OptiDrive 360. Partner Product Kit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "OptiDrive 360. Partner Product Kit"

Transkript

1 OptiDrive 360 Partner Product Kit

2 Inhalt Highlights OptiDrive 360 Was ist neu? Für den Fahrer Für die Zentrale Market insights Vorteile Technische Anforderungen 2

3 Highlights OptiDrive 360: In vier Schritten zur kontinuierlichen Verbesserung der Fahrleistung. OptiDrive 360 liefert vier neue Leistungsindikatoren. Möglich sind bis zu 8 Leistungsindikatoren insgesamt. Senkt die Total Costs of Ownership (TCO) von Fahrzeugen - 30 Prozent der TCO entfallen auf Kraftstoff- und Wartungskosten. Der 360-Grad-Rundumblick verbessert kontinuierlich das Fahrverhalten. Vor, während und nach einer Fahrt. 3

4 OptiDrive 360 Lernen, coachen, Auswerten und vergleichen: OptiDrive 360 ist eine Komplettlösung, die Fahrern dabei hilft, kontinuierlich ihren Fahrstil in vier Schritten zu verbessern. LERNEN Tipps & Tricks vor einer Fahrt COACHEN Feedback und Ratschläge während der Fahrt AUSWERTEN Fahr-Statistiken für eine Fahrt oder einen bestimmten Zeitraum VERGLEICHEN Dashboards und Berichte für das Erkennen von Trends bei der Fahrleistung sowie die gründliche Analyse 4

5 OptiDrive LERNEN VOR DER FAHRT: Informationen Tipps & Tricks 4. VERGLEICHEN Dashboard Reports 2. COACHEN WÄHREND DER FAHRT: Informationen Feedback & Ratschläge 3. AUSWERTEN NACH DER FAHRT: Informationen Statistiken zur Fahrleistung

6 OptiDrive 360 Wir glauben, die Fahrleistung muss kontinuierlich verbessert werden. OptiDrive 360 unterstützt Flottenmanager und Fahrer dabei einen umweltbewussten, sicheren und effizienten Fahrstil zu entwickeln mit: Innovativer Technologie - im Fahrzeug und über das TomTom PRO Fahrer-Terminal. Feedback in Echtzeit sowie Ratschläge für den Fahrer in direkter Interaktion mit TomTom PRO. Neuen OptiDrive 360 Dashboards und Berichten in WEBFLEET. Dem Zugang zu Daten über die Fahrleistungen sowohl für Flottenmanager als auch für Fahrer. 6

7 Was gibt es neues? OptiDrive 360 bietet Fahrleistungsinformationen vor, während und nach einer Fahrt: Informationen vor der Fahrt Stellt wertvolle Praxistipps zum sicheren und kraftstoffeffizienten Fahren zur Verfügung. Informationen während der Fahrt Dank innovativer Echtzeit-Fahrhinweisen vorausschauender fahren. Informationen nach der Fahrt Vollständiger Einblick auf das Fahrverhalten für den Fahrer und den Flottenmanager. 7

8 Was ist neu? Vier neue OptiDrive 360 Leistungsindikatoren auf einem TomTom PRO Driver Terminal und in WEBFLEET Vorausschauendes Fahren dank Kenntnis der kommenden Strecke Echtzeit Fahrhinweise für: Ausrollen (eingekuppelt vom Gas gehen) Schalten Konstante Geschwindigkeit Umweltfreundliche Geschwindigkeit 8

9 OptiDrive 360 Leistungsindikatoren Tempoverstöße Zeigt an, ob Geschwindigkeitsbegrenzungen eingehalten werden. Auffällige Fahrmanöver Signalisiert auffällige Fahrmanöver wie starkes Lenken, plötzliches Bremsen und riskante Kurvenmanöver. Leerlauf Informationen zur Leerlaufzeit, um Kraftstoffverschwendung entgegen zu wirken. Kraftstoff Informationen zum aktuellen Kraftstoffverbrauch und -effizienz. 9

10 OptiDrive 360 Leistungsindikatoren Ausrollen Wissen was kommt. Strecken, die ein Ausrollen ermöglichen, werden frühzeitig angezeigt. So lässt sich das Fahrverhalten verbessern und Kraftstoff einsparen. Gangwahl Fahrer erhalten Hinweise zur richtigen Gangwahl. Die Folge ist ein effizienter Kraftstoffverbrauch. Konstante Geschwindigkeit Das Fahren mit konstanter Geschwindigkeit ist sicherer und kraftstoffeffizienter - innerorts, außerorts und auf Autobahnen. Umweltfreundliche Geschwindigkeit Zeigt die empfohlene Höchstgeschwindigkeit basierend auf Kraftstoffeffizienz und Straßensicherheit an. 10

11 OptiDrive 360 für den Fahrer

12 OptiDrive 360 für den Fahrer OptiDrive 360 ermöglicht dem Fahrer, das Fahrverhalten kontinuierlich vor, während und nach der Fahrt zu verbessern. Alle Informationen über den Fahrstil werden auf dem TomTom PRO Driver Terminal angezeigt. LERNEN Tipps & Tricks Informationen vor der Fahrt COACHEN Feedback & Ratschläge Informationen während der Fahrt AUSWERTEN Fahrstatistiken Informationen nach der Fahrt 12

13 LERNEN Um optimal für die Strecke vorbereitet zu sein, bietet OptiDrive 360 Informationen vor der Fahrt an. Das TomTom PRO Driver Terminal bietet Tipps & Tricks für: OptiDrive: Die kraftstoffeffiziente und sichere Fahrweise Gangwahl Aktuelle Verkehrsmeldungen Geschwindigkeit Leerlauf Auffällige Fahrmanöver Energieverbrauch von Equipment Überprüfung des Reifendrucks Die Reduktion des Fahrzeugluftwiderstands 13

14 COACHEN Aktives Fahrer-Feedback und Ratschläge zur Fahrleistung, werden in Echtzeit und auf eine nicht störende Weise vermittelt, um die Sicherheit der Fahrer nicht zu beeinträchtigen. Beispiel: Ausrollen Beispiel: Gangschaltung 14

15 COACHEN Das OptiDrive-Icon auf der rechten Seite zeigt Ihren aktuellen PptiDrive 360- Score. Beispiel: Auffällige Fahrmanöver Starkes Lenken Beispiel: Umweltfreundliche Geschwindigkeit 15

16 OptiDrive Score Sehr gut Gut Befriedigend Ausreichend Mangelhaft Fahrer können sich im Fahrtenmodus ihre OptiDrive-Performance links oben in ihrem PRO Driver Terminal anzeigen lassen. Der Status der Performance kann von "sehr gut bis mangelhaft variieren. 16

17 OptiDrive Score im Detail Sehr Gut Gut Befriedigend Ausreichend Mangelhaft Durch das Antippen des OptiDrive-Icon können Fahrer ihre Einzelwertung und die Auswertung der OptiDrive-Leistungsindikatoren pro Fahrt anzeigen lassen. Diese Symbole zeigen die Bereiche an, an denen Verbesserungen möglich sind. Weitergehende Information erhält man durch das Antippen der einzelnen Icons der entsprechenden Leistungsindikatoren. Diese Funktion sollte nicht während der Fahrt genutzt werden. 17

