Professionelle Netzwerküberwachung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Professionelle Netzwerküberwachung"

Transkript

1 Professionelle Netzwerküberwachung Vorüberlegungen zur Einrichtung einer Monitoringlösung Whitepaper von Dipl. Ing. Dirk Paessler Veröffentlicht: April the network monitoring company

2 Inhalt Einführung Verfügbarkeit Geschwindigkeit Auslastung...5 Im Text erwähnte Produkte...4 Über den Autor:...5 Anschrift...6

3 Professionelle Netzwerküberwachung Vorüberlegungen zur Einrichtung einer Monitoringlösung Einführung Die Wirtschaftlichkeit und Produktivität eines Unternehmens hängt heutzutage direkt von der Funktionsfähigkeit seines Computer-Netzwerkes ab. Die IT-Infrastruktur ist das Rückgrat einer Firma. Ein Ausfall oder hohe Fehlerraten führen zu wirtschaftlichem Schaden und können schnell den Betrieb beeinträchtigen und die Existenz des Unternehmens gefährden. Daher ist, die permanente und automatische Überwachung der Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit des Firmennetzwerks, also durchdachtes Netzwerk-Monitoring, von überragender Wichtigkeit. Nur so kann gewährleistet werden, dass keine Überkapazitäten aufgebaut und gleichzeitig Engpässe oder drohende Ausfälle frühzeitig bemerkt und behoben werden. Dennoch ist es mit der Installation eines Netzwerk-Monitoring-Produkts nicht getan. Monitoring erfüllt seinen Zweck erst durch eine angepasste und durchdachte Konfiguration. Eine effektive Netzwerküberwachung kann nur durch die unternehmensspezifische Bestimmung der Überwachungsparameter erreicht werden. Professionelle Netzwerk-Monitoring- Lösungen überwachen die drei grundlegenden Säulen für den reibungslosen Betrieb: Verfügbarkeit, Geschwindigkeit und Auslastung. 1. Verfügbarkeit Mit der Überwachung der Netzwerkverfügbarkeit wird sichergestellt, dass inner- und außerbetriebliche Teilnehmer jederzeit Zugriff auf alle wesentliche Dienste haben. Es muss geprüft werden, ob server und Standleitungen funktionieren und ob die Firmenhomepage oder der Online-Shop wirklich rund um die Uhr erreichbar sind. Ebenso sollte zum Beispiel getestet werden, ob angemietete Internet-Dienste (wie DSL-Leitungen oder Webserver) tatsächlich im vereinbarten Umfang verfügbar sind. Professionelle Netzwerküberwachung Seite.3

4 Darüberhinaus ist es für jedes Unternehmen von essentieller Bedeutung, die Funktionalität, aller Hardwarekomponenten wie Firewalls, Switches oder auch Drucker oder Speicher- und Backupsysteme im Netzwerk, auch außerhalb der Arbeitszeit des Administrators zu garantieren. Ein Beispiel: Eine amerikanische Kinokette mit zwölf Standorten überwacht ihre Kinos mit an PCs angeschlossenen Sicherheitskameras. Die Monitoring- Software IPCheck Server Monitor prüft ständig deren Verfügbarkeit und informiert die zuständigen Administratoren in der Hauptgeschäftstelle sofort, wenn einer dieser Computer abstürzt oder sich aus irgendeinem Grund abschaltet und somit möglicherweise die Sicherheit der Angestellten und Besucher in den Kinos und um die Gebäude herum nicht gewährleistet werden kann. Ein Ausfall einer der Kameras würde auch ohne Monitoringlösung irgendwann bemerkt werden. Mit Hilfe der ständigen Verfügbarkeitsüberwachung konnte aber die Zeitspanne, innerhalb derer das IT-Team auf Probleme reagieren kann, drastisch reduziert werden. Zudem können die Techniker durch die getrennte Überwachung von Kamera und Datenverbindung, die eigentliche Fehlerquelle sofort identifizieren und lokalisieren. 2. Geschwindigkeit Nur die Dienste eines Computernetzes, die angemessen schnell reagieren, sind effizient und werden auch genutzt. Zum Beispiel sollte vermieden werden, dass Kunden beim Besuch der Firmen-Webseite oder des Online-Shops, die Seiten aufgrund langer Ladezeiten entnervt verlassen, ohne die gesuchte Information gefunden oder das gewünschte Produkt gekauft zu haben. Ebenso vergeuden Mitarbeiter, die auf angeforderte Daten zu lange warten müssen, weil die Netzwerkverbindung zu langsam ist oder Dienste zu langsam reagieren, nicht nur Arbeitszeit, sondern verweigern über kurz oder lang sogar deren Nutzung. Nur durch eine permanente Überwachung der Geschwindigkeit eines Netzwerkes wird sichergestellt, dass alle Kapazitäten angemessen ausgelegt sind. Gleichzeitig kann so im Auge behalten werden, wie sich die Auslastung auf die Geschwindigkeit einzelner Komponenten des Netzwerks auswirkt und wie höheres Aufkommen aufgefangen werden kann. Durch die konsequente Überwachung und Analyse der Geschwindigkeit des Netzes können Überlastungen vermieden werden, zum Beispiel durch ein proaktiv durchgeführtes Netzwerk- Upgrade. Zudem kann genau analysiert werden, welche Verbindung der Flaschenhals ist und aufgerüstet werden sollte. Gerade auf schnelle Zugriffszeiten legen die meisten Anwender größten Wert oder sind aus arbeitstechnischen Gründen sogar darauf angewiesen. Deshalb sollte die permanente Überwachung der Geschwindigkeit bei jedem IT-Administrator sehr hohe Priorität genießen. Ein Beispiel hierfür bildet die IT-Abteilung einer US-amerikanischen Pfandbriefbank, die sicherstellen muss, dass die fast 200 Angestellten von ihren Büroarbeitsplätzen aus jederzeit über einen schnellen Zugriff auf das Internet verfügen. Nachdem mehrere Abteilungen die langsamen Zugriffe auf Ihre Internetverbindungen moniert hatten, griffen die Techniker auf PRTG Traffic Grapher zurück, um die Auslastung über einen längeren Zeitraum hinweg zu beobachten und auszuwerten. Auf diese Weise sollte eine übereilte Entscheidung, das Netzwerk aufgrund von möglicherweise nur selten oder kurzfristig auftretenden Netzwerkspitzen neu zu strukturieren, vermieden werden. Ferner konnte überprüft werden, ob die Überlastung eventuell auf nicht erlaubte private Nutzung zurückzuführen war. Auf Basis der Netzwerküberwachung wurde festgestellt, dass die Angestellten in den betroffenen Abteilungen die Leitungen in der Tat sehr stark durch ihre täglichen Aufgaben auslasteten. Mit den Im Text erwähnte Produkte: IPCheck Server Monitor Mit Hilfe des IPCheck Server Monitor der Paessler AG kann der aktuelle Netzwerkstatus jederzeit überblickt werden. Hierbei werden alle aktiven Netzwerkkomponenten, Server oder Applikationen von der Monitöring-Lösung überwacht. Eventuell auftretende Probleme wie Ausfälle und Verlangsamung der Antwortzeiten können so unverzüglich erkannt und gemeldet werden. Der Netzwerkverantwortliche kann sich die entsprechenden Meldungen zum Beispiel in Form einer oder als SMS zustellen lassen. Das System liefert zu jeder Zeit auf Abruf detaillierte Berichte und Diagramme, und berechnet Verfügbarkeits- und Ausfallzeiten. PRTG Traffic Grapher PRTG Traffic Grapher liefert Systemadministratoren sowohl Live- Daten über den aktuellen Zustand des Netzwerks als auch langfristige Auslastungstrends und hilft so die Auslegung von Leitungskapazitäten, Routern, Firewalls, Servern und anderen Netzwerkkomponenten zu optimieren. Dadurch werden Engpässe vermieden und den Benutzern kann eine bessere Servicequalität geboten werden. PRTG läuft auf allen Windows-Plattformen, ist schnell zu installieren und einfach zu bedienen. Link Weiterführende Informationen zu den Produkten und zum Thema finden Sie hier: Professionelle Netzwerküberwachung Seite.4

