Entwicklung und Optimierung von AM Bauteilen für die Verfahrenstechnik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Entwicklung und Optimierung von AM Bauteilen für die Verfahrenstechnik"

Transkript

1 Entwicklung und Optimierung von AM Bauteilen für die Verfahrenstechnik Sebastian Mathias Schillo, Felix Volkmann 1

2 Additive Manufacturing (AM) 3-D Druck EmPad THALETEC GmbH 2

3 Additive Manufacturing (AM) 3-D Druck AM spare part management KSB AG und BASF SE EmPad THALETEC GmbH 3

4 Additive Manufacturing (AM) 3-D Druck AM spare part management KSB AG und BASF SE AM bei BASF Engineering & Maintenance Innovative AM-Bauteile Zertifizierung von Metallbauteilen Materialentwicklung Ersatzteilmanagement EmPad THALETEC GmbH 4

5 AM in der BASF Funktionelle Bauteile, Material & Solutions BASF Engineering & Maintenance BASF new Business GmbH BASF als interner Kunde Individualisierung Anlageninstandhaltung Prozessoptimierung Transfer Erfahrung Qualifikation Konstruktion External customer AM Lösungen Materialentwicklung 5

6 E&M - AM Technologien Funktionsbauteile und Werkzeuge für BASF Anwendungen Hohe Reproduzierbarkeit des 3-D Druck Prozess Materialien (Edelstahl, Nickelbasislegierungen) Stereolithographie Selective Laser Melting Fused Layer Modeling 6

7 Prozess-Entwicklung: Metall-Composit Filament für Additive Manufacturing % Schrumpf Filament 3D printing Green Part Debinding Brown Part Sintering Metal Part Industrieller Standard Prozess für Pulverspritzguss 7

8 Chancen und Perspektiven für die BASF Optimierungsmöglichkeiten für verfahrenstechnische Bauteile Steigerung der Effizienz des chemischen Prozesses Reduzierte Produktentwicklungszeit Ökologische und nachhaltige Lösungen Optimiertes Design form follows function Strömung Wärmeübertrag Durchmischung 8

9 Smart Manufacturing Simulation Design AM Finishing Testing Topologie, Geometrie 3-D-Printing Prozess CAM Simulation Materialkennwerte 9

10 Potential für den chemischen Prozess Potential für chemischen Prozess Konstruktion, Simulation Bauteileigenschaften Material Anisotrope Materialeigenschaften (Härte, Festigkeit, ) 3-D Druck Prozess Fertigungseigenschaften (Schrumpf, Verzug, ) Reproduzierbarkeit, Entwicklungsstand AM Technologie 10

11 Einfluss auf die gefertigte Komponente Part design Result Material 3D-P Process 11

12 Einfluss auf die gefertigte Komponente Part design Materialeigenschaften Material Result 3D-P Process Prozessparameter 12

13 Anforderungen in der chemischen Industrie Optimierungsparameter für die additive Fertigung Strömung & Temperaturübergang Durchmischung Material: chemische Beständigkeit Leichtbau Die Bauteilform hat einen entscheidenden Einfluss auf den späteren Prozess 13

14 Optimierung von Komponenten für die Verfahrenstechnik - Druckbehälter Konventionell AM optimiert Simulation Optimierte Parameter Wärmeübertrag Durchmisschung Spannungsverteilung 14

15 Optimierungsschritte Druckbehälter 3-D gedruckter Druckbehälter Komplexität Ausgangsbauteil Schritt 1 Schritt n+1 Schritt n+x Geometrieänderung 15

16 Optimierung von Komponenten für die Verfahrenstechnik Wärmübertrager Konventionell AM optimiert Simulation A A Optimierte Parameter Wärmeübertrag Durchströmung Bauteilzusammenbau 16

17 Gedrucktes Bauteil: Optimierter Wärmeübertrager Monolithisches Bauteil, kein Zusammenbau mehr erforderlich Bauteilreduzierung: 71 Bauteile 1 AM Bauteil Oberflächenvergrößerung sowie Optimierung der Durchströmung für einen gleichmäßigen Wärmeübertrag 17

18 Optimierung von Komponenten für die Verfahrenstechnik Statischer Mischer Conventional AM optimization Simulation Optimierte Parameter Wärmeübertrag Strömung Bauteilzusammenbau 18

19 Statischer Mischer mit integriertem Kühlsystem Mischen von hochviskosen Flüssigkeiten Reduzierung des Foulings durch die Strömungsoptimierung cooling channel Prozessangepasster Wärmeübertrag Modulare Bauweise 19

20 Entwicklungsprozess Additive Manufacturing Toleranz Supportstrukturen AMKonstruktion Orientierung Idee, Simulation AM Bauteil 20

21 Funktionelle Bauteile, Materialien & Lösungen Optimierungen von Komponenten für chemische Prozesse Fertigung auch extern BASF interne Lösungen Transfer Externer Kunde 21

GENERATIVE FERTIGUNG EIN GESAMTÜBERBLICK

GENERATIVE FERTIGUNG EIN GESAMTÜBERBLICK GENERATIVE FERTIGUNG EIN GESAMTÜBERBLICK Prof. Dr. Alexander Sauer MBE, Dipl.-Ing. Steve Rommel www.ipa.fraunhofer.de 0 1 0 1 0 1 0 1 0 1 Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg

Mehr

SWISS R&D in 3D-Printing und Additive Manufacturing

SWISS R&D in 3D-Printing und Additive Manufacturing SWISS R&D in 3D-Printing und Additive Manufacturing Dr. Manfred Schmid inspire AG, irpd, CH-9014 St. Gallen (manfred.schmid@inspire.ethz.ch) Verfahren Definition: Additive manufacturing (AM), n processes

Mehr

Innovation und Nachhaltigkeit durch e-manufacturing

Innovation und Nachhaltigkeit durch e-manufacturing Innovation und Nachhaltigkeit durch e-manufacturing Nicola Knoch, EOS GmbH, Krailling EOS wurde 1989 gegründet - Seit 2002 Weltmarktführer für High-End Laser-Sintersysteme EOS Geschichte 1989 Gründung

