EDUCATION-MARKETING 2013/2014 MEDIADATEN SCHÜLER, AUSZUBILDENDE, STUDENTEN & ABSOLVENTEN. UAM Education & Recruitment Management Mediadaten 2013/2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EDUCATION-MARKETING 2013/2014 MEDIADATEN SCHÜLER, AUSZUBILDENDE, STUDENTEN & ABSOLVENTEN. UAM Education & Recruitment Management Mediadaten 2013/2014"

Transkript

1 EDUCATION-MARKETING 2013/2014 MEDIADATEN SCHÜLER, AUSZUBILDENDE, STUDENTEN & ABSOLVENTEN

2 ÜBERSICHT ZIELGRUPPEN VERBREITUNG MESSBARKEIT/ QUALITÄT MEDIEN BEST PERFORMER- ANGEBOTE

3 1. ZIELGRUPPE: STUDENTEN Studenten (18 bis 29 Jahre) ca. 2,4 Mio. eingeschriebene Studenten ca Erstsemester in 2012 Tendenz steigend: Verdoppelung bis 2015 Haushaltsführende Meinungsführer und Trendsetter Lust am Ausprobieren, hoher Bildungsgrad Kommunikationsstarke Multiplikatoren ZIELGRUPPE STUDENTEN

4 1.1 ZIELGRUPPE: SCHÜLER Schüler der Sekundarstufe I und II (11 bis 19 Jahre) Starkes Imagebewusstsein Affinität zu Film, Technik, Multimedia Hohes Markeninteresse Markenfestlegung zwischen 12 und 17 Jahren Fokus auf: Handys, Outfit, Körperpflege-Produkte ca. 1,5 Mio. Schüler ab 14 Jahre bundesweit ZIELGRUPPE SCHÜLER

5 1.2 ZIELGRUPPE: AUSZUBILDENDE Auszubildende (17 bis 21 Jahre) Starkes Imagebewusstsein Affinität zu Film, Technik, Multimedia Hohes Markeninteresse Fokus auf: Handys, Outfit, Körperpflege-Produkte ca. 1,8 Mio. Auszubildende bundesweit Hohes verfügbares Einkommen 50% beziehen in der Ausbildungszeit ihre erste eigene Wohnung ZIELGRUPPE AUSZUBILDENDE

6 2. VERBREITUNG 150 Hochschulen Berufsschulen weiterführende Schulen Selektierbar nach: Nielsengebieten Bundesländern Städten Universitäten und Schulen

7 3. MESSBARKEIT/QUALITÄT: OFFLINE Wir sind seit 2003 Mitglied im Fachverband für Ambient Medien (FAM) und unterziehen uns jährlich dem Audit des Verbandes. Wir sind der einzige Hochschulanbieter, der seit 2003 jährlich das Qualitätssiegel erhält. Jede Kampagnendokumentation enthält eine ausführliche Fotodokumentation der Werbeträger und den Ausweis der erreichten Leistungswerte bzw. Kampagnenziele.

8 3.1 MESSBARKEIT/QUALITÄT: ONLINE Unser Ziel ist es, die Anzahl und Qualität der Kampagnen für unseren Kunden zu steigern und nachhaltig zu sichern. Hierfür setzen wir auf die Erfolg 3 Strategie: 1. Qualitative Bewertung zielgruppenrelevanter Webseiten und Portale: Scanning nach Alter, Geschlecht, Bildung, Ranking und Relevanz. 2. Einbuchungen auf CPC (Cost per Click): d.h. Abrechnung möglichst auf Basis leistungsabhängiger Modelle. 3. CP(X)- Optimierung: Auf den Bewerber-/Produkt-Zielseiten werden sog. Erfolgs-Pixel gesetzt. Diese werden jeder einzelnen Kampagne/CPC-Partner/Werbemittel zugeordnet. Somit kann alles unter der Benchmark eliminiert werden und der Qualitätsstandard der Maßnahmen gesichert werden. D.h. wir arbeiten langfristig nur mit Partnern zusammen, die nicht nur viele User auf unsere Online Plattform bringen sondern viele User, die sich auch wirklich für die Stelle, das Produkt oder das Programm interessieren.

9 4. MEDIEN IN DEN ZIELGRUPPEN STUDENTEN SCHÜLER AUSZUBILDENDE

10 4.1 MEDIEN: STUDENTEN

11 4.1 MEDIEN: WERBEMITTEL-AWARENESS Plakat ist mit 65% an allen untersuchten Universitäten das Beste erinnerte Werbemittel (ungestützt). Auf dem zweiten Platz Banner mit 32% gefolgt von Postkarten mit 24%.

12 4.1 MEDIEN: WERBEMITTEL-AWARENESS An Unis mit hoher Werbeaktivität erinnern sich die Studenten (gestützt) neben Plakat mit 48% vor allem stark an unkonventionelle Werbemittel wie CampusTV mit 27% und Coffee to go Becher mit 25%.

13 4.1.1 UNI-PLAKATE (STUDIS) ÜBER PLAKATE AN UNIS

14 4.1.1 UNI-PLAKATE (STUDIS) Key Facts ZGR Studenten Werbeträger Plakatrahmen unbeleuchtet Format DIN A0 Anzahl Werbeträger Anzahl Locations 137 Anzahl Städte 95 Kontakte / Affinität 15,73 Mio. / Reichweite (Studenten) 54,6 % Mindestbelegung / Beginn 14 Tage / Mo in gerader KW Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 (200 Flächen) Produktionskosten 668,50 Gesamtkosten ,50 (nach 15% AE/ Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage 1 Standort / Plakat Mediakosten 146,00 / Plakat Produktionskosten auf Anfrage

15 4.1.2 EDGAR FREECARDS DAS ORIGINAL Key Facts ZGR Studenten Werbeträger Edgar Freecards Format DIN A6 Anzahl Werbeträger/Auflage / Karten Anzahl Locations Über Studentenkneipen Anzahl Städte 59 Kontakte / Affinität 3,46 Mio. / 1446 Reichweite (Studenten) 25,90% Mindestbelegung / Beginn 14 Tage / Do in ungerader KW Kosten nationale Belegung Mediakosten Produktionskosten 3.300,00 Gesamtkosten ,50 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage Mediakosten 0,09 / Karte Produktionskosten 0,03 / Karte

16 4.1.3 COFFEE TO GO BECHER Key Facts ZGR Studenten Aktion Format Auflage Anzahl Hochschulen Anzahl Städte Reichweitenpotenzial Nutzungsdauer Beginn / Vorlauf Kosten nationale Belegung Mediakosten Produktionskosten Gesamtkosten Kosten selektive Belegung Mindestauflage Mediakosten Produktionskosten Coffee to Go Becher 0,2l / 0,3l Becher ,2 Mio. 2-4 Wochen auf Kundenwunsch / 35 Werktage ,00 / 10 Standorte ,00 / Becher (0,2l/0,3l) inkl. Deckel ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Becher 1.800,00 / 1 Uni 2.500,00 / Becher

17 4.1.4 CAMPUS-TV Key Facts ZGR Studenten Anzahl Werbeträger 235 Anzahl Locations 82 Anzahl Städte 39 Reichweitenpotenzial 0,38 Mio. Kontaktchancen 8 Mio. Durchschn. Aufenthalt mind. 30 Min. Durchschn. Looplänge 6 Min. Sendezeit Tag/Woche mind. 7/35 Std. Ton möglich nein Werbeanteil pro Std. 20 % Ausstrahlungsempfehlung mind. 6 pro Stunde Ausstrahlungen in 2 Wochen mind Kosten Media (20 Sek./2 Wo.) ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Handlingpauschale 150,00 Einzelbelegung / 4 Wochen möglich ab 1 Standort / Kosten auf Anfrage

18 4.1.5 UNI-BANNER Key Facts ZGR Studenten Werbeträger Banner Format 1,30 x 2,50 m Anzahl Werbeträger 80 Anzahl Locations 80 Anzahl Städte 45 Reichweite (Studenten) 1,2 Mio. Mindestbelegung 1 Monat Belegungsbeginn 1. Werktag im Monat Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 (20 Flächen) Produktionskosten 2.650,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage 1 Standort / Banner Mediakosten 2.450,00 / Banner Produktionskosten 255,85 / Banner

