Ihre persönliche Bausparberechnung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihre persönliche Bausparberechnung"

Transkript

1 Ihre persönliche Bausparberechnung Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, aufgrund Ihrer Angaben haben wir fürsiefolgende Bausparmodellrechnung durchgeführt: Daten Ihres Bausparkontos Bausparsumme EUR im Tarif Fuchs Junge Leute 02 Zinssatz fürdasbausparguthaben jährlich 0,50 % Bonusanspruch bei Zuteilung nach 7 Jahren Mindest-Vertragslaufzeit: 120% der Guthabenzinsen, maximal aber 300 EUR bei einer zugeteilten Bausparsumme von EUR Treueprämie bei Verzicht auf das zugeteilte Bauspardarlehen und AusübenderTreueoption rund 1,00 % (7 Jahre Mindestlaufzeit, Einhalten der Treuezeit) Die monatlicheregelbesparungbeträgt 5 Promille der Bausparsumme, das sind monatlich EUR 150,00 Ihre Leistungen fürden Bausparvertrag Ihr Sparziel erreichen Sie durch folgende Leistungen: vom bis monatlicher Sparbeitrag EUR 150,00 DieAbschlussgebühr(1,0% derbausparsumme) wird mit den Einzahlungen verrechnet. Laufzeiten Die Sparzeit ab April 2015 bis zur Auszahlungbeträgt Wegen der Sparzeit bis zur Zuteilung beachten Sie bitte die "Wichtigen Hinweise". Die Modellberechnung erfolgtohneberücksichtigung eines steuerlichen Abzugs auf die Zinsen (Abgeltungsteuer). 8 Jahre 6 Monate Die Entwicklung Ihres Bausparguthabens entnehmen Sie bitte dem folgenden Sparplan Datum Einzahlung Gebühren¹ Zinsen Guthaben BZ EUR 1.200,00 300,00 1,30 901,30 0, EUR 1.800,00 0,00 9, ,66 1, EUR 1.800,00 0,00 18, ,06 4, EUR 1.800,00 0,00 27, ,56 9, EUR 1.800,00 0,00 36, ,19 15, EUR 1.800,00 0,00 45, ,01 22,612 Datum: Seite 1 BSHTOP ADM

2 Datum Einzahlung Gebühren¹ Zinsen Guthaben BZ EUR 1.800,00 0,00 55, ,06 31, EUR 1.800,00 0,00 64, ,38 48, EUR 1.500,00 0,00 60, ,12 65,991 Summe: EUR ,00 300,00 319, ,12 ¹Zu den ausgewiesenen G ebühren beachten Sie bite die "Wichtigen Hinweise". Bei Zuteilung des Bausparvertrags erhalten Sie einen Bonus von 300,00 EUR. Bei Auszahlung des zugeteilten Bausparguthabens unter Darlehensverzicht kommtaußerdem eine Treueprämie von 638,24 EUR hinzu. Dabei haben wir unterstellt, dass Sie die Treueoption rechtzeitig mindestens ein Jahr vor Auszahlung wahrnehmen. Die gesamte Auszahlungssummebeträgtdann16.257,36EUR. Sie haben einen Betrachtungszeitraum von 8 Jahren und 6 Monaten gewählt. Der Bausparvertrag wärevoraussichtlich bereits vor Ablauf dieses Zeitraumes zuteilungsfähig. Auf das Darlehen wird verzichtet. Sparergebnis Sparleistungen: Eigene Einzahlungen EUR ,00 EUR ,00 Spargewinn aus: Guthabenzins EUR 319,12 + Bonus EUR 300,00 + Treueprämie EUR 638,24 - Abschlussgebühr EUR 300,00 EUR 957,36 Guthaben insgesamt EUR ,36 Rendite (ohne Arbeitgeberanteil an vl) 1,41 % Datum: Seite 2 BSHTOP ADM

3 Die nachfolgende Grafik zeigt Ihnen die Zusammensetzung Ihres Bausparguthabens Bausparsumme EUR ,00 Guthaben insgesamt EUR ,36 Eigene Einzahlungen EUR ,00 Zinsen EUR 319,12 Gebühren EUR 300,00 Bonus EUR 300,00 Treueprämie EUR 638,24 Datum: Seite 3 BSHTOP ADM

4 Die nachfolgende Grafik zeigt Ihnen modellmäßigdie Entwicklung Ihres Bausparkontos Bausparsumme EUR ,00 Tarif Fuchs Junge Leute 02 Bausparguthaben EUR ,36 Bauspardarlehen EUR 0,00 Im Bausparguthaben sind 300,00 EUR Bonus und 638,24 EUR Treueprämie enthalten. KostenfürdenBausparvertrag Abschlussgebühr EUR 300,00 Wegen der ausgewiesenen G ebühren beachten Sie bite die "Wichtigen Hinweise". ErträgefürdenBausparvertrag Guthabenzinsen fürdasbausparguthaben EUR 319,12 Bonus EUR 300,00 Treueprämie EUR 638,24 SummealerErträge EUR 1.257,36 GesamtertragfürdenBausparvertrag EUR 957,36 Datum: Seite 4 BSHTOP ADM

5 DienächstenSchrite Unsere Modellrechnung hat Ihnen aufgezeigt, wie Sie Ihre Bausparziele erreichen können.veranlassen Sie jetztdie nächsten Schrite,damit Ihr Vorhaben nach Ihren Wünschenrealisiertwerden kann. Wirunterstützen Sie gerne dabei. Mit freundlichen Grüßen Herr Bezirksleiter Michael Gutbrod Am Steinbruch 5 D Dingolshausen Telefongeschäftl.: (01522) Telefon privat: (09382) Telefax: (0791) Datum: Seite 5 BSHTOP ADM