5 Daten von PRTG konnten die Techniker das Management davon überzeugen, größere Bandbreiten anzumieten. Heute verfügen alle Abteilungen über eine erweiterte und ausreichende Bandbreite und können wieder effizient arbeiten. Hätte die IT-Abteilung schon früher eine Traffic-Monitoring-Lösung verwendet, wäre bereits die Annäherung an die Kapazitätsgrenze aufgefallen und der Engpass hätte vermieden werden können. Administratoren, die das Monitoring von Verfügbarkeit und Geschwindigkeit professionell einsetzen, kennen die echten Kapazitäten und Möglichkeiten ihrer Netzwerke und können Schwachstellen rechtzeitig aufdecken, lokalisieren und dann bereits vor Produktivitätseinbusen beheben. 3. Auslastung Die unzureichende Geschwindigkeit von Netzwerkdiensten kann ihre Ursache aber auch in der Überlastung der Server selbst haben. Die Auslastung von Netzwerkservern kann mit Monitoringsoftware durch Messung der Prozessorlast, verfügbarem Hauptspeicher und der freien Festplattenkapazitäten bestimmt werden. Da die Auslastung meist im Tages- und Wochenverlauf stark schwankt und bei Wachstum eines Unternehmens ständig steigt, empfiehlt sich auch hier eine permanente Überwachung, um bereits vor einer kritischen Überlast reagieren zu können. Auch hierzu ein Beispiel aus der Praxis: die technische Abteilung eines seit 130 Jahren etablierten Ziegelsteinherstellers mit insgesamt vier Standorten setzt IPCheck Server Monitor ein, um die Rechenkapazität des zentralen Warenwirtschaftssystems ständig an die wachsenden Bedürfnisse anzupassen. Ein überlastetes Warenwirtschaftssystem würde zu einer langsameren Bearbeitung der Aufträge und somit zu einem echten Wettbewerbsnachteil führen. Um dies zu vermeiden analysieren die Techniker die Prozessor- und Speicherauslastung sowie die tatsächliche Zahl an Nutzern. Sie richteten entsprechende Sensoren ein und lassen sich von IPCheck regelmäßig Berichte liefern, um notwendige Aufrüstungen des Netzwerkes sinnvoll planen zu können. Anhand dieser Berichte kann der Lieferant des Warenwirtschaftsystems genau berechnen, wie er die Server für ein Upgrade dimensionieren muss. Sinnvolles Netzwerk-Monitoring bedarf also nicht nur geeigneter Produkte, sondern insbesondere einer sinnvollen Überwachungsstrategie. Diese kann sich von Unternehmen zu Unternehmen unterscheiden. Mit einer angepassten und durchdachten Monitoring-Strategie können Administratoren sich abzeichnende Probleme frühzeitig erkennen, die eigentlichen Schwachstellen eines Netzwerks genau lokalisieren und im Fehlerfall schnell und zielgerichtet handeln.. Über den Autor Dirk Paessler, Dipl.-Ing. für Elektrotechnik, startete seine berufliche Karriere als Softwareentwickler bei NCS Pearson in Minneapolis. Danach war er bei Atrada Trading Networks AG als Leiter des Business Development tätig und begleitete als Mitglied des Führungsteams den Aufbau der Auktions- und Handelsplattform. Zu seinen Aufgaben zählte hierbei die Verantwortung für das Design der Benutzeroberfläche und die Entwicklung der Website. Paessler war außerdem Mitgründer der Firma F1 Informationssysteme, deren Schwerpunkt im Bereich Netzwerkinfrastrukturlösungen und ITConsulting lag gründete er die Paessler GmbH (inzwischen Paessler AG), die hauptsächlich Netzwerküberwachungssoftware entwickelt. Professionelle Netzwerküberwachung Seite.5

