Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 9. Februar Die Arbeitsmarktlage im Januar 2017

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Medienmitteilung. Amt für Arbeit. Schwyz, 9. Februar Die Arbeitsmarktlage im Januar 2017"

Transkript

1 Medienmitteilung Amt für Arbeit / Telefon / Telefax / Schwyz, 9. Februar 2017 Die Arbeitsmarktlage im Januar 2017 (AFA) Gemäss den Erhebungen des Kantonalen Amtes für Arbeit (AFA) waren im Kanton Schwyz Ende Januar 2017 insgesamt 1794 Arbeitslose (Vorjahr: 1711) registriert. Dies entspricht einer Zunahme von 111 Personen oder 6.6 % gegenüber dem Vormonat (1683 Personen). Die Arbeitslosenquote stieg damit von 1.9 % auf 2.0 % an. Die Zahl der bei den regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV Goldau und RAV Lachen) eingeschriebenen Stellensuchenden beträgt 2581 Personen, 69 Personen mehr als im Vormonat (+ 156 Personen gegenüber Januar 2016). Eine Zunahme der Arbeitslosigkeit wurde bei den Männern (+ 86 / neu 1102 Personen) und bei den Frauen (+ 25 / neu 692 Personen) registriert. Damit stieg die Arbeitslosenquote bei den Männern von 2.0 % auf 2.2 % an, während die der Frauen bei 1.8 % verharrte. Die Arbeitslosen setzten sich aus 959 Personen schweizerischer (+ 74 Personen) und 835 Personen ausländischer Nationalität (+ 37 Personen) zusammen. Damit stieg die Arbeitslosenquote bei den Schweizern von 1.3 % auf 1.4 % und die der Ausländer von 4.4 % auf 4.6 % an. Uneinheitlich entwickelten sich die Arbeitslosenzahlen der einzelnen Bezirke: So mussten die Bezirke Einsiedeln (+ 15 / 155 Personen), Höfe (+ 22 / 352 Personen), March (+ 34 / 622 Personen) und Schwyz (+ 40 / 497 Personen) eine Zunahme verzeichnen, während die Bezirke Gersau (0 / 29 Personen) und Küssnacht (0 / 139 Personen) unverändert blieben. Unter dem kantonalen Mittel von 2.0 % bewegen sich die Bezirke Schwyz (1.6 %) und Küssnacht (1.9 %). Einsiedeln liegt genau im kantonalen Mittel (2.0 %), während Höfe (2.2 %), Gersau (2.3 %) und March (2.6 %) darüber liegen. Der Bestand der Langzeitarbeitslosen - darunter versteht man jene Personen, die seit mehr als einem Jahr arbeitslos sind nahm um 9 Personen (neu 205 Personen) gegenüber dem Vormonat zu. Damit waren 11.4 % (Vormonat 11.6 %) aller Arbeitslosen langzeitarbeitslos. Bei der Betrachtung der Arbeitsmarktstatistik, gegliedert nach Wirtschaftszweigen gemäss NOGA- 2008, ist der Gross- / Detailhandel (+ 23 / 299 Personen) der am stärksten betroffene Wirtschaftszweig, gefolgt vom Baugewerbe (+ 37 / 267 Personen), dem Gastgewerbe (+ 6 / 162 Personen), den Finanz- und Versicherungsdienstleistungen (+ 7 / 146 Personen), den Freiberuflichen, technischen und wissenschaftlichen Dienstleistungen (- 2 / 111 Personen) und dem Gesundheits- und Sozialwesen (+ 3 / 89 Personen). 28 Aussteuerungen im November 2016 Gemäss den vorläufigen Angaben der Arbeitslosenkassen belief sich die Zahl der Personen, welche ihr Recht auf Arbeitslosenentschädigung im Verlaufe des Monats November 2016 ausgeschöpft hatten, auf 28 Personen. Amt für Arbeit

2 Tabelle 1a: Arbeitslosenstatistik registrierte Arbeitslose Seite 1 / 1 Durchschnitt Jan Nov 16 Dez 16 Bestand Veränd. Vormonat gerundet gerundet Anzahl Anteil Absolut Relativ Kanton Schwyz % % Nach Bezirken Einsiedeln % % Gersau % 0 0.0% Höfe % % Küssnacht % 0 0.0% March % % Schwyz % % Nach Geschlecht Frauen % % Männer % % Nach Nationalität Schweizer % % Ausländer % % Nach Alter Jahre % % Jahre % % und mehr % % Nach Erwerbsstatus Ganzarbeitslose % % Teilweise Arbeitslose % 6 2.2% Nach bisheriger Dauer Monate % % Monate % % über 12 Monate % 9 4.6% Nach Erwerbssituation vorher erwerbstätig % % Erstmals auf Stellensuche % 0 0.0% Wiedereintritt i. Erwerbsl % 2 2.0% Umschulung/Weiterbildung % % 2017_ALSTA_noga.xls alt_01_ / 07:31

3 Tabelle 2: Arbeitslosenstatistik nach Gemeinden / Bezirken Seite 1 / 1 Nov 16 Dez 16 Gemeinde / Bezirk Jan 17 Bestand Bestand Bestand Veränderung Vormona Anzahl Absolut Relativ Kanton Schwyz % Einsiedeln % Gersau % Feusisberg % Freienbach % Wollerau % Höfe % Küssnacht % Altendorf % Galgenen % 3 2 Innerthal % Lachen % Reichenburg % Schübelbach % Tuggen % Vorderthal % Wangen % March % 5 6 Alpthal % Arth % 2 1 Illgau % Ingenbohl % 4 5 Lauerz % 6 5 Morschach % 8 11 Muotathal % 3 4 Oberiberg % 0 1 Riemenstalden % Rothenthurm % Sattel % Schwyz % Steinen % 5 4 Steinerberg % Unteriberg % Schwyz % RAV Goldau % RAV Lachen % 2017_ALSTA_noga.xls ALG_01_ / 07:31

