LEITFADEN UPLOAD VON DATEN, INKL. BILDER, LOGOS UND SCHRIFTEN

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LEITFADEN UPLOAD VON DATEN, INKL. BILDER, LOGOS UND SCHRIFTEN"

Transkript

1 1. Spezifikation der hochzuladenden Dateien Das Datenpaket des Etikett, welches auf den FTP-Server hochgeladen wird, sollte folgende Dateien enthalten: Ordner mit allen verwendeten Logos Zip-Archiv mit allen verwendeten Schriften Text-Datei mit Informationen aus der Layout-Datei Hochaufgelöstes, druckfähiges PDF der Layout-Datei Geringaufgelöstes Ansichts-PDF ohne Druckweiß, mit der Erweiterung des Dateinamens um _screen ( Musteretikett_screen.pdf ) ACHTUNG: Die Elemente des Datenpakets müssen alle gleich benannt werden, ausgenommen hiervon ist das Ansichts- PDF mit Namenserweiterung! 2. Spezifikation des Bildmaterials Um einen schnellen Upload und eine später problemlose Verwendung der Bilder zu garantieren, empfehlen wir folgende Handhabung der Bilddaten: JPEG Dateiformat: JPEG Einbettung von ICC-Profilen, aktueller Standard hierfür: Farb-Bilder (CMYK) Natur-/Gestrichenes Papier: IsoCoated v2 (ECI) Zeitungspapier: IsoNewspaper26v4 Tiefdruck: PSRgravureLWC Rollenoffsetdruck: Iso Web Coated Schwarz-Weiß-Bilder R27_FograGGST_GRAY WICHTIG: Dateigrößen unbedingt dem Verwendungszweck anpassen. Ein Beispiel hierzu: Etikett Farmersalat Verwendetes Bild Das Bild, welches im Dokument des Etiketts verwendet wird, wurde als Photoshop-Datei hochgeladen. Photoshop-Dateien können eine Vielzahl von Ebenen enthalten, die diese Datei unnötig groß machen. Die Ebenen als solche sind für den Betrachter nicht sichtbar. Zudem besitzt die Bilddatei ein Format von 39,8 cm x 23,1 cm, im Etikett wird aber nur maximal eine Größe von 11,9 cm x 11,9 cm verwendet. Auf diese Weise kommt eine enorme Dateigröße von 81,5 MB zustande. ACHTUNG: Große Datei Lange Upload-/Download-/Verarbeitungszeit!

2 3a. Sammlung des Datenpakets in InDesign und QuarkXPress Zum Sammeln der verwendeten Daten wählen Sie im Menüpunkt Datei den Befehl Verpacken Analog hierzu in QuarkXPress den Befehl Für Ausgabe sammeln Or... Im nächsten Schritt werden Sie zunächst aufgefordert, Ihr Dokument zu sichern. In InDesign wird anschließend ein Ordner mit dem Namen Ihres Dokuments abgespeichert. In QuarkXPress wählen Sie vor dem Sammeln der Daten einen bereits von Ihnen erstellten Ordner aus Bericht Das Sammeln auf diese Weise garantiert eine Vollständigkeit der verwendeten Dateien. Im Verpackungsordner fi nden Sie nun folgende Elemente: Ordner mit allen verwendeten Schriften Text-Datei mit Informationen aus der Layout-Datei 3b. Weitere Handhabung des Datenpakets Komprimieren Sie den Schriften-Ordner und erstellen Sie somit eine Zip-Datei. Erstellen Sie nun einen weiteren Ordner mit dem Namen Logo Logo, verschieben Sie alle Logos, die Sie im Dokument platziert haben aus dem Bilder-Ordner hier hinein. TXT Die erstellte Text-Datei beinhaltet alle dokumentspezifi schen Informationen. Wichtig für den Upload des Datenpakets Bericht ist die Aufl istung der verwendeten Bilder und Logos im Dokument. Die sonstigen Informationen können Sie rauslöschen. Generieren Sie eine hochaufgelöste, druckfähige PDF-Datei aus Ihrem Layout-Dokument. Zu guter Letzt erstellen Sie ein geringaufgelöstes Ansichts-PDF ohne Druckweiß. Ihr Datenpaket enthält schließlich folgende Elemente: hochaufgelöste, druckfähige PDF-Datei geringaufgelöse PDF-Datei ohne Druckweiß Ordner mit allen verwendeten Logos Zip-Datei mit allen verwendeten Schriften Text-Datei mit Auflistung der Bilder und Logos der Layout-Datei Komprimieren Sie diesen Ordner zu einer Zip-Datei.

3 4. Upload des Datenpakets Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in einem FTP-Programm (z.b. Cyberduck) an. Alternativ können Sie das auch über Ihren Internetbrowser (z.b. via crushftp) tun. Im Folgenden sehen Sie eine Übersicht von Ordnern. Für jeden Geschäftsbereich finden Sie hier einen Ordner mit je einem Unterordner Produktion. Diese Ordnerstruktur wird über die Benutzerverwaltung des FTP-Servers für jede Agentur separat erstellt. Das bedeutet, Agentur A bekommt nur jene Ordner angezeigt, in welche Sie berechtigt ist, Daten abzulegen. Wählen Sie im nächsten Schritt den Unterordner Produktion der betreffenden Firma aus und laden Sie das Zip-Archiv hinein. Der Ordner Logo, den Sie hier sehen hat derzeit noch keine Funktion. In Zukunft sollen hier alle allgemeinen Logos (Wernsing-, Test-Logos, etc.) eingestellt werden. Diese erhalten daraufhin eine Datenbank-Nummer und werden schließlich durch Auslesen der Text-Datei mit dem jeweiligen Dokument in der Datenbank verknüpft. Bis dahin müssen alle verwendeten Logos gemeinsam mit den anderen Dateien aus dem Datenpaket im Ordner Produktion abgelegt werden.