6 the network monitoring company Paessler AG Hornschuchpromenade Fuerth Germany

Alles im Blick OpenTAS Network Monitor

Alles im Blick OpenTAS Network Monitor Alles im Blick OpenTAS Network Monitor Einfach, schnell und günstig Germany Malaysia Switzerland UK USA Monitoring einfach & günstig Ein Monitoring gibt Ihnen die Möglichkeit, diverse Funktionen in Ihrem

Mehr

Netzwerk-Monitoring von Private Clouds

Netzwerk-Monitoring von Private Clouds Netzwerk-Monitoring von Private Clouds Whitepaper Autoren: Dirk Paessler, CEO bei der Paessler AG Dorte Winkler, Technischer Redakteur bei der Paessler AG Erstveröffentlichung: Mai 2011 Stand: Februar

Mehr

PRTG NETWORK MONITOR. Installiert in Sekunden. Konfiguriert in Minuten. Das Netzwerk für Jahre im Griff.

PRTG NETWORK MONITOR. Installiert in Sekunden. Konfiguriert in Minuten. Das Netzwerk für Jahre im Griff. PRTG NETWORK MONITOR Installiert in Sekunden. Konfiguriert in Minuten. Das Netzwerk für Jahre im Griff. PRTG Network Monitor ist... NETZWERK- MONITORING Netzwerk-Monitoring sammelt ständig aktuelle Statusinformationen

Mehr

Applikationen und Services mit Netzwerk-Monitoring überwachen

Applikationen und Services mit Netzwerk-Monitoring überwachen Applikationen und Services mit Netzwerk-Monitoring überwachen Whitepaper Autor: Daniel Zobel, Head of Software Development, Paessler AG Erstveröffentlichung: Dezember 2013 SEITE 1 VON 8 Inhalt Einleitung:

Mehr

Netzwerk-Monitoring als unverzichtbarer Baustein im IT-Sicherheitskonzept

Netzwerk-Monitoring als unverzichtbarer Baustein im IT-Sicherheitskonzept Netzwerk-Monitoring als unverzichtbarer Baustein im IT-Sicherheitskonzept Whitepaper Autor: Daniel Zobel, Head of Software Development, Paessler AG Erstveröffentlichung:Juli 2013 SEITE 1 VON 8 Inhalt Einleitung...

Mehr

Server-Virtualisierung und Netzwerk-Management

Server-Virtualisierung und Netzwerk-Management Server-Virtualisierung und Netzwerk-Management White-Paper Autor: Dirk Paessler veröffentlicht im August 2008 www.paessler.com info@paessler.com the network monitoring company INHALT Einführung 3 Gründe

Mehr

IT-ADMINISTRATOR.DE 08/2008. Im Test: Paessler PRTG7 Network Monitor. Verfügbarkeit von der Kür zur Pflicht. Sonderdruck für Paessler

IT-ADMINISTRATOR.DE 08/2008. Im Test: Paessler PRTG7 Network Monitor. Verfügbarkeit von der Kür zur Pflicht. Sonderdruck für Paessler IT-ADMINISTRATOR.DE 08/2008 Im Test: Paessler PRTG7 Network Monitor Verfügbarkeit von der Kür zur Pflicht Sonderdruck für Paessler Im Test: Paessler PRTG7 Network Monitor Verfügbarkeit von der Kür zur

Mehr

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern Autor: Hans-Dieter Wahl, Produktmanager bei Teldat GmbH IP Access WLAN ITK VoIP / Vo IT Security UC Unified Communications WLAN Netzwerke findet man inzwischen

Mehr

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service 2 Vernetzte Sicherheit EffiLink von Bosch Profitieren Sie von effektiven Serviceleistungen aus der Ferne Sicherheit ist nicht nur

Mehr

Construct IT Servermonitoring

Construct IT Servermonitoring Construct IT Servermonitoring für Ihr Unternehmensnetzwerk Die Echtzeitüberwachung Ihrer EDV ermöglicht eine frühzeitige Fehlererkennung und erspart Ihnen kostenintensive Nacharbeiten. v 2.1-25.09.2009

Mehr

Stundensätze für Dienstleistungen

Stundensätze für Dienstleistungen Dienstleistungspreise Stundensätze für Dienstleistungen Techniker Einsatz vor Ort innerhalb der Administrator Einsatz vor Ort innerhalb der Telefonsupport Erreichbar innrerhalb der Abgerechnet wird die

Mehr

Mehr Intelligenz. im Netz. Transparenz schafft Effizienz: So steigert Atradis< die Leistung in Ihrem Unternehmen.

Mehr Intelligenz. im Netz. Transparenz schafft Effizienz: So steigert Atradis< die Leistung in Ihrem Unternehmen. Mehr Intelligenz im Netz. Transparenz schafft Effizienz: So steigert Atradis< die Leistung in Ihrem Unternehmen. Atradis

Mehr

Raber+Märcker Services

Raber+Märcker Services IT-Infrastruktur Raber+Märcker Services Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de 1 IT-Infrastruktur Services und Dienstleistungen Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de 2 Business Geschwindigkeit Das

Mehr

abacon Netzwerk- und Systemmonitoring

abacon Netzwerk- und Systemmonitoring abacon Netzwerk- und Systemmonitoring abacon group abansm Netzwerk- und Systemmanagement passend für Ihr Netzwerk! Permanente Überwachung Vorausschauende Wartung Hohe Verfügbarkeit und schnelle Diagnose

Mehr

Geyer & Weinig. Wirtschaftliche Aspekte beim Einsatz von E2E-Monitoring Tools. viel Spaß wünscht Ihnen. Horst Schlosser