4 Tabelle 1b: Arbeitslosenstatistik Quote Seite 1 / 1 Durchschnitt Jan Nov 16 Dez 16 Quote Quote Quote Quote Quote 1.5% 1.5% 1.8% 1.9% Kanton Schwyz 2.0% Nach Bezirken 1.4% 1.3% 1.6% 1.8% Einsiedeln 2.0% 1.6% 1.5% 2.1% 2.3% Gersau 2.3% 1.8% 1.8% 2.0% 2.0% Höfe 2.2% 1.3% 1.3% 1.7% 1.9% Küssnacht 1.9% 2.0% 2.0% 2.2% 2.5% March 2.6% 1.2% 1.2% 1.4% 1.5% Schwyz 1.6% Nach Geschlecht 1.4% 1.4% 1.7% 1.8% Frauen 1.8% 1.6% 1.6% 1.8% 2.0% Männer 2.2% Nach Nationalität 1.1% 1.1% 1.2% 1.3% Schweizer 1.4% 3.4% 3.3% 3.9% 4.4% Ausländer 4.6% Nach Alter 1.3% 1.3% 1.5% 1.6% Jahre 1.7% 1.6% 1.6% 1.7% 1.9% Jahre 2.0% 1.5% 1.5% 2.1% 2.2% 50 und mehr 2.3% Arbeitslosenquote: Anzahl Arbeitslose am Stichtag im Verhältnis zur aktiven Bevölkerung (tot Personen) gemäss Pooling-Daten aus den Strukturerhebungen der Jahre 2012 bis _ALSTA_noga.xls alq_01_ / 07:32

5 Tabelle 3.4: Arbeitslosenstatistik nach Wirtschaftszweigen Seite 1 / 1 Dez 16 Jan 17 Bestand Bestand Veränd. Vormonat Anzahl Anteil Absolut Relativ 1683 Kanton Schwyz % % 8 A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 9 0.5% % 4 B Bergbau, Steine und Erden 3 0.2% % 26 C Nahrungsmittel, Getränke, Tabak % % 6 C Textilien und Bekleidung 6 0.3% 0 0.0% 2 C 15 Leder, Lederwaren und Schuhe 2 0.1% 0 0.0% 28 C 16 Holz-, Flecht-, Korb- und Korkwaren % 1 3.6% 14 C Papier- und Druckgewerbe % % 24 C Chemische Industrie, Mineralölverarbeitung % % 21 C 22 Gummi- und Kunststoffwaren % % 13 C 23 Glas, Keramik, Zementwaren % % 56 C Metallerzeugung, Metallerzeugnisse % % 50 C Elektrotechnik, Elektronik, Uhren, Optik % 2 4.0% 36 C 28 Maschinenbau % % 2 C Fahrzeugbau 5 0.3% % 41 C Möbel; Reparatur von Maschinen % % 2 D 35 Energieversorgung 3 0.2% % 5 E Recycling; Wasserversorgung 4 0.2% % 230 F Baugewerbe % % 276 G Gross- / Detailhandel % % 42 H Verkehr und Transport % % 156 I Gastgewerbe % 6 3.8% 78 J Information und Kommunikation % % 139 K Finanz- und Versicherungsdienstleistungen % 7 5.0% 10 L 68 Grundstücks- und Wohnungswesen % % 113 M Freiberufliche, technische und wissenschaftliche DL % % 84 N Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen % 4 4.8% 32 O 84 Öffentl. Verwaltung, Sozialversicherungen % % 19 P 85 Erziehung und Unterricht % % 86 Q Gesundheits- und Sozialwesen % 3 3.5% 8 R Kunst, Unterhaltung und Erholung 9 0.5% % 26 S Sonstige Dienstleistungen % % 36 T Private Haushalte % 2 5.6% 10 U Keine Angaben, übrige % % 1683 nach NOGA Code _ALSTA_noga.xls alb_01_ / 07:32

Arbeitslosigkeit steigt vorerst weiter an

Arbeitslosigkeit steigt vorerst weiter an Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 8. Januar 2016 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Arbeitslosigkeit steigt vorerst weiter an Im Dezember

Mehr

Wenig Bewegung auf dem Zürcher Arbeitsmarkt

Wenig Bewegung auf dem Zürcher Arbeitsmarkt Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Medienmitteilung 9. Juni 2015 Entwurf 05.06.2015 16:31 Kommunikationsabteilung des Regierungsrates kommunikation@sk.zh.ch www.zh.ch Wenig Bewegung auf dem Zürcher

Mehr

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten BRANCHENCODES A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A.02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag A.03 Fischerei und Aquakultur B - BERGBAU UND GEWINNUNG

Mehr

MEDIENMITTEILUNG. Schwyz, 8. Oktober 2015 / Autor: SZKB. Der Kanton Schwyz in Zahlen 2015 neu auf der SZKB-App

MEDIENMITTEILUNG. Schwyz, 8. Oktober 2015 / Autor: SZKB. Der Kanton Schwyz in Zahlen 2015 neu auf der SZKB-App MEDIENMITTEILUNG Schwyz, 8. Oktober 2015 / Autor: SZKB Der Kanton Schwyz in Zahlen 2015 neu auf der SZKB-App Soeben ist die neuste Ausgabe der Publikation "Der Kanton Schwyz in Zahlen" erschienen. Die

Mehr

Der Mensch ist das Maß

Der Mensch ist das Maß Normgruppen Für die derzeit vorliegende Fassung vonimpuls-test 2 Professional gibt es jeweils für die fünf Skalen und für die elf Subskalen Eichtabellen (repräsentative Gesamtnorm, sieben Branchennormen,

Mehr

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Die hier aufgeführten Wirtschaftszweige sind entsprechend der im Rahmen der Außenwirtschaftsstatistik verwendeten Branchengliederung dargestellt. Sie

Mehr

Wahlen. Anleitung. 11. März 2012. Bestimmen Sie mit, wer für die kommenden vier Jahre. in den Kantonsrat in den Regierungsrat

Wahlen. Anleitung. 11. März 2012. Bestimmen Sie mit, wer für die kommenden vier Jahre. in den Kantonsrat in den Regierungsrat Wahlen 11. März 2012 Anleitung Bestimmen Sie mit, wer für die kommenden vier Jahre in den Kantonsrat in den Regierungsrat einziehen und Sie vertreten soll. Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 1. Ausübung des

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Fachserie 16 Reihe 2.4 Verdienste und Arbeitskosten Arbeitnehmerverdienste und Indizes der Arbeitnehmerverdienste - Lange Reihen - Hinweis: Die Ergebnisse für das 1. und 2. Vierteljahr

