Kapitel 20 Anhang Akronym- und Abkürzungsverzeichnis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kapitel 20 Anhang Akronym- und Abkürzungsverzeichnis"

Transkript

1 Kapitel 20 Anhang Akronym- und Abkürzungsverzeichnis

2 nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, M. Jehn im Rahmen des Projektes: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen für Deutschland nestor Network of Expertise in Long-Term Storage of Digital Resources Kontakt: c/o Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Dr. Heike Neuroth, Forschung und Entwicklung, Papendiek 14, Göttingen Die Herausgeber danken Anke Herr (Korrektur), Martina Kerzel (Bildbearbeitung) und Jörn Tietgen (Layout und Formatierung des Gesamttextes) für ihre unverzichtbare Unterstützung bei der Fertigstellung des Handbuchs. Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet unter abrufbar. Die Inhalte dieses Buchs stehen auch als Onlineversion (http://nestor.sub.uni-goettingen.de/handbuch/) sowie über den Göttinger Universitätskatalog (http://www.sub.uni-goettingen.de) zur Verfügung. Die digitale Version 2.0 steht unter folgender Creative-Commons-Lizenz: Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported Einfache Nutzungsrechte liegen beim Verlag Werner Hülsbusch, Boizenburg. Verlag Werner Hülsbusch, Boizenburg, In Kooperation mit dem Universitätsverlag Göttingen Markenerklärung: Die in diesem Werk wiedergegebenen Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenzeichen usw. können auch ohne besondere Kennzeichnung geschützte Marken sein und als solche den gesetzlichen Bestimmungen unterliegen. Druck und Bindung: Kunsthaus Schwanheide Printed in Germany Als Typoskript gedruckt ISBN: URL für Kapitel 20 Akronym- und Abkürzungsverzeichnis (Version 2.0): urn:nbn:de:

3 # Kapitelname [ Version 2.0 ] 5 Gewidmet der Erinnerung an Hans Liegmann ( ), der als Mitinitiator und früherer Herausgeber des Handbuchs ganz wesentlich an dessen Entstehung beteiligt war.

4 Anhang [ Version 2.0 ] Kap.20:11 Akronym- und Abkürzungsverzeichnis AAD ADR AfP AGLS AHDS AIP AIT AJAX AKB AKEA ANSI AOLA AP ARNE ASCII ATA AVC AVCHD AVI AWV B BABS BAM BDSG BGB BGBl BGH bit BL Access to Archival Databases Advanced Digital Recording Zeitschrift für Medien- und Kommunikationsrecht Australian Government Locator Service Arts and Humanities Data Service Archival Information Package Advanced Intelligent Tape Asynchronous JavaScript and XML Staatliche Akademie der Bildenden Künste Arbeitskreis Elektronische Archivierung des Verbands der Wirtschaftsarchive American National Standards Institute Austrian On-Line Archive Arbeitspaket Archivierung von Netzressourcen des Deutschen Bundestages American Standard Code for Information Interchange Advanced Technology Attachment Advanced Video Coding Advanced Video Codec High Definition Audio Video Interleave Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.v. Byte Bibliothekarisches Archivierungs- und Bereitstellungssystem der Bayerischen Staatsbibliothek Bibliotheken, Archive und Museen Bundesdatenschutzgesetz Bürgerliches Gesetzbuch Bundesgesetzblatt Bundesgerichtshof binary digit British Library

5 Kap.20:12 BMBF BMF BMWi BSB BSI BSZ BT-Drs CAD CAS CC CCD CCSDS CD CD-ROM CDWA CEN CENL CERN CF CIDOC-CRM CLOCKSS CMS CMS CNRI Codec COM CRiB CRIG CRL DACHS Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung Bundesministerium für Bildung und Forschung Broadcast Metadata Exchange Format Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Bayerische Staatsbibliothek Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg Bundestagsdrucksache Computer Aided Design Content Addressed Storage Creative Commons Charge-coupled Device The Consultative Committee for Space Data Systems Compact Disc Compact Disc Read-Only Memory Categories for the Description of Works of Art Comité Européen de Normalisation Conference of European National Librarians Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire Compact Flash International Committee for Documentation - Conceptual Reference Model Controlled Lots of Copies Keep Stuff Save Cryptographic Message Syntax Content Management System Corporation for National Research Initiatives Compression - Decompression Computer Output on Microfilm/-fiche Conversion and Recommendation of Digital Object Formats Common Repository Interfaces Group Center for Research Libraries Digital Archive for Chinese Studies

6 Anhang DAT DC DCC DCT DDC DFG DIAS DIDL DigCCurr DigiTool DIMAG DIN DINI DIN-NABD DIP DL DLT dlza DMS DMSS DNB DNBG DNG DOAR DOI DOMEA DOS DPC DPE DRAMBORA DRIVER DRM [ Version 2.0 ] Kap.20:13 Digital Audio Tapes Dublin Core Digital Curation Centre Discrete Cosine Transform - Diskrete Kosinustransformation Dewey Decimal Classification Deutsche Forschungsgemeinschaft Digital Information Archiving System Digital Item Declaration Language Digital Curation Curriculum Digital Asset Management Tool Digitales Magazin (des Landesarchivs Baden-Württemberg) Deutsches Institut für Normung Deutsche Initiative für Netzwerkinformation Deutsches Institut für Normung - Normenausschuss Bibliotheks- und Dokumentationswesen Dissemination Information Package Dual-Layer Digital Linear Tape Digitale Langzeitarchivierung Document Management System Digital-Mass-Storage-Systems Deutsche Nationalbibliothek Gesetz über die Deutsche Nationalbibliothek Digital Negative Directory of Open Access Repositories Digital Object Identifier Dokumentenmanagement und elektronische Archivierung in der öffentlichen Verwaltung Disk Operating System Digital Preservation Coalition Digital Preservation Europe Digital Repository Audit Method Based on Risk Assessment Digital Repository Infrastructure Vision for European Research Digital Rights Management