6 Wichtige Hinweise... zuihrerpersönlichenbauspar-/finanzierungsberechnung Die in Ihrer Bauspar-/Finanzierungsberechnung aufgeführtenberechnungenundgrafiken geben ein Bauspar-/Finanzierungsmodell wieder und stellen kein verbindliches Angebot dar. Die Berechnungen wurden mitgrößtersorgfalt durchgeführt,fürdierichtigkeit kann aber keinegewährleistung übernommen werden. Jede Abweichung von den im Modell angenommenen, auf Ihren Angaben beruhenden Vorgaben führtzu eineränderungderkosten.auchkönnennichtalebeiabwicklung dieses Bauspar-/Finanzierungsmodells anfalendenkostenundgebührenberücksichtigt werden.dastatsächlicheangebotberuhteventuell auf anderen Zahlungsmodalitätenundenthältggf. weitere, zum Teil heute noch nicht bekannte Kosten und Gebühren. Einspäteresverbindliches Finanzierungsangebot wird zudem voneinerbonitäts-undbeleihungsprüfung abhängen,diezudendanngeltendenkonditionenundbeleihungs-/bearbeitungsgrundsätzen erfolgt.... speziell zum Bausparen MaßgebendfürdieAbwicklung eines Bausparvertrages sind die Bausparverträge (ABB). A lgem einen Bedingungen für Der monatliche Regelsparbeitrag nach 2ABB hängtvon der gewähltentarif-variante bzw. dem gewähltentarif ab. Regelmäßiggilt:HöhereSparbeiträgeverkürzen,geringereSparbeiträgeverlängerndie Sparzeit. Die BausparkassehatdieMöglichkeit,dieZulässigkeit von Einzahlungen auf den Bausparvertrag auf den tariflichen Regelsparbeitrag zu begrenzen. Dies wird in derm ode lberechnung nichtberücksichtigt. Ein eventueller steuerlicher Abzug auf die Zinsen (Abgeltungsteuer) fürdasbausparguthaben,durch densichveränderungenbeim Vertragsverlauf und bei der Sparzeit ergeben können,wurde in der Modelberechnungnichtberücksichtigt, es sei denn, er ist unter "Laufzeiten" speziell ausgewiesen. Der Zeitpunkt der Zuteilung eines Bausparvertrageshängtvon verschiedenen in der Zukunft liegenden Faktoren ab, insbesondere den Spar- und Tilgungsleistungen aller Bausparer und dem Volumen der zuzuteilenden Bausparverträge.DieZuteilungsreihenfolge wird auf der Grundlage der in den ABB enthaltenen Regelungen ermittelt. Die Bausparkasse kann und darf sich vor der Zuteilung nicht verpflichten, die Bausparsumme zu einem bestimmten Zeitpunkt auszuzahlen. Eine modellmäßig berechnete Sparzeit ist deshalb stets unverbindlich. Eine GewährungdesBauspardarlehenssetzt voraus, dass der Darlehensbetrag mindestens EUR beträgt.diesermindestdarlehensbetragistindermodelrechnungnichtberücksichtigt. Im Bauspar-Darlehensvertrag wird, sofern bestimmte Voraussetzungen vorliegen, ein Angebot zum Abschluss einer Bauspar-Risikolebensversicherung unterbreitet.durchdieversicherungsbeiträge kann sich die Tilgungsdauer verlängern.dieversicherungsbeiträgesindinmodelrechnungennicht berücksichtigt. FürdieGewährungderArbeitnehmer-Sparzulage (ASZ) fürdieanlagevermögenswirksamer Leistungen und der Wohnungsbauprämie(WoP) gelten Einkommensgrenzen von EUR / EUR (ASZ) bzw EUR / EUR (WoP) zu versteuerndem Einkommen füraleinstehende/verheirateteund eingetragene Lebenspartnerschaften. Eine Wohnungsbauprämie wird zudem nur dann gewährt,wenn die in einem Sparjahr an dieselbe Bausparkassegeleistetenprämienbegünstigten Beiträge mindestens 50,00 EUR betragen. Datum: Seite 6 BSHTOP ADM

7 Bei der Berechnung der Wohnungsbauprämie sind wir in der Beispielrechnung von den gesetzlichen RegelungenfürBausparverträgemitAbschluss ab ausgegangen. Die Bausparmittel aus Bausparverträgen,dieabdiesem Zeitpunktabgeschlossen odererhöhtwerden, sind ohne besondere Frist immer wohnwirtschaftlich zu verwenden, andernfalsgehtderprämienanspruch verloren. Abweichungen von dieser zeitlich unbefristeten Verwendungsauflage gibt es ab diesem Termin fürfrüher abgeschlossene BausparverträgebeiAblauf einer siebenjährigenbindungsfrist sowie u.a. in begrenztem Umfang fürbausparer,diebeivertragsabschlussdas25.lebensjahr noch nicht vollendet haben. Diese Unterscheidungen könnenwir jedochinderbeispielrechnungnichtdarstelen.fürdie Arbeitnehmersparzulage gilt die Auflage einer wohnwirtschaftlichen Verwendung nur, sofern die siebenjährigegesetzliche Bindungsfrist noch nicht abgelaufen ist. Soweit in der Berechnung des erreichten Gesamtguthabens staatliche Prämien/Zulagen eingeflossen sind, wurde unterstellt, dass Sie im gesamten Berechnungszeitraum prämienberechtigt sind, wenn nicht unter Abschnitt "Bausparförderung"etwas anderes zugrundegelegt ist....speziell zum Bausparen im Tarif Fuchs Junge Leute Der Tarif Fuchs Junge Leute ist ein Angebot speziell fürjunge Kunden. Voraussetzung fürdenabschlussist insbesondere, dass der Bausparer das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Pro Person kann nur ein Bausparvertrag dieses Tarifs abgeschlossen werden. Unter bestimmten Voraussetzungen (7 Jahre Mindest-Vertragslaufzeit, keine Vertragsteilung) steht bei Zuteilung des Bausparvertrags zusätzlich zu den Guthabenzinsen ein Bonus zur Verfügung.Der Bonusbetraghängtvon den verdienten Guthabenzinsen und derhöhe derzugeteilten Bausparsumme ab undbeträgtmaximal 100 EUR bei einer Bausparsumme ab EUR, maximal 200 EUR bei einer Bausparsumme ab EUR und maximal 300 EUR bei einer Bausparsumme ab EUR. Im Zuge einer Teilung der Bausparsumme entfältderbonusanspruch. Datum: Seite 7 BSHTOP ADM

vertrag Die Sparzeit ab September 2014 bis zur Ausz

vertrag Die Sparzeit ab September 2014 bis zur Ausz Stand: Oktober 2014 Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, aufgrund Ihrer Angaben haben wir f folgende Bausparmodellrechnung durchgef Daten Ihres Bausparkontos Bausparsumme EUR 20.000 im

