PLAN M MEHR MUSIK MACHEN! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PLAN M MEHR MUSIK MACHEN! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen"

Transkript

1 PLAN M MEHR MUSIK MACHEN! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen August 2015 bis Juni 2016

2 NÄHERE INFORMATIONEN ZU ALLEN PROJEKTEN SOWIE ANMELDEFORMULARE WDR Orchester & Chor/Musikvermittlung Plan M Mehr Musik machen! Köln Tel.: plan-m.wdr.de KARTEN KölnMusik Ticket Einzelkarten Funkhaus Wallrafplatz Einzelkarten sind vier Monate vor dem jeweiligen Konzerttermin erhältlich. Tel.: , Einzelkarten Kölner Philharmonie Einzelkarten sind vier Monate vor dem jeweiligen Konzerttermin erhältlich. Tel.: Abonnement Funkhaus Wallrafplatz/ Kölner Philharmonie Tel.: , Der Abonnementverkauf startet im Mai PLAN M MEHR MUSIK MACHEN! Liebes Publikum, in diesem Heft finden Sie die Angebote der WDR Orchester und des WDR Rundfunkchores für die Konzertsaison 2015/2016, die sich an Jugendliche ab zehn Jahren sowie an Schulklassen weiterführender Schulen richten. Mit diesen Musikprojekten, die speziell auf die Zielgruppe der Jugendlichen und jungen Erwachsenen ausgerichtet sind, möchte die WDR Musikvermittlung»Plan M Mehr Musik machen!«schon das junge Publikum für Klassik, Jazz und Musik im Allgemeinen begeistern. Ob im WDR Funkhaus, in der Kölner Philharmonie oder in Ihrer Schule die WDR-Musikerinnen und -Musiker freuen sich auf intensive musikalische Begegnungen! Es grüßt herzlich Mirjam von Jarzebowski Redaktion WDR Musikvermittlung Bitte beachten Sie, dass bei telefonischer Kartenbestellung zusätzliche Kosten anfallen.

3 Inhaltsverzeichnis Terminübersicht 7 Extra-Angebote 8/9 Sinfonie plus 10 Probenbesuche 11 Klassik macht Ah! WDR-Schulchorpatenschaft 15 Blech und Literatur 16 ARD Schulkonzert 17 WDR-Töne aus dem Netz 18 Impressum »mittendrin«Tag der offenen Tür 6. September Sinfonie plus 11. September Coaching 14. bis 16. und 22. September 24. September Konzerte 29. September bis 2. Oktober ARD Schulsinfonie 12. November Sinfonie plus 13. November 27. November Blech und Literatur 7. bis 9. Dezember Januar Schulchorpatenschaft Konzertauftritt 23. Januar Coaching 2./3. und 10./11. Februar 11. Februar Klassik macht Ah! 4. März Konzerte 8. bis 11. März Sinfonie plus 18. März 22. April Sinfonie plus 29. April 23. Juni Ganzjährig Probenbesuche

4 PLAN Zielgruppe: Jugendliche und Neugierige ab 13 Jahren und Schulklassen ab dem 5. Schuljahr Konzerte und Mitmachaktionen Jeweils 19 Uhr Do., 24. September 2015»Sagengestalten«Werke von Liszt, Dvořák und Strauss mit dem WDR Sinfonieorchester Fr., 27. November 2015»Stimmakrobatik«mit Vokalkünstler Martin O. und dem WDR Funkhausorchester Do., 14. Januar 2016»Sinfonisches«Musik von Haydn, Schnittke und Prokofjew mit dem WDR Sinfonieorchester Do., 11. Februar 2016»Jazz Tales«mit der WDR Big Band Fr., 22. April 2016»Elektro«mit dem WDR Funkhausorchester Do., 23. Juni 2016»Kapriziosen«Werke von Saint-Saëns, Respighi und Rossini mit Violinistin Arabella Steinbacher, dem Pantomimenduo Bodecker & Neander und dem WDR Sinfonieorchester Kölner Philharmonie 90 Minuten ohne Pause eine Doppelstunde Musik! Karten Einzelkarten: KölnMusik Ticket, Tel.: , Jugendliche (bis 25 Jahre) 5,50 Euro/Begleitpersonen 17,50 Euro (zzgl. VVK-Gebühr von 2,50 Euro) Abonnement: KölnMusik Ticket, Tel.: , Jugendliche (bis 25 Jahre) 28 Euro/Begleitpersonen 101 Euro (ohne VVK-Gebühr) Lehrerinnen und Lehrer, die eine Gruppe von mindestens fünf Schülerinnen und Schüler begleiten, erhalten freien Eintritt! Im Radio Zu hören auf WDR 3 und WDR 4 Klassik, Jazz, Elektro Literatur, Tanz, Videoanimation und Livebilder: die -Konzerte garantieren ein außergewöhnliches Konzerterlebnis. Moderiert und kommentiert wird das junge Konzertformat vom Moderationsteam Isabel Hecker, Johannes Büchs und Nicolas Tribes. 7

5 EXTRA-ANGEBOTE FÜR SCHULKLASSEN BEI PLAN REMIXPROJEKT ZUM KONZERT»SINFONISCHES«Zielgruppe: ab dem 7. Schuljahr Vorbereitung: November/Dezember 2015, nach Vereinbarung ein Vormittag à drei Schulstunden Vorführung: Do., 14. Januar 2016, 18:15 18:45 Uhr KONZERTPATENSCHAFT ZUM KONZERT»KAPRIZIOSEN«Zielgruppe: ab dem 5. Schuljahr Mai/Juni 2016, nach Vereinbarung ein bis zwei Schulstunden Vor an Schulen Anmeldung: bis zum 4. April 2016 über WDR-Musikerinnen und -Musiker kommen an die Schule und bereiten auf das -Konzert am 23. Juni 2016 vor sie stellen ihr Instrument und ihren Beruf vor und geben einen Einblick in die Werke des Konzertabends. Vorbereitung: vor an Schulen Vorführung: im Foyer der Kölner Philharmonie MEET AND GREET Anmeldung: bis zum 12. Oktober 2015 über Erfahrene Coaches produzieren mit Schulklassen einen Remix (Bezugswerk: Schnittke Moz-Art à la Haydn). Mit dabei in den Schulen sind WDR-Musikerinnen und -Musiker, die live mit der Klasse ausgewählte Melodien einspielen. Die Ergebnisse werden bei am 14. Januar 2016 vor dem Konzert im Foyer der Kölner Philharmonie zu hören sein. Zielgruppe: -Publikum Fr., 27. November 2015, 20:30 21:00 Uhr Vokalkünstler Martin O. und du beim Loopen! in Kooperation mit dem Schweizerischen Generalkonsulat Frankfurt am Main Do., 14. Januar 2016, 18:15 18:45 Uhr Vorführung des Remixprojektes Fr., 22. April 2016, 20:30 20:45 Uhr Elektrokünstler im Gespräch Foyer, Kölner Philharmonie Bei einigen -Konzerten gibt es die Chance, die Künstlerinnen und Künstler im Foyer der Kölner Philharmonie persönlich kennenzulernen. Einfach nach dem Konzert vorbeischauen! 8 9