Mehr

1 EINLEITUNG 1 2 TECHNOLOGIE 23

1 EINLEITUNG 1 2 TECHNOLOGIE 23 IX INHALT 1 EINLEITUNG 1 1.1 Zielsetzung für das Buch 2 1.2 Industrielle Produktion im Wandel 4 1.3 Umgang mit neu aufkommenden Technologien 9 1.4 Begriffe der generativen Fertigungsverfahren 11 1.5 Einordnung

Mehr

3D Drucken Realität und Zukunft

3D Drucken Realität und Zukunft 3D Drucken Realität und Zukunft SLS & SLM Additive Manufacturing Vortrag anlässlich: ITZ Innovations Transfer Zentralschweiz AF Cluster CH 18. März 2014 Inspire institute for rapid product development

Mehr

Full-Service Engineering. www.hofmann-innovation.com

Full-Service Engineering. www.hofmann-innovation.com Full-Service Engineering Referent: Peter Mischke Geboren 1981 Studium Maschinenbau an der TU Ilmenau bis 2007 Vertiefung Technische Optik, Lichttechnik und Feinwerktechnik Quality Systems Manager der DGQ

Mehr

Möglichkeiten und Chancen. Möglichkeiten und Chancen additiver Fertigungsverfahren. Dr.-Ing. Eric Klemp. 5. Ostwestfälischer Innovationskongress

Möglichkeiten und Chancen. Möglichkeiten und Chancen additiver Fertigungsverfahren. Dr.-Ing. Eric Klemp. 5. Ostwestfälischer Innovationskongress Möglichkeiten und Chancen additiver Fertigungsverfahren Dr.-Ing. Eric Klemp 5. Ostwestfälischer Innovationskongress Dr. Eric Klemp - 30.10.2013 1 Agenda Die Entstehung des DMRC Die Technologie Forschung

Mehr

AM Technologien und deren Potentiale für den Maschinenbau. Dr.-Ing. Eric Klemp 1

AM Technologien und deren Potentiale für den Maschinenbau. Dr.-Ing. Eric Klemp 1 AM Technologien und deren Potentiale für den Maschinenbau Dr.-Ing. Eric Klemp 1 Agenda Kurzvorstellung DMRC Technologie Lasersintering Selective Laser Melting Fused Deposition Modelling Potentiale und

Mehr

Entworfen von der Natur. Produziert von uns.

Entworfen von der Natur. Produziert von uns. Industrieller 3D Druck Entworfen von der Natur. Produziert von uns. Unsere Leistungen Part Screening Das 3D Drucken von Metall Bauteilen ist eine relativ neue Technologie. Um das Potential in ihrem Produktportfolio

Mehr

3D Printing: von der Entwicklung bis zur Produktion i-net Technology Event an der FHNW Brugg-Windisch

3D Printing: von der Entwicklung bis zur Produktion i-net Technology Event an der FHNW Brugg-Windisch 3D Printing: von der Entwicklung bis zur Produktion i-net Technology Event an der FHNW Brugg-Windisch Ralf Schumacher Leiter der Gruppe für Medical Additive Manufacturing www.fhnw.ch/ima ralf.schumacher@fhnw.ch

Mehr

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit!

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Ralf Schindel, Geschäftsführer ralf.schindel@prodartis.ch prodartis AG Industrieller 3D-Druck Additive Manufacturing Rapid Prototyping Hoferbad 12 9050 Appenzell

Mehr

Additive Fertigung: State of the Art und Ausblick

Additive Fertigung: State of the Art und Ausblick Additive Fertigung: State of the Art und Ausblick Innovations- und Technologieveranstaltungen in Schaffhausen «Additive Fertigung: Wettbewerbsvorteil oder nicht?» - 27. Oktober 2014 A.B. Spierings Leiter

Mehr

3D Printing eine Übersicht Die Wertschöpfungskette und Datenaufbereitung i-net Technology Workshop 3D Printing an der FHNW Rosental Basel

3D Printing eine Übersicht Die Wertschöpfungskette und Datenaufbereitung i-net Technology Workshop 3D Printing an der FHNW Rosental Basel 3D Printing eine Übersicht Die Wertschöpfungskette und Datenaufbereitung i-net Technology Workshop 3D Printing an der FHNW Rosental Basel Ralf Schumacher Leiter der Gruppe für Medical Additive Manufacturing

Mehr

Herstellung von Prototypen aus Metallen und Kunststoffen

Herstellung von Prototypen aus Metallen und Kunststoffen Das Forschungsunternehmen der Herstellung von Prototypen aus Metallen und Kunststoffen Kooperationsforum Industrie und Forschung 22. November 2012 Dr. Rolf Seemann FOTEC Forschungs- und Technologietransfer

Mehr

3D Printing Technologie Verfahrensüberblick

3D Printing Technologie Verfahrensüberblick 3D Printing Technologie Verfahrensüberblick FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH Dr. Markus Hatzenbichler Engineering Technologies (TEC) Group Wiener Neustadt, 23.09.2015 Persönlicher Hintergrund

Mehr

Selective Laser Melting - Additivtechnologie für neue Wege der Produktgestaltung

Selective Laser Melting - Additivtechnologie für neue Wege der Produktgestaltung 1 Selective Laser Melting - Additivtechnologie für neue Wege der Produktgestaltung Univ.-Prof. Dr. Rudolf Pichler Institut für Fertigungstechnik Technische Universität Graz u www.tugraz.at 2 AGENDA Additive

Mehr

3D Printing: Chancen und Grenzen in der Medizinaltechnik i-net Technology Event an der FHNW in Basel

3D Printing: Chancen und Grenzen in der Medizinaltechnik i-net Technology Event an der FHNW in Basel 3D Printing: Chancen und Grenzen in der Medizinaltechnik i-net Technology Event an der FHNW in Basel Ralf Schumacher Leiter der Gruppe für Medical Additive Manufacturing www.fhnw.ch/ima ralf.schumacher@fhnw.ch

Mehr

Andreas Gebhardt. Rapid Prototyping. Werkzeug für die schnelle Produktentwicklung. Mit 166 Bildern und 37 Tabellen. Carl Hanser Verlag München Wien

Andreas Gebhardt. Rapid Prototyping. Werkzeug für die schnelle Produktentwicklung. Mit 166 Bildern und 37 Tabellen. Carl Hanser Verlag München Wien Andreas Gebhardt Rapid Prototyping Werkzeug für die schnelle Produktentwicklung Mit 166 Bildern und 37 Tabellen Carl Hanser Verlag München Wien Inhalt Vorwort 1 Definition 3 1 Von der Produktentwicklung

Mehr

How far can you imagine?