7 Kap.20:14 DROID DTF DV DVD DVI EBU ECM ECTS EDV ELAK ELAN e-learning EPK EPROMS EPS ERPANET EU EuGH FBAS FC FCLA Fedora FEP FESAD FH FTP FUSE GB GDFR GDPdU GenTAufzV GEVER GG Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung Digital Record Object Identification Digital Tape Format Digital Video Digital Versatile Disc Digital Visual Interface European Broadcast Union Enterprise-Content-Management European Credit Transfer System Elektronische Datenverarbeitung Elektronischen Akt für die Verwaltung elearning Academic Network Niedersachsen electronic learning Ereignisgesteuerte Prozessketten Erasable Programmable Read Only Memory Encapsulated Postscript Electronic Resource Preservation and Access Network Europäische Union Europäische Gerichtshof Farb-Bild-Austast-Synchron(-Signal) Fibre Channel Florida Center for Library Automation Flexible Extensible Digital Object and Repository Architecture Federation of European Publishers Fernseharchivdatenbank Fachhochschule File Transfer Protocol Filesystem in Userspace Giga-Byte Global Digital Format Registry Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen Gentechnikaufzeichnungsverordnung Geschäftsverwaltung Grundgesetz

8 Anhang GIF GIS GNU GoBs GOP GPL GRATE GRUR GWDG [ Version 2.0 ] Kap.20:15 Graphics Interchange Format Geoinformationssystem GNU is not Unix Grundsätzen ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführung Group of Pictures General Public License Global Remote Access To Emulation services Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbh HD HDTV HDV HFS HP HSM HTML HTTP HTTPS HTW HTWK HUB HUL IBI IBM ICOM ICSU ID IDF IETF IFLA IGDA High Definition High Definition TeleVision High Definition Video Hierarchical File System Hewlett Packard Hierarchisches Speichermanagement Hypertext Markup Language Hypertext Transfer Protocol Hypertext Transfer Protocol Secure Hochschule für Technik und Wirtschaft Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Humboldt-Universität zu Berlin Harvard University Library Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft International Business Machines Corporation International Council of Museums International Council of Scientific Unions Identity International DOI Foundation Internet Engineering Task Force International Federation of Library Associations and Institutions International Game Developers Association

9 Kap.20:16 IIPC IMAP IMDAS IMX IP IPR IPX/SPX ISBN ISO IT ITU IWAW J2EE JHOVE JISC JPEG KB KEEP KMK kolibri kopal KOST LIFE LMER LoC LOCKSS LRZ LTO LZA Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung International Internet Preservation Coalition Internet Message Access Protocol Integrated Museum Documentation and Administration Programme Interoperability Material Exchange Internet Protocol Intellectual Property Rights Internetworking Packet Exchange/Sequence Packet Exchange International Standard Book Number International Organisation for Standardization Informationstechnik International Telecommunications Union International Web Archiving Workshop Java Platform, Enterprise Edition JSTOR/Harvard Object Validation Environment Joint Information Systems Committee Joint Photographic Experts Group Koninklijke Bibliotheek (Königliche Bibliothek der Niederlande) Keep Emulator Environments Portable Kultusministerkonferenz kopal Library for Retrieval and Ingest Kooperativer Aufbau eines Langzeitarchivs digitaler Informationen Koordinationsstelle für die dauerhafte Archivierung elektronischer Unterlagen Lifecycle Information For E-Literature Langzeitarchivierungsmetadaten für elektronische Ressourcen Library of Congress Lots of Copies Keep Stuff Save Leibniz-Rechenzentrum Linear Tape Open Langzeitarchivierung

10 Anhang [ Version 2.0 ] Kap.20:17 MA Mac OS MAID MAME MARC MAZ MB Mbit/s MD5 MDT MDZ MEL MESS METS MIME MIT MIX MODS MoReq MPEG MTBF MXF NARA NBN NDAD NDSG Nedlib nestor NetBIOS NISO NLE NOARK Master Macintosh Operating System Massive Array of Idle Disks Multiple Arcade Machine Emulator Machine-Readable Catalog Magnetische AufZeichnung Megabyte Megabit pro Sekunde Message-Digest algorithm 5 Medium Decay Time Münchner Digitalisierungszentrums Medium Expected Lifetime Multiple Emulator Super System Metadata Encoding and Transmission Standard Multipurpose Internet Mail Extensions Massachusetts Institute of Technology Metadata for Images in XML Metadata Object Description Schema Model Requirements for the Management of Electronic Documents and Records Moving Pictures Experts Group Mean Time Between Failures Material exchange Format National Archives and Records Administration National Bibliography Number National Digital Archive of Datasets Niedersächsisches Datenschutzgesetz Networked European Deposit Library Network of Expertise in long-term STOrage and availability of digital Resources in Germany Network Basic Input Output System National Information Standards Organization Non-Linear Editing Northwest Arkansas Human Resource Association

11 Kap.20:18 NoE NTSC NutchWAX OAI-ORE OAIS OAK OCLC ODF OECD OGF OLG OMG ONIX OP OSCI OSI p PAL PANDORA PC PCB PCM PCMCIA PD PDF PDF/A PDI PDP PflAV PI PICA PIN Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung Network of Excellence National Television Systems Committee Nutch Web Archive extensions Open Archives Initiative Protocol - Object Exchange and Reuse Open Archival Information System Open Access to Knowledge Online Computer Library Center Open Document Format Organisation for Economic Co-operation and Development Open Grid Forums Oberlandesgericht Object Management Group Online Information exchange Operational Patterns Online Services Computer Interface Open Society Institute Pixel Phase Alternating Line Preserving and Accessing Networked Documentary Resources in Australia Personal Computer Plychloriertes Biphenyl Puls-Code-Modulation Personal Computer Memory Card International Association Professional Disc Portable Document Format Portable Document Format Level A Preservation Description Information Programmed Data Processor Pflichtablieferungsverordnung Persistent Identifier Project of Integrated Catalogue Automation Personal Identification Numbers

