Entwicklung Rohstoffmärkte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Entwicklung Rohstoffmärkte"

Transkript

1 BTV Marktinformation Firmenkunden 1.9. Entwicklung Rohstoffmärkte Seite 1/5 Entwicklung Rohstoffmärkte Aktuelle Entwicklung an den Rohstoffmärkten Trend ggü. Vormonat Aktuell Kalenderj. Tief/Hoch historische Entwicklung (Änderung in %) Tief Hoch lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre Edelmetalle Gold (USD/Feinunze) 1.17,4 1.77, 1.36,2-6,28% -11,83% -36,21% -1,95% Silber (USD/Feinunze) 14,6 13,93 18,48-6,65% -23,28% -56,61% -25,81% Platin (USD/Feinunze) 987, 94, ,75-17,92% -28,45% -37,6% -36,12% Palladium (USD/Feinunze) 581,97 518, 833, -26,19% -32,5% -1,33% +11,81% Energierohstoffe Rohöl Brent (USD/Barrel) 48,7 42,69 67,77-15,5% -5,89% -57,37% -37,14% Rohöl WTI (USD/Barrel) 44,13 38,22 61,36-17,44% -52,41% -54,23% -4,57% Erdgas (USD/1 Liter) 2,66 2,48 3,35-8,9% -33,17% -1,12% -3,% Heizöl (USD/MMBtu) 4,79 36,75 54,31-16,72% -44,86% -51,9% -25,33% Industriemetalle Aluminium (USD/Tonne) 1.63, 1.56, ,5-12,31% -21,48% -18,3% -22,6% Kupfer (USD/Tonne) 5.354, 4.857, , -14,83% -22,82% -31,74% -28,92% Nickel (USD/Tonne) 1.65, 9.35, , -32,25% -48,1% -38,93% -55,65% London Rohstahl (USD/Tonne) 125, 125, 49, -74,49% -71,91% -61,24% nicht verf. Agrar- und Landwirtschaft Baumwolle (USD/Pfund),63,57,68 +5,% -4,55% -17,11% -3,% Weizen (EUR je Tonne) 148, 143, 26,75-26,% -12,56% -44,5% -35,2% Kaffee (USD/Pfund) 1,18 1,15 1,68-29,34% -38,54% -27,61% -37,57% Bauholz (USD/1. Board Feet) 229,1 229,1 329,1-3,15% -31,2% -16,69% +6,6% Die Preise der Edelmetalle sind im vergangenen Monat aufgrund der Turbulenzen rund um China zeitweise angestiegen, insbesondere Gold konnte von seiner Rolle als sicherer Hafen profitieren. Da Marktteilnehmer aufgrund des unsicheren Marktumfelds vermehrt auf eine Verschiebung der US-Zinswende spekulierten, wurde der Goldpreis zusätzlich unterstützt. Nun steht vor allem die Zinsentscheidung am 17. September im Fokus - wenn die Fed entgegen der überwiegenden Markterwartung den Leitzins bereits bei dieser Sitzung anhebt, könnte dies den Goldpreis kurzfristig belasten. Die Energierohstoffe entwickelten sich im vergangenen Monat sehr volatil. Die Rohölpreise sind im Zuge der Marktturbulenzen im August deutlich abgestürzt, so erreichte die Nordseesorte Brent mit Notierungen unter 43 USD/Barrel die tiefsten Stände seit rund 6,5 Jahren. Mittlerweile hat sich die Stimmung jedoch verbessert und die Preise haben sich von ihren Tiefs erholt. Für einen nachhaltigen Preisanstieg fehlt jedoch noch die Grundlage, da es bislang keine Anzeichen für eine Verringerung des globalen Überangebots gibt. Auch die Industriemetalle litten im August unter den Marktturbulenzen und der Sorge um eine von China ausgehende Abschwächung des globalen Wachstums. Nach dem Erreichen von Mehrjahrestiefs kam es in den vergangenen Tagen aufgrund der besseren Stimmungslage zu einer moderaten Erholung. Legende: Trend: Ihre Ansprechpartner für Rückfragen: starke Aufwärtsbewegung Die Basis für den kurzfristigen Trend ist das Mittel aus leichte Aufwärtsbewegung sämtlichen Laufzeiten. Es werden die aktuellen Zinssätze Helmut Pfurtscheller Tel. +43/() Seitwärtsbewegung mit den Werten des vergangenen Monats verglichen. Mag. Martin Klaunzner Tel. +43/() leichte Abwärtsbewegung Ingrid Hölzl Tel. +43/() starke Abwärtsbewegung Vergleichsstichtag: mit 1.9. Quellen: Reuters, Internet, BTV. Die Beiträge in dieser Publikation dienen lediglich der Information. Die BTV prüft ihr Informationsangebot sorgfältig. Dennoch bitten wir um Verständnis, dass wir diese Informationen ohne Gewähr für die

2 BTV Marktinformation Firmenkunden 1.9. Entwicklung Rohstoffmärkte Seite 2/5 Charts Edelmetalle Entwicklung Gold (USD/Feinunze) 5 4 Silber Entwicklung Silber (USD/Feinunze) 2 Periode gleit. Mittelw. (Silber) Gold 2 Periode gleit. Mittelw. (Gold) Entwicklung Platin (USD/Feinunze) 1. Entwicklung Palladium (USD/Feinunze) Platin 2 Periode gleit. Mittelw. (Platin) Palladium 2 Periode gleit. Mittelw. (Palladium)

3 BTV Marktinformation Firmenkunden 1.9. Entwicklung Rohstoffmärkte Seite 3/5 Charts Energierohstoffe 16 Entwicklung Rohöl Brent (USD/Barrel) 16 Entwicklung Rohöl WTI (USD/Barrel) Brent 2 Periode gleit. Mittelw. (Brent) 4 2 WTI 2 Periode gleit. Mittelw. (WTI) Entwicklung Erdgas (USD/1 Liter) 14 Entwicklung Heizöl (USD/MMBtu) 12 1 Erdgas 2 Periode gleit. Mittelw. (Erdgas) Heizöl 2 Periode gleit. Mittelw. (Heizöl)

