Medizinprodukte Update Klinische Bewertung und klinische Prüfung. Hamburg, 23. November 2011 München, 1. Dezember 2011 jeweils Uhr.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Medizinprodukte Update Klinische Bewertung und klinische Prüfung. Hamburg, 23. November 2011 München, 1. Dezember 2011 jeweils 17.00 Uhr."

Transkript

1 Medizinprodukte pdate Klinische Bewertung und klinische Prüfung Hamburg, 23. November 2011, 1. Dezember 2011 jeweils hr Einladung

2 Medizinprodukte pdate 2011 Beim Hogan Lovells Medizinprodukte pdate diskutieren Sie mit externen Referenten und unseren Anwälten aktuelle Rechtsfragen. nsere diesjährige Veranstaltung beleuchtet das Thema "Klinische Bewertung und klinische Prüfung von Medizinprodukten" in Kurzvorträgen und offener Diskussion. Wir klären Fragen wie: zwann müssen eigene Studien durchgeführt werden und wann genügt die Bezugnahme auf vorhandene klinische Daten? zwelche regulatorischen Anforderungen gelten für Tests und Prüfungen Ihrer Produktentwicklungen? zworauf legt das BfArM bei klinischen Prüfungen besonderen Wert? zwie lassen sich haftungsrechtliche Probleme erkennen und vermeiden? Beim anschließenden kulinarischen Ausklang haben Sie Gelegenheit zum fachlichen Austausch und Networking. Wir laden Sie recht herzlich zur kommenden Veranstaltung ein, die wir sowohl in Hamburg als auch in anbieten. Ihr Hogan Lovells Life Sciences Team

3 Programm hr Empfang der Teilnehmer hr Begrüßung und Einführung Dr. Jörg Schickert Partner, Hogan Lovells International LLP, hr Notwendigkeit eigener klinischer Daten im Zertifizierungsprozess Dr. Astrid Hoepffner Lead Auditorin, TÜV SÜD Product Service GmbH, Hamburg hr Regulatorische Anforderungen an Tests und Prüfungen in der Produktentwicklung Dr. Pascale Kewitz Senior Associate, Hogan Lovells International LLP, Hamburg Arne Thiermann Senior Associate, Hogan Lovells International LLP, hr Pause

4 Programm hr Klinische Prüfung mit Medizinprodukten Aktuelle Erfahrungen und Problemlösungen aus Behördensicht Dr. Thomas Fischer Fachgebietsleiter klinische Prüfungen Medizinprodukte, Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn hr Sicherheitsanforderungen und Haftungsrecht in klinischen Prüfungen Dr. Sebastian Lach Partner, Hogan Lovells International LLP, hr Diskussion Ab hr Empfang und kulinarischer Ausklang

5 Anmeldung Bitte melden Sie sich mit der beiliegenden Antwortkarte postalisch, per Fax oder unter an und teilen Sie uns mit, ob Sie in Hamburg oder teilnehmen möchten. Wir bitten um Anmeldung bis Mittwoch, 16. November Die Teilnahme ist kostenlos. Gerne dürfen Sie die Einladung auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterleiten. Fragen Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Hogan Lovells International LLP Frau Annika Lentge Karl-Scharnagl-Ring T F

6 Veranstaltungsort Hamburg Mittwoch, 23. November 2011, hr Hogan Lovells International LLP, Alstertor 21, Hamburg T GERTRDENSTRASSE BINNENALSTER HAMBRG - JNGFERNSTIEG JNGFERNSTIEG ALSTERTOR HOGAN LOVELLS BALLINDAMM JNGFERNSTIEG FERDINANDSTRASSE RABOISEN REESENDAMM PLAN PALSTRASSE HERMANNSTRASSE KLEINE ROSENSTRASSE BERGSTRASSE MÖNCKEBERGSTRASSE RATHAS RATHHASSTRASSE SPEERSORT DOMSTRASSE Parkmöglichkeit in der Nähe: Parkhaus Europa Passage, Hermannstraße 11, Hamburg

7 RESIDENZSTRASSE Veranstaltungsort Donnerstag, 1. Dezember 2011, hr Hogan Lovells International LLP, Karl-Scharnagl-Ring 5, T LDWIGSTRASSE ODEONSPLATZ HOFGARTENSTRASSE FRANZ-JOSEF-STRASS-RING MARSTALLPLATZ MAXIMILIANSTRASSE HOGAN LOVELLS KARL-SCHARNAGL-RING HERZOG-RDOLF-STRASSE CHRISTOPHSTRASSE THOMAS-WIMMER-RING SEITZS TRASSE BÜRKLEINSTRASSE MAXIMILIANSTRASSE LEHEL Parkmöglichkeit in der Nähe: Tiefgarage vor der Oper, Max-Joseph-Platz 4, 80539

8 Hogan Lovells hat Büros in: Abu Dhabi Alicante Amsterdam Baltimore Berlin Brüssel Budapest* Caracas Colorado Springs Denver Dschidda* Dubai Düsseldorf Frankfurt Hamburg Hanoi Ho Chi Minh Stadt Hongkong Houston London Los Angeles Madrid Mailand Miami Moskau New York Northern Virginia Paris Peking Philadelphia Prag Riad* Rom San Francisco Schanghai Silicon Valley Singapur Tokio laanbaatar Warschau Washington Zagreb* Hogan Lovells oder die Sozietät ist eine internationale Anwaltssozietät, zu der Hogan Lovells International LLP und Hogan Lovells S LLP und ihnen nahestehende Gesellschaften gehören. Die Bezeichnung Partner bezieht sich auf Mitglieder der Hogan Lovells International LLP oder Partner der Hogan Lovells S LLP oder Mitarbeiter mit entsprechender Stellung und Qualifikation und Partner, Mitglieder oder Mitarbeiter in einer der zugehörigen Gesellschaften mit entsprechender Stellung. Sofern Fallstudien dargestellt sind, garantieren die dort erzielten Ergebnisse nicht einen ähnlichen Ausgang für andere Mandanten. Anwaltswerbung. Weitere Informationen finden Sie unter rheberrecht Hogan Lovells Alle Rechte vorbehalten. 8005_Eum_1011 * Kooperationsbüros

