Das Nagios- Benachrichtigungssystem. Grundlagen, Eskalationen, Dependencies, Workflow

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Nagios- Benachrichtigungssystem. Grundlagen, Eskalationen, Dependencies, Workflow"

Transkript

1 Das Nagios- Benachrichtigungssystem Grundlagen, Eskalationen, Dependencies, Workflow Nürnberg, Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 1

2 Agenda Grundlagen Eskalationen, Dependencies Einflussfaktoren: Flapping, Downtime, Acknowledgements Custom Notifications Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 2

3 Benachrichtigungen Direkte Information von Verantwortlichen (push statt pull wie bei der Weboberfläche Auslöser für eine Benachrichtigung: Ein Hard State wechselt in einen anderen Hard State Ein Hard State mit Fehlerzustand besteht weiterhin > notification_period > is_volatile Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 3

4 Einflussmöglichkeiten statisch: Konfiguration System Host, Service Kontakt Eskalationen dynamisch: Acknowledgements Downtime Flapping Dependencies Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 4

5 Konfigurationsmöglichkeiten System enable_notfications=1 Host/ Service Kontakt notfications_enabled=1 Filter (was, wann, wer, wie oft) host/service_notfications_enabled=1 Filter (was, wann, wie) Command , SMS, Ampel, alles, was sich mit einem Programm ansteuern lässt... tactical overview Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 5

6 Notifications: Parameter Host notification_period notification_options notification_interval first_notification_delay Service host_notification_period host_notification_options Contact/ -group service_notification_period service_notification_options Command externes Programm, z.b. E- Mail, SMS, Webservice,... Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 6

7 Notifications: Was Host notification_period notification_options notification_interval first_notification_delay Service host_notification_period host_notification_options Contact/ -group service_notification_period service_notification_options Command externes Programm, z.b. E- Mail, SMS, Webservice,... Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 7

8 notification_options Host: d: down u: unreachable r: recovery f: flapping s: scheduled downtime n: none a: all (*) Service: w: warning u: unknown c: critical r: recovery f: flapping s: scheduled downtime n: none a: all (*) (*) undokumentiert Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 8

9 Notifications: Wann Host notification_period notification_options notification_interval first_notification_delay Service host_notification_period host_notification_options Contact/ -group service_notification_period service_notification_options Command externes Programm, z.b. E- Mail, SMS, Webservice,... Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 9

10 n*_period, n*_interval notification_period: timeperiod-objekt Zeitraum, in dem die Benachrichtigungen generiert (Host/Service) oder gefiltert (Kontakt) werden notification_interval: Wiederholungsintervall delay_first_notification: Verzögert die erste Nachricht Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 10

11 Timing-Beispiel (I) define service {... check_interval = 15 ; (min) max_check_attempts = 1 ; notification_period = 9x5 ; (8h-17h) notification_interval = 120 ; (min)... } 7h 8h 9h 10h 7h30 Fehler 1. Nachricht 2. Nachricht Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 11

12 Timing-Beispiel (II) define service {... notification_period = 7x24 ; (immer)... } define contact { notification_period = 9x5 ; (8h-17h) } 7h 8h 9h 10h 7h30 9h30 Fehler 1. Nachricht 2. Nachricht Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 12

13 Timing-Beispiel (III) define service {... notification_period = 7x24 ; (immer) first_notification_delay = 15 ; (min)... } define contact { notification_period = 9x5 ; (8h-17h) } 7h 8h 9h 10h 7h30 9h45 Fehler 1. Nachricht 2. Nachricht Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 13

14 Notifications: Wer Host contactgroups contacts Service host_notification_period host_notification_options Contact/ -group service_notification_period service_notification_options Command externes Programm, z.b. E- Mail, SMS, Webservice,... Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 14

15 Generiert/gefiltert Host Service Nachricht ist generiert Contact/ -group Nachricht ist gefiltert Command Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 15

16 is_volatile=1 nur bei Services vorhanden Benachrichtigung bei jedem Non-OK Hard State Ergebnis notification_interval = deaktiviert sinnvoll bei Services, die sich selbst zurücksetzen: Counter in aktiven Netzwerkkomponenten Logfile-Überwachung Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 16

17 Notifications: Wie Host Service host_notification_commands Contact/ -group service_notification_commands Command externes Programm, z.b. E- Mail, SMS, Webservice,... Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 17

18 *_notification_commands (I) wie jedes andere command-objekt: define command{ command_name notify-by- command_line /usr/bin/printf "%b" \ "***** Nagios *****\n\n\ Notification Type: $NOTIFICATIONTYPE$\n\n\ Service: $SERVICEDESC$\n\ Host: $HOSTNAME$\n\ Address: $HOSTADDRESS$\n\ State: $SERVICESTATE$\n\n\ Date/Time: $LONGDATETIME$\n\ Duration: $SERVICEDURATION$\n\n\ Additional Info:\n\n\ $SERVICEOUTPUT$" \ /usr/bin/mail -s "$NOTIFICATIONTYPE$ alert - \ $HOSTNAME$/$SERVICEDESC$ is $SERVICESTATE$" $CONTACT $ } Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 18

19 *_notification_commands (II) Alternative: externes Skript, das Environment-Variablen verwendet: $HOSTNAME$ -> $NAGIOS_HOSTNAME wichtig: enable_environment_macros = 1 Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 19

20 Eskalationen & Dependencies Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 20

21 Eskalationen (I) Wann wird welcher Kontakt informiert? wann = Anzahl der Benachrichtigungen GF admins, secondlevel admins Anzahl der Nachrichten Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 21

22 Eskalationen (II) serviceescalation { host_name web01 service_description HTTP first_notification 4 last_notification 8 notification_interval 60 contact_groups admins,secondlevel escalation_period 7x24 escalation_options c,r ; w,u...} Überlappungen Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 22

23 Service-Dependencies (I) web01 Disks web01 Users web01 Load dependent_host_name dependent_service_desc* web01 NRPE host_name service_description Nagios Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 23

24 Service-Dependencies (II) service_dependency { host_name web01 ;master service_description NRPE ;master dependent_host_name web01 dependent_service_description Disks notification_failure_criteria o,w,u,c,p,n } unterbindet eine Benachrichtigung Bezug: Zustand des Master-Services Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 24

25 Same Host Dependency service_dependency { hostgroup_name WEB ;master service_description NRPE ;master dependent_host_name web01 dependent_service_description Disks notification_failure_criteria w,u,c } durch Weglassen des Client-Hosts ist ab Nagios 3.0 der sinnvolle Einsatz von Hostgruppen möglich Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 25

26 Service-Dependencies: weitere Parameter dependency_period zeitliche Einschränkung der Abhängigkeit inherit_parents=0 bei Dependency-Verkettungen: normalerweise gilt die Dependency nur unmittelbar und wird nicht vererbt execution_failure_criteria zur Unterbindung weiterer Checks für Notifications nur indirekt relevant Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 26