4 BTV Marktinformation Firmenkunden 1.9. Entwicklung Rohstoffmärkte Seite 4/5 Charts Industriemetalle 4. Entwicklung Aluminium (USD/Tonne) 12. Entwicklung Kupfer (USD/Tonne) Aluminium 2 Periode gleit. Mittelw. (Aluminium) Kupfer 2 Periode gleit. Mittelw. (Kupfer) Entwicklung Nickel (USD/Tonne) 6 Entwicklung London Rohstahl (USD/Tonne) London Rohstahl 5. Nickel 5 38 Periode gleit. Mittelw. (London Rohstahl) 4. 2 Periode gleit. Mittelw. (Nickel)

5 BTV Marktinformation Firmenkunden 1.9. Entwicklung Rohstoffmärkte Seite 5/5 Charts Agrar- und Landwirtschaft 2,5 Entwicklung Baumwolle (USD/Pfund) 3 Entwicklung Weizen (EUR/Tonne) 2, 1,5 Baumwolle 2 Periode gleit. Mittelw. (Baumwolle) , 1,5, Weizen 2 Periode gleit. Mittelw. (Weizen) 3,5 Entwicklung Kaffee (USD/Pfund) 5 Entwicklung Bauholz (USD/1. Board Feet) 3, 2,5 2, 4 3 1,5 2 1,,5, Kaffee 2 Periode gleit. Mittelw. (Kaffee) 1 Bauholz 2 Periode gleit. Mittelw. (Bauholz)

TREASURY. Überblick Rohstoffe. Ethanol Kerosin Kohle Rohöl (Brent und WTI) Hafer Mais Reis Weizen Kaffee (Arabica und Robusta) Kakao Tee Zucker

TREASURY. Überblick Rohstoffe. Ethanol Kerosin Kohle Rohöl (Brent und WTI) Hafer Mais Reis Weizen Kaffee (Arabica und Robusta) Kakao Tee Zucker Überblick Rohstoffe Kategorie Energierohstoffe Getreide Genussmittel Sonstige Agrarprodukte Edelmetalle Industriemetalle Rohstoffindizes Indikator Erdgas (Henry Hub) Ethanol Kerosin Kohle Rohöl (Brent

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Rohstoffpreise legen etwas zu Rückblick: Mit wenigen Ausnahmen legten die Preise für Rohstoffe in den vergangenen Wochen zu. Die Verteuerung war relativ einheitlich über die meisten Rohstoffbereiche hinweg

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Rohstoffpreise steigen ist das die Trendwende? Rückblick: Zwar gilt nach wie vor, dass übervolle Lager, eine sehr hohe Produktion und eine unauffällig steigende Nachfrage im Energiebereich kaum nachhaltige

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Bodenbildung bei Rohstoffpreisen Rückblick: Die Rohstoffpreise haben sich in den vergangenen Wochen stabilisiert, nicht mehr und nicht weniger. Während Energieund Agrarrohstoffe im Preis zulegten, haben

Mehr

MARKTPERFORMANCE AUSGABE 08/14 31/08/2014

MARKTPERFORMANCE AUSGABE 08/14 31/08/2014 MARKTPERFORMANCE AUSGABE 08/14 31/08/2014 08 I 2014 EXECUTIVE Summary ROHSTOFFINDIZES IM AUGUST 2014: FTSE PHYSICAL INDUSTRIAL METALS INDEX 1 : MERIT PHYSICAL DPCI INDEX 2 : UBS BLOOMBERG CMCI: S&P-GSCI

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Halbjahresbilanz an den Rohstoffmärkten Rückblick: Die bekanntesten Rohstoffindizes sind derzeit sehr nahe der jeweiligen Niveaus vom Jahresanfang. Die Energierohstoffe liegen bislang mit einem leichten

Mehr

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Peter Bösenberg Société Générale

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Peter Bösenberg Société Générale Rohstoffe Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten Peter Bösenberg Société Générale Rohstoffe - Besonderheiten FTD (03.06.07) Das Metall ist teuer wie nie Denn der kleine Papagei ist ein Grund, warum

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Talfahrt an den Rohstoffmärkten geht weiter Rückblick: Der Abwärtstrend der Rohstoffpreise hat sich beschleunigt. Einige Rohstoffpreise gaben mit zweistelligen Veränderungsraten nach. Begleitet und wohl

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Rohstoffmärkte legen erneut Rückwärtsgang ein Rückblick: Nur vereinzelt kam es in den vergangenen Wochen zu Preisanstiegen. Die große Mehrheit der Rohstoffe hat sich seit Mitte Oktober verbilligt, und

Mehr

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio ROHSTOFFE für Ihr Portfolio September 2009 Rohstoffe für Ihr Portfolio Rohstoffe ideale Beimischung für ein diversifiziertes Portfolio Bedeutung von Rohstoffen für Investoren Die Portfoliotheorie ist die

Mehr

Zins- und Rohstoffabsicherung

Zins- und Rohstoffabsicherung InternationalCenter und Derivate Markus Bergmann Zins- und Rohstoffabsicherung Sparkasse Landshut 25. i 2012 Ausgangslage Allgemeines Beispiel Sie benötigen für eine Investition 500.000,00 EUR. Die Finanzierung

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Atempause an den Rohstoffmärkten Rückblick: Von einem Ende des Abwärtstrends an den Rohstoffmärkten kann zwar nach wie vor nicht die Rede sein, aber im Vergleich zu vor vier Wochen haben sich einige Rohstoffpreise