6 PROBENBESUCHE BEI DEN WDR ORCHESTERN UND DEM WDR RUNDFUNKCHOR Zielgruppe: Schulklassen aller Altersstufen SINFONIE PLUS Nach Absprache Kölner Philharmonie oder Funkhaus Wallrafplatz 150 Minuten Zielgruppe: Junge Erwachsene bis 25 Jahre und Schulklassen der Oberstufe Karten Jeweils freitags 20 Uhr (Konzerteinführung 19 Uhr) 11. September 2015 mit dem»violinkonzert D-dur«von Johannes Brahms und der»lemminkäinen-suite«von Jean Sibelius 13. November 2015 mit dem»war Requiem«von Benjamin Britten 18. März 2016 mit dem Oratorium»Elias«von Felix Mendelssohn Bartholdy 29. April 2016 mit der»sinfonie Nr. 3 d-moll«von Gustav Mahler Kölner Philharmonie 120 Minuten mit Pause KölnMusik Ticket, , Jugendliche (bis 25 Jahre) 5,50 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) Lehrerinnen und Lehrer/Dozentinnen und Dozenten, die eine Gruppe von mindestens fünf Schülerinnen und Schülern/Studierenden begleiten, erhalten freien Eintritt! Große Werke der Sinfonik mit dem WDR Sinfonieorchester erleben das geht bei unserer Konzertreihe»Sinfonie plus «. Zum Einstieg in den Konzertabend gibt es für alle Interessierten eine halbstündige Einführung, in der das Publikum die jeweiligen Werke und ihre Komponisten kennenlernt. Anmeldung: Sie wollen mit Ihrer Schuklasse einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Musikerinnen und Musiker, Dirigentinnen und Dirigenten und Solistinnen und Solisten des WDR bei der Probenarbeit erleben? Das WDR Sinfonieorchester, das WDR Funkhausorchester und der WDR Rundfunkchor freuen sich über interessierte Schulklassen! Zu Beginn des Probenbesuchs bekommen Sie interessante Einblicke in die Welt eines Profiorchesters: Wie lange muss ein Stück geprobt werden? Dürfen die Musikerinnen und Musiker sich die Stücke selbst aussuchen? Wie bereiten sich die Profis vor? Danach geht es in die Probe: Die Schulklasse ist live dabei, wenn intensiv musikalisch gearbeitet wird. Bei Interesse kann auch noch das Tonstudio besucht werden denn dort wird das, was gerade noch im Konzertsaal zu hören war, schon für das Radio weiterverarbeitet

7 KLASSIK MACHT AH! Basierend auf einer Idee der NDR Radiophilharmonie Zielgruppe: 5. und 6. Schuljahr Karten Vorbereitung: Mo. bis Do., 29. Februar bis 3. März 2016, vormittags Konzerttermin: Fr., 4. März 2016, 9:30 und 11:30 Uhr Vorbereitung: an Schulen vor Konzerttermin: Köln, Funkhaus Wallrafplatz Workshops: eine Schulstunde Konzert: 60 Minuten Kostenlose Eintrittskarten für das Schulkonzert können bis zum 1. Dezember 2015 über bestellt werden. Anmeldung: bis zum 1. Dezember 2015 über Ralph Caspers und Shary Reeves, Moderatoren des beliebten Wissenschaftsmagazins»Wissen macht Ah!«, gehen ins Konzert! Gemeinsam mit dem WDR Funkhausorchester erforschen die beiden, welche verschiedenen Musikstile ein Orchester spielen kann Klassik, Pop, Filmmusik und vieles mehr wird das junge Publikum zu hören bekommen. Außerdem werden Ralph und Shary in kurzen Videoclips das ein oder andere spannende Musikgeheimnis verraten. Zur Vorbereitung auf die Schulkonzerte kommen WDR-Musikerinnen und -Musiker in die Schulen, stellen ihr Instrument und ihren Beruf vor und machen kleine musikalische Experimente, die dann im Konzert von den Schülerinnen und Schülern vorgeführt werden. Bei einigen n sind auch Ralph und Shary dabei dann gibt es einen Musikunterricht der ganz besonderen Art. Zielgruppe: ab dem 5. Schuljahr Workshops: Mo. bis Mi., 14. bis 16. und Di., 22. September 2015 Konzerte: Di. bis Fr., 29. September bis 2. Oktober 2015 Vor an Schulen Workshops: 120 Minuten Konzerte: 75 Minuten Anmeldung: Auch in dieser Saison tourt die WDR Big Band wieder exklusiv für Schulen durch NRW! Jede weiterführende Schule, die eine eigene Big Band hat, kann die WDR Big Band einladen. Vor dem Konzert kommen Mitglieder der WDR Big Band an die Schule und coachen den Nachwuchs denn beim Schulkonzert wird auch die Big Band der Schule ihren Auftritt haben: Profis und Schülerinnen und Schüler veranstalten gemeinsam ein Konzert! 12 13

