M.Sc. Energietechnik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "M.Sc. Energietechnik"

Transkript

1 M.Sc. Energietechnik Prof. Dr. Günter Scheffknecht Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik - IFK 12. Oktober 2015, V55.01

2 MSc Energietechnik: Funktionsträger Studiendekan Vorsitzender der Studienkommission Prof. Dr. techn. Günter Scheffknecht Ansprechpartner für Doppelmaster mit Universität Chalmers Prof. Tekn. Dr. Damian Vogt Vorsitzender des Prüfungsausschusses Prof. Dr. Andreas Kronenburg Vorsitzender des Zulassungsausschusses Prof. Tekn. Dr. Damian Vogt Studiengangsmanagerin Fachstudienberaterin Dipl.-Biol. (t.o.) Jessica Ebner 2

3 MSc Energietechnik Besonderheiten des M.Sc. Energietechnik an der Universität Stuttgart Große Bandbreite des Fächerangebots alle fossilen und erneuerbaren Energieträger Querschnittsthemen wie z.b. Energie und Umwelt, Werkstofftechnik, Energiewirtschaft, Simulation u. Modellierung Große Wahlfreiheit große Individualität hohe Fachkompetenz 3

4 MSc Energietechnik: Makrostruktur Pflichtmodul mit Wahlmöglichkeit Kern-/ Ergänzungsfach 6 LP 6 LP Pflichtmodul mit Wahlmöglichkeit 3 LP 3 LP 6 LP 6 LP Schlüsselqualifikationen (fachaffin) 3 LP Schlüsselqualifikationen (fachübergreifend) (Kompetenzbereich 1 bis 5) 3 LP Industriepraktikum (12 Wochen) Studienarbeit Ergänzungsfach Kern-/ Ergänzungsfach Praktikum 12 LP 12 LP Universität Stuttgart, Stand Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester Legende Pflichtmodul mit Wahlmöglichkeit Pflichtmodul mit Wahlmöglichkeit = Vertiefungsmodule 48 LP = Schlüsselqualifikationen 6 LP = Spezialisierungsmodule 36 LP Es gibt zwei Spezialisierungsfächer mit jeweils 18 LP: = Spezialisierungsfach 1 Pflichtvorgaben: - ein Kernfach (mindestens), - ein Ergänzungsfach mit 3 LP, - ein Praktikumsmodul mit 3 LP. 3 LP 6 LP 3 LP Kern-/ Ergänzungsfach Praktikum 3 LP 3 LP 3 LP Ergänzungsfach Kern-/ Ergänzungsfach Masterarbeit = Spezialisierungsfach 2 Die Studienarbeit ist im Regelfall in einem Spezialisierungsfach, die Masterarbeit in dem anderen Spezialisierungsfach anzufertigen. 3 LP = Masterarbeit 6 LP 30 LP 30 LP Summe: 30 LP Summe: 30 LP Summe: 30 LP Summe: 30 LP Gesamtzahl der Leistungspunkte = 120 (Die Zahlen bedeuten die Leistungspunkte eines Moduls pro Semester) Zuordnung der Vertiefungsmodule und der Spezialialisierungsmodule zu den Semestern je nach konkreter Wahl der Fächer (ECTS) 4

5 MSc Energietechnik: Übersicht 2 Spezialisierungsfächer (18LP) Energietechnik fachspezifisch Querschnittsthemen zu Energietechnik 4 Vertiefungsmodule (á 6 LP) Fachkompetenz vertiefen Fachkompetenz verbreitern persönliches Profil bilden 2 Module Schlüsselqualifikation Studienarbeit Industriepraktikum 5

6 MSc Energietechnik: Spezialisierungsfächer (1) Spezialisierungsfächer (fachspezifisch) Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Thermische Turbomaschinen Kernenergietechnik Techniken zur effizienten Energienutzung Gebäudeenergetik Erneuerbare thermische Energiesysteme Strömungsmechanik und Wasserkraft Windenergie von über bis 6

7 MSc Energietechnik: Spezialisierungsfächer (2) Spezialisierungsfächer (Querschnittsthemen) Elektrische Maschinen und Antriebe Energie und Umwelt Energiespeicherung und -verteilung Energiesysteme und Energiewirtschaft Festigkeitslehre und Werkstofftechnik Methoden der Modellierung und Simulation Thermo-Fluiddynamik 7

8 MSc Energietechnik: Beispiel Spezialisierungsfach (1) Energiespeicherung und -verteilung Verantwortlicher Professor: Spindler Auskünfte: Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) Modulcontainer Kernfächer / Ergänzungsfächer mit 6 LP: Modulnr. Dozent Benennung SWS Moduldauer Turnus (aus LSF) Kernfächer Kerskes / Tamme Thermische Energiespeicher 4 1 WS A. Friedrich Elektrochemische Energiespeicherung 4 2 WS/SS Ergänzungsfächer Scheffknecht Regelung von Kraftwerken und Netzen 4 1 WS Drück Solarthermie 4 1 SS Heidemann / Kerskes Simulation thermischer Prozesse 4 2 WS/SS Gittinger / Blesl Kraft-Wärme-Kopplung und 4 2 WS/SS Versorgungskonzepte Heidemann Berechnung von Wärmeübertragern 4 1 SS Tenbohlen Smard Grids 4 1 SS 8

9 MSc Energietechnik: Beispiel Spezialisierungsfach (2) Modulcontainer Ergänzungsfächer mit 3 LP: Modulnr. Dozent Benennung SWS Moduldauer Turnus (aus LSF) Spindler Optimale Energiewandlung 2 1 WS Scheffknecht / Hanel Regelungstechnik für Kraftwerke 2 1 SS Scheffknecht / Dynamik elektrischer Verbundsysteme 2 1 SS Gutekunst A. Friedrich Elektrochemische Energiespeicherung in 2 1 WS Batterien A. Friedrich Lithiumbatterien: Theorie und Praxis 2 1 SS Tenbohlen / Scherer Energiewirtschaft in Verbundsystemen 2 1 SS Tenbohlen / Pöller Netzintegration von Windenergie 2 1 SS Thess Thermodynamik der Energiespeicher 2 1 WS Praktikum mit 3 LP: Modulnr. (aus LSF) Dozent Benennung Moduldauer Turnus Scheffknecht/ Spindler Energiespeicherung und -verteilung 1 WS+SS 9

