Das Pin Bar Handelssystem (Trendumkehrbestimmung)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Pin Bar Handelssystem (Trendumkehrbestimmung)"

Transkript

1 Das Pin Bar Handelssystem (Trendumkehrbestimmung) Die Pin Bar Candlestick Trendumkehrkerzen sind meiner Meinung nach eine mächtige Methode den richtigen Punkt für eine Trendumkehr zu bestimmen. Richtig identifiziert bringt dies ein beachtliches mehr an Profit zu jeder Phase des Marktes. Nachfolgend wird erklärt was eine Pinbar ist, der Unterschied zwischen bullisch und bärisch, und die richtige Position der Stopps, die Pin Bar Formation Bestimmung und Bestätigung. Inhaltlich sind dies zusammengetragene Informationen aus dem Internet die nach meiner langjährigen Erfahrungswerten angepasst und verändert wurden. Was ist eine Pin Bar? Eine Pin Bar ist eine candlestick Formation deren Körper sehr schmal ist mit einem sehr langen Docht. Je schmaler der Körper umso besser und stärker ist das Signal. Hier sehen wir die 2 Typen eines Pin Bars. Es gibt Eine bullische und eine bärische. Am besten vergleichbar mit einem kleinen Nagel Eine bullische Pinbar hat einen schmalen Körper am Kopf und einem langen Docht nach unten. Eine bärische Pinbar sieht Spiegelverkehrt genau gleich aus. Eine perfekte Pinbar hat am oberen Körper keinen Docht der herausschaut, jedoch ist dies möglich. Hier sehen wir Pinbars die als solche gedeutet werden dürfen. Es spielt keine Rolle ob eine Pinbar bullisch oder bärisch ist. Eine bärische Pinbar kann auch eine bullische Trendumkehr signalisieren. 1

2 Die Bezeichnung der Formation Die Kerze vor der Pinbar wird Mother genannt und die Kerze nach der Pin Bar Child. Worauf man achten sollte bei einer korrekten Pinbar Formation Schmaler Körper, umso schmaler ist umso besser Der Docht sollte mindestens 3x länger sein als der Körper. Hier gilt auch: umso länger ist umso besser. Je länger der Docht nämlich ist umso stärker wird die Korrektur ausfallen und dementsprechend mehr Profit generieren. Die richtige Position. Die Position eines Pin Bar ist sehr wichtig. Hierzu mehr in einem anderen Abschnitt bezüglich Bestätigung. Wann es keine Pinbar ist Wenn die oberen Kriterien nicht erfüllt sind Wenn der Körper zwar einen langen Docht hat, aber oberhalb des Körpers ebenfalls ein etwas längerer Docht herausschaut. Dieser darf oben nicht 1/3 überragen. Wenn die Position nicht geeignet ist Wenn die Nachbar Candles eine längeren Körper haben als das Ende des Pinbar Körpers 2

3 Bei welcher Position man nach einer Pin Bar suchen kann Bei swing Hochs und Tiefs Hauptunterstützungs und Widerstandslinien Trend Linien Round Numbers. Das sind gewichtige Unterstützungs- und Widerstandslinien. Z.B. Bei EURUSD 1,2800 oder beim DAX 5000 etc. Bei Fibonacci Linien Wo Kombinationen von einigen oberen Punkten zusammentreffen Hier einige Beispiele für Pin Bars Um ein Fehlsignal zu generieren reicht es schon aus sobald eine der beiden Nachbarkerzen einen längeren Körper haben als die sogenannte Pinbar Mittelkerze! 3

4 Wie eine Pinbar gehandelt wird Sobald eine Pinbar Formation auftaucht kann diese recht leicht erkannt und bestätigt werden. Die Nachbar Candles links und rechts dürfen keinen längeren Körper haben als die Körperendlinie der Pinbar. Die Pinbars mit grüner kurzer Querlinie sind intakt. Bei der Pin Bar mit dem roten Querbalken handelt es sich um ein Fehlsignal. (Grafik Seite 3) Richtig zwischen den Nachbarn Positioniert lässt sich die Pinbar positiv Bestätigen. Ist eine positive Bestätigung mit dem zweiten Nachbarn Child komplett so können entsprechende Positionen eröffnet werden. befindet man sich schon in einem Trade und man bekommt eine positive Bestätigung das sich der Trend nun entgegengesetzt bewegt, kann die laufende Position jetzt geschlossen werden und eine neue in die andere Richtung eröffnet werden. Erst wenn eine Trendumkehr mit den Nachbarn Mother und Child bestätigt wurde ist der vorherige Zyklus abgeschlossen! Das richtige setzen von einem Stop Loss Der richtige Stop Loss wird mit 5-10 Punkte abstand plus spread am Ende des Pin Bar Dochtes gesetzt. Der Grund hierfür ist das es möglich ist das die Trendumkehr erst nach ein paar weiteren Kerzen eintreffen kann. Es wäre sehr frustrierend wenn ein SL der falsch positioniert ist die Position mit Verlust schließt und man dann sehen müsste wie der Kurs auf den Zielkurs dreht. Wer die größtmögliche Sicherheit möchte setzt einen nachziehenden SL sobald die Trendumkehrbewegung nach der Nachbarkerze Child einsetzt. 4