12 Anhang PKCS planets Plato PNG POP3 PREMIS PRONOM PUID Q.E.D QAM RAID RegBib RFC RGB RLG RöntgV RSWK RTF S/MIME SAK SAM SAML SAP SAS SATA SC SCORM SCSI SD SDHC SDLT Public Key Cryptography Standard Preservation and Long-term Access through Networked Services Planets Preservation Planning Tool Portable Network Graphics Post Office Protocol Version 3 Preservation Metadata: Implementation Strategies On-line information system about data file formats and their supporting software products PRONOM Persistent Unique Identifier Qualitätsinitiative E-Learning in Deutschland Quadratur Amplituden Modulation Redundant Array of Independent Disks Regional Bibliothek Requests for Comment Rot, Grün, Blau Research Libraries Group Röntgenverordnung Regeln für den Schlagwortkatalog Rich Text Format Secure / Multipurpose Internet Mail Extensions Ständige Akkreditierungskommission Standard-Archivierungs-Moduls Security Assertion Markup Language SAP Business Suite Serial Attached SCSI Serial Advanced Technology Attachment Science Commons Sharable Content Object Reference Model Small Computer System Interface Standard Definition Secure Digital High Capacity Super Digital Linear Tape [ Version 2.0 ] Kap.20:19

13 Kap.20:20 SDTV SFTP SGML SGS SHAMAN SIG SigG SigV SILS SIP SMB SMIL SMPTE SMTP SOA SOAP SPS SRU SRW StrlSchV Stud.IP SUB TB TCO TCP/IP TIB TIFF TMG TRAC UML UOF Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung Standard Definition Television Simple File Transfer Protocol Standard Generalized Markup Language Staatsgalerie Stuttgart Sustaining Heritage Access through Multivalent ArchiviNg Special Interest Group Signaturgesetz Signaturverordnung School of Information and Library Science Submission Information Package Server Message Block Protocol Synchronized Multimedia Integration Language Society of Motion Picture and Television Engineers Simple Mail Transfer Protocol Serviceorientierte Architektur Simple Object Access Protocol Software Preservation Society Search/Retrieve via URL Search/Retrieve for the Web Strahlenschutzverordnung Studienbegleitender Internetsupport von Präsenzlehre Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Terabyte Total Cost of Ownership Transmission Control Protocol/Internet Protocol Technische Informationsbibliothek Tagged Image File Format Telemediengesetz Trustworthy Repositories Audit & Certification Unified Modelling Language Universelles Objektformat

14 Anhang UrhG URI URL URN USB UTF UV UVC VFAT VLB W3C WARC WDC WORM WWW XCDL XENA XML XMLDSig XMP XSLT Urheberrechtsgesetz Uniform Resource Identifier Uniform Resource Locator Uniform Resource Name Universal Serial Bus Unicode Transformation Format Ultraviolett Universal Virtual Computer Virtual File Allocation Table Verzeichnis Lieferbarer Bücher World Wide Web Consortium Web ARChive file format World Data Center Write Once Read Many World Wide Web Extensible Characterisation Definition Language XML Electronic Normalising of Archives Extensible Markup Language XML Signatur Spezifikation Extensible Metadata Platform Extensible Stylesheet Language Transformation [ Version 2.0 ] Kap.20:21

Neben der Online Version 2.3 ist eine Printversion 2.0 beim Verlag Werner Hülsbusch, Boizenburg erschienen.

Neben der Online Version 2.3 ist eine Printversion 2.0 beim Verlag Werner Hülsbusch, Boizenburg erschienen. nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, K. Huth im Rahmen des Projektes: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung

Mehr

Kapitel 7.1 Einführung

Kapitel 7.1 Einführung Kapitel 7.1 Einführung nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, M. Jehn im Rahmen des Projektes: nestor Kompetenznetzwerk

Mehr

Kapitel 11.2 Repository Systeme Archivsoftware zum Herunterladen

Kapitel 11.2 Repository Systeme Archivsoftware zum Herunterladen Kapitel 11.2 Repository Systeme Archivsoftware zum Herunterladen nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, M.

Mehr

Neben der Online Version 2.3 ist eine Printversion 2.0 beim Verlag Werner Hülsbusch, Boizenburg erschienen.

Neben der Online Version 2.3 ist eine Printversion 2.0 beim Verlag Werner Hülsbusch, Boizenburg erschienen. nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, K. Huth im Rahmen des Projektes: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung

Mehr

Kapitel 11.3 Speichersysteme mit Langzeitarchivierungsanspruch

Kapitel 11.3 Speichersysteme mit Langzeitarchivierungsanspruch Kapitel 11.3 Speichersysteme mit Langzeitarchivierungsanspruch nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, M.

Mehr

Kapitel 10.3.2 Festplatten

Kapitel 10.3.2 Festplatten Kapitel 10.3.2 Festplatten nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, M. Jehn im Rahmen des Projektes: nestor

Mehr

Kapitel 12.2 Workflow in der Langzeitarchivierung Methode und Herangehensweise

Kapitel 12.2 Workflow in der Langzeitarchivierung Methode und Herangehensweise Kapitel 12.2 Workflow in der Langzeitarchivierung Methode und Herangehensweise nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S.

Mehr

nestor Handbuch Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung

nestor Handbuch Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung Heike Neuroth, Achim Oßwald, Regine Scheffel, Stefan Strathmann, Mathias Jehn nestor Handbuch Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung Version 2.0 Juni 2009 Förderkennzeichen: 01 DL

Mehr

Kapitel 17.7 Langzeitarchivierung und -bereitstellung im E-Learning-Kontext

Kapitel 17.7 Langzeitarchivierung und -bereitstellung im E-Learning-Kontext Kapitel 17.7 Langzeitarchivierung und -bereitstellung im E-Learning-Kontext nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann,

Mehr

Der Workflow zur Speicherung digitaler Daten in einem kooperativen Modell

Der Workflow zur Speicherung digitaler Daten in einem kooperativen Modell Kooperativer Aufbau eines Langzeitarchivs digitaler Informationen Der Workflow zur Speicherung digitaler Daten in einem kooperativen Modell Dr. Thomas Wollschläger Deutsche Nationalbibliothek 1 Agenda

Mehr

Standards und Normen im Umfeld ECM

Standards und Normen im Umfeld ECM Standards und Normen im Umfeld ECM Leitfaden für organisatorische und technische Anforderungen Oliver Berndt Thorsten Brand Dr. Klaus-Peter Elpel Joachim Faulhaber Carsten Heiermann Wolfgang Heinrich Werner

Mehr

Kapitel 8.2 Bitstream Preservation

Kapitel 8.2 Bitstream Preservation Kapitel 8.2 Bitstream Preservation nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, M. Jehn im Rahmen des Projektes:

Mehr

Kapitel 9.4.2 Der Digital Objekt Identifier (DOI)

Kapitel 9.4.2 Der Digital Objekt Identifier (DOI) Kapitel 9.4.2 Der Digital Objekt Identifier (DOI) nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, M. Jehn im Rahmen

Mehr

Neben der Online Version 2.3 ist eine Printversion 2.0 beim Verlag Werner Hülsbusch, Boizenburg erschienen.