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Max Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Max Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Vorteile für Sie. Keine Kontoführungs- und Darlehensgebühren. Guthabensverzinsung fest: 1 % taggenau. Darlehenszins: 2%, effektiv: 2,25% Seite 1

Vorteile für Sie. Keine Kontoführungs- und Darlehensgebühren. Guthabensverzinsung fest: 1 % taggenau. Darlehenszins: 2%, effektiv: 2,25% Seite 1 Tarif-Highlights Bausparen Vorteile für Sie : n Keine Kontoführungs- und Darlehensgebühren Guthabensverzinsung fest: 1 % taggenau Darlehenszins: 2%, effektiv: 2,25% Seite 1 Das Bausparkonto bildet die

Mehr

Sparplan der Bausparkasse Mainz Aktiengesellschaft

Sparplan der Bausparkasse Mainz Aktiengesellschaft Sparplan der Bausparkasse Mainz Aktiengesellschaft Produkt: Bausparvertrag Produktinformationen: Ein Bausparvertrag ist ein zinssicheres Spar- und Finanzierungsprodukt. Alle Angaben in diesem Sparplan

Mehr

db Bausparen Tarif C im Überblick

db Bausparen Tarif C im Überblick db Bausparen Tarif C im Überblick Ab sofort 20 Jahre niedrige Zinsen sichern! Vorteile des db Bausparens Mit db Bausparen kann sich Ihr Kunde viele Wünsche erfüllen: Grundstein für das eigene Zuhause durch

Mehr

Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2014

Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2014 Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2014 Nachstehend haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug für Sie zusammengestellt. Sollten Sie eine Frage haben, die Sie hier nicht

Mehr

Bausparen kann so vielseitig sein

Bausparen kann so vielseitig sein Bausparen kann so vielseitig sein Inhalt Alles auf einen Blick: S. 1 Schwäbisch Hall Auf diese Steine können Sie bauen S. 3 Die Bausparidee: Mit Eigenkapital und günstigem Baugeld in die eigenen vier Wände

Mehr

Gewinnbringend Bausparen.

Gewinnbringend Bausparen. Gewinnbringend Bausparen. Mit attraktiven Zinsen und staatlicher Förderung. Bei Bedarfsfeldkennzeichnung Ideal Bausparen - Rentabel mit bis zu 4% * Guthabenzinsen! * Details siehe Innenseite. Wüstenrot

Mehr

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse Geldanlage Produktprofil Wüstenrot Wohnsparen Anlageinstrument Bausparen Fälligkeit Bei Zuteilung Anlageregion Deutschland Konditionen Tarifabhängig Anlageklasse Bausparen Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung

Mehr

Zukunft planen mit Produkten nach Maß

Zukunft planen mit Produkten nach Maß 19 Bausparen BHW Bausparen eine geniale Produktidee BHW Bausparen ist sicher und bei allen Vorzügen auch noch unglaublich flexibel. Sehen Sie auf der Übersicht im Innenteil, wie BHW Sie mit starken Leistungen

Mehr

Was Sie beim Kauf beachten sollten

Was Sie beim Kauf beachten sollten Für Anleger, die einen langfristigen Vermögensaufbau oder das Wachstum ihres Portfolios im Visier haben, sind Anleihen lediglich als risikoabfedernde Beimischung (etwa 20 40 %) zu Aktien geeignet; für

Mehr

Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG

Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG Deutsche Bank Bauspar AG Deutsche Bausparkasse Badenia

Mehr

vermittelt durch: vermittelt an: WÜNSCHE. ERFÜLLEN. Bausparen Menschen schützen. Werte bewahren.

vermittelt durch: vermittelt an: WÜNSCHE. ERFÜLLEN. Bausparen Menschen schützen. Werte bewahren. vermittelt an: vermittelt durch: WÜNSCHE. ERFÜLLEN. Bausparen Menschen schützen. Werte bewahren. WERTE. SCHAFFEN. Bausparen ist ein sicherer Wert in unserer Zeit Bausparen ist ein moderner Klassiker. Es

Mehr

Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG

Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG Aachener Bausparkasse AG ALTE LEIPZIGER Bauspar AG Bausparkasse Mainz AG Bausparkasse Schwäbisch Hall AG BHW Bausparkasse AG Debeka Bausparkasse AG Deutsche Bank Bauspar AG Deutsche Bausparkasse Badenia

Mehr

Lernfeld/Fach: Baufinanzierungen bearbeiten Thema: Bausparfinanzierung

Lernfeld/Fach: Baufinanzierungen bearbeiten Thema: Bausparfinanzierung Übungsaufgaben zur Bausparfinanzierung Aufgabe 1 Anita Hegemann, 24 Jahre alt, ledig, hat seit Beginn Ihrer Berufsausbildung vermögenswirksame Leistungen und eigene Sparleistungen auf einen Bausparvertrag

Mehr

Medieninformation. Bauspar-Glossar

Medieninformation. Bauspar-Glossar Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Presse und Information 74520 Schwäbisch Hall Telefon: 0791/46-6385 Telefax: 0791/46-4072 presse@schwaebisch-hall.de www.schwaebisch-hall.de Bauspar-Glossar Abschlussgebühr...

Mehr

Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de. Telefon: 0228 5500 5555

Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de. Telefon: 0228 5500 5555 19 Bausparen BHW Bausparen eine geniale Produktidee BHW Bausparen ist sicher und bei allen Vorzügen auch noch unglaublich flexibel. Sehen Sie in der Übersicht im Innenteil, wie BHW Sie mit starken Leistungen

Mehr

Glossar Anteilseigner Bauspardarlehen Bausparguthaben Bausparen

Glossar Anteilseigner Bauspardarlehen Bausparguthaben Bausparen Glossar Anteilseigner Schwäbisch Hall ist die Bausparkasse der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Anteilseigner sind die genossenschaftlichen Zentralbanken DZ BANK (81,8%) und WGZ BANK (15%) sowie rund

Mehr

Ihre Baufinanzierung. Ihr persönlicher Kundenberater Bernd Berater Beratergasse 15 81247 Beratungen

Ihre Baufinanzierung. Ihr persönlicher Kundenberater Bernd Berater Beratergasse 15 81247 Beratungen Ihre Baufinanzierung Individuelles Finanzierungsmodell für Peter Musterkunde Hilde Musterkunde Erstellt am Ihr persönlicher Kundenberater Bernd Berater Beratergasse 15 81247 Beratungen Inhalt Deckblatt

Mehr

Bausparen mit Wüstenrot.

