Ausgabe Nr Zeitraum: März 2009

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausgabe Nr. 3-2009 Zeitraum: März 2009"

Transkript

1 Ausgabe Nr Zeitraum: März 2009 Schwarzhalstaucher (Aufnahme J. Fischer) Herausgeber: OA G HN & ORNI Schule

2 Vorwort Liebe VogelbeobachterINNEN, ich freue mich, dass ich Ihnen heute die neuesten und aktuellen ornithologischen Beobachtungen aus dem Raum Heilbronn vom März 2009 übermitteln kann. Es ist sehr erfreulich, wie die Meldungen zunehmen. An alle die Daten weitergeben, ein herzliches Dankeschön. Etliche Melder erfassen inzwischen mit Miniavi, der PC Datenbank und senden einfach und unkompliziert anschließend Ihre Daten an mich, dem Regionalbetreuer zu. Es wäre wünschenswert wenn möglichst alle Melder sich mit Míniavi anfreunden und Ihre Beobachtungen zur allgemeinen Verfügung stellen würden. Beim nächsten OAG-HN Treffen am 13. Mai werden wir auch wieder USB-Sticks, mit dem Programm, einer Heilbronner Landkreiskarte und einer Ordnerstruktur zum Selbstkostenpreis weitergeben. Zu den Meldungen noch ein Gedanke: Immer wieder wird gefragt, welche Daten erfasst und weitergegeben werden sollen. Erstens entscheidet der Beobachter selbst, was er erfasst und weitergeben möchte. Zweitens sind von allen Vogelarten, also auch von den häufigen Arten alle Daten zum Brutvorkommen bedeutungsvoll (wiederholter Gesang, Balzverhalten nistmaterialtragend, futtertragend, füttern, Nestfund, Jungvögel, usw.). Gerade bei einst häufigen Arten (Feldlerche, Gartenrotschwanz) sind die Bestände inzwischen verändert und oft sind die Veränderungen nicht oder zu wenig dokumentiert worden. Drittens ist es heute im digitalen Zeitalter auf einem PC kein all zu großes Problem eine Million Datensätze zu verwalten. Bis wir die aber in Heilbronn haben werden, Noch ein letzter Gedanke zur Herausgabe der Ornithologischen Mitteilungen im Raum Heilbronn: Es wird für alle interessanter sein, wenn die Mitteilungen monatlich erscheinen. Ich möchte versuchen bis zum 10. des Folgemonats die Meldungen zusammen zustellen. D. h. die Meldungen sollten von Ihnen bis zum 3. des Folgemonats bei mir eingegangen sein. Spätere Meldungen sind trotzdem willkommen! Diese fließen dann in die Datenbank ein und stehen für den Raum Heilbronn für weitere Auswertungen zur Verfügung. So viel zum aktuellen technischen Stand in Heilbronn. Jetzt darf ich Ihnen viel Spaß beim lesen und einen beobachtungsreichen April wünschen Ihr Ralf Gramlich, Regionalbetreuer Beobachtungen: Höckerschwan: 1 M 1 W Schleuse,NSU,HN (C.Binder) * Graugans: 2 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * Nilgans: 1 Ind Böttinger Baggersee,HN (F.Pierro) * 1 Ind Wertwiesenpark,HNS (W.u.H.Hellwig) * 1 Ind Klärteiche Offenau,Offenau,HN (F.Pierro) * 1 Ind Heinsheim,HN (M.Hummel) * Schnatterente: 5 M 3 W Klärteiche,Offenau;HN (C.Binder) * 5 M 3 W Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 5 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * Knäkente: 4 M 1 W Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, H.Furrington, F.Pierro, M.Wieland) * 3 M 2 W Klärteiche Offenau,Offenau,HN (F.Pierro) * 2 M 2 W Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * 3 M 2 W Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * OAG-HN Ornithologische ArbeitsGemeinschaft Heilbronn & ORNI Schule Seite 2

3 Krickente: 70 Ind Klärteiche,Offenau,HN (E.Geiger) * 12 Ind Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 70 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 70 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 40 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, H.Furrington, F.Pierro, M.Wieland) * 15 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * 2 M 2 W Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * Stockente: 20 Ind Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 4 M 3 W Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 6 M 5 W Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * M 5 W Schleuse,NSU,HN (C.Binder) * 7 Ind Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 3 Ind Haberschlachter Spießente: 1 M 1 W Klärteiche,Offenau,HN (E.Geiger) * 1 M 2 W Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 1 M 2 W Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 1 M 2 W Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, H.Furrington, F.Pierro, M.Wieland) * 1 Ind Köpferstausee,HNS (W.u.H.Hellwig) * 1 M 2 W Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * Reiherente: 3 M 4 W Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 4 M 6 W Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 54 M 37 W Böttinger Baggersee,HN (F.Pierro) * 8 M 7 W Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, H.Furrington, F.Pierro, M.Wieland) * 3 M 2 W Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * 1 M Neckar,Heilbronn,HNS (W.Hellwig) Hallenbad * Schellente: 1 M 1 W Jagstmündung,Bad Wimpfen,HN (F.Pierro) Erpel unausgefärbt * Gänsesäger: 1 M Breitenauer See,HN (J.Fischer) * Fasan: 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 1 M Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 1 Ind Weiler,HN (R.Rodewald) * Rebhuhn: 1 M Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) ruft * 1 sing Klingenberg,HNS (S.Behrendahls,C.Binder) * 1 sing Klingenberg,HNS (S.Behrendahls,C.Binder) * Zwergtaucher: 1 Ind Klärteiche Offenau,HN (C.Binder) * 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 5 Ind Klärteiche Offenau,Offenau,HN (F.Pierro) * Haubentaucher: Schleuse,NSU,HN (C.Binder) * Kormoran: 2 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) auf Erle * 4 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 4 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) ueberfliegend * 5 Ind Neckar,Enbw,HNS (C.Binder) * 1 Ind Kochendorf,HN (E.Geiger) * 1 Ind Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * Graureiher: 2 Ind Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) brütend auf Horst im Schilf * 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 1 Ind Kochendorf,HN (E.Geiger) * Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) 6-8 Brutpaare * OAG-HN Ornithologische ArbeitsGemeinschaft Heilbronn & ORNI Schule Seite 3

4 Silberreiher: 2 Ind Reisenmühle,Zaberfeld,HN (R.Rodewald) ein Silberreiher am * 1 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) Uhr Schlafplatz * 1 Ind Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Botenheim,Brackenheim,HN (E.Mayer) * 1 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Stebbacher Wiesen,Eppingen,HN (M.Hummel) * Kornweihe: 1 M Eppingen,HN (D.Halasz) * Habicht: 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (E.Geiger) mit Beute * Sperber: 1 Ind Schomberg,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * Rotmilan: 2 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 2 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) ueberfliegend * 1 Ind Offenau.HN (F.Pierro) * 2 Ind Zaberfeld, Spitzenberg,HN (J.Hellgardt) laut Michael Wennes schon seit 2 Wochen vor Ort * Schwarzmilan: 1 Ind Kochendorf,HN (E.Geiger) * 1 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * 1 Ind Duttenberg,HN (K.H. u.w.graef) * 8 Ind Heinsheim,HN (M.Hummel) * Mäusebussard: 1 Ind Dürrenzimmern,HN (J.Fischer) Horstanflug * 4 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 4 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 3 Ind Schleuse,NSU,HN (C.Binder) * 1 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * 1 Ind Eppingen,HN (R.Gramlich) * 2 Ind Langhart,Brackenheim,HN (J.Fischer) * 2 Ind NSG Hab. Tal,Brackenheim,HN (J.Fischer) * 2 Ind Haberschlachter Wanderfalke: 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 1 M Eppingen,HN (R.Gramlich) am Brutplatz auf Raiffeisen Turm * 1 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, H.Furrington, F.Pierro, M.Wieland) * 1 M 2 W Eppingen,HN (R.Gramlich) brütendes Paar vertreibt Weibchen mit Luftangriffen * Turmfalke: 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) beim Ruetteln * 1 Ind Schleuse,NSU,HN (C.Binder) * Wasserralle: 1 Ind NSG Hab. Tal,Brackenheim,HN (J.Fischer) * Teichhuhn: 3 Ind Schleuse,NSU,HN (C.Binder) * 7 Ind Wertwiesenpark,Heilbronn,HNS (W.Hellwig, D.Schäfer) * Blässhuhn: 8 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 12 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 19 Ind Schleuse,NSU,HN (C.Binder) * 7 Ind Wertwiesenpark,Heilbronn,HNS (W.Hellwig) * 2 Ind Kochendorf,HN (E.Geiger) * 3 Ind Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * Bekassine: 2 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) Kotspuren, Überwinterung? * OAG-HN Ornithologische ArbeitsGemeinschaft Heilbronn & ORNI Schule Seite 4

