuelle

Mehr

DEFENSE. Unsere Expertise für den wirksamsten Schutz

DEFENSE. Unsere Expertise für den wirksamsten Schutz DEFENSE Unsere Expertise für den wirksamsten Schutz PROFITIEREN SIE VON UNSEREM BREITEN LEISTUNGSPORT- FOLIO BEI DER VERARBEITUNG VON PANZERSTÄHLEN UNSERE KOMPONENTEN HALTEN HÄRTESTEN BELASTUNGEN STAND

Mehr

Sachwortverzeichnis Reinhard Koether, Wolfgang Rau. Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure. ISBN (Buch): 978-3-446-43084-6

Sachwortverzeichnis Reinhard Koether, Wolfgang Rau. Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure. ISBN (Buch): 978-3-446-43084-6 Sachwortverzeichnis Reinhard Koether, Wolfgang Rau Fertigungstechnik für Wirtschaftsingenieure ISBN (Buch): 978-3-446-43084-6 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser-fachbuch.de/978-3-446-43084-6

Mehr

VERFAHREN DER HOLZBEARBEITUNG ZERSPANUNG, EMISSIONEN, MESSTECHNIK

VERFAHREN DER HOLZBEARBEITUNG ZERSPANUNG, EMISSIONEN, MESSTECHNIK VERFAHREN DER HOLZBEARBEITUNG ZERSPANUNG, EMISSIONEN, MESSTECHNIK WERKZEUGMASCHINEN TECHNOLOGIESEMINAR 21. APRIL 2016 EINLEITENDE WORTE Maßgeschneiderte Komplettlösungen, energieeffiziente Maschinen, sichere

Mehr

Seite. Standard-Methodenbeschreibung Prozesszeiten. 1 von 5

Seite. Standard-Methodenbeschreibung Prozesszeiten. 1 von 5 1 von 5 Ziel: Weg: Bestimmung von anlagengebundenen, durch das Personal nicht unmittelbar zu beeinflussenden Zeitaufwänden im Arbeitsablauf. Ermitteln der jeweiligen, anlagen-, verfahrens- und objektspezifischen

Mehr

DREHEN FRÄSEN SCHLEIFEN KANTEN LASERSCHNEIDEN

DREHEN FRÄSEN SCHLEIFEN KANTEN LASERSCHNEIDEN Alles dreht sich um Sie!!! DREHEN FRÄSEN SCHLEIFEN KANTEN LASERSCHNEIDEN KOMPETENZ &SERVICE Qualitätssicherung zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 und ISO/TS 16949:2002 CNC-3D-Messmaschninen (Mitutoyo,

Mehr

Spanen 1. Beschreiben Sie den Ursache-Bedingungs-Wirkungs-Mechanismus eines Spanbildungsvorgangs. (mit Skizze!)

Spanen 1. Beschreiben Sie den Ursache-Bedingungs-Wirkungs-Mechanismus eines Spanbildungsvorgangs. (mit Skizze!) Spanen 1. Beschreiben Sie den Ursache-Bedingungs-Wirkungs-Mechanismus eines Spanbildungsvorgangs. (mit Skizze!) Spanen ist Trennen, bei dem von einem Werkstück mit Hilfe der Schneiden eines Werkzeugs Werkstoffschichten

Mehr

Wahlfach Fertigungstechnik Musterlösung zu Übung I Betriebsorganisation

Wahlfach Fertigungstechnik Musterlösung zu Übung I Betriebsorganisation Wahlfach Fertigungstechnik Musterlösung zu Übung I Betriebsorganisation Prof. Konrad Wegener Thomas Lorenzer FS 8 Sie planen und überwachen die Fertigung von Elektromotoren. Im Planungszeitraum von einem

Mehr

Du hast es. drauf! Lehre bei Wörgartner

Du hast es. drauf! Lehre bei Wörgartner M E T A L L T E C H N I K Du hast es drauf! Lehre bei Wörgartner Das sind wir: Seit 1985 produziert Wörgartner am Firmengelände in Oberndorf hoch-präzise, komplexe Werkzeuge und Metallwaren für namhafte

Mehr

FERTIGUNGS-KNOW-HOW FÜR...