18 AUSWERTUNG Fahrer haben verschieden Möglichkeiten Ihre persönlichen Leistungsdaten abzurufen. Die Option My driving profile zeigt Trends in der persönlichen Leistungsentwicklung und gibt individuelle Tipps zur weiteren Verbesserung des Scores. Für detailliertere Analysen zur Fahrleistung kann man mit der Option Driving statistic auf alle Daten der einzelnen OptiDrive 360 Leistungsindikatoren zugreifen. 18

19 OptiDrive 360 für die Zentrale

20 OptiDrive 360 für die Zentrale Verschiedene Möglichkeiten in WEBFLEET ermöglichen es, die OptiDrive 360 Werte zu beeinflussen, zu beobachten und zu vergleichen. OptiDrive Einstellungen Detaillierte Fahreransicht Dashboard OptiDrive 360 Reports 20

21 OptiDrive Einstellungen Bestimmt Benchmarks für den OptiDrive Score WEBFLEET bietet Voreinstellungen für: Sicheres & umweltfreundliches Fahren Sicheres Fahren Umweltfreundliches Fahren Hardware nur Tracking Hardware kombiniert Alternativ kann man die OptiDrive Leistungsindikatoren auf einer Skala von 0 bis 10 gewichten (Min bis Max). 21

22 Detaillierte Fahreransicht WEBFLEET bietet detaillierte Informationen zur Fahrleistung jedes Fahrers. Möglich sind Insights zu: Fahrzeug Fahrzeit Werte für die einzelnen OptiDrive 360 Leistungsindikatoren Standort Über die Fahransicht lässt sich schnell und einfach in den OptiDrive Gesamtpunktestand wechseln. 22

23 Auswertung - Dashboard Bietet Echtzeitinformationen über die Fahrleistung der Fahrer. Ermitteln von Trends der Fahrleistung mit dem Dashboard für: Das gesamte Unternehmen Fahrergruppen z.b. in bestimmten Gebieten Einzelne Fahrer Fahrzeugtypen Der OptiDrive Leistungsindikator ermöglicht einen klaren Überblick und zeigt Trends über die einzelnen OptiDrive Leistungsindikatoren in Echtzeit und zu bereits erfolgten Fahrten an. Tägliche Trends Wöchentliche Trends Monatliche Trends 23

24 VERGLEICHEN - OptiDrive 360 Reports Eine Reihe von Fahrleistungsreports helfen, die richtigen Maßnahmen für weitere Verbesserungen zu ergreifen. OptiDrive 360 Report OptiDrive 360 Overview Report OptiDrive 360 Report (detailliert) Reports für spezielle OptiDrive 360 Leistungsindikatoren sind ebenso in WEBFLEET zu finden, wie z.b.: Kraftstoffverbrauch Leerlauf Fahrmanöver 24

25 OptiDrive 360 Report Mit dem OptiDrive 360 Report wird die Gesamtpunktzahl für jeden einzelnen OptiDrive 360 Leistungsindikator pro Fahrer über einen bestimmten Zeitraum angezeigt. Im OptiDrive Report werden die Leistungsindikatoren mit den höchsten Verbesserungspotentialen angezeigt. Zudem werden hier Trends präsentiert und die zehn besten Fahrer hervorgehoben. 25

26 OptiDrive 360 Overview Report Der OptiDrive 360 Overview Report bietet einen grafischen Überblick über alle OptiDrive Leistungsindikatoren: Geschwindigkeitsüberschreitungen Leerlauf Fahrmanöver Kraftstoff Ausrollen Gangschaltung Konstante Geschwindigkeit & Umweltfreundliche Geschwindigkeit 26

27 OptiDrive 360 Report (detailliert) Der OptiDrive 360 Report (detailliert) stellt ausführliche Daten über die einzelnen OptiDrive Leistungsindikatoren pro Tag und pro Fahrer zur Verfügung. Gefahrene Strecke in ausgewiesenen Gebieten Optimale Gangwahl Konstante Geschwindigkeit innerorts, außerorts und auf Autobahnen Kraftstoffverbrauch Umfang und Schweregrad kritischer Fahrmanöver Geschwindigkeitsübertretung Umweltfreundliche Geschwindigkeit in vorgeschlagener Zeit 27

28 Market insights

29 ZIELGRUPPE Für wen ist es geeignet? OptiDrive 360 ist für jedes Unternehmen mit beruflich genutzten Fahrzeugen geeignet. Aufgrund der unterschiedlichen Hardware- Kombinationen variiert die Verfügbarkeit der OptiDrive 360 Leistungsindikatoren. OptiDrive 360 richtet sich an Unternehmen mit: Personenkraftwagen Leichte Nutzfahrzeuge 29

30 Zielgruppe Herausforderungen Gesamtkosten Reduzierung der Gesamtkosten für Nutzfahrzeuge. Minimierung von Ausfallzeiten durch Wartungsarbeiten und Unfälle Steigerung der Sicherheit von Fahrer und Fahrzeug. Nachhaltigkeit beweisen Wie kann ich zu einem nachhaltigen Unternehmen werden? Fahrer befähigen Wie kann ich meinen Fahrer dabei unterstützen, engagierter und effizienter zu fahren? 30

31 Vorteile Kosten senken Reduziert Kraftstoffverbrauch sowie Wartungs- und Versicherungskosten und somit die Fahrzeuggesamtkosten. Sicherheit erhöhen Verbesserte Fahrleistung führt zu weniger Unfällen und geringeren Ausfallzeiten bedingt durch Wartungsarbeiten. Fahrer kommen sicher am nächsten Einsatzort an. Nachhaltigkeit steigern Beweisen Sie Ihr Umweltbewusstsein gegenüber Kunden und zeigen Sie, dass Sie und Ihre Fahrer kontinuierlich daran arbeiten, den Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß zu verringern. Stress-Level reduzieren Ein vorausschauender Fahrstil trägt dazu bei, dass der Stress von Fahrern abnimmt und diese motivierter bei ihren Kunden ankommen.. 31

32 Tempoverstöße Auffällige Fahrmanöver Leerlauf Kraftstoff Umweltfreundliche Geschwindigkeit Ausrollen Gangwahl Konstante Geschwindigkeit OptiDrive 360 Hardware Kombination LINK 410/ LINK 5xx * LINK 410/ LINK 5xx ecoplus/ LINK 105 LINK 410/ LINK 5xx ecoplus/ LINK 105 PRO 7250 ** * Link 510 mit der besonderen Tacho/Digital Lösung (Motor ein/aus) für das Ausrollen. ** Vor Fahrantritt sind Informationen über die Fahrleistung im Menü erhältlich. 32

33 Kraftstoff Feedback zur Fahrleistung Ratschläge während der Fahrt Tipps vor der Fahrt Fahrstatistik im Auto 8 KPIs Fokus auf leichte Nutzfahrzeuge und Personenkraftwagen Mitbewerberüberblick Kombinationen im Überblick * * ** * * * Kraftstoffinformationen werden aus dem LKW über CAN-Bus erfasst ** Der Kraftstoffverbrauch wird mit Hilfe von Tankkartendaten berechnet 03/