8 WDR-SCHULCHORPATENSCHAFT Zielgruppe: ab dem 7. Schuljahr Zielgruppe: ab dem 5. Schuljahr Workshops: Di. und Mi., 2. und 3. Februar 2016; Mi. und Do., 10. und 11. Februar 2016, nachmittags Konzerte: Di. bis Fr., 8. bis 11. März 2016, 11 Uhr Vor an Schulen Workshops: 120 Minuten Konzert: 75 Minuten Anmeldung: bis zum 30. Oktober 2015 über Der WDR Rundfunkchor kommt an die Schule! Mit einer kurzweiligen Reise durch die Chorgeschichte tourt der WDR Rundfunkchor eine Woche lang durch NRW und gibt vor an weiterführenden Schulen Konzerte. Schulen, die einen Schulchor haben, treten nicht nur als Vorgruppe im Konzert auf, sondern die Nachwuchssängerinnen und -sänger bekommen auch einen Nachmittag lang ein Gesangscoaching von Profis aus dem WDR Rundfunkchor. Mehr als eine Aula mit vielen Plätzen und Schülerinnen und Schüler, die Lust und Freude am Singen haben, braucht es nicht das WDR-Team freut sich auf die NRW-Chortournee. Bewerbung Karten Coaching für das WDR-Konzert: November/Dezember 2015: zwei am Nachmittag, nach Absprache Generalprobe: Fr., 22. Januar 2016, Uhr Konzert: Sa., 23. Januar 2016, 20 Uhr Coaching für das schulinterne Konzert: März Juni 2016: drei am Nachmittag, nach Absprache Schulchorcoaching: vor an Schulen WDR Konzert: Köln, Funkhaus Wallrafplatz Schulchorcoaching: jeweils 120 Minuten WDR-Konzert: 120 Minuten mit Pause Um sich für die Schulpatenschaft zu bewerben, muss der Schulchor ein Motivationsschreiben oder einen Videoclip sowie einen kurzen Videoausschnitt aus einer Probe oder einem Konzert des Schulchores einreichen. Ein Team aus WDR-Sängerinnen und -Sängern entscheidet, welche Schule die Patenschaft bekommt. KölnMusik Ticket, Tel.: , Jugendliche 10 Euro (bis 28 Jahre)/Erwachsene 16 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) Anmeldung: bis zum 28. September 2015 über Der WDR Rundfunkchor lädt Schulchöre in NRW ein, ein Schuljahr lang intensiv die Arbeit eines Profichores kennenzulernen. In Chorproben, die von Mitgliedern des WDR Rundfunkchors geleitet werden, bereiten sich die Schulchöre für einen gemeinsamen Auftritt mit dem WDR Rundfunkchor im WDR Funkhaus vor. Darüber hinaus unterstützen die Profisängerinnen und -sänger die jungen Choristen bei der Vorbereitung eines schuleigenen Konzertes. Die Mitglieder des Schulchores dürfen außerdem zwei Konzerte des WDR Rundfunkchores kostenlos besuchen und über den Konzertbesuch eine Konzertkritik verfassen, die auf der Homepage des WDR Rundfunkchores veröffentlicht wird

9 SCHULKONZERT.ARD.DE DAS GERSHWIN-EXPERIMENT Zielgruppe: ab dem 5. Schuljahr BLECH UND LITERATUR Zielgruppe: ab dem 8. Schuljahr Mo. bis Mi., 7. bis 9. Dezember 2015 Vor an Schulen Eine Schulstunde Anmeldung: bis zum 19. Oktober 2015 über Auf die Suche nach Verbindungen zwischen Musik und Literatur begeben sich ein Blechbläserquintett des WDR Sinfonieorchesters und das WDR Sprecherensemble. Gemeinsam touren sie durch weiterführende Schulen in NRW, um Ausschnitte aus Bernsteins Musical»Westside Story«in einer Fassung für Blechbläser zu spielen und über Shakespeares Drama»Romeo und Julia«zu sprechen. Do., 12. November 2015, 10:15 11:45 Uhr 10:15 10:45 Uhr: WDR Rahmenprogramm 11:00 11:45 Uhr: Übertragung ARD Schulkonzert Köln, Funkhaus Wallrafplatz 90 Minuten Anmeldung: bis zum 28. September 2015 über und schulkonzert.ard.de Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks spielt den 4. Satz aus György Ligetis»Concert Românesc«und zusammen mit dem Pianisten Denis Matsuev George Gershwins»Rhapsody in Blue«: Zu sehen und zu hören ist dieses Konzert aber nicht nur im Konzertsaal in München, sondern deutschlandweit im Fernsehen und im Livestream. Alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sind dazu eingeladen, einzuschalten! Mit einem speziellen Rahmenprogramm der»gershwin Lounge«im WDR Funkhaus wird die ARD-Übertragung eingeleitet inspiriert von Gershwins Musik musizieren WDR-Profis mit Schülerinnen und Schülern, es gibt Interviews, interessante Audiobeiträge und spannende Videoclips. Durch das Programm führt WDR-Moderatorin Insa Backe. Sollten Sie mit Ihrer Schulklasse mitmusizieren oder als Publikum dabei sein wollen, freuen wir uns über Ihre Anmeldung. Live auf allen ARD-Kulturwellen, im Videolivestream und auf arte. Jetzt exklusive Plätze für Ihre Schulklasse im WDR Funkhaus sichern! 16 17

10 WDR-TÖNE AUS DEM NETZ Die WDR Klangkiste Das musikalische Internet-Education-Projekt für kleine und große Musikfans. WDR-Musikerinnen und -Musiker stellen sich, ihren Beruf und ihre Instrumente vor darüber hinaus machen Spiele, Quiz und witzige Videoclips die Welt der Musik für alle zu einem besonderen Erlebnis: klangkiste.wdr.de Plan M im Netz Hintergrundinfos, Berichterstattung, Bildergalerien, Videoclips und Anmeldeformulare zu allen Angeboten rund um»plan M Mehr Musik machen!«finden Sie im Internet unter plan-m.wdr.de Plan M Newsletter Mit dem kostenlosen Newsletter erhalten Sie aktuelle Infos über alle, Änderungen und Mitmachaktionen mit freien Plätzen bei Plan M einfach anmelden unter plan-m.wdr.de IMPRESSUM Herausgeber Westdeutscher Rundfunk Köln, Marketing Appellhofplatz Köln Redaktion Mirjam von Jarzebowski, WDR Musikvermittlung Bildnachweise Titel shutterstock/sergey856 S. 8 WDR/Kaiser S. 10 WDR/Langer S. 11 WDR/Langer S. 12 WDR/Lehmus S. 13 WDR/Kaiser S. 14 WDR/Langer S. 16 WDR/Krügerke April

11 WESTDEUTSCHER RUNDFUNK Appellhofplatz Köln 20

Plan M Mehr Musik machen! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen

Plan M Mehr Musik machen! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen Plan M Mehr Musik machen! Konzerte und Workshops für Jugendliche ab zehn Jahren und Schulklassen weiterführender Schulen August 2015 bis Juni 2016 Nähere Informationen zu allen Projekten sowie Anmeldeformulare

Mehr

Plan M Mehr Musik machen! Konzerte und Workshops für Kinder bis zehn Jahre und Grundschulklassen

Plan M Mehr Musik machen! Konzerte und Workshops für Kinder bis zehn Jahre und Grundschulklassen Plan M Mehr Musik machen! Konzerte und Workshops für Kinder bis zehn Jahre und Grundschulklassen August 2015 bis Juni 2016 Nähere Informationen zu allen Projekten sowie Anmeldeformulare WDR Orchester &

Mehr

Musik. Projekte und Konzerte für die Schule. Köln

Musik. Projekte und Konzerte für die Schule. Köln Musik Projekte und Konzerte für die Schule Köln Ansprechpartner KölnMusik Musikvermittlung Fon: 0221 20 40 8 355 Fax: 0221 20 40 8 385 musikvermittlung@koelnmusik.de Anmeldeformulare für die Workshops:

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Am 28. Februar 2013 wurden unsere Schule für die Kooperation mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz vom Ministerium

Mehr

Blasorchester-Projekte

Blasorchester-Projekte 11/2015 NEWSLETTER NEWSLETTER Blasorchester-Projekte Der Kreismusikverband Bernkastel-Wittlich möchte sich anlässlich des 60. Geburtstages mit insgesamt drei Blasorchester-Projekten Hör mal, was ich kann,

Mehr

Newsletter 2/2011. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2011. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, mit unserem zweiten Newsletter wollen wir Sie wieder über interessante Veranstaltungen und neue Entwicklungen an der

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2013. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, nach einem schönen, langen Sommer beginnt nun der Start in den Herbst- und für die Schule ein wahrscheinlich ereignisreiches

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten.