Neben der Online Version 2.3 ist eine Printversion 2.0 beim Verlag Werner Hülsbusch, Boizenburg erschienen. nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, K. Huth im Rahmen des Projektes: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung

Mehr

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler

Mehr

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler

Mehr

Herausgeber: Im Auftrag von: Kontakt: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber: Im Auftrag von: Kontakt: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen

Mehr

Makologa Touré Damian Gawenda

Makologa Touré Damian Gawenda Vortrag von Makologa Touré Damian Gawenda im ITT am 08. August 2006 07.08.06 Makologa Touré Damian Gawenda 1 Übersicht Was ist ein WMS? Web-Technologien Wie installiere ich einen Web-Map-Server? 07.08.06

Mehr

Digitale Langzeitarchivierung in Deutschland mit LOCKSS und kopal

Digitale Langzeitarchivierung in Deutschland mit LOCKSS und kopal Digitale Langzeitarchivierung in Deutschland mit LOCKSS und kopal Das Projekt LuKII Prof. Dr. Michael Seadle Langzeitarchivierung im Kontext Bit Rot -- Bitstrom Aufbewahrung Lesbarkeit / Benutzbarkeit

Mehr

Perspektiven der Langzeitarchivierung an der Bayerischen Staatsbibliothek. Dr. Astrid Schoger, 09.06.2011, 100. Bibliothekartag, Berlin

Perspektiven der Langzeitarchivierung an der Bayerischen Staatsbibliothek. Dr. Astrid Schoger, 09.06.2011, 100. Bibliothekartag, Berlin Praxis und Perspektiven der Langzeitarchivierung i an der Bayerischen Staatsbibliothek Dr. Astrid Schoger, 09.06.2011, 100. Bibliothekartag, Berlin Agenda Langzeitarchivierung als Aufgabe der BSB Praxis

Mehr

Technische Aspekte der Langzeitarchivierung

Technische Aspekte der Langzeitarchivierung Technische Aspekte der Langzeitarchivierung Matthias Razum Dr. Matthias Hahn Fortbildungsveranstaltung der AjBD Karlsruhe, 25.11.2011 Agenda Was versteht man unter Langzeitarchivierung? Wie betrifft das

Mehr

Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007. Karsten Eberding Alliance Manager EMC

Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007. Karsten Eberding Alliance Manager EMC Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007 Karsten Eberding Alliance Manager EMC Haben Sie eine Information Management Strategie? Information ist der höchste Wert im Unternehmen Aber wird oft nicht

Mehr

Kosten der digitalen Langzeitarchivierung. AP5 - Kosten

Kosten der digitalen Langzeitarchivierung. AP5 - Kosten Kosten der digitalen Langzeitarchivierung AP5 - Kosten Experten-Workshop 9.12.2008 Frank Dickmann 1 Kosten der LZA Lang, Susanne. 2008. Ist-Zustand der Langzeitarchivierung von Digitalisaten: Die Ergebnisse

Mehr

Kapitel 18.3 Langzeitarchivierung eines digitalen Bildarchivs Projekt zum Aufbau eines Langzeitarchivs für hochaufgelöste digitale Bilddateien der

Kapitel 18.3 Langzeitarchivierung eines digitalen Bildarchivs Projekt zum Aufbau eines Langzeitarchivs für hochaufgelöste digitale Bilddateien der Kapitel 18.3 Langzeitarchivierung eines digitalen Bildarchivs Projekt zum Aufbau eines Langzeitarchivs für hochaufgelöste digitale Bilddateien der Staatsgalerie Stuttgart am BSZ nestor Handbuch: Eine kleine

Mehr

Open Archives Initiative - Protocol for Metadata Harvesting (OAI-PMH)

Open Archives Initiative - Protocol for Metadata Harvesting (OAI-PMH) , XML LV BF23 (0F32) Open Archives Initiative - Protocol for Metadata Harvesting (OAI-PMH) Achim Oßwald FH Köln Institut für Informationswissenschaft Wintersemester 2010 (Stand: 3.12.10) 1/ 18 OAI-PMH

Mehr

Diplomarbeit. Planung eines Webauftritts. Ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen. Daniel Jurischka. Bachelor + Master Publishing

Diplomarbeit. Planung eines Webauftritts. Ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen. Daniel Jurischka. Bachelor + Master Publishing Diplomarbeit Daniel Jurischka Planung eines Webauftritts Ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen Bachelor + Master Publishing Daniel Jurischka Planung eines Webauftritts: Ein Leitfaden

Mehr

Universelles Objektformat

Universelles Objektformat Projekt kopal Kooperativer Aufbau eines Langzeitarchivs digitaler Informationen Universelles Objektformat Ein Archiv- und Austauschformat für digitale Objekte Von Dipl.-Inform. Tobias Steinke Frankfurt

Mehr

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

Ablieferungsschnittstelle und digitale Archivierung (SIP / E-BAR)

Ablieferungsschnittstelle und digitale Archivierung (SIP / E-BAR) Ablieferungsschnittstelle und digitale Archivierung (SIP / E-BAR) Andreas Kellerhals GEVER und Archivierung Records Lifecycle Management Planung, Steuerung, Nachweis Geschäftstätigkeit unbefristete Aufbewahrung

Mehr

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung

Dieser Artikel ist ein Auszug aus dem nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung Herausgeber: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Im Auftrag von: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen für Deutschland

Mehr

Metadaten für die Informationsversorgung von morgen: Kooperativ erstellen - gemeinsam nutzen

Metadaten für die Informationsversorgung von morgen: Kooperativ erstellen - gemeinsam nutzen Metadaten für die Informationsversorgung von morgen: Kooperativ erstellen - gemeinsam nutzen Was sind Metadaten? Metadaten sind strukturierte Daten über Daten. Sie dienen der Beschreibung von Informationsressourcen.

