bodensee Mit REISE KNOW-HOW gut gerüstet zu Bergen und Seen: Extrakapitel: Ausflug Liechtenstein daniela schetar friedrich köthe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "bodensee Mit REISE KNOW-HOW gut gerüstet zu Bergen und Seen: Extrakapitel: Ausflug Liechtenstein daniela schetar friedrich köthe"

Transkript

1 US_Bodensee_2011_Klesper.qxd :41 Seite 1 Daniela Schetar, Friedrich Köthe Mit REISE KNOW-HOW gut gerüstet zu Bergen und Seen: 384 Seiten Ravensburg Überlingen Meersburg Allensbach Konstanz Romanshorn Friedrichshafen Bodensee Lindau Arbon Wil St. Gallen SCHWEIZ Lustenau 20 km Bregenz Dornbirn A 12,50 [ D ] Komplett in Farbe Den Bodensee mit diesem kompletten Reiseführer entdecken: f Alle praktischen Reisefragen von A bis Z soundtrip Switzerland: der Soundtrack zur Reise } Allgäu } CityTrip Basel } Schweiz mit Liechtenstein } Eifel } Tessin } Oberbayern } CityGuide Zürich Handbuch von Gut so, denn damit sind sie bestens bedient. FOCUS Online TIPPS Tausendundeine Nacht am Bodensee: Schloss Montfort in Langenargen Seite 106 Über den Teufelstisch zur Marienschlucht: Kanutour am Bodanrück Seite 203 Barocke Pracht: Basilika Weingarten und Wallfahrtskirche Birnau Seiten 141, 172 f Sorgfältige Beschreibung aller sehenswerten Orte und Landschaften Häuser auf Stelzen: im Pfahlbautenmuseum Unteruhldingen Seite 170 f Unterkunftsempfehlungen für jeden Geldbeutel: Hotels, Pensionen, Campingplätze und Jugendherbergen Romanik und Botanik: auf der Insel Reichenau gelangte beides zu voller Blüte Seite 230 f Kulinarische Tipps: von der Rädlewirtschaft zum Edel-Restaurant Hier erzählt jedes Haus eine Geschichte: Fresken in Stein am Rhein Seite 265 f Transporthinweise vom Bus über die Fähre bis zum Dampfer Weitere Titel (Auswahl) in der Reihe R EISE K NOW -H OW : wichtigen Zielen ein REISE KNOW HOW. f 19 Ortspläne und Karten; Übersichtskarten in den Umschlagklappen Über 75 Fotos f Ausführliches Register f f Strapazierfähige PUR-Bindung f Orientierungssystem mit Kartenverweisen und Griffmarken Extrakapitel: Ausflug Liechtenstein CityTrip Genf: alle Infos zur eleganten Stadt am Genfer See finden zu fast allen REISE KNOW-HOW Verlag, Bielefeld bodensee DEUTSCHLAND Reiseführer Piemont und Aosta-Tal: gut informiert unterwegs daniela schetar friedrich köthe ISBN Stockach BodmanLudwigshafen Wanderführer Lago Maggiore und Comer See: die schönsten Touren, mit allen reisepraktischen Tipps Individualreisende 1. Auflage 2011 f Besichtigungstipps zu architektonischen Besonderheiten und historischen Stätten: von der Ritterburg zum Holzhaus Wo Otto Dix vor der Lanschaft stand wie eine Kuh: die Halbinsel Höri Seite 254 f Ausführliche Kapitel zu Natur, Geschichte und Kultur Narretei mit Schnabelgiere und Hänsele: Fasnet in Meersburg und Überlingen Seiten 166, 189 f Empfehlungen für den Besucher-Alltag: Öffnungszeiten, Museen und Galerien, Feste und Strandbäder Im Zeichen der Luftzigarre: die Zeppelinwerft in Friedrichshafen Seite 127 f Tipps für Aktivitäten: Ausflüge in Naturschutzgebiete, Bootstouren Ritterleben zum Anfassen: das Mittelaltermuseum in Meersburg Seite 159 Der komplette Reiseführer zum Entdecken und Erleben der Bodensee-Region Der komplette Reiseführer zum Entdecken und Erleben der Bodensee-Region

2 8 Inhalt Inhalt Vorwort 7 Die Region im Überblick 7 Hinweise zur Benutzung 12 Highlights 12 Praktische Reisetipps A Z Anreise 16 Auto- und Motorradfahren 19 Behinderte auf Reisen 23 Einkaufen und Souvenirs 24 Elektrizität 26 Essen und Trinken 26 Feste und Feiertage 32 Geld 35 Gesundheit 37 Grenzübertritt EU Schweiz 38 Information 39 Internetcafés und WLAN-Hotspots 40 Karten 41 Mit Kindern unterwegs 42 Klima und Reisezeit 43 Nachtleben 44 Notrufnummern 45 Öffnungszeiten 46 Radfahren 46 Routenvorschläge 49 Sport und Erholung 50 Sprache und Dialekt 54 Telefonieren 55 Unterkunft 55 Verkehrsmittel 59 Zeitungen und Zeitschriften 61 Die Region und ihre Bewohner Geografie 64 Das Bodensee-Klima 66 Flora und Fauna 67 Umwelt- und Naturschutz 70 Die Anrainerstaaten 72 Geschichte 73 Wirtschaft 75 Tourismus 76 Bevölkerung und Sprache 76 Glaube und Brauchtum 77 Architektur 79 Malerei 82 Literatur 84 Das deutsche Obersee-Ufer Der Obersee 88 Lindau 89 In der Umgebung 100 Bad Schachen 100 Wasserburg 100 Nonnenhorn 101 Langenargen 103 In der Umgebung 113 Kressbronn 113 Eriskircher Ried 114 Tettnang 115 Friedrichshafen 120 Ravensburg 131 In der Umgebung 141 Basilika Weingarten 141 Ravensburger Spieleland 142 Mini Mundus in Meckenbeuren 142 Immenstaad 143 In der Umgebung 153 Kirche St. Oswald und St. Otmar 153 Hagnau 153

3 10 Inhalt Der Überlinger See Übersicht 158 Meersburg 158 In der Umgebung 170 Unteruhldingen 170 Seefelden 172 Wallfahrtskirche Birnau 172 Überlingen 176 In der Umgebung 191 Sipplingen 191 Salem 192 Affenberg Salem 194 Haustierhof Reutemühle 195 Bodman-Ludwigshafen 197 In der Umgebung 202 Halbinsel Bodanrück 202 Marienschlucht 203 Konstanz u. Umgebung Konstanz 206 In der Umgebung 222 Insel Mainau 222 Kreuzlingen 223 Das deutsche Untersee-Ufer Übersicht 230 Insel Reichenau 230 Allensbach 240 In der Umgebung 243 Kloster Hegne 243 Wild- und Freizeitpark Allensbach 243 Wollmatinger Ried 244 Radolfzell 245 In der Umgebung 252 Hegau/Hohentwiel 252 Die Höri 254 Moos 254 Gaienhofen 256 Hemmenhofen 257 Öhningen 258 Das Schweizer Untersee-Ufer und Hochrhein Übersicht 264 Stein am Rhein 265 Schaffhausen und Rheinfall 274 Von Schaffhausen bis Gottlieben 284 Diessenhofen 284 Eschenz 284 Steckborn 285 Ermatingen 286 Schloss und Park Arenenberg 287 Gottlieben 288 Das Schweizer Obersee-Ufer Übersicht 294 Arbon 294 In der Umgebung 301 Romanshorn 301 Rorschach 301 Heiden 302 St. Gallen 305 Altstätten 317 Im Appenzeller Land 319 Dorf Appenzell 319 Stein 321 Berg Hoher Kasten 323 Ebenalp 323 Berg Säntis 324 Das österreichische Obersee-Ufer Übersicht 330 Bregenz 330 In der Umgebung 341 Berg Pfänder 341 Rheindelta 341

4 Inhalt, Karten und Pläne 11 Das Rheintal 345 Dornbirn 345 Hohenems 348 Feldkirch 349 Im Bregenzer Wald 354 Schwarzenberg 356 Bezau 357 Hittisau 357 Riefensberg 359 Liechtenstein Übersicht 364 Geschichte 364 Vaduz 365 Triesenberg und Malbun 367 Schellenberg 368 Praktische Tipps 369 Anhang Literaturtipps 372 Hilfe! 373 Register 379 Die Autoren 384 Karten und Pläne Übersichtskarten Bodensee West Umschlagklappe vorn Bodensee Ost Umschlagklappe hinten Bregenzer Wald Am Hochrhein Rheintal, Appenzeller Land, Liechtenstein Stadt- und Inselpläne Arbon Bregenz Friedrichshafen Immenstaad Insel Mainau Insel Reichenau Konstanz Langenargen Lindau Altstadt Meersburg Radolfzell Ravensburg Schaffhausen Stein am Rhein St. Gallen Überlingen

5 b.qxd :23 Seite 62 Die Region und ihre Bewohner 046bo Foto: am 62

6 b.qxd :23 Seite 63 Die Region und ihre Bewohner Die Region und ihre Bewohner 63

7 64 Geografie Geografie Im Grunde handelt es sich beim Bodensee, dem drittgrößten See Mitteleuropas, um zwei Seen: den Ober- und den Untersee. Der 63 km lange, bis zu 14 km breite und 254 m tiefe Obersee zwischen Bregenz und Konstanz setzt sich nach Nordwesten im schmalen Arm des Überlinger Sees fort, der 20 km kang, 2 bis 4 km breit und bis zu 150 m tief ist. Nach Westen bildet bei Konstanz der 4 km lange Fluss Seerhein den Übergang zum 26 km langen, 1 bis 6 km breiten und bis zu 40 m tiefen Untersee, von dem zwei weitere Arme, Zeller See und Gnadensee, abzweigen. Die beiden bedeutendsten Zuflüsse sind der Alpenrhein und die Bregenzer Ach im Südosten. Sie führen dem See 75 % der Wassermenge aller Zuflüsse zu. Entwässert wird der Bodensee nach Westen durch den Hochrhein. Unter den elf Bodensee-Inseln sind die Klosterund Gemüseinsel Reichenau (die zum UNESCO- Weltkulturerbe gehört), die Garteninsel Mainau der Grafenfamilie Bernadotte und die Insel Lindau mit der gleichnamigen Altstadt von Bedeutung. Die übrigen Inseln sind sehr klein, sie werden als Hotelstandort (Dominikanerinsel vor Konstanz) genutzt bzw. gehören zu Naturschutzgebieten (Wollmatinger Ried). Die Bodenseeregion hat den besonderen Reiz, in einem geografisch relativ eng umgrenzten Gebiet ganz unterschiedliche Landschaftsformen zu vereinen. Eingerahmt wird der See im Norden von der durch die Eiszeit gebildete Landschaft der Moränenhügel, die in Seenähe sanft, im Hinterland dann teils schroffer aus der Ebene emporwachsen und z.b. im Linzgau nordöstlich von Überlingen Höhen von mehr als 800 m erreichen. Im Westen teilt der Bodanrück Überlinger See Vorhergehende Seite: Blick auf die berühmte Blumeninsel Mainau

8 Geografie 65 und Untersee mit einer Höhe von bis zu 693 m und steilen Flanken, die sich unter Wasser mit einem Steilabfall fortsetzen. Westlich von Radolfzell liegt der Hegau mit seinen Kegelbergen, die vulkanischer Aktivität im Tertiär zu verdanken sind. Es ist eine Landschaft von eigenwilligem Reiz, die im 688 m hohen Hohentwiel gipfelt. Im Süden erhebt sich der plateauartig abgeflachte Seerücken auf Schweizer Seite entlang des Untersees und bis fast nach Romanshorn in Höhen von bis zu 700 m. Im Südosten wird das breite Rheintal westlich vom Appenzeller Land und östlich vom Bregenzer Wald begrenzt. Hier befinden sich auch die einzigen markanten Berge im Bodenseeraum: der 1064 m hohe Pfänder bei Bregenz, das Alpsteinmassiv mit Hohem Kasten (1795 m) und Säntis (2502 m) in Appenzell und das Bödele im Bregenzer Wald mit dem Hochälpelekopf (1464 m). Entstehung Erdgeschichtlich bildete sich das Becken des heutigen Bodensees im Tertiär, bedingt durch die Auffaltung der Alpen, durch Vulkanismus und schließlich durch Absenkung. Während der letzten zwei Eiszeiten vertieften Gletscher die bestehende Mulde; der Rheingletscher erreichte während der Risseiszeit sogar die Schwäbische Alb. Übrig blieben nach Abschmelzen der Gletscher die Moränen, die heute die Höhenzüge vor allem nördlich des Bodensees bilden. Region und Bewohner Drumlin-Hügel Eiszeitliche Relikte sind auch die Drumlin-Hügel bei Immenstaad, darunter der Aussichtspunkt Hochberg: Es sind Reste der Grundmoräne, die in Fließrichtung des Gletschers steil aufgeschoben wurden und auf der anderen Seite sanft abfallen. Drumlins haben einen elliptischen Grundriss und kommen immer in größeren Gruppen vor. Ihr Name leitet sich ab vom gälischen Wort droim, Rücken.

9 66 Das Bodensee-Klima Das Bodensee-Klima Zwei Faktoren prägen das Wettergeschehen am Bodensee: Die große und bis zu 250 m tiefe Wasserfläche und die nahen Alpen. Der See erhält durch die Schneeschmelze in den Bergen im Frühjahr eine deutliche Zufuhr kalten Wassers, und es dauert lange, bis er sich im Sommer erwärmt. Umgekehrt speichert er dann diese Wärme und kühlt erst spät im Herbst ab. Dies hat eine ausgleichende Wirkung auf das Klima. Die Temperaturen in Seenähe sind nicht so großen Schwankungen unterworfen wie sonst im Voralpenland. Allerdings hält diese Wirkung nicht bis weit ins Landesinnere an dort ist das Wettergeschehen deutlich rauer als unmittelbar am See. Nachteile des großen Wasserspeichers sind die starke Nebelbildung im Herbst, wenn die Lufttemperaturen niedriger sind als die des Wassers, sowie das häufig im Sommer auftretende schwüle Wetter, hervorgerufen durch die Verdunstung des Seewassers. Dann besteht auch die Gefahr von urplötzlich aufziehenden, sehr heftigen Gewittern. Die Alpen nehmen einen weiteren Einfluss auf das Seeklima, wenn Fallwinde über den Gebirgskamm auf den See blasen und den Föhn hervorrufen. Diese Wetterlage mit wunderbar klarer Sicht und warmen Temperaturen tritt vor allem im Spätsommer und Herbst auf, wird von vielen Menschen aber schlecht vertragen und löst bei ihnen Kopfschmerzen und Reizbarkeit aus. In Gebirgsnähe können die Fallwinde mit Sturmstärke auftreten und Zerstörungen anrichten. Auch der See wird dadurch aufgepeitscht. Winde spielen im Wettergeschehen am See meist keine große Rolle dank der fast kesselartigen Lage zwischen Höhenzügen ist es am Bodensee oft windstill. Umgekehrt bewirkt diese Lage aber auch das plötzliche Auftreten heftiger Fallwinde, die den Bodensee für Wassersportler zu einem gefährlichen Gewässer machen.

10 Klimatabelle Seite 43 Flora und Fauna Flora und Fauna 67 Tierwelt Viele verschiedene Lebensräume sind im und um den See versammelt. Der fragilste und artenreichste Bereich sind die Flachwasserzonen und Seeufer, die Fischen wie Barschen, verschiedenen Forellenarten, Welsen und Hechten sowie den Felchen eine Heimat bieten. Unter den Amphibien sind verschiedene Krötenarten sowie Laub- und Grasfrosch im Bodenseeraum heimisch. Auch zahlreiche Vogelarten sind hier zu beobachten. Im Winter kann man schon beim ganz normalen Spaziergang auf der Uferpromenade Schwarzhalstaucher, Singschwäne, Pfeif-, Löffel-, Tafel- und Samtenten sowie Gänsesäger, Alpenstrandläufer und Brachvögel beobachten. Die Mündungen von Radolfzeller und Stockacher Ach sind vor allem bei Kormoranen beliebt bis zu 750 Paare halten Region und Bewohner Namensgeschichte des Bodensees Die ältesten Erwähnungen des Bodensees stammen von römischen Geschichtsschreibern, die ihn als Lacus Venetus (um 43 n. Chr., Pomponius Mela) und Lacus Brigantinus (um 75 n. Chr., Plinius der Ältere) bezeichneten. Ob sich Melas Namensgebung auf das Volk der Veneter bezieht, ist umstritten; zweifelsohne geht jedoch Plinius Brigantinus auf das keltische Volk der Brigantier zurück, denen auch das römische Brigantium, Bregenz, seinen Namen verdankt. Spätestens ab 833 wechselte die Namensgebung, weil der Ort Bodman am heutigen Überlinger See als Sitz der karolingischen Königspfalz alle anderen an Bedeutung überstrahlte. Der See hieß nun Lacus Potmanicus, Bodman-See, was später zu Bodensee werden sollte. Damit war die Namensfindung aber noch nicht abgeschlossen, denn das Konzil zu Konstanz rückte im 15. Jh. nun Konstanz in den Fokus und machte den See zum Lacus Constantinus. Letztendlich aber setzte sich der Bodensee im Sprachgebrauch durch.

11 68 Flora und Fauna sich hier auf. Kolbenenten, Schwarzhalstaucher und Tüpfelsumpfhühner sind nur einige Bewohner der Flachwasserzonen des Wollmatinger Rieds. Seiden-, Silber- und Purpurreiher sowie Schwarzstörche halten sich auf dem Vogelzug eine Zeitlang am Bodensee auf. Schwarz- und Rotmilan sowie der scharfäugige Mäusebussard spähen aus luftiger Höhe nach Beute. In manchen Regionen erklingt am frühen Morgen noch der Gesang einer Nachtigall. Durch die intensive landwirtschaftliche Nutzung und durch Siedlungsbau sind im Bodenseegebiet nur die weit verbreiteten Säugetierarten wie Rehe, Mäuse, Igel, Kaninchen, Füchse und Dachse heimisch. Abends kann man mit etwas Glück die Wasserfledermaus bei der Jagd auf Eintagsfliegen beobachten. In höheren Gebirgszonen, im Bregenzer Wald und Appenzeller Land sind auch Gämsen, Auerhähne und Murmeltiere zuhause. Manchmal kann man den Steinadler bei seinen Runden über den Berggipfeln beobachten. 018bo Foto: sk

12 Register 379 Register A Ackermann, Max 83, 255 ADAC 45 Adapter 26 Adlerwarte 341 Affenberg Salem 194 Aktivurlaub 50 Allensbach 240 Alpenrhein 64 Alpfahrt 79 Alte Eidgenossenschaft 275 Altenrhein 302 Altstätten 317 Amphibien 67, 343 Anrainerstaaten 72 Anreise 16 Äpfel 24 Appenzell 319 Appenzeller Volkskundemuseum 321 Aquarium 217 Arbon 294 Arboretum 223 Archäologie 170, 217, 285 Architektur 79, 351 Arenenberg 287 Auer Zunft 80 Aufkirch 174, 177 Ausgehen 44 Auskunft 55 Autofahren 16, 19 Autofähren 18, 61 Autoreisezug 17 B Bad Schachen 100 Badener 77 Bahn 17, 59 Barockarchitektur 79 Barrierefreiheit 23 Bauernhof 56 Behinderte 23 Benzin 21 Berberaffen 194 Berge 65 Bergrettung 45 Besenwirtschaft 29 Bevölkerung 76 Bezau 357 Bibelmuseum 164 Biotope 71 Birnau 172 Bisons 200 Bodanrück 64, 202 BodenseeErlebniskarte 36 Bodensee-Festival 99 Bodman, Emanuel von 289 Bodman-Ludwigshafen 197 Borreliose 37 Bräuche 78, 320 Bregenz 330 Bregenzer Ach 64 Bregenzer Festspiele 337 Bregenzer Wald 354 Burg Alt-Bodman 200 Burg Hohenklingen 271 Burg Meersburg 159 Burgruine Hohentwiel 252 Bus 59 C, D Camping 57 Dampfschiff 344 Desserts 29 Deutschordensschloss 222 Dialekt 54 Diessenhofen 284 Dix, Otto 83, 255, 257 Dokumente 38 Dornbirn 345 Dornier-Museum 125 Droste-Hülshoff, Annette von 85, 165 Droste-Literaturtage 169 Drumlin-Hügel 65 E Ebenalp 323 Ebniter Ache 347 Eidgenossenschaft 275 Einkaufen 24 Einreise 38 Elektrizität 26 Endemiten 69 Erdgeschichte 65 Erholung 50 Eriskircher Ried 70, 114 Anhang

13 380 Register Erker 81, 278, 311 Ermäßigungen 36 Ermatingen 286 Erststock-Beizli 312 Eschenz 284 Essen 26 Euregiokarte 59 F Fachwerkhäuser 81 Fahrrad 23, 41, 46 Fastnacht 33, 78, 166, 189, 316 Fauna 67 Feiertage 33 Feldkirch 349 Feste 33 Festivals 33 Feuchtmayer, Joseph Anton 195 Feuerwehrmuseum 138, 194 Finckh, Ludwig 255 Fische 2867 Flachwasserzonen 71 Flammkuchen 27 FLATZ-Museum 346 Fleischgerichte 27 Fliegermuseum 302 Flora 69, 222 Flugzeug (Anreise) 18 Flugzeuge 125, 302 Flüsse 64 Föhn 66 Franken, Schweizer 35 Frauenmuseum 357 Freilichtmuseum 170 Freizeitparks 142, 243, 281 Fremdenverkehrsamt 39 Frenkenbach 153 Fresken 83, 174, 184, 216, 233, 237, 265, 279, 317, 336 Friedrichshafen 120 FSME 37 G Gaienhofen 256 Gartenkultur 235 Gastronomie 26, 29 Geld 35 Geografie 64 Geschichte 73 Gesundheit 37 Getränke 26, 32 Glaube 77 Gnadensee 64, 230, 240 Golf 52 Gottlieben 288 Grafengeschlecht Montfort 117 Grenzkontrollen 38 H Hagnau 153 Handy 55 Hängebrücke 111 Hänsele 189 Haustiere 38 Haustierhof Reutemühle 195 Heckel, Erich 83 Hegau 65, 252 Hegne 243 Heiden 302 Hemmenhofen 257 Hesse, Hermann 84, 255 Heuhotels 57 Hittisau 357 Hochberg 149 Hochrhein 64, 230 Hochseilgarten 152 Hödinger Tobel 191 Hohenems 348 Hohentwiel 252 Hoher Kasten 323 Hopfen 116 Höri 254 Höri-Bülle 27, 261 Hortulus 235 Hotels 55 Hundertwasser, Friedensreich 302 Hüppen 29 I Immenstaad 143 Imperia 210 Inatura 348 Information 39 Inline-Skating 51 Innereien 27 Inseln 64 Internetcafés 40

14 Register 381 J Jakobsweg, Schwäbischer 50 Jazzfestivals 140, 242 Jüdisches Museum 349 Jugendherbergen 57 K Kalender 96 Kanufahren 53 Karten 41 Käse 321, 361 Kauffmann, Angelika 83, 356 Kiesufer 71 Kinder 42 Kitesurfen 53 Klangschiff 124 Klima 43, 66 Kloster Allerheiligen 278 Kloster Feldbach 286 Kloster Hegne 243 Kloster St. Gallen 305 Kloster St. Georgen 270 Kloster Weingarten 141 Klosterinsel Reichenau 230 Konstanz 206 Konzerte 99, 141, 169, 182, 196, 220, 240, 242, 357 Konzil zu Konstanz 78, 210 Kosten 21, 26, 35, 56 Krankenversicherungskarte 37 Kreditkarten 36 Kressbronn 113 Kreuzlingen 223 Krippenmuseum 347 Kristalle 325 Küche 26 Kunst 82, 107, 114, 148, 163, 223, 250, 255 f., 288, 321, 334, 346, 348, 350, 357, 366 Kunstroute 257 L Lädine 152 Landkarten 41 Landschaft 64 Landwirtschaft 75 Langenargen 103 Lenk, Peter 198 Liechtenstein 363 Lindau 89 Lindauer Kinderfest 99 Literatur 84, 169, 289 Literaturtipps 372 Ludwigshafen 197 M Maestro-(EC-)Karte 36 Mainau 222 Malbun 367 Malerei 82 Marienschlucht 203 Marionettenoper 97 Match Race Germany 112 Maultaschen 27 Maut 20 Meersburg 158 Mietwagen 22 Mini Mundus 142 Mitfahrzentrale 17 Mittelaltermuseum 160 Mobiltelefon 55 Montfort (Grafengeschlecht) 117 Moos 254 Mooser Wasserprozession 252 Motorradfahren 22 Müller-Thurgau 29 Munot 275 Museum Appenzell 320 Museum friedens räume 100 Museum für bürgerliche Wohnkultur 269 Museum Ravensburger 136 Museum Reichenau 237 N Nachtisch 29 Nachtleben 44 Namensgeschichte 67 Napoleon III. 287 Napoleonmuseum 287 Naturmuseum Inatura 348 Naturschutz 70 Naturschutzgebiete 70, 114, 244, 341, 343 Nonnenhorn 101 Nordic Walking 99 Notrufnummern 45 Anhang

15 382 Register O ÖAMTC 45 Obersee 64, 88, 293, 328 Obstbrände 150 Öffnungszeiten 46 Öhningen 258 Ökologie 70 Orchideen 69 Outlet-Center 142, 251, 340 P Panne 45 Papiere 38 Parken 19 f. Pfahlbautenmuseum 170 Pfänder 341 Pferde 54 Pflanzenwelt 69, 222 Postauto 59 Preise 21, 26, 35, 56 Promillegrenzen 19 Puppen 154 R Radfahren 23, 46 Rädlewirtschaft 29 Radolfzell 245 Radwanderkarten 41 Rappenlochschlucht 347 Ravensburg 131 Ravensburger Spieleland 142 Regattas 112 Reichenau 230 Reisezeit 43 Reiten 54 Religion 77 Reliquien 236 Renaturierung 71 Reptilien 172, 343 Restaurants 26 Rhein 230 Rheindelta 70, 341, 343 Rheinfall 280 Rheintal 345 Riefensberg 359 Rieger, Urban 106 Rokoko 79 Rolls-Royce-Museum 347 Romanshorn 301 Rorschach 301 Routenvorschläge 49 S Sagenweg 368 Salem 192 Salenstein 287 Säntis 324 S-Bahn 59 Schaffhausen 274 Schattenburg 350 Schellenberg 368 Schiff (Anreise) 18 Schifffahrt 61, 152, 302, 344 Schiffsmuseum 113 Schisma 78, 210 Schloss Arbon 296 Schloss Arenenberg 287 Schloss Bodman 200 Schloss Friedrichshafen 150 Schloss Gottlieben 288 Schloss Helmsdorf 149 Schloss Hersberg 149 Schloss Kirchberg 149 Schloss Laufen 281 Schloss Meersburg 159 Schloss Montfort 106 Schloss Tettnang 116 Schlössli Wörth 281 Schlossmuseum Meersburg 163 Schnabelgiere 166 Schubertiade 357 Schulmuseum 124 Schwaben 77 Schwarzenberg 356 Schwedenprozession 189 Schweizer Franken 35 Seefelden 172 Seegfrörne 155 Seerhein 64 Segeln 52 Sieben Churfirsten 191 Silvesterchlausen 320 Sipplingen 191 Sitten 78 Skifahren 53 SMS 55 Souvenirs 24 Spätburgunder 32 Spätzle 27

16 Register 383 Sperrnummer Geldkarten 45 Spezialitäten 26, 30 Spieldosen 311 Spirituosen 150 Sport 50 Sprache 54, 76 St. Gallen 305 Steckborn 285 Stein (Appenzell) 321 Stein am Rhein 265 Stiftsbezirk St. Gallen 308 Stollen Überlingen 177 Strom 26 Surfen 52 T Tauchen 52 Telefonieren 19, 55 Tettnang 115 Textilmuseum 312 Themenreisen 49 Thermalbäder 54 Tierparks 194,243, 341 Tierwelt 67 Tourismus 76 Touristeninformation 39 Trachten 359 Treibstoff 21 Triesenberg 367 Trinken 26 U Überlingen 176 Überlinger See 64, 157 Umweltschutz 70 UNESCO-Weltkulturerbe 231, 305 Unterkunft 55 Untersee 64, 230, 263 Unteruhldingen 170 V Vaduz 365 Veitsburg 137 Verkehr 16 Verkehrsmittel 48, 59 Verkehrsregeln 19 Vignette 20 Vögel 67, 244, 302, 343 Voralberger Bauschule 82 Vorarlberg 330 Vorwahlen 55 Vulkankegel 253 W Walser, Martin 84, 176 Walsermuseum 367 Wanderkarten 41 Wandern 50 Wasserauen 324 Wasserburg 100 Wasserfall 274, 280 Wasserqualität 37, 70 Wasserschloss Gießen 114 Wassersport 52 Wassertemperaturen 44 Websites 39 Wechselkurs 35 Wein 29, 164, 169, 191, 286, 369 Weinbaumuseum 164 Weingarten 141 Weiße Flotte 18, 61 Wellness 54 Weltkulturerbe 231, 305 Wessobrunner Schule 80 Wetter 4366 Wild- und Freizeitpark Allensbach 243 Wildkirchli-Höhlen 324 Wintersport 53 Wirtschaft 75 Witzweg 304 WLAN-Hotspots 40 Wollmatinger Ried 70, 244 Wurstspezialitäten 27 Z Zecken 37 Zeitungen 61 Zeller See 64, 230 Zelten 57 Zeppeline 125, 127, 162 Zeppelin-Museum 163 Ziegentrekking 190 Zollbestimmungen 38 Zug 17, 59 Anhang

Rund um den Bodensee. Die beliebteste Reise unseres Programms. Gesamtlänge: ca. 210 km

Rund um den Bodensee. Die beliebteste Reise unseres Programms. Gesamtlänge: ca. 210 km Radreise drucken Seite 1 von 5 Rund um den Bodensee Die beliebteste Reise unseres Programms Gesamtlänge: ca. 210 km Individuelle Anreise nach Konstanz. Nach der Anpassung Ihres es haben Sie Zeit, diese

Mehr

Factbox Projekt: Am Yachthafen Insel Lindau (B)

Factbox Projekt: Am Yachthafen Insel Lindau (B) Factbox Projekt: Am Yachthafen Insel Lindau (B) Architektur Projektentwicklung Bauträger Nutzfläche Ensemble Einheiten Planungsgruppe Prof. E. Kasper, Aachen Architekturbüro Elwert & Stottele, Ravensburg

Mehr

Inhalt. In Deutschland 12. In der Schweiz 144. } Konstanz und Kreuzlingen 106. } Das deutsche Untersee-Ufer 120. } Das deutsche Obersee-Ufer 14

Inhalt. In Deutschland 12. In der Schweiz 144. } Konstanz und Kreuzlingen 106. } Das deutsche Untersee-Ufer 120. } Das deutsche Obersee-Ufer 14 6 Inhalt Inhalt Vorwort 4 Kartenverzeichnis 7 Exkurse und Infokästen 8 Die Region und herausragende Highlights im Überblick 10 In Deutschland 12 } Das deutsche Obersee-Ufer 14 Lindau 15 Bad Schachen 23

Mehr

Hergensweiler: Typisch Allgäu, typisch Bodensee Hier lassen Sie die Seele baumeln Freizeitspaß im Grenzbereich

Hergensweiler: Typisch Allgäu, typisch Bodensee Hier lassen Sie die Seele baumeln Freizeitspaß im Grenzbereich Hergensweiler: Typisch Allgäu, typisch Bodensee Hier lassen Sie die Seele baumeln Freizeitspaß im Grenzbereich Typisch Allgäu Typisch Bodensee Hergensweiler: Liebenswertes Dorf in einer attraktiven Region

Mehr

www.reise-idee.de Veranstaltungskalender, Gastronomieführer, Hotelführer, Ausflugstipps, Shop, Reiseführer

www.reise-idee.de Veranstaltungskalender, Gastronomieführer, Hotelführer, Ausflugstipps, Shop, Reiseführer Brigitte Günther, Andreas Schöwe, Herbert Knauf, Lucia Hornstein, Ruth Zweifel, Gudrun Herzog Reiseführer Thurgau erschienen im: Reise-Idee-Verlag Jens Wächtler Klostersteige 15, D-87435 Kempten Tel: +49/8

Mehr

b) Warum kann man von Konstanz aus Bregenz nicht sehen?

b) Warum kann man von Konstanz aus Bregenz nicht sehen? Der Bodensee ein Arbeitsblatt für Schüler der 5. und 6. Klasse Der Bodensee ist mit einer Gesamtfläche von 571,5 km 2 der zweitgrößte See im Alpenvorland. Er besteht eigentlich aus zwei Seeteilen, dem

Mehr

Österreich Deutschland Schweiz Liechtenstein

Österreich Deutschland Schweiz Liechtenstein 1 Lassen Sie sich inspirieren und erkundigen Sie individuell oder mit sachkundiger Reisebegleitung die schönsten Ausflugsziele & Schauplätze im Vierländereck zu Lande & zu Wasser mit Bergpanorama Österreich

Mehr

Bodensee. Grenzenloses Freizeitparadies Leiblachtal. Winterspaß Gastfreundschaft. Sommerzeit Vierländer-Eck. Leiblachtal Grenzenlos

Bodensee. Grenzenloses Freizeitparadies Leiblachtal. Winterspaß Gastfreundschaft. Sommerzeit Vierländer-Eck. Leiblachtal Grenzenlos Grenzenloses Freizeitparadies Leiblachtal Bodensee am Leiblachtal Grenzenlos Sommerzeit Vierländer-Eck Winterspaß Gastfreundschaft www.bodensee-leiblachtal.com GRENZENLOS Der kleine Fluss Leiblach schlängelt

Mehr

von Lindau nach Rorschach und zurück Konstanz g Überlingen / Kurs Kurs 471 Lindau

von Lindau nach Rorschach und zurück Konstanz g Überlingen / Kurs Kurs 471 Lindau Vor-/Nachsaison 204 Bodensee-Fähre Friedrichshafen * und zurück Montag Freitag Freitag 605 0404 007 40 Konstanz g Bregenz 304 2305 / 060 90 229 20 0 23 27 203 233 37 3 235 207 475 237 03 209 7 239 2 2

Mehr

I KUNSTHAUS JBREGENZER FESTSPIELE K PFÄNDER L SÄNTIS

I KUNSTHAUS JBREGENZER FESTSPIELE K PFÄNDER L SÄNTIS Die wichtigsten MARCO POLO Highlights! Diese Highlights sind im Cityatlas, in der Faltkarte und auf dem hinteren Umschlag eingezeichnet AALTSTADT KONSTANZ Früher waren Päpste, Kaiser und Huren da, heute

Mehr

Bodensee. Der See lockt alle PLUS. FRÜHLINGSZAUBER Blütenmeer auf Mainau NEUE PERSPEKTIVEN Flug mit dem Zeppelin RADTOUR Entspannt am Ufer entlang

Bodensee. Der See lockt alle PLUS. FRÜHLINGSZAUBER Blütenmeer auf Mainau NEUE PERSPEKTIVEN Flug mit dem Zeppelin RADTOUR Entspannt am Ufer entlang Einzigartige Bilder Aktuelle Informationen Detaillierte Karten BILDATLAS 162 www.dumontreise.de Bodensee Der See lockt alle FRÜHLINGSZAUBER Blütenmeer auf Mainau NEUE PERSPEKTIVEN Flug mit dem Zeppelin

Mehr

Schiffsfahrpläne Bodensee und Rhein

Schiffsfahrpläne Bodensee und Rhein Die Schifffahrtsunternehmen Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH Fahrten ab Konstanz, Meersburg, Mainau, Unteruhldingen, Dingelsdorf, Überlingen, Hagnau, Reichenau, Radolfzell und Iznang D-78462 Konstanz Hafenstr

Mehr

Bodensee- Radtouren. Das Tourenprofil ist - mit wenigen Ausnahmen- weitestgehend eben und somit kinderfreundlich.

Bodensee- Radtouren. Das Tourenprofil ist - mit wenigen Ausnahmen- weitestgehend eben und somit kinderfreundlich. Bodensee- Radtouren Einleitung Bei gutem Wetter lässt sich der Bodensee in 3-4 Etappen hervorragend per Rad erkunden. Zwar verlaufen die Radwege selten direkt entlang des Ufers, die Ausschilderung ist

Mehr

Kanufahren am Bodensee

Kanufahren am Bodensee Konstanzer Kanumesse 10.-11. März 2012 9.-10. März 2013 Eintritt frei! Kanufahren am Bodensee und Hochrhein Multivisionsshow Korsika! Wilde Berge weites Meer Walter Steinberg 10. März 2012, 18 Uhr Alles

Mehr

EIN HERRLICHES WOHNFÜHLAMBIENTE ZEIT ZUM GENIESSEN BODENSEE CHARME DES SÜDENS

EIN HERRLICHES WOHNFÜHLAMBIENTE ZEIT ZUM GENIESSEN BODENSEE CHARME DES SÜDENS EIN HERRLICHES WOHNFÜHLAMBIENTE ZEIT ZUM GENIESSEN BODENSEE CHARME DES SÜDENS BODENSEE CHARME DES SÜDENS In dieser Region hat Lebensqualität einen hohen Stellenwert. Die idyllische Landschaft, abgerundet

Mehr

Informationen zu publizierten Indikatoren und zur Vergleichbarkeit. Themenbereich: Tourismus

Informationen zu publizierten Indikatoren und zur Vergleichbarkeit. Themenbereich: Tourismus Informationen zu publizierten Indikatoren und zur Themenbereich: Tourismus Inhalt: Gästeankünfte in der Hotellerie Übernachtungen in der Hotellerie Wichtigste Herkunftsländer der Hotelleriegäste Durchschnittliche

Mehr

Kressbronn Ihr Urlaubsort am Bodensee!

Kressbronn Ihr Urlaubsort am Bodensee! Kressbronn Ihr Urlaubsort am Bodensee! Kressbronn ist durch seine landschaftliche Lage ein besonderes Juwel am Bodensee. Malerisch zwischen Obst- und Weingärten gelegene Ortsteile umgeben den geprägten

Mehr

Bodensee. Mit Extra-Reisekarte und 10 Entdeckungstouren! Reise-Taschenbuch

Bodensee. Mit Extra-Reisekarte und 10 Entdeckungstouren! Reise-Taschenbuch Reise-Taschenbuch Bodensee»Passieren Sie die schönste Hafeneinfahrt des Bodensees, flankiert und beschützt von Leuchtturm und Löwenstatue «Mit Extra-Reisekarte und 10 Entdeckungstouren! Bodensee: Die 10

Mehr

Unglaublich paradiesisch. Bodensee-Radweg: Klassiker REISEBESCHREIBUNG

Unglaublich paradiesisch. Bodensee-Radweg: Klassiker REISEBESCHREIBUNG Bodensee-Radweg: Klassiker REISEBESCHREIBUNG Unglaublich paradiesisch. Unser beliebter Klassiker am Bodensee. Bei dieser Radreise erleben Sie die Schönheiten des Bodensees in all seinen Facetten. Freuen

Mehr

Willkommen im Kurzurlaub!

Willkommen im Kurzurlaub! Willkommen im Kurzurlaub! 2013 www.bsb.de Seitenübersicht der Rund- und Ausflugsfahrten Seite 6-11 Überlinger see Seite 4-5 Untersee Seite 12-21 Obersee Erlebnis- und Eventfahrten 12. Mai Muttertags-Erlebniskreuzfahrten

Mehr

TAGESKARTE EUREGIO BODENSEE

TAGESKARTE EUREGIO BODENSEE TAGESKARTE EUREGIO BODENSEE mit Bahn, Bus und Fähren! Mit einem preisgünstigen Fahrausweis in drei Ländern unterwegs. www.euregiokarte.com Nr. 51.16.d 2015 Das Tarifsystem Alle auf dem Zonenplan eingezeichneten

Mehr

Lizenzpartner der Regionenmarke Vierländerregion Bodensee

Lizenzpartner der Regionenmarke Vierländerregion Bodensee Nr. Unternehmen PLZ Ort Land Homepage 1 @-Systems 88662 Überlingen Deutschland http://www.at-systems.de/ 2 airportmedia technologies GmbH 78467 Konstanz Deutschland www.airportmedia-technologies.com 3

Mehr

GARDASEE. Perfekte Tage wo die Zitronen blühen

GARDASEE. Perfekte Tage wo die Zitronen blühen GARDASEE Perfekte Tage wo die Zitronen blühen LEGENDE A Hinweis auf den Kartenteil B Adresse oder Standort C Telefonnummer D Öffnungszeiten E Café, Restaurant, sonstige Gastronomie F U-Bahn-/Metro-Station

Mehr

Rund um den See 2008/09. 5 Radtouren ab Friedrichshafen.

Rund um den See 2008/09. 5 Radtouren ab Friedrichshafen. Rund um den See 2008/09 5 Radtouren ab Friedrichshafen www.friedrichshafen.ws Die schönsten Tagestouren Herzlich willkommen am Bodensee, dem Radlerparadies im Süden Deutschlands. Erleben Sie diese einzigartige

Mehr

Arbeitsbehelf Zahlen und Fakten zum Bodensee. Ausgewählte Materialien für den Unterricht zum Thema»Wasser in Vorarlberg«

Arbeitsbehelf Zahlen und Fakten zum Bodensee. Ausgewählte Materialien für den Unterricht zum Thema»Wasser in Vorarlberg« Alles Wasser Arbeitsbehelf Zahlen und Fakten zum Bodensee Ausgewählte Materialien für den Unterricht zum Thema»Wasser in Vorarlberg«Das Gesamtangebot aller Informationen besteht derzeit aus der Broschüre

Mehr

LEGENDE. ! TOP 10 + Nicht verpassen!, Nach Lust und Laune!

LEGENDE. ! TOP 10 + Nicht verpassen!, Nach Lust und Laune! LEGENDE A Hinweis auf den Kartenteil B Adresse oder Standort C Telefonnummer D Öffnungszeiten E Café, Restaurant, sonstige Gastronomie F U-Bahn-/Metro-Station G Bus-/Straßenbahn-Haltestelle H Bahnhof M

Mehr

Golf Panorama Wander- & Rundwanderwege

Golf Panorama Wander- & Rundwanderwege Golf Panorama Wander- & Rundwanderwege 2 3 Wandern im Thurgau Alpenblick-Rundweg Den Sport- und Freizeitmöglichkeiten in unserer Region sind keine Grenzen gesetzt. Das gilt ganz besonders für alle, die

Mehr

Schiffsfahrpläne Bodensee und Rhein

Schiffsfahrpläne Bodensee und Rhein Die Schifffahrtsunternehmen Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH Fahrten ab Konstanz, Meersburg, Mainau, Unteruhldingen, Dingelsdorf, Überlingen, Hagnau, Reichenau, Radolfzell und Iznang D-78462 Konstanz Hafenstr

Mehr

TAGESAUSFLUG. mit Bahn, Bus und Fähre! www.euregiokarte.com

TAGESAUSFLUG. mit Bahn, Bus und Fähre! www.euregiokarte.com TAGESAUSFLUG st.gallen mit Bahn, Bus und Fähre! www.euregiokarte.com 2012 1400 Jahre Gallus - das Jubiläum Um das Jahr 612 baute der irische Mönch Gallus im Tal der Steinach eine Zelle und ein Bethaus.

Mehr

Positionierung der internationalen Tourismusregion Bodensee

Positionierung der internationalen Tourismusregion Bodensee Positionierung der internationalen Tourismusregion Bodensee Positionierung der internationalen - Modul 1: Ist-Analyse - Tourismusregion Bodensee - Modul 1: Ist-Analyse - Dr. Roland Scherer, Simone Strauf

Mehr

GRÜEZI SCHWEIZ! Ausflugsziele am Südufer des Bodensees 2015

GRÜEZI SCHWEIZ! Ausflugsziele am Südufer des Bodensees 2015 GRÜEZI SCHWEIZ! Ausflugsziele am Südufer des Bodensees 2015 NÜTZLICHE HINWEISE Die Angaben in dieser Broschüre sind ohne Gewähr, Änderungen sind vorbehalten. Die angegebenen Euro-Preise gelten als Richtpreise

Mehr

Frisch, belebend, mit blumiger Note...

Frisch, belebend, mit blumiger Note... 2012 2013 Fest der Sinne. Unter blühenden Kirschbäumen wandern, sich am Duft der Apfelblüten berauschen und beim Blick über den Bodensee seine Gedanken schweifen lassen Frühling in Nonnenhorn, das ist

Mehr

Bodensee. »Passieren Sie die schönste Hafeneinfahrt des Bodensees, flankiert und beschützt von Leuchtturm und Löwenstatue «

Bodensee. »Passieren Sie die schönste Hafeneinfahrt des Bodensees, flankiert und beschützt von Leuchtturm und Löwenstatue « Reise-Taschenbuch Bodensee»Passieren Sie die schönste Hafeneinfahrt des Bodensees, flankiert und beschützt von Leuchtturm und Löwenstatue «Mit Extra-Reisekarte und 10 Entdeckungstouren! Inhalt Schnellüberblick

Mehr

Lizenzpartner der Regionenmarke Vierländerregion Bodensee

Lizenzpartner der Regionenmarke Vierländerregion Bodensee Nr. Unternehmen PLZ Ort Land Homepage 1 "Westlicher Bodensee" - Interessenvereinigung 78467 Konstanz Deutschland der AG Tourismus im Landkreis Konstanz 2 @-Systems 88662 Überlingen Deutschland http://www.at-systems.de/

Mehr

Montag Dienstag

Montag Dienstag 3.6.2013 Montag Wir haben uns um 8.45 beim Schulhaus versammelt. Um 9 Uhr sind wir los gefahren. Wir sind über Thun, Bern, Olten, Aarau, Baden, Zürich, Winterthur, Frauenfeld nach Kreuzlingen durchgefahren.

Mehr

Verwirklichen Sie den Traum vom Eigenheim in Eschenz.

Verwirklichen Sie den Traum vom Eigenheim in Eschenz. Verwirklichen Sie den Traum vom Eigenheim in Eschenz. VERKAUF BERATUNG Thomas Götz Immobilien-Treuhand Postfach 304 Neugass 9 8260 Stein am Rhein Telefon 052 741 14 41 Fax 052 741 64 41 Mobile 079 512

Mehr

stimmt 3 Punkte stimmt überwiegend 2 Punkte stimmt teilweise 1 Punkt stimmt nicht 0 Punkte

stimmt 3 Punkte stimmt überwiegend 2 Punkte stimmt teilweise 1 Punkt stimmt nicht 0 Punkte 1.Sich orientieren (Orientierungskompetenz) a) Ich kann die Lage Oberschwabens in Baden-Württemberg beschreiben. (S. 92/93) 1 Beschreibe die Lage Oberschwabens in Baden-Württemberg mit drei Merkmalen.

Mehr

Wein und Kulturreise Bodensee

Wein und Kulturreise Bodensee Wein und Kulturreise Bodensee Genießen Sie 1 Woche Urlaub am Dreiländereck Bodensee und lassen sich von uns zu den schönsten Orten führen, die besten Weine kosten und von einer traumhaften regionalen Küche

Mehr

Arbeitsbehelf Lebensraum Bodensee. Ausgewählte Materialien für den Unterricht zum Thema»Wasser in Vorarlberg«

Arbeitsbehelf Lebensraum Bodensee. Ausgewählte Materialien für den Unterricht zum Thema»Wasser in Vorarlberg« Alles Wasser Arbeitsbehelf Lebensraum Bodensee Ausgewählte Materialien für den Unterricht zum Thema»Wasser in Vorarlberg«Das Gesamtangebot aller Informationen besteht derzeit aus der Broschüre bzw. dem

Mehr

BERLIN. Perfekte Tage unter den Linden

BERLIN. Perfekte Tage unter den Linden BERLIN Perfekte Tage unter den Linden LEGENDE A Hinweis auf den Kartenteil B Adresse oder Standort C Telefonnummer D Öffnungszeiten E Café, Restaurant, sonstige Gastronomie F U-Bahn-/Metro-Station G Bus-/Straßenbahn-Haltestelle

Mehr

W I L A N T E. B o d e n s e e - V e r e i n i g u n g Gründung der Bodensee-Wilante-Vereinigung Initiator ist Herr Hardegger

W I L A N T E. B o d e n s e e - V e r e i n i g u n g Gründung der Bodensee-Wilante-Vereinigung Initiator ist Herr Hardegger Chronik über die Aktivitäten / Treffen 1973 Gründung der Bodensee-Wilante-Vereinigung Initiator ist Herr Hardegger Sommertreffen in Langenargen 1974 1. Hauptversammlung 02. März / Hotel Acker in Wildhaus

Mehr

Steckborn die attraktive Altstadt am Untersee

Steckborn die attraktive Altstadt am Untersee Steckborn die attraktive Altstadt am Untersee Durch Sedimentablagerungen sind am Nordabhang des Seerückens Flache Bachdeltas entstanden. Steckborn liegt auf solchen Flächen und wurde in der Jungsteinzeit

Mehr

M E DIE WICHTIGSTEN MARCO POLO HIGHLIGHTS. Die wichtigsten MARCO POLO Highlights!

M E DIE WICHTIGSTEN MARCO POLO HIGHLIGHTS. Die wichtigsten MARCO POLO Highlights! Mit EXTRA Reiseatlas Faltkarte (of ine & Reiseatlas verfügbar) SCHWEIZ GRÖSSTE PRÄZISION AUF ENGSTEM RAUM Die Wiege der Uhrmacherei steht in La Chaux-de-Fonds UNBERÜHRTE MOORLANDSCHAFT Die Unesco-Biosphäre

Mehr

Ein stets aktueller Klassiker! Die 4-Länder-Region am Bodensee

Ein stets aktueller Klassiker! Die 4-Länder-Region am Bodensee Ein stets aktueller Klassiker! Die 4-Länder-Region am Bodensee Bregenz Lindau G,ÄFwHhC má 83/150 50 Twin- Beds 150 Bus 3 Kabel-TV W-lan 16 GB 4 Länder- A-6900 Bregenz, Rheinstraße 83a Tel. +43 (0)5574/6774-0

Mehr

66 Ideen für die freie Zeit

66 Ideen für die freie Zeit aktiv Gardasee Aktivitäten am und im Wasser Was Kindern Spaß macht Sport und Action Kulinarische Entdeckungen 66 Ideen für die freie Zeit Gardasee Saskia Engelhardt Über die Autorin Saskia Engelhardt (geb.

Mehr

Dubai. & Abu Dhabi. 27 detaillierte Karten Mehr als 400 Tipps für Hotels und Restaurants, Touren und Natur

Dubai. & Abu Dhabi. 27 detaillierte Karten Mehr als 400 Tipps für Hotels und Restaurants, Touren und Natur & Abu Dhabi 27 detaillierte Karten Mehr als 00 Tipps für Hotels und Restaurants, Touren und Natur 298 Legende auf S. 297 2 3 6 7 DUBAI MARINA 32 JBR Open 36 7 9 Beach 3 6 37 9 æ 0 3 úú æ þ Jumeirah Beach

Mehr

Campingplätze rund um Friedrichshafen / Camping grounds near Friedrichshafen

Campingplätze rund um Friedrichshafen / Camping grounds near Friedrichshafen Campingplätze rund um Friedrichshafen / Camping grounds near Friedrichshafen Friedrichshafen: Ort / town Anschrift / address Kontakt / contact Entfernung zum Stadtzentrum FN / distance to Friedrichshafen

Mehr

Unsere Gäste sagen, wir haben den schönsten Platz zum Wohlfühlen, Entspannen und Geniessen.

Unsere Gäste sagen, wir haben den schönsten Platz zum Wohlfühlen, Entspannen und Geniessen. Unsere Gäste sagen, wir haben den schönsten Platz zum Wohlfühlen, Entspannen und Geniessen. 2 3 Herzlich Willkommen im See- & Wellnesshotel Adler am Bodensee! In unserem traditionsreichen haus sind Sie

Mehr

Historischer Verein Lindau, 9.Juli Verkehrsmuseum S3/6. - Vision und Chance für Lindau - Dipl.Ing. Stefan Stern

Historischer Verein Lindau, 9.Juli Verkehrsmuseum S3/6. - Vision und Chance für Lindau - Dipl.Ing. Stefan Stern Historischer Verein Lindau, 9.Juli 2014 Verkehrsmuseum S3/6 - Vision und Chance für Lindau - Dipl.Ing. Stefan Stern S.Stern: Initiative Verkehrsmuseum S3/6 Lindau www.s3-6.de Historischer Verein Lindau

Mehr

Kulturreise 2016 Bodensee-Oberschwaben Stiftung und Kunstplattform akku

Kulturreise 2016 Bodensee-Oberschwaben Stiftung und Kunstplattform akku Kulturreise 2016 Bodensee-Oberschwaben Stiftung und Kunstplattform akku Am Fronleichnams-Wochenende, Donnerstag 26. Mai bis Sonntag 29. Mai 2016 Programm Änderungen bleiben vorbehalten. Je nach Wetter

Mehr

Bodensee. Oberschwaben. Drei Länder, ein See PLUS

Bodensee. Oberschwaben. Drei Länder, ein See PLUS Einzigartige Bilder Aktuelle Informationen Detaillierte Karten BILDATLAS 106 www.dumontreise.de Bodensee Oberschwaben PLUS 6 große Reisekarten Drei Länder, ein See PARADIES FÜR RADLER Einmal um den See

Mehr

Auf Rhein-Radweg von Konstanz nach Basel/Freiburg

Auf Rhein-Radweg von Konstanz nach Basel/Freiburg Sackmann Fahrradreisen Menü Sie befinden sich hier: Reiseziele > Deutschland > Rhein > Konstanz - Basel/Freiburg Auf Rhein-Radweg von Konstanz nach Basel/Freiburg Der malerische Hochrhein und der Rheinfall

Mehr

1 Oldtimer Ausfahrt MAC «Museum Art & Cars» - Autobau AG Bordbuch Oldtimer Ausfahrt MAC - Autobau

1 Oldtimer Ausfahrt MAC «Museum Art & Cars» - Autobau AG Bordbuch Oldtimer Ausfahrt MAC - Autobau 1 Oldtimer Ausfahrt MAC «Museum Art & Cars» - Autobau AG Bordbuch Oldtimer Ausfahrt MAC - Autobau - 2016 Seite 1 Fahrtstrecke MAC Autobau AG - Napoleonmuseum 1. Teilstrecke Singen - Romanshorn (ca. 70

Mehr

Gigantisch, mächtig und einmalig. Bodensee: Rundtour mit Rheinfall REISEBESCHREIBUNG

Gigantisch, mächtig und einmalig. Bodensee: Rundtour mit Rheinfall REISEBESCHREIBUNG Bodensee: Rundtour mit Rheinfall REISEBESCHREIBUNG Gigantisch, mächtig und einmalig Auf dieser erlebnisreichen Reise lernen die den kompletten Bodensee kennen. Sie haben besonders viel Zeit für Konstanz

Mehr

731 Lindau - Friedrichshafen - Radolfzell Bodensee-Gürtelbahn

731 Lindau - Friedrichshafen - Radolfzell Bodensee-Gürtelbahn 731 Lindau - Friedrichshaen - Radolzell Bodensee-Gürtelbahn 731 Von Kressbronn bis Sipplingen Verbundtari Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund (bodo) Von Überlingen-Nußdor bis Singen (Hohentwiel) Verbundtari

Mehr

* Friedrichshafen - Meersburg - Überlingen

* Friedrichshafen - Meersburg - Überlingen * iedrichshafen - Meersburg - Überlingen FN Hafenbahnhof (Platz 4) 731 von Lindau Hbf an 751 von Ravensburg an FN Stadtbahnhof (Platz 5) ab FN Stadtbahnhof (Platz 7) ab FN St.Elisabeth/eppelinstr. - Fischbach

Mehr

Vorschläge für Schienenverkehrswege im BVWP 2015

Vorschläge für Schienenverkehrswege im BVWP 2015 1 Dorfstrasse 34, CH-9223 Halden Telefon 0041 71 642 19 91 E-Mail info@bodensee-s-bahn.org www.bodensee-s-bahn.org Vorschläge für Schienenverkehrswege im BVWP 2015 Priorität Projekt Bemerkung 1 Untergruppe

Mehr

MARKT IN ARBON SAURER WERKZWEI

MARKT IN ARBON SAURER WERKZWEI 1 MARKT IN ARBON SAURER WERKZWEI Hereinspaziert Das neue Hamel-Gebäude öffnet seine Tore Wir laden Sie ein auf einen Rundgang durch den neuen Hamel. Ein wunderbares Gebäude mit viel Geschichte, neuem Glanz

Mehr

Internationale Deutsche Meisterschaft 2017 der Nordischen Folkeboote in Lindau am Bodensee voraussichtlich vom

Internationale Deutsche Meisterschaft 2017 der Nordischen Folkeboote in Lindau am Bodensee voraussichtlich vom Internationale Deutsche Meisterschaft 2017 der Nordischen Folkeboote in Lindau am Bodensee voraussichtlich vom 26.8. 2.9.2017 Nehmt Kurs Süd auf die Südseeinsel im Bodensee! Internationale Deutsche Meisterschaft

Mehr

Themenweg/Lehrpfad. Sponheimer Weg. Schwierigkeit: Kondition: Technik: Bewertungen: Erlebnis: Landschaft: 1500 m. leicht (0)

Themenweg/Lehrpfad. Sponheimer Weg. Schwierigkeit: Kondition: Technik: Bewertungen: Erlebnis: Landschaft: 1500 m. leicht (0) Themenweg/Lehrpfad STANDARD Beste Jahreszeit: (0) Länge: Höhenmeter: 94,5 km 1503 m Zeit: 1500 m 0:00 h J F M A M J Schwierigkeit: Kondition: Technik: leicht J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle

Mehr

Aktivurlaub in der attraktiven Ferienregion Allgäu/Bodensee Gastlichkeit Wellness Ausflugsmöglichkeiten

Aktivurlaub in der attraktiven Ferienregion Allgäu/Bodensee Gastlichkeit Wellness Ausflugsmöglichkeiten Aktivurlaub in der attraktiven Ferienregion Allgäu/Bodensee Gastlichkeit Wellness Ausflugsmöglichkeiten 2 3 Herzlich Willkommen bei uns im Landgasthof Mohren Bilder: Titelseite - Neuravensburger Naturbadesee,

Mehr

Q Reisevorbereitung 21

Q Reisevorbereitung 21 Inhalt Vorwort 4 Hinweise zum Gebrauch dieses Buches 8 Info-Kästen 10 Karten 10 Highlights aus Dubais Vielfalt 12 Abkürzungen 14 Liste der Hotels 16/17 Übersichtskarte Arabien undv.a.e. 18 Q Reisevorbereitung

Mehr

Sie sich an diesem ruhigen Ort. Wir unterstützen Sie Tag für Tag. So sind Sie bald wieder fit für den Alltag. Wir freuen uns auf Sie!

Sie sich an diesem ruhigen Ort. Wir unterstützen Sie Tag für Tag. So sind Sie bald wieder fit für den Alltag. Wir freuen uns auf Sie! GESUNDHEIT Hier im Hotel Heiden finden Sie alles, was Sie für eine rasche Erholung brauchen. Geniessen Sie unser Angebot für Ihre wertvolle Gesundheit und entspannen Sie sich an diesem ruhigen Ort. Wir

Mehr

Seegefrörne bis Internationale Winterrallye des Oldtimerland Bodensee. Im Winter, wenn die Straßen uns gehören!

Seegefrörne bis Internationale Winterrallye des Oldtimerland Bodensee. Im Winter, wenn die Straßen uns gehören! Seegefrörne Internationale Winterrallye des Oldtimerland Bodensee 11.03. bis 12.03.2017 Im Winter, wenn die Straßen uns gehören! Im Sommer kanns jeder! Aber wenn es kalt wird! Und nebliger! Und windiger!

Mehr

Wie jedes Jahr führen wir auch 2016 wieder verschiedene Reisen für unsere Praktikanten durch.

Wie jedes Jahr führen wir auch 2016 wieder verschiedene Reisen für unsere Praktikanten durch. An alle Praktikantinnen Brugg, 09. Mai 2016 Praktikantenreise 2016 Wie jedes Jahr führen wir auch 2016 wieder verschiedene Reisen für unsere Praktikanten durch. Die Praktikantenreisen finden an den folgenden

Mehr

xxx Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos Pocket Nelles Foto: Ladislav Janicek Österreich Wien Nelles Verlag Reiseführer

xxx Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos Pocket Nelles Foto: Ladislav Janicek Österreich Wien Nelles Verlag Reiseführer Nelles Pocket xxx Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos Foto: Ladislav Janicek Österreich Wien Reiseführer Nelles Verlag IMPRESSUM / KARTENLEGENDE LEGENDE ss ss s s

Mehr

Maturitní okruhy z německého jazyka

Maturitní okruhy z německého jazyka Maturitní okruhy z německého jazyka 1. Ich stelle mich vor Ich stelle mich und unsere Familie vor Mein Lebenslauf Mein Tagesablauf/ an den Werktagen/ am Wochenende Meine Freizeit 2. Familie und Aktivitäten

Mehr

? Lebensbereich: Mobilität.? Lebensbereich: Ernährung.? Lebensbereich: Freizeit

? Lebensbereich: Mobilität.? Lebensbereich: Ernährung.? Lebensbereich: Freizeit ? Mobilität Wie erreichst du deinen Arbeitsplatz / deine Schule? Mit dem Zug Zu Fuss Mit dem Bus Mit dem Auto? Ernährung Wie oft isst du Tiefkühlprodukte? Nie Manchmal Zwei bis dreimal in der Woche fast

Mehr

Ostseeküste. Schleswig-Holstein. Ferienglück im Norden PLUS

Ostseeküste. Schleswig-Holstein. Ferienglück im Norden PLUS Einzigartige Bilder Aktuelle Informationen Detaillierte Karten BILDATLAS 75 www.dumontreise.de Ostseeküste Schleswig-Holstein PLUS 7 große Reisekarten Ferienglück im Norden BADESPASS Zwischen Lübeck und

Mehr

Madeira mit Porto Santo

Madeira mit Porto Santo OLYGLOTT on tour Madeira mit Porto Santo und kennt die Insel wie ihre Westentasche. Ihre hervorragenden Gebietskenntnisse sind in zahlreiche Reise- und Wanderführer eingeflossen, die bei verschiedenen

Mehr

Kooperationen als Chance für den Tourismus am Schwäbischen Bodensee

Kooperationen als Chance für den Tourismus am Schwäbischen Bodensee Kooperationen als Chance für den Tourismus am Schwäbischen Bodensee Tourismusforum der IBT Festhalle Kressbronn 29. Oktober 2015 Schwäbischer Bodensee - Profil 570.000 Übernachtungen 143.000 Gäste pro

Mehr

BAEDEKER WISSEN. WASSER Quelle für Millionen ZEPPELIN Fliegende Schiffe OBST Frische vom Bodensee ARCHÄOLOGIE Forschung unter Wasser ODENSEE

BAEDEKER WISSEN. WASSER Quelle für Millionen ZEPPELIN Fliegende Schiffe OBST Frische vom Bodensee ARCHÄOLOGIE Forschung unter Wasser ODENSEE BAEDEKER WISSEN WASSER Quelle für Millionen ZEPPELIN Fliegende Schiffe OBST Frische vom Bodensee ARCHÄOLOGIE Forschung unter Wasser ODENSEE 6 INHALT Inhaltsangabe HINTERGRUND 10 Drei Länder und ein See

Mehr

on tour Mecklenburgische Seenplatte

on tour Mecklenburgische Seenplatte on tour Mecklenburgische Seenplatte on tour Mecklenburgische Seenplatte. SEIT 1902. POLYGLOTT GUTE REISE U N D DIE W E LT G E H Ö RT M IR Die Autoren Christian Nowak lebt als Journalist, Fotograf und Buchautor

Mehr

Unsere Flotte heute...

Unsere Flotte heute... 1824 Erstes Dampfschiff Wilhelm 1896 Dampftrajekt Nr 1 1903 Salondampfer Württemberg Unsere Flotte heute... MS Überlingen MS Stuttgart MS München MS Karlsruhe MS Schwaben MS Konstanz MS Graf Zeppelin MS

Mehr

... GAST SEIN - ZU HAUSE SEIN KULINARIUM ZWISCHEN BERG UND SEE INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE 4

... GAST SEIN - ZU HAUSE SEIN KULINARIUM ZWISCHEN BERG UND SEE INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE 4 ... GAST SEIN - ZU HAUSE SEIN 2... KULINARIUM ZWISCHEN BERG UND SEE 3... INSPIRATION FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE 4... SICH WOHL FÜHLEN. DIE SCHÖNSTE ART ZU REISEN 5... GRUPPENPREISE 2014/2015 6... WAS

Mehr

Erkundung des Landschaftstempels Untersee/Hochrhein - von der Insel Reichenau zum Rheinfall Schaffhausen.

Erkundung des Landschaftstempels Untersee/Hochrhein - von der Insel Reichenau zum Rheinfall Schaffhausen. Insel Reichenau Die Insel im Untersee wurde schon im Jahre 753 von Mönchen besiedelt und gilt als eine geistige Wiege des Abendlandes. Sie ist das Wurzelchakra des Landschaftstempels mit den 3 Kirchen.

Mehr

ZIELVEREINBARUNG über die Internationale Gartenbauausstellung 2017 am Bodensee. 26. Januar 2007 in Meersburg

ZIELVEREINBARUNG über die Internationale Gartenbauausstellung 2017 am Bodensee. 26. Januar 2007 in Meersburg ZIELVEREINBARUNG über die Internationale Gartenbauausstellung 2017 am Bodensee 26. Januar 2007 in Meersburg Zielvereinbarung Stand 10.11.2006 über die Internationale Gartenbauausstellung 2017 am Bodensee

Mehr

grenzenlos kreativ vernetzt

grenzenlos kreativ vernetzt Begleitbroschüre zur Wanderausstellung Hg. Land Vorarlberg, Bregenz im August 2005 Luftaufnahmen aufgeklappte Titel- und Rückseite von links oben nach rechts unten: 1 Unteruhldingen, Pfahlbauten 2 Donaueschingen

Mehr

AUGUST 27 AUGUST 30 DEMO DAY AUGUST 26 FRIEDRICHSHAFEN, GERMANY TRAVEL SERVICE BIKE CITY AIRPORT HOTEL PARTY BOAT

AUGUST 27 AUGUST 30 DEMO DAY AUGUST 26 FRIEDRICHSHAFEN, GERMANY TRAVEL SERVICE BIKE CITY AIRPORT HOTEL PARTY BOAT 2014 AUGUST 27 AUGUST 30 FRIEDRICHSHAFEN, GERMANY DEMO DAY AUGUST 26 TRAVEL SERVICE BIKE CITY AIRPORT HOTEL PARTY BOAT Roman (Switze Overview/Übersicht Überlingen Free! Salem 1 3 Meersburg 2 Bermatingen

Mehr

Maturitní otázky z předmětu NĚMECKÝ JAZYK

Maturitní otázky z předmětu NĚMECKÝ JAZYK Wichterlovo gymnázium, Ostrava-Poruba, příspěvková organizace Maturitní otázky z předmětu NĚMECKÝ JAZYK 1. Ich stelle mich vor Mein Lebenslauf Meine Charaktereigenschaften Meine Verwandten Meine Freunde

Mehr

U4 ][ 99 (428,5 ][ 110 5,25 10 5,25 U1

U4 ][ 99 (428,5 ][ 110 5,25 10 5,25 U1 on tour Madeira on tour Madeira mit Porto Santo. SEIT 1902. POLYGLOTT GUTE REISE U N D DIE W E LT G E H Ö RT M IR Die Autorin Susanne Lipps Die promovierte Geografin besucht Madeira als Studienreiseleiterin

Mehr

ZUM AUFBAU DIESES BUCHES

ZUM AUFBAU DIESES BUCHES LEGENDE A Hinweis auf den Kartenteil B Adresse oder Standort C Telefonnummer D Öffnungszeiten E Café, Restaurant, sonstige Gastronomie F U-Bahn-/Metro-Station G Bus-/Straßenbahn-Haltestelle H Bahnhof M

Mehr

GABRIELE ISRINGHAUSEN

GABRIELE ISRINGHAUSEN Die schönsten Hotel- und Genießeroasen Klocke Verlag E XPONIERTE P ANORAMALAGE HOTEL VILLA SEESCHAU Schon seit Jahrhunderten zieht die besonders reizvolle Lage Meersburgs, gebaut an einen steilen Rebhang

Mehr

Tour 11. Hörnli-Tour. Ausflug auf die Höri. Entfernung: 2 bis 3 km Zeitbedarf ohne Unterbrechungen: ca. 1 Stunde und 20 Minuten

Tour 11. Hörnli-Tour. Ausflug auf die Höri. Entfernung: 2 bis 3 km Zeitbedarf ohne Unterbrechungen: ca. 1 Stunde und 20 Minuten Hörnli-Tour Ausflug auf die Höri Entfernung: 2 bis 3 km Zeitbedarf ohne Unterbrechungen: ca. 1 Stunde und 20 Minuten Unsere Einschätzung: Völlig barrierefrei Teilweise barrierefrei Wenig barrierefrei Unsere

Mehr

der Bach viele Bäche der Berg viele Berge die Bewölkung der Blitz viele Blitze der Donner Durch das Feld fließt ein kleiner Bach. Der Berg ist hoch.

der Bach viele Bäche der Berg viele Berge die Bewölkung der Blitz viele Blitze der Donner Durch das Feld fließt ein kleiner Bach. Der Berg ist hoch. der Bach viele Bäche Durch das Feld fließt ein kleiner Bach. der Berg viele Berge Der Berg ist hoch. die Bewölkung Die Bewölkung am Himmel wurde immer dichter. der Blitz viele Blitze In dem Baum hat ein

Mehr

Panorama pur. Perfekte Mountainbike-Runde in den Gadertaler Dolomiten.

Panorama pur. Perfekte Mountainbike-Runde in den Gadertaler Dolomiten. St. Martin - Rit MOUNTAINBIKE Dauer Strecke 3:00 h 23.5 km Höhenmeter Max. Höhe 1270 hm 2022 m Kondition Technik Erlebnis Landschaft Panorama pur. Perfekte Mountainbike-Runde in den Gadertaler Dolomiten.

Mehr

Erholung mit Hund am Ufer des Forggensee und den Bergen

Erholung mit Hund am Ufer des Forggensee und den Bergen Erholung mit Hund am Ufer des Forggensee und den Bergen Kurzbeschreibung Hier auf unserem Ferienhof am Ufer des Forggensee und am Rand der Berge finden Sie den idealen Ort um sich zu erholen. Das weitläufige

Mehr

Gymnázium, Brno, Elgartova 3

Gymnázium, Brno, Elgartova 3 Gymnázium, Brno, Elgartova 3 GE - Vyšší kvalita výuky CZ.1.07/1.5.00/34.0925 III/2 Inovace a zkvalitnění výuky prostřednictvím ICT Téma: Reálie ČR a německy mluvících zemí Autor: Mgr. Daniela Emmertová

Mehr

Gemeindegrenze West bis Grimm-Werft (exklusive)

Gemeindegrenze West bis Grimm-Werft (exklusive) Handlungsraum H 10.1 Uferabschnitt Handlungsraum Beschreibung Ziele Gemeindegrenze West bis Grimm-Werft (exklusive) Natur und Landschaft Sehr natürlicher Uferabschnitt, der sich durch ausgedehnte Schilf-

Mehr

Reisebericht Bodensee

Reisebericht Bodensee Reisebericht Bodensee Wer kennt nicht zumindest dem Namen nach den Bodensee? 37 Interessierte wollten den Bodensee mit der Turnabteilung der Spvg Steinhagen näher kennenlernen. Vom 26. bis 29. Mai 2016

Mehr

Moskau im Winterkleid

Moskau im Winterkleid Moskau im Winterkleid Erleben Sie mit uns die zauberhaft verschneite Metropole Russlands. Im Winter legt sich der Schnee wie ein glitzernder weißer Teppich über die Stadt. Die Kuppeln auf dem roten Platz

Mehr

Barriere-Freie Reise-Ziele in Deutschland

Barriere-Freie Reise-Ziele in Deutschland Barriere-Freie Reise-Ziele in Deutschland Wir sind die AG Barriere-Freie Reise-Ziele in Deutschland. Wir sind eine Gemeinschaft aus Städten und Urlaubs-Regionen. Wir setzen uns für ein barriere-freies

Mehr

LESEVERSTEHEN (Maximale Punktenzahl 8) Sie haben dafür 50 Minuten Zeit. Lesen Sie den Text: Im Urlaub

LESEVERSTEHEN (Maximale Punktenzahl 8) Sie haben dafür 50 Minuten Zeit. Lesen Sie den Text: Im Urlaub LESEVERSTEHEN (Maximale Punktenzahl 8) Sie haben dafür 50 Minuten Zeit Lesen Sie den Text: Im Urlaub Keine andere Nation fährt so gern in Urlaub wie die Deutschen. Und ihr Lieblingsreiseland ist Deutschland.

Mehr

xxx Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos Pocket Nelles Foto: zakochana (istockphoto) Portugal Algarve Nelles Verlag Reiseführer

xxx Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos Pocket Nelles Foto: zakochana (istockphoto) Portugal Algarve Nelles Verlag Reiseführer Nelles Pocket xxx Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos Foto: zakochana (istockphoto) Portugal Algarve Reiseführer Nelles Verlag IMPRESSUM / KARTENLEGENDE LEGENDE ss ss s s P

Mehr

wohnen am Naturschutzgebiet in Fischen

wohnen am Naturschutzgebiet in Fischen wohnen am Naturschutzgebiet in Fischen Starnberger Fünf-Seen-Land (zwischen München und den Alpen) Biergärten, malerische Orte, Häuser mit Lüftlmalerei an den Fassaden - "Oberbayern" wie aus dem Bilderbuch.

Mehr

Schiffsfahrplan. Bodensee und Rhein. VSU Vereinigte Schifffahrts unter nehmen für den Bodensee und Rhein

Schiffsfahrplan. Bodensee und Rhein. VSU Vereinigte Schifffahrts unter nehmen für den Bodensee und Rhein Schiffsfahrplan Bodensee und Rhein 2011 VSU Vereinigte Schifffahrts unter nehmen für den Bodensee und Rhein www.vsu-online.info Saison 2011 vom 2. April bis 16. Oktober Der Bodensee Als Erholungs- und

Mehr

Fahrt zum Bodensee 2. Bericht: Konstanz, Insel Mainau

Fahrt zum Bodensee 2. Bericht: Konstanz, Insel Mainau Fahrt zum Bodensee 2. Bericht: Konstanz, Insel Mainau Heute ist Montag, der 14. Mai, und wir stehen am Rande von Radolfzell auf einem Stellplatz für Wohnmobile (8 /Nacht). Wir sind aber schon den dritten

Mehr

JAHRESRÜCKBLICK 2015

JAHRESRÜCKBLICK 2015 JAHRESRÜCKBLICK 2015 Tourismusstatistik - Umsätze Entwicklung Tourismusentwicklung Ankünfte/ Statistisches Landesamt Unterseestatistik Monatsstatistik Herkunftssstatistik Wertschöpfung Kurtaxe/VHB Gästekarte

Mehr

Genießen, entspannen, entfalten am Bodensee

Genießen, entspannen, entfalten am Bodensee Genießen, entspannen, entfalten am Bodensee Auf der Halbinsel Höri liegt das Seehörnle direkt am Bodensee-Radweg, am Naturschutzgebiet und in unmittelbarer Nähe herrlicher Badeplätze und Ausflugsziele

Mehr

Kulinarische Reisen in Montenegro

Kulinarische Reisen in Montenegro TOUR MTI 12 Kulinarische Reisen in Montenegro Dies ist eine bemerkenswerte Gelegenheit um Montenegro zu entdecken sein Volk,alte Tradition,Lebensart,das Leben auf dem Lande, traditionsreiches zubereiten

Mehr