4 LEITFADEN UPLOAD VON AKTUALISIERTEN DATEN 1. Download der Verpackungsdaten Klicken Sie unterhalb der Etikettenvorschau das Icon zum Download des kompletten Datensatzes des Etiketts an. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die Möglichkeit haben, zwischen unterschiedlichen Dateiformaten und Qualitäten auszuwählen. Zur Etikettenkorrektur laden Sie das Zip- Archiv herunter. Sie erhalten nun eine Übersicht der Daten, die Sie herunterladen möchten. Starten Sie den Download. Der Ordner den Sie heruntergeladen haben beinhaltet alle DTP-relevanten Dateien (Layout- Datei, Bilder, Logos, Schriften, ein hochaufgelöstes, druckfähiges PDF, ein geringaufgelöstes PDF sowie eine Text-Datei mit der Auflistung der Bilder und Logos. Sie können nun das Etikettenlayout korrigieren. Die hochzuladenen Daten umfassen genau wie das Ausgangsdatenpaket, eine Layout-Datei einen BIlder-Ordner einen Logo-Odner ein Zip-Archiv mit verwendeten Schriften die Text-Datei mit der Auflistung der Bilder und Logos ein von Ihnen erstelltes, hochaufgelöstes PDF ein von Ihnen erstelltes, geringaufgelöses PDF ohne Druckweiß

5 LEITFADEN UPLOAD VON AKTUALISIERTEN DATEN 2. Upload der korrigierten Verpackungsdaten Der Upload von korrigierten Verpackungsdaten, verläuft genauso wie der Upload von neuen Etiketten. Die Datenbank erkennt, anhand des Datenpaketnamens, dass dieses Etikett bereits vorhanden ist und aktualisiert es anhand der neuen Daten. Die bestehenden Daten gehen hierbei nicht verloren, sie werden in der Datenbank archiviert. Nach Anmeldung im FTP-Programm laden Sie das Zip-Archiv wie gehabt in den Ordner Produktion des betreffenden Geschäftbereich. WICHTIG: Falls es bei den korrigierten Verpackungsdaten nur textliche Änderungen gab, laden Sie ausschließlich folgende Daten hoch: eine Layout-Datei ein Zip-Archiv mit verwendeten Schriften die Text-Datei mit der Aufl istung der Bilder und Logos ein von Ihnen erstelltes, hochaufgelöstes PDF ein von Ihnen erstelltes, geringaufgelöse PDF-Datei ohne Druckweiß Diese Vorgehensweise verhindert auch hier eine unnötig hohe Datenmenge beim Upload.

Leitfaden für anspruchsvolle F&W-Kunden

Leitfaden für anspruchsvolle F&W-Kunden datenübertragung offene daten farbe verarbeitung weiterführendes bilder schriften allgemein Leitfaden für anspruchsvolle F&W-Kunden Ihr Druckspezialist für Qualität & Innovation in Kienberg. Fon 08628-9884

Mehr

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden Titelbild: rcfotostock Liebe Kundin, lieber Kunde, damit Ihr Produkt auch möglichst reibungslos durch unseren Workflow läuft, haben wir Ihnen einen Leitfaden

Mehr

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt. 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien Inhaltsverzeichnis 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien 1 Vorbemerkung... 1 9.1 Anmeldung... 1 9.2 Dateiliste... 1 9.3 Neuen Ordner anlegen... 2 9.4 Datei

Mehr

Bilderserver - wie funktioniert es?

Bilderserver - wie funktioniert es? Bilderserver - wie funktioniert es? Da der eingerichtete Server die Bilder-Dateien nur einzeln hoch- und runterladen lässt, gibt es ein paar Kleinigkeiten die beachtet werden müssen um die Sache dennoch

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

www.schülerplaner.org

www.schülerplaner.org Was wir von Ihnen bekommen sollten: Umschlag vorne außen = Cover (U1) Umschlag vorne innen (U2) Umschlag hinten innen (U3) Umschlag hinten außen = Backcover (U4) 8 Seiten individueller Teil vorne (+ ggf.

Mehr

Anleitung Datenfernsicherung SecureSafe

Anleitung Datenfernsicherung SecureSafe Anleitung Datenfernsicherung SecureSafe Inhaltsverzeichnis 1. Migration des Datenfernsicherungskontos... 2 2. Konto einrichten bei SecureSafe... 4 2.1. Bestehendes SecureSafe Konto... 7 3. Datensicherung

Mehr

Speicheranleitung Druckfähige Daten richtig erstellen

Speicheranleitung Druckfähige Daten richtig erstellen Stand 02/2011 Speicheranleitung Druckfähige Daten richtig erstellen Hard- und Softwareinformationen für Ink-Jet-Prints zum Drucken auf z.b. Plane, Netzgitter und Stoffe (VUTEK-Maschinen) Hard- und Softwareinformationen

Mehr

Um über FTP Dateien auf Ihren Public Space Server - Zugang laden zu können benötigen Sie folgende Angaben:

Um über FTP Dateien auf Ihren Public Space Server - Zugang laden zu können benötigen Sie folgende Angaben: FTP-Upload auf den Public Space Server mit FileZilla 1. Was wird benötigt? Um über FTP Dateien auf Ihren Public Space Server - Zugang laden zu können benötigen Sie folgende Angaben: Benutzername: Ihr Webuser

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

PATIENTEN GUIDE. Verwaltung & Organisation. April 2011. Seite 1/8

PATIENTEN GUIDE. Verwaltung & Organisation. April 2011. Seite 1/8 PATIENTEN GUIDE Verwaltung & Organisation April 0 Seite /8 Inhalt Administration öffnen & Anforderung der Zugangsdaten S. Einstellungen vornehmen S. Patientenratgeber individuell anpassen S. 6 Integration

Mehr

Format- und Datei-Spezifikationen für multimediale Objekte im VLB

Format- und Datei-Spezifikationen für multimediale Objekte im VLB Multimediale Objekte im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB) Inhalt Einleitung... 1 Format- und Datei-Spezifikationen für multimediale Objekte im VLB... 2 Anleitung zum Upload von multimedialen Objekten