How far can you imagine? How far can you imagine? www.dmrc.de Dr. Eric Klemp - 03.12.2013 1 Möglichkeiten und Chancen additiver Fertigungsverfahren Dr.-Ing. Eric Klemp FORUM ZUKUNFTSVISION 3D-DRUCK Dr. Eric Klemp - 03.12.2013

Mehr

1. Anwendersymposium 2014 3D-Druck Metall: Generative Fertigung im Werkzeug- und Formenbau

1. Anwendersymposium 2014 3D-Druck Metall: Generative Fertigung im Werkzeug- und Formenbau 1. Anwendersymposium 2014 3D-Druck Metall: Generative Fertigung im Werkzeug- und Formenbau Marcus Felsch - LayerWise Wels 02.10.2014 WWW.3DSYSTEMS.COM NYSE:DDD Wer sind wir? 3D Systems LayerWise, mit Sitz

Mehr

3D DRUCK filament. für kreative 3d Drucke. laserdekoration

3D DRUCK filament. für kreative 3d Drucke. laserdekoration BRINGING LIFE TO PLASTICS 3D DRUCK filament für kreative 3d Drucke laserdekoration realisieren sie ihre ideen für coole designs MASTERBATCH FUR 3D DRUCK FiLAMENT Beim Fused Deposition Modeling kurz FDM

Mehr

RPT. a) Nennen Sie die verschiedenen Arten von Modelltypen und ihr Abstraktions- und Detaillierungsgrad, sowie die Funktionalitäten.

RPT. a) Nennen Sie die verschiedenen Arten von Modelltypen und ihr Abstraktions- und Detaillierungsgrad, sowie die Funktionalitäten. Kapitel 1 Aufgabe 1 a) Nennen Sie die verschiedenen Arten von Modelltypen und ihr Abstraktions- und Detaillierungsgrad, sowie die Funktionalitäten. b) In welchem Stadium der Produktentwicklung wird welcher

Mehr

ADDITIVE MANFACTURING: EIN PARADIGEMENWECHSEL IN KONSTRUKTION UND FERTIGUNG

ADDITIVE MANFACTURING: EIN PARADIGEMENWECHSEL IN KONSTRUKTION UND FERTIGUNG ADDITIVE MANFACTURING: EIN PARADIGEMENWECHSEL IN KONSTRUKTION UND FERTIGUNG REFERAT 3D-MODEL AG, VERKAUF 3D DRUCKER, 3D SCANNER, 3D SOFTWARE www.3d-model.ch, 043 243 90 36, sales@3d-model.ch Manufacturing

Mehr

Additive Manufacturing - Verfahren und Anwendungen

Additive Manufacturing - Verfahren und Anwendungen Additive Manufacturing - Verfahren und Anwendungen Funktionsweisen verschiedener Additive Manufacturing Verfahren (Begriffe, Prozesskette, Verfahren, Anwendungsbereiche) Prof. Dr.-Ing. Dirk Hennigs / Abb.1:

Mehr

Mehrwert durch 3D-Druck generieren

Mehrwert durch 3D-Druck generieren Mehrwert durch 3D-Druck generieren Zwei fundamentale Unterschiede von 3D-Druck zu traditionellen Produktionsverfahren No economies of scale Complexity for free Stückkosten Stückkosten Stückzahl Stückzahl

Mehr

Generative Verfahren in der Medizintechnik RapidTech Erfurt Sonderschau METAV Düsseldorf

Generative Verfahren in der Medizintechnik RapidTech Erfurt Sonderschau METAV Düsseldorf Generative Verfahren in der Medizintechnik RapidTech Erfurt Sonderschau METAV Düsseldorf Ralf Schumacher IMA Institut für Medizinal- und Analysetechnologien www.fhnw.ch/ima ralf.schumacher@fhnw.ch +41

Mehr

Metall Additive Manufacturing for Industry

Metall Additive Manufacturing for Industry Metall Additive Manufacturing for Industry Marcus Felsch - LayerWise 11.11.2014 WWW.3DSYSTEMS.COM NYSE:DDD Wer sind wir? 3D Systems LayerWise, mit Sitz in Leuven, Belgien, ist ein international führender

Mehr

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Industrie 4.0 Predictive Maintenance Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Anwendungsfälle Industrie 4.0 Digitales Objektgedächtnis Adaptive Logistik Responsive Manufacturing Intelligenter

Mehr

3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen

3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen 3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen Zur Person: Matthias Baldinger Management Consultant in Operations & Supply Chain Management Doktorand am betriebswissenschaftlichen Zentrum:

Mehr

ADDITIVE FERTIGUNG: NEUE WEGE IN DER MEDIZINTECHNIK

ADDITIVE FERTIGUNG: NEUE WEGE IN DER MEDIZINTECHNIK ADDITIVE FERTIGUNG: NEUE WEGE IN DER MEDIZINTECHNIK Dipl.-Ing. Matthias Gieseke Laser Zentrum Hannover, Germany Technologietag Laserlicht für die Medizintechnik Hamburg,14. Februar 2013 AGENDA Additive

Mehr

Metallpulverspritzgussteile und deren Veredelung in Luxury- Anwendungen

Metallpulverspritzgussteile und deren Veredelung in Luxury- Anwendungen Metallpulverspritzgussteile und deren Veredelung in Luxury- Anwendungen Prof. Carlo Burkhardt, Ph.D. Managing Director OBE Ohnmacht & Baumgärtner GmbH & Co. KG cburkhardt@obe.de 1 Geschichte Gegründet