Mehr

Futurespreis am 10.09.15

Futurespreis am 10.09.15 Was war zuerst da, Henne oder Ei? Fallende Rohstoffpreise und Sorgen um die Emerging Markets Rückblick: Die Stimmung an den Rohstoffmärkten ist äußerst getrübt, nachdem die Rohstoffpreise monatelang gefallen

Mehr

SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX. Handbuch

SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX. Handbuch SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX Handbuch Februar 2014 1. INVESTMENT PHILOSOPHIE DES SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX Die Investment Philosophie des Index basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, aufgrund

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Abwärtstrend an den Rohstoffmärkten setzt sich fort Rückblick: Die Rohstoffpreise haben in den vergangenen Wochen beinahe im Gleichschritt nachgegeben. Das reichliche Angebot bei einer nur verhaltenen

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Rohstoffpreisentwicklung hilft Deflationsdebatte zu überwinden Rückblick: Die Debatte um eine drohende Deflation scheint so gut wie überwunden, was sicherlich mit der Stabilisierung bzw. dem leichten Anstieg

Mehr

Erläuterung zu Art: T bedeutet taktische Position, Zeitraum kurzfristig, mittelfristig, S bedeutet strategische Position, Zeitraum langfristig

Erläuterung zu Art: T bedeutet taktische Position, Zeitraum kurzfristig, mittelfristig, S bedeutet strategische Position, Zeitraum langfristig Quartalsupdate Oktober Dezember 2009 für Rohstoffe (30.09.09) Depotpositionen: Erläuterung zu Art: T bedeutet taktische Position, Zeitraum kurzfristig, mittelfristig, S bedeutet strategische Position,

Mehr

Zusätzliche Schwankungen bringt die (kurzfristige) Erholung des US-Dollars. Dazu kommt dass Öl ein beliebtes Spekulationsobjekt ist.

Zusätzliche Schwankungen bringt die (kurzfristige) Erholung des US-Dollars. Dazu kommt dass Öl ein beliebtes Spekulationsobjekt ist. Quartalsupdate Januar März 2010 für Rohstoffe (30.12.09) Kurzfassung: Das fundamentale Umfeld hat sich für Rohstoffe seit dem 2. Halbjahr 2009 verbessert. Trotzdem haben sich die Preise von Rohstoffen

Mehr

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Andreas Kotula

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Andreas Kotula Rohstoffe Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten Andreas Kotula Agenda < Rohstoffmärkte und ihre Besonderheiten < Handelswährung < Rohstoffbörsen < Forward-Kurven < Rollvorgang < Investitionsmöglichkeiten

Mehr

Edelmetalle Was bewegt die Märkte

Edelmetalle Was bewegt die Märkte Edelmetalle Was bewegt die Märkte 9. Frankfurter Investmenttag Goldmarkt 1994 Anbieter Zentralbanken (insb. Europa) Produzenten (Forward Hedging) Nachfrager Schmuckindustrie Investment - Nachfrage Goldmarkt

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 27: April 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Rohstoffe: Anleger setzen auf Gold und nicht auf

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Markus Müller, Leiter Investment Office Frankfurt am Main, 27.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Markus Müller, Leiter Investment Office Frankfurt am Main, 27. PWM Marktbericht Markus Müller, Leiter Investment Office Frankfurt am Main, 27. Juni 2011 USA Erholung verläuft frustrierend langsam Äußerungen von Ben Bernanke im Nachgang zur US-Notenbanksitzung Ben

Mehr

Fokus Edelmetall. Gold Die Schweiz vor dem Referendum. 27. November 2014

Fokus Edelmetall. Gold Die Schweiz vor dem Referendum. 27. November 2014 Fokus Edelmetall 27. November 2014 1. Gold Die Schweiz vor dem Referendum 2. Palladium Russland und China als Preistreiber 3. Platin World Platinum Investment Council (WPIC) gegründet 4. EUR/USD Der US-Dollar

Mehr

Commodities Weekly. Weekly Market Overview. Landesbank Baden-Württemberg Tel. (0711) 127-7 34 63

Commodities Weekly. Weekly Market Overview. Landesbank Baden-Württemberg Tel. (0711) 127-7 34 63 Landesbank Baden-Württemberg Ausgabe 13 Marktkommentar Commodities Weekly Strategie: Labilere Aktienmärkte und eine insgesamt etwas eingetrübte Stimmung an den Finanzmärkten haben auch bei den Rohstoffen

Mehr

Marktkommentar Zinsen Euro-Zone

Marktkommentar Zinsen Euro-Zone Ausblick auf die Finanzmärkte Marktkommentar Zinsen Euro-Zone Kurzfristige Zinsen Euro-Zone Die Geldmarktzinsen der Eurozone dürften noch über einen längeren Zeitraum auf einem rekordtiefen Niveau bleiben.

Mehr

Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2007/2008

Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2007/2008 Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2007/2008 Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Direktor Hauptabteilungsleiter Treasury Treasury 12. November 2007 1 RÜCKBLICK 2007: Das Jahr der Rekorde 12. November 2007 2 US-Immobilienkrise

Mehr

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 3 Mit Rohstoffen lässt sich das Risiko eines Portfolios senken oder die

Mehr

Fokus Edelmetall. Gold Goldrausch in der Schweiz? 30. Oktober 2014

Fokus Edelmetall. Gold Goldrausch in der Schweiz? 30. Oktober 2014 Fokus Edelmetall 30. Oktober 2014 1. Gold Goldrausch in der Schweiz? 2. Silber Rekordangebot lastet weiterhin auf dem Kurs 3. Palladium Quo Vadis Russland? 4. Platin PKW-Neuzulassungen als Lichtblick Gold

Mehr

Commodities Weekly. Weekly Market Overview. Thorsten Proettel Landesbank Baden-Württemberg Tel. (0711) 127-7 92 52