5 Kiebitz: 6 Zug Klärteiche,Offenau,HN (E.Geiger) * 15 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 15 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 11 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, H.Furrington, F.Pierro, M.Wieland) * 8 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * Lachmöwe: 80 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 120 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) überfliegend * 10 Ind Schleuse,NSU,HN (C.Binder) * Sturmmöwe: 3 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 3 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) überfliegend * Ringeltaube: 2 Ind Alter Friedhof,HN,HN (J.Fischer) * 3 Ind Haberschlachter Türkentaube: 2 Ind Haberschlachter Schleiereule: 1 Tod NSG Hab. Tal,Brackenheim,HN (J.Fischer) Rupfung * Alpensegler: 1 Ind Duttenberg,HN (K.H. u.w.graef) * Grauspecht: 1 Ind Schomberg,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * Grünspecht: 1 Ind Alter Friedhof,HN,HN (J.Fischer) * 1 Ind Schomberg,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind NSG Hab. Tal,Brackenheim,HN (J.Fischer) * 1 Ind Haberschlachter Buntspecht: 1 M 1 W Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 1 Ind Langhart,Brackenheim,HN (J.Fischer) * Elster: 2 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, H.Furrington, F.Pierro, M.Wieland) * 4 Ind Gemmingen,HN (R.Gramlich) auf Bahngleise * 2 Ind Untergriesheim,HN (E. Geiger) * 2 Ind Haberschlachter Eichelhäher: 1 Ind Haberschlachter Dohle: 3 Ind Kirche,Ev,Gemmingen,HN (R.Gramlich) Brutverdacht * 6 Ind Gemmingen,HN (R.Gramlich) * Rabenkrähe: 1 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, H.Furrington, F.Pierro, M.Wieland) Nistmaterial im Schnabel * 23 Ind Haberschlachter Tal,HN (A.M.Ackermann) * Kolkrabe: 2 Ind Cleebronn,HN (J.Rüb) auf Kiefer rufen * 1 Ind Deponie,Stetten,HN (M.Rüter) überfliegend * Blaumeise: 6 Ind Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 1 Ind Untergriesheim,HN (E. Geiger) * 2 Ind Haberschlachter Kohlmeise: 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 8 Ind Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 2 Ind Untergriesheim,HN (E. Geiger) * 3 Ind Haberschlachter OAG-HN Ornithologische ArbeitsGemeinschaft Heilbronn & ORNI Schule Seite 5

6 Sumpfmeise: 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 1 Ind Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 1 Ind Untergriesheim,HN (E. Geiger) * 2 Ind NSG Hab. Tal,Brackenheim,HN (J.Fischer) * Feldlerche: 1 Ind Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 2 Ind Haberschlachter Rauchschwalbe: 2 Ind Pfaffenhofen,HN (J.Altmann) (M.Hummel) * * 3 Ind Eppingen,HN Zilpzalp: 1 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 2 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Schomberg,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Schwaigern,HN (J.Fischer) * 1 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) singen gehört * 1 M Eppingen,HN (R.Gramlich) Klangattrappe * 1 M Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Langhart,Brackenheim,HN (J.Fischer) * 1 Ind NSG Hab. Tal,Brackenheim,HN (J.Fischer) * 2 Ind Haberschlachter Mönchsgrasmücke: 1 M Heilbronn,HNS (W.u.H.Hellwig) Wollhausstrasse * 1 M Neipperg,HN (J.Fischer) * Kleiber: 1 Ind Alter Friedhof,HN,HN (J.Fischer) (J.Fischer) Futterplatz * * 1 Ind Neipperg,HN Zaunkönig: 1 Ind Haberschlachter Star: 1 Ind Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 2 Ind Haberschlachter Amsel: 2 M 1 W Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 1 M Untergriesheim,HN (E. Geiger) * 2 Ind Haberschlachter Wacholderdrossel: 2 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * Singdrossel: 1 M Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Schomberg,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Marienwäldle,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Schomberg,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Marienwäldle,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Schomberg,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Neipperg,HN (J.Fischer) singend * 2 Ind Böttinger Baggersee,HN (F.Pierro) * 2 M Breitenauer See,HN (J.Fischer) * 2 Ind Zaberfeld,HN (R.Rodewald) * 3 Ind Haberschlachter Rotdrossel: 2 Ind NSG Hab. Tal,Brackenheim,HN (J.Fischer) * Rotkehlchen: 1 Ind Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 2 Ind Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 1 Ind Untergriesheim,HN (E. Geiger) * OAG-HN Ornithologische ArbeitsGemeinschaft Heilbronn & ORNI Schule Seite 6

7 Hausrotschwanz: 1 M Eppingen.HN (R.Gramlich) * 1 Ind Pfaffenhofen,HN (J.Altmann) * 1 M Neipperg,HN (J.Fischer) * 1 M Gundelsheim,Tiefenbach,HN (W.Hellwig, Ch.Mächtel) * 1 Ind Haberschlachter Tal,HN (A.M.Ackermann) * 1 M Schozach,HN-Horkheim,HNS (W.u.H.Hellwig) * Heckenbraunelle: 1 M Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Zaberfeld,HN (R.Rodewald) * 1 Ind Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 2 M 1 W Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 2 Ind Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 1 M Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * Haussperling: 4 M 3 W Untergriesheim,HN (E. Geiger) * Wiesenpieper: 15 Ind Eppingen.HN (R.Gramlich) Dz * 29 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 29 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 1 Ind Gemmingen,HN (R.Gramlich) * Gebirgsstelze: 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 2 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 1 M 1 W Staudbach,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 3 Ind Schleuse,NSU,HN (C.Binder) * 1 M 1 W Staudbach,Gemmingen,HN (R.Gramlich) jeweils 2 Paare auf der Brücke, ein Männchen wurde aus dem Revier *vetrieben, * 1 M 1 W Staudbach,Gemmingen,HN (R.Gramlich) jeweils 2 Paare auf der Brücke, ein Männchen wurde aus dem Revier *vetrieben, * 1 M 1 W Staudbach,Gemmingen,HN (R.Gramlich) Paar am Wasserrand beim Sonnenbaden * 1 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 2 Ind Kläranlage,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Köpferbachstausee,HH,HNS (W.u.H.Hellwig) mit Nistmaterial * Bachstelze: 10 Ind Eppingen.HN (R.Gramlich) * 7 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 5 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 4 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, H.Furrington, F.Pierro, M.Wieland) * 2 Ind Neipperg,HN (J.Fischer) * 2 Ind Kläranlage,Gemmingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 70 Ind Kläranlage,Eppingen,HN (R.Gramlich) Schlafplatz * 1 Ind Haberschlachter Tal,HN (A.M.Ackermann) * Buchfink: 2 M Alter Friedhof,HN,HN (J.Fischer) * 2 M 1 W Untergriesheim,HN (E.Geiger) * 3 M 2 W Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 1 M 1 W Untergriesheim,HN (E. Geiger) * 180 Ind Wurmbach,Frauenzimmern,HN (J.Fischer) mit Bergfinken * 1 Ind Haberschlachter Bergfink: 1 W Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 1 W Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 1 Ind Untergriesheim,HN (E.Geiger) * 1 W Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 50 Ind Wurmbach,Frauenzimmern,HN (J.Fischer) mit Buchfinken * Kernbeißer: 1 M Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 12 Ind Breitenauer See,HN (J.Fischer) * 4 Ind Alter Friedhof,HN,HN (J.Fischer) * 1 M 1 W Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 3 Ind Untergriesheim,HN (E.Geiger) * 2 Ind Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 4 Ind Untergriesheim,HN (E. Geiger) * Girlitz: 1 Ind Pfaffenhofen,HN (J.Altmann) * OAG-HN Ornithologische ArbeitsGemeinschaft Heilbronn & ORNI Schule Seite 7