Mehr

Neben der Online Version 2.3 ist eine Printversion 2.0 beim Verlag Werner Hülsbusch, Boizenburg erschienen.

Neben der Online Version 2.3 ist eine Printversion 2.0 beim Verlag Werner Hülsbusch, Boizenburg erschienen. nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, K. Huth im Rahmen des Projektes: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung

Mehr

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs. Lösungsarchitektur

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs. Lösungsarchitektur Das Digitale Archiv des Bundesarchivs Lösungsarchitektur OAIS Referenzmodell Open Archival Information System ISO-Standard 47:003 Das Referenzmodell beschreibt ein Archiv als Organisation, in dem Menschen

Mehr

nestor: Projektdaten

nestor: Projektdaten nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung CASHMERE-int Workshop: Preservation and DC-Tools: Standards and Standardisation acitivities SUB Göttingen, 28. Februar 2004 Stefan Strathmann Research & Development

Mehr

Diversity Workbench Mobilisation of High Quality Species Occurrence Data for GBIF

Diversity Workbench Mobilisation of High Quality Species Occurrence Data for GBIF Diversity Workbench Mobilisation of High Quality Species Occurrence Data for GBIF Dagmar Triebel Markus Weiss, Dieter Neubacher, Wolfgang Reichert, Gregor Hagedorn, Gerhard Rambold DWB Concept and Design

Mehr

Aktuelle Entwicklungen aus der ISO-Normung. Wolfgang Kresse, Hochschule Neubrandenburg kresse@hs-nb.de

Aktuelle Entwicklungen aus der ISO-Normung. Wolfgang Kresse, Hochschule Neubrandenburg kresse@hs-nb.de Aktuelle Entwicklungen aus der ISO-Normung Wolfgang Kresse, Hochschule Neubrandenburg kresse@hs-nb.de ISO International Organization for Standardization isos = gleich 1926: International Federation of

Mehr

VERTRAUENSWÜRDIGE IDENTITÄTEN FÜR DIE CLOUD

VERTRAUENSWÜRDIGE IDENTITÄTEN FÜR DIE CLOUD VERTRAUENSWÜRDIGE IDENTITÄTEN FÜR DIE CLOUD Dr. Detlef Hühnlein, Johannes Schmölz ecsec GmbH, Sudetenstraße 16, D96247 Michelau Zusammenfassung 1 Einleitung che Schwachstellen enthalten. 44 FraunhoferGesellschaft

Mehr

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management

Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management Long-term archiving of medical data new certified cloud-based solution offers high security and legally approved data management The European Centre of Expertise for the Health Care Industry Langzeitarchivierung

Mehr

MathArc: Aufbau eines verteilten digitalen Langzeitarchivs. Olaf Brandt Markus Enders. Cashmere-int Workshop 24.11.2005, Osnabrück

MathArc: Aufbau eines verteilten digitalen Langzeitarchivs. Olaf Brandt Markus Enders. Cashmere-int Workshop 24.11.2005, Osnabrück MathArc: Aufbau eines verteilten digitalen Langzeitarchivs Olaf Brandt Markus Enders Projektziel: Aufbau einer Infrastruktur zur verteilten Archivierung von mathematischen Zeitschriften elektronische Zeitschriften

Mehr

Workflow Management: Workflow (1)

Workflow Management: Workflow (1) Workflow Management: Workflow (1) Abgrenzung: Geschäftsprozeß Vorgang (Aktivität) Arbeitsablauf (Workflow) Arbeitsschritt (Work Item) Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Fakultät für Informatik Institut

Mehr

Cloud Computing in der Standardisierung

Cloud Computing in der Standardisierung Cloud Computing in der Standardisierung Mario Wendt, Email: Mariowe@microsoft.com Obmann DIN NIA-01-38 Verteilte Anwendungsplattformen und Dienste Microsoft Deutschland GmbH Agenda Zusammenarbeit der Standardisierungsorganisationen

Mehr

Archivierung von digitalen Daten Lösungsansätze mit SIARD und OAIS

Archivierung von digitalen Daten Lösungsansätze mit SIARD und OAIS Archivierung von digitalen Daten Lösungsansätze mit SIARD und OAIS Informationsveranstaltung Forschungsarbeit im Bereich Historisierung und Archivierung von Geodaten Bern, 3. Juli 2009 Dr. K. Ohnesorge

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Datenmodelle im Kontext von Europeana. Stefanie Rühle (SUB Göttingen)

Datenmodelle im Kontext von Europeana. Stefanie Rühle (SUB Göttingen) Datenmodelle im Kontext von Europeana Stefanie Rühle (SUB Göttingen) Übersicht Datenmodelle RDF DCAM ORE SKOS FRBR CIDOC CRM Datenmodelle "Datenmodellierung bezeichnet Verfahren in der Informatik zur formalen

Mehr

Vernetzte Produktentwicklung

Vernetzte Produktentwicklung Vernetzte Produktentwicklung Der erfolgreiche Weg zum Global Engineering Networking von Jürgen Gausemeier, Axel Hahn, Hans D. Kespohl, Lars Seifert 1. Auflage Hanser München 2006 Verlag C.H. Beck im Internet:

Mehr

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt BTC NetWork Forum ECM Bernd Hennicke Portfolio Manager Microsoft Solutions September 29, 2010 Rev 1.1 02092009 Slide

Mehr

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber Heike Neuroth Hans Liegmann ( ) Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler

Mehr

Sichere Identitäten in Smart Grids

Sichere Identitäten in Smart Grids Informationstag "IT-Sicherheit im Smart Grid" Berlin, 23.05.2012 Sichere Identitäten in Smart Grids Dr. Thomas Störtkuhl, Agenda 1 2 Beispiele für Kommunikationen Digitale Zertifikate: Basis für Authentifizierung

Mehr

Markus BöhmB Account Technology Architect Microsoft Schweiz GmbH

Markus BöhmB Account Technology Architect Microsoft Schweiz GmbH Markus BöhmB Account Technology Architect Microsoft Schweiz GmbH What is a GEVER??? Office Strategy OXBA How we used SharePoint Geschäft Verwaltung Case Management Manage Dossiers Create and Manage Activities