19 /1 GROSSFLÄCHE Key Facts ZGR Studenten Werbeträger 18/1 Großflächen an der Uni Format 3,56 x 2,52 m Anzahl Werbeträger 150 Anzahl Locations 50 Anzahl Städte 25 Reichweite (Studenten) Mindestbelegung 1 Dekade (10 Tage) Belegungsbeginn Variiert (siehe Dekadenkalender) Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 (50 Flächen) Produktionskosten 2.035,00 Gesamtkosten ,50 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage 1 Großfläche Mediakosten 425,00 / Großfläche Produktionskosten auf Anfrage

20 4.1.7 STUDI XL Key Facts ZGR Studenten Werbeträger Studi XL (CLP Citylightposter oder DIN A00) Format 1,18 x 1,75 m Anzahl Werbeträger 200 Anzahl Locations 50 Anzahl Städte 35 Reichweite (Studenten) Mindestbelegung 2 Wochen Belegungsbeginn Montags in geraden Kalenderwochen Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 (100 Flächen) Produktionskosten 1.519,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage 1 Studi XL Mediakosten 305,00 pro 2 Wochen / 475,00 pro 4 Wochen Produktionskosten auf Anfrage

21 4.1.8 COLLEGEBLÖCKE Key Facts ZGR Studenten Werbeträger Collegeblöcke Format DIN A4 / DIN A5 (U1 + U2 gebrandet) Anzahl Werbeträger Blöcke pro Uni Anzahl Locations 100 Anzahl Städte 59 Reichweite (Studenten) 1,6 Mio. Nutzungsdauer 4-6 Wochen Beginn / Vorlauf auf Kundenwunsch / 35 Werktage Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 ( Collegeblöcke) Produktionskosten ,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage Collegeblöcke / 1 Uni Mediakosten 1.000,00 Produktionskosten auf Anfrage

22 4.1.9 MAILINGS Key Facts ZGR Studenten Aktion Adressaten Max. Verteiler postalisch Max. Verteiler AnzahlLocations Kosten pro Mailing Postalisch (Full-Service) (Full-Service) Mailings (postalisch und per ) Fachschaften, Institute, Career Center, Lehrstühle Adressen Empfänger ,00 (100 Adressaten) 375,00 pro Verteiler

23 ONLINE BANNERING Key Facts ZGR Studenten Werbeträger Online Banner Format Standard Bannerformate Anzahl Locations 65 Webseiten von Uni und STW Anzahl Studentenseiten 200 Studenten und studentennahe Websites Abrechnung TKP / CPC Reichweite (Studenten) 2,3 Mio. Kosten nationale Belegung (offizieller Hochschul-Channel) Mediakosten ( AI) ,00 (25 Uni und STW) Reporting, Handling 500,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten nationale Belegung (UAM Performance Channel Studenten) Mediakosten ( AI) 5.000,00 Reporting, Handling 550,00 Gesamtkosten 4.800,00

24 ONLINE BANNERING: KUNDENFEEDBACK UAM Performance Netzwerk: Kundenfeedback "Wir sind aktuell sehr zufrieden mit der Performance des UAM Netzwerkes auf CPC Basis und werden dieses sicher weiter bis Ende des Jahres buchen. Angela Wünsch, Senior Planning

25 STAND-PROMOTION Key Facts ZGR Studenten Aktion Stand-Promotion Art Stand-Promotion inkl. Genehmigung Anzahl Hochschulen 115 Anzahl Städte 59 Reichweitenpotenzial 1,8 Mio. Mindestbelegung 1 Tag Zeitraum täglich 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr, bzw auf Anfrage Kosten abh. von Art und Umfang der Aktionen Aktionskosten auf Anfrage Produktionskosten auf Anfrage

26 ROADSHOW Key Facts ZGR Studenten Aktion Art Anzahl Hochschulen Anzahl Städte Reichweitenpotenzial Zeitraum Kosten nationale Belegung Aktionskosten Produktionskosten Gesamtkosten Kosten selektive Belegung Mindestauflage Aktionskosten Produktionskosten Roadshow Event-Promotion ,2 Mio. 2 Tage ,00 (10 Aktionen á 2 Tage) , ,00 (keine AE ausweisbar) 1 Aktion á 2 Tage 7.500,00 / 1 Aktion 6.500,00 (Miet-Equipment)

27 SONDERUMSETZUNGEN Unsere Leistungsspektrum erstreckt sich von der Strategie über die Idee bis zum Konzept und letztlich die Umsetzung vor Ort inkl. Genehmigungen, geschultem Personal und medialer Begleitung. Sie haben bereits eine Strategie, ein Idee oder ein Konzept? Gerne unterstützen wir Sie und Ihre Agenturen bei der Prüfung der Umsetzbarkeit, dem Einholen von Genehmigungen und der Umsetzung vor Ort. Sie bekommen bei uns alles aus einer Hand oder einzelne Bausteine ganz wie Sie es wünschen. Ganz egal wie spitz Ihre Zielgruppe auch ist, wir erreichen sie für Sie!

28 SONDERUMSETZUNG: BLACKBERRY In Kooperation mit der Studenteninitiative MTP e.v. wurde die Aktion Eine Kampagne von Studenten für Studenten durchgeführt: Challenge: Entwicklung eines Marketingkonzeptes für BlackBerry für die Zielgruppe Studenten 40 Teilnehmer wurden mit BlackBerrys ausgestattet und haben sich 4 Monate mit dem Thema befasst Dabei wurden sie zu wahren Markenbotschaftern und haben für viel Word of Mouth in Ihrem Umfeld gesorgt 8 Teams entwickelten tolle Konzepte für BlackBerry Viele Learnings und Ableitungen konnten getroffen werden Kooperation mit Studenteninitiative:

29 SONDERUMSETZUNG: O2 FENSTERFOLIERUNGEN

30 SONDERUMSETZUNG: O2 UND SIEMENS TREPPEN BRANDING

31 SONDERUMSETZUNG: SIEMENS RECRUITING In Kooperation mit:

32 SONDERUMSETZUNG: FEEDBACK Recruiting Roadshow: Kundenfeedback Grundsätzlich muss ich sagen, das ist eins der besten Konzepte,welches ich die letzten Jahre zum Thema Recruiting erlebt habe. Einer der wesentlichen Unterschiede, aber wahrscheinlich auch der entscheidende, ist, dass wir uns alleine und nicht mit anderen Firmen wie bei Bonding, Akademika etc. präsentieren können.... Die potenziellen Kandidaten haben sehr positiv aufgenommen, dass man sich Zeit genommen hat und sich vor allem auch mal hinsetzen konnte.... Der Kandidat fühlte sich dadurch von Siemens betreut bzw. auch wertgeschätzt die Agentur hat, denke ich, hiermit genau die richtig Ansprache an die Zielgruppe gefunden und uns bei der Veranstaltung super betreut, auch hierfür ein großes Lob. Christian Kabusch, Siemens AG, Corporate Human Resources

33 SONDERUMSETZUNG: DEUTSCHE BAHN CAREER DESK

34 SONDERUMSETZUNG: DEUTSCHE BAHN WOBBLER KARIERRESÄULE

35 SONDERUMSETZUNG: MICROSOFT NERD GARAGE In Kooperation mit:

36 SONDERUMSETZUNG: MICROSOFT NERDOMAT

37 SONDERUMSETZUNG: MICROSOFT In Kooperation mit HELP DESK

38 SONDERUMSETZUNG: MICROSOFT LUFTBALLON PROMOTION

39 SONDERUMSETZUNG: MICROSOFT In Kooperation mit CAFÉ WINDOWS

40 SONDERUMSETZUNG: MICROSOFT STRANDKÖRBE

41 4.2 MEDIEN: SCHÜLER

42 4.2.1 DSB DIGITALES SCHWARZES BRETT DIGITALE MEDIEN IN SCHULEN

43 4.2.1 DSB DIGITALES SCHWARZES BRETT 83,5% nutzen es 2-6x täglich

44 4.2.1 DSB DIGITALES SCHWARZES BRETT Key Facts ZGR Schüler Anzahl Werbeträger Anzahl Locations Anzahl Städte 125 Reichweitenpotenzial 2,2 Mio. / 126 Mio. Kontaktchancen Durchschn. Nutzung 92% der Schüler / 2-6x pro Tag Spotlänge 20 Sek. Kampagnenzeitraum 1 Monat Ton möglich nein Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 / Schulen Screens Preis pro Sekunde / TKP 1,38 / 4,66 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mediakosten ,00 / 200 Schulen 400 Screens Preis pro Sekunde / TKP 1,38 / 4,66 Gesamtkosten ,10 (nach 15% AE/ Direktkundenrabatt)