Bausparen mit Wüstenrot. Bausparen mit Wüstenrot. Finanzieren mit Zinssicherheit Darlehenszinsen ab 1,35 % fest Bauen Kaufen Renovieren Schuld ablösen Sparen mit festen Zinsen interessante Guthabenszinsen Flexibel sparen Vermögen

Mehr

Bauspardarlehen - Zuteilung annehmen oder nicht?

Bauspardarlehen - Zuteilung annehmen oder nicht? Finanzierung Bauspardarlehen - Zuteilung annehmen oder nicht? von Dipl.-Kfm. Dirk Klinkenberg, Rösrath Durch das seit Jahren sinkende Zinsniveau entsteht für viele Mandanten bei zuteilungsreifen Bauspardarlehen

Mehr

Bausparen mit maximalen Vorteilen

Bausparen mit maximalen Vorteilen Top-Konditionen: Darlehenszinsen ab 1,44 % 1 Guthabenzinsen bis 3,26 % 2 Zins-Garantie für Ihre Ziele: Bausparen mit maximalen Vorteilen Bausparen gibt Sicherheit Ohne Kompromisse ans Ziel Sie wollen Ihre

Mehr

Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2015

Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2015 Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug 2015 Nachstehend haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zum Jahreskontoauszug für Sie zusammengestellt. Sollten Sie eine Frage haben, die Sie hier nicht

Mehr

Tarife der LBS Hessen-Thüringen

Tarife der LBS Hessen-Thüringen Tarife der LBS Hessen-Thüringen Stand: 01.07.2013 Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Strahlenbergerstraße 13, 63067 Offenbach Bonifaciusstraße 19, 99084 Erfurt Ständeplatz 17, 34117 Kassel Postadresse:

Mehr

Deutsche Bank Bauspar AG Stand vom 6. Januar 2014

Deutsche Bank Bauspar AG Stand vom 6. Januar 2014 Deutsche Bank Bauspar AG Stand vom 6. Januar 2014 Tarif FörderBausparen (R) (ab 08.06.2009) R1 R2 R3 Voraussichtliche Ansparzeit bis zur Zuteilung bei Regelbesparung Guthabenzins pro Jahr in % Abschlussgebühr

Mehr

Ihre persönliche Baufinanzierung

Ihre persönliche Baufinanzierung Ihre persönliche Baufinanzierung für Peter Musterkunde und Hilde Musterkunde Ihre Investition auf einen Blick Finanzierungsvorhaben Käufer Peter Musterkunde Hilde Musterkunde Eigennutzung 200.000 EUR 10.000

Mehr

Finanzierungsvergleich. für. Berthold Bausparen

Finanzierungsvergleich. für. Berthold Bausparen Finanzierungsvergleich für Berthold Bausparen erstellt durch Martin Mustermann Steuerberater Wirtschaftprüfer Rentenstraße 8 Musterstadt www.mustermann.de Inhaltsverzeichnis 1 Auftrag 2 2 Prämissen 3 3

Mehr

Tarife der LBS Hessen-Thüringen

Tarife der LBS Hessen-Thüringen Tarife der LBS Hessen-Thüringen Stand: 01.10.2012 Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Strahlenbergerstraße 13, 63067 Offenbach Bonifaciusstraße 19, 99084 Erfurt Ständeplatz 17, 34117 Kassel Service-Center

Mehr

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren.

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren. Herrn Max Mustermann Musterstraße 2 24941 Flensburg Beispiel für Ihre persönliche Baufinanzierung Sehr geehrter Herr Mustermann, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Baufinanzierung. Aufgrund unseres

Mehr

Deutsche Bank Bankamız Bausparen. Willkommen im eigenen Zuhause

Deutsche Bank Bankamız Bausparen. Willkommen im eigenen Zuhause Deutsche Bank Bankamız Bausparen Willkommen im eigenen Zuhause Erst sparen, dann entscheiden. Im Leben gibt es immer wieder große Ziele: die Schule abschließen, einen Beruf erlernen, eine Familie gründen.

Mehr

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse

Anlageregion Deutschland. Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung oder 6 Monate nach Kündigung. Risikoklasse GELDANLAGE Produktprofil Wüstenrot Ideal Bausparen Anlageinstrument Bausparen Fälligkeit Bei Zuteilung Anlageregion Deutschland Konditionen Tarifabhängig Anlageklasse Bausparen Kapitalrückzahlung Bei Zuteilung

Mehr

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen:

www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. hier zu hause. Ihre OLB. Unser Partner für Bausparen: www.olb.de Bausparen Vermögen flexibel und sicher aufbauen. 5135.099 5202.110 Unser Partner für Bausparen: hier zu hause. Ihre OLB. Bausparen Mit Wüstenrot hat die OLB den richtigen Partner für Sie. Wer

Mehr

Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken. WohnSparen mit Wüstenrot

Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken. WohnSparen mit Wüstenrot Geschenke vom Staat: mehr, als Sie denken WohnSparen mit Wüstenrot Ihre finanziellen Vorteile jetzt kennenlernen und nutzen! Insbesondere beim Bausparen profitieren Sie von staatlicher Förderung. Wir stellen

Mehr

fll Verlag Recht und Wirtschaft GmbH Frankfurt am Main

fll Verlag Recht und Wirtschaft GmbH Frankfurt am Main Die Bausparfinanzierung Die finanziellen Aspekte des Bausparvertrages als Spar- und Kreditinstrument von Diplom-Mathematiker Professor Dr. phil. habil. Hans Laux Ludwigsburg 7., völlig neubearbeitete Auflage

Mehr

Bausparen - Gewinner der Finanzkrise? BVK-Jahreshauptversammlung 2009 28. 29. Mai 2009

Bausparen - Gewinner der Finanzkrise? BVK-Jahreshauptversammlung 2009 28. 29. Mai 2009 Bausparen - Gewinner der Finanzkrise? BVK-Jahreshauptversammlung 2009 28. 29. Mai 2009 Aktuelle Pressezitate zum Thema Bausparen Die "Spießer" sind die Gewinner der Finanzkrise Quelle: Welt Online, 27.01.2009

Mehr

Jeder finanziert im Leben ein Haus.

