Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg. Hermann Schulze-Delitzsch. Foto: Alex Staroseltsev/Shutterstock.com

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg. Hermann Schulze-Delitzsch. Foto: Alex Staroseltsev/Shutterstock.com"

Transkript

1 Nicht die Persönlichkeit der Genossen anzutasten, sondern derselben erst zu ihrer vollen Geltung im Leben zu verhelfen, ist der Zweck der Genossenschaft. Foto: Alex Staroseltsev/Shutterstock.com Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg

2 Vorwort Jeder muss es sich einprägen, um sich mit dem echten genossenschaftlichen Geist zu erfüllen: Mit vereinten Kräften im engen brüderlichen Zusammenschluss den großen Fragen und Interessen des Menschendaseins gegenübertreten. Sehr geehrte Kunden, liebe Mitglieder, werte Leser, hätten Sie es sich vor zehn Jahren vorstellen können, dass einmal Demonstranten durch die Wall Street ziehen und ihre Mitbürger dazu auffordern, ihr Geld bei Genossenschaftsbanken anzulegen? Sicher: Es war eine vergleichsweise kleine Schar von Aktivisten, die die Blicke der internationalen Öffentlichkeit auf sich zogen. Wichtig ist ihre Einsicht aber dennoch: Banken können nicht über einen Kamm geschoren werden. Es gibt Banken, die ein konservatives, traditionelles Geschäftsmodell haben: ein Geschäftsmodell, das sehr risikoarm ist und das dicht an den Wirtschaftskreisläufen vor Ort operiert, ganz anders als das Unternehmenskonzept der international tätigen Investmentbanken. Neue Banken muss man nicht erfinden, die Genossenschaftsbanken sind seit über 160 Jahren am Markt, und diese Rechtsform, diese Art des Bankgeschäfts hat sich bis heute erfolgreich behauptet. Hier finden Sie die Bürgerbeteiligung, die die Occupy-Bewegung auch in vielen deutschen Städten gefordert hat. Unsere Organisation gehört 16,7 Millionen deutschen Bürgerinnen und Bürgern. Nicht den Kapitalmärkten, keinen Aktionären. Diese Tatsache ist in Deutschland leider noch nicht Teil des Allgemeinwissens. Und so haben wir eine Verantwortung, anderen die Chancen darzulegen, die aus Selbsthilfe und Selbstverwaltung entstehen. Jeder ist aufgerufen, seinen Freunden, Familienangehörigen oder Arbeitskollegen zu erklären, wie eine Genossenschaftsbank arbeitet. Auf den nachfolgenden Seiten laden wir Sie ein, unsere Raiffeisenbank und das Geschäftsmodell Genossenschaftsbank kennenzulernen. Denn einfach näher dran zu sein heißt auch, einfach besser informiert zu sein. Mit freundlichen Grüßen Ihre Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg Martin Lober Josef Seidl Rudolf Walter Foto: jannoon028/shutterstock.com

3 Unser Antrieb Genossenschaften sind immer das, was menschliche Einsicht, geistige Kraft und persönlicher Mut aus ihnen machen. Einfach näher dran... Unser Slogan spricht aus, was gerade im Zeitalter von Globalisierung und Internet für uns besonders wichtig ist: Der persönliche Kontakt zu den Menschen vor Ort. Mit uns sind Sie deshalb auch als Kunde einfach näher dran. Näher an den Möglichkeiten, die wir Ihnen als moderne und leistungsfähige Bank bei sämtlichen Bank- und Dienstleistungsgeschäften bieten. So lassen sich Beständigkeit und Leistung perfekt verbinden. Nähe bedeutet für uns: - Persönlicher Kontakt, auch außerhalb unserer Geschäftszeiten. - Ihre Wünsche verstehen und respektieren. - Ihre Bedürfnisse erkennen. Hier werden Sie von Menschen beraten, die Sie kennen. Nähe schafft Vertrauen. Das ist für uns die Basis, um individuelle Lösungen für Sie zu finden. Foto: Minerva Studio/Shutterstock.com Fotos der Region: Ric Badal

4 Genossenschaftsbank die Idee Was dem einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele. Friedrich Wilhelm Raiffeisen Der genossenschaftliche Gedanke... Die genossenschaftliche Idee entstand in Zeiten, in denen weite Teile der Bevölkerung große Not litten. Mitte des 19. Jahrhunderts hatte die fortschreitende Industrialisierung vielen Handwerkern und Kleinbetrieben die wirtschaftliche Grundlage entzogen. Missernten und harte Winter verschärften die allgemeine Not. In dieser Situation griffen sozial engagierte Persönlichkeiten wie Hermann Schulze- Delitzsch und Friedrich Wilhelm Raiffeisen die genossenschaftliche Idee auf: Hilfe durch solidarische Selbsthilfe. Fast zeitgleich, aber noch unabhängig voneinander entwickelten sie das Modell der Bankgenossenschaften. Aus den einfachen Anfängen hat sich bis heute ein dichtes genossenschaftliches Bankennetz in ganz Europa entwickelt. Alle eint der genossenschaftliche Grundgedanke des solidarischen und loyalen Handelns ein Gedanke, der tief in unserer Geschäftspolitik verwurzelt ist und der selbstverständlich auch das Verhältnis zu unseren Kunden prägt. Deshalb stehen Sie als Kunde für uns im Mittelpunkt, und deshalb versuchen wir Tag für Tag, ein Stück näher dran zu sein. Näher an Ihnen, an Ihren Wünschen, Ihren Plänen und Ihrer Sicherheit. Foto: Andrey Pavlov/Shutterstock.com

5 Genossenschaftsbank unser Prinzip Der genossenschaftliche Anspruch... Identität von Eigentümern und Kunden Unsere Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg hat sich im Verlauf ihrer Geschichte im Finanzmarkt der Region Frankenhardt und Stimpfach integriert und sich dabei stets weiterentwickelt. Als genossenschaftliche Bank sind wir nicht in Aktionärsbesitz und werden nicht an der Börse gehandelt. Wir gehören einzig und allein unseren Mitgliedern, das heißt unsere Mitglieder sind zugleich Eigentümer und Kunden unserer Bank. Das sogenannte Identitätsprinzip unterscheidet uns so als Genossenschaftsbank von allen anderen Rechtsformen. Genossenschaftlicher Förderzweck Der Förderauftrag unserer Mitglieder hat Vorrang vor der Gewinnmaximierung. Im Vordergrund steht also der genossenschaftliche Förderzweck und nicht die Zahl einer Rendite. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass wir als Genossenschaftsbank keine Gewinne erwirtschaften. Auch eine Genossenschaftsbank muss sich marktkonform und betriebswirtschaftlich effizient verhalten, um im Wettbewerb bestehen und ihre Mitglieder langfristig fördern zu können. Die Gewinnüberschüsse werden in Form der jährlichen Dividende an unsere Mitglieder ausgeschüttet. Selbsthilfe in demokratischer Rechtsform In unserer Genossenschaft schließen sich unsere Mitglieder freiwillig zusammen, um gemeinsam zu wirtschaften. Unsere Genossenschaft wird von Personen geführt (Vorstand und Aufsichtsrat), die selbst Mitglieder der Genossenschaft sind. Unsere Mitglieder dürfen und sollen bei uns mitentscheiden, denn grundsätzliche Entscheidungen werden in der Generalversammlung von ihnen getroffen. Hier hat jedes Mitglied unabhängig von seiner Kapitalbeteiligung nur eine Stimme. Dadurch ist unsere Genossenschaftsbank vor der Dominanz einzelner Mehrheitseigner und damit auch vor feindlichen Übernahmen geschützt. Die Solidarhaft der Mitglieder soll die Pflicht jedes einzelnen Gliedes der Gesellschaft zum Bewusstsein bringen, einzustehen einer für alle und alle für einen. Friedrich Wilhelm Raiffeisen Foto: Yuri Arcurs/Shutterstock.com