Mehr

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen Deutschland-Trend EMAS-Standorte EMAS-Organisationen 000 2669 267 200 29 26 2000 79 799 9 9 96 97 906 9 90 4 77 7 99 64 00 000 49 490 466 40 4 2 269 22 22 2 200 00 0 99 999 2000 200 2002 200 2004 200 2006

Mehr

Hintergrundinformation 1/2015: Pflegefinanzierung im stationären Bereich im Kanton Schwyz Bericht 2014

Hintergrundinformation 1/2015: Pflegefinanzierung im stationären Bereich im Kanton Schwyz Bericht 2014 Hintergrundinformation 1/2015: Pflegefinanzierung im stationären Bereich im Kanton Schwyz Bericht 2014 Schwyz, im Februar 2015 Rubiswilstrasse 8, Ibach/SZ, Telefon 041 819 04 25, Telefax 041 819 05 25,

Mehr

Hintergrundinformation 02/2012: Ergänzungsleistungen zur AHV/IV im Kanton Schwyz Bericht 2011

Hintergrundinformation 02/2012: Ergänzungsleistungen zur AHV/IV im Kanton Schwyz Bericht 2011 Hintergrundinformation 02/2012: Ergänzungsleistungen zur AHV/IV im Kanton Schwyz Bericht 2011 Schwyz, 13. Februar 2012 Rubiswilstrasse 8, Ibach/SZ, Telefon 041 819 04 25, Telefax 041 819 05 25, Postanschrift:

Mehr

KAPITEL 9 - GEWERBE, ARBEITSMARKT

KAPITEL 9 - GEWERBE, ARBEITSMARKT KAPITEL 9 - GEWERBE, ARBEITSMARKT 9.1 ARBEITSMARKTDATEN IM JAHRESSCHNITT 42.386 47.459 47.847 47.873 47.810 47.683 27.884 2.462 3.587 4.039 3.967 3.510 3.567 2.264 gemeldete offene Stellen Stellenandrangziffer

Mehr

Abteilung Sport Kanton Schwyz. Monat Januar 2015

Abteilung Sport Kanton Schwyz. Monat Januar 2015 Monat Januar 2015 1 DO Neujahr / Kant. Schneesportlager, Elm 2 FR Kant. Schneesportlager, Elm 3 SA 9. Internat. Beach-Handball-Indoor-Turnier, Einsiedeln Kant. JO-Rennen Ski alpin, Sattel-Hochstuckli 16.

Mehr

Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015

Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015 Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015 BISNODE D&B SCHWEIZ AG Grossmattstrasse 9 8902 Urdorf Telefon: +41 44 735 61 11 Fax: +41 44 735 61 61 www.bisnode.ch info.ch@bisnode.com

Mehr

Starke Zunahme der Nominallöhne (+2,1%) und der Reallöhne (+2,6%)

Starke Zunahme der Nominallöhne (+2,1%) und der Reallöhne (+2,6%) Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Medienmitteilung Sperrfrist: 23.04.2010, 9:15 3 Arbeit und Erwerb Nr. 0350-1003-90 Lohnindex 2009 Starke Zunahme der Nominallöhne

Mehr

Beratungsprotokoll Bildungscoach/Nachqualifizierungsberatung/Qualifizierungsschecks

Beratungsprotokoll Bildungscoach/Nachqualifizierungsberatung/Qualifizierungsschecks Beratungsprotokoll Bildungscoach/Nachqualifizierungsberatung/Qualifizierungsschecks Name, Vorname des/der Teilnehmenden Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) Weitere personenbezogene Teilnehmendendaten (Separate Tabelle)

Mehr

= Nichts vorhanden (genau Null). = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll

= Nichts vorhanden (genau Null). = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll Artikel-Nr. 5523 14001 Gewerbeanzeigen D I 2 - j/14 ( Fachauskünfte: (071 641-28 93 14.04.2015 Gewerbeanzeigen in Baden-Württemberg 2014 Die Gewerbeanzeigenstatistik liefert Informationen über die Zahl

Mehr

Arbeitslosenstatistik 2008

Arbeitslosenstatistik 2008 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 LI-9490 Vaduz Telefon +423 236 68 76 Telefax +423 236 69 31 Auskunft Christian Brunhart Tel. +423 236 68 82 Brigitte Schwarz Tel. +423 236 68 94

Mehr

Strukturbericht Stationäre medizinische Versorgung im Kanton Schwyz

Strukturbericht Stationäre medizinische Versorgung im Kanton Schwyz Strukturbericht Stationäre medizinische Versorgung im Kanton Schwyz Szenarien für die künftige innerkantonale Spitalstruktur 14. Oktober 2010 eml=^d= h~åíçåëëíê~ëëé=nq= `e=ó=uumt=cêéáéåä~åü= = füêé=^åëéêéåüé~êíåéêw=

Mehr

3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt

3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt Sozialversicherungspflichtig 3. Beschäftigung und Arbeitsmarkt 3.1 Sozialversicherungspflichtig 1990 Veränderung 1990-2000 in % 2000 Veränderung 2000-2009 in % 2009 * Alb-Donau-Kreis 41.428 11,0 45.987

Mehr

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Stand: 30.09.2014)

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Stand: 30.09.2014) 6029/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Beilage 2 1 von 6 Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Stand: 30.09.2014) 1. Anzeigen wegen Unterentlohnung: Anzahl: 938 ( 494 Inland / 444 Ausland) betroffene Arbeitnehmer:

Mehr

Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung von aktuellen und zukünftigen Fachkräftebedarfen in Cottbus

Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung von aktuellen und zukünftigen Fachkräftebedarfen in Cottbus Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung von aktuellen und zukünftigen Fachkräftebedarfen in Cottbus Anja Walter Fachkräftemonitoring im Projekt Regionalbüros für Fachkräftesicherung EUROPÄISCHE

Mehr

info bulletin 10/04 Der baselbieter Arbeitsmarkt in Zahlen Volkswirtschafts- und Sanitätsdirektion Kanton Basel-Landschaft

info bulletin 10/04 Der baselbieter Arbeitsmarkt in Zahlen Volkswirtschafts- und Sanitätsdirektion Kanton Basel-Landschaft info bulletin Der baselbieter Arbeitsmarkt in Zahlen 10/04 Volkswirtschafts- und Sanitätsdirektion Kanton Basel-Landschaft Inhalt Der Arbeitsmarkt im Oktober 04 Statistiken Arbeitsmarkt Erläuterungen Impressum