34 Technische Anforderungen OptiDrive 360 ist mit verschiedenen Hardware-Kombinationen möglich. Um OptiDrive 360 bestmöglich zu nutzen, empfehlen wir: WEBFLEET NAV Abonnement und aufwärts TomTom LINK 410/5xx (ab Firmware ) TomTom LINK 105 (ab Firmware ) TomTom ecoplus (ab Firmware ) TomTom PRO 7250 (ab Firmware ) 34

35

WORKsmart -Eco. Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn. Let s drive business. www.tomtom.com/business

WORKsmart -Eco. Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn. Let s drive business. www.tomtom.com/business WORKsmart -Eco Schützen Sie die Umwelt, Ihre Fahrer und Ihren Gewinn www.tomtom.com/business Let s drive business Inhalt 2 Wie umweltfreundlich ist Ihr Unternehmen? 3 Optimieren Sie die Fahrzeugauslastung,

Mehr

Nachhaltigkeitsmanagement empowered by TomTom Telematics

Nachhaltigkeitsmanagement empowered by TomTom Telematics Nachhaltigkeitsmanagement empowered by TomTom Telematics Inhalt Nachhaltigkeitsmanagement Nachhaltigkeitsmanagement TomTom LINK 105 Active Driver Feedback OptiDrive 2 3 Nachhaltigkeitsmanagement Nachhaltigkeitsmanagement

Mehr

Optimaler Fahrstil dank intelligenter Technologie und professionellem Coaching.

Optimaler Fahrstil dank intelligenter Technologie und professionellem Coaching. OptiDrive 360 + professionelles DEKRA Akademie-Coaching Optimaler Fahrstil dank intelligenter Technologie und professionellem Coaching. Ich bin jedes Jahr ca. 50.000 Kilometer als Fahrtrainer unterwegs.

Mehr

TomTom WEBFLEET 2.12. Contents. Let s drive business TM. Versionshinweis für Händler vom 12.04.2011

TomTom WEBFLEET 2.12. Contents. Let s drive business TM. Versionshinweis für Händler vom 12.04.2011 TomTom WEBFLEET 2.12 Versionshinweis für Händler vom 12.04.2011 Contents OptiDrive TM Indikator und Trend in der Fahrerliste 2 Detaillierte Informationen zum OptiDrive TM Indikator 3 Konfiguration der

Mehr

Versionshinweis für Händler: TomTom WEBFLEET 2.11

Versionshinweis für Händler: TomTom WEBFLEET 2.11 Versionshinweis für Händler: TomTom WEBFLEET 2.11 Status: verfügbar Die TomTom WEBFLEET-Version 2.11 umfasst folgende Funktionen und Verbesserungen: Inhaltsverzeichnis Kontrolle des Kraftstoffverbrauchs

Mehr

WEBFLEET -Reporting. Let s drive business. www.tomtom.com/business BUSINESS SOLUTIONS. 29082012_WF_reporting_bro_DE

WEBFLEET -Reporting. Let s drive business. www.tomtom.com/business BUSINESS SOLUTIONS. 29082012_WF_reporting_bro_DE www.tomtom.com/business WEBFLEET -Reporting 29082012_WF_reporting_bro_DE WEBFLEET -Reporting Schwierige geschäftliche Entscheidungen werden mit TomTom Flottenmanagement deutlich einfacher. Denn WEBFLEET

Mehr

Ihre Flotte als umweltfreundliches Profitcenter

Ihre Flotte als umweltfreundliches Profitcenter v1 v2 Ihre Flotte als umweltfreundliches Profitcenter Business Solutions Ralph Kleindiek Zürich, November 2012 TomTom gegründet 1991, Sitz in Amsterdam heute vertreibt TomTom seine Produkte in mehr als

Mehr

Spartipp: Fahrverhalten! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima.

Spartipp: Fahrverhalten! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Spartipp: Fahrverhalten! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Wer clever fährt, kommt weiter. Mal einen Gang voll ausfahren, um die gelbe Ampel noch zu schaffen. Dann wieder ruckartig

Mehr

WEBFLEET. Benutzerfreundlich. Sicher. Clever. Hotline +49 511-544 239 320. E-Mail info@bc-telamatik.de

WEBFLEET. Benutzerfreundlich. Sicher. Clever. Hotline +49 511-544 239 320. E-Mail info@bc-telamatik.de TomTom bietet Ihnen alles, was Sie zur Online-Verwaltung Ihrer Fahrzeugflotte benötigen. Damit können Sie Berichte erstellen, Nachrichten senden und empfangen, Fahrzeugbewegungen koordinieren und Ihren

Mehr

Bedienungsanleitung (Kurzfassung) TomTom Pro 7250 / 7250 Truck

Bedienungsanleitung (Kurzfassung) TomTom Pro 7250 / 7250 Truck Bedienungsanleitung (Kurzfassung) TomTom Pro 7250 / 7250 Truck Mithilfe der Suche eine Route zu einer Adresse planen Wichtig: Aus Sicherheitsgründen und zur Vermeidung von Ablenkungen sollten Sie Ihre

Mehr

10 Tipps für umweltbewusstes Fahren

10 Tipps für umweltbewusstes Fahren Mit der Kampagne Umweltbewusstes Fahren möchten wir helfen, die Belastung der Umwelt durch den Verkehr zu reduzieren. Diese Broschüre soll ein Leitfaden für den verantwortungsbewussten Autofahrer sein.

Mehr

TomTom WEBFLEET Logbook. Partner Produkt Kit

TomTom WEBFLEET Logbook. Partner Produkt Kit TomTom WEBFLEET Logbook Partner Produkt Kit Inhalt Führen eines Fahrtenbuchs leicht gemacht! Vorteile Für wen ist es gedacht? Wie funktioniert es? Verfügbarkeit Funktionen Technische Anforderungen Wettbewerb

Mehr

TomTom LINK 510. Volle Kontrolle über Ihre Flotte mit dem führenden Gerät zur Fahrzeugortung. Optimieren Sie die Effizienz Ihrer mobilen Teams.

TomTom LINK 510. Volle Kontrolle über Ihre Flotte mit dem führenden Gerät zur Fahrzeugortung. Optimieren Sie die Effizienz Ihrer mobilen Teams. TomTom LINK 510 Mit dem TomTom LINK 510 - Gerät zur Fahrzeugortung stehen Ihnen sowohl Daten in Echtzeit als auch Verlaufsdaten dazu zur Verfügung, wann, wo und wie Ihre Fahrzeuge genutzt werden. Sie können

Mehr

Das Erfolgsrezept für die optimale Leistung Ihrer Flotte

Das Erfolgsrezept für die optimale Leistung Ihrer Flotte Das Erfolgsrezept für die optimale Leistung Ihrer Flotte 25 % 30 % 20 % 60 % Gradient Blue Verkehrstelematik Integriertes Kraftstoffmanagement Volle Transparenz Live-Karte Die Live-Karte zeigt Ihnen die

Mehr

œ Fleet Store effektive Lösungen für Ihr Flottenmanagement Optimal zur Erhöhung der Effizienz Ihres Fuhrparks

œ Fleet Store effektive Lösungen für Ihr Flottenmanagement Optimal zur Erhöhung der Effizienz Ihres Fuhrparks œ Fleet Store effektive Lösungen für Ihr Flottenmanagement Optimal zur Erhöhung der Effizienz Ihres Fuhrparks œ Fleet Store Gleichbleibende und kalkulierbare Kosten von Anfang an Mit der Flottenmanagement-Lösung