6 Mitgliedschaft Mehr bekommen... Vorsprung durch Mitgliedschaft Als Kunde unserer Bank haben Sie die Möglichkeit, zugleich Teilhaber unserer Bank zu werden. Das gilt auch für Firmen, Vereine und Körperschaften. Fast jeder fünfte Erwachsene in Deutschland ist Mitglied einer Genossenschaftsbank. Werden Sie Mitglied einer großen Gemeinschaft ganz in Ihrer Nähe. Der Weg, auf den die Genossenschaften ihre Mitglieder hinweisen, ist der Weg der Selbsthilfe, des Emporkommens durch eigene Tüchtigkeit. Ihr Einsatz zahlt sich aus Sie zahlen keinen Mitgliedsbeitrag, sondern beteiligen sich mit einem oder maximal zwei Geschäftsanteilen. Ihr Einsatz wird in Form einer Gewinnbeteiligung belohnt. Konditionen Ihrer Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg Höhe eines Geschäftsanteils: 250 Euro Maximale Zahl der Anteile pro Mitglied: 2 Stück Mitgliedschaft, die Mehrwert schafft die goldene VR-BankCard Mit der goldenen VR-BankCard erhalten Sie als Mitglied der Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg viele exklusive Vorteile bei uns und unseren Kooperationspartnern. Die goldene VR-BankCard ist eine perfekte Kombination aus unserer VR-BankCard und einem Mitgliederausweis. Bei jedem Einkauf bei einem unserer lokalen und regionalen Kooperationspartner kommen Sie in den Genuss exklusiver Vorteile. Informationen zu unseren Kooperationspartnern finden Sie auf unserer Homepage. Fotos: Nattika/Shutterstock.com, drubig-photo/fotolia.com

7 Soziale Verantwortung in der Region Der Region Frankenhardt und Stimpfach verpflichtet... Wie für alle rund deutschen Genossenschaftsbanken ist gesellschaftliches Engagement für die Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg ein Selbstverständnis. Jahr für Jahr setzen wir uns mit vielen sozialen und kulturellen Initiativen für die Region ein. Wir vitalisieren als Bank nicht nur die Wirtschaftskreisläufe, sondern fühlen uns verantwortlich für die Menschen in unserer Region. Das genossenschaftliche Gedankengut leben wir bis heute nicht nur im Bankgeschäft, sondern auch in unserer sozialen Initiative. Dabei legen wir Wert auf den persönlichen Kontakt zu denjenigen, die wir unterstützen, und auf eine nachhaltige Wirkung unserer Fördermaßnahmen. Uns liegt es vor allem am Herzen, nach dem genossenschaftlichen Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe zu fördern. Nur so können langfristig existierende Projekte in den gesellschaftlich wichtigen Bereichen entstehen und arbeiten. Die Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg gibt jährlich mehrere Tausend Euro für die Förderung von Jugend, Kultur und Bildung aus. Die Sucht, das Bestreben, immer und immer wieder in erster Linie den eigenen Vorteil zu suchen, und dann erst der Mitmenschen zu gedenken, das ist die Krankheit unserer Zeit. Friedrich Wilhelm Raiffeisen Foto: Africa Studio/Shutterstock.com

8 Organe der Raiffeisenbank Die Leistungsfähigkeit des Menschen wächst um so mehr, je mehr er bei den Aufgaben, deren Lösung ihm obliegt, auf die eigene Kraft angewiesen ist. Zuverlässiges und verantwortungsbewusstes Handeln... Unser Vorstand er führt gemeinsam zum Erfolg Zuverlässiges und verantwortungsbewusstes Handeln und Arbeiten ist für alle unsere Mitarbeiter selbstverständlich. Aber die Gesamtverantwortung für die Geschäfte der Raiffeisenbank trägt der Vorstand gemeinschaftlich. Unser Aufsichtsrat er kontrolliert den Erfolg Der Aufsichtsrat überwacht den Vorstand und kontrolliert die Geschäftsergebnisse. Er berichtet zudem einmal jährlich der Generalversammlung über den Jahresabschluss und die durchgeführte Prüfung. Unsere Generalversammlung Sie bestimmen mit Als Mitglied können Sie an demokratischen Entscheidungsprozessen Ihrer Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg mitwirken. Bei der Generalversammlung besitzt jedes Mitglied eine Stimme unabhängig davon, wie viele Geschäftsanteile es hat. Foto: GLYPHstock/Shutterstock.com

9 Unsere Geschäftsstellen Nähe bedeutet für uns, auch persönlich für Sie da zu sein... Hauptstelle Stimpfach Kirchstr Stimpfach Tel.: 07967/ Fax: 07967/ Der Geist der freien Genossenschaft ist der Geist der modernen Gesellschaft. Geschäftsstelle Honhardt Hällische Str Frankenhardt Tel.: 07959/ Fax: 07959/ Geschäftsstelle Gründelhardt Kirchstr Frankenhardt Tel.: 07959/ Fax: 07959/ Zweigstelle Oberspeltach Klingenweg Frankenhardt Tel.: 07959/ Fax: 07959/ Zweigstelle Weipertshofen Hochbronner Str Stimpfach Tel.: 07967/6234 Fax: 07967/ Zweigstelle Rechenberg Ortsstr Stimpfach Tel.: 07967/8111 Fax: 07967/ Foto: Robert Kneschke/Shutterstock.com, Fotos der Filialen: Ric Badal