45 4.2.2 SCHOOLPOSTER Key Facts ZGR Schüler Werbeträger Plakatrahmen im Schuldisplay (unbeleuchtet) Format DIN A2 Anzahl Werbeträger Anzahl Locations Anzahl Städte 50 Kontakte / Affinität 5,63 Mio. / 133 Reichweite Mindestbelegung / Beginn 14 Tage / Mo in gerader KW Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 (500 Flächen) Produktionskosten 572,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage 1 Standort / 1 Plakat Mediakosten 75,00 / Plakat Produktionskosten auf Anfrage

46 4.2.3 EDGAR SCHOOLCARDS DAS ORIGINAL Key Facts ZGR Schüler Werbeträger Edgar Freecards Format DIN A6 Anzahl Werbeträger/Auflage / Karten Anzahl Locations Schulen SEKI und SEK II Anzahl Städte 50 Kontakte / Affinität 1,60 Mio. / 135 Reichweite Mindestbelegung / Beginn 14 Tage / Mo in gerader KW Kosten nationale Belegung Mediakosten Produktionskosten 8.000,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage Mediakosten 0,10 / Karte Produktionskosten 0,03 / Karte

47 4.2.4 COLLEGEBLÖCKE Key Facts ZGR Schüler Werbeträger Collegeblöcke Format DIN A4 / DIN A5 (U1 + U2 gebrandet) Anzahl Werbeträger 100 Blöcke pro Schule Anzahl Locations Anzahl Städte 50 Reichweite Nutzungsdauer 4-6 Wochen Beginn / Vorlauf auf Kundenwunsch / 35 Werktage Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 ( Collegeblöcke) Produktionskosten inkl. Logistik ,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage Collegeblöcke / 10 Schulen Mediakosten 1.000,00 Produktionskosten auf Anfrage

48 4.2.5 SCHULTÜTEN Key Facts ZGR Schüler Werbeträger Schultüten Format Ca. 25 cm groß Anzahl Werbeträger 100 Schultüten pro Schule Anzahl Locations Anzahl Städte 50 Reichweite Nutzungsdauer 4-6 Wochen Beginn / Vorlauf auf Kundenwunsch / 35 Werktage Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 ( Schultüten 250 Schulen) Produktionskosten inkl. Logistik ,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage Schultüten / 10 Schule Mediakosten 1.000,00 Produktionskosten auf Anfrage

49 4.2.6 ONLINE BANNERING Key Facts ZGR Schüler Werbeträger Online Banner Format Standard Bannerformate Anzahl Interessen-Seiten 200 Websites für Games und Freizeit Anzahl Schüler-Seiten 150 Schul und Lernnahe Websites Abrechnung TKP / CPC Reichweite (6-19 J.) 8,2 Mio. Schüler SEKI und SEKII Kosten nationale Belegung (LOW-TKP) Mediakosten ( AI) ,00 Reporting, Handling 500,00 Gesamtkosten 9.000,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten nationale Belegung (UAM Performance Channel Schüler) Mediakosten ( AI) 5.000,00 Reporting, Handling 550,00 Gesamtkosten 4.800,00

50 4.3 MEDIEN: AUSZUBILDENDE

51 4.3.1 DSB DIGITALES SCHWARZES BRETT Key Facts ZGR Auszubildende an Berufsbildenden Schulen Anzahl Werbeträger Anzahl Locations Anzahl Städte 125 Reichweitenpotenzial 1,3 Mio. / 72 Mio. Kontaktchancen Durchschn. Nutzung 92% der Schüler / 2-6x pro Tag Spotlänge 20 Sek. Kampagnenzeitraum 1 Monat Ton möglich nein Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 / Schulen Screens Preis pro Sekunde / TKP 1,38 / 4,66 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mediakosten ,00 / 200 Schulen 400 Screens Preis pro Sekunde / TKP 1,38 / 4,66 Gesamtkosten ,10 (nach 15% AE/ Direktkundenrabatt)

52 4.3.2 SCHOOLPOSTER Key Facts ZGR Auszubildende an Berufsbildenden Schulen Werbeträger Plakatrahmen im Schuldisplay (unbeleuchtet) Format DIN A2 Anzahl Werbeträger Anzahl Locations Anzahl Städte 50 Kontakte / Affinität Mio. / 133 Reichweite 1,5 Mio. Mindestbelegung / Beginn 14 Tage / Mo in gerader KW Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 (500 Flächen) Produktionskosten 572,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage 1 Standort / 1 Plakat Mediakosten 75,00 / Plakat Produktionskosten auf Anfrage

53 4.3.3 EDGAR SCHOOLCARDS DAS ORIGINAL Key Facts ZGR Auszubildende an Berufsbildenden Schulen Werbeträger Edgar Freecards Format DIN A6 Anzahl Werbeträger/Auflage / Karten Anzahl Locations Berufsschulen Anzahl Städte 50 Kontakte / Affinität 2.36 Mio. / 135 Reichweite 1,5 Mio. Auszubildende Mindestbelegung / Beginn 14 Tage / Mo in gerader KW Kosten nationale Belegung Mediakosten Produktionskosten 8.000,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage Mediakosten 0,10 / Karte Produktionskosten 0,03 / Karte

54 4.3.4 COLLEGEBLÖCKE Key Facts ZGR Auszubildende an Berufsbildenden Schulen Werbeträger Collegeblöcke Format DIN A4 / DIN A5 (U1 + U2 gebrandet) Anzahl Werbeträger 100 Blöcke pro Berufsschule Anzahl Locations Anzahl Städte 50 Reichweite 1,5 Mio. Nutzungsdauer 4-6 Wochen Beginn / Vorlauf auf Kundenwunsch / 35 Werktage Kosten nationale Belegung Mediakosten ,00 ( Collegeblöcke) Produktionskosten inkl. Logistik ,00 Gesamtkosten ,00 (nach 15% AE / Direktkundenrabatt) Kosten selektive Belegung Mindestauflage Collegeblöcke / 10 BBS Mediakosten 1.000,00 Produktionskosten auf Anfrage

55 5. BEST PERFORMER - ANGEBOTE Unser Best Performer -Angebote setzen sich wie folgt zusammen: Crossmedia in dem jeweiligen direkten Zielgruppenumfeld Kombination der leistungsstärksten Medien (hohe Reichweite, niedriger TKP) Beste Leistung zum besten Preis

56 5.1 BEST PERFORMER STUDENT UNI PLAKATE CAMPUS-TV POSTKARTEN

57 5.1.1 BEST PERFORMER STUDENT - MEDIEN Die Uni-Netzwerke erreichen Spitzenwerte in Reichweite und Affinität in der Zielgruppe. Ambient Media Analyse II Studenten Potenzial: 6.4 %, 193 Fälle, 0.94 Mio. Vergleichs-Zielgruppe Gesamtbevölkerung Jahre in Städten ab Einwohner Potenzial: %, 3040 Fälle, Mio. 2009er Preise Netto Medien Werbeträger Reichweite % Affinität Kont. Mio. 1 Uni Plakate (Wechselrahmen) - Gesamt 54, ,73 2 Campus TV (10 Spots a 20 Sek. pro h) - Gesamt 15, ,53 3 Postkarten (Uni) - Gesamt 25, ,46 Bekanntheit Uni-Plakate (Wechselrahmen): 92% der Studenten Besuch Hochschule/ Uni in den letzten 4 Wochen: 86% Uni Plakate gesehen in den letzten 4 Wochen: 64% Quelle: AMA II

58 5.1.2 BEST PERFORMER STUDENT - KAMPAGNE Studis: 25 Städte I 50 Locations I national Run of Network Reichweite 0,89 Mio. Kontakte / 2 Wochen Hochformat DIN A0 Kombi mit Prospektverteilung möglich (gegen Aufpreis) Gesamtkosten n/n: ,50 Euro / 2 Wochen (inkl. Produktion) Campus-TV: 39 Städte I 82 Locations I Gesamt: 235 Bildschirme Reichweite ca. 1,9 Mio. Kontakte / 2 Wochen Mensen, Caféterien und Foyers Content: studentische News,Events, Lifestyle, Kultur, Gewinnspiele, Kinotipps, webbasierte Kleinanzeigenbörse, Nachrichten Gesamtkosten n/n: ,00 Euro / 20 Sek (6 Spots pro Stunde) Edgar Freecards: 59 Städte / Studentenbars und Mensen Auflage: Karten Reichweite: 3,54 Mio. Kontakte / 2 Wochen Format DIN A6 Gesamtkosten n/n: ,50 Euro (inkl. Produktion) BEST PERFORMER STUDENT

