Produktinformationsblatt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Produktinformationsblatt"

Transkript

1 Produktinformationsblatt 1. Art des angebotenen Versicherungsvertrages 2. Ihr versichertes Risiko Die gewünschte Tarifwahl ist durch den Abschlussvermittler kenntlich zu machen. Tarif uni-dent Komfort Zahnzusatzversicherung Tarif uni-dent Privat Zahnzusatzversicherung

2 3. Beitrag und Fälligkeit Eintrittsalter Eintrittsalter Tarif uni-dent Komfort monatliche Beiträge in EUR Tarif uni-dent Privat monatliche Beiträge in EUR

3 4. Leistungsausschlüsse 5. Obliegenheiten während der Vertragsdauer und Rechtsfolgen ihrer Nichtbeachtung 6. Obliegenheiten im Leistungsfall und Rechtsfolgen ihrer Nichtbeachtung 7. Beginn und Ende des Versicherungsschutzes 3

4 8. Beendigung des Vertrages 1. Die Identität des Versicherers Verbraucherinformation 2. Unsere ladungsfähige Anschrift 3. Unsere Hauptgeschäftstätigkeit 4. Sicherungsfonds in der privaten Krankenversicherung 5. Zustandekommen des Vertrages

5 6. Bestehen eines Widerrufsrechts Widerrufsrecht Widerrufsfolgen 7. Anwendbares Recht 8. Vertragssprache 9. Ihre Möglichkeiten im Beschwerdefall

6 10. Ihre Möglichkeit einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung Der Versicherungsschutz 1 Gegenstand, Umfang und Geltungsbereich des Versicherungsschutzes (4)

7 (5) (6) 2 Beginn des Versicherungsschutzes

8 (4) (5) 3 Wartezeiten (4)

9 (5) (6) (4)

10 (5) (6) (7)

11 (4)

12 6 Auszahlung der Versicherungsleistungen (4) (5) (6) 7 Ende des Versicherungsschutzes 8 Beitragszahlung

13 (4) (5) (6) (7) (8)

14 (9) 8a Beitragsberechnung (4) 8b Beitragsanpassung

15 9 Obliegenheiten (4) (5) (6) 10 Folgen von Obliegenheitsverletzungen 11 Obliegenheiten und Folgen bei Obliegenheitsverletzungen bei Ansprüchen gegen Dritte (4)

16 12 Aufrechnung Ende der Versicherung 13 Kündigung durch den Versicherungsnehmer (4)

17 (5) (6) (7) (8) (9) (10) (11) 14 Kündigung durch den Versicherer

18 (4) (5) 15 Sonstige Beendigungsgründe (4) Sonstige Bestimmungen 16 Willenserklärungen und Anzeigen 17 Gerichtsstand 18 Änderungen der Allgemeinen Versicherungsbedingungen

19 19 Wechsel in den Standardtarif 20 Wechsel in den Basistarif Tarif uni-dent Komfort (uni-dent-k) für zahnärztliche Leistungen bei GKV-Versicherten (mit geschlechtsunabhängig erhobenen Beiträgen) I Versicherungsfähigkeit 1 Versicherungsfähigkeit: 2 Wegfall der Versicherungsfähigkeit II Leistungen des Versicherers 1 Verdoppelung des Festzuschusses 1.1

20 Leistungen für Zahnreinigung / Zahnprophylaxe und Zahnfüllungen Leistungsvoraussetzungen 4 Kalenderjahresregelung

21 III Beitragszahlung Tarif uni-dent Privat (uni-dent-p) für zahnärztliche Leistungen bei GKV-Versicherten (mit geschlechtsunabhängig erhobenen Beiträgen) I Versicherungsfähigkeit 1 Versicherungsfähig sind: 2 Wegfall der Versicherungsfähigkeit II Leistungen des Versicherers 1 Erstattungsfähige Aufwendungen 1.1 Zahnersatzmaßnahmen 1.2 Allgemeine Zahnbehandlungsmaßnahmen

22 1.3 Inlays / Onlays 1.4 Funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen 1.5 Professionelle Zahnreinigung / Zahnprophylaxe 1.6 Zahn- und Kieferregulierung bei Kindern 2 Leistungsumfang 2.1 Leistungsumfang bei Aufwendungen nach II.1.1 bis II Leistungsumfang bei Aufwendungen nach II Leistungsumfang bei Aufwendungen nach II.1.6

23 3 Leistungshöchstsätze im Tarif uni-dent Privat Leistungsvoraussetzungen 4.1 Heil- und Kostenplan 4.2 Nachweis III Beitragszahlung

24 Auszug aus dem Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG) und aus den Paragraphen 14 Fälligkeit der Geldleistung 28 Verletzung einer vertraglichen Obliegenheit (4) 37 Zahlungsverzug bei Erstprämie 38 Zahlungsverzug bei Folgeprämie

25 86 Übergang von Ersatzansprüchen

26 Auszug aus dem 5. Buch Sozialgesetzbuch (SGB V) und aus den Paragraphen - Gesetzliche Krankenversicherung - 55 Leistungsanspruch

27 Informationsblatt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht - Bereich Versicherungen - gemäß 10a Abs. 3 VAG Prinzipien der gesetzlichen Krankenversicherung Prinzipien der privaten Krankenversicherung

28 uni-dent Komfort... der günstige Weg, um Ihre Eigenbeteiligung bei Zahnersatz spürbar zu reduzieren. Zahn- professionelle Zahnreinigung prophylaxe plastische Zahnfüllungen professionelle Zahnreinigung und Zahnprophylaxe hochwertigem Zahnersatz Antragstellung ohne Gesundheitsprüfung