10 Starke Gruppe starke Marken Eine richtige Idee ist auch stets die beste Grundlage für die Praxis. Friedrich Wilhelm Raiffeisen Genossenschaftliche FinanzGruppe... Wir bieten unseren Mitgliedern und Kunden Finanzdienstleistungen aller Art an. Möglich macht es ein Verbund aus starken Partnern mit starken Marken: Union Investment Die Union Investment Gruppe besteht seit 50 Jahren und ist eine der führenden Investmentfondsgesellschaften in Deutschland. Die Fondsgesellschaft bietet zahlreiche Vermögensanlagen für alle Anleger und Anlageziele. WGZ BANK Die WGZ Bank AG Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank ist Geschäftsbank und Spezialist für Kapitalmarktpartner und Firmenkunden. Bausparkasse Schwäbisch Hall Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG ist seit vielen Jahren Deutschlands kundenstärkste Bausparkasse. Sie bietet alle Finanzleistungen rund um Bausparen und Baufinanzierung an. Münchener Hypothekenbank Die Münchener Hypothekenbank eg ist deutschlandweit die einzige Hypothekenbank in der Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft. R+V Versicherung Die R+V Versicherung AG ist eine der größten deutschen Versicherungsgruppen. Sie bietet Privat- und Firmenkunden individuelle Versicherungslösungen aller Art und ist bundesweit in genossenschaftlichen Bankstellen vertreten. VR LEASING Die VR Leasing Gruppe bietet das gesamte Spektrum des Mobilien- und Immobilien- Leasings, ergänzt durch umfangreiche Serviceleistungen. DZ BANK Die DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank in Frankfurt ist Spitzeninstitut und Zentralbank für rund Volksbanken Raiffeisenbanken. easycredit Die TeamBank AG ist mit ihrem Markenartikel easycredit der Ratenkreditspezialist in der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Foto: denirofoto/shutterstock.com

11 Zeiten ändern sich. Gut, wenn da jemand ist, der beständig ist und sich auf wirkliche Werte besinnt: Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Sicherheit, Vertrauen jemand von hier, der Sie kennt und den Sie kennen. Jemand, der Sie kompetent und individuell berät. Jemand wie wir. Raiffeisenbank Frankenhardt-Stimpfach eg

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt _ Basiswissen Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen. Heute gibt es sie in nahezu allen Bereichen. Lesen Sie mehr

Mehr

Herzlich willkommen bei. Ihrer Bank!

Herzlich willkommen bei. Ihrer Bank! Herzlich willkommen bei Ihrer Bank! Liebes Mitglied, herzlichen Glückwunsch! Sie gehören zu einer starken Gemeinschaft: Über 17 Mio. Menschen in Deutschland haben sich ebenso wie Sie für eine Mitgliedschaft

Mehr

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR Zahlen und Fakten 2014 Zahlen 2014* Volksbanken und Raiffeisenbanken Anzahl Kreditgenossenschaften 1.047 Bankstellen 12.770 Mitglieder in

Mehr

Genossenschaften in Deutschland

Genossenschaften in Deutschland Genossenschaften in Deutschland Anwendungsgebiete für Genossenschaften in den Bereichen Pflege, neue Energien und Regionalförderung/Arbeitsförderung Dr. Andreas Wieg DGRV Deutscher Genossenschafts- und

Mehr

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR Zahlen und Fakten 2015 Zahlen 2015* Volksbanken und Raiffeisenbanken Anzahl Kreditgenossenschaften 1.021 Bankstellen 12.260 Mitglieder in

Mehr

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken BVR Zahlen und Fakten Zahlen * Die Genossenschaftliche Volksbanken Anzahl FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken Kreditgenossenschaften 1.078 Bankstellen 13.056

Mehr

Mitglied in unserer Genossenschaft Werte schaffen Werte!

Mitglied in unserer Genossenschaft Werte schaffen Werte! Mitglied in unserer Genossenschaft Werte schaffen Werte! www.vbnh.de Wir sind eine starke Gemeinschaft! unseren Mitgliedern verpflichtet lokal verankert überregional vernetzt demokratisch organisiert Wussten

Mehr

Die Volksbanken im und am Harz als Partner der Harzer Tourismuswirtschaft. Volksbanken im und am Harz

Die Volksbanken im und am Harz als Partner der Harzer Tourismuswirtschaft. Volksbanken im und am Harz Die Volksbanken im und am Harz als Partner der Harzer Tourismuswirtschaft Volksbanken im und am Harz 2 Wir stellen uns vor. 3 4 Am Anfang stand eine Idee: die genossenschaftliche Idee Gründungsidee im

Mehr

Sie über uns. Unser Leitbild.

Sie über uns. Unser Leitbild. Sie über uns. Unser Leitbild. Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eg MIT WEITBLICK GANZ IN IHRER NÄHE Nehmen Sie sie mit: Ihre Kundenkarte. Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eg MIT WEITBLICK GANZ IN

Mehr

Eine Bank, die Ihr Vertrauen verdient

Eine Bank, die Ihr Vertrauen verdient Eine Bank, die Ihr Vertrauen verdient Als ein regional handelndes und verwurzeltes genossenschaftliches Kreditinstitut mit über 100 Jahren Tradition im Finanzbereich hat die Raiffeisenbank Chamer Land

Mehr

Nachhaltige Zukunftssicherung durch genossenschaftliches Wirtschaften

Nachhaltige Zukunftssicherung durch genossenschaftliches Wirtschaften Nachhaltige Zukunftssicherung durch genossenschaftliches Wirtschaften Eine Publikation der Deutschen Hermann-Schulze-Delitzsch-Gesellschaft zum Ende des UN-Jahres der Genossenschaften 2012 Walter Vogt

Mehr

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung

Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Ihr Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung Private Immobilienfinanzierung Die Münchener Hypothekenbank eg ist Experte für die langfristige Immobilienfinanzierung. Unsere Kerngeschäftsfelder

Mehr

Genossenschaften für ältere Menschen

Genossenschaften für ältere Menschen Genossenschaften für ältere Menschen 15. November 2013 Dr. Andrea Althanns Chefsyndika Genossenschaftsverband Bayern e.v. 15.11.2013 Dr. Andrea Althanns Chefsyndika GVB 1 Ziel der Genossenschaft Gemeinsam

Mehr

Gemeinsam für die Region. nah persönlich stark

Gemeinsam für die Region. nah persönlich stark Gemeinsam für die Region nah persönlich stark Loyalität und Nähe Wir sind vor Ort 18 Volksbanken Raiffeisenbanken des Genossenschaftsverbands e. V. versorgen unser Bundesland mit flächendeckenden Bankdienstleistungen

Mehr

Für jeden etwas anderes, für alle das Richtige. EinBlick GEWERBEKUNDEN

Für jeden etwas anderes, für alle das Richtige. EinBlick GEWERBEKUNDEN Für jeden etwas anderes, für alle das Richtige EinBlick GEWERBEKUNDEN GEWERBEKUNDEN Ihr finanzieller Erfolg ist unser Antrieb Dieter Spreng, Bereichsdirektor Firmenkunden-Management Helmut Kundinger, Bereichsdirektor

Mehr

Presseinformation der. zum Jahresabschluss 2013. Volksbank Heiligenstadt eg. Gemeinsam mehr erreichen.