Jeder finanziert im Leben ein Haus. Jeder finanziert im Leben ein Haus. Nur die wenigsten Ihr eigenes. Neu! Gehen Sie kein Risiko ein und stellen Sie Ihre Immobilienfinanzierung schon heute auf ein solides Fundament. Miete macht auf lange

Mehr

Tarifmerkmale Riester Classic

Tarifmerkmale Riester Classic Tarifmerkmale Riester Classic Tarif Riester Classic Riester Classic L Riester Classic N Mindestbausparsumme 5.000 T 5.000 T 5.000 T Regelsparrate 1 4 3 4 Guthaben-Zins 1,0 % 1,0 % 0,5 % Mindestansparung

Mehr

Ihr MiniTrainer zum Thema Bausparverträge bei der Postbank

Ihr MiniTrainer zum Thema Bausparverträge bei der Postbank Vorwort Ihr MiniTrainer zum Thema Bausparverträge bei der Postbank Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, es gibt viele Wege, für das berufliche Umfeld zu lernen: Sie lesen ein Fachbuch, Sie bearbeiten

Mehr

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz.

BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG. Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. BAUSPAREN BAUFINANZIERUNG Bauen, modernisieren, kaufen, umschulden. Flexibel Bausparen mit dem neuen Tarif AL-Bau finanz. Beim Sparen baue ich auf Erfahrung und Kompetenz. Wer mitten im Leben steht, trägt

Mehr

Die wichtigsten Eckpunkte des neuen Tarifangebots

Die wichtigsten Eckpunkte des neuen Tarifangebots Die wichtigsten Eckpunkte des neuen Tarifangebots Über alle Tarife hinweg Absenkung Zinsniveau auf Guthaben und Darlehensseite Top Darlehenszinssätze: gebundener Sollzinssatz zwischen 1,0 % und 3,2 % Guthabenverzinsung

Mehr

Lernfeld/Fach: Baufinanzierungen bearbeiten Thema: Bausparfinanzierung

Lernfeld/Fach: Baufinanzierungen bearbeiten Thema: Bausparfinanzierung Übungsaufgaben zur Bausparfinanzierung Aufgabe 1 Anita Hegemann, 24 Jahre alt, ledig, hat seit Beginn Ihrer Berufsausbildung vermögenswirksame Leistungen und eigene Sparleistungen auf einen Bausparvertrag

Mehr

Wohn-Riester AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver

Wohn-Riester AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver Wohn-Riester AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! AACHENER-Bausparen jetzt noch attraktiver! Tarif Altersvorsorge-BSV Tarif R 1 und R 2 Basis sind die bekannten Tarife N 1 und N 2 R 1 Renditesparen

Mehr

Größte Vorsicht vor dem Bauspar-Bluff!

Größte Vorsicht vor dem Bauspar-Bluff! Größte Vorsicht vor dem Bauspar-Bluff! Bausparverträge bringen auf dem Papier jedenfalls in der Regel einen jährlichen Guthabenszins von 2,5% bis 4,5%. Die Zinsen werden jedoch oft weitgehend oder ganz

Mehr

Willkommen in der neuen Produktwelt Bausparen

Willkommen in der neuen Produktwelt Bausparen BHW Bausparkasse AG Willkommen in der neuen Produktwelt Bausparen BHW Bausparprodukte 2014 für BCA Partner Thomas Kehr Agenda Ausgangssituation und Hintergrund Das Geschäftsfeld Bausparen Eine Marke Produkte

Mehr

GESCHÄFTSPARTNER-INFO. Bausparen. Baufinanzierungen. Kapitalanlagen. Kurzratgeber

GESCHÄFTSPARTNER-INFO. Bausparen. Baufinanzierungen. Kapitalanlagen. Kurzratgeber GESCHÄFTSPARTNER-INFO Bausparen Baufinanzierungen Kapitalanlagen Kurzratgeber Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort 5 Bausparen Das Prinzip Bausparen 6 So funktioniert Bausparen 7 Allgemeine Bausparvorteile

Mehr

BAUSPAREN DER GROßE RATGEBER

BAUSPAREN DER GROßE RATGEBER BAUSPAREN DER GROßE RATGEBER 8/27/2015 Ratgeber rund ums Bausparen Dieser Ratgeber wurde erstellt von Einem Gemeinschaftsprojekt von Der Fairsicherungsladen GmbH und Planquadrat F GmbH Bausparen Der große

Mehr

Aktionsangebot. Aktionsangebot

Aktionsangebot. Aktionsangebot Preisverzeichnis der Wüstenrot Bausparkasse Nr. 20/2014 gültig ab 08.10.2014 Aktionsangebot Wüstenrot Riester-VD bei neu abzuschließenden Bausparverträgen Modell Tarif- Soll- Tilg. Monatl. Sollzins Effektiver

Mehr

Bericht zur Prüfung im Mai 2006 über Bausparmathematik (Grundwissen)

Bericht zur Prüfung im Mai 2006 über Bausparmathematik (Grundwissen) Bericht zur Prüfung im Mai 2006 über Bausparmathematik (Grundwissen) Hans Laux (Kornwestheim) Am 6. Mai 2006 fand in Köln die Prüfung über das Grundwissen der Bausparmathematik statt. Der Klausur unterzogen

Mehr

Einstieg / Impuls. Von nichts kommt nichts!

Einstieg / Impuls. Von nichts kommt nichts! Titel Was ist gut und schlecht an Bauspardarlehen? Inhalt / Lernziele Aufhänger der UE ist ein sehr schlecht ausgefallener Test über die Beratungsleistungen der Bausparkassen. Damit die Schüler diese Ergebnisse

Mehr

Inhalt 1. Was wird gefördert? Bausparverträge

Inhalt 1. Was wird gefördert? Bausparverträge Inhalt 1. Was wird gefördert? 2. Wie viel Prozent bringt das? 3. In welchem Alter ist das sinnvoll? 4. Wie viel muss man sparen? 5. Bis zu welchem Einkommen gibt es Förderung? 6. Wie groß sollten die Verträge

Mehr

Das neue Wüstenrot Wohnsparen Cederic Bekaert Seniorgebietsleiter Key Account 0176 750 150 13 cederic.bekaert@wuestenrot.de