29 uni-dent Privat... macht Sie bei Ihrem Zahnarzt zum Privat Patient. Zahn- professionelle Zahnreinigung prophylaxe Extra-Leistung: Inlays/Onlays Zahnbehandlungsmaßnahmen privatzahnärztliche Vergütungen hochwertigen Zahnersatz, Erhöhung der Erstattung von 80% auf bis zu 90% bei regelmäßiger Vorsorge. Zahn- und Kieferregulierung Antragstellung ohne Gesundheitsprüfung

30 Die moderne Zahnmedizin hat einiges zu bieten... uni-dent Privat uni-dent Komfort Wir beraten Sie gerne:

Zahnzusatztarife. uni-dent Komfort und unident Privat

Zahnzusatztarife. uni-dent Komfort und unident Privat Zahnzusatztarife uni-dent Komfort und unident Privat Die universa Krankenversicherung a. G...... ein erfolgreicher und verlässlicher Partner mit herausragenden Services und anerkannt hoher Produktqualität

Mehr

Produktinformationsblatt Tarif vitaz1

Produktinformationsblatt Tarif vitaz1 Produktinformationsblatt Tarif vitaz1 T556 03.11 7914 für Person: Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die Ihnen angebotene Krankenversicherung. Bitte beachten

Mehr

Versicherungsmakler Wilfried Schöler Postfach 1440 69497 Hemsbach Telefon: 06201 / 846250 Telefax: 06201 / 8462550

Versicherungsmakler Wilfried Schöler Postfach 1440 69497 Hemsbach Telefon: 06201 / 846250 Telefax: 06201 / 8462550 Versicherungsmakler Wilfried Schöler*Postfach 1440*69497 Hemsbach Herrn Max Mustermann Versicherungsmakler Wilfried Schöler Postfach 1440 69497 Hemsbach Telefon: 06201 / 846250 Telefax: 06201 / 8462550

Mehr

MB/KK- und MB/KT-Kommentar

MB/KK- und MB/KT-Kommentar Bach/Moser Private Krankenversicherung MB/KK- und MB/KT-Kommentar Kommentar zu den 178 a ff. WG, zu den MB/KK und MB/KT und zu weiteren Gesetzes- und Regelwerken der Rechtspraxis in der Privaten Krankenversicherung

Mehr

FAQ s. uni-dent Privat

FAQ s. uni-dent Privat FAQ s uni-dent Privat Sieht der Tarif Leistungen für Zahnersatz Ja. Für Zahnersatz (Prothesen, Kronen, Brücken, orale Implantate, implantatgetragener Zahnersatz, Eingliederung von Aufbissbehelfen und Knirscherschienen)

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für den Tarif ZV (Zahnergänzungs-Versicherung

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für den Tarif ZV (Zahnergänzungs-Versicherung Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für den Tarif ZV (Zahnergänzungs-Versicherung für gesetzlich Versicherte) (KV733_201308) Inhaltsverzeichnis Der Versicherungsschutz 1 Gegenstand, Umfang und Geltungsbereich

Mehr

Kundeninformationen und Versicherungsbedingungen. zu Ihrer privaten Gothaer Krankenversicherung. für

Kundeninformationen und Versicherungsbedingungen. zu Ihrer privaten Gothaer Krankenversicherung. für Kundeninformationen und Versicherungsbedingungen zu Ihrer privaten Gothaer Krankenversicherung für Frau überreicht durch: Bergische Assekuranzmakler GmbH Telefon: 0202-31713155 Fax: 0202-31713165 E-Mail:

Mehr

FAQ s. dent Privat. Sieht der Tarif Leistungen für Zahnersatz

FAQ s. dent Privat. Sieht der Tarif Leistungen für Zahnersatz FAQ s dent Privat Sieht der Tarif Leistungen für Zahnersatz Ja. Für Zahnersatz (Prothesen, Kronen, Brücken, orale Implantate, implantatgetragener Zahnersatz, Eingliederung von Aufbissbehelfen und Knirscherschienen)

Mehr

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV)

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) KombiMed Zahn Tarif KDT FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) Sehr geehrter Versicherungsnehmer, diese

Mehr

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge Gesundheit Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Private Zusatzversicherungen Zahnvorsorge Starker Schutz für gesunde und schöne

Mehr

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung

Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Produktinformationsblatt zur Zahnzusatzversicherung Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über Ihre Versicherung geben. Diese Informationen sind jedoch nicht abschließend.

Mehr

Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln!

Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln! Gesundheitsprüfung Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln! ohne Profitieren Sie auch als gesetzlich Versicherter von einer Top-Versorgung! uni-dent Komfort uni-dent Privat Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln...

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für den Tarif ZV (Zahnergänzungs-Versicherung

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für den Tarif ZV (Zahnergänzungs-Versicherung Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für den Tarif ZV (Zahnergänzungs-Versicherung für gesetzlich Versicherte) (KV733_201201) Inhaltsverzeichnis Der Versicherungsschutz 1 Gegenstand, Umfang und Geltungsbereich

Mehr

Tarif CEZP-U. Teil II: Tarif mit Tarifbedingungen Stand: 21.12.2012. 7e.10087/12.12

Tarif CEZP-U. Teil II: Tarif mit Tarifbedingungen Stand: 21.12.2012. 7e.10087/12.12 Tarif CEZP-U Allgemeine Versicherungsbedingungen des Tarifs CEZP-U für die Versicherung der Kosten zahnärztlicher Leistungen für Versicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) Teil II: Tarif

Mehr

Vertragsinformationen

Vertragsinformationen Vertragsinformationen 1. Vertragspartner Ihr Vertragspartner ist die AXA Krankenversicherung AG, Colonia-Allee 10-20, 51067 Köln, Postanschrift: 50592 Köln, eingetragen im Handelsregister Köln unter der

Mehr

Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln!

Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln! Gesundheitsprüfung Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln! ohne Profitieren Sie auch als gesetzlich Versicherter von einer Top-Versorgung! uni-dent Komfort uni-dent Privat Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln...

Mehr

Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT, DENT Inlay und DENT Smile der AXA Krankenversicherung AG

Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT, DENT Inlay und DENT Smile der AXA Krankenversicherung AG Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT, DENT Inlay und DENT Smile der AXA Krankenversicherung AG Mit dieser Information geben wir Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Merkmale Ihrer gewünschten

Mehr

Für gesunde und schöne Zähne. Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar.

Für gesunde und schöne Zähne. Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar. Für gesunde und schöne Zähne Mit den Zusatzversicherungen der DBV bleibt Ihre Zahnvorsorge bezahlbar. Starker Schutz für gesunde und schöne Zähne. Zu einem schönen Lächeln gehören gepfl egte Zähne. Vieles

Mehr

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 %

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 % Leistungs-Check up zur Zahn-Zusatzversicherung Welche zahnmedizinische Versorgung ist mir wichtig? Vorname, Name Geburtsdatum Datum Zahnersatz Leistungen bei Zahnersatz sind mir... Wie hoch soll die Erstattung

Mehr

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte Tarif Plan1 VERSICHERUNGSFÄHIGKEIT Versicherungsfähig sind Personen, die in der deutschen GKV versichert sind oder in Deutschland einen Anspruch auf freie Heilfürsorge haben. V ERSICHERUNGSLEISTUNGEN 1

Mehr

Vertragsinformationen Stand 01.01.2010. 1. Produktinformationsblatt zur privaten Krankenversicherung. 2. Informationen zu Ihrem Versicherungsvertrag

Vertragsinformationen Stand 01.01.2010. 1. Produktinformationsblatt zur privaten Krankenversicherung. 2. Informationen zu Ihrem Versicherungsvertrag Vertragsinformationen Stand 01.01.2010 1. Produktinformationsblatt zur privaten Krankenversicherung 1 2. Informationen zu Ihrem Versicherungsvertrag 1 3. Informationsblatt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Mehr

Inhalt. d) Kosten... 33

Inhalt. d) Kosten... 33 Inhalt A. Grundlagen... 13 I. Wirtschaftlicher Hintergrund... 13 II. Rechtsquellen... 14 III. Vertragliche Grundlagen... 15 IV. Kalkulatorische Grundlagen... 17 V. Grundlagen der substitutiven VI. Krankheitskostenvollversicherung...

Mehr

Musterangebot www.zahnzusatzversicherungen-vergleichen.com Musterangebot

Musterangebot www.zahnzusatzversicherungen-vergleichen.com Musterangebot Es betreut Sie: Herr Dominik Kramheller Stadtplatz 42 94327 Bogen Telefon: 09422/403860 Telefax: 09422/403861 Mobil (Handy): 0170/4866918 Internet: www.superzahn.com Vorschlag für eine Private Krankenversicherung

Mehr

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar.

Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Gesundheit Gesunde und schöne Zähne will ich mir auch in Zukunft leisten können Mit AXA bleibt meine Zahnvorsorge bezahlbar. Private Zusatzversicherungen Zahnvorsorge Großes Leistungsspektrum: Zahnvorsorge

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für den Tarif ZR (Zahnersatz-Versicherung für gesetzlich Versicherte) (KV357_201308)

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für den Tarif ZR (Zahnersatz-Versicherung für gesetzlich Versicherte) (KV357_201308) Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) für den Tarif ZR (Zahnersatz-Versicherung für gesetzlich Versicherte) (KV357_201308) Inhaltsverzeichnis 1 Gegenstand, Umfang und Geltungsbereich des Versicherungsschutzes

Mehr

Verordnungsentwurf (Stand: 18. Juni 2007)

Verordnungsentwurf (Stand: 18. Juni 2007) Verordnungsentwurf (Stand: 18. Juni 2007) Verordnung über Informationspflichten bei Versicherungsverträgen (VVG-Informationspflichtenverordnung VVG-InfoV) *) Auf Grund des 7 Abs. 2 und 3 des Versicherungsvertragsgesetzes

Mehr

Privater Zusatzschutz für gesetzlich Krankenversicherte

Privater Zusatzschutz für gesetzlich Krankenversicherte Privater Zusatzschutz für gesetzlich Krankenversicherte Sehr geehrter Herr Super, Sie sind mit den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung unzufrieden? Sie möchten sich nicht mit einer medizinischen

Mehr

Ergänzungstarif für Mitglieder gesetzlicher Krankenversicherungen (GKV-Versicherte) EG basis

Ergänzungstarif für Mitglieder gesetzlicher Krankenversicherungen (GKV-Versicherte) EG basis Ergänzungstarif für Mitglieder gesetzlicher Krankenversicherungen (GKV-Versicherte) EG basis Die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) umfassen diesen Tarif sowie (in einem gesonderten Druckstück)

Mehr

INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung

INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung INTER QualiMed Z Tarif Z90 Leistungskurzbeschreibung Zahnersatz (einschl. GKV-Leistung) - Regelversorgung - gleichartige oder andersartige Versorgung Implantate 100 / 95 / 85 % 90 / 85 / 75 % 90 / 85 /

Mehr

Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT Premium-U der AXA Krankenversicherung AG

Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT Premium-U der AXA Krankenversicherung AG Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT Premium-U der AXA Krankenversicherung AG Mit dieser Information geben wir Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Merkmale Ihrer gewünschten Versicherung.