Mehr

Kraftstoffsparen in Deutschland Daten und Fakten

Kraftstoffsparen in Deutschland Daten und Fakten Kraftstoffsparen in Deutschland Daten und Fakten 1. Die Initiative von Shell 2. Ergebnisse der Studie zum Kraftstoffsparen 3. Tipps und Tricks zum Kraftstoffsparen von Shell 4. Wichtige Fakten zum PKW

Mehr

GOLDPAKET + DSE-REPORT GRATIS IM WERT VON 480 FÜR 12 MONATE NEUEN STRALIS EURO-VI BEIM KAUF EINES

GOLDPAKET + DSE-REPORT GRATIS IM WERT VON 480 FÜR 12 MONATE NEUEN STRALIS EURO-VI BEIM KAUF EINES GOLDPAKET + DSE-REPORT IM WERT VON 480 FÜR 12 MONATE GRATIS BEIM KAUF EINES NEUEN STRALIS EURO-VI H I - T E C H N O L O G Y U N D T E L E M A T I K I N N O V A T I O N I M D I E N S T E V O N E F F I Z

Mehr

Matilda Steiner, System Line, MES/ABB Automation Day, 27.03.2012 Modul 10D Wie effizient ist Ihre Produktionsanlage

Matilda Steiner, System Line, MES/ABB Automation Day, 27.03.2012 Modul 10D Wie effizient ist Ihre Produktionsanlage Matilda Steiner, System Line, MES/ABB Automation Day, 27.03.2012 Modul 10D Wie effizient ist Ihre Produktionsanlage Wie effizient ist Ihre Produktionsanlage? Effizienz, Effektivität, Produktivität Effizienz

Mehr

WE CARE FOR YOU. MAN ServiceCare. Erhöhung der Fahrzeugverfügbarkeit durch proaktives Wartungsmanagement. MAN kann.

WE CARE FOR YOU. MAN ServiceCare. Erhöhung der Fahrzeugverfügbarkeit durch proaktives Wartungsmanagement. MAN kann. WE CARE FOR YOU MAN ServiceCare. Erhöhung der Fahrzeugverfügbarkeit durch proaktives Wartungsmanagement. MAN kann. Vergessen Sie alles, was Sie über Wartung wissen mussten. Wir vergessen Sie niemals. Der

Mehr

GLEICH WEG VOLVO FE DER PERFEKTE ENTSORGUNGS-LKW

GLEICH WEG VOLVO FE DER PERFEKTE ENTSORGUNGS-LKW GLEICH WEG VOLVO FE DER PERFEKTE ENTSORGUNGS-LKW Ein Angebot, das nicht für die Tonne ist. Hervorragende Manövrierbarkeit, ein niedriger Geräuschpegel und geringe Emissionen machen den Volvo FE zu einem

Mehr

Kapitel 7: FAHRSTIL. verfügbare weitere Inhalte:

Kapitel 7: FAHRSTIL. verfügbare weitere Inhalte: FAHRSTIL Kapitel 7: FAHRSTIL verfügbare weitere Inhalte: Kapitel 1: EMISSIONEN Kapitel 2: LUFTQUALITÄT Kapitel 3: LÄRM Kapitel 4: FLÄCHENVERBRAUCH Kapitel 5: UMWELTFREUNDLICHE FAHRZEUGANTRIEBE Kapitel

Mehr

Mehr Sicherheit und Effizienz in der Personenbeförderung.

Mehr Sicherheit und Effizienz in der Personenbeförderung. Flottenmanagement Mehr Sicherheit und Effizienz in der Personenbeförderung. Aktives Feedback zur Fahrerleistung sowie Fahrtregistrierung für sicherere und umweltfreundlichere Beförderung. Tachographen

Mehr

DAS NEUE TOMTOM RIDER SOFTWARE-UPDATE 15.4

DAS NEUE TOMTOM RIDER SOFTWARE-UPDATE 15.4 DAS NEUE TOMTOM RIDER SOFTWARE-UPDATE 15.4 Inhalte 1. Software-Update 15.4 2. Marketing- und Kommunikationssupport WAS IST NEU? Was ist neu? Update 15.4: Route von hier starten Zum Start oder nächstgelegenen

Mehr

Das neue TIS-Web 4.2. Online Datenmanagement grenzenlos und innovativ. www.dtco.de

Das neue TIS-Web 4.2. Online Datenmanagement grenzenlos und innovativ. www.dtco.de Das neue TIS-Web 4.2. Online Datenmanagement grenzenlos und innovativ. www.dtco.de Einfach effizient, einfach erfolgreich. Mit den TIS-Web Services und Produkten von VDO. Von der professionellen Datenauswertung,

Mehr

Wir beleuchten nachhaltig.

Wir beleuchten nachhaltig. Wir beleuchten nachhaltig. 2 Einführung Das Original AURA THE ORIGINAL LONG LIFE LIGHT 3 Es ist an der Zeit, Ihre Zukunft nachhaltig zu beleuchten. Wenn es um Umweltschutz geht und darum, die begrenzten

Mehr

Information zu Verbrauchswerten

Information zu Verbrauchswerten Information zu Verbrauchswerten Als vorsorgliche Maßnahme sind die in diesem Prospekt aufgeführten Werte für CO 2 -Emissionen und Verbrauch gegenwärtig in Überprüfung. Sobald die Überprüfung abgeschlossen

Mehr

MICHELIN Latitude Sport 3 für leistungsstarke SUV

MICHELIN Latitude Sport 3 für leistungsstarke SUV PRESSEINFORMATION Karlsruhe, 4. April 2014 MICHELIN Latitude Sport 3 für leistungsstarke SUV Neuer MICHELIN Straßenspezialist vereint sehr hohe Sicherheit mit ausgezeichnetem Fahrverhalten und hoher Laufleistung

Mehr

Managed Mobility Solutions. Sycada Deutschland GmbH

Managed Mobility Solutions. Sycada Deutschland GmbH Managed Mobility Solutions Sycada Deutschland GmbH Sycada ist ein führender europäischer Anbieter von mobilen Lösungen und Telematikdiensten 20 Jahre Erfahrung in Mobile Data > 2.000 Kunden in Europa Standorte

Mehr

ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC

ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC ŠKODA OCTAVIA G-TEC Information zu Verbrauchswerten Bei den angegebenen CO 2 - und Verbrauchswerten handelt es sich um eine Bandbreite von Werten, deren Einzelwerte im Rahmen der Typengenehmigung

Mehr

MAN PROFIDRIVE. Wir schulen die Zukunft. TRAININGS AUCH FÜR MAN TGE

MAN PROFIDRIVE. Wir schulen die Zukunft. TRAININGS AUCH FÜR MAN TGE MAN PROFIDRIVE Wir schulen die Zukunft. TRAININGS AUCH FÜR MAN TGE MAN PROFIDRIVE WIR SCHULEN DIE ZUKUNFT. KONKURRENZFÄHIGKEIT. WIRTSCHAFTLICHKEIT. SICHERHEIT. Konkurrenzfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und

Mehr

Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung

Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung Nokia Navigation 3.0 Bedienungsanleitung Ausgabe 1.0 2 Inhalt Inhalt Informationen zu Nokia Navigation 3 Ansteuern Ihres Ziels 3 Speichern oder Anzeigen eines Orts 4 Navigieren mit Sprachführung 5 Herunterladen

Mehr

18 éco M obility T ips

18 éco M obility T ips 18 éco Mobility Tips 18 éco Mobility Tips 18 éco Mobility Tips ist ein Ratgeber, der von unserem Service ALD bluefleet angeboten wird, unserem Öko-Label zur Unterstützung unserer für Sie ausgearbeiteten

Mehr

Hinweis: Dies ist die Grundversion des PLT. Es müssen keine weiteren Einstellungen getroffen werden.