Geyer & Weinig. Wirtschaftliche Aspekte beim Einsatz von E2E-Monitoring Tools. viel Spaß wünscht Ihnen. Horst Schlosser Geyer & Weinig Wirtschaftliche Aspekte beim Einsatz von E2E-Monitoring Tools viel Spaß wünscht Ihnen Die Geyer & Weinig EDV-Unternehmensberatung GmbH wurde 1987 als Softwarehaus in Karlsruhe gegründet

Mehr

Früh Erkennen, Rechtzeitig Beheben

Früh Erkennen, Rechtzeitig Beheben Das einheitliche Application Performance Monitor- Dashboard bietet die beste Oberfläche die ich je genutzt habe. Dies ist die Zukunft des Monitorings von Diensten, Servern und Anwendungen. Ich erhalte

Mehr

Managed Services mit

Managed Services mit Managed Services mit Warum? b4 hat Ihre IT rund um die Uhr immer im Blick! Durch diese Transparenz in Ihrer IT-Infrastruktur können Sie: Probleme rechtzeitig erkennen, deren Ursache schneller finden, schnell,

Mehr

Server Virtualisierung und Netzwerk-Management

Server Virtualisierung und Netzwerk-Management Server Virtualisierung und Netzwerk-Management Whitepaper Autor: Dirk Paessler, Gründer und CEO bei der Paessler AG Erstveröffentlichung: August 2008 Stand: März 2012 Inhalt Einführung... 3 Gründe für

Mehr

Fault-Konzepte Fehlermana Fehl gement in ermana Rechnernetzen Rechne Christian Stroh

Fault-Konzepte Fehlermana Fehl gement in ermana Rechnernetzen Rechne Christian Stroh Fault-Konzepte Fehlermanagement in Rechnernetzen Übersicht 1. Rückblick auf FCAPS (Netzwerkmanagement) und SNMP (Netzwerkprotokoll) 2. Fehlermanagement (Definition, Struktur) 3. Fehlerbehandlung -Fehlererkennung

Mehr

11 Aspekte, wie Netzwerk- Monitoring die tägliche Arbeit eines Administrators erleichtern kann

11 Aspekte, wie Netzwerk- Monitoring die tägliche Arbeit eines Administrators erleichtern kann Whitepaper 11 Aspekte, wie Netzwerk- Monitoring die tägliche Arbeit eines Administrators erleichtern kann Whitepaper Autor: Gerald Schoch, Technischer Redakteur, Paessler AG Erstveröffentlichung: Oktober

Mehr

Solutions Guide. GarlandTechnology.com sales@garlandtechnology.com +1 (716) 242-8500. Buffalo, NY - Richardson, TX

Solutions Guide. GarlandTechnology.com sales@garlandtechnology.com +1 (716) 242-8500. Buffalo, NY - Richardson, TX Solutions Guide GarlandTechnology.com sales@garlandtechnology.com +1 (716) 242-8500 Buffalo, NY - Richardson, TX Netzwerk Forensik und Datenaufzeichnung Die Netzwerk-Forensik ist ein Zweig der Kriminaltechnik

Mehr

Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST.

Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Sicherheit, Stabilität und Schnelligkeit. Zum Festpreis. Ist Ihre I T ausreichend geschützt?

Mehr

Verfügbarkeit (in %) = (Messperiode - (Anzahl der nicht beantworteten IP-Pakete x 5Min.)) x 100 / Messperiode

Verfügbarkeit (in %) = (Messperiode - (Anzahl der nicht beantworteten IP-Pakete x 5Min.)) x 100 / Messperiode Service Level Agreements Hosting und Housing 1. Einleitung QualityHosting hat Bewertungskriterien für die Qualität der bereitgestellten Dienstleistungen definiert. Die Bewertungskriterien dienen dazu den

Mehr

Installationshandbuch für den DAKOSY J Walk Windows Client

Installationshandbuch für den DAKOSY J Walk Windows Client Installationshandbuch für den DAKOSY J Walk Windows Client Version 1.1 DAKOSY Datenkommunikationssystem AG Mattentwiete 2 20457 Hamburg Telefon: 040 370 03 0 Fax: - 370 Erstellt von : Jan Heins Geprüft

Mehr

Collax Monitoring mit Nagios

Collax Monitoring mit Nagios Collax Monitoring mit Nagios Howto Dieses Howto beschreibt die Konfiguration der Aktiven Überwachung auf einem Collax Server. Intern verwendet das System dafür Nagios. Primär wird Nagios zur Selbstüberwachung

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

SMTP und POP3 mit Windows Server 2003 (Gastbeitrag tecchannel)

SMTP und POP3 mit Windows Server 2003 (Gastbeitrag tecchannel) SMTP und POP3 mit Windows Server 2003 (Gastbeitrag tecchannel) Windows Server 2003 ist der erste Server von Microsoft, der einen kompletten SMTP- und POP3- Dienst mitbringt. Wir zeigen, wie Sie diese Dienste

Mehr

Kriterien für die Auswahl einer geeigneten Netzwerk-Monitoring-Lösung

Kriterien für die Auswahl einer geeigneten Netzwerk-Monitoring-Lösung Kriterien für die Auswahl einer geeigneten Netzwerk-Monitoring-Lösung Whitepaper Autor: Thomas Timmermann, Technischer Vertriebsleiter bei der Paessler AG Erstveröffentlichung: Juni 2012 Inhalt Einleitung...