Medizinprodukte Update. Hamburg, 22. November 2012 München, 29. November 2012. Einladung

Medizinprodukte Update. Hamburg, 22. November 2012 München, 29. November 2012. Einladung Medizinprodukte pdate Hamburg, 22. November 2012 München, 29. November 2012 Einladung Medizinprodukte pdate 2012 Hiermit laden wir Sie herzlich zum diesjährigen Hogan Lovells Medizinprodukte pdate ein,

Mehr

Einladung Fashion & Law

Einladung Fashion & Law Einladung Fashion & Law Hamburg, 10. April 2014 Die Veranstaltung Hiermit laden wir Sie herzlich zur Hogan Lovells Fashion & Law Veranstaltung 2014 an unserem Standort in Hamburg ein. Im Rahmen von Kurzvorträgen

Mehr

M&A Update 2011 Damit Sie mit Ihrem nächsten Deal keinen Schiffbruch erleiden. Donnerstag, 12. Mai 2011. Corporate/M&A

M&A Update 2011 Damit Sie mit Ihrem nächsten Deal keinen Schiffbruch erleiden. Donnerstag, 12. Mai 2011. Corporate/M&A M&A Update 2011 Damit Sie mit Ihrem nächsten Deal keinen Schiffbruch erleiden Donnerstag, 12. Mai 2011 Corporate/M&A Sehr geehrte Damen und Herren, auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen bei einer Veranstaltung,

Mehr

Update Arbeitsrecht Frühjahr 2014

Update Arbeitsrecht Frühjahr 2014 Update Arbeitsrecht Frühjahr 2014 Inhalt In gewohnter Art und Weise bringen wir Sie mit unserer Veranstaltungsreihe Update Arbeitsrecht an allen deutschen Hogan Lovells Standorten auf den neuesten Stand

Mehr

draft/version 05/04/20124

draft/version 05/04/20124 Umwandlungen im Steuer- und Gesellschaftsrecht Breakfast Meeting Berlin, 10. Mai 2012 Tax und Corporate Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zu unserem Breakfast Meeting Umwandlungen

Mehr

Veranstaltung Schadensersatz bei Kartellverstößen: Herausforderungen für die Praxis. 17. April 2013, Uhr, München

Veranstaltung Schadensersatz bei Kartellverstößen: Herausforderungen für die Praxis. 17. April 2013, Uhr, München Veranstaltung Schadensersatz bei Kartellverstößen: Herausforderungen für die Praxis 17. April 2013, 16.00 Uhr, München Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Sie am 17. April 2013 zu

Mehr

Pharma-Recht Update 2013. 19. März 2013, Hamburg 21. März 2013, München 11. April 2013, Frankfurt

Pharma-Recht Update 2013. 19. März 2013, Hamburg 21. März 2013, München 11. April 2013, Frankfurt Pharma-Recht Update 2013 19. März 2013, Hamburg 21. März 2013, München 11. April 2013, Frankfurt Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandanten, wir laden Sie herzlich zu unserem diesjährigen Pharma-Recht

Mehr

Münchner Restrukturierungs-Summit 2013

Münchner Restrukturierungs-Summit 2013 Münchner Restrukturierungs-Summit 2013 4. Juni 2013, Literaturhaus in München Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein zu unserem Münchner Restrukturierungs-Summit 2013 am 4.

Mehr

Pharma-Recht Update März 2014, Hamburg 3. April 2014, Frankfurt 10. April 2014, München

Pharma-Recht Update März 2014, Hamburg 3. April 2014, Frankfurt 10. April 2014, München Pharma-Recht Update 2014 25. März 2014, Hamburg 3. April 2014, Frankfurt 10. April 2014, München Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandantinnen und Mandanten, wir laden Sie herzlich zum diesjährigen

Mehr

Update Patentrecht 2010/2011. Intellectual Property

Update Patentrecht 2010/2011. Intellectual Property Update Patentrecht 2010/2011 Intellectual Property Inhalt Unsere Experten aus den Büros von Hogan Lovells in Düsseldorf, Hamburg, München und London freuen sich, Ihnen über wichtige patentrechtliche Neuerungen

Mehr

Automotive Talk 2013 Aktuelle globale Trends in der Automobilindustrie

Automotive Talk 2013 Aktuelle globale Trends in der Automobilindustrie Automotive Talk 2013 Aktuelle globale Trends in der Automobilindustrie München, Donnerstag, 13. Juni 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandanten, wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung

Mehr

Dienstag, 25. November 2014, in Frankfurt Donnerstag, 4. Dezember 2014, in München

Dienstag, 25. November 2014, in Frankfurt Donnerstag, 4. Dezember 2014, in München Logistik- Outsourcing betriebswirtschaftliche und rechtliche Aspekte Dienstag, 25. November 2014, in Frankfurt Donnerstag, 4. Dezember 2014, in München Logistik-Outsourcing betriebswirtschaftliche und

Mehr

Film und TV im neuen Jahrzehnt Rechtliche Hürden und Chancen. Berlin, 11. Februar 2011. Intellectual Property

Film und TV im neuen Jahrzehnt Rechtliche Hürden und Chancen. Berlin, 11. Februar 2011. Intellectual Property Film und TV im neuen Jahrzehnt Rechtliche Hürden und Chancen Berlin, 11. Februar 2011 Intellectual Property Über Hogan Lovells Mit ca. 2.500 Anwälten an über 40 Standorten in den bedeutendsten Geschäfts-

Mehr

Update M&A Carve Out / M&A in India Inbound/Outbound. Einladung

Update M&A Carve Out / M&A in India Inbound/Outbound. Einladung Update M&A Carve Out / M&A in India Inbound/Outbound Einladung Inhalt Die Marke Made in Germany steht als Zugpferd der deutschen Wirtschaft international nach wie vor für Zuverlässigkeit und Innovation.