5 Welche Zeit ist die beste um nach einer Pin Bar zu suchen Die Timeframes in denen man suchen sollte sind 5min, 15min, 30min und eine Stunde. Diese Timeframes haben die stärksten Signale. Ferner sollten so viele Hauptbörsen wie möglich offen haben. Frankfurt open London open US open Der Grund dafür ist der das sehr viele Marktteilnehmer aktiv sind. Umso mehr Aktive umso öfters dreht der Markt und umso profitabler kann man handeln. Fazit Die Pinbar Trendumkehr Methode ist meines Erachtens eine der stärksten Werkzeuge die man relative leicht einsetzen und erlernen kann und sollte jeder Forex Trader in seinem Repertoire haben. Umso näher die Formation bei den wichtigen oben genannten Positionen auftaucht umso stärker und größer werden die Ausschläge und die daraus resultierenden Gewinne sein. Man sollte sich nur auf die besten Signale verlassen um so den möglichst höchsten Gewinn ziehen zu können. Keine Angst! Verpasst man mal eine Gelegenheit dann kommt die nächste bestimmt! Also keine Eile! Die Pinbar Strategie Die Pinbar Methode sollte ein Teil des Planes sein den man sich zurecht legen sollte. Um das System zu komplettieren sollte man seinen Plan auf folgenden Pfeiler aufbauen. 1. Eine Pinbar Money Management Strategie 2. Eine Pinbar Trade Management Strategie 3. Eine Pinbar Exit Strategie Sind die Kriterien erfüllt so steht einem abschließenden Test nichts mehr im Wege. Nach dem testen wird man sehr schnell erkennen das dies ein sehr mächtiges System ist und viel Profit generieren wird. Viel Erfolg! Hinweis: Sämtliche Ausführungen in den Unterlagen sind nicht mit dem Ziel einer verbindlichen Anlageberatung oder - vermittlung erstellt worden, sondern sollen lediglich unverbindliche Basisinformationen für Sie darstellen. Ich weisen darauf hin, dass alle gemachten Aussagen, Angaben und Darstellungen rein informativ sind. Die in der Vergangenheit erzielten Renditen und Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Die angegebenen Beispiele können nicht für zukünftige Renditen oder Gewinne herangezogen werden. 5

6 Gewinnmitnahme der Pinbar Generell gilt umso niedere der Chart, umso weniger weit läuft der Trend. Im 5 Minuten Chart läuft eine Bewegung Pkt. Man sollte nach 30 Pkt. Den Gewinn dort mitnehmen bzw. einen Trailing Stopp setzen um den Gewinn zu sichern und bei einer etwaigen längere Bewegung noch mehr Pkt. mitnehmen zu können. Bei höheren Charts ist die Bewegung entsprechend länger. 6

Croc MT4 Das folgende Regelwerk sollte für einen nachhaltigen Erfolg unbedingt befolgt werden, um so Gewinne Reproduzieren zu können.

Croc MT4 Das folgende Regelwerk sollte für einen nachhaltigen Erfolg unbedingt befolgt werden, um so Gewinne Reproduzieren zu können. Croc MT4 Das folgende Regelwerk sollte für einen nachhaltigen Erfolg unbedingt befolgt werden, um so Gewinne Reproduzieren zu können. Der Hauptchart mit den Signalen Kerzenchart (m15) mit weißen und blauen

Mehr

~~ Forex Trading Strategie ~~

~~ Forex Trading Strategie ~~ ~~ Forex Trading Strategie ~~ EBOOK Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Forex Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team. (c) http://devisenhandel-forex.info

Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team. (c) http://devisenhandel-forex.info Das WMA Kreuz Eine FOREX Strategie, die wirklich fukntioniert 1 Eine FOREX Strategie, die wirklich funktioniert. Präsentiert vom FOREX BONZEN Team (c) http://devisenhandel-forex.info Rechtliches! Dieses

Mehr

1 Allgemeines. Crocodile DAXI 03.06.2012

1 Allgemeines. Crocodile DAXI 03.06.2012 1 Allgemeines Crocodile DAXI ist ein mechanisches Handelsystem, welches Einstiegs- und Ausstiegssignale generiert. Das System kann auf EOD Basis (End of Day) oder auch auf niedrigeren Zeitebenen eingesetzt

Mehr

Gesamtergebnis: 193. Die gestrigen Trades. EUR/USD Trade ausgelöst? GBP/USD Trade ausgelöst? USD/JPY Trade ausgelöst?

Gesamtergebnis: 193. Die gestrigen Trades. EUR/USD Trade ausgelöst? GBP/USD Trade ausgelöst? USD/JPY Trade ausgelöst? Die gestrigen Trades EUR/USD Trade ausgelöst? GBP/USD Trade ausgelöst? USD/JPY Trade ausgelöst? Short 1,4250 Pips Short 1,6235 Pips Short 80,85 Pips 100% Kursziel 1,4180 70 100% Kursziel 1,6165 70 100%

Mehr

Profitables Setup für Feierabend-Trader

Profitables Setup für Feierabend-Trader Eine einfache Strategie für Berufstätige Profitables Setup für Feierabend-Trader» Im Gegensatz zu einer willkürlichen Eröffnung einer Position bietet der Markteintritt mittels eines duplizierbaren Setups,

Mehr

CCI Swing Strategie. Cut your losers short and let your winners run

CCI Swing Strategie. Cut your losers short and let your winners run CCI Swing Strategie Cut your losers short and let your winners run Charts: - H4 - Daily Indikatoren: - Simple Moving Average (200) - Commodity Channel Index CCI (20 Period) - Fractals Strategie: 1. Identifizieren

Mehr

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart Mein Ereignis im Markt, nach dem ich handle, lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD. Zuerst muss das Ereignis im Markt

Mehr

Quartalsupdate April Juni 2014 für Aktien Teil II (31.03.2014) Bärenmarkt oder Bullenmarkt?

Quartalsupdate April Juni 2014 für Aktien Teil II (31.03.2014) Bärenmarkt oder Bullenmarkt? Quartalsupdate April Juni 2014 für Aktien Teil II (31.03.2014) Kurzfassung (Long Term: Zeitraum größer 1 Jahr): Bärenmarkt oder Bullenmarkt? Meine persönliche Meinung, welches Szenario (A Fortsetzung Bärenmarkt,

Mehr

Handelsstrategie / Trading Plan. I. Handels Regeln.