Mehr

FrauenHäuser in Deutschland Anleitung Web to Print

FrauenHäuser in Deutschland Anleitung Web to Print Inhalt Seite Hier können Sie einfach und schnell ganz unterschiedliche Medien für Ihr Frauenhaus / Ihre Einrichtung individualisieren und drucken. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen dabei. Sollten

Mehr

Ein PDF erstellen. aus Adobe InDesign CC. Langner Marketing Unternehmensplanung Metzgerstraße 59 72764 Reutlingen

Ein PDF erstellen. aus Adobe InDesign CC. Langner Marketing Unternehmensplanung Metzgerstraße 59 72764 Reutlingen aus Adobe InDesign CC Langner Marketing Unternehmensplanung Metzgerstraße 59 72764 Reutlingen T 0 71 21 / 2 03 89-0 F 0 71 21 / 2 03 89-20 www.langner-beratung.de info@langner-beratung.de Über Datei >

Mehr

bildimport 1 5 InDesign cs6 Dateiformate

bildimport 1 5 InDesign cs6 Dateiformate 1 5 Dateiformate InDesign unterstützt zahlreiche Grafikformate; Bitmap-Formate (= zweidimensionales Rastergrafikformat) wie TIFF, GIF, JPEG und BMP sowie Vektorformate wie EPS. Darüber hinaus werden beispielsweise

Mehr

Handbuch zum Up- und Downloadbereich der Technoma GmbH

Handbuch zum Up- und Downloadbereich der Technoma GmbH Handbuch zum Up- und Downloadbereich der Technoma GmbH (Version 1.1, 07. Juli 2009) Inhaltsverzeichnis.....1 1. Herzlich Willkommen....1 2. Ihre Zugangsdaten...1 3. Erreichen des Up- und Downloadbereichs.....2

Mehr

Druck- und Verlagshaus GmbH Hallesche Landstraße 111 06406 Bernburg. Datenanlieferung. Allgemeine Angaben

Druck- und Verlagshaus GmbH Hallesche Landstraße 111 06406 Bernburg. Datenanlieferung. Allgemeine Angaben Datenanlieferung Druck- und Verlagshaus GmbH Hallesche Landstraße 111 06406 Bernburg Telefon Ansprechpartner Datenanlieferung 03471 / 65201 12 Datenträger CD-ROM/DVD WIN/MAC E-Mail druck@aroprint.de Alle

Mehr

DRUCK DESIGN Druckdaten aus QuarkXPress Passport

DRUCK DESIGN Druckdaten aus QuarkXPress Passport Druckdaten aus QuarkXPress Passport (Stand Juni: 2013) Allgemeines Diese Anleitung garantiert Ihnen nicht die richtige Erstellung Ihrer Druckdaten. Vielmehr soll sie als Hilfestellung dienen. Wenn Sie

Mehr

Druckvorlagen: Vorgaben für die Lieferung

Druckvorlagen: Vorgaben für die Lieferung Druckvorlagen: Vorgaben für die Lieferung Zusammen mit diesem Dokument erhalten Sie für den von Ihnen bestellten Artikel auch eine passende Stanzvorlage. Diese Stanzvorlage benötigen Sie, um eine korrekte

Mehr

DRM geschützte ebooks auf dem ipad

DRM geschützte ebooks auf dem ipad DRM geschützte ebooks auf dem ipad Bitte beachten Sie, dass diese Anleitung nur für PDFs und EPUBs gilt. MobiPocket- Dateien (ein anderes in unserem Shop angebotenes ebook-format) werden im Moment nicht

Mehr

Inhalt. jens-joachim.schulz@hjr-verlag.de 1 Version 1.3

Inhalt. jens-joachim.schulz@hjr-verlag.de 1 Version 1.3 Inhalt 1. Allgemein... 2 2. Aufruf der Web-Anwendung:... 2 3. Benutzergruppen... 2 3.1. Gast-Benutzer... 2 3.2. Registrierte Benutzer... 2 4. Upload-Kriterien für Cover-Abbildungen... 3 5. Web-Seiten...

Mehr

6 Bilder und Dokumente verwalten

6 Bilder und Dokumente verwalten 6 Bilder und Dokumente verwalten Bilder und Dokumente können Sie im Funktionsmenü unter Dateiliste verwalten. Alle Bilder und Dokumente, die Sie über Ihre Inhaltsseiten hochgeladen haben, werden hier aufgelistet.

Mehr

«OSL Upload Fragetyp» Dateien 1 hochladen lassen & auswerten

«OSL Upload Fragetyp» Dateien 1 hochladen lassen & auswerten QuickInfo «OSL Upload Fragetyp» Dateien 1 hochladen lassen & auswerten Dokumente sammeln Der Fragetyp Upload Frage ist ein zusätzlicher, spezieller Fragetyp, der Ihnen ermöglicht, über Ihre Umfrage Dateien

Mehr

MVB RightsLink Dokumentation. Upload der Titellisten auf den ftp-server Download des Reports vom ftp-server

MVB RightsLink Dokumentation. Upload der Titellisten auf den ftp-server Download des Reports vom ftp-server MVB RightsLink Dokumentation Upload der Titellisten auf den ftp-server Download des Reports vom ftp-server Inhalt Allgemeines Upload der Titellisten mit einem ftp-programm Überprüfung des Uploads im VLB

Mehr

Kundeninformation PDF-Erzeugung in Adobe Illustrator, Adobe InDesign und QuarkXPress Datenprüfung und Datenübergabe

Kundeninformation PDF-Erzeugung in Adobe Illustrator, Adobe InDesign und QuarkXPress Datenprüfung und Datenübergabe PDF erstellen aus Adobe InDesign Eine PDF-Datei sollte direkt aus Adobe InDesign exportiert werden. Verwenden Sie bitte unsere PDF-Voreinstellung für InDesign. Die Datei CM_2010.joboptions erhalten Sie

Mehr

RightsLink der Frankfurter Buchmesse Dokumentation

RightsLink der Frankfurter Buchmesse Dokumentation RightsLink der Frankfurter Buchmesse Dokumentation Upload der Titellisten auf den ftp-server Download des Reports vom ftp-server Inhalt Allgemeines Upload der Titellisten mit einem ftp-programm Überprüfung

Mehr

HTW-Aalen. OpenVPN - Anleitung. Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN

HTW-Aalen. OpenVPN - Anleitung. Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN HTW-Aalen OpenVPN - Anleitung Eine Installations- und Nutzungsanleitung zu OpenVPN Sabine Gold Oktober 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Download und Installation des OpenVPN-Clients... 2 1.1. Betriebssystem Windows...

