Basis-Zarge und WE-Basis-Zarge für gefälzte Türen Konstruktion und Ausstattung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Basis-Zarge und WE-Basis-Zarge für gefälzte Türen Konstruktion und Ausstattung"

Transkript

1 50 / 60 (70) 50 / 60 (70) Reg. Nr. Blatt 2.1a Seite 1 Basis-Zarge und WE-Basis-Zarge für gefälzte Türen dargestellt mit 50 mm breiter Bekleidung * -5 / + 15 je nach Wanddickenausgleich HGM-Zargen: ASTRA-Zargen: farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert Dekor- / Schichtstoff- ASTRA-Cell, ASTRA-CPL, ASTRA-Grundierfolie ASTRA-Schichtstoff und andere Schichtstoff-Fabrikate Bekleidungen: HGM-Zargen: 50 mm bzw. 60 mm breit, 16 mm dick (je nach Holzart), 60 mm breit, 16 mm dick (bei quer furnierten Zargen) 70 mm breit, 16 mm dick (bei farbig lackierten Oberflächen) sichtbare Zargenkanten: Falzmaße: Dichtung: Schließblech: ASTRA-Zargen: 60 mm breit, 16 mm dick, Bekleidungen und Futterbrett eckig für Türen mit Außenmaßen nach DIN 18101, sowie in Sondermaßen Zargenfalzbreite 12 mm, Zargenfalztiefe 24 mm, passend für Türen mit Normfalz (13 x 25,5 mm) nach DIN Spezial-Hohlkammer-Lippendichtung, eingezogen neusilberfarbig, mit Kunststoffhinterfütterung, für zweitourige Schließung, als L-Profil-Schließblech ca. 170 x 28 x 8 mm, Materialdicke ca. 2 mm, mit zusätzlicher Verschraubung auf der Zargenrückseite, bei WE-Basis-Zargen erfolgt die zargenrückseitige Verschraubung mit einer 2 mm Stahlspange Bandtasche: 2 Stahl-Bandtaschen V 3690 Bänder: 2 Rahmenteile V 3400 WF, vernickelt, für Türbreite bis einschließlich 985 mm 2 Rahmenteile V 4400 WF, vernickelt, für Türbreite 986 mm bis 1235 mm WE-Basis-Zarge: 2 Rahmenteile V 4400 WF, vernickelt, Bekleidung auf Gehrung, Spezialverbinder in der Bekleidung, 60 mm; Zwischenwanddicken im 10 mm Raster möglich, ab Wanddicke 550 mm als Zarge mit zweiteiligem Futterbrett und Dehnungsfuge Wanddickenausgleich: durch verstellbare Zierbekleidung: Wanddicke bis 70mm: 0 / + 10 mm Wanddicke 80 mm: 0 / + 15 mm Wanddicke 90 mm: 5 / + 15 mm zerlegt und kartonverpackt Sonderleistungen: Zusatzschließblech für 3-Punkt-Verriegelung, Bandaufnahmen V 4600, VS 4600, VX D, HGM-Zargen: Bekleidungsbreiten 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, mit verschiedenen Falzzierleistensets, jeweils zur bauseitigen Montage ASTRA-Zargen Bekleidungsbreiten 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, Zusatzfunktionen: Die Basis-Zarge ist mit abgestimmter Beschlagausrüstung und dem entsprechenden HGM- oder ASTRA-Türblatt auch als einbruchhemmendes Element (geprüfte Größe max mm x 2110 mm) lieferbar: entweder nach DIN V 18103, Klasse ET1 oder DIN V EN V 1627, Widerstandsklasse WK 1 bzw. WK 2. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie im Register Einbruchhhemmung (EBH). Zargenausführungen: für ein- und zweiflügelige Türen, für Schiebetüren auf und in der Wand, als Durchgangszarge; als Windfangelement normalhoch oder geschosshoch, maximales Bekleidungsaußenmaß in Höhe oder Breite 3000 mm.

2 Blatt 2.1a Seite 2 Basis-Zarge und WE-Basis-Zarge für gefälzte Türen Bekleidungsausführungen Basis-Zarge Ausführung 1 Rille Basis-Zarge Ausführung Oberfläche EPL Oberflächen EPL RAL 9010 und RAL 9016, Alle sichtbaren Zargenkanten mit Radius ca. 2 mm dargestellt mit 50 mm breiter Bekleidung Basis-Zarge Ausführung 2 Rillen Renovierungs-Basis-Zarge mit zusätzlicher Hobelnase, Bekleidung 26 mm auftragend, Oberflächen wie umseitig beschrieben Basis-Zarge Ausführung Klassik Line Bekleidungsbreite 88 mm, Renovierungs-Basis-Zarge Ausführung Oberfläche EPL mit zusätzlicher Hobelnase, Bekleidung 26 mm auftragend, Oberflächen EPL RAL 9010 und RAL 9016, Alle sichtbaren Zargenkanten mit Radius ca. 2 mm

3 60 (70) 60 (70) Reg. Nr. Blatt 2.1b Seite 1 Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen * -5 / + 15 je nach Wanddickenausgleich dargestellt mit 60 mm breiter Bekleidung HGM-Zargen: farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert ASTRA-Zargen: Dekor- / Schichtstoff- ASTRA-Cell, ASTRA-CPL, ASTRA-Grundierfolie ASTRA-Schichtstoff und andere Schichtstoff-Fabrikate Bekleidungen: 60 mm breit, 16 mm dick, 70 mm breit, 16 mm dick (bei farbig lackierten Oberflächen) sichtbare Zargenkanten: Bekleidungen und Futterbrett eckig für stumpf einschlagende Türen mit Außenmaßen nach DIN 18101, sowie in Sondermaßen Falzmaße: Zargenfalzbreite: 12 mm, Zargenfalztiefe FT: abgestimmt auf das jeweilige Türdicken-Nennmaß FT = 42 mm (für Türdicke 40 mm) FT = 44 mm (für Türdicke 42 mm) FT = 47 mm (für Türdicke 45 mm) Dichtung: Spezial-Hohlkammer-Lippendichtung, eingezogen Schließblech: neusilberfarbig, Schließlochauskleidung aus Kunststoff, für zweitourige Schließung, ca. 235 x 35 mm, Materialdicke 3 mm, mit zusätzlicher Verschraubung auf der Zargenrückseite Bandtasche: 2 Bandtaschen V D vernickelt, passend für SIMONS-Band V 7888 WF Bekleidung auf Gehrung, Spezialverbinder in der Bekleidung, 80 mm; Zwischenwanddicken im 10 mm Raster möglich, ab Wanddicke 550 mm als Zarge mit zweiteiligem Futterbrett und Dehnungsfuge Wanddickenausgleich: durch verstellbare Zierbekleidung: Wanddicke 80 mm: 0 / + 5 mm Wanddicke 90 mm : 0 / + 15 mm Wanddicke 100 mm: 5 / + 15 mm zerlegt und kartonverpackt Sonderleistungen: Zusatzschließblech für 3-Punkt-Verriegelung, Bandaufnahmen VX D oder für verdeckt liegende Bänder, HGM-Zargen: Bekleidungsbreiten 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, mit verschiedenen Falzzierleistensets, jeweils zur bauseitigen Montage ASTRA-Zargen Bekleidungsbreiten 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, Zargenausführungen: für ein- und zweiflügelige Türen, als Windfangelement normalhoch oder geschosshoch, maximales Bekleidungsaußenmaß in Höhe oder Breite 3000 mm.

4 Blatt 2.1b Seite 2 Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen Bekleidungsausführungen Basis-Zarge Ausführung 1 Rille Basis-Zarge Ausführung Oberfläche EPL Oberflächen EPL RAL 9010 und RAL 9016, Alle sichtbaren Zargenkanten mit Radius ca. 2 mm dargestellt mit 60 mm breiter Bekleidung Basis-Zarge Ausführung 2 Rillen Renovierungs-Basis-Zarge mit zusätzlicher Hobelnase, Bekleidung 26 mm auftragend, Oberflächen wie umseitig beschrieben Basis-Zarge Ausführung Klassik Line Bekleidungsbreite 88 mm, Renovierungs-Basis-Zarge Ausführung Oberfläche EPL mit zusätzlicher Hobelnase, Bekleidung 26 mm auftragend, Oberflächen EPL RAL 9010 und RAL 9016, Alle sichtbaren Zargenkanten mit Radius ca. 2 mm