59 5.1.3 BEST PERFORMER STUDENT - LEISTUNG Mit der Kombination aus Bewegtbild, Plakat und den beliebten Edgar Freecards erreichen wir bereits in einer Kampagnenperiode 68,70% der Studenten. Ambient Media Analyse II Studenten Potenzial: 6.4 %, 193 Fälle, 0.94 Mio. 2009er Preise Netto Werbeträger Format Farbe Plan 1 Uni Plakate (Wechselrahmen) - Gesamt 1 Campus TV (10 Spots a 20 Sek. pro h) - Gesamt Postkarten (Uni) - Gesamt Reichweite in % 68,70 Kontakte Mio. 19,73 Reichweitepotential in Mio: 2,20 GRP 2104,6 1 1

60 5.2 BEST PERFORMER SCHÜLER SCHOOLPOSTER COLLEGEBLÖCKE SCHOOLCARDS

61 5.2.1 BEST PERFORMER SCHÜLER - MEDIEN Ambient Media Analyse II Jährige Potenzial: 10.3 %, 314 Fälle, 1.53 Mio. Einzelübersicht Kombinationen Werbeträger Plakate Collegeblöcke Karten Plakate & Schulhefte Plakate & Karten Collegeblöcke & Karten Alle Plakate in Schulen (Wechselrahmen) Gesamt Werbung in Collegeblöcken - Gesamt Gratispostkarten in Schulen - Gesamt Reichweite % 31,5 24,4 13,4 41,9 35,7 31,0 44,1 Reichweite Mio. 0,48 0,37 0,20 0,64 0,54 0,47 0,67 Kontakte Mio. 10,99 20,59 3,28 31,58 14,26 23,87 34,86 GRP 720,4 1350,1 214,8 2070,5 935,1 1564,9 2285,2 Kontakte pro Nutzer 22,9 55,3 16,0 49,4 26,2 50,4 51,9 Affinität

62 5.2.2 BEST PERFORMER SCHÜLER - KAMPAGNE Schoolposter: Anzahl Städte: 25 Anzahl Schulen: 500 Auflage / Flight: 500 Poster Format: DIN A2 Kampagnenzeitraum: 2 Wochen Gesamtkosten n/n: ,00 Euro (inkl. Produktion) Collegeblöcke: Anzahl Schulen: 500 Auflage: Collegeblöcke Format: DIN A5 oder DIN A4 Kampagnenzeitraum: 6-8 Wochen Gesamtkosten n/n: ,00 Euro (inkl. Produktion) Edgar Schoolcards: Anzahl Städte: 25 Anzahl Schulen: 500 Auflage / Flight: Freecards Format: DIN A6 Kampagnenzeitraum: 2 Wochen Gesamtkosten n/n: ,00 Euro (inkl. Produktion) BEST PERFORMER SCHULEN

63 5.2.3 BEST PERFORMER SCHÜLER - LEISTUNG Ambient Media Analyse II ZGR Jahre Potenzial: 10.3 %, 314 Fälle, 1.53 Mio. Vergleichs-Zielgruppe Gesamtbevölkerung Jahre in Städten ab Einwohner Potenzial: %, 3040 Fälle, Mio. 2009er Preise Netto Medien Werbeträger Reichweite % Affinität Kont. Mio. 1 Plakate in Schulen (Wechselrahmen) - Gesamt 31, ,99 2 Werbung in Collegeblöcken - Gesamt 24, ,59 3 Gratispostkarten in Schulen - Gesamt 13, ,28 Quelle: AMA II

64 5.3 BEST PERFORMER AZUBI - MEDIEN DIGITALES SCHWARZES BRETT DSB ONLINE DSB MOBILE OFFLINE ONLINE MOBILE

65 5.3.1 BEST PERFORMER AZUBI - KAMPAGNE Medium Zeitraum Anzahl Schüler Kontakte Kosten TKP 400 Screens in 200 Schulen 1 Monat ,00 4,66 Banner DSB Website 1 Monat ,00 5,00 Splash-Screen und Banner DSB Mobile 1 Monat ,00 3,50 Zwischensumme: ,00 15% AE / Direktrabatt ,90 Gesamtkosten: ,10

66 5.3.2 BEST PERFORMER AZUBI - LEISTUNG

67 KONTAKT UAM Education Marketing GmbH Enrico Geigle Ohmstrasse 1 / RGB München Fon: +49 (0)89 / Fax: +49 (0)89 / Mobil: +49 (0)163 /

68 KONTAKT UAM Education Marketing GmbH Büro München Enrico Geigle Ohmstraße 1, RGB D München Fon: +49 (0) Fax: +49 (0) UNITED AMBIENT MEDIA AG Büro Hamburg - Zentrale Peter Krüzner Eimsbütteler Chaussee Hamburg Fon: +49 (0) Fax: +49 (0) Büro Frankfurt Karsten Happel Carl-Theodor-Reiffenstein-Platz 7 D Frankfurt/Main Fon: +49 (0) Fax: +49 (0) Büro Düsseldorf Susanne März Huschberger Str. 6 D Düsseldorf Fon: +49 (0) Fax: +49 (0)

M E D I A DAT E N 2 0 1 5

M E D I A DAT E N 2 0 1 5 MEDIADATEN 2015 Die Agentur für gezieltes Umfeldmarketing Flyervertrieb - Außenwerbung - Promotion - Guerilla Marketing - Produktion TREND Flyervertrieb, Profil: Trend Im Profil Trend erreichen Sie die

Mehr

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE TV SPIELFILM PLUS UND CINEMA CINEMA- ONLINE 935 Tsd. Visits* TV SPIELFILM plus und CINEMA 7,60 Mio.* TV SPIELFILM App (mobile) 146 Mio. Visits* DAS ENTERTAINMENT PACKAGE

Mehr

WERBEWEISCHER CONNECT BELOW-THE-LINE IM KINO. Mediadaten 2011

WERBEWEISCHER CONNECT BELOW-THE-LINE IM KINO. Mediadaten 2011 WERBEWEISCHER CONNECT BELOW-THE-LINE IM KINO Mediadaten 2011 DAS MUSTERKINO IN MUSTERHAUSEN Irgendwo in Deutschland könnte es stehen, das Musterkino. Dieses buchstäblich mustergültige Filmtheater bildet

Mehr

Tablet Targeting - Browsertraffic bei Axel Springer

Tablet Targeting - Browsertraffic bei Axel Springer Tablet Targeting - Browsertraffic bei Axel Springer Tablet Targeting Neue Zielgruppen erreichen! Die hochwertige Tablet/iPad-User Zielgruppe kann passgenau zu einem günstigen Aufpreis im stationären Web

Mehr

HolidayCheck. Mediadaten

HolidayCheck. Mediadaten HolidayCheck Mediadaten HolidayCheck Ihr Reiseportal HolidayCheck HolidayCheck ist das führende deutschsprachige Meinungsportal für Reise und Urlaub. Unter dem Motto von Gast zu Gast findet sich auf dem

Mehr

Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan

Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan Kunden gewinnen mit dem richtigen e-commerce Mediaplan Durch eine Vernetzung von Display Werbung, Search und edialog bietet der richtige Mediaplan im Online Marketing viele Chancen im ecommerce den Umsatz

Mehr

Crossdigitales Targeting auf echte Userdaten Das gibt es nur auf XING

Crossdigitales Targeting auf echte Userdaten Das gibt es nur auf XING Crossdigitales Targeting auf echte Userdaten Das gibt es nur auf XING Factsheet 20,6% der Befragten nutzen das mobile Internet eher statt dem stationären Internet* 14,6% der Befragten nutzen das Internet

Mehr

Das Goldbach Video Network Multi Screen Advertising

Das Goldbach Video Network Multi Screen Advertising Das Goldbach Video Network Multi Screen Advertising August 2012 Bewegtbild auf allen Screens Die fragmentierte Mediennutzung / Fernsehen und Internet wachsen zusammen. / Immer mehr Bewegtbild-Inhalte werden

Mehr

Performance Netzwerk Preisliste 2013

Performance Netzwerk Preisliste 2013 Performance Netzwerk Preisliste 2013 Günstig Treffsicher Anpassungsfähig! Das ONLINEzone Premium Netzwerk In den vergangenen vier Jahren haben wir mit über 26 Partnernetzwerken das Onlinezone Premium

Mehr

12. September 2012, 12:00 12:45 Uhr Seminarraum 4

12. September 2012, 12:00 12:45 Uhr Seminarraum 4 Customer Journey Definitionen und Ausprägungen 12. September 2012, 12:00 12:45 Uhr Seminarraum 4 BVDW September 2012 Lab Customer Journey Lab Customer Journey Was ist Customer Journey? Google sagt: Cutomer

