LD328c/LD335c LD345c. Gestalten Sie Ihre Dokumente lebendiger! Vielseitige Multifunktionssysteme mit brillanter Farbe FARB-DRUCK- / KOPIER- / FAX- /

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LD328c/LD335c LD345c. Gestalten Sie Ihre Dokumente lebendiger! Vielseitige Multifunktionssysteme mit brillanter Farbe FARB-DRUCK- / KOPIER- / FAX- /"

Transkript

1 Gestalten Sie Ihre Dokumente lebendiger! LD328c/LD335c LD345c FARB-DRUCK- / Vielseitige Multifunktionssysteme mit brillanter Farbe KOPIER- / FAX- / SCANSYSTEME your document management partner

2 Farb-Multifunktionssysteme für Arbeitsgruppen und Abteilungen Farbig und leistungsstark Farbe für Ihre Arbeit Geschäfte entwickeln sich im Umfeld der Dokumente, die Sie erstellen, um Manager, Aktionäre und Kunden zu informieren und zu überzeugen. Ganz gleich, mit welcher Office- oder Business-Anwendung Sie arbeiten, Sie können Ihre Dokumente auf den Multifunktionssystemen Lanier LD328c, LD335c und LD345c ausgeben, ohne Kompromisse bei Leistung, Produktivität oder Budget eingehen zu müssen. Die Modelle Lanier LD328c, LD335c, und LD345c bieten für die unterschiedlichsten Situationen in Ihrem Unternehmen eine breite Palette von Leistungsmerkmalen, die auf größere Arbeitsgruppen und Abteilungen zugeschnitten sind. Diese hoch entwickelten Multifunktionssysteme überzeugen beim Drucken, Kopieren, Faxen, Scannen, und beim -Versand durch außergewöhnliche Leistungsfähigkeit und können mühelos und kostengünstig mehrere Einzelsysteme ersetzen. Darüber hinaus bieten sie ein hohes Maß an Daten- und Netzwerksicherheit, so dass sie sich nahtlos in die bestehende Politik in diesem Bereich einfügen. Mit den Systemen Lanier LD328c, LD335c und LD345c erfüllen Sie Ihre klaren Gedanken in Schwarzweiß und Ihre brillanten und farbenfrohen Ideen mit Leben. Echte Produktivität für jeden Hohe Produktivität beginnt mit einer schnellen Ausgabe der ersten Seite und setzt sich mit einer hohen Geschwindigkeit bei der kontinuierlichen Ausgabe fort. Mit diesen Systemen stehen Ihnen Geschwindigkeiten von 24, 28 und 35 Seiten pro Minute in Farbe und 28, 35 und 45 Seiten in Schwarzweiß zur Verfügung. Um auch die engsten Terminvorgaben einzuhalten, können Sie durch eine Cluster- Konfiguration mehrerer Systeme im Handumdrehen die Kapazität erhöhen. Hiermit lassen sich große Druckaufträge auf mehrere Systeme verteilen, die jeweils eine bestimmte Anzahl von Sätzen erstellen. Auf diese Weise wird beim Erstellen einseitiger Memos die Produktivität ebenso gesteigert wie beim Drucken von Berichten aus Host-Systemen. Die Cluster-Konfiguration lässt sich auch in Verbindung mit den anspruchsvollen Optionen für die Dokumentenverarbeitung, unter anderem für die Broschürenerstellung mit Sattelheftung nutzen, so dass komplett verarbeitete Dokumente in einem Arbeitsgang für die pünktliche Verteilung erstellt werden können. Kompromisslose Sicherheit und Kontrolle Mit der Authentifizierung unter Windows werden die Zugriffsrechte von Personen überprüft, die sich mit ihrem normalen Benutzernamen und Passwort am System anmelden. So wird dem Administrator die Verwaltung erleichtert, und Anwender müssen sich keine zusätzlichen Passwörter merken. Über Active Directory lassen sich Anwender mühelos Gruppen mit gemeinsamen Benutzerrechten zuweisen, die beispielsweise Zugriff auf die Druck- und Kopierfunktionen in Farbe haben. Tools für die Dokumentenverbuchung können eingesetzt werden, um Berichte über Druck- und Kopiervolumen nach Anwendern zu erstellen, Programme für die Weiterfakturierung an Kunden umzusetzen und sicheren Zugriff sowie Follow-me"- Funktionalität zu ermöglichen. Für besonders hohe Sicherheitsanforderungen steht eine Datenüberschreibfunktion zur Verfügung. Sie entfernt alle digitalen Bilder von Dokumenten von der Festplatte, die nach der Dokumentenausgabe noch vorhanden sind. Gute Ideen machen ihren Weg Wenn Sie Ihre Ideen einmal zu Papier gebracht haben, können Sie diese mit den Funktionen Scan-to- und In-Ordnerscannen oder mit dem optionalen Faxmodul der Multifunktionssysteme Lanier LD328c, LD335c und LD345c über jede Entfernung verteilen. Schwarzweiß- und Farbdokumente lassen sich mühelos in die Formate PDF, JPEG oder TIFF scannen, so dass Sie diese direkt vom System per verschicken können. Über LDAP (Lightweight Directory Access Protocol) sind die Systeme mit der Adressdatenbank Ihres Mail-Servers verbunden, so dass ein sicherer Zugriff auf -Adressen gewährleistet ist. Darüber hinaus können weitere 2000 Adressen in den Systemen selbst gespeichert werden. Andererseits können Sie Dokumente zum Speichern auch in einen Ordner scannen, so dass Ihnen alle Funktionen für die elektronische Archivierung und Verteilung bei Bedarf zur Verfügung stehen.

3 LD328c/LD335c/LD345c 12 Dinge, die Sie mit diesen Farb-Multifunktionssystemen erstellen können Vor allem die Verfügbarkeit von hochwertiger Farbausgabe macht den entscheidenden Unterschied bei der Effizienz Ihrer Kommunikation. Mit Farbe können Sie die Klarheit und den Nutzen all Ihrer Dokumente steigern, so dass sie noch informativer und überzeugender sind. 1. Erstellen Sie farbige Verträge, Berichte, Präsentationen oder Newsletter geheftet, gelocht oder als Broschüren. 2. Verleihen Sie Korrespondenz und Newslettern mehr Aussagekraft durch farbige Logos und Bilder. 3. Sorgen Sie mit farbigen Handouts für mehr Klarheit und eine bessere Wirkung von Präsentationen. 4. Setzen Sie Farbe ein, um Zahlen hervorzuheben und komplexe Tabellenkalkulationen übersichtlicher zu gestalten. 5. Steigern Sie die Wirkung von Verkaufsbotschaften und Informationen, die Sie an Kunden senden. 6. Erstellen Sie hilfreiche Informationspakete für Seminare, Kundenveranstaltungen usw. 7. Heben Sie Bearbeitungen und Kommentare, die bei der Prüfung von Dokumenten eingebracht werden, deutlicher hervor. 8. Drucken Sie hochauflösende Farbgrafiken und PDF-Dateien, um Layouts zu prüfen. 9. Fügen Sie Kursunterlagen aussagekräftigere farbige Diagramme und Grafiken hinzu. 10. Scannen Sie Papierdokumente in Farbe ein und verteilen Sie diese direkt als s. 11. Digitalisieren Sie Dokumente in Farbe für die elektronische Archivierung, indem Sie diese direkt in den gewünschten Ordner scannen. 12. Verteilen Sie eingehende Faxdokumente als Dateien über das Netzwerk direkt an ihre Adressaten.