Commodities Weekly. Weekly Market Overview. Thorsten Proettel Landesbank Baden-Württemberg Tel. (0711) 127-7 92 52 Landesbank Baden-Württemberg Ausgabe 22 Commodities Weekly Weekly Market Overview 1.7.211 Marktkommentar Strategie: Deutlich höhere Ölnotierungen am Mittwoch und Donnerstag sorgen für eine positive Wochenbilanz

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Verbandsstatistik QIII-2015

Contracts for Difference (CFDs) Verbandsstatistik QIII-2015 Contracts for Difference (CFDs) Verbandsstatistik QIII-2015 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e.v. München, im November 2015 Research Center for Financial Services Rumfordstr. 42

Mehr

Die Lage auf dem Rohstoffmarkt

Die Lage auf dem Rohstoffmarkt Ausgabe 1/2015-07.08.2015 Die Lage auf dem Rohstoffmarkt RohstoffCockpit 1/2015-07.08.2015 Sehr geehrte Damen und Herren! Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie die neuesten Auswertungen zur Lage an

Mehr

Gold Neues London Gold Fixing sehr erfolgreich gestartet

Gold Neues London Gold Fixing sehr erfolgreich gestartet Fokus Edelmetall 26. Juni 2015 1. Gold Neues London Gold Fixing sehr erfolgreich gestartet 2. Silber Wann kommen die Investoren zurück? 3. Platin/Palladium Deutliche Verluste 4. EUR/USD Zwischen Athen

Mehr

Fokus Edelmetall. Gold Apples Markteintritt als Uhrenhersteller. 25. März 2015

Fokus Edelmetall. Gold Apples Markteintritt als Uhrenhersteller. 25. März 2015 Fokus Edelmetall 25. März 2015 1. Gold Apples Markteintritt als Uhrenhersteller 2. Silber Leichte Erholung des Silberkurs 3. Platin Angebotsdefizit für 2015 erwartet 4. Palladium Berg- und Talfahrt im

Mehr

Seite. Gebührenverzeichnis

Seite. Gebührenverzeichnis Seite Gebührenverzeichnis Inhalt 1. Kommission...3 2. Zinsen auf Debetsaldo auf Ihrem Konto...3 3. Finanzierung von offenen Positionen...3 3.1. Aktien-, Branchen- und Index-CFDs...3 3.2. Rohstoff-, Edelmetall-

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014 STEINBEIS-HOCHSCHULE BERLIN Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2011 2014 und Kennzahlen QIV-2014 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im Januar 2015 Steinbeis

Mehr

Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation

Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation Family Office Forum Wiesbaden 09. Mai 2012 Wolfgang Schrage Fonds in Feinarbeit. Seite 1 Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation

Mehr

Fokus Edelmetall. Gold Überraschung in Indien. 30. Juli 2014

Fokus Edelmetall. Gold Überraschung in Indien. 30. Juli 2014 Fokus Edelmetall 30. Juli 2014 1. Gold Überraschung in Indien 2. Silber London Silver Price ab Mitte August 3. Platin Erste Konsequenzen des Minenstreiks 4. Palladium Auf zu neuen Höhen Gold Überraschung

Mehr

Mit Energie Chancen nutzen. Energiemanagement mit Finanzmarktprodukten

Mit Energie Chancen nutzen. Energiemanagement mit Finanzmarktprodukten Mit Energie Chancen nutzen Energiemanagement mit Finanzmarktprodukten Chancen entdecken für Ihren Unternehmenserfolg Nutzen Sie mit uns Ihre Möglichkeiten in den Energie- und Rohstoffmärkten Die letzten

Mehr

Krisensicher in Rohstoffe investieren

Krisensicher in Rohstoffe investieren Krisensicher in Rohstoffe investieren Private Banking Kongress München 2013 Wolfgang Schrage Fonds in Feinarbeit. Seite 1 Krisensicher in Rohstoffe investieren Warum? Ertragsstark Niedrig korreliert mit

Mehr

Fokus Edelmetall. Gold Vieles spricht gegen Gold. 31. Juli 2015

Fokus Edelmetall. Gold Vieles spricht gegen Gold. 31. Juli 2015 Fokus Edelmetall 31. Juli 2015 1. Gold Vieles spricht gegen Gold 2. Silber Silbermünzen sehr beliebt 3. Platin Die 1.000 USD/oz-Marke ist gefallen 4. China Spezial Die Angst vor dem Abschwung Gold Vieles

Mehr

1. Gold Wann kommt die Zinswende? 2. Palladium Starke Verluste im August 3. Konjunktur Längst fällige Korrektur oder Beginn einer Krise

1. Gold Wann kommt die Zinswende? 2. Palladium Starke Verluste im August 3. Konjunktur Längst fällige Korrektur oder Beginn einer Krise Fokus Edelmetall 26. August 2015 1. Gold Wann kommt die Zinswende? 2. Palladium Starke Verluste im August 3. Konjunktur Längst fällige Korrektur oder Beginn einer Krise Gold Wann kommt die Zinswende? Wie

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2012 2015 und Kennzahlen QIV-2015

Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2012 2015 und Kennzahlen QIV-2015 Contracts for Difference (CFDs) Jahresvergleich 2012 2015 und Kennzahlen QIV-2015 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im Februar 2016 CFin - Research Center for Financial

Mehr

Die Börsen im Blick (3. Quartal) 2015. [Quartalsbericht 3. Quartal 2015] 05.10.2015

Die Börsen im Blick (3. Quartal) 2015. [Quartalsbericht 3. Quartal 2015] 05.10.2015 [Quartalsbericht 3. Quartal 2015] 05.10.2015 Die Börsen im Blick (3. Quartal) 2015 Der Start in das dritte Viertel dieses Börsenjahres stand noch ganz unter dem Eindruck der griechischen Staatsschuldenkrise.