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten. Fahrplan Dezember 2014 Januar Januar Februar Februar März März Sa, 27.12. 12.30 13.30 11.30 13.30 16.00 14.00 15.45 15.30 16.30 16.50 So, 28.12. 12.30 14.15 12.15 14.30 15.30 16.45 14.45 16.30 17.15 17.35

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

Veranstaltungen und Konzerte der Musikschule der Bundesstadt Bonn September bis Dezember 2015

Veranstaltungen und Konzerte der Musikschule der Bundesstadt Bonn September bis Dezember 2015 Veranstaltungen und Konzerte der Musikschule der Bundesstadt Bonn September bis Dezember 2015 Musikschule der Beethovenstadt Bonn September Dienstag, 1.9. bis 3.11., jeweils 19.30 bis 20.30 Uhr 8 Unterrichtstermine

Mehr

Newsletter. Liebe Partnerschulen, FLUX-Schaufenster 2013. Bewerbung Theater 2013. Bewerbung Schulen 2013. Neue Kontonummer. Mitgliederversammlung

Newsletter. Liebe Partnerschulen, FLUX-Schaufenster 2013. Bewerbung Theater 2013. Bewerbung Schulen 2013. Neue Kontonummer. Mitgliederversammlung Newsletter Februar 2013 Liebe Partnerschulen, Die Inhalte, die für die Belehrung zugerichtet werden, verlieren rasch an Widerständigkeit [...] Sie verflüchtigen sich leicht zu homogen gemachtem Lehrstoff

Mehr

www.kammerorchester-weilheim.de www.facebook.com/kammerorchesterwm Filmkomponist und Alphornbläser Rainer Bartesch

www.kammerorchester-weilheim.de www.facebook.com/kammerorchesterwm Filmkomponist und Alphornbläser Rainer Bartesch Filmkomponist und Alphornbläser zu Gast beim Kammerorchester Weilheim Herbstkonzert ALPHORN trifft Klassik 16. November 2013 20:00 Uhr Stadthalle Weilheim PROGRAMM: Jean Sibelius Valse Triste aus Kuolema

Mehr

Angebote für Schulen. für Schulen

Angebote für Schulen. für Schulen Angebote für Schulen für Schulen 54 55 Angebote für Pädagogen VORSCHAU Programmpräsentation Zweimal in der Spielzeit, immer zu Beginn des Halbjahres, stellen wir allen interessierten Pädagogen das justmainz

Mehr

Bergedorf Veranstaltungen zur Anmelderunde für das Schuljahr 2016/17

Bergedorf Veranstaltungen zur Anmelderunde für das Schuljahr 2016/17 Bergedorf Veranstaltungen zur Anmelderunde für das Schuljahr 2016/17 Gretel-Bergmann-Schule... 22 Allermöhe... 23 Bornbrook... 24 Lohbrügge... 25 Hansa- Bergedorf... 26 Luisen- Bergedorf... 27 Stadtteilschule

Mehr

OKTOBER 15. Radio Unerhört Marburg

OKTOBER 15. Radio Unerhört Marburg OKTOBER 15 Radio Unerhört Marburg Inhalt Editorial/ Infos... 3 Radioprogramm... 4 15 Refugee Radio Network.... 4 Klassik rund herum.... 7 Praktika bei RUM... 8-9 Parkinsongs, Unerhört live.... 11 SammelsuriRUM....

Mehr

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2015. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Newsletter 1/2015 Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, ein gutes neues Jahr 2015! Hoffentlich liegen schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage hinter Ihnen,

Mehr

SWR Big Band - LAG Jazz Kooperation 2015/2016 live@school

SWR Big Band - LAG Jazz Kooperation 2015/2016 live@school SWR Big Band - LAG Jazz Kooperation 2015/2016 live@school Im Schuljahr 2015/2016 wird die SWR Big Band wieder drei verschiedene Arten von Veranstaltungen anbieten können: 1. Kooperationskonzerte mit vorgeschalteten

Mehr

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival Einladung zu STIMMEN ON STAGE Liebe Freunde der Chormusik, wir möchten euch hiermit herzlich zu Stimmen on Stage, ein besonderes Event mit Chören, auf dem STAC Festival einladen. Datum: Sonntag, 12. Oktober

Mehr

Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal. Auf geht s Amadeus!

Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal. Auf geht s Amadeus! Samstag, 18. Juni 2016 17 Uhr Kaiserslautern, SWR Studio Emmerich-Smola-Saal Auf geht s Amadeus! Szenisches Familienkonzert mit viel Musik von und mit Wolfgang Amadeus Mozart Deutsche Radio Philharmonie

Mehr

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette Unser Angebot Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium neu Fagott Gesang Gitarre Klarinette Klavier neu Kontrabass Oboe Posaune Querflöte/Piccolo Saxophon Schlagzeug neu Sing and play Trompete

Mehr

IHR AUFTRITT BEIM RUNDFUNKCHOR BERLIN PARTNER-PROGRAMM

IHR AUFTRITT BEIM RUNDFUNKCHOR BERLIN PARTNER-PROGRAMM IHR AUFTRITT BEIM RUNDFUNKCHOR BERLIN PARTNER-PROGRAMM Übersicht Ein starker Partner: Der Rundfunkchor Berlin Ihre Möglichkeiten einer Partnerschaft Ihr Ansprechpartner DAS PROFIL DES RUNDFUNKCHOReS BERLIN

Mehr

Überall und jederzeit. Die Digital Concert Hall live im Internet www.berliner-philharmoniker.de

Überall und jederzeit. Die Digital Concert Hall live im Internet www.berliner-philharmoniker.de Überall und jederzeit Die Digital Concert Hall live im Internet www.berliner-philharmoniker.de Willkommen in der Digital Concert Hall Die Berliner Philharmoniker sind nicht nur ein Orchester mit großer

Mehr

Moderation. Moderation. Gruppenmoderation & Moderation von Konzerten

Moderation. Moderation. Gruppenmoderation & Moderation von Konzerten Moderation Gruppenmoderation & Moderation von Konzerten Seminar-Inhalte Arbeitsgruppenmoderation Koordination Motivation und Konfliktbewältigung Konzertmoderation Konzept und Leitfaden Multimedia-Unterstützung

Mehr

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative...