10 MSc Energietechnik: Vertiefungsmodule (1) Fächerauswahl Vertiefungsmodule Fachkompetenz vertiefen Fachportfolio erweitern persönliches Profil bilden 10

11 MSc Energietechnik: Vertiefungsmodule (2) Air Quality Control and Management ( Baumbach / Friedrich) Berechnung von Wärmeübertragern (Heidemann) Brennstoffzellentechnik Grundlagen, Technik und Systeme (A. Friedrich) Computational Materials Modeling (CMM) (Schmauder) Einführung in die energetische Nutzung von Biomasse (Scheffknecht) Elektrische Energienetze I (Tenbohlen) Energie- und Umwelttechnik (Scheffknecht) Energiewirtschaft und Energieversorgung (Hufendiek) Erneuerbare Energien (Eltrop) 11

12 MSc Energietechnik: Vertiefungsmodule (3) Festigkeitslehre I Fluidmechanik 2 (Riedelbauch) Grundlagen technischer Verbrennungsvorgänge I+II (Kronenburg) Grundlagen der Heiz- und Raumlufttechnik (NN) Grundlagen der Thermischen Strömungsmaschinen (Vogt) Grundlagen der Verbrennung und Umweltauswirkungen der Energiewandlung (Friedrich/Kronenburg) Hydraulische Strömungsmaschinen in der Wasserkraft (Riedelbauch) Kerntechnische Anlagen zur Energieerzeugung (Starflinger) Leichtbau (Seidenfuß) 12

13 MSc Energietechnik: Vertiefungsmodule (4) Methoden der Werkstoffsimulation (Schmauder) Numerische Strömungssimulation (Laurien) Photovoltaik I (Werner) Regelung von Kraftwerken und Netzen (Scheffknecht/Gutekunst) Renewable Energy for Rural Areas (Müller, Uni Hohenheim) Simulation mit Höchstleistungsrechnern (Resch) Solarthermie (Drück) Thermo- and Fluid Dynamics (Laurien/Eiden) Windenergie 1 - Grundlagen der Windenergie (Cheng) 13

14 MSc Energietechnik Praktikum und Exkursionen zum Veranschaulichen 14

15 MSc Energietechnik Studien- und Masterarbeiten an den Instituten Gebäudesimulation mit im Jahresverlauf veränderbaren Dämmeigenschaften Charakterisierung von biogenen Festbrennstoffen und Brennstoffen zur Mitverbrennung Jahresprognose der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien 15

16 MSc Energietechnik: Informationen /energietechnik 25

17 MSc Energietechnik: Informationen 28

18 MSc Energietechnik: Doppelmaster mit Chalmers / Schweden MSc Sustainable Energy Systems Chalmers Students Semester 1 Compulsory modules Elective modules Semester 2 Compulsory modules Elective modules Semester 3 One Spezialisierungsfach Industrial Placement (German Language Course) MSc Energietechnik Uni Stuttgart Students Semester 1 Vertiefungsmodule Ein Spezialisierungsfach Semester 2 Ein Vertiefungsmodul Industriepraktikum Studienarbeit Semester 3 Compulsory modules Elective modules Semester 4 Master Thesis at Uni Stuttgart Semester 4 Master Thesis at Chamlers Bewerbungen im 1. Semester bis 15. Dezember (nur eingeschriebene MSc Energietechnik-Studierende) und Beratung bei Prof. Tekn. Dr. Damian Vogt, 29

19 MSc Energietechnik Übersichtsvorträge zu den Spezialisierungsfächern Dienstag, , V 9.01 Vollständige Übersicht: 30

20 Wo kommen der Strom und die Raumwärme in der Universität her? Besichtigung des Heizkraftwerks der Universität Stuttgart: Strom- und Wärmeversorgung des Universitätsgebiets Pfaffenwald Mittwoch, :00 15:00 Uhr 15:30 16:30 Uhr Treffpunkt: Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik (IFK) Pfaffenwaldring 23 im Foyer des Instituts Onlineanmeldung über folgende Links: oder

M.Sc. Energietechnik

M.Sc. Energietechnik 4. April 2016, V57.06 M.Sc. Energietechnik Prof. Dr. Günter Scheffknecht Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik - IFK MSc Energietechnik: Funktionsträger Studiendekan Vorsitzender der Studienkommission

Mehr

M.Sc. Energietechnik. Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht. Prof. Dr. techn. Günter Scheffknecht

M.Sc. Energietechnik. Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht. Prof. Dr. techn. Günter Scheffknecht Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht M.Sc. Energietechnik Prof. Dr. techn. Günter Scheffknecht 10. April 2017, V57.06 Funktionsträger Studiendekan Vorsitzender

Mehr

M.Sc. Energietechnik. Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht. Prof. Dr. techn. Günter Scheffknecht

M.Sc. Energietechnik. Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht. Prof. Dr. techn. Günter Scheffknecht Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht M.Sc. Energietechnik Prof. Dr. techn. Günter Scheffknecht 17. Oktober 2016, V55.01 Funktionsträger Studiendekan Vorsitzender

Mehr

M.Sc. Energietechnik

M.Sc. Energietechnik 14. Juni 2013, V38.01 M.Sc. Energietechnik Prof. Dr. Günter Scheffknecht Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik - IFK MSc Energietechnik: Funktionsträger Studiendekan Vorsitzender der Studienkommission

Mehr

M.Sc. Energietechnik

M.Sc. Energietechnik www.uni-stuttgart.de M.Sc. Energietechnik Prof. Dr. Günter Scheffknecht Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik - IFK 15. Oktober 2012, Hörsaal 57.04 MSc Energietechnik: Funktionsträger www.uni-stuttgart.de

Mehr

M.Sc. Energietechnik

M.Sc. Energietechnik www.uni-stuttgart.de M.Sc. Energietechnik Prof. Dr. Günter Scheffknecht Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik - IFK MSc Energietechnik: Funktionsträger www.uni-stuttgart.de Studiendekan Vorsitzender

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung des M.Sc.-Studienganges Energietechnik

Studien- und Prüfungsordnung des M.Sc.-Studienganges Energietechnik M.Sc.-Studiengänge Maschinenbau Einführungswoche Montag, 12. Oktober 2015 Studien- und Prüfungsordnung des M.Sc.-Studienganges Energietechnik Prof. Dr. Andreas Kronenburg Vorsitzender des Prüfungsausschusses