Presseinformation der. zum Jahresabschluss 2013. Volksbank Heiligenstadt eg. Gemeinsam mehr erreichen. der Volksbank Heiligenstadt eg zum Jahresabschluss 2013 Gemeinsam mehr erreichen. Volksbank Heiligenstadt eg Inhalt: Pressetext zum Jahresabschluss 2013 Anhang: Foto des Vorstandes Unternehmensleitbild

Mehr

Mitgliedschaft. Gemeinsam. VR-Bank Würzburg

Mitgliedschaft. Gemeinsam. VR-Bank Würzburg Mitgliedschaft Gemeinsam. VR-Bank Würzburg . VR-Bank Würzburg Die VR-Bank Würzburg ist eine genossenschaftliche Bank. Über 100 Jahre für Mitglieder und Kunden sind kein Zufall. Sie wird von ihren Mitgliedern,

Mehr

Herzlich willkommen. und der Stadt Schwabach

Herzlich willkommen. und der Stadt Schwabach Herzlich willkommen zum 2013 Raiffeisenbanken im Landkreis Roth Raiffeisenbanken im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach Eine Veranstaltung des Kreisverbandes der Raiffeisenbanken Am Rothsee eg - Greding-Thalmässing

Mehr

2

2 1 2 3 Nachteile 4 6 Termine: Wir nehmen die Energiewende in die Hand! 13. Dezember 2011 1. Informationsveranstaltung Bürgerbeteiligung 30. März 2012 Vorbereitungsversammlung Genossenschaft 20. Juli 2012

Mehr

Genossenschaftsmodelle in der Praxis

Genossenschaftsmodelle in der Praxis Genossenschaftsmodelle in der Praxis Kloster Heiligkreuztal, 11. Oktober 2013 Dr. Michael Roth Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e. V. Potenziale heutiger Genossenschaften Weltweit rund 800

Mehr

Meine Bank menschlich, regional, stark.

Meine Bank menschlich, regional, stark. Meine Bank menschlich, regional, stark. wo Sie zu Hause sind. Schön, dass wir Sie begleiten dürfen. Wir sind Ihr starker Partner nicht nur in Sachen Finanzen. Herzlich willkommen bei der Volksbank Mittelhessen.

Mehr

Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg

Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg Ein Versprechen, dem Millionen zufriedener Kunden vertrauen. Denn Unternehmen werden genau wie Menschen nach ihrem Handeln

Mehr

Auf gute Geschäfte Uns interessiert Ihr Unternehmen, nicht nur Ihre Bilanz.

Auf gute Geschäfte Uns interessiert Ihr Unternehmen, nicht nur Ihre Bilanz. Wenn s Wenn s um um Geld Geld geht geht s Sparkasse Günzburg-Krumbach Auf gute Geschäfte Uns interessiert Ihr Unternehmen, nicht nur Ihre Bilanz. Die Firmenkunden-Beratung Ihrer Sparkasse. 2 Auf gute Geschäfte

Mehr

Die Gemeindenützliche Genossenschaft Felsberg e.g.

Die Gemeindenützliche Genossenschaft Felsberg e.g. Die Gemeindenützliche Genossenschaft Felsberg e.g. 1 Felsberg Fachwerkaltstadt 20 km südlich von Kassel 11.000 Einwohner in 16 Ortsteilen Stadtumbau West K i Q Kooperation im Quartier 2 Die aktuelle Situation

Mehr

2012 Internationales Jahr der Genossenschaften

2012 Internationales Jahr der Genossenschaften Umwandlung in eine eingetragene Genossenschaft Mathias Fiedler 2012 Internationales Jahr der Genossenschaften Co-operative Enterprises build a better world Warum Umwandlung? Weil die bisherige Rechtsform

Mehr

Die Raiffeisenbank St. Georgen a. d. Stiefing ist so gut wie ihre Mitarbeiter.

Die Raiffeisenbank St. Georgen a. d. Stiefing ist so gut wie ihre Mitarbeiter. Leitbild Unsere Mitarbeiter unser Kapital Die Raiffeisenbank St. Georgen a. d. Stiefing ist so gut wie ihre Mitarbeiter. Wir erwarten von unseren Mitarbeitern, dass sie sich für die Verwirklichung des

Mehr

ZIM-NEMO-Netzwerk NiELS Ein Kurzläufer mit Nachhaltigkeit. BMWi-Jahrestagung in Berlin

ZIM-NEMO-Netzwerk NiELS Ein Kurzläufer mit Nachhaltigkeit. BMWi-Jahrestagung in Berlin ZIM-NEMO-Netzwerk NiELS Ein Kurzläufer mit Nachhaltigkeit BMWi-Jahrestagung 13.06.2012 in Berlin Netzwerk für innovative Entwicklungen von Lärmschutztechnologien Optimiertes Lärmschutzprogramm für Flughäfen

Mehr

VR-Bank Werdenfels eg: 2014 - Ein erfolgreiches Jahr mit guten Zuwachsraten

VR-Bank Werdenfels eg: 2014 - Ein erfolgreiches Jahr mit guten Zuwachsraten PRESSEMITTEILUNG Jahresabschluss und Geschäftsbericht im Jahr 2014 VR-Bank Werdenfels eg: 2014 - Ein erfolgreiches Jahr mit guten Zuwachsraten Garmisch-Partenkirchen, 14. April 2015 Ein Plus bei der Bilanzsumme,

Mehr

BANKEN IN ÖSTERREICH

BANKEN IN ÖSTERREICH BANKEN IN ÖSTERREICH Volkswirtschaftliche Funktion Kapitalsammelfunktion - das Sammeln zahlreicher Einlagen Kapitalverteilfunktion - Umwandlung von Sparkapital in Produktivkapital Fristentransformationsfunktion

Mehr

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren Jetzt Mitglied werden und profitieren www.wohnblau.de wohnblau eg Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen und Anlegen Liebe Leserin, lieber Leser, regelmäßig fragen uns Bekannte: Habt ihr nicht einen guten

Mehr

Wir leben in der Region für die Region.

Wir leben in der Region für die Region. Wir leben in der Region für die Region. Schön, dass Sie bei Raiffeisen sind. Wir begleiten Sie ein Leben lang. Wirtschaften ist nicht Selbstzweck, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Raiffeisen ist

Mehr

Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH. Unternehmenspräsentation Stand September 2016

Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH. Unternehmenspräsentation Stand September 2016 Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH Unternehmenspräsentation Stand September 2016 Die Schwäbisch Hall Kreditservice-Gruppe das sind wir Wir, die Schwäbisch Hall Kreditservice-Gruppe (SHK-Gruppe), sind der

Mehr

Vermittlung des fairen easycredit ausschließlich für die TeamBank AG. Lang ersehnt. Individuell beraten. Entspannt genießen.

Vermittlung des fairen easycredit ausschließlich für die TeamBank AG. Lang ersehnt. Individuell beraten. Entspannt genießen. Vermittlung des fairen easycredit ausschließlich für die TeamBank AG. Lang ersehnt. Individuell beraten. Entspannt genießen. Der easycredit. Ein neues Auto kaufen? Die Wohnung renovieren oder neu einrichten?

Mehr

Vorteile mitnehmen. Die VR-Mitglieder-Versicherungen.

