Übersicht Aeroakustische Simulationsverfahren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht Aeroakustische Simulationsverfahren"

Transkript

1 Übersicht Aeroakustische Simulationsverfahren Jan Delfs Institut für Aerodynamik & Strömungstechnik Technische Akustik TEA Braunschweig Lars Enghardt Institut für Antriebstechnik Triebwerksakustik TRA Berlin

2 Schallquellen am Verkehrsflugzeug Tragflügel Triebwerke Fahrwerke Flugzeugrumpf Landeklappen Leitwerke Strahl-Klappen- Wechselwirkung Strahllärm Reflexion Strahllärm am Flügel Bildquelle: Wikimedia Commons

3 Aeroakustische Simulationswerkzeuge DLR - Triebwerke - Schallerzeugung & Ausbreitung (Numerik) DES 4D stochastic Perturb. Eqns. FW-H urans source model LEE/APE TRACE FRPM/PIANO PIANO C3D-FWH Fortschrittliche Analyseverfahren XTPP RMA Semi-analytische/-empirische Vorhersageverfahren CROR, Fan & Verdichter Triebwerksgeräusche (Fan, Kompressor, Turbine, Strahl) PROPNOISE HEIDI

4 Aeroakustische Simulationswerkzeuge DLR - Umströmungsgeräusch- und Installationseffekte - Schallerzeugung an Flugzeugkomponenten & Abstrahlung: DES 4D stochastic Perturb. Eqns. FW-H urans source model LEE/APE/NLDE TAU FRPM PIANO/DISCO++ APSIM+ akustische Installationseffekte am Gesamtflugzeug: FM-BEM ray tr. Semi-empirisches Vorhersageverfahren Umströmungsschall: PROFAN

5 Neue CAA Konzepte Kombination von FRPM und FM-BEM zu sehr schneller nicht-empirischer CAA Simulation (Umströmungslärm kompletter Flügel Lufo4 COMPANOS) verallgem. Störungssimulation: Eddy-Relaxations-Methode LEE + Relaxationsquellterm APE DISCO APE PIANO Messung - LLF Messung LLF LEE/eddy-relaxation PIANO Vorflügelgeräusch F15LS

6 Zusammenfassung Direkte numerische Simulation selten möglich nur für kleine Re Skalen-auflösende Simulation von strömungsinduziertem Schall aufwändig Fast ausschließlich hybride Konzepte: 1. Strömungsquelle (direkt oder indirekt aus CFD) 2. Akustiksimulation (APE/LEE, und/oder FW-H bzw. Fast Multipole BEM) Erfolgreiche Modellansätze für turbulente Strömungen/ Turbulenz bei hohen Re-Zahlen für Entwurfsaufgaben Vielfach Vorhersagemethoden für problemspezifische Ansätze Semi-analytische Tools für Trends erfolgversprechend zur Vorauslegung und Optimierung Weiterhin großes Potenzial numerischer Simulation in Aeroakustik Belastbare, qualitativ hochwertige Validierungsexperimente wichtig!

7

8 Modellierung FRPM: Fortschrittliche stochastische Modellierung turbulenzbedinger Schallquellen inkl. Konvektions- und Dekorrelationsprozessen basierend auf Standard CFD input (RANS) Weiterentwicklung zu stochastisch erregter Großskalen-Wirbelsimulation CFD (u)rans CAA APE/LEE Schallfeld/ Oberflächendruckflukt. Stochastische Turbulenz (FRPM) Entwicklung von erweiterten Modellen für anistrop-gradierte poröse Materialien zur Vorhersage quellseitiger Lärmminderung

9 PIANO (CAA Basiscode) hochauflösender CAA Code zur Lösung von Störungsgleichungen (LEE, APE, NLPE) blockstrukturiert 4.Ordn., auch spektral in Azimuthalmoden zerlegt Status: * 2D/3D, inkl. absorb. Oberflächen, Schallstreuung in Turbulenz * Einsatz für aero-akustische Entwurfsstudien Materialmodelle für strömungsdurchlässige Materialien (SFB880) Kernpartner: DLR (AT, VT), Airbus, RRD, TUBS, AGI, AIA, ISVR, TUM Anwendungen: Umströmungslärm, Strahllärm, Verbrennungslärm, Installationsquellen, Breitband-Lüftergeräusch, Kabinenlärmanregung (Oberflächendruckschwankungen) Ausbreitungseffekte: Refraktion/Streuung, solide porös

10 DISCO++ (CAA Code der zweiten Generation für komplexe Geometrien) hochauflösender CAA Code zur Lösung von Störungsgleichungen (LEE, APE) hybride Gitter: unstrukturiert DG nahe Geometrien, cartes. FD in Fernfeld 4 Ordnung, MPI parallel Status: * 2D: derzeit Implementierung in Hochauftriebsentwurfskette Airbus * 3D erste Simulationen an komplexen Geometrien erfolgreich hybrides Gitter Anwendung: Seitenkantengeräusch

11 Semi-empirische Umströmungsgeräusch-Vorhersage PROFAN empirisches Modell, basierend auf Physik & vollskaligen WK Daten theoretische Approximation von Lockard und Lilley Physik-basiertes Modell validiert und empirisches skaliert mit Modell basierend modell-/vollskaligen auf Physik WK Daten und modellskaligen WK Daten Input: Aircraft components geometry Aircraft configuration Flight speed and trajectory voll-empirisches Modell Clean airframe Calculation of components noise characteristics Landing gears Slats with effect of Fowler flaps Flap side edges Spoiler Output: Cruise configuration Output: Cruise config. with landing gears Output: High lift devices Output: High lift devices with landing gears = In progress

12 Fast Multipole Boundary Element Code FM-BEM Lösung der (konvektiven) Wellengleichung (geeignet für kleine / schlanke Körper) typische Problemgröße: : Systemmatrix benötigt Sequoia Blue/Gene/Q: Enabler für vollskalige akustische Simulationen extrem schneller Algorithmus zur Lösung akustischer Integrale: Keine Speicherung der Systemmatrix CROR Pegelkontur 120m unterhalb LNA und konventionellem Flugzeug

13

14 TRACE-uRANS eines UHBR-Fans - Extraktion der CFD-Daten - Interpolation auf das CAA-Gitter - Extraktion der CFD-Daten - Trennung Akustik/ Aerodynamik - Rekonstruktion der Schallquelle im CAA-Gebiet Druckfeld bei BPF 2