Mehr

Übersichtsvorträge Kompetenzfeld Energie- und Umwelttechnik

Übersichtsvorträge Kompetenzfeld Energie- und Umwelttechnik Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht Übersichtsvorträge Kompetenzfeld Energie- und Umwelttechnik (BSc MA) Spezialisierungsfächer (MSc ENT) Prof. Dr. techn. Günter

Mehr

17. Oktober 2016 Montag

17. Oktober 2016 Montag 17. Oktober 2016 Montag 09:00-10:00 Begrüßung aller Studienanfänger durch den Rektor -- V 53.01 10:15-11:15 Begrüßung der Studienanfänger mach&co durch die Dekane -- V 53.01 Prof. Gadow und Prof. Resch

Mehr

Übersichtsvorträge Kompetenzfeld Energie- und Umwelttechnik (BSc MA) Spezialisierungsfächer (MSc ENT, MSc verf)

Übersichtsvorträge Kompetenzfeld Energie- und Umwelttechnik (BSc MA) Spezialisierungsfächer (MSc ENT, MSc verf) Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht Übersichtsvorträge Kompetenzfeld Energie- und Umwelttechnik (BSc MA) Spezialisierungsfächer (MSc ENT, MSc verf) Prof. Dr.

Mehr

Begrüßungsveranstaltung SS Erstsemester Studiengang Verfahrenstechnik Master of Science

Begrüßungsveranstaltung SS Erstsemester Studiengang Verfahrenstechnik Master of Science 15.04.2016 1 Begrüßungsveranstaltung SS 2016 Erstsemester Studiengang Verfahrenstechnik Master of Science Fakultät für Energie-, Verfahrens- und Biotechnik (Fakultät 04) Studiendekan Verfahrenstechnik

Mehr

Bacheloreinführung Erneuerbare Energien

Bacheloreinführung Erneuerbare Energien Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik Bacheloreinführung Erneuerbare Energien Prof. Dr.-Ing. Stefan Tenbohlen Studiendekan Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik Prof.

Mehr

Begrüßung Erstsemester-Studierende Masterstudiengänge des Maschinenbaus

Begrüßung Erstsemester-Studierende Masterstudiengänge des Maschinenbaus Begrüßung Erstsemester-Studierende Masterstudiengänge des Maschinenbaus Studiendekan Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design 1 Herzlich willkommen

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung des M.Sc.-Studienganges Energietechnik

Studien- und Prüfungsordnung des M.Sc.-Studienganges Energietechnik M.Sc.-Studiengänge Maschinenbau Einführungswoche Montag, 13. Oktober 2014 Studien- und Prüfungsordnung des M.Sc.-Studienganges Energietechnik Prof. Dr. Andreas Kronenburg Vorsitzender des Prüfungsausschusses

Mehr

Aufbau des Studiengangs Maschinenbau

Aufbau des Studiengangs Maschinenbau 1 Aufbau des Studiengangs Maschinenbau 5.-Semester-Info-Veranstaltung Studiendekan Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design 2 Aufbau des Studiengangs Maschinenbau

Mehr

Konsekutive Masterstudiengänge für Erneuerbare Energien M.Sc. Energietechnik Nachhaltige Elektrische Energieversorgung

Konsekutive Masterstudiengänge für Erneuerbare Energien M.Sc. Energietechnik Nachhaltige Elektrische Energieversorgung 6. Juli 2016, V57.03 Konsekutive Masterstudiengänge für Erneuerbare Energien M.Sc. Energietechnik Nachhaltige Elektrische Energieversorgung Prof. Dr. Günter Scheffknecht Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik

Mehr

Übersichtsvorträge Kompetenzfeld Energie- und Umwelttechnik (BSc MA) Spezialisierungsfächer (MSc ENT)

Übersichtsvorträge Kompetenzfeld Energie- und Umwelttechnik (BSc MA) Spezialisierungsfächer (MSc ENT) Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht Übersichtsvorträge Kompetenzfeld Energie- und Umwelttechnik (BSc MA) Spezialisierungsfächer (MSc ENT) Prof. Dr. techn. Günter

Mehr

Studiendekan Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz. Begrüßung Erstsemester- Studierende

Studiendekan Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz. Begrüßung Erstsemester- Studierende Studiendekan Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Begrüßung Erstsemester- Studierende Herzlich willkommen zum Beginn Ihres Masterstudiums Universität Stuttgart Gemeinsame Kommission Maschinenbau

Mehr

Master-Studiengang Technologiemanagement

Master-Studiengang Technologiemanagement Master-Studiengang Technologiemanagement Universität Stuttgart Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl Studiendekan Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb IFF Dr.-Ing. Rolf Ilg Studiengangmanager

Mehr

Studiengang B.Sc. Technologiemanagement

Studiengang B.Sc. Technologiemanagement Studiengang B.Sc. Technologiemanagement Universität Stuttgart WS 13/14 Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Wehking Studiendekan Dr.-Ing. Rolf Ilg Studiengangmanager 1 Einordnung der Studiengänge Maschinenbau Fahrzeug-

Mehr

Vorlesungsangebot des IMWF, Uni Stuttgart

Vorlesungsangebot des IMWF, Uni Stuttgart Vorlesungsangebot des, Uni Stuttgart WiSe 2015/2016: Einf-36 Bsp. Maschinenbau B.Sc. Wahlpflichtbereich (Kompetenzfeld I) 6 LP Wahlpflichtbereich (Kompetenzfeld II) 6 LP WiSe 2015/2016: Einf-37 Angebotene

Mehr

Studiengang B.Sc. Technologiemanagement

Studiengang B.Sc. Technologiemanagement Studiengang B.Sc. Technologiemanagement Universität Stuttgart WS 2015/16 Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl Studiendekan Dr.-Ing. Rolf Ilg Studiengangmanager 1 Einordnung der Studiengänge Maschinenbau Fahrzeug-

Mehr

Master-Studiengang Technologiemanagement

Master-Studiengang Technologiemanagement Master-Studiengang Universität Stuttgart Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl Studiendekan Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb IFF Dr.-Ing. Rolf Ilg Studiengangmanager Institut für Arbeitswissenschaft

Mehr

Master-Studiengang Technologiemanagement

Master-Studiengang Technologiemanagement Master-Studiengang Technologiemanagement Universität Stuttgart Prof. Dr.-Ing. Dieter Spath Studiendekan Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT Dr.-Ing. Rolf Ilg Studiengangmanager