FERTIGUNGS-KNOW-HOW FÜR... FERTIGUNGS-KNOW-HOW FÜR... Komponenten für Windenergieanlagen Getriebegehäuse Lagergehäuse für Rollen- und Gleitlager, Einbaustücke für Walzgerüste Haspelgehäuse, Haspelsegmente, Haspeldorne Pressengehäuse

Mehr

Unterrichtseinheit Technisches Zeichnen

Unterrichtseinheit Technisches Zeichnen Unterrichtseinheit Technisches Zeichnen Schülerinnen und Schüler lernen technische Zeichnungen kennen und erstellen selber Skizzen. Sie erfahren, welche Arbeitsschritte zur Umsetzung von der Skizze zum

Mehr

Maschinengewindebohrer

Maschinengewindebohrer aschinengewindebohrer Maschinengewindebohrer aus HSS-E sind universell für nahezu alle Materialien einsetzbar. Für hohe Zerspanungsansprüche bieten wir en aus pulvermetallurgischen Sorten (PM). Vollhartmetallgewindebohrer

Mehr

Feinschneiden und Systemtechnik Unsere Kompetenz Ihr Vorteil

Feinschneiden und Systemtechnik Unsere Kompetenz Ihr Vorteil Feinschneiden und Systemtechnik Unsere Kompetenz Ihr Vorteil Für den feinen Schnitt gibt es eine feine Adresse Unser Maschinenpark lässt keine Wünsche offen: Feinschneid-Pressen von 100 bis 1000 Tonnen

Mehr

EDELSTAHL Sonderanfertigungen

EDELSTAHL Sonderanfertigungen EDELSTAHL Sonderanfertigungen Industriesysteme l Zuschnitte l Schweißarbeiten Präzise. Flexibel. Schnell. Sonderanfertigungen l EDELSTAHL Sonderanfertigungen & Systemlösungen Viele Kunden nutzen bereits

Mehr

Zerspanung WIR MACHEN SIE ZU PROFIS!

Zerspanung WIR MACHEN SIE ZU PROFIS! Zerspanung WIR MACHEN SIE ZU PROFIS! Zerspanung Modulübersicht Die Module sind Bestandteil der Lehrlingsausbildung und deren Inhalte mit dem aktuellen Bundesgesetzblatt I 148. Verordnung vom 28.4.2011

Mehr

Präzision. Kompetenz. Qualität.

Präzision. Kompetenz. Qualität. Präzision. Kompetenz. Qualität. Präzision. Zahlen, Daten, Fakten Unser Unternehmen: 40 Jahre Präzisionsarbeit Standort: Elzach im Schwarzwald Gründung: 1969 Produktionsfläche: 7400 Quadratmeter Unsere

Mehr

K oordinatenmessgeräte von Carl Zeiss. MMZ Baureihe Anwendungsbeispiele

K oordinatenmessgeräte von Carl Zeiss. MMZ Baureihe Anwendungsbeispiele K oordinatenmessgeräte von Carl Zeiss MMZ Baureihe Anwendungsbeispiele MMZ 20 30 20 Druckmaschinenhersteller Im Einsatz seit Jahren zur Qualitätssicherung der Produktion von Druckmaschinenteilen. Gemessen

Mehr

SYSTEMTECHNIK FÜR DIE LASERBEARBEITUNG

SYSTEMTECHNIK FÜR DIE LASERBEARBEITUNG TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH SYSTEMTECHNIK FÜR DIE LASERBEARBEITUNG Dr.-Ing. Ulf Quentin 28.06.2014 Systemtechnik für die Laserbearbeitung Agenda 1. Einleitung 2. Kinematikkonzepte 3. Weitere Aspekte