15 Berechnung eines Freistrahls mittels TRACE-DES - Identifikation schallverursachender Strömungsbereiche - Vergleich mit Geschwindigkeits- und Schalldruckmessungen - Verbesserung der Vorhersagegenauigkeit - Rechenzeit: 1,4 Mio. CPU-Stunden - Simulation: Jens Wellner, AT-NUM DLR-Projekt SAMURAI

16 Attila Wohlbrandt Institute for Propulsion Technology, Department Engine Acoustics, German Aerospace Center (DLR), Berlin, Germany Method 1. RANS computation with TRACE (DLR) 2. frpm: Synthetic turbulence generation via filtering of stochastic white noise [Ewert et al. 11] 3. Realization of Von Karman spectrum by superposition of Gaussian-filtered stochastic fields 4. Coupling to time-domain, time-linearized CAA code PIANO (DLR) [Wohlbrandt et al. 13] Method Resolution No. points Computational time CFD 300k 250 CPUh (42h, 6 procs) frpm CAA Δ x < Λ /20, 10 filters Δ x near < Λ /20 Δ x far < λ 10kHz /10 160k (800k particles) 1.6M, CFL CPUh (75h, frpm 1 proc, CAA 7 procs) Assumptions - Only inflow-turbulence airfoil interaction noise - 2D (in principle the method is applicable to 3D) - RANS with inviscid wall (Boundary layer neglected) - CAA: Mean flow gradients in shear layer neglected [Ewert et al. 09] - 2D to 3D correction applied [Ewert et al. 08]

17

18 Simulationstool PropNoise: Struktur stand-alone PropNoise RANS-informed PropNoise engine and fan design meanline approach steady aero. unsteady aero. 3D RANS solution extraction of flow and geometry radial extrapolation extrapolation of wake and potential field acoustic model

19 Practical application of PropNoise for design studies - MTU / CLAIRE2 - DNW / NWB - DNW / LLF NWB-Rotor neuer Stator neuer Stator

Berechnung der Fahrzeugaeroakustik

Berechnung der Fahrzeugaeroakustik Berechnung der Fahrzeugaeroakustik Reinhard Blumrich Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart Workshop "Mess- und Analysetechnik in der ", 29.-30.09.2009, Stuttgart. R. Blumrich,

Mehr

CFD-Simulation von Tonal- und Breitbandlärm als Folge u.a. von Schaufelschwingungen in Triebwerken

CFD-Simulation von Tonal- und Breitbandlärm als Folge u.a. von Schaufelschwingungen in Triebwerken www.dlr.de Folie 1 CFD-Simulation von Tonal- und Breitbandlärm als Folge u.a. von Schaufelschwingungen in Triebwerken Simulation von Vibration und Schall im Verkehrswesen Graham Ashcroft Numerische Methoden

Mehr

Aeroakustische Untersuchung des gekapselten Hubschrauber-Heckrotors für den Vorwärtsflugzustand

Aeroakustische Untersuchung des gekapselten Hubschrauber-Heckrotors für den Vorwärtsflugzustand Technische Universität München Aeroakustische Untersuchung des gekapselten Hubschrauber-Heckrotors Simulation und Validierung bei Strömungsschallproblemen in der Luftfahrt, Fahrzeug- und Anlagentechnik

Mehr

Entwicklungen im Bereich der Numerische AeroAkustik (CAA)

Entwicklungen im Bereich der Numerische AeroAkustik (CAA) 6. Nordeutsches Simulationsforum Entwicklungen im Bereich der Numerische AeroAkustik (CAA) Hintergründe und Herausforderungen 27. September 2012 Joan Malagarriga Duarte Inhalt 2 Aeroakustik Praktische

Mehr

Aeroakustische Untersuchungen am LSTM / LSE der Universität Erlangen

Aeroakustische Untersuchungen am LSTM / LSE der Universität Erlangen Aeroakustische Untersuchungen am LSTM / LSE der Universität Erlangen I. Ali, M. Escobar, C. Hahn, M. Kaltenbacher, S. Becker Prof. F. Durst, Prof. R. Lerch Lehrstuhl für Strömungsmechanik (LSTM) - Lehrstuhl

Mehr

Strömungsberechnung und Fluid-Struktur- Interaktion

Strömungsberechnung und Fluid-Struktur- Interaktion Simulations-Sprechtag CAE-Methoden in der Entwicklung von Schiffen, Flugzeugen und Offshore Windkraftwerken Strömungsberechnung und Fluid-Struktur- Interaktion Beispiele aus dem Flugzeugbau 08. November

Mehr

Discontinuous Galerkin Verfahren in der CFD

Discontinuous Galerkin Verfahren in der CFD Discontinuous Galerkin Verfahren in der CFD Dr. Manuel Keßler Universität Stuttgart Status Quo - Aerodynamik Verfahren Finite Volumen Codes 2. Ordnung im Raum Zeitintegration 1.-4. Ordnung (Runge-Kutta

Mehr

und Optimierung von Schiffsantrieben

und Optimierung von Schiffsantrieben Einsatz von CFD zur Neuentwicklung und Optimierung von Schiffsantrieben 10 Jahre Erfahrungen bei Voith Dirk Jürgens Voith Turbo Schneider Propulsion GmbH & Co. KG Heidenheim, Germany Voith Schneider Propeller

Mehr

Computational Fluid Dynamics - CFD Overview

Computational Fluid Dynamics - CFD Overview Computational Fluid Dynamics - CFD Overview Claus-Dieter Munz Universität Stuttgart, Institut für Aerodynamik und Gasdynamik Pfaffenwaldring 21, 70550 Stuttgart Tel. +49-711/685-63401 (Sekr.) Fax +49-711/685-63438

Mehr

Werkstattgespräch Simulation von Vibration und Schall im Verkehrswesen, 10. Sep.2014, Köln

Werkstattgespräch Simulation von Vibration und Schall im Verkehrswesen, 10. Sep.2014, Köln www.dlr.de Chart 1 Werkstattgespräch Simulation von Vibration und Schall im Verkehrswesen, 10. Sep.2014, Köln Simulation der Rotor-Stator-Interaktion und Wechselwirkungen im Nebenstromkanal (Ein praktisches

Mehr

Diskussion zu den Möglichkeiten hydroakustischer Anwendung aeroakustischer Verfahren

Diskussion zu den Möglichkeiten hydroakustischer Anwendung aeroakustischer Verfahren Diskussion zu den Möglichkeiten hydroakustischer Anwendung aeroakustischer Verfahren Iris Pantle FG Strömungsmaschinen Uni Karlsruhe Hydroakustische Anwendung aeroakustischer Verfahren Agenda : Ziel Methoden

Mehr

Aerodynamische und aeroakustische Messungen am Windkanal zur Validierung numerischer Simulationen