Mehr

Raiffeisen Bilddatenbank Benutzerhandbuch

Raiffeisen Bilddatenbank Benutzerhandbuch Raiffeisen Bilddatenbank Benutzerhandbuch Sehr geehrte/r Benutzer/in, dies soll als kurzes Benutzerhandbuch für die Raiffeisen Bilddatenbank dienen. Wenn Sie Fragen haben wenden Sie sich gerne an marketing@rzb.at.

Mehr

Materialupload. Verwalten von Unterrichtsmaterialien. über das STiNE-Webportal. Universität Hamburg Tor zur Welt der Wissenschaft

Materialupload. Verwalten von Unterrichtsmaterialien. über das STiNE-Webportal. Universität Hamburg Tor zur Welt der Wissenschaft SEA IT Applications Materialupload Verwalten von Unterrichtsmaterialien über das STiNE-Webportal Dokumentenversion: Oktober 2013 SEA IT Applications - 2 - Inhalt 1 Einleitung... - 3-2 Materialien einstellen...

Mehr

Farbeinstellungen und Datenausgabeoptionen

Farbeinstellungen und Datenausgabeoptionen Farbeinstellungen und Datenausgabeoptionen für den Workflow der WVD GmbH Stand: 04/07/2011 INHALT QUARK XPRESS Farbeinstellungen in Quark XPress 7 & 8 ab Seite 03 Bogenoffset (ISO Coated v2) Seite 04 Bogenoffset/Heatset

Mehr

Zusammen neue Wege finden

Zusammen neue Wege finden Zusammen neue Wege finden Individuelle Wünsche sind bei uns gern gesehene Herausforderungen. Sie fördern gemeinsame Stärken und innovative Lösungen. Um die reibungslose Abwicklung eines Auftrags zu sichern

Mehr

Z-CARD TECHNISCHE RICHTLINIEN

Z-CARD TECHNISCHE RICHTLINIEN TECHNISCHE RICHTLINIEN Das Erstellen von Daten für BASIEREND AUF DER ANGEHÄNGTEN CHECKLISTE WERDEN WIR IN DEN FOLGENDEN SCHRITTEN AUF POTENTIELLE PROBLEME HINWEISEN, DAMIT DER DRUCKAUFTRAG KORREKT UND

Mehr

QuarXPress 7. Tutorial

QuarXPress 7. Tutorial QuarXPress 7 Tutorial Inhalt Dokument-Einstellungen Gestaltungs-Tipps Vermaßung anlegen Gestaltungsbeispiel Datenversand - offene Daten packen Druck-PDF Erstellung - Vorarbeit zum Druck-PDF (PS-Datei)

Mehr

Nutzung der Intranetfunktionalität

Nutzung der Intranetfunktionalität STABSSTELLE HOCHSCHULMARKETING Oliver Gschwender M.A., MMD cms@uni-bayreuth.de Nürnbergerstr. 38 Haus 4 Zapf Gebäude 95440 Bayreuth Tel.: 0921 / 55-4649 Nutzung der Intranetfunktionalität 1) Anmeldung

Mehr

MARCANT - File Delivery System

MARCANT - File Delivery System MARCANT - File Delivery System Dokumentation für Administratoren Der Administrationsbereich des File Delivery Systems ist ebenfall leicht zu bedienen. Die wichtigsten drei Abschnitte sind: 1. Profil, 2.

Mehr

ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS

ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS ANLEITUNG FÜR DIE PDF-ERSTELLUNG AUS QUARK X PRESS Vielen Dank, dass Sie sich für flyerheaven.de als Druckdienstleister entschieden haben. Wir sind immer bestrebt, Ihnen innerhalb kürzester Zeit ein optimales

Mehr

Überblick über COPYDISCOUNT.CH

Überblick über COPYDISCOUNT.CH Überblick über COPYDISCOUNT.CH Pläne, Dokumente, Verrechnungsangaben usw. werden projektbezogen abgelegt und können von Ihnen rund um die Uhr verwaltet werden. Bestellungen können online zusammengestellt

Mehr

Ihr sicherer Weg zu druckfertigen Daten Leitfaden. druckerei und verlag seit 1882 e.k.

Ihr sicherer Weg zu druckfertigen Daten Leitfaden. druckerei und verlag seit 1882 e.k. Ihr sicherer Weg zu druckfertigen Daten Leitfaden druckerei und verlag seit 1882 e.k. Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite 5 Dokument richtig anlegen (Teil 1) Seite 6 Dokument richtig anlegen (Teil 2) Seite

Mehr

«OSL Upload Frage» Dateien hochladen & auswerten

«OSL Upload Frage» Dateien hochladen & auswerten QuickInfo «OSL Upload Frage» Dateien hochladen & auswerten Feature Der Fragetyp Upload Frage ist ein zusätzlicher, spezieller Fragetyp, der Ihnen ermöglicht, über Ihre Umfrage Dateien wie z.b. Bilder,

Mehr

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden

Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden Ihr sicherer Weg zu Druckdaten ein Leitfaden Liebe Kundin, lieber Kunde, diesen Leitfaden geben wir Ihnen zur Hand, damit Sie Ihre Druckdaten möglichst einfach und rationell für unsere Druckvorstufe erzeugen

Mehr

Korrekturen von Hand ausgeführt, per Post oder als Scan an Sie übermittelt.