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... KlassikPhilharmonie Hamburg Dirigent Robert Stehli gründete im Jahr 1978 das frei finanzierte Orchester, damals noch unter dem Namen

Mehr

SITZKISSENKONZERT KARTENBESTELLUNG (ERW. 10,- / KINDER 4,- ) DIREKT ÜBER DAS KARTENBÜRO DER STAATSTHEATER STUTTGART ODER PER ONLINE-BESTELLFORMULAR

SITZKISSENKONZERT KARTENBESTELLUNG (ERW. 10,- / KINDER 4,- ) DIREKT ÜBER DAS KARTENBÜRO DER STAATSTHEATER STUTTGART ODER PER ONLINE-BESTELLFORMULAR SPIELPLAN FEBRUAR 2016 MO 1. FEBRUAR 2016 19:00-21:30 UHR OPERNHAUS ZUM LETZTEN MAL IN DIESER SPIELZEIT GIACOMO PUCCINI LA BOHÈME VON GIACOMO PUCCINI ABO 43/2 - / - / - / - / - / 63 / 78 / 94 / 109 / F

Mehr

Die Musixx-Patenschaft. Gelebte Integration durch Musik MUSIXX

Die Musixx-Patenschaft. Gelebte Integration durch Musik MUSIXX Die Musixx-Patenschaft Gelebte Integration durch Musik MUSIXX H a m b u r g Geschichten aus dem Leben: Wir sind Wir An der Stadtteilschule Barmbek/Fraenkelstraße leitet Vera Langer seit einem Jahr verschie

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

Tarif D 2008 2016 SUISA. Konzertgesellschaften SUISA. Genossenschaft der Urheber und Verleger von Musik

Tarif D 2008 2016 SUISA. Konzertgesellschaften SUISA. Genossenschaft der Urheber und Verleger von Musik SUISA Genossenschaft der Urheber und Verleger von Musik Tarif D 2008 2016 Konzertgesellschaften Genehmigt von der Eidgenössischen Schiedskommission für die Verwertung von Urheberrechten und verwandten

Mehr

Big Band Trilogie. Programm. 25 Jahre Primavera Benefizkonzert. Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1

Big Band Trilogie. Programm. 25 Jahre Primavera Benefizkonzert. Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1 Big Band Trilogie 25 Jahre Primavera Benefizkonzert Freitag, 9. Oktober 2015 19:30 Uhr, Theaterhaus Stuttgart T1 Programm Liebe Gäste, liebe Freunde von Primavera, freuen Sie sich auf einen besonderen

Mehr

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. www.srs.at

TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER. www.srs.at TERMINE & PREISE SPANISCHE HOFREITSCHULE BUNDESGESTÜT PIBER www.srs.at MICHAELER- KUPPEL 4 Michaelerplatz 3 2 1 SOMMER- REITSCHULE WINTERREITSCHULE Reitschulgasse 6 STALL STALL- BURG 1 INFO & TICKETS 2

Mehr

Konzert zur Weihnachtszeit

Konzert zur Weihnachtszeit St. Kornelius, Kornelimünster Konzert zur Weihnachtszeit Korneliusbläser Einstudierung: Martin Schädlich und Heinrich-Schütz-Chor Aachen Leitung: Dieter Gillessen Weihnachtliche Weisen aus Europa Sonntag,

Mehr

Deutsch-Französische Musikferien 2016. Arbeitskreis Musik in der Jugend

Deutsch-Französische Musikferien 2016. Arbeitskreis Musik in der Jugend Deutsch-Französische Musikferien 2016 Arbeitskreis Musik in der Jugend Du möchtest einen Teil Deiner Sommerferien mit anderen Jugendlichen verbringen, die auch ein Instrument oder gern Theater spielen?

Mehr

Zürich für eine Woche Welthauptstadt der Jugendmusik

Zürich für eine Woche Welthauptstadt der Jugendmusik MEDIENMITTEILUNG Winterthur, im April 2012 3500 Jugendliche am Welt Jugendmusik Festival Zürich 2012 Zürich für eine Woche Welthauptstadt der Jugendmusik Über 3500 Jugendliche, je zur Hälfte aus der Schweiz

Mehr

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche:

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche: Die Musikschule Mannheim in einfacher Sprache G. Der Unterricht für Kinder und Jugendliche Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für

Mehr

Das erste Jahr 2010/2011

Das erste Jahr 2010/2011 Jahresbericht Das erste Jahr 2010/2011 Stichworte und Zahlen im Überblick Am Montag, dem 13. September 2010 begann der Unterricht im ZMV14 und somit das erste Jahr des Zentrums für Musikvermittlung. 138

Mehr

Informationsveranstaltung / Tag der Offenen Tür Freitag, 26. Februar 2016 ab 17.00 Uhr

Informationsveranstaltung / Tag der Offenen Tür Freitag, 26. Februar 2016 ab 17.00 Uhr Tel. 0711 / 5851-293 Fax 0711/ 5851-7575 Mail: fsg@fellbach.de An die Eltern Der Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 Sehr geehrte Damen und Herren, zu unserer am Informationsveranstaltung / Tag der

Mehr

Jugendarbeit und musikalische Ausbildung im Musikverein Klausen

Jugendarbeit und musikalische Ausbildung im Musikverein Klausen Jugendarbeit und musikalische Ausbildung im Musikverein Klausen Zeltlager und Ausflüge Jugendmusiktage Jugendorchester Kooperation mit der Grundschule Kooperation mit dem Kindergarten Konzertbesuche Musikalische

Mehr

Netd@ys Berlin Europa 2008 in den Berliner Bezirken 15. 22. November 2008. Treptow-Köpenick

Netd@ys Berlin Europa 2008 in den Berliner Bezirken 15. 22. November 2008. Treptow-Köpenick 15. 22. November 2008 BEST-Sabel-Berufsfachschule f. Design "Neue" Medien und Design jeweils 18. 20.11.2008: 10.00-15.00 Uhr Zielgruppen: Jugendliche, Schule/Jugendgruppen ab 9. Realschulklasse Informationsveranstaltung

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem KOpEE Newsletter werden aktuelle Informationen zu den Aktivitäten des Koblenzer Netzwerk für Open Entrepreneurship Engineering (KOpEE) bereitgestellt. Wir informieren

Mehr

Im nächsten Schuljahr bieten wir folgenden fakultativen Unterricht an:

Im nächsten Schuljahr bieten wir folgenden fakultativen Unterricht an: Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern Im nächsten Schuljahr bieten wir folgenden fakultativen Unterricht an: > ab der 2. Klasse: Blockflötenunterricht oder Ukulelenunterricht oder Singgruppe