Mehr

METS und die Planung für die digitale Archivierung im Schweizerischen Bundesarchiv

METS und die Planung für die digitale Archivierung im Schweizerischen Bundesarchiv METS und die Planung für die digitale Archivierung im Schweizerischen Bundesarchiv Dr. Krystyna W. Ohnesorge 3. Europäische Konferenz über EAD, EAC und METS Berlin, 24.-26. April 2007 Themen Kurze Übersicht

Mehr

Soziale Netzwerke im Internet

Soziale Netzwerke im Internet 3 Christoph Mörl / Mathias Groß Soziale Netzwerke im Internet Analyse der Monetarisierungsmöglichkeiten und Entwicklung eines integrierten Geschäftsmodells C. Mörl/M. Groß: Soziale Netzwerke im Internet

Mehr

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch Agenda - BTO IT heute Was nützt IT dem Business? Die Lösung: HP Software BTO Q&A IT heute Kommunikation zum Business funktioniert schlecht IT denkt und arbeitet in Silos und ist auch so organisiert Kaum

Mehr

Usability Untersuchung eines Internetauftrittes nach DIN EN ISO 9241 Am Praxisbeispiel der Firma MAFI Transport-Systeme GmbH

Usability Untersuchung eines Internetauftrittes nach DIN EN ISO 9241 Am Praxisbeispiel der Firma MAFI Transport-Systeme GmbH Markus Hartmann Usability Untersuchung eines Internetauftrittes nach DIN EN ISO 9241 Am Praxisbeispiel der Firma MAFI Transport-Systeme GmbH Diplom.de Markus Hartmann Usability Untersuchung eines Internetauftrittes

Mehr

Bausteine einer VRE für die Linguistik - Beispiel:

Bausteine einer VRE für die Linguistik - Beispiel: HS: Virtuelle Forschungsumgebungen WS 2010-11 Leitung: Prof. Thaller Referentin: Katja Diederichs Bausteine einer VRE für die Linguistik - Beispiel: Dokumentation bedrohter Sprachen VRE für die Linguistik

Mehr

UMA mittels MPEG-21. SUN Yunxia (0222059) LU Da (0320300) LI Haitao (0320750) UMA mittels MPEG-21, WAP 2004/2005 1

UMA mittels MPEG-21. SUN Yunxia (0222059) LU Da (0320300) LI Haitao (0320750) UMA mittels MPEG-21, WAP 2004/2005 1 UMA mittels MPEG-21 SUN Yunxia (0222059) LU Da (0320300) LI Haitao (0320750) UMA mittels MPEG-21, WAP 2004/2005 1 Inhalt Was ist MPEG Was ist MPEG-21 Was ist Digital Item Universal Media Access Applikation

Mehr

EDV-Anwendungen im Archivwesen II

EDV-Anwendungen im Archivwesen II EDV-Anwendungen im Archivwesen II 070472 UE WS08/09 Digitale Formate (Beispiele) Überblick Kurzer Überblick über derzeit übliche Formate Bild Ton Video Archivierungsformate Ist Komprimierung immer zu vermeiden?

Mehr

Technologie für RIS und Portalverbund der nächsten Generation E-Government Experts Meeting 2010-02-16

Technologie für RIS und Portalverbund der nächsten Generation E-Government Experts Meeting 2010-02-16 Technologie für RIS und Portalverbund der nächsten Generation E-Government Experts Meeting 2010-02-16 Technologie4RISuPV.PPT/hoffmann/feb10/1 R4eGov Technologie4RISuPV.PPT/hoffmann/feb10/2 Ausgangspunkt:

Mehr

Assetwise. Asset Lifecycle Information Management. Ulrich Siegelin. 2010 Bentley Systems, Incorporated

Assetwise. Asset Lifecycle Information Management. Ulrich Siegelin. 2010 Bentley Systems, Incorporated Assetwise Asset Lifecycle Information Ulrich Siegelin Agenda Was bedeutet Asset Lifecycle Information? AssetWise Technischer Überblick Positionierung von Bentley s AssetWise Einsatz und Arbeitsweise von

Mehr

Sammlung, Archivierung und Bereitstellung von Netzpublikationen durch Die Deutsche Bibliothek

Sammlung, Archivierung und Bereitstellung von Netzpublikationen durch Die Deutsche Bibliothek Sammlung, Archivierung und Bereitstellung von Netzpublikationen durch Die Deutsche Bibliothek "Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen" 6. Tagung des AK in Dresden am 5. März 2002 Hans Liegmann

Mehr

Informations- / IT-Sicherheit Standards

Informations- / IT-Sicherheit Standards Ziele Informations- / IT-Sicherheit Standards Überblick über Ziele, Anforderungen, Nutzen Ingrid Dubois Grundlage zuverlässiger Geschäftsprozesse Informationssicherheit Motivation Angemessenen Schutz für

Mehr

Herausgeber: Im Auftrag von: Kontakt: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber: Im Auftrag von: Kontakt: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber: Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von: nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen

Mehr

Einführung. urn:nbn:de:hebis:34-2007032217425. DSpace Workshop 2007, Kassel Universitätsbibliothek Kassel

Einführung. urn:nbn:de:hebis:34-2007032217425. DSpace Workshop 2007, Kassel Universitätsbibliothek Kassel - eine Einführung DSpace - eine Einführung DSpace urn:nbn:de:hebis:34-2007032217425 Vorüberlegung basierend auf Open Source erweiterbares, konfigurierbares System auf minimale externe Abhängigkeiten stabiler

Mehr

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen

Mehr

Bericht über aktuelle Entwicklungen

Bericht über aktuelle Entwicklungen Bericht über aktuelle Entwicklungen ipres ECDL Bericht über aktuelle Entwicklungen ipres International Conference on Preservation of Digital Objects, 15.-16. September 2005 in Göttingen, Deutschland ECDL

Mehr

Modul 7 Uniform Resource Identifier (URI)

Modul 7 Uniform Resource Identifier (URI) Modul 7 Uniform Resource Identifier (URI) M. Leischner Internetkommunikation Folie 1 Was ist ein URI? Ein URI identifiziert eine abstrakte Ressource Ein URI stellt ein universelles Konzept zur Identifikation