Mehr

3D-Drucken Technik, Möglichkeiten, Grenzen

3D-Drucken Technik, Möglichkeiten, Grenzen 3D-Drucken Technik, Möglichkeiten, Grenzen Manfred Schmid inspire AG, irpd, CH-9014 St. Gallen (manfred.schmid@inspire.ethz.ch) inspire is the swiss competence center for production technology Inspire

Mehr

Step4Industries Juni 2017, Basel, Schweiz. Häcker & Co. Messen GmbH, 2016

Step4Industries Juni 2017, Basel, Schweiz. Häcker & Co. Messen GmbH, 2016 Step4Industries 20. - 22. Juni 2017, Basel, Schweiz AGENDA 1 LOCATION 2 KONZEPT 3 ZIELE 4 KONGRESS 5 VERANSTALTER Häcker & Co. Messen GmbH, 2016 www.haecker-messen.com 1. LOCATION Veranstaltungsort 1 Messe

Mehr

Grundlagen und Anwendungsbeispiele von Selective Laser Melting in der Luft- und Raumfahrt

Grundlagen und Anwendungsbeispiele von Selective Laser Melting in der Luft- und Raumfahrt Grundlagen und Anwendungsbeispiele von Selective Laser Melting in der Luft- und Raumfahrt E-Day 2015 Wien, 05.03.2015 Dr. Markus Hatzenbichler FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH Inhalt Einleitung

Mehr

Additive Kunststoffteilefertigung in der Praxis mit Blick auf Qualitätsmanagement und Selbstzertifizierung

Additive Kunststoffteilefertigung in der Praxis mit Blick auf Qualitätsmanagement und Selbstzertifizierung Additive Kunststoffteilefertigung in der Praxis mit Blick auf Qualitätsmanagement und Selbstzertifizierung Ralf Schindel, Geschäftsführer ralf.schindel@prodartis.ch prodartis AG Industrieller 3D-Druck

Mehr

Mehrwert durch intelligente technische Lösungen. Blechumformung für kleine und mittlere Serien & eine besondere Technologie

Mehrwert durch intelligente technische Lösungen. Blechumformung für kleine und mittlere Serien & eine besondere Technologie Mehrwert durch intelligente technische Lösungen Blechumformung für kleine und mittlere Serien & eine besondere Technologie Timeline 2015 Phoenix 3D Metaal BV 1998 2007 Strategie-Änderung 3D Umformen 2008

Mehr

Neue Möglichkeiten zur additiven Fertigung von metallischen Mikrobauteilen

Neue Möglichkeiten zur additiven Fertigung von metallischen Mikrobauteilen Neue Möglichkeiten zur additiven Fertigung von metallischen Mikrobauteilen Michael Kniepkamp Dresden 12. November 2015 Institut für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen Prof. Dr.-Ing.

Mehr

3D-Druck in der Industrie

3D-Druck in der Industrie 3D-Druck in der Industrie Erfolg garantiert? Fellbach, den 23.September 2014 Additive Manufacturing Hypecycle Entwicklungsstand der Technologien und Anwendungen» Prototyping bereits Realität» Dienstleister

Mehr

3D Drucken Neue industrielle Revolution oder vorübergehender Hype?

3D Drucken Neue industrielle Revolution oder vorübergehender Hype? 3D Drucken Neue industrielle Revolution oder vorübergehender Hype? Vortrag anlässlich: 14. THURGAUER TECHNOLOGYTAG 28. März 2014 Inspire institute for rapid product development irpd St. Gallen, Switzerland

Mehr

Fachhochschule Südwestfalen

Fachhochschule Südwestfalen Fachhochschule Südwestfalen Folie 2 (02/2013) 3.TechnologieDialog des Transferverbunds SWF Eine Hochschule für unsere Region Folie 3 (02/2013) Zahlenspiegel 2013 Stand: 2012/2013 Studiengänge insgesamt:

Mehr

Angebot und Kompetenz in Additive Manufacturing

Angebot und Kompetenz in Additive Manufacturing Angebot und Kompetenz in Additive Manufacturing Innovationen bei Siemens Presse- und Analysten-Event 8. Dezember 2015, CEO Digital Factory siemens.com/innovationen Das Internet revolutioniert die Wirtschaft

Mehr

3D-Druck Chancen für die Spritzgussindustrie

3D-Druck Chancen für die Spritzgussindustrie 3D-Druck Chancen für die Spritzgussindustrie MEDTECH-Anwendungen und Potenziale Das Freiamt - eine innovative Wirtschaftsregion 1 3D-Druck: Was bisher geschah Vom Rapid Prototyping zu additiver Fertigung:

Mehr

Gummikissen-Umformtechnologie

Gummikissen-Umformtechnologie Your partner in creative sheet metal Gummikissen-Umformtechnologie Verfahren zur Herstellung von Blechteilen mit fließenden Geometrien mit Stückzahlen von 1 bis 5000 / Jahr Phoenix 3D Metaal, Fijenhof

Mehr

3D-Drucker und Ressourceneffizienz

3D-Drucker und Ressourceneffizienz 3D-Drucker und Ressourceneffizienz EffNet - 16. Treffen der Netzwerkpartner Koblenz, 22. Mai 2014 Dr. Hartmut Stahl 3D Printing Defined by ASTM International (ASTM 2792-12): Additive Manufacturing (AM)

Mehr

3D-Druck Impulsreferat

3D-Druck Impulsreferat Impulsreferat Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung Julius-Maximilians-Universität Würzburg Netzwerktreffen Würzburg, 26. Januar 2015 Wird die Welt verändern? Quelle: The Economist

Mehr

Professional 3D-Printing Forum 3D-Lohnfertiger in der EU: Auf was muss ich achten?