8 Grünling: 3 Ind Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 4 Ind Untergriesheim,HN (E. Geiger) * 2 Ind Haberschlachter Stieglitz: 1 Ind Eppingen,HN (R.Gramlich) * 3 Ind Eppingen,HN (R.Gramlich) * Erlenzeisig: 1 M 1 W Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * 1 M Neipperg,HN (J.Fischer) Futterplatz * Goldammer: 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (E.Geiger) * 2 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 2 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 1 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, H.Furrington, F.Pierro, M.Wieland) * 1 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * 1 M Eppingen,HN (R.Gramlich) * 6 Ind Haberschlachter Rohrammer: 5 Ind Klärteiche,Offenau,HN (E.Geiger) * 3 Ind Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (C.Binder) * 1 Ind Klärteiche,Offenau,HN (J.Fischer,C.Binder,S.Behrendahls) * 1 M Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) singt * 1 Ind Schleuse,NSU,HN (C.Binder) * 5 Ind Klärteiche Offenau,HN (E.Geiger, P.Haag, M.Wieland, H.Furrington, K.Endmann, F.Pierro) * 1 M Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 M Elzental,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 2 W Stebbacher Wiese,Eppingen,HN (R.Gramlich) * 1 Ind Haberschlachter Trauerschwan: 1 M 1 W Ugh-Jagstwiese,HN (E. Geiger) Männchen am rechten Fuß gelber Ring * Herzlichen Dank an alle Beobachter, die Ihre Beobachtungen zugesandt haben. Diese Schnellmitteilungen sind nur als persönliche Information gedacht. Es ist keine Veröffentlichung und kann damit auch nicht bei Veröffentlichungen zitiert werden. Der Versand erfolgt nur per Mail! Neue Beobachter mit Ihren Beobachtungsdaten sind bei der OAG-HN und bei den Ornithologischen Mitteilungen für den Raum Heilbronn herzlich willkommen! Datenweitergabe erfolgt am Besten mit der PC Datenbank Miniavi. Interesse? Infos unter: Beobachtungen und bei Interesse, per Mail an: oder an Vogelrätsel!? Um welche Vogelart handelt es sich? Und was macht der Vogel dort? Aufnahme: Jochen Fischer OAG-HN Ornithologische ArbeitsGemeinschaft Heilbronn & ORNI Schule Seite 8

Wetter: Sehr abwechslungsreiches Wetter mit viel Sonnenschein, aber auch zeitweiligen Regenfällen. Insgesamt für die Jahreszeit recht warm.

Wetter: Sehr abwechslungsreiches Wetter mit viel Sonnenschein, aber auch zeitweiligen Regenfällen. Insgesamt für die Jahreszeit recht warm. Müritz-Nationalpark und Mecklenburgische Schweiz 25. 31.März 2016 Reiseleitung: Andreas Weber Unterkunft: Gutshaus Federow Teilnehmer: 7 Beobachtungsorte: Ostufer der Müritz, Renaturierungsgebiet Großer

Mehr

Exkursionsziel Leipheimer Stausee und Auwald Seit 2007 sechs Exkursionen

Exkursionsziel Leipheimer Stausee und Auwald Seit 2007 sechs Exkursionen Exkursionsziel Leipheimer Stausee und Auwald Seit 2007 sechs Exkursionen 4. März 2018, 8:30 12:25 Uhr, 7 Personen Der Tag begann neblig, es wurde dann aber freundlicher, bei 0-3 C. Damit endete ein Wintereinbruch

Mehr

Exkursionsziel Donaurieder Stausee

Exkursionsziel Donaurieder Stausee Exkursionsziel Donaurieder Stausee Die Kombination der Vogelarten bei diesen Stausee-Exkursionen mag überraschen, aber wir starten ja im Ort Donaurieden, und ab dem Startpunkt wird gezählt. Die Vögel sind

Mehr

Starker Wandel der Brutvogelwelt am Bodensee

Starker Wandel der Brutvogelwelt am Bodensee Starker Wandel der Brutvogelwelt am Bodensee eine Bilanz nach 30 Jahren Stefan Werner ein Gemeinscha=sprojekt der Ornithologischen Arbeitsgemeinscha= Bodensee OAB OGBW, Freiburg, 20.02.2016 Bearbeitungsgebiet

Mehr

naturus Naturkundliche Studienreise Neusiedlersee 13. April April 2009 DO 16. Südlich Fertöuljak FR 17. vm Hansag DO 16.

naturus Naturkundliche Studienreise Neusiedlersee 13. April April 2009 DO 16. Südlich Fertöuljak FR 17. vm Hansag DO 16. naturus Naturkundliche Studienreise Neusiedlersee 13. April - 20. April 2009 Liste der beobachteten Vogelarten (nach der Reiseteilnehmer zusammengestellt von Manfred Lüthy) * Artbestimmung nicht gesichert

Mehr

Silberreiher, 1 Eisvogel, 5 Kormorane, ca. 100 Erlenzeisige, 3 Zwergtaucher.

Silberreiher, 1 Eisvogel, 5 Kormorane, ca. 100 Erlenzeisige, 3 Zwergtaucher. Dezember 2016 01.12. 2 Silberreiher, 0,1 Sperber. 02.12. 2 Silberreiher, 7 Kormorane. 04.12. 9 Dohlen, 0,1 Sperber. 05.12. 1 Zwergtaucher, 4 Kormorane. 09.12. 2 Silberreiher, 1 Eisvogel, 5 Kormorane, ca.

Mehr

Friedrichsau, Stadtpark von Ulm

Friedrichsau, Stadtpark von Ulm Friedrichsau, Stadtpark von Ulm 6. Dezember 2015 9:00 12:00 Uhr, 19 Personen Der Winter war wieder sehr mild, und wie im vorigen Jahr gab es im Park keine seltenen Wintergäste. Sie sind wohl noch weit

Mehr

Friedrichsau, Stadtpark von Ulm

Friedrichsau, Stadtpark von Ulm Friedrichsau, Stadtpark von Ulm 4. ember 2016 9:00 12:00 Uhr, 19 Personen Es war Hochnebel, windstill und mit -1,5 C nicht besonders kalt. Leider war auch nicht besonders viel zu beobachten! Die Kormorane

Mehr

Beobachtete Vogelarten, naturus Reise Algarve, 28. März - 4. April 2016

Beobachtete Vogelarten, naturus Reise Algarve, 28. März - 4. April 2016 Beobachtete Vogelarten, naturus Reise Algarve, 28. März - 4. April 2016 = < 10 Ind. = > 10 Ind. = > 100 Ind. Brandgans 1 Schnatterente 1 Paar Pfeifente 1 Krickente 1 Paar Stockente Löffelente Kolbenente

Mehr

Anhang 1: Ergebnis der Relevanzprüfung

Anhang 1: Ergebnis der Relevanzprüfung Radwanderweg Taxon (kurz) Auswahl zum Filtern streng geschützte Art ARTeFAKT sonstige Quellen eigene Kartierung Potenzielle Lebensräume im Wirkraum Vorkommen der Art im Wirkraum Beeinträchtigung durch

Mehr

birdingtours Reisebericht

birdingtours Reisebericht birdingtours Reisebericht Reise: Viel los im Donaumoos! Reiseleiter: Tobias Epple Datum: 16.05.2013 20.05.2013 Teilnehmerzahl: 8 Unterkunft: Hotel Hirsch Fotobericht: https://www.facebook.com/birdingtours.gmbh/photos_albums

Mehr

Vogelzug auf der Kurischen Nehrung (Litauen) 20. bis 27. September 2015

Vogelzug auf der Kurischen Nehrung (Litauen) 20. bis 27. September 2015 Vogelzug auf der Kurischen Nehrung (Litauen) 20. bis 27. September 2015 Reiseleitung: Andreas Weber Unterkünfte: Unterkunft in der Herberge des Nationalparkzentrums im Dzükijos- Nationalpark, Hotel Neringa,