Handelsstrategie / Trading Plan. I. Handels Regeln. Handelsstrategie / Trading Plan Copyright: www.forex-trading-software.ws I. Handels Regeln. 3 Regeln die Sie zu 100% beachten sollen Regel Nummer 1: Stop Loss Egal was für Order Sie öffnen immer mit Stop

Mehr

Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier

Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier Der FGBL-Kontrakt ähnelt in seinem Verhalten sehr viel mehr dem Eurostoxx (FESX), als dem FDAX. Kurzfristiges Scalping (häufiges

Mehr

Cosmo-Trend-"Trend-System"- 20/110

Cosmo-Trend-Trend-System- 20/110 Cosmo-Trend-"Trend-System"- 20/110 Das Cosmo-Trend-"Trend-System" und das Cosmo-Trend-"Range-System" haben als Obertrendindikator beide den 20/110er-Crossing-Moving-Average (kurz CrossingMA, auf "Deutsch"

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor H1Tagestrend

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor H1Tagestrend Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor H1Tagestrend Drei Varianten eines Systems in einem System Einleitung Sicher kennen Sie das auch. Mal hätten Sie gerne einen größeren Stopp gehabt

Mehr

NavigatorFX V1.1 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2016 ForexGT. Manual EA

NavigatorFX V1.1 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2016 ForexGT. Manual EA NavigatorFX V 1.1 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2016 ForexGT Manual EA NavigatorFX V1.1 F O R E X G T T H E R I G H T C H O I C E B A S E D O N T H E R I G H T T O O L S! Manual EA

Mehr

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Orderarten: sofortige Ausführung. Pending Order. SL und TP Orderarten: sofortige Ausführung Die gängigste Orderart: Sie möchten jetzt zum gerade aktuellen

Mehr

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at Entwicklung, Test, Performance & Einsatz Werdegang eines Systemhändlers Technische Universität Point&Figure Charts Chartanalysesoftware Quant. Analyst / Händler selbstständiger Händler Autor Trading Seminare

Mehr

Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen. 29. April 2015 Christopher Pawlik

Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen. 29. April 2015 Christopher Pawlik 1 Trading Chancen mit intelligenten Ordertypen optimal ausnutzen 29. April 2015 Christopher Pawlik Ordertypen an der Börse Frankfurt 2 Unlimited-Turbo Turbo Long-Turbo Smart-Mini-Short Mini Long Call-Sprinter

Mehr

Dow Jones Future am 07.02.08 im 1-min Chart. Mein Handelsereignis lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD

Dow Jones Future am 07.02.08 im 1-min Chart. Mein Handelsereignis lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD Dow Jones Future am 07.02.08 im 1-min Chart Mein Handelsereignis lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD Handelsereignis: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD Vor dem abzählen muss ein Hoch im Markt sein,

Mehr

So optimieren Sie Ihr Trading. Börsenbuchverlag 2012. Christian & Andreas Weiß

So optimieren Sie Ihr Trading. Börsenbuchverlag 2012. Christian & Andreas Weiß So optimieren Sie Ihr Trading Börsenbuchverlag 2012 Christian & Andreas Weiß Tradingstrategien Inhalte: Ichimoku Indikator Fibonacci Gartley Andrews Pitchfork Ichimoku alles auf einen Blick Ichimoku alles

Mehr

Technische Analyse für Einsteiger. Referent: David Pieper

Technische Analyse für Einsteiger. Referent: David Pieper Referent: David Pieper 2 Die heutigen Themen Die Technische Analyse Trendlinien Trendlinien zeichnen Trendlinien und kanäle in der kurz und langfristigen Praxis Vor- und Nachteile von Trendlinien Widerstands-

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 11: TRADING Charts: Zeiten, Candlesticks, mehrere Charts nebeneinander, individuelle Einstellungen.

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 11: TRADING Charts: Zeiten, Candlesticks, mehrere Charts nebeneinander, individuelle Einstellungen. Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 11: TRADING Charts: Zeiten, Candlesticks, mehrere Charts nebeneinander, individuelle Einstellungen. Charts: Zeiten schauen Sie sich Ihre Handelswerte in mehreren

Mehr

SelfTradeManager (Stand 01.03.2014) - Expert Advisor für Metatrader 4. System-Beschreibung, Besonderheiten, Individualität und Innovationen

SelfTradeManager (Stand 01.03.2014) - Expert Advisor für Metatrader 4. System-Beschreibung, Besonderheiten, Individualität und Innovationen SelfTradeManager (Stand 01.03.2014) - Expert Advisor für Metatrader 4 Handelbare Timeframes: Alle Handelbare Märkte: Alle Währungspaare im FOREX-Markt, ausgewählte Indizes (DAX, Dow Jones, S&P 500), ausgewählte

Mehr

Vorwort... 11. Über dieses Buch... 13. Zum inhaltlichen Aufbau... 17. Kapitel 1: Der Goldene Schnitt der geheime Code... 19

Vorwort... 11. Über dieses Buch... 13. Zum inhaltlichen Aufbau... 17. Kapitel 1: Der Goldene Schnitt der geheime Code... 19 Inhalt Vorwort................................. 11 Über dieses Buch............................ 13 Zum inhaltlichen Aufbau........................ 17 Kapitel 1: Der Goldene Schnitt der geheime Code........