Mehr

IT-Service Flatrate: Wartung und Pflege zum Pauschalpreis. Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass Ihre IT läuft! ICO Innovative Computer GmbH

IT-Service Flatrate: Wartung und Pflege zum Pauschalpreis. Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass Ihre IT läuft! ICO Innovative Computer GmbH IT-Service Flatrate: Wartung und Pflege zum Pauschalpreis Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass Ihre IT läuft! Weitere Infos finden Sie unter www.ico.de/mits ICO Innovative Computer GmbH Zuckmayerstr. 15

Mehr

Zentrales Monitoring in verteilten Netzwerken

Zentrales Monitoring in verteilten Netzwerken Zentrales Monitoring in verteilten Netzwerken Whitepaper Autor: Daniel Zobel, Dokumentation und Support bei der Paessler AG Erstveröffentlichung: August 2010 Stand: Mai 2011 Inhalt Einleitung... 3 Vielseitige

Mehr

IT-SUPPORT: STÖRUNGSFREI ARBEITEN. 0,14 /Min. dt. Festnetz. Mobilfunk 0,42 /Min.

IT-SUPPORT: STÖRUNGSFREI ARBEITEN. 0,14 /Min. dt. Festnetz. Mobilfunk 0,42 /Min. IT-SUPPORT: STÖRUNGSFREI ARBEITEN (01805) 2809-64 www.cc-profis.de 0,14 /Min. dt. Festnetz. Mobilfunk 0,42 /Min. anfragen@cc-profis.de Störungsfrei arbeiten! WIR SORGEN DURCH DIE BETREUUNG IHRER IT-SYSTEME

Mehr

Premium-Business- Hosting. Enorm leistungsfähig, selbstverständlich individualisiert und zutiefst persönlich.

Premium-Business- Hosting. Enorm leistungsfähig, selbstverständlich individualisiert und zutiefst persönlich. Premium-Business- Hosting Enorm leistungsfähig, selbstverständlich individualisiert und zutiefst persönlich. Die-Chancender-digitalen-Wirtschaft. Für erfolgreiche Geschäfte benötigt die Online-Wirtschaft

Mehr

Unter http://www.h-cs.com/leistungen.htm finden Sie einen Auszug unsere Leistungen.

Unter http://www.h-cs.com/leistungen.htm finden Sie einen Auszug unsere Leistungen. Unser Team hilft Ihnen bei IT-Aufgaben jeglicher Art. Schnell und kompetent. Die H-CS wurde am 01.10.2003 vom Inhaber gegründet. Wir beschäftigen zur Zeit eine Vollzeit- und eine Teilzeitbeschäftigte.

Mehr

Mindtime Online Backup

Mindtime Online Backup Mindtime Online Backup S e r v i c e L e v e l A g r e e m e n t Inhaltsangabe Service Definition... 3 1) Datenverschlüsselung... 3 2) Gesicherte Internetverbindung... 3 3) Datencenter... 4 4) Co- Standort...

Mehr

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH Technische Anforderungen an IT Immer komplexere & verteiltere Umgebungen zunehmend heterogene

Mehr

Endlich sehen was läuft!

Endlich sehen was läuft! Endlich sehen was läuft! Endlich sehen was läuft! Mehr Sicherheit durch proaktives Monitoring Bei der Komplexität heutiger IT-Systeme gehören Hard- und Softwareausfälle zum Alltag und werden sich wohl

Mehr

FINANZEN FundAnalyzer (FVBS) Installationsanleitung für Netzwerklizenzen

FINANZEN FundAnalyzer (FVBS) Installationsanleitung für Netzwerklizenzen FINANZEN FundAnalyzer (FVBS) Installationsanleitung für Netzwerklizenzen Inhaltsverzeichnis Vorbemerkungen 2 Mit der Installation vom FINANZEN FundAnalyzer beginnen 4 Treffen Sie Ihre Wahl: Einzelplatz-

Mehr

Best Practice: Anbindung eines DB-gestützten Wilken ERP-Systems in Nagios

Best Practice: Anbindung eines DB-gestützten Wilken ERP-Systems in Nagios Best Practice: Anbindung eines DB-gestützten Wilken ERP-Systems in Nagios Roman Hoffmann, GF Wilken Rechenzentrum GmbH Wer ist Wilken? Wilken in Zahlen: 30 Jahre ERP Software 250 Mitarbeiter in Ulm, Markgröningen

Mehr

KUNDEN-NUTZEN VON NEXTRAGEN-PRODUKTEN. Lise-Meitner-Str. 2 24941 Flensburg Germany Tel: +49 (0) 461 9041 4440 www.nextragen.de

KUNDEN-NUTZEN VON NEXTRAGEN-PRODUKTEN. Lise-Meitner-Str. 2 24941 Flensburg Germany Tel: +49 (0) 461 9041 4440 www.nextragen.de KUNDEN-NUTZEN VON NEXTRAGEN-PRODUKTEN Lise-Meitner-Str. 2 24941 Flensburg Germany Tel: +49 (0) 461 9041 4440 www.nextragen.de Lösungen für Carrier Testing: Nextragen schafft Sicherheit! Ab dem ersten Tag

Mehr

Geyer & Weinig. Geyer & Weinig EDV-Unternehmensberatung GmbH

Geyer & Weinig. Geyer & Weinig EDV-Unternehmensberatung GmbH Geyer & Weinig Wenn Sie Fragen haben zu Ihrer IT-Qualität, dann ist Service Level Management die Antwort. IT-Service-Qualität Wissen Sie, wie es um Ihre IT-Qualität steht? NEIN! Aber warum nicht? Die Messung

Mehr

1 Ratgeber und Praxis

1 Ratgeber und Praxis 1 Ratgeber und Praxis Nicht nur große, sondern zunehmend auch mittlere und kleine Unternehmen sind Zielscheibe von Cyberkriminellen. Dieses Kapitel gibt IT-Verantwortlichen und Administratoren einen praxisrelevanten

Mehr

Nachhaltige IT-Sicherheit im industriellen Umfeld

Nachhaltige IT-Sicherheit im industriellen Umfeld Martin Junghans Nachhaltige IT-Sicherheit im industriellen Umfeld 09.09.2014 Martin Junghans? 33 Jahre 1996 2000 Ausbildung zum EEAN, SIEMENS AG 2000 2012 Bundeswehr (IT, IT-Sicherheit, Kryptographie)

Mehr

SolarWinds Engineer s Toolset

SolarWinds Engineer s Toolset SolarWinds Engineer s Toolset Monitoring Tools Das Engineer s Toolset ist eine Sammlung von 49 wertvoller und sinnvoller Netzwerktools. Die Nr. 1 Suite für jeden Administrator! Die Schwerpunkte liegen

Mehr

Virtual Private Network. David Greber und Michael Wäger

Virtual Private Network. David Greber und Michael Wäger Virtual Private Network David Greber und Michael Wäger Inhaltsverzeichnis 1 Technische Grundlagen...3 1.1 Was ist ein Virtual Private Network?...3 1.2 Strukturarten...3 1.2.1 Client to Client...3 1.2.2

Mehr

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel.