Mehr

Update Patentrecht 2015 am 10. November 2015 in Leipzig

Update Patentrecht 2015 am 10. November 2015 in Leipzig Update Patentrecht 2015 am 10. November 2015 in Leipzig Steigenberger Grandhotel Handelshof Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zu unserer kostenlosen Seminarveranstaltung ein.

Mehr

Augsburg. 8. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht 13. September 2012. Der Modulbegriff der MEDDEV 2.1/6

Augsburg. 8. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht 13. September 2012. Der Modulbegriff der MEDDEV 2.1/6 Augsburg August 2012 Subtitle 8. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht 13. September 2012 Der Modulbegriff der MEDDEV 2.1/6 RA Arne Thiermann, Hogan Lovells International LLP, München Der Modulbegriff

Mehr

Brennpunkt Compliance Was müssen Sie beachten? Wohin gehen die Entwicklungen? Compliance im globalen Umfeld

Brennpunkt Compliance Was müssen Sie beachten? Wohin gehen die Entwicklungen? Compliance im globalen Umfeld Brennpunkt Compliance Was müssen Sie beachten? Wohin gehen die Entwicklungen? Compliance im globalen Umfeld Compliance Day 2010, 25. November 2010 Frankfurt Brennpunkt Compliance Das Thema Compliance hat

Mehr

Bringing the best together. Get in Touch

Bringing the best together. Get in Touch Bringing the best together Get in Touch Bringing the best together 2016 3 Bringing the best together Bei Hogan Lovells ist juristische Exzellenz ebenso gefragt wie das Verständnis für wirtschaftliche

Mehr

Gewollte und ungewollte Dritte bei der Vermarktung von Medizinprodukten: OEM, Ersatzteile, Reparatur, Zubehör und mehr

Gewollte und ungewollte Dritte bei der Vermarktung von Medizinprodukten: OEM, Ersatzteile, Reparatur, Zubehör und mehr Gewollte und ungewollte Dritte bei der Vermarktung von Medizinprodukten: OEM, Ersatzteile, Reparatur, Zubehör und mehr Arne Thiermann, Counsel 24. September 2015 Hogan Lovells, Commercial & Regulatory,

Mehr

Werbung für Medizinprodukte gegenüber niedergelassenen Ärzten

Werbung für Medizinprodukte gegenüber niedergelassenen Ärzten Werbung für Medizinprodukte gegenüber niedergelassenen Ärzten Arne Thiermann, LL.M. (LSE), Rechtsanwalt Hogan Lovells International LLP, München 7. Augsburger Forum für Medizinprodukterecht 14. September

Mehr

INSIGHTS. Das Praktikantenprogramm für Nachwuchsjuristen

INSIGHTS. Das Praktikantenprogramm für Nachwuchsjuristen INSIGHTS Das Praktikantenprogramm für Nachwuchsjuristen 2 Hogan Lovells The People Development Firm. At first Sight Auf den ersten Blick mögen die Angebote vieler Sozietäten für qualifizierte Nachwuchsjuristen

Mehr

Unsere Praxisgruppe Vergaberecht

Unsere Praxisgruppe Vergaberecht Unsere Praxisgruppe Vergaberecht Allen & Overy Deutschland 2017 2 Unsere Praxisgruppe Vergaberecht Allen & Overy Deutschland 2017 Vergaberecht Viele Auftraggeber und Bieter vertrauen unserer Vergaberechtspraxis

Mehr

Unsere Praxisgruppe Vergaberecht

Unsere Praxisgruppe Vergaberecht Unsere Praxisgruppe Vergaberecht Allen & Overy Deutschland 2018 2 Unsere Praxisgruppe Vergaberecht Allen & Overy Deutschland 2018 Vergaberecht Viele Auftraggeber und Bieter vertrauen unserer Vergaberechtspraxis

Mehr

und Männern verabschiedet (sog. Frauenquote)

und Männern verabschiedet (sog. Frauenquote) 16. März 2015 Bundestag hat Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern verabschiedet (sog. Frauenquote) Der Bundestag hat am 6. März 2015 das Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von

Mehr

Online Services für Mandanten

Online Services für Mandanten Online Services für Mandanten 2 Online Services für Mandanten Ein partnerschaftliches Verhältnis mit unseren Mandanten zu pflegen, bedeutet für uns auch, Sie über alle relevanten und aktuellen rechtlichen

Mehr

Argentinienkrise bis Vattenfall: Investitionsschutz auf dem Prüfstand

Argentinienkrise bis Vattenfall: Investitionsschutz auf dem Prüfstand Dr. Sebastian Seelmann-Eggebert Argentinienkrise bis Vattenfall: Investitionsschutz auf dem Prüfstand Produkthaftung und Litigation 2014 AKTUELLE SCHLAGZEILEN AKTUELLE SCHLAGZEILEN AKTUELLE SCHLAGZEILEN

Mehr

Umsetzungsgesetz zur sog. Transparenzrichtlinie- Änderungsrichtlinie tritt demnächst. Neue Meldepflichten müssen beachtet werden

Umsetzungsgesetz zur sog. Transparenzrichtlinie- Änderungsrichtlinie tritt demnächst. Neue Meldepflichten müssen beachtet werden 17. November 2015 Umsetzungsgesetz zur sog. Transparenzrichtlinie- Änderungsrichtlinie tritt demnächst in Kraft Neue Meldepflichten müssen beachtet werden In den kommenden Tagen wird das Umsetzungsgesetz

Mehr

Bringing the best together.