Mehr

Trading Signals für die WHS FutureStation

Trading Signals für die WHS FutureStation Trading Signals für die WHS FutureStation Version: Januar 2013 WH SELFINVEST S.A. Luxembourg, Paris, Frankfurt Ghent, Amsterdam Copyrigh 2007-2013: all rights attached to this guide are the sole property

Mehr

abcd-formationen mit einer Bestätigung im Tick-Chart

abcd-formationen mit einer Bestätigung im Tick-Chart abcd-formationen mit einer Bestätigung im Tick-Chart Meine Trades am 19.08.2009 im NQ, E-mini Nasdaq-100 Future. Die Tickgröße beträgt 0,25 und kostet 5,00 US$. Die Margin Anforderung beträgt 1.750 USD$

Mehr

BINÄRE OPTIONEN BREAKOUT-FORMEL

BINÄRE OPTIONEN BREAKOUT-FORMEL BINÄRE OPTIONEN BREAKOUT-FORMEL Autor: Melinda Tatus 1 Inhaltsverzeichnis: 1. Vorwort 2. Was wird benötigt 3. Die binäre Optionen Breakout-Formel 4. Was ist zu beachten 5. Schlusswort Risikohinweis: Der

Mehr

DAX Offenlegung komplettes Handelssystem

DAX Offenlegung komplettes Handelssystem DAX Offenlegung komplettes Handelssystem Am 17.05. um 19:26 Uhr von Christian Stern Offenlegung eines kompletten Handelssystems (DAX) An dieser Stelle wollen wir Ihnen erstmals ein komplettes, eigenständiges

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

1 Expert Advisor Torpedo. Trading eines Instruments mittels gegenseitigen Positionen (Long und Short) HEDGEN

1 Expert Advisor Torpedo. Trading eines Instruments mittels gegenseitigen Positionen (Long und Short) HEDGEN 1 Expert Advisor Torpedo Trading eines Instruments mittels gegenseitigen Positionen (Long und Short) HEDGEN 2 Expert Advisor Torpedo 1. Beschreibung der Strategie: Die Strategie des Expert Advisor (EA)

Mehr

Projekt DAX-Kurzzeittrend

Projekt DAX-Kurzzeittrend Projekt DAX-Kurzzeittrend Meine Trendanalyse für längerfristige Trends läuft seit Jahren sehr gut. Nun habe ich mich gefragt, ob die Analyse auch für kurzfristigere Trends funktionieren könnte und habe

Mehr

Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag

Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag Vor Handelseröffnung wissen, wohin die Reise geht Referent: Thomas Bopp Die heutigen Themen Was gehört zur Vorbereitung des Handelstages Nachthandel Was ist der

Mehr

Nova Portfolio BEST OF ausgewogen Die besten Fonds mit Risikobegrenzung

Nova Portfolio BEST OF ausgewogen Die besten Fonds mit Risikobegrenzung Nova Portfolio BEST OF Die besten Fonds mit Risikobegrenzung März 2014 Das Produkt Kombination international erfolgreicher und renommierter Vermögensverwaltungsprodukte mit Risikobegrenzung Stabiles Portfolio

Mehr

Kerzenchartanalyse im Aktienhandel

Kerzenchartanalyse im Aktienhandel VTAD Workshop Kerzenchartanalyse im Aktienhandel ib-days, 12.03.2016 Seite 2 Seite 3 Risikohinweise Die Empfehlungen und Aktienbesprechungen während dieses Workshops sind unverbindliche Börsenbzw. Marktbeobachtungen,

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN! FX-STRATEGIE RAINBOW-TRADING 1.0 & 2.0

HERZLICH WILLKOMMEN! FX-STRATEGIE RAINBOW-TRADING 1.0 & 2.0 HERZLICH WILLKOMMEN! FX-STRATEGIE RAINBOW-TRADING.0 & 2.0 CHRISTIAN KÄMMERER DEZEMBER 204 Christian Kämmerer Freiberuflicher Analyst & FX-Trader Eckdaten: Leidenschaft für die Finanzmärkte Ende der 90er

Mehr

Typische Chartmuster Formationen Lektion 1: Support und Resistance

Typische Chartmuster Formationen Lektion 1: Support und Resistance Www.SmartGuideTrading.com Typische Chartmuster Formationen Lektion 1: Support und Resistance Trendlinien und Kanäle Trendlinien sind eine sehr häufig genutzte Form der technischen Analyse. Im Grunde genommen

Mehr

Begleitmaterial des Softwarepakets Markttechnik für den Nanotrader/Futurestation

Begleitmaterial des Softwarepakets Markttechnik für den Nanotrader/Futurestation SMP Financial Engineering GmbH Begleitmaterial des Softwarepakets Markttechnik für den Nanotrader/Futurestation Beschreibung des Bewegungshandels mit und ohne TrendPhasen Filter (mittels der Express Programme

Mehr

Professionelle Handelssysteme 19. November 2014

Professionelle Handelssysteme 19. November 2014 19. November 2014 Stefan Friedrichowski E-Mail: stefan@trading-stars.de Wer wir sind... Trading Stars Handelsgesellschaft mbh Gegründet 01.06.2014 als GmbH Gründer sind Christian Stern (ehemals Godmode

Mehr

Faszination Daytrading Risiken und Chancen

Faszination Daytrading Risiken und Chancen Faszination Daytrading Risiken und Chancen 1 Nils Gajowiy Trader, Ausbilder A K A D E M I S C H E R B Ö R S E N V E R E I N H A N N O V E R E. V. 1. Agenda 1. Motive: Warum Daytrading? 2. Entscheidungen:

Mehr

Signalerkennung KAPITEL 2

Signalerkennung KAPITEL 2 KAPITEL 2 Signalerkennung Signalanalyse über die Bank Austria Candlesticks im Detail Steigendes Signal Steigender Trend Fallendes Signal Fallender Trend Kleiner Trend Unser Kaufkurs Zusammenfassung inkl.

Mehr

Automatisiertes Trading. Wunderwaffe oder Illusion

Automatisiertes Trading. Wunderwaffe oder Illusion Stefan Fröhlich Automatisiertes Trading Wunderwaffe oder Illusion Agenda 1. Trading mit IQ: Vorstellung des neuen TradeGuard Konzepts 2. Nutzung und praktische Anwendung des Chance/Risiko Indikators 3.