Vorteile mitnehmen. Die VR-Mitglieder-Versicherungen. Mitglieder- Versicherungen IHR Plus An Vorteile mitnehmen Die VR-Mitglieder-Versicherungen. Erschließen Sie sich als Mitglied wertvolle Vorteile. Speziell für Mitglieder der Volks banken Raiffeisenbanken

Mehr

INDUTEC Reine Perfektion!

INDUTEC Reine Perfektion! INDUTEC Reine Perfektion! Unsere Vision und unsere Werte Indutec Umwelttechnik GmbH & Co. KG Zeißstraße 22-24 D-50171 Kerpen / Erft Telefon: +49 (0) 22 37 / 56 16 0 Telefax: +49 (0) 22 37 / 56 16 70 E-Mail:

Mehr

UNTERNEHMENS- LEITBILD

UNTERNEHMENS- LEITBILD UNTERNEHMENS- LEITBILD Genossenschaftlich erfolgreich handeln Unsere Bank wurde im Jahr 1858 von Bürgern, Handwerkern und Kaufleuten gegründet. Seither ist sie kontinuierlich, auch durch Fusionen, zu einer

Mehr

LEITLINIEN UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS

LEITLINIEN UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS LEITLINIEN LEITLINIEN UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS Der TÜV NORD Konzern überzeugt seine Kunden weltweitdurch ein breites Spektrum zukunftsorientierter Dienstleistungen. Der TÜV NORD Konzern steht zum Vorteil

Mehr

Pressemappe. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. der Volksbank Heiligenstadt. Wir machen den Weg frei

Pressemappe. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. der Volksbank Heiligenstadt. Wir machen den Weg frei Pressemappe der Volksbank Heiligenstadt Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei Presse-Information Wilhelmstraße 107, 37308 Heilbad Heiligenstadt Ihr Ansprechpartner: Walter Dettenbach

Mehr

Kommunale Beteiligungen und Besonderheiten aus dem anhängigen Privatrecht in der Praxis

Kommunale Beteiligungen und Besonderheiten aus dem anhängigen Privatrecht in der Praxis Kommunale Beteiligungen und Besonderheiten aus dem anhängigen Privatrecht in der Praxis 9. Kommunal-Börse, 29.04.2014 Prof. Dr. Holger Kröninger Fachanwalt für Verwaltungsrecht Agenda I. Einführung II.

Mehr

Gemeinsam Zukunft gestalten

Gemeinsam Zukunft gestalten Gemeinsam Zukunft gestalten Die Vorstände vereinbaren die Kooperation. Die Volksbanken unterstützen gemeinsam den Bürgerbus für Lüdinghausen und Seppenrade. Gemeinsam Zukunft gestalten Der Nr.1-Award der

Mehr

Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied. EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE. Wir sind anders

Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied. EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE. Wir sind anders Wenn sich alles gleicht, zählt der Unterschied EinBlick UNSERE MITGLIEDERPHILOSOPHIE Wir sind anders MITGLIEDERPHILOSOPHIE Wir sind anders, und das aus gutem Grund Werten Raum geben Wir sind anders. Warum?

Mehr

purplepromise.fedex.com

purplepromise.fedex.com purplepromise.fedex.com Ganz einfach verändern wir die Art und Weise wie wir arbeiten und leben, und zwar indem wir unsere Kunden stets in den Mittelpunkt stellen. Die persönliche Verpflichtung auf gemeinsame

Mehr

Die Plattform zur Neukundengewinnung in der Immobilienfinanzierung für die Genossenschaftliche FinanzGruppe

Die Plattform zur Neukundengewinnung in der Immobilienfinanzierung für die Genossenschaftliche FinanzGruppe Die Plattform zur Neukundengewinnung in der Immobilienfinanzierung für die Genossenschaftliche FinanzGruppe Erste Informationen zu GENOPACE 01. Dezember 2015 Über GENOPACE Die Plattform für das gesamte

Mehr

Sind Genossenschaften die besseren Kapitalisten? Inwiefern ist genossenschaftliches Wirtschaften anderes Wirtschaften?

Sind Genossenschaften die besseren Kapitalisten? Inwiefern ist genossenschaftliches Wirtschaften anderes Wirtschaften? Sind Genossenschaften die besseren Kapitalisten? Inwiefern ist genossenschaftliches Wirtschaften anderes Wirtschaften? Dr. Richard Reichel Forschungsinstitut für Genossenschaftswesen an der Universität

Mehr

Wir stellen uns vor.

Wir stellen uns vor. Wir stellen uns vor. Liebe Mitglieder und Kunden, liebe Nichtkunden, jeder Mensch hat ganz persönliche Werte, die Grundlage seiner Entscheidungen sind. Werte helfen auch dabei, die definierten Ziele zu

Mehr

Informationsblatt der Wohnungsbaugenossenschaft Aufbau Strausberg eg

Informationsblatt der Wohnungsbaugenossenschaft Aufbau Strausberg eg 06.01.2016 Vertreterwahl 2016 Informationsblatt der Wohnungsbaugenossenschaft Aufbau Strausberg eg Sehr geehrte Mitglieder unserer Genossenschaft, die Amtszeit der im Jahr 2011 gewählten Vertreterinnen

Mehr

Das Mitglieder Magazin der Raiffeisen Spar+Kreditbank eg Lauf

Das Mitglieder Magazin der Raiffeisen Spar+Kreditbank eg Lauf Ausgabe 7 - Oktober 2015 MehrWert Das Mitglieder Magazin der Raiffeisen Spar+Kreditbank eg Lauf Mitgliedschaft Aus unserer Bank Stark vor Ort Schreinerei Oppel stellt sich vor Sicheres Bezahlen im Internet

Mehr

VR-PrivateBanking. Werte schaffen. Werte sichern.

VR-PrivateBanking. Werte schaffen. Werte sichern. VR-PrivateBanking Werte schaffen. Werte sichern. Verantwortungsvolles Handeln. Das Private Banking der Volksbank Überlingen Als größte Volksbank am Bodensee wollen wir der erste Ansprechpartner für die

Mehr

Projekt. BürgerWindpark Tannenberg Lindenhardt 2

Projekt. BürgerWindpark Tannenberg Lindenhardt 2 1 Projekt BürgerWindpark Tannenberg Lindenhardt 2 III. ORGANE DER GENOSSENSCHAFT 13 Organe der Genossenschaft Die Organe der Genossenschaft sind: A. der Vorstand 3 Personen B. der Aufsichtsrat 10 Personen

Mehr

Unser Leitbild Leben mit Perspektive

Unser Leitbild Leben mit Perspektive Unser Leitbild Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele. Friedrich Wilhelm Raiffeisen Liebe Freunde der genossenschaftlichen Werte! Werte mit vertrauensvoller Beständigkeit sind vielen Menschen

Mehr

Mitgliedschaft. ZG Raiffeisen. Anspruch und Leistungen. bei der

Mitgliedschaft. ZG Raiffeisen. Anspruch und Leistungen. bei der Mitgliedschaft bei der ZG Raiffeisen Anspruch und Leistungen Auf allen Feldern zu Hause Gemeinsam haben unsere Mitglieder eigentlich nur eines: Ihre Berufung ist die Landwirtschaft in der Region Baden.