27 Host-Dependencies (I) pc01 pc02 pc03 srv01 srv02 nagios pc04 switch1 UP 4 pc05 switch2 DOWN 3 pc06 proxy UNREACHABLE DNS CRITICAL 2 1 gate UNREACHABLE 5 Firewall internetserver 6 UNREACHABLE Abbildung entnommen aus: Nagios System und Netzwerk-Monitoring, 2. Auflage, Open Source Press, Seite 92 Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 27

28 Host-Dependencies (II) einfachste Lösung: parents builtin ohne zusätzlichen Aufwand Host-Dependencies erlauben Abhängigkeiten außerhalb der normalen Topologie Predictive Dependency Checks enable_predictive_host_dependency_checks enable_predictive_service_dependency_checks Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 28

29 Weitere Einflussgrößen: Flapping Acknowledgements Scheduled Downtime Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 29

30 Flapping OK WARNING CRITICAL UNKNOWN 12/20=60% gewichtet: =62,21% Nagios speichert die letzten 21 Zustände Flapping ein: > high_*flap_threshold (20.0) Flapping aus: < low_*flap_threshold (5.0) Bei Beginn/Ende eine eigene Nachricht vom Typ FLAPPINGSTART, FLAPPINGSTOP bei: notification_options = f Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 30

31 Scheduled Downtime Unterbindet Benachrichtigungen während der Downtime notification_options = s Beim Start (DOWNTIMESTART) Beim Ende (DOWNTIMEEND) bei Abbruch (DOWNTIMECANCELLED) Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 31

32 Acknowledgements (I) verhindern weitere Benachrichtigungen zu Fehlerzuständen Nachricht vom Typ ACKNOWLEDGEMENT beim Setzen des ACKs notification_options =... zur Zeit nicht implementiert Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 32

33 Acknowledgements (II) Benachrichtigung heißt: es hat noch niemand reagiert Differenzierung bereits bestätigter Fehler über die Weboberfläche: status.cgi?host=all&type=detail\ &hoststatustypes=3&serviceprops=42\ &servicestatustypes=28 Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 33

34 status.cgi servicestatustypes = 28 4: WARNING 8: UNKNOWN 16: CRITICAL serviceprops = 42 2: keine geplante Downtime 8: kein Acknowledgement 32: Service-Check aktiviert Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 34

35 Custom Notifications SEND_CUSTOM_HOST_NOTIFICATION;host;opts;who;comment SEND_CUSTOM_SVC_NOTIFICATION;host;svc;opts;who;comment External Command File -Schnittstelle ermöglicht zusätzliche Notifications weiterhin an Host/Service gebunden Optionen ( Bitmaske): 0: keine Option 1: Broadcast: normale + eskalierte Kontakte 2: Force: unabhängig von zeitlichen Schranken 4: erhöht den Notification Counter (muss explizit mit angegeben werden!) Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 35

36 External Command File #!/bin/sh now=`date +%s` commandfile='/var/lib/nagios3/rw/nagios.cmd' cmd='set_host_notification_number;web01;0' /bin/printf "[%lu] $cmd\n, $now > $commandfile Beispielskripte unter old.nagios.org/developerinfo/externalcommands/ Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 36

37 das wars... Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Fragen? Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 37

38 timeperiod-objekt :00-24:00 june 1 00:00-24:00 day 2 00:00-24:00 monday 1 00:00-24:00 monday 2 june 00:00-24:00 monday 00:00-24: :00-24: / 2 00:00-24:00 exclude tp1,tp2,tp3 Open Source Monitoring Conference 2009 Wolfgang Barth 38

Integration von Nagios und OTRS

Integration von Nagios und OTRS Integration von Nagios und OTRS Nürnberg, 2008-09-12 NETWAYS Nagios Konferenz 2008 Wolfgang Barth 1 Agenda OTRS (ganz) kurze Einführung Workflow Nagios-Mechanismen OTRS-Modul SystemMonitoring (v1.1.1)

Mehr

Oldenburg, 2008-06-11. Nagios Workshop Oldenburg 2008 Wolfgang Barth 1

Oldenburg, 2008-06-11. Nagios Workshop Oldenburg 2008 Wolfgang Barth 1 Was ist neu in Nagios 3.0? Oldenburg, 2008-06-11 Nagios Workshop Oldenburg 2008 Wolfgang Barth 1 Änderungen bei Objekten Gleitkomma-Intervalle Einzelne Objekte host, service *groups contact timeperiod

Mehr

Mit Nagios das Netzwerk voll im Griff

Mit Nagios das Netzwerk voll im Griff 8.11.2008 Outline 1 Einleitung 2 Struktur 3 Konfiguration 4 Plugin 5 Benachrichtigung 6 Screenshots 7 Ende Allgemein Netzwerkstruktur des Technik: 6 Server 10 virtuelle Server ca. 80 Switches mit ca. 3700

Mehr

Oldenburg, 2008-06-10. Nagios Workshop Oldenburg 2008 Wolfgang Barth 1

Oldenburg, 2008-06-10. Nagios Workshop Oldenburg 2008 Wolfgang Barth 1 Integration eines Ticketsystems am Beispiel OTRS Oldenburg, 2008-06-10 Nagios Workshop Oldenburg 2008 Wolfgang Barth 1 Motivation Mini-Workflow in Nagios mit Kommentaren möglich-> "Notizbuch" ein Ticketsystem

Mehr

Mit Nagios das Netzwerk voll im Griff

Mit Nagios das Netzwerk voll im Griff Mit Nagios das Netzwerk voll im Griff Philipp Seidel 8.11.2008 Linux-Info-Tag Dresden 1 Mit Nagios das Netzwerk voll im Griff 1 EINLEITUNG 1 Einleitung Allgemein Netzwerkstruktur des Chemnitzer StudentenNetz

Mehr

Nagios System Monitoring

Nagios System Monitoring Wer bin ich? Wozu Monitoring?? Beispiel Ausblick Diskussion System Monitoring Tobias Scherbaum Come2Linux, Essen 10. September 2006 Wer bin ich? Wozu Monitoring?? Beispiel Ausblick Diskussion Contents

Mehr

Outline. Mit Nagios das Netzwerk voll im Griff. Netzwerkstruktur des Chemnitzer StudentenNetz. Problem und Lösung. Philipp Seidel 8.11.

Outline. Mit Nagios das Netzwerk voll im Griff. Netzwerkstruktur des Chemnitzer StudentenNetz. Problem und Lösung. Philipp Seidel 8.11. Outline 1 Einleitung 8.11.2008 2 Struktur 3 Konfiguration 4 Plugin 5 Benachrichtigung 6 Screenshots 7 Ende Netzwerkstruktur des Vom Problem zu Nagios Problem und Lösung Technik: 6 Server 10 virtuelle Server

Mehr

Alarmierung via SMS/MMS/Email/Sprachanruf an ein Handy

Alarmierung via SMS/MMS/Email/Sprachanruf an ein Handy Alarmierung via SMS/MMS/Email/Sprachanruf an ein Handy LU Entwurf, Errichtung und Management von Datennetzen Gruppe 6 0726330 Koch Robert 0826943 Huber Robert 0825184 Basalic Tarik Gruppe 6 Appalarmierung

Mehr

AKCP securityprobe. Anpassen des integrierten Nagios Servers. Schritt für Schritt Anleitung. Autor: NETWAYS. Datum: 24.01.2013. Version: 1.