Mehr

Exkursionsziel Kleingartengelände am Galgenberg, Ulm

Exkursionsziel Kleingartengelände am Galgenberg, Ulm Exkursionsziel Kleingartengelände am Galgenberg, Ulm In dem idyllischen Kleingarten- Gelände am Galgenberg leben viele Gebüsch liebende Singvögel. 1. Mai 2016: 8:00-12:00 Uhr, 9 Personen Das Wetter war

Mehr

Birdingtoursreise Texel Reisebericht von Micha Arved Neumann

Birdingtoursreise Texel Reisebericht von Micha Arved Neumann Birdingtoursreise Texel 29.07.-02.08.2015 Reisebericht von Micha Arved Neumann Birdingtoursreisegruppe bei der Arbeit Mittwoch 29.07. Eine Reise mitten im Hochsommer auf eine Nordseeinsel um dort Vögel

Mehr

Exkursionsziel Kleingartengelände am Galgenberg, Ulm

Exkursionsziel Kleingartengelände am Galgenberg, Ulm Exkursionsziel Kleingartengelände am Galgenberg, Ulm 1. Mai 2017, 8:00-11:15 Uhr. Das Wetter war nicht so schön wie auf dem Foto: bedeckt, später erst leichter, dann sich verstärkender Regen, ca. 8 C.

Mehr

Birdingtoursreise Texel

Birdingtoursreise Texel Birdingtoursreise Texel 09.-13.08.2017 Mittwoch 09.08. Nach dem Zimmerbezug und einer gemeinsamen Suppe zieht es uns zu einem ersten Erkundungsgang nach draußen. Wir lernen verschiedene Lebensräume auf

Mehr

Schweinswale,

Schweinswale, Reisebericht: Nordseeinsel Sylt, 24. bis 30. September 2017 24.09. Gleich die erste Art auf unserer Liste hatte zwar keine Federn, war aber besonders prominent: Zwei Schweinswale flanierten direkt vorm

Mehr

Reisebericht der Pilotreise birdingtrip: Uckermark light vom

Reisebericht der Pilotreise birdingtrip: Uckermark light vom Reisebericht der Pilotreise birdingtrip: Uckermark light vom 8.7. - 10.7.2016 Reiseleiter: Rolf Nessing (Lychen) Freitag, 8.7.2016: Nach einer individuellen Anreise in die Uckermark, die mit eigenen Autos

Mehr

Bemerkenswerte Vogelbeobachtungen in Münster des Jahres 2012

Bemerkenswerte Vogelbeobachtungen in Münster des Jahres 2012 Bemerkenswerte Vogelbeobachtungen in Münster des Jahres 2012 Januar 2012: 03.01. 4 Silberreiher, 4 Lachmöwen, 15 Stieglitze, 3 Wiesenpieper 10.01. 1 Silberreiher, 1 Kiebitz, 200 Grau-, 60 Kanada-, 70 Nilgänse

Mehr

Januar 2013: Februar 2013:

Januar 2013: Februar 2013: Januar 2013: 02.01. Silberreiher, 0,1 Kornweihe, 6 Kiebitze 05.01. 8 Silberreiher, 0,1 Kornweihe, 4 Blessgänse 07.01. 11 Silberreiher, Blessgänse, 2,1 Schnatterenten, 1,1 Pfeifenten, 26 Krickenten, 0,1

Mehr

An der Oder alle Adler Ostdeutschlands Unsere Reise vom Mai

An der Oder alle Adler Ostdeutschlands Unsere Reise vom Mai Unsere Reise vom 20.-25. Mai 2014-05-20 Reiseleitung: Dr. Christian Wagner Teilnehmer: 15 Unterkunft: Oder Hotel Zützen Dienstag, 20. Mai: Ankommen und erste Beobachtungen Pünktlich zum Reisebeginn endet

Mehr

Kernbereiche der städtischen Biodiversität

Kernbereiche der städtischen Biodiversität Kernbereiche der städtischen Biodiversität - Vögel im Siedlungsbereich Hamburgs Alexander Mitschke, Arbeitskreis an der Staatlichen Vogelschutzwarte Hamburg Hamburgs Vogelwelt Hoher Artenreichtum Lebenraumvielfalt

Mehr

Erlebnis Nordsee mit Sylt und Helgoland August 2010

Erlebnis Nordsee mit Sylt und Helgoland August 2010 Reisbericht 90 Erlebnis Nordsee mit Sylt und Helgoland 20. 29. August Foto: Rainer Windhager Exkursionstage: 20.08.10 Fahrt Hamburg Husum; Einzelbeob. in Husum; Tönning/Multimar Wattforum entlang der Eider

Mehr

Ornithologische Beobachtungen im Bereich der NABU Ortsgruppe Süßen und Umgebung im Jahr 2004

Ornithologische Beobachtungen im Bereich der NABU Ortsgruppe Süßen und Umgebung im Jahr 2004 25.12.04 Donzdorf, Simonsbachstausee Seidenschwanz, 5 Ex., Nordischer Gimpel (Trompetengimpel), 2 Ex., Bergfink, Ruf, Kernbeißer, Trupp, Erlenzeisig, Trupp, Schwarzspecht, Ruf, Wasserralle, Ruf, Stockente,

Mehr

Spechte, Eulen, Rauhfußhühner und arktische Wintergäste Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland Tag 1: Tag 2:

Spechte, Eulen, Rauhfußhühner und arktische Wintergäste Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland Tag 1: Tag 2: Spechte, Eulen, Rauhfußhühner und arktische Wintergäste Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland 9. 15.4. 2016 Reiseleitung: Andreas Weber, Bert Rähni und Triin Ivandi Unterkünfte: Ferienhäuser

Mehr

Reisebericht Kerkinisee - Griechenland

Reisebericht Kerkinisee - Griechenland Reisebericht Kerkinisee - Griechenland Termin 28. Februar bis 4. März 2017 Reiseleitung: Georgius Spiridakis und Andreas Weber Unterkunft: Chrysochorafa am Kerkinisee Teilnehmer: 12 Beobachtungsorte: Kerkinisee,

Mehr

birdingtours Reisebericht

birdingtours Reisebericht Reise: Birding Südbaden ReiseleiterIn: Katharina Kühnert und Christoph Hercher Datum: 19.5.2012 23.5.2012 Teilnehmerzahl: 8 Unterkunft: Haus am Wald, Sulzburg Diese birdingtour ist speziell für Vogelbeobachter

Mehr

Naturkundliche Reise Ungarische Tiefebene 30. April bis 7. Mai 2016

Naturkundliche Reise Ungarische Tiefebene 30. April bis 7. Mai 2016 Naturkundliche Reise Ungarische Tiefebene 30. April bis 7. Mai 2016 Naturus GmbH Artenliste Vögel (Nach Beobachtungen der ReiseteilnehmerInnen, zusammengestellt von Pius Kunz) 1. Höckerschwan 2. Graugans

Mehr

Skomer Island. Reiseleiter: 2. v.r. Dr. Jürgen Prell. Reiseziele (mit Naturguckerlinks): - Skomer Island inkl. verschiedener Bootstouren

Skomer Island. Reiseleiter: 2. v.r. Dr. Jürgen Prell. Reiseziele (mit Naturguckerlinks): - Skomer Island inkl. verschiedener Bootstouren Wales and Skomer Island 14. - 20.06.15 Reiseleiter: 2. v.r. Dr. Jürgen Prell Reiseziele (mit Naturguckerlinks): - Skomer Island inkl. verschiedener Bootstouren - St. Davids und die Küste Pembrokeshires

Mehr

Oberbayern: Im Revier des Steinadlers

Oberbayern: Im Revier des Steinadlers Oberbayern: Im Revier des Steinadlers Reiseleitung: Markus Gerum Datum: 20.05. - 26.05.2013 14 Teilnehmer Beobachtungsorte: Pulvermoos, Ammergebirge, Graswang, Murnauer Moos, Riegsee, Loisach-Kochelsee-Moor,

Mehr

Brutvogelkartierung. Naturlehrgebiet Buchwald Ettiswil Auftraggeber: Naturlehrgebiet Ettiswil, Stefanie Pfefferli

Brutvogelkartierung. Naturlehrgebiet Buchwald Ettiswil Auftraggeber: Naturlehrgebiet Ettiswil, Stefanie Pfefferli Brutvogelkartierung Naturlehrgebiet Buchwald Ettiswil 2016 Auftraggeber: Naturlehrgebiet Ettiswil, Stefanie Pfefferli Verfasser: Peter Jäggi, Quaistrasse 17, 4632 Trimbach Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Methode...