Korrekturen von Hand ausgeführt, per Post oder als Scan an Sie übermittelt. A) Korrekturen von Hand Korrekturen von Hand ausgeführt, per Post oder als Scan an Sie übermittelt. + Problemlos für DTP, wenn nur ein Bildschirm vorhanden ist, da Printversion mit Korrekturen Mühsam für

Mehr

1 Was heißt Reinzeichnung?

1 Was heißt Reinzeichnung? 1 Was heißt Reinzeichnung? 2 Durchführung Worauf muss geachtet werden? 2.1. Textsatz 2.2. Dokument 2.3. Bildmaterial 2.3.1. Runterrechnen von Bildern 2.4. Druckreifes PDF 1 Was heißt Reinzeichnung? Eine

Mehr

Stadt Hoyerswerda. S.-G.-Frentzel-Straße 1 02977 Hoyerswerda. Handbuch Redaktionelle Bearbeitung Ihrer Internetpräsenz

Stadt Hoyerswerda. S.-G.-Frentzel-Straße 1 02977 Hoyerswerda. Handbuch Redaktionelle Bearbeitung Ihrer Internetpräsenz Stadt Hoyerswerda S.-G.-Frentzel-Straße 1 02977 Hoyerswerda Handbuch Redaktionelle Bearbeitung Ihrer Internetpräsenz Zeichenerklärung neu anlegen bearbeiten löschen verschieben einfügen Logindaten zusenden

Mehr

Hilfe zur Dokumentenverwaltung

Hilfe zur Dokumentenverwaltung Hilfe zur Dokumentenverwaltung Die Dokumentenverwaltung von Coffee-CRM ist sehr mächtig und umfangreich, aber keine Angst die Bedienung ist kinderleicht. Im Gegensatz zur Foto Galeria können Dokumente

Mehr

Selbstwartungsdokument Hotels

Selbstwartungsdokument Hotels Selbstwartungsdokument Hotels 14.07.2009 New Mediacheck GmbH Businesscenter Altes Parkhotel Moritschstraße 2/IV 9500 Villach Tel: +43 4242 216565 33 content@thermencheck.com www.thermencheck.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

3827260108 Private Homepage vermarkten So laden Sie Ihre Website auf den Server Das lernen Sie in diesem Kapitel: n So funktioniert FTP n Diese FTP-Programme gibt es n So laden Sie Ihre Website mit WS-FTP

Mehr

Öffnen und Hochladen von Dokumenten

Öffnen und Hochladen von Dokumenten Brainloop Secure Dataroom Version 8.20 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Erzeugung von druckfähigen PDFs in Adobe InDesign (für PC und Mac)

Erzeugung von druckfähigen PDFs in Adobe InDesign (für PC und Mac) Erzeugung von druckfähigen PDFs in Adobe InDesign (für PC und Mac) Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der nachfolgenden Anleitung möchten wir Ihnen bei der Erstellung einer druckfähigen PDF

Mehr

... unser Service fur Sie:

... unser Service fur Sie: ..... unser Service fur Sie: Liebe roscheba-kundin, lieber roscheba-kunde, Sie haben sich richtig entschieden, denn roscheba bietet mehr: 1. Anleitung zum 1.1. Microsoft... Seite 1 1.2. Microsoft Word

Mehr

Drupal 8 manuell installieren

Drupal 8 manuell installieren Drupal 8 manuell installieren Version 1.0 Drupal 8 manuell installieren Um die aktuellste Version zu nutzen, muss Drupal manuell installiert werden. Dazu benötigst Du Zugriff auf Dein STRATO Hosting-Paket,

Mehr

GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010

GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010 GOGREEN Deutsche Post GOGREEN Stand: Januar 2010 Inhalt GOGREEN.......................................................................................... 1 Umgang......................................................................................

Mehr

ACDSee 10 Tutorials: Fotos herunterladen mit dem Fotoimport-Assistent

ACDSee 10 Tutorials: Fotos herunterladen mit dem Fotoimport-Assistent Tutorials: Fotos herunterladen mit dem Fotoimport-Assistent Dieses Tutorial führt Sie schrittweise durch den Prozess des Herunterladens Ihrer Fotos von einer Kamera mithilfe des ACDSee Fotoimport-. Das

Mehr

PHT-Web CMS Anleitung Redaktion, Version 2.0 September 2015

PHT-Web CMS Anleitung Redaktion, Version 2.0 September 2015 Inhalt 1.1 Anmelden im System... 2 2 Allgemeine Hinweise... 3 2.1 Texte... 3 2.2 Artikelbilder... 3 3 Inhalte erstellen bzw. editieren... 4 3.1 Eigene Inhalte finden... 4 3.2 Vorhandenen Inhalt bearbeiten...

Mehr

Einführung. So funktioniert das virtuelle Druckstudio von

Einführung. So funktioniert das virtuelle Druckstudio von Einführung Jeder Bereich enthält mehrere Vorlagen, aus denen Sie Ihr Wunsch-Layout wählen können. Mit der Vorschau-Funktion haben Sie die Möglichkeit, die Vorlage mit Beispieldaten anzusehen. Mit dem Button

Mehr

1 Schritt für Schritt zu einem neuen Beitrag

1 Schritt für Schritt zu einem neuen Beitrag 1 Schritt für Schritt zu einem neuen Beitrag Abhängig von den zugewiesenen Rechten können Einzelseiten, Bildergalerien oder Artikel für die Startseite erstellt werden. Hinweis: Die neuen Beiträge werden

Mehr

Sie finden im Folgenden drei Anleitungen, wie Sie sich mit dem Server der Schule verbinden können:

Sie finden im Folgenden drei Anleitungen, wie Sie sich mit dem Server der Schule verbinden können: FTP-Zugang zum Schulserver Sie finden im Folgenden drei Anleitungen, wie Sie sich mit dem Server der Schule verbinden können: Zugang mit dem Internet Explorer (zum download von Dateien) Zugang mit dem