Mehr

www.zahnzusatzversicherungen-vergleichen.com

www.zahnzusatzversicherungen-vergleichen.com Krankenversicherung Versicherte Person Herr Geburtsdatum 02.02.1974 Versicherungsbeginn 01.10.2009 Normaltarif Tarifart Monatsbeitrag in EUR Zahnersatz 70% (Tarif ZG) 19,37 ZahnPlus / Brille (Tarif BZG20)

Mehr

Vertragsinformationen. 1. Produktinformationsblatt zur privaten Krankenversicherung. Stand 01.08.2015. 1. Art des Versicherungsvertrages

Vertragsinformationen. 1. Produktinformationsblatt zur privaten Krankenversicherung. Stand 01.08.2015. 1. Art des Versicherungsvertrages Vertragsinformationen Stand 01.08.2015 1. Produktinformationsblatt zur privaten Krankenversicherung 1 2. Informationen zu Ihrem Versicherungsvertrag 2 3. Informationsblatt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Mehr

Neu ab 1. Juli 2013: Gothaer MediZ Basis und MediZ Premium Produktinformation

Neu ab 1. Juli 2013: Gothaer MediZ Basis und MediZ Premium Produktinformation Neu ab 1. Juli 2013: Gothaer MediZ Basis und Produktinformation Herausgeber: Gesundheit Produktmarketing (GPM 2) Vertriebsunterstützung (M 04) Stand: 06.2013 Inhaltsübersicht Gothaer MediZ Basis und 1.

Mehr

Tarif vitaz1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte mit zahnärztlichen Leistungen

Tarif vitaz1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte mit zahnärztlichen Leistungen Tarif vitaz1 TOP V ERSICHERUNGSFÄHIGKEIT Versicherungsfähig sind Personen, die Mitglied der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind oder im Rahmen der Familienversicherung Anspruch auf Leistungen

Mehr

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV)

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) KombiMed Zahn Tarif KDBE FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) Sehr geehrter Versicherungsnehmer, diese

Mehr

Gesundheit erhalten. Mehr Extras für gesetzlich Kranken- versicherte! Manchmal hält die erste Liebe länger als die zweiten Zähne.

Gesundheit erhalten. Mehr Extras für gesetzlich Kranken- versicherte! Manchmal hält die erste Liebe länger als die zweiten Zähne. Gesundheit erhalten zusatzversicherung ZAHN/AMBULANT Mehr Extras für gesetzlich Kranken- versicherte! Manchmal hält die erste Liebe länger als die zweiten Zähne. Gesundheit bedeutet Lebensqualität. Gesetzlich

Mehr

Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT Premium-U der AXA Krankenversicherung AG

Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT Premium-U der AXA Krankenversicherung AG Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT Premium-U der AXA Krankenversicherung AG Mit dieser Information geben wir Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Merkmale Ihrer gewünschten Versicherung.

Mehr

Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung Private Krankenversicherung nach GKV-WSG und VVG-Reform von Dr. Volker Marko Verlag C.H. Beck München 2009 sübersicht Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis Seite IX XVII XX A. Die

Mehr

Verordnung über Informationspflichten bei Versicherungsverträgen (VVG- Informationspflichtenverordnung - VVG-InfoV)

Verordnung über Informationspflichten bei Versicherungsverträgen (VVG- Informationspflichtenverordnung - VVG-InfoV) Verordnung über Informationspflichten bei Versicherungsverträgen (VVG- Informationspflichtenverordnung - VVG-InfoV) VVG-InfoV Ausfertigungsdatum: 18.12.2007 Vollzitat: "VVG-Informationspflichtenverordnung

Mehr

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV)

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) KombiMed Dental Premium KDTP100 FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) Sehr geehrter Versicherungsnehmer,

Mehr

1.1. Funktionsweise und Grundprinzipien der Krankenversicherungssysteme

1.1. Funktionsweise und Grundprinzipien der Krankenversicherungssysteme Vorwort 3 1. Die PKV als Teil der sozialen Sicherung 15 1.1. Funktionsweise und Grundprinzipien der Krankenversicherungssysteme 15 1.1.1. Versicherungsprinzip 15 1.1.2. Gesetzliche Krankenversicherung

Mehr

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN TARIFE KDT50 / KDT85 / KDBE Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. Ich vertrau der DKV Das sind Ihre Ansprüche als gesetzlich

Mehr

Produktinformationsblatt. Das Wichtigste in Kürze Seite 1. Verbraucherinformation. Ein Überblick über Rechte und Grundlagen Seite 4

Produktinformationsblatt. Das Wichtigste in Kürze Seite 1. Verbraucherinformation. Ein Überblick über Rechte und Grundlagen Seite 4 Inhalt Produktinformationsblatt Das Wichtigste in Kürze Seite 1 Verbraucherinformation Ein Überblick über Rechte und Grundlagen Seite 4 Muster- und Tarifbedingungen Allgemeine Regelungen rund um Ihren

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite Abkürzungsverzeichnis... XVII Literaturverzeichnis... XXIII