Hinweis: Dies ist die Grundversion des PLT. Es müssen keine weiteren Einstellungen getroffen werden. Predictive Mode Der Modus Predictive Laptiming (PLT) zeigt die Zeitdifferenz in Echtzeit zwischen einer Referenzrunde (z.b. der schnellsten Runde) und der gerade laufenden Runde. Diese Funktion verwendet

Mehr

Spartipp: Leichtlauföle! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima.

Spartipp: Leichtlauföle! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Spartipp: Leichtlauföle! Gut fürs Auto. Gut für den Geldbeutel. Gut fürs Klima. Geld sparen und viel Gutes für Auto und Klima tun. Die Zahl beeindruckt: Mehr als 55 Millionen Fahrzeuge waren im Jahr 2007

Mehr

Kundenbefragung als Vehikel zur Optimierung des Customer Service Feedback des Kunden nutzen zur Verbesserung der eigenen Prozesse

Kundenbefragung als Vehikel zur Optimierung des Customer Service Feedback des Kunden nutzen zur Verbesserung der eigenen Prozesse Kundenbefragung als Vehikel zur Optimierung des Customer Service Feedback des Kunden nutzen zur Verbesserung der eigenen Prozesse Vieles wurde bereits geschrieben, über die Definition und/oder Neugestaltung

Mehr

Blue & Me Fleet. Fuhrparkmanagement leicht gemacht

Blue & Me Fleet. Fuhrparkmanagement leicht gemacht Blue & Me Fleet Fuhrparkmanagement leicht gemacht Iveco und Qualcomm Gemeinsam für Ihren Geschäftserfolg Egal wie Ihr Fuhrpark aussieht ob schwere Stralis-LKWs für den Fernverkehr oder Daily-Transporter

Mehr

crossmedia quanitfied self Marvin Wilhelm imd ws 11 fh-trier Crossmedia Dozent: Christopher Ledwig

crossmedia quanitfied self Marvin Wilhelm imd ws 11 fh-trier Crossmedia Dozent: Christopher Ledwig crossmedia quanitfied self Marvin Wilhelm imd ws 11 fh-trier Crossmedia Dozent: Christopher Ledwig crossmedia quanitfied self Konzepte Marvin Wilhelm imd ws 11 fh-trier Crossmedia Dozent: Christopher

Mehr

MEHR RENTABILITÄT DANK ERHÖHTER TRANSPARENZ DAF CONNECT

MEHR RENTABILITÄT DANK ERHÖHTER TRANSPARENZ DAF CONNECT MEHR RENTABILITÄT DANK ERHÖHTER TRANSPARENZ DAF CONNECT TRUCKS PARTS FINANCE WWW.DAF.COM DAF CONNECT ECHTZEITINFORMATIONEN FÜR OPTIMALE LEISTUNG Möchten Sie jederzeit über den Leistungsstand Ihrer Flotte

Mehr

Der neue Shell Diesel

Der neue Shell Diesel Der neue Shell Diesel Weiter fahren mit jeder Tankfüllung *Der Verbrauch kann bei unterschiedlichen Fahrzeugtypen, Fahrzeugzustand sowie Fahrweisen variieren. Shell Diesel Der neue Shell Diesel. Entwickelt,

Mehr

Entwicklung einer zeitbezogenen Navigation für den Straßenverkehr

Entwicklung einer zeitbezogenen Navigation für den Straßenverkehr Entwicklung einer zeitbezogenen Navigation für den Straßenverkehr AGIP-Forschungsvorhaben F.A.-Nr. 24.8, Projektzeitraum 1.1.25 bis 31.12. 26 Ausgangssituation Stand der Technik im Straßenverkehr sind

Mehr

Einstieg in die grüne Logistik

Einstieg in die grüne Logistik Einstieg in die grüne Logistik Praxisbeispiel 5: hwh Gesellschaft für Transportund Unternehmensberatung Flottenpotenzialanalyse: kleine Kosten grosse Wirkung Da mit jedem eingesparten Liter Dieselkraftstoff

Mehr

INNOVATION IM DIENSTE VON EFFIZIENZ, SICHERHEIT UND KOMFORT

INNOVATION IM DIENSTE VON EFFIZIENZ, SICHERHEIT UND KOMFORT H I - T E C H N O L O G Y A N D T E L E M A T I C S INNOVATION IM DIENSTE VON EFFIZIENZ, SICHERHEIT UND KOMFORT Aus der Zusammenarbeit von IVECO und Magneti Marelli ist IVECONNECT entstanden, ein exklusives

Mehr

Vendor Rating System 2.0

Vendor Rating System 2.0 MANN+HUMMEL Vendor Rating System 2.0 Lieferantenbewertung Version Date Version Change Name / Dpt. 29.05.2013 A.01 Initial Nicolas Ast/PU-SD-SC Seite 1 von 16 Inhalt: 1 EINFÜHRUNG... 4 2 ZIELE UND BEITRAG

Mehr

Investieren Sie in Zukunft!

Investieren Sie in Zukunft! Investieren Sie in Zukunft! Der Strom kommt aus der Steckdose. Tee und Kaffee fürs Büro werden im Supermarkt um die Ecke gekauft. Und der Büroversand liefert seit Jahren das gleiche Kopierpapier. Aber:

Mehr

SO EINFACH LÄSST SICH IHRE HERDE MANAGEN. www.smartbow.at DIE INTELLIGENTE OHRMARKE

SO EINFACH LÄSST SICH IHRE HERDE MANAGEN. www.smartbow.at DIE INTELLIGENTE OHRMARKE SO EINFACH LÄSST SICH IHRE HERDE MANAGEN. DIE INTELLIGENTE OHRMARKE KUH-ORTUNG IN ECHTZEIT SICHERE BRUNSTERKENNUNG WIEDERKÄU-ÜBERWACHUNG www.smartbow.at SO EINFACH IST das FINdEN EINZELNER TIERE. kuh-ortung

Mehr

TomTom Work. in Verbindung mit den Logistiklösungen. TBDispo. TBDispoPlan. von TBSoft

TomTom Work. in Verbindung mit den Logistiklösungen. TBDispo. TBDispoPlan. von TBSoft TBSoft Diie Softwareprofiis Diiesellsttrasse 0 D 70794 Fiilldersttadtt Tell..:: 0711//7097350 Fax:: 0711//7097390 www..ttbsofftt..de iinffo@ttbsofftt..de präsentieren TomTom Work in Verbindung mit den

Mehr

CONFIDENCE IN TEXTILES MySTeP FRAGEN & ANTWORTEN

CONFIDENCE IN TEXTILES MySTeP FRAGEN & ANTWORTEN CONFIDENCE IN TEXTILES FRAGEN & ANTWORTEN by OEKO-TEX ÜBERSICHT ZU CONFIDENCE IN TEXTILES by OEKO-TEX ist eine Datenbank zur Verwaltung und Bewertung Ihrer Lieferanten entlang der textilen Wertschöpfungskette.