Das neue Wüstenrot Wohnsparen Cederic Bekaert Seniorgebietsleiter Key Account 0176 750 150 13 cederic.bekaert@wuestenrot.de . Weil Wohnen mehr als Bauen ist. Das neue Wüstenrot Wohnsparen Cederic Bekaert Seniorgebietsleiter Key Account 0176 750 150 13 cederic.bekaert@wuestenrot.de Bausparen früher und heute: Das neue Wüstenrot

Mehr

Bericht zur Prüfung im Mai 2009 über Bausparmathematik (Grundwissen)

Bericht zur Prüfung im Mai 2009 über Bausparmathematik (Grundwissen) Blätter DGVFM DOI 10.1007/s11857-009-0097-z ACTUARIAL EXAMS Bericht zur Prüfung im Mai 2009 über Bausparmathematik (Grundwissen) Eberhard Bertsch Eingegangen: 18 November 2009 / Angenommen: 18 November

Mehr

Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen. Stand Juni 2016. 7302601 Jul16 Seite 1 von 9

Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen. Stand Juni 2016. 7302601 Jul16 Seite 1 von 9 Allgemeine Informationen zu Immobiliar-Verbraucherdarlehen Stand Juni 2016 7302601 Jul16 Seite 1 von 9 Vorwort Diese allgemeinen Informationen dienen als erste Orientierung und Information in allgemeiner

Mehr

1) Vgl. Schiebel, Heinrich (1997) S. 83. 2) Vgl. Heimann, Alfred et al. (1998), S. 70ff. 3) Vgl. Pohl, Detlef (1999) S. 88.

1) Vgl. Schiebel, Heinrich (1997) S. 83. 2) Vgl. Heimann, Alfred et al. (1998), S. 70ff. 3) Vgl. Pohl, Detlef (1999) S. 88. 1 1. Einleitung Vermögenswirksame Leistungen ist ein Begriff, der bereits seit mehreren Jahren in aller Munde ist und von vielen als eine attraktive Variante des Sparens genutzt wird. Am 19.01.1989 trat

Mehr

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren.

Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Mit Bausparen Wohnwünsche und Sparziele realisieren. Welche Möglichkeiten bietet Bausparen? Kontakt Übersicht. Staatliche Förderung: Wie nutzen Sie die staatlichen Förderungen Arbeitnehmer-Sparzulage,

Mehr

Bericht zur Prüfung im Mai 2007 über Bausparmathematik (Grundwissen)

Bericht zur Prüfung im Mai 2007 über Bausparmathematik (Grundwissen) Blätter DGVFM DOI 10.1007/s11857-007-0029-8 ACTUARIAL EXAMS Bericht zur Prüfung im Mai 2007 über Bausparmathematik (Grundwissen) Hans Laux Received: 22 Juli 2007 DAV / DGVFM 2007 Am 5. Mai 2007 fand in

Mehr

Ab 01.06.2011: Die neuen BHW Tarife

Ab 01.06.2011: Die neuen BHW Tarife Ab 01.06.2011: Die neuen BHW Tarife Ab 01.06.2011: Neues BHW Tarifangebot für alle Zielgruppen Geändert! BHW Dispo maxx Geändert! BHW V3 Plus Neu! BHW Wohn maxx Unverändert! BHW Förder maxx Neu: mit Jugendprämie

Mehr

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e VL Vermögenswirksame Leistungen Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern steht jeden Monat eine Extrazahlung

Mehr

Merkblatt Vermögenswirksame Leistungen

Merkblatt Vermögenswirksame Leistungen Merkblatt Vermögenswirksame Leistungen Sie haben Glück: In Ihrem Tarifvertrag sind vermögenswirksame Leistungen vorgesehen. Oder zahlt Ihr Chef solche Leistungen freiwillig? Dann können Sie sich als Angestellter,

Mehr

Ihr Finanzierungsmodell

Ihr Finanzierungsmodell Ihr Finanzierungsmodell Individueller Finanzierungsplan für Ihr persönlicher Kundenberater Peter Musterkunde Lehrerstrasse 77 12345 Saalzimm Projekt: Kauf Mietshaus Erstellt am 17. September 2015 Objekt

Mehr

Bausparen vermögensaufbau. Die eigene. Immobilie einfach. bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht.

Bausparen vermögensaufbau. Die eigene. Immobilie einfach. bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht. Bausparen vermögensaufbau Die eigene Immobilie einfach bausparen. Weil jeder seinen FREIraum braucht. Schaffen Sie jetzt den FREIraum für Ihre eigenen Ideen. Ein eigenes Dach über dem Kopf gibt Ihrer Kreativität

Mehr

BAUSPAREN Staatliche Förderung. Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen.

BAUSPAREN Staatliche Förderung. Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen. BAUSPAREN Staatliche Förderung Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen. Ich will sparen. Mein Arbeitgeber und der Staat helfen mit. Warum alleine

Mehr

Finanzratgeber Privatkunden

Finanzratgeber Privatkunden Finanzratgeber Privatkunden - Bausparen Finanzratgeber Privatkunden Leitfaden Bausparen Herausgeber: Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG Juni 2013 Finanzratgeber Privatkunden Leitfaden Bausparen Herausgeber:

Mehr

Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung Beck professionell Immobilienfinanzierung Die beste Strategie fürs Kaufen und Bauen Bearbeitet von Michael Hölting 9. Auflage 2016. Buch. 282 S. Kartoniert ISBN 978 3 406 68791 4 Format (B x L): 14,1 x

Mehr

Alle Möglichkeiten im Überblick.

Alle Möglichkeiten im Überblick. THEMENBEREICH BAUSPAREN UND FINANZIEREN Alle Möglichkeiten im Überblick. 1. Neubau und Kauf 2. Anschlussfinanzierung 3. Vermögensaufbau: Heute den Grundstein für morgen legen. 4. Modernisierung: Den Wert

Mehr

Produktinformationsblatt

Produktinformationsblatt Tarif I maxdirekt Produktinformationsblatt Bausparvertrag Tarif I maxdirekt Fassung vom 01.07.2015 Produktbezeichnung Bausparvertrag im Tarif I maxdirekt in zwei Versionen maxdirekt F maxdirekt R genehmigt

Mehr

Vermögenswirksame Leistungen. Von dreifacher Zulage profitieren. 1. Funktionsweise

Vermögenswirksame Leistungen. Von dreifacher Zulage profitieren. 1. Funktionsweise Biallo & Team (www.biallo.de) Redaktions-Service für regionale Tageszeitungen Horst Biallo Helga Riedel Fritz Himmel Max Geißler (Autor dieses Beitrags) Annette Jäger Sandra Petrowitz Marcus Preu Rolf