Inhaltsverzeichnis. Seite Abkürzungsverzeichnis... XVII Literaturverzeichnis... XXIII sverzeichnis Seite Abkürzungsverzeichnis................................. XVII Literaturverzeichnis................................... XXIII A. Die wesentlichen Neuregelungen des Rechts der privaten Krankenversicherung

Mehr

Tarif Tarif - Kurzbeschreibung Tarifbeitrazuschlabeitrag

Tarif Tarif - Kurzbeschreibung Tarifbeitrazuschlabeitrag ARAG Krankenversicherung/Pflegeversicherung Vorschlag für Max Muster Geboren am: 01.01.1975 Tarifart: Einzelkrankenversicherung Geschlecht: männlich Versicherungsumfang: Zusatzversicherung Versicherungsbeginn:

Mehr

Musterbrief für eine Beitragserhöhung in der Krankenversicherung)

Musterbrief für eine Beitragserhöhung in der Krankenversicherung) Musterbrief für eine Beitragserhöhung in der Krankenversicherung) Sehr geehrte(r)..., wir bedanken uns dafür, dass Sie uns als starkem Partner rund um Ihre Gesundheit vertrauen. Ihre vertraglichen Leistungen

Mehr

Wir bringen Deutschland zum Lächeln

Wir bringen Deutschland zum Lächeln Wir bringen Deutschland zum Lächeln Krankenversicherung Deutsche ZahnVersicherung Zahngesundheit in Deutschland Wer schöne Zähne hat, lächelt gerne. Und jeder wünscht sich ein gesundes und schönes Lächeln.

Mehr

Tarif Tarif - Kurzbeschreibung Tarifbeitrazuschlabeitrag

Tarif Tarif - Kurzbeschreibung Tarifbeitrazuschlabeitrag ARAG Krankenversicherung/Pflegeversicherung Vorschlag für Max Muster Geboren am: 01.01.1975 Tarifart: Einzelkrankenversicherung Geschlecht: männlich Versicherungsumfang: Zusatzversicherung Versicherungsbeginn:

Mehr

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN TARIFE KDT50 / KDT85 / KDBE Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. Ich vertrau der DKV Meine Kasse bietet doch einiges. Und wie

Mehr

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED TARIFE DT50 / DT85 / DBE Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED FÜR IHRE ZAHNGESUNDHEIT. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. Ich vertrau der DKV Zum Zahnarzt geht niemand gern

Mehr

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN TARIFE KDT/KDT50/KDT85/KDBE Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. SEHR GUT (1,4) KombiMed Tarif KDT85 + KDBE SEHR GUT (1,4) KombiMed

Mehr

Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln!

Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln! Gesundheitsprüfung Zeigen Sie Ihr schönstes Lächeln! ohne Profitieren Sie auch als gesetzlich Versicherter von einer Top-Versorgung! uni-dent Komfort uni-dent Privat Inhalt Produktinformationsblatt Das

Mehr

Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung Private Krankenversicherung nach GKV-WSG und VVG-Reform von Dr. Volker Marko 1. Auflage Private Krankenversicherung Marko wird vertrieben von beck-shop.de Thematische Gliederung: Unfall-, Kranken-, Berufsunfähigkeits-

Mehr

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne

Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN TARIFE KDT/KDT50/KDT85/KDBE Zeigen Sie den hohen Kosten die Zähne KOMBIMED ZAHN. ZUSATZVERSICHERUNG FÜR GESETZLICH VERSICHERTE. Ich vertrau der DKV Warum entscheiden Sie nicht selbst, wie

Mehr

Verbraucherinformation

Verbraucherinformation Identität des Versicherers, ladungsfähige Anschrift und Vertretungsberechtigte der DFV Deutsche Familienversicherung AG : Deutsche Familienversicherung AG, Reuterweg 47, D-60323 Frankfurt am Main Telefon

Mehr

Versicherungsart / Versicherungsbeginn Max Muster Zusatzversicherung / 01.02.2013 Geburtsdatum / Geschlecht 01.01.1973 / männlich Arbeitnehmer

Versicherungsart / Versicherungsbeginn Max Muster Zusatzversicherung / 01.02.2013 Geburtsdatum / Geschlecht 01.01.1973 / männlich Arbeitnehmer Vorschlag für Versicherungsart / Versicherungsbeginn Max Muster Zusatzversicherung / 01.02.2013 Geburtsdatum / Geschlecht Berufstand 01.01.1973 / männlich Arbeitnehmer Tarif Kurzerläuterung Monatsbeitrag

Mehr

Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT Premium-U der AXA Krankenversicherung AG

Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT Premium-U der AXA Krankenversicherung AG Produktinformationsblatt Tarif Zahnvorsorge DENT Premium-U der AXA Krankenversicherung AG Mit dieser Information geben wir Ihnen eine Übersicht über die wichtigsten Merkmale Ihrer gewünschten Versicherung.