Mehr

Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs

Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs ETCs und ETNs auf Xetra 1 Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 ETCs und ETNs auf Xetra Mit Rohstoffen lässt

Mehr

Marktkommentar Zinsen Euro-Zone

Marktkommentar Zinsen Euro-Zone Ausblick auf die Finanzmärkte Marktkommentar Zinsen Euro-Zone Kurzfristige Zinsen Eurozone Die Geldmarktzinsen der Eurozone dürften noch über einen längeren Zeitraum im negativen Bereich verharren. Dafür

Mehr

BTV Marktinformation Ausgabe 04/2015. Internationale Konjunktur- und Finanzmarktentwicklungen Aktuelle Informationen für Ihr Unternehmen

BTV Marktinformation Ausgabe 04/2015. Internationale Konjunktur- und Finanzmarktentwicklungen Aktuelle Informationen für Ihr Unternehmen BTV Marktinformation Ausgabe 04/ Internationale Konjunktur- und Finanzmarktentwicklungen Aktuelle Informationen für Ihr Unternehmen Seite 2/22 Inhaltsverzeichnis Die wichtigsten Trends im Überblick. 3

Mehr

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 Mit Rohstoffen lässt sich das Risiko eines Portfolios senken oder die Rendite

Mehr

Hochschule Rhein-Main. Sommersemester 2015

Hochschule Rhein-Main. Sommersemester 2015 Vorlesung Hochschule Rhein-Main Sommersemester 2015 Dr. Roland Stamm 18. Mai 2015 LIBOR-Raten: Forwardrate: L(t, T ) = 1 P (t, T ) δ(t, T ) P (t, T ) = 1 δ(t, T ) 1 P (t, T ) = 1 + L(t, T ) δ(t, T ). f(t;

Mehr

MARKTBERICHT MARKTBERICHT 01.2013 06.2015. Müller & Sohn Marktbericht

MARKTBERICHT MARKTBERICHT 01.2013 06.2015. Müller & Sohn Marktbericht 8 MARKTBERICHT MARKTBERICHT 01.2013 06.2015 1 DIE WELTWIRTSCHAFT Zinswenden Aufgrund der griechischen Faktoren an den weltweiten Märkten sind die anderen Märkte derzeit in den Hintergrund gedrängt worden.

Mehr

Nur für professionelle Kunden und Finanzanlagevermittler bitte beachten Sie "Wichtige Hinweise" auf der letzten Seite

Nur für professionelle Kunden und Finanzanlagevermittler bitte beachten Sie Wichtige Hinweise auf der letzten Seite Assetklassenanalyse Kundenname: Realwert-Strategie Auswertungsdatum: Auswertungswährung: EUR Assetklasse Anteil [%] Anteil am Vermögen Aktien (Europa, Immobilien) 9,96 Wasser) 8,51 Rohstoffe (Edelmetalle)

Mehr

Das Société Générale Rohstoff Garantie Plus 35 Zertifikat. Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren.

Das Société Générale Rohstoff Garantie Plus 35 Zertifikat. Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren. Das Société Générale Rohstoff Garantie Plus 35 Zertifikat Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren. WKN SG3R35 100% Kapitalgarantie 100% Partizipation 100% Währungssicherung

Mehr

Commerzbank Rohstoff Strategie

Commerzbank Rohstoff Strategie August 2015 Produktmerkmale Commerzbank Rohstoff Strategie Produktmerkmale des Fonds Partizipation am Rohstoffmarkt (ex Agrar) über die Rohstoff-Terminmärkte Investition in die Rohstoffsegmente: Edelmetalle,

Mehr

Wasserstoff. Helium. Bor. Kohlenstoff. Standort: Name: Ordnungszahl: Standort: Name: Ordnungszahl: 18. Gruppe. Standort: Ordnungszahl: Name:

Wasserstoff. Helium. Bor. Kohlenstoff. Standort: Name: Ordnungszahl: Standort: Name: Ordnungszahl: 18. Gruppe. Standort: Ordnungszahl: Name: H Wasserstoff 1 1. Gruppe 1. Periode He Helium 2 18. Gruppe 1. Periode B Bor 5 13. Gruppe C Kohlenstoff 6 14. Gruppe N Stickstoff 7 15. Gruppe O Sauerstoff 8 16. Gruppe Ne Neon 10 18. Gruppe Na Natrium

Mehr

8. VTAD Frühjahrskonferenz. Frankfurt, 10. März 2012

8. VTAD Frühjahrskonferenz. Frankfurt, 10. März 2012 8. VTAD Frühjahrskonferenz Frankfurt, 10. März 2012 Claudia Jankewitz Unabhängige Anlageberaterin und Finanztrainerin Technische Analystin CFTe II Tradingschwerpunkte US-Options, Point & Figure Analyse

Mehr

Finanzmarktperspektiven 2015

Finanzmarktperspektiven 2015 Finanzmarktperspektiven 2015 Anlagepolitische Konklusionen Giovanni Miccoli Unabhängig, umfassend, unternehmerisch. Und eine Spur persönlicher. Anlagepolitisches Fazit vom November 2013 Wir bevorzugen

Mehr

Marktkommentar Zinsen Euro-Zone

Marktkommentar Zinsen Euro-Zone Ausblick auf die Finanzmärkte Marktkommentar Zinsen Euro-Zone Kurzfristige Zinsen Euro-Zone Nach dem für uns doch überraschenden Zinsschritt von 0,50 % auf 0,25 % erwarten wir vorerst ein Beibehalten des

Mehr

Kurzfristig steigende Aktien, mittelfristig Öl-Hausse erwartet

Kurzfristig steigende Aktien, mittelfristig Öl-Hausse erwartet Citi-Investmentbarometer Kurzfristig steigende Aktien, mittelfristig Öl-Hausse erwartet Gut 53 Prozent der Befragten erwarten für das zweite Quartal steigende Aktiennotierungen in Europa Fast 64 Prozent