Professional 3D-Printing Forum 3D-Lohnfertiger in der EU: Auf was muss ich achten? Professional 3D-Printing Forum 3D-Lohnfertiger in der EU: Auf was muss ich achten? Zur Person: Matthias Baldinger Doktorand am betriebswissenschaftlichen Zentrum: Supply Chain Fragestellungen rund um 3D-Druck

Mehr

Fachtagung der Industrieplattform 3D-Druck am 22.1.2014 beim VDMA Additive Fertigungsverfahren

Fachtagung der Industrieplattform 3D-Druck am 22.1.2014 beim VDMA Additive Fertigungsverfahren Fachtagung der Industrieplattform 3D-Druck am 22.1.2014 beim VDMA Additive Fertigungsverfahren Quelle: Hannes Grobe/AWI Dr.Markus Rainer Gebhardt, Heering, VDMA VDMA 3D-Druck im VDMA 3D-Druck ist Maschinenbau-Thema

Mehr

Gemeinsame Pressekonferenz von Siemens und KUKA

Gemeinsame Pressekonferenz von Siemens und KUKA Gemeinsame Pressekonferenz von Siemens und KUKA Redner Manfred Gundel CEO KUKA Roboter GmbH Dr. Robert Neuhauser CEO Business Unit Motion Control Systems, Siemens-Division Drive Technologies Seite 2 Wandel

Mehr

NEWSLETTER Update April 2015

NEWSLETTER Update April 2015 Concept Tool NEWSLETTER Update April 2015 Product Development Group Zurich Produktentwicklungsgruppe Zürich Mit dem Ziel, die noch unausgeschöpften Möglickeiten der Additiven Fertigung (AM) aufzuzeigen,

Mehr

Additive Manufacturing erobert die Industrie

Additive Manufacturing erobert die Industrie Corneliusstraße 4 PRESSEINFORMATION 60325 Frankfurt am Main GERMANY Telefon +49 69 756081-0 Telefax +49 69 756081-11 E-Mail presse@vdw.de von Sylke Becker Telefon +49 69 756081-33 Telefax +49 69 756081-11

Mehr

Generative Fertigungsverfahren Additive Manufacturing und 3D Drucken für Prototyping - Tooling - Produktion

Generative Fertigungsverfahren Additive Manufacturing und 3D Drucken für Prototyping - Tooling - Produktion Andreas Gebhardt Generative Fertigungsverfahren Additive Manufacturing und 3D Drucken für Prototyping - Tooling - Produktion 4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage EXTRA Mit kostenlosem E-Book Inhaltsverzeichnis

Mehr

DMRC. 3D-Druck in Entwicklung & Konstruktion. 22. Januar Dr.-Ing. Eric Klemp 1

DMRC. 3D-Druck in Entwicklung & Konstruktion. 22. Januar Dr.-Ing. Eric Klemp 1 DMRC 3D-Druck in Entwicklung & Konstruktion 22. Januar 2014 Dr.-Ing. Eric Klemp 1 Agenda Das DMRC Technologie Selective Laser Melting Lasersintering Fused Deposition Modelling Anwendungen in Entwicklung

Mehr

Schüttgut-Simulation im Zementanlagenbau

Schüttgut-Simulation im Zementanlagenbau Lisa Schrader AG R&D Technical Calculations Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Die neue Dimension des Anlagenbaus Business Area Business Unit Marine Systems Process Technologies Resource Technologies

Mehr

3D Valley Conference ACAM. Live Präsentation

3D Valley Conference ACAM. Live Präsentation 3D Valley Conference ACAM Live Präsentation Forschungspartner Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT www.ilt.fraunhofer.de Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT www.ipt.fraunhofer.de KEX

Mehr

Rapid Manufacturing (RM) - neuartige Produktionstechnologien für die Medizinalbranche und für den OP

Rapid Manufacturing (RM) - neuartige Produktionstechnologien für die Medizinalbranche und für den OP Rapid Manufacturing (RM) - neuartige Produktionstechnologien für die Medizinalbranche und für den OP Ralf Schindel schindel@inspire.ethz.ch Stefan Buob, Gideon Levy, Adriaan Spierings inspire irpd ein

Mehr

Vom Prototyping zum E-Manufacturing SLS-Technologie Beispiele in Metall und Kunststoff Ronald Hopp, Initial

Vom Prototyping zum E-Manufacturing SLS-Technologie Beispiele in Metall und Kunststoff Ronald Hopp, Initial Sprechstunde LEICHTBAU weniger ist mehr, additive Fertigung Vom Prototyping zum E-Manufacturing Beispiele in Metall und Kunststoff Ronald Hopp, Initial Sprechstunde Leichtbau 06.05.2015 Vom Prototyping

Mehr

Kompetenzzentrum Additive Fertigungsverfahren

Kompetenzzentrum Additive Fertigungsverfahren Quelle: http://imageshack.us/photo/my-images/167/44borstenstylefj7.jpg/ Kompetenzzentrum Additive Fertigungsverfahren Stéphanie Baumann 9. Kunden-Erfahrungsaustausch, 20. September 2012 Additive Fertigungsverfahren

Mehr

Hylight Innovative Hybrid-Leichtbautechnologie für die Automobilindustrie

Hylight Innovative Hybrid-Leichtbautechnologie für die Automobilindustrie Hylight Innovative Hybrid-Leichtbautechnologie für die Automobilindustrie Hochschule trifft Mittelstand 13. Juli 2011 IKV, Campus Melaten, Aachen Dipl.-Ing. Klaus Küsters Gliederung Anwendung von Hybridbauteilen

Mehr

Additively PRO Bringen Sie 3D-Druck in Ihrem Unternehmen voran!

Additively PRO Bringen Sie 3D-Druck in Ihrem Unternehmen voran! Additively PRO Bringen Sie 3D-Druck in Ihrem Unternehmen voran! Executive Summary 3D-Druck macht den Sprung zur Produktionstechnologie und eröffnet neue Möglichkeiten im Supply Chain Setup und Produktdesign.

Mehr

DVS/VDI-Forschungsseminar 2010. und fertigungsgerechte. Einsatz generativer. Prof. Dr.-Ing. Peter Köhler. Dipl.-Ing.

DVS/VDI-Forschungsseminar 2010. und fertigungsgerechte. Einsatz generativer. Prof. Dr.-Ing. Peter Köhler. Dipl.-Ing. DVS/VDI-Forschungsseminar 2010 Anforderungen an funktions- und fertigungsgerechte Produktmodelle beim Einsatz generativer Herstellungsverfahren Prof. Dr.-Ing. Peter Köhler unter Mitarbeit von Dipl.-Ing.

Mehr

Fortschritt durch Leichtigkeit. Leichtbau trifft Schwerlast

Fortschritt durch Leichtigkeit. Leichtbau trifft Schwerlast Fortschritt durch Leichtigkeit Leichtbau trifft Schwerlast Agenda Die LEIBER Group GmbH & Co. KG Leichtbau Der Weg zum optimierten Luftbalgträger Ausblick Leiber in Zahlen 2 autarke Produktionsstandorte

Mehr

«Stolperstein oder Goldgrube» Additive Fertigung in der Medizinaltechnik Technische Rundschau - Professional 3D Printing Tagung, 2015 FHNW in Windisch

«Stolperstein oder Goldgrube» Additive Fertigung in der Medizinaltechnik Technische Rundschau - Professional 3D Printing Tagung, 2015 FHNW in Windisch «Stolperstein oder Goldgrube» Additive Fertigung in der Medizinaltechnik Technische Rundschau - Professional 3D Printing Tagung, 2015 FHNW in Windisch www.mimedis.com Ralf Schumacher Leiter der Gruppe

Mehr

11. Coachulting Forum. 11. März 2015 Quadrium, Wernau. Mit dem Arburg Freeformer auf dem Weg zur Kleinserie. Andreas Kleinfeld

11. Coachulting Forum. 11. März 2015 Quadrium, Wernau. Mit dem Arburg Freeformer auf dem Weg zur Kleinserie. Andreas Kleinfeld 11. Coachulting Forum 11. März 2015 Quadrium, Wernau Mit dem Arburg Freeformer auf dem Weg zur Kleinserie Andreas Kleinfeld - Vorstellung Unternehmen Fa. Hachtel - Additive Fertigung im Hause Hachtel -

Mehr

auch Bauteile gemäß Kundenspezifikation an.

auch Bauteile gemäß Kundenspezifikation an. in Sexau bei Freiburg i.br. ist Teil der maxon motor AG, dem weltweit führenden Anbieter von hochpräzisen Antriebssystemen aus der Schweiz. maxon ceramic verfügt über ein umfangreiches Know-how und über

Mehr

Motivation u. Trends in der Fertigungstechnik

Motivation u. Trends in der Fertigungstechnik Lehrstuhl für Umformtechnik Department Product Engineering Selektives Laserschmelzen Potentiale und Herausforderungen Bruno Buchmayr we are forming the FUTURE... Montanuniversität Leoben Bruno.Buchmayr@unileoben.ac.at

Mehr

Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives 2014

Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives 2014 Klaus Helmrich, Mitglied des Vorstands der Siemens AG Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives 2014 siemens.com/sps-messe Divisionen (Globale P&L) Go-to-market Siemens Vision 2020 Amerika Mittlerer Osten,

Mehr

EINLADUNG FORSCHUNGSDIALOG RHEINLAND 3D-DRUCK IN DER INDUSTRIELLEN PRAXIS 8. DEZEMBER 2016, SOLINGEN

EINLADUNG FORSCHUNGSDIALOG RHEINLAND 3D-DRUCK IN DER INDUSTRIELLEN PRAXIS 8. DEZEMBER 2016, SOLINGEN EINLADUNG FORSCHUNGSDIALOG RHEINLAND 3D-DRUCK IN DER INDUSTRIELLEN PRAXIS 8. DEZEMBER 2016, SOLINGEN Sehr geehrte Damen und Herren, die Industrie- und Handelskammern des Rheinlandes laden Sie herzlich

Mehr

InnovationsIMPULS 3D-Druck in der Praxis. Udo Gehrmann, Fertigungsleiter

InnovationsIMPULS 3D-Druck in der Praxis. Udo Gehrmann, Fertigungsleiter InnovationsIMPULS 3D-Druck in der Praxis Udo Gehrmann, Fertigungsleiter Agenda -Kurzvorstellung unseres Unternehmens -Erzeugung digitaler Daten -optische Messtechnik - Dateiformate -3D Druck in der Praxis

Mehr

Additive Manufacturing mit Lasersintern (fast) unbeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten in der industriellen Fertigung

Additive Manufacturing mit Lasersintern (fast) unbeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten in der industriellen Fertigung Additive Manufacturing mit Lasersintern (fast) unbeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten in der industriellen Fertigung FKM Kurzvorstellung FKM, der Name ist Programm (funktionsfähige Bauteile aus Kunststoff

Mehr

Die neue Irpd AG: Dienstleistung & Forschung auf einer Ebene. Irpd AG, St. Gallen,

Die neue Irpd AG: Dienstleistung & Forschung auf einer Ebene. Irpd AG, St. Gallen, Die neue Irpd AG: Dienstleistung & Forschung auf einer Ebene Irpd AG, St. Gallen, Inhalte Teil I: Irpd AG Institute for rapid product / process development JV mit UNITED GRINDING Group AG Organisation

Mehr

Additive Fertigung das massgeschneiderte Massenprodukt

Additive Fertigung das massgeschneiderte Massenprodukt Additive Fertigung das massgeschneiderte Massenprodukt ETIF Empa Technology & Innovation Forum Industrie 4.0: Der intelligente Werkplatz der Zukunft Donnerstag, 12. November 2015 Dr. Pierangelo Gröning

Mehr

Voraussetzungen additiver Fertigung und deren Bedeutung für die industrielle Produktion

Voraussetzungen additiver Fertigung und deren Bedeutung für die industrielle Produktion Voraussetzungen additiver Fertigung und deren Bedeutung für die industrielle Produktion - Prozesse - Qualitätsaspekte - Standardisierung A.B. Spierings Manager R&D SLM Inspire AG institute for rapid product

Mehr

IMW - Institutsmitteilung Nr. 33 (2008) 61

IMW - Institutsmitteilung Nr. 33 (2008) 61 IMW - Institutsmitteilung Nr. 33 (2008) 61 Optimierte Metallpulvermischungen für das Selektive Lasersintern von Entlüftungsstrukturen bei Spritzgusswerkzeugen Siemann, E. Im Rahmen eines EFRE-Forschungsprojektes

Mehr

Generative Fertigung von Endprodukten

Generative Fertigung von Endprodukten Fachvortrag im Rahmen des 4. Lübecker Werkstofftages, IHK zu Lübeck Generative Fertigung von Endprodukten Institut für CIM-Technologietransfer der Fachhochschule Kiel email: thomas.abraham@fh-kiel.de homepage:

Mehr

Emotional Engineering sorgt für Vernetzung und Innovationen im Leichtbau. Hannover. Design zum Anfassen und Werkstoffe zum Erleben darum geht

Emotional Engineering sorgt für Vernetzung und Innovationen im Leichtbau. Hannover. Design zum Anfassen und Werkstoffe zum Erleben darum geht Pressemitteilung HANNOVER MESSE 2016 (Montag, 25., bis Freitag, 29. April): 8. April 2016 Neues Konzept auf der Industrial Supply: Emotional Engineering sorgt für Vernetzung und Innovationen im Leichtbau

Mehr

FRAUNHOFER AUSTRIA RESEARCH

FRAUNHOFER AUSTRIA RESEARCH FRAUNHOFER AUSTRIA RESEARCH Ersatzteiltagung Siemens Forum Linz Auswirkungen von generativer Fertigung auf Logistik und Aftersales Linz, 1. Dipl.-Ing. Arko Steinwender Wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschungskoordination

Mehr

Industrie 4.0. Flexibilität. Kommunikation. Innovation. Konfiguration. Einladung nach Hannover zur MuM Industry Vision

Industrie 4.0. Flexibilität. Kommunikation. Innovation. Konfiguration. Einladung nach Hannover zur MuM Industry Vision Kommunikation Einladung nach Hannover zur MuM Industry Vision Industrie 4.0 Innovation Konfiguration Flexibilität Donnerstag, 20. Oktober 2016 Landhaus am See Seeweg 27 29 30827 Garbsen www.mumvision.de

Mehr

Digitale Fabrik mit Siemes PLM

Digitale Fabrik mit Siemes PLM Digitale Fabrik mit Siemes PLM Der Weg zur Digitalen Fabrik von digitalen Möglichkeiten bis zur realen Umsetzung Fertigungs- und Logistikplanung Dipl.-Ing. Andreas Madlencnik Solution Consultant Digital

Mehr

Rapid Manufacturing Neue Herausforderungen für generative Fertigungsverfahren

Rapid Manufacturing Neue Herausforderungen für generative Fertigungsverfahren Rapid Manufacturing Neue Herausforderungen für generative Fertigungsverfahren Dipl.-Ing. Jens Hoffmann Einleitung In den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts begann die stürmische Entwicklung neuer

Mehr

Einfach. Innovativ. Ihr schneller Weg zum Forschungspartner. Additive Fertigungsverfahren: Industrieller 3D-Druck

Einfach. Innovativ. Ihr schneller Weg zum Forschungspartner. Additive Fertigungsverfahren: Industrieller 3D-Druck Einfach. Innovativ. Ihr schneller Weg zum Forschungspartner Additive Fertigungsverfahren: Industrieller 3D-Druck 24. November 2015 Additive Fertigungsverfahren: Industrieller 3D-Druck Unter dem Stichwort

Mehr

Laser zur Darstellung von. Struktur- und Funktionskeramiken

Laser zur Darstellung von. Struktur- und Funktionskeramiken Laser zur Darstellung von Struktur- und Funktionskeramiken S. Engler, J. Günster, J.G. Heinrich Technische Universität Clausthal The Lase wde Inhalt: Folie 1 Selektives Lasersintern im Pulverbett Lagenweise

Mehr

Lassen Sie uns miteinander reden!

Lassen Sie uns miteinander reden! Optimale Werkzeugkühlung Mission unmöglich? Lassen Sie uns miteinander reden! SLM Selektives Laserschmelzen Ziel 100-prozentig erreicht SLM-Technologie: Selektives Laserschmelzen Selektives Laserschmelzen,

Mehr

Prof. Dr. Roland Friedrich. Rapid Prototyping. Departement Maschinenbau und Produktion. Rapid Prototyping Kap. 0 Seite 1

Prof. Dr. Roland Friedrich. Rapid Prototyping. Departement Maschinenbau und Produktion. Rapid Prototyping Kap. 0 Seite 1 Rapid Prototyping Kap. 0 Seite 1 Rapid Prototyping Departement Maschinenbau und Produktion Rapid Prototyping Kap. 0 Seite 2 Vorwort: Wer zu früh an die Kosten denkt, tötet die Kreativität. Wer zu spät

Mehr

Prozessselektion und -qualifizierung. Wie wirken sich die unterschiedliche Rahmenbedingungen in Entwicklung und Fertigung aus?

Prozessselektion und -qualifizierung. Wie wirken sich die unterschiedliche Rahmenbedingungen in Entwicklung und Fertigung aus? Prozessselektion und -qualifizierung Wie wirken sich die unterschiedliche Rahmenbedingungen in Entwicklung und Fertigung aus? Geiger, M.: Coachulting Rapid Technologien ist mehr als 3D Drucken Nutzung

Mehr

SAP 3D Visual Enterprise. Sebastian Budnik, SAP Deutschland SE & Co. KG 25.11.2015

SAP 3D Visual Enterprise. Sebastian Budnik, SAP Deutschland SE & Co. KG 25.11.2015 SAP 3D Visual Enterprise Sebastian Budnik, SAP Deutschland SE & Co. KG 25.11.2015 WARUM VISUALISIERUNG? 2014 SAP AG. All rights reserved. Internal 2 Warum sind Visualisierungen wichtig? Schnelleres & besseres

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Externe

Studien- und Prüfungsordnung für Externe Studien- und Prüfungsordnung für Externe in Master- Studienprogrammen der Hochschule Aalen in Kooperation mit der Weiterbildungsakademie (WBA) vom 4. März 2016 Lesefassung vom 4. März 2016 Am 27. Januar