Mehr

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV)

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) KombiMed Zahn Tarif KDT50 FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) Sehr geehrter Versicherungsnehmer, diese

Mehr

Angebot Krankenzusatzversicherung

Angebot Krankenzusatzversicherung Angebot Krankenzusatzversicherung Vermittler: Wilfried Schöler (16320001) Versicherungsnehmer: Anrede: Name: Zusatz-Name: Straße / Nr.: PLZ / Ort: Herr Max Mustermann Geburtsdatum: Staatsangeh.: Telefon:

Mehr

VERSICHERUNGSSCHUTZ FÜR MITGLIEDER GESETZLICHER KRANKENKASSEN ERGÄNZUNG ZUR GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV)

VERSICHERUNGSSCHUTZ FÜR MITGLIEDER GESETZLICHER KRANKENKASSEN ERGÄNZUNG ZUR GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) Teil III TARIF GE VERSICHERUNGSSCHUTZ FÜR MITGLIEDER GESETZLICHER KRANKENKASSEN ERGÄNZUNG ZUR GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG

Mehr

5. Welche Obliegenheiten haben Sie während der Laufzeit des Versicherungsvertrages zu beachten?

5. Welche Obliegenheiten haben Sie während der Laufzeit des Versicherungsvertrages zu beachten? Produktinformationsblatt ( 4 VVG-InfoV) Dieses Produktinformationsblatt soll Ihnen einen kurzen Überblick über Ihren individuell gewünschten Krankenversicherungsschutz sowie allgemeine Informationen zur

Mehr

Informationspaket zur Krankheitskostenzusatzversicherung

Informationspaket zur Krankheitskostenzusatzversicherung Provinzial. Landesdirektion der UKV Informationspaket zur Krankheitskostenzusatzversicherung Inhalt Seite I. Produktinformationsblatt 2 II. Allgemeine Verbraucherinformation 5 III. Tarifbeschreibungen

Mehr

Vertragsinformationen Stand 01.01.2013. 1. Produktinformationsblatt zur privaten Krankenversicherung

Vertragsinformationen Stand 01.01.2013. 1. Produktinformationsblatt zur privaten Krankenversicherung Vertragsinformationen Stand 01.01.2013 1. Produktinformationsblatt zur privaten Krankenversicherung 1 2. Informationen zu Ihrem Versicherungsvertrag 2 3. Informationsblatt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Mehr

Wünsche werden bezahlbar

Wünsche werden bezahlbar SEHR GUT (1,4) Tarifkombination ZG70 + ZGB Im Test: 147 Zahnzusatzversicherungen Ausgabe 5/2012 Zahnvorsorge Zahnfüllungen Zahnersatz Kieferorthopädie Wünsche werden bezahlbar Sie legen Wert auf gesunde

Mehr

Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag

Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag Wichtige Informationen zum Versicherungsvertrag Identität des Versicherers (Name, Anschrift): HanseMerkur Reiseversicherung AG (Rechtsform: Aktiengesellschaft) Siegfried-Wedells-Platz 1, 20352 Hamburg

Mehr

AMBULANTE UND ZAHNÄRZTLICHE BEHANDLUNG

AMBULANTE UND ZAHNÄRZTLICHE BEHANDLUNG DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) ERGÄNZUNGSTARIFE AM 9 UND SM 9 FÜR GKV-VERSICHERTE AM 9: FRÜHERKENNUNG VON KRANKHEITEN AMBULANTE UND ZAHNÄRZTLICHE BEHANDLUNG

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB)

Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) INTER Krankenversicherung ag Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) Teil I Allgemeine Vertragsbestimmungen für die Krankheitskostenzusatzversicherung nach Art der Schadenversicherung Stand 01.01.2008

Mehr

Infinja - Finanzservice Andrea Luftschitz Sollerstr. 34 82418 Murnau info@infinja.de Tel.: 08841/678862 Fax: 08841/678863

Infinja - Finanzservice Andrea Luftschitz Sollerstr. 34 82418 Murnau info@infinja.de Tel.: 08841/678862 Fax: 08841/678863 Computeranalyse Private Krankenversicherung für Frau Melanie Muster Infinja - Finanzservice Andrea Luftschitz Sollerstr. 34 82418 Murnau info@infinja.de Tel.: 08841/678862 Fax: 08841/678863 Nr. Gesellschaft

Mehr

Tarif CSS.flexi. Der Tarif CSS.flexi ist als Teil II der Allgemeinen Versicherungsbedingungen

Tarif CSS.flexi. Der Tarif CSS.flexi ist als Teil II der Allgemeinen Versicherungsbedingungen Tarif CSS.flexi Ergänzungstarif für Zuzahlungen, Vorsorgeuntersuchungen, Zahnbehandlung,, Kieferorthopädie, Heilpraktikerbehandlung, Sehhilfen und Auslandsaufenthalte für Personen, die der deutschen gesetzlichen

Mehr

Guter Zahnschutz hat jetzt einen Namen. Zahnvorsorge von AXA

Guter Zahnschutz hat jetzt einen Namen. Zahnvorsorge von AXA Guter Zahnschutz hat jetzt einen Namen Zahnvorsorge von AXA Inhalt GKV-Leistungen (Regelversorgung) und Marktpotential Zahnvorsorge DENT Premium TOP-Schutz und Privatpatienten-Status für Zahnerhalt, Zahnersatz,

Mehr

Gesundheit Zahn-Zusatzversicherung. Der Zusatzschutz für Ihre Zähne

Gesundheit Zahn-Zusatzversicherung. Der Zusatzschutz für Ihre Zähne Gesundheit Zahn-Zusatzversicherung Der Zusatzschutz für Ihre Zähne Was ist eine Zahn- Zusatzversicherung? Hohe Kosten bei Zahnbehandlungen Ein Zahnarztbesuch kann schnell teuer werden. Viele Leistungen,

Mehr

Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG Plus: Grundsätzliche Fragen (FAQ`s)

Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG Plus: Grundsätzliche Fragen (FAQ`s) Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG Plus: Grundsätzliche Fragen (FAQ`s) Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG Plus: werden Keramikverblendungen übernommen? Ja, die Kosten für Verblendungen werden bis zu den

Mehr

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV)