4 Vielseitig und flexibel in Farbe und in Schwarzweiß Wenn in Ihrem Arbeitsumfeld große Volumen von Farbdokumenten anfallen, erhalten Sie mit den Modellen LD328c, LD335c und LD345c die Qualität, die Sie von einem Farblaserdrucker erwarten, und zusätzlich die Finishing-Funktionen, die früher nur bei Schwarzweiß-Multifunktionssystemen der oberen Leistungsklasse zur Verfügung standen. Auch wenn Sie Farbe nur gelegentlich benötigen, steht Ihnen mit den Modellen Lanier LD328c, LD335c und LD345c uneingeschränkte Effizienz bei der Produktion Ihrer Schwarzweißdokumente zur Verfügung und hochwertige Farbe ganz nach Wunsch. Was auch immer Sie mit Ihren Office- Anwendungen, DTP-Programmen oder Grafik-Paketen erstellen, mit den Systemen Lanier LD328c, LD335c und LD345c bringen Sie Leben in Ihre Dokumente.

5 LD328c/LD335c/LD345c Ein Spektrum an Leistungsmerkmalen, die auf größere Arbeitsgruppen und Abteilungen zugeschnitten sind. FRÜHER Nur Schwarzweiß Outsourcing Farbe später Von Hand verarbeitete Dokumente Für alle zugänglich Wege zum Faxsystem Einzelsystem Nachzügler HEUTE Schwarzweiß und Farbe In-house Farbe jetzt Online-Finishing Gesicherter Zugriff Faxfunktionalität am Arbeitsplatz Vernetzt Spitzenreiter Mit über Verkaufs- und Servicestellen ist Lanier einer der weltweit größten Anbieter von Lösungen für das Dokumentenmanagement. Wir unterstützen Kunden dabei, Dokumente schneller, effizienter und wirtschaftlicher zu erstellen, aufzuwerten und zu verteilen. Das zentrale Element unserer Lösungen ist DOCutivity, ein Konzept, das den gesamten Lebenszyklus von Dokumenten abdeckt und die Produktivität geschäftlicher Prozesse optimiert. Zu unserem breiten Produktspektrum gehören digitale Farb- und Schwarzweiß-Druck-/Kopiersysteme, Multifunktionssysteme und Telefaxsysteme, sowie eine Reihe von Software-Lösungen und Outsourcing-Dienstleistungen. Als Teil der Ricoh- Gruppe befindet sich Lanier in einer ausgezeichneten Position, um die Anforderungen seiner Kunden in Europa und weltweit zu erfüllen.

6 TECHNISCHE DATEN KOPIERSYSTEM Kopierverfahren Max. Ausgabegeschwindigkeit Auflösung CCD-Scannen und elektrofotografisches 2-Strahl- Laserdruckverfahren LD328c: Schwarzweiß - 28 S./Min; Farbe - 24 S./Min LD335c: Schwarzweiß - 35 S./Min; Farbe - 28 S./Min LD345c: Schwarzweiß - 45 S./Min; Farbe - 35 S./Min Ausgabe: 1200 dpi; Scannen: 600 dpi 297 x 432mm Max. Bildbereich Mehrfachkopien/ sätze Aufwärmzeit 99 Sekunden (max. 25 Sek. aus dem Energiesparbetrieb) Zeit für die LD328c/LD335c: Schwarzweiß: max. erste Kopie 8 Sekunden; Farbe: 10 Sekunden LD345c: Schwarzweiß: max. 6 Sekunden; Farbe: 8 Sekunden Originaleinzug 80 Blatt Duplexfunktion Standard (ohne Zwischenablage) Zoom 25% 400% Zoom in 1%-Schritten Speicher 1024 MB + 80-GB-Festplatte Abmessungen Standard: 670 mm x 698 mm x 859 mm (B x T x H) Gewicht Max. 120 kg Stromversorgung 220/240 V, 50/60 Hz Stromverbrauch Max. 1,68 kw Energiesparmodus: max. 20 W Papiervorrat Standard: 2 x 500-Blatt-Kassette; 100-Blatt-Stapeleinzug Option: Blatt Papiergroßmagazin 1 x 500-Blatt-Kassette 2 x 500-Blatt-Kassette Maximal: Blatt mit Papiergroßmagazin Ausgabekapazität Standard: Blatt-Kassette; Option: Blatt-Mehr- Fächer-Auslaufschale Blatt-Multifinisher Blatt-Broschüren-Finisher Maximal: Blatt mit Multifinisher Papierformate A6/A3+ (297 x 432mm) Sonderformate, Breite: mm, Länge: mm Papiergewichte Kassetten und Duplex-Einheit: g/m 2 Stapeleinzug: g/m 2 Finishing-Optionen Multifinisher Stapelkapazität: Obere Auslaufschale: 500 Blatt Untere Auslaufschale Blatt mit Heftung Blatt ohne Heftung Heftpositionen: 1 Heftklammer 3 Positionen 2 Heftklammern 1 Position Abmessungen: 680 x 620 x 1.030mm Gewicht: Max. 55 kg LD328c/LD335c/LD345c DRUCKER LD345c FARB-DRUCK- / KOPIER- / SCAN- / FAXSYSTEME Broschürenfertiger Stapelkapazität: Sortiert ohne Heftung: Blatt Sortiert mit Heftung: Gefalzt: 10 Sätze (1 Satz = 6 10 Blatt) 20 Sätze (1 Satz = 2 5 Blatt) Heftpositionen: 1 Heftklammer 2 Positionen 2 Heftklammern 2 Positionen Abmessungen: 695 x 603 x 834mm Gewicht: Max. 38 kg Druckgeschwin- Schwarzweiß - 28/35/45 Seiten pro digkeit Minute Farbe - 24/28/35 Seiten pro Minute Druckersprache/ Standard:PCL5c: bis zu 600 x 600 dpi Auflösung PCL6: bis zu 1200 x 1200 dpi RPCS : bis zu 1200 x 1200 dpi Option: Adobe PostScript 3: bis zu 1200 x 1200 dpi Schnittstelle Standard: Ethernet 10/100Base-TX; USB2.0 Optionen: Wireless LAN (IEEE b);IEEE1394; Bluetooth; IEEE1284 Speicher 1024 MB + 80-GB-Festplatte Netzwerkprotokolle TCP/IP, IPX/SPX, SMB, AppleTalk Unterstützte Windows Umgebungen 95/98/Me/NT4.0/2000/XP/Server 2003 Novell NetWare 3.12, 3.2, 4.1, 4.11, 5.0, 5.1, 6 UNIX Sun Solaris 2.6/7/8/9, HP-UX 10.x/11.x/11iv1/11i SCO OpenServer RedHat Linux 6.x/7.x/8.x/9/Enterprise IBM AIX v4.3/5l v5.1/5l v5.2 Macintosh x (OS X Classic), Macintosh OS X v10.1 oder höher (Native Mode) SCANNER Scangeschwindigkeit Auflösung Vorlagenformate Ausgabeformate Mitgelieferte Treiber Scan-to- Zieladressen Adressbuch Schwarzweiß: 50 Originale pro Minute (A4) Farbe: 35 Originale pro Minute (A4) 600 dpi (A4) farbig; 1200 dpi TWAIN SW, Graustufen A5 A3 PDF, JPEG, TIFF Netzwerk-TWAIN TCP/IP Max. 500 pro Auftrag Max gespeicherte Adressen Über LDAP oder lokal auf der Festplatte In Ordner scannen Über SMB oder FTP-Protokoll mit gesicherter Anmeldung Ziele Max. 50 Ordner pro Auftrag FAX Kompatibilität ITU-T (CCITT) G3; ITU-T (T.37) Internet fax; ITU-T (T.38) IP fax Modemgesch- Maximal KBit/s windigkeit Auflösung Standard: Bis 200 x 200 dpi Option: 400x400dpi Übertragungsdauer 3 Sek., MMR 2 Sek., JBIG Mehrere Erweiterbar auf bis zu 3 Anschlüsse Telefonleitungen Scangesch- max. 1 Sek. (200 x 100, A4) windigkeit Kurzwahl Bis zu Rufnummern Speicher Standard: 4MB; Option: 28MB Notversorgung Ja über Batterie SOFTWARE Standard SmartDeviceMonitor for Admin/Client Web Image Monitor (integriert) DeskTopBinder Lite Twain-Treiber Druckerdienstprogramm für Mac Optional Dateiformatkonverter - Aufrufen von auf der Festplatte gespeicherten Kopier-/Druckaufträgen Data Overwrite Security Unit - löscht automatisch alle Daten nach Erledigung des Auftrags Adobe PostScript 3 -Modul - enthält PDF DirectPrint Equitrac Office - Verbuchung von Dokumenten Doc-Q-Manager - Warteschlangenmanagement Zur Erzielung bestmöglicher Ergebnisse empfehlen wir die ausschließliche Verwendung von Lanier-Verbrauchsmaterial und -Zubehör. Im Zuge der kontinuierlichen technischen Weiterentwicklung behalten wir uns das Recht vor, Änderungen ohne vorherige Ankündigungen vorzunehmen. Lanier hat ermittelt, dass diese Systeme die Richtlinien für Energieeffizienz von ENERGY STAR erfüllen. Produkte von Lanier erfüllen in jedem Stadium des Herstellungsprozesses die Normen ISO9001 und ISO14001 für Qualitäts- bzw. Umweltmanagementsysteme *Die in dieser Broschüre / Preisliste angegebenen technischen Daten stellen reine Annäherungswerte dar und können in einzelnen Fällen abweichen. Unabhängig davon wird für die Einhaltung von technischen Daten keine Garantie übernommen.. Ihren Bedarf verstehen das ist das Ziel von Lanier. Mit unserem DOCutivity -Prozess bieten wir leistungsfähige Lösungen an, mit denen Sie die Produktion und Verteilung Ihrer Geschäftsdokumente optimieren können. D328c/LD335c 2 n

RICOH Aficio 3228C/35C/45C

RICOH Aficio 3228C/35C/45C Die alltäglichen Anforderungen in einem Büro steigen ständig. Zeit- und Termindruck bestimmen die Arbeitsabläufe. Berichte müssen kurzfristig erstellt werden, Präsentationen erfordern eine professionelle

Mehr

RICOH Aficio 2051/2060/2075

RICOH Aficio 2051/2060/2075 Für die multifunktionelle, sichere Dokumentenverarbeitung stellt RICOH die neuen Systeme Aficio 2051/2060 als zentrale Plattform für effiziente Netzwerklösungen sowie den Aficio 2075 als skalierbare Lösung

Mehr

RICOH Aficio 2016/2020/2020D

RICOH Aficio 2016/2020/2020D Drucken, Kopieren und Faxen gehören zum normalen Büroalltag. Was, wenn sich diese Aufgaben mit einem einzigen zuverlässigen und leicht zu bedienenden System erledigen ließen - und noch dazu in erstklassiger

Mehr

RICOH Aficio AP410/AP410N

RICOH Aficio AP410/AP410N Bedienerfreundlichkeit oder Produktivitätssteigerung? Effiziente Fernverwaltung oder geringe Gesamtkosten für Anschaffung, Betrieb und Wartung (TCO)? Unabhängig davon, welche Prioritäten Sie bei der Auswahl

Mehr

RICOH Aficio 1224C / 1232C

RICOH Aficio 1224C / 1232C Seite 1 von 5 Mit den Dokumenten Management-Systemen Aficio 1224C und Aficio 1232C präsentiert RICOH eine neue Produktgeneration, die noch bis vor kurzem als Zukunftsvision galt: Schwarzweiß-Systeme mit

Mehr

RICOH Aficio 3224C/3232C

RICOH Aficio 3224C/3232C Läuft Ihre Dokumentenverarbeitung immer noch zweigleisig? Mit einem Schwarzweißdrucker für alle Standardaufgaben und einem getrennten Farbsystem für Grafiken und Präsentationen? Mit jeweils unterschiedlichen

Mehr

RICOH Aficio FX200. Besondere Highlights des neuen Aficio FX200:

RICOH Aficio FX200. Besondere Highlights des neuen Aficio FX200: Maximale Funktionalität in einem kompakten Format - das ist die neue Aficio FX200 von RICOH. Als kostengünstiges Allroundtalent bietet die FX200 gleichzeitig einen hochwertigen Drucker, zuverlässigen Kopierer,

Mehr

RICOH Aficio 3260C. Der RICOH Aficio 3260C unterstützt HPT-Druck. Technische Details KOPIERER

RICOH Aficio 3260C. Der RICOH Aficio 3260C unterstützt HPT-Druck. Technische Details KOPIERER Schwarzweiße Monotonie war gestern - heute sind hohes Tempo und Farbe kein Widerspruch mehr. Als führender Anbieter im Multifunktionssegment und Trendsetter im Farbbereich bietet Ihnen RICOH Tempo und

Mehr

LD035/ LD045. Das ist alles, was Sie brauchen!

LD035/ LD045. Das ist alles, was Sie brauchen! LD035/ Das ist alles, was Sie brauchen! Ein einziges leistungsfähiges Multifunktionssystem, mit dem Ihre stark ausgelastete Arbeitsgruppe all ihre Dokumente kopieren, drucken, faxen, scannen und verwalten

Mehr

LD060/ LD075. Innere Stärke für jede Herausforderung

LD060/ LD075. Innere Stärke für jede Herausforderung Innere Stärke für jede Herausforderung DIGITALE DRUCK / Leistungsfähige und schnelle Systeme, die auch in anspruchsvollen Einsatzbereichen für Gelassenheit sorgen your document management partner Effiziente,

Mehr

RICOH Aficio 3035/3045

RICOH Aficio 3035/3045 Wie reibungslos würde Ihre Bürokommunikation ablaufen, wenn Sie die gesamte Dokumentenerstellung und -verwaltung über ein zentrales System abwickeln könnten? Genau das ermöglichen Ihnen die Aficio 3035

Mehr

RICOH Aficio 1515 Modellreihe

RICOH Aficio 1515 Modellreihe Bürogeräte sollten immer auf den individuellen Bedarf abgestimmt sein, ganz egal, ob es sich um ein Basismodell für den täglichen Kopierbetrieb oder ein Multifunktionssystem handelt. Deshalb präsentiert

Mehr

RICOH Aficio MP 3500/MP 4500

RICOH Aficio MP 3500/MP 4500 RICOH Aficio MP 3500/MP 4500 Wie reibungslos würde Ihre Bürokommunikation ablaufen, wenn Sie die gesamte Dokumentenerstellung und -verwaltung über ein zentrales System abwickeln könnten? Genau das ermöglichen

Mehr

RICOH Aficio CL7200/CL7300

RICOH Aficio CL7200/CL7300 Sind Farbdrucke in hoher Qualität gefragt, präsentiert RICOH mit den Aficio CL7200 und CL7300 die ideale Lösung. Eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 35 A4-Vollfarbseiten pro Minute (CL7300) und bis zu

Mehr

ANHANG 4 KONDITIONEN & PREISE ZUM RAHMENVERTRAG

ANHANG 4 KONDITIONEN & PREISE ZUM RAHMENVERTRAG ANHANG 4 KONDITIONEN & PREISE ZUM RAHMENVERTRAG Datenblätter Xerox WorkCentre 7830 60% auf Listenpreis Kaufpreis netto: Fr. 4 822.00 Mietpreis 60 Monate, pro Monat Fr. 95.00 Preis pro Seite s/w Rp. 1.00

Mehr

RICOH Aficio CL3500N/DN

RICOH Aficio CL3500N/DN Farbig gestaltete Dokumente sind aus dem modernen Wirtschaftsleben nicht mehr wegzudenken. Doch gleichzeitig diktiert der harte Wettbewerb ein konsequentes Kostendenken. Mit den RICOH Aficio CL3500N und

Mehr

Wer die besten Argumente hat, kann sich Ihrem Urteil stellen.

Wer die besten Argumente hat, kann sich Ihrem Urteil stellen. Wer die besten Argumente hat, kann sich Ihrem Urteil stellen. Try and Buy-Test-Wochen. Jetzt exklusiv für ausgesuchte Unternehmen. 4 Wochen kostenlos drucken. Ihre Testkandidaten: Probieren geht über Studieren.

Mehr

MP C6502SP MP C8002SP

MP C6502SP MP C8002SP Druckkompetenz GmbH MP C6502SP MP C8002SP Digitales Farb-Multifunktionssystem Kopierer Drucker Fax Scanner MP C6502SP MP C8002SP 65 SW & Farbe Seiten 80 SW & Farbe Seiten Revolutionieren Sie den Farbdruck

Mehr

Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit,

Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit, Was ist PDF? Portable Document Format, von Adobe Systems entwickelt Multiplattformfähigkeit, Wie kann ein PDF File angezeigt werden? kann mit Acrobat-Viewern angezeigt werden auf jeder Plattform!! (Unix,

Mehr

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte.

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte. Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Produkte. http://office.microsoft.com Erzielen Sie bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit mit der neuen, ergebnisorientierten Benutzeroberfläche.

Mehr

RICOH Aficio CL4000DN/HDN

RICOH Aficio CL4000DN/HDN Hochwertige Farbdrucke sind aus dem modernen Geschäftsalltag kaum mehr wegzudenken. Umso wichtiger wird eine kompetente und effektive Steuerung der Druckkosten, auf die in vielen Unternehmen bereits 10

Mehr

12. Dokumente Speichern und Drucken

12. Dokumente Speichern und Drucken 12. Dokumente Speichern und Drucken 12.1 Überblick Wie oft sollte man sein Dokument speichern? Nachdem Sie ein Word Dokument erstellt oder bearbeitet haben, sollten Sie es immer speichern. Sie sollten

Mehr

Anleitung zur Erstellung einer Batchdatei. - für das automatisierte Verbinden mit Netzlaufwerken beim Systemstart -

Anleitung zur Erstellung einer Batchdatei. - für das automatisierte Verbinden mit Netzlaufwerken beim Systemstart - Anleitung zur Erstellung einer Batchdatei - für das automatisierte Verbinden mit Netzlaufwerken beim Systemstart - Mögliche Anwendungen für Batchdateien: - Mit jedem Systemstart vordefinierte Netzlaufwerke

Mehr

MP 4002AD MP 4002SP MP 5002AD MP 5002SP

MP 4002AD MP 4002SP MP 5002AD MP 5002SP MP 4002AD MP 4002SP MP 5002AD MP 5002SP Digitaler Schwarzweiß-Multifunktionsdrucker Kopierer Drucker Fax Scanner Aficio MP 4002AD/SP Aficio MP 5002AD/SP 40 SW S/M 50 SW S/M Intelligente Lösungen für leistungsstarke

Mehr

RICOH Aficio Color 5560

RICOH Aficio Color 5560 Was ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg? Die Anforderungen Ihrer Kunden genau zu erfüllen und gleichzeitig eine optimale Investitionsrendite zu erzielen. Hohe Volumen erfordern einen integrierten Arbeitsfluss.

Mehr

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E Herausgeber Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

2020d. Die DocuStation für Ihren gesamten täglichen Dokumentenbedarf GESTETNER 2020d d 6pp GERMAN 297x210mm 20.7.

2020d. Die DocuStation für Ihren gesamten täglichen Dokumentenbedarf GESTETNER 2020d d 6pp GERMAN 297x210mm 20.7. Die DSm620d kopiert, druckt und scannt doppelseitig Wenn sie kopieren, geben die DocuStations DSm616, DSm620 und DSm620d alle Dokumente haben eine von echten, Die DocuStations 2020d, DSm620 und DSm620d

Mehr

Netzwerkeinstellungen unter Mac OS X

Netzwerkeinstellungen unter Mac OS X Netzwerkeinstellungen unter Mac OS X Dieses Dokument bezieht sich auf das D-Link Dokument Apple Kompatibilität und Problemlösungen und erklärt, wie Sie schnell und einfach ein Netzwerkprofil unter Mac

Mehr

Allgemeine Technische Daten

Allgemeine Technische Daten Allgemeine Technische Daten Einsatzvolumen Monat: MP 3500 / MP 4500 10.000 bis 50.000 Seiten MP 4000B / MP 5000B 10.000/20.000 bis 50.000 Seiten Einsatzvolumen Lebenszeit: 3.000.000 Seiten 3.200.000 Seiten

Mehr

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Inhalt Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen 2.2 Installation von Office 2013 auf Ihrem privaten PC 2.3 Arbeiten mit den Microsoft

Mehr

Formular»Fragenkatalog BIM-Server«

Formular»Fragenkatalog BIM-Server« Formular»Fragenkatalog BIM-Server«Um Ihnen so schnell wie möglich zu helfen, benötigen wir Ihre Mithilfe. Nur Sie vor Ort kennen Ihr Problem, und Ihre Installationsumgebung. Bitte füllen Sie dieses Dokument

Mehr

Einführung von DMS in 5 Schritten

Einführung von DMS in 5 Schritten Einführung von DMS in 5 Schritten Vorgespräch 01 - Grundlagen Präsentation 02 - Nutzenermittlung Workshop 03 - Lösungsdetails Angebot 04 - Kalkulation Einrichtung/Schulung 05 - Einführung Dokumentenmanagement

Mehr

Farbsysteme. s/w-systeme. DIN-A4-Multifunktionssysteme...13 ... 17

Farbsysteme. s/w-systeme. DIN-A4-Multifunktionssysteme...13 ... 17 Produkt- Übersicht INHALT Farbsysteme DIN-A3-Multifunktionssysteme... 3 DIN-A4-Multifunktionssysteme... 6 DIN-A3-Drucksystem... 7 DIN-A4-Drucksysteme... 8 s/w-systeme DIN-A3-Multifunktionssysteme... 9

Mehr

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten NovaStor Inhaltsverzeichnis Skalierbar. Von klein bis komplex.... 3 Kein jonglieren mehr mit Wechselmedien... 3 Zentralisiertes Backup... 4 Datensicherheit,

Mehr

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt:

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt: K U R Z A N L E I T U N G D A S R Z L WE B - P O R T A L D E R R Z L N E W S L E T T E R ( I N F O - M A I L ) RZL Software GmbH Riedauer Straße 15 4910 Ried im Innkreis Version: 11. Juni 2012 / mw Bitte

Mehr

Neue Kennwortfunktionalität. Kurzanleitung. 2012 GM Academy. v1.0

Neue Kennwortfunktionalität. Kurzanleitung. 2012 GM Academy. v1.0 Neue Kennwortfunktionalität Kurzanleitung 2012 GM Academy v1.0 Neue Kennwortfunktionalität Diese Kurzanleitung soll erläutern, wie die neue Kennwort Regelung funktionieren wird. Die GM Academy führt eine

Mehr

imagerunner ADVANCE Bürosysteme Farbe

imagerunner ADVANCE Bürosysteme Farbe imagerunner ADVANCE Bürosysteme Farbe Der imagerunner ADVANCE gibt Ihnen die Möglichkeit, ein größeres Arbeitsvolumen schneller und effizienter zu erledigen als je zuvor. Tauschen Sie relevante Informationen

Mehr

Anleitung für CleverReach

Anleitung für CleverReach Anleitung für CleverReach Für viele unserer Kunden bietet sich das Versenden eines Online-Newsletters an, um die eigene Kundschaft einmalig oder regelmäßig über Neues und Wichtiges zu informieren. Wir

Mehr

Gebrauchtgeräte Börse

Gebrauchtgeräte Börse BÜROTECHNIK Gebrauchtgeräte Börse Kopierer, Drucker, Fax, PCs,... ANTON SAUER GmbH & Co.KG Löherstraße 43 63739 Aschaffenburg Telefon: 0 60 21 / 2 14 51 Telefax: 0 60 21 / 1 22 02 Internet: www.as-buerotechnik.de

Mehr

Installationsanleitung dateiagent Pro

Installationsanleitung dateiagent Pro Installationsanleitung dateiagent Pro Sehr geehrter Kunde, mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Installation des dateiagent Pro so einfach wie möglich gestalten. Es ist jedoch eine Softwareinstallation

Mehr

PG L230 L235 L245 DIGITAL-LASERDRUCKER

PG L230 L235 L245 DIGITAL-LASERDRUCKER PG L230 L235 L245 DIGITAL-LASERDRUCKER SCHWARZ/WEISS MODULAR SCHNELL KOMPAKT NETZWERKFÄHIG PG L230 L235 L245 DIGITAL-LASERDRUCKER Schwarz/Weiß-Laserdrucker erfüllen die Anforderungen einer großen, heterogenen

Mehr

UpToNet DMS Posteingang

UpToNet DMS Posteingang UpToNet DMS Posteingang Das papierlose Büro wird Realität Der UpToNet DMS Posteingang Frisch aus unserer Entwicklungsabteilung bekommt unser UpToNet ein neues Modul zur Seite gestellt, den UpToNet Posteingang.

Mehr

Leitfaden zur Installation von Bitbyters.WinShutdown

Leitfaden zur Installation von Bitbyters.WinShutdown Leitfaden zur Installation von Bitbyters.WinShutdown für Windows 32 Bit 98/NT/2000/XP/2003/2008 Der BitByters.WinShutDown ist ein Tool mit dem Sie Programme beim Herunterfahren Ihres Systems ausführen

Mehr

SharePoint Demonstration

SharePoint Demonstration SharePoint Demonstration Was zeigt die Demonstration? Diese Demonstration soll den modernen Zugriff auf Daten und Informationen veranschaulichen und zeigen welche Vorteile sich dadurch in der Zusammenarbeit

Mehr

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager / address manager. Dateiabgleich im Netzwerk über Offlinedateien

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager / address manager. Dateiabgleich im Netzwerk über Offlinedateien combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz Whitepaper Produkt: combit Relationship Manager / address manager Dateiabgleich im Netzwerk über Offlinedateien Dateiabgleich im Netzwerk über Offlinedateien

Mehr

Ihre Online-Bewerbung

Ihre Online-Bewerbung Ihre Online-Bewerbung Seite 1 Kurzanleitung Bevor es losgeht Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten sich bei uns bewerben? Dann können Sie das jetzt ganz einfach online tun. Wir haben die entsprechenden

Mehr

3. ERFORDERLICHE SYSTEMAUSSTATTUNG 1. ERFORDERLICHE SYSTEMAUSSTATTUNG...18

3. ERFORDERLICHE SYSTEMAUSSTATTUNG 1. ERFORDERLICHE SYSTEMAUSSTATTUNG...18 . ERFORDERLICHE SYSTEMAUSSTATTUNG 1. ERFORDERLICHE SYSTEMAUSSTATTUNG...18 17 1. ERFORDERLICHE SYSTEMAUSSTATTUNG Dieses Gerät unterstützt in den im Folgenden beschriebenen Umgebungen eine Vielzahl von Funktionen.

Mehr

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center November 2014 Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center Über das Microsoft Volume Licensing Service Center können Kunden im Open- Programm ihre neuen Microsoft Online Services im

Mehr

VERWENDEN VON ADOBE DIGITAL ENTERPRISE PLATFORM DOCUMENT SERVICES CONNECTOR FÜR MICROSOFT SHAREPOINT 10.0

VERWENDEN VON ADOBE DIGITAL ENTERPRISE PLATFORM DOCUMENT SERVICES CONNECTOR FÜR MICROSOFT SHAREPOINT 10.0 VERWENDEN VON ADOBE DIGITAL ENTERPRISE PLATFORM DOCUMENT SERVICES CONNECTOR FÜR MICROSOFT SHAREPOINT 10.0 Rechtliche Hinweise Rechtliche Hinweise Rechtliche Hinweise finden Sie unter http://help.adobe.com/de_de/legalnotices/index.html.

Mehr

Um dies zu tun, öffnen Sie in den Systemeinstellungen das Kontrollfeld "Sharing". Auf dem Bildschirm sollte folgendes Fenster erscheinen:

Um dies zu tun, öffnen Sie in den Systemeinstellungen das Kontrollfeld Sharing. Auf dem Bildschirm sollte folgendes Fenster erscheinen: Einleitung Unter MacOS X hat Apple die Freigabe standardmäßig auf den "Public" Ordner eines Benutzers beschränkt. Mit SharePoints wird diese Beschränkung beseitigt. SharePoints erlaubt auch die Kontrolle

Mehr

SMART Newsletter Education Solutions April 2015

SMART Newsletter Education Solutions April 2015 SMART Education Newsletter April 2015 SMART Newsletter Education Solutions April 2015 Herzlich Willkommen zur aktuellen Ausgabe des Westcon & SMART Newsletters jeden Monat stellen wir Ihnen die neuesten

Mehr

Erstellen eines Formulars

Erstellen eines Formulars Seite 1 von 5 Word > Erstellen bestimmter Dokumente > Formen Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt werden können Basierend auf einer Vorlage können Sie dieser Inhaltssteuerelemente und Hinweistext

Mehr

Netzlaufwerke verbinden

Netzlaufwerke verbinden Netzlaufwerke verbinden Mögliche Anwendungen für Netzlaufwerke: - Bequem per Windows-Explorer oder ähnlichen Programmen Daten kopieren - Ein Netzlaufwerk ist im Windows-Explorer als Festplatte (als Laufwerksbuchstabe,

Mehr

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Vertraulichkeitsklausel Das vorliegende Dokument beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Kontakt: EveryWare AG

Mehr

Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000

Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000 Verwendung des IDS Backup Systems unter Windows 2000 1. Download der Software Netbackup2000 Unter der Adresse http://www.ids-mannheim.de/zdv/lokal/dienste/backup finden Sie die Software Netbackup2000.

Mehr

Tipps und Tricks zu Netop Vision und Vision Pro

Tipps und Tricks zu Netop Vision und Vision Pro Tipps und Tricks zu Netop Vision und Vision Pro Anwendungen auf Schülercomputer freigeben und starten Netop Vision ermöglicht Ihnen, Anwendungen und Dateien auf allen Schülercomputern gleichzeitig zu starten.

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

IHRE LÖSUNG FÜR OPTIMALE DOKUMENTENVERWALTUNG

IHRE LÖSUNG FÜR OPTIMALE DOKUMENTENVERWALTUNG IHRE LÖSUNG FÜR OPTIMALE DOKUMENTENVERWALTUNG freexdms 2007 extended Document Management Software Kundenbeziehungen verbessern, Geschäftsprozesse transparent archivieren, Kosten senken Die Dokumenten Management

Mehr

Zunächst ist dieser Service nur für Mac OS verfügbar. Drucken unter Windows wird Ihnen im Laufe des Semesters zur Verfügung stehen.

Zunächst ist dieser Service nur für Mac OS verfügbar. Drucken unter Windows wird Ihnen im Laufe des Semesters zur Verfügung stehen. Tutorial Druck Ab dem 21. September 2009 kommt im eine neue Software zum Einsatz, die Ihnen ein Drucken von den Arbeitsplätzen im, über Ihren Account, ermöglicht. Die Abrechnung der Druckkosten erfolgt

Mehr

GEORG.NET Anbindung an Ihr ACTIVE-DIRECTORY

GEORG.NET Anbindung an Ihr ACTIVE-DIRECTORY GEORG.NET Anbindung an Ihr ACTIVE-DIRECTORY Vorteile der Verwendung eines ACTIVE-DIRECTORY Automatische GEORG Anmeldung über bereits erfolgte Anmeldung am Betriebssystem o Sie können sich jederzeit als

Mehr

teischl.com Software Design & Services e.u. office@teischl.com www.teischl.com/booknkeep www.facebook.com/booknkeep

teischl.com Software Design & Services e.u. office@teischl.com www.teischl.com/booknkeep www.facebook.com/booknkeep teischl.com Software Design & Services e.u. office@teischl.com www.teischl.com/booknkeep www.facebook.com/booknkeep 1. Erstellen Sie ein neues Rechnungsformular Mit book n keep können Sie nun Ihre eigenen

Mehr

Der beste Plan für Office 365 Archivierung.

Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der Einsatz einer externen Archivierungslösung wie Retain bietet Office 365 Kunden unabhängig vom Lizenzierungsplan viele Vorteile. Einsatzszenarien von Retain:

Mehr

Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung

Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung SCHWARZ Computer Systeme GmbH Altenhofweg 2a 92318 Neumarkt Telefon: 09181-4855-0 Telefax: 09181-4855-290 e-mail: info@schwarz.de web: www.schwarz.de Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung Gehen Sie mit Ihrem

Mehr

Benutzerhandbuch. Leitfaden zur Benutzung der Anwendung für sicheren Dateitransfer.

Benutzerhandbuch. Leitfaden zur Benutzung der Anwendung für sicheren Dateitransfer. Benutzerhandbuch Leitfaden zur Benutzung der Anwendung für sicheren Dateitransfer. 1 Startseite Wenn Sie die Anwendung starten, können Sie zwischen zwei Möglichkeiten wählen 1) Sie können eine Datei für

Mehr

Sie werden sehen, dass Sie für uns nur noch den direkten PDF-Export benötigen. Warum?

Sie werden sehen, dass Sie für uns nur noch den direkten PDF-Export benötigen. Warum? Leitfaden zur Druckdatenerstellung Inhalt: 1. Download und Installation der ECI-Profile 2. Farbeinstellungen der Adobe Creative Suite Bitte beachten! In diesem kleinen Leitfaden möchten wir auf die Druckdatenerstellung

Mehr

Wir bringen Ihre USB Geräte ins Netz Ohne Wenn und Aber!

Wir bringen Ihre USB Geräte ins Netz Ohne Wenn und Aber! Wir bringen Ihre USB Geräte ins Netz Ohne Wenn und Aber! USB Device Server myutn-50 myutn-52 myutn-54 myutn-120 myutn-130 myutn-150 Dongleserver auch für virtualisierte Umgebungen 2 3 Für jeden Anspruch

Mehr

Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi

Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi Tipps & Informationen Drucken/Kopieren/Scannen mit den Multifunktionsgeräten in der Stabi Inhaltsverzeichnis 1. Drucken Sicherer Druck... 2 1.1 Druckauftrag am PC abschicken... 2 1.2 Druckereinstellungen

Mehr

Hochschulrechenzentrum. chschulrechenzentrum #96. Freie Universität Berlin

Hochschulrechenzentrum. chschulrechenzentrum #96. Freie Universität Berlin #96 Version 1 Konfiguration von Outlook 2010 Um Ihre E-Mails über den Mailserver der ZEDAT herunterzuladen oder zu versenden, können Sie das Programm Outlook 2010 verwenden. Die folgende Anleitung demonstriert

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

OKI MB 441 - Multifunktionsgerät

OKI MB 441 - Multifunktionsgerät OKI MB 441 Multifunktionsgerät (Drucker/Kopierer/Scanner),s/w,LED,A4 (210 x 297 mm) (Original),210 x 1321 mm (Medien),bis zu 29 Seiten/Min. (Kopieren),bis zu 29 Seiten/Min. (Drucken),,USB 2.0,LAN,USB-Host

Mehr

Einstellen der Druckoptionen

Einstellen der Druckoptionen Einstellen der Druckoptionen Dieses Thema hat folgenden Inhalt: Festlegen der Druckoptionen auf Seite 2-36 Auswählen der Druckqualitätsmodi auf Seite 2-42 Festlegen der Druckoptionen Im Xerox-Druckertreiber

Mehr

Basisanleitung Kopieren / Drucken / Scannen MFP Canon ir Advance

Basisanleitung Kopieren / Drucken / Scannen MFP Canon ir Advance Basisanleitung Kopieren / Drucken / Scannen MFP Canon ir Advance Version 1.0 Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS... 2 1. BEDIENFELDER... 4 1.1. Tastenbedienfeld... 4 1.2. Touchscreen... 4 2. ANMELDEN

Mehr

P-touch Transfer Manager verwenden

P-touch Transfer Manager verwenden P-touch Transfer Manager verwenden Version 0 GER Einführung Wichtiger Hinweis Der Inhalt dieses Dokuments sowie die Spezifikationen des Produkts können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Mehr

Verwenden von Adobe LiveCycle ES3 Connector für Microsoft SharePoint

Verwenden von Adobe LiveCycle ES3 Connector für Microsoft SharePoint Verwenden von Adobe LiveCycle ES3 Connector für Microsoft SharePoint Rechtliche Hinweise Rechtliche Hinweise Weitere Informationen zu rechtlichen Hinweisen finden Sie unter http://help.adobe.com/de_de/legalnotices/index.html.

Mehr

Wollen Sie einen mühelosen Direkteinstieg zum Online Shop der ÖAG? Sie sind nur einen Klick davon entfernt!

Wollen Sie einen mühelosen Direkteinstieg zum Online Shop der ÖAG? Sie sind nur einen Klick davon entfernt! Wollen Sie einen mühelosen Direkteinstieg zum Online Shop der ÖAG? Sie sind nur einen Klick davon entfernt! Sehr geehrte(r) Geschäftspartner(in), Um Ihre Transaktionen schneller durchzuführen, bieten wir

Mehr

TeamViewer App für Outlook Dokumentation

TeamViewer App für Outlook Dokumentation TeamViewer App für Outlook Dokumentation Version 1.0.0 TeamViewer GmbH Jahnstr. 30 D-73037 Göppingen www.teamviewer.com Inhaltsverzeichnis 1 Installation... 3 1.1 Option 1 Ein Benutzer installiert die

Mehr

Ihre Internetadresse beim Versenden und Empfangen Ihrer E-Mails verwenden.

Ihre Internetadresse beim Versenden und Empfangen Ihrer E-Mails verwenden. Ihre Internetadresse beim Versenden und Empfangen Ihrer E-Mails verwenden. Verwenden Sie statt felix.muster@bluewin.ch wie die Profis Ihre Domain im E-Mail-Verkehr. Senden und empfangen Sie E-Mails auf

Mehr

PDF- bzw. PS-Datei erzeugen mit Word + Acrobat 6/7 unter Windows XP/2000 1

PDF- bzw. PS-Datei erzeugen mit Word + Acrobat 6/7 unter Windows XP/2000 1 PDF- bzw. PS-Datei erzeugen mit Word + Acrobat 6/7 unter Windows XP/2000 1 Information: Distiller Joboptions: Falls Sie keine Adobe Acrobat Vollversion (inkl. Distiller) haben, können Sie mit dem Adobe

Mehr

VPN-Verbindung zur Hochschule Hof Mac OS 10.8.1

VPN-Verbindung zur Hochschule Hof Mac OS 10.8.1 Inhalt 1 VPN-Verbindung einrichten... 2 Abbildungen Abbildung 1 Systemsteuerung... 2 Abbildung 2 - Systemsteuerung / Netzwerk... 3 Abbildung 3 - VPN-Typ... 3 Abbildung 4 - VPN-Einstellungen... 4 Abbildung

Mehr

Hochleistungssysteme für Schwarzweißund Farbdruck

Hochleistungssysteme für Schwarzweißund Farbdruck Hochleistungssysteme für Schwarzweißund Farbdruck MP C2800/MP C3300 Übernehmen Sie die Führung Machen Sie komplexe Aufgaben einfacher Da die MP C2800/MP C3300 auf die Vereinfachung täglich anfallender

Mehr

Serien-eMail mit oder ohne Anhang

Serien-eMail mit oder ohne Anhang Serien-eMail mit oder ohne Anhang Sie können im WohnungsManager sowohl objektübergreifend als auch in einem Objekt Serien-eMails versenden. Die Serien-eMail ist für SMTP (Short Message Tranfer Protocol)

Mehr

1 Dokumentenmanagement

1 Dokumentenmanagement 1 Dokumentenmanagement Das Dokumentenmanagement des GV Büro-System ist ein äußerst leistungsfähiges und mächtiges Tool. Es ist in der Lage, nahezu sämtliche Arten von Dokumenten auf einfache Art und Weise

Mehr

Kopieren, drucken, scannen

Kopieren, drucken, scannen Kopieren, drucken, scannen In der Landesbibliothek stehen Ihnen drei Multifunktionsgeräte zum Kopieren, Drucken und Scannen zur Verfügung. Zwei davon wie auch die Ladestation für Guthaben befinden sich

Mehr

Partnerportal Installateure Registrierung

Partnerportal Installateure Registrierung Partnerportal Installateure Registrierung Ein Tochterunternehmen der Süwag Energie AG Allgemeine Hinweise Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie sich als Nutzer für das Partnerportal Installateure registrieren

Mehr

Er musste so eingerichtet werden, dass das D-Laufwerk auf das E-Laufwerk gespiegelt

Er musste so eingerichtet werden, dass das D-Laufwerk auf das E-Laufwerk gespiegelt Inhaltsverzeichnis Aufgabe... 1 Allgemein... 1 Active Directory... 1 Konfiguration... 2 Benutzer erstellen... 3 Eigenes Verzeichnis erstellen... 3 Benutzerkonto erstellen... 3 Profil einrichten... 5 Berechtigungen

Mehr

Erste Schritte mit Desktop Subscription

Erste Schritte mit Desktop Subscription Erste Schritte mit Desktop Subscription Ich habe eine Desktop Subscription erworben. Wie geht es nun weiter? Schritt 1: Sehen Sie in Ihren E-Mails nach Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail von Autodesk

Mehr

Reservierungs-Assistent

Reservierungs-Assistent Diese Module sind in GMS Hotel Felix integriert und unterstützen Sie bei der täglichen Arbeit in der Rezeption. Reservierungs-Assistent Neue Anfragen bzw. bereits gesendete Angebote und Absagen Anfragen

Mehr

Benutzeranleitung. Drucken aus SAP. an der UZH. Informatikdienste Business Applications. 110104_Drucken_in_SAP_v14 / 04.01.

Benutzeranleitung. Drucken aus SAP. an der UZH. Informatikdienste Business Applications. 110104_Drucken_in_SAP_v14 / 04.01. Affolternstrasse 56 CH-8050 Zürich Tel. +41 44 634 23 60 Fax +41 44 634 23 66 Inhaber Version Status Erstellt von Erstellt am Geändert am Geändert von 1.3 Live Thomas Vögeli 22. November 2006, 9:50 4.

Mehr

Beispiel Zugangsdaten E-Mail-Konto

Beispiel Zugangsdaten E-Mail-Konto Beispiel Zugangsdaten E-Mail-Konto Sehr geehrter MSU-Kunde, vielen Dank für Ihr Vertrauen in die MSU als verlässlichen, sicheren E-Mail Provider. Zur Einrichtung Ihrer E-Mail-Adresse benötigen Sie noch

Mehr

ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube)

ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube) ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube) Anmelden Benutzername und Passwort eingeben. Dann Anmelden klicken. Login/Anmeldung Der Benutzername ist der ersten Teil Ihrer E-Mailadresse.

Mehr

Novell Client. Anleitung. zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme. Februar 2015. ZID Dezentrale Systeme

Novell Client. Anleitung. zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme. Februar 2015. ZID Dezentrale Systeme Novell Client Anleitung zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme Februar 2015 Seite 2 von 8 Mit der Einführung von Windows 7 hat sich die Novell-Anmeldung sehr stark verändert. Der Novell Client

Mehr

Da ist meine Anleitung drin!

Da ist meine Anleitung drin! Da ist meine Anleitung drin! Auf den folgenden Seiten finden Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihren Verein am effizientesten präsentieren können! Die meistgelesene Zeitung in OÖ Laut Regioprint

Mehr

Lizenzen auschecken. Was ist zu tun?

Lizenzen auschecken. Was ist zu tun? Use case Lizenzen auschecken Ihr Unternehmen hat eine Netzwerk-Commuterlizenz mit beispielsweise 4 Lizenzen. Am Freitag wollen Sie Ihren Laptop mit nach Hause nehmen, um dort am Wochenende weiter zu arbeiten.

Mehr

Ihre Interessentendatensätze bei inobroker. 1. Interessentendatensätze

Ihre Interessentendatensätze bei inobroker. 1. Interessentendatensätze Ihre Interessentendatensätze bei inobroker Wenn Sie oder Ihre Kunden die Prozesse von inobroker nutzen, werden Interessentendatensätze erzeugt. Diese können Sie direkt über inobroker bearbeiten oder mit

Mehr

Anleitung Abwesenheitsmeldung und E-Mail-Weiterleitung (Kundencenter)

Anleitung Abwesenheitsmeldung und E-Mail-Weiterleitung (Kundencenter) Anleitung Abwesenheitsmeldung und E-Mail-Weiterleitung (Kundencenter) Abwesenheitsmeldung einrichten 1. Rufen Sie das Kundencenter über www.ihredomain.ch/webconfig auf. 2. Loggen Sie sich mit Benutzername

Mehr

Netzlaufwerke der Domäne von zu Hause/extern verbinden

Netzlaufwerke der Domäne von zu Hause/extern verbinden Netzlaufwerke der Domäne von zu Hause/extern verbinden Hintergrundinformationen Normalerweise arbeiten Sie wahrscheinlich an einem Computer der Mitglied der Domäne CR ist. Beim Einloggen an dem Computer

Mehr

HEINZ MARTIN PRINTSCREEN BETRIEBSANLEITUNG. Rev 2.11

HEINZ MARTIN PRINTSCREEN BETRIEBSANLEITUNG. Rev 2.11 PRINTSCREEN BETRIEBSANLEITUNG Rev 2.11 Inhaltsverzeichnis Was ist PrintScreen? Starten von PrintScreen Auslösen einer PrintScreen Auslösen einer PrintScreen (unter Windows NT/2000/XP Professional Das Dialog

Mehr

Stellen Sie sich vor, Ihr Informations- Management weist eine Unterdeckung auf.

Stellen Sie sich vor, Ihr Informations- Management weist eine Unterdeckung auf. Stellen Sie sich vor, Ihr Informations- Management weist eine Unterdeckung auf. Und Sie wissen, dass es an der Zeit ist, sich nach einer perfekten Softwarelösung umzusehen. Hand aufs Herz, Ihr Business

Mehr