AKCP securityprobe. Anpassen des integrierten Nagios Servers. Schritt für Schritt Anleitung. Autor: NETWAYS. Datum: 24.01.2013. Version: 1. AKCP securityprobe Anpassen des integrierten Nagios Servers Schritt für Schritt Anleitung Autor: NETWAYS Datum: 24.01.2013 Version: 1.0 NETWAYS GmbH Deutschherrnstr. 15-19 D-90429 Nürnberg Tel: +49 911

Mehr

Monitoring mit Icinga/Nagios

Monitoring mit Icinga/Nagios 26.01.2011, Vortrag Computer Stammtisch Harburg Grundlegendes Einleitung Monitoring Warum Netzwerk- und Dienste-Monitoring? Kontrolle über IT-Ressourcen Verfügbarkeit ist Teil der IT-Sicherheit evtl. gesetzlich

Mehr

Überwachung der IT-Infrastruktur mit Nagios ein Erfahrungsbericht

Überwachung der IT-Infrastruktur mit Nagios ein Erfahrungsbericht Überwachung der IT-Infrastruktur mit Nagios ein Erfahrungsbericht André Beck IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 61-63 01217 Dresden http://www.ibh.de/ support@ibh.de www.ibh.de IBH Ingenieurbüro Prof.

Mehr

Nagios. Jens Link jenslink@quux.de. September 2008. Jens Link () Nagios September 2008 1 / 1

Nagios. Jens Link jenslink@quux.de. September 2008. Jens Link () Nagios September 2008 1 / 1 Nagios Jens Link jenslink@quux.de September 2008 Jens Link () Nagios September 2008 1 / 1 Wer bin ich? Freiberuflicher Consultant Schwerpunkt: komplexe Netzwerke, Netzwerksecurity, Netzwerkmonitoring,

Mehr

Was ist System-Monitoring? Nagios Logfile-Monitoring. System Monitoring. RBG-Seminar 2005/06. Holger Kälberer 20.12.2005

Was ist System-Monitoring? Nagios Logfile-Monitoring. System Monitoring. RBG-Seminar 2005/06. Holger Kälberer 20.12.2005 RBG-Seminar 2005/06 20.12.2005 Was ist System-Monitoring? Überblick Was ist System-Monitoring? Zentralisiertes Logging Zeitnahe Auswertung Regelmässige Auswertung Was überwachen? Was ist System-Monitoring?

Mehr

Monitoring mit Nagios

Monitoring mit Nagios Monitoring mit Nagios Holger Weiß Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT) Freie Universität Berlin 1. Dezember 2005 Gliederung 1 Konzept Hosts versus Services Nagios Plugins NRPE und NSCA Performance

Mehr

check_multi Matthias Flacke Nagios Workshop 26. Juni 2007

check_multi Matthias Flacke Nagios Workshop 26. Juni 2007 check_multi Matthias Flacke Nagios Workshop 26. Juni 2007 Was ist check_multi? check_multi ist ein Wrapper-Plugin (Parent), das andere Plugins (Childs) aufruft. In einer Headerzeile wird eine Zusammenfassung

Mehr

Shinken Neue Features

Shinken Neue Features Shinken Neue Features 25.05.2011 Gerhard Laußer Letzte Meilensteine von Shinken Dezember 2010 0.4 Decadent Dragonfly Nagios-Kompatibilität Produktionsreife Januar 2011 0.5 Eruptive Earthworm Problems &

Mehr

Nagios Erweiterungen Der Rest. Nagios / Icinga. OpenSource Network-Monitoring im großen Stil. Manuel Landesfeind

Nagios Erweiterungen Der Rest. Nagios / Icinga. OpenSource Network-Monitoring im großen Stil. Manuel Landesfeind Erweiterungen Der Rest / Icinga OpenSource Network-Monitoring im großen Stil Manuel Landesfeind Institut für Mathematik Georg-August-Universität Göttingen This presentation can be used under the terms

Mehr

OMD-Projekte Ansätze beim Monitoring der IT von Landeshauptstädten, Automobilherstellern und Discountern

OMD-Projekte Ansätze beim Monitoring der IT von Landeshauptstädten, Automobilherstellern und Discountern OMD-Projekte Ansätze beim Monitoring der IT von Landeshauptstädten, Automobilherstellern und Discountern Gerhard Laußer ConSol* 15.06.2012 Generierung von Konfigdateien Build-Server site1 cmdb coshsh.cfg

Mehr

http://www.netways.de Gerd Müller NETWAYS GmbH Deutschherrnstr. 47a 90429 Nürnberg Tel: 0911/92885-0 info@netways.de

http://www.netways.de Gerd Müller NETWAYS GmbH Deutschherrnstr. 47a 90429 Nürnberg Tel: 0911/92885-0 info@netways.de Integration von Nagios & Asterisk Gerd Müller NETWAYS GmbH Agenda http://www.netways.de Einleitung Standardalamierung Features Prinzipieller Aufbau benötigte Komponenten Gründe für Asterisk Installation

Mehr

Event Handlers heute mal dynamisch

Event Handlers heute mal dynamisch Nagios-Portal» Nagios» Howtos» Event Handlers heute mal dynamisch RomanK Geburtstag: 8.0.98 (6) Geschlecht: Männlich Wohnort: Berlin Beruf: Fachinformatiker Systemintegration Anzahl Nagios-Server: Nagios-Version(en):.0rc

Mehr

Distributed monitoring mit Nagios 2.x

Distributed monitoring mit Nagios 2.x Distributed monitoring mit Nagios 2.x Planung, Installation, Optimierung Martin Hefter Diplomand bei itnovum Nagioskonferenz 11. - 12. Oktober 2007 Zur Person Erfahrungen mit Nagios Zwei kleinere Nagios-Projekte

Mehr

Icinga Teil 1. Andreas Teuchert. 11. Juli 2014

Icinga Teil 1. Andreas Teuchert. 11. Juli 2014 Icinga Teil 1 Andreas Teuchert 11. Juli 2014 1 Icinga 2009 als Fork des Nagios-Cores entstanden Nagios-Hauptentwickler wollte Patches/Weiterentwicklungen nicht aufnehmen Nagios/Icinga sind der Industriestandard