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) KombiMed Krankenhaus Tarif UZ1, KombiMed Krankenhaus Tarif UZ2 FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) Sehr

Mehr

Empfohlen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Empfohlen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Empfohlen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Wir empfehlen den Tarif, da das Preis-Leistungsverhältnis des Allianz 740 im Vergleich zu vielen anderen Zahnzusatzversicherungen sehr gut ist. Durch die

Mehr

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 %

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 % Leistungs-Check up zur Zahn-Zusatzversicherung Welche zahnmedizinische Versorgung ist mir wichtig? Vorname, Name Geburtsdatum Datum Leistungen bei sind mir... Wie hoch soll die Erstattung durch die Zahn-Zusatzversicherung

Mehr

Produktinformationsblatt. Verbraucherinformation. Muster- und Tarifbedingungen. dent Komfort. dent Privat. Auszug aus den Gesetzestexten

Produktinformationsblatt. Verbraucherinformation. Muster- und Tarifbedingungen. dent Komfort. dent Privat. Auszug aus den Gesetzestexten Inhalt Produktinformationsblatt Das Wichtigste in Kürze Seite 1 Verbraucherinformation Ein Überblick über Rechte und Grundlagen Seite 4 Muster- und Tarifbedingungen Allgemeine Regelungen rund um Ihren

Mehr

KRANKEN- VERSICHERUNG. Schließen Sie die Lücken Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung. R+V Kranken-Zusatzversicherung VR 20N / VR 40N

KRANKEN- VERSICHERUNG. Schließen Sie die Lücken Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung. R+V Kranken-Zusatzversicherung VR 20N / VR 40N Informationen erhalten Sie in den Volksbanken, Raiffeisenbanken, R+V-Agenturen sowie bei der Direktion der R+V Versicherungsgruppe, Taunusstraße 1, 65193 Wiesbaden Telefon: 0180 2 1118790 0,06 EUR pro

Mehr

[Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus] Die Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus Unser Plus für noch mehr Leistung.

[Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus] Die Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus Unser Plus für noch mehr Leistung. [Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung ] Die Janitos Zahnzusatzversicherung Unser Plus für noch mehr Leistung. Stand: Juni 2014 Warum ist eine private Zahnzusatzversicherung wichtig? Problematik.

Mehr

Gönnen Sie Ihrem Lächeln mehr als Standard

Gönnen Sie Ihrem Lächeln mehr als Standard Gönnen Sie Ihrem Lächeln mehr als Standard Das bietet Ihnen die gesetzliche Krankenkasse Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen für Zahnersatzmaßnahmen nur noch sogenannte Befundorientierte Festzuschüsse.

Mehr

Vorsorgevorschlag. Leistungen Tarif Monatsbeitrag. Summe Krankenkostenversicherung(en) 26,67 Gesamtbeitrag [EUR] 26,67

Vorsorgevorschlag. Leistungen Tarif Monatsbeitrag. Summe Krankenkostenversicherung(en) 26,67 Gesamtbeitrag [EUR] 26,67 Vorsorgevorschlag Vorschlag für: Max Mustermann Versicherungsbeginn: 01.02.2013 Geschlecht: männlich Versicherungsart: Ergänzungsversicherung Geburtsdatum: 01.01.1973 Personenkreis: Arbeitnehmer Leistungen

Mehr

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV)

FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) KombiMed Zahn Tarif KDT85 FÜR VERSICHERTE DER GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) Sehr geehrter Versicherungsnehmer, diese

Mehr

Gerne senden wir Ihnen auch unserer Informationsbroschüre: Fragen rund um Ihre Beiträge zu.

Gerne senden wir Ihnen auch unserer Informationsbroschüre: Fragen rund um Ihre Beiträge zu. Musterbrief - Beitragserhöhung in der Krankenversicherung Sehr geehrte(r)..., wir bedanken uns dafür, dass Sie uns als starkem Partner rund um Ihre Gesundheit vertrauen. Ihre vertraglichen Leistungen sichern

Mehr

Informationen gem. 1 VVG-InfoV

Informationen gem. 1 VVG-InfoV INTER Krankenversicherung ag Hauptverwaltung Erzbergerstraße 9-15 68165 Mannheim Service Center 0621 427-427 Telefax 0621 427-944 www.inter.de E-Mail: info@inter.de Informationen gem. 1 VVG-InfoV Angaben

Mehr

Versicherungsart / Versicherungsbeginn Max Muster Zusatzversicherung / 01.02.2013 Geburtsdatum / Geschlecht 01.01.1973 / männlich Arbeitnehmer

Versicherungsart / Versicherungsbeginn Max Muster Zusatzversicherung / 01.02.2013 Geburtsdatum / Geschlecht 01.01.1973 / männlich Arbeitnehmer Vorschlag für Versicherungsart / Versicherungsbeginn Max Muster Zusatzversicherung / 01.02.2013 Geburtsdatum / Geschlecht Berufstand 01.01.1973 / männlich Arbeitnehmer Tarif Kurzerläuterung Monatsbeitrag

Mehr

Vorschlag für eine R+V-Krankenversicherung

Vorschlag für eine R+V-Krankenversicherung Vorschlag für eine R+V-Krankenversicherung Zu versichernde Personen 1. zu versichernde Person Name Muster, Max Geburtsdatum 01.01.1975 Geschlecht Männlich Ausgeübte Berufstätigkeit Tätigkeitsart Angestellte

Mehr

Versicherungsmaklerbüro Versicherungsmaklergemeinschaft Hauptanschrift: Wiefelstederstrasse 41 26215 Wiefelstede