Bringing the best together. Bringing the best together start@hoganlovells.com 3 Bringing the best together Auf den ersten Blick mögen die Angebote vieler Sozietäten an qualifizierte Nachwuchsjuristen austauschbar erscheinen. Doch

Mehr

B2-20/09 VERBAND DÜR DAS DEUTSCHE HUNDEWESEN E.V., DORTMUND

B2-20/09 VERBAND DÜR DAS DEUTSCHE HUNDEWESEN E.V., DORTMUND Vorab per Telefax: 0228 9499 166 (7 Seiten inkl. Anlagen) Bundeskartellamt 2. Beschlussabteilung Frau Elke Zeise Kaiser-Friedrich-Straße 16 53113 Bonn 3. September 2010 B2-20/09 VERBAND DÜR DAS DEUTSCHE

Mehr

BEGINNEN SIE HIER.

BEGINNEN SIE HIER. BEGINNEN SIE HIER. www.mayerbrown.com STELLEN SIE ANSPRÜCHE. Christof Gaudig Partner, Köln Gesellschaftsrecht Mayer Brown ist eine internationale Full Service Law Firm. Unsere Mandanten stellen höchste

Mehr

Öffentliches Baurecht in Deutschland Unsere Expertise

Öffentliches Baurecht in Deutschland Unsere Expertise Öffentliches Baurecht in Deutschland Unsere Expertise Januar 2018 Hogan Lovells Unsere Expertise im öffentlichen Baurecht Januar 2018 1 Unsere Expertise im öffentlichen Baurecht Das Öffentliche Baurecht

Mehr

REAL ESTATE ACADEMY. für Young Professionals. Wiederholung der Module 1 und 2

REAL ESTATE ACADEMY. für Young Professionals. Wiederholung der Module 1 und 2 REAL ESTATE ACADEMY für Young Professionals Wiederholung der Module 1 und 2 2 Hogan Lovells Real Estate Academy 2017 3 Zielgruppe: Young Professionals und andere Interessierte im Bereich des Immobilienwirtschaftsrechts

Mehr

Produktpiraterie im Pharmasektor effektiv bekämpfen

Produktpiraterie im Pharmasektor effektiv bekämpfen Produktpiraterie im Pharmasektor effektiv bekämpfen Vorgehen gegen Schwarze und Graue Märkte Beratungskonzept und Strategien Produktpiraterie im Pharmasektor effektiv bekämpfen 3 Inhalt Schwarz- und Graumarkthandel

Mehr

Aktuelle Themen der Corporate Governance im Aufsichtsrat

Aktuelle Themen der Corporate Governance im Aufsichtsrat Aktuelle Themen der Corporate Governance im Aufsichtsrat Dr. Tim Oliver Brandi, LL.M. (Columbia) 15. Mai 2013 Übersicht I. Anfechtung von Aufsichtsratswahlen II. BGH-Urteil vom 19.2.2013 zur Anfechtung

Mehr

Hogan & Hartson Raue LLP

Hogan & Hartson Raue LLP Unsere Immobilienrechtspraxis in Deutschland Hogan & Hartson Raue LLP Immobilienrechtspraxis Beratungsschwerpunkte Architektenrecht Baugenehmigungen Bauleitplanung Bauvertragsrecht Due Diligence Finanzierung

Mehr

Immobilienwirtschaftsrecht Deutschland

Immobilienwirtschaftsrecht Deutschland Deutschland AUSGABE Inhaltsverzeichnis Unsere Praxisgruppe 1 Beratung aus einer Hand 2 Globale Reichweite, persönlicher Ansatz 2 Integrierte Beratung rund um die Immobilie 3 Beratung in allen Stadien des

Mehr

All-year fares EUROPE

All-year fares EUROPE All-year fares EUROPE ab Basel Barcelona ab CHF 129.- London Heathrow ab CHF 159.- Brüssel ab CHF 169.- Manchester ab CHF 159.- Budapest ab CHF 159.- Prag ab CHF 159.- Hamburg ab CHF 129.- Rom ab CHF 129.-

Mehr

Einladung. M&A Roadshow 2010. Streitprävention bei M&A-Transaktionen Aus der Nachsorge zur Vorsorge

Einladung. M&A Roadshow 2010. Streitprävention bei M&A-Transaktionen Aus der Nachsorge zur Vorsorge Einladung M&A Roadshow 2010 Streitprävention bei M&A-Transaktionen Aus der Nachsorge zur Vorsorge Wir laden Sie herzlich ein zur M&A Roadshow 2010 Programm 17.00 Uhr Empfang 17.15 Uhr Begrüßung und Eröffnung

Mehr

Luxushotels in 50 Städten weltweit. durchschnittliche Zimmerpreise in Fünf-Sterne-Hotels von August 2015 bis Juli 2016

Luxushotels in 50 Städten weltweit. durchschnittliche Zimmerpreise in Fünf-Sterne-Hotels von August 2015 bis Juli 2016 Luxushotels in 50 Städten weltweit durchschnittliche Zimmerpreise in Fünf-Sterne-Hotels von August 2015 bis Juli 2016 CHECK24 2016 Agenda: Übernachtungspreise in Luxushotels 1 Zusammenfassung 2 Methodik