Mehr

Serverüberwachng mit Icinga

Serverüberwachng mit Icinga Serverüberwachng mit Icinga 19.11.2012 Thomas-Krenn.AG Philipp Deneu KURZVORSTELLUNG KURZVORSTELLUNG Philipp Deneu Senior Consultant / Trainer Themengebiete Open Source Systems Management Open Source

Mehr

SNMP4Nagios. SNMP4Nagios. Grazer Linuxtage 2006. Peter Gritsch

SNMP4Nagios. SNMP4Nagios. Grazer Linuxtage 2006. Peter Gritsch SNMP4Nagios Grazer Linuxtage 2006 Peter Gritsch Inhalte Motivation für Network Monitoring SNMP Grundlagen Nagios Grundlagen SNMP4Nagios Plugins Motivation für Network Monitoring Probleme erkennen bevor

Mehr

Multi-Tech isms - Kurzanleitung zur Einrichtung mit Nagios und Icinga

Multi-Tech isms - Kurzanleitung zur Einrichtung mit Nagios und Icinga Multi-Tech isms - Kurzanleitung zur Einrichtung mit Nagios und Icinga Der Multi-Tech isms ist ein dediziertes Gerät zum Versenden und Empfangen von SMS Textnachrichten. Man bindet das Gerät ganz einfach

Mehr

OTRS - Nagios Integration. Jens Bothe Senior Consultant, OTRS AG

OTRS - Nagios Integration. Jens Bothe Senior Consultant, OTRS AG OTRS - Nagios Integration Jens Bothe Senior Consultant, OTRS AG NETWAYS Nagios Konferenz Nürnberg, 12.09.2008 Historie OTRS & ((otrs)) 2008 Partner Programm & stable Release OTRS::ITSM 1.1 & OTRS 2.3 o

Mehr

Überwachung einer Serverfarm

Überwachung einer Serverfarm Überwachung einer Serverfarm für die Firma in Bochum Dokumentation zur Projektarbeit von Michael Pötters im Rahmen der Abschlussprüfung zum Fachinformatiker / Systemintegration bei der Firma MSNET Seite

Mehr

Studienarbeit. Nagios unter VNUML. Abgabe: 26.1.2011. Bearbeiter: Torsten Römer. Matrikelnummer: 1009520026

Studienarbeit. Nagios unter VNUML. Abgabe: 26.1.2011. Bearbeiter: Torsten Römer. Matrikelnummer: 1009520026 Studienarbeit Nagios unter VNUML Abgabe: 26.1.2011 Bearbeiter: Torsten Römer Matrikelnummer: 1009520026 Betreuung: Prof. Dr. Christoph Steigner Dipl. Inf. Harald Dickel Dipl. Inf. Frank Bohdanowicz Inhaltsverzeichnis

Mehr

Reimplementierung und Redesign von Nagios in Python

Reimplementierung und Redesign von Nagios in Python Reimplementierung und Redesign von Nagios in Python Gerhard Laußer 07.10.2010 Wer bin ich Monitoring Consultant @ ConSol 200 Mitarbeiter Business Unit Services OP5 Professional Partner Nagios-Projekte

Mehr

openitcockpit Manual NSTA 2010 NSTA Manual Nagios-Satellite-Transfer-Agent it-novum GmbH 2010 Version 1.1

openitcockpit Manual NSTA 2010 NSTA Manual Nagios-Satellite-Transfer-Agent it-novum GmbH 2010 Version 1.1 NSTA Manual Nagios-Satellite-Transfer-Agent it-novum GmbH 2010 Version 1.1 Inhalt 1. Was ist der NSTA?... 3 2. Systemvoraussetzungen... 4 3. Installation... 5 3.1. Vorbereitung für Systeme, auf denen openitcockpit

Mehr

22. Juni 2009 Angelo Gargiulo, Fabian Gander. NConf - Enterprise Nagios configurator

22. Juni 2009 Angelo Gargiulo, Fabian Gander. NConf - Enterprise Nagios configurator 22. Juni 2009 Angelo Gargiulo, Fabian Gander NConf - Enterprise Nagios configurator Themen Einführung Die Nconf Applikation Live-Demo Roadmap Fragen & Antworten 2 Einführung Wer wir sind Fabian Gander

Mehr

Einbindung des Kentix AlarmManager-PRO in Nagios. 25. März 2013 B1 Systems GmbH

Einbindung des Kentix AlarmManager-PRO in Nagios. 25. März 2013 B1 Systems GmbH Einbindung des Kentix AlarmManager-PRO in Nagios 25. März 2013 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1 Überwachung des AlarmManager-PRO 2 1.1 Konfiguration/Einbinden in Nagios..................... 3 1.2 check KAMP.pl

Mehr

Monitoring von Oracle-Datenbanken mit Nagios

Monitoring von Oracle-Datenbanken mit Nagios Monitoring von Oracle-Datenbanken mit Nagios 20. DOAG-Konferenz, 2007-11-22 Dr. Ulrich Reus, Claus Dieter Stoppe Die handelnden Personen Dr. Ulrich Reus 1997-2001: Oracle Consulting seit 2001: FHDW Paderborn,

Mehr

mit Nagios Regionaltreffen Osnabrück / Bielefeld / Paderborn Dr. Ulrich Reus

mit Nagios Regionaltreffen Osnabrück / Bielefeld / Paderborn Dr. Ulrich Reus Monitoring von Oracle-Datenbanken mit Nagios Regionaltreffen Osnabrück / Bielefeld / Paderborn 2008-03 03-22 Dr. Ulrich Reus Die handelnden Personen Dr. Ulrich Reus 1997-2001: Oracle Consulting seit 2001:

Mehr

Kurzanleitung MultiTech MultiModem

Kurzanleitung MultiTech MultiModem Kurzanleitung MultiTech MultiModem SMS Versand + Einbindung in Nagios/Icinga Einleitung Die Umweltüberwachung von Serverräumen ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil bei der Sicherung Ihrer IT. Serverräume

Mehr

Business ProzessMonitoring mit BPView

Business ProzessMonitoring mit BPView Business ProzessMonitoring mit BPView DI (FH) René Koch rene.koch@siedl.net 1/46 Agenda Was ist BPView? Monitoring Daten sammeln Überblick über das Web UI Dashboards und Business Prozesse definieren Roadmap

Mehr

Kundenworkshop 2014 Hamburg. Neues von SNAGView

Kundenworkshop 2014 Hamburg. Neues von SNAGView Kundenworkshop 2014 Hamburg Neues von SNAGView ZUR PERSON Udo Stachowiak udo.stachowiak@sectornord.de Teamleiter Monitoring Schwerpunkt Monitoring mit SNAG-View Aktuelle TRENDS in SV3 SNA GView i-doit

Mehr

Best Practice: Anbindung eines DB-gestützten Wilken ERP-Systems in Nagios

Best Practice: Anbindung eines DB-gestützten Wilken ERP-Systems in Nagios Best Practice: Anbindung eines DB-gestützten Wilken ERP-Systems in Nagios Roman Hoffmann, GF Wilken Rechenzentrum GmbH Wer ist Wilken? Wilken in Zahlen: 30 Jahre ERP Software 250 Mitarbeiter in Ulm, Markgröningen