Mehr

CANDLESTICK MUSTER- ERKENNUNG. Wie Sie Chartformationen in Candlesticks schnell finden.

CANDLESTICK MUSTER- ERKENNUNG. Wie Sie Chartformationen in Candlesticks schnell finden. TR DING TIPS. 07 WOLKENKRATZER. John Hancock Center, Chicago. Mit 344 Metern eines der höchsten Gebäude in Chicago. CANDLESTICK MUSTER- ERKENNUNG. Wie Sie Chartformationen in Candlesticks schnell finden.

Mehr

Seminar CHARTTECHNIK. CFD-Schulung & Coaching GmbH. Mag. Franz Leeb

Seminar CHARTTECHNIK. CFD-Schulung & Coaching GmbH. Mag. Franz Leeb Seminar CHARTTECHNIK CFD-Schulung & Coaching GmbH Mag. Franz Leeb JAPANISCHER CANDLESTICK ANALYSE Allgemein: Was ist Technische Analyse Liniencharts, Balkencharts, Japanische Kerzencharts Trends, Trendkanäle,

Mehr

Tägliche Börsenanalyse für Mittwoch 1. April 2009

Tägliche Börsenanalyse für Mittwoch 1. April 2009 Vorgaben: Tägliche Börsenanalyse für Mittwoch 1. April 2009 NIKKEI 8'225.55 (heute) 1.43% Dow Jones Nasdaq 7'608.92 () 1'237.01 () 1.16% 1.33% S&P 500 797.87 () 1.31% Intro: Unglaublich was da an den Märkten

Mehr

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at Entwicklung, Test, Performance & Einsatz Werdegang eines Systemhändlers Technische Universität Point&Figure Charts Chartanalysesoftware Quant. Analyst / Händler selbstständiger Händler Autor Trading Seminare

Mehr

- Trading Simplified - Ein Seminar für Einsteiger

- Trading Simplified - Ein Seminar für Einsteiger ! - Trading Simplified - Ein Seminar für Einsteiger Daniel Schütz!! Stellvertretender Regionalmanager der VTAD in Stuttgart! Privatinvestor und Daytrader (Forex)! CFTe II (Certified Financial Technician)!

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

15-06-12 FDAX.docx. 12.06.15 Plan FDAX 06/2015 - vormittags

15-06-12 FDAX.docx. 12.06.15 Plan FDAX 06/2015 - vormittags 12.06.15 Plan FDAX 06/2015 - vormittags Tag 0841 Vortag: O: 11260,5 H: 11454,0 L: 11238,0 C: 11316,0 Hongkong grün Japan grün USA flat/grün EUR 1,1220 rot Pivot: R2: 11552,0 R1: 11434,0 PP: 11336,0 S1:

Mehr

SelfTradeManager (Stand 01.09.2015) - Expert Advisor für Metatrader 4

SelfTradeManager (Stand 01.09.2015) - Expert Advisor für Metatrader 4 SelfTradeManager (Stand 01.09.2015) - Expert Advisor für Metatrader 4 Handelbare Timeframes: Alle Handelbare Märkte: Alle Währungspaare im FOREX-Markt, ausgewählte Indizes (z. B. DAX, Dow Jones), ausgewählte

Mehr

Jahresanalyse DAX 2011

Jahresanalyse DAX 2011 Liebe Leserin, lieber Leser, wie wird das Börsenjahr 2011 für den DAX? Das weiß niemand - Unwägbarkeiten gehören an der Börse dazu. Externe Schocks oder unerwartete wirtschaftliche Entwicklungen können

Mehr

Tägliche Börsenanalyse für Donnerstag 2. April 2009

Tägliche Börsenanalyse für Donnerstag 2. April 2009 Vorgaben: Tägliche Börsenanalyse für Donnerstag 2. April 2009 NIKKEI 8'727.54 (heute) 4.50% Dow Jones Nasdaq 7'761.60 () 1'252.51 () 2.01% 1.25% S&P 500 811.08 () 1.66% Intro: Unglaublich was da an den

Mehr

Einfach Forex. Strategien für den Währungshandel

Einfach Forex. Strategien für den Währungshandel Einfach Forex Strategien für den Währungshandel Forex Trading Carl - Wilhelm Düvel www.duevel-wst.com Carl - Wilhelm Düvel FOREX-Trading, Analyse- und Tradingtechniken zum Ablauf.. Vorstellung des Referenten

Mehr

Statistiken von Breakouts mit dem Nanotrader

Statistiken von Breakouts mit dem Nanotrader von Breakouts mit dem Nanotrader Univ.-Prof. Dr. Stanislaus Maier-Paape, Yasemin Hafizogullari und Andreas Platen RWTH Aachen und SMP Financial Engineering GmbH Kontakt: www.smp-fe.de maier@smp-fe.de 13.

Mehr

CFX Trader Quick-starter CFDs

CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für CFDs einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel dieses Quick-starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen unserer

Mehr

Risikohinweis / Disclaimer

Risikohinweis / Disclaimer Risikohinweis / Disclaimer Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Es kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden - weder

Mehr

BINÄRE OPTIONEN TRENDLINIEN-STRATEGIE für ANFÄNGER. Autor: Csaba Nagy

BINÄRE OPTIONEN TRENDLINIEN-STRATEGIE für ANFÄNGER. Autor: Csaba Nagy BINÄRE OPTIONEN TRENDLINIEN-STRATEGIE für ANFÄNGER Autor: Csaba Nagy 1 Binäre Optionen Trendlinien-Strategie für Anfänger Inhaltsverzeichnis: 1. Vorwort 2. Was wird benötigt 3. Erklärung Trendlinien und

Mehr

Indikatoren nicht Alles oder alles Nichts?