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Wenn das Geschäft gut läuft, lassen sich Kosten senken und Gewinne erhöhen. Cisco Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

DIE GRUNDLAGEN DER FERNÜBERWACHUNG

DIE GRUNDLAGEN DER FERNÜBERWACHUNG DIE GRUNDLAGEN DER FERNÜBERWACHUNG Verbraucherleitfaden Version 1.0 Deutsch Einleitung Derzeit sind am Markt zahlreiche Videoüberwachungssysteme erhältlich, die einen digitalen Zugriff über Netzwerkverbindungen

Mehr

Technischer Anhang. Version 1.2

Technischer Anhang. Version 1.2 Technischer Anhang zum Vertrag über die Zulassung als IP-Netz-Provider im electronic cash-system der deutschen Kreditwirtschaft Version 1.2 30.05.2011 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Anforderungen

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06

dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06 dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06 Version 1.06 - Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis dogado Support Policies... 3 dogado Geschäftszeiten und Erreichbarkeit... 3 Schweregrade

Mehr

Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art

Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art ANALYSE ... Ein guter Überblick hilft Ihnen dabei. Die richtigen Daten aus Ihren Personaleinsatzplanungs-, Zeiterfassungs-,

Mehr

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND init.at informationstechnologie GmbH - Tannhäuserplatz 2 - A-1150 Wien - www.init.at Dieses Dokument und alle Teile von ihm bilden ein geistiges Eigentum

Mehr

IT-Monitoring in Unternehmens-Netzwerken

IT-Monitoring in Unternehmens-Netzwerken IT-Monitoring in Unternehmens-Netzwerken - Frühe Problemerkennung und Problembehebung - 2014 by Ing.-Büro WIUME Seite 1 / 5 Unser neues Dienstleistungsangebot IBW.IT-Monitoring ermöglicht das Monitoring

Mehr

Secure Identity & Access Management. Mit SICHERHEIT bester SERVICE

Secure Identity & Access Management. Mit SICHERHEIT bester SERVICE Secure Identity & Access Management Mit SICHERHEIT bester SERVICE Secure Identity & Access Management Mit SICHERHEIT bester SERVICE deron bietet Ihnen die Sicherheit, dass Ihre neu eingeführte oder auch

Mehr

Produktinformation: Corporate Networks

Produktinformation: Corporate Networks Produktinformation: Corporate Networks TWL-KOM GmbH Donnersbergweg 4 67059 Ludwigshafen Telefon: 0621.669005.0 Telefax: 0621.669005.99 www.twl-kom.de TWL-KOM Corporate Networks IT-Beratung für ganzheitliche

Mehr

OPNET s Application Response Expert (ARX)

OPNET s Application Response Expert (ARX) OPNET s Application Response Expert (ARX) Root Cause Analyse und End2End Monitoring für Web Anwendungen Summary Werden im IT Betrieb Probleme durch die Anwender gemeldet, müssen schnell Informationen aus

Mehr

SolarWinds Engineer s Toolset

SolarWinds Engineer s Toolset SolarWinds Engineer s Toolset Diagnostic Tools Das Engineer s Toolset ist eine Sammlung von 49 wertvoller und sinnvoller Netzwerktools. Die Nr. 1 Suite für jeden Administrator! Die Schwerpunkte liegen

Mehr

Kriterien für die Auswahl einer geeigneten Netzwerk-Monitoring-Lösung

Kriterien für die Auswahl einer geeigneten Netzwerk-Monitoring-Lösung Kriterien für die Auswahl einer geeigneten Netzwerk-Monitoring-Lösung Whitepaper Autor: Thomas Timmermann, BD Manager bei der Paessler AG Erstveröffentlichung: Juni 2012 - letztes Update April 2014 SEITE

Mehr

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR Technologie, die verbindet. Eine hochverfügbare IT mit niedrigen Ausfallzeiten ist heutzutage ein entscheidender Wirtschaftsfaktor. Ein 60-minütiger Stillstand der IT-Systeme eines Unternehmens mit 1.000

Mehr

Computerpflege. Windows XP Update (Arbeitssicherheit) Dieses Programm öffnet die Internetseite von Windows. Starten Sie die [Schnellsuche].

Computerpflege. Windows XP Update (Arbeitssicherheit) Dieses Programm öffnet die Internetseite von Windows. Starten Sie die [Schnellsuche]. Computerpflege Neben dem Virus Schutz ist es sehr wichtig den PC regelmässig zu Pflegen. Es sammeln sich täglich verschiedene Dateien an die nicht wirklich gebraucht werden und bedenkenlos gelöscht werden

Mehr

REM - so einfach ist das.