Mehr

1. Wordpress downloaden

1. Wordpress downloaden In diesem Dokument erhalten Sie eine Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie Ihre Wordpress-Installation auf Ihrem EDIS-VHOST realisieren: Die in dieser Anleitung verwendete Wordpress-Version ist 4.2.2,

Mehr

Benutzerhilfe. teamwork-net. plus

Benutzerhilfe. teamwork-net. plus Konradin Druck GmbH Kohlhammerstraße 1 15 70771 Leinfelden-Echterdingen Telefon +49 (0)711 7594-750 Heckel GmbH Raudtener Straße 11 90475 Nürnberg Telefon +49 (0)911 9841-0 Konradin Druck GmbH 01.2011

Mehr

Gut zu wissen: Hilfe für ereader-einsteiger Leitfaden Nr. 2: Wie lade ich meine ebooks in das Programm Adobe Digital Editions?

Gut zu wissen: Hilfe für ereader-einsteiger Leitfaden Nr. 2: Wie lade ich meine ebooks in das Programm Adobe Digital Editions? Gut zu wissen: Hilfe für ereader-einsteiger Leitfaden Nr. 2: Wie lade ich meine ebooks in das Programm Adobe Digital Editions? Ein Service des elesia Verlags: Mein-eReader.de und elesia-ebooks.de 1 Warum

Mehr

Anleitung zum Homepage-Baukasten

Anleitung zum Homepage-Baukasten Anleitung zum Homepage-Baukasten Zur Hilfestellung sollten Sie diese Seiten ausdrucken. Besuchen Sie auch unsere Muster-Homepage unter http://beispielauftritt.maler-aus-deutschland.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

DokEx Optimierung. Handbuch-DokEx-Optimierung.docm 1

DokEx Optimierung. Handbuch-DokEx-Optimierung.docm 1 DokEx Optimierung Handbuch-DokEx-Optimierung.docm 1 Impressum Westwall 8 47608 Geldern tel. 02831 89395 fax. 02831 94145 e-mail info@geosoft.de internet www.geosoft.de Handbuch-DokEx-Optimierung.docm 2

Mehr

Einfache Datenpflege mit typo3

Einfache Datenpflege mit typo3 Einfache Datenpflege mit typo3 Stand Mai 2008 Autor: Dubravko Hohnjec Design und Business Innovationen Franz-Liszt-Weg 7 70794 Filderstadt www.dubidesign.de Datenpflege mit typo3 Seite 14 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

ROM. Datenaufbereitung. Dateiformate. Mögliche Datenanlieferung. Anlegen der Daten im Endformat (96 150 dpi) oder im Seitenverhältnis 1:2 (300 dpi)

ROM. Datenaufbereitung. Dateiformate. Mögliche Datenanlieferung. Anlegen der Daten im Endformat (96 150 dpi) oder im Seitenverhältnis 1:2 (300 dpi) 1/5 Datenblatt MESSE SYSTEM MESSE inkl. Digitaldruck, Transportkoffer, Spots Datenaufbereitung Anlegen der Daten im Endformat (96 150 dpi) oder im Seitenverhältnis 1:2 (300 dpi) Anlegen der Datein ohne

Mehr

Typo3 Tutorial Dateilistenmanagement

Typo3 Tutorial Dateilistenmanagement Typo3 Tutorial Dateilistenmanagement Inhaltsverzeichnis 1. - 7. 8. - 13. 14. - 17. 18. - 22. Anmelden Interface-Informationen Einführung Dateien hochladen Ordner erstellen Ordner kopieren, ausschneiden,

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

Engel.sys llll. Clever Daten sichern. Datensicherungen erstellen und auf dem Engel.sys FTP-Server speichern

Engel.sys llll. Clever Daten sichern. Datensicherungen erstellen und auf dem Engel.sys FTP-Server speichern Clever Daten sichern Datensicherungen erstellen und auf dem Engel.sys FTP-Server speichern Sie haben sich für die Engel.sys-Treuepunkte entschieden und nehmen zusätzlich an der Aktion Clever Daten sichern

Mehr

Verbinden. der Firma

Verbinden. der Firma Verbinden mit dem SFTP-Server der Firma So einfach gehts: mit dem MAC (Mac OS X) mit dem PC (Windows XP) (bitte anklicken) SFTP-Server Benutzung beim Apple MacIntosh (Mac OS X) Zurück zur Auswahl SFTP-Server

Mehr

2015 conject all rights reserved

2015 conject all rights reserved 2015 conject all rights reserved Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Schritte für Anpassung des Planmanagements... 5 3. Kategoriewerte ergänzen... 5 4. Blockwerte in den Blockdateien ergänzen... 6

Mehr

Bilder zum Upload verkleinern

Bilder zum Upload verkleinern Seite 1 von 9 Bilder zum Upload verkleinern Teil 1: Maße der Bilder verändern Um Bilder in ihren Abmessungen zu verkleinern benutze ich die Freeware Irfan View. Die Software biete zwar noch einiges mehr

Mehr

Vorwort: Zunächst ein paar allgemeine Bemerkungen:

Vorwort: Zunächst ein paar allgemeine Bemerkungen: Vorwort: Herzlich Willkommen bei der Schuler-Mediabase. Dieses Handout soll Ihnen einerseits die Datenbank vorstellen und gleichzeitig als Gebrauchsanweisung dienen. Zunächst ein paar allgemeine Bemerkungen:

Mehr

Geballte Medienkompetenz. PREISLISTE 2014 STANDARD-DRUCKSACHEN

Geballte Medienkompetenz. PREISLISTE 2014 STANDARD-DRUCKSACHEN Geballte Medienkompetenz. PREISLISTE 2014 STANDARD-DRUCKSACHEN INHALTSVERZEICHNIS Allgemeine Informationen... 3 Briefbogen... 4 Visitenkarten... 5 Kuverts C5... 6 Kuverts C4... 7 Plakate... 8 11 Preisliste

Mehr

TECHNISCHES MERKBLATT POSTKARTENDRUCK-SERVICE

TECHNISCHES MERKBLATT POSTKARTENDRUCK-SERVICE 1 / 5 Edition & Postcard Printing TECHNISCHES MERKBLATT POSTKARTENDRUCK-SERVICE 2 / 5 Die wichtigsten Merkmale unserer Postkarten Hochwertiges Postkartenpapier, 350 g/m2 (Papier aus verantwortungsvoller

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure appbox - Handbuch für Redakteure 1-10 www.appbox.de Inhaltsverzeichnis Herzlich Willkommen!... 3 Das appbox Grundsystem... 4 An- und Abmelden... 4 Globale Einstellungen bearbeiten...