Indikatoren nicht Alles oder alles Nichts? Indikatoren nicht Alles oder alles Nichts? Technische Analyse mit einem neuen Indikator! Trendfolgeindikatoren Gleitende Durchschnitte MACD Trendbestimmungs -indikatoren Momentum Oszillatoren Bollinger

Mehr

Commitments of Traders

Commitments of Traders Commitments of Traders Profitable Insider-Strategien FLOYD UPPERMAN Aus dem Amerikanischen von Gaby Boutand FinanzBuch Verlag Inhalt Vorwort Danksagungen Kapitel 1 Das Engagement der Trader: Der COT-Bericht

Mehr

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei MikeC.Kock MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei Heute vor genau einem Monat begann die erste MPK Trader Ausbildung mit 50% Gewinnbeteligung. Genau 10 Teilnehmer lernen in den nächsten

Mehr

Mit Pyramidisieren beziehen wir uns auf die TRADERS STRATEGIEN. Pyramidisieren im Test. Mit variablen Positionen die Performance verbessern

Mit Pyramidisieren beziehen wir uns auf die TRADERS STRATEGIEN. Pyramidisieren im Test. Mit variablen Positionen die Performance verbessern Mit variablen Positionen die Performance verbessern Pyramidisieren im Test Erst einmal vorsichtig einsteigen und dann bei Gewinnen nachkaufen. Oder umgekehrt: Ein im Wert gestiegenes Portfolio wieder in

Mehr

Doch es gab auch Kaufsignale in diesem Zeitraum. Long-Signale gab es aber nur vier, doch auch die wurden alle mit einem Gewinn beendet!

Doch es gab auch Kaufsignale in diesem Zeitraum. Long-Signale gab es aber nur vier, doch auch die wurden alle mit einem Gewinn beendet! Möchten Sie die Märkte besser analysieren? Möchten Sie wissen, wann es für einen Markt interessant wird? Möchten Sie Ihr Timing enorm verbessern dann dürften diese folgenden Seiten und Charts für Sie interessant

Mehr

Antworten auf die Fragen zum Buch. Nachhaltig erfolgreich traden von Faik Giese

Antworten auf die Fragen zum Buch. Nachhaltig erfolgreich traden von Faik Giese Antworten auf die Fragen zum Buch Nachhaltig erfolgreich traden von Faik Giese Antworten zu den Fragen aus Kapitel 4.6, Entwicklung eines eigenen Trading-Plans (Buchseiten 208 bis 209) Version 1.0 vom

Mehr

Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis

Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis 2012 Erste Auflage Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Vorwort Was sind binäre Optionen? Strategie Praxis Zusammenfassung Schlusswort Risikohinweis Vorwort

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der Aufbau einer KISS-Strategie. Referent: Frank Wiedemann

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der Aufbau einer KISS-Strategie. Referent: Frank Wiedemann Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Der Aufbau einer KISS-Strategie Referent: Frank Wiedemann Agenda Wofür steht der Begriff KISS und was ist eine KISS-Strategie Was bietet eine erfolgreiche Strategie

Mehr

Candlesticks. 16. Juli 2012. David Pieper (TRADERS Mag) Stefano Angioni (DZ Bank)

Candlesticks. 16. Juli 2012. David Pieper (TRADERS Mag) Stefano Angioni (DZ Bank) Candlesticks 16. Juli 2012 Referenten: David Pieper (TRADERS Mag) Stefano Angioni (DZ Bank) Die heutigen Themen in der Übersicht Aufbau eines von Candlestick-Charts Candlestick-Grundformen Candlestick-Formationen

Mehr

Orderarten im Wertpapierhandel

Orderarten im Wertpapierhandel Orderarten im Wertpapierhandel Varianten bei einer Wertpapierkauforder 1. Billigst Sie möchten Ihre Order so schnell wie möglich durchführen. Damit kaufen Sie das Wertpapier zum nächstmöglichen Kurs. Kurs

Mehr

Call: DT09FS ab 11.08.2014

Call: DT09FS ab 11.08.2014 Call: DT09FS ab 11.08.2014 Investition: kurzfristig Titel Time Frame Signal DAX Tages-Chart Wechselstäbe Handelssignal Wechselstäbe Datum Uhrzeit Gültigkeit Order bis Call Laufzeit Call Basispreis Ko Auftragspreis

Mehr

Handelssignale in den Futuremärkten Handelsansätze für Trader Trading Coaching

Handelssignale in den Futuremärkten Handelsansätze für Trader Trading Coaching Handelssignale in den Futuremärkten Handelsansätze für Trader Trading Coaching Trader-Coach: Friedrich Dathe Der Handel nach Formationen aus den Lehrbriefen 1 bis 3 in den Futuremärkten. Troisdorf, April

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1 Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1 Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank DAB Margin Trader AG Margin Trading DAB Margin Trader 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Einloggen... 3 2 Anforderung mobiletan... 3 3 Einsehen von Details der Devisenpaare... 4 4 Ordereingabe

Mehr

CoT-Signale der Metalle per 22.06.2012

CoT-Signale der Metalle per 22.06.2012 CoT-Signale der Metalle per 22.06.2012 Trotz der Kursverluste der Metalle in den letzten Tagen ist charttechnisch kein Schaden für bullisch eingestellte Investoren entstanden. a) Gold: Abb. 1: Gold-Wochenchart

Mehr

Kurzhandbuch Futures

Kurzhandbuch Futures DAB bank Direkt Anlage Bank DAB Margin Trader die neue Handelsplattform der DAB Bank AG Kurzhandbuch Futures DAB Margin Trader 1 die neue Handelsplattform der DAB ank Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

TRADING RAINBOW. Lars Gottwik. FinanzBuch Verlag

TRADING RAINBOW. Lars Gottwik. FinanzBuch Verlag Lars Gottwik RAINBOW TRADING FinanzBuch Verlag In diesem Kapitel soll es um die wichtigsten Begrifflichkeiten des Rainbow-Tradings gehen. Erfahren Sie, welche teils kreativen Wortschöpfungen die Traderszene