Mehr

Markteinführung neuer Wohn-Riester-Tarif BHW FörderBausparen Flex. BHW FörderBausparen Flex. BHW News 06/2015 18.05.2015

Markteinführung neuer Wohn-Riester-Tarif BHW FörderBausparen Flex. BHW FörderBausparen Flex. BHW News 06/2015 18.05.2015 BHW News 06/2015 18.05.2015 Markteinführung neuer Wohn-Riester-Tarif BHW FörderBausparen Flex Im Januar 2014 wurde im Geschäftsfeld Bausparen eine neue BHW Produktgeneration ausgerollt. Nun wurde auch

Mehr

Medieninformation. Bauspar-Glossar

Medieninformation. Bauspar-Glossar Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Presse und Information 74520 Schwäbisch Hall Telefon: 0791/46-6385 Telefax: 0791/46-4072 presse@schwaebisch-hall.de www.schwaebisch-hall.de Bauspar-Glossar Abschlussgebühr...

Mehr

ABBs Ansparen -> ABB und Tarifblätter -> Impressum & Rechtliches s Bausparka...

ABBs Ansparen -> ABB und Tarifblätter -> Impressum & Rechtliches s Bausparka... Seite 1 von 5 Allgemeine Bedingungen für das Bauspargeschäft Stand: 01.01.2016 Spartarif Die vorliegende Fassung ist, soweit sie gemäß 7 Bausparkassengesetz der Bewilligung der FMA bedarf, mit Bescheid

Mehr

Bausparzinsen im Test

Bausparzinsen im Test Arbeiterkammer Wien Abteilung Konsumentenpolitik Prinz-Eugen-Straße 20-22 A-1041 Wien Tel: ++43-1-501 65/2144 DW Fax: ++43-1-501 65/2693 DW Internet: www.ak-konsumentenschutz.at E-Mail: konsumentenpolitik@akwien.at

Mehr

Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Gebietsleitung Wetterau

Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Gebietsleitung Wetterau Landesbausparkasse Hessen-Thüringen Gebietsleitung Wetterau Mittwochsreihe an der THM: Grundlagenwissen Vermögensaufbau Bausparen und Immobilien Agenda 2 Das Bausparen: Geschichte / Idee Markt Technik:

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Sparplan - Bausparvertrag

Sparplan - Bausparvertrag Sparplan - Bausparvertrag Bausparer: Herr Max Mustermann 28217 Bremen Die Sparkasse Bremen AG Harald Huff 0421 179-3909 Ausgangsdaten für den Sparplan: Bausparsumme 50.000,00 Tarif 61-Classic S 06 Guthabenzins

Mehr

Günstige Zinsen für die Zukunft sichern

Günstige Zinsen für die Zukunft sichern Bausparkasse Schwäbisch Hall AG Presse und Information 74520 Schwäbisch Hall Ihr Ansprechpartner: Dr. Karl-Heinz Glandorf Telefon: 0791/46-2406 Telefax: 0791/46-4072 kh.glandorf @schwaebisch-hall.de www.schwaebisch-hall.de

Mehr

Bausparen eine der beliebtesten Sparformen

Bausparen eine der beliebtesten Sparformen Träume finanzieren Arbeitsblatt B1 Seite 1 Deutschland das Sparerland Sparen liegt im Trend. Junge Menschen in Deutschland sparen gut ein Fünftel (20,4 Prozent) ihres verfügbaren Einkommens. Von durchschnittlich

Mehr

Bausparen mit Wüstenrot.

Bausparen mit Wüstenrot. Bausparen mit Wüstenrot. Finanzieren mit Zinssicherheit Darlehenszinsen ab 1,00 % fest Bauen Kaufen Renovieren Schuld ablösen Sparen mit festen Zinsen interessante Guthabenszinsen Flexibel sparen Vermögen

Mehr

sind out. Auf diesen Nenner lässt sich die jüngste Riester-Statistik des Bundesarbeitsministeriums

sind out. Auf diesen Nenner lässt sich die jüngste Riester-Statistik des Bundesarbeitsministeriums Sonderdruck aus Finanztest 11/01 Sonderdruck Riester- Hits fürs Eigenheim Riester-Bausparen. Die besten Riester-Bauspar - verträge aus unserem Test sind erste Wahl, um fürs Eigenheim zu sparen. Doch eine

Mehr

Baufinanzierungsfallen

Baufinanzierungsfallen Baufinanzierungsfallen Das irrsinnig niedrige Zinsniveau lässt die Herzen derjenigen hochschlagen, welche schon lange die eigenen vier Wände, entweder in Form einer schicken Eigentumswohnung oder eines

Mehr

Bericht zur Prüfung im Mai 2004 über Bausparmathematik (Grundwissen)

Bericht zur Prüfung im Mai 2004 über Bausparmathematik (Grundwissen) Bericht zur Prüfung im Mai 2004 über Bausparmathematik (Grundwissen) Hans Laux (Kornwestheim) Am 8. Mai 2004 fand in Bad Neuenahr die Prüfung über das Grundwissen der Bausparmathematik statt. Der Klausur

Mehr

Die Parteien streiten um die Wirksamkeit der Kündigung dreier Bausparverträge durch die Beklagte als Bausparkasse.

Die Parteien streiten um die Wirksamkeit der Kündigung dreier Bausparverträge durch die Beklagte als Bausparkasse. LG Osnabrück, Urteil vom 21.08.2015-7 O 545/15 Tatbestand Die Parteien streiten um die Wirksamkeit der Kündigung dreier Bausparverträge durch die Beklagte als Bausparkasse. In den Jahren 1988 und 1989

Mehr

Beratungsinitiative. der privaten. Bausparkassen. Allgemeine Kundeninformation

Beratungsinitiative. der privaten. Bausparkassen. Allgemeine Kundeninformation Beratungsinitiative der privaten Bausparkassen Allgemeine Kundeninformation 1 Herausgeber: Verband der Privaten Bausparkassen e. V. Klingelhöferstraße 4 10785 Berlin Stand: Mai 2010 Verband der Privaten