Mehr

Glaubwürdigkeit schafft Vertrauen. Unternehmerische Verantwortung in der Commerzbank

Glaubwürdigkeit schafft Vertrauen. Unternehmerische Verantwortung in der Commerzbank Glaubwürdigkeit schafft Vertrauen Unternehmerische Verantwortung in der Commerzbank Commerzbank weltweit präsent für Firmen- und Privatkunden New York Caracas Novosibirsk London Almaty Peking Tiflis Seoul

Mehr

Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 20APR10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 20APR10

Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 20APR10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 20APR10 Special Timetable of Lufthansa German Airlines for 20APR10 Sonderflugplan der Deutschen Lufthansa für 20APR10 All flights listed here are most likely to be operated - short time cancellations might still

Mehr

Karriere-Schnell-Check

Karriere-Schnell-Check Karriere-Schnell-Check Das Shearman & Sterling-Kurzprogramm für Bewerber Auf einen Blick Shearman & Sterling für Einsteiger Wir möchten Sie gerne für uns gewinnen - deshalb lassen wir hier ein paar Fakten

Mehr

Hogan Lovells M&A Briefing Düsseldorf. Beiheft zum Hogan Lovells M&A Contract Drafting Düsseldorf. 4. Ausgabe 2013

Hogan Lovells M&A Briefing Düsseldorf. Beiheft zum Hogan Lovells M&A Contract Drafting Düsseldorf. 4. Ausgabe 2013 Hogan Lovells M&A Briefing Düsseldorf Beiheft zum Hogan Lovells M&A Contract Drafting Düsseldorf 4. Ausgabe 2013 Dr. Franz-Josef Schöne Jens Uhlendorf Dr. Heiko Gemmel Hogan Lovells M&A Briefing Düsseldorf

Mehr

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz Seminar am 3. Dezember 2014 von 15:00 bis 18:30 Uhr im Kölner Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh (Rheinauhafen) Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther.

Mehr

Illegalen Pharma-Handel effektiv bekämpfen

Illegalen Pharma-Handel effektiv bekämpfen Illegalen Pharma-Handel effektiv bekämpfen Vorgehen gegen Schwarze und Graue Märkte Beratungskonzept und Strategien Produktpiraterie im Pharmasektor effektiv bekämpfen 3 Inhalt Illegale Geschäfte im Gesundheitsbereich

Mehr

Auslandsgeschäfte erfolgreich finanzieren und absichern

Auslandsgeschäfte erfolgreich finanzieren und absichern Deutsche Bank Global Transaction Banking Auslandsgeschäfte erfolgreich finanzieren und absichern 2. Außenwirtschaftstag der Agrar- & Ernährungswirtschaft / 17. Juni 2010 / Markus Weick Inhalt Herausforderungen

Mehr

VKE-Treff Beauty und Digital. Berlin 21. Juni Dr. Peter Pfeiffer

VKE-Treff Beauty und Digital. Berlin 21. Juni Dr. Peter Pfeiffer VKE-Treff 2016 Beauty und Digital Berlin 21. Juni 2016 Dr. Peter Pfeiffer Beauty und Digital Digital ist da auch für Beauty ist die Welt komplizierter geworden Disruption durch neue Anbieter Evolution

Mehr

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Donnerstag, 21. Mai 2015 in Frankfurt Einladung Sehr geehrte Damen, wir freuen uns, in diesem Jahr unsere standortübergreifende Veranstaltungsreihe

Mehr

HRS Hotelpreisradar: Positive Entwicklung im ersten Quartal

HRS Hotelpreisradar: Positive Entwicklung im ersten Quartal PRESSEMITTEILUNG HRS Hotelpreisradar: Positive Entwicklung im ersten Quartal Zu Jahresbeginn steigen weltweit die Hotelpreise Köln in Deutschland an der Spitze Köln, 3. April 2017 Die Hotelpreise in Deutschland

Mehr

Fünfsternehotels in 50 Städten weltweit

Fünfsternehotels in 50 Städten weltweit Fünfsternehotels in 50 Städten weltweit durchschnittliche Zimmerpreise von Oktober 2016 bis September 2017 Juli 2017 CHECK24 2017 Agenda 1 2 3 Zusammenfassung Methodik Durchschnittspreise in 50 ausgewählten

Mehr

Datenschutz im Outsourcing Dr. Martin Munz, LL.M. (Univ. of Illinois)

Datenschutz im Outsourcing Dr. Martin Munz, LL.M. (Univ. of Illinois) Arbeitskreis Risko + Recht 2012 Datenschutz im Outsourcing 2012 Dr. Martin Munz, LL.M. (Univ. of Illinois) Outsourcing-Datenschutz rechtl. Grundsätze Grundsatz I: Datenschutz ist ein Menschenrecht und

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Chris Schmidt - istockphoto Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh 14.10.2013 Die Gesellschaft Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik

Mehr

Das Ortslektorenprogramm des DAAD: Stand und Perspektiven

Das Ortslektorenprogramm des DAAD: Stand und Perspektiven XV. DAAD-Jahrestagung der deutschen Lektorinnen und Lektoren in Italien Das Ortslektorenprogramm des DAAD: Stand und Perspektiven Mailand, 27.09.2014 Elke Hanusch (hanusch@daad.de ) Referentin für das

Mehr

Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest

Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest Chris Schmidt - istockphoto Das Exportinformationsangebot von Germany Trade & Invest Hannover Messe, Green Solutions Center, 15.04.2015 15.04.2015 Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft

Mehr

Hogan Lovells Compliance & Investigations Academy

Hogan Lovells Compliance & Investigations Academy Hamburg, 22. 23. September 2016 Veranstaltungsrahmen Die in-house und externe Beratung zu Compliance und Investigations setzt umfassende Kenntnisse und den sicheren Umgang mit rechtlichen und praktischen

Mehr

Corporate Newsletter Mai 2012

Corporate Newsletter Mai 2012 Corporate Newsletter Mai 2012 INHALT Kurz und aktuell Erwerb einer Beteiligung und "Holzmüller" 3 "Bundesanzeiger" ersetzt den "elektronischen Bundesanzeiger" 7 Nachrangigkeit des Darlehensrückzahlungsanspruchs

Mehr

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag!

Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Handlungsbedarf bei Leiharbeit und Werkvertrag! Gesetzgeber und Gerichte verschärfen Spielregeln für Leiharbeit, Werk- und Dienstverträge Einladung zum Arbeits(Rechts)Frühstück am 07. Februar 2014 in Frankfurt

Mehr

Flexibilität im Arbeitsverhältnis

Flexibilität im Arbeitsverhältnis Flexibilität im Arbeitsverhältnis Änderung von Arbeitsbedingungen durch Weisung, Versetzung und Änderungskündigung Einladung zum Arbeits(Rechts)Frühstück am 17. März 2015 in Berlin 18. März 2015 in Düsseldorf

Mehr

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Donnerstag, 21. Mai 2015 in Hamburg Einladung Sehr geehrte Damen, wir freuen uns, in diesem Jahr unsere standortübergreifende Veranstaltungsreihe

Mehr

Netzwerke bauen. Zukunft gestalten. The New Dynamic. Referendariat/Wissenschaftliche Mitarbeit/Praktikum

Netzwerke bauen. Zukunft gestalten. The New Dynamic. Referendariat/Wissenschaftliche Mitarbeit/Praktikum Netzwerke bauen. Zukunft gestalten. The New Dynamic Referendariat/Wissenschaftliche Mitarbeit/Praktikum Es gibt eine Dynamik in unserer Kanzlei, die uns antreibt. Jeder Einzelne trägt dazu bei. Gemeinsam

Mehr

Einladung. Rowa. Prozessoptimierung im Wandel der Zeit. 23. Oktober 2013, Soho House Berlin

Einladung. Rowa. Prozessoptimierung im Wandel der Zeit. 23. Oktober 2013, Soho House Berlin Einladung Prozessoptimierung im Wandel der Zeit 23. Oktober 2013, Soho House Berlin Rowa Soho House Berlin Das Haus an der Torstraße hat Geschichte. In den zwanziger Jahren war es ein Kaufhaus, bevor der

Mehr

Abflug Dèpart Departure. Via Via. Via nach/vers/to ABU DHABI. von/de/from ABU DHABI

Abflug Dèpart Departure. Via Via. Via nach/vers/to ABU DHABI. von/de/from ABU DHABI nach/vers/to ABU DHABI von/de/from ABU DHABI 06:30 20:30 Mo Di Mi Do Fr Sa AB 6479 / AB 7492 02:45 10:10 Mo Di Mi Do Fr Sa AB 7495 / AB 6478 14:45 06:50 Mo Di Mi Do Fr AB 6483 / AB 7494 09:10 18:35 Mo

Mehr

Unsere Life Sciences-Gruppe für einen lebendigen Markt

Unsere Life Sciences-Gruppe für einen lebendigen Markt Unsere Life Sciences-Gruppe für einen lebendigen Markt Allen & Overy Deutschland 2017 Unsere Life Sciences-Gruppe 2017 Ein interdisziplinäres Team für alle Fragestellungen Es gibt zahlreiche Themen, die

Mehr

Praxisleitfaden zum Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern (sog. Frauenquote) veröffentlicht

Praxisleitfaden zum Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern (sog. Frauenquote) veröffentlicht 12. August 2015 Praxisleitfaden zum Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern (sog. Frauenquote) veröffentlicht Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat am

Mehr

Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt?

Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt? Chris Schmidt - istockphoto Geschäftschancen in Asien am Beispiel China, Indien und Vietnam: Wohin mit welchem Produkt? Export-Tour 2013 in Schwerin, 29. Mai 2013 Corinne Abele Germany Trade & Invest Berlin

Mehr

Pensions Group. Deutschland. allenovery.com

Pensions Group. Deutschland. allenovery.com Pensions Group Deutschland allenovery.com Pensions Group Deutschland Betriebliche Altersversorgung Umgang mit Pensionsverbindlichkeiten Unser Kompetenzteam der German Pensions Group berät Sie zu allen

Mehr

Bringing the best together. Get in touch.

Bringing the best together. Get in touch. Bringing the best together. Get in touch. Bringing the best together Bei Hogan Lovells ist juristische Exzellenz ebenso gefragt wie das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Beschäftigen Sie sich

Mehr

Netzwerke bauen. Zukunft gestalten. The New Dynamic. Referendariat/Wissenschaftliche Mitarbeit/Praktikum

Netzwerke bauen. Zukunft gestalten. The New Dynamic. Referendariat/Wissenschaftliche Mitarbeit/Praktikum Netzwerke bauen. Zukunft gestalten. The New Dynamic Referendariat/Wissenschaftliche Mitarbeit/Praktikum Es gibt eine Dynamik in unserer Kanzlei, die uns antreibt. Jeder Einzelne trägt dazu bei. Gemeinsam

Mehr

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Chris Schmidt - istockphoto German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Flérida Regueira Cortizo 23.05.2013

Mehr

CIBT Visum Centrale und TIP

CIBT Visum Centrale und TIP CIBT Visum Centrale und TIP Zuverlässige Informationen sind unbedingt nötig für das Gelingen eines Unternehmens. Christoph Kolumbus, (1451 1506), italienischer Seefahrer in spanischen Diensten, gilt als