Mehr

WECHSELKURSE DIE EREIGNISSE DIESER WOCHE. openbook.etoro.com. Besuchen Sie etoros neues soziales Handelsnetzwerk: Wöchentlicher Marktüberblick

WECHSELKURSE DIE EREIGNISSE DIESER WOCHE. openbook.etoro.com. Besuchen Sie etoros neues soziales Handelsnetzwerk: Wöchentlicher Marktüberblick Besuchen Sie etoros neues soziales Handelsnetzwerk: openbook.etoro.com Die Aktienmärkte stiegen diese Woche höher, da besser als erwartete Daten aus China den Märkten zu beginn der Woche einen Schub gaben.

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 06.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 06. PWM Marktbericht Kai-Arno Jensen, Leiter Capital Markets Frankfurt am Main, 06. August 2012 Notenbanken Retter in der Not? Komplexe Krisenbewältigung Konsolidierung dämpft Anstieg der Einkommen Notwendiger

Mehr

TagesInfo Rohstoffe. Schwacher Wochenauftakt. Commodity Research. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise auf Seite 6.. 2.

TagesInfo Rohstoffe. Schwacher Wochenauftakt. Commodity Research. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise auf Seite 6.. 2. Commodity Research TagesInfo Rohstoffe Schwacher Wochenauftakt Energie: Die Ölpreise neigen zum Auftakt in die neue Handelswoche zur Schwäche. Brent fällt auf 49 USD je Barrel, WTI auf 46 USD je Barrel.

Mehr

R O H S T O F F E ANHALTENDE SCHWÄCHE

R O H S T O F F E ANHALTENDE SCHWÄCHE R O H S T O F F E 7. O k t o b e r 2 0 1 5 ANHALTENDE SCHWÄCHE von Wolfgang Pflüger Rohstoffe Der Rohstoffsektor verharrt in seinem breit gefächerten Abwärtstrend (Abbildung). Im Durchschnitt sind die

Mehr

Gold US-Zentralbank weiterhin ohne Entscheidung

Gold US-Zentralbank weiterhin ohne Entscheidung Fokus Edelmetall 23. September 2015 1. Gold US-Zentralbank weiterhin ohne Entscheidung 2. Platin Hat der Volkswagen-Skandal Auswirkungen auf den Platinpreis? 3. Palladium Automobilsektor in China mit Nullwachstum

Mehr

Hard Asset- Makro- 34/15

Hard Asset- Makro- 34/15 Hard Asset- Makro- 34/15 Woche vom 17.08.2015 bis 21.08.2015 Warum nur Gold? Von Mag. Christian Vartian am 23.08.2015 Diese Woche sah ein Loch in der Blitzliquidität und unser Algorithmus zeigte es gegen

Mehr

CYD Diversified LongShort Commodity Index. Leitfaden und Informationen bzgl. des Indexes

CYD Diversified LongShort Commodity Index. Leitfaden und Informationen bzgl. des Indexes CYD Diversified LongShort Commodity Index Leitfaden und Informationen bzgl. des Indexes Stand: 02.07.2014 CYD Diversified LongShort Commodity Index Indexhandbuch Stand 02.07.2014 2 CYD Research GmbH Disclaimer

Mehr

1. Gold Die Kurse steigen und steigen! 2. Platin/Palladium - Schwach trotz Goldpreis-Hausse 3. Rhodium Der kleine PGM-Bruder

1. Gold Die Kurse steigen und steigen! 2. Platin/Palladium - Schwach trotz Goldpreis-Hausse 3. Rhodium Der kleine PGM-Bruder Fokus Edelmetall 29. Februar 2016 1. Gold Die Kurse steigen und steigen! 2. Platin/Palladium - Schwach trotz Goldpreis-Hausse 3. Rhodium Der kleine PGM-Bruder Gold Die Kurse steigen und steigen Wie bereits

Mehr

Gebührenverzeichnis. Im Folgenden sehen Sie eine Aufstellung der Gebühren, die auf Ihre Geschäftsbeziehung mit CMC Markets Anwendung finden.

Gebührenverzeichnis. Im Folgenden sehen Sie eine Aufstellung der Gebühren, die auf Ihre Geschäftsbeziehung mit CMC Markets Anwendung finden. Gebührenverzeichnis Im Folgenden sehen Sie eine Aufstellung der Gebühren, die auf Ihre Geschäftsbeziehung mit CMC Markets Anwendung finden. 1. Kommission: Aktien-: 0,05% des Transaktionsvolumens, mindestens

Mehr

LV ASSET MANAGEMENT WE TRADE COMMODITIES WORLDWIDE. WITH PASSION. SINCE 1994.

LV ASSET MANAGEMENT WE TRADE COMMODITIES WORLDWIDE. WITH PASSION. SINCE 1994. LV ASSET MANAGEMENT WE TRADE COMMODITIES WORLDWIDE. WITH PASSION. SINCE 1994. WE KNOW THE MARKETS AND HOW TO TRADE THEM THE OPPORTUNITIES ARE LIMITLESS. SEIT 1994 ERFOLGREICH Die LV Asset Management AG

Mehr

Pioneer Funds Austria - Flex React 9/2017

Pioneer Funds Austria - Flex React 9/2017 Zeichnungsfrist 8.11.2010 bis 17.12.2010 Pioneer Funds Austria - Flex React 9/2017 Nur für den internen Gebrauch! Oktober 2010 Agenda Produktbeschreibung Seite 3 Technische Daten Seite 10 Definition Rohstoffe

Mehr

Commodities Weekly. Weekly Market Overview. Sven Streitmayer. Landesbank Baden-Württemberg Tel. (0711) 127-7 34 63

Commodities Weekly. Weekly Market Overview. Sven Streitmayer. Landesbank Baden-Württemberg Tel. (0711) 127-7 34 63 Landesbank Baden-Württemberg Ausgabe 25 Marktkommentar Commodities Weekly Strategie: Mit einer Leitzinssenkung auf den tiefsten Stand seit Einführung des Euro versucht sich die EZB, gegen die Krise in

Mehr

Rohstoffmanagement Absicherung des Dieselpreises

Rohstoffmanagement Absicherung des Dieselpreises Rohstoffmanagement Absicherung des Dieselpreises Landsberger Praxistag 2016 01. Februar 2016 Agenda» 1. Hintergrund» 2. Marktinformationen Diesel» 3. Ausgangslage» 4. Absicherungsinstrument Diesel-Swap»

Mehr

Zwischenmitteilung. gemäß 37x WpHG innerhalb des zweiten Halbjahres des Geschäftsjahres 2009 der Vilmaris GmbH & Co. KGaA VILMARIS

Zwischenmitteilung. gemäß 37x WpHG innerhalb des zweiten Halbjahres des Geschäftsjahres 2009 der Vilmaris GmbH & Co. KGaA VILMARIS Zwischenmitteilung gemäß 37x WpHG innerhalb des zweiten Halbjahres des Geschäftsjahres 2009 der Vilmaris GmbH & Co. KGaA VILMARIS Vilmaris GmbH & Co. KGaA Inhalt 3 Konjunkturelle Entwicklung 4 Geschäftsverlauf

Mehr

WECHSELKURSE Unterstützung Unterstützung Instrument Trend

WECHSELKURSE Unterstützung Unterstützung Instrument Trend Besuchen Sie etoros neues soziales Handelsnetzwerk: openbook.etoro.com Die Aktienmärkte konsolidierten diese Woche, da die Investoren einen hervorragenden September, einen der besten der Geschichte, verdauten.

Mehr

DZ BANK Webinar (05.10.2015) Marktanalyse und Trading 2.0! So analysieren erfahrene Trader!

DZ BANK Webinar (05.10.2015) Marktanalyse und Trading 2.0! So analysieren erfahrene Trader! DZ BANK Webinar (05.10.2015) Marktanalyse und Trading 2.0! So analysieren erfahrene Trader! Dieser Newsletter richtet sich an die Teilnehmer der Webinarreihe Trading für Berufstätige und Vielbeschäftigte

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 16. Juni. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 16. Juni. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

Handelssystem-Bilanz 2010

Handelssystem-Bilanz 2010 Dipl.-Math. Rainer Schwindt Handelssystem-Bilanz 2010 Stichtag: 31.12.2010 Unternehmensberatung Rainer Schwindt Der BörsenMathematiker - 2 - Schnellübersicht 2010 Aktienhandelssysteme: Handelssysteme für

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 5. Juni 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 5. Juni 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

und Sie sparen ca. 20.000,-

und Sie sparen ca. 20.000,- Das Portal Das Brennstoffbarometer, der Dienstleister für Preisinformationen, Notierungen, Trends, Prognosen und Marktkommentare, finden Sie unter www.brennstoffbarometer.info Wir haben Ihnen ein Paket

Mehr

Commodities Weekly. Rohstoffmärkte, Trends & Szenarien. Energie Edelmetalle Industriemetalle Agrar

Commodities Weekly. Rohstoffmärkte, Trends & Szenarien. Energie Edelmetalle Industriemetalle Agrar Landesbank Baden-Württemberg Ausgabe 15 7..9 Commodities Weekly Rohstoffmärkte, Trends & Szenarien Energie Edelmetalle Industriemetalle Agrar Inhalt Wochenkommentar: Vorsicht Bullenfalle Marktdaten und

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 9. Juni 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 9. Juni 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 7. Juni 2015. DISCLAIMER & DISCLOSURES Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 7. Juni 2015. DISCLAIMER & DISCLOSURES Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & DISCLOSURES Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

Rohstoffe: Öl und Metalle

Rohstoffe: Öl und Metalle Rohstoffe: Öl und Metalle INHALTSVERZEICHNIS Energie Edelmetalle Basismetalle Anhang Öl 2 Gold 3 Silber 4 Platin 5 Palladium 6 Aluminium 7 Blei 8 Kupfer 9 Nickel 1 Stahl 11 Zink 12 Zinn 13 Langfristige

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 29.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 29. PWM Marktbericht Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 29. August 2011 USA versus Euroland Krisenbarometer Interbankenmarkt Vergleich der Interbankengeldmärkte Spread zwischen

Mehr

INVESTIEREN IN ROHSTOFFE. Mit Zertifikaten der Société Générale

INVESTIEREN IN ROHSTOFFE. Mit Zertifikaten der Société Générale 01 INVESTIEREN IN ROHSTOFFE Mit Zertifikaten der Société Générale 02 INHALT Investieren mit Zertifikaten... 03 Eine Assetklasse im Fokus: Investieren in Rohstoffe... 05 Rohstoffe im Portrait... 08 Investieren

Mehr

Frühere Wertentwicklung und Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Frühere Wertentwicklung und Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Welt der Zertifikate von Vontobel mit der Welt der Rohstoff-Indizes von J.P. Morgan kombinieren: Mit der neuen Rohstoff-Indexfamilie erschließen Sie sich die ganze Vielfalt der Rohstoffe. Mit der Emission

Mehr

Rohstoff-Superzyklus am Ende?

Rohstoff-Superzyklus am Ende? Rohstoff-Superzyklus am Ende? Umfragen unter Fonds-Managern bieten im Hinblick auf Extrempositionierungen interessante Erkenntnisse. So auch die Daten der globalen Fondsmanagerumfrage von BoA/Merrill Lynch.