Aerodynamische und aeroakustische Messungen am Windkanal zur Validierung numerischer Simulationen DGLR Fachausschusssitzung Strömungsakustik/ Fluglärm DLR Braunschweig, 30.01.2004 Aerodynamische und aeroakustische Messungen am Windkanal zur Validierung numerischer Simulationen Andreas Zeibig, Marcus

Mehr

Determining Vibro-Acoustic Effects in Multidomain Systems using a Custom Simscape Gear Library

Determining Vibro-Acoustic Effects in Multidomain Systems using a Custom Simscape Gear Library Determining Vibro-Acoustic Effects in Multidomain Systems using a Custom Simscape Gear Library Tim Dackermann, Rolando Dölling Robert Bosch GmbH Lars Hedrich Goethe-University Ffm 1 Power Noise transmission

Mehr

AS Braunschweig NewsLetter

AS Braunschweig NewsLetter AS Braunschweig NewsLetter Institute of Aerodynamics and Flow Technology Inhalt / In this issue Höhepunkte / Highlights Aktive Strömungskontrolle am Außenflügel - Windkanalversuch erfolgreich / Active

Mehr

Multidisciplinary Conceptual Design for Aircraft with Circulation Control High-Lift Systems

Multidisciplinary Conceptual Design for Aircraft with Circulation Control High-Lift Systems Circulation Control Workshop Multidisciplinary Conceptual Design for Aircraft with Circulation Control High-Lift Systems Overview Contents Introduction Circulation Control Modelling Aircraft Design Process

Mehr

Untersuchungen zum korrelationsbasierten Transitionsmodell in ANSYS CFD

Untersuchungen zum korrelationsbasierten Transitionsmodell in ANSYS CFD Masterarbeit Studiendepartment Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau Untersuchungen zum korrelationsbasierten Transitionsmodell in ANSYS CFD Michael Fehrs 04. Oktober 2011 VI Inhaltsverzeichnis Kurzreferat Aufgabenstellung

Mehr

Numerische Untersuchung der Aeroakustik von Tragflügeln mit Kopfspalt Andreas Lucius, Tim Forster

Numerische Untersuchung der Aeroakustik von Tragflügeln mit Kopfspalt Andreas Lucius, Tim Forster Numerische Untersuchung der Aeroakustik von Tragflügeln mit Kopfspalt Andreas Lucius, Tim Forster 12.11.2015 Motivation Experimente Tragflügel mit Kopfspalt Simulationsmodell LES Ergebnisse Abhängigkeit

Mehr

Informationen zur Berechnung von Fluglärm findet man z.b. auf der Homepage des

Informationen zur Berechnung von Fluglärm findet man z.b. auf der Homepage des Informationen zur Berechnung von Fluglärm findet man z.b. auf der Homepage des DLR Instituts für Aerodynamik und Strömungstechnik: http://www.dlr.de/as/desktopdefault.aspx/tabid 192/402_read 28546/ Hier

Mehr

Reynolds number influence on delta wing vortex flows

Reynolds number influence on delta wing vortex flows Outline Reynolds number influence on delta wing vortex flows TUM-AER project Background and expertise Objectives and exploitation ETW experiments model & instrumentation Partners consortium 1 Background

Mehr

AS Braunschweig NewsLetter

AS Braunschweig NewsLetter AS Braunschweig NewsLetter Institute of Aerodynamics and Flow Technology Inhalt / In this issue Höhepunkte / Highlights Forschungsinitiative Bürgernahes Flugzeug / Research initiative BNF (Citizen Friendly

Mehr

Verbesserung der Langsamflugeigenschaften des Doppeldeckers FK-12 Comet mit Hilfe von Strömungssimulationen

Verbesserung der Langsamflugeigenschaften des Doppeldeckers FK-12 Comet mit Hilfe von Strömungssimulationen Verbesserung der Langsamflugeigenschaften des Doppeldeckers FK-12 Comet mit Hilfe von Strömungssimulationen Tim Federer, Peter Funk, Michael Schreiner, Christoph Würsch, Ramon Zoller Institut für Computational

Mehr

Efficient Monte Carlo Simulation of Tunnel Currents in MOS Structures

Efficient Monte Carlo Simulation of Tunnel Currents in MOS Structures Efficient Monte Carlo Simulation of Tunnel Currents in MOS Structures D. Grgec, M.I. Vexler, C. Jungemann, B. Meinerhagen Grg-P/02-1 Presentation Outline Introduction: quantum effects in MOS structures

Mehr

Wakefield computation of PETRAIII taper section Laura Lünzer

Wakefield computation of PETRAIII taper section Laura Lünzer Wakefield computation of PETRAIII taper section Laura Lünzer 16. Dezember 2011 TU Darmstadt Fachbereich 18 Institut Theorie Elektromagnetischer Felder Laura Lünzer Geometry of tapered structure Undulator

Mehr

Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds

Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds 3rd JUQUEEN Porting and Tuning Workshop Jülich, 2-4 February 2015 Fluid-Particle Multiphase Flow Simulations for the Study of Sand Infiltration into Immobile Gravel-Beds Tobias Schruff, Roy M. Frings,

Mehr

Laserschneiddüsen. CFD-Simulation der Wechselwirkung zwischen einer supersonischen Düsenströmung und einem festen Werkstück

Laserschneiddüsen. CFD-Simulation der Wechselwirkung zwischen einer supersonischen Düsenströmung und einem festen Werkstück Laserschneiddüsen CFD-Simulation der Wechselwirkung zwischen einer supersonischen Düsenströmung und einem festen Werkstück Herr J. A. Comps Herr Dr. M. Arnal Herr Prof. Dr. K. Heiniger Frau Dr. I. Dohnke

Mehr

Strömungsoptimierung von Feuerräumen mittels Experiment und Computational Fluid Dynamics (CFD)

Strömungsoptimierung von Feuerräumen mittels Experiment und Computational Fluid Dynamics (CFD) Zur Anzeige wird der QuickTime Dekompressor TIFF (LZW) benötigt. Strömungsoptimierung von Feuerräumen mittels Experiment und Computational Fluid Dynamics (CFD) Marc-André Baillifard Thomas Nussbaumer Hochschule

Mehr

Untersuchung der DurchstrÄmung eines Radialventilators mit nicht rotationssymmetrischen Laufrad

Untersuchung der DurchstrÄmung eines Radialventilators mit nicht rotationssymmetrischen Laufrad Untersuchung der DurchstrÄmung eines Radialventilators mit nicht rotationssymmetrischen Laufrad Albert Jeckel, Alexander Fischer, Ludwig Berger CFD Schuck Ingenieurgesellschaft mbh, D-89518 Heidenheim