Mehr

Stratoblaster Trading Formula

Stratoblaster Trading Formula Erster Schritt: Stratoblaster Trading Formula Während des neuen Trading-Tages warten wir als erstes, bis sich der Preis in den grünen oder den roten Bereich bewegt hat und dort ein V-Top bzw. einen V-Boden

Mehr

Multi Structure Fund - Contiomagus. Investieren mit System. Nur zum Gebrauch für Finanzdienstleister / Banken. Wir formen Ihre Ideen

Multi Structure Fund - Contiomagus. Investieren mit System. Nur zum Gebrauch für Finanzdienstleister / Banken. Wir formen Ihre Ideen Multi Structure Fund - Contiomagus Investieren mit System Nur zum Gebrauch für Finanzdienstleister / Banken Wir formen Ihre Ideen Wer wir sind wurde im Oktober 2009 als. Aktiengesellschaft in Luxemburg

Mehr

Pattern Trading. Rot-Weiß-Rot STRATEGIEN

Pattern Trading. Rot-Weiß-Rot STRATEGIEN STRATEGIEN Rot-Weiß-Rot Pattern Trading Das Traden mit Kursmustern kann eine risikoarme und hochprofitable Chance bieten. Immer wiederkehrende Formationen lassen sich einfach beschreiben und auf ihre Profitabilität

Mehr

Cosmo-Trend-"Range-System"- 20/110

Cosmo-Trend-Range-System- 20/110 Cosmo-Trend-"Range-System"- 20/110 Das Cosmo-Trend-"Trend-System" und das Cosmo-Trend-"Range-System" haben als Obertrendindikator beide den 20/110er-Crossing-Moving-Average (kurz CrossingMA, auf "Deutsch"

Mehr

Warum erhält man nun bei bestimmten Trades Rollover und muss bei anderen hingegen Rollover zahlen?

Warum erhält man nun bei bestimmten Trades Rollover und muss bei anderen hingegen Rollover zahlen? Carry Trades Im Folgenden wollen wir uns mit Carry Trades beschäftigen. Einfach gesprochen handelt es sich bei Carry Trades um langfristige Positionen in denen Trader darauf abzielen sowohl Zinsen zu erhalten,

Mehr

Dow Jones am 13.06.08 im 1-min Chat

Dow Jones am 13.06.08 im 1-min Chat Dow Jones am 13.06.08 im 1-min Chat Dieser Ausschnitt ist eine Formation: Wechselstäbe am unteren Bollinger Band mit Punkt d über dem 20-er GD nach 3 tieferen Hoch s. Wenn ich einen Ausbruch aus Wechselstäben

Mehr

SMP Financial Engineering GmbH Begleitmaterial zum Softwarepaket CheckForTrend des Nanotraders bzw. der Futurestation

SMP Financial Engineering GmbH Begleitmaterial zum Softwarepaket CheckForTrend des Nanotraders bzw. der Futurestation SMP Financial Engineering GmbH Begleitmaterial zum Softwarepaket CheckForTrend des Nanotraders bzw. der Futurestation Dies ist keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien, Aktienderivaten, Futures

Mehr

Einführung in die Chartdarstellung

Einführung in die Chartdarstellung Einführung in die Chartdarstellung Chartarten: 1. Linien-Chart 2. Bar-Chart 3. Candelstick-Chart 4. Renko-Chart 5. Point & Figure Chart 6. Equivolume-Chart 7. Constant Volume Bar Chart 8. Kagi-Chart 9.

Mehr

1. Beschreibung Die Idee des Systems und Umfelds, am Anfang der Entwicklung, kurz Beschreiben.

1. Beschreibung Die Idee des Systems und Umfelds, am Anfang der Entwicklung, kurz Beschreiben. Handelssysteme Checkliste Ziel ist es die Schritte zur Handelssystem- Definition, Entwicklung, Optimierung, Auswertung und dem Testen zu beschreiben. Die Schritte sollen Allgemeingültig sein und am Ende

Mehr

Trendfolge mit Aktienscannern

Trendfolge mit Aktienscannern Julian Komar blog.julian-komar.de Trendfolge mit Aktienscannern Geben Sie Arbeit an den Computer ab und verwenden Sie Ihre Zeit für wichtigere Dinge. Haftungsausschluss Es wird keine Haftung für bereitgestellte

Mehr

strategien Anwendungsbeispiel für eine Universallogik VON MIGUEL MESTANZA

strategien Anwendungsbeispiel für eine Universallogik VON MIGUEL MESTANZA strategien Anwendungsbeispiel für eine Universallogik VON MIGUEL MESTANZA Der Dax Future ist für private Trader mit begrenztem Budget ein relativ heißes Pflaster. Demgegenüber schifft der Bund Future mit

Mehr

1 Benutzeroberfläche gestalten

1 Benutzeroberfläche gestalten CFX Trader Quickstarter CFX Trader - Quick-Starter 1 Benutzeroberfläche gestalten Sehr geehrter Kunde, Mit unserem Quickstarter lernen Sie den Umgang mit unseren Handelsplattformen in wenigen einfachen

Mehr

Einführung Handelssysteme Seminar 2. Philipp Kahler. Handeln mit System. Einführung in die Entwicklung von Handelssystemen.

Einführung Handelssysteme Seminar 2. Philipp Kahler. Handeln mit System. Einführung in die Entwicklung von Handelssystemen. Philipp Kahler Handeln mit System Einführung in die Entwicklung von Handelssystemen Philipp Kahler 1 So all you rovin' gamblers, wherever you might be, The moral of this story is very plain to see. Make

Mehr

Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es!

Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es! Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader in 25 Minuten?! So funktioniert es! Trading der Besten & Social Trading Aula Vom Hobby Zocker zum erfolgreichen Social Trader Bonusmaterial! Was erwartet

Mehr

TR DING TIPS. WIE PROFITABEL IST GAP TRADING? Eine einfache Strategie leicht umzusetzen, schnell getestet. intalus.de.

TR DING TIPS. WIE PROFITABEL IST GAP TRADING? Eine einfache Strategie leicht umzusetzen, schnell getestet. intalus.de. TIPS. 06 WOLKENKRATZER. Burj Khalifa, Dubai. Mit 828 Metern das zur Zeit höchste Gebäude der Welt. WIE PROFITABEL IST GAP TRADING? Eine einfache Strategie leicht umzusetzen, schnell getestet. TIPS. 06

Mehr

Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de)

Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de) Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de) Seit 4 Jahren (2005) eigenverantwortlicher Trader Tradingstil: - Momentum-Trading (Trendstrategie) - Getradet werden nur

Mehr

Cosmo-Trend Daily-Trading

Cosmo-Trend Daily-Trading Henning P. Schäfer Jolly-Str.17 76137 Karlsruhe Henning P. Schäfer Finanz- und Börsenastrologe Cosmo-Trend Daily-Trading Jolly-Str.13 76137 Karlsruhe Telefon: 0721/982 33 49 Mobil: 0171/84 622 14 Webfax

Mehr

Information zu allen Versionen

Information zu allen Versionen Dipl.-Math. Rainer Schwindt Handelssystem Germany-MAC-Hannover-2013 Das stärkste Kombinations- Handelssystem des Börsenmathematikers Entwickelt für Captimizer 9 Information zu allen Versionen Unternehmensberatung

Mehr

Merkel nutzt Flüchtlinge aus - Wochenanalyse 39. KW

Merkel nutzt Flüchtlinge aus - Wochenanalyse 39. KW www.in-trading.eu Merkel nutzt Flüchtlinge aus - Wochenanalyse 39. KW Autor: Andrey Bulezyuk, 20.09.2015 Wichtige Termine für diese Handelswoche Fundamentale Nachrichten und Wirtschaftsindikatoren Merkel

Mehr

VTAD Präsentation. 18. Dezember 2013

VTAD Präsentation. 18. Dezember 2013 VTAD Präsentation 18. Dezember 2013 Point & Figure Charttechnik Update der Analyse aus VTAD-News Aktuelle Trends und Kursziele von Winfried Kronenberg Aktuelle Trends und Kursziele mit P&F Übersicht 1.

Mehr

ICHIMOKU WOLKENCHARTS. VTAD Regionaltreffen Frankfurt 1. Dezember 2009. Referentin: Karin Roller karin.roller@t-online.de

ICHIMOKU WOLKENCHARTS. VTAD Regionaltreffen Frankfurt 1. Dezember 2009. Referentin: Karin Roller karin.roller@t-online.de ICHIMOKU WOLKENCHARTS VTAD Regionaltreffen Frankfurt 1. Dezember 2009 Referentin: Karin Roller karin.roller@t-online.de Karin Roller Regionalmanager der VTAD in Stuttgart Privatinvestor (Futures und Forex)

Mehr

Handelssysteme des BörsenMathematikers stellen keinen Backtest dar!

Handelssysteme des BörsenMathematikers stellen keinen Backtest dar! 19 Handelssysteme des BörsenMathematikers stellen keinen Backtest dar! Es wird auch keine Zukunft vorausgesagt, da es sich um ein Reaktionssystem handelt. Hier sehen Sie, das die Index-Systeme keinen Backtest

Mehr

DAX-Struktur (ohne Wertegewichtung) positiv: 25 LONG / 5 SHORT 1.2.2013

DAX-Struktur (ohne Wertegewichtung) positiv: 25 LONG / 5 SHORT 1.2.2013 Mit weiter fallender Variation hat sich der Dax über den Januar nur ganz leicht aufwärts bewegt. Die sehr starke technische Verfassung des Index wird durch steigende Hochs und Korrekturtiefs über die vergangenen

Mehr

Point & Figure Charttechnik, 23.01.2014

Point & Figure Charttechnik, 23.01.2014 Point & Figure Charttechnik, 2.01.2014 Update der Analyse auf VTAD-Website vom 21.12.201 Winfried Kronenberg Markus Hübner Aktuelle Trends und Kursziele mit P&F Übersicht 1. Trendanalyse mittels Bullish-Percent-Index

Mehr

IQ-Buy und IQ-Sell. Die Kunst des intelligenten Einkaufens und Verkaufens. Seminar-Edition 2011. Dipl.-Math. Rainer Schwindt

IQ-Buy und IQ-Sell. Die Kunst des intelligenten Einkaufens und Verkaufens. Seminar-Edition 2011. Dipl.-Math. Rainer Schwindt Dipl.-Math. Rainer Schwindt IQ-Buy und IQ-Sell Die Kunst des intelligenten Einkaufens und Verkaufens Seminar-Edition 2011 Unternehmensberatung Schwindt 2 Copyright 2006-2010 Unternehmensberatung Rainer

Mehr

Hermannsorter Weg 8, 24850 Lürschau, Tel. 04625 181069, Fax 04625 181253, Internetseite: www.elliottwaver.de, E-Mail: webmaster@elliottwaver.

Hermannsorter Weg 8, 24850 Lürschau, Tel. 04625 181069, Fax 04625 181253, Internetseite: www.elliottwaver.de, E-Mail: webmaster@elliottwaver. Hermannsorter Weg 8, 24850 Lürschau, Tel. 04625 181069, Fax 04625 181253, Internetseite: www.elliottwaver.de, E-Mail: webmaster@elliottwaver.de Indizes, Aktien, Währungen, Edelmetalle, besondere Gelegenheiten

Mehr