Mehr

Die Energiegenossenschaft Sonnenland Illerich eg wurde am 7. April 2014 auf Initiative des Gemeinderates Illerich gegründet

Die Energiegenossenschaft Sonnenland Illerich eg wurde am 7. April 2014 auf Initiative des Gemeinderates Illerich gegründet Erderwärmung und Gletscherschmelze, Treibhausgase und CO 2 -Anstieg, Dürren und Überschwemmungen. Wir alle wissen: der Klimawandel ist in vollem Gange weltweit und auch in unserer Region. Die Notwendigkeit

Mehr

Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt.

Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt. Vision und Werte 2 Vorwort Wir haben klare strategische Prioritäten definiert und uns ehr geizige Ziele für unser Unternehmen gesetzt. Wir sind dabei, in unserem Unternehmen eine Winning Culture zu etablieren.

Mehr

Einladung zur Auftaktveranstaltung und Gründungsversammlung der Datenserver eg

Einladung zur Auftaktveranstaltung und Gründungsversammlung der Datenserver eg Einladung zur Auftaktveranstaltung und Gründungsversammlung der Datenserver eg Sehr geehrte Interessenten, sehr geehrte Kooperationspartner, wir laden Sie ein zum Start des unabhängigen Branchenprojektes

Mehr

Informationsveranstaltung der NRW.BANK. Finanzieren wird Dich faszinieren Ausbildung & Studium in der NRW.BANK

Informationsveranstaltung der NRW.BANK. Finanzieren wird Dich faszinieren Ausbildung & Studium in der NRW.BANK Informationsveranstaltung der NRW.BANK Finanzieren wird Dich faszinieren Ausbildung & Studium in der NRW.BANK Grundlagen des Bankgeschäfts Mittelbeschaffung und Mittelverwendung Privatpersonen & Unternehmen

Mehr

Ihre Bank stellt sich vor

Ihre Bank stellt sich vor Ihre Bank stellt sich vor UNTERNEHMENSLEITBILD Tradition bewahren Zukunft gestalten 1891 Gründung: Darlehenskassenverein Dettenhausen 1935 1939 Umfirmierung: Spar- und Darlehenskasse Dettenhausen eg 1956

Mehr

Wir setzen auf erfolgreiche Partnerschaft von Anfang an. EinBlick DIE MITTELSTANDSBANK. Firmenkunden-Management

Wir setzen auf erfolgreiche Partnerschaft von Anfang an. EinBlick DIE MITTELSTANDSBANK. Firmenkunden-Management Wir setzen auf erfolgreiche Partnerschaft von Anfang an EinBlick DIE MITTELSTANDSBANK Firmenkunden-Management DIE MITTELSTANDSBANK Erfolgreiche Partnerschaft mit der MITTELSTANDSBANK. EinBlick geben Seit

Mehr

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Wir bauen Zukunft auf Sicherheit

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Wir bauen Zukunft auf Sicherheit Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Wir bauen Zukunft auf Sicherheit Kurzbericht 2014 Im Überblick Stand 31. Dezember 2014 (Auszüge, gerundete Zahlen) Bilanzsumme 584 Mio.

Mehr

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung 11. März 2015 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank zieht Bilanz WITTLICH - Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank aus Wittlich setzt weiter auf persönliche

Mehr

Cash & Coffee Potsdamer Gründer- und Unternehmerfrühstück 21.11.2013 Industrie-und Handelskammer Potsdam

Cash & Coffee Potsdamer Gründer- und Unternehmerfrühstück 21.11.2013 Industrie-und Handelskammer Potsdam Cash & Coffee Potsdamer Gründer- und Unternehmerfrühstück 21.11.2013 Industrie-und Handelskammer Potsdam Gründer Center Referent: Thomas Schmidt Berliner Volksbank eg Gründer Center er Str. 30-31 14467

Mehr

Gesucht: Persönlichkeiten, so vielseitig wie wir.

Gesucht: Persönlichkeiten, so vielseitig wie wir. Gesucht: Persönlichkeiten, so vielseitig wie wir. Die etwas andere Bank sucht etwas andere Kolleginnen und Kollegen. Wer wir sind 3 Gestatten: Bank mit Persönlichkeits-Gen. Wer wir sind? Die etwas andere

Mehr

MITTELDEUTSCHER GENOSSENSCHAFTSVERBAND. Merkblatt. Unternehmensform Genossenschaft Die eingetragene Genossenschaft und die europäische Genossenschaft

MITTELDEUTSCHER GENOSSENSCHAFTSVERBAND. Merkblatt. Unternehmensform Genossenschaft Die eingetragene Genossenschaft und die europäische Genossenschaft Merkblatt Unternehmensform Genossenschaft Die eingetragene Genossenschaft und die europäische Genossenschaft 1. Die eingetragene Genossenschaft a) Überblick Gemeinsam seine Ziele besser zu erreichen als

Mehr

DZ BANK Zusammen geht mehr

DZ BANK Zusammen geht mehr DZ BANK Zertifikateangebot Seite 1 DZ BANK Zusammen geht mehr Januar 2014 DZ BANK Zertifikateangebot Seite 2 Die Tochterunternehmen der DZ BANK aufgeteilt nach Geschäftsfeldern Privatkundengeschäft Firmenkundengeschäft

Mehr

Bankstellen in der Landschaft in Gefahr?

Bankstellen in der Landschaft in Gefahr? Bankstellen in der Landschaft in Gefahr? Kurt Sidler Präsident Raiffeisen Regionalverband LU/NW/OW & Verwaltungsratspräsident Raiffeisenbank Luzern 17. Eggiwiler Symposium, Luzern 17. Oktober 2014 Ablauf

Mehr

Regionale Konzepte für erneuerbare Energien

Regionale Konzepte für erneuerbare Energien Regionale Konzepte für erneuerbare Energien Die Genossenschaft als geeignetes Betreibermodell zur Produktion und Vermarktung alternativer Energien Genossenschaftsverband e.v. Seite 1 Übersicht 1. Ausgangslage

Mehr

Berthold Eichwald Klaus Josef Lutz

Berthold Eichwald Klaus Josef Lutz Berthold Eichwald Klaus Josef Lutz > Grundlagen, Werte und Prinzipien > Herausforderungen und Lösungen genossenschaftlicher Unternehmen und Verbände t> Genossenschaftliche Modelle auf fünf Kontinenten

Mehr

ich freue mich sehr, dass Sie unserer Einladung zu Ihrer 55. Parlamentssitzung gefolgt sind.

ich freue mich sehr, dass Sie unserer Einladung zu Ihrer 55. Parlamentssitzung gefolgt sind. Seite 1 von 9 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung Zweite Bürgermeisterin 55. Sitzung des Hamburger Spendenparlaments 11. November 2013 Es gilt das gesprochene Wort. Sehr