Mehr

Projekt kindgerechte Vorstellung des Instruments FAGOTT, anschließend singen eines Kanons mit Fagottbegleitung, Projektleiter: Nikolaus Maler

Projekt kindgerechte Vorstellung des Instruments FAGOTT, anschließend singen eines Kanons mit Fagottbegleitung, Projektleiter: Nikolaus Maler Schule Karl Oppermann Schule J.H. Wichern Schule Albrecht-Dürer-Schule Bonifatiusschule Carlo-Mierendorff-Schule Fürstenbergschule Diesterwegschule Liebfrauenschule Günderrodeschule Hermann-Herzog-Schule

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Termine Schuljahr 2015 / 16

Termine Schuljahr 2015 / 16 GYMNASIUM ST. ANTONIUS APPENZELL Termine Schuljahr 2015 / 16 1. Semester: Montag, 17. August 2015 - Freitag, 31. Januar 2016 August '15 Fr. 14. Eröffnung Schuljahr 2015 / 2016: 14.30 Konferenz Klassenlehrpersonen,

Mehr

Wir und die Musik Unsere Arbeit in Klasse 5 Musik hören, beschreiben, interpretieren und gestalten

Wir und die Musik Unsere Arbeit in Klasse 5 Musik hören, beschreiben, interpretieren und gestalten Wir und die Musik Unsere Arbeit in Klasse 5 1. Wir gestalten Musik mit einfachen Klangerzeugern 1.1 Klangerzeuger ordnen 1.2 Eigenschaften der Töne und ihre Notation 1.3 Spiel nach grafischer Notation

Mehr

Gesamtkonzept Nachwuchswerbung

Gesamtkonzept Nachwuchswerbung Gesamtkonzept Nachwuchswerbung Musikvermittlung, Anwerbung von Nachwuchs im Dorf - Instrumentenvorstellung evtl. mit Musikschule 1. einmalige Chance guter, lässiger, altersangepasster Auftritt 2. junge

Mehr

2016 Schirmherr: Oberbürgermeister Dieter Reiter 14.03. BIS 14.04. Pädagogische Facetten mobiler Mediennutzung

2016 Schirmherr: Oberbürgermeister Dieter Reiter 14.03. BIS 14.04. Pädagogische Facetten mobiler Mediennutzung 14.03. BIS 14.04. Pädagogische Facetten mobiler Mediennutzung Workshops, Kurse, Vorträge und Fortbildungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene 2016 Schirmherr: Oberbürgermeister Dieter Reiter WWW.APP-EVENT-MÜNCHEN.DE

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

COMMERZBANK ARENA FRANKFURT 9. JULI 2016

COMMERZBANK ARENA FRANKFURT 9. JULI 2016 COMMERZBANK ARENA FRANKFURT 9. JULI 2016 DIE WIR FÜLLEN DAS STADION 2016 -ARENA COMMERZBANK ARENA FRANKFURT AM MAIN 2 WIR FÜLLEN DAS STADION 2016 DIE IDEE Stellt euch vor, es gäbe ein Event, das Millionen

Mehr

CITY WOCHEN DER studien- ORIENTIERUN

CITY WOCHEN DER studien- ORIENTIERUN UNIVERCITY BOCHUM Wochen der Studienorientierung Beratungs- und Informationsangebote der Bochumer Hochschulen für Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer 12. bis 30. Januar 2015 unsere

Mehr

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen Januar Juni 2016 Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen für Kinder VORLESESTUNDE Am ersten Donnerstag im Monat gibt es um 15.30 Uhr Leseminis

Mehr

Schulwechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule 2014/2015. Version 08.12.2014

Schulwechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule 2014/2015. Version 08.12.2014 Schulwechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule 2014/2015 Version 08.12.2014 Das neue Schulgesetz neues Schulgesetz in 2009 verabschiedet Verbleib von 8 Gymnasien alle Gesamtschulen, Stad=eilschulen

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

Kultur + Natur Fahrten + Freizeiten. Wochenenden + Projekte. Angebote für Kinder und Jugendliche 2015 im Bistum Eichstätt

Kultur + Natur Fahrten + Freizeiten. Wochenenden + Projekte. Angebote für Kinder und Jugendliche 2015 im Bistum Eichstätt Spirituelles Kultur + Natur Fahrten + Freizeiten Wochenenden + Projekte Angebote für Kinder und Jugendliche 2015 im Bistum Eichstätt Vorwort Übersicht Gott begegnen bei Jugendgottesdiensten, Wallfahrten,

Mehr

Münchens schönstes Klassik Open Air.

Münchens schönstes Klassik Open Air. Münchens schönstes Klassik Open Air. Klassik am Odeonsplatz Münchens größtes Klassik-Open-Air (16.000 Besucher pro Jahr). Auf dem schönsten Platz im Stadt-Zentrum. Das herausragende Open-Air-Ereignis Münchens.

Mehr

Wochenkurs für Gitarristen in Wallis, Schweiz

Wochenkurs für Gitarristen in Wallis, Schweiz Wochenkurs für Gitarristen in Wallis, Schweiz vom 15. Bis 22. August, 2010 Alberto Mesirca & Duo NIHZ Valais Guitar Week Hoch in den schönen Schweizeralpen, wo Du auch die Schönheit der schweizerischen

Mehr

Erstklässler 2010/11 aufgepasst! Dann meldet euch für die. an!

Erstklässler 2010/11 aufgepasst! Dann meldet euch für die. an! Triftstraße 28 33378 Rheda-Wiedenbrück Fon 05242 90 99 38 Fax 05242 90 99 53 128200@schule.nrw.de www.die-eichendorffschule.de Erstklässler 2010/11 aufgepasst! Dann meldet euch für die an! Das Wichtigste

Mehr

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken?

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? Wer hat Lust etwas über Theaterarbeit zu erfahren? Zwei

Mehr

September bis November

September bis November September bis November im KULTURAMA Museum des Menschen, Zürich Die neue Webseite steht: http://www.kulturama.ch Newsletter Trotz kühleren Tagen, der Sommer ist noch nicht um! Und wir blicken mit Vorfreude

Mehr

TEAMBUILDING MIT MUSIK 1 2 3 4

TEAMBUILDING MIT MUSIK 1 2 3 4 TEAMBUILDING MIT MUSIK 1 2 3 4 STAND UP MUSIC ONE TEAM ONE SONG DRUM CHAIRS AFROCATION So haben Sie Ihre Kollegen noch nicht erlebt! NEUE IMPULSE FÜR DEN ARBEITSALLTAG Einleitung Ihr Team da ist Musik

Mehr

Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration

Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration 1 von 7 Seminarplan für die DurchführungBBA_27 des Executive Bachelor of Arts in Business Administration Durchführungsstart: 03.09.2015 Das Studium kann zu jedem Modul gestartet werden. Die Module wiederholen

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Bläserklasse. Bläserklasse 4a in Brückentin im März 2012 ! "!