Mehr

SNMP4Nagios. SNMP4Nagios. Grazer Linuxtage 2007. Peter Gritsch

SNMP4Nagios. SNMP4Nagios. Grazer Linuxtage 2007. Peter Gritsch SNMP4Nagios Grazer Linuxtage 2007 Peter Gritsch Inhalte Motivation für Network Monitoring SNMP Grundlagen Nagios Grundlagen SNMP4Nagios PlugIns Motivation für Network Monitoring Probleme erkennen bevor

Mehr

Professional Monitoring

Professional Monitoring Nagios nur starten reicht nicht (hbaecker@baecker-its.de) www.baecker-its.de 28. Mai LinuxTag 2008 Themenübersicht 1 Früher war alles noch in Ordnung 2 Nagios Konfiguration 3 Eskalationen 4 Human Ressources

Mehr

CeBIT 2011. Zentrales Monitoring von aktiven Netzkomponenten am Beispiel Icinga

CeBIT 2011. Zentrales Monitoring von aktiven Netzkomponenten am Beispiel Icinga CeBIT 2011 Zentrales Monitoring von aktiven Netzkomponenten am Beispiel Icinga (Nagios) Prof. Dr.-Ing. Kai-Oliver Detken Geschäftsführer DECOIT GmbH URL: http://www.decoit.de E-Mail: detken@decoit.de Anforderung

Mehr

Monitoring der IT-Infrastruktur mit Nagios und ergänzenden Tools

Monitoring der IT-Infrastruktur mit Nagios und ergänzenden Tools Monitoring der IT-Infrastruktur mit Nagios und ergänzenden Tools André Beck IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 67a 01217 Dresden http://www.ibh.de/ support@ibh.de www.ibh.de Überblick Inhalt Aufbau von

Mehr

check_mk Jens Link FrOSCon 2012 jenslink@quux.de Jens Link (jenslink@quux.de) check_mk 1 / 1

check_mk Jens Link FrOSCon 2012 jenslink@quux.de Jens Link (jenslink@quux.de) check_mk 1 / 1 check_mk Jens Link jenslink@quux.de FrOSCon 2012 Jens Link (jenslink@quux.de) check_mk 1 / 1 Wer bin ich? Freiberuflicher Consultant Schwerpunkt: komplexe Netzwerke, Netzwerksecurity, Netzwerkmonitoring,

Mehr

Linux Cluster in Theorie und Praxis

Linux Cluster in Theorie und Praxis Foliensatz Center for Information Services and High Performance Computing (ZIH) Linux Cluster in Theorie und Praxis Monitoring 30. November 2009 Verfügbarkeit der Folien Vorlesungswebseite: http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/zentrale_einrichtungen/

Mehr

SNMP Traphandling für Nagios

SNMP Traphandling für Nagios SNMP Traphandling für Nagios mit snmptt und Shellscripts Martin Fürstenau mf@maerber.de 1 Methode Nagios Voraussetzung: snmptrapd muss installiert sein Für jeden Trap ist in /etc/snmptrapd.conf ein handle

Mehr

Der Check_MK Micro Core. 22. Oktober 2014

Der Check_MK Micro Core. 22. Oktober 2014 Der Check_MK Micro Core 22. Oktober 2014 Der Check_MK Micro Core Einfach. Schnell. 2 / 56 Aufgaben des Cores Anstoßen von Check-Plugins Empfangen von Resultaten Speichern der Resultate Erkennen von Änderungen

Mehr

Icinga Teil 2. Andreas Teuchert. 25. Juli 2014

Icinga Teil 2. Andreas Teuchert. 25. Juli 2014 Icinga Teil 2 Andreas Teuchert 25. Juli 2014 1 Nagios-Plugins Programme, die den Status von Diensten überprüfen können liegen in /usr/lib/nagios/plugins/ werden von Icinga aufgerufen, geben Status über

Mehr

nagios vortrag.txt (C) 2008 T.Birnthaler OSTC GmbH (http://www.ostc.de) Dec 02, 08 8:09 Page 1/15 Tuesday December 02, /15

nagios vortrag.txt (C) 2008 T.Birnthaler OSTC GmbH (http://www.ostc.de) Dec 02, 08 8:09 Page 1/15 Tuesday December 02, /15 Dec 02, 08 8:09 Page 1/15 Nagios System und Netzwerk Überwachung (C) 2008 T.Birnthaler, OSTC GmbH =========================================== http://www.ostc.de INHALTSVERZEICHNIS 1) Einführung 2) Zweck

Mehr

check_mk Jens Link sage@guug München 08/2012 jenslink@quux.de Jens Link (jenslink@quux.de) check_mk 1 / 28

check_mk Jens Link sage@guug München 08/2012 jenslink@quux.de Jens Link (jenslink@quux.de) check_mk 1 / 28 check_mk Jens Link jenslink@quux.de sage@guug München 08/2012 Jens Link (jenslink@quux.de) check_mk 1 / 28 Wer bin ich? Freiberuflicher Consultant Schwerpunkt: komplexe Netzwerke, Netzwerksecurity, Netzwerkmonitoring,

Mehr

ICINGA in einer Virtuellen Umgebung mit Ubuntu 9.10 Desktop installieren.

ICINGA in einer Virtuellen Umgebung mit Ubuntu 9.10 Desktop installieren. ICINGA in einer Virtuellen Umgebung mit Ubuntu 9.10 Desktop installieren. Inhalt ICINGA Einführung... 2 Ubuntu 9.10 Desktop Installation... 3 Vorbereitung für die ICINGA Installation... 8 Benutzer und

Mehr

Überwachung des Nagios-Servers. Stephan Schmidt 31. August 2007

Überwachung des Nagios-Servers. Stephan Schmidt 31. August 2007 Überwachung des Nagios-Servers Stephan Schmidt 31. August 2007 Inhaltsverzeichnis Erläuterung der Arbeitsumgebung Warum wurde das Projekt durchgeführt Server NFN Server Nagios Server Konfiguration Shell-Script

Mehr

Nagios Netzwerke effektiv überwachen

Nagios Netzwerke effektiv überwachen Nagios Netzwerke effektiv überwachen Christoph Stöttner christoph.stoettner@edcom.de Edcom Software & Consulting GmbH Leopoldstraße 29 80802 München +49 89 3840850 info@edcom.de www.edcom.de Nagios Netzwerke

Mehr

Alarmierung der Extraklasse. Die neuen regelbasierten Notizierungen

Alarmierung der Extraklasse. Die neuen regelbasierten Notizierungen Alarmierung der Extraklasse Die neuen regelbasierten Notizierungen Wer sind wir? wir bieten seit 20 Jahren Wissen und Erfahrung rund um Linux- Server und E-Mails IT-Consulting und 24/7 Linux-Support mit