Mehr

Steinbruch bei Haunsheim bisher 8 Exkursionen

Steinbruch bei Haunsheim bisher 8 Exkursionen Steinbruch bei Haunsheim bisher 8 Exkursionen Hauptattraktion dieses Gebiets sind die Bienenfresser, die sich seit einigen Jahren hier angesiedelt haben. Sie nisten in von Jahr zu Jahr unterschiedlicher

Mehr

Vögel am Marchfeldkanal

Vögel am Marchfeldkanal GRG21 ÖDENBURGERSTRASSE 74 Vögel am Marchfeldkanal Vorwissenschaftliche Arbeit Isabella Weis 8D 2014/2015 Betreuerin: Mag. Barbara Pongracz Abstract Diese Arbeit untersucht welche Vogelarten in den vier

Mehr

Birdingtoursreise Texel Ein Reisebericht von Micha Arved Neumann

Birdingtoursreise Texel Ein Reisebericht von Micha Arved Neumann Birdingtoursreise Teel 16.07.-20.07.2014 Ein Reisebericht von Micha Arved Neumann Birdingtoursreisegruppe mit Zwergen Foto: Sonja Loner Mittwoch 16.07. Die Reisegruppe trifft sich zur Begrüßungssuppe in

Mehr

Tab. 1: Halde Blösien

Tab. 1: Halde Blösien Anhang Brutvögel - Siedlungsdichte Für die Untersuchungsgebiete Blösien und Muldenstein wurden alle erfassten Revierstandorte (wahrscheinlicher Reviermittelpunkt) in einem ArcView-Projekt jahrweise punktgenau

Mehr

Vogelwelt zwischen, Industrie, AFG-Arena und Wohnquartier

Vogelwelt zwischen, Industrie, AFG-Arena und Wohnquartier Naturschutzverein der Stadt St. Gallen und Umgebung NVS Vogelwelt zwischen, Industrie, AFG-Arena und Wohnquartier Weitsichtigen Personen im Naturschutzverein der Stadt St. Gallen und Umgebung ist es zu

Mehr

Wetter: Weitgehend niederschlagsfrei, für die Jahreszeit sehr warm und windstill. Im Osten gab es Gewitter.

Wetter: Weitgehend niederschlagsfrei, für die Jahreszeit sehr warm und windstill. Im Osten gab es Gewitter. Bären, Wölfe und baltische Zugwege 12. bis 19. September 2015 Reiseleitung: Andreas Weber Unterkünfte: Hotel Altmoisa und Hotel Villa Theresa in Rakvere Teilnehmer: 14 Beobachtungsorte: Nordwestküste und

Mehr

Ornika. 17. Jahrgang Jahresbericht über ornithologische Beobachtungen im Kreis Ravensburg. Bearbeitet und kommentiert von Martin Lechner

Ornika. 17. Jahrgang Jahresbericht über ornithologische Beobachtungen im Kreis Ravensburg. Bearbeitet und kommentiert von Martin Lechner Ornika 17. Jahrgang 2005 Jahresbericht über ornithologische Beobachtungen im Kreis Ravensburg Dieter Haas Bearbeitet und kommentiert von Martin Lechner In Ravensburg erschöpft aufgefundener Raufußkauz

Mehr

Jagdbar. Anzahl Junge oder Eier. Grösse (cm) Gewicht (Kg) Nahrung. Lebensraum. Nistorte. Schonzeit. Jagdbar. Anzahl Junge oder Eier.

Jagdbar. Anzahl Junge oder Eier. Grösse (cm) Gewicht (Kg) Nahrung. Lebensraum. Nistorte. Schonzeit. Jagdbar. Anzahl Junge oder Eier. Lappentaucher Ruderfüssler Lappentaucher Kormorane Zwergtaucher Kormoran Schreitvögel Schreitvögel Reiher Störche Graureiher Weissstorch Schwäne Gänse Höckerschwan Saatgans Schwimmenten Schwimmenten Krickente

Mehr

Jagdstatistik Kanton Solothurn

Jagdstatistik Kanton Solothurn Jagdstatistik Kanton Solothurn (DB Version 2008) bitte eintragen Revier Nummer: Revier Name: Namen gemäss Vollzugsverordnung zum kantonalen Jagdgesetz (Anhang 1) Der Eintrag des Reviernamens erfolgt automatisch

Mehr

Jagdstatistik Kanton Solothurn

Jagdstatistik Kanton Solothurn Jagdstatistik Kanton Solothurn (DB Version 2008) bitte eintragen Revier Nummer: Revier Name: Namen gemäss Vollzugsverordnung zum kantonalen Jagdgesetz (Anhang 1) Der Eintrag des Reviernamens erfolgt automatisch

Mehr

birdingtours Reisebericht

birdingtours Reisebericht birdingtours Reisebericht Reise: Texel - Inselvögel im Frühjahr! Reiseleiter: Tobias Epple Datum: 30.03.2016 03.04.2016 Teilnehmerzahl: 15 Unterkunft: Hotel Tatenhove De Koog Fotobericht: https://www.facebook.com/birdingtours.gmbh/photos_albums

Mehr

Archiv Aktuelle Beobachtungen: 1. Quartal 2012

Archiv Aktuelle Beobachtungen: 1. Quartal 2012 Arbeitsgemeinschaft Ornithologie Leitung: Robert Kugler robert_kugler@maxi-dsl.de Archiv Aktuelle Beobachtungen: 1. Quartal 2012 Zitierung und weitere Verwendung der Beobachtungsdaten nur nach Rücksprache

Mehr

Estland: Scheckente und Habichtskauz Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland Reiseleitung: Andreas Weber

Estland: Scheckente und Habichtskauz Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland Reiseleitung: Andreas Weber Estland: Scheckente und Habichtskauz Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland 8. 12.3. 2017 Reiseleitung: Andreas Weber Unterkünfte: Gästehaus Loona Ferienhäuser Roosta, Teilnehmer: 5, aus Deutschland,

Mehr

Jagdstatistik Kanton Solothurn

Jagdstatistik Kanton Solothurn Jagdstatistik Kanton Solothurn (DB Version 2008) bitte eintragen Revier Nummer: Revier Name: Namen gemäss Vollzugsverordnung zum kantonalen Jagdgesetz (Anhang 1) Der Eintrag des Reviernamens erfolgt automatisch

Mehr

Italien Po-Delta Reise zu den Flamingos im Po-Delta

Italien Po-Delta Reise zu den Flamingos im Po-Delta Italien Po-Delta Reise zu den Flamingos im Po-Delta 10. bis 1 April 2013 Rosaflamingo, 13.02013 Camacchio Exkursionsbericht 112 Fürstenfeld, April 2013 1 Italien Po-Delta Reise zu den Flamingos im Po-Delta

Mehr

Beringungsbericht 1971 für das Gebiet der OAG - 7. Bericht -

Beringungsbericht 1971 für das Gebiet der OAG - 7. Bericht - - 127 - Beringungsbericht 1971 für das Gebiet der OAG - 7. Bericht - Von Reinhard HEINS Die Zusammenstellung umfaßt die Ergebnisse von 24 Beringern, die 25 583 Vögel (7772 njg, nfl., 17 811 Fgl) von 160

Mehr

Im Reich des Steinadlers

Im Reich des Steinadlers Im Reich des Steinadlers Reisebericht 2015 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Sonntag, 31.05.