Bläserklasse. Bläserklasse 4a in Brückentin im März 2012 ! ! Bläserklasse Die Bläserklasse der Stechlinsee-Grundschule ist ein Klassenprojekt. Die Bläserklasse wird jeweils im 4. Schuljahr eingerichtet und endet am Ende des 6. Schuljahres. Im Rahmen des Musikunterrichts

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie

Pressetext. Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Pressetext Robert Schumann ein Leben für Musik und Familie Robert Schumann wurde 1810 in Zwickau geboren. Sein Klavierstudium bei Friedrich Wieck musste er wegen einer Fingerverletzung abbrechen. Er wurde

Mehr

DIE MUSIK- PROFILKLASSE

DIE MUSIK- PROFILKLASSE ERZBISCHÖFLICHE LIEBFRAUENSCHULE KÖLN DIE MUSIK- PROFILKLASSE IN KOOPERATION MIT DER KÖLNER DOMMUSIK INHALT Warum eine Musik-Profilklasse einrichten? 3 Leitideen der Musik-Profilklasse 4 Die Zielgruppe

Mehr

Zeitplaner für die Prüfungsvorbereitung

Zeitplaner für die Prüfungsvorbereitung Sehr geehrte Abiturientinnen und Abiturienten, Organisation ist die halbe Miete. Das gilt nicht nur, wenn man ein Haus bauen oder eine Party veranstalten will, sondern auch für die Vorbereitung auf die

Mehr

Jahr der Geisteswissenschaften Wissenschaftsjahr 2007. Newsletter für Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien

Jahr der Geisteswissenschaften Wissenschaftsjahr 2007. Newsletter für Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien Jahr der Geisteswissenschaften Wissenschaftsjahr 2007 Newsletter für Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien Ausgabe 1 / 19. Januar 2007 Liebe Partner im Wissenschaftsjahr 2007,

Mehr

McKay Savage/Flickr. Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer. Schulpartnerschaften auf der Sekundarstufe II

McKay Savage/Flickr. Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer. Schulpartnerschaften auf der Sekundarstufe II McKay Savage/Flickr Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer Schulpartnerschaften auf der Sekundarstufe II Kooperation über kulturelle Unterschiede hinweg Die ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit

Mehr

Experimentalstudio des SWR Konzerte 2015/2016

Experimentalstudio des SWR Konzerte 2015/2016 experimentalstudio.de Experimentalstudio des SWR Konzerte 2015/2016 Konzerttermine Übersicht Mi 26.08.2015 PROMS, London, Royal Albert Hall Di 08.09.2015 RuhrTriennale, Duisburg, Kraftzentrale Fr 11.09.2015

Mehr

Ein Versuch, Geschichte. Heißer Herbst 2008. König und Bruder - beides. zu vermitteln. ist mir teurer als das Leben. Der Ort

Ein Versuch, Geschichte. Heißer Herbst 2008. König und Bruder - beides. zu vermitteln. ist mir teurer als das Leben. Der Ort Heißer Herbst 2008 Idee und Zusammenstellung: Es lesen: Musik: Der Ort Die Zeit: Der Eintritt König und Bruder - beides ist mir teurer als das Leben Friedrich //. Ein Versuch, Geschichte zu vermitteln.

Mehr

Mehr als nur zuschauen!

Mehr als nur zuschauen! Mehr als nur zuschauen! Das Schnürschuh-Theater ist ein Ort, an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen. Unser theaterpädagogisches Angebot motiviert sich durch die Idee, Theater nicht nur für

Mehr

Vorwort des Diözesansekretärs:

Vorwort des Diözesansekretärs: Seite 2 von 16 Seite 3 von 16 Vorwort des Diözesansekretärs: Nun ist es vorbei, das erste Jahr als CAJ- Diözesansekretär. Ein Jahr mit einem spannende Neubeginn und vielen Begegnungen mit Euch. Du hältst

Mehr

tirol Unser Land Tiroler Landeskonservatorium

tirol Unser Land Tiroler Landeskonservatorium tirol Unser Land Tiroler Landeskonservatorium Das Tiroler Landeskonservatorium, das Tiroler Musikschulwerk und der Tiroler Blasmusikverband sehen sich der Aufgabe hat in den letzten Jahren einen bemerkenswerten

Mehr

Klassische Musik, staubfrei und hip: BePhilharmonic startet mit dem Strauß Music Contest 2016

Klassische Musik, staubfrei und hip: BePhilharmonic startet mit dem Strauß Music Contest 2016 Sehr geehrte Frau Direktorin, sehr geehrter Herr Direktor, sehr geehrte Musikerzieherin, sehr geehrter Musikerzieher, sehr geehrte Instrumentalmusikerzieherin, sehr geehrter Instrumentalmusikerzieher!

Mehr

Schulformbezogene Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen

Schulformbezogene Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen Liebe Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Ebert-Schule, auch in diesem Schuljahr bieten wir Euch ein breites Angebot mit 50 Kursen für den Nachmittag und viele Förderangebote. Sucht Euch etwas Interessantes

Mehr

Mi 27.8. Prüfung praktisch; Fr 29.8. Prüfung mündlich

Mi 27.8. Prüfung praktisch; Fr 29.8. Prüfung mündlich Terminkalender für das Herbstsemester 2014 August 2014 Mo, 18.8. Mi, 20.8. Mo, 25.8. bis Di, 26.8. Mi, 27.8. bis Fr, 29.8. Fr, 29.8. Fr, 29.8. Beginn des Herbstsemesters Unterricht gemäss Stundenplan für

Mehr

1. Wichtige Formalitäten: Vertrag Der Vertrag ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Arbeitsphase, Du hast ihn ja bereits zurück geschickt.