REM - so einfach ist das. REM 5. Aufzüge sind ständig in Bewegung - oftmals mehrere tausend Fahrten am Tag. Jede Fahrt setzt die reibungslose Funktion von mehreren hundert elektronischen und mechanischen Bauteilen voraus. Das Notrufleit-

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Systemmonitoring. as a Service. Monatlich ab CHF 38. Inspecto-V2. Alles im Überblick dank effizientem Systemmontoring

Systemmonitoring. as a Service. Monatlich ab CHF 38. Inspecto-V2. Alles im Überblick dank effizientem Systemmontoring Systemmonitoring as a Service. Monatlich ab CHF 38. Inspecto-V2 Alles im Überblick dank effizientem Systemmontoring Systemmonitoring by EOTEC. Sicherheit als oberstes Gebot Monitoringsysteme sind notwendige

Mehr

MSP-Funktionalität in WhatsUp Professional 2006

MSP-Funktionalität in WhatsUp Professional 2006 MSP-Funktionalität in WhatsUp Professional 2006 Managed Service Provider (MSP) überwachen dezentrale Unternehmensnetze - ein Markt, der stark wächst. Dieser Überblick beschreibt, wie WhatsUp Professional

Mehr

Blitzblankes Client-Daten- Monitoring bei Blanco

Blitzblankes Client-Daten- Monitoring bei Blanco Blitzblankes Client-Daten- Monitoring bei Blanco "Die Zielsetzung des Projekts wurde schnell erreicht. Nexthink liefert heute umfassende valide Informationen über unsere bereitgestellten IT-Services und

Mehr

Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle

Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Seite 1 von 17 ewon - Technical Note Nr. 016 Version 1.0 Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Einrichtung des Talk2M Services für die Verbindung

Mehr

Auszug aus Projektbericht

Auszug aus Projektbericht AAA Continuation Activity 2013. Durchführung von E-Assessment mit ILIAS an der Universität Bern Auszug aus dem Projektbericht E-Assessment ilub Auszug aus Projektbericht Optimiertes ILIAS E-Klausuren System

Mehr

Relevante Daten zum richtigen Zeitpunkt

Relevante Daten zum richtigen Zeitpunkt Netzwerkadministratoren analysieren Netze aus zahlreichen Blickwinkeln. Einmal steht die Netzwerksicherheit im Vordergrund, dann eine bestimmte Anwendung oder das Compliance-Management. Für alles gibt

Mehr

ProCurve Manager Plus 2.2

ProCurve Manager Plus 2.2 ProCurve Manager Plus 2.2 Bei ProCurve Manager Plus 2.2 handelt es sich um eine sichere Windows -basierte Netzwerkverwaltungsplattform mit erweitertem Funktionsumfang zur zentralen Konfiguration, Aktualisierung,

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum neuen TUIV-Modell:

Häufig gestellte Fragen zum neuen TUIV-Modell: Häufig gestellte Fragen zum neuen TUIV-Modell: 1. Was ist die LWL.IT Service Abteilung? Die LWL.IT Service Abteilung geht aus der Reorganisation der TUIV-Strukturen hervor und ist die zentrale IT-Serviceorganisation

Mehr

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache:

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: EIN SERVERSYSTEM, DAS NEUE WEGE BESCHREITET Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: 80 % verbesserte Produktivität von

Mehr

Visual VEGA Netzwerkinstallation

Visual VEGA Netzwerkinstallation Allgemeines Visual VEGA 5.30 gibt es in den Varianten "Visual VEGA LT" und "Visual VEGA Pro". Die LT-Version kann maximal 16 Messstellen anzeigen, Visual VEGA Pro kann eine unbegrenzte Anzahl von Messstellen

Mehr

Nagios. Jens Link jenslink@quux.de. September 2008. Jens Link () Nagios September 2008 1 / 1

Nagios. Jens Link jenslink@quux.de. September 2008. Jens Link () Nagios September 2008 1 / 1 Nagios Jens Link jenslink@quux.de September 2008 Jens Link () Nagios September 2008 1 / 1 Wer bin ich? Freiberuflicher Consultant Schwerpunkt: komplexe Netzwerke, Netzwerksecurity, Netzwerkmonitoring,

Mehr

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria Seite 2 von 10 1 Inhaltsverzeichnis 2 Warum NOCTUA by init.at... 3 3 Ihre Vorteile mit NOCTUA:... 4 4 NOCTUA Features... 5

Mehr

progecad NLM Benutzerhandbuch

progecad NLM Benutzerhandbuch progecad NLM Benutzerhandbuch Rel. 10.2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 Einführung...3 Wie Sie beginnen...3 Installieren des progecad NLM-Servers...3 Registrieren des progecad NLM-Servers...3

Mehr

Verfahren zur Berechnung von Routen zur Gewährleistung von Ende-zu-Ende QoS

Verfahren zur Berechnung von Routen zur Gewährleistung von Ende-zu-Ende QoS Verfahren zur Berechnung von Routen zur Gewährleistung von Ende-zu-Ende QoS Dezember 007 Dipl.-Ing. Stefan Abu Salah Dipl.-Ing. Achim Marikar QoS (Quality of Service): Sicherstellung der Qualität Zeitkritische

Mehr

Modernes Vulnerability Management. Christoph Brecht Managing Director EMEA Central

Modernes Vulnerability Management. Christoph Brecht Managing Director EMEA Central Modernes Vulnerability Management Christoph Brecht Managing Director EMEA Central Definition Vulnerability Management ist ein Prozess, welcher IT Infrastrukturen sicherer macht und Organisationen dabei

Mehr

IT-Sicherheit heute (Teil 7) Diesen und andere Vorträge bieten wir Ihnen als kostenlose Downloads an. www.networktraining.

IT-Sicherheit heute (Teil 7) Diesen und andere Vorträge bieten wir Ihnen als kostenlose Downloads an. www.networktraining. IT-Sicherheit heute (Teil 7) Diesen und andere Vorträge bieten wir Ihnen als kostenlose Downloads an. www.networktraining.de/download Agenda Grundlagen: Fakten, Zahlen, Begriffe Der Weg zu mehr Sicherheit

Mehr

ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ. Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem.

ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ. Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem. ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem. Doch wie kommen Sie schnell und sicher wieder an Ihre Daten heran? Wir haben

Mehr

Kann Big Data Security unsere IT-Sicherheitssituation verbessern?