Mehr

BHW Bausparkasse AG Stand vom 1. Juni 2015

BHW Bausparkasse AG Stand vom 1. Juni 2015 BHW Bausparkasse AG Stand vom 1. Juni 2015 Tarife FörderBausparen Flex (ab 01.06.2015) mtl. Sparbeitrag* 0,30 Guthabenzinssatz (%) 0,10 Prämie (%) 6 % auf Einzahlungen und Zulagen eines Jahres (max. auf

Mehr

DSL Bank - Satte Rabatte mit BHW und DSL. Frank Ikus Abteilung Vertrieb Drittvertrieb 17.03.2015

DSL Bank - Satte Rabatte mit BHW und DSL. Frank Ikus Abteilung Vertrieb Drittvertrieb 17.03.2015 DSL Bank Satte Rabatte mit BHW und DSL Frank Ikus Abteilung Vertrieb Drittvertrieb 17.03.2015 Agenda Produkteinführung BHW Seite 3 Wie erhalte ich Satte Rabatte mit BHW und DSL Seite 7 Zukunft: Anforderungen

Mehr

Stellungnahme. der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.v.

Stellungnahme. der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.v. 06.03.2009 Stellungnahme der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.v. zu INTERFRAKTIONELLER ANTRAG TRANSPARENZ UND RECHTSSICHERHEIT FÜR BAUSPARER UND BAUSPARKASSEN, DRUCKSACHE 14/4033 Verbraucherzentrale

Mehr

Bausparkassen und ihre Herausforderungen in der Niedrigzinsphase. LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG

Bausparkassen und ihre Herausforderungen in der Niedrigzinsphase. LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG Bausparkassen und ihre Herausforderungen in der Niedrigzinsphase Umfang der Aktivitäten von Bausparkassen In Deutschland gibt es 21 Bausparkassen mit ca. 200 Mrd. Bilanzsumme. Es existieren 9 Landesbausparkassen

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot Ralf Borchers Kapitalanlage - Beratung Grupenstr. 2 30159 Hannover Ihr Ansprechpartner Herr Ralf Borchers Tel: 0511-89 99 68 10 info@ralf-borchers.de Unsere Anschrift Ralf Borchers Kapitalanlage - Beratung

Mehr

Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen

Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen Riester FörderRente flex Ein Produkt mit vielen Chancen Datum: 10.07.2008 Sehr geehrte die Riester FörderRente flex bietet eine flexible Möglichkeit der privaten Altersvorsorge, welche die Vorteile der

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Tarif Q18

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Tarif Q18 90347 Nürnberg Telefon 0180-3 22 84 01 (0,09 /min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 /min. aus dem dt. Mobilfunknetz) Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge (ABB) Präambel Inhalt und Zweck des Bausparens

Mehr

BHW Bausparkasse AG Stand vom 1. Januar 2014

BHW Bausparkasse AG Stand vom 1. Januar 2014 Tarife F maxx (ab 01.01.2012) Abschlussgebühr* 1,00 1 Bausparsumme mind. 8.000 mtl. Sparbeitrag* 0,30 Guthabenzinssatz (%) 1,00 Bonus (%) 10 % auf Einzahlungen und Zulagen eines Jahres (max. auf 2.100

Mehr

SPESEN BEIM BAUSPARVERTRAG

SPESEN BEIM BAUSPARVERTRAG Konsumentenschutz Prinz-Eugen-Straße 20-22 A-1041 Wien Tel: ++43-1-501 65/3136 DW E-Mail: konsumentenpolitik@akwien.at 50/2015 November 2015 SPESEN BEIM BAUSPARVERTRAG Spesen bei Kündigung des Bausparvertrages

Mehr

Beratungsinitiative. der privaten. Bausparkassen. Allgemeine Kundeninformation. Verband der Privaten Bausparkassen e.v.

Beratungsinitiative. der privaten. Bausparkassen. Allgemeine Kundeninformation. Verband der Privaten Bausparkassen e.v. Beratungsinitiative der privaten Bausparkassen Allgemeine Kundeninformation Verband der Privaten Bausparkassen e.v. Herausgeber: Verband der Privaten Bausparkassen e. V. Klingelhöferstraße 4 10785 Berlin

Mehr

Der Jahreskontoauszug 2013

Der Jahreskontoauszug 2013 Der Jahreskontoauszug 2013 Service für Ihre Kunden Kontaktmöglichkeit für Sie! 1 2 M U S T E R Es betreut Sie: Max Mustermann Musterstr. 55 12345 Musterort Telefon: 01234 56789, 71630 Ludwigsburg Frau

Mehr

Also sehen sich die meisten Verbraucher bei dem Vergleich des effektiven Jahreszinses auf der sicheren Seite.

Also sehen sich die meisten Verbraucher bei dem Vergleich des effektiven Jahreszinses auf der sicheren Seite. Von der Schwierigkeit, eine Bausparfinanzierung (vorfinanzierter Bausparvertrag) mit einem klassischen Tilgungsdarlehen (Annuitätendarlehen) zu vergleichen oder wo der effektive Jahreszins versagt. Der

Mehr

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif FREIraum Stand: 07.2014

Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif FREIraum Stand: 07.2014 SIGNAL IDUNA Bauspar AG Allgemeine Bedingungen für Bausparverträge Tarif FREIraum Stand: 07.2014 Präambel: Inhalt und Zweck des Bausparens 1 Vertragsabschluss/Abschlussgebühr/Tarifvarianten 2 Sparzahlungen

Mehr

IMMOBILIENBERECHNUNG

IMMOBILIENBERECHNUNG IMMOBILIENBERECHNUNG Einheit WE 58 Einheit SNR St. 83 Limburgerstr. 74 Leipzig Erwerber 1/16 GRUNDLEGENDE INFORMATIONEN Allgemein Kauf als Kapitalanlage Betrachtungszeitraum 20 Jahre Kauftermin 04 / 2015

Mehr

Wohn-Riester-Bausparvertrag - Schattenvertrag zur Ermittlung des förderfähigen Anteils, Bausparsumme 75.000

Wohn-Riester-Bausparvertrag - Schattenvertrag zur Ermittlung des förderfähigen Anteils, Bausparsumme 75.000 Ansparphase Wohn-Riester-Bausparvertrag - Schattenvertrag zur Ermittlung des förderfähigen Anteils, Bausparsumme 75.000 Sparbeitrag insgesamt förderfähiger Sparbeitrag Riester-Zulage Datum (Monat/ Jahr;

Mehr