Mehr

Validation of premixed combustion models using turbulent Bunsen flames at high pressure

Validation of premixed combustion models using turbulent Bunsen flames at high pressure Validation of premixed combustion models using turbulent Bunsen flames at high pressure A. Brandl, E. Tangermann, M. Pfitzner University of the Bundeswehr Munich Aerospace Technology Department Thermodynamics

Mehr

FLOXCOM - WP 7 Modelling and Optimisation of Wall Cooling - Wall Temperature and Stress Analysis

FLOXCOM - WP 7 Modelling and Optimisation of Wall Cooling - Wall Temperature and Stress Analysis FLOXCOM - WP 7 Modelling and Optimisation of Wall Cooling - Wall Temperature and Stress Analysis B&B-AGEMA Dr.-Ing. K. Kusterer 1. Status report 2. 3-D simulation of final combustor geometry 3. Publications

Mehr

Materialien und Systeme Entstehung und Kontrolle von Schall und Vibrationen

Materialien und Systeme Entstehung und Kontrolle von Schall und Vibrationen Materialien und Systeme Entstehung und Kontrolle von Schall und Vibrationen 50 Jahre (+0.3dB) Abteilung Akustik 22. August 2014 Dr. Stefan Schoenwald Leiter Bauakustik Abteilung Akustik/Lärmminderung Inhalt

Mehr

UNTERSUCHUNGEN GERÄUSCHERZEUGENDER KAVITÄTEN AUF EINEM ZYLINDER

UNTERSUCHUNGEN GERÄUSCHERZEUGENDER KAVITÄTEN AUF EINEM ZYLINDER Fachtagung Lasermethoden in der Strömungsmesstechnik 6. 8. September 2011, Ilmenau UNTERSUCHUNGEN GERÄUSCHERZEUGENDER KAVITÄTEN AUF EINEM ZYLINDER INVESTIGATIONS OF CAVITY NOISE GENERATION ON A CYLINDER

Mehr

CFD = Colorfull Fan Design

CFD = Colorfull Fan Design CFD = Colorfull Fan Design Ein kritischer Blick auf die Möglichkeiten von CFD in der Entwicklung von Ventilatoren Dr. Ing. Roy Mayer, FlowMotion, Delft (NL) Kurzfassung: Seit den letzten Jahren spielen

Mehr

Numerical analysis of the influence of turbulence on the exchange processes between porous-medium and free flow

Numerical analysis of the influence of turbulence on the exchange processes between porous-medium and free flow Numerical analysis of the influence of turbulence on the exchange processes between porous-medium and free flow T. Fetzer Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung Universität Stuttgart January

Mehr

Angewandte Strömungssimulation

Angewandte Strömungssimulation Angewandte Strömungssimulation 2. Praktikum Stefan Hickel Geometrie z=0 z=0,1 Ziel: turbulente Zylinderumströmung bei Re=2000 Größenabmessungen des Zylinders mit Integrationsgebiet (Größen a und h gem.

Mehr

Simulation der Wechselwirkung Fäden-Luft in Filamentprozessen

Simulation der Wechselwirkung Fäden-Luft in Filamentprozessen Simulation der Wechselwirkung Fäden-Luft in Filamentprozessen 21. Hofer Vliesstofftage 8. / 9. November 2006 Marco Günther Übersicht Fadenmodellierung und -dynamik Wechselwirkung Fäden-Luft Glaswolleproduktion

Mehr

Numerische Berechnung der Strömungs- und Temperaturverhältnisse. rippengekühlten Elektromotor

Numerische Berechnung der Strömungs- und Temperaturverhältnisse. rippengekühlten Elektromotor Numerische Berechnung der Strömungs- und Temperaturverhältnisse in einem rippengekühlten Elektromotor Dipl.-Ing. Matthias Föse AEM ANHALTISCHE ELEKTROMOTORENWERK DESSAU GmbH m.foese@aem-dessau.de Dipl.-Ing.

Mehr

Inhalt. Fragestellungen. ...we make the invisible visible... Analysen und deren Anwendung Erfahrungen

Inhalt. Fragestellungen. ...we make the invisible visible... Analysen und deren Anwendung Erfahrungen ...we make the invisible visible... 1 Inhalt Fragestellungen Analysen und deren Anwendung Erfahrungen 2 Projektleiter Hat unsere Software eine klare, verständliche Struktur? Gibt es problematischen Code,

Mehr

Auslegung, Entwurf und Nachrechnung von Hochleistungs-Kreiselpumpen mittels CFturbo und Ansys CFX

Auslegung, Entwurf und Nachrechnung von Hochleistungs-Kreiselpumpen mittels CFturbo und Ansys CFX 8. CFD Seminar Power Generation Auslegung, Entwurf und Nachrechnung von Hochleistungs-Kreiselpumpen mittels CFturbo und Ansys CFX Dr.-Ing. Oliver Velde CFturbo Software & Engineering GmbH Inhalt Intro

Mehr

Abb. 1 Akustikprüfstand, gemessene Geschwindigkeitsprofile hinter der Mehrlochblende (links); Spektrogramm der Mehrlochblende (rechts)

Abb. 1 Akustikprüfstand, gemessene Geschwindigkeitsprofile hinter der Mehrlochblende (links); Spektrogramm der Mehrlochblende (rechts) IGF-Vorhaben Nr. 17261 N/1 Numerische Berechnung des durch Turbulenz erzeugten Innenschalldruckpegels von Industriearmaturen auf der Basis von stationären Strömungsberechnungen (CFD) Die Vorhersage der

Mehr

AS Braunschweig NewsLetter

AS Braunschweig NewsLetter AS Braunschweig NewsLetter Institute of Aerodynamics and Flow Technology Inhalt / In this issue Höhepunkte / Highlights VER²SUS: Vereinfachtes Absaugsystem erfolgreich getestet / VER²SUS: Simplified suction

Mehr

SEIKON3D DREIDIMENSIONALE SEITENWANDKONTURIERUNG. Bugra AKIN. Institut für Thermische Turbomaschinen und Maschinendynamik

SEIKON3D DREIDIMENSIONALE SEITENWANDKONTURIERUNG. Bugra AKIN. Institut für Thermische Turbomaschinen und Maschinendynamik SEIKON3D DREIDIMENSIONALE SEITENWANDKONTURIERUNG Bugra AKIN Antragsteller/Konsortialpartner TU GRAZ Dipl.-Ing. Bugra Akin Prof. Wolfgang Sanz -, Graz Dipl.-Ing. Dr. techn. Paul Pieringer o Unterstützende