Mehr

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR. Einführung

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR. Einführung CoStage ETF Coerzbank Coodity EW Index TR Einführung Der Coerzbank Coodity EW Index TR (der Index ) ist ein Index, der die Wertentwicklung von 16 Rohstoffen nachvollzieht, die durch Terinkontrakte abgebildet

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 3. August 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 3. August 2015. DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTEILUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RICHTUNG ZEITRAUM STRATEGIE / POSITION EINSTIEGS- LEVEL EUR / USD Kurzfristig

Mehr

abc Wir informieren Sie!

abc Wir informieren Sie! Wir informieren Sie! 1. Aktuelles vom Markt 2. Portfolio per 3. Bericht des Fondsmanagers per 4. Vermögensaufstellung per AKTUELLES März/April 2016 Ölpreis das Prinzip Hoffnung Die Hoffnungen waren von

Mehr

institut für banken und finanzplanung institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch

institut für banken und finanzplanung institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch institute for banking and financial planning www.ibf-chur.ch / max.luescher@ibf-chur.ch Weiterbildungsseminar vom Freitag, 27. März 2009 in Nuolen im Auftrag von Volkswirtschaftsdepartement, Kanton Schwyz

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 30. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 30. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte EUR / USD Niedrige Volatilität Der EUR/USD klettert nun langsam höher, nach

Mehr

Investment Review Zweites Quartal 2016

Investment Review Zweites Quartal 2016 Investment Review Zweites Quartal 2016 Inhaltsverzeichnis Rückblick... Seite 3 Finanzmärkte im Rückblick Entwicklung Anlagestrategien Ausblick... Seite 5 Ausblick Konjunktur Ausblick Zinsen Ausblick Anleihen

Mehr

7.000 6.000 5.000. in Tsd. Unzen 4.000 3.000 2.000. Quelle: Johnson Matthey. 3 Fallende Produktion

7.000 6.000 5.000. in Tsd. Unzen 4.000 3.000 2.000. Quelle: Johnson Matthey. 3 Fallende Produktion Märkte und Zertifikate MÄRZ 08 rohstoffmonitor 37 Platin und palladium im höhenrausch Der Platinpreis ist nicht mehr zu halten. Im Februar wurden erstmals über 2.100 USD für eine Unze des Edelmetalls gezahlt.

Mehr

Bachelorarbeit. Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe. Pierre Gliesche. Bachelor + Master Publishing

Bachelorarbeit. Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe. Pierre Gliesche. Bachelor + Master Publishing Bachelorarbeit Pierre Gliesche Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe Bachelor + Master Publishing Pierre Gliesche Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe Originaltitel der Abschlussarbeit:

Mehr

Kurzportraits wichtiger Metalle

Kurzportraits wichtiger Metalle Kurzportraits wichtiger Metalle Edelmetalle - Gold - Silber - Platin Basismetalle - Aluminium - Kupfer - Blei - Zinn - Zink - Eisenerz Edelmetalle Die Notierung von Edelmetallen erfolgt in USD je Feinunze

Mehr

Dear Investor. Eine Publikation der Solidinvest AG. Wirtschaftsentwicklungen, Wertschriftenmärkte und Anlageszenarien.

Dear Investor. Eine Publikation der Solidinvest AG. Wirtschaftsentwicklungen, Wertschriftenmärkte und Anlageszenarien. Dear Investor Eine Publikation der Solidinvest AG Wirtschaftsentwicklungen, Wertschriftenmärkte und Anlageszenarien Rückblick Wie gewonnen, so zerronnen! Oktober 2015 Die Finanzmärkte waren im vergangenen

Mehr

TagesInfo Rohstoffe. Panikverkäufe lassen Öl- und Metallpreise abstürzen. Commodity Research. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise auf Seite 5.

TagesInfo Rohstoffe. Panikverkäufe lassen Öl- und Metallpreise abstürzen. Commodity Research. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise auf Seite 5. Commodity Research TagesInfo Rohstoffe Panikverkäufe lassen Öl- und Metallpreise abstürzen Das derzeitige Geschehen in China hält die Finanz- und Rohstoffmärkte weltweit in Atem. Es ist zwar klar, dass

Mehr

Rohstoffderivate szenariobezogene Produktauswahl

Rohstoffderivate szenariobezogene Produktauswahl Rohstoffderivate szenariobezogene Produktauswahl Citigroup Global Markets Deutschland Mai 2010 Inhalt Rohstoffe als Anlageklasse Investitionsmöglichkeiten in Rohstoffe Weiterführende Informationsquellen

Mehr

Hamburg, 05. September 2011

Hamburg, 05. September 2011 1 von 8 07.09.2011 10:58 Hamburg, 05. September 2011 Auch der August war saisonuntypisch geprägt von signifikant steigenden Gold- und Silberpreisen. Doch die monetären Edelmetalle stiegen nicht nur in

Mehr

Zertifikate. Mehrwert für IhrPortfolio. Präsentation Zertifikate - Roadshow. 14. Juli 2008

Zertifikate. Mehrwert für IhrPortfolio. Präsentation Zertifikate - Roadshow. 14. Juli 2008 Zertifikate Mehrwert für IhrPortfolio Präsentation Zertifikate - Roadshow 14. Juli 2008 Inhalt 1. Marktüberblick 3 2. Zertifikate können mehr! 7 3. Rohstoffe für Ihr Portfolio 9 4. Marktzugang mit Zertifikaten

Mehr

Devisen Depesche November 2011

Devisen Depesche November 2011 Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser! Denkmann Family Office GmbH & Co. KG Lindenplatz 5 - D- 24582 Bordesholm Amtsgericht Kiel: HRA 4917 Redaktion: Ralf Denkmann (Geschäftsführer) Bankkaufmann Antonio

Mehr