Mehr

Düsseldorf Zentrale Lage, Schnelle Erreichbarkeit

Düsseldorf Zentrale Lage, Schnelle Erreichbarkeit Düsseldorf Zentrale Lage, Schnelle Erreichbarkeit Landeshauptstadt Düsseldorf Wirtschaftsförderung Burgplatz 1 D - 40213 Düsseldorf Tel: +49 211-89 95500 Fax: +49 211-89 29062 E-Mail: business@duesseldorf.de

Mehr

KAL. 4S12 INHALT. Deutsch. UHRZEIT/KALENDER Stunden-, Minuten-, Sekunden- und 24- Stunden-Zeiger Numerische Anzeige des Datums

KAL. 4S12 INHALT. Deutsch. UHRZEIT/KALENDER Stunden-, Minuten-, Sekunden- und 24- Stunden-Zeiger Numerische Anzeige des Datums KAL. 4S12 INHALT DEUTSCH Seite INGANGSETZEN DER UHR... 14 EINSTELLUNG VON UHRZEIT/DATUM... 1 ZWEITE ZEITANZEIGE... 16 ZEITUNTERSCHIEDE... 18 HINWEISE ZUR VERWENDUNG DER UHR... 19 TECHNISCHE DATEN... 20

Mehr

Spezielle Aspekte von Übernahmeangeboten: Angebotsbedingungen, Fairness Opinions, Contingent Value Rights

Spezielle Aspekte von Übernahmeangeboten: Angebotsbedingungen, Fairness Opinions, Contingent Value Rights Spezielle Aspekte von Übernahmeangeboten: Angebotsbedingungen, Fairness Opinions, Contingent Value Rights Dr. Lutz Angerer, LL.M. (University of Virginia) Prof. Dr. Michael Schlitt INSTITUTE FOR LAW AND

Mehr

Top 100 Größte Städtischen Räume/Metropolregionen der Welt 2015

Top 100 Größte Städtischen Räume/Metropolregionen der Welt 2015 Top 100 Größte Städtischen Räume/Metropolregionen der Welt 2015 Rang Städtischer Raum Land Einwohnerzahl 1. Region Tokio-Yokohama Japan 37.750.000 2. Jakarta Indonesien 30.091.000 3. Delhi Indien 24.998.000

Mehr

15. REUTLINGER ARBEITSRECHTSFORUM Kündigung wegen Krankheit Voraussetzungen, Besonderheiten und Fehlerquellen

15. REUTLINGER ARBEITSRECHTSFORUM Kündigung wegen Krankheit Voraussetzungen, Besonderheiten und Fehlerquellen 15. REUTLINGER ARBEITSRECHTSFORUM Kündigung wegen Krankheit Voraussetzungen, Besonderheiten und Fehlerquellen Termin: Mittwoch, 12. November 2014 Dauer: 19.00-21.30 Uhr Ort: VOELKER Dominohaus, Am Echazufer

Mehr

Steuerforum. Tax Compliance heute und morgen: Gläserne Unternehmen im Brenn punkt von grenzüberschreitendem Informationsaustausch

Steuerforum. Tax Compliance heute und morgen: Gläserne Unternehmen im Brenn punkt von grenzüberschreitendem Informationsaustausch Steuerforum Tax Compliance heute und morgen: Gläserne Unternehmen im Brenn punkt von grenzüberschreitendem Informationsaustausch der Steuerbehörden 1. April 2014 Hotel Mandarin Oriental München Rechtsberatung.

Mehr

CME-zertifizierte Fortbildung. 6. Uro-onkologischer Workshop. Prostatakarzinom - Update-Symposium 2006

CME-zertifizierte Fortbildung. 6. Uro-onkologischer Workshop. Prostatakarzinom - Update-Symposium 2006 EINLADUNG CME-zertifizierte Fortbildung 6. Uro-onkologischer Workshop Prostatakarzinom - Update-Symposium 2006 18. Februar 2006 Veranstaltungsort: Maternushaus Kardinal-Frings-Straße 1-3 50668 Köln Veranstalter:

Mehr

Bringing the best together. start@hoganlovells

Bringing the best together. start@hoganlovells Bringing the best together. start@hoganlovells Bringing the best together Auf den ersten Blick mögen die Angebote vieler Sozietäten an qualifizierte Nachwuchsjuristen austauschbar erscheinen. Doch es lohnt

Mehr

Einladung. Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz. Praktische Auswirkungen

Einladung. Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz. Praktische Auswirkungen Einladung Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz Praktische Auswirkungen Wir laden Sie herzlich ein zu Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz Praktische Auswirkungen Programm Gesetzentwurf zum Beschäftigtendatenschutz

Mehr

Unternehmensübergreifender Personaleinsatz

Unternehmensübergreifender Personaleinsatz Unternehmensübergreifender Personaleinsatz Arbeitsrechtliche Probleme und Lösungen bei Matrixstrukturen Einladung zum Arbeits(Rechts)Frühstück am 29. September 2015 in Berlin 30. September 2015 in Düsseldorf

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Einladung Towers Watson Business Breakfast Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Am Dienstag, den 6. März 2012, in Köln Am Mittwoch, den 7. März 2012, in Frankfurt Am Donnerstag, den 8.

Mehr

Venture Capital Club München e.v.