Mehr

Datensicherungsappliance MulEfunkEonale VTL im Einsatz

Datensicherungsappliance MulEfunkEonale VTL im Einsatz Datensicherungsappliance MulEfunkEonale VTL im Einsatz best Open Systems Day Mai 2011 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Agenda CentricStor CS1000-5000 CentricStor CS800 S2 Mai

Mehr

Ingest von Fachverfahren. Werkzeuge des Landesarchivs Baden-Württemberg

Ingest von Fachverfahren. Werkzeuge des Landesarchivs Baden-Württemberg Ingest von Fachverfahren. Werkzeuge des Landesarchivs Baden-Württemberg 13. Tagung des AK Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen 27.4.2009, St. Gallen Dr. Christian Keitel und Rolf Lang Übersicht

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-19015-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-19015-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-19015-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 15.12.2014 bis 14.12.2019 Ausstellungsdatum: 15.12.2014 Urkundeninhaber:

Mehr

Archivierung von Daten aus relationalen Datenbanken im Schweizerischen Bundesarchiv

Archivierung von Daten aus relationalen Datenbanken im Schweizerischen Bundesarchiv Archivierung von Daten aus relationalen Datenbanken im Schweizerischen Bundesarchiv 13. Tagung des Arbeitskreises "Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen" vom 27./28. April im Staatsarchiv

Mehr

digitale Langzeitarchivierung mit scopeoais 2.0 13.03.2013 scope solutions ag

digitale Langzeitarchivierung mit scopeoais 2.0 13.03.2013 scope solutions ag digitale Langzeitarchivierung mit scopeoais 2.0 13.03.2013 13.08.2013 Déjà vu 1992 Zitat M.L. (Name dem Präsentierenden bekannt): «Linux wird sich niemals durchsetzen. Wir setzen konsequent auf Windows

Mehr

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE 1 Technische Daten zur Kapazität Maximale (max.) Anzahl Laufwerke, einschließlich Reserve 264 SFF 264 LFF 480 SFF 480 LFF 720 SFF 720 LFF 1.440

Mehr

PREMIS Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven

PREMIS Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven PREMIS Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven Olaf Brandt Gliederung Hintergrundinformationen zu PREMIS Aktivitäten Welchen Stand haben wir erreicht? Wohin geht die Entwicklung? Was ist PREMIS? Das Akronym

Mehr

Zitierfähigkeit wissenschaftlicher Primärdaten. EPICUR-Workshop Der Deutschen Bibliothek

Zitierfähigkeit wissenschaftlicher Primärdaten. EPICUR-Workshop Der Deutschen Bibliothek Zitierfähigkeit wissenschaftlicher Primärdaten EPICUR-Workshop Der Deutschen Bibliothek Jan Brase (L3S & TIB), 18. Mai 2004 Hintergrund Der DFG-Ausschuss Wissenschaftliche Literaturversorgungs- und Informationssysteme

Mehr

A central repository for gridded data in the MeteoSwiss Data Warehouse

A central repository for gridded data in the MeteoSwiss Data Warehouse A central repository for gridded data in the MeteoSwiss Data Warehouse, Zürich M2: Data Rescue management, quality and homogenization September 16th, 2010 Data Coordination, MeteoSwiss 1 Agenda Short introduction

Mehr

Datenmanagement-Planung im GFBio Projekt Eine Standortbestimmung

Datenmanagement-Planung im GFBio Projekt Eine Standortbestimmung Datenmanagement-Planung im GFBio Projekt Eine Standortbestimmung DINI-Workshop Datenmanagementpläne Berlin 23.03.2015 Björn Quast GFBio Projekt German Federation for Biological Data Ökologie, Monitoring

Mehr

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE

WIEDERGABE KOMPATBILITÄTSLISTE Allgemeine Informationen USB USB Standards 1.0 1.1 2.0 3.0 File systems FAT 16 (standard) FAT 32 exfat TFS HPFS ext2, ext3, ext4 USB speed classifications Low_Speed, 1,5 Mbit/s (187,5 KB/s) Full_Speed,

Mehr

Praktikum aus Softwareentwicklung 2. Web Services. Java Praktikum SS 2010 Gerald.Ehmayer@borland.com

Praktikum aus Softwareentwicklung 2. Web Services. Java Praktikum SS 2010 Gerald.Ehmayer@borland.com Web Services Java Praktikum SS 2010 Gerald.Ehmayer@borland.com 1 Web Services Einführung Definition, Eigenschaften, Anwendungen... JAX-RPC Überblick, Architektur... JAX Übersicht, Architektur Java Praktikum

Mehr

E-Portfolios als Instrument zur Professionalisierung in der Lehrer- und Lehrerinnenausbildung

E-Portfolios als Instrument zur Professionalisierung in der Lehrer- und Lehrerinnenausbildung Vowe Alfred Klampfer E-Portfolios als Instrument zur Professionalisierung in der Lehrer- und Lehrerinnenausbildung Bewertung technologischer und motivationaler Faktoren der Nutzung durch Studierende A.

Mehr

Kapitel 9.4 Persistent Identifier (PI) ein Überblick

Kapitel 9.4 Persistent Identifier (PI) ein Überblick Kapitel 9.4 Persistent Identifier (PI) ein Überblick nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung hg. v. H. Neuroth, A. Oßwald, R. Scheffel, S. Strathmann, M. Jehn im Rahmen

Mehr

DIAS - IBM Archvierungslösung für Bibliotheken

DIAS - IBM Archvierungslösung für Bibliotheken DIAS - IBM Archvierungslösung für Bibliotheken Veranstaltung des Schweizer Bibliothekskonsortium, Bern 26.05.2004 Stephan Seybold sseybold@de.ibm.com +49 711 785-4539 Content Management Infrastructure

Mehr

BIBLID 1026-5279 (2004) 93:1 p. 181-207 (2004.6) 181. Keywords

BIBLID 1026-5279 (2004) 93:1 p. 181-207 (2004.6) 181. Keywords BIBLID 1026-5279 (2004) 93:1 p. 181-207 (2004.6) 181 1871 1913 15 16 1913 1989 Keywords National Library Virtual Library Virtual National Library German Library Berlin State Library Bavarian State Library