Mehr

FUR UNSERE UMWELT, FUR UNSERE ZUKUNFT THINK GREEN! @ GKN BONN

FUR UNSERE UMWELT, FUR UNSERE ZUKUNFT THINK GREEN! @ GKN BONN FUR UNSERE UMWELT, FUR UNSERE ZUKUNFT THINK GREEN! @ GKN BONN TM PULVERMETALLURGIE - EINE GRUNE TECHNOLOGIE 330 Millionen Präzisionsbauteile aus Metallpulver verlassen jährlich unser Unternehmen. Sie finden

Mehr

Mit Telematik auf Nummer sicher TELI-Presseclub - München, 25.02.2015

Mit Telematik auf Nummer sicher TELI-Presseclub - München, 25.02.2015 Mit Telematik auf Nummer sicher TELI-Presseclub - München, 25.02.2015 1 Agenda 1. Hintergrund: Was Telematik ist, wo sie eingesetzt wird 2. Sicherheitsgewinn durch Telematik 3. Schutz der Persönlichkeitsrechte

Mehr

Mehr als Flottenmanagement

Mehr als Flottenmanagement www.toyota-forklifts.de TOYOTA I_SITE Mehr als Flottenmanagement Wie kann ich die Schadenskosten senken? Was ist meine optimale Flottengröße? Wie erreiche ich eine bessere Auslastung? Welche Fahrer benötigen

Mehr

RESOURCE MANAGEMENT WIR SPEICHERN IHRE SPUREN IM SCHNEE.

RESOURCE MANAGEMENT WIR SPEICHERN IHRE SPUREN IM SCHNEE. RESOURCE MANAGEMENT WIR SPEICHERN IHRE SPUREN IM SCHNEE. PRINOTH RESOURCE MANAGEMENT Mit Resource Management, dem Software-Tool von PRINOTH. 6 Ressourceneinsparung 15 20 15 Effizienzsteigerung Kosteneinsparung

Mehr

Top-Performer in der Beschaffung

Top-Performer in der Beschaffung Top-Performer in der Beschaffung Was macht sie zu den Besten? Unternehmen sind ständig auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, die Leistung ihrer Lieferketten zu verbessern und damit ihre Effizienz

Mehr

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken.

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Social Media Analytics Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Quick Facts socialbench. Analyse, Auswertung und Management von Social Media-Profilen seit 2011. Das Unternehmen 400+ Kunden. 30

Mehr

Blumen-bienen-Bären Academy. Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends

Blumen-bienen-Bären Academy. Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends Der Google Keyword Planer Mit dem Keyword Planer kann man sehen, wieviele Leute, in welchen Regionen und Orten nach welchen Begriffen bei Google

Mehr

Leises Fahren Leise und zugleich umweltund klimafreundlich. www.umwelt.nrw.de www.umgebungslaerm.nrw.de

Leises Fahren Leise und zugleich umweltund klimafreundlich. www.umwelt.nrw.de www.umgebungslaerm.nrw.de Leises Fahren Leise und zugleich umweltund klimafreundlich www.umwelt.nrw.de www.umgebungslaerm.nrw.de Laut auf der Straße Verkehrslärm stört viele Menschen Der Verkehr ist eine der häufigsten und lautesten

Mehr

Trainings auch für MAN TGE. MAN ProfiDrive. Wir schulen die Zukunft.

Trainings auch für MAN TGE. MAN ProfiDrive. Wir schulen die Zukunft. Trainings auch für MAN TGE MAN ProfiDrive. Wir schulen die Zukunft. MAN ProfiDrive. Wir schulen die Zukunft. Konkurrenzfähigkeit. Wirtschaftlichkeit. Sicherheit. Konkurrenzfähigkeit, Wirtschaftlichkeit

Mehr

Der neue Shell Diesel

Der neue Shell Diesel Der neue Shell Diesel Weiter fahren mit jeder Tankfüllung* *Der Verbrauch kann bei unterschiedlichen Fahrzeugtypen, Fahrzeugzustand sowie Fahrweisen variieren. Shell Diesel Der neue Shell Diesel. Entwickelt,

Mehr

ProFahrT Mit Sicherheit eine Innovation voraus

ProFahrT Mit Sicherheit eine Innovation voraus DEKRA Akademie GmbH ProFahrT Mit Sicherheit eine Innovation voraus Berufskraftfahrerqualifikation mit Praxisanteil im Lkw-Fahrsimulator Berufskraftfahrerqualifikation ProFahrT Erfahren Sie den Unterschied

Mehr

Was immer Sie bewegt Performance you trust

Was immer Sie bewegt Performance you trust Was immer Sie bewegt Performance you trust Das innovative Prozessleitsystem SIMATIC PCS 7 siemens.de/pcs7 Answers for industry. SIMATIC PCS 7 unterstützt Sie dabei, Kosten zu senken, die Zuverlässigkeit

Mehr

Scania Fleet Management 10.1% 13.5% 27508 KM 94.7% Scania Fleet Management

Scania Fleet Management 10.1% 13.5% 27508 KM 94.7% Scania Fleet Management Scania Fleet Management 10.1% 13.5% 27508 KM 94.7% Scania Fleet Management scania fleet management bietet Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten Ihren Fuhrpark zu analysieren und darzustellen. Fahrzeugdaten,

Mehr

Der Erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert wird. Benjamin Disraeli (brit. Premierminister 1874-1880)

Der Erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert wird. Benjamin Disraeli (brit. Premierminister 1874-1880) Der Erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert wird. Benjamin Disraeli (brit. Premierminister 1874-1880) Inhalt Einleitung 3 Das Unternehmen 4 Clipping für Ausschnittdienste 6 Pressespiegelsysteme

Mehr

Full-Service-Leasing. Effizienz und Nachhaltigkeit im Fuhrpark. André Gloede 18. März 2013, Berlin

Full-Service-Leasing. Effizienz und Nachhaltigkeit im Fuhrpark. André Gloede 18. März 2013, Berlin Full-Service-Leasing Effizienz und Nachhaltigkeit im Fuhrpark André Gloede 18. März 2013, Berlin Unser Service in fünf Schritten 1 2 3 4 5 Wir stellen uns vor Outsourcing Prozesse Fahrzeugauswahl CVO Barometer

Mehr

Lion s City Hybrid. Ökologie und Ökonomie im Stadtbus.