Mehr

Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus

Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus 1 Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus Studiendekan Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design Vorlesung Einführung in die Masterstudiengänge

Mehr

Einführung in die Masterstudiengänge Masterstudiengang Maschinenbau

Einführung in die Masterstudiengänge Masterstudiengang Maschinenbau 1 Einführung in die Masterstudiengänge Masterstudiengang Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Studiendekan Maschinenbau Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design 2 Gliederung Produkte

Mehr

B.Sc.-Studiengang Erneuerbare Energien

B.Sc.-Studiengang Erneuerbare Energien Schwerpunktwahl B.Sc.-Studiengang Erneuerbare Energien Wechsel der Prüfungsordnung Elektrische Energiesysteme Thermische Energiesysteme Kinetische Energiesysteme Master Energietechnik Master Nachhaltige

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung B.Sc. Erneuerbare Energien

Studien- und Prüfungsordnung B.Sc. Erneuerbare Energien Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Prof. Dr. techn. G. Scheffknecht Studien- und Prüfungsordnung B.Sc. Erneuerbare Energien Prof. Dr. techn. Günter Scheffknecht Vorsitzender des Prüfungsausschuss

Mehr

Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus

Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus Studiendekan Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design 1 Vorlesung Einführung in die Masterstudiengänge

Mehr

Anwendungsfach Regelungstechnik in der elektrischen Energieversorgung

Anwendungsfach Regelungstechnik in der elektrischen Energieversorgung Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik Anwendungsfach Regelungstechnik in der elektrischen Energieversorgung Prof. Dr.-Ing. Hendrik Lens Abteilung Stromerzeugung und Automatisierungstechnik Systemteilnehmer

Mehr

Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus

Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus 1 Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus Studiendekan Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design 2 Stundentafel der Vorlesung Einführung

Mehr

Fakultät für Energie-, Verfahrens- und Biotechnik Studiendekan Verfahrenstechnik Prof. Dr.-Ing. Clemens Merten. http://www.uni-stuttgart.

Fakultät für Energie-, Verfahrens- und Biotechnik Studiendekan Verfahrenstechnik Prof. Dr.-Ing. Clemens Merten. http://www.uni-stuttgart. 21.06.2013 2 Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus SS 2013 Studiengang Verfahrenstechnik Bachelor of Science / Master of Science Fakultät für Energie-, Verfahrens- und Biotechnik

Mehr

Informationen. zum. Masterstudiengang. Maschinenbau / Mikrotechnik, Gerätetechnik und Technische Optik

Informationen. zum. Masterstudiengang. Maschinenbau / Mikrotechnik, Gerätetechnik und Technische Optik Universität Stuttgart Informationen zum MSC MBMGT Erweiterte Kurzinfo V02 2011.docx Masterstudiengang Maschinenbau / Mikrotechnik, Gerätetechnik und Technische Optik Stand: 19. September 2011 Kurzinformation

Mehr

1. Im Teil B wird die Anlage 2 Fachspezifische Bestimmungen für den Masterstudiengang Fahrzeug- und Motorentechnik wie folgt gefasst:

1. Im Teil B wird die Anlage 2 Fachspezifische Bestimmungen für den Masterstudiengang Fahrzeug- und Motorentechnik wie folgt gefasst: Dritte Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung der Universität Stuttgart für die Masterstudiengänge Energietechnik; Fahrzeug- und Motorentechnik; Maschinenbau; Maschinenbau/ Mikrotechnik,

Mehr

Master-Studiengang Technologiemanagement

Master-Studiengang Technologiemanagement Master-Studiengang Technologiemanagement Universität Stuttgart Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl Studiendekan Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb IFF Dr.-Ing. Rolf Ilg Studiengangmanager

Mehr

Begrüßung Erstsemester-Studierende M.Sc. MB / Produktentwicklung u. Konstruktionstechnik

Begrüßung Erstsemester-Studierende M.Sc. MB / Produktentwicklung u. Konstruktionstechnik Begrüßung Erstsemester-Studierende M.Sc. MB / Produktentwicklung u. Konstruktionstechnik Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Studiendekan Maschinenbau Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design

Mehr

Aufbau des Studiengangs Maschinenbau

Aufbau des Studiengangs Maschinenbau Aufbau des Studiengangs Maschinenbau Erstsemester-Einführung Studiendekan Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design 1 Produkte des Maschinenbaus www.uni-stuttgart.de

Mehr

Semester 1 (WS or SS) Semester 2 (WS or SS) Semester 3 (WS or SS) Semester 4 (WS or SS) Toyohashi students at Stuttgart

Semester 1 (WS or SS) Semester 2 (WS or SS) Semester 3 (WS or SS) Semester 4 (WS or SS) Toyohashi students at Stuttgart Macroplan Double Degree - Univ. 1 Makroplan Semester 1 (WS or SS) Semester 2 (WS or SS) Semester 3 (WS or SS) Semester 4 (WS or SS) Univ. Univ. Univ. Univ. per week over 14 week is equivalent to 6 ECTS

Mehr

Master of Science Program WASTE

Master of Science Program WASTE Master of Science Program WASTE Air Quality Control, Solid Waste and Waste Water Process Engineering Module List PO2015 Winter Semester 2015/ 2016 V4 December 16, 2015 www.waste.uni-stuttgart.de Fotolia

Mehr

M.Sc. Maschinenbau / WPT Werkstoff- und Produktionstechnik

M.Sc. Maschinenbau / WPT Werkstoff- und Produktionstechnik Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus M.Sc. Maschinenbau / WPT Werkstoff- und Produktionstechnik Allmandring 7b, Seminarraum 2.05, Montag, 13.04.2015, 13:30 Uhr Studiendekan

Mehr

Einführung in die Masterstudiengänge Masterstudiengang Maschinenbau

Einführung in die Masterstudiengänge Masterstudiengang Maschinenbau Einführung in die Masterstudiengänge Masterstudiengang Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Studiendekan Maschinenbau Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design 1 Gliederung www.uni-stuttgart.de

Mehr

Begrüßung Erstsemester-Studierende M.Sc. MB / Produktentwicklung u. Konstruktionstechnik

Begrüßung Erstsemester-Studierende M.Sc. MB / Produktentwicklung u. Konstruktionstechnik Begrüßung Erstsemester-Studierende M.Sc. MB / Produktentwicklung u. Konstruktionstechnik Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Studiendekan Maschinenbau Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design