Mehr

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden Wissen, was bewegt Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden mit strategischem Online Marketing Fakten Silver Media Gründung: 2007 Größe: 36 Mitarbeiter Standort: Fürth Leistungen: Leadgenerierung, E-Mail

Mehr

grenzenlose online-werbemöglichkeiten GeZIelt nutzen

grenzenlose online-werbemöglichkeiten GeZIelt nutzen grenzenlose online-werbemöglichkeiten GeZIelt nutzen MediadaTen 2014 Zahlen und FakteN Unser Shopping Portal besuchen Kunden mit hoher Kaufkraft Höchste Affinität zur Trading- und Internetwelt Hohe Klickrate

Mehr

Die CommonMedia GmbH

Die CommonMedia GmbH Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit einer Vermarktungsagentur? Die CommonMedia GmbH Der Spezialist für die Zielgruppen FRAUEN & FAMILIE & KINDER Seitenstark-Fachtag Online Werbung Wege zu einer Werbegemeinschaft

Mehr

Deutsche Golf Liga. Mediadaten 2014. Gültig ab Oktober 2013. (Stand 09/2013) deutsche golf online GmbH

Deutsche Golf Liga. Mediadaten 2014. Gültig ab Oktober 2013. (Stand 09/2013) deutsche golf online GmbH Deutsche Golf Liga Mediadaten 2014 Gültig ab Oktober 2013. (Stand 09/2013) Deutsche Golf Liga Auf dem Weg zur Vision Gold. Fakten und Hintergründe.! Die Einführung der Bundesliga in nahezu jeder Sportart

Mehr

Werben auf 9monate.de. Display

Werben auf 9monate.de. Display Werben auf 9monate.de Display 9monate.de Für Frauen vor, während und nach der Schwangerschaft 9monate.de liefert medizinisch fundierte Informationen und Services für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

PLEASE USE YOUR INDIVIDUAL PICTURE. Online Marketing. Nayoki Interactive Advertising GmbH

PLEASE USE YOUR INDIVIDUAL PICTURE. Online Marketing. Nayoki Interactive Advertising GmbH PLEASE USE YOUR INDIVIDUAL PICTURE Online Marketing Nayoki Interactive Advertising GmbH Name Company Customer September 19, 2011 Agenda Agenturvorstellung Referenzen Leistungsübersicht Produkte im Fokus

Mehr

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Hamburg, Dezember 2014 DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting für Nielsen 3a DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting bietet Ihnen Vorteile DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE - sind DIE Qualitätsmedien

Mehr

Mobile Facts Adex Media

Mobile Facts Adex Media Mobile Facts Die Adex Media steht für Kompetenz in allen kommunikationsrelevanten Aufgabenfeldern Marketings. In einer immer schneller, komplexeren und zunehmend Digitaleren Welt schaffen wir Kommunikationslösungen,

Mehr

Der Autobahn-Channel (= AC) Ihr digitaler Aufmerksamkeits-Channel für Präsenz am customer journey

Der Autobahn-Channel (= AC) Ihr digitaler Aufmerksamkeits-Channel für Präsenz am customer journey Der Autobahn-Channel (= AC) Ihr digitaler Aufmerksamkeits-Channel für Präsenz am customer journey Inhalt 1.) Point of Travel: die Autobahn 2.) Der Rasthof: Knotenpunkte der Mobilität 3.) Der Autobahn-Channel

Mehr

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Mediadaten 2014 Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Im Überblick Thueringer-Allgemeine.de OTZ.de TLZ.de - Die Nachrichtenportale für Thüringen. Konzept

Mehr

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE

DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Hamburg, Dezember 2014 DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting für Nielsen 4 DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE Regio-Targeting bietet Ihnen Vorteile DER SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE - sind DIE Qualitätsmedien

Mehr

TakeOver. WELT ONLINE Neuer Auftritt. Neue Werbeformate. ROADBLOCK STICKY FUSSLEISTE. KEYword-Targeting CHANNEL PRESENTER BRANDING &

TakeOver. WELT ONLINE Neuer Auftritt. Neue Werbeformate. ROADBLOCK STICKY FUSSLEISTE. KEYword-Targeting CHANNEL PRESENTER BRANDING & STICKY FUSSLEISTE ROADBLOCK TakeOver BRANDING & Performance KEYword-Targeting CHANNEL PRESENTER WELT ONLINE Neuer Auftritt. Neue Werbeformate. WELT ONLINE Das neue Gesicht Die Highlights im Überblick Neue

Mehr

InteractiveMedia Case Study. Innovative smart-markenkampagne auf Lifestyle-Handys.

InteractiveMedia Case Study. Innovative smart-markenkampagne auf Lifestyle-Handys. InteractiveMedia Case Study Innovative smart-markenkampagne auf Lifestyle-Handys. 4 Umsetzung 3 Lösung 2 Hintergrund 1 Key Facts Case Study Inhalt 1 Key Facts 2 Hintergrundinfo 3 Lösung 4 Umsetzung Der

Mehr

Online Mediadaten. www.abendzeitung-muenchen.de

Online Mediadaten. www.abendzeitung-muenchen.de Online Mediadaten www.abendzeitung-muenchen.de Stand: 27. August 2015 Profil www.az-muenchen.de Das Internet-Portal der Abendzeitung München überzeugt durch journalistische Qualität, hohe Aktualität und

Mehr

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 1 Factsheet business-on www.business-on.de business-on.de - Das regionale Wirtschaftsportal Redaktionell betreute Wirtschaftsregionen sind u. a. Köln/Bonn, Berlin,

Mehr

Multiscreen Ads. Eine Kampagne in allen Kanälen. G+J EMS Hamburg. www.gujmedia.de

Multiscreen Ads. Eine Kampagne in allen Kanälen. G+J EMS Hamburg. www.gujmedia.de Multiscreen Ads Eine Kampagne in allen Kanälen G+J EMS Hamburg Wir denken in Marken, nicht in Devices. Ihre crossdigitale Kampagne: ein dynamisches Werbemittel alle Screens Billboard, Medium Rectangle

Mehr

TENNIS MEDIADATEN 2011/2012

TENNIS MEDIADATEN 2011/2012 TENNIS MEDIADATEN 2011/2012 // TENNIS Deutschlands reichweitenstärkstes Tennisangebot exklusiv bei avando Über 1.000.000 aktive Menschen in der 3. größten Sportart Deutschlands können mit dem avando Tennis

Mehr

Werben auf. Deutschlands größte Community für Unterhaltungselektronik Mediadaten 2015

Werben auf. Deutschlands größte Community für Unterhaltungselektronik Mediadaten 2015 Werben auf Deutschlands größte Community für Unterhaltungselektronik Mediadaten 2015 Inhaltsverzeichnis Reichweite und Referenzen Zielgruppen-Informationen Targeting und Werbeformen Preisliste und Kontakt

Mehr

und über 10 weitere Webseiten des Bundes-Verlages

und über 10 weitere Webseiten des Bundes-Verlages ONLINEWERBUNG und über 10 weitere Webseiten des Bundes-Verlages Gabriel Furchert - Digital Marketing & Sales +49 (0) 2302.930 93-642 furchert@bundes-verlag.de Die Online-Angebote des Bundes-Verlags gehören

Mehr

NACHWUCHSREKRUTIERUNG FÜR VERBÄNDE

NACHWUCHSREKRUTIERUNG FÜR VERBÄNDE Sehr geehrte Damen und Herren, Schwerpunkt von kitz.kommunikation ist seit über 17 Jahren die Betreuung von Verbänden in sämtlichen Disziplinen der Verbandskommunikation. Wir unterstützen dabei intensiv

Mehr

Mediadaten 2015 03.03.2015 hifitest.de - Mediadaten 2015 1

Mediadaten 2015 03.03.2015 hifitest.de - Mediadaten 2015 1 Mediadaten 2015 1 1.) Das ist hifitest.de 2.) Display Advertising 3.) Native Advertising Inhalt 3.1.) Topthema 3.2.) Bildergalerie 3.3.) Markeneinbindung 3.4.) Händlerprofil 2 1.) Das ist hifitest.de 3

Mehr

ONLINE-PREISLISTE 2016. Preisliste Nr. 8 Gültig ab 01.01.2016

ONLINE-PREISLISTE 2016. Preisliste Nr. 8 Gültig ab 01.01.2016 ONLINE-PREISLISTE 2016 Preisliste Nr. 8 Gültig ab 01.01.2016 Westfunk 12 starke Sender Kreis Wesel Kreis Recklinghausen Gelsenkirchen Bottrop Gladbeck Oberhausen Mülheim Essen Duisburg Herne Bochum Ennepe-Ruhr-Kreis

Mehr

Neues Jahr, neues Glück - Q1 Aktionsangebot 2015 Mobile Videoadvertising @ G+J MS / EMS

Neues Jahr, neues Glück - Q1 Aktionsangebot 2015 Mobile Videoadvertising @ G+J MS / EMS Neues Jahr, neues Glück - Q1 Aktionsangebot 2015 Mobile Videoadvertising @ G+J MS / EMS Seite 1 Wachstumsmarkt Bewegtbild Profitieren Sie von unserer Reichweite, unseren Formaten und unserer Expertise

Mehr

Mediadaten und Preisliste 2015

Mediadaten und Preisliste 2015 Feier@bend Online Dienste für Senioren AG Kaiserstraße 65 60329 Frankfurt a.m. Fon: 069-25628 0 Fax: 069-25628 199 www.feierabend.de Inhalt Profil Feierabend.de Mediadaten und Preisliste 2015 Profil Platinnetz.de

Mehr

Video im Web 2.0. Status, Praxis und Perspektiven im Umgang mit Bewegtbild

Video im Web 2.0. Status, Praxis und Perspektiven im Umgang mit Bewegtbild Video im Web 2.0 Status, Praxis und Perspektiven im Umgang mit Bewegtbild Fernsehen vs. Video Marketing, Web TV Mediennutzung TV Fremdbestimmte Inhalte Fremdbestimmte Sendezeiten Festgelegter Ort Die Medien

Mehr

SILVESTER IN BERLIN 2015

SILVESTER IN BERLIN 2015 SILVESTER IN BERLIN 2015 Werbemaßnahmen auf der Silvester Party in Berlin 2015 WELCOME 2016 Berlin lädt ein zur größten Silvester-Open-Air-Party der Welt. Live-Bands, DJs, der berühmte Countdown zum Jahreswechsel

Mehr

MEDIAPREISLISTE 2011. Stand: Oktober 2011

MEDIAPREISLISTE 2011. Stand: Oktober 2011 PREISLISTE 2011 Stand: Oktober 2011 GERMANIA Der Heimatflughafen der Germania ist Berlin Tegel. Die deutsche Fluggesellschaft beförderte im Jahr 2010 insgesamt 2,2 Mio Passagiere und erwartet für 2011

Mehr

Mediadaten antenne.de 2014

Mediadaten antenne.de 2014 Mediadaten antenne.de 2014 5. März 2014 SpotCom GmbH & Co.KG - Partner für Hörfunk, Media und Consulting. Antenne.de - die stärkste Radioseite Deutschlands antenne.de ist Deutschlands reichweitenstärkste

Mehr

Word of Mouth Marketing München, 16. Oktober 2014

Word of Mouth Marketing München, 16. Oktober 2014 Word of Mouth Marketing München, 16. Oktober 2014 WORD-OF-MOUTH MARKETING Empfehlungsmarketing-Kampagnen sind ein extrem authentisches und interaktives Marketing-Tool, das Konsumenten motiviert, über ihre

Mehr

Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk?

Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk? Click Effects 2010 Analyse der Klickraten im TOMORROW FOCUS Netzwerk? Studiendesign Zielsetzung und Nutzen dieser Studie Neben einer stärkeren Werbewirkung erzeugen Branding- Werbemittel auch eine deutlich

Mehr

Heisse Preise für kalte Tage

Heisse Preise für kalte Tage Heisse Preise für kalte Tage Online-Werbung: Promotion bis Ende 2011 Gültig für alle Kampagnen-Buchungen und -Auslieferungen via Goldbach Audience bis 31.12.2011 Zürich Küsnacht, 10. November 2011 2011

Mehr

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich Exklusiv für twyn partner Agenturen Tourismus Special ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN INTERNATIONAL: ERREICHEN SIE WELTWEIT USER ONLINE

Mehr

September 2012. Carola Lopez, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v.

September 2012. Carola Lopez, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. BVDW Befragung zur dmexco September 2012 Carola Lopez, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Zielsetzung & Methodik Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. und die dmexco wollten es wissen

Mehr

Online-Werbung für Bildungsanbieter. Simon Morton Zürich, 28.10.2008

Online-Werbung für Bildungsanbieter. Simon Morton Zürich, 28.10.2008 Online-Werbung für Bildungsanbieter Simon Morton Zürich, 28.10.2008 Der erste Internetbanner ohne Logo/Animation Inhalt» Internetnutzung und Online-Werbeausgaben» Varianten der Online-Werbung» Erfolgsfaktoren

Mehr

Tolles Haus, zufriedene Gäste, interessante Angebote

Tolles Haus, zufriedene Gäste, interessante Angebote 1 Tolles Haus, zufriedene Gäste, interessante Angebote Das sagen unsere Kunden erzählen Sie es auch den Anderen! Nutzen Sie ihre Chance für mehr Buchungen machen Sie prominent auf Ihr Angebot auf tiscover.com

Mehr

Mediadaten 2016. www.scout24media.com. Wir ermöglichen Menschen, ihre Träume von Autos und Immobilien zu verwirklichen.

Mediadaten 2016. www.scout24media.com. Wir ermöglichen Menschen, ihre Träume von Autos und Immobilien zu verwirklichen. Mediadaten 2016 www.scout24media.com Wir ermöglichen Menschen, ihre Träume von Autos und Immobilien zu verwirklichen. Marktplätze mit einzigartigen Zielgruppen Europaweit der größte Automarkt Deutschlands

Mehr

VfL Wolfsburg Online & Social Media MEDIADATEN SAISON 14/15

VfL Wolfsburg Online & Social Media MEDIADATEN SAISON 14/15 VfL Wolfsburg Online & Social Media MEDIADATEN SAISON 14/15 ÜBERSICHT PLATTFORM DIE WEBSITE 3 FACEBOOK 4 GOOGLE+ 5 TWITTER 6 DIE APP 7 ONLINE MEDIADATEN 8 DIE WEBSITE WWW.VFL-WOLFSBURG.DE Details www.vfl-wolfsburg.de

Mehr

Vor- und Nachteile Individueller Mediaplanung vs. Reichweiten-Pool-Buchungen

Vor- und Nachteile Individueller Mediaplanung vs. Reichweiten-Pool-Buchungen Vor- und Nachteile Individueller Mediaplanung vs. Reichweiten-Pool-Buchungen Förrlibuckstr. 30 CH-8005 Zürich - www.adisfaction.ch info@adisfaction.ch 1 Einleitung Verschiedene Websites werden zunehmend

Mehr

Digitale Planungsdaten 2015

Digitale Planungsdaten 2015 Digitale Planungsdaten 2015 Ihre Werbepartner in der Welt des Motorsports Werbemittel / Preisliste Motorsport-Total.com I Formel1.de I sport media group GmbH Wir haben die richtige Zielgruppe für Ihre

Mehr

InteractiveMedia Case Study. T-Systems: Technische und sportliche Klasse - Online-Sponsoring im Formel 1-Umfeld.

InteractiveMedia Case Study. T-Systems: Technische und sportliche Klasse - Online-Sponsoring im Formel 1-Umfeld. InteractiveMedia Case Study T-Systems: Technische und sportliche Klasse - Online-Sponsoring im Formel 1-Umfeld. 3 Lösung 2 Hintergrund 1 Key Facts Case Study Inhalt 1 Key Facts 2 Hintergrundinfo 3 Lösung

Mehr

Online-Werbung auf bigfm.de. Content. Banner Mobile

Online-Werbung auf bigfm.de. Content. Banner Mobile 1 Online-Werbung auf bigfm.de Content Banner Mobile Onlinewerbung mit bigfm / Reichweiten bigfm.de 10 Mio. Page Impressions 20 Mio. Ad Impressions 900.000 Visits 150.000 Community Mitgl. täglich 200 Neuanmeldungen

Mehr

Integrationsmöglichkeiten auf XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com

Integrationsmöglichkeiten auf XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015 www.xing.com Inhaltsverzeichnis Integrationsmöglichkeiten auf XING Seite Standard-Werbeformate und Preise... 02 Targetingmöglichkeiten

Mehr

Mehr Kontaktqualität für Jugendkampagnen und Employer Branding

Mehr Kontaktqualität für Jugendkampagnen und Employer Branding Deutschlands größtes Lernportal für Mathematik Mehr Kontaktqualität für Jugendkampagnen und Employer Branding Referenzen Die Zielgruppe: junge Menschen im Alter von 14 bis 26 Jahren. Im Fokus: die Akademiker

Mehr

Stellenwerk das Hochschul-Jobportal Preisliste 2014. Stand April 2014

Stellenwerk das Hochschul-Jobportal Preisliste 2014. Stand April 2014 das Hochschul-Jobportal Preisliste 2014 Stand April 2014 Inhalt Preisliste 2014 1. Gewerbliche Anzeigen 1.1 BASIS- und PREMIUM-Anzeigen 1.2 Kombinationsbuchungen 1.3 Gesamt-Kombi 2. Aushänge an Jobboards

Mehr

Der Werbewahrnehmung auf der Spur

Der Werbewahrnehmung auf der Spur Der Werbewahrnehmung auf der Spur Claudia Dubrau, AGOF Was bedeutet das? Die AGOF setzt Standards Mit ihrer standardisierten Online-Reichweitenwährung sowie umfassenden Daten rund um die Nutzung digitaler

Mehr

Media Group The Dynamic BigData Company CASE STUDY. IT Display Network. Lead with Speed

Media Group The Dynamic BigData Company CASE STUDY. IT Display Network. Lead with Speed Media Group The Dynamic BigData Company CASE STUDY IT Display Network Lead with Speed June 2014 Case Study: - Lead with Speed Media Group The Dynamic BigData Company Online Branding Tool Nr. 1? Display

Mehr

Online- Werbung Qualität und Reichweite im ersten Netz.

Online- Werbung Qualität und Reichweite im ersten Netz. Online- Werbung Qualität und Reichweite im ersten Netz. Alles für Ihre nächste Kampagne: Die besten Werbeträger, die größte Reichweite und die preiswerte Leistung des ersten unabhängigen Vermarkters in

Mehr

Markenbildung im Media-Mix Werbewirkung jenseits des Klicks

Markenbildung im Media-Mix Werbewirkung jenseits des Klicks Werbewirkung jenseits des Klicks ForwardAdGroup sucht in 2011 nach Alternativen zum Klick und beweist Januar 2011 Branding Advertising Online August 2011 Die Zukunft der Online-Display-Werbung September2011

Mehr

Visionen zur Bannerwerbung mit eigenen Kundendaten

Visionen zur Bannerwerbung mit eigenen Kundendaten Visionen zur Bannerwerbung mit eigenen Kundendaten Christian Färber Fundraising Kongress Berlin, April 2014 Agenda Collaborative Targeting Case Study Automotive Diskussion & Fragen 2 Collaborative Targeting

Mehr

Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen. Silver Performance Marketing GmbH Kurgartenstraße 37 90762 Fürth

Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen. Silver Performance Marketing GmbH Kurgartenstraße 37 90762 Fürth Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen Individuelle Online Marketing Kampagnen kreativ konzipieren, gestalten und umsetzen, dafür steht die Silver Performance Marketing GmbH. Dabei haben wir

Mehr

Marketingkonzept für die Werbegemeinschaft Langensteinbach im DKS. Keltern, 02.07.2014

Marketingkonzept für die Werbegemeinschaft Langensteinbach im DKS. Keltern, 02.07.2014 + Marketingkonzept für die Werbegemeinschaft Langensteinbach im DKS Keltern, 02.07.2014 + Inhalt 2 n Aufgabe n Corporate Identity / Logo n Mögliche Werbemittel n Vorschläge Werbemittelmix n Draft Plakate

Mehr

Performance Marketing in Österreich. Wien, 2012

Performance Marketing in Österreich. Wien, 2012 Performance Marketing in Österreich Wien, 2012 Das Unternehmen Innovative Werbeformate und Selbstbuchungsplattform Standort: Torstraße 33 10119 Berlin Fakten: Start: 2008 Mitarbeiter: +70 Netzwerk: +40

Mehr

Werbeformen des Internet Marketings. Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg)

Werbeformen des Internet Marketings. Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg) Werbeformen des Internet Marketings Referenten: Dirk Wrana (DMK-Internet) Marc Esslinger (Online Verlag Freiburg) Mediennutzung Internetnutzer in Deutschland (1) Gesamt: 63,7% (entspricht 41,32 Mio. über

Mehr

SEO, Full Size, PageRank, Google, Html, Tracking, generische Keywords,, Flight, Inventory, Split-Tests, MySQL, Affiliate, Merchant, Backlinks,

SEO, Full Size, PageRank, Google, Html, Tracking, generische Keywords,, Flight, Inventory, Split-Tests, MySQL, Affiliate, Merchant, Backlinks, Google, Html, Tracking, generische Keywords,, Sponsored Links, SEM, Broad, Match, Sitemap, SEO, Full Size, Meta Tags, Merchant, Backlinks, PageRank, Exact Match,, W3C, Skyscraper, Yahoo, Suchmaschinenoptimierung,

Mehr

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 ÜBER UNS UNS Wir sind eine Full-Service Werbeagentur aus Heppenheim, die deutschlandweit

Mehr

Mediadaten +62% Das interaktive Nachrichtenportal

Mediadaten +62% Das interaktive Nachrichtenportal 20 20 +8% Startseitenaufrufe +2% Seitenaufrufe Mediadaten Das interaktive Nachrichtenportal Das Nachrichten Portal Südtirol News versorgt seine.000 Leser rund um die Uhr via Desktop und APP mit frischen

Mehr

MOBILE ADVERTISING 1

MOBILE ADVERTISING 1 MOBILE ADVERTISING 1 Das mobile Internet eröffnet neue Möglichkeiten. Im Wartezimmer Überweisungen tätigen. Im Café E-Mails beantworten. Im Fahrstuhl Freunde im VZ gruscheln. Im Park Konzerttickets bestellen.

Mehr

TARGETING- UND BRANDING- TECHNOLOGIE FÜR MAXIMALE WERBEWIRKUNG

TARGETING- UND BRANDING- TECHNOLOGIE FÜR MAXIMALE WERBEWIRKUNG TARGETING- UND BRANDING- TECHNOLOGIE FÜR MAXIMALE WERBEWIRKUNG Stephan Noller CEO nugg.ad Tag der Online-Werbung / 04.10.2012 Küsnacht nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS 2006 in Berlin gegründet, seit 2010

Mehr

PRÄSENTATION. www.adrolays.de

PRÄSENTATION. www.adrolays.de PRÄSENTATION INHALT adrolays Performance Network RotationAd System & Innovationen Leistungen Märkte Kontakt ADROLAYS Die abilicom GmbH hat ein innovatives System zur Kommunikation von Brands im Internet

Mehr

Mediadaten von studieren.org, gültig ab 25.06.2015 Ihre Ansprechpartner

Mediadaten von studieren.org, gültig ab 25.06.2015 Ihre Ansprechpartner Mediadaten von studieren.org, gültig ab 25.06.2015 Ihre Ansprechpartner RA Norman Buse Dipl.- Jur. Benjamin Grunst +49 30 98325287 +49 30 98325287 n.buse@bgmarketing.de b.grunst@bgmarketing.de 1 Mediadaten,

Mehr

Mediadaten und Werbeformen 2012

Mediadaten und Werbeformen 2012 Mediadaten und Werbeformen 2012 1 Display Werbung Präsenz im ersten Rang Größte deutschsprachige Spezialsuche im Bereich Möbel, Einrichten & Wohnen Über 1 Mio. Besuche/Monat (IVW Stand 11/2011) Über 7

Mehr

Channel Newsletter - Standalone

Channel Newsletter - Standalone Channel Newsletter - Standalone 1 Portfolio B2B - Newsletter Erreichen Sie mit unseren Newslettern über 800.000 hochwertige B2B Adressaten gezielt, effizient, regelmäßig, kontrolliert Newsletter haben

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

DEUTSCHLANDS GROSSE KINO-WEBSEITE. Mediadaten 2015

DEUTSCHLANDS GROSSE KINO-WEBSEITE. Mediadaten 2015 DEUTSCHLANDS GROSSE KINO-WEBSEITE Mediadaten 2015 VORHANG AUF FÜR IHRE WERBUNG KINO.DE DIE GROSSE BÜHNE Enorme Informationsbreite und -tiefe im gesamten Entertainmentbereich, über alle digitalen Kanäle.

Mehr

Preisliste 2013 Neue Medien

Preisliste 2013 Neue Medien Preisliste 2013 Neue Medien Gültig ab 01.01.2013 oe24 Mediadaten 2013 Unique Clients 3.488.674 Visits 12.233.255 Page Impressions 103.432.070 (Quelle: ÖWA Basic 2013/Q 4-6) Offizielle Partner: oe24 GmbH

Mehr

InteractiveMedia Case Study

InteractiveMedia Case Study InteractiveMedia Case Study Branding- und Werbewirkung mobil TARGOBANK auf gutefrage.net/mobil Präsentiert von InteractiveMedia. Case Study. Inhalt. 1. Key Facts 2. Lösung 3. Umsetzung 4. Ergebnis 4 Ergebnis

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus. Oktober 2011

BURDA NEWS GROUP. Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus. Oktober 2011 BURDA NEWS GROUP Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus Oktober 2011 Die Markenfamilie von TV SPIELFILM plus 2 Fakten Auf einen Blick TV SPIELFILM plus Die Medienmarke Soziodemographie der TV SPIELFILM

Mehr

Employer Branding. Kandidaten Empfehlungen. Stellenanzeigen

Employer Branding. Kandidaten Empfehlungen. Stellenanzeigen Employer Branding Kandidaten Empfehlungen Stellenanzeigen PrepLounge bietet Ihnen hervorragende Chancen sich als potenzieller Arbeitgeber zu positionieren Employer Branding 2 Grundlage für nachhaltiges

Mehr

International Affiliate Marketing Network

International Affiliate Marketing Network Steigerung Ihrer Konversion und Markenbekanntheit International Affiliate Marketing Network online & mobile Allgemeine Informationen Über 90% der Shop-Besucher verlassen eine Webseite ohne etwas zu kaufen.

Mehr

Innovationen auf. Online Marketing Düsseldorf, 1. und 2. Oktober 2003

Innovationen auf. Online Marketing Düsseldorf, 1. und 2. Oktober 2003 Innovationen auf Online Marketing Düsseldorf, 1. und 2. Oktober 2003 FAZ.NET im Überblick Thomas Cook platziert sich als Premiumpartner auf FAZ.NET NZZ lässt sich jetzt auch online von F.A.Z. vermarkten

Mehr

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker 2,7 Mio. Unique User bei 100 Mio. Page Impressions monatlich im größten offiziellen Online-Hochschulnetzwerk Erreichen Sie die junge Bildungselite

Mehr

active lounge Part IX Networking & Clubbing for Online Marketing Professionals

active lounge Part IX Networking & Clubbing for Online Marketing Professionals active lounge Part IX Networking & Clubbing for Online Marketing Professionals 10. April 2014 19.00 Uhr Hamburg H1 Club & Lounge Das Konzept Work hard Play hard! Unter diesem Motto veranstaltet die active

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit.

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit. SPIEGEL ONLINE Keine Angst vor der Wahrheit. Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert rund

Mehr

Tarife 2007. Styria Börse Express GmbH. Stand: 01.01.2007

Tarife 2007. Styria Börse Express GmbH. Stand: 01.01.2007 Tarife 2007 Styria Börse Express GmbH Stand: 01.01.2007 Styria Börse Express GmbH Geiselbergstr. 15, A-1110 Wien Tel. +43/1/601 17-696 Fax +43/1/601 17-262 FN: 197 254f / Handelsgericht Wien ATU50063808

Mehr

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013

Stellenwerk das Hochschul Jobportal Preisliste 2013. Stand Mai 2013 das Hochschul Jobportal Preisliste 2013 Stand Mai 2013 Inhalt Preisliste 2013 1. Gewerbliche Anzeigen 1.1 BASIS /PREMIUM Anzeigen 1.2 Kombinationsbuchungen 1.3 Gesamt Kombi 1.4 Kreativ 2. Private Anzeigen

Mehr

Targeting mit TGP Relevanz in der digitalen Werbung

Targeting mit TGP Relevanz in der digitalen Werbung Targeting mit TGP Relevanz in der digitalen Werbung Tag der Online-Werbung Zürich 08.09.2011 Wandel der Medienwelt Inflation der Medien Fragmentierung der Nutzung Individualisierung der Umfelder Hybrides

Mehr

MULTIMEDIADATEN ONLINE UND TV

MULTIMEDIADATEN ONLINE UND TV MULTIMEDIADATEN ONLINE UND TV 2014 Maximale digitale Reichweite Sie suchen nach einer effektiven Werbemöglichkeit in der Ortenau ohne große Streuverluste? Sie wollen Ihre Werbung im Radio und in der Zeitung

Mehr

ASMI Video Cross Device

ASMI Video Cross Device ASMI Video Cross Device User nutzen den am besten verfügbaren Screen Zielgruppen fragmentieren Geräteanteil an Online-Video Tablet 25% Smart TV 2% PC/Laptop 56% Mobil 17% Smartphone 28% *Quelle: SmartAdServer;

Mehr

chrono24.de Köln, August 2012

chrono24.de Köln, August 2012 chrono24.de Köln, August 2012 Agenda Das Portfolio OnVista Media Sales Überblick OnVista Group Portfolio Über chrono24.de Interessensgebiete der User Werbeformen Channel Buchungen 2 Überblick OnVista Group

Mehr

Employer Branding Profil von XING und kununu

Employer Branding Profil von XING und kununu Employer Branding Profil von XING und kununu Präsentieren Sie sich als Wunsch-Arbeitgeber. Mit einem Employer Branding Profil gestalten Sie Ihren Ruf als Arbeitgeber aktiv mit. Profitieren Sie durch die

Mehr

ANGEBOT ZUM HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2015. März 2015 l Ströer Media SE

ANGEBOT ZUM HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2015. März 2015 l Ströer Media SE ANGEBOT ZUM HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2015 März 2015 l Ströer Media SE Exklusiv zum Hafengeburtstag Hamburg 2015 Premium-Präsenz und hohe Reichweiten zum Hafengeburtstag in Hamburg zu attraktiven Budgetgrößen

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

Online-Kommunikationskanäle des BFV. Mediadaten 2014

Online-Kommunikationskanäle des BFV. Mediadaten 2014 Mediadaten 2014 BFV.DE www.bfv.de ist der offizielle Internetauftritt des Bayerischen Fußball-Verbandes 2 BFV.DE Die offizielle Website des Bayerischen Fußball-Verbandes bietet unter anderem Home Aktuelle

Mehr

GESCHLECHT ALTER BILDUNG

GESCHLECHT ALTER BILDUNG Online Tarife 2015 Gute Gründe weshalb Sie das Nordwestschweiz Netz buchen sollten! Die redaktionellen Beiträge werden aus der Region für die Region geschrieben und erlangen so hohe Akzeptanz bei den Lesern.

Mehr

Großes Kino für Unternehmen und Produkte. Videos für den Mittelstand. Von der Idee bis zum smarten Einsatz.

Großes Kino für Unternehmen und Produkte. Videos für den Mittelstand. Von der Idee bis zum smarten Einsatz. Großes Kino für Unternehmen und Produkte. Videos für den Mittelstand. Von der Idee bis zum smarten Einsatz. Kurzvorstellung Agentur Kundendienst Kommunikationsagentur für 360 -Marketing: Print, Digital,

Mehr

mobile Branding Stand: 31.03.2014 Erfolgreich mobil werben.

mobile Branding Stand: 31.03.2014 Erfolgreich mobil werben. mobile Branding Stand: 31.03.2014 Erfolgreich mobil werben. Das größte mobile Nachrichtenangebot Österreichs derstandard.at wird immer öfter von mobilen Geräten aus genutzt. Hier finden Sie alle Angebote,

Mehr

Online Ads Specification

Online Ads Specification Online Ads Specification 17. Juni 2013 Inhaltsverzeichnis Mobile Ads Mobile Banner (Mobile Content Ad) 3 Mobile Interstitial 4 Mobile Pre-Roll 5 Mobile Special 6 Mobile Sponsoring 7 Mobile Sticky Ad 8

Mehr

Vertical Finance Mediadaten

Vertical Finance Mediadaten Vertical Finance Mediadaten Vertical Finance Reichweite Mit dem Vertical Finance erreichen Sie pro Monat durchschnittlich 7,50 Mio. Unique User. Das Vertical beinhaltet die folgenden FowardAdGroup Portale:

Mehr

Unser KIDS-Channel Ihre Zielgruppe

Unser KIDS-Channel Ihre Zielgruppe spiel.de spielkarussell.de tessaspiele.de jetztmalen.de mary.com Unser KIDS-Channel Ihre Zielgruppe Deutschlands große Kids- und Teenager-Plattform 2,2 Mio. Unique User / Monat 21 Mio. PI s / Monat Unser

Mehr