Mehr

Nomenclature. 1. Introduction 1 1.1. Objectives of this Thesis... 3 1.2. Outline... 5

Nomenclature. 1. Introduction 1 1.1. Objectives of this Thesis... 3 1.2. Outline... 5 Contents Nomenclature xiii 1. Introduction 1 1.1. Objectives of this Thesis.... 3 1.2. Outline... 5 2. Test Configurations and Literature Review 7 2.1. Cooling Gas Injection... 7 2.1.1. Motivation... 7

Mehr

Numerische Aeroakustik angewendet auf Probleme der Schienenfahrzeugtechnik

Numerische Aeroakustik angewendet auf Probleme der Schienenfahrzeugtechnik Numerische Aeroakustik angewendet auf Probleme der Schienenfahrzeugtechnik Herwig A. Grogger herwig.grogger@fh-joanneum.at Studiengang Fachhochschule Joanneum Graz / Austria 1. Ehemaligen Treffen AS DLR

Mehr

Simulationsmethoden für Windkraftanlagen: Interaktion von Umströmung und Struktur

Simulationsmethoden für Windkraftanlagen: Interaktion von Umströmung und Struktur Simulationsmethoden für Windkraftanlagen: Interaktion von Umströmung und Struktur Sigrun Ortleb Universtät Kassel FB 10 Mathematik und Naturwissenschaften AG Analysis und Angewandte Mathematik Sigrun Ortleb

Mehr

Simulation von CO 2 -Schneestrahldüsen

Simulation von CO 2 -Schneestrahldüsen Simulation von CO 2 -Schneestrahldüsen Clemens Buske Dr. Volker Kassera CFD Consultants GmbH Sprollstraße 10/1 D-72108 Rottenburg Tel.: 07472 988688-18 www.cfdconsultants.de - Folie 1 / 33 - Überblick

Mehr

G.I.G. GUI-Erzeugung für DLR-Anwendungscodes

G.I.G. GUI-Erzeugung für DLR-Anwendungscodes G.I.G. GUI-Erzeugung für DLR-Anwendungscodes Uwe Tapper Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.v. (DLR) Workshop in Braunschweig, 10. Nov 2004 1 Übersicht h Situation h Anforderungen

Mehr

Magazin. Strömungssimulation und Produktentwicklung im Radsport

Magazin. Strömungssimulation und Produktentwicklung im Radsport Magazin Strömungssimulation und Produktentwicklung im Radsport 2 Aerodynamik bringt s auch im Radsport! Im Radsport kämpfen Hochleistungssportler um wenige Sekunden Vorsprung um zu gewinnen. bionic surface

Mehr

Vergleich von Computational Fluid Dynamics-Programmen in der Anwendung auf Brandszenarien in Gebäuden. Frederik Rabe, Anja Hofmann, Ulrich Krause

Vergleich von Computational Fluid Dynamics-Programmen in der Anwendung auf Brandszenarien in Gebäuden. Frederik Rabe, Anja Hofmann, Ulrich Krause Vergleich von Computational Fluid Dynamics-Programmen in der Anwendung auf Brandszenarien in Gebäuden Frederik Rabe, Anja Hofmann, Ulrich Krause Gliederung Einleitung Grundlagen Grundlagen CFD NIST FDS

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Wasseroberfläche von Wasserwellen. Particle Hydrodynamics (SPH)

Wasseroberfläche von Wasserwellen. Particle Hydrodynamics (SPH) 07. Februar 2008 Die Beschreibung der freien Wasseroberfläche von Wasserwellen mit der Methode der Smoothed Particle Hydrodynamics (SPH) Anwendungen und erste Erfahrungen mit dem Programmpaket Dipl.-Ing.

Mehr

Schnelle und konsistente Stoffwertberechnung mit Spline Interpolation Arbeiten innerhalb der IAPWS Task Group "CFD Steam Property Formulation"

Schnelle und konsistente Stoffwertberechnung mit Spline Interpolation Arbeiten innerhalb der IAPWS Task Group CFD Steam Property Formulation M. Kunick, H. J. Kretzschmar Hochschule Zittau/Görlitz, Fachgebiet Technische Thermodynamik, Zittau Schnelle und konsistente Stoffwertberechnung mit Spline Interpolation Arbeiten innerhalb der IAPWS Task

Mehr

Durchgängige Integration standardisierter NVH- Berechnungen in den Entwicklungsprozess von Schienenfahrzeugantriebssträngen

Durchgängige Integration standardisierter NVH- Berechnungen in den Entwicklungsprozess von Schienenfahrzeugantriebssträngen Fakultät Maschinenwesen Professur für Dynamik und Mechanismentechnik Durchgängige Integration standardisierter NVH- Berechnungen in den Entwicklungsprozess von Schienenfahrzeugantriebssträngen Prof. Dr.-Ing.

Mehr

Integration von Ingenieuranwendungen mit TENT

Integration von Ingenieuranwendungen mit TENT Integration von Ingenieuranwendungen mit TENT Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) Workshop in Braunschweig, 10. November 2004 1 Überblick 4 Was ist TENT? 4 Entwicklungsprinzip

Mehr

Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences

Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences Fachbereich II Mathematik - Physik Chemie Masterarbeit von Dipl.-Ing. Ingrid Maus zur Erlangung des Grades Master of Computational Engineering

Mehr

DISS. ETH NO. 21371 NUMERICAL SIMULATION OF EMBANKMENT BREACHING DUE TO OVERTOPPING. A dissertation submitted to ETH ZURICH

DISS. ETH NO. 21371 NUMERICAL SIMULATION OF EMBANKMENT BREACHING DUE TO OVERTOPPING. A dissertation submitted to ETH ZURICH DISS. ETH NO. 21371 NUMERICAL SIMULATION OF EMBANKMENT BREACHING DUE TO OVERTOPPING A dissertation submitted to ETH ZURICH for the degree of Doctor of Sciences presented by CHRISTIAN VOLZ Dipl. Ing., University

Mehr

Modellfreie numerische Prognosemethoden zur Tragwerksanalyse

Modellfreie numerische Prognosemethoden zur Tragwerksanalyse Modellfreie numerische Prognosemethoden zur Tragwerksanalyse Zur Erlangung des akademischen Grades Doktor-Ingenieur (Dr.-Ing.) an der Fakultät Bauingenieurwesen der Technischen Universität Dresden eingereichte