Versicherungsmaklerbüro Versicherungsmaklergemeinschaft Hauptanschrift: Wiefelstederstrasse 41 26215 Wiefelstede Erstinformation (für den Makler) Vom Gesetzgeber sind wir angehalten, Ihnen eine Reihe Informationen über uns als Versicherungsmakler vorab zur Verfügung zu stellen. Damit diese Informationen für Sie von

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu CSS Zahnzusatzversicherung

Häufig gestellte Fragen zu CSS Zahnzusatzversicherung Häufig gestellte Fragen zu CSS Zahnzusatzversicherung 1 Wer kann sich in diesem Krankenzusatzversicherungstarif versichern lassen? 2 Wie sind die Schadenfreiheitsrabattstufen und die Deckelung in diesem

Mehr

Wünsche werden bezahlbar

Wünsche werden bezahlbar SEHR GUT (1,4) Tarifkombination ZG70 + ZGB Im Test: 110 Zahnzusatzversicherungen Ausgabe 5/2010 Zahnvorsorge Zahnfüllungen Zahnersatz Kieferorthopädie Wünsche werden bezahlbar Sie legen Wert auf gesunde

Mehr

Ersatzweise eine Pauschalleistung von 270 EUR bei ambulanter Entbindung.

Ersatzweise eine Pauschalleistung von 270 EUR bei ambulanter Entbindung. DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) Teil III TARIF SW STATIONÄRE ERGÄNZUNGSVERSICHERUNG - WAHLLEISTUNGEN Dieser Tarif gilt nur in Verbindung mit den Allgemeinen

Mehr

VERSICHERUNGSSCHUTZ FÜR MITGLIEDER GESETZLICHER KRANKENKASSEN ERGÄNZUNG ZUR GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV)

VERSICHERUNGSSCHUTZ FÜR MITGLIEDER GESETZLICHER KRANKENKASSEN ERGÄNZUNG ZUR GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG (GKV) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) Teil III TARIF GE VERSICHERUNGSSCHUTZ FÜR MITGLIEDER GESETZLICHER KRANKENKASSEN ERGÄNZUNG ZUR GESETZLICHEN KRANKENVERSICHERUNG

Mehr

[Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus] Die Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus Unser Plus für noch mehr Leistung.

[Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus] Die Janitos Zahnzusatzversicherung JA dental plus Unser Plus für noch mehr Leistung. [Beratungsblock Janitos Zahnzusatzversicherung ] Die Janitos Zahnzusatzversicherung Unser Plus für noch mehr Leistung. Stand: Mai 2012 2 Warum ist eine private Zahnzusatzversicherung wichtig? Problematik.

Mehr

Tarif- und Beitragsübersicht. zu versichernde Person: Versicherungsbeginn:

Tarif- und Beitragsübersicht. zu versichernde Person: Versicherungsbeginn: "9",SBOLFOWFSTJDIFSVOH"( Tarif- und Beitragsübersicht zu versichernde Person: Versicherungsbeginn:.BOOHFC 5BSJGF #FTDISFJCVOH.POBUTCFJUSBH 'MFY6 1GMFHFNPOBUTHFME4UVGF* &63 'MFY6 1GMFHFNPOBUTHFME4UVGF**

Mehr

Produktinformationsblatt ( 4 VVG-InfoV)

Produktinformationsblatt ( 4 VVG-InfoV) Produktinformationsblatt ( 4 VVG-InfoV) Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Ihnen angebotene Versicherung geben. Diese Informationen sind jedoch nicht

Mehr

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 %

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 % Leistungs-Check up zur Zahn-Zusatzversicherung Welche zahnmedizinische Versorgung ist mir wichtig? Vorname, Name Geburtsdatum Datum Leistungen bei sind mir... Wie hoch soll die Erstattung durch die Zahn-Zusatzversicherung

Mehr

Gesundheit beginnt mit den Zähnen

Gesundheit beginnt mit den Zähnen Gesundheit beginnt mit den Zähnen Unsere Zahn-Ergänzung: Basis, Komfort, Profi II Passend für jeden Bedarf Die Ansprüche und Wünsche der Menschen sind sehr vielseitig. Und so verhält es sich auch bei der

Mehr

Wünsche werden bezahlbar

Wünsche werden bezahlbar SEHR GUT (1,4) tion Tarifkombina ZG70 + ZGB ZahnzusatzIm Test: 189 en versicherung 14 Ausgabe 8/20 rge Zahnvorsuongen Zahnfüll atz Zahners hopädie Kieferort Wünsche werden bezahlbar Sie legen Wert auf

Mehr

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 %

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 % Leistungs-Check up zur Zahn-Zusatzversicherung Welche zahnmedizinische Versorgung ist mir wichtig? Vorname, Name Geburtsdatum Datum Zahnersatz Leistungen bei Zahnersatz sind mir... Wie hoch soll die Erstattung

Mehr

Vorschlag für Ihre Krankenversicherung

Vorschlag für Ihre Krankenversicherung Vorschlag für Ihre Krankenversicherung bei der HanseMerkur Krankenversicherung AG Herrn Max Muster Musterstraße 1 12345 Berlin T a r i f i n f o r m a t i o n e n Überreicht durch: online-vorsorgen.de

Mehr

Produktinformationsblatt

Produktinformationsblatt Produktinformationsblatt Mit den nachstehenden Informationen geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die Ihnen angebotene Krankenversicherung. Diese Informationen sind jedoch nicht abschließend. Der

Mehr