Mehr

Die Perspektive ist Entscheidend

Die Perspektive ist Entscheidend Die Perspektive ist Entscheidend Die Perspektive ist Entscheidend Kunde Admin Datenbasis Informationen in Nagios SLA Informationen in Nagios!! Status des Services!! Gültigkeit des Status!! Performance

Mehr

Neues bei den Nagios Business Process AddOns

Neues bei den Nagios Business Process AddOns Neues bei den Nagios Business Process AddOns Open Source Monitoring Conference 06. Oktober 2010 Bernd Strößenreuther Sparda-Datenverarbeitung eg Seite 1 Sparda-Datenverarbeitung eg IT-Dienstleister der

Mehr

Inklusive Nagios Live-CD. Praxisbuch. Nagios. mit. Nagios Live-CD. O Reilly. Tobias Scherbaum

Inklusive Nagios Live-CD. Praxisbuch. Nagios. mit. Nagios Live-CD. O Reilly. Tobias Scherbaum Inklusive Nagios Live-CD Praxisbuch Nagios mit Nagios Live-CD O Reilly Tobias Scherbaum First Inhalt Teil I 1 Warum System- und Netzwerk-Monitoring?.............................. 3 Ein altbekanntes Beispiel..........................................

Mehr

Webcast: Java Nagios Monitoring in der Praxis

Webcast: Java Nagios Monitoring in der Praxis Webcast: Java Nagios Monitoring in der Praxis Jmx4Perl und Jolokia Referent: Dr. Roland Huß Moderation: Gerhard Laußer ConSol* Software GmbH ConSol* Zentrale in München Geschäftsstelle in Düsseldorf, Tochterfirmen

Mehr

KUNDENWORKSHOP 2014 HAMBURG. Neues von SNAG- View

KUNDENWORKSHOP 2014 HAMBURG. Neues von SNAG- View KUNDENWORKSHOP 2014 HAMBURG Neues von SNAG- View ZUR PERSON Udo Stachowiak udo.stachowiak@sectornord.de Teamleiter Monitoring Schwerpunkt Monitoring mit SNAG-View Einleitung Das SLA-Reporting-Modul Preview

Mehr

Merlin. Nürnberg, 01.06.2010. Nagios-Workshop Nürnberg 31.05-01.06.2010 Wolfgang Barth 1

Merlin. Nürnberg, 01.06.2010. Nagios-Workshop Nürnberg 31.05-01.06.2010 Wolfgang Barth 1 Merlin Nürnberg, 01.06.2010 Nagios-Workshop Nürnberg 31.05-01.06.2010 Wolfgang Barth 1 Urgeschichtliches Merlin war ursprünglich für verteiltes Monitoring gedacht als Ersatz für NSCA und nicht als Alternative

Mehr

Netzwerküberwachung mit Nagios & Co. Kurs 1021

Netzwerküberwachung mit Nagios & Co. Kurs 1021 Netzwerküberwachung mit Nagios & Co. Kurs 1021 c 2009-2012 OpenSource Training Ralf Spenneberg Am Bahnhof 3-5 48565 Steinfurt http://www.opensource-training.de http://www.os-t.de Copyright Die in diesem

Mehr

SCOM 2007 (aka OpsMgr) nach Nagios berichten lassen

SCOM 2007 (aka OpsMgr) nach Nagios berichten lassen SCOM 2007 (aka OpsMgr) nach Nagios berichten lassen Ingo Lantschner (ingo@boxbe.com) Version 1.01 erstellt am 10. 9. 2007 Dieses Dokument ist eine erste Zusammenstellung bis dahin loser Notizen. Korrekturhinweise,

Mehr

check_mk - Nagios ganz einfach

check_mk - Nagios ganz einfach check_mk - Nagios ganz einfach von admin - 15.05.2011 http://devel.itsolution2.de/wordpress/?p=125 Mit check_mk wird das Monitoring mit nagios zum Kinderspiel. Durch eine einfache Konfigurationsdatei steuert

Mehr

1 ICINGA 1.0.1 in einer Virtuellen Umgebung mit Ubuntu 10.04 Server installieren

1 ICINGA 1.0.1 in einer Virtuellen Umgebung mit Ubuntu 10.04 Server installieren ICINGA 1.0.1 in einer Virtuellen Umgebung mit Ubuntu 10.04 Server installieren. Inhalt ICINGA Einführung... 2 Ubuntu 10.04 Server Installation... 3 Ubuntu vorbereiten für die ICINGA Installation... 14

Mehr

[Geben Sie Text ein] ICINGA 1.7.0 in einer Virtuellen Umgebung mit UBUNTU 12.04 installieren

[Geben Sie Text ein] ICINGA 1.7.0 in einer Virtuellen Umgebung mit UBUNTU 12.04 installieren [Geben Sie Text ein] ICINGA 1.7.0 in einer Virtuellen Umgebung mit UBUNTU 12.04 installieren ICINGA 1.7.0 in einer Virtuellen Umgebung mit UBUNTU 12.04 installieren Inhalt Ubuntu/ICINGA Einleitung... 2

Mehr

PNP - RRD Graphen für Nagios

PNP - RRD Graphen für Nagios 2. NETWAYS Nagios Konferenz, 11.10.2007 in Nürnberg 1 Einführung Was ist PNP 2 Die Installation Vorraussetzungen Die Installation Prüfung der Installation Nagios Service Extinfo Templates Config Files

Mehr

Aktuelle Themen der Informatik

Aktuelle Themen der Informatik Thema: Netzwerküberwachung mit der Opensource Software Nagios Seminarleiter: Prof. Dr. Friedbert Kaspar Student: Thomas Dohl Studiengang: CN7 Matrikelnummer: 217480 Datum: Donnerstag, 23. November 2006

Mehr

Nagios 3. Administrationsleitfaden

Nagios 3. Administrationsleitfaden Institut für Informatik Nagios 3 Administrationsleitfaden Martin Steinbach Oktober 2008 martin-luther-universität halle-wittenberg Inhaltsverzeichnis 1 Die Installation von Nagios 3 1.1 Anforderungen...................................

Mehr

NAGIOS - WACHSAMER SCHUTZHEILIGER IM NETZ

NAGIOS - WACHSAMER SCHUTZHEILIGER IM NETZ CHEMNITZER LINUX-TAG 2004 Landeskriminalamt Thüringen NAGIOS - WACHSAMER SCHUTZHEILIGER IM NETZ Alexander Schreiber als@thangorodrim.de Chemnitz, den 7. März 2004 Nagions Inhalt Inhalt Übersicht & Name,

Mehr

Übersicht Monitoring mit Alarm Monitoring mit Graphen Sensoren Ende. Monitoring @ $HOME. Die Maschine beobachtet das schon eine ganze Weile.