Mehr

1. Login und Logout S.2. 1.1. Sitzung starten S.2. 1.2. Sitzung beenden S.2. 1.3. Passwort vergessen S.2. 2. Navigation, Downloads und Uploads S.

1. Login und Logout S.2. 1.1. Sitzung starten S.2. 1.2. Sitzung beenden S.2. 1.3. Passwort vergessen S.2. 2. Navigation, Downloads und Uploads S. BSCW Kurzanleitung (Wichtigste Funktionen und Aufbau) 1. Login und Logout S.2 1.1. Sitzung starten S.2 1.2. Sitzung beenden S.2 1.3. Passwort vergessen S.2 2. Navigation, Downloads und Uploads S.3 2.1.

Mehr

Anleitung für das Content Management System

Anleitung für das Content Management System Homepage der Pfarre Maria Treu Anleitung für das Content Management System Teil 1 Bild- und Dateiupload Einleitung Bilder und Dateien sind mittlerweile zu einem unverzichtbaren Bestandteil moderner Homepages

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

Ephorus Handbuch für Dozenten und Lehrer

Ephorus Handbuch für Dozenten und Lehrer Ephorus Handbuch für Dozenten und Lehrer Einleitung Sehr geehrte Dozentin/ Lehrerin, sehr geehrter Dozent/ Lehrer, vielen Dank für das Herunterladen dieses Handbuchs. Es enthält Informationen über die

Mehr

Bedienungsanleitung Datenaustausch per SSL-Website

Bedienungsanleitung Datenaustausch per SSL-Website Bedienungsanleitung Datenaustausch per SSL-Website Ein bewährter Service wird noch besser Um sowohl Ihrem Bedarf nach sicherer Datenübertragung als auch den erhöhten Anforderungen an die Datenschutzbestimmungen

Mehr

Scan to FTP (File Transfer Protocol)

Scan to FTP (File Transfer Protocol) (File Transfer Protocol) Gilt für die Geräte: HL-4040CN HL-4050CDN HL-4070CDW DCP-9040CN DCP-9045CDN MFC-9440CN MFC-9840CDW DCP-8060 DCP-8065DN MFC-8460N MFC-8860DN MFC-8870DW Inhalt 1) FTP 2) 3) Vorteile

Mehr

Moodle Dateihandling in den Studienjahrs- Kursen der Lernplattform

Moodle Dateihandling in den Studienjahrs- Kursen der Lernplattform elearning Team, B. Braun, 03/2013 Moodle Dateihandling in den Studienjahrs- Kursen der Lernplattform Benötigte Rechte werden vom elearning Team vergeben: bitte wenden Sie sich an elearning@medma.uni- heidelberg.de

Mehr

Informationszentrum Hochschule Karlsruhe. Anleitung Plotter

Informationszentrum Hochschule Karlsruhe. Anleitung Plotter Informationszentrum Hochschule Karlsruhe Anleitung Plotter Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 3 1.1 Begriffe..................................... 3 1.1.1 Plotserver................................ 3 1.1.2

Mehr

KURZANLEITUNG CYBERDUCK MIT CLOUD OBJECT STORAGE

KURZANLEITUNG CYBERDUCK MIT CLOUD OBJECT STORAGE KURZANLEITUNG CYBERDUCK MIT CLOUD OBJECT STORAGE Version 1.12 01.07.2014 SEITE _ 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung...Seite 03 2. Zugriff auf Cloud Object Storage mit Cyberduck...Seite 04 3. Neuen Container

Mehr

Achten Sie bitte ebenfalls beim speichern des Druck-PDF s darauf, dass dort keine Transparenzreduzierung vorgenommen wird!

Achten Sie bitte ebenfalls beim speichern des Druck-PDF s darauf, dass dort keine Transparenzreduzierung vorgenommen wird! Allgemeine Informationen Bei Anlage Ihrer Druckdaten gemäß dieses Manuals ist die Datenübernahme kostenfrei. Für alle Daten, die nicht unseren Vorgaben entsprechen und von uns bearbeitet werden müssen,

Mehr

KEHLER DRUCK Empfehlung zur Erstellung einer PDF-Datei:

KEHLER DRUCK Empfehlung zur Erstellung einer PDF-Datei: KEHLER DRUCK Empfehlung zur Erstellung einer PDF-Datei: Für die Erstellung von druckoptimierten PDF-Daten, empfehlen wir Schritt für Schritt den hier vorgestellten Ablauf. Selbstverständlich erhalten Sie

Mehr

Dateiverwaltung. Inhalt des folgenden Leitfadens:

Dateiverwaltung. Inhalt des folgenden Leitfadens: Dateiverwaltung Kurzbeschreibung: In diesem Leitfaden finden Sie alle Informationen zu Ihrer eigenen Dateiverwaltung in Moodle und wie Sie Ihren Studierenden Arbeitsmaterialien zur Verfügung stellen können.

Mehr

Adobe InDesign Connectivity. Simpel und einzigartig.