Mehr

Sankt Veit an der Glan B205

Sankt Veit an der Glan B205 Bezirksprofil Sankt Veit an der Glan B205 mit den Vergleichsregionen Österreich (AT) Spittal/Drau B206 Feldkirchen B210 St. Veit/Glan B205 Wolfsberg B209 Hermagor B203 Villach Land B207 Villach (Stadt)

Mehr

12.1 FLÄCHE, BEVÖLKERUNG, ARBEITSMARKT DER HAMBURGER BEZIRKE 1)

12.1 FLÄCHE, BEVÖLKERUNG, ARBEITSMARKT DER HAMBURGER BEZIRKE 1) 12 Bezirke 12.1 FLÄCHE, BEVÖLKERUNG, ARBEITSMARKT DER HAMBURGER BEZIRKE 1) Tabelle 35 Hamburg- Hamburg- Hamburg Merkmale Stand Mitte Nord insgesamt Fläche 2014 Insgesamt (km 2 ) 142,3 77,9 49,8 57,8 147,5

Mehr

Januar 2014. Der Arbeitsmarkt in Hamburg. Arbeitsmarktbericht 15.517 7,7% 10.963 6,1% 7.836 5,5% 10.375 8,0% 17.854 10,6% 7.969 10,0% 5.

Januar 2014. Der Arbeitsmarkt in Hamburg. Arbeitsmarktbericht 15.517 7,7% 10.963 6,1% 7.836 5,5% 10.375 8,0% 17.854 10,6% 7.969 10,0% 5. Der Arbeitsmarkt in Hamburg 7.836 5,5% 10.963 6,1% 15.517 7,7% 10.375 8,0% 17.854 10,6% 7.969 10,0% 5.627 8,4% Januar 2014 Stand: 29.01.2014 17:26 Statement zum Hamburger Arbeitsmarkt Sönke Fock*: Der

Mehr

Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013

Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013 Joerg Hackemann / 123RF.COM Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013 erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar April 2013 Informationen zur Studie (1) Keyfacts (Auswahl)

Mehr

Kurzbericht: Arbeitslose über 50 Jahre

Kurzbericht: Arbeitslose über 50 Jahre Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Amt für Wirtschaft und Arbeit Edgar Spieler Martin Brügger Nicolas Aerni Thomas Bauer Dr. Aniela Wirz Bereich Arbeitsmarkt Abteilung Finanzen & Controlling Fachstelle

Mehr

Computer an der Volksschule des Kantons Schwyz

Computer an der Volksschule des Kantons Schwyz Computer an der Volksschule des Kantons Schwyz Auswertungsbericht zur Erhebung der ICT-Infrastruktur 2009 Iwan Schrackmann ICT-Fachberater 1 Inhalt Vorwort...3 1. Das Wichtigste in Kürze...4 2. Erhebung...6

Mehr

Der Arbeitsmarkt in Hamburg

Der Arbeitsmarkt in Hamburg Der Arbeitsmarkt in Hamburg Monatsbericht: Februar 2015 7.521 5,2% 10.992 6,0% 15.646 7,8 % 10.564 8,0% 18.020 10,6% 7.865 9,7% 5.470 8,1% Statement zum Hamburger Arbeitsmarkt Sönke Fock: Die Anzahl der

Mehr

Hilfe an der Pfarrhaustür, Juni 2015

Hilfe an der Pfarrhaustür, Juni 2015 1 Hilfe an der Pfarrhaustür, Juni 2015 Hilfe an der Pfarrhaustür Nächstenliebe eröffnet uns die Möglichkeit in der Liebe zum Mitmenschen Gott zu erfahren. Menschen in akuten Notsituationen brauchen in

Mehr

Wirtschaftsförderung. Kanton Schwyz Die dynamische Basis für Ihren wirtschaftlichen Erfolg

Wirtschaftsförderung. Kanton Schwyz Die dynamische Basis für Ihren wirtschaftlichen Erfolg Wirtschaftsförderung Kanton Schwyz Die dynamische Basis für Ihren wirtschaftlichen Erfolg Amt für Wirtschaft Kanton Schwyz Bahnhofstrasse 15 Postfach 1187 CH-6431 Schwyz Telefon +41 41 819 16 34 Fax +41

Mehr

Beschäftigung, Beschäftigte, Erwerbstätige -

Beschäftigung, Beschäftigte, Erwerbstätige - Beschäftigung, Beschäftigte, Erwerbstätige - Nationale Nomenklaturen und grenzüberschreitende Harmonisierung In den Bodenseeanrainerstaaten existiert eine Vielzahl von Statistiken, aus denen Daten zur

Mehr

Staatskalender 2014 2016

Staatskalender 2014 2016 Staatskalender 2014 2016 Herausgegeben von der Staatskanzlei (Stand: 22. Oktober 2015) 1 Inhaltsverzeichnis Allgemeines Öffnungszeiten 19 Telefonverbindungen 19 Internet 19 E-Mail 19 Standorte in Schwyz

Mehr

Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung aktueller und zukünftiger Fachkräftebedarfe in der Stadt Forst

Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung aktueller und zukünftiger Fachkräftebedarfe in der Stadt Forst Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung aktueller und zukünftiger Fachkräftebedarfe in der Stadt Forst Anja Walter Fachkräftemonitoring im Projekt Regionalbüros für Fachkräftesicherung Das

Mehr

Umweltdepartement. Departementsvorsteher. Departementssekretariat. Amt für Umweltschutz. Amt für Natur, Jagd und Fischerei

Umweltdepartement. Departementsvorsteher. Departementssekretariat. Amt für Umweltschutz. Amt für Natur, Jagd und Fischerei Departementsvorsteher Departementssekretariat Amt für Umweltschutz Amt für Natur, Jagd und Fischerei Amt für Wald und Naturgefahren Amt für Wasserbau Amt für Vermessung und Geoinformation (Stand: 17. Dezember

Mehr

Insolvenzen in Hamburg

Insolvenzen in Hamburg Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: D III 1 - j/12 HH Insolvenzen in Hamburg beantragte 2012 Herausgegeben am: 17. Juni 2014 Impressum Statistische Berichte

Mehr

> Sparkasse Eigenheimindex Schwyz

> Sparkasse Eigenheimindex Schwyz > Sparkasse Eigenheimindex Schwyz Kantonale Auswertung der Preise für Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser Stand 1. Quartal 2015 Ihre Bank. Seit 1812. www.sparkasse.ch/eigenheimindex > Inhaltsverzeichnis

Mehr

Selbstständige nach Wirtschaftszweigen laut Mikrozensus

Selbstständige nach Wirtschaftszweigen laut Mikrozensus Selbstständige nach en Anzahl der Selbstständigen 2009 bis 2012 in Deutschland nach en lassifikation 2009 2010 2011 3) 2012 A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 230 230 233 223 B, C D, E Energie- u.