Mehr

Senatsempfang 100 Jahre EDEKABANK AG Hamburg, 10. November 2014

Senatsempfang 100 Jahre EDEKABANK AG Hamburg, 10. November 2014 Senatsempfang 100 Jahre EDEKABANK AG Hamburg, 10. November 2014 Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Manegold, sehr geehrter Herr Wandtke, sehr geehrter Herr

Mehr

Energiegenossenschaften

Energiegenossenschaften Energiegenossenschaften zwischen Rendite, Romantik und Realität Univ.- Westfälische Wilhelms-Universität Münster 1 Agenda 1 2 3 4 5 Genossenschaften? Energiegenossenschaften? Realität der Genossenschaften

Mehr

Bürger- und Kommunalbeteiligungsmodell

Bürger- und Kommunalbeteiligungsmodell Landkreis Ebersberg Klimaschutzmanager Bürger- und Kommunalbeteiligungsmodell für den Landkreis Ebersberg Folie 1 Themen Rückblick Das Ebersberger Modell Merkmale des Genossenschaftsmodells Wichtige Satzungsinhalte

Mehr

1. Selbstverständnis der Genossenschaft Ursprung und Struktur der Genossenschaft Die Stärken der MEHR Energie eg...

1. Selbstverständnis der Genossenschaft Ursprung und Struktur der Genossenschaft Die Stärken der MEHR Energie eg... Inhalt 1. Selbstverständnis der Genossenschaft... 1 2. Ursprung und Struktur der Genossenschaft... 1 3. Die Stärken der MEHR Energie eg... 2 4. Beteiligungsformen... 3 5. Projektvorgehen... 4 6. Finanzierung...

Mehr

Mag. Josef Trawöger Vorstandsvorsitzender der ÖBV. Das Leitbild der Österreichischen Beamtenversicherung

Mag. Josef Trawöger Vorstandsvorsitzender der ÖBV. Das Leitbild der Österreichischen Beamtenversicherung Stand Februar 2011 Das vorliegende Leitbild ist eine schriftliche Erklärung der ÖBV über ihr Selbstverständnis und ihre Grundprinzipien. Nach innen ist es eine Orientierung für alle Mitarbeiterinnen und

Mehr

Herzlich willkommen zur Veranstaltung des BDS in der Volksbank Stuttgart eg am 19. Februar 2015

Herzlich willkommen zur Veranstaltung des BDS in der Volksbank Stuttgart eg am 19. Februar 2015 Herzlich willkommen zur Veranstaltung des BDS in der Volksbank Stuttgart eg am 19. Februar 2015 Bund der Selbständigen e.v. Die Volksbank Stuttgart eg: Partner für Selbstständige und Mittelstand? Was kann

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz 1. Halbjahr 2014. Herzlich willkommen. zur Bilanz-Pressekonferenz der VR-Bank und Volksbanken. im Kreis Steinfurt

Bilanz-Pressekonferenz 1. Halbjahr 2014. Herzlich willkommen. zur Bilanz-Pressekonferenz der VR-Bank und Volksbanken. im Kreis Steinfurt Bilanz-Pressekonferenz 1. Halbjahr 2014 Herzlich willkommen zur Bilanz-Pressekonferenz der 1 Sechs selbstständige Genossenschaftsbanken Volksbank Greven eg VR-Bank Kreis Steinfurt eg Volksbank Laer-Horstmar-Leer

Mehr

Freude an ImmobIlIen

Freude an ImmobIlIen Freude an Immobilien Schön, Dass sie da sind! Wenn man seine Arbeit gern macht, dann hat das eine besondere Wirkung auf das Ergebnis sowie die Art und Weise, zu diesem zu kommen. Gleiches gilt für die

Mehr

Die wichtigsten Versicherungen zur Absicherung von Unternehmen und Unternehmern

Die wichtigsten Versicherungen zur Absicherung von Unternehmen und Unternehmern Die wichtigsten Versicherungen zur Absicherung von Unternehmen und Unternehmern Vortrag im Rahmen des Gründertreffs der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main Bensheim, den 29.04.2016 Existenzgründungstreff

Mehr

Gemeinsam Verantwortung übernehmen: Bürgerstiftung Vordertaunus

Gemeinsam Verantwortung übernehmen: Bürgerstiftung Vordertaunus Gemeinsam Verantwortung übernehmen: Bürgerstiftung Vordertaunus Werte bewusst leben Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, liegt gewissermaßen in der DNA der

Mehr

LeitbiLd ZieLe Werte

LeitbiLd ZieLe Werte Leitbild Ziele Werte Visionen werden Wir klich keit. Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sehr geehrte Leserinnen und Leser, Visionen werden Wirklichkeit dieser Leitsatz unseres Unternehmens ist ein

Mehr

Mission. Die Nassauische Heimstätte / Wohnstadt zählt zu den zehn größten nationalen Wohnungsunternehmen.

Mission. Die Nassauische Heimstätte / Wohnstadt zählt zu den zehn größten nationalen Wohnungsunternehmen. Vision Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir wollen die Zukunft der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt gemeinsam erfolgreich gestalten. Unsere Vision und Mission sowie unsere Leitlinien

Mehr

Warum ich mich zurücklehnen kann? Weil mir jemand den Rücken stärkt.

Warum ich mich zurücklehnen kann? Weil mir jemand den Rücken stärkt. Warum ich mich zurücklehnen kann? Weil mir jemand den Rücken stärkt. Profitieren Sie von den umfangreichen Services und der Solidität der größten deutschen öffentlichen Versicherungsgruppe zur betrieblichen

Mehr

Wir lassen Ihre Wohnträume wahr werden. Unsere Genossenschaftliche Beratung persönlich, transparent, fair

Wir lassen Ihre Wohnträume wahr werden. Unsere Genossenschaftliche Beratung persönlich, transparent, fair Wir lassen Ihre Wohnträume wahr werden Unsere Genossenschaftliche Beratung persönlich, transparent, fair Unsere Genossenschaftliche Beratung Ihre Ziele und Wünsche im Blick Erfüllen Sie sich Ihren Traum

Mehr

Wachsen in Jena. Verwurzelt mit der Region. Thomas Dirkes

Wachsen in Jena. Verwurzelt mit der Region. Thomas Dirkes Wachsen in Jena. Verwurzelt mit der Region. Energiewende: Chancen und Risiken der Bürgerbeteiligung und Kooperation aus Sicht der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck 2 Stadt Jena mit ca. 105.000 Einwohnern

Mehr

Gewinn für die Region. Mit erneuerbaren energien in die zukunft investieren. eine Initiative der. und der. Volks- und Raiffeisenbank eg, Güstrow

Gewinn für die Region. Mit erneuerbaren energien in die zukunft investieren. eine Initiative der. und der. Volks- und Raiffeisenbank eg, Güstrow eine Initiative der und der Volks- und Raiffeisenbank eg, Güstrow Raiffeisenbank eg, Hagenow VR-Bank eg, Schwerin Raiffeisenbank eg, Südstormarn Mölln Gewinn für die Region Mit erneuerbaren energien in

Mehr

Stiftung Lebenshilfe Ost-Vest

Stiftung Lebenshilfe Ost-Vest S t if tu n g L e b e i nsh lf e s O -V t t s e Stiftung Lebenshilfe Ost-Vest Partnerstiftung der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land Lebenshilfe Castrop-Rauxel, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop e. V. Inhalt

Mehr

Genossenschaftsverband Frankfurt e.v. Genossenschaftsverband Frankfurt e.v.