Mehr

Praktikumsrichtlinien Maschinenbau

Praktikumsrichtlinien Maschinenbau Universität Stuttgart Praktikumsrichtlinien Maschinenbau Für den Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) Studiengänge: Maschinenbau Fahrzeug- und Motorentechnik Technologiemanagement Gültig ab Wintersemester

Mehr

Aluminium- Taschenbuch

Aluminium- Taschenbuch Aluminium- Taschenbuch 15. Auflage Autoren: Priv.-Doz. Dr.-Ing. habil. G. Drossel Dr.-Ing. S. Friedrich Dr.-Ing. W. Huppatz Dr.-Ing. C. Kammer Prof. Dr.-Ing. habil. W. Lehnert, Prof. Dr.-Ing. O. Liesenberg

Mehr

Neuer Ausbildungsberuf. Fachkraft für Metalltechnik

Neuer Ausbildungsberuf. Fachkraft für Metalltechnik Neuer Ausbildungsberuf Fachkraft für Metalltechnik 2 DIHK 01/2013 2 Elf Ausbildungsberufe teilweise aus den 1930er(!) Jahren (Gesamtzahl der Verträge 2011) Teilezurichter (2.148) Drahtzieher (80) Fräser

Mehr

Industriemechaniker/in

Industriemechaniker/in Industriemechaniker/in Industriemechaniker/Industriemechanikerin 1 Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen 2 Fertigen von Bauelementen mit Maschinen 3 Herstellen von einfachen Baugruppen

Mehr

... Teile Ihres Erfolgs

... Teile Ihres Erfolgs ... Teile Ihres Erfolgs magepa Feine Mechanik, gute Ideen und beste Beratung, auf diesen drei Säulen steht der Erfolg von magepa seit fast 50 Jahren. Wir sind Ihr beratungsstarker feinmechanischer Partner

Mehr

Fachbereich Technik Abteilung Maschinenbau Faculty of Technology Department of Mechanical Engineering

Fachbereich Technik Abteilung Maschinenbau Faculty of Technology Department of Mechanical Engineering Informationen zum Zugangspraktikum für den Bachelor-Studiengang Maschinenbau und Design am Fachbereich Technik der Hochschule Emden/Leer 1. Ziele Um ein Studium im Bereich Maschinenbau erfolgreich absolvieren

Mehr

Degner/Lutze/Smej kal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Herausgeber: Werner Degner. 13., bearbeitete und erweiterte Auflage

Degner/Lutze/Smej kal. Spanende Formung. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Herausgeber: Werner Degner. 13., bearbeitete und erweiterte Auflage Degner/Lutze/Smej kal 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Spanende Formung Theorie, Berechnung, Richtwerte

Mehr

Technologie- Seminare Zerspantechnik Schleiftechnik Spitzenlosschleifen Umformtechnik

Technologie- Seminare Zerspantechnik Schleiftechnik Spitzenlosschleifen Umformtechnik Technologie- Seminare 2013 Zerspantechnik Schleiftechnik Spitzenlosschleifen Umformtechnik Seminarübersicht Seminar 1 Basisseminar Zerspantechnik Seminar 2 Basisseminar Schleiftechnik Seminar 3 Vertiefungsseminar

Mehr

Schwerpunkt 38 Produktionssysteme

Schwerpunkt 38 Produktionssysteme Schwerpunkt 38 Produktionssysteme Prof. Dr.-Ing. habil. Volker Schulze Karlsruhe, 14.05.2014 wbk des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales

Mehr

Spanende Formung HANSER. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Werner Degner/Hans Lu tze/erhard Sm ejka , durchgesehene Auflage

Spanende Formung HANSER. Theorie, Berechnung, Richtwerte. Werner Degner/Hans Lu tze/erhard Sm ejka , durchgesehene Auflage 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Werner Degner/Hans Lu tze/erhard Sm ejka 1 Spanende Formung Theorie,

Mehr