Mehr

Strukturwandel in Liechtenstein: Die Entwicklung seit den 80er Jahren

Strukturwandel in Liechtenstein: Die Entwicklung seit den 80er Jahren No. 2 KOFL Economic Focus Strukturwandel in Liechtenstein: Die Entwicklung seit den 80er Jahren Carsten-Henning Schlag Februar 2006 KOFL Konjunkturforschungsstelle Liechtenstein an der Hochschule Liechtenstein

Mehr

E IV - j / 12. Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012. Bestell - Nr. 05 404

E IV - j / 12. Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012. Bestell - Nr. 05 404 E IV - j / 12 Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012 Bestell - Nr. 05 404 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr

Mehr

Erhebungsbogen für Beratungsprojekte (mit Kennzeichnung der wesentlicher Änderungen)

Erhebungsbogen für Beratungsprojekte (mit Kennzeichnung der wesentlicher Änderungen) 1. Projektnummer Aktenzeichen: Erhebungsbogen für Beratungsprojekte (mit Kennzeichnung der wesentlicher Änderungen) 2. Zuwendungsempfänger: 3. Welches sind die Adressaten des Projektes (Mehrfachnennung

Mehr

Staatskalender 2014 2016

Staatskalender 2014 2016 Staatskalender 2014 2016 Herausgegeben von der Staatskanzlei (Stand: 9. Dezember 2014) 1 2 Inhaltsverzeichnis Allgemeines Öffnungszeiten 20 Telefonverbindungen 20 Internet 20 E-Mail 20 Standorte in Schwyz

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Insolvenzen D III - hj Insolvenzen in Mecklenburg-Vorpommern 1.1. bis 31.12.2008 Bestell-Nr.: J113 2008 22 Herausgabe: 23. April 2009 Printausgabe: EUR 2,00 Herausgeber: Statistisches

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht N I 5 4j / 06 Verdienststrukturerhebung im Land Berlin 2006 Statistik Berlin Brandenburg Bruttoverdienst Nettoverdienst Sonderzahlung Wochenarbeitszeit Statistischer Bericht N I 5-4j

Mehr

Gewerbeanzeigen in Hamburg 2015

Gewerbeanzeigen in Hamburg 2015 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: D I 2 - j 5 HH Gewerbeanzeigen in Hamburg 205 Herausgegeben am: 23. Mai 206 Impressum Statistische Berichte Herausgeber:

Mehr

Gewerbeanzeigen im August 2004

Gewerbeanzeigen im August 2004 Kennziffer: D I - m 08/04 Januar 2005 Bestellnr.: D1023 200408 Gewerbeanzeigen im August 2004 Ergebnisse der Gewerbeanzeigenstatistik 021/05 Einzelpreis 1,90 EUR STATISTISCHES LANDESAMT RHEINLAND-PFALZ

Mehr

Energieverwendung im verarbeitenden Gewerbe 2011

Energieverwendung im verarbeitenden Gewerbe 2011 Energieverwendung im verarbeitenden Gewerbe 2011 Von Jörg Breitenfeld Die amtlichen Energiestatistiken haben für das Monitoring der Energiewende erheblich an Bedeutung gewonnen. Ein Wirtschaftssektor mit

Mehr

Indikatoren der nationalen und internationalen Konjunktur. Land Jahr 2014 Jahr 2015 Jahr 2014 Jahr 2015 Jahr 2014 Jahr 2015

Indikatoren der nationalen und internationalen Konjunktur. Land Jahr 2014 Jahr 2015 Jahr 2014 Jahr 2015 Jahr 2014 Jahr 2015 WIFO - Monatsreport Mai 2014 Indikatoren der nationalen und internationalen Konjunktur Prognosen der Europäischen Kommission Land BIP-Wachstum (%) Arbeitslosenquote (%) Öff. Haushaltsdefizit (% BIP) Jahr

Mehr

in zahlen ausgabe 2014 / 2015

in zahlen ausgabe 2014 / 2015 die DG in zahlen ausgabe 2014 / 2015 FOTOLIA Haben Sie sich in letzter Zeit gefragt wie viele Menschen im Moment in der Deutschsprachigen Gemeinschaft leben? was ein m² Bauland bei uns kostet? wie viele

Mehr

Chemie an der Spitze in Rheinland-Pfalz

Chemie an der Spitze in Rheinland-Pfalz Chemie an der Spitze in Wichtige Industriezweige in Land und Bund Von Rainer Klein Bedeutung und Entwicklung der Industriebranchen in Rheinland- Pfalz im Vergleich zu Deutschland lassen sich beispielsweise

Mehr

Der Arbeitsmarkt in Hamburg. Arbeitsmarktbericht. Dezember 2012. Stand: 03.01.2013 09:35

Der Arbeitsmarkt in Hamburg. Arbeitsmarktbericht. Dezember 2012. Stand: 03.01.2013 09:35 Der Arbeitsmarkt in Hamburg Dezember 2012 Stand: 03.01.2013 09:35 Statement zum Hamburger Arbeitsmarkt Sönke Fock*: Der Hamburger Arbeitsmarkt schließt zum Jahresende mit einer guten Bilanz. So reduzierte

Mehr

1. Zuteilung der Listennummern auf die Listengruppen bzw. Listen

1. Zuteilung der Listennummern auf die Listengruppen bzw. Listen Volksrechte Listen für die Kantonsratswahlen vom 20. März 2016 1. Zuteilung der Listennummern auf die Listengruppen bzw. Listen Gemäss 11a Abs. 2 der Wahl- und Abstimmungsverordnung vom 19. Oktober 1999