Mehr

Vogel-Trumpf. max. Spannweite -> der größte Wert gewinnt. max. Gewicht: -> der größte Wert gewinnt. max. Gelegegröße -> der größte Wert gewinnt

Vogel-Trumpf. max. Spannweite -> der größte Wert gewinnt. max. Gewicht: -> der größte Wert gewinnt. max. Gelegegröße -> der größte Wert gewinnt 1. Spiel-Vorbereitung Vogel-Trumpf Das brauchst du: - eine Schere - dickes Papier oder Pappe (zwei Din A 2 Bögen) - Klebe - Farbstifte Und so wird s gemacht: Klebe die 26 Vogelkarten auf dickes Papier

Mehr

Archiv Aktuelle Beobachtungen: 2. Quartal 2012

Archiv Aktuelle Beobachtungen: 2. Quartal 2012 Arbeitsgemeinschaft Ornithologie Leitung: Robert Kugler robert_kugler@maxi-dsl.de Archiv Aktuelle Beobachtungen: 2. Quartal 2012 Zitierung und weitere Verwendung der Beobachtungsdaten nur nach Rücksprache

Mehr

Reisebericht Helgoland mit Birdingtours

Reisebericht Helgoland mit Birdingtours Text und Fotos: Micha A. Neumann 10.09. Reisebericht Helgoland 10.09. 14.09.2014 mit Birdingtours Es weht ein frischer Wind über der Nordsee an unserem Anreisetag. Die Überfahrt mit der Fähre ist ein wenig

Mehr

Naturkundliche Reise Camarque/Südfrankreich, 2. Mai bis 9. Mai 2015

Naturkundliche Reise Camarque/Südfrankreich, 2. Mai bis 9. Mai 2015 Naturkundliche Reise Camarque/Südfrankreich, 2. Mai bis 9. Mai 2015 Naturus GmbH Artenliste Vögel (Nach Beobachtungen der ReiseteilnehmerInnen, zusammengestellt von Pius Kunz) 1. Höckerschwan 3.Mai, Mas

Mehr

Steinbruch bei Haunsheim bisher 9 Exkursionen

Steinbruch bei Haunsheim bisher 9 Exkursionen Steinbruch bei Haunsheim bisher 9 Exkursionen Hauptattraktion dieses Gebiets sind die Bienenfresser, die sich seit einigen Jahren hier angesiedelt haben. Sie nisten in von Jahr zu Jahr unterschiedlicher

Mehr

Birdingtoursreise Texel

Birdingtoursreise Texel Birdingtoursreise Texel 18.-22.08.2013 Sonntag 18.08. Am frühen Nachmittag trifft sich die Reisegruppe zu einer schmackhaften Begrüßungssuppe im Hotel. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde machen wir uns

Mehr

Ornithologische Beobachtungen im Bereich der NABU Ortsgruppe Süßen und Umgebung

Ornithologische Beobachtungen im Bereich der NABU Ortsgruppe Süßen und Umgebung 31.12.06 Süßen - Lauter - Bahnbrücke Süßen - Fils - Badplätzle Gebirgsstelze, 2 Ex-., Gartenbaumläufer, 2 Ex., Süßen - Fils - Lautermündung Schwanzmeise, 2 Ex., Rabenkrähe, 1 Ex., badend in der Fils Stockente,

Mehr

Reiseziel Gülper See - oder Mir sin ja net zum Spass hier!

Reiseziel Gülper See - oder Mir sin ja net zum Spass hier! Reiseziel Gülper See - oder Mir sin ja net zum Spass hier! notiert von Tim Mattern Vom Donnerstag, 29. September, bis Montag, 3. Oktober 2005 genoss das Team des Vogelkundlichen Jahresberichts ein verlängertes

Mehr

Reisebericht Bodensee vom 14. bis 20. Mai 2013

Reisebericht Bodensee vom 14. bis 20. Mai 2013 Reisebericht Bodensee vom 14. bis 20. Mai 2013 Folgende Beobachtungsorte haben wir aufgesucht: - Obstwiesen Dettingen - Radolfzeller Aachmündung (http://www.naturgucker.de/?verein=birdingtours&gebiet=1512654587)

Mehr

Brutvogelkartierung auf dem Campus der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg. Nick Schäfer-Nolte

Brutvogelkartierung auf dem Campus der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg. Nick Schäfer-Nolte Brutvogelkartierung auf dem Campus der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg Nick Schäfer-Nolte Darstellung der Brutreviere auf Artkarten eine detaillierte Vogelkartierungen im

Mehr

ALBATROS-TOURS ORNITHOLOGISCHE STUDIENREISEN JÜRGEN SCHNEIDER

ALBATROS-TOURS ORNITHOLOGISCHE STUDIENREISEN JÜRGEN SCHNEIDER ALBATROS-TOURS ORNITHOLOGISCHE STUDIENREISEN JÜRGEN SCHNEIDER Altengaßweg 13 64625 Bensheim Tel.: +49 (0) 6251 22 94 Fax: +49 (0) 6251 644 57 http//www.albatros-tours.com E- Mail: schneider@albatros-tours.com

Mehr

Wintergäste und Durchzügler

Wintergäste und Durchzügler Wintergäste und Durchzügler 1. Nicht-Singvögel Kormoran - Reiher - Enten Kormoran: Die Art wurde nur im Herbst beobachtet. Datum/Anzahl Vögel: 11.9./7Ex.; 28.9./19Ex.; 1.10./18Ex.; 2.10./79Ex.; 3.10./111Ex.;

Mehr

Reisebericht Schreiadler, Schlagschwirl und Ortolan Müritz und Mecklenburgische Schweiz

Reisebericht Schreiadler, Schlagschwirl und Ortolan Müritz und Mecklenburgische Schweiz Reisebericht Schreiadler, Schlagschwirl und Ortolan Müritz und Mecklenburgische Schweiz Termin 12. Bis 18. Juni 2016 Reiseleitung: Andreas Weber Unterkunft: Gutshaus Federow Teilnehmer: 5 Beobachtungsorte:

Mehr

-4o- Beringungsbericht 1968 für das Gebiet der OAG Schleswig-Holstein und Hamburg e.v Bericht. Zusammengestellt von Reinhard HEINS, Moorhusen

-4o- Beringungsbericht 1968 für das Gebiet der OAG Schleswig-Holstein und Hamburg e.v Bericht. Zusammengestellt von Reinhard HEINS, Moorhusen -4o- Beringungsbericht 1968 für das Gebiet der OAG Schleswig-Holstein und Hamburg e.v. - 4. Bericht Zusammengestellt von Reinhard HEINS, Moorhusen Für den Hamburger Raum hat Uwe Peter STREESE auch für

Mehr

Kalberlah - Bodenbiologie / regioplan Landschaftsplanung Anhang. Fachbeitrag Avifauna WP Wiesens-Schirum und Dietrichsfeld / Stadt Aurich 63

Kalberlah - Bodenbiologie / regioplan Landschaftsplanung Anhang. Fachbeitrag Avifauna WP Wiesens-Schirum und Dietrichsfeld / Stadt Aurich 63 Kalberlah - Bodenbiologie regioplan Landschaftsplanung 2015 Anhang Fachbeitrag Avifauna WP Wiesens-chirum und Dietrichsfeld tadt Aurich 63 Kalberlah - Bodenbiologie regioplan Landschaftsplanung 2015 Anlage

Mehr

Zweitägige Vereinsreise ins Elsass und Sundgau

Zweitägige Vereinsreise ins Elsass und Sundgau Zweitägige Vereinsreise ins Elsass und Sundgau Samstag 9. Mai 2015 Naturschutzgebiet Petite Camargue Alsacienne & Ecomusée d Alsace in Ungersheim Sonntag 10. Mai 2015 Sundgau: Wolschwiller - Lutter Oltingue

Mehr

Vogelarten am Nußberg

Vogelarten am Nußberg Vogelarten am Nußberg Idee und Zusammenstellung: Wolfgang E. Schulz Stand: August 2014 Text: Hr. Böck Bilder: privat und aus dem Weltnetz NAME EXISTENT? EIGENARTEN U. LEBENSSTIL VOGELANSICHT Amsel stark

Mehr

Prognosen zu den Auswirkungen von Klimaveränderungen auf die Brutbestände

Prognosen zu den Auswirkungen von Klimaveränderungen auf die Brutbestände Prognosen zu den Auswirkungen von Klimaveränderungen auf die Brutbestände der Vögel Deutschlands Thomas Gottschalk Justus Liebig Universität Gießen Institut für Tierökologie Ziele 1. Entwicklung eines

Mehr

Bemerkenswerte Vogelbeobachtungen in Münster des Jahres 2009

Bemerkenswerte Vogelbeobachtungen in Münster des Jahres 2009 Bemerkenswerte Vogelbeobachtungen in Münster des Jahres 2009 Januar 2009: 13.01. Acht Seidenschwänze und etliche Rotdrosseln waren zu Gast. 19.01. Sechs Bläßgänse und 18 Birkenzeisige wurden gezählt. 25.01.