Mehr

Studienverlaufsplan Nachhaltige Energieversorgung Studienverlaufsplan (Studienbeginn im Wintersemester)

Studienverlaufsplan Nachhaltige Energieversorgung Studienverlaufsplan (Studienbeginn im Wintersemester) Studienverlaufsplan Nachhaltige Energieversorgung Studienverlaufsplan (Studienbeginn im ) Variante 1 1. Semester 5 Module aus Wahlpflichtbereich Rohstoffe (WPR) (5 x 6 20 30 CP) 2. Semester 5 Module aus

Mehr

I M W F - S T U D I E N A N G E BOT E

I M W F - S T U D I E N A N G E BOT E Materialprüfung, Werkstoffkunde und Festigkeitslehre Institut für Materialprüfung, Werkstoffkunde und Festigkeitslehre INFO-Nachmittag zum Lehrangebot am IMWF am Mittwoch, dem 24. Oktober 2012, IMWF, Pfaffenwaldring

Mehr

Vorstellung der. MSc-Schwerpunkte. Prof. Böhlke Kontinuumsmechanik im Maschinenbau Institut für Technische Mechanik Juli 2017

Vorstellung der. MSc-Schwerpunkte. Prof. Böhlke Kontinuumsmechanik im Maschinenbau Institut für Technische Mechanik Juli 2017 Vorstellung der MSc-Schwerpunkte Prof. Böhlke Kontinuumsmechanik im Maschinenbau Institut für Technische Mechanik Juli 2017 Inhalt Der Bereich Kontinuumsmechanik Vollständiges Lehrangebot Schwerpunkte

Mehr

Spezialisierungsfachübersicht. M.Sc. Maschinenbau / Produktentwicklung und Konstruktionstechnik

Spezialisierungsfachübersicht. M.Sc. Maschinenbau / Produktentwicklung und Konstruktionstechnik Spezialisierungsfachübersicht M.Sc. Maschinenbau / Produktentwicklung und Konstruktionstechnik Herausgegeben vom Studiengangsmanagement Maschinenbau Sept. 06 Spezialisierungsfach : Methoden der Produktentwicklung

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! M.Sc. Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT) M.Sc. Nachhaltige Elektrische Energieversorgung (NEE) M.Sc. Elektromobilität (EMOB) Herzlich Willkommen! http://www.uni-stuttgart.de/ei https://www.facebook.com/pages/fachbereich-elektrotechnik-

Mehr

Doppel- und Joint-Master Programme im Maschinenbau

Doppel- und Joint-Master Programme im Maschinenbau 18.11.2015 Ringvorlesung Gemeinsame Kommission Maschinenbau Doppel- und Joint-Master Programme im Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Oliver Sawodny Agenda Übersicht Joint-/Doppel-Master Joint-Master

Mehr

Technisches Wahlpflichtmodul 1,3 Betriebswirtschaftliches Wahlpflichtmodul 1,4. Ingenieurwissenschaftliches Vertiefungsmodul Lehrform/SWS

Technisches Wahlpflichtmodul 1,3 Betriebswirtschaftliches Wahlpflichtmodul 1,4. Ingenieurwissenschaftliches Vertiefungsmodul Lehrform/SWS Sem. workload in 3 9 15 18 21 24 27 30 1 WS 2 SS 3 WS 4 SS Technisches Wahlpflichtmodul 1,3 Betriebswirtschaftliches Wahlpflichtmodul 1,4 Vertiefungsmodul BWL der Dienstleistungsunternehmen: BWL der Dienstleistungsunternehmen:

Mehr

Anwendungsfach Kernenergietechnik

Anwendungsfach Kernenergietechnik Anwendungsfach Kernenergietechnik Joerg Starflinger joerg.starflinger@ike.uni-stuttgart.de Institut für Kernenergetik und Energiesysteme Vorstellung der Anwendungsfächer B. Sc. Technische Kybernetik 11.

Mehr

Vorstellung des Schwerpunkts KRAFTWERKSTECHNIK

Vorstellung des Schwerpunkts KRAFTWERKSTECHNIK Vorstellung des Schwerpunkts KRAFTWERKSTECHNIK Prof. Dr.-Ing. H.-J. Bauer FAKULTÄT FÜR MASCHINENBAU KIT Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Schwerpunkt Kraftwerkstechnik

Mehr

Empfehlungen zur Wahl der Bachelormodule im 5. und 6. Fachsemester des Bachelorstudiengangs Maschinenwesen (Stand: )

Empfehlungen zur Wahl der Bachelormodule im 5. und 6. Fachsemester des Bachelorstudiengangs Maschinenwesen (Stand: ) Empfehlungen zur Wahl der Bachelormodule im 5. und 6. Fachsemester des Bachelorstudiengangs Maschinenwesen (Stand: 19.04.2017) Bitte beachten Sie folgende Hinweise: - Nachfolgende Angaben zu Modulen und

Mehr

Semester UT 2W. Zusatz in der Semesterbezeichnung: W = Studienbeginn im Wintersemester S = Studienbeginn im Sommersemester

Semester UT 2W. Zusatz in der Semesterbezeichnung: W = Studienbeginn im Wintersemester S = Studienbeginn im Sommersemester UT 2W als Gruppe 1 Naturwissenschaftliche und Ingenieurtechnische Grundlagen 1.1 Mathematik 4 Schmid schrp 90 50% 2. Teilprüfung Zusatzübung zu Mathematik (2) Schmid Freiwillige Teilnahme 1.2 Physik 3

Mehr

Vorstellung der Vertiefungsrichtung Theoretischer Maschinenbau

Vorstellung der Vertiefungsrichtung Theoretischer Maschinenbau Vorstellung der Vertiefungsrichtung Theoretischer Maschinenbau Prof. Böhlke Kontinuumsmechanik im Maschinenbau Institut für Technische Mechanik Juli 2017 Inhalt Der Bereich Kontinuumsmechanik Vollständiges

Mehr

Modulhandbuch Studiengang Master of Science Energietechnik Prüfungsordnung: 2011

Modulhandbuch Studiengang Master of Science Energietechnik Prüfungsordnung: 2011 Modulhandbuch Studiengang Master of Science Energietechnik Prüfungsordnung: 2011 Sommersemester 2012 Stand: 05. April 2012 Universität Stuttgart Keplerstr. 7 70174 Stuttgart Kontaktpersonen: Studiendekan/in:

Mehr

Modul-Angebot des IMWF, Uni Stuttgart

Modul-Angebot des IMWF, Uni Stuttgart Modul-Angebot des, Uni Stuttgart WiSe 2016/2017: Einf-36 - / MPA-Vorstellung, 19.10.2016 Bsp. Maschinenbau B.Sc. Wahlpflichtbereich (Kompetenzfeld I) 6 LP Wahlpflichtbereich (Kompetenzfeld II) 6 LP WiSe

Mehr

Modulname Vertiefungsrichtung I 2) Vertiefungsrichtung I 2) Vertiefungsrichtung II 2) Vertiefungsrichtung II 2) keine

Modulname Vertiefungsrichtung I 2) Vertiefungsrichtung I 2) Vertiefungsrichtung II 2) Vertiefungsrichtung II 2) keine M.Ab. M.Ab. M.Ab. M.Ab. Studiengangsspezifische Prüfungs- und Studienordnung für den Masterstudiengang Maschinenbau Sem. workload in 3 6 9 12 15 18 21 24 27 30 Vertiefungsrichtung I 2) Vertiefungsrichtung

Mehr

Prof. Dr.-Ing. Wolfram Ressel, Rektor der Universität Stuttgart

Prof. Dr.-Ing. Wolfram Ressel, Rektor der Universität Stuttgart Einführungsveranstaltungen für die Bachelor-Studienanfänger/innen der Studiengänge Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Technische Kybernetik, Mechatronik, Medizintechnik, Fahrzeug- und Motorentechnik, Technologie-management

Mehr

Aufbau des B.Sc.-Studiengangs Maschinenbau

Aufbau des B.Sc.-Studiengangs Maschinenbau Studiendekan Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Aufbau des B.Sc.-Studiengangs Maschinenbau 17.10.2017 Produkte des Maschinenbaus Laser-Schneidmaschine Quelle: TRUMPF Universität Stuttgart Gemeinsame

Mehr

Studienplan Bachelor-Studiengang Regenerative Energien RESB, Vertiefungsrichtung Elektroenergiesysteme (EES)

Studienplan Bachelor-Studiengang Regenerative Energien RESB, Vertiefungsrichtung Elektroenergiesysteme (EES) Anlage 2: Studienpläne Studienplan Bachelor-Studiengang Regenerative Energien RESB, Vertiefungsrichtung Elektroenergiesysteme (EES) Pflichtmodul / Lehrveranstaltung 1. 2. 3. 4. 6. 7. SWS ECTS Naturwissenschaftliche

Mehr

Studienplan zum. Masterstudiengang. Maschinenbau / Werkstoffund Produktionstechnik

Studienplan zum. Masterstudiengang. Maschinenbau / Werkstoffund Produktionstechnik Studienplan zum Masterstudiengang Maschinenbau / Werkstoffund Produktionstechnik Auf der Grundlage der gemeinsamen Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge des Maschinenbaus vom 24.08.2011 Herausgegeben

Mehr

Studiendekan Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz. Bachelor-/ Masterstudiengang. Maschinenbau

Studiendekan Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz. Bachelor-/ Masterstudiengang. Maschinenbau Studiendekan Maschinenbau Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Bachelor-/ Masterstudiengang Maschinenbau Natur- und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen Thermodynamik Optimierung des Verbrennungsprozesses Informatik

Mehr

Bachelor-Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik

Bachelor-Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik Erläuterungen zum Modulhandbuch Bachelor-Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik Stand: 08.04.2011 Universität Stuttgart Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie 1 Einleitung Das Studium der

Mehr

Studienplan für den Masterstudiengang Energietechnik Stand: Studienplan für den Masterstudiengang. Energietechnik

Studienplan für den Masterstudiengang Energietechnik Stand: Studienplan für den Masterstudiengang. Energietechnik Studienplan für den Masterstudiengang Energietechnik an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Bayreuth Seite 1/5 Pflichtbereich SAP Modul Simulation und Analyse energietechnischer Prozesse

Mehr

neue SPO ab WS 2017 / 2018

neue SPO ab WS 2017 / 2018 Bachelor SPO vom xxx Semester EN 1W neue SPO ab WS 2017 / 2018 Modul Nr. Modulbezeichnung Teilmodul ECTS SWS Dozent Gruppe 1 Naturwissenschaftliche und Ingenieurtechnische Grundlagen 1.1 Mathematik I 5

Mehr

STUDIEREN AM IFT. Institut für Fördertechnik und Logistik Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Karl-Heinz Wehking Holzgartenstraße 15B 70174 Stuttgart

STUDIEREN AM IFT. Institut für Fördertechnik und Logistik Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Karl-Heinz Wehking Holzgartenstraße 15B 70174 Stuttgart IFT STUDIEREN AM IFT Institut für Fördertechnik und Logistik Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Karl-Heinz Wehking Holzgartenstraße 15B 70174 Stuttgart www.uni-stuttgart.de/ift Herzlich Willkommen Liebe Studieninteressente,

Mehr

Anwendungsfach im Rahmen des Studiengangs Technisches Kybernetik : Automatisierung in der Energietechnik

Anwendungsfach im Rahmen des Studiengangs Technisches Kybernetik : Automatisierung in der Energietechnik Anwendungsfach im Rahmen des Studiengangs Technisches Kybernetik : Automatisierung in der Energietechnik Blackout-Jahr 2003 USA 14. August 2003 50 Mio. Menschen betroffen Großbritannien/London 28. August

Mehr

Regenerative Energiesysteme

Regenerative Energiesysteme Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Fakultät Maschinenwesen Vorstellung der Wahlpflichtmodule für den Studiengang Regenerative Energiesysteme 31.05.2016 Ablauf des Studiums Foto: CSP-Services

Mehr

Vorstellung des Schwerpunkts KRAFTWERKSTECHNIK

Vorstellung des Schwerpunkts KRAFTWERKSTECHNIK Vorstellung des Schwerpunkts KRAFTWERKSTECHNIK Prof. Dr.-Ing. H.-J. Bauer FAKULTÄT FÜR MASCHINENBAU KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES ELEKTRISCHE ENERGIETECHNIK FÜR REGENERATIVE ENERGIESYSTEME. Bachelor of Engineering. Fachbereich 02 EI Campus Gießen

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES ELEKTRISCHE ENERGIETECHNIK FÜR REGENERATIVE ENERGIESYSTEME. Bachelor of Engineering. Fachbereich 02 EI Campus Gießen UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES ELEKTRISCHE ENERGIETECHNIK FÜR REGENERATIVE ENERGIESYSTEME Bachelor of Engineering Fachbereich 02 EI Campus Gießen ELEKTRISCHE ENERGIETECHNIK FÜR REGENERATIVE ENERGIESYSTEME

Mehr

Studiengangsprofil Energietechnik, M.Sc.