Lion s City Hybrid. Ökologie und Ökonomie im Stadtbus. D 112.487/d bv 010310 Printed in Germany Text und Abbildungen unverbindlich. Änderungen, bedingt durch den technischen Fortschritt, vorbehalten. MAN Nutzfahrzeuge Gruppe Postfach 50 06 20 D-80976 München

Mehr

www.fiatecodrivefleet.com Sie können eine Kopie dieses Leitfadens ausdrucken und mit in Ihr Auto nehmen! Druckversion HIER

www.fiatecodrivefleet.com Sie können eine Kopie dieses Leitfadens ausdrucken und mit in Ihr Auto nehmen! Druckversion HIER www.fiatecodrivefleet.com Sie können eine Kopie dieses Leitfadens ausdrucken und mit in Ihr Auto nehmen! Druckversion HIER DIE NIEDRIGSTEN EMISSIONEN IN EUROPA. Im dritten Jahr in Folge zeichnet JATO,

Mehr

Immer und überall im optimalen Gang

Immer und überall im optimalen Gang Immer und überall im optimalen Gang Fahrspaß pur mit der automatischen Fahrradschaltung FAG-VELOMATIC Automatisch im Vorteil 24,8 Millionen Kilometer werden Radfahrer 2015 zurücklegen, schätzt das Statistische

Mehr

Webbasierte Komplettlösung

Webbasierte Komplettlösung TACHOfresh Webbasierte Komplettlösung» zur sicheren Archivierung und Auswertung von Fahrer- und Fahrzeugdaten» der Online Anzeige von Lenk- und Ruhezeiten» dem automatischen Remote Download www.tachofresh.de

Mehr

Die App für Ihr erfolgreiches Training! www.edulapp.com

Die App für Ihr erfolgreiches Training! www.edulapp.com Die App für Ihr erfolgreiches Training! www.edulapp.com EduTransparency Lernen Sie Ihre Teilnehmer vorab kennen. EduSustainability Garantieren Sie Ihren Teilnehmern Nachhaltigkeit. EduIntelligence Steigern

Mehr

Mobilität 4 Rad Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation

Mobilität 4 Rad Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation Posten 3, 1. OG6 Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Individuelle Mobilität durch ein eigenes Auto gehört heute praktisch zum Standard. Autos, welche mit alternativen Antriebsarten betrieben werden, (noch)

Mehr

Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung

Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung Tech-Clarity Perspective: Best Practices für die Konstruktionsdatenverwaltung Wie effektive Datenmanagement- Grundlagen die Entwicklung erstklassiger Produkte ermöglichen Tech-Clarity, Inc. 2012 Inhalt

Mehr

Sicher auf Erfolgskurs. Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich

Sicher auf Erfolgskurs. Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich Sicher auf Erfolgskurs Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich Leistungsübersicht Der neue Treuhand-IBV eines der besten Instrumente für Ihre Unternehmensführung Weil Sie jetzt ganz leicht den Überblick behalten

Mehr

A1 Dashboard. Dashboard Profil einrichten. Windows

A1 Dashboard. Dashboard Profil einrichten. Windows A1 Dashboard Dashboard Profil einrichten Windows Version05 Oktober 2013 1 Bevor Sie Ihr mobiles A1 Internet einrichten und das erste mal das A1 Dashboard öffnen, stecken Sie bitte Ihr mobiles A1 Modem

Mehr

Kraftstoff sparen... Kilometer für Kilometer...

Kraftstoff sparen... Kilometer für Kilometer... Kraftstoff sparen... Kilometer für Kilometer... Bridgestone, Ihr Partner für umweltbewussteres Handeln Als Unternehmen der Mobilitätsbranche engagiert sich Bridgestone für die Verringerung von CO 2 -Emissionen

Mehr

Eco-Driving mit itcs. Manfred Retka, Director German Branch Trapeze ITS Germany GmbH

Eco-Driving mit itcs. Manfred Retka, Director German Branch Trapeze ITS Germany GmbH Eco-Driving mit itcs Manfred Retka, Director German Branch Trapeze ITS Germany GmbH Beka-Seminar itcs innovationen aus Forschung, Industrie und Verkehrsunternehmen, 23. und 24. März 2011, Hannover Über

Mehr

LEADER Wirtschaftliches Fahren bei verbesserter Pünktlichkeit. DI Stefan Klügl. Klagenfurt, 04.05.11. Knorr-Bremse Group

LEADER Wirtschaftliches Fahren bei verbesserter Pünktlichkeit. DI Stefan Klügl. Klagenfurt, 04.05.11. Knorr-Bremse Group LEADER Wirtschaftliches Fahren bei verbesserter Pünktlichkeit DI Stefan Klügl Klagenfurt, 04.05.11 LEADER Grundprinzip Erfahrung Personenverkehr Back Office und Trainingssimulatoren Schlussfolgerung 2

Mehr

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis Der Login Bildschirm... 2 Der Basisbildschirm... 3 BITTE VOR NUTZUNG DER ALARM FUNKTIONEN EINE ALARM E-MAIL HINTERLEGEN!... 4 Die Fahrzeugliste...

Mehr

Spritsparen hilft Geld sparen

Spritsparen hilft Geld sparen Spritsparen hilft Geld sparen Durch Videokonferenzen und Bahnreisen konnten im vergangenen Jahr in der BKS Bank 141.000 mit dem PKW gefahrene Dienstkilometer eingespart werden. Dennoch lassen sich Dienstreisen

Mehr

Future Fleet Firmenwagen mit grüner Energie

Future Fleet Firmenwagen mit grüner Energie Future Fleet Firmenwagen mit grüner Energie Eine Forschungsinitiative zur Einbindung von Eelektrofahrzeugen in betriebliche Fahrzeugflotten Was ist Future Fleet? Future Fleet ist ein Forschungsprojekt,

Mehr

Ihr Ergebnis der Ausbildungsevaluation anhand des Freiburger Qualitätsbogen Coachingausbildung

Ihr Ergebnis der Ausbildungsevaluation anhand des Freiburger Qualitätsbogen Coachingausbildung Ihr Ergebnis der Ausbildungsevaluation anhand des Freiburger Qualitätsbogen Coachingausbildung Evaluation Ihrer Coachingausbildung Name der Ausbildung Muster Überreicht an Max Mustermann Der Freiburger

Mehr

1. Durch vorausschauendes Fahren Schwung nutzen

1. Durch vorausschauendes Fahren Schwung nutzen Spritspartipps Wie fährt man effizient? Teil 2b / Übung 14 Die goldenen und silbernen Regeln von Eco-driving 1 Es ist nicht schwierig, effizient Auto zu fahren. Durch die Anwendung einiger Hinweise und

Mehr

IHR BMW i. BUCHSTÄBLICH IN IHRER HAND.

IHR BMW i. BUCHSTÄBLICH IN IHRER HAND. BMW ConnectedDrive www.bmw.com/ connecteddrive IHR BMW i. BUCHSTÄBLICH IN IHRER HAND. HOW-TO GUIDE: BMW i REMOTE APP. Freude am Fahren BMW i REMOTE APP. Was ist die BMW i Remote App? Mit der BMW i Remote

Mehr

Part of EUROTAXGLASS S Group. EurotaxPriceAnalyser. Dynamisches Preismanagement für mehr Ertrag

Part of EUROTAXGLASS S Group. EurotaxPriceAnalyser. Dynamisches Preismanagement für mehr Ertrag Part of EUROTAXGLASS S Group EurotaxPriceAnalyser Dynamisches Preismanagement für mehr Ertrag Gebrauchtwagenpreise effizient gestalten Hohe Restwerte entscheiden sich im Handel Es gibt viele Möglichkeiten

Mehr

Wie wirksam wird Ihr Controlling kommuniziert?

Wie wirksam wird Ihr Controlling kommuniziert? Unternehmenssteuerung auf dem Prüfstand Wie wirksam wird Ihr Controlling kommuniziert? Performance durch strategiekonforme und wirksame Controllingkommunikation steigern INHALT Editorial Seite 3 Wurden

Mehr

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR Technologie, die verbindet. Eine hochverfügbare IT mit niedrigen Ausfallzeiten ist heutzutage ein entscheidender Wirtschaftsfaktor. Ein 60-minütiger Stillstand der IT-Systeme eines Unternehmens mit 1.000

Mehr

Für sichere, effiziente und umweltfreundliche Flotten. Zurich Fleet Intelligence

Für sichere, effiziente und umweltfreundliche Flotten. Zurich Fleet Intelligence Für sichere, effiziente und umweltfreundliche Flotten Zurich Fleet Intelligence Zurich Fleet Intelligence: Für sichere, effiziente und umweltfreundliche Flotten Egal, ob Sie Kleinflotten im Inland oder

Mehr

Die Formel zum Energiesparen: Innovationen von KHS

Die Formel zum Energiesparen: Innovationen von KHS Die Formel zum Energiesparen: Innovationen von KHS Umrüsten rechnet sich: Die Umrüstung von Elektrobeheizung auf Gasbeheizung amortisiert sich bereits nach ca. drei Jahren. Ihre Kostenersparnis können

Mehr

rückfahrkamera? Fahrzeugausstattung präsentiert von

rückfahrkamera? Fahrzeugausstattung präsentiert von Fahrzeugausstattung präsentiert von rückfahrkamera? mach ich manuell. Kann man machen, muss man aber nicht! Unsere PRO 827x Driver Terminals bieten nicht nur Weltklasse-Navigation, sondern auch native

Mehr

Customer Care Center in der Versicherungswirtschaft Kennzahlen im Vergleich 2015

Customer Care Center in der Versicherungswirtschaft Kennzahlen im Vergleich 2015 Projektvorstellung Customer Care Center in der Versicherungswirtschaft Kennzahlen im Vergleich 2015 September 2014 Ausgangslage und Herausforderungen Steigende Kundenerwartungen an die Serviceleistungen

Mehr

www.dtco.de TIS-Compact II - klein aber fein Archivierungslösung für Fuhrparks Euro 748,00 excl.mwst.

www.dtco.de TIS-Compact II - klein aber fein Archivierungslösung für Fuhrparks Euro 748,00 excl.mwst. www.dtco.de TIS-Compact II - klein aber fein Archivierungslösung für Fuhrparks Euro 748,00 excl.mwst. Was fordert das Gesetz? Seit Mai 2006 werden alle neu zugelassenen LKW mit mehr als 3,5 t und Fahrzeuge

Mehr

Gut für Ihr Image. Gut für Ihr Budget.

Gut für Ihr Image. Gut für Ihr Budget. Grossunternehmen Gut für Ihr Image. Gut für Ihr Budget. Sparen Sie Kosten und entlasten Sie die Umwelt. Erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen mit Green ICT den Verkehr reduzieren, Energie sparen und so das

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

Vom Profi für den Profi auf der Straße

Vom Profi für den Profi auf der Straße Vom Profi für den Profi auf der Straße Tipps vom Mercedes-Benz Profitraining für den LKW-Fahrer Mercedes-Benz Profitraining German Wirtschaftliches Fahren 1 2 3 4 5 6 7 Grundlagen Fahrassistenzsysteme

Mehr

UTE-72BT / CDE-173BT / CDE-174BT

UTE-72BT / CDE-173BT / CDE-174BT Bluetooth Software Update Anleitung für UTE-72BT / CDE-173BT / CDE-174BT 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktuallisieren der Radio Bluetooth Firmware beschrieben. Bitte beachten

Mehr

Verkehrssicherheit. Mit Abstand gelassen ans Ziel

Verkehrssicherheit. Mit Abstand gelassen ans Ziel Verkehrssicherheit Mit Abstand gelassen ans Ziel Tempo der Vernunft Eine der häufigsten Unfallursachen im Güterkraftverkehr ist zu geringer Abstand. Die Folgen sind oft Auffahrunfälle, bei denen jährliche

Mehr

Part of EUROTAXGLASS S Group. EurotaxPriceAnalyser. Präzise. Individuell. Tagesaktuell. Dynamisches Preismanagement für mehr Ertrag.

Part of EUROTAXGLASS S Group. EurotaxPriceAnalyser. Präzise. Individuell. Tagesaktuell. Dynamisches Preismanagement für mehr Ertrag. Part of EUROTAXGLASS S Group EurotaxPriceAnalyser Präzise. Individuell. Tagesaktuell. Dynamisches Preismanagement für mehr Ertrag. EurotaxPriceAnalyser Gebrauchtwagenpreise effizient gestalten Hohe Restwerte

Mehr

www.dtco.vdo.de Erfolgreiches Flottenmanagement. Fortschrittliche Lösungen zur Optimierung Ihres Fuhrparks.

www.dtco.vdo.de Erfolgreiches Flottenmanagement. Fortschrittliche Lösungen zur Optimierung Ihres Fuhrparks. www.dtco.vdo.de Erfolgreiches Flottenmanagement. Fortschrittliche Lösungen zur Optimierung Ihres Fuhrparks. Clevere Telematik-Lösungen für Ihren nachhaltigen Erfolg. Clevere Telematik-Lösungen für Ihren

Mehr

Anleitung zum Verbinden des ecoroute HD 1xxx/2xxx/3xxx

Anleitung zum Verbinden des ecoroute HD 1xxx/2xxx/3xxx Anleitung zum Verbinden des ecoroute HD 1xxx/2xxx/3xxx ecoroute HD ist die intelligente Weiterentwicklung der erfolgreichen Garmin ecoroute Technologie. Es macht aus einem Garmin nüvi ein Fahrzeug-Diagnose

Mehr

Kunde Online. Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System

Kunde Online. Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System Kunde Online Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System INHALT 01 WILLKOMMEN 02 ÜBERBLICK ÜBER DAS SYSTEM 03 VORBEREITUNG 04 DIE ARBEIT MIT UNS 05 SCHULUNG & BENUTZERLEITFÄDEN 06 ANTWORTEN

Mehr

WEBFLEET Versionshinweise Oktober 2014

WEBFLEET Versionshinweise Oktober 2014 WEBFLEET 2.19 Versionshinweise Oktober 2014 Auf Tachographen basierende verbleibende Lenkzeit................... 2 Google Street View....................................... 7 Aktivitätenzeitleiste.......................................

Mehr

PRESSMAPPE: eurofot: die acht zu testenden Systeme. www.eurofot ip.eu

PRESSMAPPE: eurofot: die acht zu testenden Systeme. www.eurofot ip.eu PRESSMAPPE: eurofot: die acht zu testenden Systeme www.eurofot ip.eu eurofot: die acht zu testenden Systeme Adaptive Cruise Control Das System Adaptive Cruise Control (ACC) oder Adaptive Geschwindigkeitsregelung

Mehr