Venture Capital Club München e.v. Wie kann man ein Venture Capital / Business Angel Investment vertraglich optimal absichern? München, Prof. Dr. Christoph v. Einem, LL.M. Rechtsanwalt / Partner Wo stehen wir heute in der Finanzierung von

Mehr

einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt

einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt Wir machen Sie fi t für den Tag! 10. März 2011, Maritim Hotel Magdeburg - Villa Bennewitz, 8:30 bis 10:00 Uhr alternativtermine: Jena 3. März 2011, Volkshaus

Mehr

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland

Stadtpläne. Kartographie Huber. Dürrstr München Deutschland Afrika Ägypten Kairo Afrika Kenia Nairobi Afrika Libyen Tripolis Afrika Namibia Windhuk Afrika Südafrika Johannesburg Afrika Südafrika Kapstadt Amerika Argentinien Buenos Aires Amerika Brasilien Rio de

Mehr

Präsentation des EY- Biotechnologie-Reports 2015

Präsentation des EY- Biotechnologie-Reports 2015 Dienstag, 5. Mai 2015 BIO-CITY LEIPZIG Einladung Präsentation des EY- Biotechnologie-Reports 2015 In Kooperation mit: Momentum nutzen: Politische Signale setzen für Eigenkapital und Innovation Präsentation

Mehr

Einladung zum. Business-Frühstück für Familienunternehmen. 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart

Einladung zum. Business-Frühstück für Familienunternehmen. 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart Einladung zum Business-Frühstück für Familienunternehmen 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart Einladung Als Referentin spricht Frau Dr. Caroline von Kretschmann, Gesellschafterin Der

Mehr

7. Revisorenfrühstück Versicherungen

7. Revisorenfrühstück Versicherungen www.pwc.de/de/events 7. Revisorenfrühstück Versicherungen Business Breakfast 27. November 2013, Köln 28. November 2013, Frankfurt am Main 4. Dezember 2013, Hannover 5. Dezember 2013, Stuttgart 11. Dezember

Mehr

SPZ-Symposium 2015 Sozialpädiatrisches Zentrum Chemnitz

SPZ-Symposium 2015 Sozialpädiatrisches Zentrum Chemnitz Veranstaltungsort poliklinik-chemnitz.de Einladung Programm SPZ-Symposium 2015 Leipziger Str. Poliklinik GmbH Chemnitz 2015 Satz & Gestaltung: Jörg Kottwitz Markersdorfer Straße 124 09122 Chemnitz Tel.:

Mehr

Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln

Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln Chris Schmidt - istockphoto Bauwirtschaft und Industrie in Katar Informationsveranstaltung Katar, 12. Juni 2015 in Köln Peter Schmitz, Referent Afrika/Nahost Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft

Mehr

Herzlich willkommen bei. W e r kstät t e n f ü r I n n e n au s b au. Für unsere Kunden und Par tner sind wir weltweit tätig

Herzlich willkommen bei. W e r kstät t e n f ü r I n n e n au s b au. Für unsere Kunden und Par tner sind wir weltweit tätig Herzlich willkommen bei Ku i t er W e r kstät t e n f ü r I n n e n au s b au Für unsere Kunden und Par tner sind wir weltweit tätig Abu Dhabi, Amsterdam, Antwerpen, Athen, Barcelona, Basel, Berlin, Birmingham,

Mehr

PRO SKY DESTINATION REPORT FRÜHJAHR/SOMMER 2013 PRO SKY AG 2012

PRO SKY DESTINATION REPORT FRÜHJAHR/SOMMER 2013 PRO SKY AG 2012 DESTINATION REPORT FRÜHJAHR/SOMMER 2013 PRO SKY AG 2012 ZUSAMMENFASSUNG PRO SKY PRO SKY DESTINATION REPORT ZEIGT AKTUELLE EVENT-TRENDS Griechenland ächzt, während Istanbul deutlich zulegt: Der PRO SKY

Mehr

HR Business Excellence Conference

HR Business Excellence Conference = Originalfarben! nicht G Farben Grafik G EINLADUNG HR Business Excellence Conference = Originalfarben! nicht G Farben Bilddatei Jahreskonferenz von G für das HR Management G Farben Grafik Bi Gr G Farben

Mehr

Client Alert. Bundesarbeitsgericht: Unwirksamkeit einer Kündigung bei Korruptionsverdacht wegen fehlerhaften Compliance-Systems. I.

Client Alert. Bundesarbeitsgericht: Unwirksamkeit einer Kündigung bei Korruptionsverdacht wegen fehlerhaften Compliance-Systems. I. Nummer 1522 15. Mai 2013 Client Alert Latham & Watkins Corporate Department and Litigation Department Bundesarbeitsgericht: Unwirksamkeit einer Kündigung bei Korruptionsverdacht wegen fehlerhaften Compliance-Systems

Mehr

Das reformierte Erneuerbare-Energien-Gesetz

Das reformierte Erneuerbare-Energien-Gesetz Das reformierte Erneuerbare-Energien-Gesetz EINE ERFAHRUNG REICHER... Mit der im letzten Jahr erfolgten Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG 2014) wurden auch die Regelungen zur Begrenzung der

Mehr

UPDATE ARBEITSRECHT 2015

UPDATE ARBEITSRECHT 2015 PERSÖNLICHE EINLADUNG UPDATE ARBEITSRECHT 2015 FRANKFURT AM MAIN 10. MÄRZ 2015 BERLIN 11. MÄRZ 2015 DÜSSELDORF 17. MÄRZ 2015 HAMBURG 18. MÄRZ 2015 BERLIN DÜSSELDORF FRANKFURT AM MAIN HAMBURG PROGRAMM Geschäftsführer,

Mehr

Zutrittskontrolle und Zeiterfassung in der IKB.

Zutrittskontrolle und Zeiterfassung in der IKB. Zutrittskontrolle und Zeiterfassung in der IKB. Einleitung Die IKB Deutsche Industriebank AG ist als Spezialist für die langfristige Finanzierung die einzige überregional tätige Bank in Deutschland, die

Mehr