Mehr

CFD in KMU Swiss VPE Symposium 2012

CFD in KMU Swiss VPE Symposium 2012 Institut für Energietechnik CFD in KMU Swiss VPE Symposium 2012 Rapperswil, 19. April 2012 Strömungen in der Technik CFD wird seit langem von Grosskonzernen genutzt Spezielle Computerumgebungen (Linux)

Mehr

Company Presentation. Version Feb. 2, 2015. Gemfony scientific UG (haftungsbeschränkt) contact@gemfony.eu http://www.gemfony.eu

Company Presentation. Version Feb. 2, 2015. Gemfony scientific UG (haftungsbeschränkt) contact@gemfony.eu http://www.gemfony.eu Company Presentation Version Feb. 2, 2015 Gemfony scientific UG (haftungsbeschränkt) contact@gemfony.eu http://www.gemfony.eu Who we are Gemfony scientific A spin-off from Karlsruhe Institute of Technology

Mehr

von Festbettreaktoren für stark exotherme STAR-Konferenz Deutschland 09. und 10.11.2009 Kevin Seidler / Thomas Eppinger Fachgebiet Verfahrenstechnik

von Festbettreaktoren für stark exotherme STAR-Konferenz Deutschland 09. und 10.11.2009 Kevin Seidler / Thomas Eppinger Fachgebiet Verfahrenstechnik Kopplung von DEM und CFD zur Simulation von Festbettreaktoren für stark exotherme Reaktionen Cand.-Ing. Kevin Seidler Dipl.-Ing. Thom mas Eppinger thomas.eppinger@tu-berlin.de 314-8733 Gliederung Motivation

Mehr

Planetary Screw Assembly

Planetary Screw Assembly 1 Planetary Screw Assembly (PLSA = Planetary Screw Assembly) Customer Presentation 1 Your Requirements Screw assemblies with high power density offered at market-oriented prices High load capacities, high

Mehr

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine 5. Braunschweiger Symposium 20./21. Februar 2008 Dipl.-Ing. T. Mauk Dr. phil. nat. D. Kraft

Mehr

( ) Strömungsmechanische Grundlagen. Erhaltungsgleichungen. τ ρ. Kontinuitätsbedingung: Impulserhaltung: Energieerhaltung: Stofferhaltung:

( ) Strömungsmechanische Grundlagen. Erhaltungsgleichungen. τ ρ. Kontinuitätsbedingung: Impulserhaltung: Energieerhaltung: Stofferhaltung: Technische Universität Kaiserslautern Strömungssimulation mit FLUENT Daniel Conrad TU Kaiserslautern Lehrstuhl für Strömungsmechanik und Strömungsmaschinen Kontinuitätsbedingung: Impulserhaltung: ( ) =

Mehr

FVV. igung» < ^ berichte der Forschungsstellen, gehalten auf der "' am 15. April 2010 in Bad Neuenahr. Heft R550-2010 Bad Neuenahr

FVV. igung» < ^ berichte der Forschungsstellen, gehalten auf der ' am 15. April 2010 in Bad Neuenahr. Heft R550-2010 Bad Neuenahr Heft R550-2010 Bad Neuenahr r,»» igung» < *«#* FVV ^ berichte der Forschungsstellen, gehalten auf der "' am 15. April 2010 in Bad Neuenahr.. 5. -*,;> Gemeinsame Forschung. Gemeinsamer Erfolg. Programm

Mehr

Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101. www.lufft.de

Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101. www.lufft.de Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101 www.lufft.de PT100 Tauchfühler, 3120.520 + 3120.530 Der Tauchfühler eignet sich für Temperaturmessungen in gasförmigen Medien, Flüssigkeiten und

Mehr

Anwendungsgebiete der Mathematik Berufsaussichten Begabungen. Das Mathematikstudium an der Universität Innsbruck

Anwendungsgebiete der Mathematik Berufsaussichten Begabungen. Das Mathematikstudium an der Universität Innsbruck Das Mathematikstudium an der Universität Innsbruck Braucht man Mathematik? Braucht man Mathematik? Wer liebt schon Mathematik? Touristeninformation Braunschweig. Antwort auf die Frage des Mathematikers

Mehr

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine

Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine 1/18 Pilot Project Biogas-powered Micro-gas-turbine Supported by the Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Speaker Details 2/18 Jan Müller Works at Institute of Solar Energy

Mehr

Schnelle und flexible Stoffwertberechnung mit Spline Interpolation für die Modellierung und Optimierung fortschrittlicher Energieumwandlungsprozesse

Schnelle und flexible Stoffwertberechnung mit Spline Interpolation für die Modellierung und Optimierung fortschrittlicher Energieumwandlungsprozesse Hochschule Zittau/Görlitz, Fakultät Maschinenwesen, Fachgebiet Technische Thermodynamik M. Kunick, H. J. Kretzschmar, U. Gampe Schnelle und flexible Stoffwertberechnung mit Spline Interpolation für die

Mehr

Dreidimensionale numerische Simulation des Füll- und Entleerungsvorganges einer Schleuse

Dreidimensionale numerische Simulation des Füll- und Entleerungsvorganges einer Schleuse Wasserbaukolloquium 2006: Strömungssimulation im Wasserbau Dresdner Wasserbauliche Mitteilungen Heft 32 309 Dreidimensionale numerische Simulation des Füll- und Entleerungsvorganges einer Schleuse Michael

Mehr

Ulrich Heck, Martin Becker Angepasste CFD-Lösungen am Beispiel der Auslegung von Extrusionswerkzeugen

Ulrich Heck, Martin Becker Angepasste CFD-Lösungen am Beispiel der Auslegung von Extrusionswerkzeugen Ulrich Heck, Martin Becker Angepasste CFD-Lösungen am Beispiel der Auslegung von Extrusionswerkzeugen Einführung Hintergrund Open-Source Löser Löser Anpassung Benchmark CAD Modell basierter Workflow Zusammenfassung

Mehr

Tag der Umweltmeteorologie 12.05.2015. Michael Kunz

Tag der Umweltmeteorologie 12.05.2015. Michael Kunz Tag der Umweltmeteorologie 12.05.2015 Michael Kunz Beschleunigung von Ausbreitungsmodellen durch Portierung auf Grafikkarten Einleitung Das GRAL/GRAMM-System Cuda-GRAL Ergebnisse Vergleich der Modellergebnisse

Mehr

Centre of Excellence for High Performance Computing Erlangen Kompetenzgruppe für Supercomputer und Technisch-Wissenschaftliche Simulation

Centre of Excellence for High Performance Computing Erlangen Kompetenzgruppe für Supercomputer und Technisch-Wissenschaftliche Simulation 1 Centre of Excellence for High Performance Computing Erlangen Kompetenzgruppe für Supercomputer und Technisch-Wissenschaftliche Simulation Dr. G. Wellein, Regionales Rechenzentrum Erlangen Supercomputer