Mehr

Ornika 16. Jahrgang 2004 Jahresbericht über ornithologische Beobachtungen im westlichen Kreis Ravensburg

Ornika 16. Jahrgang 2004 Jahresbericht über ornithologische Beobachtungen im westlichen Kreis Ravensburg Ornika 16. Jahrgang 2004 Jahresbericht über ornithologische Beobachtungen im westlichen Kreis Ravensburg Bearbeitet und kommentiert von Martin Lechner Nestlinge der Schleiereule im Nistkasten ISSN 1439-8435

Mehr

Malbuch unsere Vögel. von Franz Müller. Verlag Kessel

Malbuch unsere Vögel. von Franz Müller. Verlag Kessel Malbuch unsere Vögel von Franz Müller Verlag Kessel www.verlagkessel.de 2 Malbuch Unsere Vögel, F. Müller, Verlag Kessel, ISBN: 978-3-945941-10-2 Verlag Kessel Eifelweg 37 53424 Remagen-Oberwinter Tel.:

Mehr

Die Vögel in der Andechser Seachtn 2015

Die Vögel in der Andechser Seachtn 2015 ARBEITSGEMEINSCHAFT STARNBERGERGER ORNITHOLOGEN (ASO) IM LBV STARNBERG Die Vögel in der Andechser Seachtn 2015 Ursula Zinnecker-Wiegand, Ulla Bulla Abbildung 1 - Seachtn April 2015 (Foto: Ulla Bulla) Autoren:

Mehr

EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG

EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG www.vogelschutzlaupen.ch Nr. 94 / Januar 17 NVL NATUR- UND VOGELSCHUTZ LAUPEN EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG FREITAG, 10. FEBRUAR 2017 UM 19.30 UHR IM GEMEINDEHAUS (MEHRZWECKRAUM) LAUPEN Schwarzspecht

Mehr

Bodensee Brutvogelatlas 2000

Bodensee Brutvogelatlas 2000 Bodensee Brutvogelatlas bearbeitet von: H.-G. Bauer, G. Heine Stand: Oktober 5 Bodensee - Brutvogelatlas / Die (OAB) hat in den Jahren die dritte Brutvogelkartierung im gesamten Seegebiet auf > km durchgeführt

Mehr

Tätigkeitsbericht 2013

Tätigkeitsbericht 2013 Sonderschutzgebiet Silzer Innau Tätigkeitsbericht 2013 Silzer Innau (Hochwasser am Seitenarm) Foto: A. Danzl (20.6.2013) Ergeht an: Vorgelegt von: Andreas Danzl Vorgelegt am: 13.1.2014 Amt der Tiroler

Mehr

Verkehrsopfer an Straßen

Verkehrsopfer an Straßen Verkehrsopfer an Straßen Eine starke Beeinträchtigung von Lebensräumen durch die Zerschneidung mit Verkehrswegen wird oft diskutiert und ist vor allem bei den Frühjahrswanderungen von Amphibien zum Laichgewässer

Mehr

Archiv Aktuelle Beobachtungen: 3. Quartal 2011

Archiv Aktuelle Beobachtungen: 3. Quartal 2011 Arbeitsgemeinschaft Ornithologie Leitung: Robert Kugler robert_kugler@maxi-dsl.de Archiv Aktuelle Beobachtungen: 3. Quartal 2011 Zitierung und weitere Verwendung der Beobachtungsdaten nur nach Rücksprache

Mehr

2. Quartal Zitierung und weitere Verwendung der Beobachtungsdaten nur nach Rücksprache mit der AG-Ornithologie und den Beobachtern.

2. Quartal Zitierung und weitere Verwendung der Beobachtungsdaten nur nach Rücksprache mit der AG-Ornithologie und den Beobachtern. robert_kugler@maxi-dsl.de Archiv Aktuelle Beobachtungen: Arbeitsgemeinschaft Ornithologie Leitung: Robert Kugler 2. Quartal 2014 Zitierung und weitere Verwendung der Beobachtungsdaten nur nach Rücksprache

Mehr

Rote Liste rote Zahlen

Rote Liste rote Zahlen Rote Liste rote Zahlen Hessen im Spiegel der neuen Roten Liste gefährdeter Brutvogelarten VSW & HGON (2014) VSW: M. Werner, G. Bauschmann, M. Hormann & D. Stiefel HGON: J. Kreuziger, M. Korn & S. Stübing

Mehr

Reisebericht Rügen und Hiddensee im Vorfrühling

Reisebericht Rügen und Hiddensee im Vorfrühling Reisebericht Rügen und Hiddensee im Vorfrühling Zeit: 20.03.-27.03.15 Unterkunft: In Sassnitz/Rügen und Kloster/Hiddensee Teilnehmerzahl: 13 Reiseleiter: Stefan Lilje Landschaftsvielfalt: Steilküste, Strand,

Mehr

Vogelarten-Liste ÖKO-Woche Illmitz 2010

Vogelarten-Liste ÖKO-Woche Illmitz 2010 Vogelarten-Liste ÖKO-Woche Illmitz 2010 Wir haben trotz Sturms in 4 Tagen sehr viele Vogelarten im Burgenland gesehen, darunter auch Seltenheiten wie Steinwälzer, Kiebitzregenpfeifer, Sumpfläufer, Zwergseeschwalbe,

Mehr

Reisebericht Helgoland mit Birdingtours. Text: Micha A. Neumann, Fotos siehe Unterschrift

Reisebericht Helgoland mit Birdingtours. Text: Micha A. Neumann, Fotos siehe Unterschrift Reisebericht Helgoland 17.05. 21.05.2017 mit Birdingtours Text: Micha A. Neumann, Fotos siehe Unterschrift 17.05. Das neue, moderne Seebäderschiff gleitet ruhig über die heute nur sanft gewellte Nordsee

Mehr

Dachs 42 Fischotter 42 Europäischer Seehund 43 Waschbär 44 Marderhund 44 Nutria 45 Mink 45

Dachs 42 Fischotter 42 Europäischer Seehund 43 Waschbär 44 Marderhund 44 Nutria 45 Mink 45 Inhalt Auf einen Blick (Haarwild) Tabelle 1 Lebensraum, Lebensweise, Nahrung Tabelle 2 Brunft/Rauschzeit, Tragezeit, Zahl der Jungen Tabelle 3 Fährte/Spur, Trophäe, Losung, Zahnformel Auf einen Blick (Federwild)

Mehr

Reisebericht: Uckermark: Natürlich genießen vom

Reisebericht: Uckermark: Natürlich genießen vom Reisebericht: Uckermark: Natürlich genießen vom 30.5.-5.6.2015 Reiseleiter: Rolf Nessing Sonnabend, 30.5.2015: Nach einer individuellen Anreise nach Lychen in der Uckermark, die mit drei eigenen Autos

Mehr

GLB Schubertgrund Lichtenstein

GLB Schubertgrund Lichtenstein GLB Schubertgrund Lichtenstein Naturschutzfachliche Würdigung des Gebietes vor einer geplanten Durchforstung Bearbeitung: Elmar Fuchs, Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsnutzung & Naturschutz Datum: 25.07.2017

Mehr

Standort für Tagesexkursionen: Greetsiel im Hotel Greetsieler Börse

Standort für Tagesexkursionen: Greetsiel im Hotel Greetsieler Börse REISEBERICHT OSTFRIESLAND VOGELZUG AN DER NORDSEEKÜSTE 9.9. 14.9.2014 8 Teilnehmer(innen) Reiseleiter: Dr. Peter Mende Standort für Tagesekursionen: Greetsiel im Hotel Greetsieler Börse 9.9. Dienstag:

Mehr

Reisebericht der Reise zwischen Elb- und Wesermündung und auf Neuwerk 2014

Reisebericht der Reise zwischen Elb- und Wesermündung und auf Neuwerk 2014 Zeit: 26.04.-02.05.14 Reisebericht der Reise zwischen Elb- und Wesermündung und auf Neuwerk 2014 Unterkunft: Hotels in Otterndorf und auf Neuwerk Teilnehmerzahl: 15 Reiseleiter: Stefan Lilje Wattenmeer

Mehr

Auswirkungen des Landnutzungs- und Klimawandels auf die zukünftige Verbreitung und Population der Brutvögel Deutschlands

Auswirkungen des Landnutzungs- und Klimawandels auf die zukünftige Verbreitung und Population der Brutvögel Deutschlands Auswirkungen des Landnutzungs- und Klimawandels auf die zukünftige Verbreitung und Population der Brutvögel Deutschlands Thomas Gottschalk IALE-D Jahrestagung in Berlin 12. - 14. Oktober 2011 Justus Liebig

Mehr

Vogelberingung am Campus Bernburg-Strenzfeld Erste Ergebnisse und Einblicke in das Vogelzuggeschehen

Vogelberingung am Campus Bernburg-Strenzfeld Erste Ergebnisse und Einblicke in das Vogelzuggeschehen Vogelberingung am Campus Bernburg-Strenzfeld Erste Ergebnisse und Einblicke in das Vogelzuggeschehen Treffen der OAG-Strenzfeld am 07.12.2015, T. Wulf Einleitung Einleitung 2015 erstmals Fang und Beringung

Mehr

-5B- Tote Vögel im Spülsaum der Nordseeküste von Schleswig-Holstein in den Jahren Von R. HELDT sen., Friedrichstadt

-5B- Tote Vögel im Spülsaum der Nordseeküste von Schleswig-Holstein in den Jahren Von R. HELDT sen., Friedrichstadt -5B- Tote Vögel im Spülsaum der Nordseeküste von Schleswig-Holstein in den Jahren 1959-1969 Von R. HELDT sen., Friedrichstadt In den "Mitteilungen der Faunistischen Arbeitsgemeinschaft für Schleswig-Holstein,

Mehr

B192 Ortsumgehung Waren (Müritz)

B192 Ortsumgehung Waren (Müritz) Auftraggeber: Heinz HAJA GmbH Beratende Ingenieure für Bauwesen B192 Ortsumgehung Waren (Müritz) Faunistisches Gutachten zur Brutvogel- und Lurchfauna Teil A: Avifauna Teil B: Amphibienfauna Auftragnehmer:

Mehr

LANDKREIS NIENBURG/WESER Stand: Verzeichnis der Schutzgebiete des Netzes Natura 2000 im Landkreis Nienburg/Weser

LANDKREIS NIENBURG/WESER Stand: Verzeichnis der Schutzgebiete des Netzes Natura 2000 im Landkreis Nienburg/Weser Blatt Nr. 1 V 40 Diepholzer Moorniederung (12.648) 3.834,84 Goldregenpfeifer (B), Sumpfrohreule (B), Ziegenmelker (B), Kornweihe (G), Krickente (B), Baumfalke (ZB), Bekassine (ZB), Großer Brachvogel (ZB),

Mehr

Kenndaten zu den Berechnungen der anderen Länder

Kenndaten zu den Berechnungen der anderen Länder Kenndaten zu den Berechnungen der anderen Länder Auf den nachfolgenden Seiten sind für die Länder, für die aufgrund aktuelle Brutvogelatlanten eine Berechnung des avifaunistischen Flächenwertes (AFw) möglich

Mehr

Von der Vogelbeobachtung zum Nachhaltigkeitsindikator 20 Jahre Monitoring häufiger Vogelarten in Hessen

Von der Vogelbeobachtung zum Nachhaltigkeitsindikator 20 Jahre Monitoring häufiger Vogelarten in Hessen Von der Vogelbeobachtung zum Nachhaltigkeitsindikator 20 Jahre Monitoring häufiger Vogelarten in Hessen Sven Trautmann Frühjahrstagung der HGON, 01.März 2015, Rumpenheim Vogelbeobachtung früher und heute

Mehr

Schweizer Brutvogelatlas Einführung in die Aufnahmemethoden

Schweizer Brutvogelatlas Einführung in die Aufnahmemethoden Schweizer Brutvogelatlas 2013 2016 Einführung in die Aufnahmemethoden Ziele des Brutvogelatlas 2013 2016 Grunddaten: Möglichst vollständige Liste der Brutvögel pro Atlasquadrat (10 x 10 km) Ziel: Verbreitungskarte

Mehr

Ein Mosaik vielfältiger Wälder in der alten Kulturlandschaft Tössbergland

Ein Mosaik vielfältiger Wälder in der alten Kulturlandschaft Tössbergland Ein Mosaik vielfältiger Wälder in der alten Kulturlandschaft Tössbergland Zweiter Zwischenbericht vom Frühjahr 2013 Abb. 1: Typische Waldlandschaft im Projektgebiet; Blick vom Dägelsberger Wiesli auf die

Mehr

Auswirkungen des Klimawandels auf Brutvögel in Deutschland

Auswirkungen des Klimawandels auf Brutvögel in Deutschland Auswirkungen des Klimawandels auf Brutvögel in Deutschland Prof. Dr. Thomas Gottschalk Veränderung des Klimas: Global http://www.ncdc.noaa.gov/sotc/service/global/global-land-ocean-mntp-anom/201001-201012.gif

Mehr

Wunderbare Vogelwelt

Wunderbare Vogelwelt Wunderbare Vogelwelt Schaffen Sie ein Vogelparadies durch vielfältige Strukturen! Vögel bevorzugen vielfältige, abwechslungsreiche Lebensräume, wo Nahrungsangebot, Nistgelegenheiten und Verstecke nah beieinander

Mehr

Reisebericht Birdingtours-Reise vom in die Vorpommersche Boddenlandschaft

Reisebericht Birdingtours-Reise vom in die Vorpommersche Boddenlandschaft Reisebericht Birdingtours-Reise vom 06.-12.10.2015 in die Vorpommersche Boddenlandschaft Unterkunft: Pension Boddenblick in Bresewitz Teilnehmerzahl: 15 Reiseleiter: Stefan Lilje Zuerst regnerisch-windiges,

Mehr

monticola-tagung 1992 in Oberwiesenthal, Sachsen, Erzgebirge

monticola-tagung 1992 in Oberwiesenthal, Sachsen, Erzgebirge 0 MONTICOLA BAND monticola-tagung 99 in Oberwiesenthal, Sachsen, Erzgebirge Franz NIEDKRWOLFSGRUBKR und Dieter SAEMANN Es hat sich seit langem eingebürgert, die Jahrestagung unserer Arbeitsgemeinshaft

Mehr

Posten 1. Posten 2. 1) Wo kommt der Turmfalke in Europa vor? Mitteleuropa Gesamteuropa (ohne Island) Gesamteuropa (inkl. Island)

Posten 1. Posten 2. 1) Wo kommt der Turmfalke in Europa vor? Mitteleuropa Gesamteuropa (ohne Island) Gesamteuropa (inkl. Island) Posten 1 1) Wo kommt der Turmfalke in Europa vor? Mitteleuropa Gesamteuropa (ohne Island) Gesamteuropa (inkl. Island) 2) Welche Falkenarten brüten regelmässig in der Schweiz? Turmfalke, Wanderfalke, Rötelfalke

Mehr

2017 Gruppe 2, Oberer/Jeker/Wennberg,

2017 Gruppe 2, Oberer/Jeker/Wennberg, 2017 Gruppe 2, Oberer/Jeker/Wennberg, 30.09. 07.10.2017 Samstag 30.09.: Unsere 14-köpfige Gruppe übernahm am Samstagmittag einen Beringungswagen mit noch einigen nicht beringten Vögeln. So konnten wir

Mehr