Studiengangsprofil Energietechnik, M.Sc. Studiengangsprofil Energietechnik, M.Sc. an der Universität Stuttgart Stand WS 2016/17 Fakultät Energie-, Verfahrens- und Biotechnik Universitätsbereich Vaihingen Pfaffenwaldring 9 70569 Stuttgart Inhaltsverzeichnis

Mehr

Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus

Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus Studiendekan Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design 1 Stundentafel der Vorlesung Einführung

Mehr

Vorstellung MSc Schwerpunkte und Vertiefungsrichtung ThMB

Vorstellung MSc Schwerpunkte und Vertiefungsrichtung ThMB Vorstellung MSc Schwerpunkte und Vertiefungsrichtung ThMB Prof. Böhlke Kontinuumsmechanik im Maschinenbau Institut für Technische Mechanik 12.11.2014 1 Inhalt Der Bereich Kontinuumsmechanik Vorstellung

Mehr

Vertiefungsmodulgruppen im Masterstudium Chemical Engineering Nachhaltige Chemische Technologien (CEN)

Vertiefungsmodulgruppen im Masterstudium Chemical Engineering Nachhaltige Chemische Technologien (CEN) gruppen im Masterstudium Chemical Engineering Nachhaltige Chemische Technologien (CEN) Im CEN-Masterstudium spezialisieren sich die Studierenden in vier, jeweils aus mehreren en bestehenden, Vertiefungen

Mehr

Studienschwerpunkt Numerische Mechanik Informationsveranstaltung WS 2011/2012

Studienschwerpunkt Numerische Mechanik Informationsveranstaltung WS 2011/2012 Studienschwerpunkt Numerische Mechanik Informationsveranstaltung WS 2011/2012 Prof. Dr.-Ing. Wolfgang A. Wall Lehrstuhl für Numerische Mechanik Dipl.-Ing. Christoph Meier 20. Oktober 2011 5. Semester und

Mehr

Luft- und Raumfahrttechnik Bachelor of Science (BSc)

Luft- und Raumfahrttechnik Bachelor of Science (BSc) Luft- und Raumfahrttechnik (BSc); Seite 1 von 6 Luft- und Raumfahrttechnik Bachelor of Science (BSc) Universität Stuttgart Zentrale Verwaltung Zentrale Studienberatung Ingenieurwissenschaften Anschrift:

Mehr

Spezialisierungsfach Medizingerätekonstruktion. IKFF Institut für Konstruktion und Fertigung in der Feinwerktechnik

Spezialisierungsfach Medizingerätekonstruktion. IKFF Institut für Konstruktion und Fertigung in der Feinwerktechnik Spezialisierungsfach Medizingerätekonstruktion übergangsweise verantwortet vom IKFF Institut für Konstruktion und Fertigung Spezialisierungsfach Medizingerätekonstruktion Spezialisierungsfach Medizingerätekonstruktion

Mehr

Vorstellung des Schwerpunkts im Bachelor-Studiengang. Prof. Böhlke Kontinuumsmechanik im Maschinenbau Institut für Technische Mechanik Juli 2017

Vorstellung des Schwerpunkts im Bachelor-Studiengang. Prof. Böhlke Kontinuumsmechanik im Maschinenbau Institut für Technische Mechanik Juli 2017 Vorstellung des Schwerpunkts im Bachelor-Studiengang Prof. Böhlke Kontinuumsmechanik im Maschinenbau Institut für Technische Mechanik Juli 2017 Inhalt Das Teilinstitut Kontinuumsmechanik Vollständiges

Mehr

Studienrichtung: Verfahrenstechnik der Energiewandlung (VTE)

Studienrichtung: Verfahrenstechnik der Energiewandlung (VTE) Studienrichtung: Verfahrenstechnik der Energiewandlung (VTE) Modulgruppen Auswahlmöglichkeiten Art und Umfang der Studien- und sleistungen M1 Technik und Umwelt 15,0 3 je 90 / s M2 Studienrichtungsspezifisches

Mehr

Regenerative Energien

Regenerative Energien Regenerative Energien Master-Studiengang Studienvoraussetzungen erster akademischer Grad (Bachelor) mit mindestens 210 Leistungspunkten Bachelorabschluss Umwelttechnik/Regenerative Energien Bachelor- oder

Mehr

Vertiefungsmodulgruppen im Masterstudium Chemical Engineering Nachhaltige Chemische Technologien (CEN)

Vertiefungsmodulgruppen im Masterstudium Chemical Engineering Nachhaltige Chemische Technologien (CEN) gruppen im Masterstudium Chemical Engineering Nachhaltige Chemische Technologien (CEN) Im CEN-Masterstudium spezialisieren sich die Studierenden in vier, jeweils aus mehreren en bestehenden, Vertiefungen

Mehr

Anlage 1: Übersicht über die Module des Bachelor-Studiengangs Energie- und Umwelttechnik der Hochschule Kempten 1. Basisstudium Nr. Module (M) und Teilmodule (TM) M-ECTS- SWS Art der Lehrveranstaltung

Mehr

Fachaffine Schlüsselqualifikationen

Fachaffine Schlüsselqualifikationen Katalog der Fakultät 6 Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik (B.Sc./M.Sc.) B.Sc. PO 2009/2011 M.Sc. PO 2012/2014 Fachaffine Schlüsselqualifikationen (SoSe 2017) (Stand 21.02.2017) Der nachfolgende Katalog

Mehr

Begrüßung Masterstudiengang

Begrüßung Masterstudiengang Begrüßung Masterstudiengang Elektrische Energiesysteme und Elektromobilität Prof. Dr. H. Hepp, Prof. Dr. R. Kutzner, 01.03.2016 Inhaltsverzeichnis Idee und Entstehung des Masterstudiengangs Struktur und