Adobe InDesign Connectivity. Simpel und einzigartig. Adobe InDesign Connectivity. Simpel und einzigartig. eyebase bietet eine einzigartig komplette Adobe InDesign Connectivity Entstanden durch Zusammenarbeit mit Silicon Publishing Inc. / California unter

Mehr

Einrichten eines MAPI- Kontos in MS Outlook 2003

Einrichten eines MAPI- Kontos in MS Outlook 2003 Einrichten eines MAPI- Kontos in MS Outlook 2003 Um mit dem E-Mail-Client von Outlook Ihr E-Mail Konto der Uni Bonn mit MAPI einzurichten, müssen Sie sich als erstes an den Postmaster wenden, um als MAPI-Berechtigter

Mehr

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich.

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich. Die Lernsoftware Revoca Das Sekundarschulzentrum Weitsicht verfügt über eine Lizenz bei der Lernsoftware «Revoca». Damit können die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause mit den Inhalten von Revoca arbeiten.

Mehr

2-seitig -.60 -.50 -.40 -.36 -.32 -.30 -.28 -.26 -.24 -.22 -.20 -.18 -.16 -.14 -.12 -.11

2-seitig -.60 -.50 -.40 -.36 -.32 -.30 -.28 -.26 -.24 -.22 -.20 -.18 -.16 -.14 -.12 -.11 -seitig -. -. -. -.0 -.8 -.6 -. -.4 -. -. -. -.0 -.09 -.08 -.07 -.06 S/W -. -. -. -.0 -.09 -.08 -seitig -.60 -. -.6 -. -. -.8 -.6 -.4 -. -.0 -.8 -.6 -.4 -. -. Farbig. -.90 -.80 -.70 -.60 -seitig -. -.4

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs - Präsentation

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs - Präsentation Inhalt der Anleitung Seite 1. Einführung: Was ist PowerPoint? 2 2. Eine einfache Präsentation erstellen 3 a) Layout 3 b) Weitere Seiten einfügen 3 c) Grafik einfügen 4 d) Speichern als ppt-datei 5 e) Seiten-Hintergrund

Mehr

DELFI. Benutzeranleitung Dateiversand für unsere Kunden. Grontmij GmbH. Postfach 34 70 17 28339 Bremen. Friedrich-Mißler-Straße 42 28211 Bremen

DELFI. Benutzeranleitung Dateiversand für unsere Kunden. Grontmij GmbH. Postfach 34 70 17 28339 Bremen. Friedrich-Mißler-Straße 42 28211 Bremen Grontmij GmbH Postfach 34 70 17 28339 Bremen Friedrich-Mißler-Straße 42 28211 Bremen T +49 421 2032-6 F +49 421 2032-747 E info@grontmij.de W www.grontmij.de DELFI Benutzeranleitung Dateiversand für unsere

Mehr

Installieren von Benutzer-Software unter Mac OS

Installieren von Benutzer-Software unter Mac OS 12 Installieren von Benutzer-Software unter Mac OS Die Installation der Software und das Einrichten des Druckvorgangs in einer Mac OS-Umgebung werden gemäß der nachfolgenden Anweisungen durchgeführt. Ihre

Mehr

Richtlinien zur Druckdatenanlieferung

Richtlinien zur Druckdatenanlieferung Richtlinien zur Druckdatenanlieferung Schleunungdruck druck www.schleunungdruck.de Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, 2 seit 2008 ist Schleunungdruck nach ProzessStandard Offsetdruck (PSO) gemäß ISO 12647-2

Mehr

zum hochladen von Dateien klicken Sie auf den am unteren Bildrand befindlichen Button "Dateien hinzufügen"

zum hochladen von Dateien klicken Sie auf den am unteren Bildrand befindlichen Button Dateien hinzufügen Melden Sie sich, wie in unserer Mail an Sie von info@bürgervereingundelfingen.de beschrieben wurde, mit Ihrem perönlichen Zugang zum Onlinespeicher des HBV an. Um auf den HBV Onlinespeicher zu gelangen,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einführung 2. Login 3. Persöhnliche Daten 4. Meine Webseite 5. Navigation 6. Backups

Inhaltsverzeichnis. 1. Einführung 2. Login 3. Persöhnliche Daten 4. Meine Webseite 5. Navigation 6. Backups Erste Schritte Wir heißen Sie herzlich willkommen im CMS-System der Euroweb Internet GmbH. Hier erfahren Sie die grundlegendsten Informationen, die Sie zur Bearbeitung Ihrer Website benötigen. Inhaltsverzeichnis

Mehr

TEAMWORK-Uploader. Dokumentenaustausch mit dem PC

TEAMWORK-Uploader. Dokumentenaustausch mit dem PC TEAMWORK-Uploader Dokumentenaustausch mit dem PC Inhalt 1. Upload Ordner einrichten... 3 2. TEAMWORK mit lokalem Ordner verknüpfen... 3 3. Verwendung der Dokumentenarten... 5 3.1 Standarddokumente...5

Mehr

Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen. Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2

Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen. Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2 Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen Inhaltsverzeichnis Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2 Möglichkeit 1: Datenaustausch mit Ihrem Webbrowser (HTTPS):... 3 Disclaimer...

Mehr

2015 conject all rights reserved

2015 conject all rights reserved 2015 conject all rights reserved conjectpm Dokumentenmanagement - Verwaltung allgemeiner Dokumente wie Schriftverkehr oder Protokolle 1. Navigieren Sie durch die Ordnerstruktur, wie Sie dies aus Windows

Mehr

Datenblatt Konturschnitt/Fräsung

Datenblatt Konturschnitt/Fräsung Allgemeine Infos zum Datenhandling Anlieferung der Druckdaten Postweg Per E-Mail Upload über Webserver Datenträger Medienkraftwerk GmbH I Felix-Wankel-Str. 13 I 53881 Euskirchen daten@medienkraftwerk.de

Mehr

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Stand: 01.06.2015 SFirm 3.1 wird als separates Programm in eigene Ordner installiert. Ihre Daten können Sie nach der Installation bequem

Mehr