Genossenschaftsverband Frankfurt e.v. Genossenschaftsverband Frankfurt e.v. Institut Institut für für Genossenschaftswesen Genossenschaftswesen Westfälische Westfälische Wilhelms-Universität Wilhelms-Universität Münster Münster Wissenschaft Wissenschaft und und Praxis Praxis im

Mehr

VI. Moderne wertorientierte Volkspartei

VI. Moderne wertorientierte Volkspartei VI. Moderne wertorientierte Volkspartei 177 VI. Moderne wertorientierte Volkspartei 179 Die CSU ist die moderne wertorientierte Volkspartei Die CSU sieht sich in der Verantwortung für alle Menschen und

Mehr

Der Förderauftrag einer Genossenschaftsbank Versuch einer Deutung

Der Förderauftrag einer Genossenschaftsbank Versuch einer Deutung Georg Scheumann www.wegfrei.de Der Förderauftrag einer Genossenschaftsbank Versuch einer Deutung Das konstituierende Merkmal jeder "eingetragenen Genossenschaft" (eg) wird als Alleinstellungsmerkmal jeder

Mehr

Die österreichischen Verbände: Modell für eine wegweisende Arbeitsteilung?

Die österreichischen Verbände: Modell für eine wegweisende Arbeitsteilung? Die österreichischen Verbände: Modell für eine wegweisende Arbeitsteilung? Prof. Dr. Theresia Theurl Institut für Genossenschaftswesen Universität Münster 1 Genossenschaftsbanken in Österreich 1. Es existieren

Mehr

www.jugendhilfe-koeln.de Präambel Jugendhilfe Köln e.v. Köln 2008 Geschäftsführerin und verantwortlich für den Inhalt: Unser Leitbild gibt es auch in Kurzfassung als Postkarte, die wir auf Wunsch gern

Mehr

Firmenkunden. Private Banking. Betreuung. Das VR-WerteHaus Bad Krozingen: Ihr Kompetenz- Zentrum für Premium Banking.

Firmenkunden. Private Banking. Betreuung. Das VR-WerteHaus Bad Krozingen: Ihr Kompetenz- Zentrum für Premium Banking. Das VR-WerteHaus Bad Krozingen: Ihr Kompetenz- Zentrum für Premium. Firmenkunden Premium- neu erleben: Herzlich willkommen im VR-WerteHaus Bad Krozingen. VR-Werte aus Kompetenz. Vertrauen. Diskretion.

Mehr

Eingetragene Genossenschaft Rechtsform mit Zukunft

Eingetragene Genossenschaft Rechtsform mit Zukunft Eingetragene Genossenschaft Rechtsform mit Zukunft Regionale Wirtschaftsförderung durch regionale Energieversorgung Neumarkt, 26. Februar 2011 Max Riedl Genossenschaftsverband Bayern e.v. Max Riedl Genossenschaftsverband

Mehr

Herzlich willkommen zum Schülerforum Raiffeisenbanken im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach

Herzlich willkommen zum Schülerforum Raiffeisenbanken im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach Herzlich willkommen zum 2016 Raiffeisenbanken im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach 2 Herzlich willkommen zum 2016 Raiffeisenbanken im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach Eine Veranstaltung des

Mehr

Markt Bank. Firmenkundengeschäft. Fachtagung. Persönliche Kompetenz im digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft

Markt Bank. Firmenkundengeschäft. Fachtagung. Persönliche Kompetenz im digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft Markt Bank Fachtagung Firmenkundengeschäft Persönliche Kompetenz im digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft Vom 13. bis 14. Oktober 2016 treffen sich Vorstände, Führungskräfte und erfahrene Mitarbeiter

Mehr

Tagung 25 Jahre Agrargenossenschaften

Tagung 25 Jahre Agrargenossenschaften Tagung 25 Jahre Agrargenossenschaften 02.11.2016 Strategien zur Weiterentwicklung der Agrargenossenschaften Referentin: RAin Karina Nitz Fachanwältin für Agrarrecht Fachprüfungsverband von Produktivgenossenschaften

Mehr

VR-Bank Südwestpfalz eg VR-Bank Pirmasens eg Zusammengefasste Informationen aus dem Verschmelzungsbericht und dem Verschmelzungsvertrag

VR-Bank Südwestpfalz eg VR-Bank Pirmasens eg Zusammengefasste Informationen aus dem Verschmelzungsbericht und dem Verschmelzungsvertrag Zusammengefasste Informationen aus dem Verschmelzungsbericht und dem Verschmelzungsvertrag 07.04.2016 1 Fusion / Verschmelzungsvertrag Sitz der Genossenschaft Pirmasens, Alleestrasse 2 übernehmende Bank

Mehr

Mit Werten Individualität gestalten.

Mit Werten Individualität gestalten. VR-PrivateBanking Mit Werten Individualität gestalten. VR-Bank Memmingen eg 2 Außergewöhnliche Zeiten erfordern eine außergewöhnliche Idee: VR-PrivateBanking. Nach der globalen Finanzmarktkrise überdenken

Mehr

Mitgliedervorteile. Familie Sixter, Mitglieder seit Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Mitgliedervorteile. Familie Sixter, Mitglieder seit Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Mitgliedervorteile Familie Sixter, Mitglieder seit 2013 Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Die Duisburger Wohnungsgenossenschaften. Ein sicherer Hafen. In der Region gemeinsam

Mehr

Meine Bank. 125 Jahre in Österreich.

Meine Bank. 125 Jahre in Österreich. Meine Bank. 125 Jahre in Österreich. Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele. 125 Jahre Raiffeisen in Österreich. Anstatt aus diesem Anlass viele Worte zu verlieren, lassen wir lieber unsere

Mehr

Man kennt sich - Markenbildung Hamburger Volksbank

Man kennt sich - Markenbildung Hamburger Volksbank Marketing Club Hamburg 08. Juni 2015 Man kennt sich - Markenbildung Hamburger Volksbank Dr. Reiner Brüggestrat Vorstandssprecher Dr. Reiner Brüggestrat Engagements (Auszug) Finanzplatz Hamburg e.v. Plenum

Mehr

Investor Relations Information

Investor Relations Information 4. März 2009 DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main Platz der Republik 60265 Frankfurt am Main Investor Relations Telefon: +49 69 7447-92080 Fax: +49 69 7447-2826 www.dzbank.de

Mehr