Mehr

Detaillierter Studienablaufplan Diplom PO 2012 Stand: Mai 2016 Studienrichtung Energietechnik

Detaillierter Studienablaufplan Diplom PO 2012 Stand: Mai 2016 Studienrichtung Energietechnik Detaillierter Studienablaufplan Diplom PO 2012 Stand: Mai 201 Studienrichtung Energietechnik Modul-Nr. Pflichtmodule MB-20 Mess- und Automatisierungstechnik 2/1/1 2xPL 2/1/1 2xPL 8 MB-21 Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Programm in der Woche vom Oktober 2013 (Stand: )

Programm in der Woche vom Oktober 2013 (Stand: ) Einführungsveranstaltungen für die Studienanfänger/innen der Bachelor-Studiengänge Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Technische Kybernetik, Mechatronik, Fahrzeug- und Motorentechnik, Technologiemanagement,

Mehr

Empfehlungen für die Studienrichtung Modellierungs- und Simulationsmethoden

Empfehlungen für die Studienrichtung Modellierungs- und Simulationsmethoden Studiengang Bauingenieurwesen Empfehlungen für die Studienrichtung Modellierungs- und Simulationsmethoden April 2015 Fakultät 2: Bau- und Umweltingenieurwissenschaften Universität Stuttgart Inhalt Inhalt

Mehr

Studienplan Erneuerbare Energien vorgezogener Beginn im SS 2016 Sommersemester 2016 Semester EN 1S Bachelor

Studienplan Erneuerbare Energien vorgezogener Beginn im SS 2016 Sommersemester 2016 Semester EN 1S Bachelor Studienplan Erneuerbare Energien vorgezogener Beginn im SS 2016 Semester EN 1S Gruppe 1 1.1 Grundlagen Mathematik 1 4 Bleibaum schrtp 90 50% Vorlesung für Einsteiger im Sommersemester, gemeinsam mit UT1S

Mehr

Vermittlung von Fachkompetenz. Studienschwerpunkt Aktorik. 4. Semester Modulnr. Modul ECTS- SWS Punkte V VÜ Ü Pr S. 5. Semester. 6.

Vermittlung von Fachkompetenz. Studienschwerpunkt Aktorik. 4. Semester Modulnr. Modul ECTS- SWS Punkte V VÜ Ü Pr S. 5. Semester. 6. Studiengang Kraftfahrzeugelektronik 1 Vermittlung von Fachkompetenz Studienschwerpunkt Aktorik. Semester ELT 130 Digitale Signalprozessoren I 2 2 ELT 13 Regelungstechnik II 3 1 ELT 232 Leiterplattenentwurf

Mehr

26. März 2015 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite

26. März 2015 Amtliches Mitteilungsblatt. Seite Nr. 07/15 Amtliches Mitteilungsblatt der HTW Berlin Seite 141 26. März 2015 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Erste Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den konsekutiven Masterstudiengang Regenerative

Mehr

re 2 BSc Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung re 2 Dr. Ulrike Jordan Einführung BSc Wirtschaftsingenieurwesen-re 17.10.2012

re 2 BSc Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung re 2 Dr. Ulrike Jordan Einführung BSc Wirtschaftsingenieurwesen-re 17.10.2012 re 2 BSc Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung re 2 Dr. Ulrike Jordan 1 Einführung BSc Wirtschaftsingenieurwesen-re Einführung BSc Wirtschaftsingenieurwesen: re 2 2 17.10.2012 17.10.2012 Fachgebiet Solar-

Mehr

INFOVERANSTALTUNG VERTIEFUNGSFÄCHER

INFOVERANSTALTUNG VERTIEFUNGSFÄCHER Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieur INFOVERANSTALTUNG VERTIEFUNGSFÄCHER Seite 1 Übersicht Module Automatisierungstechnik Elektrische Energietechnik Energie- und Verfahrenstechnik Informationstechnik

Mehr

O-Phase: Vorstellung des Schwerpunktes Grundlagen der Energietechnik (für Bachelor)

O-Phase: Vorstellung des Schwerpunktes Grundlagen der Energietechnik (für Bachelor) O-Phase: Vorstellung des Schwerpunktes Grundlagen der Energietechnik (für Bachelor) Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Bauer Institut für Thermische Strömungsmaschinen FAKULTÄT FÜR MASCHINENBAU KIT Die Forschungsuniversität

Mehr

Aufbau des Studiengangs Maschinenbau

Aufbau des Studiengangs Maschinenbau Aufbau des Studiengangs Maschinenbau Erstsemester-Einführung Studiendekan Prof. Dr.-Ing. Hansgeorg Binz Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design 1 Produkte des Maschinenbaus www.uni-stuttgart.de

Mehr

Erneuerbare Energien Bachelor of Science (BSc)

Erneuerbare Energien Bachelor of Science (BSc) Erneuerbare Energien (BSc); Seite 1 von 6 Erneuerbare Energien Bachelor of Science (BSc) Anschrift: Fakultät 4: Energie-, Verfahrens- und Biotechnik Universitätsbereich Vaihingen Pfaffenwaldring 9 70 569

Mehr

Informationen für den Studiengang Energietechnik - 5. Semester

Informationen für den Studiengang Energietechnik - 5. Semester Informationen für den Studiengang Energietechnik - 5. Semester Dipl.-Ing. Almut Churavy Studien-Service-Center EEI www.techfak.uni-erlangen.de Inhalt Inhaltsübersicht Department Das 6. Semester Hauptseminar

Mehr

Anwendungsfach. Regelung von Kraftwerken und Netzen. T. Weißbach M.Treuer. Thematischer Überblick SS

Anwendungsfach. Regelung von Kraftwerken und Netzen. T. Weißbach M.Treuer. Thematischer Überblick SS Anwendungsfach Regelung von Kraftwerken und Netzen Thematischer Überblick 1 Spannungsfeld der Elektrizitätsversorgung Strommarkt / Stromhandel Politik / Regulierung Erzeuger Netz Verbraucher 2 EU Auszug

Mehr

Studienrichtung: Elektrische Energietechnik (EET)

Studienrichtung: Elektrische Energietechnik (EET) Studienrichtung: Elektrische Energietechnik (EET) Modulgruppen Auswahlmöglichkeiten Umfang und Art der Prüfungs- und Studienleistung M1 Technik und Umwelt 15,0 3 je 90 / s M2 Studienrichtungsspezifisches

Mehr