Übersicht Monitoring mit Alarm Monitoring mit Graphen Sensoren Ende. Monitoring @ $HOME. Die Maschine beobachtet das schon eine ganze Weile. Monitoring @ $HOME Die Maschine beobachtet das schon eine ganze Weile. Alexander Schreiber http://www.thangorodrim.ch/ Chemnitzer Linux-Tage 2015, 2015-03-22 Nicht alles was zählt,

Mehr

Netzwerkmanagement mit Linux und Open Source Werkzeugen. Wilhelm Dolle Director Information Technology

Netzwerkmanagement mit Linux und Open Source Werkzeugen. Wilhelm Dolle Director Information Technology Netzwerkmanagement mit Linux und Open Source Werkzeugen Wilhelm Dolle Director Information Technology interactive Systems GmbH 22. Oktober 2004, Berlin Agenda Netzwerküberwachung / Netzwerkmanagement Nagios

Mehr

Smart ITSM. synetics GmbH, 24.06.2010

Smart ITSM. synetics GmbH, 24.06.2010 do you do it? Smart ITSM synetics GmbH, 24.06.2010 Inhalt synetics www ITSM i-doit [sic] Smart ITSM Converter Das Unternehmen 1996 gegründet von Markus Wolff und Joachim Winkler. Systemhaus mit hoher Beratungsqualität.

Mehr

Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView

Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView DI (FH) René Koch rene.koch@siedl.net 1/59 Agenda Was ist BPView? Monitoring Daten sammeln Dashboards und Business Prozesse definieren Roadmap

Mehr

Agenda - 1/26 - Agenda

Agenda - 1/26 - Agenda Agenda - 1/26 - Agenda Agenda...1 Markus Manzke (MARE system) + NetUSE...2 Ziele der Monitoring-Roadshow...3 Was ist Monitoring?...4 Warum Monitoring?...5 Was kann man überwachen?...6 Warum Nagios?...7

Mehr

Zabbix 2.4. What's new? What's new in Zabbix 2.4. 1 of

Zabbix 2.4. What's new? What's new in Zabbix 2.4. 1 of Zabbix 2.4 What's new? 1 of What's new in Zabbix 2.4 About me Name: Pascal Schmiel Email: Schmiel@dv-loesungen.de WEB: www.dv-loesungen.de Senior Consultant Zabbix Certified Professional 2 of What's new

Mehr

Merlin. Nürnberg, 07.10.2010. Open Source Monitoring Conference 2010 Wolfgang Barth 1

Merlin. Nürnberg, 07.10.2010. Open Source Monitoring Conference 2010 Wolfgang Barth 1 Merlin Nürnberg, 07.10.2010 Open Source Monitoring Conference 2010 Wolfgang Barth 1 Urgeschichtliches Merlin war ursprünglich für verteiltes Monitoring gedacht als Ersatz für NSCA und nicht als Alternative

Mehr

Konfiguration VLAN's. Konfiguration VLAN's IACBOX.COM. Version 2.0.1 Deutsch 01.07.2014

Konfiguration VLAN's. Konfiguration VLAN's IACBOX.COM. Version 2.0.1 Deutsch 01.07.2014 Konfiguration VLAN's Version 2.0.1 Deutsch 01.07.2014 In diesem HOWTO wird die Konfiguration der VLAN's für das Surf-LAN der IAC-BOX beschrieben. Konfiguration VLAN's TITEL Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Überwachung des Netzwerks - Netzwerkmonitoring mit Nagios

Überwachung des Netzwerks - Netzwerkmonitoring mit Nagios Leibniz-Akademie Hannover Wirtschaftsinformatik B. Sc. Praxisreflexion im Bereich Einführung in die Wirtschaftsinformatik im SS 2010 Überwachung des Netzwerks - Netzwerkmonitoring mit Nagios Autor: Thomas

Mehr

Web Services Monitoring

Web Services Monitoring Web Services Monitoring Foliensatz zum Vortrag von der OIO Hauskonferenz am 17. Dezember 2009 predic8 GmbH Moltkestr. 40 53173 Bonn www.predic8.de info@predic8.de Ihr Sprecher Thomas Bayer Trainer, Berater,

Mehr

SNMP-Traphandling für Nagios HowTo

SNMP-Traphandling für Nagios HowTo 1 Versionen SNMP-Traphandling für Nagios HowTo Version 0.1 - erstellt von Ingo Lantschner November 2006 Version 0.2 - Ergänzung BE Konfig./ SNMP-Traps von Scripts 2 Einleitung Mit SNMP steht ein breit

Mehr

Steigern Sie die Effizienz Ihrer IT. Das Instrument für ein vollständiges IT-System Management. Proaktiv, zentral und zuverlässig

Steigern Sie die Effizienz Ihrer IT. Das Instrument für ein vollständiges IT-System Management. Proaktiv, zentral und zuverlässig Steigern Sie die Effizienz Ihrer IT Das Instrument für ein vollständiges IT-System Management. Proaktiv, zentral und zuverlässig Über Würth Phoenix IT und Beratungsunternehmen der Würth-Gruppe Headquarter

Mehr

ERANGER 3.4.3 Release Announcement

ERANGER 3.4.3 Release Announcement ERANGER 3.4.3 Release Announcement 12. September 2012 2012 Junisphere Systems AG Junisphere Systems AG Glatt Tower, P.O. Box 1572 CH-8301 Glattzentrum Tel. +41 (0)43 443 31 80 info@junisphere.net www.junisphere.net

Mehr

Lösungen für ein sicheres System Management

Lösungen für ein sicheres System Management Stefan Kausch CEO heureka e-business Agenda Benachrichtigungen und Action Policies an Benachrichtigungen Einsatzszenarien Benachrichtigungen () Lösungen für ein sicheres Reaktion auf Fehler eines aktiven

Mehr

Übersicht innovative ITSM Lösungen von NTT DATA

Übersicht innovative ITSM Lösungen von NTT DATA Übersicht innovative ITSM Lösungen von NTT DATA Norbert.Neudhart@nttdata.com NTT DATA Austria Copyright 2014 NTT DATA EMEA Ltd. NTT DATA > Generischer Ticketworkflow (GTW) Schnelles und einfaches Einbinden

Mehr

Überwachung von Logfiles mit check_logfiles

Überwachung von Logfiles mit check_logfiles Überwachung von Logfiles mit check_logfiles Gerhard Laußer aus München arbeite bei der Firma ConSol betreue Nagios bei *** Wer bin ich? Entstehungsgeschichte Tivoli musste abgelöst werden. Tivoli hat einen

Mehr

Security. Stefan Dahler. 6. Zone Defense. 6.1 Einleitung

Security. Stefan Dahler. 6. Zone Defense. 6.1 Einleitung 6. Zone Defense 6.1 Einleitung Im Folgenden wird die Konfiguration von Zone Defense gezeigt. Sie verwenden einen Rechner für die Administration, den anderen für Ihre Tests. In der Firewall können Sie entweder