Mehr

Der Finanzplatz Zürich 2008

Der Finanzplatz Zürich 2008 Verband Zürcherischer Kreditinstitute Autoren Hans Geiger, Stefan Mauchle, Alexandra Schaller, Oliver Wünsch Unter Mitwirkung von Beat Affolter, Adrian Baumgartner, Robert Eberle, Patrick Haas, Bruno Steiner,

Mehr

Kantonsratswahlen vom 11. März 2012 Verzeichnis der Kandidatinnen und Kandidaten

Kantonsratswahlen vom 11. März 2012 Verzeichnis der Kandidatinnen und Kandidaten Kantonsratswahlen vom 11. März 2012 Verzeichnis der Kandidatinnen und Kandidaten CVP FDP SVP SP DIV. Total Schwyz 10 10 10 9 1 40 (10 Mandate) KR Edi Laimbacher, Kaufmann, Mettli-Ried, Schwyz 1 KR Xaver

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Verbrauch von Energieträgern im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe im Freistaat Sachsen 2011 E IV 4 j/11 Inhalt Vorbemerkungen 2 Erläuterungen 2 Seite Tabellen

Mehr

REGLEMENT FÜR DIE VERGABE DER MARKE WALLIS

REGLEMENT FÜR DIE VERGABE DER MARKE WALLIS der Marke Wallis - 1 - REGLEMENT FÜR DIE VERGABE DER MARKE WALLIS 1. DAS KONZEPT DER MARKE Die Marke Wallis ist ein Gütesiegel, welches der Region selbst sowie Leistungen und weit verbreiteten Walliser

Mehr

Weiterhin wenig Bewegung im Vergleich zum Vormonat, Jahresteuerung -1,1 Prozent

Weiterhin wenig Bewegung im Vergleich zum Vormonat, Jahresteuerung -1,1 Prozent Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Medienmitteilung Sperrfrist: 13.11.2014, 9:15 5 Preise Nr. 0350-1410-60 Produzenten- und Importpreisindex im Oktober 2014 Weiterhin

Mehr

HEALTH CLUSTER SWITZERLAND

HEALTH CLUSTER SWITZERLAND HEALTH Health Tech Cluster Switzerland ist ein Netzwerk von Herstellern, Zulieferern, Forschungs- und Ausbildungs einrichtungen sowie Dienstleistern und Investoren im Bereich der Gesundheitstechnologien.

Mehr

D III - j / Insolvenzen in Thüringen 2011. Bestell - Nr. 09 101

D III - j / Insolvenzen in Thüringen 2011. Bestell - Nr. 09 101 D III - j / Insolvenzen in Thüringen 2011 Bestell - Nr. 09 101 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts - nichts vorhanden (genau Null). Zahlenwert

Mehr

ZWILLINGSANALYSE. Erreichen Sie die Zwillinge Ihrer besten Kunden mit einer Profilanalyse Ihrer Bestandskunden. Peter Muster AG 2013-10-03

ZWILLINGSANALYSE. Erreichen Sie die Zwillinge Ihrer besten Kunden mit einer Profilanalyse Ihrer Bestandskunden. Peter Muster AG 2013-10-03 ZWILLINGSANALYSE Erreichen Sie die Zwillinge Ihrer besten Kunden mit einer Profilanalyse Ihrer Bestandskunden Peter Muster AG 2013-10-03 1 ZWILLINGSANALYSE Lernen Sie Ihre besten Kunden kennen und finden

Mehr

SCHWYZER EIGENHEIM-MESSE. 23 Aussteller zeigen rund 800 Objekte. Neu: Individuelle Modul- Hypothek 28. SCHWYZER EIGENHEIM-MESSE IN SCHWYZ

SCHWYZER EIGENHEIM-MESSE. 23 Aussteller zeigen rund 800 Objekte. Neu: Individuelle Modul- Hypothek 28. SCHWYZER EIGENHEIM-MESSE IN SCHWYZ SCHWYZER EIGENHEIM-MESSE 28. SCHWYZER EIGENHEIM-MESSE IN SCHWYZ 2015 Neu: Individuelle Modul- Hypothek 23 Aussteller zeigen rund 800 Objekte FREITAG, 27. MÄRZ 2015 17.00 bis 20.00 Uhr SAMSTAG, 28. MÄRZ

Mehr

Institut für Mittelstandsforschung Bonn

Institut für Mittelstandsforschung Bonn Institut für Mittelstandsforschung Bonn Unternehmensgrößenstatistik Unternehmen, Umsatz und sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2004 bis 2009 in Deutschland, Ergebnisse des Unternehmensregisters

Mehr

5.4 Kreisergebnisse der Agenturbezirke Bergisch Gladbach, Köln, Siegen (Übersichtskarte

5.4 Kreisergebnisse der Agenturbezirke Bergisch Gladbach, Köln, Siegen (Übersichtskarte IAB regional Nr. 01/2006-69 - IAB Nordrhein-Westfalen 5.4 Kreisergebnisse der Agenturbezirke Bergisch Gladbach, Köln, Siegen (Übersichtskarte und Tabelle) Beschäftigungswachstum 01 Bottrop 02 Oberhausen

Mehr

Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Luckau und des JobCenter Dahme-Spreewald Stand : 19.03.

Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Luckau und des JobCenter Dahme-Spreewald Stand : 19.03. Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Luckau und des JobCenter Dahme-Spreewald Stand : 19.03.2011 lfd. Nr. Folgende qualifizierte und motivierte Arbeitnehmer/innen

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Korrigierte Fassung vom 22.12.2015. N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Korrigierte Fassung vom 22.12.2015. N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2015 Korrigierte Fassung vom 22.12.2015 Statistik nutzen im 1. Vierteljahr 2014 N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN: Inhalt Vorbemerkungen 3 Definitionen 3 Seite Tabellen

Mehr

Sozialversicherungsbeiträge AHV / IV / EO / ALV / FAK / FLG

Sozialversicherungsbeiträge AHV / IV / EO / ALV / FAK / FLG 1 Sozialversicherungsbeiträge AHV / IV / EO / ALV / FAK / FLG Mit den Erläuterungen zur Lohnbescheinigung 2014 (Achtung! Rücksendefrist bis 30. Januar 2015) 2 3 Teil I Sozialversicherungsbeiträge 1. Beiträge