1. Wichtige Formalitäten: Vertrag Der Vertrag ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Arbeitsphase, Du hast ihn ja bereits zurück geschickt. Liebe Musikerin und lieber Musiker der Sennheiser-Kampagne 2015. Schön, dass Du dabei bist Hier die wichtigsten Infos: 1. Wichtige Formalitäten: Vertrag Der Vertrag ist Voraussetzung für die Teilnahme

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr Christoph Kübel Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH

Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr Christoph Kübel Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH World Music Tour elt Benefizkonzert Freitag, 8. November 2013 19:30 Uhr Stuttgart, Liederhalle Beethovensaal Bo mit den gru k i s u sch M nu e p p m e di W Programm Sehr geehrte Damen und Herren, die Bosch

Mehr

Zur Konzeption der Mosaik-Schule

Zur Konzeption der Mosaik-Schule Zur Konzeption der Mosaik-Schule Die Mosaik-Schule liegt im städtischen Einzugsgebiet im Süden Düsseldorfs. Als Förderschule für Geistige Entwicklung ist sie die Schulform für Schülerinnen und Schüler,

Mehr

Die AGIL 2015 kurz und knapp zusammengefasst

Die AGIL 2015 kurz und knapp zusammengefasst 1 Die AGIL 2015 kurz und knapp zusammengefasst Aktuelle Informationen unter www.agil.info 27. Juli 2015 1. Termin der AGIL 2015: Samstag (Feiertag) /Sonntag 3./4. Oktober 2015 1.1. Die AGIL 2015 findet

Mehr

Gymnasium, FMS, WMS, BMS. Gymnasium, FMS, WMS, BMS

Gymnasium, FMS, WMS, BMS. Gymnasium, FMS, WMS, BMS Erziehungsdirektion des Kantons Bern Mittelschul- und Berufsbildungsamt Direction de l'instruction publique du canton de Berne Office de l'enseignement secondaire du 2 e degré et de la formation professionnelle

Mehr

Bildungsplan für das berufliche Gymnasium der sechsjährigen Aufbauform wirtschaftswissenschaftlicher Richtung. Band 3 Allgemeine Fächer.

Bildungsplan für das berufliche Gymnasium der sechsjährigen Aufbauform wirtschaftswissenschaftlicher Richtung. Band 3 Allgemeine Fächer. Amtsblatt des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ausgabe C LEHRPLANHEFTE REIHE N Nr. 1 Bildungsplan für das berufliche Gymnasium der sechsjährigen Aufbauform wirtschaftswissenschaftlicher

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Die Oberschule Celle I. (Mai 2014)

Die Oberschule Celle I. (Mai 2014) Die Oberschule Celle I (Mai 2014) Gliederung Infos zur Oberschule allgemein Infos über die Oberschule Celle I Weitere Informationen Fragen Die Oberschulen in Celle Die Oberschulen in Celle Im Celler Stadtgebiet

Mehr

Olympische Spiele Rio 2016

Olympische Spiele Rio 2016 Unsere Angebote für das Sporthighlight im August 2016 1 12.11.2015 Die Fakten Die Olympischen Sommerspiele finden vom 5. bis 21.8.2016 in Rio statt. Das Erste überträgt an 9, das ZDF an 8 Sendetagen. Die

Mehr

Wir heissen Sie und Ihre Familie an unserer Schule herzlich willkommen!

Wir heissen Sie und Ihre Familie an unserer Schule herzlich willkommen! Schulleitung Gemeindeschulen Bergstrasse 8 6206 Neuenkirch 041 469 77 11 Liebe Eltern Wir heissen Sie und Ihre Familie an unserer Schule herzlich willkommen! Mit der vorliegenden Schrift haben wir für

Mehr

Orchesterdirigieren MASTER Spezielle Anforderungen der Eignungsprüfung

Orchesterdirigieren MASTER Spezielle Anforderungen der Eignungsprüfung Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar Orchesterdirigieren MASTER Spezielle Anforderungen der Eignungsprüfung Von ausländischen Bewerber(inne)n wird die sichere Beherrschung der deutschen Sprache erwartet.

Mehr

Ganztagesschule 2015/ 2016. Kursangebote für die Klassen 5 und 6. gemeinsam leben & lernen Realschule Oberesslingen

Ganztagesschule 2015/ 2016. Kursangebote für die Klassen 5 und 6. gemeinsam leben & lernen Realschule Oberesslingen Ganztagesschule 2015/ 2016 Kursangebote für die Klassen 5 und 6 GTS-Freizeit Erledige hier selbstständig deine Matheaufgaben, lerne Englischvokabeln oder schmökere in einem Buch. Vielleicht spielst du

Mehr

4. Big Sounds Festival 2015: Drei hochkarätige Abendkonzerte, neue Wege im Außenbereich und über 1.000 Teilnehmer beim Festumzug durch Böblingen

4. Big Sounds Festival 2015: Drei hochkarätige Abendkonzerte, neue Wege im Außenbereich und über 1.000 Teilnehmer beim Festumzug durch Böblingen PRESSEMITTEILUNG vom 03.09.2015 4. Big Sounds Festival 2015: Drei hochkarätige Abendkonzerte, neue Wege im Außenbereich und über 1.000 Teilnehmer beim Festumzug durch Böblingen BÖBLINGEN: Das Big Sounds

Mehr

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Schulprospekt Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Die Musikschule Unterrheintal bietet Schülerinnen und Schülern,

Mehr

2. Rückblick auf das 64. ARGEOS-Treffen Ende November 2004 in Karlsruhe

2. Rückblick auf das 64. ARGEOS-Treffen Ende November 2004 in Karlsruhe Seite 1 von 5 Januar 2005 +++++ ARGEOS-News +++++ ARGEOS-News +++++ ARGEOS-News +++++ 1. Ein frohes neues Jahr 2005 Rückblick und Ausblick 2. Rückblick auf das 64. ARGEOS-Treffen Ende November 2004 in

Mehr

Übersicht über unsere Angebote

Übersicht über unsere Angebote Übersicht über unsere Angebote Schuljahr 2014/15 2. Halbjahr Version 2 vom 05.02.15: verbessert: In Kurs 34 waren noch alte Zeiten drin. Kinderakademie Schlossplatz 2 78194 Mail: info@kinderakademie-immendingen.de

Mehr

9. filmgipfel 2011 WETTBEWERB: TEILNAHMEBEDINGUNGEN

9. filmgipfel 2011 WETTBEWERB: TEILNAHMEBEDINGUNGEN Filmgipfel 2011 Seite 1 von 2 Internationales Oberstdorfer Festival von Schülerfilmgruppen Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium, Rubinger Str. 8, 87561 Oberstdorf Festivalleitung: Heinz Düwell / Telefon 0049

Mehr

Bildung.Karriere.Zukunft.

Bildung.Karriere.Zukunft. Bildung.Karriere.Zukunft. Alles von Ausbildung über Praktikum bis Engagement auf der Leitmesse für Jugendkultur! Schüler- und Lehrertag Freitag, 28. November 2014 Lehrerinformation Sehr geehrte Schulleiter/innen,

Mehr

Freitag, 19. 10. 2012

Freitag, 19. 10. 2012 Freitag, 19. 10. 2012 AULA BUNDESGYMNASIUM BACHGASSE Untere Bachgasse 8, Mödling Jubiläen - Konzert www. vocalensemble.at Leitung: Günther Mohaupt u. Sänger d. VEM Programm 4 33 Musik: C. Cage Geografical

Mehr