Mehr

Simulation of a Battery Electric Vehicle

Simulation of a Battery Electric Vehicle Simulation of a Battery Electric Vehicle M. Auer, T. Kuthada, N. Widdecke, J. Wiedemann IVK/FKFS University of Stuttgart 1 2.1.214 Markus Auer Agenda Motivation Thermal Management for BEV Simulation Model

Mehr

Visuelle Darstellungen

Visuelle Darstellungen 1 Visuelle Darstellungen Vom CFD-Modell zur Streamline-Dartstellung Ein Vortrag im Rahmen des Seminars Hydrodynamik des Blutes TU Dortmund Fakultät Physik 2 Inhalt Was sind Visuelle Darstellungen? Erstellung

Mehr

Eigenmode Calculation for the BC0 Vacuum Chamber

Eigenmode Calculation for the BC0 Vacuum Chamber Eigenmode Calculation for the BC0 Vacuum Chamber W. Ackermann, W.F.O. Müller, T. Weiland Institut für Theorie Elektromagnetischer Felder, Technische Universität Darmstadt Status Meeting December 19, 2013

Mehr

Multidisziplinäre aerodynamisch-mechanische Auslegung und Optimierung von Verdichterbeschaufelungen

Multidisziplinäre aerodynamisch-mechanische Auslegung und Optimierung von Verdichterbeschaufelungen Multidisziplinäre aerodynamisch-mechanische Auslegung und Optimierung von Verdichterbeschaufelungen Eberhard Nicke, Ulrich Siller, Christian Voß, Marcel Aulich, Frank Kocian Werkstoffkolloquium 2009, Köln,

Mehr

STRÖMUNGSINDUZIERTER SCHALL PRAXISRELEVANTE THEMEN UND NUMERISCHE WERKZEUGE 5.3. 7.3.2012

STRÖMUNGSINDUZIERTER SCHALL PRAXISRELEVANTE THEMEN UND NUMERISCHE WERKZEUGE 5.3. 7.3.2012 Kurzlehrgang STRÖMUNGSINDUZIERTER SCHALL PRAXISRELEVANTE THEMEN UND NUMERISCHE WERKZEUGE 5.3. 7.3.2012 LEHRSTUHL FÜR STRÖMUNGSMECHANIK FRIEDRICH-ALEXANDER UNIVERSITÄT ERLANGEN-NÜRNBERG TECHNISCHE FAKULTÄT

Mehr

Hybride Werkstoffe und Strukturen für f r die Luftfahrt

Hybride Werkstoffe und Strukturen für f r die Luftfahrt Hybride Werkstoffe und Strukturen für f r die Luftfahrt Werkstoff-Kolloquium 2006 Joachim Hausmann,, Frank Kocian, Heinz Voggenreiter DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.v. Inhalt Hybride Metall/CFK-Strukturen

Mehr

CFD-Simulation von Biomasse-Rostfeuerungen Stand der Technik und aktuelle Weiterentwicklungen

CFD-Simulation von Biomasse-Rostfeuerungen Stand der Technik und aktuelle Weiterentwicklungen CFD-Simulation von Biomasse-Rostfeuerungen Stand der Technik und aktuelle Weiterentwicklungen Dipl.-Ing. Dr. Robert Scharler Dipl.-Ing. Dr. Martin Forstner Prof. Dipl.-Ing. Dr. Ingwald Obernberger BIOS

Mehr

Divide et Impera. Prof. Wolfgang Polifke, Ph. D. Lehrstuhl für Thermodynamik Technische Universität München

Divide et Impera. Prof. Wolfgang Polifke, Ph. D. Lehrstuhl für Thermodynamik Technische Universität München Divide et Impera Kombinierter Einsatz von CFD, Systemidentifikation und linearen Systemmodellen zur Analyse thermo-akustischer Verbrennungsinstabilitäten Prof. Wolfgang Polifke, Ph. D. Lehrstuhl für Thermodynamik

Mehr

Ein Eingitter-Ansatz für aeroakustische Simulationen bei kleinen Machzahlen

Ein Eingitter-Ansatz für aeroakustische Simulationen bei kleinen Machzahlen ERCOFTAC-Technologietag, Stuttgart 2005 p. 1 Ein für aeroakustische Simulationen bei kleinen Machzahlen Achim Gordner und Prof. Gabriel Wittum Technische Simulation Universiät Heidelberg ERCOFTAC-Technologietag,

Mehr

Ölverteilung im Getriebe Netzlose CFD bietet Potenzial

Ölverteilung im Getriebe Netzlose CFD bietet Potenzial Ölverteilung im Getriebe Netzlose CFD bietet Potenzial Vortragender: Dr. Christof Rachor, MSC Software 26. Januar 2012 5. Simulationsforum Nord MSC Software und NEXT LIMIT TECHNOLOGIES Partnerschaft seit

Mehr

Privacy-preserving Ubiquitous Social Mining via Modular and Compositional Virtual Sensors

Privacy-preserving Ubiquitous Social Mining via Modular and Compositional Virtual Sensors Privacy-preserving Ubiquitous Social Mining via Modular and Compositional s Evangelos Pournaras, Iza Moise, Dirk Helbing (Anpassung im Folienmaster: Menü «Ansicht» à «Folienmaster») ((Vorname Nachname))

Mehr

Partikelreceiversysteme. Birgit Gobereit, DLR Sonnenkolloquium, Köln, 19.05.2015

Partikelreceiversysteme. Birgit Gobereit, DLR Sonnenkolloquium, Köln, 19.05.2015 Partikelreceiversysteme Birgit Gobereit, DLR Sonnenkolloquium, Köln, 19.05.2015 www.dlr.de Folie 2 > Sonnenkolloquium, Köln > Birgit Gobereit > 19.05.2015 Inhalt - Einleitung - Partikelreceiversteme -

Mehr

Fluid-Struktur-Akustik als Analyse mit bidirektionaler Kopplung und Schalldurchgang

Fluid-Struktur-Akustik als Analyse mit bidirektionaler Kopplung und Schalldurchgang VPE Swiss Workshop Akustik Simulation 12. Sept. 2013 Fluid-Struktur-Akustik als Analyse mit bidirektionaler Kopplung und Schalldurchgang Reinhard Helfrich INTES GmbH, Stuttgart info@intes.de www.intes.de