Mehr

Sozialversicherungsbeiträge AHV / IV / EO / ALV / FAK / FLG

Sozialversicherungsbeiträge AHV / IV / EO / ALV / FAK / FLG 1 Sozialversicherungsbeiträge AHV / IV / EO / ALV / FAK / FLG Mit den Erläuterungen zur Jahresabrechnung 2012 (Achtung! Rücksendefrist bis 30. Januar 2013) 2 Teil I Sozialversicherungsbeiträge 1. Beiträge

Mehr

Zürich ist ein guter Nährboden für die Neue Wirtschaft

Zürich ist ein guter Nährboden für die Neue Wirtschaft Kommunikationsabteilung des Regierungsrates des Kantons Zürich Kaspar-Escher-Haus, Neumühlequai 1, 89 Zürich Telefon 1-259 59 - Telefax 1-259 2 42 - online www.zh.ch Medienmitteilung des Amtes für Wirtschaft

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Produzierendes Gewerbe, Handwerk Erhebung über die Energieverwendung der Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes sowie des Bergbaus und der Gewinnung von Steinen und Erden 2008 EIV j/08

Mehr

Arbeitslosenstatistik 2014

Arbeitslosenstatistik 2014 Arbeitslosenstatistik 2014 Herausgeber und Vertrieb Amt für Statistik Äulestrasse 51 9490 Vaduz Liechtenstein T +423 236 68 76 F +423 236 69 36 www.as.llv.li Auskunft Christian Brunhart T +423 236 68 82

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH 1 von 1 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2009 Ausgegeben am 22. Mai 2009 Teil II 152. Verordnung: Akkreditierung der CIS - Certification & Information Security Services GmbH zur Zertifizierung

Mehr

Mitgliederprofil. 1. Adressdaten. 2. Ansprechpartner. Firma Strasse, Nr. PLZ 44141 Ort

Mitgliederprofil. 1. Adressdaten. 2. Ansprechpartner. Firma Strasse, Nr. PLZ 44141 Ort 1. Adressdaten Firma Strasse, Nr. Materna GmbH Training-Management Technologies Vosskuhle 37c PLZ 44141 Ort Dortmund Telefon 0231 5599-550 Telefax 0231 5599-551 christoph.bette@materna-tmt.de Internet/

Mehr

Tabellenanhang Inhalt

Tabellenanhang Inhalt Tabellenanhang Inhalt 1. Arbeitsmarkt 1.1. Neueinstellungen 1.2. Aufgelöste Beschäftigungsverhältnisse 1.3. Bestehende unselbständige Beschäftigungsverhältnisse 1.4. Atypische Erwerbstätige 1.5. Vollzeit/Teilzeit

Mehr

Unternehmen und Arbeitsstätten

Unternehmen und Arbeitsstätten Inhaltsverzeichnis 16 Unternehmen und Arbeitsstätten Vorbemerkungen... 378 Tabellen... 380 Gewerbeanzeigen Öffentliche Register 16.01 Gewerbeanzeigen 16.01 16.01Gewerbeanzeigen1991 bis 2007... 380 16.02

Mehr

Pegel Köln 2/2013 Arbeitsmarkt Köln - Rückblick 2012 und erstes Drittel 2013

Pegel Köln 2/2013 Arbeitsmarkt Köln - Rückblick 2012 und erstes Drittel 2013 Pegel Köln 2/2013 Arbeitsmarkt Köln - Rückblick 2012 und erstes Drittel 2013 Inhalt Seite Zum Inhalt des Pegels 2/2013 3 4 Beschäftigung steigt erneut auf Allzeithoch 4 Starker Dienstleistungssektor überspringt

Mehr

Der Arbeitsmarkt in Hamburg

Der Arbeitsmarkt in Hamburg Der Arbeitsmarkt in Hamburg Monatsbericht: April 2015 7.334 5,1% 10.696 5,9% 15.251 7,6 % 10.276 7,8% 17.450 10,2% 7.611 9,4% 5.348 7,9% Statement zum Hamburger Arbeitsmarkt Michaela Bagger*: Die Arbeitslosigkeit

Mehr

REICHWEITENANALYSE ENTSCHEIDER IM MITTELSTAND 2012

REICHWEITENANALYSE ENTSCHEIDER IM MITTELSTAND 2012 TNS Emnid Medienforschung TNS Emnid Medien- und Sozialforschung GmbH Stieghorster Str. 90 33605 Bielefeld Germany t +49 (0) 521 9257 0 f +49 (0) 521 9257 654 e info@tns-emnid.com www.tns-emnid.com REICHWEITENANALYSE

Mehr

Adressen der im Kanton Schwyz zugelassenen Arbeitsvermittlungsinstitutionen

Adressen der im Kanton Schwyz zugelassenen Arbeitsvermittlungsinstitutionen Industrielle Berufe inkl. Fabrikarbeit; Informatik / Telekommunikation; a. martin HR effizienz Seestrasse 214 8806 Bäch SZ Versicherungswesen; Übrige Acando GmbH, Zweigniederlassung Freienbach Churerstrasse

Mehr

GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR DEN LOHNSPIEGEL

GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR DEN LOHNSPIEGEL Statistique suisse Statistik Schweiz Statistica svizzera Statistica svizra Swiss Statistics GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR DEN LOHNSPIEGEL I ) Anfrage ausfüllen 1. Die Mitglieder der tripartiten Kommissionen haben

Mehr

Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013

Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013 Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2013 Herausgeber und Verleger: Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger Redaktion: Karl Grillitsch Alle in 1030 Wien, Kundmanngasse

Mehr

20 Produzierendes Gewerbe und Dienst- leistungen im Überblick

20 Produzierendes Gewerbe und Dienst- leistungen im Überblick 20 Produzierendes Gewerbe und Dienst- leistungen im Überblick Fast 4 von 5 Unternehmen waren 2013 im Dienstleistungsbereich tätig Gut 60 % aller tätigen Personen 2012 bei kleinen und mittleren Unternehmen

Mehr

REICHWEITENANALYSE ENTSCHEIDER IM MITTELSTAND 2015. Nielsengebiet-Auswertung. Nielsen IIIa

REICHWEITENANALYSE ENTSCHEIDER IM MITTELSTAND 2015. Nielsengebiet-Auswertung. Nielsen IIIa TNS Infratest TNS Infratest MediaResearch Stieghorster Str. 86-90 33605 Bielefeld Germany t +49 (0) 521 9257 1 f +49 (0) 521 9257 654 e media@tns-infratest.com www.tns-infratest.com REICHWEITENANALYSE