Mehr

Datenbanküberwachung mit Open Source-Mitteln. Markus Schmidt

Datenbanküberwachung mit Open Source-Mitteln. Markus Schmidt Datenbanküberwachung mit Open Source-Mitteln Markus Schmidt Strategische Beratung Prozesse DB Struktur Zukunftssicherheit Wartung & Support Wartung Aktualisierung Administration Support Oracle Lizenzmanagement

Mehr

Profiling und Monitoring von Web-Anwendungen. Quality of Service mit Profiling und Monitoring sicherstellen

Profiling und Monitoring von Web-Anwendungen. Quality of Service mit Profiling und Monitoring sicherstellen 1 Profiling und Monitoring von Web-Anwendungen Quality of Service mit Profiling und Monitoring sicherstellen Hendrik Neumann W3L GmbH www.w3l.de Vortrag auf dem sechsten Treffpunkt@IT-Ruhr in Witten am

Mehr

Vorschlag einer integrierten Monitoringlösung

Vorschlag einer integrierten Monitoringlösung Vrschlag einer integrierten Mnitringlösung Elke Duve und Petra Engel 28. Februar 2006 Elke Duve, Petra Engel Vrschlag einer Mnitringlösung 28. Februar 2006 Was erwartet uns? Der Weg zu Nagis (Petra Engel)

Mehr

Ein Ersatz für NRPE und NSCA?

Ein Ersatz für NRPE und NSCA? ? Sven Velt team(ix) GmbH, Nürnberg sv@teamix.net Sven Velt Über mich Linux seit»10 Jahren 1995-2001 Internet-Provider Verantwortlich für Technik 24/7 muss alles laufen Monitoring notwendig... mehr als

Mehr

NETWAYS Nagios Konferenz 09.2006 Wolfgang Barth 2006 1

NETWAYS Nagios Konferenz 09.2006 Wolfgang Barth 2006 1 SAP-Monitoring NETWAYS Nagios Konferenz September 2006 NETWAYS Nagios Konferenz 09.2006 Wolfgang Barth 2006 1 Grundüberwachung Überwachung aus dem Betriebssystem heraus: CPU-Auslastung Festplattennutzung

Mehr

KONFIGURATIONSMANAGEMENT MIT PUPPET TIM SCHMELING. 4b:65:72:73:74:69:6e:2c:20:69:63:68:20:6c:69:65:62:65:20:64:69:63:68:21

KONFIGURATIONSMANAGEMENT MIT PUPPET TIM SCHMELING. 4b:65:72:73:74:69:6e:2c:20:69:63:68:20:6c:69:65:62:65:20:64:69:63:68:21 KONFIGURATIONSMANAGEMENT MIT PUPPET TIM SCHMELING 4b:65:72:73:74:69:6e:2c:20:69:63:68:20:6c:69:65:62:65:20:64:69:63:68:21 WAS IST PUPPET? SW für Konfigurationsmanagement Geschrieben in Ruby Client-Server

Mehr

Workshop an der Hochschule Bremen. Sicherheitsrelevantes Monitoring zur Absicherung von Unternehmensdaten. Prof- Dr.-Ing.

Workshop an der Hochschule Bremen. Sicherheitsrelevantes Monitoring zur Absicherung von Unternehmensdaten. Prof- Dr.-Ing. Workshop an der Hochschule Bremen Sicherheitsrelevantes Monitoring zur Absicherung von Unternehmensdaten Prof- Dr-Ing Kai-Oliver Detken DECOIT GmbH Fahrenheitstraße 9 D-28359 Bremen URL: http://wwwdecoitde

Mehr

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein:

Folgende Voraussetzungen für die Konfiguration müssen erfüllt sein: 6. FTP Proxy (Anti Virus) 6.1 Einleitung Sie konfigurieren den FTP Proxy, um den Datentransfer übers Internet zu kontrollieren. Ein FTP Server befindet sich vorkonfiguriert im Internet mit der IP-Adresse

Mehr

Hardwareüberwachung mit IPMI und Nagios

Hardwareüberwachung mit IPMI und Nagios Hardwareüberwachung mit IPMI und Nagios NETWAYS Nagios Konferenz 2007 Agenda Einleitung Weshalb Hardware überwachen? Status quo IPMI Vorstellung IPMI Integration IPMI und Nagios Aktive Checks Eventhandling

Mehr

System Monitoring. OMD // Check_MK // Nagios

System Monitoring. OMD // Check_MK // Nagios System Monitoring OMD // Check_MK // Nagios about Jörg Wiemann * 1986 Consultant bei Kite Consult joerg.wiemann@kite-consult.de Kernthemen: Monitoring, Netzwerkdesign/Security, Virtualisierung Beginn mit

Mehr

directinsight:director CUBiT IT Solutions GmbH Ing. Peter-Paul Witta Zieglergasse 67/3/1 1070 Wien

directinsight:director CUBiT IT Solutions GmbH Ing. Peter-Paul Witta Zieglergasse 67/3/1 1070 Wien directinsight:director CUBiT IT Solutions GmbH Ing. Peter-Paul Witta Zieglergasse 67/3/1 1070 Wien Agenda Strategien und Ziele Komponenten Storage-Plugins Vmware und LAN Change Management Technische Services

Mehr

07/2014 André Fritsche

07/2014 André Fritsche 07/2014 André Fritsche Seite 1 von 33 Gestern ging es Heute nicht mehr? Wer, hat was, wann und wo geändert, gelöscht? Was machen die Administratoren? Wer greift auf welche Daten und Systeme zu? Seite 2

Mehr

NNMi. Jetzt wechseln oder warten? Carsten Bernhardt Technical Presales Consultant, HP Software

NNMi. Jetzt wechseln oder warten? Carsten Bernhardt Technical Presales Consultant, HP Software NNMi Jetzt wechseln oder warten? Carsten Bernhardt Technical Presales Consultant, HP Software 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. 1The information contained herein is subject to change without

Mehr

... über OGVIT GmbH & Co. KG

... über OGVIT GmbH & Co. KG Einführung OpenSTA Agenda - über OGVIT - Warum Lasttests - Was ist OpenSTA - Wie arbeitet OpenSTA - Skripte für OpenSTA - OpenSTA Collectors - Tests planen - Testen - Ergebnisse analysieren - Beispiel

Mehr

Netzwerkmanagement, Analyse und Werkzeuge (Praktikum)

Netzwerkmanagement, Analyse und Werkzeuge (Praktikum) Netzwerkmanagement, Analyse und Werkzeuge (Praktikum) Aufgabe 2: Nagios Sommersemester 2007 Fakultät Informatik verfasst von: Lukas Kallies Andreas Thienemann 3. Juni 2007 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung......2

Mehr