Mehr

CFD-Simulation von Störkörpern

CFD-Simulation von Störkörpern CFD-Simulation von Störkörpern Arbeitsgruppe 7.52 Neue Verfahren der Wärmemengenmessung Fachgebiet Fluidsystemdynamik - Strömungstechnik in Maschinen und Anlagen Vor-Ort-Kalibrierung von Durchflussmessgeräten

Mehr

Vergleich und Adaption verschiedener Modellierungskonzepte zur numerischen Simulation von Wärmeübergangsphänomenen bei Motorbauteilen

Vergleich und Adaption verschiedener Modellierungskonzepte zur numerischen Simulation von Wärmeübergangsphänomenen bei Motorbauteilen Vergleich und Adaption verschiedener Modellierungskonzepte zur numerischen Simulation von Wärmeübergangsphänomenen bei Motorbauteilen DIPLOMARBEIT zur Erlangung des akademischen Grades DIPLOMINGENIEUR

Mehr

Norddeutsches Simulationsforum, Mai 2011

Norddeutsches Simulationsforum, Mai 2011 Norddeutsches Simulationsforum, Mai 2011 Simulation in Schiffs- und Meerestechnik Holger Mumm GL Your competitive edge Take the lead through innovation Der Entwurfs- und Konstruktionsprozess in Schiffbau

Mehr

Kennfeldverbreiterung eines Radialverdichters für Abgasturbolader durch multidisziplinäre CFD-FEM-Optimierung mit FINE /Turbo

Kennfeldverbreiterung eines Radialverdichters für Abgasturbolader durch multidisziplinäre CFD-FEM-Optimierung mit FINE /Turbo 2011 Kennfeldverbreiterung eines Radialverdichters für Abgasturbolader durch multidisziplinäre CFD-FEM-Optimierung mit FINE /Turbo Th. Hildebrandt, L. Gresser, M. Sievert Inhaltsverzeichnis 01 02 03 04

Mehr

Dienstgüte von Kommunikationssystemen

Dienstgüte von Kommunikationssystemen Dienstgüte von Kommunikationssystemen Sommersemester 2005 Inhalt und Organisation Prof. Dr.-Ing. Reinhard German, Dr. Falko Dressler Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg Informatik 7 (Rechnernetze

Mehr

En:Tool EnEff BIM Introduction to the Project and Research Association

En:Tool EnEff BIM Introduction to the Project and Research Association En:Tool EnEff BIM Introduction to the Project and Research Association Christoph van Treeck 1 Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen (E3D), RWTH Aachen University, Germany EnTool: EnEff:BIM»Planning, system

Mehr

Phase diagrams: Effect of the potential range

Phase diagrams: Effect of the potential range Phase diagrams: Effect of the potential range DLVO-potential: good qualitative agreement with the experiment experiment Effect on reentrance: simulation % 1,2 "# 1,2 $ 2" (! a = = # (! a ) Disks DLVO 1/r

Mehr

Simulation einer Außenzahnradpumpe mit TwinMesh und ANSYS CFX

Simulation einer Außenzahnradpumpe mit TwinMesh und ANSYS CFX Simulation einer Außenzahnradpumpe mit TwinMesh und ANSYS CFX Farai Hetze Technische Universität Berlin Dr. Andreas Spille-Kohoff, Dipl.-Ing. Jan Hesse CFX Berlin Software GmbH Inhalt Einführung in die

Mehr

3D-Convection Zwischen Systemsimulation und CFD

3D-Convection Zwischen Systemsimulation und CFD 3D-Convection Zwischen Systemsimulation und CFD Vitja Schröder 25.03.2015 3D Innenraummodell 1 Vitja Schröder Ladestraße 2 38442 Wolfsburg, Germany Tel: ++49-(0)5362-938 28 84 schroeder@xrg-simulation.de

Mehr

Aeroakustische Schallquellen und Maßnahmen zur Schallreduktion an Windenergieanlagen

Aeroakustische Schallquellen und Maßnahmen zur Schallreduktion an Windenergieanlagen Aeroakustische Schallquellen und Maßnahmen zur Schallreduktion an Windenergieanlagen Stefan Becker Institut für Prozessmaschinen und Anlagentechnik Fluidsystemdynamik und Strömungsakustik Universität Erlangen-Nürnberg

Mehr

Wearable Computing im Gesundheitswesen

Wearable Computing im Gesundheitswesen Wearable Computing im Gesundheitswesen Dipl.-Ing. Dr. techn. Wolfgang Vorraber, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Siegfried Vössner, Dipl.-Ing. Dietmar Neubacher, Technische Universität Graz, Österreich

Mehr

Finite Elemente in Materialwissenschaften

Finite Elemente in Materialwissenschaften Finite Elemente in Materialwissenschaften Dieter Süss Institut für Festkörperphysik (8. Stock gelb) Vienna University of Technology dieter.suess@tuwien.ac.at http:/// http:///suess/papers Outline Geschichte

Mehr

1 Einleitung 1 1.1 Motivation... 1 1.2 Zielsetzung... 4 1.3 Aufbau und Gliederung der Arbeit... 5

1 Einleitung 1 1.1 Motivation... 1 1.2 Zielsetzung... 4 1.3 Aufbau und Gliederung der Arbeit... 5 1 Einleitung 1 1.1 Motivation.................................... 1 1.2 Zielsetzung................................... 4 1.3 Aufbau und Gliederung der Arbeit...................... 5 2 Hygromechanische

Mehr

Neue Möglichkeiten in der Messtechnik durch Computertomographie

Neue Möglichkeiten in der Messtechnik durch Computertomographie Neue Möglichkeiten in der Messtechnik durch Computertomographie Dr. Uwe Hilpert, WENZEL Volumetrik 3D Metrology Gear Metrology Optical High Speed Scanning Computed Tomography Inhalt Vortstellung der WENZEL

Mehr

Identifikation von neuen Anwendungen für bestehende Technologien mit der Lead User-Methode

Identifikation von neuen Anwendungen für bestehende Technologien mit der Lead User-Methode Identifikation von neuen Anwendungen für bestehende Technologien mit der Lead User-Methode Florian Jell / Joachim Henkel Stiftung Industrieforschung Forum Junge Spitzenforscher und Mittelstand 23. Juni

Mehr

Jan Hendrik Bartels Seminar: Leistungsanalyse unter Linux

Jan Hendrik Bartels Seminar: Leistungsanalyse unter Linux Jan Hendrik Bartels Seminar: Leistungsanalyse unter Linux Jan H. Bartels XXX XXX XXX XXX XXX Einführung Leistungskennzahlen & Komponenten Methoden der Leistungsanalyse Zusammenfassung XXX XXX 23.06.2011

Mehr