Kann Big Data Security unsere IT-Sicherheitssituation verbessern? Kann Big Data Security unsere IT-Sicherheitssituation verbessern? Prof. Dr. (TU NN) Norbert Pohlmann Institut für Internet-Sicherheit if(is) Westfälische Hochschule, Gelsenkirchen http://www.internet-sicherheit.de

Mehr

Wir machen Komplexes einfach.

Wir machen Komplexes einfach. Wir machen Komplexes einfach. Managed Services LAN/WLAN Die Komplettlösung der Schindler Technik AG (STAG) Wir sind erfahren, fachlich kompetent und flexibel. Ihre Serviceanforderungen und -erwartungen

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

Zentrales Monitoring in verteilten Netzwerken

Zentrales Monitoring in verteilten Netzwerken Zentrales Monitoring in verteilten Netzwerken Whitepaper Autor: Daniel Zobel, Dokumentation und Support bei der Paessler AG Veröffentlichung: August 2010 SEITE 1 VON 11 Inhalt Einleitung... 3 Vielseitige

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

NetDocu 3.0. Automatische Netzwerk-Dokumentation und Asset-Management.

NetDocu 3.0. Automatische Netzwerk-Dokumentation und Asset-Management. Automatische. Kurzer Überblick NetDocu - automatische Netzwerkdokumentation Inventarisierung und Asset-Management NetDocu ist das ideale Tool für Administratoren, IT-Mitarbeiter, Datenschutzbeauftragte

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung Gehr Dispo SP

Anleitung zur Aktualisierung Gehr Dispo SP Sehr geehrte Kunden, auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie eine detaillierte Beschreibung zur Aktualisierung Ihrer Programmlizenz Gehr Dispo SP auf die aktuelle Version 5.3. Falls Sie schon längere

Mehr

CosmosMonitoring Server von CosmosNet

CosmosMonitoring Server von CosmosNet Network Services without limitation. Cosmos Server von CosmosNet Cosmos Cosmos Server [CMS] Der Cosmos Server, erhältlich als zertifizierte Hardware Box, virtuelle Maschine oder Softwarelösung, ist eine

Mehr

FAQ. Häufige VoIP-Probleme - - 1 - -5

FAQ. Häufige VoIP-Probleme - - 1 - -5 FAQ Häufige VoIP-Probleme - - 1 - -5 1. Einleitung Anders als bei der klassischen Telefonie über einen Analog- oder ISDN-Anschluss, nutzt die Placetel- Telefonanlage Ihre Internetverbindung und ist damit

Mehr

Modul 129: LAN-Komponenten in Betrieb nehmen Thema: Fehlersuche. Netzwerk Fehlersuche. Technische Berufschule Zürich IT Seite 1

Modul 129: LAN-Komponenten in Betrieb nehmen Thema: Fehlersuche. Netzwerk Fehlersuche. Technische Berufschule Zürich IT Seite 1 Netzwerk Fehlersuche Technische Berufschule Zürich IT Seite 1 Vorgehen bei Fehlersuche Traceroute nutzt TimeToLive (TTL) Feld Technische Berufschule Zürich IT Seite 2 Flussdiagramm zur Fehlersuche Technische

Mehr

Business SLA (Service Level Agreement) Information

Business SLA (Service Level Agreement) Information Business SLA (Service Level Agreement) Information V1.4 12/2013 Irrtümer und Änderungen vorbehalten Inhalt 1. Begriffe und Definitionen... 3 2. Allgemein... 4 2.1. Rechenzentren... 4 2.2. Service und Support...

Mehr

Gestatten: Ich heiße PAX und bin Ihr neuer virtueller 24-Stunden Mitarbeiter. Meine Mission: Produktivität maximieren, Kosten minimieren!

Gestatten: Ich heiße PAX und bin Ihr neuer virtueller 24-Stunden Mitarbeiter. Meine Mission: Produktivität maximieren, Kosten minimieren! Gestatten: Ich heiße PAX und bin Ihr neuer virtueller 24-Stunden Mitarbeiter. Meine Mission: Produktivität maximieren, Kosten minimieren! PAX ist das neue, einzigartige Servicepaket von systems. Das Kürzel

Mehr

End User Experience Monitoring

End User Experience Monitoring End User Experience Monitoring Was Kunden über die Compuware Vantage End User Experience Monitoring-Lösungen sagen: Vantage gibt uns sehr viel Sicherheit, weil wir Performanceprobleme vorhersagen und proaktiv

Mehr

Monitoring von Photovoltaik- Anlagen mit automatischer Fehlererkennung

Monitoring von Photovoltaik- Anlagen mit automatischer Fehlererkennung Einfach intelligentes Monitoring Smart Monitor mit Satelliten- Überwachung Monitoring von Photovoltaik- Anlagen mit automatischer Fehlererkennung www.smartblue.de Solar-Überwachung mit intelligenter Automatik

Mehr

Ubiquitous IT Security Warum die Firewall nicht schützen konnte

Ubiquitous IT Security Warum die Firewall nicht schützen konnte Warum die Firewall nicht schützen konnte Patrick Hof patrick.hof@redteam-pentesting.de RedTeam Pentesting GmbH Sicherheit 2008, Saarbrücken, 4. April 2008 Über den Autor Penetrationstests Über den Autor

Mehr

Dipl. Ing. Matthias Mahrholz, URZ-S. Tel. 18406 mahrholz@urz.uni-magdeburg.de. BB Big Brother für die URZ-Server

Dipl. Ing. Matthias Mahrholz, URZ-S. Tel. 18406 mahrholz@urz.uni-magdeburg.de. BB Big Brother für die URZ-Server Dipl. Ing. Matthias Mahrholz URZ-S Tel. 18406 mahrholz@urz.uni-magdeburg.de BB Big Brother für die URZ-Server 1 Großer Bruder Big Brother für URZ-Server 2 Problem: - Schwierigkeiten, alle relevanten Parameter

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr