Satzung der Stiftung. Stiftung Hoffnung 1-plus - CARE für Kinder in Slums

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Satzung der Stiftung. Stiftung Hoffnung 1-plus - CARE für Kinder in Slums"

Transkript

1 Satzung der Stiftung (in der Fassung vom , geändert durch Beschluss des Stiftungsrates vom ) Stiftung Hoffnung 1-plus - CARE für Kinder in Slums Alle Bestimmungen dieser Satzung beziehen sich auf beiderlei Geschlecht. 1 Name, Sitz, Rechtsform Die Stiftung führt den Namen Stiftung Hoffnung 1-plus - CARE für Kinder in Slums. Ihr Sitz ist Bonn. Sie ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie wurde errichtet von den Stiftern Nikolaus Ley, Berlin und Heribert Scharrenbroich, Sankt Augustin. 2 Zweck (1) Zweck der Stiftung ist, die Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen vorrangig in den Slums der Dritten Welt zu verbessern. Die Förderung geschieht insbesondere durch Mitwirkung an Hilfs-, Entwicklungs-, schulischen und medizinischen Maßnahmen zur Linderung von Hunger, Krankheit und Armut. Die Stiftung verfolgt ausschließlich unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung. (2) Die Stiftung ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. (3) Mittel der Stiftung dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Stiftung fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. (4) Über die Vergabe der Mittel entscheidet der Vorstand. Ein Rechtsanspruch auf Zuwendung von Stiftungsmitteln besteht nicht. 3 Vermögen der Stiftung (1) Das Anfangsvermögen der Stiftung beträgt ,-- EURO; es ist in seinem Bestand ungeschmälert zu erhalten. Ein Rückgriff auf die Substanz des Stiftungsvermögens ist nur mit vorheriger Zustimmung der Aufsichtsbehörde zulässig, wenn der Stifterwille anders nicht zu verwirklichen ist und der Bestand der Stiftung für angemessene Zeit gewährleistet ist. (2) Das Vermögen kann und soll durch Zustiftungen erhöht werden.

2 2 4 Erträgnisse Die Erträgnisse des Stiftungsvermögens dürfen nur zur Bestreitung der Unkosten der Stiftung und zur Verwirklichung des Stiftungszweckes verwendet werden. 5 Organe der Stiftung (1) Die Organe der Stiftung sind der Vorstand und der Stiftungsrat. (2) Die Mitglieder der Organe üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. Sie haben Anspruch auf Ersatz ihrer Auslagen. 6 Vorstand (1) Der Vorstand besteht aus drei Personen. Seine Mitglieder werden vom Stiftungsrat für einen Zeitraum von drei Jahren gewählt. Wiederwahl ist zulässig. Nach Ablauf der Amtszeit führen die Mitglieder des Vorstandes die Geschäfte bis zur Neuwahl fort. (2) Die Mitglieder des Vorstandes können vor Ablauf ihrer Amtszeit vom Stiftungsrat aus wichtigem Grund abberufen werden. (3) Scheidet ein Mitglied des Vorstandes vor Ablauf seiner Amtszeit aus, so wird für den Rest der Amtszeit ein Nachfolger gewählt. (4) Der Vorstand wählt aus seiner Mitte einen Vorsitzenden und einen stellvertretenden Vorsitzenden. (1) Der Vorstand verwaltet die Stiftung. Er hat insbesondere folgende Aufgaben: a) Verwaltung des Stiftungsvermögens. 7 Aufgaben des Vorstandes b) Vergabe der Erträgnisse des Stiftungsvermögens. c) Buchführung über Bestand und Veränderungen des Stiftungsvermögens. d) Vorlage einer Jahresabrechnung mit einer Vermögensübersicht und eines Berichts über die Erfüllung des Stiftungszwecks an den Stiftungsrat innerhalb von drei Monaten nach Ablauf jeden Kalenderjahres. e) Anzeige jeder Änderung der Zusammensetzung des Vorstandes und sonstiger anzuzeigender Vorgänge an die Aufsichtsbehörde. f) Werbung um Zuwendungen und Zustiftungen an die Stiftung. 2) Für die laufenden Geschäfte der Stiftung bedient sich der Vorstand der Geschäftsstelle von CARE Deutschland-Luxemburg e.v.. 3) Der Vorstand vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich durch mindestens zwei seiner Mitglieder.

3 3 8 Beschlussfähigkeit und Beschlussfassung des Vorstandes (1) Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens zwei seiner Mitglieder anwesend sind. (2) Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit Mehrheit der anwesenden Mitglieder. Bei Stimmengleichheit gibt die Stimme des Vorsitzenden, im Falle seiner Verhinderung die des stellvertretenden Vorsitzenden den Ausschlag. (3) Der Vorstand kann Beschlüsse im schriftlichen Umlaufverfahren treffen, wenn kein Vorstandsmitglied der Abstimmung in dieser Form widerspricht. 9 Stiftungsrat (1) Der Stiftungsrat besteht aus mindestens fünf, höchstens neun Personen. Er wählt aus seiner Mitte auf die Dauer von drei Jahren einen Vorsitzenden und einen stellvertretenden Vorsitzenden. Wiederwahl ist zulässig. Die Mitglieder des Stiftungsrates der Stiftung Stiftung Hoffnung 1-plus CARE für Kinder in Slums werden vom Stiftungsrat der Deutschen CARE-Stiftung Hilfe für Menschen in Not aus dem Kreis der Stifter und Zustifter der Stiftung Hoffnung 1-plus CARE für Kinder in Slums bestellt. Solange die Zahl der Stifter und Zustifter, die bereit sind, im Stiftungsrat mitzuwirken, unter fünf liegt, können auch andere Personen in den Stiftungsrat gewählt werden. (2) Scheidet ein Mitglied aus dem Stiftungsrat aus, so wählen die verbleibenden Mitglieder einen geeigneten Nachfolger aus dem Kreis der Stifter und Zustifter mit einfacher Mehrheit. (3) Mitglieder des Stiftungsrats können nicht gleichzeitig Mitglieder des Vorstandes sein. Wird ein Mitglied des Stiftungsrats in den Vorstand gewählt, so scheidet es für die Zeit seiner Mitgliedschaft im Vorstand aus dem Stiftungsrat aus. 10 Aufgaben des Stiftungsrats Der Stiftungsrat hat insbesondere folgende Aufgaben: a) Wahl und Abberufung des Vorstands. b) Beratung des Vorstands. c) Entscheidung in Angelegenheiten von besonderer und grundsätzlicher Bedeutung. d) Erlass von Richtlinien für den Ersatz von Auslagen der Mitglieder des Vorstands und des Stiftungsrats. e) Entscheidung über Vorschläge des Vorstands zu Haushaltsplan und Jahresabschluss. f) Entscheidung über Satzungsänderungen und die Auflösung der Stiftung.

4 4 11 Beschlussfähigkeit und Beschlussfassung des Stiftungsrats (1) Der Stiftungsrat ist beschlussfähig, wenn mit einer Frist von vierzehn Tagen vom Vorsitzenden unter Angabe der Tagesordnung eingeladen wurde. (2) Der Stiftungsrat fasst seine Beschlüsse mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder. Bei Stimmengleichheit gibt die Stimme des Vorsitzenden, im Falle seiner Verhinderung, die des stellvertretenden Vorsitzenden den Ausschlag. (3) Der Stiftungsrat kann Beschlüsse im schriftlichen Umlaufverfahren treffen, wenn kein Mitglied der Abstimmung in dieser Form widerspricht. 12 Stiftungsaufsicht Die Stiftung unterliegt der staatlichen Aufsicht nach Maßgabe des jeweils geltenden Stiftungsrechts. 13 Satzungsänderung, Auflösung, Zusammenlegung (1) Beschlüsse über Satzungsänderungen, die Auflösung der Stiftung oder ihre Zusammenlegung mit einer anderen selbständigen Stiftung mit im wesentlich gleichartigen Zwecken kann der Stiftungsrat mit einer 2/3 Mehrheit der anwesenden Mitglieder, mindestens aber mit der einfachen Mehrheit aller Mitglieder fassen. Die Entscheidungen können nicht gegen die Stimme eines der Stifter im Stiftungsrat getroffen werden. Stets bleibt der erklärte oder mutmaßliche Wille der Stifter maßgebend. (2) Steht CARE Deutschland-Luxemburg e.v. für Maßnahmen nach 2 Abschnitt 1 nicht mehr zur Verfügung, so entscheidet der Stiftungsrat mit einer einfachen Mehrheit der Mitglieder, jedoch nicht gegen die Stimme eines der Stifter im Stiftungsrat, mit welcher anderen entsprechenden Einrichtung der Stiftungszweck vorrangig zu verwirklichen ist. (3) Beschlüsse über Satzungsänderungen und über die Auflösung der Stiftung sind dem zuständigen Finanzamt anzuzeigen. Betreffen Beschlüsse über Satzungsänderungen den Zweck der Stiftung, so ist die Zustimmung des zuständigen Finanzamts einzuholen. 14 Anfall des Stiftungsvermögens Im Falle der Auflösung oder Aufhebung der Stiftung fällt das Vermögen an die Deutsche CARE-Stiftung Hilfe für Menschen in Not mit der Maßgabe, dass das Vermögen unmittelbar und ausschließlich für Zwecke gemäß 2 verwendet wird.

5 5 15 In-Kraft-Treten Die Satzung ist bei Entstehung der Stiftung mit Zustellung der Genehmigungsurkunde an den Antragsteller in Kraft getreten.

SATZUNG DER HELMUT-ZEIBIG-STIFTUNG

SATZUNG DER HELMUT-ZEIBIG-STIFTUNG SATZUNG DER HELMUT-ZEIBIG-STIFTUNG 1 Name, Sitz, Rechtsform Die Stiftung führt den Namen "Helmut-Zeibig-Stiftung". Ihr Sitz ist in Edemissen-Rietze. Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen

Mehr

Verfassung 1. 1 Name, Rechtsform, Sitz. 2 Stiftungszweck

Verfassung 1. 1 Name, Rechtsform, Sitz. 2 Stiftungszweck Verfassung 1 1 Name, Rechtsform, Sitz (1) Die Stiftung führt den Namen Stiftung der Frankfurter Sparkasse. 2 (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. (3) Sie hat ihren Sitz in Frankfurt

Mehr

Beispiel einer Satzung für eine Stiftung mit einem Stiftungsvorstand als einzigem Organ

Beispiel einer Satzung für eine Stiftung mit einem Stiftungsvorstand als einzigem Organ Beispiel einer Satzung für eine Stiftung mit einem Stiftungsvorstand als einzigem Organ Das folgende Muster einer Stiftungssatzung ist in seinem Wortlaut nicht zwingend vorgeschrieben. Es gibt lediglich

Mehr

STIFTUNGSGESCHÄFT. Hiermit errichte/n ich/wir, der/die Unterzeichnende/n die Stiftung

STIFTUNGSGESCHÄFT. Hiermit errichte/n ich/wir, der/die Unterzeichnende/n die Stiftung STIFTUNGSGESCHÄFT Hiermit errichte/n ich/wir, der/die Unterzeichnende/n die Stiftung mit dem Sitz in als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Zweck der Stiftung ist Die Stiftung erhält folgende

Mehr

Satzung der...-stiftung

Satzung der...-stiftung Satzung der...-stiftung 1 Name, Rechtsform und Sitz Die Stiftung führt den Namen...-Stiftung. Sie ist eine nicht rechtsfähige Stiftung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und wird in dieser Form durch

Mehr

Satzung der Stiftung der Sparkasse Südwestpfalz

Satzung der Stiftung der Sparkasse Südwestpfalz Satzung der Stiftung der Sparkasse Südwestpfalz 1 Name, Sitz und Rechtsform 1. Die Stiftung führt den Namen "Stiftung der Sparkasse Südwestpfalz Die Stiftung der Sparkasse Südwestpfalz tritt die Rechtsnachfolge

Mehr

Satzung. der Berliner Sparkassenstiftung Medizin

Satzung. der Berliner Sparkassenstiftung Medizin Satzung der Berliner Sparkassenstiftung Medizin Dritte geänderte Fassung vom 22. Juli 2016 (Originalfassung vom 28. Oktober 1988) Aus Anlass der 750-Jahr-Feier der Stadt Berlin errichtet die Sparkasse

Mehr

Satzung der Hildesheimer Sport-Stiftung

Satzung der Hildesheimer Sport-Stiftung Satzung der Hildesheimer Sport-Stiftung In Anerkennung der großen Bedeutung des Sports für die Gesellschaft, insbesondere für die Kinder und Jugendarbeit, hat der Rat der Stadt Hildesheim in seiner Sitzung

Mehr

SATZUNG STIFTUNG HELFENDE HÄNDE DER. Präambel:

SATZUNG STIFTUNG HELFENDE HÄNDE DER. Präambel: SATZUNG DER STIFTUNG HELFENDE HÄNDE Präambel: Mehrfach behinderte Kinder und Erwachsene brauchen eine intensive Förderung und Betreuung. Um die vorhandenen Einschränkungen zu lindern, sind vielfältige

Mehr

STIFTUNG NEUE ENERGIE

STIFTUNG NEUE ENERGIE STIFTUNG NEUE ENERGIE Satzung (Beschlossen am 16.12.1997. Zuletzt geändert am 08.06.2007.) Stand: 08.06.2007. Präambel Die zentrale Stromerzeugung in Atomkraftwerken und in mit fossilen Energieträgern

Mehr

Paul-Weiland-Stiftung - Entwicklungshilfe für die Wirtschaft -

Paul-Weiland-Stiftung - Entwicklungshilfe für die Wirtschaft - Paul-Weiland-Stiftung - Entwicklungshilfe für die Wirtschaft - Satzung 1 Name, Rechtsform, Sitz (1) Die Stiftung führt den Namen Paul-Weiland-Stiftung - Entwicklungshilfe für die Wirtschaft -. (2) Sie

Mehr

Satzung Stiftung mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall 11.März 2011

Satzung Stiftung mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall 11.März 2011 Satzung Stiftung mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall 11.März 2011-1 - Präambel: Stiftungen haben in Schwäbisch Hall ein lange Tradition. Die Hospitalstiftung zum Heiligen Geist ist als älteste

Mehr

Verfassung der Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig

Verfassung der Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig Verfassung der Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig (1) Die Stiftung führt den Namen 1 Name - Rechtsform Sitz Sparkassen - Sportstiftung Main - Kinzig (2) Sie hat ihren Sitz in Hanau. Sie ist eine rechtsfähige

Mehr

Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung. Regenbogen in Hagenow

Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung. Regenbogen in Hagenow Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung 4.506-524 M Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung (KABl 2008 S. 5) 13.10.2014 Nordkirche 1 4.506-524

Mehr

S A T Z U N G der Stiftung Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar. 1 Name, Sitz, Rechtsform

S A T Z U N G der Stiftung Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar. 1 Name, Sitz, Rechtsform S A T Z U N G der Stiftung Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar 1 Name, Sitz, Rechtsform Die Stiftung führt den Namen Stiftung Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte

Mehr

Satzung der nicht rechtsfähigen (unselbstständigen) "Stiftung Altenhilfe der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg"

Satzung der nicht rechtsfähigen (unselbstständigen) Stiftung Altenhilfe der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg Satzung der nicht rechtsfähigen (unselbstständigen) "Stiftung Altenhilfe der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg" 1 Name, Rechtsform (1) Die von der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg (nachfolgend Sparkasse genannt)

Mehr

Lebenshilfe für Behinderte Kreisvereinigung Regen e.v. Parkstr Regen Tel.: Fax:

Lebenshilfe für Behinderte Kreisvereinigung Regen e.v. Parkstr Regen Tel.: Fax: Lebenshilfe für Behinderte Kreisvereinigung Regen e.v. Parkstr. 4 94209 Regen Tel.: 09921-97011 - 0 Fax: 09921-97011 - 50 Satzung Stiftung - Lebenshilfe für Mitbürger mit Behinderung mit Beschluß der Vorstandschaft

Mehr

Satzung für die Stiftung diakoniestiftung füreinander da sein

Satzung für die Stiftung diakoniestiftung füreinander da sein Satzung für die Stiftung diakoniestiftung füreinander da sein 4.506-534 M Satzung für die Stiftung diakoniestiftung füreinander da sein Vom 20. November 2012 (KABl. 2013 S. 73) Änderungen Lfd. Nr. Änderndes

Mehr

Satzung. der. G e n o s s e n s c h a f t s s t i f t u n g

Satzung. der. G e n o s s e n s c h a f t s s t i f t u n g Satzung der G e n o s s e n s c h a f t s s t i f t u n g Präambel Die Genossenschaftsstiftung, vormals Haas-Rexerodt-Stiftung, ist hervorgegangen aus der Zusammenlegung der Wilhelm-Haas-Stiftung, Frankfurt

Mehr

c/o. Caritasverband Herten e.v. Hospitalstraße Herten Telefon: Fax: "Hermann-Schäfers-Stiftung" Satzung

c/o. Caritasverband Herten e.v. Hospitalstraße Herten Telefon: Fax: Hermann-Schäfers-Stiftung Satzung c/o. Caritasverband Herten e.v. Hospitalstraße 13 45699 Herten Telefon: 0 23 66-304 0 Fax: 0 23 66 304-400 "" Satzung Satzung 2 1 Name Rechtsform Sitz der Stiftung 1.) Die Stiftung führt den Namen "" 2.)

Mehr

Satzung des Vereins Internationale Schule Dresden (Dresden International School) Fassung vom

Satzung des Vereins Internationale Schule Dresden (Dresden International School) Fassung vom Satzung des Vereins Internationale Schule Dresden (Dresden International School) Fassung vom 28.04.2016 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der Verein führt den Namen Internationale Schule Dresden e.v. (Dresden

Mehr

S A T Z U N G. der "Stiftung Pro Bochum" 1 Name, Rechtsform, Sitz

S A T Z U N G. der Stiftung Pro Bochum 1 Name, Rechtsform, Sitz S A T Z U N G der "Stiftung Pro Bochum" 1 Name, Rechtsform, Sitz (1) Die Stiftung führt den Namen "Stiftung Pro Bochum". (2) Sie ist eine selbständige Stiftung des privaten Rechts i. S. d. 2 Abs. 1 Stiftungsgesetz

Mehr

Die Satzung der GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung. 1 Name, Rechtsform, Sitz. 1. Die Stiftung führt den Namen GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung".

Die Satzung der GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung. 1 Name, Rechtsform, Sitz. 1. Die Stiftung führt den Namen GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung. Die Satzung der GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung 1 Name, Rechtsform, Sitz 1. Die Stiftung führt den Namen GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung". 2. Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des Bürgerlichen Rechts.

Mehr

Satzung der. Apotheker-Stiftung Nordrhein. 1 Name, Rechtsform und Sitz der Stiftung. Apotheker-Stiftung Nordrhein. 2 Zweck der Stiftung

Satzung der. Apotheker-Stiftung Nordrhein. 1 Name, Rechtsform und Sitz der Stiftung. Apotheker-Stiftung Nordrhein. 2 Zweck der Stiftung Satzung der Apotheker-Stiftung Nordrhein 1 Name, Rechtsform und Sitz der Stiftung (1) Der Name der Stiftung lautet: Apotheker-Stiftung Nordrhein. (2) Die Stiftung ist eine selbstständige Stiftung bürgerlichen

Mehr

Hospitalstiftung Herzogin Sophia Hedwig

Hospitalstiftung Herzogin Sophia Hedwig Satzung der Hospitalstiftung Herzogin Sophia Hedwig 4.508-513 P Satzung der Hospitalstiftung Herzogin Sophia Hedwig Vom 21. Oktober 2010 1 1 Red. Anm.: Eine Bekanntmachung im Kirchlichen Amtsblatt ist

Mehr

Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz. Stiftungsurkunde

Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz. Stiftungsurkunde Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz Stiftungsurkunde Die Landesregierung errichtet die Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz in Mainz als rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts. Die Stiftung

Mehr

Satzung der Förderstiftung der Freikirche der Siebenten- Tags- Adventisten

Satzung der Förderstiftung der Freikirche der Siebenten- Tags- Adventisten Satzung der Förderstiftung der Freikirche der Siebenten- Tags- Adventisten 1 Name, Sitz und Rechtsform I. Die Stiftung führt den Namen Förderstiftung der Freikirche der Siebenten- Tags- Adventisten. Sie

Mehr

Satzung. der. Nospa Sparkassenstiftung von 1869 Flensburg

Satzung. der. Nospa Sparkassenstiftung von 1869 Flensburg Satzung der Nospa Sparkassenstiftung von 1869 Flensburg Aufgrund der Beschlüsse des Stiftungsvorstandes vom 24. August 2010 sowie der Genehmigung durch die Stiftungsaufsicht vom 18. Januar 2011 wird die

Mehr

STIFTUNGSSATZUNG. Name, Rechtsform, Sitz der Stiftung

STIFTUNGSSATZUNG. Name, Rechtsform, Sitz der Stiftung STIFTUNGSSATZUNG 1 Name, Rechtsform, Sitz der Stiftung (1) Die Stiftung führt den Namen: Stiftung Zukunft Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland (2) Die Stiftung Zukunft Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland

Mehr

Satzung. der. Nospa Kulturstiftung Nordfriesland

Satzung. der. Nospa Kulturstiftung Nordfriesland Satzung der Nospa Kulturstiftung Nordfriesland Aufgrund der Beschlüsse des Stiftungskuratoriums vom 13. März 2007 (im Umlaufverfahren) und des Stiftungsvorstandes vom 27. März 2007 sowie der Genehmigung

Mehr

Stiftungssatzung Via Nova Kirchliche Gemeinschaftsstiftung der Ev. Versöhnungs- Kirchengemeinde Rheda-Wiedenbrück

Stiftungssatzung Via Nova Kirchliche Gemeinschaftsstiftung der Ev. Versöhnungs- Kirchengemeinde Rheda-Wiedenbrück Satzung Stiftung Via Nova Rheda-Wiedenbrück SaStVNReWi 3577 Stiftungssatzung Via Nova Kirchliche Gemeinschaftsstiftung der Ev. Versöhnungs- Kirchengemeinde Rheda-Wiedenbrück Vom 15. Januar 2008 (KABl.

Mehr

Satzung der Daimler und Benz Stiftung. Stuttgart, den

Satzung der Daimler und Benz Stiftung. Stuttgart, den Stuttgart, den 28.3.2012 Präambel Die Daimler-Benz AG hat aus Anlass des hundertjährigen Jubiläums des Automobils durch Stiftungsurkunde vom 25. Juli 1986 die Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung mit

Mehr

STIFTUNGSSATZUNG. 1 Name, Rechtsform, Sitz der Stiftung. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Herford.

STIFTUNGSSATZUNG. 1 Name, Rechtsform, Sitz der Stiftung. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Herford. STIFTUNGSSATZUNG 1 Name, Rechtsform, Sitz der Stiftung (1) Die Stiftung führt den Namen Stiftung der Lebenshilfe Herford. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Herford.

Mehr

Die Satzung. der. Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Die Satzung. der. Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Die Satzung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Fassung vom 27. Juni 2014 1 Name, Sitz und Rechtsform der Stiftung Die Stiftung führt den Namen Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Mehr

Satzung für den. Förderverein. Emmaus-Hospiz St. Hedwig Resse e. V.

Satzung für den. Förderverein. Emmaus-Hospiz St. Hedwig Resse e. V. Satzung für den Förderverein Emmaus-Hospiz St. Hedwig Resse e. V. 1 Name und Sitz (1) Der Verein führt den Namen "Förderverein Emmaus-Hospiz St. Hedwig Resse e.v.", der in das Vereinsregister des Amtsgerichts

Mehr

(2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit dem Sitz in Achern.

(2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit dem Sitz in Achern. Satzung Bürgerstiftung Achern und der Region Präambel Die Bürgerstiftung Achern und der Region ist eine Stiftung für Achern und die Region, insbesondere für Achern, Renchen, Kappelrodeck, Ottenhöfen, Seebach,

Mehr

I Verfassung der Lebenshilfe-Stiftung. Tom Mutters. Eine Stiftung der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.v.

I Verfassung der Lebenshilfe-Stiftung. Tom Mutters. Eine Stiftung der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.v. I Verfassung der Lebenshilfe-Stiftung Tom Mutters Eine Stiftung der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.v. 1 2 I Verfassung der Lebenshilfe-Stiftung Tom Mutters Eine Stiftung der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Mehr

Stiftungserklärung und Satzung der Israels-Stiftung des Kreises 1.4 Recklinghausen

Stiftungserklärung und Satzung der Israels-Stiftung des Kreises 1.4 Recklinghausen Stiftungserklärung und Satzung der Israels-Stiftung des Kreises 1.4 Recklinghausen Stiftungserklärung und Satzung der Israel-Stiftung des Kreises Recklinghausen Israel-Stiftung des Kreises Recklinghausen

Mehr

Satzung. der Evangelischen Bonne-Weirich-Stiftung (Diasporastiftung)

Satzung. der Evangelischen Bonne-Weirich-Stiftung (Diasporastiftung) Entwurf 1 Satzung der Evangelischen Bonne-Weirich-Stiftung (Diasporastiftung) Präambel Die Stiftung will den Auftrag, Gottes Liebe zur Welt in Jesus Christus allen Menschen zu bezeugen, als kirchliche

Mehr

Satzung. der unselbständigen DMG-Krienitz-Stiftung PRÄAMBEL

Satzung. der unselbständigen DMG-Krienitz-Stiftung PRÄAMBEL Satzung der unselbständigen DMG-Krienitz-Stiftung PRÄAMBEL Die im Jahr 1881 gegründete Deutsche Maschinentechnische Gesellschaft (DMG) ist seit 1898 ein rechtsfähiger Verein, der gemeinnützigen Zwecken

Mehr

(1) Die Stiftung führt den Namen Stiftung JOVITA. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts.

(1) Die Stiftung führt den Namen Stiftung JOVITA. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. S A T Z U N G SATZUNG der Stiftung JOVITA 1 Name, Rechtsform, Sitz (1) Die Stiftung führt den Namen Stiftung JOVITA (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. (3) Sitz der Stiftung

Mehr

STIFTUNGSSATZUNG. 1 Name, Rechtsform und Sitz der Stiftung. Sparkasse Wolfach - Stiftung. 2 Zweck der Stiftung

STIFTUNGSSATZUNG. 1 Name, Rechtsform und Sitz der Stiftung. Sparkasse Wolfach - Stiftung. 2 Zweck der Stiftung STIFTUNGSSATZUNG 1 Name, Rechtsform und Sitz der Stiftung (1) Die Stiftung der Sparkasse Wolfach führt den Namen Sparkasse Wolfach - Stiftung. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts.

Mehr

S a t z u n g der Harold Bob Stiftung

S a t z u n g der Harold Bob Stiftung S a t z u n g der Harold Bob Stiftung 1 Name, Rechtsform, Sitz der Stiftung (1) Die Stiftung führt den Namen "Harold Bob Stiftung". (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz

Mehr

Satzung der "Stiftung Gesundheit"

Satzung der Stiftung Gesundheit Satzung der "Stiftung Gesundheit" 1 Name, Sitz und Rechtsform Die Stiftung führt den Namen "Stiftung Gesundheit". Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts und hat ihren Sitz in der Freien

Mehr

Satzung der Denkmalstiftung Stadt Coswig (Anhalt)

Satzung der Denkmalstiftung Stadt Coswig (Anhalt) Satzung der Denkmalstiftung Stadt Coswig (Anhalt) der Stadt Coswig (Anhalt) Stand: 10.12.2009 Seite 1 von 6 der (1) Die Stiftung führt den Namen in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz 1 - Name, Rechtsform

Mehr

1 Name, Sitz und Rechtsform (1) Die Stiftung führt den Namen Calwer Hermann-Hesse-Stiftung.

1 Name, Sitz und Rechtsform (1) Die Stiftung führt den Namen Calwer Hermann-Hesse-Stiftung. Stand 20.12.2010 SATZUNG Der Südwestfunk Baden-Baden und die Kreissparkasse Calw haben im Jahr 1989 die rechtsfähige Calwer Hermann-Hesse-Stiftung mit dem Sitz in Calw gegründet. Das Stiftungskapital betrug

Mehr

Satzung der St. Nathanael Stiftung Hannover

Satzung der St. Nathanael Stiftung Hannover Satzung der St. Nathanael Stiftung Hannover 1 Name, Rechtsform (1) Die Stiftung führt den Namen St. Nathanael-Stiftung Hannover. (2) Sie ist eine nichtrechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts in der

Mehr

Stiftung zur Förderung der Erforschung von Ersatzund Ergänzungsmethoden zur Einschränkung von Tierversuchen. Satzung

Stiftung zur Förderung der Erforschung von Ersatzund Ergänzungsmethoden zur Einschränkung von Tierversuchen. Satzung Stiftung zur Förderung der Erforschung von Ersatzund Ergänzungsmethoden zur Einschränkung von Tierversuchen Satzung in der Fassung vom 21. März 1986 mit den Änderungen durch die Beschlüsse des Stiftungsrates

Mehr

Satzung zur Gründung der Stiftung Leben und Arbeit. einem Engagement zur Förderung christlicher Werte und demokratischer Fähigkeiten

Satzung zur Gründung der Stiftung Leben und Arbeit. einem Engagement zur Förderung christlicher Werte und demokratischer Fähigkeiten Satzung zur Gründung der Stiftung Leben und Arbeit einem Engagement zur Förderung christlicher Werte und demokratischer Fähigkeiten 1 Name, Sitz, Rechtsform Die Stiftung führt den Namen Stiftung Leben

Mehr

Satzung der Deutschen Kinderhospizstiftung

Satzung der Deutschen Kinderhospizstiftung Satzung der Deutschen Kinderhospizstiftung 1 Name, Rechtsform, Sitz (1) Die Stiftung hat den Namen Deutsche Kinderhospizstiftung. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts. (3) Der Sitz

Mehr

Satzung für die Evangelische Stiftung Beckum kirchliche Gemeinschaftsstiftung für die Evangelische Kirchengemeinde Beckum

Satzung für die Evangelische Stiftung Beckum kirchliche Gemeinschaftsstiftung für die Evangelische Kirchengemeinde Beckum Satzung Stiftung Ev. Kirchengemeinde Beckum SaStBeckum 3560 Satzung für die Evangelische Stiftung Beckum kirchliche Gemeinschaftsstiftung für die Evangelische Kirchengemeinde Beckum Vom 12. Februar 2007

Mehr

Freundeskreis der Kammeroper Schloss Rheinsberg e. V. Satzung

Freundeskreis der Kammeroper Schloss Rheinsberg e. V. Satzung Freundeskreis der Kammeroper Schloss Rheinsberg e. V. Satzung Artikel 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Freundeskreis der Kammeroper Schloß Rheinsberg eingetragener Verein ( e.

Mehr

SATZUNG des Rolli-Rockers-Sprösslinge e.v.

SATZUNG des Rolli-Rockers-Sprösslinge e.v. SATZUNG des Rolli-Rockers-Sprösslinge e.v. 1 Name, Sitz, Eintragung, Geschäftsjahr (1) Der Verein trägt den Namen Rolli-Rockers-Sprösslinge e.v. (2) Er hat seinen Sitz in Mülheim an der Ruhr, Bachstraße

Mehr

Frank Hirschvogel Stiftung. Stiftungssatzung

Frank Hirschvogel Stiftung. Stiftungssatzung Stiftungssatzung Präambel Zum Gedenken an seinen im Jahr 2006 verstorbenen Sohn errichtet der Stifter die Frank Hirschvogel Stiftung. Der Stifter ist geschäftsführender Gesellschafter der Firma Hirschvogel

Mehr

Satzung der Helmut und Anna - Maria Wendelborn Stiftung. Präambel

Satzung der Helmut und Anna - Maria Wendelborn Stiftung. Präambel Satzung der Helmut und Anna - Maria Wendelborn Stiftung Präambel Ich errichte diese Stiftung aus Dankbarkeit für ein erfolgreiches und glückliches Leben und zur Erinnerung daran, dass mein Mann Helmut

Mehr

Stipendien-Stiftung Stein

Stipendien-Stiftung Stein Stipendien-Stiftung Stein P r ä a m b e l Wir möchten heute und für alle weiteren Generationen die Zukunft unserer Kinder, die Zukunft unseres Landes und unserer Gesellschaft mitgestalten, indem wir Bildung

Mehr

Satzung der "Stiftung Jona"

Satzung der Stiftung Jona Satzung der "Stiftung Jona" Präambel Die heutige Zeit ist zum einen gekennzeichnet durch Werteverfall, Orientierungslosigkeit und Nichtwissen über christlichen Glauben sowie das geschriebene Wort der Bibel;

Mehr

Satzung der "Kulturstiftung Rügen"

Satzung der Kulturstiftung Rügen Satzung der "Kulturstiftung Rügen" P r ä a m b e l Die Insel Rügen nimmt in den Regionen Deutschlands einen herausragenden Platz ein. Ihre landschaftliche Lage, die Schönheiten der Natur, eine bewegte

Mehr

Satzung der Kirchlichen Stiftung Feldsteinkirche Bliedersdorf

Satzung der Kirchlichen Stiftung Feldsteinkirche Bliedersdorf Satzung der Kirchlichen Stiftung Feldsteinkirche Bliedersdorf 1 Name, Rechtsform (1) Die Stiftung führt den Namen Kirchliche Stiftung Feldsteinkirche Bliedersdorf. (2) Sie ist eine nichtrechtsfähige kirchliche

Mehr

Stiftung Eine Welt - Eine Zukunft

Stiftung Eine Welt - Eine Zukunft Satzung der Stiftung Eine Welt - Eine Zukunft (Fassung vom 15.08.2008) Präambel Zum Erhalt von Natur und Umwelt, zur Förderung der Chancengleichheit, würdiger und umweltverträglicher Lebensbedingungen

Mehr

Satzung des "Fördervereins der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe in Bad Homburg e.v. Haus Gottesgabe

Satzung des Fördervereins der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe in Bad Homburg e.v. Haus Gottesgabe Satzung des "Fördervereins der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe in Bad Homburg e.v. Haus Gottesgabe Seite 1 Name und Sitz des Vereins... 1 2 Zweck des Vereins... 1 3 Selbstlosigkeit, Mittelverwendung...

Mehr

Satzung. der Jugendstiftung des Landkreises Osnabrück

Satzung. der Jugendstiftung des Landkreises Osnabrück Der Landkreis Osnabrück errichtet hiermit die Jugendstiftung des Landkreises Osnabrück mit dem Sitz in Osnabrück als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Zweck der Stiftung ist die Förderung

Mehr

Satzung der Blinden- und Sehbehindertenstiftung Südbaden

Satzung der Blinden- und Sehbehindertenstiftung Südbaden 1 Satzung der Blinden- und Sehbehindertenstiftung Südbaden Präambel Der Blinden - und Sehbehindertenverein Südbaden e. V. vertritt die Interessen von blinden und sehbehinderten Menschen und setzt sich

Mehr

Stiftungssatzung. 1 Name, Rechtsform, Sitz und Geschäftsjahr. Kulturstiftung für die Stadt Brühl. 2 Stiftungszweck

Stiftungssatzung. 1 Name, Rechtsform, Sitz und Geschäftsjahr. Kulturstiftung für die Stadt Brühl. 2 Stiftungszweck Stiftungssatzung (1) Die Stiftung führt den Namen 1 Name, Rechtsform, Sitz und Geschäftsjahr Kulturstiftung für die Stadt Brühl. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. (3) Sie

Mehr

S a t z u n g. Evangelisch-lutherisches Predigerministerium Vereinigung zur Pflege der Frankfurter Kirchengeschichte. Präambel

S a t z u n g. Evangelisch-lutherisches Predigerministerium Vereinigung zur Pflege der Frankfurter Kirchengeschichte. Präambel S a t z u n g Evangelisch-lutherisches Predigerministerium Vereinigung zur Pflege der Frankfurter Kirchengeschichte Präambel Seit der Reformationszeit trug die Gesamtheit der lutherischen Pfarrer in Frankfurt

Mehr

Satzung der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein

Satzung der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein Satzung der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein vom 19. Juli 1995 mit den Änderungen vom 6. Juli 1998, 29. Juni 2004, 5. März 2008 und 5. Dezember 2012 Präambel: Die Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein

Mehr

Satzung des Vereins LaKiTa - Lachende Kinder Tanzania (gemeinnütziger Verein)

Satzung des Vereins LaKiTa - Lachende Kinder Tanzania (gemeinnütziger Verein) Satzung des Vereins LaKiTa - Lachende Kinder Tanzania (gemeinnütziger Verein) 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen LaKiTa - Lachende Kinder Tanzania. 2. Er soll in das Vereinsregister eingetragen

Mehr

Satzung. des Vereins. Förderkreis Rudi-Stephan-Gymnasium Worms

Satzung. des Vereins. Förderkreis Rudi-Stephan-Gymnasium Worms 1 Satzung des Vereins Förderkreis Rudi-Stephan-Gymnasium Worms (1) Der Verein trägt den Namen 1 Name, Sitz und Rechtsform Förderkreis des Rudi-Stephan-Gymnasiums Worms. (2) Der Sitz des Vereins ist in

Mehr

Errichtung einer Bürgerstiftung Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Errichtung einer Bürgerstiftung Landkreis Saalfeld-Rudolstadt 1 Errichtung einer Bürgerstiftung Landkreis Saalfeld-Rudolstadt Präambel Die Bürgerstiftung Landkreis Saalfeld-Rudolstadt will dem Gemeinwohl dienen, die soziale Infrastruktur im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Mehr

S A T Z U N G. der. STIFTUNG ÄUSSERE NEUSTADT DRESDEN (in der Fassung der Änderung vom 28. Januar 2002) 1 Name, Sitz und Rechtsform

S A T Z U N G. der. STIFTUNG ÄUSSERE NEUSTADT DRESDEN (in der Fassung der Änderung vom 28. Januar 2002) 1 Name, Sitz und Rechtsform S A T Z U N G der STIFTUNG ÄUSSERE NEUSTADT DRESDEN (in der Fassung der Änderung vom 28. Januar 2002) 1 Name, Sitz und Rechtsform (1) Die Stifung führt den Namen Stiftung Äußere Neustadt Dresden. Sie ist

Mehr

Präambel. 1 Name, Rechtsform und Geschäftsjahr. 1) Der Name der Stiftung lautet Ev.-luth. Epiphanias Stiftung Hannover.

Präambel. 1 Name, Rechtsform und Geschäftsjahr. 1) Der Name der Stiftung lautet Ev.-luth. Epiphanias Stiftung Hannover. Satzung der Stiftung der Ev.-luth. Epiphanias Kirchengemeinde in Hannover (Stand 03.12.2007) Ev.- luth. Epiphanias Kirchengemeinde Präambel Die Kirchliche Stiftung der Epiphanias-Kirchengemeinde wurde

Mehr

Satzung des Historischen Vereins Rosenheim e. V.

Satzung des Historischen Vereins Rosenheim e. V. Satzung des Historischen Vereins Rosenheim e. V. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Historischer Verein Rosenheim e. V.. Er hat seinen Sitz in Rosenheim und ist in das Vereinsregister

Mehr

AFOS - Stiftung für Unternehmerische Entwicklungszusammenarbeit

AFOS - Stiftung für Unternehmerische Entwicklungszusammenarbeit AFOS - Stiftung für Unternehmerische Entwicklungszusammenarbeit Stiftungssatzung 1 Name, Rechtsform, Sitz 1. Die Stiftung führt den Namen "AFOS-Stiftung für Unternehmerische Entwicklungszusammenarbeit".

Mehr

Der Verein führt den Namen Bündnis Familie Bad Oeynhausen. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und trägt dann den Zusatz "e.v.

Der Verein führt den Namen Bündnis Familie Bad Oeynhausen. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und trägt dann den Zusatz e.v. Satzung Bündnis Familie Bad Oeynhausen e.v. 1 (Name und Sitz) 2 (Geschäftsjahr) 3 (Zweck des Vereins) Der Verein führt den Namen Bündnis Familie Bad Oeynhausen. Er soll in das Vereinsregister eingetragen

Mehr

Hesemann u. Nolden-Stiftung 40/03 HdO 1

Hesemann u. Nolden-Stiftung 40/03 HdO 1 Hesemann u. Nolden-Stiftung 40/03 HdO 1 ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Hesemann u. Nolden-Stiftung 40/03 82. Erg. Lief. 4/2012 HdO

Mehr

Satzung der Stiftung zur Förderung sozialer Dienste Berlin (FSD-Stiftung) 1 Name, Rechtsform, Sitz

Satzung der Stiftung zur Förderung sozialer Dienste Berlin (FSD-Stiftung) 1 Name, Rechtsform, Sitz Stand: 04.03.2013 Satzung der Stiftung zur Förderung sozialer Dienste Berlin (FSD-Stiftung) 1 Name, Rechtsform, Sitz Die Stiftung führt den Namen Stiftung zur Förderung sozialer Dienste Berlin (FSD-Stiftung).

Mehr

1 Name, Rechtsform und Sitz. (1) Die Stiftung führt den Namen Vigoureux-Neuerburg- Stiftung für Kinder

1 Name, Rechtsform und Sitz. (1) Die Stiftung führt den Namen Vigoureux-Neuerburg- Stiftung für Kinder Präambel Wir sind sehr froh, dass wir diese Stiftung für Kinder gründen können. Wir möchten besonders für Kinder in belasteten Lebenssituationeneinen Rahmen schaffen, in dem für persönliche Zuwendung genügend

Mehr

Stiftung. Rheinland-Pfalz für Kultur. Satzung. i.d.f. vom 13. Dezember 2012

Stiftung. Rheinland-Pfalz für Kultur. Satzung. i.d.f. vom 13. Dezember 2012 Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur Satzung i.d.f. vom 13. Dezember 2012 Die Landesregierung errichtet die,,stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur" und stattet sie mit Verkaufserlösen aus der Privatisierung

Mehr

S A T Z U N G. 1 Name und Sitz. (1) Der am gegründete Verein trägt den Namen Förderkreis der Evangelischen Stiftung Alsterdorf.

S A T Z U N G. 1 Name und Sitz. (1) Der am gegründete Verein trägt den Namen Förderkreis der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. S A T Z U N G 1 Name und Sitz (1) Der am 22.10.1975 gegründete Verein trägt den Namen Förderkreis der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. (2) Der Verein wurde am 17.12.1975 unter der Nr. 69 VR 8385 in das

Mehr

Vereinssatzung. 2 Geschäftsjahr Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

Vereinssatzung. 2 Geschäftsjahr Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Vereinssatzung 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Hilfe für krebs- und schwerstkranke Kinder im Selfkant. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und trägt dann den Zusatz e.v. Der Sitz

Mehr

eingetragen im Vereinsregister Bonn am S a t z u n g

eingetragen im Vereinsregister Bonn am S a t z u n g eingetragen im Vereinsregister Bonn am 23.6.2010 S a t z u n g Die Menschen unserer Zeit sind vor die Aufgabe gestellt, alle Kräfte in den Dienst von Friedenssicherung, sozialem Fortschritt und demokratischer

Mehr

Satzung der Förderstiftung des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein

Satzung der Förderstiftung des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein Name, Rechtsform, Sitz (1) Die Stiftung führt den Namen Förderstiftung (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. (3) Die Stiftung hat ihren Sitz in Kiel. 2 Zweck der Stiftung, Gemeinnützigkeit

Mehr

Satzung für den Beirat der Freunde und Förderer der Heidekreis-Klinikum GmbH

Satzung für den Beirat der Freunde und Förderer der Heidekreis-Klinikum GmbH Satzung für den Beirat der Freunde und Förderer der Heidekreis-Klinikum GmbH 1 1 Name, Sitz (1) Der Verein führt den Namen Beirat der Freunde und Förderer der Heidekreis-Klinikum GmbH. Er wird im Vereinsregister

Mehr

Satzung der Stiftung zur Förderung sozialer Dienste Berlin (FSD-Stiftung) 1 Name, Rechtsform, Sitz

Satzung der Stiftung zur Förderung sozialer Dienste Berlin (FSD-Stiftung) 1 Name, Rechtsform, Sitz Stand: 25.02.2016 Satzung der Stiftung zur Förderung sozialer Dienste Berlin (FSD-Stiftung) Die Stiftung führt den Namen 1 Name, Rechtsform, Sitz Stiftung zur Förderung sozialer Dienste Berlin (FSD-Stiftung).

Mehr

Satzung. Förderkreis Rainmühle e.v.

Satzung. Förderkreis Rainmühle e.v. Satzung Förderkreis Rainmühle e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Förderkreis Rainmühle e.v. und hat seinen Sitz in 36151 Burghaun. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. 2 Zweck,

Mehr

Satzung der Stiftung Universität Mannheim Präambel

Satzung der Stiftung Universität Mannheim Präambel Satzung der Stiftung Universität Mannheim Präambel Profiliert, forschungsstark, international: Die Universität Mannheim ist eine der besten Universitäten in Deutschland und hat sich der Ausbildung gesellschaftlich

Mehr

Satzung. der. Stiftung End lich Leben

Satzung. der. Stiftung End lich Leben Satzung der Stiftung End lich Leben 1 Name, Rechtsform 1. Die Stiftung führt den Namen Stiftung End lich Leben 2. Sie ist eine nichtrechtsfähige Stiftung in der Trägerschaft der Stiftung,,Gemeinsam Handeln

Mehr

Verein zur Förderung des Triathlonsports der SG Wasserratten Norderstedt e.v. Satzung

Verein zur Förderung des Triathlonsports der SG Wasserratten Norderstedt e.v. Satzung Verein zur Förderung des Triathlonsports der SG Wasserratten Norderstedt e.v. 1 Name und Sitz Satzung Der Verein führt den Namen Verein zur Förderung des Triathlonsports der SG Wasserratten Norderstedt".

Mehr

Satzung des Fördervereins Freundeskreis der Marie-Curie-Schule Frankfurt e.v. Stand 03/2016. Name und Sitz

Satzung des Fördervereins Freundeskreis der Marie-Curie-Schule Frankfurt e.v. Stand 03/2016. Name und Sitz Satzung des Fördervereins Freundeskreis der Marie-Curie-Schule Frankfurt e.v. Stand 03/2016 1 Name und Sitz 1) Der Verein führt den Namen Freundeskreis der Marie-Curie-Schule Frankfurt e.v. 2) Er wird

Mehr

DAAD-Freundeskreis e.v.

DAAD-Freundeskreis e.v. DAAD-Freundeskreis e.v. S A T Z U N G 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1) Der Verein führt den Namen DAAD-Freundeskreis e.v.. 2) Der Sitz des Vereins ist Bonn. 3) Der Verein ist in das Vereinsregister des

Mehr

2008 SATZUNG DER RAVE - STIFTUNG

2008 SATZUNG DER RAVE - STIFTUNG 2008 SATZUNG DER RAVE - STIFTUNG 20.11.2008 Satzung der gemeinnützigen Rave Stiftung 1 Name, Sitz, Rechtsform 1. Die Stiftung führt den Namen Rave - Stiftung. 2. Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des

Mehr

Satzung. des. Kölle-Zoo hilft Tieren e.v Schwieberdingen

Satzung. des. Kölle-Zoo hilft Tieren e.v Schwieberdingen Satzung des Kölle-Zoo hilft Tieren e.v. 71701 Schwieberdingen INHALTSVERZEICHNIS Seite: 1 Name, Sitz... 1 2 Zweck... 1 3 Gemeinnützigkeit... 1 4 Erwerb der Mitgliedschaft... 1 5 Verlust der Mitgliedschaft...

Mehr

S A T Z U N G. Pohlitzer Maibaumsetzer e. V.

S A T Z U N G. Pohlitzer Maibaumsetzer e. V. S A T Z U N G Pohlitzer Maibaumsetzer e. V. Mit Beschluss vom 16.02.2001 Inhaltverzeichnis 1 Name und Sitz... 1 2 Vereinszweck... 1 3 Gemeinnützigkeit... 1 4 Mitglieder des Vereins... 2 5 Erwerb der Mitgliedschaft...

Mehr

Satzung Deutsche Telekom Stiftung

Satzung Deutsche Telekom Stiftung Satzung Deutsche Telekom Stiftung 1 Name, Rechtsform, Sitz der Stiftung (1) Die Stiftung führt den Namen Deutsche Telekom Stiftung. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz

Mehr

Satzung. des Vereins Deutsche Gesellschaft der Mitglieder der Französischen Ehrenlegion und des Französischen Nationalen Verdienstordens e.v.

Satzung. des Vereins Deutsche Gesellschaft der Mitglieder der Französischen Ehrenlegion und des Französischen Nationalen Verdienstordens e.v. Satzung des Vereins Deutsche Gesellschaft der Mitglieder der Französischen Ehrenlegion und des Französischen Nationalen Verdienstordens e.v. Stand: 16.11.2005 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr (1) Der Verein

Mehr

Errichtung steuerbegünstigter Stiftungen. Teil I: Stiftungsgeschäft. Teil II: Stiftungssatzung. Teil I S T I F T U N G S G E S C H Ä F T

Errichtung steuerbegünstigter Stiftungen. Teil I: Stiftungsgeschäft. Teil II: Stiftungssatzung. Teil I S T I F T U N G S G E S C H Ä F T Errichtung steuerbegünstigter Stiftungen Teil I: Stiftungsgeschäft Teil II: Stiftungssatzung Teil I S T I F T U N G S G E S C H Ä F T Wir, die Unterzeichner als vertretungsberechtigter Vorstand der Bergmoser

Mehr

- 1 - Satzung der Help and Hope"-Stiftung. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Bönen.

- 1 - Satzung der Help and Hope-Stiftung. (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Bönen. - 1 - Satzung der Help and Hope"-Stiftung 1 Name, Rechtsform, Sitz der Stiftung (1) Die Stiftung führt den Namen Help and Hope"-Stiftung (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit

Mehr

Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt

Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt in der Fassung vom 6. Mai 2012 1: Name, Sitz, Rechtsform, Geschäftsjahr (1) Die Stiftung trägt den Namen: mit Sitz in Berlin. Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt (2) Sie ist eine rechtsfähige Stiftung

Mehr

Satzung der Kinderneurologie-Hilfe Münster e.v. vom *

Satzung der Kinderneurologie-Hilfe Münster e.v. vom * Satzung der Kinderneurologie-Hilfe Münster e.v. vom 31.03.2008* 1 Name, Sitz 1. Der Verein trägt den Namen Kinderneurologie-Hilfe Münster e.v." 2. Sitz des Vereins ist Münster. Der Verein ist in das Vereinsregister

Mehr

Satzung Freundeskreis der Kolping Stiftung Litauen

Satzung Freundeskreis der Kolping Stiftung Litauen Satzung Freundeskreis der Kolping Stiftung Litauen 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Freundeskreis der Kolping Stiftung Litauen. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden.

Mehr