Mehr

Wikis im Blended Learning

Wikis im Blended Learning Klaus Himpsl Wikis im Blended Learning Ein Werkstattbericht Klaus Himpsl: Wikis im Blended Learning Ein Werkstattbericht Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet

Mehr

Digitale Langzeitarchivierung Digitale Überlieferungen für die nachfolgenden Generationen

Digitale Langzeitarchivierung Digitale Überlieferungen für die nachfolgenden Generationen Mag. Olaf Hahn Business Development Executive New Intelligence Digitale Langzeitarchivierung Digitale Überlieferungen für die nachfolgenden Generationen Archive des einundzwanzigsten Jahrhunderts 2 Langzeitablage

Mehr

Merkblatt: HSM. Version 1.01. Systemvoraussetzungen, Setup und Trouble Shooting. pdfsupport@pdf-tools.com

Merkblatt: HSM. Version 1.01. Systemvoraussetzungen, Setup und Trouble Shooting. pdfsupport@pdf-tools.com Merkblatt: HSM Version 1.01 Systemvoraussetzungen, Setup und Trouble Shooting Kontakt: pdfsupport@pdf-tools.com Besitzer: PDF Tools AG Kasernenstrasse 1 8184 Bachenbülach Schweiz www.pdf-tools.com Copyright

Mehr

Architektur der Geodateninfrastruktur Deutschland

Architektur der Geodateninfrastruktur Deutschland Architektur der Geodateninfrastruktur Deutschland Version 2.0 Auszug Teil IV: Anhang Verzeichnis der referenzierten Standards Konzept zur fach- und ebenenübergreifenden Bereitstellung und Nutzung von Geodaten

Mehr

MITGLIEDSCHAFTEN Amt24 APAN ARTEMIS AUTOSAR Berliner Wirtschaftsgespräche e. V. BITKOM Arbeitskreise und Ausschüsse Bundesregierung C2C CC WG SEC

MITGLIEDSCHAFTEN Amt24 APAN ARTEMIS AUTOSAR Berliner Wirtschaftsgespräche e. V. BITKOM Arbeitskreise und Ausschüsse Bundesregierung C2C CC WG SEC MITGLIEDSCHAFTEN Amt24 - Effiziente Lösungen für die moderne Verwaltung APAN - Asia Pacific Advanced Network ARTEMIS Industry Association - Autonomic Communication Forum AUTOSAR - Car2Car Communication

Mehr

Die Eignung des Dateiformates PDF für die Langzeitarchivierung Probleme und Lösungen

Die Eignung des Dateiformates PDF für die Langzeitarchivierung Probleme und Lösungen Die Eignung des Dateiformates PDF für die Langzeitarchivierung Probleme und Lösungen Dr., Sabine Krug, Christian Beissert, Michaela Voigt, Anke Wartenberg Sächsische Landesbibliothek Staats- und Universitätsbibliothek

Mehr

Diplomarbeit. Die Entwicklung eines webbasierten Warenwirtschaftssystems mit dem postrelationalen Datenbanksystem Caché der Firma Intersystems

Diplomarbeit. Die Entwicklung eines webbasierten Warenwirtschaftssystems mit dem postrelationalen Datenbanksystem Caché der Firma Intersystems Diplomarbeit an der Private Fernfachhochschule Darmstadt Fachbereich Informatik Die Entwicklung eines webbasierten Warenwirtschaftssystems mit dem postrelationalen Datenbanksystem Caché der Firma Intersystems

Mehr

Einführung in MSDNAA

Einführung in MSDNAA LEHRSTUHL FÜR POLITIKWISSENSCHAFT II PROF. DR. HANS RATTINGER Einführung in MSDNAA Zum Angebot Jeder Account darf jede Software einmal herunterladen; dazu erhalten Sie einen Produktschlüssel. Der Download

Mehr

LINUX 4 AIX Ein Überblick. 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast

LINUX 4 AIX Ein Überblick. 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast LINUX 4 AIX Ein Überblick 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast Agenda 00 Voraussetzungen und Vorbereitung 01 Virtualisierung 02 HA High Availability und Cluster 03 System Management Deployment Monitoring 04

Mehr

Elektronische Archivierung von Daten der Patientenversorgung und klinischen Studien. Ist XML/CDISC die Lösung?

Elektronische Archivierung von Daten der Patientenversorgung und klinischen Studien. Ist XML/CDISC die Lösung? A. Häber: XML-Archivierung 1 Elektronische Archivierung von Daten der Patientenversorgung und klinischen Studien Ist XML/CDISC die Lösung? Anke Häber, Wolfgang Kuchinke, Sebastian Claudius Semler A. Häber:

Mehr

MHD: unbekannt. Was sind eigentlich E-Books und wie kann man sie dauerhaft erhalten?

MHD: unbekannt. Was sind eigentlich E-Books und wie kann man sie dauerhaft erhalten? MHD: unbekannt Was sind eigentlich E-Books und wie kann man sie dauerhaft erhalten? Dr. Michaela Hammerl 7. November 2013 2 Der aktuelle E-Book-Markt Amazon verkauft seit 2010 mehr E-Books als gedruckte

Mehr

EAM Community. Rolf Weber Uwe Schröder 1.10.2013. Workshop MDM und EAM. Rolf Weber, Senior Process Architect Laufenburg, 1.

EAM Community. Rolf Weber Uwe Schröder 1.10.2013. Workshop MDM und EAM. Rolf Weber, Senior Process Architect Laufenburg, 1. EAM Community Workshop MDM und EAM Rolf Weber Uwe Schröder Rolf Weber, Senior Process Architect Laufenburg, 1. Oktober 2013 1.10.2013 Introduction Behandelte Themen Driver Grid Control Business Growth

Mehr

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen

Mehr

Eliminating waste in software projects: Effective knowledge management by using web based collaboration technology Diplom.de

Eliminating waste in software projects: Effective knowledge management by using web based collaboration technology Diplom.de Frederik Dahlke Eliminating waste in software projects: Effective knowledge management by using web based collaboration technology The enterprise 2.0 concept applied to lean software development Diplom.de

Mehr