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten Tarifbindung in Deutschland 2010 Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen am 25. Juni 2013 ergänzende Änderung 05.07.2013 Artikelnummer: 5622103109004

Mehr

Sozialhilfe im Schlepptau der Wirtschaft Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktes im Kanton Zürich

Sozialhilfe im Schlepptau der Wirtschaft Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktes im Kanton Zürich Sozialhilfe im Schlepptau der Wirtschaft Rahmenbedingungen des Arbeitsmarktes im Kanton Zürich Ruth Meier, Vizedirektorin, BFS Sozialkonferenz Kanton Zürich, 30. Juni 2011 Inhalt Die Rolle des Arbeitsmarktes

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD D I 2 - j/07 2. Oktober 2008 Gewerbeanzeigen in Hamburg und Schleswig-Holstein 2007 25 000 Anzahl der Meldungen

Mehr

Pharmahauptstadt Berlin Standort mit einzigartiger Forschungslandschaft

Pharmahauptstadt Berlin Standort mit einzigartiger Forschungslandschaft Pharmahauptstadt Berlin Standort mit einzigartiger Forschungslandschaft Dr. Jasmina Kirchhoff Forschungsstelle Pharmastandort Deutschland, Institut der deutschen Wirtschaft Köln Pharmastandort Deutschland

Mehr

Produzierendes Gewerbe

Produzierendes Gewerbe Artikel-Nr. 3525 12001 Produzierendes Gewerbe E IV 3 - j/12 Fachauskünfte: (0711) 641-29 87 17.02.2014 des Verarbeitenden Gewerbes, Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden in Baden-Württemberg 2012

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein 14

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein 14 Insolvenzen in Schleswig-Holstein und Rechtsformen Juni 2009 Insolvenzverfahren Zu- (+) Nr. Dagegen bzw. der Wirtschaftsbereich Schulden- im Vor- Ab- (-) Voraus- Klassi- mangels bereini- jahres- nahme

Mehr

Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service Spreewald der Agentur für Arbeit und der JobCenter Stand : 19.06.2011

Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service Spreewald der Agentur für Arbeit und der JobCenter Stand : 19.06.2011 Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service Spreewald der Agentur für Arbeit und der JobCenter Stand : 19.06.2011 lfd. Folgende qualifizierte und motivierte Arbeitnehmer/innen bringen sich gern

Mehr

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Die Industrie ein starker Partner für Berlin Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Wohlstand Lösungen attraktiv Karriere Netzwerk urban nachhaltig Produktion Nachbar Industrie

Mehr

Arbeitgeberumfrage zum Fachkräftebedarf im Münsterland

Arbeitgeberumfrage zum Fachkräftebedarf im Münsterland Arbeitgeberumfrage zum Fachkräftebedarf im Münsterland Diese Umfrage richtet sich an Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen im Münsterland. Sie wird vom Münsterland e.v. im Rahmen der Fachkräfteinitiative NRW

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Insolvenzen D III - hj Insolvenzen in Mecklenburg-Vorpommern 2014 Bestell-: Herausgabe: Printausgabe: J113 2014 22 13. Januar 2016 EUR 4,00 Herausgeber: Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern,

Mehr

HR-Entscheiderbefragung Weiterbildung. Tabellenband. 22. Januar 2014 Q3728/29453 Kr/Os

HR-Entscheiderbefragung Weiterbildung. Tabellenband. 22. Januar 2014 Q3728/29453 Kr/Os HREntscheiderbefragung Weiterbildung Tabellenband 22. nuar 2014 Q3728/29453 Kr/Os MaxBeerStraße 2/4 19 Berlin Telefon: (0 30) 6 28 820 Telefax: (0 30) 6 28 824 00 EMail: info@forsa.de DATEN ZUR UNTERSUCHUNG

Mehr

Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen. Trinationale Grenzregion Basel. Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt

Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen. Trinationale Grenzregion Basel. Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen Trinationale Grenzregion Basel Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen Trinationaler Arbeitsmarkt Basel* 3 Länder 2 Kantone 4 Bezirke 2 Landkreise 3

Mehr

Zertifizierungsschema. Risikomanager gemäß ONR 49003. Version: 2.4. Ausgabedatum: 2008-11-15

Zertifizierungsschema. Risikomanager gemäß ONR 49003. Version: 2.4. Ausgabedatum: 2008-11-15 Zertifizierungsschema Risikomanager gemäß ONR 49003 Version: 2.4 Ausgabedatum: 2008-11-15 Austrian Standards plus GmbH, Sitz: Wien, Firmenbuchnummer: FN 300135a, Firmenbuchgericht: Wien DVR: 3003066, UID:

Mehr

Ingenieurberufe statistische Daten und Fakten

Ingenieurberufe statistische Daten und Fakten Jost Hähnel Annette Martin Bundesingenieurkammer Charlottenstr. 4 169 Berlin Tel. 030-2534 29 05 Fax 030 2534 29 04 info@bingk.de www.bingk.de Ingenieurberufe statistische Daten und Fakten Zusammenstellung

Mehr

Regierungsrat. Regierungsrat. des Kantons Schwyz. Amtsdauer vom 1. Juli 2012 bis 30. Juni 2016. www.sz.ch/regierung

Regierungsrat. Regierungsrat. des Kantons Schwyz. Amtsdauer vom 1. Juli 2012 bis 30. Juni 2016. www.sz.ch/regierung Regierungsrat Regierungsrat des Kantons Schwyz Amtsdauer vom 1. Juli 2012 bis 30. Juni 2016 www.sz.ch/regierung Vorsteher des Umweltdepartements Andreas Barraud wohnhaft in Bennau geboren am 15. November

Mehr

PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG

PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG P L G PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG A-1010 Wien, Maria Theresien-Straße 24/4 * Tel: (+43-1) 319 44 45 * Fax: 319 44 49 * Email: office@plg.at http://www.plg.at * ZVR-Zahl: 726545521

Mehr

PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG

PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG P L G PAUL LAZARSFELD GESELLSCHAFT FÜR SOZIALFORSCHUNG A-1010 Wien, Maria Theresien-Straße 24/4 * Tel: (+43-1) 319 44 45 * Fax: 319 44 49 * Email: office@plg.at http://www.plg.at * ZVR-Zahl: 726545521

Mehr