5 60 (70) 60 (70) Reg. Nr. Blatt 2.1c Seite 1 Basis-WE-Doppelfalz-Zarge für gefälzte Türen mit Doppelfalz dargestellt mit 60 mm breiter Bekleidung * -5 / + 15 je nach Wanddickenausgleich HGM-Zargen: farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert ASTRA-Zargen: Dekor- / Schichtstoff- ASTRA-Cell, ASTRA-CPL, ASTRA-Grundierfolie ASTRA-Schichtstoff und andere Schichtstoff-Fabrikate Bekleidungen: 60 mm breit, 16 mm dick, 70 mm breit, 16 mm dick (bei farbig lackierten Oberflächen) sichtbare Zargenkanten: Bekleidungen und Futterbrett eckig für Türen mit Außenmaßen nach DIN 18101, sowie in Sondermaßen Falzmaße: Zargenfalzbreite: jeweils 12 mm für Haupt- und Zusatzfalz Zargenfalztiefe Hauptfalz: 24 mm, passend für Türen mit Normfalz (13 x 25,5 mm) nach DIN 18101, Zargenfalztiefe Zusatzfalz ZFT = 25 mm, (für Türdicke 70 mm ) Dichtung: Spezial-Hohlkammer-Lippendichtung, eingezogen in beide Fälze Schließblech: neusilberfarbig, mit Kunststoffhinterfütterung, für zweitourige Schließung, als L-Profil-Schließblech ca. 170 x 28 x 8 mm, Materialdicke ca. 2 mm, mit zusätzlicher Verschraubung auf der Zargenrückseite mit einer 2 mm Stahlspange Bandtasche: 2 Stahl-Bandtaschen VX D, passend für z.b. SIMONS VX Bänder Bekleidung auf Gehrung, Spezialverbinder in der Bekleidung, 140 mm; Zwischenwanddicken im 10 mm Raster möglich, ab Wanddicke 550 m als Zarge mit zweiteiligem Futterbrett und Dehnungsfuge Wanddickenausgleich: durch verstellbare Zierbekleidung: Wanddicke 140 mm: 0 / + 5 mm Wanddicke 150 mm: 5 / + 15 mm zerlegt und kartonverpackt Sonderleistungen: Zusatzschließblech für 3-Punkt-Verriegelung, HGM-Zargen: Bekleidungsbreiten 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, mit verschiedenen Falzzierleistensets, jeweils zur bauseitigen Montage ASTRA-Zargen Bekleidungsbreiten 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, Zusatzfunktionen: Die Basis-WE-Doppelfalz-Zarge ist mit abgestimmter Beschlagausrüstung und dem entsprechenden HGM- oder ASTRA-Türblatt auch als einbruchhemmendes Element (geprüfte Größe max mm x 2110 mm) lieferbar: nach DIN V EN V 1627, Widerstandsklasse WK 1 bzw. WK 2. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie im Register Einbruchhhemmung (EBH). Zargenausführungen: für ein- und zweiflügelige Türen, als Windfangelement normalhoch oder geschosshoch, maximales Bekleidungsaußenmaß in Höhe oder Breite 3000 mm.

6 Blatt 2.1c Seite 2 Basis-WE-Doppelfalz-Zarge für gefälzte Türen mit Doppelfalz Bekleidungsausführungen Basis-Zarge Ausführung 1 Rille, Basis-Zarge Ausführung 2 Rillen, Basis-Zarge Ausführung Oberflächen EPL RAL 9010 und RAL 9016 Alle sichtbaren Zargenkanten mit Radius ca. 2 mm

7 60 (70) 60 (70) Reg. Nr. Blatt 2.1d Seite 1 Basis-WE-Doppelfalz-Zarge für stumpf einschlagende Türen mit Zuatzfalz dargestellt mit 60 mm breiter Bekleidung * -5 / + 15 je nach Wanddickenausgleich HGM-Zargen: ASTRA-Zargen: Bekleidungen: sichtbare Zargenkanten: farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert Dekor- / Schichtstoff- ASTRA-Cell, ASTRA-CPL, ASTRA-Grundierfolie ASTRA-Schichtstoff und andere Schichtstoff-Fabrikate 60 mm breit, 16 mm dick, 70 mm breit, 16 mm dick (bei farbig lackierten Oberflächen) Bekleidungen und Futterbrett eckig für stumpf einschlagende Türen mit Außenmaßen nach DIN 18101, sowie in Sondermaßen Falzmaße: Zargenfalzbreite: jeweils 12 mm für Haupt- und Zusatzfalz Zargenfalztiefe Hauptfalz 42 mm Zargenfalztiefe Zusatzfalz ZFT = 30 mm, (für Türdicke 70 mm ) Dichtung: Schließblech: Spezial-Hohlkammer-Lippendichtung, eingezogen in beide Fälze neusilberfarbig, Schließlochauskleidung aus Kunststoff, für zweitourige Schließung, ca. 235 x 35 mm, Materialdicke 3 mm, mit zusätzlicher Verschraubung auf der Zargenrückseite Bandtasche: 2 Bandaufnahmen SIMONS VX D, passend für Band z.b. SIMONS VX 7729/160 auf Gehrung, Spezialverbinder in der Bekleidung, 140 mm; Zwischenwanddicken im 10 mm Raster möglich, ab Wanddicke 550 mm als Zarge mit zweiteiligem Futterbrett und Dehnungsfuge Wanddickenausgleich: durch verstellbare Zierbekleidung: Wanddicke bis 160 mm: 0 / + 5 mm Wanddicke 170 mm: 5 / + 15 mm Sonderleistungen: Zargenausführungen: zerlegt und kartonverpackt Zusatzschließblech für 3-Punkt-Verriegelung, Bandaufnahmen für verdeckt liegende Bänder, HGM-Zargen: Bekleidungsbreiten 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, mit verschiedenen Falzzierleistensets, jeweils zur bauseitigen Montage ASTRA-Zargen Bekleidungsbreiten 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, für ein- und zweiflügelige Türen, als Windfangelement normalhoch oder geschosshoch, maximales Bekleidungsaußenmaß in Höhe oder Breite 3000 mm.

8 Blatt 2.1d Seite 2 Basis-WE-Doppelfalz-Zarge für stumpf einschlagende Türen mit Zuatzfalz Bekleidungsausführungen Basis-Zarge Ausführung 1 Rille, Basis-Zarge Ausführung 2 Rillen, Basis-Zarge Ausführung Oberflächen EPL RAL 9010 und RAL 9016 Alle sichtbaren Zargenkanten mit Radius ca. 2 mm

9 50 / 60 / / 60 / 70 Reg. Nr. Blatt 2.1f Seite 1 Basis-Durchgangszarge dargestellt mit 50 mm breiter Bekleidung * -5 / + 15 je nach Wanddickenausgleich HGM-Zargen: ASTRA-Zargen: farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert Dekor- / Schichtstoff- ASTRA-Cell, ASTRA-CPL, ASTRA-Grundierfolie ASTRA-Schichtstoff und andere Schichtstoff-Fabrikate Bekleidungen: HGM-Zargen: 50 mm bzw. 60 mm breit, 16 mm dick (je nach Holzart), 60 mm breit, 16 mm dick, (bei quer furnierten Zargen) 70 mm breit, 16 mm dick, (bei farbig lackierten Oberflächen) ASTRA-Zargen: 60 mm breit, 16 mm dick, sichtbare Zargenkanten: Falzmaße: Bekleidungen und Futterbrett eckig Nennmaße wie für Türen mit Außenmaßen nach DIN 18101, sowie in Sondermaßen Zierfalzbreite zwischen Futterbrett und Zierbekleidungen 12 mm, Zierfalztiefe 16 mm, bei Ausnutzung des Wanddickenausgleichs entsprechend größer oder kleiner Bekleidung auf Gehrung, Spezialverbinder in der Bekleidung, 60 mm; Zwischenwanddicken im 10 mm Raster möglich, ab Wanddicke 550 mm als Zarge mit zweiteiligem Futterbrett und Dehnungsfuge Wanddickenausgleich: durch verstellbare Zierbekleidung: Wanddicke bis 70 mm: 0 / + 10 mm Wanddicke 80 mm: 0 / + 15 mm Wanddicke 90 mm: 5 / + 15 mm zerlegt und kartonverpackt Sonderleistungen: HGM-Zargen: Bekleidungsbreiten 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, mit verschiedenen Falzzierleistensets, jeweils zur bauseitigen Montage ASTRA-Zargen Bekleidungsbreiten 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm,

10 Blatt 2.1f Seite 2 Basis-Durchgangszarge Bekleidungsausführungen Basis-Zarge Ausführung 1 Rille Basis-Zarge Ausführung Oberfläche EPL Oberflächen EPL RAL 9010 und RAL 9016, Alle sichtbaren Zargenkanten mit Radius ca. 2 mm dargestellt mit 50 mm breiter Bekleidung Basis-Zarge Ausführung 2 Rillen Renovierungs-Basis-Zarge mit zusätzlicher Hobelnase, Bekleidung 26 mm auftragend, Oberflächen wie umseitig beschrieben Basis-Zarge Ausführung Klassik Line Bekleidungsbreite 88 mm, Renovierungs-Basis-Zarge Ausführung Oberfläche EPL mit zusätzlicher Hobelnase, Bekleidung 26 mm auftragend, Oberflächen EPL RAL 9010 und RAL 9016, Alle sichtbaren Zargenkanten mit Radius ca. 2 mm

11 Blatt 2.1g Seite 1 HGM Basis-Schiebetürzarge vor der Wand für glatte Türen ohne Scheuerleisten Einlaufblock (Sonderleistung) Kastenlänge = 2 x Türbreite + 40 mm farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert Zierbekleidungen: 50 mm breit, 16 mm dick 1) 60 mm breit, 16 mm dick 1) 70 mm breit, 16 mm dick 2) 1) je nach Holzart 2) bei farbig lackierten Oberflächen Zargenkanten: Schienenkasten, Einlaufblock, Zierbekleidung und Futterbrett eckig für Türen mit Außenmaßen nach DIN 18101, sowie in Sondermaßen Schiebetürbeschlag: Aluminiumlaufschiene, Laufwagen wartungsfrei und geräuscharm, mit zwei einstellbaren Stoppern für sicheres Öffnen und Schließen. Beim Einrasten in die Stopper wird die Tür in ihrer jeweiligen Stellung gehalten. Bekleidung auf Gehrung, Spezialverbinder in der Bekleidung, 80 mm; Zwischenwanddicken im 10 mm Raster möglich, ab Wanddicke 550 mm als Zarge mit zweiteiligem Futterbrett und Dehnungsfuge Wanddickenausgleich: durch verstellbare Zierbekleidung: Wanddicke 80 mm: 0 / + 15 mm Wanddicke 90 mm: 5 / + 15 mm zerlegt und komplett mit Schienenkasten und Schiebetürbeschlag kartonverpackt dargestellt mit 50 mm breiter Zierbekleidung Sonderleistungen: Schiebetürzarge mit aufrechtem Einlaufblock, Schiebetürbeschlag mit beidseitig wirkender Einzugsdämpfung, beim Öffnen oder Schließen fährt die Tür selbsttätig und gedämpft in die eingestellte Endstellung Zierbekleidungsbreite 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, mit verschiedenen Falzzierleistensets, jeweils zur bauseitigen Montage Zargenausführungen: für ein- und zweiflügelige Schiebetüren

12 Blatt 2.1g Seite 2 HGM Basis-Schiebetürzarge, vor der Wand, für Türen mit Scheuerleisten Einlaufblock (Sonderleistung) Kastenlänge = 2 x Türbreite + 40 mm S = Dicke der Scheuerleisten = 6 oder 16 mm, je nach der vorstehenden Dicke der Aufleistung auf der Futterseite des Türblattes, z.b. bei Stiltüren mit aufgesetzten Leisten. farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert Zierbekleidungen: 50 mm breit, 16 mm dick 1) 60 mm breit, 16 mm dick 1) 70 mm breit, 16 mm dick 2) 1) je nach Holzart 2) bei farbig lackierten Oberflächen Zargenkanten: Schienenkasten, Einlaufblock, Zierbekleidung und Futterbrett eckig für Türen mit Außenmaßen nach DIN 18101, sowie in Sondermaßen Schiebetürbeschlag: Aluminiumlaufschiene, Laufwagen wartungsfrei und geräuscharm, mit zwei einstellbaren Stoppern für sicheres Öffnen und Schließen. Beim Einrasten in die Stopper wird die Tür in ihrer jeweiligen Stellung gehalten. Bekleidung auf Gehrung, Spezialverbinder in der Bekleidung, 80 mm; Zwischenwanddicken im 10 mm Raster möglich, ab Wanddicke 550 mm als Zarge mit zweiteiligem Futterbrett und Dehnungsfuge Wanddickenausgleich: durch verstellbare Zierbekleidung: Wanddicke 80 mm: 0 / + 15 mm Wanddicke 90 mm: 5 / + 15 mm zerlegt und komplett mit Schienenkasten und Schiebetürbeschlag kartonverpackt * -5 / + 15 je nach Wanddickenausgleich dargestellt mit 50 mm breiter Zierbekleidung Sonderleistungen: Schiebetürzarge mit aufrechtem Einlaufblock, Schiebetürbeschlag mit beidseitig wirkender Einzugsdämpfung, beim Öffnen oder Schließen fährt die Tür selbsttätig und gedämpft in die eingestellte Endstellung Zierbekleidungsbreite 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, mit verschiedenen Falzzierleistensets, jeweils zur bauseitigen Montage Zargenausführungen: für ein- und zweiflügelige Schiebetüren

13 Blatt 2.1g Seite 3 HGM Basis-Schiebetürzarge vor der Wand Bekleidungs- und Zargenausführungen Bei farbig lackierten Oberflächen sind weitere Zierbekleidungsausführungen lieferbar, dargestellt als Beispiel an Schiebetürzargen für glatte Türen ohne Scheuerleisten. Basis-Schiebetürzarge vor der Wand laufend mit Zierbekleidung 1 Rille Dargestellt mit Detail der Stoßfugenausbildung bei zweiflügeligen Türen Basis-Schiebetürzarge vor der Wand laufend mit Zierbekleidung 2 Rillen Basis-Schiebetürzarge vor der Wand laufend mit Zierbekleidung Klassik Line

14 Blatt 2.1g Seite 4 ASTRA Basis-Schiebetürzarge vor der Wand, für glatte Türen ohne Scheuerleisten Einlaufblock (Sonderleistung) Kastenlänge = 2 x Türbreite + 40 mm ASTRA-Cell, ASTRA-CPL, ASTRA-Grundierfolie Zierbekleidungen: 60 mm breit, 16 mm dick, Zargenkanten: Schienenkasten und Einlaufblock abgerundet, Zierbekleidung und Futterbrett eckig für Türen mit Außenmaßen nach DIN 18101, sowie in Sondermaßen Schiebetürbeschlag: Aluminiumlaufschiene, Laufwagen wartungsfrei und geräuscharm, mit zwei einstellbaren Stoppern für sicheres Öffnen und Schließen. Beim Einrasten in die Stopper wird die Tür in ihrer jeweiligen Stellung gehalten. Bekleidung auf Gehrung, Spezialverbinder in der Bekleidung, 80 mm; Zwischenwanddicken im 10 mm Raster möglich, ab Wanddicke 550 mm als Zarge mit zweiteiligem Futterbrett und Dehnungsfuge Wanddickenausgleich: durch verstellbare Zierbekleidung: Wanddicke 80 mm: 0 / + 15 mm Wanddicke 90 mm: 5 / + 15 mm zerlegt und komplett mit Schienenkasten und Schiebetürbeschlag kartonverpackt Sonderleistungen: Schiebetürzarge mit aufrechtem Einlaufblock, Schiebetürbeschlag mit beidseitig wirkender Einzugsdämpfung, beim Öffnen oder Schließen fährt die Tür selbsttätig und gedämpft in die eingestellte Endstellung Zierbekleidungsbreite 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm Zargenausführungen: für ein- und zweiflügelige Schiebetüren Hinweis zu Schiebetürzargen für Türen mit Scheuerleisten: Bei ASTRA Schiebetüren mit Lichtausschnitt bzw. Stiltüren erhalten die Türblätter futterseitig eine 10 mm dicke Scheuerleiste. Somit verändert sich auch die Tiefe des Schienenkastens bzw. des Einlaufblocks um 10 mm von 81 auf 91 mm.

15 Blatt 2.1h Seite 1 Basis-Schiebetürzarge in der Wand laufend, für glatte Türen ohne Scheuerleisten Bild 1 Bild 2 Das Maß der Wandtasche WT zwischen den Wänden sollte wenn möglich min. 20 mm größer sein als die Türdicke dargestellt mit 50 mm breiter Zierbekleidung HGM-Zargen: farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert ASTRA-Zargen: ASTRA-Cell, ASTRA-CPL, ASTRA-Grundierfolie Zierbekleidungen: HGM-Zargen: 50 mm breit, 16 mm dick, (je nach Holzart) 60 mm breit, 16 mm dick, (je nach Holzart) 70 mm breit, 16 mm dick, (bei farbig lackierten Oberflächen) ASTRA-Zargen: 60 mm breit, 16 mm dick, Zargenkanten: Bekleidungen und Futterbrett eckig für Türen mit Außenmaßen nach DIN 18101, sowie in Sondermaßen Bekleidung auf Gehrung, Spezialverbinder in der Bekleidung, Die minimale Zargenplattenbreite (B) beträgt 38 mm. Die minimale mögliche Gesamtwanddicke bei glatten Türen ohne Scheuerleisten beträgt dann 125 mm. Wanddickenausgleich: durch verstellbare Zierbekleidung: bei minimaler Zargenplattenbreite: - 0 / + 5 mm je Bekleidung, Zargenplattenbreite 60 mm - 5 / + 15 mm je Bekleidung, Schiebetürbeschlag: Aluminiumlaufschiene, Laufwagen wartungsfrei und geräuscharm, mit zwei einstellbaren Stoppern für sicheres Öffnen und Schließen. Beim Einrasten in die Stopper wird die Tür in ihrer jeweiligen Stellung gehalten zerlegt und kartonverpackt Sonderleistungen: Schiebetürbeschlag mit beidseitig wirkender Einzugsdämpfung, beim Öffnen oder Schließen fährt die Tür selbsttätig und gedämpft in die eingestellte Endstellung HGM-Zargen: Zierbekleidungsbreite 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, mit verschiedenen Falzzierleistensets, jeweils zur bauseitigen Montage ASTRA-Zargen: Zierbekleidungsbreite 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm Zargenausführungen: für ein- und zweiflügelige Schiebetüren Bild 3 Bestellhinweis: Die Lieferung erfolgt standardmäßig für die Einbausituation nach Bild 2, bei der die Schiene z.b. in eine Nut im Sturz eingebaut ist. Bei ausreichend Platz können die zum Lieferumfang gehörenden Sichtblenden wie dargestellt verwendet werden. Soll der Einbau nach Bild 3 erfolgen, ist das bei der Zargenbestellung anzugeben. Ferner wird die Tür dann ca. 40 mm kürzer als die Normtürhöhe von z.b mm geliefert. Das Maß von Oberkante Tür bis Oberkante Schiene bezieht sich auf das von GRAUTHOFF mitgelieferte Schienensystem.

16 Blatt 2.1h Seite 2 Basis-Schiebetürzarge, in der Wand laufend, für Türen mit Scheuerleisten Bild 1 Bild 2 dargestellt mit 50 mm breiter Zierbekleidung Das Maß der Wandtasche WT zwischen den Wänden sollte wenn möglich min. 20 mm größer sein als die Gesamttürdicke inklusive der Scheuerleisten. Dicke der Scheuerleisten 6, 10 oder 16 mm. HGM-Zargen: farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert ASTRA-Zargen: ASTRA-Cell, ASTRA-CPL, ASTRA-Grundierfolie Zierbekleidungen: HGM-Zargen: 50 mm breit, 16 mm dick, (je nach Holzart) 60 mm breit, 16 mm dick, (je nach Holzart) 70 mm breit, 16 mm dick, (bei farbig lackierten Oberflächen) ASTRA-Zargen: 60 mm breit, 16 mm dick, Zargenkanten: Bekleidungen und Futterbrett eckig für Türen mit Außenmaßen nach DIN 18101, sowie in Sondermaßen Bekleidung auf Gehrung, Spezialverbinder in der Bekleidung, Die minimale Zargenplattenbreite (B) beträgt 38 mm. Die minimale mögliche Gesamtwanddicke bei Türen mit 10 mm Scheuerleisten beträgt dann 145 mm. Wanddickenausgleich: durch verstellbare Zierbekleidung: bei minimaler Zargenplattenbreite: - 0 / + 5 mm je Bekleidung, Zargenplattenbreite 60 mm - 5 / + 15 mm je Bekleidung, Schiebetürbeschlag: Aluminiumlaufschiene, Laufwagen wartungsfrei und geräuscharm, mit zwei einstellbaren Stoppern für sicheres Öffnen und Schließen. Beim Einrasten in die Stopper wird die Tür in ihrer jeweiligen Stellung gehalten zerlegt und kartonverpackt Sonderleistungen: Schiebetürbeschlag mit beidseitig wirkender Einzugsdämpfung, beim Öffnen oder Schließen fährt die Tür selbsttätig und gedämpft in die eingestellte Endstellung HGM-Zargen: Zierbekleidungsbreite 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm, mit verschiedenen Falzzierleistensets, jeweils zur bauseitigen Montage ASTRA-Zargen: Zierbekleidungsbreite 50, 60, 70, 80, 90, 100 und 110 mm Zargenausführungen: für ein- und zweiflügelige Schiebetüren Bild 3 Bestellhinweis: Die Lieferung erfolgt standardmäßig für die Einbausituation nach Bild 2, bei der die Schiene z.b. in eine Nut im Sturz eingebaut ist. Bei ausreichend Platz können die zum Lieferumfang gehörenden Sichtblenden wie dargestellt verwendet werden. Soll der Einbau nach Bild 3 erfolgen, ist das bei der Zargenbestellung anzugeben. Ferner wird die Tür dann ca. 40 mm kürzer als die Normtürhöhe von z.b mm geliefert. Das Maß von Oberkante Tür bis Oberkante Schiene bezieht sich auf das von GRAUTHOFF mitgelieferte Schienensystem.

17 Blatt 2.1h Seite 3 Basis-Schiebetürzarge, in der Wand laufend Bekleidungs- und Zargenausführungen Bei farbig lackierten Oberflächen sind weitere Zierbekleidungsausführungen lieferbar, dargestellt als Beispiel an Schiebetürzargen für glatte Türen ohne Scheuerleisten. Basis-Schiebetürzarge in der Wand laufend mit Zierbekleidung 1 Rille Dargestellt mit Detail der Stoßfugenausbildung bei zweiflügeligen Türen Basis-Schiebetürzarge in der Wand laufend mit Zierbekleidung 2 Rillen Basis-Schiebetürzarge in der Wand laufend mit Zierbekleidung Klassik Line

18 Blatt 2.1h Seite 4 Basis-Schiebetürzarge in der Wand laufend Übersicht über die Gesamttürdicken bei Schiebetüren ohne bzw. mit Scheuerleisten Die hier empfohlenen Maße zwischen den Wände berücksichtigen, dass bei gemauerten Wandtaschen erfahrungsgemäß mit überstehenden Mörtelresten zu rechnen ist. Der relativ groß gewählte Abstand soll ein Verkratzen der Türoberflächen in der Wandtasche vermeiden. Bei glatten Wandtaschen kann der Abstand und damit die resultierende Gesamtwanddicke auch geringer sein und hängt von den baulichen Gegebenheiten ab. Wohnraumtür Scheuerleisten mm Gesamt-Türdicke mm empfohlenes Maß WT zwischen den Wänden mm 40 Röhre --- ca. 40 ca LA mit Glasleiste Typ A 6 ca. 52 ca LA mit Glasleiste Typ O 6 ca. 52 ca LA mit Glasleiste Typ B 16 ca. 72 ca LA mit Glasleiste flächenbündig --- ca. 40 ca LA mit Glasleiste Typ R 10 ca. 60 ca. 100 Weiß-Art / Retro-Art --- ca. 40 ca. 80 Massiv-Art --- ca. 40 ca. 80 Massiv-Art mit LA 6 ca. 52 ca. 90 Parklane / Parklane mit LA --- ca. 40 ca. 80 Kiel / Kiel mit LA 16 ca. 72 ca. 110 Berlin / Berlin mit LA 16 ca. 72 ca. 110 Madison --- ca. 40 ca. 80 Madison mit LA --- ca. 52 ca. 90 Adera --- ca. 40 ca. 80 Nordland --- ca. 40 ca. 80 Nordland mit LA 6 ca. 52 ca. 90 Patio --- ca. 40 ca. 80 Studio --- ca. 40 ca. 80 Romantik 16 ca. 72 ca. 110 Baron / Baronesse 16 ca. 72 ca. 110 Classique Nouveau ca. 42 ca. 80 Classique Nouveau 2 / Classique Nouveau 2 mit LA 6 ca. 52 ca. 90 Dresden 10 ca. 60 ca. 100 Weimar 10 ca. 60 ca. 100 Meissen --- ca. 40 ca. 80 Meissen mit LA --- ca. 52 ca. 90

Rund-Basis-Zarge und WE-Rund-Basis-Zarge für gefälzte Türen Konstruktion und Ausstattung

Rund-Basis-Zarge und WE-Rund-Basis-Zarge für gefälzte Türen Konstruktion und Ausstattung Blatt 2.3a Seite 1 Rund-Basis-Zarge und WE-Rund-Basis-Zarge für gefälzte Türen * -5 / + 15 je nach Wanddickenausgleich Oberflächen: HGM-Zargen: ASTRA-Zargen: Bekleidungen: sichtbare Zargenkanten: farbig

Mehr

Block-Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen Konstruktion und Ausstattung

Block-Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen Konstruktion und Ausstattung Blatt 2.2a Seite 1 Block-Basis-Zarge für stumpf einschlagende Türen Konstruktion und Ausstattung Oberflächen: HGM-Zargen: ASTRA-Zargen: farbig lackiert, Edelholzfurniere lackiert; streichfähig furniert

Mehr

CPL-Oberflächen. Elementpreis Höhe 1985 mm Türblatt Röhrenspan inkl. Zarge, Rundkante, Bekleidung 60 mm. Mehrpreise

CPL-Oberflächen. Elementpreis Höhe 1985 mm Türblatt Röhrenspan inkl. Zarge, Rundkante, Bekleidung 60 mm. Mehrpreise CPL-Oberflächen + 11,- + 22,- + 43,- : 80, 100, 125, 145, 160 mm (Türblatt: 103,- / Zarge: 86,- ) 189,- Weißlack ähnl. 9010 CPL : 80, 100, 125, 145, 160 mm (Türblatt: 116,- / Zarge: 96,- ) sofort ab Lager

Mehr

Maße an HGM- und ASTRA-Zargen

Maße an HGM- und ASTRA-Zargen 2-flügelige Türen Höhe 1-flügelige Türen Höhe Breite Reg. Nr. Seite 1 Übersicht Baurichtmaß nach DIN 18100 Maueröffnungsmaß 1) Türblattaußenmaße (=Zargenbestellmaße Türblatt gefälzt Türblatt stumpf einschlagend

Mehr

4 Türelemente 4.9 Einbruchhemmende Türen/Zargen Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK3

4 Türelemente 4.9 Einbruchhemmende Türen/Zargen Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK Widerstandsklasse WK3 4 Türelemente 4.9 Einbruchhemmende Türen/Zargen 269 Grundsätzliches 270 Übersichtstabelle WK 273 4.9.1 Widerstandsklasse WK1 275 WK1-1-40, 1-flügelig 275 4.9.2 Widerstandsklasse 279-1-40, 1-flügelig 279-1-43,

Mehr

Modell SE II Tiger Holz einflügelig mit Zarge

Modell SE II Tiger Holz einflügelig mit Zarge Modell SE II Tiger Holz einflügelig mit Zarge SE II einflügelig mit Zarge Ausführung A (unterm Sturz) (Art.-Nr.: 00045) bestehend aus: - Holzschiebetür mit Griffmuschelbohrung für GM FSB 42 - Zarge Top

Mehr

HUGA Basic Collection. Basic Collection. Collection: Basic Oberfläche: DURAT Ausführung: Lakeland Akazie. HUGA-Planungshandbuch 2.

HUGA Basic Collection. Basic Collection. Collection: Basic Oberfläche: DURAT Ausführung: Lakeland Akazie. HUGA-Planungshandbuch 2. Basic Collection Collection: Basic Oberfläche: DURAT Ausführung: Lakeland Akazie 2.3 HUGA-Planungshandbuch 2.3 HUGA Basic Collection Als Einstieg in das Programm bietet HUGA mit der Basic Collection konfigurierbare

Mehr

stumpf DIN-Lichtausschnitt (verleistet) TRI

stumpf DIN-Lichtausschnitt (verleistet) TRI Schiebetüren Schiebetüren Ausstattung: mit Griffmuschelfräsung und Laufnute 198,5 cm Türhöhe Kante Art.-Nr. 73,5 cm 86,0 cm 98,5 cm öhrenspankern TI6000130 139,40 165,89 stumpf DIN-Lichtausschnitt (verleistet)

Mehr

Nennmaß. in mm. 200 x x x x x 600. MPZU... Art.-Nr

Nennmaß. in mm. 200 x x x x x 600. MPZU... Art.-Nr Revisionsklappen Revisionstür Softline weiß Für Wand- und Deckenmontage (nicht begehbar), Deckenmontage bis mm, Tür mit versenktem Vierkantverschluss, Türblatt aushängbar, links und rechts einbaubar, sicherer

Mehr

Schützen, was Ihnen lieb ist. Sicherheitstüren

Schützen, was Ihnen lieb ist. Sicherheitstüren Schützen, was Ihnen lieb ist. Sicherheitstüren WE- WK- (RC-) Eine schöne Eingangstür ist die Visitenkarte einer Wohnung. Aber sie muss auch vieles leisten und vor allem wirksamen Schutz gegen Einflüsse

Mehr

HUGA Basic Collection. Classic Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Classic Modell: Landhaus 4. HUGA-Planungshandbuch

HUGA Basic Collection. Classic Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Classic Modell: Landhaus 4. HUGA-Planungshandbuch HUGA Basic Collection Classic Collection Collection: Classic Modell: Landhaus 4 Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack 2.3.8 2.4 HUGA-Planungshandbuch 2.4 HUGA Classic Collection HUGA macht aus Türen

Mehr

Türen & Technik Informationen für den Profi

Türen & Technik Informationen für den Profi Türen & Technik Informationen für den Profi 2 Normen - Begriffe - Maße A.1.1. Normen & DIN 18101 (Wandöffnung)... 4 A.1.2. DIN 18101 (Türblattgrößen), DIN-Richtung, Aufbau Türblatt... 5 A.1.3. Fachbegriffe

Mehr

,5 73, DIN-LA DIN-LA DIN-LA DIN-LA WABE Dekor Dekor BuBlu/EiH/EW

,5 73, DIN-LA DIN-LA DIN-LA DIN-LA WABE Dekor Dekor BuBlu/EiH/EW Dem Angebot liegen unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen zugrunde. Alle Angebote sind freibleibend. Die Preise verstehen sich netto zuzügl. MWSt. Weitere Artikel auf Anfrage. Türblätter für CT Renozargen

Mehr

14/24 mm. bis 45 kg. für Türen mit Falz 14/24 mm. ca. 21 kg (bei Stocklichte 2010 x 800 mm, Wandstärke 150 mm)

14/24 mm. bis 45 kg. für Türen mit Falz 14/24 mm. ca. 21 kg (bei Stocklichte 2010 x 800 mm, Wandstärke 150 mm) Modelle F97, N11 geeignet für Türen mit Türblattgewicht Feuerschutz Einbruchhemmung /24 mm bis 45 kg Modellbeschreibung Ausführung Material Gewicht Schließblech Bänder einseitig verwendbar (Links- od.

Mehr

RENOVIEREN. Schnell, sauber und sicher... Erfolgreich verschönern und gestalten mit der Grauthoff Türengruppe TÜREN-RENOVIERUNG VOM SPEZIALISTEN

RENOVIEREN. Schnell, sauber und sicher... Erfolgreich verschönern und gestalten mit der Grauthoff Türengruppe TÜREN-RENOVIERUNG VOM SPEZIALISTEN TÜREN-RENOVIERUNG VOM SPEZIALISTEN RENOVIEREN MODELL RETRO DESIGN I TYP 127 Oberfläche: DD-Lack reinweiß RAL 9010 Zarge: amerik. Nussbaum quer furniert ab 682,- * Schnell, sauber und sicher... Erfolgreich

Mehr

Schneller und fl exibler

Schneller und fl exibler Schneller und fl eibler Unser erfolgreiches Sprintprogramm haben wir nun durch das Epress Programm erweitert. Die Lieferzeiten wurden nochmals verkürzt um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, noch besser am

Mehr

Vertikalschnitt. Bekleidungsaußenmaß. inkl. 7 mm Bodenluft. empfohlene Wandöffnung, zulässiges Nennmaß der Öffnung Baurichtmaß.

Vertikalschnitt. Bekleidungsaußenmaß. inkl. 7 mm Bodenluft. empfohlene Wandöffnung, zulässiges Nennmaß der Öffnung Baurichtmaß. Türmaße im Überblick Abmessungen entsprechend DIN 18100/18101 gefälzte Türen, einflügelige Elemente Vertikalschnitt stumpfe Türen, einflügelige Elemente Vertikalschnitt inkl. 7 mm Bodenluft Zargenmaß 5

Mehr

4 Türelemente 4.11 Nassraumtüren/-zargen

4 Türelemente 4.11 Nassraumtüren/-zargen 4 Türelemente 4.11 381 Grundsätzliches 382 Übersichtstabelle NR 383 NR-1-40, 1-flügelig 384 NR-1-40-RO, 1-flügelig, Oberblende 385 NR-1-40-RKG, 1-flügelig, Oberlicht 386 NR-2-40, 2-flügelig 387 NR-2-40-RO,

Mehr

Das Türen ABC. Bodendichtung eine Bodendichtung ist die Abdichtung der Fuge zwischen der Türblattunterkante und dem fertigen Fußboden.

Das Türen ABC. Bodendichtung eine Bodendichtung ist die Abdichtung der Fuge zwischen der Türblattunterkante und dem fertigen Fußboden. Das Türen ABC A Aufschlag Der Türblattaufschlag bei gefälzten Türen überdeckt die Fuge zwischen Zarge und Türblatt auf der Öffnungsseite (Türseite) einer Tür. Stumpf einschlagende Türen haben keinen Aufschlag

Mehr

Innentüren...modern und zeitlos interpretiert! Böden Türen Holz im Garten Paneele Bauen mit Holz.

Innentüren...modern und zeitlos interpretiert! Böden Türen Holz im Garten Paneele Bauen mit Holz. Innentüren...modern und zeitlos interpretiert! Böden Türen Holz im Garten Paneele Bauen mit Holz www.keppler-holz.de Sicherheitstüren Schützen, was Ihnen lieb ist. Einbruchhemmende Türen nach DIN EN 67

Mehr

modern living Furnier- und Dekortüren Das HGM- und ASTRA-Lagerprogramm Kompetent und schnell Neuheiten Neue Türmodelle, Zargen und Oberflächen

modern living Furnier- und Dekortüren Das HGM- und ASTRA-Lagerprogramm Kompetent und schnell Neuheiten Neue Türmodelle, Zargen und Oberflächen modern living Furnier- und Dekortüren 09 2009 Das HGM- und ASTRA-Lagerprogramm Kompetent und schnell Neuheiten Neue Türmodelle, Zargen und Oberflächen Erneuern und verschönern mit HGM und ASTRA modern

Mehr

TÜREN & TECHNIK Informationen für den Profi KAPITEL B. Typisch ringo. Türen erleben

TÜREN & TECHNIK Informationen für den Profi KAPITEL B. Typisch ringo. Türen erleben TÜREN & TECHNIK Informationen für den Profi KAPITEL B Typisch ringo Türen erleben 2 TYPISCH ringo Produkteigenschaften & Bezeichnungen Erst das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Komponenten macht eine

Mehr

Glastüranlagen. Glastüranlagen

Glastüranlagen. Glastüranlagen 6 7 8 Inhalt Vorstellung der Produkte.... 10 Einzelteile.... 18 Typenübersicht.... 36 Sets PS100/PS200/PS300... 40 Planungshilfe für Wand- und Glasbefestigung... 44 Berechnungsbeispiel... 52 100 HA 400-600

Mehr

ASTRA Türen-Kollektion

ASTRA Türen-Kollektion ASTRA Türen-Kollektion Perfekt in Form und Funktion. Inklusive CPL Kollektion 3.0 CPL Kollektion 3.0 Lassen Sie sich beraten. Die ASTRA CPL Kollektion 3.0 umfasst 34 aktuelle CPL Oberflächen, die in Vielfalt

Mehr

Schauen Sie doch mal rein! Türen-Kollektion

Schauen Sie doch mal rein! Türen-Kollektion Schauen Sie doch mal rein! Türen-Kollektion CPL Erle CPL Eiche Sand CPL Nussbaum CPL Wildbirke Harte Schale, knackige Optik Widerstandsfähige CPL-Laminat-Oberflächen für maximale Beanspruchung. kratz-

Mehr

modulwerk 3.1 Zarge und Türblatt RAL 9016 verkehrsweiß lackiert

modulwerk 3.1 Zarge und Türblatt RAL 9016 verkehrsweiß lackiert modulwerk Zarge und Türblatt RAL 9016 verkehrsweiß lackiert Immer an der Wand lang. Das eigentlich Unmögliche möglich machen? Diese Herausforderung haben wir angenommen und mit modulwerk auf den Punkt

Mehr

Technisches Handbuch

Technisches Handbuch Technisches Handbuch Lebo GmbH Technisches Handbuch Seite 1 Inhalt Allgemeine Informationen Oberflächen 3-5 Abmessungen 6-7 Band- und Schlosssitz 8-9 Falzmaße 10-11 Hinterfallenmaße 12 Glas 13-14 Leisten

Mehr

Glastüranlagen von SWS Glassysteme

Glastüranlagen von SWS Glassysteme Glastüranlagen von SWS Glassysteme GLASSYSTEME.. modern vielseitig hochwertig Glastüranlagen von SWS Glassysteme Ganzglas-Schiebetürsysteme Modelle 100/200/300 Mit den vielseitigen Systemen von SWS realisieren

Mehr

Wenn es auf Qualität ankommt. modernliving. by HGM.

Wenn es auf Qualität ankommt. modernliving. by HGM. modernliving Wenn es auf Qualität ankommt by HGM www.hgm-tueren.de 2 6 Modell: Markenklasse Furnier: Eiche ab 293,- * 7 Modell: Furnier Art, Typ 106 Furnier: Ahorn ab 539,- * 8 Licht & Harmonie Flair (106)

Mehr

FEINSCHLIFF TRIFFT WEISS

FEINSCHLIFF TRIFFT WEISS FEINSCHLIFF TRIFFT WEISS 2 Die neue Generation Echtholz-Türen Faszination FEINSCHLIFF Das innovative Echtholz Möchten auch Sie im Einklang mit der Natur leben? FEINSCHLIFF steht für natürliche Materialien

Mehr

schreinerei KELLNER GbR Türzargen Innentüren Haustüren

schreinerei KELLNER GbR Türzargen Innentüren Haustüren Türzargen n Haustüren Zarge System 01 für überfälztes Türblatt BT-Gr01-01 Zarge System 01 Zarge mit Bekleidung Typ 02 / für überfälztes Türblatt 40-45 mm mit n- Ausgleich -7 / +12 mm Zargenstärke 28 mm

Mehr

Perfect 48 EI30 VKF Multifunktionstür

Perfect 48 EI30 VKF Multifunktionstür Perfect 48 EI30 VKF Multifunktionstür Anwendung Innentür / Abschlusstür für hohe Schallschutzanforderungen, die mit der jeweiligen Ausrüstung zusätzlich für unten angeführte Funktionsbereiche eingesetzt

Mehr

OGRO Beschlagtechnik. Türdrücker Fenstergriffe Türgriffe Türbänder Zubehör/Ausschreibungstexte

OGRO Beschlagtechnik. Türdrücker Fenstergriffe Türgriffe Türbänder Zubehör/Ausschreibungstexte 62 169 OGRO Beschlagtechnik. Türdrücker Fenstergriffe Türgriffe Türbänder Zubehör/Ausschreibungstexte 68 149 150 151 152 153 154 166 167 169 62 63 Türbänder OGRO BA OGRO Türbänder. Aufgrund besonderer

Mehr

Novoferm Feuerschutztüren T30 Von Novoferm

Novoferm Feuerschutztüren T30 Von Novoferm Novoferm Feuerschutztüren T30 Von Novoferm Novoferm Vertriebs GmbH Schüttensteiner Str. 26 46419 Isselburg Deutschland Novoferm Tel.: +49 2850 Vertriebs 910-700 GmbH Schüttensteiner Fax: +49 2850 910-646

Mehr

24 V ML = DGL ML+170. Anschlag (Horizontalschnitt)

24 V ML = DGL ML+170. Anschlag (Horizontalschnitt) Ansicht und Schnitte 1 Schiene und Bodenführung (Vertikalschnitt) 1 24 V ML = DGL 272 60-274 59 31 ML+170 ML=DGL DGL+110 26 70 5 94 7 Anschlag (Horizontalschnitt) 31 59 112 Stand 12/13. Technische Änderungen

Mehr

DESIGN KANTE. Produkteigenschaften & Bezeichnungen

DESIGN KANTE. Produkteigenschaften & Bezeichnungen 10.11 DSIGN KANT Typisch ringo Produkteigenschaften & Bezeichnungen rst das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Komponenten macht eine langlebige Qualitätstür aus. Deshalb sind alle ringo -Produkte bis

Mehr

BaSys. Hochwertiges Bandsystem für Türen und Zargen. Der Lösungsanbieter

BaSys. Hochwertiges Bandsystem für Türen und Zargen. Der Lösungsanbieter Der Lösungsanbieter für: Schreinereien Küchenbauer Holz-/ Elementbauer Türenhersteller Möbelfabrikanten Fensterbauer Montage-Equipen Hochwertiges Bandsystem für Türen und Zargen Beschläge mit Ideen Hochwertiges

Mehr

Das Türen- und Zargenprogramm WestaLack -Provence auf einen Blick

Das Türen- und Zargenprogramm WestaLack -Provence auf einen Blick Landhaus-Klassiker in WeiSS Das Türen- und Zargenprogramm WestaLack -Provence auf einen Blick Provence Türen mit rundbogen Serie 4001-B/4002-B Provence-Tür Typ 4002-B-LA mit Sprosse 8 in WestaLack weiß,

Mehr

glas - elemente - befestigungssysteme MULTIDOOR Schiebetürbeschläge Technischer Leitfaden

glas - elemente - befestigungssysteme MULTIDOOR Schiebetürbeschläge Technischer Leitfaden glas - elemente - befestigungssysteme MULTIDOOR Schiebetürbeschläge Technischer Leitfaden Gottlieb-Daimler-Straße 3-5 74382 Neckarwestheim Tel: 07133-20260 3 Fax: 07133-20260 55 Mail: Info@gebo-net.com

Mehr

Typisch ringo DESIGN KANTE. Produkteigenschaften & Bezeichnungen

Typisch ringo DESIGN KANTE. Produkteigenschaften & Bezeichnungen 10.11 DSIGN KANT Typisch ringo Produkteigenschaften & Bezeichnungen rst das perfekte Zusammenspiel der einzelnen Komponenten macht eine langlebige Qualitätstür aus. Deshalb sind alle ringo -Produkte bis

Mehr

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau Neue DIN 18101: 2014 minimind Ihr Wissen im Taschenformat! Klein, handlich und kompakt kommt ein neues Beratungsinstrument für Türen daher: Die JELD-WEN miniminds. Die praktischen Ratgeber im Taschenformat

Mehr

Unsere Firmenphilosophie

Unsere Firmenphilosophie preisliste Unsere Firmenphilosophie Wir richten unsere Unternehmenspolitik konsequent nach den Bedürfnissen unserer Karl-Heinz Grüber Geschäftsführender Gesellschafter der teuto-bauelemente GmbH Geschäftspartner

Mehr

FEINSCHLIFF TRIFFT WEISS. HGM_Feinschliff_ _DRUCK.indd 33

FEINSCHLIFF TRIFFT WEISS. HGM_Feinschliff_ _DRUCK.indd 33 FEINSCHLIFF TRIFFT WEISS HGM_Feinschliff_17122012_DRUCK.indd 33 17.12.12 16:41 HGM_Feinschliff_17122012_DRUCK.indd 2 17.12.12 17:04 Die neue Generation Echtholz-Türen Faszination FEINSCHLIFF Das innovative

Mehr

mini MIND Türmaße am Bau

mini MIND Türmaße am Bau minimind minimind Ihr Wissen im Taschenformat! Klein, handlich und kompakt kommt ein neues Beratungsinstrument für Türen daher: Die JELD-WEN miniminds. Die praktischen Ratgeber im Taschenformat geben Antwort

Mehr

Willkommen in der Welt der Fenster und Türen. Innentüren. INTER KURE d.o.o. Koroška cesta 61 A 2360 RADLJE OB DRAVI SLOWENIEN

Willkommen in der Welt der Fenster und Türen. Innentüren. INTER KURE d.o.o. Koroška cesta 61 A 2360 RADLJE OB DRAVI SLOWENIEN Willkommen in der Welt der Fenster und Türen Innentüren INTER KURE d.o.o. Koroška cesta 61 A 2360 RADLJE OB DRAVI SLOWENIEN Glatte furnierte Türen Wir haben unserer Phantasie freien Lauf gelassen und kreierten

Mehr

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau

Neue DIN 18101: Türmaße am Bau minimind Neue DIN 18101: 2014 Türmaße am Bau minimind Ihr Wissen im Taschenformat! Klein, handlich und kompakt kommt ein neues Beratungsinstrument für Türen daher: Die JELD-WEN miniminds. Die praktischen

Mehr

SCHWARTE Tür- und Fensterbänder. Inhalt. Lieferbare Oberflächen. SCHWARTE Tür- und Fensterbänder. Technische Merkmale Fitschen. Sonderanfertigungen

SCHWARTE Tür- und Fensterbänder. Inhalt. Lieferbare Oberflächen. SCHWARTE Tür- und Fensterbänder. Technische Merkmale Fitschen. Sonderanfertigungen SCHWARTE Tür- und Fensterbänder für Fenster und Türen aus Holz oder Kunststoff Fitschen für Holzflügel SCHWADRO Bänder für Kunststoffflügel Technische Merkmale Fitschen In den Größen 60-260 mm, je nach

Mehr

Folien - & CPL-Programm

Folien - & CPL-Programm B RUTTOPREISLISTE TÜREN Folien - & CPL-Programm Germany Made Folien- und CPL-Programm in QUALITÄT Folien- und CPL-Programm Folien- und CPL-Programm Inhaltsverzeichnis: Seitenzahl 3 4 5 6 CPL-Elemente Weißlack-Elemente

Mehr

Eleganz in Weiß. Die exklusive Türenserie mit handlackierten Oberflächen in edlem Design und umfangreicher Vielfalt.

Eleganz in Weiß. Die exklusive Türenserie mit handlackierten Oberflächen in edlem Design und umfangreicher Vielfalt. Eleganz in Weiß Die exklusive Türenserie mit handlackierten Oberflächen in edlem Design und umfangreicher Vielfalt. Eleganz in Weiß Bei Herholz war die zeitlos-elegante Oberfläche weiß schon immer ein

Mehr

Türen & Technik Informationen für den Profi

Türen & Technik Informationen für den Profi Türen & Technik Informationen für den Profi Türen erleben 2 Normen - egriffe - Maße A.1.1. Allgemeines Normen & DIN 18100... 4 A.1.2. Allgemeines DIN-Richtung & Aufbau Türblatt... 5 A.1.3. Fachbegriffe

Mehr

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit brand- und schallschutz sonor-slide Schiebetür mit Schallschutz SSK I III (Rw,P = 32 42 db) neuformtür Tagesförderstätte Kiel Alfried Krupp Krankenhaus

Mehr

TÜREN- GUIDE. In sechs Schritten zu Ihrer Wunschtür! TÜREN FÜRS LEBEN

TÜREN- GUIDE. In sechs Schritten zu Ihrer Wunschtür! TÜREN FÜRS LEBEN TÜREN- GUIDE In sechs Schritten zu Ihrer Wunschtür! TÜREN FÜRS LEBEN Auf Nummer sicher gehen. Sie sind auf der Suche nach den passenden Türen für Ihre vier Wände. Wir sind überzeugt: Sie finden Ihre Wunschtür.

Mehr

SCHIEBETÜREN. Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo

SCHIEBETÜREN. Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo 464 SCHIEBETÜREN Skizzen und Maße zu Schiebetürsystemen von ringo Allgemeine Informationen... 48 Übersicht der Systeme SE I...50 Übersicht der Systeme SE II... SE I Tiger Holz... 54 SE I Flexible Glas...56

Mehr

Bielefelder Straße Bad Iburg Tel: Fax:

Bielefelder Straße Bad Iburg Tel: Fax: Bielefelder Straße 74 49186 Bad Iburg Tel: 0 54 03-40 08 0 Fax: 0 54 03-40 08 150 www.blanke.de kontakt@blanke.de Technische Unterlagen 2014 Inhalt 1. Tür- und Zargenabmessungen 1.1 Türabmessungen 1.1.1

Mehr

FUSION. Was ist das Besondere am Modell Fusion? Die Zarge Tür-Oberflächen Ausstattung Montage in eine Leichtbauwand...

FUSION. Was ist das Besondere am Modell Fusion? Die Zarge Tür-Oberflächen Ausstattung Montage in eine Leichtbauwand... 2015 FUSION 2.3 ringo ringo - TÜREN. - DESIGN Fusion FUSION Was ist das Besondere am Modell Fusion?... 4 Die Zarge... 6 Tür-Oberflächen... 8 Ausstattung... 12 Montage in eine Leichtbauwand... 14 Wandbündige

Mehr

Technisches Handbuch. Stand 11/2015. Lebo GmbH Technisches Handbuch // Stand 11/2015 Seite 1

Technisches Handbuch. Stand 11/2015. Lebo GmbH Technisches Handbuch // Stand 11/2015 Seite 1 Technisches Handbuch Stand 11/2015 Lebo GmbH Technisches Handbuch // Stand 11/2015 Seite 1 Inhalt Allgemeine Informationen Oberflächen 3-5 Abmessungen 6-7 Band- und Schlosssitz 8-9 Falzmaße 10-11 Hinterfallenmaße

Mehr

NATÜRLICHE. Furnierte Türen in Perfektion von Kunex

NATÜRLICHE. Furnierte Türen in Perfektion von Kunex NATÜRLICHE Türenträume Furnierte Türen in Perfektion von Kunex 1 Zurück zur Natur Furnierte Türen mit exzellentem Finish Holz begleitet den Menschen seit jeher. Kaum ein anderes Material bietet so vielfältige

Mehr

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit schallschutz

produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit schallschutz produktinnovation sonor-slide die schiebetür mit schallschutz sonor-slide Schiebetür mit Schallschutz SSK I III (Rw,P = 32 42 db) neuformtür Tagesförderstelle Kiel Alfried Krupp Krankenhaus Essen Alfried

Mehr

Türen & ZArgen. Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo

Türen & ZArgen. Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo .5 Türen & Zrgen Skizzen und Maße zu Türen & Zargen von ringo Gefälzt... 6 Stumpf... 8 Ganzglas...50 Ganzglas Bezugsmaße Schloß- und Bandbohrung...52 Geschoßhoch Holztüren... 5 Geschoßhoch Ganzglas...

Mehr

Übersicht. Einführung. Türen mit Umfassungszargen Wandbündige Systeme Friesglastüren Glas Edelstahl Aluminium 46-69

Übersicht. Einführung. Türen mit Umfassungszargen Wandbündige Systeme Friesglastüren Glas Edelstahl Aluminium 46-69 Übersicht Einführung Philosophie und Vorteile 2 Oberflächen 3 Wandbündige Systeme 4 Umfassungszargen 5 Türen mit Umfassungszargen 6-19 Wandbündige Systeme 20-41 Türbündig Open Linear 20-27 Zargenlos 28-35

Mehr

HGM echtholz- UND lack-kollektion

HGM echtholz- UND lack-kollektion HGM echtholz- UND Lack-Kollektion 2 Modell Glatt Weißlack ähnl. RAL 9010 Schiebesystem Tvin 2.0, ähnl. Edelstahl matt Griffstange G 700, Edelstahl matt HGM echtholz- UND Lack-Kollektion Eine moderne Tür

Mehr

SOOO UNENDLICH VIELE TÜREN!

SOOO UNENDLICH VIELE TÜREN! EINZIGARTIGE TÜRENVIELFALT VON SAPELI SOOO UNENDLICH VIELE TÜREN! www.lagerhaus.at NICHT BEI DER AUSWAHL, BEIM (AUF-) PREIS SPAREN Türen mit Glasausschnitt sind eine unserer Stärken: Neben vielen verschiedenen

Mehr

Vorbereitung für Türschließer 8

Vorbereitung für Türschließer 8 Vorbereitung für Türschließer 8 Obentürschließer 8.10 integrierte Türschließer 8.11 DORMA ITS 96 8.20 GEZE Boxer 8.30 8 Vorrichtung für Obentürschließer bei Zarge für überfälztes Türblatt Hersteller Typ

Mehr

3 Einbruchhemmende Türen WK 2

3 Einbruchhemmende Türen WK 2 3 Einbruchhemmende Türen WK 2 3.1 Allgemeine Infos 2 3.2 Türenprogramm 3 3.3 Glasausschnitte 4 3.4 Montage allgemein 5 3.5 Montageanleitung Blendrahmen 6 3.6 Montageanleitung Blockrahmen 7 IG Brandschutz

Mehr

Zargen. Vertikalschnitt. Ansicht und Schnitte DGL. Horizontalschnitt

Zargen. Vertikalschnitt. Ansicht und Schnitte DGL. Horizontalschnitt Zargen Ansicht und Schnitte Vertikalschnitt DGL 60 68 7 130 Horizontalschnitt 47 68 47 130 60 Beschreibung: Feuerhemmende EI₂30 C5 (T30) Drehtür TYP ST 301-2 (A) EI 30 C ÜA gem. Ö-Norm DGL. max. 2530x3197

Mehr

September Sicherheit und Einbruchschutz Auf- / Nachrüstung von Wohnungseingangstüren

September Sicherheit und Einbruchschutz Auf- / Nachrüstung von Wohnungseingangstüren Sicherheit und Einbruchschutz Renovierungsvorteil: Unsere Sicherheitslösungen sind nicht nur ideal für den Neubau. Auch für Sanierungen und Renovierungen, z.b. bei bereits vorhandener Stahlzarge, bieten

Mehr

Türen für Persönlichkeiten. Preisliste 2012

Türen für Persönlichkeiten. Preisliste 2012 Türen für Persönlichkeiten Preisliste 2012 Gültig ab März 2012 Einleitung 1 Einleitung Aufbau dieser Preisliste Damit Sie Preise schnell ermitteln und komfortabel beraten können, sind unsere Informationen

Mehr

HUGA Classic Collection. Concept Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Concept Modell: Signum 15. HUGA-Planungshandbuch

HUGA Classic Collection. Concept Collection. Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack. Collection: Concept Modell: Signum 15. HUGA-Planungshandbuch HUGA Classic Collection Concept Collection Collection: Concept Modell: Signum 15 Oberfläche: Lack Ausführung: HUGA Weißlack 2.4.6 2.5 2.5 HUGA Concept Collection Die Türen und Zargen dieser Kollektion

Mehr

TÜRENPREISLISTE Foto: ringo

TÜRENPREISLISTE Foto: ringo TÜRENPREISLISTE 2016 Foto: ringo Ihre Ansprechpartner im Innendienst Stefan Keilbach Verkauf Telefon 0 71 32 / 3 26-54 Fax 07132 / 17 512 E-Mail KeilbachS@doerk.de Uwe Nestmann Verkauf Telefon 0 71 32

Mehr

4 Hängende Türsysteme 4.2 Ganzglas-Schiebetüren Inhalt

4 Hängende Türsysteme 4.2 Ganzglas-Schiebetüren Inhalt 4.2.1 Inhalt Kapitel Thema Stand 4.2.1 Hängende Türsysteme Ganzglas-Schiebetüren Inhalt 10/2010 4.2.2 Hängende Türsysteme Ganzglas-Schiebetüren Merkmale 10/2010 4.2.3 Hängende Türsysteme Ganzglas-Schiebetüren

Mehr

OBJEKT. Schallschutz Glastüren mit geprüftem Schallschutz inkl. Prüfbericht. Rauchschutz Glastüren mit geprüftem Rauchschutz inkl.

OBJEKT. Schallschutz Glastüren mit geprüftem Schallschutz inkl. Prüfbericht. Rauchschutz Glastüren mit geprüftem Rauchschutz inkl. OBJEKT Funktionsglastüren & Glastürbeschläge Schallschutz Glastüren mit geprüftem Schallschutz inkl. Prüfbericht Rauchschutz Glastüren mit geprüftem Rauchschutz inkl. Prüfzeugnis Raumkonzepte Glastüren

Mehr

Feucht- und Nassraum

Feucht- und Nassraum Feucht- und Nassraum Mehr Spaß durch geprüfte Qualität Ob im Schimmbad, in der Sauna oder im eigenen Badezimmer: Türen in Feucht- und Nassräumen sind jeden Tag hohen Temperaturen und enormer Luftfeuchtigkeit

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 30 db (Tol.-2 bis -15, modellabhängig * ) Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet, bzw. profiliert (modellabhängig*)

14/24 mm, oder stumpf. 30 db (Tol.-2 bis -15, modellabhängig * ) Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet, bzw. profiliert (modellabhängig*) Innentür / Modell Vollholztüren Modell Vollholztüren www.rr-tueren.at Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf a 30 db (Tol.-2 bis -15,

Mehr

Ausschreibungstexte Keilfutter

Ausschreibungstexte Keilfutter Willkommen bei Ausschreibungstexte Keilfutter 1. _. Stück Oberfläche in Kunststoff Dekor.. melaminharzbeschichtet. 2. Oberfläche Echtholz. natur furniert, _. Stück Oberfläche in Echtholz natur furniert,

Mehr

Thalhofer - Gruppe 100% ECHTLACK. Türen und Zargen in hochwertigster und echter Lackoberfläche ECHTLack professional. Exklusive.

Thalhofer - Gruppe 100% ECHTLACK. Türen und Zargen in hochwertigster und echter Lackoberfläche ECHTLack professional. Exklusive. Thalhofer Fröhlich Baumüller Thalhofer - Gruppe nachhaltig zuverlässig innovativ Exklusive Qualität Türen und Zargen in hochwertigster und echter Lackoberfläche ECHTLack professional 00% ECHTLACK lack

Mehr

ENTLA db-favorite 60.5 mm mit Glasausschnitt

ENTLA db-favorite 60.5 mm mit Glasausschnitt ENTLA db-favorite 60.5 mm mit Glasausschnitt Zulassungsnummer: Erfüllte Prüfnorm: 24946 auf Blendrahmen B/EI30 Grössen geprüftes Türlicht: Grössenzuschläge: Türdicke: Dickenzuschlag: 25 % Türblatt Mittellage:

Mehr

Advance-Line. Türentrends

Advance-Line. Türentrends Advance-Line Türentrends 2014 15 2 Türen für besondere Ansprüche. Advance-Line wurde für Menschen geschaffen, die selbstbewusst ihr Leben gestalten und wissen, was sie wollen: Qualität, die besteht; Designs,

Mehr

Ganzglastüren. TÜREN FÜRS LEBEN

Ganzglastüren. TÜREN FÜRS LEBEN Ganzglastüren. Wohnen mit Durchblick by TÜREN FÜRS LEBEN 02 Inhalt 03 Wohnen mit Durchblick Typ 63/04 Weiß (ähnlich RAL 9010) Transparentes Wohnen ist ein Lebensgefühl, aber auch ein klares Bekenntnis

Mehr

1.2 Modell K1-RS Schiebetür mit Rauchschutz. Modell K1-RS Technische Daten

1.2 Modell K1-RS Schiebetür mit Rauchschutz. Modell K1-RS Technische Daten Technische Daten Türblatt Stärke des Blattkerns Umfassungsprofil Oberfläche Kern Abdichtung Schienensystem Laufschiene Laufräder Abdeckung Bodenführung 40 mm eloxiertes Aluminiumprofil mit Verstärkung,

Mehr

ASTRA Türen-Kollektion

ASTRA Türen-Kollektion ASTRA Türen-Kollektion Perfekt in Form und Funktion. KOMPAKT CPL Kollektion 3.0 CPL Kollektion 3.0 CPL Weißlack Türen Weiß ist nicht gleich weiß Der Vergleich zeigt, weiß ist nicht gleich weiß. Der Weißton

Mehr

ECHTLACK PROFESSIONAL. FEINSCHLIFF Die perfekte Ergänzung zu weißen Türen und Zargen! Thalhofer - Gruppe INKLUSIVE! 100% ECHTLACK

ECHTLACK PROFESSIONAL. FEINSCHLIFF Die perfekte Ergänzung zu weißen Türen und Zargen! Thalhofer - Gruppe INKLUSIVE! 100% ECHTLACK Thalhofer Fröhlich Baumüller Thalhofer - Gruppe nachhaltig zuverlässig innovativ INKLUSIVE! FEINSCHLIFF Die perfekte Ergänzung zu weißen Türen und Zargen! Türen und Zargen in hochwertigster und echter

Mehr

STURM COMBIModul ohne Anforderung 1-flg

STURM COMBIModul ohne Anforderung 1-flg STURM COMBIModul ohne Anforderung 1-flg Produkt-Datenblätter Türblätter Ausführungsvarianten STURM COMBIModul 1-Flügelig ohne Anforderung Rahmenlicht Breite STURM PRODUKT Rahmenlicht Höhe Berechnung effektive

Mehr

NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt.

NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt. NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt. Prosp_Sicherheit_neu.indd 09.09.008 9:: Uhr NovoSecur Sicherheitstüren einfach ein gutes Gefühl. Wer die Tür zum Büro, zur Wohnung,

Mehr

PARI Das Allround-Schiebesystem. Wand-Montage Decken-Montage Sturz-/Zwischen-Wand-Montage Glas-Montage

PARI Das Allround-Schiebesystem. Wand-Montage Decken-Montage Sturz-/Zwischen-Wand-Montage Glas-Montage PARI 2.0 120 Das Allround-Schiebesystem Wand-Montage Decken-Montage Sturz-/Zwischen-Wand-Montage Glas-Montage Wand-Montage 1-flügelig / 2-flügelig Zeitloses Design Minimalistisches Design, gepaart mit

Mehr

Kleine Türen-Manufaktur. Wandumfassungszarge x x x x 940

Kleine Türen-Manufaktur. Wandumfassungszarge x x x x 940 Cube Preisliste 01-08:Preisliste Cube 03.04.2009 11:53 Uhr Seite 12 CUBE 1.2. 2. 1 M A S S E 1.2.1. CUBE MASSTABELLE DIN 1.1 W A N D Ö F F N U N G E N Wandumfassungszarge 1.2.1.1. C U B E W A N D U M F

Mehr

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren A3.2-2.10 Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Seite 1 von 17 Inhaltsverzeichnis MA7551 Seite 1.10 Allgemeine Hinweise 2 1.20 Zulässige

Mehr

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 Schweiz Suisse Svizzera Svizra Schwiiz Brandschutzprogramm EI30 nach EN 1634 // Stand 08/2014 Seite 1 Technische Änderungen im Rahmen der Weiterentwicklung oder durch

Mehr

System-Türelemente mit Stahloder Aluminium-Türzargen und Holz-, Glas- oder Rahmen-Türblättern. Holz-Türelement H40. Glas-Türelement G8/G10

System-Türelemente mit Stahloder Aluminium-Türzargen und Holz-, Glas- oder Rahmen-Türblättern. Holz-Türelement H40. Glas-Türelement G8/G10 System-Türelemente mit Stahloder Aluminium-Türzargen und Holz-, Glas- oder Rahmen-Türblättern Die grundlegenden Systemdetails der feco -Türelemente, wie z.b. Bandaufnahmen und Falztiefe, sind fast ausnahmslos

Mehr

WEISSE TRENDTÜREN TARSIA ALTERA

WEISSE TRENDTÜREN TARSIA ALTERA WEISSE TRENDTÜREN TARSIA ALTERA 2 Inhalt Trendtür Tarsia 4 Trendtür Tarsia: Details und Inspirationen 6 planofix Designdrücker 7 Trendtür Altera 89 8 Trendtür Altera 90 10 Eine weiße Entscheidung: WIRUS

Mehr

Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen

Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen Türsystem * T30-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-2-Tür türenmarke tischler/schreiner zweiflügelig * T30-RS-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-RS-2-Tür türenmarke

Mehr

Steuer-Nr.: 157/105/07993 Geschäftsführer: Oliver Siegmann HRB Ust.-ID-Nr.:DE BLZ: / Kto.: Amtsgericht Jena

Steuer-Nr.: 157/105/07993 Geschäftsführer: Oliver Siegmann HRB Ust.-ID-Nr.:DE BLZ: / Kto.: Amtsgericht Jena 03.08.2009 1/8 AE 210/29 Umfassungszarge Ohne Wanddickenausgleich, Kantig AE Aluminium-Umfassungszarge, Spiegelausführung kantig Radius 0,5mm, aus Strangpreßprofil Anschraubanker mit Lagesicherung des

Mehr

System T. Technische Daten TRENNWAND

System T. Technische Daten TRENNWAND System T Technische Daten TRENNWAND System T Die Natürliche System T Konstruktion System T Die Natürliche. Die Trennwand in Holzpfosten- Riegelbauweise erzeugt eine natürlich warme Atmosphäre im Büro.

Mehr

System 1500 Brandschutz

System 1500 Brandschutz System 1500 Brandschutz Ausschreibungstexte Pos Beschrieb Einheit Menge Preis/ Stk Betrag 1 Glastrennwand Brandschutz, Einfachglas 1.1 Glastrennwand EI30, Einfachglas, 38 db VKF Z 16610 Einfach verglast

Mehr

Strahlenschutz Diagnose: Sicherheit

Strahlenschutz Diagnose: Sicherheit Strahlenschutz Diagnose: Sicherheit GARANT-Strahlenschutztüren kommen überall dort zum Einsatz, o Menschen und Umelt vor schädigender Strahlung geschützt erden müssen. 13 3 12 7 4 1 5 6 11 10 9 8 2 Funktionen

Mehr

SPRINT - Slide Line 9 161

SPRINT - Slide Line 9 161 161 Leise und flexibel. Das Schiebetürsystem für alle Anwendungen. INHALT Technische Hinweise 164-167 Werkstoffe und Oberflächen 168 Produktinformation Schiebetürsystem 16 Zubehör 170-172 Glasbearbeitungen

Mehr

Globus. Restposten Zargen und Türen. Bei Interesse bitte per Fax oder eine Bestellanfrage senden, ob der Artikel noch auf Lager ist.

Globus. Restposten Zargen und Türen. Bei Interesse bitte per Fax oder  eine Bestellanfrage senden, ob der Artikel noch auf Lager ist. Globus Türen + Fenster Handels GMBH Haferweg 30-22769 Hamburg fon 040-85 70 49 fax 040 85 66 03 info@globus-hamburg.de www.globus-hamburg.de Montag - Freitag 7.00-17.00 Samstag 9.00-13.00 Restposten Zargen

Mehr

GLAS-DUSCHABTRENNUNGEN

GLAS-DUSCHABTRENNUNGEN Echtglas-Duschen für jede Einbausituation Jede Glas-Duschabtrennung wird entsprechend der kundenindividuellen Einbausituation geplant und konstruiert. Unter Einhaltung von bestimmten Mindest- und Maximalbreiten

Mehr

STUDIO - Private Line. Einfach, elegant, zeitlos. Die Serie zur Ausstattung von Glastüren im privaten Wohnbereich.

STUDIO - Private Line. Einfach, elegant, zeitlos. Die Serie zur Ausstattung von Glastüren im privaten Wohnbereich. Einfach, elegant, zeitlos. Die Serie zur Ausstattung von Glastüren im privaten Wohnbereich. INHALT Technische Hinweise 22-25 Werkstoffe und Oberflächen Produktinformation Abgerundete Form: Schlösser mit

Mehr

Griffe und Schlösser 19

Griffe und Schlösser 19 Griffe und Schlösser 19 19 25074 KOMPLETTE VERRIEGELUNG MIT PROFILZYLINDER : 1,47 kg : Komplete Verriegelung Profilzylinder und schwarzer Außenplatte. Drei Schlüssel und zwei Bügel. Riegelausschlag: 50mm.

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage)

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) Modell Euroba Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf a, Verformungsklasse 1-2 (entsprechend Innenlage) 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2,

Mehr