Mehr

Rapid Prototyping. Werkzeuge für die schnelle Produktentstehung. Bearbeitet von Andreas Gebhardt

Rapid Prototyping. Werkzeuge für die schnelle Produktentstehung. Bearbeitet von Andreas Gebhardt Rapid Prototyping Werkzeuge für die schnelle Produktentstehung Bearbeitet von Andreas Gebhardt 2., vollständig überarbeitete Auflage 2000. Buch. XVIII, 409 S. Hardcover ISBN 978 3 446 21242 8 Format (B

Mehr

Disruptiver Change Prozess durch 3 D Druck in der industriellen Wertschöpfungskette. Prof. Dr.-Ing. C. Emmelmann

Disruptiver Change Prozess durch 3 D Druck in der industriellen Wertschöpfungskette. Prof. Dr.-Ing. C. Emmelmann Development Consulting Education Research Vom Light Engineering zur Bionic Production Disruptiver Change Prozess durch 3 D Druck in der industriellen Wertschöpfungskette Prof. Dr.-Ing. C. Emmelmann LZN

Mehr

Creative Prototyping. Innovation besteht darin, zu sehen, was alle sehen und dabei zu denken, was sonst niemand gedacht hat. Quelle: Unbekannt V 1.

Creative Prototyping. Innovation besteht darin, zu sehen, was alle sehen und dabei zu denken, was sonst niemand gedacht hat. Quelle: Unbekannt V 1. Creative Prototyping Innovation besteht darin, zu sehen, was alle sehen und dabei zu denken, was sonst niemand gedacht hat. Quelle: Unbekannt Agenda Creative Prototyping der kurze Weg von der Idee zum

Mehr

Concept Tool. Sponsorendossier. Foto: www.4.bp.blogspot.com

Concept Tool. Sponsorendossier. Foto: www.4.bp.blogspot.com Concept Tool Sponsorendossier Foto: www.4.bp.blogspot.com INNOVATION based on AM Seien Sie mit uns dabei! Wir glauben an zukunftsweisende Technologien mit bisher ungenutzten und grenzenlosen Möglichkeiten:

Mehr

Science to Market. Programm

Science to Market. Programm 3D-Druck Workshop Herzlich Willkommen Ihr Hightech Zentrum Team Programm Begrüssung Einführung Von der Idee zum Design Kurze Pause Dienstleister und Anwender Ein Schweizer 3D-Drucker Was kommt nach dem

Mehr

3D DRUCK: DIE ZUKUNFT

3D DRUCK: DIE ZUKUNFT 3D DRUCK: DIE ZUKUNFT DIE WICHTIGSTEN ERFINDUNGEN DER MENSCHHEIT IM 21. JAHRHUNDERT Wissenschaftliche und technologische Revolution oder die Revolution der Intelligenz. Das 21. Jahrhundert als Verbindung

Mehr

3D Druckverfahren. Materialien:

3D Druckverfahren. Materialien: 3D Druckverfahren Stereolithographie Von einer 3D-Datei ausgehend wird das Bauteil von unten nach oben in einem Gefäß mit flüssigem Epoxidaufgeschichtet, welches wiederum aushärtet, sobald es von einem

Mehr

RAPID MANUFACTURING CENTER FOR BUSINESS, KNOWLEDGE AND INNOVATION

RAPID MANUFACTURING CENTER FOR BUSINESS, KNOWLEDGE AND INNOVATION RAPID MANUFACTURING CENTER FOR BUSINESS, KNOWLEDGE AND INNOVATION Stiftung Rapid Manufacturing Zentrum ist ein Offenes Verband für Zusammenarbeit mit Forschungseinstellungen, Organisationen und professionellen

Mehr

Additive Fertigung von Aluminiumbauteilen Einsatz im Entwicklungsprozess und in der Serienfertigung. Gerald Galert, Coachulting Forum, 2.

Additive Fertigung von Aluminiumbauteilen Einsatz im Entwicklungsprozess und in der Serienfertigung. Gerald Galert, Coachulting Forum, 2. Additive Fertigung von Aluminiumbauteilen Einsatz im Entwicklungsprozess und in der Serienfertigung Agenda citim GmbH Leistungsspektrum Additive Fertigung von Aluminium-Bauteilen Additive Fertigung von

Mehr

Topologieoptimierung und additive Fertigung in der Produktentwicklung für die Nutzfahrzeugtechnik

Topologieoptimierung und additive Fertigung in der Produktentwicklung für die Nutzfahrzeugtechnik Topologieoptimierung und additive Fertigung in der Produktentwicklung für die Nutzfahrzeugtechnik 10. Altair Anwendertreffen für Hochschulen Böblingen, 7. März 2016 Karsten Hilbert, Maximilian Ley, Mathias

Mehr

Ihr Partner für innovative Fertigung

Ihr Partner für innovative Fertigung Broschüre: Renishaw Solution Center für generative Fertigung Ihr Partner für innovative Fertigung Laserschmelzsysteme für industrielle Anwendungen Weltweites Netz von Solution Centern Anwendungskompetenz

Mehr

On the way to Industrie 4.0 Driving the Digital Enterprise

On the way to Industrie 4.0 Driving the Digital Enterprise On the way to Industrie 4.0 Driving the Digital Enterprise Anton S. Huber CEO Digital Factory Division Das Internet revolutioniert die Wirtschaft und führt zu enormen Herausforderungen für Fertigungsunternehmen

Mehr

On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing

On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing On the way to Industrie 4.0 Digitalization in Machine Tool Manufacturing Dr. Wolfgang Heuring CEO Business Unit Motion Control, Siemens AG siemens.com/emo Digital Factory Durchgängiges Produktportfolio

Mehr

Einführung in NX for Simulation, die multidisziplinäre (multiphysik) Simulationsplattform von Siemens PLM Software

Einführung in NX for Simulation, die multidisziplinäre (multiphysik) Simulationsplattform von Siemens PLM Software Dr. Helge Tielbörger und Michael Mahler Einführung in NX for Simulation, die multidisziplinäre (multiphysik) Simulationsplattform von Siemens PLM Software Smarter decisions, better products. Agenda Page

Mehr